1876 / 10 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

den, ift für sich allein nicht von entscheidender Be- deutung, da der Auédruck „Depot*" kein bestimmtes Rechtsverhältniß technisch bezeihnet, Nach dies

sem Erkerntniß des Reichs-Ober-Handelsgerichts ; wird der Einkaufskommissionär von Werthpapieren nah ausgeführter Kommission nicht Depofitar , son- !

dern Besißer resp. Eigenthümer dieser Papiere, selbst

ten Papiere als „Depot“ bezeichnet.“ 11 tent erlangt durch die Ausführung der Kommiffion nur eiven persönlihen Anspruch gegen den Kom- missionär auf Ausantwortung von dem Auftrage ent- sprechenden gleihwerthen Papieren. Giebt jedoch der Kommissionär in der Anzeige über die Ausfüh- rung der Kommission die Nummern dér eingekauf- ten Werthpapiere an, und enthält fie eine fonftige zur Besißübertrag geeignete Erklärung, so wird damit der Kommissionär Depositar der eingekauften Wertbpapiere.

Für die Entshädigung des Absenders eines auf }

dem Transport beschädigten Frabtgutes ist nicht das individuelle Interesse des Absenders, son- dern der gemeine Handels8werth des Frachtgutes maßgebend; es ist daber für die Feststellung des Schadenger!aßes bedeutungêëlos, ob Damnifikat spâter das beschädigte Frachtgut ohne Verlust oder selbft mit Gewinn verkauft hat. „Zur Begründung des Anipruches auf Ersaß des gemeinen Handels- werthes des beschädigten Frachtgutes (8. 396 des H. G. B.) bedarf es n’cht der Angabe der Ein- und Verkaufépreise, und dieser Anspwuch wird dadur niht auêges{lossen, daß der Beschädigte das Fracht- gut sogar mit Nutzen weiter verkauft hat.“ (Er- kenntniß des Reichs-Ober-Handelsgerichts, II, Senat, vom 8. Dezember 1875).

(B. C.) In einem unlängst im Bayerischen Ge- werbemuseum zu Nürnberg gehaltenen Vortrage äußerte sich Professor Dr. Stockbauer, über die Hindernisse, welhe zur Zeit der kunstgewerb- lihen Entwickelung im Wege stehen, unter be- sonderem Hinweis auf Frankrei, welches dadur, daß man technisch gebildete und geshulte Zeichner und wissenshaft.ihe Fahmänner zu vereinigen wußte, eine uns geradezu unbegreiflihe Wohlfeilhßeit der kfunstindustriellen Produkte erzielt hat. Bei uns da- gegen befteht zwis{en den Künstlern (als Gattungs- begriff) und den Nichtkünftlern eine Kluft, wie sie in dem Worte „Laienthum* ibren bezeihnendsten Ausêdruck gefunden hat. Laie oder laienhafte Auf- fassung ift der jeden Beweis ersetende Ausdruck zur Bezeichnung eines in küuftlerisben Dingeu nicht geltenden Urtheils. Ven einem Eingehen auf Ma-

rial und Technik des zu beschaffer.den Gegenftandes,

einer Berücksichtigung des ersten Gesetzes aller ftischen Kefthetik, der Rücksicht i Regel keine Rede. en M sucht man dur J geistreiden Gedanfen, Anspielungen phantaftischen Kompositionen zu erschten, fell originell sein, aub in der Bestimmung, blos in der Form. Von einem Studium Vorbilder, von einem Eingehen auf jene die Alten leitenden Grundsäße bei Deko- rirung funstgewerblier Gegenstände if f selten eine Spur. Die Grundsatlosic auf alle Fragen des äfthetishen Ges dur die Erzichung in mehreren Gener: i is Blut über, daß ai ie Künstler, angesteck wu enigsten in der Lage fein di ie Art ihrer bare ŒEcflärung zu ist es ein gediegener

nen, der die Keime

DeEIMWn

den Stoff gel an praf- alle möaglichen

auf

alter

D c 44

lung Bun}eres

eihnungslehrer ilden wollen,

i lege einen späteren stematif diejes Unterrichts gehört nbeitlih úberall ertheil Aus

Ao L Ls

da) E] è FM 5 T S cude 4.

A L L

L 737 DAUU

ti Os: 2

- L Cs

e p e d D

¿onument.

Altcbinesishe Kupfer- Die Hindernisse der fkunst- 2 Beortrag, ae-

A nrn

: c Nr sls L CeTDeTAT

denékirhe in Fröshweiler (Elsaß). Hanau: Ge-_ schenk an die Akademie. Wien: Ausstellung der funstgewerblihen Fachschulen. Genf: Preisaus- | schreiben, Für die Werkstatt: Neue Anwendung des Lichtdruckes. Aus dem Buchhandel : Archàäo- logisches Wörterbuch. Von Dr. Hermann Alexander Müller und Dr. Oskar Mothes. -—— Kleine Nach-

wenn er in seiner Anzeige an den Kommittenten | richten: Kunstauktion. Julius Milde f. Ehrengeschenk.

über die Ausführung der Kommission die eingekauf- | Der Kommit- | wesen. Zei - Thürschloßgriffe, komponirt ven Professor C. Volt.

Jubiläum des Eifenhüttenwerkes Schönheide, Münz- wesen. Zeitschriften. Erklärung zur Beilage:

Die Nr. 1 der „Deutschen Industrie-

Zeitung“, Organ der Handels- und Gewerbekam- mern zu Chemniß, Dresden, Plauen und Zittau, Redacteur: Prof. Max Diezmann in Chemniß, hat folgenden Inhalt: Münzscheine. Von Ph. Geyer. Handel und Schiffahrt der Vereinigten Staaten im Jahre 1875. Handels- und Gewerbekammern: Beschwerde und Petition der Handelskammer zu Leipzig an den Reichêtag, betr. Posteinrichtungen. Technik: Mac Kay's Bohrwerkzeuge. Ueber den Nachweis des Eosins auf gefärbten Stoffen. Von R. Wagner. Ueber Resorcinschwarz. Von R. Wagner. Gas-Sengmaschine von Gebr. Benninger. Garn- washmashine von Gebr. Benninger. Singer's Schlauchpumpe. Wassermefser von Bohnenberger. Jacobsen's Kopirtintenstifte. Industrielle Briefe: Berlin: Betheiligung der Arbeiter am Reingewinn. Manchester: Wocheuschau über den englischen Ma- \hinen- und Metallmarkt. Literarisches. Technische Notizen 2c. Nr. 1 des „Gewerbeblatts aus Würt- temberg“, berauêgegeben von der Königlichen Centralstelle für Gewerbe und Handel, enthält: Die Visitation des Zeichenunterrichts im Winter- semefter 1875— 1876. Beiträge zur Farbenkunde. Nußbaumbeize für harte Hölzer. Stand des Eifenmarktes in England. -— Literatur. (Kalender für den prafktishen Mascbinen-Consftructeur.) Stiftung in das Musterlager. Nät%fte Monats- Börse. Ankündigungen.

Handels-Regifter.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreic

SacGsen, dem Großherzogthum Hessen und dem

¿erzogthum Anhalt werden Dienftaas unter der

Rubrik Leipzig resp. Darmstadt und Dessau

veröfrentliht, die erfteren wöchentli%, die beiden leß- teren monatli.

Ahlden. Betanntmachung. In das biesige Handelsregister i1t heute zur Firm 7 R. Michaels in Ablden auf Fol. 58 eingetragen: Die Firma ift erloschen. Ahlden, 10. Januar 1876. Königliches Amtsgericht,

Roscher. Aschersleben. Die Firma C. L, Staebe zu Aschersleben ift in unserem Firmenregister gels\ch{t und unter Nr. 54 des Gefellschaftéregisters mit dem Bemerken eingetragen worden, daß die Gesell- schafter:

1) der Kaufmann Carl Ludwig Staebe in Aschers- leben,

2) die Ehefrau

sind

daselbft und daß die begonnen hat. Aschersleben, den 8. Januar 1876. Königliche Kreiegerihts-Deputaiion.

desselben, Rosa, geb. Schimpf,

Gesellschaft am 1. Januar 1876

Beriirxs, Sandelsregisier des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 12. Januar 1876 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftzregifter, wos{lbft unter Nr. 4115 die biesige Aftienzesellihaft in Firma: Luckenwalder Tuch- nud Buckskin-Fabrik Actien-Gesellshaft (C. F. Voenicke) vermerkt fteht, ift eingetragen: Das Grundkapital der Gesellschaft ift durch Bescbluß der Generalversammlung vom 30, De- zember 1875 auf 1,218,000 (Eine Million zwei- bundert achtzehntausend) M berabgeseßt worden. In unser Gescllschaftäregister, woselbft unter Nr. ] die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Yay & Weiß steht, ift eingetragen: ellschaft ift durch gegensei Ueber- Der Kaufmann Simon er Firma Firmens

Firmenregifter unter

unter Nr. 9162 die

Fatrifant Johann Haackiher Markt 3) Gnmmirwaarenfabrik,)

Gelöscht sind: Firmenregifter Nr. 2179 die Firma: G. v. Laer. Firmenrecifter Nr. 3991 . j die Firma: A. Hiltl. Firmenregifter Nr. 7044 die Firma: C. Fe Bormanu. Firmenregifter Nr. 7231 die Firma: Glock & Heyne. Berlin, den 12. Januar 1876. Königliches Stadtgericht. Erfte Abtheilung für Civilsachen.

7

¡ Bochum. Haudelsregister

| des Königlichen üreisgerichts zu Bochum,

| In unser Firmenregister ift unter Nr. 435 die | Firma: Henriette Tröller zu Bochum und als | deren Inhaber Henriette Tröller zu Bochum am

S. Januar 1876 eingetragen.

/ Blumenthal. Sandbelsgerihtlihe j Bekanntmachung. Im biefigen Handelêregifter ist eingetragen :

der Niederlassung: Großn, Firmeninhaber : Tischler Hinrich Köpke zu Grohn,

2) sub Fol, 188. Firma: Ioh. Ohm, Ort der Niederlassung: Rönnebeck, Firmeninhaber: Klempner Johann Ohm in Rönnebeck.

Vlnmenthal, 10. Januar 1876. Königliches Amtsgericht. Hoedck.

Blumenthal. Sandelsgerihtlihe Bekanutmachung. Im hiesigen Handelsregister ist eingetragen : zur Firma Herm. Friedel & Co. zu Burg-

damm, Fol, 127

Spalte 3: Bernhard Wallrafe, Cigarrenfabrikant

aus Vegesack, ist in die Gesellschaft eingetreten, Spalte 10: der Mitinhaber der Firma Franz

Heinrih Müller zu Lesum ift verstorben. Blumenthal, 10. Januar 1876.

Königliches Amtsgericht. Hoeck.

Bochum. Sn unserm Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 179 daselbst verzeichneten Aktien: esellschaft Stahlhausen zu Bochum zufolge Ver- Muna vom 5. Januar cr. am 7. Januar cr. Fol- gendes eingetragen : e Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Liquidation erfolgt durch den seitherigen Vorftand Advokat Peter Weyland und Baumeister ODéêcar Spéeßtler hier. Bochum, den 7. Januar 1876. Königliches Kreisgericht.

Boehum. Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Bochum. In unser Firmenregifter is unter Nr. 436 die Firma Ed. Knapmaun und als deren Jnhaber der Kaufmann Eduard Knapmann zu Witten am 8. Ja- nuar 1876 eingetragen. Bochum, Sn dem Register zur Eintragung der Aussch{lichung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft des Königlichen Kreisgerichts zu Bochum ist folgende Eintragung bewirkt: Colonne 1. Laufende Nr. 12. Colonne 2. Bezeichnung des Ehemannes: Kaufmann Eduard Neutwald in Bochum, Colonne 3. : Bezeichnung des Rechtsverhältnisses: Hat für seine Ehe mit Olga Rosalie, geborne Basto, aus Dresden durch Aft vom 11. De- zember 1875 jede Art der Gütergemeinscaft ausgeschlossen; eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Januar 1876 am 8. Januar 1876.

Brandenburg. SBcfanntmahung.

In unserem Firmenregister sind heute folgende Eintragungen bewirkt worden:

Nr. 268. (C. Timme): Gelöscht zufolge Ver- fügung vom 6. Januar 1876;

Nr. 305. (Robert Rudo): Gelös&t zufolge Verfügung vom 6. Januar 1876.

Brandenburg, den 7. Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. Sreslat. Bekanutnuztaciiungs.

Im unfer Prokurenregister ift Nr. 921 der Kauf- mann Hermann Teichler hier als Prokurift des Kaufmanns Wilhelin Julius Albrecht Reimann bier für dessen bier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 2074 eingetragene Firma :

Reimann & Thonke beute eingetragen worden.

Breslau, d?:n 7. Januar 1876.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. Befanntmachung. :

In unser Prokurenregister ist bei Nr. 854 das Erlöschen der dem August ven Mieczkowski hier von der Nr. 1172 des Gesellschaftsregisters einge- tragenen Aktiengesellschaft Breslauer Commis- fionsbank hier ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Breslau, den 8 Januar 1876.

Königliches Stadtgerict. Kbtbei!ueg I.

Breaiau, Setanrtmahunge. Inu unser Gesellschaftéregister ift Nr. 1289 die vou 1) dem Kaufmann Julius Neumann zu Breslau, 2) dem Gerichts-Afsefsor a. D. Dr. jar, von Mieczkowsfi zu Breélau, am 8, Januar 1876 hier unter der Firma Breslauer Commissiousbank Neumann & Mieczkowski errichtete ofene L andelsgesellshaft heut eingetragen worden. Breslau, den

8. Januar 1876. Königi ches S

tadigerichzt. I. Abtbeilung.

Bromberg. Befanutmadhung.

In unser Firmenregifter ist unter Nr. 697 die Firma: „Iulius Jacobi“ mit dem Sitze in Brom- berg und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Jacobi hierselbst eingetragen worden zufolge Ver- fügung vom 9. Januar 1876 am 11. deff. Mts.

Bromberg, den 9, Januar 1876.

Königliches Kreiëgericht. 1, Abtheilung. Bromberz. Sefanntmahung

Die unter Nr: 481 unseres Firmenregisters ver-

zeichnete Firma :

S. Levy jun. ift gel5s{cht worden zufolge Verfügung vom 9. nuar 1876 am 11. d. Mts.

Bromberg, den 9. Januar 1876,

Königliches Kreiégericht. 1. Abtheilung.

x

Ja-

Bromberz. SBefanntmahung.

Die in unser Handelsregifter unter Nr. 29 ein- getragene Firma: Inlius Iacobi ift durch Vertrag auf den Kaufmann Saling Levy zu Bromberg über- gegangen, welcher sie mit dem Zusaß: „Nachf,“ weiter führt. |

Demgemäß ift die Firma: „Iulius Iacobi Nathf.“, mit dem Sitze in Bromberg, und als deren Inhakter der Kazufmann Saling Levy in Bromberg unter Nr. 696 unseres Firmenregisters eingetragen worden zufolge Verfügung vom 9. Januar 1876 am 11, dess. Mts.

Burgwedel, Im hiesigen Handelsregister Blatt 4 zur Firma: F. Görte, Wittwe in Gr. Burgwedel ift heute eingetragz?n : Die Firma ift erloschea. Burgtvedel, den 8. Januar 1876. Königliches Amtsgericht. Stol. Handelsregister des Amtsgerichts Celle. In dem hiesigen Handelsregister ift eingetragen: auf Fol, 201 : zu der Firma H, Siebrecht : Als Gesellschafter ift am 1. Januar 1876 eingetreten der bisherige Prokurist Kaufmann Theodor Siebrecht hieselbst und besteh! seitdem unter der ursprünglihen Firma cine offene Handelsgesellschaft zwishen ihm und Heinrich Siebrecht.

Celle, den 7. Januar 1876,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Grisebach. Cssel, Bekanntmachung.

In unser Firmenregifter ist bei Nr. 72 das Er- [löschen der Firma A. Sonnenfeld und bei Nr. 79 die Fuma M. Sonnenfeld und als deten Inhaber der Kaufmann Max Sonnenfeld hier zufolge Ver- fügung vom 7. Jenuar 1876 an demselven Tage eingetragen worden.

Cosel, den 7. Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Crefeld. Der Kaufmann Philipp Heinri Trappen in Moers wohnhaft, hat für das von ihm daselbst geführte Handelsgeschäft die Firma Ph. H. Trappen argenommen und zugleich den daselbft wohnenden Ebeleuten Mathias Kommelter und Wil- helmine geb. Trautmann, und zwar jedem derselben für sih, die Ermächtigung ertheilt, die von ihm ge- führte Firma per procura zu zeichnen. Auf vor- \chriftêmäßige Anmeldung der Betheiligten wurde Vorstehendes am heutigen Tage sub Nr. 2403 des Handels-Firmen- und resp. Nr. 762 und 763 des Prokurenregisters hiesigen Königlichen Handels- gerichtes eingetragen. : Crefeld, den 10. Januar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff,

Creseld. Bei Nr. 2334 des Handels- (Firmen-) Registers des hiesigen Königlichen Handelsgerichtes wucde auf vorschriftêèmäßige Anmeldung heute ver- merkt, daß der dort registrirte Kaufmann August Brandt, in Crefeld wohnhaft, seinen Handelsbetrieb aufgegeben hat und dessen Firma Augnst Brandt daher erloschen ist. Crefeld, den 10. Januar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. Zwishen den zu Crefeld wohnenden Kaufleuten Brüdern Johann Heinrih Smidt und Rudolph Ernst Schu#dt ift unterm 15. Mai 1875 eine offene HandeléZesells haft mit dem Site in Crefeld und unter der Firma Gebr. Schmidt er- rihtet worden, welche Gefellschaft auf vorschrifts- mäßige Anmeldung am heutigen Tage sub Nr. 1078 des Handels - wesell]chaftsregisters des hiesigen König- lichen Handelsgerihtes eingetragen worden ist. Crefeld, den 11, Januar 1876, Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Celle.

Crefeld. Der Kaufmann Wilhelm Ecken in Obercassel, Bürgermeisterei Heerdt, hat das von ibm daselbft unter der jeßt e:loshenen Firma Wilh. Ecken geführte Handelsgeschäft mit allen Rechten und Verbindlichkeiten auf feine beiden Töchter: Si- billa Ecken und Elisabeth Ecken, Beide ebenfalls zu Obercassel wobnend, vom 1. d, Mts. ab übertragen. Die beiden Leßteren haben zur Fortseßung dieses Gefsecäfts unterm 1. d. Mts. eine ofene Handels- gesellschaft sub Firma Geschw. Eckcn mit dem Sitze in Obercassel, Bürgermeisterei Heerdt, unter sich errichtet. Vorstehendes wurde auf vorschrifts- mäßige Anmeldung der Betheiligten am heutigen Tage bei Nr. 1024 des Handelsficrmen- und resp. sub Nr, 1079 des Handels-Gesellshaftsregisters hie- sigen Königlichen Handelsgerichts eingetragen. Crefeld, den 11. Januar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crivitz, Nachdem angezeigtermaßen der Kaufs mann Helfert ¡éin Materialwaarengeshäft aufgege- bén, ist die Firma C, SHelfert erlc\chen. Crivitz, 10. Januar 1876. Großherzogliches Stadtaericht.

Crivitz. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist heute Fol, 44 sub Nr. 44 in das hiesige Handelsregifter eingetragen worden :

Col. 3. Carl Franz;

Col, 4, Crivibß;

Col, 5, Kaufmann Carl Franz.

Criviß (Mecklenburg), am 10. Januar 1876. Großherzogliches Stadtgericht. Cüstirin. Königliches Kreisgcricht Cüstrin. Die unter Nr. 23 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Handelsgesellschaft in Firma: „RNath- maun und Wanke“ ist durch Auflösung erloschen.

Eingetragen anm 8. Januar 1876.

Cüstrin. Königliches Kreisgericht Cüstrin. In unser Firmenregister ist am 8. Januar 1576

unter Nr. 364 eingetragen die Firma Hermaun

Rathmann zu Cüstrin und als Inhaber derselben

der Kaufmann Hermann Rathmann zu Cüstrin,

Danzig. Bekanntmachuug. In unser Gesellshaftsregister ift Nr. 302 die unter der Firma A, Falk & Comp, seit dem 1. Oktober 1875 hierselbst von den Kaufs i Armin Julius Eduard Falk |\ ) Armin Jultus Sduard Ha j 2) Gustav Adolph Illmann s U Danzig errichtete Handelsgesellshaft eingetragen worden.

heute unter

Bromberg, den 9. Januar 1876.

1) zub Fol 187, Firma: Hr, Köpfe, Ort

Königliches Kreisgericht, I, Abtheilung.

Danzig, den 8. Januar 1876, Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Dortmund. Söniglihes Kreisgericht in ;

Dortmund. j

Bei Nr. 286 des Gesellschaftsregisters, woselbst !

die Firma: Lohrmanu & Wucke in Schwerte ein-

getragen fteht, ift am 29. Dezember 1875 Folgendes vermerkt : /

Der Ingenieur Hermann Fehland in Schwerte

ist der in unserem Gesellschaftsregister eingetra-

genen offenen Handelégesellschaft Lohrmann &

Wucke in Schwerte als Gesellschafter bei-

getreten.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1743 eingetragen worden, daß der zu Düsseldorf woh- nende Auktionator Engelbert Paffrath da- selbs seit dem heutigen Tage ein Handelsgeschäft unter der Firma „E. Paffrath“ etablirt hat. Düsseldorf, den 7. Januar 1876. Der Handelegerihts-Sekcetär. DULTET, Düsseldsrf. Auf Anmcldung ist heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register zub Nr. 939 eingetragen worden, daß die zu Düsseldorf woh- nende Kaufhändlerin Franziska Tae seit dem 1. Januar cr. aus der zwischen ihr und der zu Düsseldorf wohnenden Kaufhändlerin Theodore Reimold daselbst seither unter der Firma „Reimold & Tae“ bestandenen / offenen Handelsgesellschaft geschieden, daß das Geschäft mit Aktiven und Pas- fiven uud mit der Berechtigung zur Fortführung der bisheriger Firma auf die Theodore Reimold über- gegangen und daß diese nunmehr für ihre cigene Rech- nung das Geschäft unter der bisherigen Firma fort- führt. Nr. 1744 d. St. : Düsseldorf, den 7. Januar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Vuoishurg. Söniglihes Kreisgeriht Duisburg.

Am 4. Januar 1876 sind in unserem Handels- register folgende Eintragungen erfolgt :

A. Im Gesellschaftsregister.

Zu Nr. 255, die Gesellshaft Demrath & Cie. zu Ruhrort betreffend:

Der Kaufmann Ernst Demrath ist aus der Ge- sellihaft ausgetreten; die Theilbhaberin Elisabeth Demrath, jeßt Ehefrau des Kaufwanns Otto Engstfeld zu Ruhrort: führt das Geschäft unter der nämlichen Firma fort. Daher ist die Ge- sellschaft hicr gelLs{t und die Firma unter Nr. 663 des Firmenregisters eingetragen. B. Im Firmenregister.

Unter Nr. 663 die Firma Demrath & Cie. zu Nuhrort und als der:n Inhaberin die Ehefrau des Kaufmanns Otio Engstfeld, Elisavetk, geb. Dem- rath, zu Ruhrort.

Essen. Handclsregister des Königlichen Krei2gerichts zu Essen, Die unter Nummer 74 unseres Gesellschaftsre- gisters bestehende Handelsgesellschaft unter der Firma : Th. & C. Sölling in Essen (Inhaber : 1) Kaufmaun Heinrih Theodor Sölling, 2) Kaufmaun Heinrich Caul Sölling S in Essen) ist als mit dem 31, Dezember 1875 aufgelöst, am 4, Januar 1876 gelö\{cht worden, O

Essen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Essen.

Unter Nummer 639 unseres Firmenregisters ift

am 4. Januar 1876 die Firma: „Leinrich Ader in Essen“

mit der Bemerkung „Geschäft in Kohlen und Holz“ und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Ader in Cffen eingetragen.

Eutin. Zu Nr. 31 des Handelsregisters ist ein- getragen:

Nach dem Ableben der Wittwe des weil. Kaufs- manns Christian Heinrich Weigel in Eutin, geb. Struve, seßt dessen Tochter, die Ehefrau des Hand- lungéreisfenden Toftmann, Sophie, geb. Weigel, das i von der verstorbenen Mutter unter der Firma C, H. Weigel betriebene Geschäft als Haudelsfrau fort.

Eutin 1876, Januar 7.

Großherzogliches Amisgericht.

Flensburg. Befanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ift zufolge Ver- fügung vom 5. Januar 1876 am 8. desselben Mo- ! nats Folgendes eingetragen :

1) Laufende Nr. 5. 2) Firma der Genossenschaft: Haderslebener Credit-Vank (Eingetragene Genossenschaft). 3) Sit der Genossenschaft: Hadersleben. 4) Rechtsverhältnisse haft:

Der Gesellschaftsvertrag ist geschlossen dea 10. November 1875 und befindet sich in beglaubigter Abschrift Blatt 1 bis 11 des Beilagebandes Nr. 5 zum Genossenschaftsregister.

Gegenftand des Unternehmens ist Betrieb eines Bankgeschäfts, behufs Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel auf gemein- schaftlihen Credit.

Die Vorstandsmitglieder sind:

1) der Kaufmann Heinrih Rudolph Julius von Brincken in Hadersleben, Direktor; j

2) der Kaufmann Jens Jürgensen in Haders- / leben, Kassirer ;

3) der Kaufmann und Auktionator Nicolaus Christian Neiling in Hadersleben, Controleur.

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten der Bank, sowie die dieselbe verpflichtenden | Dokumente ergehen unter deren Firma und werten S von zwei Vorstandsmitgliedern unter- zeichnet.

Die Einladungen zu den Generalversammlungen dagegen, insofern fie niht vom Vorstande ausgehen, erläßt der Borfitende des Ausschusses mit der Zeich- | nung: „Der Ausschuß der Haderslebener Creditbank ! (Eingetr, G.) N. N. Vorsitender

Zur Veröffentlihung ihrer Bekanntmachungen | bedient sich die Bank der „Nordschleswigschen Tis ! dende“ und des „Folke- Bladet“. Falls dieselben eingehen ist der Vorstand befugt, mit Genehmigung des Ausschusses, andere an deren Stelle zu bestimmen.

Die Zeichnung des Vorstandes für den Verein

der Genossen-

| „Consnm-Berein Vorwärts zu Luckenwalde“

i vember, 28. Novembe. und 5. Dezember 1874 ist

geschieht dadur, daß die mindestens zwei zeihnenden Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen. i Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- ; geit bei dem unterzeichneten Gericht eingesehen werden, ! Flensburg, den 8. Januar 1876. j Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Freistadt. Befanutmahung. | In unser Firmenregister ist beute bei Nr. 200 j

das Erlöschen der Firma: {

; E. Igmers Wittwe,

fowie sub Nr. 221 die Firma:

„I. Ismer, Hammermüßhle b, Schlawa“ und als deren Jnhaber Carl Julius Ernst Jsmer zu Hammer, Kreis Freistadt, eingetragen worden.

Freistadt, den 6, Januar 1876. Cto. 79/1) Königliches Kreisgericht.

T. Abtheilung. Fulda. Nah Anzeige die hiesige Firma I, F. 24. d. Mts. erloschen. Fulda, den 30. Dezember 1875. Königliches Kreisgericht, Abtheilung T.

! | | | j

vom heutigen Tage ist Hammer & Cie. seit dem

Fuiïda. Nach Anzeige vom heutigen Tage be-

treibt Kaufmann Hugo Burkhardt dahier unter der

Siena Lugo Burkhardt ein Garn-Agentur-Ge- äft.

Fulda, den 7, Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Gladbach. Sn das Handels- (Firmen-) Re- giiter des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ift heute eingetragen worden sub num. 1461: Kaufmann Carl Eduard Bausch, in Oßtenrath wohnend, mit der Handelsniederlassung daselbst unter der Firma : Obtenrather Kleiderfabrik von Eduard Bausch.

Gladba, am 6. Januar 1876. Der Hande!2gerits-Sefkretär. Kanzleirath Krei 8.

Gladbach. Auf desfallsige Anmeldung ist heute bei Nr. 416 des Handels- (Gesellschafts-) Registers des biefigen Königlichen Handelsgerihts, woselbst die Handelsgesellschaft zwischen den in Grevenbroich wohnenden Kaufleuten Joseph Michels und Anton August Wilberß unter der Firma: Michels & Wilberhz in Grevenbroich, in Liquidation, sich einge- tragen befindet, vermerkt worden: Die Liguidation ist beendigt. Gladbach, am 10. Januar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Kanzleirath Kreiß.

Greiz. Jm hiesigen Handeléregister ist heute Folgendes verlautbart worden:

1) auf Fol. 293 die neue Firma :

Lea Noelle & Selma Leo

und als deren Jnhaber Frau Lea verehel. Noelle, geb. Hößel, und Fräulein Selma Leo hier;

2) auf Fol, 294 die neue Firma:

Gottlieb Scheffel

und als deren Inhaber Herr Johanna Gottlieb Scheffel bier; /

3) auf Fol, 229 das Erlöschen der Firma :

Scheffel & Feiler.

Greiz, den 11. Januar 1876. Sürstlih Reuß-Pl, Justizamt I. als Handelsgericht. Heydekrug. BSefanntmahung. __Ín unjerem Firmeoregister ist heute zufolge Ver- sUgung vom 31, Dezember 1875 vermerkt, daß die Firma sub Nr. 1 Franz Pabker in Ruß auf die Wittwe Minna Pakbker, geb. Hermcs, in Ruß über- gegangen ist, und diese sub Nr. 63 als Inhaberin der Firma Frauz Paßker in Ruß neu eingetragen.

Heydekrug, den 31. Dezcmber 1875.

Königliches Kreisgericht,

Hirsehberg. Jn unferem Firmenregister sind nachstehende Firmen: a die unter Nr. 115 eingetragene Firma C, H. Tanfling zu Schmiedeberg, b. die unter Nr. 156 eingetragene Firma Friede- rickde SchSuherr zu Schmiedeberg, gelöscht worden. Hirschberg, den 23. Dezember 1875, Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Jüterbog. Bekanntmachung. Bei der in unserem Genofsenschaftsregister unter Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft

ist Folgendes eingetragen worden : Laut Generalversammlungs-Beshlüsse vom 21. No-

an die Stelle des bisherigen Statuts der Genossen- schaft das revidirte Vereinsstatut vom 21/28, No- vember und 5. Dezember 1874 getreten, nah welchem der Vorstand der Genossenschaft fortan aus 7 Mit- gliedern, nämlich dem Direktor und dessen Stellver- treter und 5 Beisißern besteht, Die Zeichnung für den Verein geschieht dadurch, daß zu der Firma desselben der Direktor und ein See oder dessen Stellvertreter und ein Beisißer des Vorstandes ihre Unterschrift hinzufügen. Der Borstand der Ge- nossensaft besteht zur Zeit aus

1) dem Tuchmacher Wilhelm Hagen, als Direktor,

2) dem Tuchmacher August Hc, als ftellvertre- tenden Direktor,

3) aus den Tuchmachern KFriedrich Tangermann, Wilhelm Heinicke, August Schmidt, Carl Leh- mann und Carl Gensicke, sämmtlich zu Lucken- walde, als Beisitzer.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 8, Januar

1876 an demselben Tage. Jüterbog, den 8. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Lümehurg, Bekanntmachung. In das Handelöregister des Amtsgerichts Lüne- burg ift heute auf Fol. 322 die Firma: „F. A. Bohnhoff“, als Ort der Niederlassung: Lüneburg, und als Firmeninhaber: der Kaufmann Friß August Bohnhoff in Lüneburg, eingetragen. Lüneburg, den 8. Januar 1876. Königliches Amtêgeriht. Abtheilung IIl, A. Keuffel.

I, Zu der, laufende Nummer 48 unsers Gesell- schaftsregisters inscribirten Firma : Aug. Friedr. Müller ' zu Mühlhausen i, Th, in Colonne 4; Rechtsverbältnisse der Gesellschaft:

Der Gutsbesißer Heinrich Wilbelm Lutte- |

roth ist mit dem 31. Dezember 1875 aus der Gesellschaft ausgetreten und der Kauf-

mann Paul Wilhelm Theodor Müller ift |

mit dem 1. Januar 1876 - als Gesellschafter eingetreten,

IT. zu der, laufende Nummer 18 unseres Proku- renregisters eingetragenen, dem Kaufmann Paul Wil- helm Theodor Müller, für die Nr. 20 unseres Kir menregisters inscribirten Firma Aug. Friedr. Mül- ler ertheilten Prokura in Colonne 8:

Bemerkungen: „Die Prokura ift erloschen,“

TIT, zu der, laufende Nummer 19 desselben Registers eingetragenen, dem Gutsbesißer Heinrich Wilhelm Lutteroth auf Kloster Zell: modo Mühl- hausen i. Th. von der Nr. 48 unseres Gesellschafts- registers inscribirten Firma:

e Aug. Friedr. Müller ertheilten Prokura in Colonne §:

Bemerkuugen: : „Die Prokura ist erlosen.*

Mühlhausen i. Th., den 4. Januar 1876,

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Lindau. Münden. Auf Fol. 218 des bies. Handelsregisters ist heute eingetragen die Firma: „Kaß & Kleinsorge“ (9olzhandlung). Ort der Niederlassung: Blume bei Münden. Firmecninhakbker:

Holzbändler Friedrich Kleinsorge zur Blume bei |

Münden und Kaufmann Salomon Kaß zu Cassel. Münden, den 10. Januar 1876. Königliches Amtsgericht T.

Neu-Ruppin. Befanntmachung. In unserm Ecnossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 3. Januar 1876 ad Nr. 2, Co]. 4 bei der Firma „Borschuß- und Sparverein zu Wustechausen a. D.“ vermerkt worden:

Der Vorstand besteht zur Z:it aus folgenden

Personen :

1) dem Dr, wediec. Georg Friedrich Wilhelm |

Ipscher als Direktor, 2) dem Rentier Friedrich Wilhelm Angern als Rendanten, 3) dem Feldwebel a. D. Controleur, sammtlich zu Wusterhausen a. D. Neu-Ruppin, den 3. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Gustav Schröder als

Neu-Ruppin. SBefanutmachung,. In unser Firmenregister i1t zufolge Verfügung vom 5, Januar 1876 cingetragen worden unter Nr. 406 die Firma „Theodor Saudé,“ und als deren …___ Sautdé zu Lindow“ mit der Niederlassung zu Lindow. Neu-Ruppin, den 5. Januar 1876. Königliches Kreisgericht, Abtheilung I. Ghlau. Bekauntmachung. In unserem Firmenregister ift bei der sub N 180 eingetragenen Firma: „Fabrik zum Watt L Berliner“ in Colonne 6 folgender Vermerk :

„die Zweigniederlassung zu Breslau ist aufge- !

hoben“ heut eingetragen worden. Ohlau, den 11, Januar 1876. Königliches Kreiägericht. I. Abtheilung. Pieper.

Ohlau. Bekanntmachung. In unserm Prokurenregister ist die sub Nr. 9 für

den Kaufmann Siegfried Berliner zu Breslau ein- |

getragene, ihm vom Kaufmann Wilhelm Berliner zu B erlin für die Fi-wa „Fabrik zum Watt“, W. Berliner ertheilte Prokura beut gelö\{t worden. Ohlau, den 11. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Pieper.

Oppeln. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 231 die

Firma: „Schloß mühle zu Krappih A. Salzbrunn und als deren Jnhaberin die Mühlenbesitzerin Wittwe Anna Salzbrunn, geborne Pawlik zu Krappitz, heut einaetragen worden. Oppeln, den 6. Januar 1876. Königliches Kreiégericht. Abtheilung 1.

Oppeln. Bekanutmahuug- In unserm Gesellschaftsregister ist heut bei Nr. 30 Schloßmüßle zu Krappit I. Schick et Comp. Folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft aufge- lôst und die Firma erloschen. Oppeln, den 6. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. Potsdam. Sefanntmachung. Die sub Nr. 189 des Firmenregisters eingetra-

gene Firma: - Hugo Martin ist gelöscht. Sodann if} unter Nr. 606 des Firmenregisters die Firma: Hugo Martin Nachfolger

Mühlhausen 4. Th. Handelsregister.

In Gemäßheit der Verfügung vom heutigen Tage find in unsere Handelsregister nachstehende Eintra- | gungen erfolgt und zwar: !

und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Karl Ludwig Prißz hierselb eingetragen worden. Potsdam, den 7. Januar 1876. Königliches Kreisgericht, Abtheilung I,

Inhaber „Kaufmann Theodor |

M B, |

Quakenbrück. Befanntmahung : aus dem Handelsregister des Amtsgerichts / i Bersenbrü.

Eingetragen am heutigen Tage auf Fol. 54 zur | Firma I. G. Spóöde, als Firmeninhaber: Johann | Heinrih Georg Junghans in Badbergen, in Folge Uebertragung abseiten des seitherigen Firmeninhabers.

Quakenbrück, den 8. Januar 1876.

Königliches Amtsgericht Bersenbrü. Brandenburg,

RKRastenhurg, Befanntmachung,. In unser Firmenregister «ist sub Nr. 67 heute ein- getragen : Firmeninhaber: Destillateur Carl Mehl Drt der Niederlassung: Nastenburg. Firma: Carl Mehl. Rastenburg, den 5. Januar 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Ratibor. Bekanntnachung.

In unserem Firmenregister ist die daselbst unter Nr. 42 eingetragene Firma: Salomo Freund hier- selbst heut gelö\cht worden. :

Ratibor, den 6. Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Rothenburg O.-L. In unfer Firmenregifter vom 10. d. Mts. beute worden : Bezeichnung des Firmeninhabers : Apotheker Richard Manno in Muékagu. Ort der Niederlaffung: i Muékau. Bezeichnung der Firma: Richard Manno. Rothenburg O.-L,, den 11. Jaruar 1875. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bekanntmachung. ist zufolge Verfügung

Y N Q ots unter Vir. 92 eingetragen

Salzwedel. BSefanntmahung.

Die in un'’erm Firmenregister unter Nr. 35 ein- getragene Firma W. Garßz ift zufolge Verfügung vom heuti- en Tage gelöscht. Zugleich ist unter Nr. 21 unsers Gesellschaftsregisters die Firma W, Garß mit dem Siß der Gesellschaft zu Salzwedel | eingetragen

_Die Gesellschafter sind der Leinerbändler und Leinenfabrikant Christian Wilhelm Garß und der Kaufmann Christian Friedrich Heinrich August Gartz hierselbst. Sesellshaft hat am 1. gonnen und steht die Befugniß, vertreten, jevem Gesellschafter zu

Salzwedel, den 8. Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung. Weber.

R e

Dezember 1875 be- die Gesellschaft zu

Salzwedel. Befanntmahung.

In unser Firmenregister is unter Nr. 94 der Bankier August Werner Seehausen als Inhabec der Firma Werner Seehausen zu Salzwedel zufolge Verfügung von heute eingetragen. E

Salzwedel, den 8. Jaruar 1876.

Königliches Kreitgericht. I. Abtheilung. Weber.

! Sehrimm. Bekanntmachung. Königliches Kreisgericht zu Schrimm, den 30. Dezember 1875. In unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 30. Dezember 1875 unter Nr. 187 die Firma: | Em. Iac. Cehn in Kurnik, als deren Jnhaber der Kaufmann Em. Jac. Cohn : zu Kurnik am 11, Januar 1876 eingetragen worden.

Sehrimm. BSBefanntmachung. Königliches Kreisgericht zu Schrimm,

den 4, Iannuar 1876,

Zufolge Verfügung vom 4. Januar 1876 if in

| unserem Firmenregister sub Nr. 34 der bisherige

| Inhaber der Firma Alexander Neufeld gelö\cht

oi worden, und an defsen Stelle der Kaufmann Nathan { Neufeld getreten, so daß durch Verfügung von dem-

selben- Tage in unserm Firmenregister unter Nr. 188

die Firma:

j Alexander Neufeld

| und als deren Jnhaber der Kaufmann Nathan Neu- feld zu Schrimm eingetragen worden ist.

Schwaan. Laut Verfügung vom gestrigen Tage ist heute in das hiesige Handelsregister zu der Firma ' A. Girandt Fol. 25 Nr. 25 Col, 3 eingetragen : | Die Firma ift erloschen. Schtvwaan, 11. Januar 1876.

Großherzogliches Stadtgericht.

1 l | j j |

Sehweidnitz. SBefanutmad;ung.

In unser Firmenregister ist sub Nr. 343 das Er- [ôschen der Firma „Carl Maibah“ zu Zobten a. B. heut eingetragen worden.

Schweiduit, den 8. Jaruar 1876,

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

| Sehweidänitz. Befanutmachung.

In unser Firmenregister ist bei der sub Nr. 362 eingetragenen Firma „Ehrenwerth & Sachs“ in Colonne 6 Folgendes eingetragen worden:

„Die Firma ist in „S. Ehrenwerth“ ver- ändert.“

Denmnächst ist die Firma Ehrenwerth & Sachs gelö\cht und in daffelbe Register sub Nr. 387 die Firma:

„S. Ehrenuwerth“ zu Schweidniß und als deren Inhaber der Kauf- mann Simon Ehrenwerth 2u Schweidniß heut ein- getragen worden.

Schweidnitz, den 8. Jauuar 1876.

Königliches Kreisgericht.

Schwerin. In das hiesige Handelsregister ist zufolge Verfügung vom 8. d. M. an demsclben Tage eingetragen zu Nr. 431, woselbst die Firma Fried- rih Fischer hier verzeichnet steht : In Col. 3,: die Firma ist in Fischer und Sacksen umgewandelt. | In C01 5: als offener Gesellshafter is in | das Geschäft eingetreten der Kaufmann Wil- helm Sacksen zu Schwerin. In C01. 6.: die Gesellschaft ist eine offene | und besteht seit dem 6. Januar d. J, : Schwerin, den 10. Januar 1576. Das Magistratsgeriht. Westphal.