1876 / 18 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Denjenigen, welchen es hier an Bekannts$aft fehlt, Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten Nah Abhaltung dieses Termins wird geeigneten # seiner Forderung einen am hiefigen Orte wohnhaften - L : B c i [ d g Ec werden die Rechtsanwalte Leo, Leonhardt, Lochte, | Falls mit der Verhandlung über den Akkord ver- | Falls mit der Verhandlung über den Akkord ver- | oder zur Praxis bei uns bere<tigtev auswärtigen zum (U (1 Rei $=- 9 L E L Meißner, Justiz-Räthe Schulß, Steinba zu Sach- | fahren werden. fahren werden. R O __ | Bevollmächtigten beftellen und zu den Akten anzeigen. ( E IZCI (l UN 0n (¿R ] , waitern vorgeschlagen. Wer seine Anmeldung \{riftli< einreicht, hat eine | Wer scine Anmeldung {riftli einrei<t, hat eine | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft feblt, Pes lel [ él O ad Sz (nz (l

A Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Abschrift derselben und izrer Anlagen beizufügen. | werden die Rechtsanwälte Wiese, Feldhaus, Weusfte, /0 T. ç Í A ¿ V ÿ E 5 E Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserem Amts- Jedzr Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- | Westermann und Justiz-Rath Ber>enkamp in Mül- S S Be l lin Freitag den 9 l Jan [472 Konkurs-Eröffnung bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | bezirke seinen Wohnfiß hat, muß bei der Anmeldung | heim a. d. Ruhr zu SaWhwaltern vorgeslagen. J“ dieser Beila is e 7 E nf i y i L S 1876 : ade ï 9 i iefi f BDetlage werden bi f Weitere Be : L el: Königliches Kreisgericht zu Altenkirchen. seiner Forderung zin ges: biefigen Orte wohnhaften r Q 1) Patente 0 en 918 auf Weiteres außer den gerihtlihen Bekanntmachungen über Eint agunae c axe : m E E M Erste Avtbeilun eder zur Praxis bei uns bere<tigten auswärtigen Uebersicht VIIL. A. C. 9 Stellen: Ahaus, Auwel, Barmen, 9) di ' . gungen und Löschungen in den Dandels- und Zeich j F K s Altenkir&en z den 15. Sanuar 1876 Bevollmättigten bestellen und zu den Akten au- j üher die in der Bakanzenliste für Militär - An- Dortmund, Geldern, Holzminden, Lünen u. 3) die Velde der anstehenden Konkurs-Termine, 7) die von den Reihs-, S ‘‘enregistera , sowie über Konkurse veröffentlicht: : Nachmittags 3 Ubr. | E. ; R REE wärter (Nr. 3) enthaltenen erledigten Stellen. C s e : 4) die Uebersicht vakante. Cre, Lilitär - Anwärter zu besezenden Stellen 8) die Tarif- und Fabrpia, r „und Kommunalbehörden ausgeschriebenen Submissionstermin

Ueber das Vermögen der Handel3ges-lichaft | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | x, sirmee-Corps. 16 Stellen: Braunsberg, Did- | VIIL. A. C. 35 Stellen: Aachen, Coblenz, Cöln, 5) die Uebersift po, mer Stellen für Nicht-Militär-Anwärter, 9) die Uebersicht. Sahrplan-Veränderungen der deutschen Eisenbahnen e, Biebahn & Niceéve zu Bebborf i} e fauf- j Verden dic Rechtsanwalte Feldhaus, Wiese, Wester- laden, Gerwishkehmen, Heiligenbeil, Jnfe, Effeld, Elmpt, Heinsberg, Maldingen, Merk- 6) die Ver e iht der anstehenden Subhasftationstermine, 10) die Uebersicht Mer Haupt-Eisenbahn-Verbindungen B S T S e mann, Weuste, und Justiz-Rath Ber>enkamp in Labiau, Lasdebnen, Lr>, Bude 180/181 bei stein, Saarbrücken, Verschiedene Stationen le Verpahtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, sowie anderer Landar: 11) das S rlear t der bestehenden Postdampfsciff-Verbindungen mit transatlantishen Länd I 4 ér Fipeiligen Verwalter der Mafse ist der | Mülteim a. d. Ruhr zu Sachwaltern vorgeschlagen. Ostrokokllen, Ragnit, Rudozanny, Wärter- der Saarbrü>er und Rbein-Nahe-Eisenbahn, Der Inhalt dieser Beilage, in welder N E 7 1OWIE EUVETET Satibgüter, elegraphen-Verkehrsöblatt. |yen Landern,

U n N ® R - ° roz É L F R e I 1, e R; : Î j C R ï E 2 TeT 7 S E T Et E Kaufmann Ferdinand Behner zu Beßdozrf bestelit. R R T station 53 54 bei Babnhof Strombkbehnen, Trier, Türkismühle H Wittlich. M31 ‘inem besonderen Blatt unter dem Titel auc die im $. 6 des Gesezes über den Markenschuß, vom 30, November 18 ——

Die Gläubiger der GemeinsHuldnerin werden auf- | c=x,- „c Se>enburg, Skaisgirren und Szabienen. TX. A. C. 7 Stellen: Bremervörde, n 2, y ember 1874, vorgeshriebenen Bekanntmachungen 'ffentli d eint i E er Wene +4 1IPCLL [554] Konkurs-Eröffnung. LL. A. C: 4 Stellen: Sagard, Slawe, Star- Mandsbe>. . 5 Centr i E } ve g verofent iht werden, erscheint au< T auf dex 29. Januar cr., Vormittags 10 Uhr, | Königliche Kreisgerihts-Devutation zu Broich. gard i. Pomm. u. Stolp. D Dri S D Ô T ca A : a E ant e s-Ne î é Î è

r dem Kommissar Kreisrichter Cramer, im Zimmer : Erste Abtheilung. TTL, fi, E. 7 Siellen: Derlin, Drebkau, Drie- “. L E Altena, Caffel, Diez, Geis- & L : à ci é ct

M, Golssen u. Seinow. O i uin S E e 1 as Central-Handels-Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Poft- Anstalten des J F (Nr. 23.)

vo ra C, Á anberaumten Termin ihze Erklärungen und Den 17. Januar 1876, Vormittags 12 Ubr. ; ¿I i Tei, àge über die Beibehaltung dieses Verwalters das Vermögen des Branereibesizers | IV. A. C. 3 Een e Bestellung eines anderen einstweiligen Ver- | Carl Telberg zu Saarn ist der kaufmännishe} burg a. S. u. Parcy. Oma a | rüber abzugeben, ob ein einstweiliger | Konkurs im abgekürzten Berfahren eröffnet | V. A C. 3 Stellen: L) Lde Lahe “Proskau, Die Vakanzenliste ift einzusehen bei den Landraths- b zu bestellen und wel<e Personen E „der Lo 15% Paten nag auf den 7 S Gl ot erg, Pr ' j Aemtern und den Landwehr-Bezirks-Behörden. Die Veröffentlichungen aus den Zeichen- | zipiren an d Ih berufen sind. 5. Dezember 1875 festgeseßt worden. i : ga E : S S Zie! “n Den, während des Jühres. 1875 ver-| Ne Ice 4s : Es Srmiites! der Masse t Vel registern im Jahre 1875. | bffentlicte rend 8 Jahres 1875 ver-| Nr. 166 daselbst. Firma: Weddigen & Older- )egens: >8 A: 7 R _Zura einstweiligen Berwalter der La] ALE A In der Zei : S S n l ten ZDetchen wie solat: mauu zu Bielefeld g der Gegenstand des Unternehmens ist: E E D N D ee DELRERA DSEE Mena 28 E ç : R „Zusammenstellung 20f of i d er eit vom L Mai 1875 (der Eröffnung | 1806 Zeichen : Industrie “der N ahr i Der Kauf L Mle D n _a. Fôrderuvg und Gewinnung von Gravbi ¿m baben, oder welche ihr etwas ver- fa. d. Ruhr bestellt. | - der im Deutschen Reih2- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger zur Beseßung angezeigten es Zeichenregisters) bis: S1 Dezember 1875 | Und Géukmitt f: -(INTUngSs JeiGtans mann Adolf Oldermann ist aus- | Walkererde, Kaolin Und Chin Gl 0B S. raphbit, ulden, wird aufgegeben, ni<ts an dieselbe zu | Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- aeaenwärtig vakanten Stellen. “ia im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ im | 1165 Zeichen: Industrie ' Nr. 652 des Firmenregiste | Thonerde und von feuecfestem Thon, G E L V , r p ; - A 5c : i E S IE L Lk E E E ¿ 85 e a rô: Thon, 6 z v2rabfolgen oder zu zahlen, vielmehr ‘von dem Be- | gefordert, in dem auf : i anzen 452 Zeldben von Tae A 1 | 1758 Zeichen: Jndustri : L ; : a: ruf a A E - I î | Finfommen O j "c d i 7 2 k Firmen ver- | 4 5Zetchen: T ertil< n : t Firma: Weddic en & O i sig der Gegenftände, den 17. Februar 1876, Ne ans S Uke, Bezeichnung | F va Stelle | Meldung] öffentlicht. Wir bemerken hierbei, daß, wenn | 286 1468 Sia DUu/ i lefeld. g ldermann zu Bie- bis zum 26. Februar l. I. eins<ließli< s in unserem Gerichtslokal vor dem Kommissar, E | er S bis zum die Gerichte vershiedene Zeichen als ej | O Urte Aen Subaba Aae ¿m Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | Kreisrichter Boele, anberaumten Termin ihre Er- anten Stellen. jährlich. | fue Uen : S ls Qa | S R Mt ffe der + ggAlleiniger Inhaber ist der Kaufmann Theodor machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen | klärungen und Vorschläge über die Beibehaltung z ——— l T-Z S al Zte R ingetragen haben, dieselben auh nur | 179 Zeihen: Chemische D gen. hier. E tete, evendahin zur Konkurêmasse abzuliefern. | dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen | Pbyfifus de ¡fes Düsseldorf . E . : U D chalt. 1s ein Zeichen gezählt worden sind. Die Zahl | 116 Zeihen: Judustrie Wéein d | lefeld Mein. Firma: O. Bruno zu Vie- Pfandinhaber und audere mit denselben glei- einstweiligen Verwalters, sowie darüber abzugeben, | Physikus de i ldedlve . A 0 M der einzelnen veröffentlichten Zeichen E Ei S a Un i ere<tigte Gläubiger der Gemeinsbuldnerin baben | ob ein einstweiliger Verwaltungêrath zu bestellen Physifatstelle es Kreises Se E m Goc | Do U E is, größer als die hier angegebene, 1 Wo E aa von den in ihrcm Besitze befindlichen Pfandstücken | und welche Personen in denfelben zu berufen sind. Assistenz-Arzt an der städt. Krankenanstalt zu Q/ortmun d ta as L tit dts Unter den veröffentlihten 4523 Zeichen S E uur Anzeige zu mahen. Allen, welche von dem Gemeinsczuldner etwas an | Kreis-Wundarzt des Kreises Mobrungen : D resp. Zeichengruppen befanden sih 810 3 Men | A G) Zugleich werden alle Diejenigen, welbe an die | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | Kreis-Wundarzt des Kreises Vütow . von 321 ausländischen Fir „V Seiden | A g t a E M=sse Ansprücze als Konkurêägläubiger machen wollen, | Gewahrsam haben, oder welche an ibn etwas verschul- Kreis-Wundarzt des Kreises Malmedy . wurden angemeldet bei Ul men. Die Zeichen | 5etchen : Pa pier-, L A „Snhaber ist der Kaufmann Isaac bierdur< aufgefordert, ißre Ansprüche, dieseiben | den, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu ver- | Kreiz-Wundarzt des Kreiies Naumburg stätten g el bei 211 Gerihtsanmelde- | X. -Industrie: gte a0 \n Gütersloh. 5 mgen bereits re<tshängig fein oder nit, mit dem } aöfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß | Kreis-Wundarzt des Kreises Wreschen ; A E ; Ste 100 Ves Preltenibaifiers: f : Mt 1B BUUDRER Fes Ee E. A ILEY Nach R Zahl der bei ihnen während des | Schnitzstoffe: U Ge Eu 2 ganzen Jaures atngemeldéten Zeichen ersen | 25 Stan A E „Der Zyefrau Dorothea Welscher, teld en Zeichen erscheinen Zeichen: Industrie der L ekleidung| Mattenklodt, hier ist Prokura ertheilt

dafür verlangten Vorret der Gegenstände A j ins bis zum 22, Februar 1876 eins{<ließlih< Impfarzt des Kreises Lehe . . anzen Jahr 9: êdam die Gerichtsanmeldestätten folgendermaßs d Reini tr 27 55 ohe: : gendermaßen ge- und Reinigung; Nr. 271 des Gesellschaftsregisters : i 4 Zeichen: Polygraphishe Gewerbe. virma: Vehrter Schwarzkreide- & Oter-

Gr. Apenburg, Naum- weid, Limburg, Siegen, Villmar, Waldkappel, und Auslandes, sowie dur< Carl Heymanns V ; G D G f Weßlar u. Wiesbaden. Buchhandlungen, 2e eymanns Be:lag, Berlin, _SW., Königgràä erstraße 109 I H asg Central-Handels-Register für das Deutsche Re: erscheint i = 1; u<h gen, für Berlin au dur die Expedition: 8W,, Wilhelrastcaße 32 E. und alle S reivägt Î En S für das BierteitaEe, S Sven Sun Le Sa Dae = i O 8 d iInfe. rets fur den Raum einer Druczeile 30 e A E

/ | E j

dustrielle Verwendung dieser Stoffe. GOrderung von Braunkohlen und nügli Dr derun Q 1 n ußliche | Mineralien in dem Sinne des &, 1 de“ A | Preußischen Berggeseßzes vom 24. Juni 1565, und Tbe auf und ín den Gruben, welche die Gesell- | (Gat In Veuts{land schon besißt oder no< besißen

NReichs-

j î

t-/

T\ > 5 - wird, fei s ¡ J 7 9 3 - , Der Bauunternehmer Seri Bun A dur< Erwerbung, sei es dur Miethen, Kanton III. ift alleiniger Inhaber S Die Umseg: Att Nr. 65 G a 2 MIODEr. | C. Vi Um/fetßung d gefôrderte E (r. 691 daselbst. Firma: F «e H ebung der geforderten oder auf ei S ® S 4 S W , dere Noti 7 Éo E E e elne tersloh. olf zu Gü- | andere Weise erlangten Erze und Materialien sowte

A Il J J (A E 5)

O r b - v v Me P 7 E Anz, Nr.

irte Q, ÍN

n S

| ihre Bearbeitung in Hinsicht auf i V f ( ( auf thren Verka Verbrauch. : Es E é

5 Die Benußung der Erden, wel<he die oberen TAgeTr Per vorhererwähnten Produkte bilden und welche i d>steinen, Ziegeln und Thon- waaren benußt werden können, endlih den Verkauf der gewonnenen odr fabrizirten Produkte.

L j Die, Erwerbung von Immoblien und die Ein- riGtung alles dessen, was zur Erreichung der vor-

p—Â pk

L

geborene

A t

| A2 3 Zeichen: Industrie : <; A x | 7 a l Virma: C ; T ; ötrma: Gebr. Welscher zu Bielefeld. | zur Fabrikation von Batte f |

DO b jf l ba LD dS TD f TD I —] “J J MMMCO N

| :

Sa u

Ll

nn er gei

- 4 5 L

W N O5 0

“4 pi pi jd i D D O

R.

| SSNRSS| E[ [11 ]]]

e ersten Frist angemeldeten Forderun-

de D C as tf bs

Lebrer

20MM!

“L

erwalter der Masse ift der Mü'schenborn in Mülheim a. d.

4 L e H

heim c E S Ÿ m3

*

DO DO DO DO DO IO DO ID D DD N ARBONO N E A 3 E A N rat S S L A - L - “L u“ « « « m

T T5)

S

m

o D

co 00

p de

DO DO O DO DO D A e

ry

- 6 C6

s F a

Go S Sis

ry S

.

i: Aae

1

b N R D

Dl pee Jed pee

2 Sericht zeige zu machen, ibrer etwaigen Mecbte, abzuliefern. Pfandinhaber l selben gleihbere<tigte Gläubiger des Gemeins ners haben ver den in ihrem Besiß befindli

S E

E) r 5

dund dend pra O S S

M2 2 WW' 4 + c

“v E

Dg

$

4

i Yandftü ur Anzeige zu machen. nzeige zu maden. E i décbin els "Didéedt welche Zugleich) werden alle Diejenigen, _welbe an die Masse Ansprü><e als Konkurtgläubiger maben Yiafie Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdur< aufgefor ihre Ansprüche , die- Ten, bierdur aufg-fordert, ihre Ansprüche, die- selben mögen bereits re>t2hängig sein oder nit, en mögen bereits re<ishängig sein oder nit, mit dem dafür verlangten Vorre<it : dem dafür verlangten Borre{t d bis 4 r 876 cins<ließli< kis zum 22, Februar 1876 Caen <6 Ei uns shriftli< oder zu Protokoll anzumelden und | bei uns s\{riftili< oder zu __ Protokol] g dzanächft zur fun sämmtlichen innerhalb | melden und demnächst zur Prüfung der sämmt- lichen, innerhalb der gedachten Frift angemeldeten

Ke r R dz » J

a d. t N

- L

DD 4 jf UO (O LO

-

p

bil O DV do D N N N NS S

d

bis zum 26. Februar l. I. eins<hließli< J L ; Kreises Lel L - ei uns riftli oder zu Protofoll anzumelden und | dem Gericht oder dem Verwalter dex Masse An- | Departements-Thierarzt in Pot f e 900 A u. 600 A Remun |

<ft zur Prüfung der sämmtlichen innerbalb | zeige zu macen und Alles, mit Vorbehalt ihrer H E data Scohi L . s 900 ‘006 T, .|

bten Frist angemeldeten Forderungen, sowie | etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- | Kreis-Thierarzt des Kreises Saaßig . . i É - l _Sc Z e wad R ne dea definitiven Yer- liefen A Kreis-Thierarzt des Kreises Strehlen . . ESehalt U. Eee 4 Remun. Zeichen: | Zeichen - ———— _ sabrik in Bielefeld, | genannten Ziele nothwerti eich! d

C INL ó Dr teulizz L ee . G L: 2 c : D 2 G; : n OCroit Kt G ent Tr E . ; . Die Gese Gta Qn Heu p : a waltungéversonals Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbere<- | Kreië-Thierarzt des Kreises Weißensee . ea S Leipzig, Gotha, . Gerichtliche Bekanntmachungen, E S laddiag Gab, wird. 9, Fer B ersMeineu auf den 18. März l. I, Vormittags 9 Uhr, | tigte Eläubiger des Gemeinschuldners baben von Kreis-Thierarzt des Krei]es E 600 A Nürnberg, | Kirchberg, die Veröffentlihuag der Sandelsregister- 2) der Beine Ae Karl Bozi zu Kanton I, | Die Dauer der Gesellschaft if auf 30 Jahre be- vor dem Kommiffar Kreisrichter Cramer, im Zimmer | den in ihrem Besiß befindlihen Pfandftü>en nur R TLLUN Ds S Spi E E S 600 Barmen, 6 Elbing eintragungen betreffend c Die Befugniß A GesellfE uft Osnabrü>. stimmt, vom 1. Januar 1865 an eret yTE VE \ 4 A507 s “7 21 naho Tes lLerar3 reltes e ci . . . . w Y S TT f E 9 L + . D gn e VWele baf 21 E E e 8 z L e v0 G gere net .

„Au erscheinen. : : : nzeige ZU mMaen, e r ; T de I hi et des Kreises Scbildber 900 A Berlin, > Herrnhut XIV steht nur dem Bozi U A u verireten, | D as Kapital der Gesellschaft ist auf 549,000 Franks < Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- uglei< werden alle Viejenzgen, welche an die Kreis-Tbierarz C E LLES LLODS g. 600 M Cöln | A USaAR E B e S Vielefeld, 14 3 1876 restge!eßt, repräsentirt dur< 540 Aktien s ¡2de Akt mit der Verhandlung über den Akkord ver- | Masse Ansprüche als Konkuréglänbiger machen wol- | Kreis-Thierarzt des Kreises Cofel e © Elberfeld | 9 Hildesheim, eeskow. Die auf die Führung des Eaiidela, Ste E E zu 1000 Franfs. , lede Aftie

Fahren werben en, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben | Kreis-Thierarzt des Kreises Zanch-Belzig E 4 E Cafßel Mi | Karlsruhe, und Genossenschaftsregisters bezüglihen Geschäfte daigliches Kreisgeriht. Abtheilung 1. Die Aftien können in Aktien von 100 Frank a e Sw 11 G E P As L R E Ga 2 E S Y A S L, „C . r > à î z é z Z / O 5 E j Jy! L Ae d end Ï L "U D á S1 2 E A E E 4 «“ ¿i ( 2 s Zugleich ift no® eine zweite Frist zur Anmeldung | mögen bereits Ls sein oder nit, mit dem e T iceAi e E nada 1050 S Fürth ) R Sd Beschäfts abren 1876 p neten Gericht während des | Brake. In das Handelsregister ift eingetragen E werden, wenn der Verwaltungsrath h S bis 2 il l. I. cinszließlid für verlangten Vorrecht re1s-Z5 r DeS MTelies E e : I EEU! Landeshut, t LLTYTes 10/0 dur den Kreisribter Voigt | zu Nr. 43. Firmg+ S3 2 P IOTEBE Und int diesem & E L S vis zum 20. April l e E l E A r 1876 einschließlich Apotheker zu Förderstadt, Kreis Calbe . . S Duisburg G E unter Mitwirkung des Kreisgerits. Se ier Doigt | U tr, 43, Firma: Friedr, R, Tobias, Sit: | wel, nd in diesem Fall wird der Aktionär, eet, und zur Prüfungs aller innerbalb derselben bis zum 2. Februar (v Ini] pl 0A rp7 B e R S, | 6000 K Mm h n N 9; > Lauban, s nag Des ceisgeri<ts-Sefretärs Schulz Brake: = welcher von dieter Maßregel Nutzen iebe n di T E À F f ei uns riftli od )rot anzumelden und f Erster Bürgermeister der Stadt Königshütte. . G -. u. fr. Wohnung. Wiesloch Mo bearbeitet werden. Die Bekanntmachungen her d; S) der Ba Len E , d s erwacbsende in A a Die bei UunS ichri ti oder zu roto o L nz C S ä S Ds 4200 M FGDTA É Metz, Si y Ie Bekanntmachungen Uber De 9) der bisherige Pcokurcist C1 l Fried i A baraus erwachsenden Koften Tragen Das Aktien- demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb | Stadisyndifus in Thom. . . « « - : N 4500 M Mühlhausen i. E., | 6 Reutlingen Eintragungen in das Oandels- beziehungsweise Ge- Christian Tobias und der Kauk E, gn | Fapital fann dur< einen Besbluß der ‘außerordent- den 20, Mai l, I., Bormittags 9 Ußr, der gedachten Frist angemeld-ten Forderungen, sowie Stadt-Bauratbstelle G E E e 3600 Aachen, Sorau D nossenschaftsregister jollen für die Zeit vom 1. De- Fr'edri< Magnus Tobias p Ge ahe O Ony lihen Generalver/ammlung erhöht weren s em genannten Kommissar anberaumt. Zum | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- | Stadtrath in Brieg . . . E s Mieths- Saargeiiünd, F E jenber 1875 bis dahin 1876 dur den Deutschen Theilnébmer eingetceten Drake sind als | Bis zu ihrer vollständigen Freimacung lauten die en in diesem Termine werden die Gläubiger | waltungspersonals L Kath. Geistlicher bei dem Arbeits- 2c. Hause zu Kosten . S Enticäd as : $2 Hamburg A2 A, elhs-Anzeiger, die Berliner Börsen-Zeitung, das Brake, 1876, Januar 8. Aktien auf Namen; die vollständig freigemacten wel<e ihre Forderungen innerhalb | auf deu d, S E Sg u Uy, Diakonus an der St. Gotthards- Kirche zu Brandenburg s 19. 76! ahe L S rant y det Bil der Ta alk, beziehungsweise für Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht Aktien linen auf den Jnhaber lauten. angemeldet haben. in unserem Geriæ&téêlofal vor dem genanzten | Diakonus an der St. C ards- zu Dra! z * E | Frankenthal, den Bez er früheren Kreisgerihts-Kommission Me e O : _Die Blätter, worin die Vers Fent1: x er seine Anmeldu T riftli einreidt, bat eine | Kommissar zu erscheinen. Na Abhaltung dieses | Lehrer an der Bürger- (Knaben-) Me In Bromberg . | E S 60 Dillenburg, 9 Fserlohn, zu öriedland N./L. durch das Lübbener Kreis- und il. Niemöller, A Mi Gesellschaft iibeben feln, ne, rentliGungen der rift derielben und ibrer Anlagen beizufügen. Termins wird geeignetenfalls mit der Verhandlung | Lebrer am Gymnasium zu Landsberg S 1800 Á A e Bea 2 76 91 Hagen, | 5 Saarbrü>en, öntelligenzblatt erfolgen. —_——— “4. Wilkens. le moniteur bee, er Gläubiger, elcher ni<t in unserem | über den Akkord verfahren werden. : VA der Stadt s<ule S ibe E e 2 O e 2. vN Hetdelberg, 9 Schleswig Beeskow, den 10. Januar 1876. TRMEL, Ne. 51, Dié Firma H, Iungklaus eine Brüsseler Zeitung seinen bei der An- | Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, bat eine | Lehrer an der Mittelsbule zu Kyribs L s Bas u i 90 Straßburg i. E., 5 Würzbura, Königliches Kreisgericht I, Abtheilung. pahter ist auf den Buchhändler Gustav Klaunig da- Und die Kölnische Zeitung Forderung einen am biefigen Orte | Abschrift derselben uud ihrer Anlagen beizufügen. E 5 diet Petri ral Landéberg a. /ZS- 2400 4 48 Königsberg i. Pr., | 4 Byrmminsébweta : : hier übergegangen laut Anzeige vom 13. d, M. E Die Gesell<aft wird von einem aus 3 Mitglie “s ; 5 C ELSE 18 E al Tito sl 4 o ; in Un ernt té- TONtait r ar erm! L n QWVTEeS S S S rere de enes E Qi S s | aut (4, ¿ L F ot M E C S s pf »nN o : 2 , E L E der zur Vraris bei uns berechtigten aus- i E Gläubiger, as in bei val An E E i O tbeat zu Calbe a/S 900 M ü ¿Frankfurt a. M,, 4 Goburg Bromberg. Die Eintragungen in die von s Ny Aetragen am 15, Danuar 1876. stügt N von einem Betriebsdirektor unter- allo L Sis G llen und zu den Akten eztrbe seinen Wohnsiß hat, muß be er Anmeldung DOUreaus 2 1Tent _caguitrar 5 pt L l A 900 Devutat c L Bielefeld D 20 führenden O indels- L S E DLO UUlS (1. 10(, Ver Kaufmann Wilhelm Scholin E en erwaltungsrath geleitet : die 5 o S oe oR Kier au San 1 ius Sa iven a iesigen O pobnhaftex | Kommunalförster des Forstes Irsch, Landkreis Trier . . VO # und Veputate. (2. Dleteseld, Deffau, werin a E und Geno enMastoregister | fle if in. dis kara L A oi i } WRorwal Bis Bu, 9 ) verzelligen bier an Bekannt- | seiner Forderung eiven am biesigen Orte wohnhafter e hg L l 1; E e 44 Of N werden im Jahre 1876 in der B i [T tin die dahier bestehende Firma H. Fr 3 Verwatlungsraäthe find: 2 D ih r 211r Mrari& Boi una horeohtiat» 1m Irtia i lförfter des Forsts{ußbezirks Niederscheidweiler, YWNenbach, Gn 5 E R UDTE LI {v in der Bromberger Zeitung deren TInhghor dor Qs 2 2 Aabegdeth U ahn, [R . E Justiz-Rath f oder zur Praxis bei uns berechtigten auswartigen Kommunalför VBLt] L ie Q) 97 2 D €ç I»mUNnD, der Berliner I Tas 2 4 2 L B, eren nbaber der Lederbandler Christoph Christig Rentner van den Dale zu Br E u y E Ls is e C Aeratas èreis Wittlich Ee E E 780 Æ und Deputate. /2.76 43 Bamberg, C itar E us ne er Dorlenz itung, dem Deutschen Reichs- Zahn dabi cL c: S oph G ristian s Se zu BVrus]el, Bevellmächtigten bestellen uxd zu den Akten anzeigen. Kreis WittlicB . x Í O Kallerslautern, und P D : ayn dahier, ist seit dem 1. Ian C Ó Kaufmann E. W d Cr 2 e r * : 5 - M 5 tor T 2 d * ENE | 1 9 a 1 reuß} ent Sta S- 0 Do C c ; JAnUar d. f als G - zN . <0 daselbft, Denjenigen, wel®en es hier an Bekanntschaft feblt, | Feldhüter der Sektion Biewer (Gemeinde 1E A Ahaus, Lüneburg, macht werden. A Bis n anzeiger bekannt ge sellschafter eingetreten laut Anzeige vom 13, d, M D) „Notar H. van Mons zu Jrelles.

Altenkirchen, den 15. Jaxuar 1876. werden die Rechtéanwälte Wiefe, Westermann, : Coblenz, Pasewalk, nh Genossenschaftsregistecs S Aae Eingetragen «am 15. Januar 1876 Ver leitende Direktor wird beauftragt, alle Be-

Zniglihes Kreisgeri: Erste Abtheilung. Feldhau?, Weuste und Justiz Nath Ber>enkamp in | 4. 3 41 Neuwied, MtosHaho sind er L: e, Ben Welciaste Nr. 1. Laut Anzeige vom 12 M. ind 7 2 | {lüsse des Verwaltungsratbs i Ausf KonigUes 2 E N N B e Ç ( 4 > +tsy Arceí o. A0. 2e _. . c on Gmf Fe s i g S tesbaden, ernannt der Kreisgerichts Rath Plath als Nich- unte d > P . =-(. Ind tin das b E ¿ y9 alys tin 2 usfußzrung zu

i eim a. d. Ruhr zu Sachwaltern vorges{lagen. der im Neicb8- und Staats-Anzeiger bekannt gemachten anftehenden Submissions-Termine. 31 Augsburg, \hopan ter, der Kreisgerichts - Sefretär Walter Ala Ss anter der Firma Gebrüder Cahn zu Eschwege be- A Gerichtliche „Handlungen (les act ons —— 34 Bréslau, 3 Älterben retär. Bromberg, den 10. Januar 1876, König, | „evende Handelsgeschäft der Fabrikant Simon Cahn | j2diciaires) geschehen im Namen der Verwaltun j R. 14. 9 endurg, ; D i , vanuar 15/6. Könige | und der Kauf S : 2 Prozesse und Betre L ß, RRS S s (Cr A Die Submission ift ausgeschrieben St 31 Stuttgart, 3A lihes Kreisgericht. D Dee N aufmann Salomon Cahn, Beide zu Esch- ros je und Betretbungen von Klagen werden von [555] Konkurs-Eröffnung. : I! 7 D, 30 Osnabrü>, S abe ted, Jet Dem 1. d. M. dls Gesellschafter einge- A A Arras angestrengt. Alle täglichen i: Sniali@ i8gerite:D ion 3 i | 0 29 F Hor ; L DE ; 5 a As ee 5 e n er Derwaitung wérden - von dem leite 18 E MarNe E ote winde e D | auf Nr. 2 A | 3 harlottenburg, Handels-Register. Eingetragen Cassel am 17, Januar 1876. Direktor unterzeichnet ; diejenigen Akte ere ags e E L i TONE E 12 Ubr 38 Gübenrtts 3 Colmar, E Gaabddee, ite, Gb À 4 Königliches Kreisgericht BesertiGatt Verpflichtungen auferlegen, werden außer- j E E L e A E c : r c {55 8 9 LuDen]1che | 3 EibenstoÆ L Lee elnirage aus Königrei ste Abthe E m vo Borsitze 8 O Sr. Gelsam zu Mülbeim ; 18 Vermögen der Handelsgesellschaft | .| Kreis-Aus\{<. und Chaussee-Bau-Kommission zu | Bau von Kreis-Chausseen, 304 28 Wesel, T 3 Eibensto>, Oachlen und dem Beobberzoatbnm AON Oh: btbeilnna, "DE Su e Verwaltung vidimirt, Ee 7 D 2 ç t T 21 Saarn tit de f Nuri | zes 5 ' Et t A : Ie e é E OE e[wecblel, alle delseffefts a. d. Rubr ift der kaufmännische Keukurs im < Gelsam et Telberg zu Saarn int der Pyris, j Mo,Tt Steinseßarbeite 14 97 Crefeld 9 Erfurt, Ä erden Dienstags unter der Rubrik Leipzig resp ie As Rechnungen Werben Gleldieit, Vandelsesfekten, alle avgekürzten Berfahren eröfnei und der Tag der äannishe Konkurs eröffnet und der Tag der } 22/1. Kgl. Garrison-Verwaltung zu Derlin, ciféeuie Betittellen 15 25 Hainichen o vranksurt a. D., arm\stadt veröffentlicht, die ersteren wöchentlich, | Essem Handelsregister und dem Ober Rechnungsführe von dem Direktor

p ; Apr S S R ntt A f / D T1 s e Imma 3 B T 4“ Ü) D c B lo o Gd ga D 4 us es e , P eal s j r I o

Zadlungéeinftellung auf den A E S 1875 S R es M S Sten, ' 54 Bremen / d O die leßteren monatli. des Königlichen Krei®gerichts zu Essen N oder von derjenigen Persäniiveit wel , Dezember 1875 9. Lf >Baljervau- Zn1pettor Z/PP? ? Ie, 2e on Zie Eon R 9 Naumburg, d n oa A Die uuter Nr 37 e S: e ihre Funfktio F ' 1 ; Kgl. Kommission für dez Bau der Bahn Berlin- HELERI cines eisernen Brü>kenüber- 24 Cannstadt, 3 Dscak g eei e liter Nr. 1296 des Gesellschafts- tragene “Mde 314 des Firmenregisters einge- Si U A i 5 Nordhausen zu Berlin, | aues, x 24 Gh f Al E E 7 ete elngelragen die Kommandit- a ; Se , 1 Druhlel, jeßt auf der Kgl. Direttion der Straf-Anstalt zu Jauer, | Arbeitskräfte von Gefangenen, 24 S. 3 Regensburg, gesells<haft unter der Firma A, Ellering & Cie Firmeni 9. Dickmann in Vorbeck ilk ler Mühle, ist zum Mtrlebäkirette, der Ge- L g Bauteile is is Belzig, | Kalk, 59 DUsse dorf, 3 Singen, welhe in Aachen ihren Siß, am 10, d Mts 1 ( irmeninhaber : der Kaufinann Hermann Di>mann | | lichaft und Edu1rd Trieft daselbst zum Oberbuch- Die Gläubiaer des Gemeins<huldners werden auf Kal. Artillerie-Depot zu Berlin : | Gewehr-Stellagen, 55 _reitadt, 9 Solingen, begonnen hat und deren persönlich haftender Gesed- | Borbet) ist gelöscht am 15 Januar 1876 halter A érnannt, Die Gläubiger des Gemeinshuldners werden auf- B E Sf c C ; 22 Pose H P, 6 ) H E i | Die Abschri G efelliKatians A d

E R : gefor Abtheilungs-Baumeifter Nitshmann zu Eschwege, | Entenberg: Tunnel, 57 Posen, | Waldheim, (Gafter der zu Aachen wohnende Kaufmann Anton | Glo : y im Beilagouiit des Gesellschaftsvertrags befindet sich

FTOEDEEL, 1E Dee an L - 7 j 11 N Strafánfialt in-Gelta Arbeittkräfte der Gefangenen i 21 Mainz 9 Blume El'ering ist. Tau, Bekanutmachung M eeteageband I[T

17. Februar 1876, Vormittags 11 Uhr, | auf deu 17. Februar 1876, Vormittags hr, Strafanftalt in Görliß, i : L + 2A ' c | Dlumenthal, So L e Uater Nr. 321 seres S T f Limbur L -

L I5t tas Meder ret d 8 ointifas in unserem Gerichiülokale vor dem Kommissar, Kal. Kreiäbaumeister Hunrath in Berent, Kacheln und eiserne Oefen, 21 Zabern, 9 Bromberg Sodann wurde unter Nr. 199 des Prokuren- Kauf S; unseres Firmenregisters e der urg a. Lahn, den 7. Januar 1876.

Gerichitiofal vor Seite ifre Ex Kreisrichter Boele, anberaumten Termin ihre Erfklärun- i Derselbe Tischlerarbeiten, 20 Görlig, 2 Burgstädt. aaa eingeiragen die Prokura, welhe dem zu bir e n G zu Glogau als Juha- Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Trin L J MTTIDTILILTE RINTIT, L T S / E A E a T > e A Ds A - H / T Þ 5 » F Ç , D C c Cr } 0 >l hf » : Í 5 p E die Beibehaltung | gen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Derselbe, R t 20 Nordhausen, 2 Darmstadt tale MR b erp Martin Küppec für | worden 1a S, Markus daselbst heut eingetragen Jet>eln, | ines en | Verwalters oder die Bestellung eines anderen einft- . Werft zu Wilhelm3kaven, | WBalet-AONLe, l 19 Münche Ò E ' - Vlrma ertheilt worden ift. j a A P eines anderen O iitées iowie barüber abzugeben, ob Baurath Lange zu Glogau, | Materialien zu ODderregulirungsbau- 19 Sine Emden, Aachen, den 17. Januar 1876. Glogau, den 13. Januar 1876. (àCto.177/1 IV.) Limburg a. Lahn. Sm Gesellschaftsregister rge fr fee) upeag a4: dos E S . Baur i : | ten 2c., 18 Pen alden, 2 Eßlingen, Königliches Handeisgerichts-Sekretariat Köaigliches Kreisgericht. a: E G ivac wurde heute bei lfdr. Nr. 24 o SRLIIS EBLLLY E “s A L “R - e 2 - : j 6 Ü, L B ott E 5 et elb l wet oDe T 5 Es c! wel&e Personen in dentelben zu berufen find, . Bau-Inspektor Reißner zu Osnabrü>, | gimerarveten “Gf LE Mannheim L E Aachen. Der zu Aa d 115f N 7 Aluminia zu Mie caeallang A A OHOAN en, welhe von dem Bemeinshuldner etwas an der Kgl. Neuen Strafanstalt (Zellen- | Arbeitskräfte der Gefangenen, 16 Freudenstädt Se Pingen, shmied und Handelsmann Johann Leeueeh Aer, Göttingen. Jn das hiesige Handelsregister ist Die Zweigniéderlaffung b es E if Papieren oder anderen Sachen in Besiß eda fängniß) zu Berlin, | , i Ds adt, 2 Göttingen s Geshäf 1 S ard Biljtein | heute eingetragen Voli E : | f n O. i 6rísam baben, oder wel<e an ihn was ver- Hlesw. Feld-Artill. Regt. Nr. 9 zu Rendsburg, | Bekleidungs- und Ausrüstungöftüe, P Schwelm, 2 San i Sir e Bin 2 bet Aaden unter der Firma: E Gi Mühle bei Gbuea ais M R Eider E e iht selt E Direktion 21 Cafi | Bekleidungs- 2c. 9 ialien S 9-2 e s S4 n betrieb, dem daselbf\ L E, er - el Limburg errichtet. _ wird aufgegeben, Ma an denselben Kgl. Strajanstali#-Direktion In GONG “let vere t aterialien, 14 A 2 Hohenstein-Ernft - | wohnenden Kupferschlägermeister Sobann Wilk ele Wt lder Niederlafsung: Göttingen ; Limburg a, Lahn, den 7 Januar 1876 l a SA 4 - t 7 è L t t n 2 r E i ho , L , C d 6 iee " e : ¡ Á N E L V ¡ ; E Mer on zahlen, vielmehr von dem R O E S T m 1B bd Ee f Maebura g D S ohe uit Aktiven und Passiven und mit der R da M Slnther YPandlung mit Kurz- Königliches Kreisgericht, “T, Abtheilung eng Der Sgensian 2 Al. Sten E L na e at E -CagDepUri Kor uma Ubertragen. e Squhwaaren. Œ 6 E i i. fg ge rag S R ; : ' or gen ( : en bis zum 22. Srvenos 1876 Ee l; O. des 1. Hannov. Drag. Regts, | Bekleidungs- und Ausrüftungsstüd>e, 13 Gera, 2 Maulbronn Gedachte Firma wurde daber heute unter Nr Ficzagegen ist Foliam 169 des Handelsregisters zur | Seel, dem Gericht oder dem Verwaiter der Masse Anzeige Nr. 9 za Saarburg, S / A | L 13 Norden P R T ! 2657 des Firmenregifter 5f e ‘j lrma I, Bodecker bemerkt: L u machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Kal. Direft. der Westph. Eisenb. in Münster, | Kleineisenzeug, 12 Dortmund Ó S N unter Nr. 3472 desselben Registers ug nte Die Firma ist erloschen. Kothenburg 0.-L, Bekanntmachung, ebendahin zur Konkurémafse abzuliefern. Gencral-Direft. des franz. Hospiz zu Berlin, | Fleis, 11 Flensbur / teiße, Firma: I, L, Bilístein Sohn w ee Tire die Göttingen, den 18 Sanuar 1876 q În unser Firmenregister ift zu Nr. 45 zufolge , e 5 . c C c > u : ° f S . M] D s 5 NOT « W 9 ° . . o E inhaber und andere mlt alen ee. Kgl. Eisenb.-Bau-Inspekt. Schuleuburg in Han- | Kleineisenzeug, 11 Meißen rg, 5 P, laffung in Aachen hat, und deren Sababer N Königliches Amtsgericht. Abth. TY E vom 17. d. Mts. heute eingetcagen Gläuktiger des Gemeinschuldners haben von nover, | i s E 4 Katibor, genannte Johann Wilb z r vor- R S en: ait S N g es S c Le ce C; , F s 2 J 3 "G P elt è 4 io : n ihrem Besiß befindlihen Pfandstü>en nur Ciseubaha-Baumsir. Hays in Stapuri, 1A er fee ate G Ae dent(, 2 Rybnik, Aachen, den 17 Sanne 0 dis p mburs a. Lahm. Jm Gesellschaftsregister 1 M d Apothekers Carl Neigel Abtbeilungs-Baumeister Klein zu Qrier, r Y p Altona I S i: L Da T: "R L | es Amts Limbur Ó c - zu Vusfau erloschen ift. Kgl. Garnison-Verwaltung zu Spandau, | Scblosserarbeiten 2c, 9 Heilbronn, z S O ed Königliches Pandelsgerihts-Sekretariat. gemacht : 78 wurde heute folgender Eintrag Rothenburg O.-L,, den 18. Januar 1876 Kgl. Gisenbahn-Direktion zu Elberfeld, [ Zetung von Filzftiefeln, 8 Alsfeld, S Tribr: i Sielefeld. Handelsregister 1) Lfd. Nr. 35. Königliches Kreisgericht. : - _— - “d - a e : ; Bergamt in Obernkirchen, . ____ \Grubenschienen, 8 Grünbera i & o. qur Im Handelsregister ift of ster. i: 2) Firma: Aluminig Société y L. Abtheilung, Kais. General-Direfkt. der Eisenbahnen in Elsaß- | Herstellung eiserner Ueberbauten der 8 Rofine M 4 Vilbel, Nr. 569 des Fi er 1ft eingetragen : de mlnes et terres réfraceune avi E T : ¡ Pheinbrit ouwetin 2 Biegenber 3 &irmenregisters : B reiïractaires | Sorau V cthringen, | Rheinbrüd>en, / Zlegenberg. Firma: H, Wels elge-Rhenane e : ekanntmachung E Dir. 26 Straß- | Te E ku E (a: % Welcher zu Bi 3) S Nin In P O A L 128 z Kais. E Zihüschner zu Straß | Telegraphenstangen, Die Übrigen Gerichts - Anmeld-stätten find Die Firma ist gels@t elefeld, 2A Siß der Gesellschaft : Bruxelles mit einer N 42' eingettageenFenregister it die daselbst sub Kal Direkt “der Westph. Eisenbahn in Münster, { Gußstahl-Eisenbahnschienen, i ved uf ein R im Zeichen-Register E "Gebr goaftöregisters : Umb ns auf der Staffeler Mühle bei | Emilie, geb. Raedfh n uu Slementine Sine : G E e | ‘len, wie tin den Monats-UÜebersichte 9 : r. Belscher zu Bielefeld j Z Lie Kade et C 1 irma gi ioem : Canal gl. Landrath Freymark in Wirsißz, | Chausseebau, ben 16 S TIE ae Is 1e D sellschafter sud aid 4) Rechtsverhä!tnisse d sellshaf L 00 Lu Sora Nr, 18 bes Fi r gedadtem Frist anaemeldetzn Forderungen, sowie In Len c Kgl. Lar L Eb | ttatrAf fan: egeben ift. ie Gesellschafter sind : ; oerya nisje der Gesellschaft, a ; eel 0 Des Virmen- der E zur Bestellung des definitiven Verwal- | Forderungen, sowie na< i amd zur Bestellung Kgl. S der Strafanstalt zu Wartenburg | Arbeitskräfte der Gefangenen, geg Die aas JInduftri i ti i) der Kauf gann Heineih Welscher zu Kanton III SA Diells<aft ist eine Akuiengesells<aft E Idi 10a C Rta zufolge Verfügung E S é definitiven Verwaliungêpec]onals i. Dstpr. | Ì ( lezweige parti- | 2 ) ç Ou , Vas Vatum des Gesells{haftsvertr * «e, : VeUlar 10/0 heute gelöscht ungépversonals a des definitiven Berwailungi E a2 S ) August 2 ; s esellshaftsvertrages i L ojht.

| “den 9, März 1876 Vormittags 11 Uhr, auf den 9, März 1876, Vormittags 11 ie , | Kgl. Feftung?-Bau-Direktion zu Friedrihsort, | Bleiabde>ung, ; L gut Welscher daselbst. 16, Januar 1875. E O ugs ss ¿ graluar 1876.

i vei A Zal alai wav enannten Semmifar ! i serem Gerictélofal vor dem genanntea Kom- : - u e c : les Kreisgericht. I, j

E E missar zu erscheinen. , Berlin: Redacteur; F. Prehm, Verlag der Gppedition (Kessel). Dus: W, Elsner. d Abtheilung,

zu ericheiaca.