1876 / 9 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S 5 (28) voi D AVE Ae 5 i Z wee î t é B Î f â 9 Berlin-Anhaltishe Eisenbahn. Versicherungs-Aktien-Gesellschaft gegen See- uud | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger Strom-Gefahr. i De Berlin, Mittwoch, den 12. Januar s 1876.

R Mit Ausreihung der neuen (dritten) Cnt Tanne gen E E 47 f Prets

gationen L. und [IL. Em. und La, W. unjerer We|€ ¡chaft ne alons wird am . Iag- A s Z

nuar k. Is. begonnen und an jedem Tage mit Ausnahme der Sonn- und Festtage, Vormittags von Gia S der Akionäre unserer Gesellschaft vom 24. September v. J. F p anes R E : E 1 4 “i E í f î , s h Cane F EMBMEZ P ZA F AMPARESR E (T TAR aa S SESSSSSZZZZE E

i ieser Beilage werden bis auf Weiteres außer den gerichtlichen Bekanntmachungen über Eintragungen und Löschungen in den Handels. und Jeibenregiltern verd entliche:

9—12 Ih S 6 f t. b i R e D Ü i F E - E MEE B L Le den 29. Februar Cut. bei unserer Hauptkasse (am Askanischen Plaß Dad On tanal Dou Le ala au 1,500,000 va demgemäß der Nominal- 1) Patente, Die Inhaber dieser Prioritäts-Obligationen werden ersut, uur deu Talon zu den Coupons vetrag jeder Atlie von R S reduzirt Wird, h 2) die Uebersicht der anstehenden Konkurs-Termi 7) di i8- : e cie E der IL. Serie mit nah laufender Nummer geordneten und nach den verschiedenen Kategorien 2) der R aftvetond nur e 150,000 6 Rees werden soll, i i 3) die Vakanzen - Liste der durd Mi Ls A das Eltitan 8 2s A Ba und Kommunalbehörden ausgeschriebenen Submissionstermine, 3) unter Beobachtung der De] E 7 D E nd 245 de E Gen deutschen Handels- J 4) die Uebersicht vakanter Stellen für Nicht-Militär-Anwärter : 9) die Uebersicht der P SSRS P wi Di deutschen Eisenbahnen, eingezahlten Betrage von alern cine Rückzahlung 9) die Uebersicht der anstehenden Subhastationstermine, i 10) die Uebersicht der bestehenden PosttampfsGUseWerbindungen mit transatlantischen Ländern e LIN,

getreunten Verzeichnissen e‘nzureichen, worüber sie eine Interimsquittung der Hauptkasse erhalten S gegen deren Rückgabe nach 3 Tagen die neuen Couponsbogen ausgehändigt werden. i geseßbuches von dem auf jede sl y : | : le 1 von 200 4 erfolgt und von der auf Höhe von 800 Thalern pro Aktie gestellten Sicherheit j 6) die Verpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, sowie anderer Landgüter 11) das Telegraphen-Verkehrsblatt f 1 ( ; 7 Y

T 5 2 zei ï en nd bei unse E Hauptk I in B j it ch z # G ? Sia a E A N b » erer alje 1 erer \ aft ) die E O ese s b l d 0 N h Der Inh lt di \ B il n B 4) von den jei Jer eingeza G D wt a 1 A 6 i 4 f iejer Bei E i ie i j ch

B S 3 b wesenen 200.000 F = 60 000 i einan Vos ch L in A Titel n welcher auch die im 8. 6 des Gesetzes über den Markenscchuzz, vom 30. November 1874, vorges riebenen Bekanntmachungen Ver fentlicht werden erscheint auch in

Die Direktion. abzüglich der au die Aktionäre zurückzuzahlenden 200 M pro : Attie, d i auf 1000 Wien A O E 200,000 4, | G f G M

E j 5 c züglich der als Einzahlung von auf das Grund- j

Industrielle Etablissements, Fabriken und Großhandel. O ada, N : E E x L, ¿800000 =S00000, “F en ral -Hand els-Register für D as D) eut é Nei N Î F C E E E S F 2 N L Rer P E E] E E T P T SSD T T T P T E P P TIET der Rest von . L 5 L 5 5 L . N . S . . 0701S é A . . 100,000 M. i Das Central-Har! d ls R : I f 4 È E, 2) in den Reservefond gelegt werden soll, 8 Gentral-Handels-Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post-Anstalten des In- ; „Register fi [he Rei ersGei i

| und Auslandes, sowie durch Carl Heymanns Verlag, Berlin, 8W.,, E E M 6 N e S A A der L Das E aa zeln? Nummern kosten 4 H.

bst d di „Ab 7 î j j : halten und sind nebst den dadur bedingten Statuten-Abänderungen Buchhandlungen, für Berlin auch durch die Expedition: SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden Insertionspreis für deu Raum einer Druckzeile 3 S L S S E R ÄS S R TiR E E R A * rtionspreis für deu Naum einer Druckzeile 30 s.

S Hermann Buch-eSteindruckereif |tut nee Smn at G T N L L e ———— E S marin arme A

tz Indem wir unsere Aktionäre hiervon benachrichtigen, fordern wir zugleich gemäß Art. 248, 243 j j 8. Beuth-Str. BERLIN SW. Beuth- Str. 8. S und 245 des Allgemeinen deutshen Handelsgeseßbuches unsere Gläubiger auf, fih bei uns zu melden. j M „Patente. | ren, welche ihre Niederlassung in Burtscheid hat und 59 die Ki : ¿ ; ¡ L f Danzig, den 8. Januar 1876. | Preußen. Königliches Ministerium für j deren Inhaber der zu Burtscheid jeid hat und | unter Nr. 9159 die Firma: S. Baum vorm, | Fallenstein & Sohn. Bremen. FJIunhaber: Liefert Druck- Arbeiten jeder Art in bester Ausführung Die Dire ftion | Handel, Gewerbe 108 Mifenilide [iun C Sit scheid wohnende Kauf- D As d | Carl Bernhard Fa!lenstein und Wilbelm B - I S T F T T E A Tei CEE E A RLA t E E R o Edi A G R 9 i 4 rbeiten. 2 fi a eren RYA Ver der Kaufm 1 Di ' F F s n f T “C. x R G AL i

L. F. LojewsKi, Mieske. j Das dem Kaufmann Herrn C. F. Wappen- | P A 1876, E : Baum hier (jeßiges Geschäftslokal: O R G e S in

: S | hans hier unter dem 14. Novembec 1873 ilte ! Sas straße 104, Branche: Herrengarderobe, ©& N ne Bren Ner Wogen-Ausweise der deutschen a. den Entwurf eines neuen Statutes der Gesfell- Patent c ertheilte | 4s Lire Uniformen) garderobe, Jagd- | wohuhaft. Offene Handelsgesellschaft, errichtet {haft zu genehmigen Wen E I [808] S5 thefen-Aktien-B auf eine Vorrichtung zur continuirlichen F Berlis, Hanbelsregister unter Nr. 9160 die Firma: David Neufeld | E "es Brèri F 37

Pommersche po be eît- tien-Bank. | bei rotirenden Puddelöfen onlinuirzichen Feuerung | des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin und als deren Inhaber der Un David | Ani Gn, Cu 2h E 29

Y 4 e Verfü x : 2 F A Es E R 2/apvId ; ist der hiesige Kauftnann Carl Friedrichßh Bs s-

Zufolge Verfügung vom 11. Januar 1876 sind am Neufeld hier (jeßiges Geschäftslokal: Neue | mann als Theilhaber Ana A

Zettelbanken. fung der, von der vorigen General-Versamm- lung zu diesem Zwecke erwählten Kommission Bilanz vom 31. Dezember I875. ist aufgehoben. | 1 selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: Friedrichsstraße 70, Branche: Bank) delsgesellshaft ist seit 1. Januar 1876. Die L . A . L

[808] Wothen-Ueberfiht eta l E dieser s ie ——— ———— F F S E

. S einstimmig zur Annahme empfohlen wird; E FETS Sn unser G Eee E ; 2

I ei ch - , die Direktion zu ermächtigen , Aenderungen Activa. M S Passiíiva. t [8 Die Publikation der Patente im 3228 die biesige Wene Met ie U unter Nr, | eingetragen worden | Prokura des Carl Friedrih Bösmann is am

vom 7. Iauuar 1876. dieses Statuten-Entwurfes, welche die Staats- Rabe i 94355514] | Voll eingegahltes Grundkapital . . | 3000000 Centras-HSaudels-Negister. Berliner Aktieugesellschaft für ps l Gelös\cht sind: 1. Januar 1876 erloschen.

Activa. behörden verlangen sollten, mit denselben zu | Bestand an Effet 1350878/07 Emittirte unkündbare Hypotheken- In Anknüpfung an unsere in Nr. 305 des Heizungs-, Wasser- und Gasanlar vat Birmenregister Nr. 5596 M. Freye. Bremen. Am 1. Januar 1876 ift

1) Metallbestand (der Bestand an Vere OTeN, O... h R S „D! N A“ und: 323 „Centr. anb, Rg.* 1875 | Lm eyl, ist eingetragen: aae Die Firma: Iulius Cador ¿Pauline Louise Freye hierselbst als Theils

coursfähigem deutshen Gelde und Druckeremplare des mehrbesprochenen Statuten- | Lombard-Couto. . . « « + 279179/27|| Noch nicht abgehobene Zinsen 44% | veröffentlichte Mittheilun N a U Der Ober-Ingenieur Heiko Janssen zu Berli Prokurenregister Nr. 24781 j haberin eingetreten. Dffene Handelsgesellschaft an Gold in Barren oder aus- Entwurfes werden, sobald fie die Presse verlassen | Hypotheker-Conto Â.. « « . 25385414/04|| und 95°%/ Hypotheken-Briefe. . 632873 05 der Publikation d g maczen. wix rücksihtlich ist zum Vorstandsmitgliede ewäblt i I Die Kollektivprokura des Wilhelm Lenshow| « seit 1. Zanuar 1876.

ländishen Münzen, das Pfund haben, auf Verlangen in unserem Geschäftslokale | Hypotheken-Conto B... . . - - 867125 Rest-Dividende pro 1873 «. . Da 1) In B L E Patente Folgendes bekannt: S En, und helm Len]how } C, L, Kirchner & Sohn. Bremen, Inhaber :

fein zu 1392 Mark berechnet) . . 446,473,000 ausgegeben. Mobilien- und Materialien-Conto . 16000|— Creditoren Und Deponren . . 825440 46 E ref der für Preußen ertheilten In unser Gesellsc6aftsregister, woselb unter N Prokurenrenregister Nr. 2922: | Chriftian Ludwig Kirchner senior und

Bestand an Reichskafsenscheinen . 15,606,000 | Berlin, den 3, Januar 1876. Grundstück-Conto . . . . . . . | 148000/—|| Amortisations-Conto B... | 13517895 resp. verlängerten oder aufgehobenen Patente | 3594 die hiesige Afticugesell aft in Firma: as D AUNIS T Gal Made | NMillións Ludwig MpGner Jun or, Sigarren-

, an Noten anderer Banken 11,200,000 Berliner Hagel - Assecuranz- Gesellschaft Debitoren, Guthaben bei Bank- 4 M 162487 04 werden in diesem Blatte die amtlihen Bekannt- | Hofjäger- und Korjo- traße ‘ActleitgesellsGaft Hardt für die Aktiengesellschaft in L 2A fabrikanten hierselbst. Offene Handelsgesell-

von 1832. O N 1576094/38/|| Nettogewinn. « « « ++- 281349 91 machungen des Königlichen Handels-Ministeriums ! vermerkt steht, ist eingetrag: / ; Satuen, Actien-Gesellshaft für Wasser- | S g 6 t A veröffentlicht. Nicolaus Becker is aus dem Vorstande aus- und Gasleitungs-Bedarf, Zinn- und ti ist am 1 i S LOS Peofurdeilti

an Wechseln 462,019,000 832 an Lombardforderungen . 62,149,000 S 3001448341 “30014183 41 an Effekten 75,000 i 2) Rüsichtlich der j P eshieden und an sei elle der Kauf Vleirohr - Fabrik z L an sonstigen Activen . . 838,023,000 | [321] Gewinn- und Verlust-Conto. Baut de R gen Magnus Goftold Deubis 2 Berlin gewählt & C S E Meyerdiercks & Heitmann. Bremen. Ji- Passiìva. Preußishe BVoden-Credit-Actien-Bauk. E E S | e 7 amtlihen Blättern enthalte i nach den in den worden, N O Y Berlin, den 11. Januar 1876 haber: Johann Conrad Meyerdiercks und Das Grundkapital 112,414,000 Status n E 1875. Debet. M S Credüât. kurze Notizen über n M S Königliches Stadtgericht | N E Georg Heitmann, Agenten Tor S Cc T As | . d c es a en Ê - H F t 4 c c 4 +5 Mt ; 6 R 13 ‘1 L Í er e )} O fe 0 Hc dels efellfd f pp Sf L eTonEs E: 12,000,000 Cassa-Bestand : _ % 1202390, 45, [An Geschäftsunkosten. . . 51033 16|| Per Saldo vom 31, Dezember 1874 tigten und Gegenstand des Patents ats R di h unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 9033 Erste Abtheilung für Cipiisachen. | T R N andelsgesellschaft, errichtet A 7 5 Effecten-Bestand : G] , Depositen Sim 1516049) , CLombaärd-Zinsen werden, f\oweit es s{ch um Pat . O e hiesige Haudlung in Firma: E | Anton Nielsen & Co, B 9 X S 715,480,000 | Nt D ypothekenbrief-Zinf 1158732/76 MWechsel-Zi é / s sih um Patente handelt, die Adolph Bab Bremen. Sn das Handelsregifter ift eingetcagzn | E eljen & Co, Bremen. Am 1. Za- Die sonstigen täglih fälligen Ver- cane... A 1910 20 Lo bo 108. . 92440 O a S N A vom 1. Januar 1876 an ertheilt sind ! vermerkt steht, ist eingetragen: am 5. Januar 1876: pandelbregiiter f eingetcagen j nuar 1876 1st der hiesige Kaufmann Henry . , : r ï 79 6 2 ° . arat 4 G p . . 2 i î f Y : f j D, ; J E S , D s _ Si a S etlkahbc ing 6 bindlichkeiten . 73,860,000 | reportirte . y 473,208. 46. P: " Abschreibung vom Mobilien- |” Provisionen j M | 9437 83 __9) Die im Auslande verliehenen Patente j Der Kaufmann Rudolph Levinson ist in das Biermaun & Schörling. Bremen. Der hiesige | O es eingetreten, | bund ie ‘Ve S ablifeiten E 101,201,000 | Wechsel-Bestand 7543 903. 27. Cu 316485 Hypothekenzinsen... | 1272470/98 sind aus den Zusammensftellungen in dem zu | Haudelsgeschäft des Adolph Bab als Handels- Kaufmann Carl Ludwig Biermann ist am Firma bleibt A damit erloschen. Die M bun fen Be teien a 100201 S it E a3 102 A8E: E AbsHreibung vom Grundstücks- E 2 Gewinn beim Verkauf von Hy- London erscheinenden amtlihen The Commis- Vir bag A E E Fi O als Theill)aber eingetreten. Die | Eckhardt & Vüsing. Bremen. Die Handels 3 . Der / M A (AUE190D. O 9000! —|| potheken-Briefen und Dar- sioners of Patents Journal zu erfchen i T Brm i Bab bestehende Handels- irma bleibt unverändert. ! ellschaft if R E Berlin, den 10. Januar 1876. Grundstück b. d. kath. Kirche 2 1,418,635. L S \ | nal zu erschen. O E G : D gesellschaft ist am 31. Dezember 1875 aufgels erli L Aiteeimn Darlehen auf Hypotheken 2/589 /131. 94. | - Courovelut 12253/88/| lebnaprovisionen . , « 142666 69 Wir werden den Inhalt jeder neu erschei- Ai las 9980 des Gesellschafts- A. W- Gruner & Söhne. Bremen. Am 1. und die Firma damit Aa, Die Aktiva von DeGend. Boese. Rotth. Gallenkamp. | Debilores + « « ++ + 7,169,845. 28. L A nenden Nummer diescs Journals an- Die Gesellshafter der bierselbft unter der Firma: Peter Friedrich Gr E R Sa Und PAllog des. GeiGans Hud auf die Firma Herrmann. Koch. von Koenen. Giberse Ati 525,118. 68. 1546135 05) 1546135 05 aen und das Journal selbft zur Einsicht der Adolph Bab er der Firma: T E C E E te M : S M.101,326,475. 57. Es wird dem Kuratorium der Bank die Vertheilung einer Dividende von 84%/- = M 955000 G E n unserer Expedition aus[egen. am 1. Januar 1876 begründeten Handelsgesellschaft 1876. Die Firma bleibt unverändert. Die Pro- | Vürber Cabl ae Si Der hiesige E E 9 «4 : Passiva. vorgeshlagen werden. Die Tantièmen des Kuratoriums und der Hauptdirektion würden dann A 24202, 50 uf wichtigere in diesem Journal nachgewiesene sind die Kaufleute: kura des Theodor Peter Friedrichß Gruner ist | Aktiva und Passiva der e lose D Fa, [302] Wothen-Uebersicht Actien-Capital „M 30,000,000. —. | betragen und verbliebe ein Saldo von 2147 4 41 -. Patente werden wir besonders aufmerksam machen. 1) Adolph Bab, am 1. Januar 1876 erloschen. Die Prokura| hardt & Fin, N enen Firma E ck- : “ü ; Ura bate D othefenbriefe . 51 204/375. : Cöslin, den 31. Dezember 1879. 4) Um dem hervorgetretenen Bedürfniß einer % N ju Berlir des Christoph Friedr. Heinr. Ellinghausen nomen. E are Pypolhetenbri . 01D —e Dg é A Y “auf ; ì erli ibt in Kraft. S A » Bayerischen Notenbank A E Een ¿ 51,304,316 Die Hauptdirektion. Centralstelle auf dem Gebiet des Pa-| Dies ist A N E rellsGaftäreatf O ; am 7. Januar 1876: as 7c 1000. E G S O tentwesens fowcit zu genügen als dies auf | Nr. 5580 A R MIAGSLe Miler a E 9 MORENSORREs. C. C H. Bösch. Bremerhaven. Am 1. Ja- —————— | Haus-Hypothek auf unser Grund- s v: Grund der desfallsigen Publikationen ausführbar Die dem August Hoffmeier für die bisherige Ein- Bremen. Die Sa urlagese G S F es A ist Johannes Heinri Bös, __ Aetiva. M s Abonnements -Eiuladung, uit, haben wir uns mit Sachverständigen in | zelfirma ertheilte Prokura besteht bei der unter Nr Januar 1876 aufgelöft unb Hs Sina N it j O ifömalkler in Bremerhaven, als Theilhaber Metallbeftand_ S 25,809,000 | Dividenden und Coupons eigner Mit 1376 beginnt die Verbindung g set. Dieselben haben fi gegen | 9980 eingetragenen Handelsgesellschaft Adolph Bab erloschen. Die Aktiva und Paffiva e Gesell: | cs aalen A, Handelsgejellshaft seit Bestand an Reichékassenscheinen . 69,000 Hypothekenbriefe, die noch nicht ® Uns bereit erklärt, über die in den einzelnen In- fort und ist dies in unserem Prokurenregister bei {aft sind auf die Firma Glote N TECOL | D E 1876, Die Firma bleibt unverän- an E e Banken . 4 E E S E Es gemeine oÞP c¿it- citung, dustriezteigen ertheilten Patente des In- und Aus- | Nr. 2397 vermerkt worden. sellschaft, Bremen, Mombert u. Wax über- | Gräper & Bösch. Bremerhaven. Inha! an Di. . e 24,190, e «e. ,D10,092. 99. 5 ; J i hatiählihe j s j S j age 1). l . nhaver: an Lombard - Forderungen 2'684 000 | Accepte 516,008. 25. | Organ des Deutschen Brauerbundes, des deutschen Hopfenbauvereins, sowie des badishen A E Ne Ane u, gat, | ser Fi ift 5 Gloke G ( Der Schenkwirth Paul Friedri August Gr ä- 6 Es B . 008, C O auch die cinshläglihe Literatur n if j In unser Firmenregister, woselbft unter Nr. 62 obe Gas « Licht - Gesellschafst. | e der Schiffsmakler J s Heinri aa... Dae Va, 3,106,976, 2 VBrauerbundes O; : guiche Litera achzureisen. | die hiesige Handl Ie EL | Nr. 6240 Emen, NAiRH ah 7 per und der Schiffsmakler Johannes Heinrich an sonstigen Aktiven. . . 514,000 ! | L SICTTO ST E _ Ihren seszehuten Iahrgang,. Wir werden demgemäß die Beantwortung der ; ztesige an? uns Ht Firma : Ea E N E Wax. Bremen, | s\ch, Beide in Bremerhaven wohnhaft, j G _ U : ,020,4(9, dd, Prämiirt in Wien 1873 «— T1 Bremen 1874 —- U Hagenau 184 E in Tettnang 1875 desfalls an Uns gelangenden Anfragen auf dem l : 2 V. . Greiner & Co. S LEN : C ler wo M aften Kaufleute leg: í Offene Handelsgesellschaft, erri.tet am ! Fs P assiva. Verlin, den E T fr O Erscheiut wöchentlich 3mal, in der Saisou 4mal, in großem Formate : angegebenen Wege vermitteln : vermerkt steht, ift eingetragen : Er Mombert und Newman Samucl Wa x. j nuar 1876 i E N G E . N D 1 . . H p D r 1! "e . Wifene § delêaeio F+ orrt o ŒœŒ 1:1 E r E 4 O See. a 7,500,000 Die Direction, Als Organ des deutshen Brauerbundes, sowie der auderen Brauervereine Den verehrl. Handelskammern sowie T N Wilhelm Löscher ist 1876 Die Abe U DAE am 1, Januar | Heinr. Riesh. Bremen. Seit dem am 22. De- d a mbit app E A A 7... | EzEEEZZZN E i | Dringt die Aligemeiite Hopfen-Zeitung alle den Bund und die Brauindustrie betreffenden Ankündigungen den Vorständen der Ge b nal b Koble gIGRNe Der Kawfrait LvsGer, Globe-Gas.- Licht Gesells 4 zember 1875 erfolgten Ableben von Heinrich er Betrag der umlau*enden Noten . 43,073,000 | È M E T G E und Erlasse und ist namentlich bemüht, in Sachen der projektirten Biersteuererhöhung das Interesse d l Ó i Hewerdevereine i geb. Köhler, als Handelsgesellschafter eingetreten lobe-Gas-Licht Gesellshaft, Bremen. M om- j Riesch besteht die Firma nur noch in Liqui ie sonstigen, tägli fälligen Ver- A269] S 2 E L E A : e, i g D ateresse der stellen wir anheim, von dieser im allgemeinen In- ! vnd die uunmehr unter der Fi F. A bert, Wax u. Moody sind von dieser Fi , : ) VEILEYT DIE Pir NUL Uo, [1 Eiquidäs E S A 4 Soeben erschien die II. Auflage des 20. Jabr- Berufsgenossen bestens zu wahren, die Interessenten von allen Vorkommnissen zu unterrichten, über die Gri N: ; Ui & E er Firma F. A. “NA ; i diejer Firma / tion. Die Liquidation geschieht durch Heinrich E E S ganges und ist darch alle soliden Papier- und # Brauereiverhätnisse, Bierproduktion, Biersteuer, Bier-Aus- und Einfuhr aller Länder, über Aktienbrauereien teresse von uns getroffenen Einrichtung den be- Greiner & Co. bestehende Handelsgesellschaft | E | Riesh Wittwe, Johanne Dorothee, geb ° an eine Kündigungsfrist gebun- i Ade s al b c B Brauecschulen 2c. 2c. ausführlichst zu berichten, ; s theiligten industriellen Kreisen Kenntniß geben | unter Nr. 9581 des Gesellschaftsregisters einge- Mombert, Wax u. Moody._ Bremen. Die Iördens. E T N denen Verbindlichkeiten E, 3 S +8 e : In ihren Tagesberichten zu wollen. | Dielen E E ega am 1. Januar 1876 auf- | Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts Bo bl Cet E torbeacbencn im S Allgemeiner R ichs-. A | bringt die Allgemeine Hopfen-Zeitung fortlaufend die neuesten Marktberichte über Hopfen und Getreide l (F B Sa Ler & Pa Uer der Firma: Saline: Ti Bie e e _erloshen. Die j den 7. Januar 1876. E rbindliGfeiten aus weiterbegebenen, im Inlande [F ZAU1S8MOGINET REICIS-, 30" pon auen i Preise wird tägli referirt, uny telegraphis Haupthopfenmarkt Nürnberg, dessen Umsaß, Handels- Negister lam 1, Suimar 1878, Vedrüinneiin Dantelég A Sue % Ee Wettin. Funke, Sekr, Mie, dew 0 d: vierte EOOOO : schäfts- und Börsenkalender f | Zenden A N IGI D MALO Feter ¡Mi Lar R „anderen Handelsplähen geben Aua Etne it L E egründeten Handelsgesellschaft | nombert u. Wax. Bremen. Fnbabes, Sieg e E S _ M | ein getreue ild über den jeweiligen Gesa and im Hopfenhandel. Wahren er Vegetationéperiode Die Handelsregistereinträge aus dean Königreith ; N ; c; “c / E M R , Q v: Bayerische Notenbank. A A N 7 c pa e 1 wo é e / . N a e L Pa b E M _Pen „JILL migrei j 1) bte Kauffrau Löscher Emma IRilE l : [ried Mom bert Und Newman Samuel | Bre Qs K O 1A 1 nts Eh "10 18760, der O wird über Entwicklung und den Stand, sowie über Vorrath und Ernteaussichten des Sachsen, dem Großherzogthum Hessen und dem ; E S E O ELDE M c r Mek fta! Oa S, a E remen. In das Haudelsregister ist eingetragen Die Direktion, E voguanes E L L Hopfens aus allen Hopfengegenden ausführlich berichtet. L erzogthum Anhalt werden Dienstags unter 1 | 9) A E Will 4 A I E “E BOL am 8. Jaguar 1876: E i mässiger Ausstattung, feinstes Schreibpapier, F ; ; fti , In dem statistishen Theil Nuvrifk Leipzig resp. Darmstadt und Dessau Beide zu Berl S S, Die Aktiva und Paísivc der Firn A iel ® + A, Vrouwer. Bremen. An Emil Trou L für jeden Tag A Lin 19 , M | wird sowohl der Bierfabrikation, Bierkonsumtion, Bierexport, als auch dem Hopfenverkehr der ganzen verösfentlicht, die ersteren wöchentli%ß, die beiden leß- F Su (a a O ; Map und Mood E E D Q bert, ist am 1. Januar 1876 Prokura ertheilt. Verschiedene Bekanntmachungen. A arara LS Ae O SOIreLen I | Welt ins Eingehendste Rechnung getragen. Die Sammlung und Mittheilung diesbezüglicher authentischer teren monatli, at ; Me j in unser Getellschaftsregister unter Nr. reti Moody sind von dieser Firma über-| Höljes & Nordenholt. Begesack, Juhaber: 9 gen Notizen fast für va prag, A uÁavis par Daten geschieht behufs lehr:ciher Vergleichung în stetem Hinweis auf die Vorjahre und beschränkt sich Ä Len S au | 9001 eingeiragen worden, | Oläebari & Anlibal. D L Iohann Höljes und Friedrih Warncke Nor- Bekanntmachung. E L É E nicht blos auf summarishe Angaben für einzelne Länder, sondern geschieht unter eingebendster Berück- S ie Handelsgesellschaft unter der ch7 zofe0f Fo S remen. Inhaber : denholt, Schiffskapitäne, in Vegesack wok,n- ¡je erste Knabenlehrerstelle | ee Kid Preis 15 Sgr. sichtigung spezieller Produktionsgebiete und der einzelnen Produktionsorte, In den statistischen Zusammen- Firma I. Amsberg & Eöhne, mit dem Siße in | Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Biederic sriedrich Bernhard Hagedorn und haft. Offene Handelsgesellschaft, errihtet am S - s e an der Hiesigen : je, ; stellungen über die Bierproduktion Bierkonsum und Bierverkehr der einzelnen Städ d di E Aachen, ijt seit dem 1, Januar 1876 aufgelöst, und | A Voege & Heidepriem ( Le eri Knübel, ZBiegeleibesißer hierselbst. 1. Januar 1876. : evangelishen Stadtschule ift vakant und soll bal- | f Dazu folgender Ankbang STatis angebunden : N IeTE ' tue r einzelnen Städte sind, die Verzeichnisse ist das Geschäft mit Akti 7 [L Und } am 23. November 1874 begrü ; Offene Handelsgesellschaft, erri Cx tue d digst beseßt werden | T U A sämmtlicher Brauereien enthalten so daß ein jeder Jahrgang der Allgemeinen Hopfen-Zeitung, dur das A h uit Aktiven und Passiven und mit f n . November egründeten Handelsgesell- N gesellschaft, errihtet am 1, Ja- Suugk ve veee Bremeu. Seit dem am 10. E O N on g “c E N IAY r p 4 Re uter 1cden nde i t ä i or e "Le 1LYCr1( Cn 4 i o! S Ô D É j g # v0 Y(ovemb« (O 0 ten Ablebe D) Fh Vit der Stelle ift ein Anfangsgehalt von 1900 | F Ohristlicho Pojortago, Sedilies lden Bande, fia M n ce S baber, pen zu Aachen wohnenden Kaufmaun Samuel | - (higes Geschäftalokal : Greifswaldersiraße 2) | Koihe A N Meh for Ema Prin E e L Mien pon Aen tuen Buer d au 2 Seen um 130 Y Qs Febr inder, | revedsentinh, wedes nie vralei, indom dasfbe Zur Ue alielide Aufnahme de elngluen Gabtise- Wene Pin wirbe daber bente unter N 760} Pari ee E e E rd Dienftw is Nouuuna eines 0 sichtige Nachri ü oabvexkó ments berichtigt und ergänzt wird. Ven Wedahie Vltma vUrde daher heute unter r. c E | ias O S L DEE ewesen, dieselbe ift indeß «a Jc 76 ey i os und die Benußung eines Gar- A E S T a x igs " Aktien-Brauereien des, Gelel\haftdrogliters gelöscht. D “e A Heidepriem, O ffene Handelögesellschaft seit als solche cudgetreten, Am. E S ens gewährt. S joupons-Zahlungss I M ree j A Betricbdresultate besond ? e ; Sodann wurde unter Nr. 3468 des Firmenregisters ! Beide zu Berlin. 1, Januar 1876. Die Firma bleibt unyer- j ift ein Kommanditist de: N a P LOD Bed de I enste (Stun Verzeichniss namhafter Banken und Ban- H ist durch Aufnahme ihrer Jahresberihte und Betricbsresultate besondere Aufmerksamkeit gewidmet ; R 404 V gilters : 108 L ; Er me : ' ; t ein Kommanditist dem Geschäft beigetreten, L Dea E tir e S N e eS ias pra t 4 A n an alle Lud sie im Jahrgange vaeitreten und bekunden günstigere Aussihten zum Geschäftsbetrieb d P Ries I. s A Söhne, ; R O ane unter Nr. 4 S nes, Dle Aiita t am ol D frand Mani Carl le Goullon hat sämmt- R tEs ie fs im S : Fanatabalia v L s, A derlasung in Aachen haf und deren ; ? Î D “07 f Ey am 31. Ve- iche Aktiva und Passiva des Geschäfts über- rúfte Bewerber, welhe im Stande, den Anfangs- Reductionstabelle von Mark in Pr. Thlr, E AREREES öInhaber der v nnte Sa rc | e zember 1875 erloschen ER G b, MTEN (LVEE uterrit ft nis d französischen S Fres , 8d. Galden etc., t / __In dem technischen Theil 11) er vorgenannte Samuel Amsberg ist. j ; : : ; s E A, : nommen und führt leßtcres als alleiniger per- zu Mie der A Neueste Bestimmungen für | werden sowohl Fragen aus dem Gebiete des, Brauereigewerbes, wie aus dem des Hopfenbaues abgehandelt, BROI hen e A N ; | 3530 die hi reer, He unler Mr, d gg E Med para Anhabert Die | sönlich haftender Gesellschafter fort, Die Pro- der Zeugnisse bis zum 15. Februar c. an den un- den Discontoverkehr mit wihtige Erfindungen und die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschungen mitgetheilt, überhaupt Alles, was Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. e a Tg Lai A Kramer nd C 1 Al ide “Müll d 4 Mars es Dn, MOUE Ses L Este, terzeihneten Magistrat einreichen. (H. 516b.) der Reichsbank, j | im Bereiche unserer Branchen wi eMerty, No Véileborpt Kot i Dc E | vermerkt steht, ist i n Aa fene Da iGatt eide im 1 T} V arh Kallenberg. En Am 1. Icanuar Lal l R E 876. : Gesetz, betr. die Ausgab Reichs- M ; eltauS}ilelung in adelphia Aachen, Die Handelgesellschaft unter der | A E L a ¿L | R E Ly G 1, As 76 ift der hiesige Holzhändler cinri E Ma A or mi kassenscheinen, E wird jede Nummer der Allgemeinen Hopfen-Zeitunug mit ansehnlicher Auflage unter den dort ausgestellten A Honigmanu & Eller, mit dem Siße in} That Auf Zur gegenjewae Meere ail G Galeten B D n Diedrich Kallenberg 18 Theilhaber cilgts Biel. E für Mark, Hopfen und Bieren vertreten sein und an B Sud fommen. Es verdient daher Giäft nit Atti H Ane Das 1875 aufgelöst, das Berit t Let S nfs ves R N (Md Cte x Fer if uBe treten, ene D 0E eutscher Wechselstempeltarif für Mark, M N G » : i M s en un ajsiven auf den einen ! g F f i l E X Na a & e N ar 100, Vie Firma bleibt unverandert. E E Anweisung zur Entweriktnig der Wechsel- besondere Beahtung. Wegen der großen Verbreitung des Blattes finden Annoncen für Brauerei-Käufe deren bisherigen Theilhaber, den zu Aachen wohnen- Sora N Sn L velggeselti L eingetreten, | G, Kleveuhusen. Vremen. Am 1. Januar Berliner Oaacl Al .- Gesell t Stempel-Marken, und -Verkäufe, für Vermittlung und Besetzung von Stellen, für Fabrikanten, Verkäufer von Brauerei- den Kausmann Moritz Honigmann, übergegangen. Demnächst t i e ; ; Î nuar 1876. Dis Si ps E am 1. Ja- 1876 ist der hiesige Kaufmann Wilhelm Georg [52] ag G eer anz- esellschaf Berliner (c ntc h F: 1 ik M | Apparaten und Utensilien die wirksamste Stelle, Insertionspreis bleibt wie bisher per Petitzeile 20 -. Gedachte Firma wurde daher heute unter Nr. 1170 9157 die Sir l i in unser Firmenregister unter Nr. ; Sdwoon L S A E t unverändert, Klevenhusen als Theilhaber eingetreten. Die 92), E Tr ou e S r O )DUCNeT-F aDTI Abonnements werden bei allen Postanstalten des deutshen Postvereintgebietes, fowie in allen des Gesellschaftsregisters gelöst. j BA die Firma: i j o M remerhaven. An Johann Prokura desselben. ist damit erloshen. Offene Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden und Buéhd 1 : H | Buchhandlungen durch die v. Ebnershe Buchhandlung, ganzjährlich für 20 M, halbjährlich 10. M Sodann wurde unter Nr. 3469 des Firmenregisters | Vendix & Co 4 Brüggemann is am 1. Januar Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1876 y t r D ; 1 S e 3 2 V T6 . 1 L A s 4A e f J \ H - G 2 P d oes C. ' @ h 2A 419 L A . Iv ( o Ÿ hlerduny (u der Im OGEn Heneral Bersamm GTUCKCTeIl h | entgegengenommen. / ' ' eingetragen die Firma Moriy Houigmann, welche O E A Anhabir der Kaufmann Waldemar ¿O I, H. & C. Niemaun, Bremen. Die Handcls- g ergeben} eingelad elche am von Für s{nellsten und promptesten Bezug empfiehlt sich aber direkte Bestellung zu gleichem in Aachen ihre Niederlassung hat und deren Inhaber f E CIRMETTRET WOEDEN, | "2, Beiléx Bre An Mi gesellschaft ist am 1. Januar 1576 aufgelöst der vorgenannte Moriß Honuigmann ift. / de 4 ' remen An Wilhelm Becker ? und die Firma damit erloschen, Die Aktiva : ift am 1, Januar 1876 Prokura ertheilt. ( und Passiva sind auf die Firma J. C. Nie-

Mittwoch, deu 26, Zanuar cr,, Vormittags 104 Uhr,

«

zu billigen Preisen.

Wm S

150,000,

rh! vervun

Julins ERosenthal,. H Bétrage, bei E Expedition, auf welche die Zeitung pec Kreuzband unter Adresse des Abonnenten frankirt atn; den 6, 5 ser F E L , Vorm N : zugestellt wird. acheu, den 8. Januar 15876. In unser Firmenregister sind: W, Behr C N - in unserem Geschäftélokale, Georgenstraße Nr, 44, Berlin Je Nürnberg, Ende Dezember 1875. Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. unter Nr. 9158 die Mita: Prippenow S Aa Deine E I, C. "Rieitian B | s deren Inhaber “Sn s i + 6. Vtlemanun., « Inhaber: Joh und alé deren Inhaber der Kausmann Alexander W. F. Fallenstein. Bremen, Die Firma be- Chriftoffer Nieimauti: Dia ine ed Daifoe

eine Treppe hoch, stattfinden wird. G ; Ô j R

F D R S r e alia E edaktion der Allgemeinen Hopfen-Zeitung. Ito 247 a /

Außer den zewöhnlih vorkommenden Gegenständen | f Neue ] r'iedI ichstrasse 50, Z a A: DHARR: nut Nr. 3470 des Firmenregisters Prippenow hier (jeßiges Geschäftslokal: Kronen- steht seit 1. Januar 1876 vur noch in Liqui T; F :

E E E: i Zweite Beilage. eute eingetragen die Firma Eduard Bach- straße 17), datión, / Liquidator ift der Inhaber der n i Mera E I D - ai M. | 7 ( ) ommen,

felt auf der Tageéordnung der Antrag