1900 / 27 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

"Sn E diesjährigen, am E planmäßigen Verloosung der eil - Schuldverschreibungen unserer

Million Mark sind fo betrage von 4 10 000,— gezogen worden :

Litt. A. Nr. 265 446 449 825 955 = 10 St. à M 500,—.

Litt. B. Nr. 1082 1086 1150 1218 1473 =

5 St. à Æ 1000

Die Rückzaäblung dieser Theil-Schuldverschreibungen Nennwerth

t einem Amortisationszushlag von d 9/9 gegen Aus- lieferung der Stücke und der dazu gehörigen Zins« ‘v gp welche später als an jenem Tage verfallen, ei unserer Gesellschaftskafse in Elbing oder

GrTonat vom 1. Juli 1900 ab zum m

b der Berliner Bank in

Die Verzinsun neten Theil-Schuldverschreibungen hört mit 30. Juni cr. auf.

Actien-Gesellschaft Adolph H. Ueufeldt Metallwarenfabrik & Emaillirwerk.

[78034] Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gefell- schaft zu der Dienstag, den 20. Februar d. J.- Nachmittags 4 Uhr, im Saale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Leipzig, stattfindenden dies- jährigen ordentlichen Geueralversammlung ein. Tagesorduung : 1) Vorlage des Geshäftsberihts und des Nech- nungsabshlusses für das Jahr 1899. 9) Beschlußfassung über die in Vorschlag ge- brachte Vertheilung des Gewinns. 3) Ertheilung der Entlastung an den Aufsicht€- rath und den Vorstand der Gesellschaft. 4) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths. 5) Beschlußfassung über Aenderung des Gefell- schaftsvertrags. Die Erscheinenden haben sh durch Vorzeigung von Aktien oder Depotscheinen, welche von Behörden, von Notaren, von der Gesellschaft oder von der All- gemeinen Deutschen Credit-Anftalt zu Leipzig ausgestellt sind und in denen die Hinterlegung der Aktien mit Angabe der Nummern bescheinigt wird, bei dem Eintritt in die Versammlung als Aktionäre auszuweisen. Wolkenburg, den 23. Januar 1900.

Leipziger Baumwollweberei.

Der Auffichtsrath. L, Offermann, Vors.

Berlin.

[78044] Dieß Baumhauer & Cie in Barr (Elsaß)

Kommandit-Gesellschaft ouf Actien. Die Herren Aktionäre der Kommanditgesellschaft auf Aktien : Dieg Baumhauer & Cie, werden hier- dur zu der am Douuerstag, den 15. Februar 1900, in Straßburg i. E., Alter Weinmarkt Nr. 1, 3 Uhr Nachmittags stattfindenden ordeut- lichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Barr, den 27, Januar 1900. _ Tagesorduung: 1) Ges&äftsberiht der persönlih haftenden Ge- sellshafter über das Geschäftsjahr 1899, 2) Bericht des Aufsichtsraths. 3) Feststelung der Bilanz, der Gewinn- und erlustrechnung und Beschlußfassung über die zu vertheilenden Dividenden. 4) Entlastung der persönli haftenden Gesell- schafter. 5) Entlastung des Aufsichtsraths. 6) Neuwahl eines Auisichtsrathsmitgliedes. Dieß Baumhauer «& Cie,

[78023] Rheinische Linoleumwerke Bedburg

zu Bedburg bei Köln.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- dur zu der am L, März ds. Jhs., Nachmittags £5 Uhr, im Dom-Hotel zu Köln stattfindenden Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Fes :

Beschlußfassung über die Crhöhung des Aktien- kapitals um eine Million Mark und Festseßung der Ausgabebedingungen.

In der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre \timmberehtigt, welhe ihre Aktien mindestens 3 Tage vorher im Geschäftslokale deriGesellschaft oder in

Aachen bei dem Bankhause Rob. Suermondt

« Co., Bonn bei der Westdeutschen Bank vorm. Jouas Cahn, Köln bei der Westdeutschen Bank vorm. Jonas Cahn, Krefeld bei dem Bankhause A. æ«& C. Soh- maun hinterlegt haben und daselbst bis nach abgehaltener Generalversammlung belassen. Bedburg bei Köln, den 27. Januar 1900. Der Auffichtsrath. Silvecbers, Vorsitzender.

[78046] Ordentliche Generalversammlung der

Stleibank in Kappeln

(Schlei) am Dounerêtag, deu 15. Februar d. J.- Nachmittags 4 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg“. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Geschäftsberihts und der Bilanz pro 1899, 2) Genehmigung der Bilanz. 3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns. 4) Entlaftung des Versiands, 5) Neuwahl des Vorstands. 6) Antrag auf Einwilligung tragungen. Kappeln, den 26. Januar 1909. Der Aufsichtsrath.

in Alktienüber-

2. Zanuar cr. ftatt-

S efari llten Anlei v

D 9 g gy n pv Mrotncng Gesammt-

3 552 668 707 742

der oben als ausgeloost bezeih- dem

[78042] Bergish-Märkische Stein-Indusftrie. Die Herren Aktionäre der Gesellshaft werden hier- mit zur ordentlichen Geueralversamm Freitag, deu 2. März, Me 83 Uhr, in Crommenohl bei Rönsbl ergebenst eingeladen. Tagésorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, des Rehnungs- abschlu}sses und der Bilanz. 2) Beschlußfaffung über die Entlaftung. 3) Wahl eins. Aufsichtêrathsmitglieds. 4) Aenderung der 88 20, 22 und 26 des Statuts. Köln, den 27. Januar 1900. Der Vorstand. E. Hundhausen.

[77706] Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir hiermit zu der am Mounutag, den 19. Februar dieses Jahres, Boxmttengo 1173 Uhr, im Sigzungssaale der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt in Leipzig stattfindenden ordentlichen Generalversammlung. ein. Der Saal wird um 11 Uhr geöffnet und um 11# Uhr geschloffen. Die Tagesorduung ist folgende: 1) Vortrag des Geschästsberihts und Vorlage der Bilanz pro 1899, 2) Ertheilung der Entlastung an die persönli haftenden Gesellshafter und an den Auf- sihtsrath, 3) Verwendung des Reingewinns. 4) Neuwah! zum Aufsihtêrath. Nach § 9 der Statuten sind zur Theilnahme an der Generalversammlung alle diejenigen Aktionäre berechtigt, wele als solche spätestens aht Tage vor der Versammlung, also bis spätestens deu 10. Februar, in dem Aktienbuche der Gesellschaft eingetragen sind und mindestens zwei Tage vor der Versammlung, also bis späteftens deu 15. Februar dieses Jahres, ihre Aktien bei dcr Gesellschaft, oder bei der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt in Leipzig, oder bei der Direction der Diêsconto-Gesellschaft in Berlin, oder bei der Dresdner Bank in Berlin binterlegt haben _Je 1000 A eingezahltes Aktienkapital gewähren eine Stimme. Veber die gesehene Einreihung der Aktien wird den Aktionären ein Depositenschein ausgefertigt, weler die Zahl der hinterlegten Aktien angiebt und als Einlaßkarte zur Generalversammlung dient. Leipzig, den 26. Januar 1900. Kammgarnspinnerei Stöhr & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien. C. A. Thieme, P. Rd.Ed. Stöhr, H. Keil, Vorsitzender persönlich haftende des Aufsichtsraths. Gesellschafter.

[77908] Bekanntmathung.

Mühlenthaler Spinnerei Actien-Gesellschaft j zu Dieringhausen. Die ordentlihe Generalversammlung vom 28. De- zember 1899 hat nachfolgenden Beschluß gefaßt: „Das Grundkapital von einer Million vierhundert- tausend Mark wird auf den Betrag von einer Million einhundert zwanzigtausend Mark herabgeseßt und zwar in der Weise, daß zweihundert ahtzig Stück Aktien vernichtet werden. Zu diesem Zweck find die Aktionäre verpflicktet, dem Vorstande von je fünf Aktien eine Aktie zur Vernichtung innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen nah Veröffentlihung dieses Beschlufses einzureichen.“ Borstehender Beschluß is am 22. Januar 1300 in das Handelsregister des Königlichen Umtsgerihts IT zu Gummersbach eingetragen worden. In Gemäßheit des § 289 und ff. des Handels- geseßbuchs werden hierdurch die Gläubiger der Ge- sellschaft aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Gleichzeitig werden die Aktionäre der Gesellschaft aufgefordert, ihre Aktien innerhalb einer Frift von vierzehn Tagen dem unterzeichneten Vorftande der Gesellschaft einzureichen. Sofern ein Aktionär eine nicht dur 5 theilbare Zahl von Aktien besißt, if der unterzeihnete Vor- stand bereit, den Austausch bezw. Ankauf von Aktien zur Vervollständigung der genannten Zahl zu ver- mitteln, bezw. die eingereihten Aktien für Nechnung der Betheiligten zu verwerthen Sofern die Aktionäre entiprehend vorstehender Aufforderung ihre Aktien der Gesellschaft zwecks Ber- werthung nicht zur Verfügung stellen oder überhaupt die Einreichung der Aktien unterlassen, so soll ent- sprechend der Bestimmung im § 290 des Handels- beat die Kraftloserklärung dieser Aktien er- olgen. Der Vorstaud der Aktiengesellschaft

Mühlenthaler Spinnerei zu Dieringhausen.

[77903]

Nachdem Beschluß der Generalversammlung unferer Gesellshafi vom 28. De- zember 1899, betreffend die Erhöhung des Grund-- fapitals um nominal 4 250 000,—, in das Handels- register eingetragen worden ist, wird den Aktionären das Bezugsreht auf die neuen Aktien zu nah- folgenden Bedingungen zur Verfügung gestellt:

1) Jeder Inhaber von nom. 4 7000,— Aktien ist berechtigt, eine neue Aktie mit Dividende pro 1900 zum Kurse von 1129/6 zuzüglih 40/0 Stückzinsen vom 1, Januar a. c. bis zum Bezugstage und Schlußnotenstempel zu beziehen.

2) Die Ausübung des Bezugsrechts hat bei Verlust desselben in der Zeit

vom 1. bis zum L0. Februar a. c.

an der Kasse

der Herren Georg Fromberg «& Co. zu Berlin in den üblichen Geschäftsstunden zu eifolgen.

Zu diesem Behufe sind die alten Aktien ohne Kuponsbogen, mit zwei Nummernverzeichnissen ver- sehen, zur Abstempelung vorzulegen und werden die darauf entfallenden neuen Aktien Zug um Zug gegen Entrichtung des ausmahhenden Betrages den Ein- reichern ausgefolgt.

Berlin, 27. Januar 1900.

Berliner Speditions- und Lagerhaus-

Actien-Gesellschaft (vormals Barß & Co.). Der Vorstand.

der außerordentlichen

A.: Aug. Hansen.

lung auf

[Rhederei Aktien Gesellschaft ‘von 1896 zu Hamburg.

Komtor,

Decharge-Ertheilun

rrn N. H. 3) Erweiterung de

- “4. ordentliche Generalversammlung Donnerstag, den 15, Februar 1900, Nachmittags 12'/, Uhr,

im Bureau der Rechtsanwälte Herren Dres. Nolte, Schröder & Stammann, gr. Bleichen 16 I1.

Tagesordnung :

P. Squldt.

Der

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- und Verlustrechnung, fowie der Bilanz und an Vorstand und Aufsichtsrath. 2) Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsihtsraths an Stelle des turnusmäßig austretenden

s Beschlusses der Generalversammlung vom 25. Oktober 1899 auf Ein- führung der Aktien der Gesellshaft auch an der Berliner Börse. Diejenigen Aftionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis zum 14, Februar a. ec. inkl. an den Wochentagen von 9—1 Uhr Voimittags an unserem Vorsezen 15 I, behufs Abstempelung und zur Empfangnahme von Stimmkarten vorzuzeigen.

Vorftand.

[78037]

Geschäftslokale.

Bilanz.

Reingewinnes.

Peter Jeurgens.

Gewerbebank in Goch.

Generalversammlung 19. Februar 1900, Nachmittags 4 Uhr, im

am Montag-

Tagesorduung : 1) Rehnungslage über das Geschäftsjahr 1899.

2) Bericht der Revisions-Kommission und Er- tbeilung der Decharge an den 3) Beschlußfassung über die Verwendung des

Vorstand.

4) Ergänzungswak1 des Aufsichtsraths an Stelle der nah dem Turnus aussch-idenden Herren Joh. A Anton van den Bosch und

Goch, den 25. Januar 1900. * Der Auffichtsrath.

den

[77719]

Von der Bank für Handel & Industrie und der Firma Robert Warschauer & Co. hier ist der Antrag gestellt worden,

nom. 4 1639 500 409/60 Anleihescheine der Stadt Bielefeld Ausgabe 11 Buwstabe D 325 Stück à Æ 2000 Nr. 5005—5329, 650 « à 4 1000 Nr. 5330—5979, 679 . L 4 500 Nr. 5980—6658, mit halbjährlihen am 1. April und 1. Oktober jeden Jahres fälligen Zinsscheinen versehen, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen, Berlin, den 26. Januar 1900.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin,

Schwarß.

(77997) Bekanntmachung.

Von den Bankhäusern Baß & Herz, L. & E, Wertheimber, Pfälzishe Bank und Deutsche Ge-

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genofsenschasten.

Keine.

nossenshaftsbank von Sörgel, Parrisius & Co, Kommandite Frankfurt a. M., ift bei uns der Antrag auf Zulafsurg von 4 5 000 000,— 43 °/eige Obli- gationen Ser. Lx dex Deutschen Eisenbahn- Gesellschaft Actiengesellschaft, Fraukfurt a. M, zum Handel und zur Notierung an der hiesigen

Börse eingereiht worden.

[77996]

S) Niederla} Rechtsanwälten.

Der Rechtsanwalt Herr Robert Emil Glänzel in Reichenbach if zur Rehtsanwaltshaft bei dem unterzeihneten Landgericht zugelassen und in die Rechtsanwaltsliste eingetragen worden. Plauen, 25. Januar 1900. Königl. Sächs Landgericht. Dr. Hartmann.

ung 2. von

Frankfurt a. M., den 26. Januar: 1900. Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M. (77981) „Ceres“ Deutsche Versiherungsgesell- schaft gegen Hagelshaden a. G. in Berlin,

Die 14. ordeutliche Generalversammlung

[77902]

Reichskafsenscheine Noten anderer Ba e 0206 Siege Kafsen-Beftände Wechsel-Bestände . ; Lombard-Bestände . Effekten-Bestände

Reservefonds . Banknoten im Täglih fällige keiten. .

Umlauf

Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva

177720]

Antrag gestelli worden,

[77700]

„Meisterwerk“ bezeichnet.

Max Fiedler. Ludwig Bramann.

Deuts Ber

Debitoren und fonstige Aktiva : P assivà. Eingezahltes Aktienkapital .

Verbindlich- An Kündigungsfrist gebundene

Von im Inlande zahlbaren, Wechseln find weiter begeben worden:

Die Direktion. E M A P T S P E E M Is A

10) Verschiedene Bekannlt- machungen.

Von der Berliner Handels - Gefellschaft, Deutschen Bank, der Nationalbank für Deutschland und der Firma Delbrück Leo & Co. hier ift der nom. # 10 000 090 410/06 ige al pari rüdzablbare Anleihe der All- gemeinen Lokal- und Straßenbahn-Gesellschaft in Berlin, eingetheilt in 10 000 Theilschuldver- schreibungen à #4 1000 Nr. 1 bis 10 000, Tilgung bis zum 2. Januar 1908 ausgeshlofsen, zum Börsen- handel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 25. Januar 1900.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

chwarß.

D S E S E T C E P T E:

9) Bank - Ausweise.

Ueberficht

de Sächsisch zu Dresden

am 23. Januar 1900, Activa.

Kursfähiges Deutsches Geld .

en Bank

« 30 957 729, 952 900.

« 9762 300. Ï 642 897. T7 915 200.

2 988 530. 314 864, 8511 267.

. #6 30 000 000. A D! 43 569 000, e 30 635 814,

« 21 506 328. s 657 628.

é 1461 983, 04,

no& nicht fälligen

der

unserer Gesellschaft findet am Mittwoch, den 14. Februar cr., Nachmittags A Uhr, zu Berlin in unserem Geschäftslokale, Wilhelm- straße 57/58 11, statt, zu welcher alle nach § 11 des Statuts \timmberechtigten Mitglieder hierdurch ein- geladen werden, Tagesorduung :

1) Bericht der Direktion über das abgelaufene Geschäftéjahr und den zuvor vom Ver- waltungsratbe geprüften Rechnungsabs{luß, sowie die Bilanz behufs Ertheilung der Decharge

2) Vorlage ver Protokolle über die im ab- gelaufenen Geschäftsjahr gefaßten Beschlüsse des Verwaltungsrathes.

3) s von Mitgliedern des Verwaltung®- rathes.

Berlin, den 27. Januar 1900. Der Verwaltungsrath. Adolf Weber, Vorsitzender.

[77740] „Eos“. Patent-Verkehr,

Geselischast mit beschränkter Haftung.

Dur Beschluß der Versammlung der Gefell- shaster ist die gedachte Gesellshast am 8. Januar 1900 in Liquidation getreten und es sind die Unter- zeichneten zu Liquidatoren ernannt wordea. Laut Bekanntmachung des Königlichen Amtsgerichts 1, Abth. 122, vom 20. Januar 1900 is der vorgedachte Beschluß der Liquidation der Gesellshaft in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts T ein- getragen worden.

Indem Vorstehendes hiermit öffentli bekannt ge- mat wird, ersuhen wir etwaige Gläubiger der Gesell- saft, ihre eventuellen Forderungen an dieselbe bei der Gesellschaft, Französischestr. 13 1, anzumelden.

Berlin, den 26. Januar 1900.

„Eos‘’. Patent-Verkehr, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Liquidation.

Die Liquidatoren:

S. Kapralik. F. Panzer.

[77999] Berliner Granitoid-Werke

G. m. b. S, Es wird angezeigt, daß die Gesellschaft sich auf- geren und in Liquidation getreten ist. Die Glâu- iger werden aufgefordert, sich zu melden. Berliner Granitoid-Werke G. m. b. S. M. Borchardt.

*

Soeben erschien komplett bei F. A. Herbig in Berlin W. 35: Stromer,

Ritter des Königlih Spanishen Ordens Karls III.

Korresp. Mitglied der Königl. Span. Akademie der Künste von S. ai

Neues Spanisch - Deutsches und Deutsch-

panisches

Wörterbuch.

Auf Grund des Wörterbuches der Köni E Ju i Halbfranzbänden geb

n zwei Halbfranzbäunden geb. Obiges Wörterbuh wurde von der Presse Tis von Fihleuten äußerst günstig besprochen und als

XII u. 828 re

lih Spanischen Akademie in Madrid. p. 812 Seiten ; HLIEEE 12 M

D“ Durch alle Buhhhandlungen zu beziehen. “F

M 27

Vierte Beilage

Berlin, Montag, den 29. Januar

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachunge muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp an-Bekanntmachungen de

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

fann dur alle Post - Anstalten, für und Königlih Preußischen Staats-

n aus den Handels-, Güterrechts-, Veréins-, C L r deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem

Genossenschafts-,

S beträgt L M 50 S In

Zeichen-, Muster? und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebraüths- besonderen Blatt unter dem Tite

für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche für das Vierteljahr. ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 H.

Reich. (r. 274)

Reich erscheint in der Regel täglich. Der Einzelne Nummern kosten 20 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Neich““ werden heut die Nru. 27A., 27B., 27C. und 27D. ausgegeben.

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesuht. Der Gegenstand der An- meldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschÜüßt.

Klaffe. :

5. N. 4823. Gesteinbohrer mit ausw-chsel- barer Schneide. JIam2:s Nichölson, Berlin, Rünaenerstr. d. 21. 6. 99. :

7, F. 11756. Verfahren und Einrichtung zum Ausglühen harter Metalldrähte in Glüh- gefäßen. Berliner Feindrahtwerke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Berlin, Oranienstc. 6. 29. 3. 99.

S. L, 13307. Verfahrez zur Herstellung einer Glanzflüjsizkeit für Plättwäshz. Josef Lelek u. Martin Hirschlaff, Berlin, Friedrich- strofie 216. 13 6. 99.

8. W. 14720. Lerfahren zur Herstellung von fkünstlihem Leder. Wirth «& Co,, Frankfurt a. M. u. Berlin, 14, 27. 12. 98. i

12. B. 23 925. Verfahren zur gleichzeitigen Darstellung von Bariumoxyd und Bariumsulfid im elektrishen Ofen. Charles Shenck Bradley, Avon, u. Charles VBorcrons Jacobs, East- Orange, V. St. A.; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin NW., Luisenstr. 27/28. 15. 12. 98.

12. C. S412. VLaerfahren ¿ur Darstellung von a1 §4- Diamido-ß1- oxynaphtalin. Leopold Cafsella «& Co., Frankfurt a. M. 19. 7. 99.

12. F. 12148, Verfahren zur Darstellung von 4-Dimethylamidopheryldimethylpyrazoion. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. 15. 8. 99.

14. G. 13405. Senkrechte Kolbenschieber- steuerung. Alfred Guhrauer u. Emerich Ligeti, Budapest; Vertr.: R. Schmehlik, Berlin, Luisenstr. 47. 8. b, 99. /

15. B. 21868. Flachdruck-Rotationsmaschine für lithographisden Druck von Metallplatten (Aluminium, Zink o. dgl.) auf endlosem Papi?r over beliebizem Gewebe. Gaston Elie Bouvet, 1 Rue Léopold Robait, u. Edouard Albert Fix, 47 Rae du Montparnafsse, Paris; Verte. : Dr. R. Wirtb, Frankfurt a. M. 27. 12. 97.

15. F. 11799, Billet - Stemvelvorrihtung. V. H. Florus, Christiania: Vertr. : A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin, Schiff- bauerdamm 29a. 14. 4. 99.

15. G. 13595, Verfahren zur Herstellung mehrfarbiger Bilder auf Gías dur Uebertragung der einzelnen Farben auf die mit einem Lalüberzug versehene Bildplatte. Glasbilder-Judustrie M. Frankl & Co., Wien, Mariahilferstr. 1d; ct Reg Wentsczer, Berlin, Gleditsstr. 37. 24, 6. 98.

15, L. 13 243, Anlegevorrihiung für Tiegel- druckorefien. C. L. Lasch « Co., Leipzig- Reudnitz. 23. 5. 99,

16. S. 12048, Verfahren zum gleihmäßigen Matrizenprägen in Ho!zblöcken. Charles Sears, 1017 E. Madison Uvenue, C'eveland, Ohio, V. St. A.; Vertr.: August ‘Rohrbach, Ex Res u. Wilhclm Bindewald, Erfurt.

« 12. 93.

20. B. 24466. Elektrishe Lokomotive. Brown, Boveri «& Co., Baden, Schweiz bezw. Winterthur; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Gloser, Berlin, Undenstr. 890. 22, 3. 99.

20. G, 13 242. Zusokcaftorgan für maschinelle Frrrgeung. Carl Glinz, Rothebütte i. Harz.

. 0 .

20. H. 20 991. Antrieb für Treidellokomotiven. F. H. Hoffmanu, Berlin, Augujtstr. 92. 27. 9. 98. :

21. A. 6787. Ein Kabeltröger für Vielfah- umschalter. Afktieugesellschaft Mix «& Geuest, Berlin, Bültowitr. 67. 18. 11. 99.

21 B. 22358, Aufbau bes Eisenkernes für elefirishe Umtormer. Arthur Frarcis Berry, Harborouah, Leicester. Engl.; Veitr.: C. Fehlert e Ne) Berlin, Dorotheenstc. 32.

21. B. 24973. Augenblicksschalter mit durch schräze Fläh7n uad Spannfedérn bewirkter Schal- tung. Sigmund Bergmaun, Berlin, H?n- nigbdorferstr. 33/35. 29. 6. 99.

21. B. 25 184. Mit Metall- oter Metalloid- salzen versezte Fl:ktroden für Bogenlampen; Zuf. z. Anm. B. 24434. Firma Hugo Bremcer, Neheim a, d. Nuhr. 24. 7. 99.

21. B. 25 236, Hiydrabt-Leistungemefser. Ricvard Bauch, Pctsdam, Ebräcrstr. 4. L 8. 99,

21. D. 9961. Gleichstrom-Unipolarmaschine. Gustaf Dalén u. Arthur Hultgvist, Stockholm; Vertr.: Carl Piepcr, Heintih Sprincmann u. Th. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 12. 7. 99.

21. D. 10163. Schmelzsicherung mit Schmelz- kammer für hohen Druck. Harry Philips Davis, 327 Neville Street, Pittsbury, V. St. A.; Vertr.: Carl Pieper, nrich Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hindeisinstr. 3. 2: 5. 99,

21. G. 13356. hermosäule. Dr. L. Sotésevv, Charlottenburg, Stuttzarterpl. 4.

L. #2. « 21. G. 13442, Tbzermosäule mit elektrischer

Luisenstr.

Klasse.

AL. L, 13 445. Verfahren zur Isolierung unter- theilter Eisentheile u. dgl. von elektrishen Ma- schinen. Felix Leconte, Herstal nächst Lüttich, Belgien; Vertc.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 29. 7. 99. (3

21, R. 12 920. Vorrichtung, um die Ausschläge frei \{chwingender Zeiger von Meßinstrumenten zu addieren. P. Rißler u. H. Bauer, Fceuden- ftadt i. Württ. 7. 3. 99.

22, S. 12038. Verfahren zur Herstellung von Bleiweiß. Thomas Crisp Sanderson, Brook- ly, Humber Road, Westcombe Park, London; Vertr. : A. du Bois Reymnonad u. Max Wagner, Berlin, Schiffbauerdamm 29a. 23. 12. 93.

23. O. 3086. Abstreifeinrihtung für Rühr- werke. Karl Osterloh, Lübcck. 16. 2. 99.

25. C. 7896. Selbstthätig ausrückende Maschen- obstreizer für Lamb’sch2 Strickmaschinen. Claes «& Flentje, Mühlhausen i.: Th. 21. 11. 98.

25. G. 13440. Häkelgallonmaschine mit Vor- rihtung zum Einarbeiten flaher bandförmiger Zierfaden. Ferdinand Graff, Chemniy, Turn- ftraße 35. 20. 5. 99.

25. K. 18366. Drahtumspinnmaschine. But Mrden Stutigart, Böblingersir. 52.

C 99.

26. B. 24574. Calciumcarbitpatrone; Zuf. ¿. Pat. 105 864. Leroy S. Buffington, Minneapolis, Vèinnescta; Vertr.: Dr. X. Wirth, S a. M., u. W. Damz, Berlin, Luisen- traß 14. 12. 4. 99.

26. N. 4799. Mehrtheiliges Gasbehälterbassin. Adolf Nebel u. M. Hentze, Braunschweig, Sidonienstr. 2. 18. d. 99.

26. P. 10 591. Zündvorrihtung für Gas- flammen mit seibstthätig aus: dem Flammen- bereihe sh enifernendem Zündkörpezr. The Peerless Gas Lighter Company, New York, Broadfir. 68; Veite.: Ed. Breslauer, Leipzig. 20. 4. 99.

26. R. 13 077. Acetylengasbrenner. Benjamin Richard u. Ferdinand Cahen, Paris, Rue de Grammont 16; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Beriin, Luisenstr. 25. 26. 4. 99.

30. E. 6572. Massiervorrichtuna; Zus. z. Pat. 108 455. Johannes Carl Eckardt senior, Stuttgart, Tübingerstr. 69. 21. 8.99.

31. K. 18312. Maichine zur Herstellung von Kernen für Vèassenartikel ; Zus. z. Pat. 106 688: R Knüttel, Remscheid, Bauiusftr. 5 f.

31. L. 13548, Levermaun, Hagen i. W., Langestr. 56. 4. 9. 99.

34; B. 252302. Fläher, mit Verstärkungs- nase versehener Hohlstiel für Gefäße. Joh. Baumanu’s Wwe., Ambzrg. 10. 8. 99.

34. H. 21914, Explosionésihere Kanne für Ptroleuia u. dal. Flüsfigkeitea. Ferdinand Henze, Salzfotten b. Padertorn. 1. 4. 99.

40. G. 13504. Nöst- und Glühofen mit drehbarem, rinaförmigem Herd. Gesellschaft des C IEY Blei- und Siibexrwerks, Ems.

. 6. 99.

42, R. 12535. Elekirisher Tourenzähler, Sigwart Ruppel, Darmstadt, Gartenfir. 26. 2), 10. 98.

42, S. 12285, VorriWtung zum Zeichnen verschiedener Kurven. Basil Spariosu, Kron- stadt, Siebenbürgen; Vertr.: Richard Lüders, Görliß. 10. 3. 99, :

42. S. 12943. Vorzihtung zum Abmcsszn be- stimmterWassermengen. SigismundSlóöjarski, Soczewka, Nuss. Polen; Vertr.: C. v. Ossowéki, Berlin, Potsdamerstr. 3. 10. 10. 93.

42, St, 5951. Feldmeßkarre für Längen- riefsung. Joharn Stádel, Raab, u. Emerich Torfkos, Lic;kó; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Patoky, Berlin, Luisenstr. 25. 27. 4. 99.

45. K. 18416, Kartoffel:rntemaschine mit Schhleuderscheibe und Ableggitter hinter dem Schar. Carl Keibel, Foisong b. Tauer, Kr. Thon. 1. 8, 993. i

45. K. 18 605. Ein aus gelerkig zusammen- bänaenden Gestellbalkfen bestebender Furchenigel für Rübenhackmaschinen. A. Klings, Grottkau i. Schl. 21. 9. 993.

45. St. 6042. Milterhißer zum gleichzeitigen Sterilisieren und Vorwärmen. W. Stieger, Mae a. M. -Bockenheim, Adalbertstr. 7Þ.

45. 3. 2811. Rübenerntemoshine mit federn- den Gabeln; Zus. z. Pat. 96397. Joseph Franz Zaruba u. Caspar Hartung Röltgen, Hamburg, Marktstr. 150 u. Hofweg 48. 7. 6. 99.

46. B. 24611. Explcsions- bzw. Ver- brennungsfrastmashine mit flüssiger Kolben- dichtung. Ludwig Bayer, Véünchcn, Bluten- burgsir. 12a. 20. 4. 99. f

47. E. 6393. Dampfdruckminderer. Arthur rue Leipzig - Kleinzichocher, Hauptstr. 84.

47. F. 12109. Straubensiherung. Heia- uv Le via Langschede a. d. Ruhr, Westçalen.

47. H. 22222. Shmiergefäß mit Bethätigung aus der Ferne raittels Luftdruckes. Haniel & Lueg, Düfseldorf-Grafenberg. 5. 6. 99.

47. H. 22879. Seilkausche. C. Hoppe, Berlin, Gartenstr. 9—12. 9. 10. 99,

49. A. 6591. Maschine zum Abscheren und Lochen der Speichen von Riemschziben aus Blech.

Ausflußmundstück. Emil 5

Philadelphia, V. St. A.; Vertr.: Hugo Pataky Gi A Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 7.8.99. ase.

49. H. 22293. Hydraulishe Presse oder Arbeitsmaschine. Haniel & Lueg, Düsseldorf- Grafenberg. 17. 6. 93. : / 49, N, 4595. Drehbankshloß mit Reversier- vorrichtung. Nüruberger Werkzeug- maschinenfabrik, Nücnberg. 9. 11. 98.

druckbetrieb. Heinrich Kempe, Bremen. 23.5. 99.

51. M. 16 240. Stanzina!chine zur Herstellung

von Notenblättern für mehanische Musikwerke.

F. F. Müller u. I. Schmurkin, Moskau,

Petrovka, Haus Wolkow, Rußl.; Vertr.: Rud.

Schmidt, Vredsden. 2. 1. 99.

52. H. 19298, fsKartenshlagmashine für

Jacquardgetriebe zur Bewegung des Stickcahmens

Heilmann’sh:r Stickmaschinen. Henry Hill,

63a. Mantfi:ld Road, Nottingham, Engl. ; Vertr.:

Otto Wolff u. Hugo Dummer, Dresden. 27. 9. 97.

63. B. 25 7228. Mannschaft-Seitengewehrhalter

für Fahrräder. Hugo Berger, Schmalkalden.

20. 10. 99.

63. D. 9840, Wendegetriebe für Motorwagen.

Gra, Albert de Dion u. Georges Voutou,

Puteaux, Seine, Frankec.; Verte.: F. C. Glaser

u. L. Glaser, Beclin, Lindenstr. 80. 17. 5. 99.

63. H. 23 041. Im Tretkarbellagergehäufe von Fahrrädern untergebrahies Zahnrädervorgelege mit Vorrichtung zur Veränderung der U ber- seßung. Hartmaan «& Braun, Frantfurt a. M.-Bock:nbeim. 6. 11. 99.

64. B. 24.387. Trichter. Carl Vonafede, Rom, Via -Montebello 37; Vertr.: Dagobert Timar, Berlin, Luisenstr. 27/28. 8. 3. 99,

64. B. 24 436. Selbsischließender und gegen unbeabsichtigtes O-ffnen gesichzrter Gefäßdeckel. Emil Richard Berude u. Moriß B:rnhard Emil Sobadky, Blajewißz b. Dresden. 17. 3. 99.

64. H. 20940. Gefäß zufn Ausfchenken von Flüssigkeiten mit einem auf die Flüssigkeit wirkenden, unter Federdruck stehenden Kolben. E Eu Hilberg, Berlin, Schellingftr. 16.

64. K. 16289. Flashenvershluß. Gustave Koch, New York, 1223 Park Avenue, V. Si. U. ; Bertir.: Hugo Patafy u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 9. 3. 98.

64. K. 18 543. Ausshankvorrihtung, vorzugê- weise für Liqueure o. dgl. Conrad Kratsch,

Moskau, Rußland, Sadobaja-Ecke Karezrnaja- Riada, Haus Tischeninoba-Kb 5; Vertx.: Richard Lüders, Görlitz. 4. 9. 99.

64. V. 10 291, Flashenvershluß mit getheiltem Schließhaken. Waliher Köttgeun, Berlin- Wilmersdorf, Güntelstc. 42, 21. 12. 98.

64. N. 13192. Flaschenvershluß; Zuf. z. Pat. 107 375. Salo Nadlauer, Beclin, Seydel- straße 3, u. Pazal Schroedter, Berlin, Ocanien- straße 65. 1, 6. 99. ;

”2, K. 18214. Selbstanzeigende Schießscheibe. E Kämpfer, Halle a. S,, Dessauerfir. 2.

77. P. 10787. Manometer mit Sicherbeits- ventil fü. Spielzeug-Dampfmaschinen. Ecnst Plank, Nürnberg. 6. 7. 99:

80. G. 13 719. Stirangpresse. Th. Griese- mann, Magdeburg: N., Schöppensteg 24.-12. 8. 99,

80. K. 18072. Vorrichtung zur Herstellung von Kunststeinen. Franz Xaver Klöppel, Heddesdorf b. Neuwied. 5. 8. 99,

80. L. 13350. Verfahren zur Herstellung von Pflasterrôrperu aus bituinenfreiem Steinmaterial und Asphbaltmehl. Bernhard Löhr, Frank- furt a. M., Hzfenst:. 55. 26. 6. 99.

80. N. 4464. Kunststeinpcesse mit vershieb- baren Seitenwänden der Forcra. Frederick Clifford Norris, Detroit, Michigan, V. St. A.; E NReichau, Berlin, Friedri@tstr. 160.

80. Sh. 14 658, Verfahren zur Herstellung profilierter und gleichzeitig polierter Gegenstände aus Kuzaststetnmasse. Lutwig Schreyer, Quadraih. 14, 4. 99.

80. S. 14 866. Rahmen für Bilder, Spiegel u. \. w. aus Porzellan oder Thon. Reinhold Schlegelmilch, Suhl. 9. 6. 99.

81. S. 12502. Eckverbindung für Holzkiften mit na innen aufklappbaren GSeite-nwanten. Adolf Silbiger, Wien, FluGßtgafse 7; Vertr. : Maehpitian Dèäing, Berlin, Unter den Linden 11.

83. H. 232 147, HersteVung von Tragftühlen für Uÿdhrea. Hamburg - Amerikauische Uhrenfabrik, Schramberg, Württ, 24. 11. 99.

S3. P. 10 711, Wrcckvorrichtung. Johannes Poctzsch, Kirchedlau b. Könnern. 3. 6. 99.

86. P. 10 847... Maschine zum LoHen von Jacquardkarten. Alfred Piedfort, Calais, Franfr.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 31. 7. 99,

2) Zurücknahme von Aumeldungen.

g. Die folgende Anmeldung if vom Paten!sucher

zurüdgencmmen.

Klasse.

12. F. 11 708. Verfahren zur Darstellung von Aethcnyldiamidonaphtolsulfosäuren. 9. 10. 99. b. Wegen Nichtzablung der vor dér Ertheilung zu

entrihtenden Gebühr gelten foigende Anmeldungen

als zurückgenommen.,.“

eizquelle. Dr. L. Gottsho, Charlottenburg, tuttgarterpl. 4, 21. R - N

The American Pulley Co.

51. K, 18 129. Natenblattwender mit Luft- |

Klasse. e 14, M. 16 821. Stalldämpfer für Dampf- auêpuffcohre. 19. 10. 99.

21. K. 16956. Gesprähszähler für Fern- spreh#ekllea. 2. 11. 99.

26. B. 23 329. Verfabren zur Entwickelung von Acetylen. 26. 10, 99. -

47. M. 16 372. Kurbels(hleifengetriebe zur Ableitung gegenläufiger Drehbewegung mit all- mählich steigender und siakender Winkelgeshwindig- as O D liegenden Stillstandspausen. 24, K. 17 999, Elefkftrishes Läutewerk mit federnd gelagerter Glocke. 19. 10 99.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Shutes gelten als nit eingetreten.

3) Ertheilungen.

Auf die hieruntec angegtbenen Gegenstände ift den

Nachgznannten ein Patent von dem bezeihneten Tage

ab unter nahstehender Nummer der Patentrolle ertheilt,

P.-N. 109 791 bis 109 967.

Klasse. auóschließlich 109 909,

4, 109 805. Dopvelmagnetverschluß für Sicher- heitslampzn. H. Mandt, Linden ti. W., Bochumerstr. 14 a. Vom 30. 4. 99 ab.

4. 109 806. Kerzenhalter. J. Chriftlbauer & Sohn, Wien, Herbststr. 13; Vertc.: J. 2E Berlir, Elisaveth-Ufer 40. Vom 8. 8,

ab.

4. 109 897, Glüßlihtdohtbreuner für flüssige Brennstoffe. I. Spiel, Berlin, Thurmstr. 8%. Vom 15, 6. 98 ab.

4, 109854, Glüblihtbrenner für flüssige Brennstoffe. W. Glitsh, Zürich, Rennweg 1; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. Vom 20. 5. 99 ab.

4. 109 891. Vorrichtung zum Kühlhalien der Dochtrobhre an Petroleumblaubrennern. R. Adam, Friedenau b. Berlin, Saarftr. 15. Vom 26. 3. 99 ab.

6. 109 879, Vorrihßtunz zum Ablafsen der Flüisigteit aus Gährbotiihen. F: Angel- aeree u. B. Pöschel, Berlin. om 2. 10.

ab.

6, 109 S880. Filter mit ringartig angeordneten R A. Siegel, Landau, Pfalz. Bom 12. 2. 99 ob.

6, 109 9183. Verfahren der elektrishen Behand- lung wachsenden Getreides bei der Malzbereitung. L. Joseph, Köln, Mauritiutwall 15. Vom 6. 4. 99 ab.

S, 1609 800. Verfahren zur Verwendung des Indigosalzes im Zeugdruck; Zuf. z. Pat. 108 722. Kalle & Co., Biebrich a. Rh. Vom 2. 5. 99 ab.

S, 109840. Stoffmusterklemme. C. Kausch, Ottweiler, Reg,-Bez. Trier. Vom 15. 1. 99 ab.

S, 109 S861. Mit freisender Flotte arbeitende pas und Imprägnier-Maschine. A. Köhne,

armen, Wasserftr. 7. Vom 29. 8. 99 ab.

8. 10S 93282, Verfahren zur Erzeugung En rter

bis dunkelgrüner Färbungen auf Wolle mit Hilfe von Azofarbftoffen, welche sih vou f182-Diazo- naphtolsulfo}äure ableiten. Leopold Caffella «& Co., Frankfurt a. M. Vom 16. 11. 97 ab.

S, L109 937, Verfahren des Dämpfens nah dem Merzerisicren zur Ercieïung von Glanz auf Baumwolle. La Seciété F. Vanoutryve «& Co., Roubair; Vertc.: C. Feéhiert u. G. Loubier, Berlin, Dorotkeenstc. 32, Vom 26. 8, 97 ab.

1O. 109 S0L, Maschine zum Bearbeiten von Torfstücken für Kohlenanzünder; Zuf. z. Pat. 99 608. Vesuv-Kohicuanzüuder, G. m. b, H., Berlin, Siemensftr. 23/24. Vom 18. 2. 99 ab.

12. 109 823. Darstellung von Bleidioryd. H. BVlumeuberg jr, Wakefi-eld, V. Sit. A.; Bectr.: C. H. Fives, Dresden. Vom 14. 9. 98 ab.

12. 109 824. Verfahren zur elcktrolytischen Darstellung von Chromorxyd. E. A. G. Street, Bais! 63 Bd. Haußmann; BVertr.: Carl Pieper,

einrih Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. Vom 11, 6. 99 ab.

12, 109933. Verfahren zur Darftcllung von chlorhaliigen Derivaten der Basen der Pyridin- reibe. Chemische Fabrik vou Hcyden, Aktien - Geselischast, Radebeul b. Dresden. Vom 27. 5. 98 ab. T

13, 109 885, Sp:isewasservorwärmer mit Vor- wärmung dur den Kesseldampf. H. Schaff- städt, Gießen, Oberhessen. Vom 14. 2. 99 ab.

13. 109 886. Dampferzeuger mit Wassecröhren ¿wis{hen Oder- und Unterkefseln; Zus. z. Pat. 98 769. Société Anonyme du Temple, Paris, 43 Nue de Malte; Verté.: “G. Hoffman, Berlia, Fricdri&str. 64. Vom 9. 6. 99 ab.

13. 109 S887. Heizrößrenk:fel mit unteren, quer im Feuer liegenden Wassertrommein. S. E Berlin, Luisenstr. 39, Vom 16.

. 99 ab.

13, 109 S888. Stahldrahtbürste zum Reinigen von Kéeff-lröhren; Zas. z. Pat. 102 010. E. Leichseuring, Zwickau. Bom 9. 7. 99 ab.

14, 109 809. Dampfmaschinensteuerung mit ausìdjendem und vom Regler beeinfl tem Knie- gelenk. —. F. Elsner, Görliy, Sepydewiystr. Bom 11. 12. 98 ab: is

14, 109810. Maschine mit umlaufenden

ytindern. Ph. F. Oddie, Wimbledon, Surrey, agl.; Vertr. Dr. 8. Wirth, Frankfurt a. M,., u. W. Dame, Berlin, Luisenstr. 14. Vom 21.

1. 99 ab: