1900 / 31 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E R E R 2 Ri t D i

(3 Mena Ee und Badeu weigniederla}ung) : Die Gesell fter sind: Anton Josef Klein, Arditekt E LE rgl Johann Martin enthal. Die S Uai hat unterm 1. Oktober 1884 be-

anen. 9) Aa Os E k Da 1„Vincenutius- verein“, Aktiengesellshaft in Baden :

Zwe> der Gesellschaft ift die Pflege und Unter- stüßung kranker und gebre<liher Personen ohne Unterschied der Religion, des Alters, des Standes oder des Vermögens, sowie der Betrieb eines Pensions-, Erholungs- und Verjorgungshauses, einer Ateinkiupersauts ns Marienheims und ähnlicher

aritativer Einrichtungen.

G Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 109 000 M, eingetheilt in 500 auf Namen lautende Aktien zu 200 M

Die Direktion besteht aus 2 Mitgliedern, deren Bestellung und Widerruf dem Aufsichtsrath unter- lieat. Der Aufsihhtsrath kann au< einzelne seiner Mitglieder zu Stellvertretern von behinderten Mit- gliedern des Vorstands bestellen. |

Alle Urkunden und Erklärungen der Direktion find für die Gesells<haft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft gezeihnet und mit der Namensunterschrist der Direktoren versehen sind.

Die Generalversammlungen werden durch den Auf- sichtsrath oder den Vorstand dur Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Echo von Baden berufen, die Bekanntmachungen der Gefell- saft erfolgen dur< den Deutschen Neichs-An- zeiger und das Echo von Baden-Baden

Baden-Baden, den 25. Januar 1900.

Großh. Amtsgericht. L.

Berlin. Handelsregifter [79033) des Königlichen Amtsgerichts I Berlin. Bd taa

Am 29. Januar ist eingetragen:

Bei Nr. Una Gesellshaftsreaister Berlin T (Firma Gebr. Ebart, Berlin mit Zweigniederlassung zu Spechthausen). Fabrikant Rudolf Gbart zu Sp:chthausen bei Eberswalde i} als Gesellschafter in die Handelsgesellschaft eingetreten.

Bei Nr. 19 454 Gesellschaftsregister Berlin I (Firma Paul Jenske «& Co., Berlin). Die Handelsgesell|haft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma erloschen.

Bei Nr. 19250 Gesellschaftsreaister Berlin T (Firma Piuk & Co. Berliu). Die Gesellschaft d durch (egenmeitige Uebereinkunft aufgelö\. Der Kaufmann Adolf Pink zu Berlin segt das Handels- geshäft unter unveränderter Firma fort; dieselbe ift nah Nr. 455 Abtbeilung A übertragen und ¿war Firma Piuk M Berlin, Inhaber Adolf Pink, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 16 815 Gesellschaftsregister Berlin I (Firma Deutsche Waffeusabrik Georg Kuaak, Verlin). Die Gesellshaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelö. Frau Marie Knaak, geb. Paegelow, zu Berlin seßt das Handelsg-\{<äft unter unveränderter Firma fort, die Firma ist na Nr. 466 Abtheilung A übertragen und zwar Firma Deutsche Waffenfabrik Georg Knaak, Berlin, Inhaberin Frau Marie Knaak, geb. Paegelów, Berlin.

Prokurist is Georg Knaak, Berlin, von Nr. 11 939 Prokurenregisters hierher übertragen. j

Bei Nr. 26 788 Firmenregister Berlin T (Firma Jacob Appel, Posen mit Zweigniederlassung zu Berlin.) Die Zweigniederlassung Berliu ist auf-

ehoben. ;

N Bei Nr. 22 563 Firmenregifter Berlin T (Firma G. Kröger, Berlin). Das Handelsgeschäft ift dur< Vertrag auf 1) Kaufmann Ludwig Stolberg zu Berlin, 2) Sattlermeister Hermann Sto>fisch zu Berlin übergegangen. Die so gebildete ofene Handels- gesellschaft, die dieselbe Firma fortseßt, ist nah Nr. 471 Abtheilung A. übertragen und zwar Firma G. Kröger, Berlin. Offene Handelsgesellshaft und als Gejell- schafter 1) Ludwig Stolberg, Kaufmann, Berlin, 2) Hermann Sto>sish, Sattlermeister, Berlin. Die- felbe hat am 1. Januar 1900 begonnen.

Bei Nr. 31 288 Firmenregistec Berlin T (Firma Max Schäfer & Co. Nfg., Berlin.) Das Ce ist dur<h Vertrag auf den Kaufmann

eorg Lenz zu Berlin übergegangen, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma, die nah Nr. 458 Ab-

theilung A. übertragen ist, fortseßt, und zwar Firma

Max Schäfer « Co. Nfg., Berliu, Inhaber Georg Lenz, Kaufmann, Berlin. /

Bei Nr. 7213 Firmenregister Berlin 1 (Firma Jul. Bonuet & Co., Berlin): Das Handels- ges<äft ist dur< Vectrag auf den Kaufmann Paul Hildebrand zu Berlin übergegangen, welcher dasfelve unter unveränderter Firma fortseßt; die Firma ift nah Nr. 464 Abtheilung A. übertragen und zwar Firma Jul. Bonuet & Co., Berlin, Inhaber Paul Hildebrand, Kaufmann, Berlin.

Hei Nr. 34 179 Firmenregister Berlin L. (Firma G. Busch, Berlin): Kaufmayn Georg Burmeister zu Berlin ist am 9. November 1899 in das Geschäft tes Fabrikanten Gustav Busch zu Berlin als Handels» gesellshafter eingetreten, die so gebildete ofene Handelsgesellshaft, die dieselbe Firma fortführt, ist na< Nr. 465 Abtheilung A. übertragen und und zwar Firma G. Busch, Berlin. Offene Handelsgesellshaft und als Gesellschafter die beiden Vorgenannten. Dieselbe hat am 9. November 1899 begonnen.

Ferner sind je mit dem Sitze zu Berlin einge- tragen: i

Nr. 442 Firma Heinrich Delfs, Inha*er Heinrich Delfs, Juwelier, Berlin.

Nr. 443 Firma Hermaun Fraeukel, Jnhaber Hermann Fraenkel, Agent. Berlin. Nr. 446 Firma Emil Fuchs, Inhaber Emil Fus, Kaufmann, Berlin.

Nr. 448 Firma Wilhelm Graf, Inhaber

Wilhelm Graf, Milhhäadler, Berlin.

Nr. 451 Firma Carl Heinrich, Inhaber Carl

Heinri, Kaufmann, Berlin.

Nr. 454 Firma Gustav Michaelis, Inhaber

Iakob Gustav Michaelis, Kaufmann, Berlin.

Nr. 456 Firma Ferdinaud Plefiner, Inhaber

Ferdinand Pleßner, Agent, Berlin.

Nr. 459 Inhaber

Badt, Kaufmann, Berlin. Geschäftslokal Spandauer Brüde 6.

Wilhelm Krebs,

Zehlendorf, Jnhaber Karl Grothe, Maurermeister, Zehlendorf.

Gallandi, Schöueberg, Inhaber Georg Galland VFnaenieur, Schöneberg.

«& Stiller, Berlin. Fri>e zu Berlin ift

bnis Velostat - Unternehmen für Deutsch- Eu, "De Prokura Nr. 13 665.

Berlin. des Königlichen Amtsgerichts L, Abtheilung B.

leuchtungs-Gesellschaft mit beschräukter Haf-

tung. [7] (hafte

ührer. Sli ist Geschäftsführer geworden.

nische Baumwollzwirnerei in Schmiechen, eins

worden.

Nr. 463 Firma Heinrih Badt, Jnhaber Heinrich

Nr. 470 Firma Wilhelm Krebs, Inhaber uhrherr, Berlin. Nr. 447, Abtheilung A. Firma: Karl Grothe,

Firma:

Nr. 469, Abtheilung A. GLEes

i btheil A. (Firma: Fri>e Qn ir, Ga Den Bruno Rudolf Adolf es Pte t

Gelösht sind:

Firmenregister Nr. 31 752 die Firma (R. Weruike «& Co). Die Prokura Ne. 13 379.

Firmenregister Nr. 32588 die Firma (E. von

Berlin, den 29. Januar 1900. Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 90.

Handelsregifter [79032]

31. Fanuar 1900 ift eingetragen: No 19 t Petroleum- Glühlicht-- und Ve-

teut Albrecht“. Der Kaufmann Jacob 008 in Schöneberg i} ni<t mehr Ge- Der Ingenteur Adolf Albre<t in

Berlin, den 31. Januar 1900. |

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122.

Blaubeuren. [79034] Königl. Amtsgericht Blaubeuren.

In das Handelsregiiter sür Einzelfirmen wurde

heute zu der Firma Maier und Rie>kert, meha-

t n: / vf fe is das Vermögen des Inhabers Frit Voat ist am 29. Januar 1900 das Konkursverfahren eröffnet

Deu 30. Januar 1900. Oberamtsrichter Dodel.

Breslau. [79036] In unser Prokurenregister sind unter Nr. 2529

a. Jean Bucher,

c. Heinri Schellhora, ämnind zu Breslau, als Prokuristen der Kom- manditgesellshaft auf Aktien Schlefisher Bank- verein (Nr. 205 des Gesellschastsregifters) mir der Maßgabe heute eingetragen worden, daß jeder von ibnen berechtigt ist, nur die in Breslau bestehende Firma der Hauptniederlassung in Gemeinschaft mit einem persönlih haftenden Gesellschafter oder einem Prokuristen zu zeicnen. Breslau, den 15. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. j [77401] Fn unser Firmenregister if bei Nr. 3442, be- treffend die Firma Cohn «& Jacoby hier, heute eingetragen : as Geschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Gechard Hoffmann zu Breslau übergegangen, welcher ih zum Betriebe desselben unter der bisherigen M Cohn & Jacoby. mit der verehelihten Kauf- mann Nicia Schönfeld, geb. Buchenfeld, zu Breslau zu einer offenen Handelsgesellschaft vereinigt hat (vergl. Nr. 37 des Handelsregisters A.) Demnächst ist in das Handelsregister A. unter Nr. 37 die von den beiden Vorgenannten am 2. Ja- nuar 1900 hier unter der Firma Cohn «& Jacoby begründete ofene Handelsgesellschaft eingetragen worden. i Der Uebergang der in dem bisherigen Betriebe des Geschäfts duc< den Kaufmann Julius Cohn be- gründeten Forderungen ift bei dem Erwerbe des Geschäfts ausges{!ofsen worden. Breslau, den 19. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Breslau. L [79294] In unser Gesellschaftsregister if bei Nr. 2350, PETeTaE Me Pa GHgc hate C. Schaum- bur er, heute eingetragen: 0A o Err lschaft ift dur< den Austritt der Frau Minna von Roux aus der Gesellschaft aufgelöst, und wird das von derselben bisher mit betriebene Ge-

vergl. Nr. 42 des Handelsregisters A.) von dem abet gge an Fabrikbesißer Julius von oux, allein fortgeführt. ( N Br mät G i das Handelsregister A. unter Nr. 42 die Firma C. Schaumburg in Breélau und als deren Jahaber der Vorgenannte eingetragen worden, Breslau, den 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [79037] In unser Gesells<haftsregister ift bei Nr. 2966, betreffend die ofene Handelsgesellshaft R. Haus- felder hier, heut eingetragen: Das Geschäft is dur< Vertrag auf den Kauf- mann Emil Woerner zu Breélau übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma R. E (vergl. Nr. 43 des Handelsregisters A.) fortführt. Demnächst if in das Handelsregister A. unter Nr. 43 die Firma R, Hausfelder in Breslau und als deren Jahaber der Vorgenannte eingetragen worden. i; f Der Uebergang der in dem Betriebe des Gele begründeten Forderungen is bei dem Erwerbe des Geschäfts durh Emil Woerner ausgeschlossen. Breslau, den 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Breslan. [79296] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2696, betreffend die Aktiengesellhaft Baugesellschaft Breslau hierselbst, heute eingetragen : Die dur die Generalversammlung vom 26. Ok-

chäft unter der bisherigen Firma C. Schaumburg | die

derttausend (900 000) Mark und if in neunhundert O Las Aktien zu fe 1000 Mark zerlegt.

\ lung ift aud Abs. 2 des $ 3 abgeändert. " Brcolat; den 26. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [79295] In unser Handelsreäifter A. ift unter Nr. 44 die irma Joseph Fuchs zu Breslau und als deren nhaber der Kaufmann Joseph Fuchs ebenda keute eingetragen worden. Breslau, den 26. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Bühl, Baden. Befauntmachung [79293]

des Gr. Amtsgerichts Bühl. In ‘das diesseitige Gesellschaftsregister wourde unterm 29. Januar ds. Js. unter D.-Z. 96 Firma: „Gebrüder Bernhard in Stollhofen‘/ einge- tragen: Die ofene Handelsgesells<ha\t mit dem Siß in Stollhofen hat am 1. Januar 1900 be- gonnen. Gesellshafter sind: Zigarrenfabrikant Fridolin Bernhard und Zigarrenfabrikant Wilhelm Bernhard, beide ledig und wobnhaft in Stollhofen. Jeder der Gesellschafter ift einzeln berechtigt, die Firma zu zeichnen und zu vertreten.

Burgstädt. [79035] Die auf Blatt 456 des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma Lothar Müller in Burgftädt soll von Amtswegen gelöscht werden.

Der eingetragene Inhaber dieser Firma, Herr Lothar Müller, Klempnermeister in Burgstädt, dessen dermaliger Aufenthalt unbekannt is, wird davon hierdur<h benachrihtigt und aufgefordert, seinen etwaigen Widerspruch dageaen binuen einer Frist von 3 Monaten vom Tage des Erscheinens dieses Blattes ab \criftlih oder zu Protokoll des Gerichtsschreibers geltend zu machen, andernfalls mit der Löschung d:r Firma verfahren werden wird. Burgftädt, am 26. Januar 1900

Das Se D, ert.

Cassel. Handelsregister. [79058] Am 24. Januar 1900 ift etngetcagen zu Nr. 1378, Firma M. J. Hahn in Cassel:

Die Firma ift übergegangen auf eine von den Kaufleuten Raphael Hahn, Salli Hahn und Her- mann Hahn, sämmtlih in Cassel, gebildete offene Handelsgesellshaft, welhe am 1. Januar 1900 be- gonnen hat. Die dem Raphael Hahn und die dem Salli Hahn ertheilte Prokura ift gleichzeitig erloschen. Caffel, den 24. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Dahme, Mark. Befanntmahung. [79041] In unjer Gesellschaftöregister, woselbst unter Nr. 13 die Firma Chemische Fabrik Dahme Dr. Förster & Sauermann in Dahme ein- getragen fteht, ift Folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Carl Sauermann is aus der Gesellschaft ausges&ieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann Willy Hau>elt in die Gesellschaft ein- getreten. Dahme, den 26. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. (L. S.) Seidel.

Danzig. Firmenregister Nr. 2101.

Bekan:itmachung. [79042]

Das Handelsgeschäft mit Firma if auf den Apotheker Anton Niechoj übergegangen.

Haukelöregilter Abtheilung A. Nr. 19. Hubertus-

Drogerie J. P. Schilling Nachfl. Anton

Niechoj zu Danzig. Inhaber Apotheker Anton

Niechoj zu Danzig. i

Danzig, den 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauutmachung. [79038] Handelsregister Abtheilung A. Nr. 20. Max Warmuth & C°_ zu Laungfuhr, Inhaber Bild- hauer Max Warmuth und Kaufmann August Kohnke, beide zu Langfuhr. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Dauzig, den 25. Januar 1990.

Königliches Amtsgericht. X. Darmstadt. i [79040] In unser Handelsregister A. ist eingetragen worden am 2s. Januar 1900: Firma Heinri<h Düring Wittive zu Darmstadt, als deren Inhaberin Heinrih Düring

einer Papierhandlung im Großen, und als Piokurist Kaufmann Oswald Oehme daselbst. Darmstadt, den 26. Januar 1900. Großh. Hessisches Amtsgericht Darmstadt I.

Delitzsch. : [79039]

Unter Nr. 1 des Handelsregisters Abthlg. A. ist

E a A E de nta ie

ederlafjun elig und a nhabe

Bahnhofsre aurateur August Reinke in Delißs< ein ies D J L460 e - den anuar y

Y Königliches Amtsgericht.

Diez. [79297] In unserem Gesellschaftsregister ist unter Nr. 56 Kolonne 4, woselbst die Firma Diezer Weifkalk- werke L Bühl & C°_ eingetragen ist, olgendes vermerkt worden : oe Vertretung der Gesellschaft ift fortan auh der Gesellshafter Kaufmann Karl Brunnenberg zu Köln berechtigt. Diez, den 25. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. 11.

Dresden. [79298]

Auf dem die Firma Js. Laudau in Dreóden betreffenden Blatt 5082 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht is ‘heute eingetragen worden, daß Herr Kaufmann Moriß Scheier in

in das Handelsgeschäft eingetreten ift, daß die Ge-

EibenstocK. Auf Grund des Qs der gedahten General- für de betreffenden Blatte 219 des

Wittwe, Margarethe, geb. Vetter, daselbst, Inhaberin | E}

Köln a. Rh. als persönlich haftender Gesellschafter

[78131] in ön- andelsregifsters ür den Landbezirk ist heute eingetragen worden, daß {e Firma auf Antrag gelös{<t worden ist. Eibensto>, den 25. Januar 1900.

Königliches ‘Amtsgericht. (L. S.) Ghrig.

Eichstätt. VelanuimaBting, [79306]

Führung der Handelöregister betr. Firma L. Neuburger Söhne: Auguste Neu- burger, Kaufmannswe. in Nürnberg, is an Stelle ihres verstorbenen Ebemannes Salomon Neuburger als vollberehtigte Theilhaberin in die offene Handels- gesells<aft Firma L. Neuburger Söhne eingetreten. Die Hauptniederlassung der genannten Firma be- findet ih seit 2. September 1899 in Nürnberg, während die bisheriae Hauptniederlassung der Firma L. Neuburger Söhne in Ellingen nunmehr Elb statt, 29 Juni 1900

, 29. Januar ; K. Amtsgeriht Eichstätt.

Lauer.

Auf dem die Firma Glibuer &

(L. S.)

Eiechstätt. Bekanutmachung. [79307]

Führung der Handelsregister betr. Unter der Firma „Johaun Pfahler“’ betreibt der Kaufmann Johann Pfahler, in Pappeuheim dortselbft ein Lithographie- Stein-Export- Geschäft. Eichstätt, 30. Januar 1900.

K. Amtsgericht Eichstätt.

(L. S.)

Laucher. Eisenach. Befanuntmachung. [79043] Zu goseres Gan e Nee ist a, übertragen worden : : die Hirme Se Fensterfabrik Wilk «& Oehriùg in enac<h. Mor JFnagentieur Karl Otto Wilk und Kaufmann Ferdinand Karl Louis Oehring, beide zu Ga, j A ; etragen worden : Inhaber Raufmans Ferdinand Karl Louis Dehring in Eisenach. i Der Ce E Karl Otto Wilk in i ist ausgeschieden. T AN Dee ift damit aufgelöt und das Handel8äge|<äft ist auf dén Kaufmann Ferdinand Karl Louis Oehring in Eisenach allein übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fortführt. Eisena, den 29. Januar 1900. Großherzogl. S. Amtsgericht. IVY.

Ersurt. [79044] In das Handelsregister A. ift heute unter Nr. 19 die Firma Deutsche Kohlenauzünder Fabrik Thielemann Kallenbach hier eingetragen worden. JInhaber is der Kaufmann Thielemann Kallenbah hter.

Erfurt, den 30. Januar 1900.

Königliches Amt3gericht. 5.

Maecia, LLaSE L i i [79105] ntraguugen in die Register

des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr).

A. Handelsregister, am 25. Januar 1900:

1) Abtblg. A Nr. 15. Firma G. Schönfeld, Essen. Inhaber Kaufmann Gotthelf ônfeld daselbst.

a Ri oentéaifire Nr. 978 bei der Firma Mayer Heineberg zu Essen: Der Kaufmann Max Mayer isr in das Geschäft als Gesellschafter aufge-

"2, Abthlg. A Nr. 16: Offene Handelögesell sGaft Mayer Heineberg zu en, Lkegonnen a

N in 1900. E Gesellschafter sind: Ehefrau Kaufmann Michael Mayer, Ri>kchen, geb. Heineberg, zu Essen und Kaufmann Max Mayer daselbft. rokurist is der Kaufmann Michael Mayer zu

en.

h Gesellshaftsreaister Nr. 635 bei der cffenen Handelsgesellschaft Eli<h & Ge> zu Essen: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

5) Prokurenregister Nr. 104: Die Prokura des Kaufmanns Gustav Ebel zu Essen sür die Firma Gustav Ebel & Cie. daselbst ist erloschen.

6) Abthig. A Nr. 17 bei der Firma Fried Krupp zu Esseu : Die Prokuristen Max Uhlenhaut und Otto Schnabel zu Essen sind zu ftellvertretenden Direktoren ernannt und befugt, die Firma gemeinsam mit einem Prokuristen zu vertreten.

Am 26. Januar 1900:

7) Abthlg. A. Nr. 18: Firma Herm. Elich zu Essen. Inhaber: Kaufmann Hermann Elich zu en.

B. Gütertrennungsregifter, am 24. Januar 1900.

8) Unter Nr. 78. Kaufmann Robert Thomae zu Essen hat für seine Ehe t uit 100

: . Jun geb. Butzmüller, durch Aît vom 14. Zuli 1897

jede Art der Gütergemeinschaft ausges<lofsen.

Frank sart, Oder. Befauntmachung. [79046]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 351, woselbst die Handelsgesellschaft Gebr. Pinoff Filiale (als Zweiggeshäft der Hauptniederlassung Gebr. Pinoff in Berlin) eingetragen fteht, Folgendes vermerkt worden:

Die Ziwelgnlederlatung zu Frankfurt a. O. wird als selbständiges Geshäst mir dem Siye zu Frankfurt a. O. fortgeführt. Die Gelellschaft i] unter Ne. 16 in das neue Handelsregister A. I übertragen. :

In Lis Handelsregifter A. I ist unter Nr. 16 mit dem Sitze Fraukfurt a. O. die ofene Handels- gesellschaft Gebr. Pinoff und sind als deren Gesell-

\hafter: 1) der Kaufmann Georg Pinoff | zu Görliß 9 der Kaufmann Siegfried Pinoff ciagetragen mt i Bear A e ind ger Der a . Dezember egonn - tretung derselben j:der Gesellschafter selbständig efugt ist. raukfurt a. O., den 26. Januar 1900. F | Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

M 31.

Der Inhalt dieser Beilage, in Las ae, O en n-Bekanntmachungen

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

Sechste

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Sltaals-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 2, Februar

aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zei er deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem be

1900.

-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, onderen Blatt unter dem Titel

Gebrauchs»

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (315;

Das Central -

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

andels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Berlin auch dur< die K dig Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich e

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

S IL Arens beträgt L A 50 „\ für d n

Handels-Register.

Frankfart, Oder. Befanutmachung. [79045] In unser Handelsreaister A I. sind als Firmen mit Niederlafsungëort Frankfurt a. O. heute ein- getragen: Nr. 17. Paul Voß. Inhaber: . Paul Voß, Maurermeister in Frankfurt a. O. Nr. 18. Max Zäukert. Sophienziegelei. r Marx Zâänkert, Ziegeleibesißer in Frank- ita

Fraukfurt a. O., den 31. Januar 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2,

Freiburg, Breisgau. [78227] Handelsregifter. : : Unter O.-Z. 800 Band IT des diesfeitigen Firmen- registers wurde zur Firma Jakob Daube dahier heute eingetragen : | bestelit Kahn, Kaufmann dahier, i} als Prokurist e

i t. | reiburg, den 23, Januar 1900. f s Gr. Amtsgericht.

Freyburg. [79047] In unserem Handelsregifter ift heute 1) die hiesige Zweigniederlassung der Focken- dorfer Papierfabrik, Aktiengesellshaft in Fockendorf gelö\cht ; 2) der „Simonius’schen Cellulosefabriken, Aktiengesellschaft‘ „Fabriques de cellu- lose Simonius, Société par actions‘““ zu Wangen i. Allgäu, Boeguiederlassung in RreGura CUnfirut), mit Zweigniederlassungen in ehlheim a. Donau und Fockendorf (S.:A.), eingetragen. Die Firmenzeihnung erfolgt in fran- i¿osisher Sprache nur, soweit es im Verkehr mit dem Auslande erforderli<h if. Der ursprünglihe Ge- sellschaftsvertrag ist am 29. September 1894, das revidierte Statut am 16. Dezember 1899 festgestellt. Der Gegenstand' des Unternehmens ift der Erwerb und Fortbetrieb der bisher von der Kommanditgesell- {haft A. Simonius & Co f. Wangen i. Allgäu und in Kehlheim a. Donau betriebenen Cellulosefabriken und Sägewerke, sowie der Handel mit den Erzeug- nissen dieser Fabriken und Werke. Das Grund- fapital von 2500 000 A if eingetheilt in 2500 Aktien auf den Jnhaber à 1000 A Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren von dem Aufsichts- rathe zu ernennenden Personen und if zur Zeit: Kaufmann Alfred Pettermand in Wangen i. AUgäu. ena find der Ingenieur Fciß Pettermand in ehlheim a. Donau, sowie der Kaufmann Charles Stouder in Wangen i. Allgäu. Die Generalver- sammlung ist vom Vorstand- oder Aufsichtsrath unter Bezeichnung der Tagesordnung in der für die Be- kanntmahungen der GeseUschaft festgeseßten Weise mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Termine zu berufen. Die Bekanntmachungen der“ Gesellschaft erfolgen dur< einmalige Einrü>ung in den Deut- e E RUINIgIO unter der Firma der Ge- e j

Freyburg (Unftrut), den 26. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Fürth, Bayern. Bekanntmachung. [79299] Handelsregistereinträge.

1) „Moritz Heinemann“ in Fürth. In das von dem Kaufmann Me Heinemann in Fürth betriebene Geschäft sind am 1. Januar 1900 die Kaufleute Leopold Heinemann in Fürth und Heinrih Heinemann in Nürnberg als. Theilhaber

PASER A U wird die offene Handelsgesellschaft | d

unter der bisherigen Firma weitergeführt; die Pro- kura der bisherigen Prokuristen Leopold und Heinrich Heinemann ift darnach erloschen. 2) „Carl Weidner“ in Windsheim: aran alaber betreibt grad Aetetgabe feines aarenge es nur no< ein Bankgeschäft in Windsheim. A 3) „Heiurich Weidner“ in Windsheim: Kaufmann Heinri< Weidner in Windsheim be- treibt dortjelbit seit 1. Januar 1900 ein Eisen-, Kolontal- und Farbwaarenges<häft. Kriege E Ptegesel Elteródorf“‘ Philipp : er. Aus dieser offenen Handelsgesellschaft ist der Theil- haber Kaufmann Adam Kölbel von Nürnberg aus- getreten, dagegen wurde als Theilhaber der Kauf- mann Eugen Berner in Fürth aufgenommen. tretungsbere<htigt sind nunmehr ledigli und zwar jeder für sih die Kaufleute Konrad Goos in Nürn- erg und Eugen Berner in Fürth. 5) Gräflich von Püler-Limpurg’sche Bier- rit der Gräflich von Püeler,Li er Gr von er-Limpurg’ [hen Stan- desherrschaft ist eine Bierbrauerei in V farrnba<h verbunden. Dermaliger Alleininbaber is Seine Er- laudt Graf Ludwig von Pükler-Limpurg in Burg- arrnbah. Dem Rentamtmann - Carl Frash in urgfarrnbah wurde Prokura ertheilt, *

8) „Theodor Welter“. Veröffentlihung im Reichs-Anzeiger und dem nicht eingegangenen Blatte Generalversammlung an die Stelle des eingegangenen

Vie in Fürth bestehende Zweigniederlassung wurde 'unter Abtrennung von dem Nürnberger Haupt.

Ver‘ | T

arrubach : me, bend im Falle der Aenderung des Statuts

lihen Inhalte erkennbar zu machen.

denen zu seyen:

stadt a. A. betreibt dortselbst unter obiger Firma den Getreide- und Mehlhandel. 8) „M. Göt“ in Fürth. Diese Firma ift infolge längs erfolgter Ge\<äfts- aufgabe erloschen. : x M. Naumburger Jr.“‘’in Fürth: uf Ableben des früheren Alleininhabers Marx Naumburger hat dessen Wittwe Franziska Naum- burger in Fürth das Geschäft übernommen und am 1. Januar 1900 den Kaufmann Simon Naumburger als Theilhaber aufgenommen ; beide führen das Ge- {äft in offener Handelsgesellshaft unter der bis- berigen Firma fort. - Der Kaufmannsto>ter Salie Naumburger in Fürth wurde Prokura ertheilt. 10) Prefhefen- und Spiritusfabrik, Aktien- esellschaft vorm. J. M. Baft und. Nürn: erger Spritfabrik, früher Prefthefen- und Spiritusfabrik, Aktiengesellschaft, vorm. J. M. Bast in Buch: Obige Firma wurde wegen Verlegung des Sitzes der Gesellschaft von Buh nah Nürnberg im dies- gerihtlihen Gesfellshaftsregister gelös<{t. Fürth, 31. Januar 1900. Kgl. Amtsgericht als Registergericht,

Gardelegen. [78141] In unser Gesellschaftsregister is bei der Neuen Gas-Actien-Gesellschaft zu Berlin mit Zweig- niederlassung in Gardelegen heute Folgendes ein- getragen: Unter dem 16. November 1899 ift der Gesells<aftsvertrag abgeändert. Den Gegenstand des Unternehmens bildet die-Erwerbung, Pachtung, An- legung und Ausbeutung von Gasanstalten und anderen Anstalten zur Grzetgung und Vertheilung von Licht, Wärme und Kraft, namentli auch zur Erzeugung und Vertheilung elektrisher Energie, \o- wie die Betbeiligung an gleichartigen Unternehmungen, ferner die Verwerthung der Erzeugnisse und Neben; produkte folher Anstalten, sowie die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen und Apparaten, welche dem Verbrauche der gewonnenen Erzeugnisse dienen. Die Gesellschaft kann si< au< an solchen Unter- nehmungen betheiligen, wele die Verwerthung ibrer Erzeugnisse besonders zu fördern geeignet sind. Nach außen wird die Gesellshaft vertreten: 1) Wenn der Vorstand nur aus einer Person besteht, dur diese oder dur gemeinshaftlihe Erklärung zweier Pro- kuristen. 2) Wenn der Vorstand aus mehreren Per- fonen bestebt, dur< gemeinschaftlihe Erklärung: a. zweier Vorstandsmitglieder, b. eines Vorstands- mitglicdes und eines Prokuristen, c. zweier Fie kuristen. Der Aufsichtsrath darf in leßterem Falle einzelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugniß ertheilen, die Gesellshaft allein zu vertreten. Die Generalversammlung wird dur< den Vorsitzenden des Auisihtsraths oder den Vorstand mittels einmaliger Beïanntmahung im Reichs - Anzeiger berufen. Bekanntmachungen, wel<he vom Vorstand ausgehen, erfolgen in der für die Vertretung der Gesellschaft testimmten Form. Gardelegen, den 18. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Bekanntmachung. [79109

Auf Blatt 590 des hiesigen Handelsregisters ist

heute zu der Firma:

_ Praetorius & Dressel in Geestemünde

eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Geestemünde, den 23. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. 2.

Geislingen, Steige. [79048) K. Amtsgericht Geiëlingeu. : In das Register für Gefellshaftsfirmen is unter em 22. Januar 1900 unter der Firma Maschinen- fabrik Geislingen eingetragen worden : In der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 22. Dezember 1899 is eine Ab- änderung der Statuten anläßli< der am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden neuen geseylihen Bestim- mungen bes<lossen worden, und zwar sind geändert worden: $ 5, $ 11, $ 13, S 14 wurde gestrichen, 23 jeßt $ 22, $ 31 jeßt $ 30, $ 32 jeyt 8 31, 34 jeyt $ 33, $ 35 jeßt $ 34, $ 36 jeßt $ 35, 40 „Jeßt $ 39, $ 42 jeßt $ 41, ein $ 42 wurde beigefügt. Es lauten ou edr: Ort und Tag der Generalversammlung wird von dem Aufsichtsrath bestimmt; die Einberufungsfzist beträgt drei Wochen, dergestalt, daß zwischen dem Tage der Veröffentlihung der Einberufung und dem age der Generalversammlung, beide Tage nicht mitgere<hnet, ein Mens von mindestens 21 Tagen liegen muß. Der Zwe> der Generalversammlung muß bei der Berufung dur< Angabe der Tagesordnung bekannt

ff|st die beabsihtigte Aenderung na< ihrem wesent-

8 41. Der legte Absay is zu ftreihen und an Stelle ollte eins dieser Blätter eingehen, so genügt die

bis dur Beschluß der

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Ne [ as Vierteljahr. Einzelne Nummern ertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 9.

gel täglih. Der osten 20 s.

Geidern. Bei der

rehte

gegangen. Geldern, den 26. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Geldern.

eingetragen: Durch notariellen 1899 is die Aktiengesellschaft unter der Firma: ,Export-Bierbrauerei Jos. Diebels Aktien- gesellschaft“ mit dem Sigze zu Jssum am Nieder- rhein errihtet. Gegenstand des Untecnehmens ift: a. der Erwerb und die Fortführung der bisher von Josef Diebels in Jssum betriebenen Bierbrauerei, die Herstellung und der Verkauf ven Bier jeder Art, b. die Errihtung von Zweigniederlafungen, die Uebernahme oder Errichtung von Anlagen, Grund- stüden, Geschäften oder anderen Unternehmungen, die zur Erreichung des zu a. gedahten Zwe>s dienen, sowie die Betheiligung an folhen in jeder Form, c. der Erwerb anderer in die Geshäftszweige der Gesellschaft eirshlagenden Geschäfte und Fortführung derselben unter threr Firma mit oder ohne einen die Nachfolge andeutenden Zusay. Das Grund- apital beträgt 380 000 A und ift eingetheilt in 380 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4 Sie sind sämmtlih von den Gründern übernommen. Der Vorstand besteht je nah Bestimmung des Auf- sihtsraths aus einem oder mehreren Mitgliedern, die vom Aufsihtsrathe gewählt werden. Solange der Vorstand aus einer Person besteht, kann diese allein für die Gesells<haft verdindlih zeihnen. Sind zwei Vorstandsmitglieder vorhanden, fo ift zu einer re<ts- verbindlihen Zeichnung die Unterschrift beider Vor- standsmitglieder oder eines Vorst1ndsmitgliedes und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen erforderlich. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs-Anzeiger. Der Auf- si<tsrath kann außerdem andere Zeitungen bestimmen, in welchen die Bekanntmachungen der Gesellschaft zu veröffentlihen find. Die Berufung der Gencral- versammlung der Aktionäre eisolgt dur< eine min- destens 3 Wochen vor dem Termine in den G-fell- \haft8blättern zu veröffentlihende Bekanntmachung. Die Gründer der Gesellsaft sind: 1) Peter Josef Diebels, Brauereibesißer zu Ifum, 2) Mathias Hansen, Fabrikbesizer daselbst, 3) Mathias Nütten, Nentner daselbst, 4) Friedrih van der Moolen, Rentner zu Geldern, 5) Josef -Hvffarth, “Kaufmann in Geldern. Der Vorstand besteht aus dem Brauerei- besißer Peter Josef Diebels zu Issum. Die Mit- glieder des Aufssihtsraths siad: 1) Richard Chrzescinsfki, Regierungsraih außer Dienst und Di- rektor der Bank für Brauindustrie zu Berlin, 2) Georg Ebert, Direktor der Shöfferhof-Brauerei zu Mainz, 3) Mathias Hansen, Fabrikbesißer zu Issum, 4) Friedri< van der Moolen, Rentner zu Geldern. Dzr Mitgründer Peter Josef Diebels hat auf das Grundkapital folgende Einlagen ge- mat: a. das im Grundbuche von Issum Band 15 Artikel 590 eingetragene, aus den Parzellen Flur I Nr. 932/142, 923/142, 931/142 bestehende Grund- stü> mit den darauf befindlihen Gebäuden und An- lagen, bewertbet zu 276 000 4, b. Maschinen und Inventar, Mobilien, Fastagen, Pferde und Wagen und Vorräthe, bewerthet zu 155939 M 50 4 c. Hypotheken und sonstige Außenstände, hewerthet zu 97670 M 41 „, d. Kafse in Höhe von 390 4 9 S, mithin eine Gefsammteinlage von 530 000 4 Für die Einlage erhält Peter Josef Diebels 376 voll

(79108) Firma „Export-Bierbrauerei Jos. Diebels zu Jfum““ ist heute Folgeades einge- tragen: Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen- auf die Export - Bierbrauerei Jos. Diebels Aktiengesells<haft in Jum am Niederrhein * über-

[79107] In das Gesellschaftsregister ift heute Folgendes Akt vom 2. Dezember

eingezahlte Aktien zu je 1000 M, ferner 150 000 in einer 4{prozentigen, zur ersten Stelle auf der Brauerei hypothekaris< sicherzustellenden Anlethe und 4000 Æ in baar. Zu Revisoren sind von der Handelskammer zu Krefeld bestellt der Kaufmann Otto Berg zu Geldern und der ftellvertretende Syndikus der D E Dr. Richard Bettgen- haeufer zu Krefeld.

Geldern, den 26. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

GelsenKirchen. [79106] In unser Handelsregifter B. ift heute unter Nr. 2 bei der dort eingetragenen, mit dem Siye in Gelsenkirchen estehenden Afkticugesellschaft Gelsenkirchener Gufßftahl- und Eisenwerke vormals Murscheid &@ Co vermerkt worden, daß dem Kaufmann Heinrih Schmitz, Ingenteur Otto Esser, Kaufmann Paul Arnold Loesenbe>, sämmtlich zu Gelfenkirhen, und dem Kaufmann Carl v. Königslöôw zu Schalke der Art Prokura ertheilt ift, daß jeder von ihnen befugt ift, mit einem der Vorstandsmitglieder oder mit dem Prokuristen Otto Mauersberger die Firma zu zeihnen.

Gelsenkirchen, 22. Januar 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Gerstungen. [79300] In das Handelsregister Abth. A. des Großh. Amtsgerichts hier ist beute eingetragen worden :

Nr. 1, Die Firma Clara Menfel in Gerftuugen, als Inhaber derselben die Ehefrau Clara Mensel, geb, Gebhardt, und als Profurist der Kaufmann

Görlitz. [79050]

In unser Handelsregister A. is unter Nr. 7 die Firma „Laboratorium für med. pharm. Prä- parate, Iuhaber Dr Arthur Ue>er, Görlig,“ und als deren Inhaber der Apothekenbesizer Dr. phil. Arthur Ue>er in Greifenhagen, vom 1. März 1900 ab in Görliy, heutz eingetragen worden.

Görlitz, den 24. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [79049]

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 1068 eingetragene Firma: Adolf Kühlmorgeu, Fnhaber : Bäermeistecr Adolf Kühlmorgen in Görlitz, heut gelöst worden. s

Görlitz, den 27. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Greisswald. Befanntmachung. [79236]

Bei der unter Nr. 630 des Firmenregisters des unterzeichneten Amtsgerichts eingetragenen Firma H- Menagdehl is Folgeades vermerkt :

.Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Wilhelm Mengdehl zu Greifswald über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma Sei edt Inhaber Wilhelm Mengdehk, ortsett.

Ferner ift in das Handelsregister A. unter? Nr. 4 die Firma H. Mengdehl, Juhaber Wilhelm Mengdehl, Greifswald, und als Firmeninhaber der Kaufmann Wilhelm Mengdehl zu Greifswald eingetragen.

Greifswald, den 30. Fanuar 1900. Königliches Amtsgericht.

Greiz. Bekanntmachung. [78582] Auf dem die Aktiengesellshaft unter der Firma Porzellanfabrik Fraureuth“’ zu Fraureuth be- treffenden Blatt 1 des Handelsregisters B. des unter- zeichneten Fürstlihen Amtszerihts wurde heute ver- lautbart: in Spalte 4: Das Grundkapital ift auf 1 020 000 (A herabaeseßt worden; in Spalte 7: Der Gesellschaftsvertrag vom 10. Sey- tember 1891 ift dur< Generalversammlungsbes<lüsse vom 27. April 1899 abgeändert worden bezüglich des Grundkapitals, der Aktien, der Organe der Sesell« schaft, der Ermittelung und Verwendung der Erträge und der vorübergebenden Bestimmungen. Die die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen: a. wenn der Vorftand aus einer Person besteht, entweder von dieser allein oder von zwei Prokuristen, b. werin der Vorftand aus mehreren Personen be- steht, entweder von zwei Mitgliedern oder von einem Mitgliede und einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen abgegeben werden. Greiz, den 25. Januar 1900.

Fürstliches Amtsgericht.

Hagen, Wests. Befanntmachung. [79113] Bei Nr. 672 des Ge'ellshaftsregifters, woselbst die Firma Korflür & Minfßen zu Hagen ver- merkt fteht, ift heute Folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ift am 3. Januar 1900 aufgelöst und der Kaufmann C. W. Fischer zu Hagen zum Liquidator bestellt.

Hagen, den 29. Januar 1900,

Königliches Amtsgericht.

r

Hagen, Westf. Handelsregifter [79053] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Untcr Nr. 3 des Handelsregisters Abth. A. ift die am 1. Januar 1900 unter der Firma Kreutzer « Rödel errichtete ofene Handelsgeshaft zu Hagen am 30. Januar 1900 eingetragen, und sind als Ge- sellshafter vermerkt:

der Dekorateur Julius Kreutzer und

Kaufmann Nobert Rödel,

beide zu Hagea.

Hamburg. [79051] Eintragungen in das Handelsregifter

des Amtsgerihts Hamburg.

1900, Januar 27.

Cäsar Löffler. Dieje Fiumx, deren Inkaber Caesar Adolph Löffler war, is aufgehoben. J. Rosenfeld & Co. Johann Christian Carl Meyer ist au3 dem unter dieser Firma gefühiten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bis- herigen Theilhaber Johana Rosenfeld, Kaufmann, hierselbst, als alleinigem Inhaber, unter unver- änderter Firma fortgeseßt. Edmund Meyer. Inhaber: Edmund Leonhard Harry Carl Meyer, Kaufmann, hierselbst. S. Japhet. Zweigniederlaffung der gleichnamigen Firma zu Berlin. Walther Guftav Corrad Reuter, Kaufmann, zu Schöneberg bei Berlin, ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aufgetreten; dasfelbe wird von dem bisherigen Theilhaber Samuel Saemy Japhet, Kaufmann, zu Berlin, in“ Gemeirshast mit den neu einge- tretenen Karl Schauer, Kaufmann, zu London, und Julius Stern, Kaufmann, zu Berlin, unter der Firma S. Japhet « Co. fortgeseßt. : Der Siy der Hauptniederlafsung ijt von Berlin nah London verlegt.

Firma Nobert Schnabel,

tive zur Hauptniederlafsung erhoben. Dieses Robert Schnabel, Schlähter, Berlin. <âft

find m Kaufswege auf den Kaufmann

Ph O S in lag M Les, SULE vai n unter der Fima Theodor Welter, Juh:

VBillmaun, weiterbetreibt. s M aus Winter“ in Neustadt a/A.

ehl- und Getreidehändler Hans Winter in Neun-

Blattes ein anderes geseßzt ist.

Im übrigen wird auf das zu den Akten gegebene Notariatsprotokoll über die außerordentlihe General- versammlung vom 22. Dezember 1899 Bezug ge-

nommen. i Amtsrichter Probst.

Anton Mensel, beide in Gerstungen.

Nr, 2. Die Firma Fanny Heinzmaun in Gerstungen, als Inhaber dersekben die Wittwe Fanny Heinzmann, geb. Oppel, daselbst. Gerftungen, den 31. Januar 1900.

Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. Il.

S. Japhet & Co. Zweigniederlassung der glei{- namigen Firma zu London. Diese Firma hat par! eas Neumann, Kaufmann, hierselbst, Prokura e 4

Albert Schulze & Co. Das bisher unter dieser Firma von Albert Leopold Karl Nicolaus Schulze, Kaufmann , hierselbst, geführte Geschäft wird von

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berl in.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

rud> der Nord Buchdru>erei und Verlags3- Dru der Ne Wilhelmstraße Nr. 3%

Nr. 460 Firma Hermann Treuherz, Inhaber Hermann Treuherz, Kaufmann, Berlin. Nr. 461 Firma Waarenhaus Hydra Max Cohn, Inhaber Max Cohn, Kaufmann, Berlin. Nr. 462 Firma Wilhelm Zunker, Inhaber Wilhelm Zunker, Handelsmann, Berlin.

ber 1899 bes<lofsene Kapitalserhöhuug ift durch | sellschaft am 29. Januar 1900 begonnen hat und

Auggabe von fr se<shundertfünfzig) auf den In- ros die Herrn Moriy Scheier ertheilte Prokura er-

haber lautende Aktien über je eintausend Mark er- | loschen int. b

Dresden, am 30. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c.

lat. fol er $ 3 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages hat Aa

nunmehr die Fassung: i Das Serbt u der Gesellschaft beträgt neun-