1900 / 178 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9

;

Dritte Beilage

2 17S.

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 28. Juli

1900.

an. inan a is L Lea m or 1, Untersu<hungs-Sacen, 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells&{ 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsa , Grwerbs- und Bit \{<afts-Genofsenschaften.

en, Zustellungen u. dergl. 3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Aa L

4 Beo Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Oeffentlicher Anzeiger. |:

10.

Niedeclassung 2c. von Rechtsanwälten. Bank -Austoeise. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden {fi> auss{ließli<h in Unterabtheilung 2.

[37688] Activa. Bilanz þro Coamvagune 1899/1900. Passiva,. M A M M. An Grundstü>-Konto ...... 9 955/39 Per Akti-n-Kapital- 4 N U Monto e S E 188 556/80 Konto. 2 7 29/000 « Maschinen- und Apparate-Konto . . 81 297/07 « Konto- Korrent- « Utensilien- und Mobilien-Konto . . 4195/51| 284 004/77 Konto... 1 329571059 S NUNa-Nonto E A 9 047/01 Paaren Konto, L 123 943/01 R Untoften-Koo E L 22 692 |— Eisenbahn-Direktion Braunschweig . 12 126/60 Braunschw. Bank Braunschweig . . | 124 589/95 « Rübensamen-Konto 885|— E DUNAeT- Kont N e 2 689/85] 295 969/42 Konto-Korrent-Konto 22 596/86 602 571/05 602 571/05 Ausgabe. Gewinn- und Verlust-Rechnung. Einnahme. A M “M S Für Rüben und Unkosten 1 019.838 9989901 Für Waaren C 847 585/78 D sMreibUngen L L L 8 62719 847 58578 847 585178

Jerxheim, den 1. Juli 1900. : Der Vorftand der

Actienzuckerfabrik Ferxheim. M. Kö<hy. A. Vasel. W. Lohl. A. Gvers. Wrede. (37691) - Efkensunder Ziegelei-Aktiengesellshaft in Ekensund. _ Activa. Vilanz. Passíva. O An Grundstü> und Thonlager-Konto . . 4 71 521,— Per Aktien - Kapital- Abschreibung 1% „. i A Konto . .….… .| 155 000|/— Gebäude- und alte Oefen-Konto . . 4. 58 805,23 e Hypotheken-Kto, 63 500/— Abschreibung 3% ....... , 1764.15 « Kreditoren-Kto. 7 946/21 Maschinenanlagen-Konto. . “Race 0 T0 FAUUNgosen- Konto e e C N 4 L 7 ubentar=Konto «e o oa G21 19932 Abschreibung 10% «a 2115,93 D A S i (ala R A E E O DEHUDTER KORT N n Sa T E & KAYAe NOUt O E R S S E Gn Kreditverein, Flensbura . á s ¿ Békriebskosten: Konto, Volt 5 s p ois s Í » Lager-Bestände : Waaren-Konto P. P. „. . . « « M. 19 909,24 0D. C R N 27199 .L0 Köhlen- Konto P.B e 0e A064,= Betriebs-Konto P P A S 150,— do. C s 400,— Landw Konto. A S s 928,— „¿Géwinn» und BeclistKonto D 282 372 92 282 37292 Ekensund, 1. Mai 1900. Der Auffichtsrath. Der Vorftand. Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend aefunden. C. A. Michelsen, vereidigter Bücherrevisor. _ Debet. Gewinn- und Verlust-Kouto. Credit. Mt. M S An Landwirths<afts-Kto. 46 4 543,78 Per Waaren-Kto. P. P. 4 25 189,84 « Beftand .. . - 928 3 615/78 —+ Bestand a 1990924 45 099108 e Betriebskosten-Konto P. P. Waaren-Konto C.D. 46 18 764,67 M 37 341,01 =+ Bestand „2159.10 20 923/77 —= Bestand. S0 al OIN Salo Verluft T Nt S 17 088/46 _„ Betriebskosten-Konto C. D. 6 15 528,88 —— Bestand e 400,— 15 128/88 e Brennmaterial.-Kto. P. P. M 19 523,61 ° —* Bestand .. .„ 2064—| 1745961 S Sntexefsen-Konto ee 7 272/53 « Abschreibungen : Inventar-Konto . . #4 2115,93 Gebäude-Konto . . 1764,15 h Grundstü>-Konto Ï 715 21 4 595/29 Gründungskosten-Konto . . 4 848/21 L 83 1111/31 83 111/31 Ekeusund, 1. Mai 1900. : Der Aufficitsrath. Der Vorftaud. Andreas Nudolf Petersen. C. Petersen. P. Petersen. H. Lund. Nahgesehen und mit den Büchern übereinstimmend le : G. A. Miqthelsen, vereidigter Bücherrevisor. De Auffichtsrath der Ekensunder Ziegelei | 77] i Actiengesels<aft in Ekensund besteht laut | Haasenstein & Vogler Actien-Gesellschaft.

Zufolge Beshlufses der Generalversammlung vom 30. Juni cr. besteht der Auffichtsrath aus fünf Mitgliedern. Diese sind zur Zeit, nahdem die Herren Wilh. Bue>king dur< Tod und E. Lucas freiwillig ausgeschieden find:

1) Herr Ferd. Hasenstein, Borsißender.

2) Herr Direktor L. Steinthal, stellvertr. Vor- fißender.

3) L Charles Geborg, Genf.

4) Herr Kommerzienrath Alex. Lucas.

5) Herr Ludwig Treu, Basel.

Berlin, 28. Juli 1900.

Der Vorftand. Stein.

Generalversammlungsproiokoll vom 26. Junt d. Is.

aus den Herren Ziegeleibesizer Carl Christian Friedri Dethlefsen in Ekensund, Grossift Andreas Rudolf Petersen in Kopen- agen, Kausmann Wilhelm Christian Petersen in ensburg. Architekt Andreas Fusing in Kopenhagen, erfter Ersaßmann, N Amtsvorsteher Jörgen Heinri Jacobsen in Rinkenis, zweiter Ersaßmann.

Ekeusund, den 25. Juli 1900. Der Vorstand.

[37520]

dem Bemerken eingeladen, taß zu

scheine legitimieren.

schaft zur Einsicht aus. Wurzen, im Juli 1900

Wurzener Dampfmühlen- Aktien-Gesellshaft vorm. Gust. Schönert.

Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdur< zu der Dienstag, den 28. August 1900, Vormiitags 1A Uhr, in Ceipzig, Klostcrgasse Nr. 3 L. abzuhalt-nren Generalversammluug mit r Théilnahm- au diejentzen Aktionäre berebtigt sind, die ihre Aktien

vorher bei der Leipziger Bank deponiert haben und fich durch die hierüber ausgestellten Niederlegungs-

Tagesorduung : Abschluß für das dreizehnte Geschäftsjahr und Entlastung der Verwaltung. Die Vorlagen zur Generalversammlung liegen 2 Wochen vorher im Geschäftslokal ter G:sell-

Auffichtsrath der Wurzener Dampfmühlen-Aktien-Gesellschaft vorm. Guft. Schönert. Paul Schröder, Vorfißender.

(37689) Dingler’ sche Maschinenfabrik A.-G. Zweibrücken.

Zweibrücken, 17. Juni 1900.

Der Auffsc<tsrath. Der Vorstaud. I. B. Wolff, Kgl. Kommerzienrath, Vorsitzender.

Die E e

i erfolgt bet [eldeneen Zahlitellen :

Zweibrückeu,

Laeis. J. F. Meyjes. hi

D der für das abgelaufene Gesäftsjahr au

Activa. Bilanz per 31. März 1900. Passiva. M 4 M S An Immobilien-Konto : Per Aktienkapital-Konto: GWrunditude s ms E O 317 045/08 2800 Aktien à 1000 A . . . | 2800 000/— Fabrik- und Wohngebäude « Reservefonds-Konto : M 849 906,73 Bestand) C C IE 39 531|— ab 39/0 Abschreib. „25 497,20| 824 409/53] Konto-Korrent-Konto: T 461 Krébitoren 20 L 967 484/99 - Einrihtungs-Konto: Arbeiter-Pensicnskasse . .. .. 62 585/57 _ Dampfmaschinen - Anlagen, Dingler’]<e Stiftungen: Werkzeugmaschinen, Werk- a. für die Beamten 4. 20 000,— zeuge, obilien, Utenfilien Zuweisungen dur und elektrishe Beleuchtungs- die Generalver- anlagen: N sammlung und E A N N Binsen e L2:441;91 32 441/91 S L ' DTUT Di Tbee E E 20 620|— ab Abshhreib. , 96 722,77] 827 520/09 Bolabe Stiftung, 31 717/23 - Modell-Konto: h Arbeiter-Unterftüßungskasse . ._. 4 44712 Buchwerth am 31. März 1899 - Gewinn- und Verlust-Konto: M 50 000,— Gewinn-Vortrag vom 31. März Zuaang in 1899 A e D 73 188/61 1899/1900 , . 25 706,25 Sewinn im Geschäftsjahre A6 75 706 25 1899/1900 . . M 536 547,94 ab Abschreibung „25 706 25 50 000|— ab Abschreibungen 151 856 35| 2384 691/59 « Patent-Konto: Bestand am 31. März 1900 #4 28 930,13 ab Abschreibung „, 3930,13 25 000|/— Fabrikations-Konto: für in Arbeit befindlihe Ma- schinen, Kessel 2... . . . . | 1125 266/30 « Inventurbeftände: Fertige Maschinen am Lager, Vorräthe an Ble, Eisen 2c. | 275 434/24 e Kassa-Konto, Bestand . . . 8 146/48 Effekten-Konto, Bestand. 98 497/50 « Kontc-Korrent-Konto, Debitoren |__865 388/80 | 4 416 708/02 4416 708[02 Soll. Gewinn- und Verluft-Konto. Sabenu. h A |S An General-Unkosten : ; Per Fabzikations-Konto | 1 006 848/48 Gehälter, Steuern, Reisespesen, Provision ; Verbrau an Kohlen, Gas, Fourage; In- ftandhaltung und Verbesserung der Ge- bäude, Majichinen, Werkzeuge 2. . 470 300/54 SUGADIMTeIbUNgen 2 T L e C 124 19180099 DLEIGEIVINN: N s e ten sa ba J 0G GINDI 1 006 843/48 1 006 848/48

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den Büchern der Sen Maschinenfabrik A.-G. bescheinigt

ê

rm j Zweibrücken, 14. Juli 1900. er M epttoe Jacob Bäuerle. 109% festgescßten Dividende

) bet der Gesellschaftskasse zu Zweibrücken, 2) bei der Credit- u. Depositeabank, vormals Henigst, Cullmaun & Cie. in

3) bei der Rheinischen Creditbauk in Maunheim.

[37430]

Wasch- und Badeanstalt in Hamburg.

Einladung zur Generalversammiung der Aktionäre am Donuerstag, den 16, August 1900, 25 Uhr Nm., Graskeller 21 11, bet Herren Janzen & Thormählen.

Die Direktion, Tagesorduung:

1) Mittheilung des Jahresberichts.

2) Abrechnung bis ultimo Dezember 1899.

3) Erwählung von cinem Direktor und zwei

Revisoren.

[37919]

Neue Theater Actiengesellshaft.

Die Stamm- und Prioritäts - Aktionäre werden hiermit zu einer außerordentlichen General- versammlung auf Mittwoch, den 15. Augusft 1900, Abends 7 Uhr, im Chorsaale des Opern- hauses eingeladen. /

Tages8orduung : 1) Genebmigung des von dem Aufsichisrathe mit hiesiger Stadt vereinbarten neuen Vertrags. Für den Fall dieser Genehmigung 2) Beschlußfassung über neue Saßungen unter Aufhebung der derzeitigen Statuten; die neuen Satzungen, deren Entwurf den in dem Aktienregister eingetragenen Aktionären alsbald zugestellt wird, bezwe>en im wesent- lien Verlängerung der Dauer der Gesell- saft bis 31. Oktober 1907, anderweite Regelung der den Vorstand betreffenden Vor-

\{riften, welcher künftig auÿ aus 3 Mit-

gliedern bestehen kann; im übrigen {ließen die neuen Saßungen an die Vorschriften des Handelsgeseßbu{3 si< an, nehmen davon Ab- stand, den Inhalt des Verirags mit hiesiger Stadt aufzuführen und bestimmen als Gesell- schaftsblätter den Deutschen Reichs - Au- zeiger, die Frankfurter Zeitung und den Frankfurter Generalanzeiger. Ermäctigung des Aufsichtsraths zu Aende- rungen der Saßungen, welhe die Fassung betreffen. ; Herabseßung des Grundkapitals um den Be- trag bis zu 6 42900 dur Einziehung der über je 4 150,— lautenden Prioritäts-Aktien, und zwar, soweit sol<he nicht bereits der Ge- sells<aft unentgeltli< zur Verfügung gestellt oder no< zur Verfügung gestellt werden, dur< Ankauf nit über pari; die eincezogenen Aktien find unter Beobachtung der geseßli<?n Fristen und Vorschriften zu vernichten ; Ermächtigung des Aufsichtsraths, gemäß $ 274 Abs. 1 Saß 2 des Handel8gesezbu<s nah vollzogener Kapital- herabseßung den $ 3 der neuen Saßgungen A vatbena abzuändern .und die Aenderung ¿zum Handelsregister anzumelden. : Die im Alktienregister eingetragenen Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen

3)

4)

wollen, werden ersucht, die Legitimationskarten ent-

weder persönli auf dem Bureau der Gesell- schaft, Hochstraße 46, zu crheben, oder unter Vor- ¡eigung der Aktien daselbst erheben zu lassen. Fraukfurt a. M., den 26 Juli 1900, Der Auffichtsrath. Seh, Justizrath Dr. jur. Hamburger. Dr. jur. F. Fried leben.