1900 / 178 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 17S.

' Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 28. Juli

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in E die Ren aus den Handels-, Güterre<hts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeihen, Patente; Gebrauchs-

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

an-Bekanntmachungen

er deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au<h in einem besonderen

Tatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (1. 1754)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Rei

kann dur< alle Post - Anstalten, für

Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußis<hen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Insertionspreis für den Raum einer Drulzeile

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli<. Der Bezugspreis beträgt L 46 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Z. —-

80 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn, 178A. und 178B. ansgegeben.

Handels-Register.

Aachen. [37734] Bei der unter Nr. 84 des Handelsregisters A. ein- getragenen Firma „Gust. Neumann Junter-

nationale Ceutral-Agentur“ zu Aachen wurde vermerkt: Dem Franz Mayer; Kaufmann zu Aachen, ift Prokura ertheilt.

Die für obige Firma dem Paul Be> zu Aachen A Prokura Prok.-Neg. 1890 wurde ge i

Aachen, den 24. Juli 1900.

Kgl. Amisgericht. 5.

Aachen. [37735] Bei der unter Nr. 85 des Handelsregisters A. ein- getragenen Firma „Carl Geyer & Cie“ zu Aachen wurde vermerft : Dem Bernhard Stracke, Kaufmann und Apdôtheker in Aachen, ift Prokura ertheilt. Aachen, den 24. Juli 1900. Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen: [37736]

Bei der unter Nr. 2290 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma „Jos. Schmiz & Cie“ zu Aacheu wurde vermerkt: Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf die Kaufleute Siegmund und Ben Gottschalk übergegangen, welhe dasf{elbe unter der bisherigen Firma als ofene Handelsaesells<aft fort- seßen. Leitere wurde unter Nr. 86 des Handels. registers A. eingetragen. Die Gesellschaft hat am 24, Juli 1900 begonnen. Zur Vertretung derselben ist jeder Gesells@after ermächtigt.

Aachen, den 25. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen. f [37733]

Bei Nr. 1380 des Prokurenregisters, woselbst die für die Firma „Gebr. Gottschalk“ zu Aachen dem Kaufmanz Salomon Rosenfeld daselbst ertheilte Dleènii verzeihnet steht, murde vermerkt: Die

rotura ift erlos{en.

Aacheu, den 25. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Arnswalde. [37588] Im Handelsregister B. ist bei der Actiengesell- {schast jür Gas- Waßer- uud Electricitäts- aulagen zu Berlin eingetragen: In der General» versammlung vom 29. Mai 1900 ist der in der Generalversammlung vom 17. Mai 1899 gefaßte Beschluß, das Grundkapital um bis 1200 000 #6 zu erhöhen, geändert vnd ferner bes<lossen worden, S 5 des Gesellschaftsvertrages zu ändern. Hierdurch ist bestimmt worden: das Grundkapital beträgt 1 400 000 A Dasselbe ift eingetheilt in 1400 Aktien über je 1000 A _ Amtsgeri<t Arnswalde, 24. Juli 1900.

AroIsen. [37590]

Fm Handelsregister ist Folgendes eingetragen worden:

Die Firma H. L. Schröter zu: Arolsen ist auf den Buchhändler H. Oskar Be>kmann zu Arolsen übergegangen, der das Geshäft unter der Firma H. L. Schröter Nachfolger zu Arolsen weiter- ührt.

l Arolsen, ben 23, Juli 1900. Das Amtsgericht.

Bärwalde, Neumark. \ [37594] Unter Nr. 50 des Handelsregisters A. ift heute die

Firma: Fr. Auguft Voigt mit dem Sitze ¿u Bärwalde N.-M. und als deren JInhaber der Bierverleger Friedrih August Voigt zu Bärwalde N.-M. eingetragen worden. Bärwalde N.-M., den 20. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Barmen. [37595] In unser Handelsregister A. wurde unter Nr. 120

beute eingetragen die Firma Barmer Spigten-

Fabrik Carl Besenbru< zu Barmen und als

selbt Inhaber der Kaufmann Carl Besenbruh ba- h

st. Der Ehefrau Carl Besenbruch, . Auguste, geb. Clemens, in Barmen is Prokura ertheilt. Barmen, den 24. Juli 1900. Königl. Amtsgericht. 8 a.

Bentschen. / __ [37599] In unser Firmenregister is heute bezüglich der Firma J. Woda in Bentscheu eiagetiragen: Die Fitma ist erloschen. Beutscheu, den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Berlin. - [37593] In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts I, Abtheilung B., ist Folgendes eingetragen: Am 21. Juli 1900. 4

Nr. 66. Rud. Otto Meyer, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung. / Dur Generalversammlungsbes{<luß vom 13. Mai 1900 if das Stammkapital um 350 000 A auf

1500000 erhöht. i Nr. 148. Juteruationale Sanagesellschaft

Der Dr. phil. Oscar Friedeberg in Berlin ist nicht mehr Geschäftsführer.

Der Dr. jur. Richard Lahmann in Berlin ist Geschäftsführer geworden.

Nr. 794. Deutsche Reform, Gesellschaft mit beschränkter Hastung.

Siß der Gesellshaft Berlin.

Gegenstand des Unternehmens “is Weiterführung des Wochenblaits „Deutsche Reform“ und des damit verbundenen Buchhandels.

Das Stammkapital beträgt 34 000 4

Geschäftsführer ist:

Hans von Mosch, Nedakteur in Friedenau.

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. 4 s

A a

Der Ges:Uschaftsvertrag if am E 3. und

4. Juli 1900 festgestellt.

Außerdem wird hinsihtli< dieser Gesellshaft be- kannt gemadt. _ Auf das Stammkapital und in Anre<hnung auf ihre. Stammeinlagen bringen die Gesellshafter ihre Eigenthumsantheile am Wochenblatt „Deutsche Reform“ und an der damit verbundenen Buch- bandlung ein, und zwar der Professor Dr. Paul Förster in Friedenau zum Betrage von 3000 4, der Dr. phil. Paul Otto Schmidt in Charlottenburg zum Betrage von 3000 4, der Eigenthümer Wilhelm Barts< in Stralau zum Be- trage von 2000 Æ, der Chemiker Dr. Carl Noth in Berlin zum Betrage von 2000 4, der Redakteur O von Mosch in Friedenau ¿zum Betrage von

M

Nr. 795. Bronchiol Cigarettenfabrik Gesell- schaft mit beschräukter Haftung. Siß Berlin. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung

manjaro Handels- und Landwirtsaftsgesell<aft von 2000 #4 zum Werthe von 2000 4

4) Kommerzienrath Alexander Lucas zu Berlin seine Forderóng gegen die Kilimanjaro- Handels- und Landwirtschaftsge]ellshaft in Höbe von 16 000 #4 zum Werthe von 16 000 M

Nr. 16 684 Hermes Electrogaëferuzünder- Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Dur Bes{luß vom 3. Juli 1900 i} die Gesell- \<aft aufgelöst. i

Liquidator i} der bisherige Geschäftsführer Kauf- mann Gberkard Sander in Dt.-Wilmersdorf.

Berlin, den 23. Juli 1900. i

Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung 122.

Borlin. Handelsregifter [37591] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Abtheilung 8.}

In Abtheilung. B. des Handelsregisters des unter- zeihneten Gerichts ist am 24. Juli 1900 bei Nr. 151, woselbst die zu Berlin èomiziliereade Aktiengesell- schaft in Firma:

Terraingefellschaft und Sanatorium Bad Birkenwerder bei Berlin vermerkt steht, eingetragen worden :-

Der Kaufmann Robert Christ ift aus dem Vor- stande geschieden.

Der Rentier Albert S@erman zu Charlottenburg ist Vorstand geworden.

In Abtheilung B. des Handelsregisters des unter- zeichneten Gerichts ist am 24. Juli 1900 bei Nr. 399, woselbst die zu Berlin domizilicrende Aktiengesell- schaft in Firma:

Berlin-Neuendorfer Actien-Spinuerci vermerkt stebt, eingetragen worden :

Das Vorstandsmitglied Emil Langmann if ge-

und der Vertrieb von Zigaretten. Das Stamm- kapital beträgt 20 000 A Geschäftsführer sind: Heinrich Przedc>i, Kaufmann und Hoflieferant in Berlin, / ernhard Hirs{feld, Kaufmann in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

Haftung.

Sni Gesells<haftsvertrag ift am 3. Juli 1900 fest- gestellt. Ä

Die Dauer der Gesellschaft ist: auf zehn Jahre beschränkt. h

Außerdem wird hinsichtlih dieser GeseUschast bekannt gema:

Der Gesellschafter Kausmann und Hoslieferant Heinrich Przede>ti in Berlin bringt in Anre{nung auf seine Stammeinlage zum Werthe von 10 000 ein: Das Verfahren, die Gesundheitsziaarette Bronchiol herzustellen und das unter Nr. 43 751 in der Zeichenrolle des Kaiserlichen Patentamts eins getragene Waarenzeichen.

Oeffentliche Bekanntmauhgen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Neichs-Anzeiger.

Am 23. Juli 1900.

Nr. 672. Patent Gas8anzünder, Gesellschaft mit bes<hräunkter Hastung.

Der Liquidator David Noah wohnt nit in Char- lottenburg, sondern in Schöneberg.

Nr. 677. Petroleum Glühlicht und Be- leu<htungs-Gesellschast mit bes<hräukter Haft- tuug. Pateut Aibrecht, i

Durch Beschluß vom 9. Juli 1900 ift die Gesell- schaft aufgelöst.

Liquidatoren sind:

Der Kaufmann Adolph Danke in Pankow. Der Kaufmann Erih Henninges in Charlotten-

burg.

In das Gesellschaftsregister des Königlichen Amts- gerihts I ist am 23. Juli 1900 - Folgendes ein- gétragen :

Nr. 16432, Kilimanjaro Handels und Land- wirtschafts - Gesellshaft mit beschränkter Haf-

tung.

An Stelle des Dr. med. Konrad Beerwald ist Kaufmann Oskar Klauß ‘zu Berlin Geschäftsführer geworden.

Das Stammkapital ist dur< Herabseßung des Wertbes der bisherigen Stammeinlagen von 210000 A auf 52500 A herabgeseßt und gleih- zeitig dur< Aufnahme ncuer Stammeinlagen im Be- trage von 410 000 A auf 462500 M erhöht nah näherer Maßgabe des Beschlufses der Generalver- fammlung vom 8. Juni 1900.

e dieser Gesellshaft wird ferner bekannt gematt:

Auf das erhöhie Stammkapital bringen in An- re<nung auf ihre Stammeinlagen in die Gesell- schaft ein:

1) Dr. med. Konrad Beerwald zu Schöneberg unter gleichzeitiger Uebernahme der entsprehenden Pflichten alle diejeaigen Rechte, wel<he von dem Kaiserlihea Gouverneur von Deutsh-Ostafrika in dem Erlasse d. d. Dar-eét-Salam, den 5. Oktober 1897, und in der gerihtlihen Verhandlung d. d. Dar-es-Salam, den 25. Dezember 1897, der Deutsch- Afrikanishen Landwirtschastsgesellshaft eingeräumt worden sind und jeßt auss{ließli< dem Dr. Beer- wald zustehen, jedo mit Ausnahme derjenigen Be- re<tigungen, welhe die Landschaften Ts<homme und Wudek in Süd-Pare betreffen, zum Werthe von 38 000 M

2) Die Deutsh-Ostafrikanishe Gesellschaft zu Berlin die derselben gegen die Kilimanjaro Handels- und Landwirtschafts-Gesellshaft zustehende Forderung von 11 900 A zum Werthe von 11 900 4

mit beschränkter Haftuug.

3) Die offene Handels zesellshaft von Tippelskirh & Cie, zu Berlin ihre Forderung gegen die Kili-

storben. /

Der Kaufmann Robert Hohmann zu Nowawes ist Borstand der Gesellschaft geworden.

In Abtheilung B. des Handelsregisters des unter- zeihneten Gerichts if am 24. Juli 1900 bei Nr. 63, woselb die ¿zu Charlottenburg domizilierende Aktiengesellschaft in Firma:

Deutsche Electricitäts-Actien- Gesellschaft vermerkt steht, eingetragen worden : Dex Kaufmann Georg Lange if aus dem Vor- stande ge\<teden. In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichis ift am 24. Juli 1900 bei Nr. 16 739, wo- selbst die Aktiengesellschaft in Firma: Sportpark Kurfürstendamm

Uktiengesellscha{t mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen worden:

In der Generalversammlung vom 30. Mai 1900 ift beschlossen worden, die Gesellshaft aufzulösen.

Berlin. Verlin, den 24. Juli 1900. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregister [37592] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. Abtheilung A.)

Am 24. Juli 1900 ift Folgendes etrgetragen :

Bei Nr. 27 583 Firmenregister Berlin T (Rich. Herbig & Co., Berlin): Das Geschäft ift dur< Nechtsgeshäft auf den Kaufmann Heinrih Silber- stein zu Berlin übergegangen, welher dasselbe unter unveränderter Firma fortfübrt, ¿Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Geschäftsshulden ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Heinrih Silberstein aus- gesblossen. Von hier übertragen nah Abtheilung A. Nr. 4106 des Handelsregisters, und zwar Firma : Rich. Herbig & Co, Berlin. Jnhaber : Hein- ri Silberstein, Kaufmann, Berlin.

Bei “Nr. 12841 Firmenregister Berlin T (Ludwig Lieg, Berlin): Der Sig der Firma ist nah Rixdorf verlegt.

Bei Nr. 15705 Firmenregister Berlin I (Gustav Dietert, Berlin): Das Handesgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Moritz Staemmler zu Berlin übergegangen, der daëse!be unter unveränderter Firma fortseßt. Von hier nah Nr. 4102 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma

Gustav Dietert, Berlin. Inhaber Moritz Staemmler, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 18332 Firmenregister Berlin T

(F. O. Schult, Berlin): Das Geschäft ift na< Charlottenburg verlegt. ;

Bei Nr. 3133 Abtheilung A. (Firma: Wilhelm Wolff, Berlin): Die Firma is na< Charlotten- burg verlegt.

Bei Nr. 12 821 Prokurenregister Berlin T (Firma: E. A, Schwerdtfeger & Co., Berlin): Die Kollektivprokura des Carl Rudolf Aumana ist ex- losen, die des Gustav Adolf No< na< Nr. 4104 Abtheilung A. übertragen; daselbft stehen als Ge- fammiprokuristen nunmehr eingetragen 1) Gustav Adolf Noh zu Hermsdorf i. Mark, 2) Ferdinand Iulius Oppenheim zu Berlin.

Nr. 4107 Abtheilung A. Firma: Cocozza Gebrüder, Berlin. Offene Handelegesells<a\t. Gesellschafter: Kaufmann, Berlin: Luigi Cocozza, Se Cocozza. Die Gesellschast hat am 1. April

egonnen.

Nr. 4108 Abtheilung A. Firma: Max Lewy «& Wolff, Berlin. Offene Handelsgesellschast. Gesell- schafter: Kaufmann, Berlin: Max Lewy, Louis Wolff. Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1900 begonnen. a

j «A Nr. 4109 AbiheilungÿA.-{Firma:6êVerlag des

Liquidator ist der Kaufmann Arthur Müller zu.

Weidmann, Max Heiwmbre<t, Berlin. Jn- haber: Max Heimbre<t, Verlag8buchhändler, Berlin. Nr. 4110 Abtheilung A. Firma: David Feld- baum, Berlin. Inhaber: Kaufmann David Feld- baum, Berlin. elöft ift:

G Gesellsaftsregistec Nr. 19280 die Firma: Siphon- Kannen- & Flaschenbier Vertrieb. Commandit - Gesellschaft E. Müller & Co. Firmenregister Nr. 20 262 die Firma: | M. Neufeld. Firmenregister Nr. 26 453 die Firma: Albert Adam. Firmenregister Nr. 11 471 die Firma: - J Eduard Weber. Firmenregister Berlin II1 Nr. 752 die Firma: Gebr. Schmidt. Abtheilung A. Nr. 89 die' Firma: Wilhelm Lewinsohn. Berlin, den 24. Juli 1900. Königliches Amtsgericht T. Abth. 90,

Bernstadt, Schles. [37598] Vekanntmachung. /

In unserem Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 164 eingetragenen Firma Paul Singer ver- merkt worden, daß das Handelsgeschäft im Wege Erbgangs auf die verwittwete Kausmann Dorothea Singer, geb. Königsberger, in Bernstadt und deren Kinder, nämli< den Kaufmann Jonas genannt Georg Singer, in Berlin, Alexanderstraße 51/52, die unverebelichte Rosa Singer ia Bernstadt, die unverebelichte Friederide Singer daselbst und die minderjährigen Ludwig, Paula. Bruno, Geschwister Singer daselbst übergegangen it, welche si zu einer offenen Handelsgesellschast unter der bisherigen Firma („Paul Singer“ vereinigt haben.

Demnächst ist diese Firma in das neue2Handels- register A. unter Nr. 46 übertragen und als deren persönlich haftende Gesellschafter die oben bezeihueten Pe: sonen eingetragen tworden. j

Zur Vertretung der Gesellschaft is nur die ver- wittwete Kaufmann Dorothea Singer, geborene Königsberger, zu Bernstadt ermächtigt.

Die Gesellschaft hat am 8. Juni 1900 begonnen. Vernustadt, den 21. Juli 1900. Königliches Amts3geri®t.

Bojanowo. Befanutmachung. [37597] In dem bisherigen Firmenregister ift heute gelöscht die Firma Nr. 16: Adolf Rawigter. Bojanow»9, den 23. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Bojanowo. Bekanntmachung. [37596] In dem bisherigen Firmenregister ist heute gelös{<t die Firma Nr. 33: Geschwister Braun. Vojauowo, den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Bolkenhain. [36380] In unser Firmenregister is heut das Erlöschen der unter Nr. 116 eingetragenen Firma „Heinrich Seifart““ vermerkt worden. Volkenuhain, den 12. Juli 1900. Ksnigliches Amtsgericht.

| Bonn. Bekanntmachung. [37600] In unser Handelsregister ist heute in Abtheilung A. Band II unter Nr. 359 die Handelsfirma Bonner Eisschrauk- und Büffets-Fabrik L. E. Nothofer mit dem Siß in Boun und als deren alleiniger Inhaber der in Bonn wohnende Kaufmann und Fabrikant Leonhard Emil Nothofer eingetragen worden. Boutr, den 17. Juli 1900. Königlies Amtsgericht. Abtheilung 2,

Benn. Bekanatmachung. [37602]

Bet der im diesseitigen Handelsregister A. Band L Nr. 69 eingetragenen únd ta Bonn domizilierten Firma Carl Lauffs, Inhaber: Apotheker Carl Lauffs in Bonn, ist der Vermerk erfolgt : %

„Die Firma ift erloshen“.

Boun, den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Bremen. [37603]

In das Handelsregister ift eingetragen worden:

Am 25. Juli 1900:

Nud. Otto Meyer, Gesellshaft mit be- \<räukter Haftung, Bremen : In der Ver- fammlung der G-sell{chafter vom 13. Mai 1900 ift eine Echöhuna des Stammkapitals der Gesell- schaft. um 350 000 #4, also von ‘1150 000 M4 auf 1 500 000 M besh1ossen worden und es_ist das erhöhte Kapital dur< Uebernahme von Stamm- einlagen gede>t.

Des ferneren ift in der genannten Versamm- Tung eine Abänderung der 78/14// 18/20; 92, 24, 25, 30 und 36 des Gesellschaftsvertrages bes<hlossen worden und nunmehr u. a. Folgendes bestimmt: i;

Prokuristen werden dur< einstimmigen Be- {luß der Geschäftsführer ernannt und entlafsen.

Carl Bolte & Ultee, Bremen: Offfene Handelsgefellshaft, crri<tet am 9. Juli 1900. Inhabex sind die in Bremen wohnhaften Kauf- leute Conrad Carl Bolte uud Johannes Arnoldus

Ultee. Grote Æ Feldhusen, Bremen: Die an Her-

mann Kettler ertheilte. Prokura ‘ist am 1. Juli 1900 erloschen. i