1900 / 27 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S ee Pelplin‘““ am 19. Januar 1900 olgendes vermerkt worden: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 95. November 1899 ift das bisherige stellvertretende Mitglied des Vorftands, der Domänenpächter Horst Lewandowski aus Subkau, für die Zeit, für welhe er stellvertretendes Mitglied sein sollte, zum ordent- lichen Mitgliede des Vorstands gewählt und das bisherige Statut durch ein neues ersetzt worden. Die Vorlage hierzu und die in der General- versammlung vom %. November 1899 beshlofsenen Aenderungen derselben find aus dem Beilagenbande zum Geiellshaftsregister Blatt 58 bis 81 ersichtlich. Aus dem Inhalt des neuen Statuts wird Fol- gendes hervorgehoben. Bezüglih des Namens und Sives fowie des Charakters der Gesellshaft als Aktiengesellschaft ift nihts geändert. Gegenstand des Unternehmens i die Fabrikation von Zucker, der Betrieb aller damit zusammenhängenden kaufmännischen Ges{äfte und die Betheiligung an anderen, mit der Zuckerindustrie in Verbindung stehenden gewerblichen Unternehmungen. Das Gesäfstsjahr läuft vom ersten Juni. eines Jahres bis zum einunddreißigsten Mai des folgenden

Jahres

Das Grundkapital beträgt 900 000 4, zerlegt in

1) eintausend vor dem Gefeß, betreffend die Komman- ditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften, vom 18. Juli 1884 ausgegebenen, auf den Namen lautenden Aktien über je 600 M

2) Fünfhundert im Iabre 1894 unter der Herr- schast des vorerwähnten Gefeßes ausgegebenen, auf den Namen lautenden, bezügli ihrer Uebertragung in die Einwilligung der Gesellschaft gebundenen Aktien über je 600 Æ

Der Vo1stand foil aus mindestens vier, höchstens

sechs Mitgliedern besteben, welche von der General- versammlung gewählt werden. Zu Willenserklärungen und Zeichnungen für die Gesell|chaft genügen die Gr- Flärungen bezw. Zeichnungen von zwei Vorstands- mitgliedern bezw. von einem folhen in Gemeine haft mit einem Prokuristen oder von zwei Pro- kuristen. Der Aussihtsrath soll aus mindestens vier und bödstens acht Mitgliedern beftehen. Er wird für die längste nah $ 243 Abf. 3 des Handelsgesezbu{8 vom 10. Mai 1897 zulässige Zeit gewählt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durh den Deutscheu Neichs-Auzeiger.

Zur Einberufung der Gencralversammlung ist aper dem Vorstande auch der Aufsichtsrath befugt. Sie erfolat dur einmalige Bekanntmachung in den Gesellshaftsblättern, also von jeßt ab nur im Devtschen Reichs-Anzeiger.

Den Vorstand bilden zur Zeit

1) der Gutsbesißer Hermann Ziehm aus Adl, Gremblin, als Vorsitzender,

2) der Fabrik: Direktor Fohann Wilhelms aus Pelplin, als stellvertretender Vorsitzender,

3) der Gutsbesißer Rudolph Robrbeck aus Gremblin,

4) der Gutsbesißer Rudolph Dirksen aus Klein- Falkenau,

5) der Gutsbesißer Paul Stoboy aus Ornafsau,

) der Domän?:npächter Horst Lewandowski aus

Subkau.

Dixschau, den 18 Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Dirschau. Befanutmachung. [77410]

In unserm Prokurenregifter ist heute bei Nr. 5 vermerkt worden, daß die den Kaufleuten Franz Sislert und Bruno Allert für die Firma Johann Allert hier ertheilten Prokuren erloshen sind. Ferner ist im Firmenregister bei Nr. 53 vermerkt worden, taß die Firma dur Erbgang auf die Kauf- leute Franz Allert und Bruno Allert übergegangen ist. Endlich ift iw Handeléregister, Abtheilung A,, unter Nr. 1 die Firma Johann Allert als die einer offenen Handel8zesellshafît eingetragen worden, mit dem Bemerken, daß die Gesellshaft am 1. April 1839 bezonnen bat und daß deren Gesellschafter diz Kaufleute Franz Allert und Bruno Allert sind, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschaft selbständig berehtigt if.

Dirschau, den 23. Januac 1900.

Königliches Amtsgericht.

Dirsechau. Bekanntmachung. [77409] In Abtbeilung A. unseres Handelsregisters ift “heute unter Nr. 2 die Firma Kazimiera v. Pruszak zu Pelplin und als deren Fnhaberin die Kauffrau Kazimiera v. Pruszak in Pelplin eingetrag?n worden. Dirschau, den 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Dirschau. Befauntmachung. [77769] In unser Handelsregister ist in Abtbeilung A. unter Nr. 3 diz Firma Paul Glowai in Pelplin und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Glo- wacki ebenda eingetragen worden. Dirschau, den 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Dresden. i [77773] Auf dem die Aktiengesell/chaft in Firma Actieu- gesellschaft für elektrische Anlagen und Bahnen in Dreôden betreffenden Blatt 7543 des Handels- registers für das unterzeinete Amtsgericht ift beute eingetragen worden, daß zur rechtsvyerbindlichen Zeich- nung des Vorstands für die Gesellschaft erforderli ist, wenn der Vorstand aus einem Mitgliede besteht, dessen Unterschrift, wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die Unte: schrift zweier Mitglieder des Vorstards oder die cines derselben in Gemein- saft mit der eins Prokuristen. Dresden, am 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Ak1k,cilung Le. Kramer.

Dresden. [77774]

Auf dem die Aktiengesellshaft Dresdner Kunkft- austalt, vormals Moritz Zobel, Aktiengesell- \chaft in Dresden betreffenoen Blati 8656 des Ha delsregisters für das untérzeihncte Amtsgericht ift heute eingetraaen worden,

1) daß ter Gesellswaftsvertrag vom 3. Sep- {ember 1898 dur Beschuß der Generalv:rsamm- Iung vom 16. Dezember 1899 in $ 16 abgeändert worden ift, l

2) daß zur rechtêverbindlihen ZeiGnung des Vor- stantes túr diz Gesell haft erforderlich ift, wenn der

besteht, die Unterschrift zweier Mitglieder des Vor- standes oder diejenige des ausdrüdlich als „erften Direktor“ ernannten Vorstandsmitgliedes in Gemein- haft mit derjenigen eines Prokuristen, sowie daß bei Pc’igvittungen jeder Art. jedes Vorstandsmitglied ermächtigt ist, für die Gesellschaft allein zu zeichnen. Dresden, am 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Düren. Bekauntmachung,. [77770]

In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes einge» traaen worden :

Die unter Nr. 134 unseres Gesellschaftsregisters unter der Firma „Dürener Dawpfstrasientahu“‘‘ eingetragene Aktiengesellshaft hat den Gesellschafts- vertrag vom 31. März 1892 dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 14. Dezember 1899, welcher am 1. Januar 1900 in Kraft getreten ist, wie folgt geändert: Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren, vom Aa zu wählen- den Mitgliedern. Der Vorstand ift befugt, mit Zu- stimmung des Aufsichtsraths einen oder mehreren Beamten der Geselishaft zu gerihtlihem oder nota- riellem Protokolle Prokura zur Mitzeichnung der e zu ertheilen. Alle Erklärungen, welche die

esellschaft verpflihten und für dieselbe verbindlich sein sollen, müssen, wenn der Vorstand nur aus einer Person besteht, von dieser oder von zwei Prokuristen der Gesellscha}t gemeinshaftli, wenn der Vor- stand aus mehreren Perfonen besteht und der Auf- sichtsrath nit einzelnen von ihnen die Befugniß ertheilt, die Gesellshaft allein zu vertreten, entweder von zwei Vorstandsmitaliedern oder von zwei Pro- kuristen oder von einem Vorstandswœitgliede und einem Prokuristen der Gesellschaft gemeinschaftlich abgegeben werden. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die t bia zu der Firma der Gesell- schaft ihre Unterschrift hinzufügen, und zwar die Pro- kuristen mit einem dieses Verhältniß andeutendea Zusage. Im übrigen ift an den in den S8 198, 199 des HYandelsgesezbuches bezeihneten Angaben, wie sie im Gründungsvertrage und den späteren Bekannt- malungen enthalten sind, nichts geändert.

Düren, den 20. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. 3.

Düsseldor f. [77876] Bei der Aktiengesellschaft in Firma „Aktien- gesellschaft Textilwerk, vormals E. Matthes «& Co.“ hier rourden heute in das Handelsregister Abtheilung B. Nr. 3 folgende Saßungsänderun zen ge dage ; 2 i ie Firma ift geändert in „Aktiengesellschaft Textilwerk“‘.

Gegenstand des Unternebmens ist 1) die Herstellung von Baumwollgarnen, Warps und deren weitere Verarbeitung, 2) die Veräußerung und anderweitige Nerwerthung, sowie der Erwerb von Grundbesitz, 3) die Errichtung von Zweigniederlassungen, Agenturen und Kommanditen, sowie die Betheiligung bei anderen Unternehmungen ähnlicher Art in jeder Form. Die Vertretung der Gesellshaft erfolgt dur ein oder mebrere Vorstandsmitglieder oder derén Stellvertreter.

Dem Wilbelm von Steimker in Düsseldorf ist Prokura ertheilt.

Sodann is die unter Nr. 1071 bezw. 1380 des Prokurenregisters für die Gesellshaft eingetragene Kollektiv-Prokura des Christian Heinrich Matthes in Köln und des Wilhelm von Steimker in Düfssel- dorf gelöscht worden.

Düsseldorf, den 19. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

DüsseldorT. [77881]

Bei der unter Nr. 5 des Haudelsregisters Ab- theilung B. einoetragenen Aktiengesellsbaft in Firma „Kammgaru-Spinnerei Düfseldorf“ hier wurde heute folgende Saßungéänderung vermerkt: So lange der Vorstand nur aus einem Beamten bestebt, wird die Gesellschaft dur diesen oder dur zwei Prokuristen vertreten, sobald der Vorstand aus mebreren Vorstandsmitgliedern besteht, wird die Ge- sellshaft durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen oder dur zwei Prokuristen vertreten. Düsseldorf, den 19. Januar 1900.

Königliches Amisgericht.

Düsseldorf. [77877] Bei ter unter Nr. 6 de3 Hantelsregifters Abthei- lung B eingetragenen Gesellihaft mit beschränkter Haftung in Firma „Düsseldorfer Discontobauk Gesellschast mit beshränkter Haftung“ hier wurde beute Folgendes vermerkt: Die Gesellschaft wird durch zwei oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind nur zwei Geshäfts- führer vorhanden, so vertreten fie die Gesellshaft nur gemeinsam. Sind drei oder mehr Geschäfteführer vorhanden, so ift zur Vertretung der G-fellsdaft das Zuïammen- wirken von zwei Geschäftsführern ‘erforderlich und autreihend; Zum dritten Geshäfteführer ift bestellt Guido Vidahl hierselbft. Düsseldorf, ten 19. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Düsseldor Lf. {77882] Bei der untec Nr. 7 des Handelsregifters Ab- tbeilung B. eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma Rheinische Bahngesellschaft hier wurde heute folaende Saßunagtänderung vermerkt : Sofern ein Stellvertreter des Vorstands bestellt wird, erfolgt die Vertretung der Gesellschaft durch den Stellvertr.ter in Verbindung wit einem Pro- kuriften. Düsscldorf, den 19. Januar 1990.

Königliches Amtsgericht.

DüsseldorT. [77874] Bei der unter Nr. 8 des Handelsregisters Abthet- lung B. eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma „Unioubrauerei Aktiengesellshajt“ hier wurden heute folgende Saßungs8änderungen vermerkt: Gegenftand tes Unternehmens ift die Autübung des Bierbrauerei-Gewerbes und der Malzbereitung, Herstellung und Verkauf von Bier und Malz, Ver- fauf dec sih bei tem Bierbraueret-Gewerbe ergebenden Nebenprodukte, Erwerb, Pachtung und Betrieb von Lregenschzften zu Zwecken des Gewerbes. Das Grunt- fapital beträgt 1000000

Die G sellshaft wird vertreten 1) falls der Vor-

na Maßgake deren Bestellung entweder von einem

Vorstandsmitglied oder von zwei Vorstandsmitglie-

dern oder von allèn Vorstandsmitgliedern, 3) in allen

ällen von zwei Profuristen oder von einem Vor- andêmitgliede mit einem Prokuristen. Düsseldorf, den 19. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [77880]

Bei der unter Nr. 9 des Handelsregisters B. ein- getragenen Aktiengesellschaft in Firma „Brauerei Gebr. Dieterich Aktieugesellschaft““ hier wurde heute folgende Saßungéänderung vermerkt:

Solange der Vorftand aus einem Beamten besteht, wird die Gesellshaft von diesem oder von zwei Pro? kuristen vertreten, sobald der Vorstand aus zwei oder mehr Mitgliedern befteht, wird die Gesellshaft von zwei Vorstandsbeamten oder von einem Vostands- beamten und einem Prokuristea oder ven zwei Pro- kuristen vertreten.

Düsseldorf, den 19. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorfs. [77879]

Bei der unter Nr. 11 des Handelsregisters Ab- tkeilung B. eingetragenen Aktiengesell haft in Firma „Düsseldorfer Papierfabrik vorm. Gust. Eich- horn Aktiengesellschafi“ hier wurd? heute fol- gente Satzungsänderung vermerkt:

Die Gefell\haft wird vertreten: j

1) wenn der Vorstand aus einer Perfon befieht, von dieser, E

2) wenn zwei Vorstandsmitglieder bestellt sind, von diesen beiden, und

3) wenn mehrere Vorstand®mitglieder bestellt find, von wenigstens zwei Vorstandsmitgliedern. :

Der Aufsichtörath ist ermächtigt, einzelnen Mit- gliedern des Vorstandes, falls dieser aus zwei otec mehreren Personen besteht, die Befugniß zu ertheilen, die Gesellschaft allein und selbständig zu vertreten.

Sind einer oder ¿wei oder mehrere Prokuristen bestellt, so können verpflihtende Erklärungen [ür die Gesellshaft von einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen abgegeben werden. Diese Vorschrift bezieht fh jedoch nich? auf den unter eins angegebenen Fall.

Düsseldorf, den 19. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. 177875]

Bei der unter Nr. 14 des Handelsregisters At- tbeilung B. eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma „Düsseldorfer Maschincubau-Aktiengesellschaft e J. Losenhausen“ hier wurde heute vers» merkt:

In der Generalversammlung vom 27. Dezember 1899 ist beschlossen worden, 1) das Grundkapital fol um 3093000 M erböbt werden. 2) Solange der Vorstand aus einem Beamten besteht, wird die Gesellshaft dur diesen oder durch zwei Prokuristen vertreten; sobald der Vorftand aus mehr als einem Beamten besteht, wird die Gesellschast gemäß der Bestellung der Vorstandsbeamten entweder von einem Vorstandsbeamten oder von zwei Vorstandsbeamten oder von einem Vorstandebeamten und etnem Pro- furißen oder von zwei Prokuristen vertreten,

Düffeldorf, den 19. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. Bei der unter Nr. 15 des Handel®registers Ab- tbeilung B. eingetragenen Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Firma „Handelsvereinigung Rheinisch - Westfälischer Eisengießereien Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung“ hier wurde heute vermerkt die veschiofsene Erhöhung des Stamm- kapitals um 4009 A Düsseldorf, den 19. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. G [77884] Bei der unter Nr. 1664 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Kommanditgefell\ chaft in Firma Weruer Quoi «& Co. hier wurde beute vermerkt, daß die Gesellshaft dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft und di? Firma erloschen ift. Düsseldorf, den 22. Januar 1209. Königliches Amts3gericht.

DüässeIldors. [77883]

Bei der unter Nr. 2168 des Gesellschaftêreaifters

eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma „de Fries

& Cie. Aktiengesellschaft“ hier wurde heute

nachgetragen: Das Grundkapital ift um 1 000 000 M erböbt und beträgt jeßt 2509 000 M4. Düsseldorf, den 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Düässeldorf. [77890] Die Firma W. Fettweis Jacques Nachfolger E Firmenregister 3407, wurde heute auf Aatrag gelöst. Düsseldorf, den 22. Januar 1900.

Königliches Am!sgericht.

DüsseldorTs. [77893] Die unter Ne. 3831 des Ficmenregisters ein- getragene Firma G. M. H. Kaupert hier wurde hzute auf Antcag gelöscht. Düsseldorf, ten 22. Januar 1970. Königliches Amtsgericht.

DüsseldorLs. [77889] Bei der unter Nr. 2121 des Gesellschaftsreaisters eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma W. Fink «& Co. hier wurde heute vermerkt: Die Gefelschast ist dur geg?/nfeitige Uebereinkunft auf- gelôöft; der Kaufmann Wilhelm Fink jr. hat das Handelsgeshäft mit Aktiven und Passiven über- nommen und set dasselbe unter unveränderter Firma fort. Nach Löschung der Gesellschaft wurde die Firma unter Nr. 17 des Handelsregisters Ab- theilung A. neu eingetragen. Düsseldorf, den 22. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düässeldorf. [77888] In das Handelsregifter Abtheilung A. Nr. 18 wurde heute eingetragen die von der cffenen Handels- geselschaft in Fima Aug. Vowinckel .& Co. hier dem Julius Niermann hierjelbsstt ertheilte Profkura._

Düsseldorf, den 22. Januar 1900.

[77878]

Vorftand aus einem Mitgliede besteht, tefsen Unter- frift, wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern

ftard aus ciner Person besteht, dur diese, 2) falls der Vorstand aus mehr als einer Person besteht,

Königliches Amtêgericht.

In das Handelsregistec Abtheilung A. Nr. 19 E heute Hoe Destälish Handelsgesellschaft n Firma ,,- G älische olzwareu- Industrie Gebrüder Unkel“ mit g sren Düsseldorf. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Heinrich Unkel z. Zt. in Ruhrort wobnend, am 1. Mai 1900 nah Düsseldorf verziehend, und Carl Unkel zu Düsseldorf. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1900 begonnen.

Düsseldorf, den 22. Januar 1900.

Königlich2s Amtsgericht.

DüsseldorTs. i [77891] Bei der unter Nr. 20 des Handelsregisters Ab- theilung A. eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firwa Düsseldorfer Pres;- und Hammer- werke Schmidt & Schulte:Hemmis hier wurde heute vermerkt, daß zur Vertretung der Gesellschaft die beiden Gesellshaster nur in Gemeinschaft, oder je einer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, be- retiat sind. Düsseldorf, den 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

DüsseldorLf. (77894) Bei der untec Nr. 3125 des Firmenregisters ein- getragenen Firma Th. Ohgke hier wurde heute vermerft, daß das Hantdelsgeshäft du! Vertrag am 1. Januar 1900 mit Aftiven und Pasfiven auf den Kaufmann Julius Ohgke hier übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fort- seßt. Die Firma und als Inhaber Julius Ohgke wurde sodann unter Nr. 21 des Handeleregifters Abtheilung A. neu eingetragen. Düsseldorf, den 22. Januar 1900. Königliches Am18sgericht.

DüsseldorLs. [77885] Bei der unter Nr. 2114 des Gesellshaftsreaifters eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Picker & Schlaadt hier wurde heute vermerkt, daß die Gesellschaft durch gegeriseitige Ueberein- kunft aufgelöt ist und der Schneider Sosepb Pier bier das Handelsgeschäft unter der Firma „Joseph Picker“ fortseßt. Nach Löschung obiger Firma wurde die Firma Joseph Picker unter Nr. 22 des Hande!êregifters A. neu eingetragen. Düsseldorf, den 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [77887] Unter Ne. 23 des Handeléregifsters Abtheilung A. wurde heute eingetragen die Firma „Maria Neu- hoff geb. Kämper“ mit dem Sive in Düsseldorf und als Inhaberin die Ghefrau Alexander Neuhof, Maria, gevorene Kämper, Inhaberin eines Waaren- Agentur-Geichäfts hier, fowie daß dem Kaufmann Alexander Neuhbcff tier E ertheilt ist. Düsseldorf, den 22. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [77886] Unter Vir. 24 des Handeltregifters Abtheilung A. wurde heute eingetragen bie offene Handelsgesellschaft in Firma „Germania‘’ Juternationale Aus- funftei & Detectiv Syben «& Co.“ mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Gesellshafter sind die Kaufleute Jojef Syben, Josef Honnette und Peter Breuer bier. Die Gesellschaft hat am 10. Januar 1900 begonnen. Düffeldorf, den 22. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

DüsSseldors. [77896]

In das Handelsregifter Abtheilung B. Nr. 18 wurde heute eingeiragen die Geselishaft mit be- \{ränfter Haftung in Firma „Edm. Diehl Ge- sellschast mit beschränkter Haftung“ mit dera S18e in Düsseldorf. Der Gesellschastsvertrag ift am 9. Januar 1900 festg: stellt. Gegenftand des Unternehmens ist Fabrikation und WBertrieb von Seifen- und Seifenpulver und verwandten Artikeln. Das Stammkapital beträgt 22 500 46

Der Gesellschafter Edmund Diehl, Kaufmann zu Düsseldorf, hat auf tas Stammkapital fein biéhber unter der Firma Edm. Diehl in Düsseldorf be- triebenes Fabrikation8geschäft in Seifenpulvern und Seifen mit Aktiven und Passiven für den Geldwertb von 6500 A4 eingelegt. Die Gesellschaft wird dur je zwei Geschäftsfübrer vertreten. Die Zeichnung durch die Geschäftsführer geschieht in der Weise, daß dieselben der Firma der Gesellschaft ihre Nament- untershrift beifügen. Zu Geschäftsführern find bestellt :

1) Edmund Diehl zu Düsseldorf, f

2) Johann Hörster zu Kettwig vor der Brüde,

3) Hugo Knops zu Hoferhäuschen bei Heiligen-

haus.

Oeffentiiche Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen durch einmalige Einrückang in den Deutschen Reichs-Anzeiger. j

Die unter Nr. 3905 des Firmenregistêrs einge- tragene Firma Edm. Diehl hier wurde sodann gelöst.

Düsseldorf, den 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorTf. [77895]

Die Ficma der Gesellshaft in Firma: „Rheiui- sche Maschinen- und Fahrradwerke Schiffers «& Stinshoff, Gesellschaft mit beshräukter Haftung“, hier, ist abgeändert in „Maschiuen- fabrik Union, Geselischaft mit beschränkter Haftung“. A

Dies wurde unter Nr. 19 des Handelsregister, Abtheilung B., heute vermerkt.

Düsseldorf, den 23. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf (77899) Bei der unter Nr. 1420 des Gesellschaftsregisters eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma E. Thalheim & Cie. hier wurde heute vet- merkt : Die Handelsgesells{äft ift durch gegenseit!ge U-bereinkunft aufgelöst und_ der Kaufmann Erm Thalheim senior ¿u Düsseldorf ¿um alleinigen Liquidator ernannt. Düsseldorf, den 24. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. (77898)

Die fúr die Firma C. J. Falkenberg hier den Kaufmann Wilhelm Schmiy hierselbst ertheilte unter

Nr 1373 des Prokurenregisters eingetragene Prokura

em Siße in

find, und Einziehung

ist heute gelöscht worden. Düsseldorf, den 24. Januar 1900. : Königliches Amtsgericht.

Dúüsseldor f. [77897] Unter Nr. 25 des Handelsregifiers Abtheilung A. wurde heute eingetragen die Firma August Wald- maun mit dem Siye in Düsseldorf und als In- haber der Kaufmann August Waldmann hierselbst, fowie daß dem Gustav Mittelftenscheidt hier Pro- kura ertheilt ift. Düsseldorf, den 24. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. Candeloreger [77771] des. Königlichen tsgerichts zu Duisburg.

Iu unser esellschafstsregister ift am 17. Januar 1900 bei Nr. 598, die Actiengesellschaft Bergisch- Märkische Bauk Duisburg betreffend, Folgendes eingetragen :

Die bisherige Firma der Zweigniederlassung Duis- burg ift in „Bergisch-Märkische Bauk Duis- burg“‘/ mit Wirkung vom 1. Januar 1900 ab um-

eändert und in der außerordentlichen Generalver- fammlung vom 29. Juni 1898 beschlossen worden : a. Zum Zwede der Vereinigung mit der Rem- eider Bank in Remscheid das bisherige und voll- gezahlte Grundkapital von 40 Millionen Mark auf 42 Millionen Mark durh Ausgabe von 1668 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1200 M, welche vom 1. Januar 1898 ab dividendenberechtigt der einen alten Aktie über 1600 A zu erhöhen. i ;

Die Kapitalerhöhung auf 42 Millionen Mark ist dadur erfolgt, daß die Remscheider Bank in Rem- \{eid diese Fusion in threr außerordentlihen General- versammlung vom 29., Suri 1898 beschloffen und ibr Vermögen uvd ihre Schulden der Bergisch- Maärkishen Bank übertragen hat.

Die außerordentliche Generalversammlung vom 11. August 1899 hat beschlofsen:

Das bisherige und voll eingezahlte Grundkapital von 42 Millionen Mark um einen Betrag bis zur Höhe von 8 Millionen dur Au3gabe von 6665 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1200 und einer Aktie über 9000 M4 zu erhöhen ; als Mindestbetrag, für welen die Aktien ausgegeben werden dürfen, gemäß Artikel 215 a. des Handelsgeseßbuches, den Parikurs zu bestimmen, je- doch mit der Maßgabe, daß es der Direktion der Beraisch- Maáärkish-n Bank überlassen bleibt, cinen höheren Ausgabekurs festzuseßen. Im Verfolg des Beschlusses der außerordentlichen Generalversammlung vom 11. August 1899 ist nunmehr die Erhöhung des Grundkapitals auf 50 Millionen Mark durch Reu- ausgabe von 8 Millionen Mark auf den Inhabex lautender Aktien, eingetheilt în 6665 Stück von je 1200 A und eine Aktie von 2000 M, jede zum Kurse von 14d °/9, erfolgt ; der Nominalbetrag pon 8 Millionen Mark ift vollständig gezeihnet, und sind darauf die ersten Einzahlungen von 25 9/0 und das Agio von 45 °/0 geleistet und in baar im Besitze des Vorstandes. 25

Fn derselben Generalversammlung sind ausweisTih des betreffenden Protokolls die Artikel 6, 7. und 34, fowie 8, 9, 10, 11, 12, 16, 22, 23, 33, 35, 38, 39, 40, 41, 43, 45, 47 unz 48 des Gesellschaftsvertrages, und zwar die drei erstgenannten Artikel mit sofortiger und die übrigen Artikel mit Wirkung vom 1. Januar 1900, zum theil abgeändert worden.

Duisburg. Handelsregister [77772] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Der Kaufmann Carl Garnaÿ zu Duisburg bat für seine zu Duisburg bestehende, unter Nr. 9 des Handelsregisters, Avth. A., mit der Firma Carl Garnagt eingziragene Hantdelsniederlassung den Kauf- man Carl Garnaß junior ¿u Duisburg als Pro- kuriften bestellt, w2s am 19. Januar 1900 eîage-

tragen ift.

Ehrenbreitstein, [77775] In unser Handelsregister Abtbeilung A. WBand 1 Nr. 3 ift nah Uebertragung der zu Valleudar unter der Firma Wn Wiison bestehenden offenen Handelsgesellschaft heute eingetragen worden :

Zur Vertretung ist für die Foige nur die Gesell- \{afterin Wittwe Wilson berechtigt. Der Mitgesell- schafter Wilheim genannt Willem Wilson ist Grubenbesißer. “Dem Kaufmann Willem genannt Willy Wilson zu Vallendar ist Prokura erthetlt.

Ghreubreitfstein, den 95. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Elbersela. SBefanntmahung. : [77778] Unter Nr. 23 des Hindelsregisters, Abtheilung Ai ist heute die Firma Wilhelm Borlinghaus hier und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Borlinghaus hier eingetragen.

Elberfeld, den 23. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. Befanutmachung. [77780] Unter Nr. 24 des Handelsregisters Abtheilung A. ift heute die Firma Rudolf Dahl in Barmen mit weigniederlafsung hier unxd as deren Inhaber der igarrenbändler Rudolf Dahl in Barmen eingetragen.

Elberfeld, den 23. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

berseld. Befkfauntmachuug. [77779] i Nr. 3649 des Firmenregistzrs Firma Ewald Nahmann hier iit heute eingetragen : Der Wohnsiy des Inhabers und dec Siy der Firma ist nah Barmeu verlegt. Giberfeld, den 23. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. 183.

Elbing. Bekanntmachung. [77776]

Bei dec unter Nr. 2 unseres Handelsregisters Abtheilung B. (früher unter Nr. 124 unseres Ge- \2llshastsregisters) registrierten, in Elbiug domizi- lierten Aktiengesellschaft in Firma Brauerei Eng- lisch Brunnen ift heute eingetragen, daß durch den Bes{luß der Genecalversawmlung vom 21. De- zember 1899 der Gesellschafisvertrag mehrfah ab- geändert ift und daß die Vorzugs-Aftien richt mehr 309 000 4, sondern nur noh 292 (00 M betrager.

Zugleich wird veröffentl.ht, daß nah $ 27 des abgeänderten Gefellshastsvertrags Bekanntmachungen des Aufsichtsraths oder seines Vorsigenden mit der Unterschrift oder dem Stemvel:

werden. Elbing, den 24. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Elsfleth.

getragen : | Firma: Johann Cahlo.

Ort der Niederlaffung: Nordermoor. Inhaber : Nor dermoor. Elsfleth, 1900, Januar 16

Bekanntmachung. des hiesigen Handelsreaist

Emden. Auf Blatt 615

in Emden Folgendes eingetragen : Laut Vertrag vom 16. Januar 1900 ift der mann Jobann Geercds zu Emden an diesem

Geschäft ist mit allen

und Nicolaus Hermann Knapp 1

gegangen, welche dasselbe unter der bisherigen

fortführen.

Emden, den 25. Januar 1900. Königliches Amtsgeriht. I.

Eutin.

meinde Bosau in Hußfeld) eingetragen: Nr. 7.

Eutin, 1900, Januar 19

Großherzogliches Amtsgericht.

Eutin.

gerichts ift heute zu Œ& C°_ ) eingetragen: Nr 6. Der Kaufmann Benedictus August

Die dem Kaufmann Clemens August hierselbst ertheilte Prokura blcibt bestehen. Eutin, 1900, Januar 24.

Forst, Lausitz.

In unserem Firmenregister ist bei der gendes vermerkt:

Das Handelsgeschäft ift durh Vertra Kaufmann Leopold Koenigitein zu Forst i. L

fortseyt.

Kaufmann Leopold Kceaigstein in Forst i. getragen worden. Forft, den 23 Januar 1900. Köaigliches Amtsgericht.

In unser Handeléregister A. ift unter Nr. Firma mit Niederlassungsort Fraufkfurt heute eingetragen:

furt a. D. Fraukfurt a. O., den 26. SFanuar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Ficma: Ph. Graune zu Lindau eingetragen: “Die Firma is von Amtswegen gelöscht.“ Gieboldehauseu, den 19, Januar 1900. Königliches Amtsgericht. 1.

hzute zu der

Glauchau.

jun. gelöscht worden. Glauchau, den 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Berndt.

GleiwätzZ.

Folgendes heut eingetragen worden : Durch Besch

unter eigenhändiger Beifügung des Namens des Vor- fißenden oder seines Stellvertreters zu versehen sind. Von dem Protokoll über die Generalversammlung vom 21. Dezember 1899 und den Beilagen kann bei | a dem unterzeihneten Gericht Einsicht genommen

[77207]

i e In das Handelsregifter Abth. A. ift heute em Zur Ausstellung von Quittungen, Rechnungen und

Empfangsbescheinigungen, zur Ausstellung und In- dossierung von

Johann Hinrich Cahlo, Kaufmann, genügt die Unterschrift von zwei

Großherzoglich Oldenburgisches Amtsgericht. [77777]

aus der offenen Handelsgesellshaft ausgetreten. Aktivis und Pasfivis auf die bisherigen Mitinhaber Hinrich Wilhelm Schelten

“her, | fan Boerma allein über gerehnet gemäß $ 3 dur einmalige Ginrückung

unter Angabe des Gegenstandes der Beschlußfassung öffentlich bckannt gemacht werden.

Außerordentliche abgesehen von den im Geseß hierüber gegebenen Be- stimmungen statt, so oft der Vorstand oder der Auf- sihtsrath sie einberuft.

Gleiwitz, den 15. Januar 1900.

[76571] In das hiesige Handelsregister ist zu Nr. 138 (Firma Neue Spar- und Leihcasse der Ge-

An Stelle des ausgeshiedenen Hufners Henck in Hassendorf ist der Hufner Heinrich Friedrich Wittern zu Hassendorf als Vorstandsmitglied gewählt.

Abth. T.

[77781] In das Handelsregister des unterzeichneten Amts- Nr. 17 (Firma: Terheyden | M

Kakao-Fabrik und Kaffee-Bearbeitungsfabriken, der

L e n L 1 ria, Ma peridnlid Vastender | 4 laguncer Agentu

Gesellschafter in die Firma eingetreten und wird diese als ofene Handelsge{ellschaft weitergeführt.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I1. Ak [77782]

Nr. 562 eingetragenen Firma Joseph Zweig Fols

auf den

gegangen, welcher dasselbe unter unyeränderter Firma

Frank sort, Oder. Befauntmachung. [77783]

Heiurih Fuhrmaun. In- haber: Heinrih Fuhrmann, Maurcrmeifster in Frank- G

Gieboldehausen. Befanutmachung. [77784 Auf Blait 12 des hiesigen Handelsregisters ist

Im Handelsregister für den Stadtbezirk Glauchau ¡ift heute auf Blatt 57 die Firma J-+ F-+ Schädel

luß der Generalversammlung vom

wed

eine

voll

ers ift | «D

unt heute zu der Firma Geerds, Schelten Boerma tete na-anterteicutn:

Ordentliche Generalversammlungen,

Kauf- Tage den

Das

Firma

M Huster

ges Gerken | in

M

unter

. Über-

Sodann ist diese Firma unter Nr. 2 des Handels- ste registers Abtheilung A. und als deren Inhaber der

L, ein-

15 als a. O-

[77785] | G

(

[77441]

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 118 | 2. Kommandite der Breslauer Disconto-Bauk zu Breslau mit der Zweigniederlassung zu Gleiwitz

30. November 1899 i} ein neues Gesellschaftsftatut | in

beshlossen worden, welhes vorbehaltlich der Ge-

winnantheile des laufenden Jahres vom 1. 1900 neunzehnhunudert ab an Stelle de wärtigen Statutes in Geltung tritt.

Bank-, Emissions-, Indufstrie- geshäften, sowie von aller Art. Die Gesellshaft if berechtigt, niederlassungen aller Art im In- und

errichten.

gelten dadur als fapungsgemt verkündet. ein Anderes nicht bestimmt ist, Bekanntmachung.

Außerdem ist der Vorstand berehtigt, die Be-

fanntmahungen noch ia anderen Blättern in

Breslau, Frankfurt a. M., Hamburg und Amsterdam

zu veröffentlichen.

Es beeinträchtigt jedoch die Gültigfeit einer Be- fanntmachung nit, wenn fie in diesen Blättern zu

spät erfolgt oder gänzlich unterblieben ift.

Die Bestimmung über Muster und Stempel-

aufdruck der Aktien ift fortgefallen.

Der Vorstand besteht nach Beschluß des Auf-

sihtscaths aus zwei oder mehr Mitgliedern,

„Braueret Gnglisch Brunnen“

Protokolle zu ernennen.

Folgende Aenderungen weren hervorgeboben :

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von und Grundstücks- sonstigen Handelsgeschäften

uslande zu

Alle Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs- und Preufischen Staats-Anzeiger und | m

Januar | B ÿ gegen- |

Zwoeig-

Soweit |

genügt einmalige | ge

Berlin,

sie find

vom Aufsichtsrathe zu gerichtlihem oder notariellem p e

Alle Erklärungen der rechtsverbindlich zu sein,

b) von einem Mitgliede des meinschaft mit einem stellvertretenden Direktor oder

d Prokuristen, oder

spätestens Ende April statt. Ze oder Berlin) der mindestens drei Wochen vorher der Tag der Be-

Gleiwitz. In unser Handelsregister, Abtheilung B., ist heut unker Nr. 1 A. L. Mohr Aktiengesellschaft Filiale Gleiwitz lassung in Hamburg eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb der bisher im Eigenthume der Firma A. L

wie der Betrieb von Handels-

gemeinschaftlich gezeihnet. l kuristen zusammen mit einem Vorstandsmitgliede das Recht der Firmenzeihnung gewährt werden.

lotte Wilhelmine Auguste Guercke, Glogau und Frau Apotbeker Clara Hartmann, geb. Guerde, in Bolkenhain sind ausgeschieden. sellshaft wird unter den Gesellshaftern Wilhelm und Fritz Guercke unter der bisherigen Firma fortgeseßt.

betreffend die Firma Aktiengesellschaft zu Ee in Gleiwitz, Liegniß und Görlitz irma: zu Görlitz), heute nachstehender Vermerk eingetragen worden :

Abschrift in den befindet, ist ein neues Gesellihaftsftatut beshlofsen worden, weldes vom 1. Januar 1909 neunzehn: hundert ab an Stelle des gegenwärtigen Statuts

erfolgen, ohne daß jedoch die GAUE machung

Stimmenmehrheit gewählt. aos mindestens 2 Personen. Vorstandsmitglieder entscheidet der Aufsihhtsra!h.

sellschaft verbindlich, Gesellschaft oder einer ihrer Zweigniederlassungen und der Namenszunterschrist zweier Mitglieder des Vorstands oder eines Mitgliedes desselben und eines zur Mitzeihnung der betreffenden Firma per “pro- cura ‘ermähtigten Gesellsshaftöbeamten oder endlich von 2 zur Mitzeichnung der betreffenden Firma per

Gesellshaft müssen, um abgegeben werden, ent- er:

) von zwei Mitgliedern des Vorstandes oder Vorstandes in Ge-

m Prokuristen oder

A von zwei stellvertretenden Direktoren oder

von einem stellvertretenden Direktor und einem

) von drei Prokuristen.

Wechseln, V und Ches terzu besonders Be-

mächtigten. Zur Ertheilung derartiger Voll-

machten genügt die Erklärung zweier Mitglieder des Bee

e machungen des Aufsichtsrathes sind mit den Worten:

\hriftlihen Erklärungen und Bekannt-

er Aufsichtsrath“ unter Beifügung der Nament- ershrist des Vorsißenden oder seines Stell-

welche dur Vorstand einzuberufen sind, finden alljährlich

ít und Ort (Breslau Generalversammlung müssen

ntmahung und der Generalversammlung ein-

Generalversammlungen finden,

Königliches Amtsgericht. [7744]

mit dem Siy der Hauptnieder-

ohr befindlichen, in Altona-Bahrenfeld belegenen argarinefabrik, Schmalz-Raffinerie, Oel-Raffinerie,

die Errichtung von Zweig- derlassungen, Agenturen und Verkaufsstellen, so- und Fabrikations-

häften, welche zu den erwähnten Zwecken in irgend er Verbindung stehen

Das Grundkapital der Ges ellschaft beträgt 5 000 000

ark, eingetheilt in 5000 auf den Inhaber lautende tien zu je 1000 M

Der Vorstand besteht aus:

Peter Conrad Mohr, Kausmann zu Groß Flottbek und Friedrich Wilhelm Christian Biekofsky, Kauf-

mann zu Altona,

Direktoren,

Hartwig Mohr, Kaufmann zu Altona-Oth- marschen und Gottfried Hohoff , Kaufmann zu Bahrenfeld, [lvertretende Direktoren. Der Gefellshaftsvertrag ist am 5. Mai 1899 fest-

geftellt.

Die Firma wird dur zwei Vorstandsmitglieder Auch kann einem Pro-

Gleiwitz, den 19. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

logau. [77786] In unserem Handelsregister, Abtheilung A., wurde

heut bei der unter Nr. 1 eingetragenen offenen Handelegesell chaft „R. Gürcfe‘‘, Glogau, Folgendes eingetragen :

Die Gesellschafter, verw. Frau Kaufmann Char- geb. Kattein, in

Die Ge-

Glogau, den 25. Januar 19C0. Königliches Amtsgericht.

örlitz. i: [77787] In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 132, Breslauer Wechslerbauk, Breélau mit Zweignieder-

Filiale der Breölauer Wechslerbauk

Dur Beschluß der Gereralvzrsammlung vom Dezember 1899, von w-lhem i beglaubigte Generalakten 38 Ordgs.-Nr. 22

Geltung tritt.

Folgende Aenderungen werden herorgehoben : . Die ekanntmachungen erfolgen durch einmalige Ein- ckung in den Deutscheu Reichs - Auzeiger,

soweit niht das Gesey eine ôftere Bekanntmachung vorschreibt.

Außerdem werden dieselben

1) in der Schlesischen Zeitung, 2) in der Breslauer Zeitung,

3) in der Berliner Börsenzeitung, 4) in tem Berliner Börsencourier

doch keit der Bekannt-

davon abhängig sein soll. Bei Bekannt- achungen sind diejenigen Formen maßgebend, welche r die Firmenzeihnung des Vorstands im S 15 vor-

schrieben sind. Der Vorstand wird dur den Aufsichtsrath mit Der Vorstand besteht

Ueber die Zahl der

Alle Urkunden und Erklärungen sind für die Ge- wenn sie mit der Firma der

ermächtigten Gesellshajtsbeamten ver-

-

Fe Zweihundert Mark Aktienkapital ergeben das Recht auf eine Stimme. ; Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mittels einer öôffentlihen Bekanntmachung, welche spätestens 3 Wochen vor dem NVersammlungstage, diesen und den Tag der Bekanntmachung nicht mit- gerehnet, ersheinen muß. Görlitz, den 22. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. [77791] Fn unser Handelsregister A. ist unter Nr. 1 beute eingetragen worden die andelsgesellshaft unter der Firma Schwary «& Klein mit dem Sitze in Jüchen. Die Gesellshafter, von denen jeder zur Bertretung bre ist, find Dr. phil, Gottfried Schwark in Bocholt und Leo Klein, Kaufmann in Howbneukirh. Die Gesellschaft - hat am 23. Januar 1900 begonnen.

Grevenbroich, den 25. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Grimma. [77790] Auf Blatt 85 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeibneten Amtsgerichts, die Firma Ma- \schineubau- Aktiengesellschaft Golzern-Grimma in Golzern betreffend, if heute eingetragen, worden, daß die beshlossene Erhöhung des Grundkapitals um 1100 000 M auf 2 000000 M erfolgt und daß dem Ingenieur Herrn Oswald Reinhold Hentschel in Grimma Prokura mit dem Titel Direktor ertheilt ift. Grimma, am 24. Januar 1900. Das Köuialihe Amtsgericht. Seydel.

Grossschönau, Sachsen. [77788] Auf Blatt 357 des Handelsregisters ist beute die Firma Ernst Hammerschmidt in Seifhenuers- dorf und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Hammerschmidt daselbst eingetragen worden.

Groß; shöuau i. Sa., am 26. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. A}. Philipp.

Grossschönau, Sachsen. [77789] Auf Blatt 358 des Handelsregisters ift heute die Firma Richard Kreugtiger in Nieder! eutersdorf und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Richard Kreutiger daselbst eingetragen worden. Großschönau i. Sa., den 26. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Aff. Philipp.

Grünberg, Schles. 177792] Die unter Nr. 1. der Abtheilung B unfers Handels- reaisters eingetragene Aktienge-sells haft in Firma „Neue Gas-Aktien- Gesellschaft‘““ mit dem Sitze in Berlin und einer Zweigniederlassung in Grün- berg hat, wie heute eingetragen worden ift, in der Generalversammlung vom 16. November 1899 den Gesellsä;aftsvertrag geändert. u. a. Folgendes :

Gegenstand de3 Unternehmens ift die Erwerbung, Pachtung, Anlegung und Ausbeutung von Gas- anstalten und andern Anstalten zur Erzeugung und Vertheilung von Liht, Wärme und Kraft, nament- lih auch zur Erzeugung und Vertheilung von elef- trisher Gnergie, sowie die Betheiligung an gleih- artigen Unternehmungen, ferner die Verwerthung der Erzeugnisse und Nebenprodukte folher Anstalten, sowie die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen und Apparaten, welhe dem NVerbrauche der ge- wonnenen Erzeugnisse dienen.

Der von dem Aufsihtsrathe zu bestellende Vor- stand besteht aus einer oder mehreren Personen.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt:

1) wenn der Vorstand aus nur einer Person be- steht, dur diese oder durch gemeinschaftliche Gr- flärung zweier Prokuristen;

2) wenn der Lorstand aus mehreren Personen be- steht, dur gemeinschaftliche Grklärung

a. zweier Vorstandsmitglieder ;

b. eines Vorstandsmitgliedes und eines kuristen;

c. zweier Profuristen ;

3) wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, durch einzelne Vorstandsmitglieder, denen diese Befugniß vom Aufsichtsrath ertheilt worden ist, allein. ;

Die Zeichnung für die G.fellshaft erfolgt in der

Weise, daß die Zeichnenden der geschriebenen oder gestempelten Firma der Gesfellshaîst ihre Namens“ unterschrift hinzufügen. __Zur Vollziehung von Empfangsbescheinigungen über Postsendungen und von sonstigen Behändigungs- scheinen genügt die Unterschrift eines Vorstands- mitzliedes, eines Prokuristen oder eines mit Post- vollmaht versehenen Beamten.

Das Grundkapital beträgt 6 000 000 4 und ist eingetheilt in 7500 Aktien über je 200 Thlr., 500 Aktien über je 600 und 1000 Aktien über je 1200 4 Sämmtliche Aktien lauten auf den Inhaber.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch bffentlihe Bekanntmachung im „Reich8-An- zeiger“. Zwischen dem Tage der Autgabe des die Bekanntmachung enthaltenden Blattes und dem Tage der Generalversammlung, beite Tage nicht G müssen mindestens achtzehn Tage

egen.

Befanntmahungen der Gesellschaft erfolgen, wenn sie vom Vorstand erlassen werden, in der für die Bros vorgeschriebenen Sora wenn fie vom

ussihtsrath erlassen werden, so find sie mit den

Wocten: Neu: Gas-Aktien-Gesellschaft. i Der Aufsichtsrath. unter Beifügung des Namens eines Aussichtsraths- mitaliedes zu unterzeichnen. Grünberg, den 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [77797] 1) Bei der unter Nr. 728 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgesellschaft : Hoppe «& Nochmiug zu gane M ny Ae S 41 ie Handelszesellshast - ist durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Bauingenieur Ernst Nobert Roehming allein übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortseßt. 2) Sobn ist N odann ift unter Nr. 14 des Handelsregisters, Abth. A, die Firma: 9 x

Pcos-

hen ift,

Hoppe «& Nochming

N N E E L L

Hiernach gilt ießt

E Ie L E o mee M

E E P