1900 / 25 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[77216] [77276] [75823] & (7 er | (773361 i [76945] (Een [77360] ie Herren Aktionäre un esellscha en i der außerordentlihen Generalversammlung der | Rachdem in der General it Ö Einladung zur Generalversammlung der i- i G. Die Permy Aiteciee SEE GeleVs@hatt werden 1 GSrpentiige Generalversammlung der | gonäre userory Ey ene p Steine» « Aurer in dee V E E os Actiengesellshaft für Fuhrwesen Kammgarnspinnerei Meerane | giersener Attienbaugesellihaft auf Freitag, den Fisherei- und Ceichtergeselschaft A.-G 11 Ur, hier, Hotel Katserbof, großer Saal, statt- | Aktionäre der Tricolwaaren- & Watten- | slahterei Act. Ges Brakel, Kreis Höxter, vom | kapital von 487 500 auf M 48 600 herab- zu Leipzig. in Meerane i. S. 9. Februar 1900, Nachmittag? 6 Uhr, im E findenden außerordentlihen Generalversammlung ein- | Fgbrik Kaiserslautern in Kaiserslautern. 19. Januar 1900 ift die Auflösung und Liqui- | zusezen, fordern wir hierdurch unsere Gläubiger Die Herren Aktionäre werden zu der Freitag- | Gegen die zu unseren Aktien * r 1001 bis 1500 | Sbexen Saale des Gafthofes Lennary in Viersen, | m 19 Cnerglpersame E i U geladen. Di Aktionäre der Tricot L Watten, | ation der Gesellichaft beschlossen worden, Bie | 201, ih bei uns zu melden. 23. Februar a. Nachm. 5 Uhr, im gebörigen Talons können neue Dividendenschein- Manon, L Ba E A a Malte L Peaener, Tagesordnung : L Dees el vent a ise l A b g an Liquidation geshieht durch die Mitglieder des Vor- | Radeberg, den 23. Januar 1909. D ssaale der Credit: und Sparbank zu Leipzig Ercen mit Dividendenscheinen für die Jahre 1899 Tagesorduung : ras d Herren Dees tolte L M Begner, Antrag der Herren Webel und Genoffen auf Se » “vage L) ben Ta ‘Febru D [tandes als Liguidatoren. Unter H nweis auf vor- | Pereinigte Radeberger Glashütten. ftalfiadenden außecordentlihen Generalver- | bis 1908 und Talons 1) Eesiztima Ld Mit tris urs den aco iidiA E e “pf Ee ln: 1) Vorlegung des im Revisionsverfahren feitens | p, J., Vorm. 10 Uhr, im Komtorgebäude der A eiten Tes e enl T der Dele Der Vorstand. sammlung hiermit ergebenst eingeladen. in Berlin dur das Bankhaus S. L, Lauds- winn- und Seckafiremung für 1899. Beschlußfafung über Auszahlung des Liqui: i 2) Bericht des Aufsichtsraths über erfolgte Prü- dations-Betrags und Entlastungsertheilung.

der gerihtlihen Revisoren erstatteten Berichts | Fabrik stattfindenden ordentlichen Generalver Ramien Tagesorduung : b : s x g: erger, vom 27. Dezember 1899. F fi chestens anzumelden. Neuwahl des Aufsichtsraths. in Leipzig dur die Leipziger Bauk, fung derselb Stimmkarten zur Theilnahme an dec General-

L tehender Tagesordnung höfl. 77217

2) Berathung und Beschlußfassung über Er- Ia mit untens Brakel, den 19. Januar 1909. [77217] , Leipzig, den 25. Januar 1900. in Meeraue dur die Kasse der Gesellschaft n [ den ertheilt Ab l

debung von Ansprüchen aus der Gründung cinen bine, den 8, Aimniae: 1900. Westfälische Selbecker Bergwerk3verein. palg- °0" Fer Aufsichtsrath. bezo, MEeEane Br o fad wit doppelter, | Citohuae bér Entlastung der Bilanz und | per Aftien bei den abel De: Bartels, D:

er Gesellschaft gegen die geseglih verant- Der Aufsichtsrath Dampf - Schweinesczlacht erci A. G. Die Herren Aktionäre werden unter Bezugnahme Dalchow. arithmetisch geordnetem Nummernverzeichniß ein- Aufsichtsrath. Des Arts, Dr. v. Sydow & Dr. Remé, gr. zureichen, deren eines abgestempelt zurückgegeben 4 Feststellung der Dividende für 1899. Bäterstraße 13, bis zum 18. Februar.

wortlichen Personen. der Tricotwaaren- & Watten Fabrik auf § 12 des Statuts hiermit

4 : ú . 2 ¡u der Montag, d :

3) Tragung der Kofien des Revisionsverfahrens Kaiserslautern. Mane Sens Lie by Sau ation | Ae rie des M VSchaaf bausen Une, im E „Die Union“ E E Ma 5 Mitelung der Mitgliedern des Aufsichtsraths. | Hamburg, 25. Januar 1900. ; y 2 : ar aquet, . Kiel. l ; s eyer. e okale x aaffhaufen’schen ä L neuen g . ; Hpofti

Zur Th-ilnahme an der Generalversa amlung ift Stellvertreter d. Vorsigenden. vereins zu Köln E abcadee Soaevaiveriannlung Allgemeine Deutsche Hagel-Versficherungs- Meerane, den 23. Januar 1900. 6 a i ags einzelner Bestimmungen des Zen

beredtlgh wer spätesten Be oiscleite der Reid Tagesorduung: eingeladen. Gesellschaft. M Sául. f) Rasuabane cines Dae E0o Neußer Lagerhaus - Gesellschaft

/ ; Es 77340] inklusive seine Aktien oder Depotscheine der Reichs- : 27 2i i; [ : bank über Aftien oder Bescheinigungen eines Notars s eran der in § 27 Ziff. 1 u. 2 bezeichneten | Pfälzische Chamotte & Thonwerke A. 6. S Zus Them edu mdy (7a0 27 Ren Die Herren Aktionäre der Gesellshaft werden Viersen, den p F Es in Neuß a/Rhein

über Hinterlegung von Aktien bei der Kasse der | * H-rathun - - in Eisenber Rhei fal hierdurch d Donnerêtag, den 15. Fe- f ; n t g und Beschlußfassung über Anträge des n Sl g, Rheinpsalz. welche ihre Aktien entweder erdurch zu der am Donnerstag, den 15. Fe- | [69181] L s "(es V LIE Gesea] Nes ban S T a be: Aufsichtsraths: Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesell- bei dem Bankhause J. H. Stein, Köln, bruar d. I., Vormittags 10 Uhr, im Ge- Eisenberg-Crossener Eisenbahngesellschaft. der Viersener Aktienbaugesellshaft. Die Herren Aktionäre werden hiecmit zu der am theileade Bescheinigung führt : Antrag A.: D Pera eta des Sraratale ena r oe Af Ee AyOS, Ban bei bem B Schaaffhauseun’schen Bank- ae A, be S d Die Aktionäre werden zu einer außerordent: | [77421] : Tos n e É Beyenae Se A oge Tr 4 ; 5 erzihtleiflung der er von | mittag r, im Geshäftslokale der Welel- verein, u, , 2 Y Z r, im oberen Saale der Kellauration n2 O S Finder Actiengesellschaft Aktien Litt. B. auf ihr bisheriges schaft in Eisenberg i. Pfalz stattfindenden zweiten oder dem Bankhause A. Levy, Kölu, ordentlichen Geueralversammlung ergebenst ein- lichen Generalversam s e 1900, Vor- Tabakl- & Cigarren - Fabrik Müller hier stattfindenden ordentlichen General- Der Aufsichtsrath. Gr Vorrecht ; ordeutlichen Generalversammlung ergebenst ein- | wenigftens eine Woche vor dem Versamm- geladen. dor édaidi i: mittags 11 Uhr, im Ratbskellersaal hier zu er- | vorm, W. Brunzlow & Sohn in Liqu. versammlung ergebenft eingeladen. Dr. Loew y, Vorsißender. 3) Erhöhung des Grundkapitals durch | zuladen. lungôtage binterlegt haben und bis nah abge- 1) Vort Sg E d Bil scheinen. Tagesordnung: Verkauf der Bahn und | Die Herren Aktionäre werden zu der am Douuers- Tagesordnung: L Ausgabe neuer Aktien. Tagesorduung : haltener Versammlung dort belafsen. ) Vortrag der _Jahresrechnung un ani, Auflösung der Gesellschaft tag, den 15. Februar, Vorm. 9 Uhr, im Erledigung der §§ 23 und 32 der Statuten. [77274] Mannheimer- event. Antrag B.: Beschlußfassung nach § 34 Abs. I 1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- „und Tagesorduunug : sowie Bericht über den Stand, Helena Eisenberg, S.-A 98. Dezember 1899 Bureau des Herrn Notars Dr. Seligsohn Behren- Neuf, 25. Januar 1900. f "” Ziff. 1 der Statuten. Verlust-Rechnung und des Geschäftsberichts. | 1) Geschäftobericht des Vorftandes fowie Bortage durch den Vorsigenden der Direktion. Se erd Crofsener Eisenbahngesellschaft. | straße 17, stattfindenden O r ealbecsematlitng ein- Der Vorftaud. Börsenbau-Actien-Gesellshaft Abänderung der Statuten insoweit solche event. 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- 2) Bericht des Direktor ialraths über die Prüfung Der Vorstand * | geladen. Tagesorduuug: Aufsichtsrathswahl Alb. Koenemann. Julius Koenemann. Di Aktionä Mi durch Genehmigung des Antrags A, sowie dur die Reingewinns. Rechnung, S der Jahresrechnung und Bilanz. Clauß 4 Georg Lachmann : M x Hu. “ved es u E L Bana, neun gesepl, Die FHOeTernE wird; 3) Ss des Vorstands und des Auf- 2) Mere des Aufsichtsraths a diz Prüfung M Sens Vas adi A ablen i‘ : [77355] / , Í . 9 e . euw e u a g L 5 Z B 4 7 5 E Z T Z t er Bilanz undder Sewlay- - und -Berlust 5) Berathung und Beschlußfafsung über den im [77024] Leipziger Baumwollspinnere1. Flensburger Dampfercompaguie,

im Sigungésaale der Oberrheinishen Bank zu | 7773571 4) Eventuelle Anträge von Aktionären. l wefentlihen durch die Vorschriften des neuen Mir laden biermit. die Attionäre unserer Gesellschaft zu der Dienstag, den 20. Februar Flensburg.

: Rechnung Mannheim stattfindenden ordentlichen General- 5) Abänderung der §8 13, 15, 16, 17, 21 und Beschluß über die Genehmigung der Bilan L L ay , , b, versammtiung eingeladen. . Radevormwalder Volksbank 92 det Statuten mit Rücksicht auf das neue Entlastung des Vorftandes und des Aufsihts- Bai Pefcuore veranlaßten Antrag der | ieses Jahres, Vormittags 10 Uhr, im Saale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig Vierte ordentliche Geueralversammlung _ Tagesordnung : Garschagen & Comp. Handel8geseßbuch. : raths Direklion auf Abänderung der Statuten und | stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammluug ein 1) 1) Geshäftsberiht für 1899 und Befcluß- Commaudit Gesellschaft auf Actien Unsere Herren Aktionäre werden gemäß § ld der Wabl zum Aufsichtsrath, zwar im Besonderen der §§ 3, 5, 7, 10, 12, n Tagesorduung: e Uf M Diendiag a0 4 cid E fassung über Gznehmigung der Bilan; und Radevormwald. Statuten ersucht, die Aktien späteftens bis T0. Fe- Beschlußfassung, betreffend Bildung einer Ge- 21 und 26. Diese Aenderungen betreffen die 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und des HrGauugtalsEusies für das Jahr 1899. im Bahnbofs-Hotel zu Flensburg.

der Gewinc- und Verlust-Rehaung und übec 11. Ordentliche Generalversammlung Mitt- bruar 1900 werkschaft dur Verkauf eines Theiles des Bestimmungen über : 2) Beschlußfassung über die in Vorschlag gebrachte Vertheilun des Gewinns z g G dez Res und Vorftands. | woch, den 14. Februar, Nachmittags 6# Uhr, in Eiseuberg i. Pf. bei der Kasse der Ge- Berawerkseigenthums, Veräußerung der Kure, a. das Verfahren im Falle des Verlustes Bon 3 div ries Entlastung an s Au Prie und den Vorstand der Gesellschaft. 1) Vorlage E aberiis und der Bilanz D) ega hes ees. : im Lokale der Wirthin Frau Wittwe Richard sellschaft, Verkauf der niht zum Bergwerkseigenthum Aktien, sowie bei dem Verfall des Antheil- 4) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtäraths. für 1899 De GungemeSen R e Seh \ Büchsenschüß hierselbft. in Mannheim bei der Süddeutschen Bauk, gehörigen Besißstücke an die Gewerkschaft und rechts eines Aktionärs infolge der Nicht- 5) Abänderung des Gesellschaftsvertrags nah den Bestimmungen des am 1. Januar 1900 ia 2) Ertheilung der Entlaftung an den Vorftand S ecteiide ae Jh naar é 1) Bericht E N oaoe If 1899 und Ent N ai s ant, e R Di di Worin s A f C3 und ani Et 0m Kraft getretenen Pan ed P und Aufsichtsratb. s 0 eriht, Rehnung8vorlage Jur und Gnk- eutihen Dauar, le anz, die Gewinn- und Berlusl-Hechnung, DP 1 ) : Die Erscheinenden haben fih dur Vorzeigung von Aktien oder Depot einen, welhe von itali f e T I S. lastung. : in Neustadt a. d. H. bei den Herren Eduard | der Geschäftsberiht, die Anträge zu Pos. dei e Berzinsung der Baareinlage auf die Aktien, | Behörden, s Batnea: ta de Gesellschaft g von der C uan Sehen Eredit- 9 Bal eres Ste A io 11 der Statuten.) gungSITl: 1. Ms 109 2) Gewinnvertheilung. Löb «& Co. / Tagesordnung und zwei Gutachten über unsere Grube N Vergüt Le M Anstalt zu Leipzig ausgestellt find und in denen die Hinterlegung der Aktien mit Angabe der Nummern _W. Christophersen. 6 Mb, ven 2. J 1900 3) Neurbahl des Aufsichtsraths. j ¡u binterlegen und dagegen die Eintrittskarten in | Neu-Diepenbrock IIT liegen vom 5, Februar d. J, c. die Bemessung der Vergütungen für die | yescheinigt wird, bei dem Cintritt in die Versammlung als Attionäre auszuweisen. 4) Babl eines Ersazmanns für den Aufsichtsrath. M ebots. Börsenb A tien - Gesellschaft. Der Geschäftsbericht liegt von heute ab im Kassen- | Empfang zu nehmen. ab in dem Geschäftslokale ¿der Gesellshaft in Sel- Direktion und den Direktorialrath, §S 10 Der Geschäftsbericht, sowie die Bilanz liegen vom 6. Februar d. J. ab im Geschäftslokal der | Stimmkarten für die Generalverfammlung können G b 2 i c lokal zur Einsicht offen. Ueber Punkt 5 der Tagetordnung kann nur dann bek zur Einsicht der Aktionäre aus und können von und 12; _ E Gesellschaft und bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt zu Leipzig zur Einsicht der Aktionäre auf. gegen Vorzeigung der Aktien 23 des Statuts) ros ch. mmern. Radevormwald, den 24. Januar 1900. _ | beshlofsen werden, wenn gemäß § 19 der Statuten dort sowie den obenbzzeichneten Hinterlegungsstellen . die Grundsäge für die Aufftellung der Leipzig: Lindenau, 23. Januar 1900. vom 15. bis 17. Februar 1900 im Komtor P iti G Saitaaiiteils tis Der fewer S M ents des Attienkaptials Les n, s in Ae bezogen werden. JahreSreGnuug, die Fen ie cunveisungen Leipzi g er Baumwollspinnerei. E Sleitait r e Ie ax . ordentliche Geueralve ug de es Au raths: enberg i. Pfalz, den 20. Janua Y ; : i j , | ; e n g g D 3 Januar öln, den 26. Januar 1900 n Nücklagen, die Höbe decfelben, sowie s Le I Ba Filiale der Dresduer Bank in Hamburg ent-

„Freiberger Neitverein“ Eduard Finken ieper. er Auffichtsrath. Der Auffichtsrath. endlich deren Verwendung zur Deckung von Vors. gegengenommen werden.

wird Donnerstag, den 15. Februar 1900, é Z Ausfällen und zur Zahlung von Zinsen Der Vorstand. Abends ¿7 Uhr, zu Freiberg i. S., Oberhof [77280] Kirchner & Co., Aktien-Gesellschaft. und Dividenden, § 21; is tadt Wir beehren uns hiermit, die Aktionäre unserer Gesellschaft zur „eus I. Etage ( R E Leipzig-Sellerhauseu. / e. F r 6 26 Bekanntmachungen der Ge- 27. ordentlichen Generalversammlung (77341) i : Activa. Vila 30. i 1899. e , § 26. N ä s 1) Genehmigung der Uebershreibung von Namens- uz per 30. Jun fene des Von den beabsihtigten Statuten-Aenderungen auf Mata Seit pan enen 1900, Nachmittags 34 Uhr, in unser Verwaltungsgebäude hier Credit - Verein Volkach 9) E des Rechenschaftsberichts und Richti i M : 4 4 können die Herren Aktionäre im Geschäftslokale der ganz erg * Gegenstände der Verhandlung find: Aktiengesellschaft Tos F: ShensGa e und NiUg- | 1) Areal-Konto s . 6 323,261,58 1) Aktien-Kapital-Konto . . . . . + 2 100 000'— See U der üblichen Geschäftsstunden 1) Vorlegung bezw. Entgegennahme des Geschäftsberihts pro 1899, Genebmigung der für den Amtsbezirk Volkach.

3) Neuwahl zweier Aufsi Diörcihamitglieder an verkauftes Grundstück in Klingen- . N Kautions-Konto 46 887/99 Die br en, d Bil ls dée G Jahresrechnung und Bilanz sowie die Gewinnvertbeilung und Ertheilung der Entlastung. | Unterzeichnete Vorstandschaft hat im Benehmen Stelle der statutengemäß ausscheidenden Herren 3 : —— S E 5 i! nage Var it : (e iz (Wätabezidt für 1899 liegen von LA i in unserm 2) ges E ger Zahl der Aufsihtsrathsmitglieder und eventl. Wahl von Mitgliedern des | mit dem Aufsichtsrath die Herren Aktionäre zu der Sie Sarl Uy A S wicer s * 265 802,— 89 284 399 543 5) Bank- Kreditoren A i: 143 873/50 S A Einsichtnahme für unsere Herren Zur eia me an der Generalversammlung sind nah § 31 des Statuts nur solhe Aktionäre anl N Kie, zent E Bora Us wählbar. 2) Gebäude-Konto «M 319913, 6) Hypotheken-Konto. . . Wei E %. F 1900 berechtigt, welhe spätestens bis zum Ablauf des vierten Tages vor dem anberaumten Ver- | Shwan in Volkach stattfindenden diesjährigen

4) Etwaige Anträge der Aktionäre, wenn dieselben 3 9% Abschreibung 11 397,80 | 368 515 Amortisation. . . . « mar, am Di Direktio sammlunugstage ihre Aktien oder an Stelle der leßteren die Reichsbank-Depotscheine oder die Bescheini- | ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- bis 6. Februar a. c. an den Vorstand ge- E L wis e —| 426 528 795 044 Abgang -_ 87 000|— von Gör chen "a idke gungen über die Hinterlegung bet einer sonft geseßlich zugelafsenen Hinterlegungéstelle zuladen. beas, bas 3) Maschinen-Konto #& 311 570,88 8) O o Ar 10 : ; hel nser Ne cob Landau Nachf. in Breslau 1) Ent Age Ote Genebmi i , . . F 8 d: 0: D r . j . D

Freiberg, den 26. Januar 1900 124 °/o Abschreibung “8894688 | 272624 9) Beamten- und Arbeiterfonds-Konto 12542 44 [77220] oder bei der Breslauer Wechslerbank in Breslau ) Enge eeerecnung und Bilanz pro 1899 und

Freiberger Reitverein. / on ür eha ch Zugang / C a S 175 65% 448 279 10) Gewinn-Vortrag 1897/98 . . i 16 295 chen B au oder bei der Nationalbank für Deutsshlaud in Berlin ilung. R. Röseler. M. Förster. R. Gotthardt. —— L 6 / un er rauh 8 unter Beifügung eines nah Nummern geordneten, in duplo angefertigten Verzeihüïsses Hinterlegt haben. 2) Demarae e p die Verwendung des

4) Werkzeuge und Utensilien-Konto . #4 57 939,— Nettogewinn 1898/99 , . . . . . « « «635 301 651 597/20 Z ; Tig : [77277] Actiengesellschast Ferrum Zugang 65 457,14 | 123 396 Actien-Gesellschaft. Ein Exemplar des Verzeichnisses wird dem Einreicher quittiert nebst einer auf den Namen des Reingewinns und Festseßung der Dividende : 2009/0 Abschreibung 94 679 98 717 Bilanz-Konto am 30. September 1899 betreffenden Aktionärs lautenden Bescheinigung, welche die Zahl der auf die hinterlegten Aktien entfallenden pro 1899. 3 vormals g & Co. O/S 5) BeleuHtungs Anlagen-Konto d e Ee E meg Stimmen E und me I in der Generalversammlung legitimiert, zurüdckgegeben. 3) Ergänzung und bezw. Abänderung der Statuten in Bawodzie bei Kattowiß O/S. 15 0/0 Abschreibun j aas i 6 696 5 Debet. L ppeln, den 23. Januar L nach den Bestimmungen des H.-G.-B. vom Ausgabe neuer Aktieu. Zugang N 2 R s M O 16 645 An Grundstücks-Konto 1051 136/78 Der Auffichtsrath . 10. Mai 1897. Die außerordentlihe Generalversammlung vom | 6) Bureau-Utensilien-Kont : Gebäude-Konto 1218 116/85 der Oppelner Portland-Cement-Fabriken 4) Wünsche und Anträge. 6. Dezember 1899 hat beschlossen, das Grundkapital ureau-Utensilien-Konto 18 Maschinen-Konto * 1 162 307/69 vorm. F. W. Grundmaun. Zu Ziffer 3 der Tagesordnung wird noh Folgendes der Gesellshaft durh Ausgabe von 1000 auf den Zugang . . « -- 459 Lager-Fastagen-Konto . . . 53 086/83 Fedor Pringsheim, Vorsitzender. emerit: ¿ Inhaber lautenden und mit den alten Aktien gleich- 209/60 Abschreibun E E E 3691 14 764 Transport-Fastagen-Konto . . 98 869/40- ufolge des mit dem 1. Januar 1900 erfolgten derehtigten neuen Aktien à 1000 & um 1 000 000 &, | 7) Modeli- und Zeichnungs-Konto 10 000 ferde- und Wagen-Konto . . .| 83381468 | [77265] Inkrafttretens des Handelsgelepbuchs vom 10. Mai also auf 1 800 000 zu erhöôhen. 8) Cliché-Konto : nventarien-Konto . .. « 35 084 Bila er 30. S mber 1899 1897 if es erforderli, die in den §S 12 Abs. I Die neuen Aktien find vom 1. Nevember 1900 Zugan q 4991 Reftaurationt-Konto 14 215 Activa. nz P . Septe - S Passíiva. 15 Abs. VIII, § 17 Abs. V, § 19 Abs. I Litt. B. s Gleftrishe Anlage-Konto 17 589 und Abs. ITT und § 20 bisher nach der Numerierung N S M des Allgemeinen Deutschen Handelsgeseßbuchs

ab dividendenberechtigt und können von den Inhabern der alten Akti i ; Abschreibung 3 291 1 000 - . A alten Aktien in dem Umfange gezeichnet werden, E aen ea 200 000 An Eisenbahn-Bau-Konto T. . «| 823 982/41 Per Prioritäts - Stamm - Aktien- allegierten Artikel durch die entsprehenden Para-

daß auf je 4 alte 5 neue Aktien entfallen. 9) Kassa-Konto... + + - 6 340 E Us

Dewgewns laden wir unsere Aktionäre hiermit 0 E s 297 659 Versicherungs-Prämien-Konto . 3 409 5 Ee E set diu 568 215/95 Rana eno lbs La p d.es Handel8geseßbuchs vom 10. Mai 1897 ein, êr i orrâthe-Konto : o o u rneuerung3ondB- en-Konto : amm-Aktien-Kapilal-Kon1o zu erseßene

n, ihr VezugSreht auf de neuen Aen pu ypotheken-Amortisations O, E 1 Sparkassenbuch * Stamm-Aktien-Kapital-Konto 1x 524 000 Die B stimmungen des § 17 Abs. I, Abs. VLI

1. bis einschließlich 15. Februar a. er. d ertige Maschinen in der Fabrik „| 1833910 , S 7 104 Zeichnung an cadétes Kase in Zawodzie e A Fertige Maschinen in den Filialen und Aus- S io 65 d Greifenberg . M 5 200,98 Erneuerungsfonds-Konto: und VIIT follen nah Maßgabe der §§ 269 Abs. I, der Oberschlefishen Bauk in Beuthen O.-S. 212 229 Konto-Kurrent-Konto A... . . 85 313 —- Abhebungen . „__ 496,78 470420 B L 24/99 M 2 R E Ne S Lg arl ZE S E O, Mai a , z E E R E Dotierungp. G 35, abgeän z ¿ zt werden. Konto-Kurrent-Konto B... . « - 306 716 Kontokorrent-Konto g (439 27 abge nd ebsihtigt, den & 17 Abs. dabin

Diverse Bestände. . . - « . - 288 850/42 diverse Debitores Pom. land- M 12 636,59 ¡u ändern, daß von nun an zur gültigen Beschlußfafsung

4 E D L685 ,98 | DE E199 12220 . 496,78 der Generalversammlung über Abänderung des Ge-

Ert 6A - Pitt a O L Std S: t

Æ

Gs F car A f E T5 tw A U R Rei A Pr T AS g A É A G I:

_

2 rge dps Bea en itim E

t

E d Da I S A AEIRES ch Lie R E D Ee

Él eir 8 M R E TE haN Sils 2 E

pt E

T

Sup 0e dret rtemDe O line anr genie

SunEen unter Einzahlung von 25 9% der zum Nennwerth In Arbeit b

und nach Vollzablung_und handelsgerihtlicher Gin- theile . 352 024 tragung bis zum 31. Oktober a. cr. zu beziehenden Materialien . L er 574 923 1273 086 3586 132

Aktien auszuüben. 12) Debitoren-Konto . i i 1178 535 Credit. - Per Vorzugs- Aktien-Kapital-Konto . | 1 665 600 diverse Debitores Dispositionsfonds-Konto: r Kis L N weig: " ttaivs eiue

Zawodzie bei Kattowiy O.-S., den 22. Januar 1900. ° 4 539 614 4 539 614/37 Stamm-Aktien-Ginlösungs-Konto 1 323 Lenz & Co. Ges. Bestand Vortrag tndes H ; Der Vorftaud. Debet. Gewinn- und Verluft-Kouto per 30. Iuni 1899, Credit. Hypottelen- Do - S E m. b. H. in 97/98. . . . M 43 240,— Mehrheit, die mindestens drei Viertheile des bei der Janke. Drischel. Sg F E Reserve-Fon g l” 3310 Berlin . . . 8633,27| 1326923 Dotierung Pp. alu Uag E MRER Kapitals umfaßt, er- c. ; ; M d orzugs-Aktien-Vibidenden-K19. Grund-- und Boden-Kon19: 08/99.) 080, : S E „Bank für Grundbesiß. j fic NIss and B 880 538A Per Senn “188 8 | 16995/36 Huviteken- Zinsen Soi +11 elo] entorlilid hergegebener Grund 600 Bilanz-Reservefonds-Konto: ae S omas À 174, eingeldaliet werden, e Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | 3) " Debitoren-Reserve-Konto: ois S ass . Gs 6 | «Zinsen R O und Boden . s Bestand p. 97/98 . #4 260,— welcher die Aufstellung der Bilanz nah den Be- Bormitiags 1X6 Uhr, in unseren Geschäfts: | 4) , Reingewmn „att vis E : Grundsduld-Ronto - - « - + :| O | « Deli gono e] S @ovinn- und Verlsio: 580 | 790/— | stimmungen des § 261 H.-G.B. regelt. 5 , s o . . . . . ais räumen, Weikegasse 1, T, stattfindenden elfteu Je ‘Plus Vortrag aus 1897/98 R i é i: 6 295 35 651 597 S O Geueralversammlung ergebenft ein- Vertheilung des Reingewinns : es Gewinn- und Verlust - Kouto Ta5s 52137] 1655 521137 iht der Herren Aktionäre 14 Tage lang von heute Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind 1) 5 0/@ zum Reservefonds ooo es 31 765 of gur 20, September D: inn- D E au dicjenigen Herren Aktionäre berechtigt l g lin 2) 10% vom Reft an den Vorstand . Debet. Gewinn- und Verlust - Konto. Credit. Da im Hinblick auf § 17 Abs. 10 unserer eicimaliér in bee in 8 19 der Statuten etn Pv 3) r h d vertraghmenige T an Beamte An tunalificie-Ronto : 69 516 s A E Min 1896 2. Wriblußta aue K osung ge benen Weise legitimieren oder Depositenscheine über 0 or vidende « -Unkosten-Kont 59 218 t [2 t iy 4) 30 bew U Ds espann-Unkoften-Konto s z „Vortrag aus 97/98. . der Tagesordnung stehende Abänderun und Er- ) 39% an den Auffichtsrath Abgaben-Konto . . 7 071 An R Non» + + * E A ratlas wegs Gewinn Berin E io: DE gänzung der Bereinzsazukgen die Anwesenhei® von

bei den Herren Günther & Rudolph in Dresdeu 5) Beamten- und Arbeiterfonds . . . ; ito: e Gewin .. „2 : Ati Zwecke der Generalversammlung deponiert Dispositionsfonds für Gratifikationen 2c. O 39 836|— | Bertheilung laut Beschluß der Gener Betriebs-Uebershuß 98/99 mindeslend.drei Vierte! en per O Er

ktien vorzeigen. t dnung : Spezial-Reservefonds .. . » E ti 0/0 Dividende auf Á 20 787,02 ift 1 1) Vorlegung des Geschäftsberichtes und des Reserve für Ausftellung 1900 . 68 000{— Inseraten-Konto - ¿° é 355 000 B M 9 762,50 ch- Grneuerungsfonds „7 435/91 móaglihft zahlrei zu erscheinen, oder im Falle ihrer echnungsabschlufses für das Jahr 1899. /o Superdividende . « - « 378 000|— Konto-Kurrent-Konto : raß «E , 6 13 351,11 vollmadt versehenen Bevollmächtigten 17 Abs. TV 2) rade af Ds B I tas ge- 7) Vortrag auf neue Rechnung . « « 4 287/07 für Abschreibungen . ch- Verwaltungékosten „1335,11 | 12 016}— | der Statuten) vertreten zu laffen. Hierbei wird

g Amortisations-Konto besonders darauf verwiesen, daß zufolge § 17 3) eilung der Gntlaftung an den Aufsichts- 651 597 132 325/73 12 32573 | no | ! j rath und den an bes D E Abs. 11 der Statuten, im Falle die General-

1 755 323 1 755 32311 Credit. : Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz sowie der E A Det varchde Ban orte, m Geme d Pert A E in Bene, 190 Brceters i gh Fugen 1m. G Mf Be R U B T E Ea [ un i 0 t Ii e Sei i ets und Suftis Leipzig-Sellerhausen, den 26. Oktober 1899. A A a A E RERE Berlin, im Dezember 1899. der Greifenberger Kleinbahnen er Vorsitzende des Auffichtöraths | nere Generalversammlung einberufen Und abredalten Dre e, auuar 1900 Kirchner « Co., Aktieugesellschaft. Leipzig, den 26. Oktober 1899. Der Aufsichtsrath. Actien Gesell der Greifenberger Kleinbahnen | werden würde. s h, Kir@hner. A. Simmerbädel, Julius Hahn, Borsitßender. clien ese haft. Acti G ll L Volkach, den 24. Januar 1900. Die Direktion. Meyer. en Gesellshaft: Der Credit-Vereiu Volkah A. G.

Bauk für Grundbefiß. gerihtl. vereideter di, kau châfts l Lange. Horn. L f etn Rialichen f pelt rieg n Sas s Arendt. O. Peters. v. Thadden. Die Vorstandschaft.

1784/33 Gewinn 10 881126 | sellschaftsberiht für das Jahr 1899 liegen zur Ein-

764 426/39 Mo: Gewinn- und Verluft-Konto: Bilanz, Gewinn- und Verluftrehnung, sowie Ge-

60 353|— U 13 422/40

L U E: E T Tae: