1900 / 23 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C d] \ t p Í e] f A H F E) i A P S J ck 4 Ï r, L f 1 E h Ÿ f 4 p 4 1 [ F S f _ s e) Î [4 S L H J 4 x I E [4 t £ F i 6 j L 1 H H F H P î é 4 | [A

s E E Le S u Or R M O S em men cer: wma m v LOU L ABEL kl E

, die in Fockendorf errichtete Zweigniederlaffung der

91017 97563 103951 10761. 1C6785. 52: 89506 91415. 57:

101 602 103 968 105 547 106103 106 683. 64 102812 103770. 65: 88550 105424. 72

98 530 106 395. 77: 93786. 78: 97167. 80 80961. S1: 107466. S3: 103217. 89

98 932. d. Juf Verzich e Infolge Verzichts. S51LT : 106 790. 60: 967 827

e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer.

11: 31998. 50: 32341. 72: 34049. 76 33 834.

6) Theilweise Nichtigkeitserklärung.

Der Patentan}pruch des dem Ernst Paul Lehmann - | Gehen sie vom Vorstand aus, so sind unter die Firma die zur Zeichnung erforderlihen Namen der

in Brandenburg a. H gehöcigen Patents 96 081, be treffend „Spielzeugfigur“, i

im übrigen auf folgende Faffung beschränkt :

Stoffe umkleidete Figur von einer Kurbelwoelle aus oder vermittels einer Nürnberger Schere abwechselnd ausgereckt und zusammengezogen wird, dadur ge- kennzeihnet, daß durch die Anordnung der in einer Führung e beweglihen Stange B die Figur auch | lung nicht mitzurehnen sind. eine in einer Ebene hin und her shwingende Be-

wegung erhält.“ Berlin, den 25. Januar 1900. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

50: 87552 89531. 5ST: 76475 97463 104584 104586 88 203

i | durch rechtsfräftige Entscheidung des Kaiferlißen Patentamts vom Borftandsmitalieder zu seßen. Die Generalversamm 5. Oktober 1899 unter Nichtigerklärung des Patents | lungen der Aktionäre sind vom Vorstand oder Auf ; i ung bi ihtsrath zu berufen. Diese Berufung muß unter „Ein Spielzeug, bei dem eine mit einem faltbaren | Bezeichnung der Fageforpanea in der für die Be- | unveränderter

kanntmachungen der Geselishaft vorgeschriebenen | Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma : Helfft Weise mindestens 20 Tage vor dem anberaumten | & Friedläuder Berlin. Inhaber Albert Arthur Termin veröffentlicht sein, wobei der Tag der Aus- | Abraham Helfft, Banquier, Berlin. gabe des Blatt:8 und der Tag der Generalversamm-

[76980]

: | sonen. Die

rür die Veröffentlihungen zu bestimmen. Die Be : | fanntmahungen werden mit der Firma der Gesell

vom Aufsihtsrath ausgehen, unter der Firma di

Altenburg, d?:n 19. Januar 1900 Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1.

Anklam.

Bekanntmachungen,

betreffend die zur Verössentlihung

der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

WMühlhausen, Thür. 76787] Zur Bekanntmachung der Eintragungen in das E und Börsenregister werden für das Jahr

a. der Reichë-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. der Müblhäuser Anzeiger, d. die Mühlhäuser Zeitung; der Eintragungen in das Genossenschaftsregister aber durd die Blätter unter a., c, d, für die kTleineren Genossenschaften nur die Blätter zu a. und c. bestimmt. Mühlhausen i. Th., den 22. &Fanuar 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 4.

Handels-Register.

Allenstein. Bekanntmachung. [76961] Bei dem unterzeichneten Gericht ift heute in das Handelsregister Abth. A. Band 1 unter Nr. 90 die irma Gustav Preuß in Allenstein und als Jn- aber derselben der Kaufmann Gustav Preufß daselbft eingetragen, ferner in das Güterregister unter Nr. 1, daß der Genaunte für seine Ehe mit Margarcttze, geb. Wisotki, dur Vertrag d. d. Elbing, 14. Januar 1891, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeshlofsen hat; das Vermögen der Ehefrau hat die Eigenschaft des Vor- bebaltenen. Alllenftein, den 13. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. H.R. A. 90.1.

Altena. Bekanntmachung. [76719]

In uaser Handeléregister Abtheilung B ist heute bei Nr. 1 die Gesellschaft in Firma:

„C. Schniewindt, Elektricitäts - Gesellschaft

i mit beschränkter Haftuug““ mit- dem Sitze in Altena eingetragen und hicrkei vermerkt worden :

I. Gegenstand des Unternebmens ift der An- und Verkauf von Maschinen, Apparaten, sowie aller Installations- und Betriebsmaterialien, die Her- stellung und Verwertbung elektrisher Beleuchtungs-, Kraftübertragungs-, und Bahnanlagen für fremde Rechnung.

II. Das Stammkapital beträgt 40 000 4

IIT. 1) Der Aufsichtsrath besteht aus folgenden Personen :

a. der Wittwe des Fabrikanten Albert Schnie-

windt, Anna, geb. Ballot, zu Neuenrade,

b, ver Kaufmanns Ludwig Klamberg in Wies-

aden,

c. des Nentne:s Viktor von Scheffel zu Karls-

ruhe. 2) Die Gesellschafter sind: a. ofene Handelsgesellschaft in Firma „C. Schniewindt“ in Neuenrade, b. Elektricitäts - Aktien - Gesellschaft vormals C. Buchner in Wiesbaden. IV. Der Gefellshaftsvertrag is am 31. Oktober 1899 festgestellt. L u selbständigen Vertretung der Gesellschaft sind efugt : a. der Fabrikant Carl Philipp Schniewindt zu Neuenrade, b. der Kaufmann Friedrich Schniewirtt, eben- daselbst wohnhaft. Altena, 12. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Altenburg. Bekanntmachung. [76721] Im Handeléregister, Abtheilung B, des unter- zeihneten Amtsgerichts ift heute unter Nummer 1

Firma Simonius’\che Celluiosefabrifen Actien- Gesellschaft in Wangen i. Allgäu eingetragen und dabei Folgendes verlauttart worden: Gegenstand des Unternehmens if der Erwerb und Fortbetrieb der bisher von der Kommandityesellshaft A. Simonius & C°_ in Wangen i. Allgäu und in Keblbeim a. Donau betriebenen Celulosefabrifen und Sägewerke, sowie der Handel mit den Erzeugnissen dieser Fabriken und Werke. D1s Grundkapital beträgt 2 000 000 46 Vorstand is der Kaufmann Alfred Pettermand in Wangen. Dem Ingenieur Fri Pettermand in Kehlheim und dem Kaufmann Charles Stouder in Wangen ift Prokura ertheilt. Der Gesellschafte- vertrag ist am 16. Dez-mber 1899 festgestellt worden.

Anf Grund von § 201 Abs. 4 des Handelsgesetz- buhs vom 10, Mai 1897 wird weiter Folgendes

eingetragen worden: Prinzipal:

furisten zeichnen :

registers. Die Prokuristen sind: a. Kassierer Albert Katter, b, Betrietsinspektor Friß Reichardt, c. Betriebsinspektor Franz Drebes.

mitalied und einen Prokuristen. Anklam, den 18. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Ballenstedt. Befanutmachung. Das unter der bisher auf Fol. 255 des alten Handelsregisters geführten uad unter Nr. 4 des neuen Handelsregisters, Abtheilung A., übertragenen Firma Heinrih Radestock zu Ballenftedt geführte Ge- chäft ist auf den Kaufmann Adolf Radestock zu Ballenstedt übergegangen. Ballenstedt, den 22. Januar 1900. Herzogliches Amtsgericht. 1.

Barmen. [76231] Unter Nr. 1573 des Prokurenregisters wurde heute die der Anna Kaerlein in Barmen seitens der Kommanditgesellsbaft Tip Top Fahrradgesell- \chaft Berg & C°_ ertheilte Prokura gelöscht. Barmen, den 14. Januar 1900.

Königl. Amtsgericht. 8.

Barmen. [76229] In unser Handeléregister A. unter Nr 14 ift beute eingetragen die am 1. Januar 1909 begonnene ofene Handelsgesellschaft Simon «& Heckcking in Barmen und als deren persönlih haitende Gesellschafter die Ss Otto Simon und Clemens Hecking, beide er.

Die unter Nr. 3374 des Firmenregisters ein- getragene Firma Otto Simou zu Barmen ist heute gelöscht worden.

Barmen, den 17. Januar 1900.

Königl. Amtsgericht. 8.

Barmen. [76227] Die unter Nr. 3430 des Firmenregisters ein- getragene Firma A. Küpper Sohn ist gelöscht. Barmen, ten 18, Januar 1900.

Königl. Amtsgericht. 8.

Barmen. [76228] In unser Gesellschaftsregister wurde heute unter Nr. 1789 bei der Firma Prinz « Herzog folgender Verwerk eingetragen: Die Geseuschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Das Fräulein Fianzisfa Prinz seßt da3 Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort. Sodann wurde in das Handelsregister A. unter Nr. 15 eingetragen die Firma Prinz «& Herzog und als deren Inhaberin Fräulein Franziska Prinz in Barmen. Barmen, den 18. Januar 1900.

Königl. Amtszericht. 8.

Barmen. [76232] In unser Gesellschaftsregister wurde heute unter Nr. 2039 bei der Firma Carl Fausft folgender Vermerk eingetragen : Der Gejellshafter Carl Faust ist gestorben und die Handelsgesellschaft dadurch auf- gelöst. Der Kanfmann Ernft Jäger jr. zu Barmen ls! das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma oct.

Sodann wurde unter Nr. 16 des Handelsregisters A. eingetragen die Firma Carl Faust und als deren Inbaber der Kaufmann Ernft Jäger jr. hierselbft. Barmen, den 18. Januar 1900.

Königl. Amtsgericht. 8.

Barmen. / [76230] In unser Firmenregifter wvrde heute unter Nr. 3089 bei der Firma Herm. Kuhstohs folgender Vermerk eingetragen: Das Handelogeschäft ift durch Vertraz auf den Fabrikanten Hermann Kuhstohs junior zu Barmen übergegangen, welcher dasselbe unter un- veränderter Firma fortseßt. Sodann wurde unter Nr. 17 des Handelsregisters A. eingetragen die Firma Herm. Kuhßstohs und als deren Inhaber der Fabrikant Hermann Kuhstohs junior bierselbft. Barmen, den 18. Januar 1900.

Königl. Amtsgericht. 8.

Bensberg. Sefanntmachung. 76723 Im Handelsregifter, Abtheilung A., Nr. 1 if heute die am 1. Januar 1990 begonnene ofene Handelsgesellschaft in Firma Gebrüder Eshbacch

veröffentlicht :

Das Grundkapital ift in 2009 Aktien à 1000 , | tende Gesellschafter die Maurermeister Franz Heinrich auf den Inhaber lautend, eingetheilt und soll wegen | und Gerhard Eschbach bier eingetragen. Ankaufs der Fockendorfer Papierfabrik Actiengesell- 99 619 107 373. 58 : 93 195. 63: 8089? 100758 | {haft durch Ausgabe von 500 auf : | [autenden Aktien à 1000 A um 500000 M erhöht : | werden. Der Vorstand besteht aus einer oder | Berlin. 88 100 89 772 99 218. 74: 105021. 76: 92485 | mehreren von dem Aufsichtsrath zu ernennenden Per- Bekanntmachunaen der Gesellschaft er- : | folgea im „Deutschen Reichs - Anzeiger““, sie gelten für oronunasmäßig veröffentliht, wenn fie einmal durch diese Zeitung erfolgt sind. Dem Auf sih!sratb ift es überlafsen, auch noch andere Zeitungen Kommanditift ist aus der Handelsgesellshaft aus- Be- | ge)chieden. Die Gesellschaft besteht als ofene Han-

den Inhaber

schast unterzeihnet und tragen außerdem, wenn sie

Bezeichnung „Der Aufsihtsrath“ und den Namen | gefellsch des Vorsiuenden desselben oder dessen Stellvertreters. | gelöft. Die Firma erloschen.

76720] | zu Berlin, 4) Max Glaser zu Berlin übergegangen,

In unser Prokurenregister is heute unter Nr. 42 die dasselbe unter unveränderter Firma fortseßen. Pommersche Fur Vertretung dec

Zuckerfabrik Auklam. Firma, welhe die Pro- j

Pommersche Zuckersabrik | schaft mit e

Auklam. Oct der Niederlassung: Anklam. Die | wird unter Nr. 275 Abtheilung A. weitergeführt, und

Aktiengesellschaft „Pommersche Zuckerfabrik Anklam“ | zwar Firma: G, Spielberg « ( j

ist eingetragen unter Nr. 27 des Gesellshafts- | Gesellschafter die Kaufleute: 1) Carl Spielberg, Berlin,

Die Firma wird rehtéverbindlich gezeibnet durch Î \ D y beide Vorstandsmitglieder oder dur ein Vorstands- | Max Glaser in Gemeinschaft mit einander ermächtigt.

[76722]

Bensberg, den 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. 1.

Handelsregifter [76824] des Königlichen Amtsgerichts x zu Berlin. (Abtheilung A.)

Am 29. Januar 1900 ift eingetragen : Bei Nr. 13859 Gesellschaftsregister Berlin I - | (Firma Gerhards & Kemmler. Berlin). Der

- | delsgesellshaft fort. Bei Nr. 19229 Gesellschaftsregister Berlin I e | (Firma P E L Berlin). Die Handels-

aft ift durch gegenseitige Uebereic.kunft auf-

Bei Nr. 101 Gesellschaftsregister Berlin I (Firma: Helfft & Friedländer. Berlin). Die Handels- - | gesellshaft ist durch Tod von Levin (Moses) Moritz - lfft aufgehoben. Banquier Albert Arthur Abraham elffft zu *Berlin seßt das Handelsgeschäft unter Firma fort. Diese ift nach Nr. 288

Bei Nr. 1211 Gesellschaftsregister Berlin I (Firma: G. Spielberg & Co. Berlin). Das Handels8- geshäft ist am 31. Dezember 1839 auf die Kauf- leute: 1) Carl Spielterg zu Berlin, 2) Gustav Spielberg zu Friedrihshazen, 3) Ernst Spielberg

Gesellschaft sind nur rl Spielberg und Max Glaser in Gemein- einander ermächtigt. Die Firma

«& Co. Berlin. 2) Gustav Spielberg, E 3) Ernst Spielberg, Berl:n, 4) Max Glaser, Berlin Offene Handelsgesellschaft; dieselbe hat am 31. Dezember 1899 begonnen.

Zu ihrer Vertretung sind nur Carl Spielberg und

Bei Nr 11151 Gesellschaftsregister Berlin I (Firma: Oscar Wolff. Berlin). Die Gesellschaft ist durch geaenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Carl Guftav Georg Falk zu Berlin sett das Handelsgeschäft urter unveränderter Firma fort; diese ist nach Nr. 280 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma Oscar Wolff. Berlin. Inhaber Carl Guftav Georg Falk, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 19236 G-sellshaftsregister Berlin T

Kaufmann Rudolf Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Diese ist nach Nr. 231 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Felix Karpe. Berlin. In-

Nr. 13 895 Prokurenregister Berlin 1: Uebertragen nah Nr. 291 Abtheilung A.

Bei Nr. 16731 Gesellshaftsregifer Berlin I (Firma: Frauz Sell & Co.

aufgelöst. Viehkommissionär Franz Sell zu Berlin sezt das Handelsgeschäft unter vnveränderter Firma fort; diese ist nach Nr. 274 Abtheilung A. über- tragzn, und zwar Firma: Franz Sell « Co. Berlin. Jaßater Franz Stil, Biehkommiisionär, Berlin. Dem Georg Küter, Berlin, ist Prokura ertheilt. Bei Ne. 11 947 Prokurenregisters Berlin I: Die Prokura von Georg Küter ist erloschen.

Bet Nr. 16 217 Gesellschaftsregister Berlin I (Firma: Jacobowiz « Co. Eierhaudlung. Berlin). Die Gesellschast ijt durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt Frau Lea Jacobi Jacobowiy, geb. Bloch, zu Berlin sept das Handelsge]chäft unter unveränderter Firma fort; die Firma ift nah Nr. 290 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Ja- cobowiz & Co. Eierhaudlung. Berlin, In- haberin: Frau Lea Jacobi Jacobowit, geb. Bloch, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr 116 Gesellshaftsregister des Amtsgerichts Rixdorf (Firma Andretzki & Fischer. Rixdorf). Die Geselischaft ist durch gegenjeitige Uebereinkunst aufgelöt. Der Kaufmann Georg Fischer zu Nixdorf seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Ftrma fort ; diej2 ist nah Nr. 231 Abtheilung A. über- tragen, und zwar Firma: . Audretzki & Fischer. Rixdorf. Inhaver: Georg Fischer, Kaafmann,

1x 20rf.

Nr. 272 Abtheilung A. Firma: G. A. Schroeder «& Co. Berlin. fene Handoelsgesells hast. Ge- sellschafter: die Verlagsbuhhändler 1) Gustav Albert Sthroeder, Berlin, 2) Friedrich Schaürdoreher, Swhöneberg. Die Gesellschaft hat am 2. Januar 1900 begonnen. Gustav Albert Schroeder ist von der Vertretung der Gesellshaft au3geschlossen.

Bei Nr. 30 789. Firmenregister Berlin 1 (Firma: Engel « Sufmaun. Berliu). Der Kaufmann Robert Sternfeld zu Berlin ist in das Handéel8ge|häft des Kaufmanns Samuel Sußmann zu Charlottenburg als Handelsgesellshafîter eingetreten; die hierdurch entstandene, dieselb2 Firma fortführende offene Han? delsgesellihaft if unter Nr. 283 Abtbeilung A. ein- getragen, und zwar Firma: Engel & Sufßmanu, Berlin. Gesellsshaster die Kaufleute 1) Samuel Sufmann, Charlottenburg, 2) Nobert St-ryfeld, Berlin. Offene Handelsgesellschaft. Dieselbe hat am 1. Januar 1900 begonnen. An diesem Tage ist Robert Sternfeld als peifönlih hajtender Gesell- ichafter in das Geschäft von Samuel Sußmann eingetret-n.

Bei Nr. 26 805 Firmenregifter Berlin T (Firma : J. Rosenthal, Berlin). Das Handelsgeschäft ift dur Vertrag auf den Wurstfabrikanten Josef Rosen- thal zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma: Josef Rosenthal fortsezt; diese Firma L nah Ion N ora Ee En und zwar rma: Josef Rosenthal Berlin. Inhaber Jose Rosenthal, Wurstfabrikant, Berlin. E Bei Nr. 1037 Firmenregister Berlin TT (Firma: Adolph Klimpel. Groß - Lichtecfeide). Der Kaufmann Traugott Klimpel zu Groß-Lichtecfelde ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Adolph Klimpel zu Groß-Lichterfelde als Handelsgesellshafter eingetreten, die hierdurh entstandene, dieselbe Firma fortführende offene Handelegesellschaît if unter Nr. 2 der Abtheilung A. Eroß - Lichter- felde eingetragen, und zwar Firma: Adolph

mit dem Site hier und als deren perfönlich haf-

Klimpel. Groß - Lichterfelde. GefeUschafte die Kaufleute zu Groß-Lihterfelde: 1) Friedri

Guftav Adolph Klimpel, 2) Traugott Klimpel Offene Handelsgesellshaft. Dieselbe hat L A Ja- nuar 1900 begonnen. An diesem Tage if Traugott Klimpel in das Geschäft von Adolph Klimpel als pn pan E E ipgrtreten. erner in eilung A. je mit de Br Firma: F Sa r. i: a: Franz Rutschke. Frans adl ibe Dee E Inhaber r. i: rma: Pau eke, Sächsische Strumpffabrik - Niederlage. Inhaber:

AEN S E E 1 Wi í Paul r. ¿ irma: SHote ndsor. Au Schulz. Inhaber Auguft Friedrich Schulz, A

eh er ogS Mb theil Fi

r. theilung A. Firma: Michael Gal- weit. Siß: Schöneberg. Inhaber: Martin Michael Galweit, Brunnenbaumeister, Schöneberg.

Nr. 287. Abtheilung A. Firma: Leopold Grün. Siß: Charlottenburg. Inhaber : Leopold Grün Kaufmann, Charlottenburg. i

Nr. 282 Abtheilung A. Firma: M. Brenuer. Sig: Magdeburg mit Zweigniederlaffung in Berlin. Inhaber: Moriß Brenner, Kaufmann Magdeburg. :

Nr. 1 Abtheilung A. Groß-Lichterfelde. Firma: Julius Aßmann. Jahaber: Julius Aßmann Pèaurer- und Zimmermeister, Groß-Lichterfelde. ;

Nr. 271 Abtheilung A. (Offene Handelsgesell- schaft: Schaeffer « Oehlmaun. Berlin.) Dem Hugo Straube und dem Rudolf Mertins und dem Robert Zaffke, sämmtli zu Berlin, ist Gesammt- prokura derart ertheilt, daß je zwei gemeinschaftlih zur Vertretuna der Gefellshaft ermächtigt sind.

Nr. 273 Abtheilung A. (Firma: Otto Schulz Berlin.) Prokura des Richard Schulz. Berlin.

Nr. 278 Abtheilung A. (Firma: G. Schwabe Berlin.) Gesamtprokura des Hugo Grahl und des Friedrih Brüning, beide zu Berlin.

Nr. 279 Abtheilung A. (Firma: M. W. Wil- rich. Berlin.) Prokura der Frau Marie Wilrich, geb. Brelowski, Berlin.

ü Gelöscht ift:

Firmenregister Nr. 31 225, Berlin 1, Firma S, Conin.

Firmenregister Nr. 30 185, Berlin 1, Firma C, Scholz.

Firmenregister Nr. 29 678 die Firma Louis Wurm.

Firmenregister Nr. 28 112 die Firma S. L. Jaffe.

Berlin, den 20. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

(Firma: Felix Karpe. Berlin). Die Gesellschast ist durh gegenfetlige Uebereinkunft aufgelöt. Der tadthag-n zu Berlin seyt das | 9èr. 5. Verlag der

Berlin. Handelsregister [76825] des Könialichen Amtsgerichts x. (CAvtheilung B.)

Heute is} Folaendes eingetragen : e Internationalen Jllustrirten Bäder- und Sportzeitung mit beschränkter Haitung. Siz: Berlin. Gegen- stand des Unternehmens ift : Der Betrieb und Verlag

haber: Rudolf Stadthagen, Kausmann, Berlin. Bei | der Internationalen Bäder- und Sportzeitung. Das

Stammkapital beträat 100 000 4 Als Geschäfts- führer find ernannt: Otcar Gutmann, Kaufmann in Mannheim; Dr. Julius Tschelniß, Redakteur in

Berlin). Die | Berlin. i ift ei Handelsgesellihaft it ducch Tod von Adolf Otte E S U Lea S Ge mit

Der Gesell\haftsvertrag ist am 83. Januar 1900 festgestelt. Jedem Geschäfts- führer steht nah dem Gesellschaftsvertrage die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. Außerdem wird bekannt gemacht :

Der Gesellschafter von Harder bringt auf seine Stammeinlage den Verlag der Internationalen Illustrirten Bäder- und Sport;eitung nebft Außen- ständen und den ¿um Betriebe der Zeitung gehörigen Gegenständen zum Gesammtpreis von 80 000 A als Einlage in die Gesellschaft ein. Oeffentlihe Be- kanntmachungen dec Gesellschaft sind in Deutschen eiché-Anzeiger zu erlassen.

erner ist eingetragen :

Nr. 18481. Verlag Juteruationaler Ver- kehrê- & Reisehandbücher Gesellschaft mit be- \shräukter Haftung. Durh Gesellshafterbeschluß vom 4. Januar 1900 ift § 4 des Gesellschafts- vertrags abgeändert. Die Vollmacht des Kaufmanns Wilbelm Herlet ift erloshen. Der Kaufmann C. H. Osfar Lange in Charlottenburg ift Geschäfts- führer geworden.

Nr. 18540. „Eos“ Patent-Verkehr Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Dur Gesell- shafterbeshluß vom 8. Januar 1909 ift § 26 des Statuts geändert und 7rerner die Auflösung der Gesellschaft beshlofsen. Liquidatoren sind: 1) der Direktor Siegmund Kapralik in Berlin, 2) der Kaufmann Ferdinand Panzer in Berlin, welh2 nar gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschast be- rechbtigt sind.

Nr. 18 668. Wesselmann Maschineu Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Ingenieur Arthur K. Tkyl ift Geschaftsführer geworden.

Nr. 18 228. Juduftrie und Handel Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Kauf- mann Emil Breslauer iff nicht mehr Geschäfts- führer. Der Kaufmann Benno Schueler in Char- lottenburg is Geschäftsführer geworden.

Prokurenregister.

Nr. 14112. Österreihisch - Ungarische Magnalium Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung. Dem Kaufmann Benno Schueler in Berltn C m Nr. 13 902. e Pcokura des Otto Sa in Berlin 1} erloschen. e Ne. 14016. Deutsche Magnalium Gesell- schaft mit beschräukter Haftung. Die Prokura des Otto Sachs ist erloscyen. ie Prokura des Hermann Homburg is nach Nr. 14111 übertragen; bei Nr. 14111 ift eingetragen: Dem Kaufmann Julius Hermann Homburg in Berlin und dem Kauf- E me Sqhueler in Berlin ift Kollektivprokura ertbeilt.

Berlin, den 20. Januar 1900. Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung 122.

Birnbaum. Befanntmachung. [767241] Bei der in unserem Firmenregister unter Nr 237 mit dem Siy in Birnbaum cingetragenen Firma G. Adam iît heute eingetragen worden : Das Braugeschäft ift durh Vertrag auf den Brau- meifter Karl Adam zu Birnbaum übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseyt. Die Firma ist nah Nr. 1 Abtheilung A. des Handels- registers übertragen, und zwar Firma G. Adaur, Inhaber Karl Avam, Braumeister, Birnbaum. Birnbaum, den 20. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

t

nischosswerda. : 7

Auf Blatt 302 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Gerichts ift heute garn worden, daß Herr Kaufmann Ludwig August Arthu

8 d irma Stilbah & John Gl emit ° Thumit S aiditen E daß

[76725] | Chemnitz. _ [76837]

Auf dem die Firma „Rich. Franz & C°_.“ in di

Chemuis betreffenden Blatt 3871 des Haadels- | von ihr registers für die Stadt Chemni

da r j

# in Demiy - Thumit, früber in Dresden als | lautbart, daß der Kommanditi K lius Ernst Wähner in Chemni

6 ge C E117 geleiten i sowie, daß e standes für die Gesellschaft, wenn der Vorstand aus

der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die

2) da e Gesellshaft zur Erreihung und

Förderung der ebenen Bierbrauerei Immobili

en erwer-

wurde heute ver- | ben oder veräußern, Wirthschaften pahten, einriten | tragen: ausgeschieden und | und betreiben kann,

3) daß zur rechtsverbindlihen Zeichnung des Vor-

nach Beschluß der Generalversammlung | Freiburs, Breisgau.

—— 4 [76830] Handelsre ister-Einträge.d 2 a] In das diesseitige Handelsregister warde einge-

a. zum Firmenregister and II: Zu O.-Z. 550. Firma M. Koch in Freiburg,

Landwirth Georg Wilbelm Otto Forde das | Gesellshaft am 15. Januar 1900 begonnen hat. einem Mitgliede befteht, dessen Unterschrift, wenn | ist Sl es * Feine Ot Aibóiiget in fr is.

elbst in das Handelsge\chäft eingetreten Bischofswerda, am 23. Januar 1900 Königliches Amtsgericht. Große, Af

Bekanntmachung.

Bonn. [76726]

In Ai E i g rama iste area Chemniy wude heute das Bo des Firma ; eute das früher im Firmenregister un amburger ä x e Cigarreu- ne 521 unter der Firma Berliner Geschenke- i Arthur Kalkofen““ V Generalversammlung, so muß zwishen dem Tage magazin P. I. Meurer, Junhaber Carl | getragen.

Schmidt, zu Bonu eingetragene Handelsgeschäft unter der Firma Berliner Gescheukemagazin, Carl Schmidt in Boan und als dessen alleiniger Fnhaber der Kaufmann Carl Schmidt zu Bonn einaetragen worden. Boun, den 17. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Bekauntmachun [76728)

beute unter Bonn und als deren alleiniger Inhaber der Kauf- mann Joscph Peters in' Bonn eingetragen worden. Bonun, den 18 Januar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Bonn. . Bekanntmachung. [76727] In unser Handelsregifter Abtheilung A. Band 1 ist heute unter Nr. 11 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Nowack & Wolff mit dem Siye in Beuel und dem Bemerken eingetragen worden, daß Gesellschafter derselben die Kaufleute Ernst Nowack in Beuel und Peter Wolff in Bonn find, daß die Gesellschaft am 1. Januar 1900 begonnen hat und daß ein Jeder der Gesellshafter zur Ver- tretung derselben berehtigt ift Boun, den 19. Januar 1900 Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Brandenburg, Havel. [76739] Bekanutmachung. z Bei der in unserem Gesellschaftsre ifter unter Nr. 320 eingetragenen „Corona, Fahrradwerke und Metallindustrie, Aktiengesellschast“ ifi Folgendes vermerkt : Der Ingenieur Bernhard Ezmarh in Branden- burg ift in den Vorstand eingetreten. Der Vorstand besteht von nun ab aus 2 Personen. Brandenburg a. H., den 16. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Térandenburg, Havel. [76729] Bekanntmachung. : In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 2 die Firma: „Brandenburger Drahtpautoffel & Filzshuÿ- Fabrik Stanislaus Zietak“ mit dem Siye in Brandenburg a. H. und als deren Inhaber der Kaufmann Stanislaus Zietak hierselbft eingetragen. Braudeuburg a. H., den 17. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

[76731]

Bremen. i eingetragen am

In das Handelsregister ift

20. Januar 1900: : Gas- und Electricitäts -WerKke Bel-

gard A.-G. Bremen: Die Generalver- fammlung vom 5. Dezember 1899 hat mehrere Aenderungen ter Statuten beschlossen, u. A. dem 8 10 binzugefügt: „Außerdem kann mit Geneh- migung des Aufsichtsraths zwei Prokuristen die gemeinsame Vertretung und Unterschrift übertragen werden“ und den § 17 dahin geändert, daß die Frist zwishen dem Tage der Bekanntmachung und der Generalverjammlung 17 Tage be- tragen soll. Bremen - Besigheimer Oelsabriken, Bremen: Heinrih Schröder und Gustav Wiedenmann sind zum 1. Januar 1900 zu ftell- vertretenden Vorstandsmitgliedern ernannt. Zur Zeich1ung der Firma bedarf es der Mitwirkung dec beiden stcllvertretenden Vorstandsmitglieder oder eines ftellvertretenden Vorstandsmitgliedes zu- sammen mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem Profuristen. Am 1. Januar 1900 sind die deg des Gustav Wiedermann und des ohann Carl Heinri Schröder erloshen und Franz Tippmann und Carl Lieber zu Prokuristen bestelit worden. Eugen Borner, Bremeu: Inhaber Anton Eugen Borner. Krauß & Co., Bremeü: Am 28. Dezember 1899 ift die Firma erlos&en. i Tiedemann «& Behrens, Bremen: Friedrich Wilbeim Henry Ankhony hat das Geschäft mit dessen Akiiven, jedech unter Ausfluß der Passiven, durch Vertrag erworben und tührt dasjelbe seit dem 19. Januar 1900 für feine Rechnung, unter unveränderter Firma fort. Bremen, den 22 Januar 1909. i Der MORAGS r des Amtegerichts : Stede.

Bretten. Handelsregistereintrag. [76962] No. 1620. Zur Firma „„Minecralwasserfabrik Frey « Nist in Bretten‘ (D.-Z. 47 des Gesfell- \haftsregisters) wurde heute eingetragen: „Die Gesellschaft ist aufgelöst.“ Bretteu, den 22. Januar 1900. Großh. Amtsgericht. Chemnitz. [76839] Auf dem die Aktiengesellshzft unter der irma „Baumwollspinnerei und Warperei Furth (vormals H. C. Müller)“ in Furth betreffenden Blatt 407 des Handelsregifters für den Landbezirk des unterzeichneten Amt8gerihts wurde heute ver- lautbart, daß Herr Josef Fofsel aus dem Vorstande ausgeschieden und Herr Ingenieur Franz Emil Kühne in Furth zum Mitglied des Vorstands bestellt worden ift. Die Gesellschaft wird. nah außen dur die ge- meinshaftlihe Willenserklärung zweier Vorstands- mitalteder gültig vertreten. Chemnis, den 20. Januar 1900. Königl. Amtsgeriht. Abth. B.

Chemnitz. _ it b b 7 E o Auf Blatt 4564 des Handelsregisters für die Stadt I E «vage f gegeben: r lscastsblättern zu | burg. Inhaber ist Jakob Daube, Weinhändler in

erlafsende Bekanntmachung die Berufung einer | Freiburg.

Chemnitz. d Auf Blatt 4589 des Handelsregisters für die Dresden. Stadt Chemnitz if heute die Firma „Vereinigte 9g j e Tbe Me Inh s : erms““ in emnuitz, In unser Handelsregister Abtheil. A. Band [l ift | Kalvörde unter gleicher Hir. 10 die De Joseph Peters in | eschäfts, und als deren Inhaber Herr F besitzer Carl Herms in Kalvörde eingetragen worden. | \

Chemnis, den 20. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

[76836]

Chemnitz ein- d Gvenmise den 20. Januar 1900. önigl. Amtsgericht. Abtk. B. Dr. Frauenstein.

[76838]

Chemnitz, den 20. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Crivitz. [76775] Zum hiesigen Handelsregister ist auf Blatt 96 Nr. 99, betreffend die Handelsfirma H. Mierendorf zu Crivig, heute eingetragen in Spalte 2: Die Firma ift erloschen. Crivitz, 22. Januar 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. Handelsregister, Abtbeilung A., Nr. 15, Pulvermacher Neuftadt W./Pr. mit einer Pana in Danzig, Inhaber: Wittwe oris Pulvermaher und der Kaufmann Marx Puly:rmacher, beide in Neustadt W.-Pr. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshazft bat am 1. Juni 1896 begonnen. Danzig, den 16. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. X.

Darmstadt. [75713] Im diesseitigen Handeléregister wurde einge» tragen: Kaufmann Jacob Wartensleben zu Ober- Ramstadt betreibt daselbs ein Handelsgewerbe unter der Firma „Jacob Wartensleben““ und hat seinen Söhnen Hermann und Leopold Wartens- leben Profura ertheilt. Jeder der beiden leyteren ist berechtigt, für sih aVein die Firma zu vertreten. Darmstadt, den 15 Januar 1900.

Großh. Amtsgericht. 11.

Delmenhorst. N In das Handelsregister ift Seite 200 zu Nr. 32 zur Firma Otto Wetzel «& Co. in Delmenhorft eingetragen: Die Firma ist erloschen. Delmenhorft, 1900, Januar 5. Großh. Amtégericht. I.

Delmenhorst. [76054]

In das Handelsregifter ift Seite 192 zu Nr 316

zur Firma Heinrich Simou in Delmenhorst

eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Delmenhorft, 1900, Januar 8. Großh. Amtsgericht. I.

Döbeln. : __ [76733] Auf Blait 564 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Gerichts find heute die Firma Thierfelder « Riedel in Döbeln und als deren Fnhaber der Metallwaarenfabrikant Franz Hermann Thierfelder und der Kaufmann Robert Bruno Riedel, beide in Döbeln, eingetragen worden. Döbeln, am 17. Januar 1950. Königlicbes Amtsgericht. Lahode. Dresden. G [76738] Auf Blait 711 des Handelsregisters für die Stadr Dreódea ift heute eingetragen worden, daß die Firma Wilh. Böhme Juh. Carl Lamprecht in Dresden künftig Carl Lamprecht lautet. Dresden, am 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Aktb, eilung Te. Kramer.

Dresden. i; [76737] Auf dem die Aktiengesells(chaft Dresdner Fuhr- wesengesellshaft in Dresden betreffenden Blait 7645 des Handelsregisters für das unter- zeichnete Amtsgericht ift heute eingetragen worden, daß Herrn Inspektor Ernst Robert Mehlhorn in Dresden Profura ertheilt worden if mit der Be- \{ränkung, daß er die Firma der Gefellshaft nur gemeinsam mit einem Vorstandsmitgliede zeihnen darf. Dresden, am 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Dresden. : [76739] Auf Blatt 9115 des Handelsregisters für das unterzeichnete Amtsgericht ist heute die Firma Louis Kahle in Dresden und als deren Inhaber Herr Gürtler und Mechaniker Ferdinand Bernhard Louis Kahle daselbst eingetragen worden. Dresden, am 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Te. Kramer.

Dresden. [76736]

Auf dem die Aktiengesellsbaft Societätsbrauerei Waldschlößchen in Dresden betreffenden Blatt 860 des Handelsregisters für die Stadt Dresden ift beute eingetragen worden: J

1) daß der Gesellshastévertrag vom 16. März 1886 dur Beschluß der Generalversammlung vom 27. De-

derselben in Gemeinschaft mit der eines Prokuristen erforderlich ift. burg Aus den Abänderungen des Gesellschaftsvertrags Frei

kuristen.

Dresden. zeichnete Amtsgericht ift heute das Erlöschen der Le Company,

Unterschrist zweier Vorstandsmitglieder oder eines | Inbaber if Otto Wenzel, Kaufmann in

er Insertion und dem

Dresden, am 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T c. Kramer.

[76735]

ellshaft erforderlih ift, wenn der Vorstand aus

Dresden, am 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T e. Kramer.

[76734] Auf Blatt 8575 des Handelsregisters für das unter-

Firma The Dunlop Pneumatic Tyre

Gesellschaft mit beschränkter

Haftung in Dresden, Zweigniederlassung des in

Hanau unter der gleihen Firma bestehenden Haupt-

geschäfts eingetragen worden.

Dresden, am 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T c.

Kramer.

Duisburg. Handelsregister [76740] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Gesellschaftsreaister ist am 9. Januar 1900 bei Nr. 379, die Aktiengesellsaft Credit- bauk zu Duisburg betreffend, Folgendes ein- getragen: : Laut Beschlusses der außerordentlihen General- versammlung vom 18. Dezember 1899 ist mit Nück- iht auf die Bestimmungen des neu?n Handels- geseßbuchs das bisherige Gesellschaftsstatut aufgehoben und an seiner Stelle ein mit 1. Januar 1900 gültiger neuer Gesellshaftävertrag, zerfallend in 38 Paragraphen, angenommen worden. i Der Wortlaut des neuen Gesellshaftsvertrages ift aus dem notariellem Protokoll vom 18. Dezember 1899 bei den Beiakten ersichtlich.

Duisburg. Befauntmachung. _ [76741] Fa unser Handelsregister Abth. B. ift unter Nr. 2 die Firma Rheinische Jmport - Gesellschaft Richard Kox G. m. b. H. zu Duisburg a. Ryein am 20. Januar 1900 eingetragen und dabei vermerkt : | Gegenstand des Unternehmens iff det Import und Export sowie Vertrieb von Weinen, Südfrüchten und anderen für ein Versandgeshäft geeigneten Artikeln. -

Das Betriebskapital beträgt 59 000 Geschäftsführer ist der Kaufmann Richard Kox zu Duisburg. Die Gesellshaft if eine Gesellschaft mit be-

änftec Haftung. I D 98. Dezember 1899

Der Gesellschaftsvertrag ist am “F Fanuar 1! Sanuar 1900

festgestellt. Die Zeichnung der Firma erfolgt dur handschriftlihe Hinzufügung des Namens des Ge- \chäftsführers zu der mittels ODruck-Stempel oder Handschrift hergestellten Firma. Duisburg, den 20. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Eichstätt. Bekanutmachung. | [76963] Betreff: Die Führung des Handelsregisters. Die Firma Hermaun Schmuck & Co. in Weißenburg is|st abgeändert in „Hermann Schmuc « Co., Juhaber Karl, Richard, Oskar und Theobald Schmuck“. Die Theilhaberin Adelheid Schmuck if aus der Gesellschaft au3geshieden, dagegen find seit 1. d. M. eingetreten die Kaufleute Richard, Oskar und Theobald S@muck in Weißenburg; die bisherige Prokara der beiden ersteren ist seit 1. d. M. erlosen. Eichstätt, 19. Januar 1900. K. Amtsgericht. 8.) Laucher.

FranKkfsart, Oder. Befauntmachung. [76743] Die unter Nr. 875 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Otto Rau, Inhaber : der Kauf- mann Carl Otto Max Rau tin Frankfurt a. D., ist gelö\cht am 20. Januar 1900. Frankfurt a. O., den 20. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung. Frank fart, Oder. Befanutmachung. [76742] In unser Handelsregifter A. I. ift heute unter Nr. 10 als Firma mit Niederlafsungsort Frauk- furt a. O. eingetragen: Friedrich König. In- haber: Destillateur und Kaufmann Friedrih Wil- helm König in Frankfurt a. O. Fraukfurt a. O., den 20. Sanuar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Frauenstein, Erzgeb. [76470] Auf Blatt 61 des hiesigen Handeltregisters ist heute die Firma Eduard Jäppelt in RNötheunbach und als deren Inhaber dec Sägewerksbesißer und Holzhändler Herr Max Eduard Jäppelt in Röôthen- bah eingetragen worden. Fraueuftein, am 18. Januar 1900. Königl. Amtagericht. Nitsche.

reiburg.

O.-Z. 799. Firma Ludwig Kremv in Frei- T Snhaber is Ludwig Kremp, Kaufmann in urg.

O i 800. Firma Jakob Daube in Frei-

O.-Z. 801. Firma Salomon Weil in Frei-

Tage der Generalversamm- | burg. Inhaber i Salomon Weil, Weinhändler lung eine Frift von mindestens drei Wochen liegen. | in Freiburg.

b. zum Gesellschaftsregister Band Il: O.-Z. 159. Firma Gebrüder Sommer in Frei-

burg. Gesellschafter der offenen Handelsgesel|haft [r 2 „e g, Auf dem die Aktiengesellschaft Sächsische Boden: e ._ Die Gesellschaft, welche bereits seit 1. aber Carl | creditanftalt in Dresden betreffenden Blatt 7708 1876 besteht, E jegt p mt offene Handelsgesell- weigniederlafsung des in | des Handelsregisters für das unterzeichnete Amts8- schaft.

irma bestehenden Haupt- | gericht ist heute eingetragen worden, daß zur rehts- Meolkerei- verbindlichen Zeichnung des Vorstands für die Ge- burg betr. Die Gesell\waft hat h auf 1. Januar : l 1900 dur einstimmigen Beschluß der Gesellihafter einem Mitgliede besteht, dessen Uaterschrift, wenn aufgelöst und ift 28 SeCNiAetofema erloschen. der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die | Nah der bereits stattgehabten Auseinanderseßung Unterschrift zweier Mitalieder des Vorstands oder | wischen den Gesellschaftern i das Geschäft ilt eines derselben in Gemeinschaft mit der eines Pro- | Aktiven und Pa'siven auf Jakob Daube überge- gangen. welcher solhes unter eigenem Namen als Einzelfirma weiterfübrt (f. F.-Reg. 11. O.-Z. 800).

riedrih Scmmer, Gasthofbesißer in Frei-

einri Sommer, Gafthofbesizer in Fee: arz

Zu O.-Z. 80, Firma Salomon Weil in Frei-

Freiburg, den 16. Januar 1900. Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [76965] Handelsregifter.

In das diesseitige Gesellschaftsregister wurde unter O.-Z. 160 Band Il beute eingetragen: In der außerordentlichen Generalversammlung der Löwenbrauerei Louis Sinuer, Aktieu- Gesellschaft, dahier, vom 19. Dezember 1899 wurden neue Statuten beschlossen, welhe mit dem Tage der Eintragung ins Handelsregifter an Stelle der bisherigen treten und auf welhe hier Bezug ge- nommen wird. Die Gesellschaft führt die Firma: Löwenbrauerei Louis Sinner, Aktiengesell-

\chaft, Freiburg, Baden. _ Sie is eine Aktiengesell|chafr mit Siß und Gerichtsstand in Freiburg. Der Gegenstand des Unternehmens if der Fort- betrieb des bisher unter der gleihen Firma betriebenen Bierbrauereigeschäfts nebst dazu gehörigen Neben- geshäften. i : : 2 Die G:sellschaft ist auch befugt, ihren Geschäfts- betrieb noch auf andere Unternehmunaen auszudehnen und ihren Siy an einen anderen Ort zu verlegen. Sie ist ferner befugt, zu ihrem Zwecke Immobilien zu erwerben und Zweigniederlaffungen, Agenturen, Depots und Kommanditen zu errichten. s Das Aktiengrundkapital der Gesellshaft beträgt nunmehr 2000 000 und ift eingetheilt in 2000 gleihberehtigte Aktien I., IT., TIT. und IV. Gmission zu je 1000 M ¿ j Die Aktien sind au8weislih des bisherigen Ge- sellichaftévertrags und der Nachträge zu demselben voll einbezahlt. S Der Vorstand besteht aus einer oder mebreren Perionen, seine Ernennung und Entlafsung steht dem Aufsichtérath zu. , : E f i: Zur Zeichnung der Firma ift die Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder cines Vorftandêmitgliedes und eines Stellvertreters oder Prokuriften oder zweier Prokuristen erforderli und genügend. Die von dem Aufsichtsrathe oder dem Vorstande zu berufenden ordentlichen und außerordentlichen Ge- neralversammlungen sind vier Wochen vor dem Ver- sammlungstage durch einmalige Veröffentlihung im Deutschen Reichs-Anzeiger bekannt zu machen. Die von den Organen der Gesellschaft zu er- lassenden Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Freiburg, den 19. Januar 1900.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau, [76966] Handelsregister. In das diesseitige Gesellshastsregister wurde unter O.-Z. 84/162 Band I1 heute eingetragen : In der ordentlihen Generalversammlung der Aktieubraucrei Dinglingen zu Freiburg i. B. vom 23. Dezember 1899 wurden neue Statuten be- \{lossen, welhe mit dem 1. Januar 1900 bezw. mit dem Tage der Eintragung ins Handelsregifter an Stelle der bisherigen treten und auf welche hier Be- zug genommen wird. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, fo baben mindestens zwei Mitglieder desfelben ihren Namen unter die Firma zu seßen. Zur Erleichterung dec Geschäftsbehandlung können dem Vorstande dur den Aufsichtérath ein oder zwei Stellvertreter und Prokuristen beigegeben werden. Die Firma wird gültig gezeichnet durch zwei Per- sonen, welche Vorstandsmitglieder, Stellvertreter oder Preeriten sein müssen, Stellvertreter und Pro- uristen mit einem diese Verhältnisse andeutenden Zusage. Die Berufung der Generalversammlung hat dur einmalige Bekanntmachung im Deutschen N-ichs-Anzeiger zu erfolgen.

Zwischen der Bekanntmachung und dem Tage der Géneralversammlung muß mindestens eine Frist von 3 Wohen in Mitte liegen. :

Alle von der Gesellschaft vorzunehmenden Be- fanntmabungen erfolgen durch den Deutschen Reichs-Anzeiger. Dem Aufsichtsrath bleibt es un- benommen, eine Veröffentlihung auch in anderen Blättern vorzunehmen.

Freiburg, den 20 Januar 19090,

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [76964] Handelsregifter. In das dies\eitige Gesell\haftscegister wurde unter O.-Z. 151/161 Bd. [11 heute eingetragen : Fn der ordentlichen Generalversammlung der Aktien-Gesellschaft Ganter’sche Brauerei-Ge- sellschaft dahier vom 14. Dez. 1899 wurden neue

zember 1899 in den SS 1, 5, 6, 10, 11, 12, 14, 15,

Dr, Frauenstein.

16, 23, 26, 31 und 33 abgeändert worden ist,

Statuten beshlossen, welhe mit dem 1. Jan. 1900

uw tin: A E mner mat reer is Ff erg heu A

M atr gr h -