1876 / 1 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ' ° z Vom Absender sind zu entrichten : b. für Postanweisungen bis zur Höhe von Ÿ e L 9 Postdampfschisssverbindung mit Dänemark nnd 1) Bei rue an Officiere und die im Officiers- 156 Mark ol C 10 J Borsen-Weilage Schweden. range stehenden Marine-Beamten: für Postanweisungen über 15 Mark die Ge- # Die- Fahrten der Postdampfschiffe auf den Linien a. fär den gewöhnlichen Brief bis zuä# Gewicht bühren unter 1b. Stettin-Kopenbagen und Lübeck-Kopenhagen-Malmoe sind da 0 Goaitin Gnschlioaslich-, 4+»: 20 S, Die Adresse der Sendungen muss enthalten: | eingestellt worden. b. für Postanweisungen a. den Grad und die dienstliche Eigenschaft des F M Privat-Briefsendungen an Personen der Kaiserlichen r ee Mark S 2 5 Adressaten oder das As welches derselbe in F E rIval-DrIeisen = - + )9 der Marineverwaltung bekleidet; Pester Stadt-Anleibe .| . 1/7.179,25bz Angerm,-S. St-Pr, 45,00 G Magdeb,-Halberstädter .|4

, : z 8 ichs. ck-200—300 A 40 F : S Y 3. Januar 1876. Marine ausserhalb des Deutschen Reic s 5 »I b. den Namen des Schiffes, an dessen Bord der f Berliner Börse vom P Ä a Gange fl 180 '5Dbz Boni Dread: At. Pre 83 25bz G a Ton 186514

§|1/

In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen j 65,00et.bz B do. von 1873 441 /

Í

a t ir

_—_ mar E E Hg frei pad punA puri Ì puri es pR p E R Ee E R R R S P

1/4. |—,

1/1, u. 1/7.195 00bz B 1/1. u, 1/7.190,00bz 71,10 G 199,50 B 199,50 B

198 ,00et.bz B 97 00bz 101,50bz B .198,00bz B 197,00 G 198 CO B 197,50 G

Bei dem Hof-Postamte in Berlin besteht ein Marine- 2) Bei Sendungen an Ober-Steuerleute und Stenuer- Adressat sich befindet ; M nd pichtamtlichon Theil gotrennten Coursnotirungen nach den | Ungar, Gold-Pfandbriete 5 1 183.59 B Berl.-Görl. St.-Pr. / Postbureau. Dasselbe hat den Zweck. die bei den Deut- | lente, Ober-Feuerwerker und Feuerwerker, Ober-Boots- c. den Vermerk: „unter der Adresse des Hof- B pusammöngehörigen Fifekctongnbinngen Ceeranes "Dio 46 lens Ungar. St.-iaonb.- T1 17/5000 arte gr I 23,50bz G Magdeburg-Wittenberge 3 1/1. 0. ass a M Ï E S M bt aCchinis ; Li A i Jen zich am Schluss des C itel. 0. 0086 5 .-Sor.-Gub. ,, schen Postanstalten aufgelieferten Briefe und Postanwei leute und Bootsleute, Ober-Maschinisten und Maschinisten, Postamts in Berlin“. f befndì. Gesellschaften finden sich am Schluss des Coursze Une T ‘94 60bz B R R D

Pams CoIAL v

T T

E: °

19,25bz Magdeb.-Leipz. IIT, Em, '4

26,590bz do. do. 18734

pam pen ferak

m Ec A ARERR E E E S C Ee S R T L 10

AAAAAAAAAAADOO —_

4,0. /4.u.1/ /4 u.1l/

0 09 D9 dS L C3 J

—— do. do. Lit. F.43 64,00bz Magdeburg -Wittenberge 43 52,80bz G Münst,-Ensch,, v. St. gar,'43 82.50bz Niederschl.-Märk, I. Ser. —,— do. II. Ser. à 623 Thlr. 21,2502 N.-M. Oblig. I. u. II. Ser. 42,00bz do, IITL, Ser. 67,50et.bz B |Nordhausen-Erfaurt, I. E. 109,50bz Oberschlesische Lit. ; A0. Lit. 7,00bz do, Lit, —,— do, Lit, _—— 0 S LIB 31,50bz do. gar. 35 Lit —— âo. Tat G. do. Sar, Ob H, 4.00bz B 0 Un V 1909 71,25bz B do, q Y S S 0. v, 1814 83,00bz G y (Brieg-Neisse) 1/14,25 G : ¿Cosel-Oderb.) 106,50bz G J do. | 102.50B i. D. . Niederschl, Zwgb. 196,90bz B », (Stargard-Posenu) 84,25bz G Ja, Il. Em. 29 60bzincl,D. Í III. Em. g 99,25 Bincl.D, Ostpreuss. Südbahn . . 13,90 G do. do, Lit B. -173,90bz B do, do. Lis. C. . {67,00et,bz B Rechte Oderufer. ... Ó 191 ,00bz B O 4 198,20 B do. II. Em. v. St. gar. ‘199, JODZ do. 1II. Em. v.58 u. 60 A) E 0. do. v. C2 1. 64 4176 90bz B 0 O I. . 119,25bz G do. do. 1869,71 u.73|5 -198,00bz do. do, v 1874 5 . 1104,50bz ¡RBhein-Nahe v.S. gr.I.Em. 72,30et.bz G do, gar. II. Em. A Schleswig-Helsteiner .. 1253,25bz G Thüringer I. Serie . .. .7.199,50bz & do. I. Sarie . .7./58,00bz do l Sens 7.199,90 bz dor _1Y. Sonne .. D'0bs 20 S O 9 7./106,60bz B O, éanagaine e 8, 50etwbzB |Chemnitz-Komotau . 17,50bz G Mainz-Ludwigshafen gar. —,— do. do. . 145,00bzinecl.D.| Werrabahn I. Em. .7.151,75bz B Albrechtsvahn (gar.) .. —— Dux-Bodenbach 221,00bz G do.

S E, i M s ; Caokadet Stabs- ; aba s Warth. eka M ; j sungen für Personen der Schiffsbesatzungen golcher deut- | Ober Meister und Meister., Feldwebel, S E Ee, Stabs Einschreibsendungen, ferner Werth und Packet E a | i L 194,60 G L E schen Kriegsschifte, welche sich ausserhalb des Deutschen | wachtmeister, Steuermannsmaaten, Feuerwerksmaaten, | sendungen sind von der vorbezeichneten Beförderungs- M e . 2M. i C O 193,10bz G Märk.-Posener ,,

Reichs befinden, zu ¿ammeln und ihrer Bestimmung ge- | Bootsmannsmaaten, Maschinistenmaaten, Meistersmaaten, weise ausgeschlossen , ebenso die den vorstehenden J E 8 T. do. do. Kleine .….. 33 49bz Magd-Halbst.B.,, mau wéitörzusendón. Ober-Lazarethgehülfen und Lazarethgehülfen , Stabsser- | Bestimmungen nicht entsprechenden Briefsendungen, . Str1.,3 Mj) s A A 72 s a ge Diese Briefe und Postanweisungen werden von der- | geanten, Kadetten, Matrosen, Schiffsjungen, Maschinisten- | mithin auch gewöhnliche Briefe im Gewichte von mehr 4 N : | c E N i A, Ma Maas tre A jenigen Postanstalt, bei welcher die Auflieferung durch | Applikanten , Heizer, Handwerker und Unter-Lazareth- als 60 Gramm. L H a S0 : i Rumänier 1104 10bz Oberlausitz, ,, den Absender erfolgt ist, dem Marine-Postbureau in | gehülfen, sowle an die bei der Marine im Dienste Postanweisungen dürfen ausser der Adresse und M Wien, öst. W.10 . 8 T. : do e 104,10bz Ostpr.Südb. , Berlin zugewiesen, welches dieselben so häufig weiter- stehenden Militairpersonen vom Feldwebel abwärts: : der Angabe des Namens und Wohnorts des Absenders 9 E ) . 2 U, (6, n O eei /5,0.1/11.|—,— aro! uam 2 gendet, als sich hierzu, nach Massgabe der vorhandenen | a. für den gewöhnlichen Brief bis zum Gewichte anderweite Mittheilungen nicht enthalten. À Lavab A 14 M E. Fr. 350 Einzabl. pr. St. postverbindungen, Gelegenheit bietet. | von 60 Gramm einschl.. . . . - 10 H; : A Petersburg . . M, 5 /263.80bz Russ.Centr.-Bodencr.-Pf. E _— G E A C I ER as E O f do. A M. J [261,90bz do, Engl, Anl. de 1822) - E A E R S0 L AOES C R S S E E K O N Warschan . 100 8. R.8 T. | 54/264,10bz do. do, de1862 “nscrate nehmen an: die autorisirteAnnoncen-Expedition M Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 6%, f. Lombard |do. Engl, Anl.

BaEEE R ESS 7 E E M i Inserate für den Deutschen Reihs- u. Kgl. Preuß, don Rudolf Mosse in Berlin, Breslau, Chemniß, 4 7%, Bremen 5%, Frankf, a. M. 6%, Hamburg 54%. |do, fand, Anl, 1870 .

Staats-Anzeiger, das Central-Handelsregister und das S Göln, Dreéden, Dortmund, Frankfurt a. M,, Halle a.S. 4 Geld-Sorten und Banknoten. do. consol. do, 1871 . Postblatt nimmt an: die JZuseraten-Erpedition éV E = O c E amburg, Leipzi , München, Nürnberg, Prag, Straß- M Dukaten pr. Stück 9,48bz do. de 1872. des Dentschen Reichs-Anzeigers «nd üzuniglich + O Pr O0 Wien, Zürich und deren Agent n B P 20,28bz G do. dd, 189.

Go

ror

pr 4

O D

Hrrr S D S

A7

i

I

Hck 0 00 M M MNON

100Fr—80Rm1Lst.-20Rm E.

[Ny L

wrd

L

* . 9

1497 00G S-T-G.-PI, St.-Pr. (5) 491,40bz Weimar-Gera . | (5)

100,50 G (NA.) Alt.Z.St.Pr.| 68% | 39,25bz BresÏ.Wsch. St.Pr. E T Lpz.-G.-M. St.-Pr. (35) |

T Saalbabn St.-Pr.| 2# | 99,40bz Saal-Unstratbahn!| 0 | S KkI. f. [Ti]lsit-Inst. St.-Pr.| 24 |

5 Obs Rumän, S8t.-Pr. . (8) 86,50bz G Älbrechtsbahn , | 3,97 192,00bz Amst,-Rotterdam 6,59 185,80 B Aussig-Teplitz . 182,25etwbz |Baltische (gar.) . 98,00bz {Böh. West, (5 gar.) 86,50bz Brest-Grajewo . 84,00 B Brest-Kie# ..,. V Dux-Bod, Lit. B. 77,39bz Elis, Westb, (gar.) 68,20 B Franz Jos. (gar.)| 75,00 G | incl. | Gal. (Carl LB) gar.| 8,50 74,50 G | Cp, |Gotthardb 6 —— Kazsch,-Oderb, . , ——_— Löbau-Zittau . .| 34 Lâawhf.-B. (9% g.) 9 145,00etwbz G [Lüttich-Limburg 90 T5356 Mainz- Ludwigsh.| 6 89. 09G McEl Frdr. Franz .| 63 1 idi daes Mate St. gar,| 31 T est.-Franz. St. | 8 94 50G Oest. Nordwestb.| 5 50, 50etwbz do Lit B (5) /102,90bz Reich -Prd. (44g.)

Es R R R R R

S i l R R A

| J

|

S C T5

|

86.00bz G 100 00bz B

|

Cr ar

pad pak pk pem

4 1 4 4 9 A. .4 B. 48 Gs D, .4 E, .3 F, 4 G. .4 4 9 4 4 4 4

O O

0 Rm

C Om I

e

1101,50bz G 1163 00bz B

2

_ T

E R B OCGEHMSAA

pak jun

.196,75bz B 196,00 B 19250B 7.1103 00bz B

).191 25bz 199,00 @ 199 00G 01.75 B

dund prach jeunt ©

1 Lst.

E af Ada

: s i burg i. E., Stuttgart, M Bovereigns pr. Stück 315 j agi S I SLaRs Vir 32 sowie alle übrigen größeren Annoncen-Burcaus; N Napoleonsd'or pr. Stück 16,15etwbz |do, - do, Kleine. R do, Pr.-Ánl. de 1864

L L a 0 do. pr, 900 Gramm... do, Boden-Kredit . i ; . . ° ¿ 8 At k au ner Wünshe werden in dem Poftblatt Anzeigen aufgenommen, betreffend den Verkehr mit Dampfschiffen und auf Eisenbahnen, Hotels, die L Dollars pr. #tück ie E Spedition a L vas 5 irt Dle S reiton im Postblatt dürfte um \o mehr von Wichtigkeit sein, als dasselbe nit allein den Abonnenten des über das ganze Deutsche N F ARPET s R E U L E E verbreiteten Reichs- und Staats-Anzeigers zugeht, sondern außerdem in einer bedeutenden Anzahl in kommerziellen Kreisen Verbreitung findet, au in ca. 4700 Exemplaren bei sämmtlihen Ver- E Fremde Banknoten pr, 100 d... 99 T5bz G. 6. do, do. faufsftellen von Postwerthzeichen im Deutschen Reihs-Postgebiet regelmäßig zur Vertheilung gelangt und bei denselben ein Vi-rteljahr lang ausliegt. A do. einlösbar in Leipzig |—,— do, Poln. Schatzoblig. ie Anfertions-Gebühren betragen pro viergespaltene Petit-Zeile 30 s, M Franz, Banknoten pr, 100 Francs . 81,00bz G do. do. kleine S ep E : : E E Oesterreichische Banknoten pr, 100 FI. 178,10bz Poln, Pfdbr. III. Em. 4 do. Silbergulden pr. 100FI. |183,25bz do,

R Î A] D na «s O S Y Carl Heymann's Verlag in Derlin, S. W., Rechts- und staatswissenschaftlicher Verlag 4 n R 1000|. Lu C. B. aC 9 | 0 Soeben ist erschienen und durch alle Bucthandlungen zu beziehen: 19 E Russische Banknoten pr. 100 Rubel. |264,70bz Warsch. Stadt-Pfdbr. I. Hambarsg, Admiralitätstr, 76. New-York, 61 Broadway, | B Der Markenshuß nach dem Reichsgeseß vom 30, September 1874 von 1 Fonds- nund Staats-Papiere. do. do. N 511] i Commissions- wnd Spe ditions-Geschäft. M 7 Dr, W. Endemann, Professor und Ober-Appellationsgerichts- e Consolidirte Anleihe . .4é 1/4.0.1/10./105,40bz Türkische Anleihe 1869 9 L Packet- Annalme =- T eCau | a Sena ae E Antauge, C wreis O Ss E B Siaata-Anlelho , ea V. do. 18696 eo „9st; 5 A n deutscher, englischer und frauzostscher Sprache. rei arf 2,50. 5 A taats-Schuldscheine . . 191,50bz 7 0, 0 lot der Hambur - Amerikanischen Pafctfahrt - Aktien-Gesellschaft, s-Œ | M Dieser Mo main aus Ver Feder einer Autorität auf dem Gebiete des Handelsrechtes ist M E u, Neum. Schuldry. 93.00 G ¿| do. 400 Fr.-Loose vollg. 3 Wechsel auf alle láße Nord-Amerikas zum Tages- ourfse. A nicht nur für den Iuristen, als bejonders fur den Geschäftsmann bestimmt, für den das M Oder-Deichb.-Oblig.. . —,— Sl L JFinnl Looze 0h) p R | N richtige Verständniß des Marfeuschußz- Gesehes von grOzter Wicbtigfkeit ist. P E Berliner Stadt-Oblig. . . 101,50bz Oesterreich. Bodenkredit 5 Es find erschienen: Nr. 1 bis 12 der Gesches- J Die vorstehend erwähnten Ueber]eßungen des Gesetzes vom 30. November 1574 mit den Bes j do. O 190,75bz Oest. 5proz. Hyp.- Pfdbr. 5 Beilagen des Deutschen Neichs- und Königl. | F stimmungen des Bundesraths vom 8. Februar 1875 sind Fu Preise von 50 P Pr Ma auch m Cölner Stadt-Anleihe 499, 1008 = | Oest. 54proz. Silb.-Pfdbr.'5 s, Preuy. Staats-Anzeigers, enthaltend: | M eivzeln zu haben, und dur die Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preuzi N S 0 RBheinprovinz-Oblig.. . 102,00 B Wiener Silber - Pfandbr 9 ¿Ful Nr. 1. Gesetz, Le Se A O E | 6 Q erie S, Len Wilhelmstraße 32), sowie durch Carl Heymann s Verlag zu beziehen. f Sekutay, d, Berl. Kaufm. '- E New-Yorker Stadt-Anl. f 102,90 ü n Biehseuchhen. Von 25. Juni 1875, | f Dieselben führen den itl: h | erliner l 0. old-Anleihe /7.199,00bz E E GERMAN TRADE-MARK LOI IMPÉRIALE ALLEMANDE ai 106408 ew Tas ais [EPCDSUIED.gnr.

| d Preis 159 5. | E O i . A A Es : . O8 | al 0 Ql Zweite Auflage. | PROTECTION LA W SUR LA HA L, ee r Genueser Loose 150 Lire|— —,— Be cwiitet | j ) Á E : P 3 NOVEMBER, 1874; PROTECTION 2 ur- u, Neumärk. , ./180,00DZz C 7 D R Nr. 2. Provinzialordnung für die Provinzen OF THE 30TH E 187 DES MARQUES DE FABRIQUE S E Kon DeutscheGr.-Cr.B.Pfdbr. 1100 25bz Russ.Staatsb. gar.

n .; d L 84.00 B e m A g Depot fammitlicher Bekleidungsstücke Fur Preußen, Brandenburg, Pommern, Schlesien RESOLUTIONS 0F THE GERMAN BUNDESRATH EN DATE DU 30. NOVEMBRE 1874 E do. 94.00bz G É Hys B E / E S San, und Sachsen. Vom 29. Juni 1879. RESPECTING THE CARRYING OUT E i Is nous * a : ) 0, estb. ,

Poft u den billigsten Preisen. ; y 2 5 S 102,60bz a 195,75bz „M Postillone zu den billigsten P Preis 20 S. OF THE TRADE-MARK PROTECTION LAW. | „1 CEDONNANCE DU S CONCEENANT LA MISE i e a a (102 60bs |Els-Lothr. Bod, n. C.-Cr. B Ee.

N T N ï BERLIN, 1875 n LSAS [CERNANT L i 102,60bz i l ; J d N 9 zes c L S z A EXÉCUTION DE LA LOI SUS-DITE. é : y 1102, i “Ponteubriat E Ô I Ä d C C D 3. Gese, betreffend die aria nen s | PUBLISHED BY THE OFFICE OF THE BERLIN. ¿5 Ostpreussische N 84,70 B apt HIE pee dey e d 0 Vorarlberger(gar. | erwaltunasgerichte und das Verwaltungs TTTSOTTEP PRICHS ANZTIGER«“ R E DATRTE C v L "5 0 ruppsche Obligationen ./100,50bz Warsch,-Ter. gar,

E & S j Nom 3. Juli 1875 | „DEUTSCHER REICHS-ANZEIGER BUREAU DU MONITEUR | LIBRAIRIE CARL BEY- S do. 194,75 G pee E ers | e. Streitverfahren. Bom 9. ZUil 10/9. | S. (WILHELMSTRASSE 32) DE L'EMPIRE MANN, 8. W., 109 KOENIG- 8 E 101.00bz seininger Hyp. ähr. 00,50bz E Côln Preis 15 S. : AND S. W. 32 WILHELMSTR. | GRAETZER STRASSE. p Nordd.Grund-C.-Hyp.-A. 100 90bz G

CARL HEYMANN'S VERLAG, KOENIGGRAETZER STR. 109. 1875. | Donne e

83,70bz 15 _COin s J tod yeR do. Hyp.-Pfandbr. . . 101,50bz G Bisonbabn-Prioritätz-Akt 94 Schildergasse 94. (C. a.13/1.1876) Ny, 4, Geseh, betreffend Schnhwaldungen und A 93,79 G Pomm. Hyp.-Br. I. 12.120: 104,00 G Aachen Mastrichter . . . Waldgenosseuschaften. Vom 6. Juli 18579. S Lsen Y nen i Sens y O

102,20bz ( E e tionen. SFtalienische Staatsschulden-Obliga- i G0 E Uy. f 10l 101,09bz do, II Em. Preis 19 S. (8 orrespondenzblaît des ‘tionen der Genua-Voltri- und der Maremmenbahn. ÄTaieahs

A do, III. u. V. rz. 100 99,75bz do. III. Em. i [0 R E r 5, Bormundschaftsordnuug. Vom 5. Juli A - Mecklenburg-Schwerinsch e Bodenkredit-Aktien- Schlesisohe . . . \—, 1B. Hyp. Schläsch kd (99.706 E

J 1 D S O : D At E A Naim 0 F —— DeU Pry B, Hyp. Schldsch.kdb.|5 99,70 G A 7 : L : C - * Gesellschaft, Pfandbriefe. Na*sauishes 4/% F \ E yP 2 ; do. II. Ser. Die Kölner Me Ren: Pre L N M Deut) chen Reichs-Anzeigers. j U a 1862. Pom T E 2 2 Attdi : do. B. unkdb.rz. 1105 1102,10bzG j4Ao.III.Ser.v.Staat3tgar. E E T bitia Zweite Auflage. In das „Correspcndenzblatt des Deutschen Reichs- | ken-Aftien-Bank , Hypothekenbrie"e. Preußische f h E A qu 2. n S do. L Lk B, do. Faul Strebel in Gera. A Anzeigers" werden zugleich diejenigen Mittheilungen der ; Bodenkredit-Aktien-Bank, Hypcthekenbriefe. u M Westpr., rittersch. , 83,40bz Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb 100,10 D. d s Nr. 6. Gesetz, betreffend die Ausführung der | Redaktion und der Expedition des „Deutschen Reichs- ; mäni\ che Pensions-Obligationen. Stralsunder F ae do, 93,50bz G h E Ldb E L «0. 1/10, S A do, I Aer... Proben gratis 86. 5 und 6 des Gescyes vom 30, April 1873 | und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers“ aufge- Stadt-Obligationen, Suezkanal-Loose. Tho- i s 100,60bz “ris f rets ( P Sdo V R CEEE ENE Frz Ea Wegen der Dotation der Provinzial- und | nommen, welche für Behörden, Vereine und Zeitun- | des che Papierfabrik (Hainsberg), Prioritäts-Obli- 4 a 0. 0, . 190 4992 do. T | : Kreisverbüunde. Vom 8. Juli 15875. gen, mit denen die Redaktion in geschäftlicher Ver- ' gationen (Rückstände). Zoologischer Garten, F äo:

100 10bz e Met Mh /101,00bz S/ao.

o Preis 15 s. bindung steht, bestimmt find. _| Aktienverein zu Berlin, Hbligationen. 4 G 1100, l L B Pie 7,101,008 o i é ce Z S S - Das „Correspondenzblatt* erscheint in der Mitte | 4 V - D

Nr. 7. Geseye, beireffend die Berichtigung des | jeden Monats, nah Bedürfuiß auch ôfter. Um den | 2 /Kur- u, Neumärk, .195,75bz do. do. /7.)93.25 G do. Düsseld.-ElIbf.-Prior

i : A ./95,00bz* do. de. / .199,00bz do. do. IL Em. / D L L E s A B . T Le 4 p c r- D S Grundsteuerkfatasters und der Grundbücher | regelmäßigen Bezug zu fichern, tit dasselbe auch E ) 33. sch 195,50b Monate? fe bei Auseinandersehungen vor Bestätigung des bars alle Bubandlnvgen und Post-Anstalten für : Ceutral-Handelsregi ter Pommersche 9,OUDZ .H101.00bz do. do. II.Ser.

prnn pern

pred pred ereeek pr fee frem serm Peck fe seme fene frem

E p pri A if A IODOPLPOANbIS

) Rm,

N

A A Sr fprcogafCrrfrgPBESES

E

mt Co O E ja B O U de rp

100 Ro. = 35 om ODONOIO E

pad p

a A A

7.103,25 B

,

199 CO B ).199,00 B ). 199,00 B ).1102,90bz 1102,90bz 1101,40 B 1101,40 B 197,00 G 193 50 G

S2 Aa S)

E ri anca am apa R R R R R R R A

pi pr ©

+4

E50 N

i E E

ege

r i i R R R R

mrr Hrrr

_

E G G G5 E f r O G E f f U E r O of O N

—Ick Ma H d O9 H Ur N— rOe- r

bk prt bd brd

O

dund frank dund 3

J. S _ck —_ I

Sarge

N

/

R S A

N O- Or

tr M a

/ /

[81

tor O O 0 O

93.50bz 1100 25G 199 50 B 199 50 G

_ck w-

A ck77

p i A A A i A

Mr bck +ick Vck ck [ck ck ck ck or

t N Mad LaR D

(S)

ot

an

pi t A A

128,50bz 1162.00 G 197,50 G 188 00 B 164,00 G 165.40 G .159,40bz G 25,00 G 20,50 G 80,25 G 164,009 G 187,50bz G 56,00 G 2410 G 183,75bz 180,50bz 186,00bz B 186,00bz B abg. 7,90 B .192,90bz .165,80bz G 1203,50 G ).167,CO0bz B 66,50bz

L 80,90bz 191,75bz 173,80 G 161,75 G 162,00bz G 157,90etwbz B 166 .00bz G 9,170,000 G 170 50etwbz G 172,75bz G 166,30 G 163,50 B 28,10 B

317,00bz 309,00bz /9.1305,10bz G 9,197,50 G .197,40bz G 9,183 O0bz

Ea E

i R R R R R R A P

H o R e

[—

BEARBEBABBBE/

wr

r r

FrSIRRERH E R R

O

Nrd

R Om N via jb O

dund A —— 101]

t 0—- CICN ror Go A O N V zk

[Ey . i R R R i A Ss

[-]

|

prd

je,

G3 r H D M a M H O0 O H N

. pty ta 20

AAAAAAADQADA _——_

en nund Obligationen. do. N i 91, 50B klf. [Elisabeth-Westbahn 73 193,50 G Fünfkirchen-Barcs gar, . 197,00bz B k. f |Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 199,75 G do do. San. 11. Em. 199,50 B do. do. gar. L Em. 184,75bz B do: do Zár. L. Lm .184,75bz B gr.f.|Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 176,75bz Gotthardbahn I.u.II.Ser. 97,25bz do. III. Ser. 197,50bz K1, f. ITschl-Ebensee 97,25bz gr. f.|Kaiser Ferd. - Nordbahn 102,25bz Kaschau-Oderberg gar. . —_—,— Livorno —,— Ostrau-Friedlander , 196,00 B Pilsen-Priesen —.— Raab-Graz (Präm.-Anl.) 26,00 B Schweiz Centr. u. Ndostb. 90,00 B Theissbahn E 95,50 G Ung.-Galiz. Verb.-B. gar. 5 162,30bz G Ungar. Nordostbahn gar. —,— do. Ostbahn gar. . d ; do. 0. L, L .— Vorarlberger gar O 96,50 G Lemberg-Czernowitz gar, © 100,00 G do. gur. 11, Km, 100,00 G * do. gar. III. Em. 5 1102 00bz G do. IV, Em. 95 00bz Mähbr,-Schles. Centralb. 0s, 0, IL. Ser, Oest.-Frz. Stsb., alte gar.!: ./193 60bz do. do. 1874 4103,50G k.f “do. Ergänzungsnetz gar. 91,00bz Oesterr.-Franz. Staatsb. 89,50 G do. II, Em. 96,00 G Oesterr. Nordwestb., gar. 96 00G do. Lit. B, (Elbethal) 95,00 B Kronprinz Rudolf-B, gar. —— do. 69er gar. 92,25G kl. f.|Krpr.Rud.-B. 1872er gar. 192,25 G kl. f. |Reich.-P. (Süd-N. Verb.) 1102 00bz G Südöst. B. (Lomb.) gar. 101 20050 100. 00, neue gar. .196,30bzB “‘/* |do.Lb.-Bons,v.1876) y [T.|—,— do. do. v.1877\( 2 —— ®* 1 do. de. v.1878( ck = T do. do. Oblig. JR* |—,— t S e beer .191,50bz = | Brest-Grajewo /7.197.00G L! |Charkow-Ásow gar... .. /7.1100,75 B | do. in £ à 20,40 A gar. .1104,50bz G ““ | Chark.-Krementsch. gar. 192,306 7 [Jelez-Orel gar. ..…..…. .188,75bz B Jelez-Woronesch gar. . . 198,00 G Koslow-Woronesch gar. .191,50b B K, f. do. Oblig. .189,25bz EKursk-Charkow gar. .. .195,50bz K.-Chark.-Asow Obl, .. 197,75bz G k. f.| Kursk-Kiew gar. .... .194,00bz B do. Kleine . 71 —,— Losowo-Sewastopol, Int. /7.195,00bz B Mosco-Rjäsan gar. .484,00bz B Mosco-Smolensk gar. . |—,— Orel-Griasy

C

M wr

t r M pre pmk pk fred pk Pr sech Pk Pri Prm Pk fr rek þrek

l jd

S E T N

ck— O5 v ck H

Or r

aggr fel AAAAAAAAQAAAAAZAAAAAAAAAAA

Pfaväbriaftso

AAAUAAAAAAAANAA i

©

011“

) mas

ror On O C C C on p prr pi j b pi pi j pt e D R R i ck

P ad pee E SPES

eat Gat D

_. t

pad pad

) «J J

G if je Mck V5 V5 S f Hr U O r O O

D_AAAAA—A —- —“

b fn A A C

tor O O O

I

A,

S T S S S E Q R pk pk p jer pi i 4 pi pt pi j 4 pad prrd pl Jal Pren

C L E

F A

100,50bz** “| | gehles. Bodencr.-Pfadbr. 1100.25 B L E j D OSÓNDOND /10,196,00bs G -198,09bz do.Dortmund-SoestI.Ser.

Rezesses. L om 26. Juni 1875. den Preis von jährlich 1 #4, vierteljährlich | F Dontî P oj Preussische 195,50bz Zei chrif Gesetz über das Kostenwesen in Auseinander- | 25 -, zu beziehen. : A | A Jur das Deutsche Reich. c, vei Westph. . 197,75bz G /7./101,00 G do. do, ISer. C E S sezungssahen. Vom 24. Juni 1879. Redaktion des Deutschen Reihs- uud Königlich | Dasselbe erscheint in der Regel täglich und ent- E E O /7.1101,00 G do. Nordb, Er -W, für die Geseh, betreffend das Hinterlegungswe]eun, Vom Preußischen Staats Anzeigers, | hält die guch im Deutschen Reichs- und Königlih F Sächsische /4:0,1/10./97,50bz |—. do. Rubr,-C.-K. GI1,I. Ser. gesammten Culturinteressen des deutschen E | Preußischen Staats-Anzeiger veröffertliG ten Seidel Y „—Soulosiacho /4.0.1/10./95,60bz o C B ESTILISCOE, G. Ae Er ti v / eds Preis 15 s. E E | machungen der Cintragungen 2c. tin _den Handel9- i p i Ag TRGE 4 U 0, 0. TZ, 45|1/0,1,1/11.190, 0, 0, . DCT, nd | i; | ; | registers des Deutschen Reichs , einschließlich der [Y Badiacho Anl. do 1886 .4L/), u. Vf Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktlon. |Berlin-Anhalter Im A S8 Be O, Getes, Hoechándi die Mrhaen Allgemeine | Waarenzeichen auf Grund des (Gesetzes über den j do. St -Eisenb,-Ánl, 1D ¡ch4 U, 1/9. 101,75 G (Dis eingeklammerten Dividenden bedeuten av A do, I.u. IL Em. I UsTri T E Zeugen und Sachverständigen in gerillichen -

pk pre fer * 4 pk pmk pre: O

O

SSRPPASRPPEES bs

a2 i i * R CUR R R R R R

Rentenbriefe.

8

C I C C S U —“ p G9 en

Î 4 4 IEBSSASEGS A

; è , y e Ie Ó L | Markenschußt vom 30. November 1874, sowie do, do, v4 (1/20, 1/8 95 40bz Div. pro [1874/1875 do, t B u Deutschen Reichs-Anzeiger s Angelegenheiten. Vom 1. Zuli 189. Verloo un s-Tabelle | die Konkurse betreffenden Publikationen, und hat den Bremer ce Eg Fi 1/1. u, 1/7./100 50 B dais T 1/1 122.10bsG Berlin-Gülitet und ge ae Monten, S und Ge- | g ires Zweck, dem Handels- und Gewerbestand, sowie E E am fm y 2g Anl r 1/3 E Altona-Kieler ,.| 6 1/1. [110 00bz do. Ii B.

t qt N o 20 ck 5 ühren in BVormund|schaftsjacheu. & ° r: x | betheiligten Publikum Gelegenheit zu ieten, fi m) E i: [D I Berg.-Märk. ...| 3 1/1. 179,25bz do, Lit, C. Königlich Preußishen Staats- Vom 21. Juli 1875. Des Deutschen Reichs- und Königlich | über die Rechtsverhältnisse der vershiedenen Firmen F Lothvinger Prov.-Anl, .4 |1/1. u. 1/7.|—,— Berl.-Anhalt,. . .| 84 1/10.7.|107,25bz Berlin-Hamburg. I. Em. E Meckl, Eisb.-Schuldvers. 34 1/1. u. 1/7./90,00 G Berlin-Dresden .| (5) 1/7. |29,25bz do, II. Em,

/ y 1/1, 132,90bz B do. ITI, Em.

Anzeigers Gesch, betreffend die Lnlegung und Berände- G E e „6 r | leichter zu informiren, als dies durch Zusammen- C A rung von Straßen und Pläßen in Städten Preupi\czen Staats-Anzeigers. | suchen der Bekanntmacungen aus einer großen BSächs. Staats-Anl. 18694 [1/1. 94,50bz G Bla Gz O 1/1. 1170,00bz B.-Potsd,-Magd.Lt, A.u.B 1/1. |71.00bz B do O

und ländlichen Ortsczaften. Vom 2. Juli 1875. usammenrgestellt in Folge amtlicher Veranlassung | Zahl von Lokalblättern geschehen fann. Das Cen- Pr.-Ani, 1599 à 100 1h01, f 1/4 125,(00bzZG |Berl,-Hbg Lit. A.| 125 Die „Dentschen Monatshefte“ sind bestimmt Preis 15 s. de ride Haupt-Bank zu Berlin, welche nur | tral-Handelsregister kann zum Preise von 1 M 950 Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl. |—/| Pr. Stück 296,90 G B.-Potsd.-Magdb.| 183 ; die Kulturiateressen des Deutschen Reichs in seiner Nr, 9. Allerhöchster Erlaß, betreffend die Instruk- | Hinsichts derjenigen von ihr in Verwahrung und | vierteljäbrlih dur die Post und den Buchhandel F T 1/2. E O E ‘| %% G S L do, Lt.D.. . L 2 E E e / P fas “Ir, 9. ] j L EN a S i Papiere die Zi S bezo n. . 99 V1, 10Nn.|—| pr. Stuc , Br,-Schw.-Freib..| T3 1/1. 181,25bz do I. Gesammtheit und in den Einzelstaaten in der Presse tion zur Ausführung des Geseßes vom 13, | Verwaltung genommenen Papiere die Ziehungs- und bezogen werden C R Caloshol4 | 16 122'80B r -SCY 4 31,20 h, e ¿ nd eriei Ende ieden Monats in & = 5 T | Nerloosungslisten nachsehen läßt, deren Beröffent- E L F Fg E regt Cöln-Mindener . .| 69/20 1/1. 195,75bzZ _ O Ee zu N E u g Juen Be „le red antofier Februar 1875 E die B On für lung dur den Deutschen Reichs- und Kö- | if ti d 8 N d 1 Reid 8- Braunschw. 20Th1, Loose|— pr, Btück |84 00 B do. Lit. B.| (5) 1/1. /94,00bz G Berlin-Stettiner I, Em. Rk tis und mit zahlreichen JIllustra m R ae A6 187 niglid PreußishenStaats-Anzeiger erfolgt A E E l Seele K Dr Anleino B L E 00a E O e E o R N t N ai l & a om 2. September 1090. : 7 t 2 : s ; Z L S S s „T L,” i j 4, - | / T : tionen, G Veste bilden, cinen, Band, Der Prei dre 90-9 "Die Wgancine Lertee)unys - Tabise de Des: | ynd Königlich Preußischen Staats- | etl bru Fidbn d 1/1. 1/7/1072 | oe“ U üs S d Unr | d I Emre B es be 6 Á. (2 à pl .), Bel unaen L A E E E L ien As nd G l 1 ê taa E} L á : . . . E i A S FEN 5 _ G9 . | enl S 4 . ° e V D, . r Sapngge 5 O nftalien Us Suaibandlungen des Nr. 10. Berzeichniß der Mitglieder der Land- | Anzeigers, welche die Ziehungs- und Restantenlisten } Anzeigers N L E 9 1/1. u. 1/7./103,50bz Märkisch-Posener| O | 22.75bz G do. VI. Em.31% gar. Jn- und Auslandes entgegen, tage der Provinzen Prenßen, Braudenburg, | sämmilicher an der Berliner Börse gangbaren Stkaats-, in den Iahreu 1866 bis 1874, : Lübe i A D "1 E E Ziehung. Mgdb.-Halberst. .| 3 43,90bz G do, S Das 6. Heft des VI. Bandes hat folgenden In- | Pommern, Schlesien und Sachsen, gewählt auf | Kommunal-, Eisenbahn-, Bank- und JIndustrie-Pa- Berlin 1875. ; Moini L E R E a Mg Magdeb.-Leipzig.| 14 201,00G Braunschweigische hat: Zur Ouganisation der gegenseitigen Hülfsfkafsen | Grund der Provinzi-l-Ordnung vom 29. Juni 1875. | piere enthäit, erscheint wöchentlich einmal und ist Verlag der Expedition des Deutschen Reichs- [f Anger 0090 R: Dr, SEn6 20,10bz do. gar, Lit.B.| 4 | ._ /91,40bz Bresl, Schw.Freib. Lit. D. im Deutschen Reich. Das Denkmal des Freiherrn E On Abonuementdpreis N A ait f T und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers ff O01aenb. 40 Thlr.-L. p. t. 1/2. 134:50 G Nâzehl Märk A 4 7.199.00bz E Lit L Stein in Berlin. Karl Schnaase (2 ¿ i: i vierteljährlich, durch alle Posl-Knslaiten, owie 2 I, j tr. 32. —————— - i So n, Be | ‘99 . Ls L vom Stein in Berlin. Karl Schnaase (Nekrolog) Nr. 11, Statuten des Preußischen Beamteu- | &crl Devutauls Verlag, Berlin, 8W., Königgräßer- M aua E N N abetas Publi- Amenik., rückz. 1881 UIS O Lins n 5 ; R C all s Lit, K. / : L G 8,30bz erschlA.CuD| 12 | .7.1142,90bz öln-Crefelder, ... .. 28/10, 197,50bz G do, Lit, B. gar.| 12 41131,50bz Cöln-Mindener I, Em. | I—— i; II, Em 27,10bz G ; do,

Dis Fort i i 57 oh+ X ah Die Fortschritte der Philologie in den leßten Jahr- : Karl Her ' [ ] Die 4 C DOL ebnten unseres Jahrhunderts nach ihrem Betriebe DBereins, ftraße 109, und alle Buchhandlungen zu beziehen, in fationen des „Reichs- und Staats - Anzeigers*, do. do. IV. 1882 gk à Preis 20 . " do do -— [gek.—,—| do. Lit, E. junge | 1/50.1/1L Ostpr. Südbahn | O) 104,00 G i ITI, Em. do.

auf Universitäten und Gymnasien. Zur Geschichte Bn Berlin au bei der Expedition Wilhelmstraße 32. | welche in den Fahren 1866—1874 erschienen sind, Ü do. der Königlichen Eisengießerei in Berlin. Das | Nr. 12. Gesey, betreffend die Feststellung des Einzelne Nummern 25 Pf. (25 Sgr). e N | nämli das Verzeichniß der Separatabdrücke aus v ph 1066 Königlich sächsisbe Haupt-Staatsarchiv. Publika- | Hanshatts-Etats des Deutschen Reichs für das Die neueste, am 3. Januar cr. erschieuene Nr. | der Besonderen Beilage, der Schriften ¿ur Biblio- L E E 1/1. n, 1/7 100,30bzG |BR. Öderufer-Bahun| 1/2.5.8.11./99,60bz B Rheinische . . , „| . |—,—*) i 1/1. n. 1/7./99,00bz do, Lit. B. (gar.)| /90,60bz G . 34 gar. IV. Em. . |14,20bz G do, Ÿ, Em. {110,90bz VI. Em.

i er deuts SHeshichts- und Alterthums- 76. Vom 25. D 5 (1) der AllgemeinenVerloosungs-Tabelle | “; "aterländischen Geschichte und Landes- Bertive in N Vel 7A, A Martin E IIEO) Preis E R enthält die Ziehungslisten folgender Papiere : ges E L E Tee Aufsäße über do. Bonds (fund.) Luthers Tischreden und Colloquia“ und Geschäfts- : Anhalt-Dessauische : Landrentenbriefe. Ba- | volkêwirthschaftliche Gegenstände, über Handel und New -Y orker Stadt - Anl, | b ; briefe S chillers.* Chronik des Deutschen Reichs. Berlin, dische Gesellschaft für Zuckerfabrikation, Obliga- | Gewerbe und endlih der Schriften, welche Kunst, do, do, [7 [1/4.0.1/10./102,90bz Rhein-Nahe l Monatschronik für Juli bis Oktober 1875: Oester- | Expedition des Deutschen Reics- und Königl. Preuß. tionen, Map e ce Cépa our E E Wissenschaft und Literatur betreffen. G id Mai Ü 16/5,19/11 Sig V Din inier Lie L 1E act L ß: S S) igeré, D „, Wi straße 32 s ische 32°/9 Renten? ' - ; ; s SE, - e /a!/g u. 5/1 1G L,E 2 . Â.| 13,22 - - L Staats-Anzeigers, 8. W., Wilhelmstraße 32. und ) adi] 3 | Sämmtliche in diesem Berzeichniß aufge- E Silber - Ronte4Ì 117 u. [65 70b1 G E do. nene 70% .| (5) | 04. DOba 4 A D 4| 88,20bz B Hannov.-Altenbek I, Em. 99,90bz do, do. II. Em.

reich-Ungarn. Großbritanuien und Irland. Frankreich. j „Ll L l - 30 Jan L 4 ate | Rußland und Polen. Amerika. -— Eingegangene Fn Kommission bei Carl Heymanns Verlag, 8. W., | kfow-Storkowsche Kreis-Obligationen. Bers- } führten Schriften können dur Carl Heymauu's3 Oecatérr 250 Fl, 1854/4 1/4. [Zieh do. Lit.B.(gar.)| ‘7.|42/50bz incl.D | do.do.II. gar.Mgd,-Hbet. G Müärkisch-Posener , .. .|

[e

ai Bin

- R bla bank Dan prand pruch pen Jemen fut fk [rect S, rek Punk 5 2 X

fung Paf RZAS p pr r p p pi p pk pk pel Pre Pi Pk Pr jr jt brd

DAAAAAAAAA(

.493.60bz

Oro

D 2400962

288

s fmd fru feme Prm from rem frem rect fm seme: E D N e

D-09000 Jet Pee Pt d dh Pp Pad Jaa red

172,75bz G 4178,80 G 1237,00bz G 236,50bz 1101,10bz G 102,00 G 1103,00 G 81,50bz 88,25 B 4181,50bz 96,00 G

£ 196 30bz 196,30bz 497,30 G .198,75bz 188 90etwbz B 96,60bz B 4194,50bz 197,50bz .197,50G .196,00bz 1100,40B B 6 96,20bz* e 187 ,90bz

/ / Ke

A A D

p i i f þ Ma i

S

| i E

_

_

Er jf 1x jf 1 j 1j 1PM Mf 1j O I 16ck j D

O M Q V VI E C E E E O e O j

S)

R P Lt bas bes OES SAAADDS

r pr dh Jed ree Sra Pm nd Jem emel d P Peer sek:

oper ppofafBBBPPPBSpl

E l S6 S SB SB 5E M m M 6B B C5 E N E R R R S GE S DE DD

2B aaa fBEBaof8 Be as s

pu pr pre s n prr i i A i i i i i i r

p pr

D c

1 Dollar = 4,25 Rmk

11MIN O

r ee tr Ae R SSD

ERERERES

p pen —--

E FEREL L E E H 1 1Þr jf j P V O 1 j j j ck ck

E Er jf f fn 1e f O OS CS Er Hr Er Hn ck H H C A H C ck H ck +ck ck ck f ck

-

—_—— d

=J fck © 1 00 Or Or R O ID R RO D E N

iterarts teui ; Königgrätzerstr. 109 | liner Aftien-Sozietäts-Brauerei, _Prioritäts-Obli- | g 5 V 1 rübersiraße 109 ch ( i R L | e e ns Verlag, (Lde men doe Satt du Ente bfi, Seme v Sea gate: | NIORÉs ter P doc Tolk 180 May (8 anaunn [main en gur) G . ition frc \ I fi Besftell den | Calauer, Greifenhagener Kretis-WbUgationen. n s. Lott.-Anl, | 9,0,1/11. „206119, eim,-Gera(gar. | 5 g dition franko zugesandt, wenn sie der Desefung den j ; Eisenbahn, rioritäts-Obli- Druck: W, Elsner, Berlin, Wilhelmstr. 32. do. do, 1864|— | pr. Stück [293,50 B *) abg. 114,75bzB ä

Berlin, 8W., Königgrägzerstraße 109, * Betrag in Briefmarken beifügen. Eperies-Tarnower

Ortrud

Irn prt pi pi pt i jt jt jt Pt et Pt Pr P P i R R R Pri t R R R t R R R A bn

E en oi or Eo E

Eo dami den drei juni pf Pa (P dn

Sil