1876 / 19 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ueber den Seeschiffsverkehr im Hafeu von Geestemünde während des Jahres 1875 liegen folgende Nachrichten vor: Angekommen find 617 Seeschiffe (darunter 535 beladene) mit einer Ladungsfäbigkeit von 186,761 Register-Tons.

11 hamburgische,

unter österreichischer 1, unter französischer 1.

griffen, von denen 64 unter deutscher Flagge, 41 unter englischer, 5 unter norwegischer, 3 unter \{we- discher, 1 unter russisher und 1 unter holländischer Flagge einliefen. Was die Herkunft der Schiffe be- trifft, so kamen an: von preußishen Häfen 104 Schiffe von 9502 Reg. Tons, von Bremen 37 S<. von 8966 R. T., von Oldenburg 27 Sch. von 3939 R. T., von Hamburg 8 Sch. von 1640 R. T, von Großbritannien 161 Sch. von 24353 R. S von Sbweden 7 S. von 19 N 2. von Norwegen 58 Sch. von 4846 R. T., von Rußland 49 Sh. von 20778 R. T, von Frankreih 12 Sch. von 2549 R. T., von Hol- land 5 S. von 763 R. T., von Dänemark 1 Seh. von 78 R. T,., von Spanien 8 Sch. von 2435 R. T., von Italien 1 S. vor. 216 R. T., von Nord- Amerika 95 Sch. von 77,589 R. T., von Süd- Amerika 2 Sch. von 1243 R. T., von Ostindien 23 S. von 20,677 R. T., von Rumänien 2 Sch. von 82 R. T,, von Portugal 3 Sch. von 488 R. T., von Central- Amerika 7 Sch. von 2737 R. T, von Mexiko 7 S<. von 2428 R. T. Abgegangen sind von Geestemünde im Ganzen 612 See'cbiffe (einshließli< 117 Dampfer) mit einer Ladungsfähig- keit von 185,240 R. T., von denen 216 beladen waren. Hiervon waren bestimmt: nach preußischen Häfen 85 Sch. von 8822 R. T., nah Bremen 53 Scb. von 29,128 R. T.,, nah Oldenburg 26 Sch. von 4050 R. T., na< Hamburg 17 S. von 10,221 R. T, na< Med>lenburg 3 Sch. von 159 R. T, nah Großbritannien 204 S<. von 49,222 R. T., nah Schweden 19 S<{. von 2091 R. T., na< Norwegen 58 S. von 9273 R. T., nah Ruß- land 38 S. von 8384 R. T., nah Frankreich 2 Sch. von 836 R. T, nab den Niederlanden 6 Sch. von 1145 R. T, na< Dänemark 2 Sch. von 80 R. T., na< Belgien 2 Sch. von 429 R. T., rach Nordamerika 62 S<. von 50,497 R. T, na Süd- Amerika 1 S<{. von 370 R. T, nah Ostindien 5 S. von 7329 R. T. nah Westindien 3 Sch. von 557 R. T., nah Hawaii 1 S. von 719 R. T., nah Portugal 3 Sch. von 699 R. T., na< Mexiko 2 Sch. von 629 R. T.

Von dem „Internationalen Patent- und Ma- \c{hinen-Ex- und Import: Geschäft in Görliß“ wird ein Regulator des Patent-Webstuhls von Mittnex u. Hir s< empfohlen, dessen Vortheile, wie folgt, zusammengefaßt werden: 1) das Liefern einer gleihmäßigen Waare; 2) Ersparuiß der vielen

Rechselräder; 3) Zeitersparniß beim Verstell:n dec Scbußzzahl; 4) Erweiterung der sonst durch die Wechjselräder bes{ränkten Verhältnisse und die Mög- lichkeit, Differenzen von F—F} Faden zu reguliren; 5) das leite Anbringen derselben bei jedem Kraft- webstuhl; 6) seine Anwendung erzielt eine Ver- größerung der Geschwindigkeit des Aufwi>elns bei i\<weren Waaren, wodurch die Leistungen des Kraft- webstubls in fehr bedeutendem Maße erhöht werden und welche in der besseren wie s{nelleren Produk- tion beftehen.

Die Herren Wallach u. Herz in Görliß, welche die Versuche mit dem Bremsregulator längere Zei in größerem Maßstabe foctgeseßt, haben fi zur all- gemeinen Einführung desselben für ihre mechanische Weberci entsblofsen und erklären, daß die Vortheile, welche dieser Regulator bietet, na< jeder Richtung hin bot beachtenswerth sind.

e I. s D „Deut Uo eie Zeitung“, Organ der Handels- und Gewerbckams- mern zu Chemnis, Dresden, Plauen und Zittau, Redacteur: Prof. Max Diezmann in Chemnitz, hat folgenden Inhalt: Handels- und Gewerbekams- mern: Verzeichniß der auf Markre<hnung lautende! Noten, welche zu Zablungen im Deutschen Reich bez. in Sachsen verwendet werden dürfen. Das Reich ind die Eisenbahren. Von Dr. F. Perrot. Post- verkehr der europäischen Staaten im Jahre 1874.

Technik: Drehrost von E. Schmiß. Ventil- Dampfmaschine von Brown. Bleiröhren zu Wasserleitung. Sortirende Mühblsteine. Ent- phosphorn von Eisenerzen. Verwendung der Kies- abbrände. JIndustriele Nürnberg: Inter- nationale Müllerei - Ausstellung. Manchester: Wochenschau über den englischen Maschinen- und Metallmarkt, Z echnische Briefe: Görliß: Beleuch- tung von Eisenbahnwagen. Literarisches : H. Weis- haupt: Das Gesammigebiet des Steindru>s. Technische Notizen. Fragen. Beantwertungen Industrielle Notizen. Vermischte Notizen, Perfonalnachrichten. Patentertheilungen. Kor- respondenz.

Briefe:

en

Das Dezemberheft des „Bayerischen In- dustrie- und Gewerbe-Blatts“, herausge- geben vom Autschusse des polytechnishen Vereins in München, hat folgenden Jnhalt: Teänische Mit- heilungen: Kombinirte Stoß- und Bohrmaschine.

Hieberspiegel-Fraisevorri<tung. Von Hanrs Wink. er, Königlicher Obvermaschinift in Nürnberg. eber die Singershe Schlau{pumpe. Von Prof. Heeren. Ueber die Erkennung mit Traubenzu>-r gallisfirter Weine. Von Prof. Neubauer. Be- {reibung der Maaßstabtheilmaschine, Von Wünsche und Lüders. Untersuchungen Über die Wirkungsart des Malzes und den Chemismus des Verzu>erungs- prozefses in der Kartoffelmaische. Von Prof. Mär>er in Halle. Die Feuergefährlihkeit der \{w?dis{<en Zündhölzer. Ueber eine neue Methode der Dex- trinbereitung. Von Anthon. Erfabrungen über Cementfäfser als Lagerfässer für Wein. Von Lee- mann Bollert in Zollikon bei Zürich. Ueber die Erzeugung der s{wedis<hen Zündhölzhen. Glanz- gold auf Glas. Von P. Weißkopf. Ueber das Dr, Petri’sde Desinfekt'onëver‘ahren für Abfall- stoffe (Petri’sche Fäkalsteine. Vereinsangelegen- beiten. Technische Notizen. Amtliche und îta- ristishe Mittheilungen: Gewerb®privilegien. Lite- raturberi<ht.

Nr.3 des „GewerbeblattisausWürttem- berg“, berauêgegeben von der Königlichen Central-

Von diesen fuhren: unter deutscher Flagge 406 Schiffe ; (235 preußisce, 3 me>lenburgische, 48 oldenburgische, ! 109 bremische), unter exglischer ! 107, unter bholländischer 51, unter norwegischer 27, | unter \{<wedischer 11, unter amerikanischer 6, unter | russischer 3, unter dänischer 2, unter italienischer 2, i Unter ! obiger Gesammtzahl sind 115 Seedamvyfer cinbe- ?

stelle für Gew-rbe und Handel, hat folgenden Fnhalt:

Ausstellung wifsenshaftliher Apparate in London. | Das englische Gesetz, betreffend die Einführung |

ines Regis: bri andelszeichen. | er Se } l eines Registers der Fabrik und Handelszeichen 2439 die hiesige aufgeldste Handelsgesels<aft in | nente

Ueber die Einrichtung der gewerblichen Fortbildungs- \{<ulen in der Provinz Preußen. Ausstellung von Prodvkten. Maschinen und Werkzeugen der MüÜüllerei und Bä>erei in Nürnberg. Eine neue Art Sicherheitslampen.

|

j î j ;

-— Die Streichgarn-Industrie |

Englands. Stand des Eisenmarktes in England. :

Literatur. nen.) Frachtermäßigungen für die zur Weltaus- tellung na< Philadelphia bestimmten Gegenstände

auf den deutshen Eisenbahnen. Ankündigungen. !

Handels-Regifter.

Die Handelsregistereint'äge aus dem Königreich

Sachsen und dem Großherzogthum Hessen

werden Dienftags unter der Rubrik Leipzig resp

Darmstadt veröffentlicht, die ersteren möchentlich die leßteren monatlich.

Alt-Landsberg. Sn unser Genossens<hafts- regijter ift bei Nr. 3 Consum Verein „Fort- schritt“zu Bernau Eingetragene Genoffenschaft, zufolge Verfügung vom 14. d. Mts. heute Folgendes eingetragen : Die zeitigen Vorstandsmitglieder find: a. der Webermeister Heinri Menzel als Ges<häfts- führer, : b. der Seidenwirkermeister August Balter Stellvertreter desselben, E c. der Seidenwirkermeister August Büttner als Beisitzer, : fämmtli< zu Bernau wohnhaft. Alt-Landsberg, ten 15, Januar 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Altona. Bekanntmachung.

Nach dem Tode des Kaufmanns Jürgen Hinrich Hermann Kröger ift das von demselben unter der Ficma „Hermann Kröger“ zu Altona beiriebene Geschäft auf dessen Wittwe Molly Kröger, geb. R übergeganzen, von dieser auf die Kaufleute Ernst Friedri Wilhelm Knees und Jobann Carsten

Heinrich Krüger, Beide zu Altona, übertragen, welche

dasselbe unter der Firma „Knees & Krüger“ fort-

fübren.

Sol<es ift zufolge Verfügung vom 19. Januar 1876 beute bei Nr. 247 unseres Firmenregisters resp. unter Nr. 509 unseres Gesellschaftêregisters einge- tragen.

Altona, den 19. Januar 1876.

Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I. Altona. Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 19. d. M. unser Firmenregister unter Nr. 1267 eingetragen :

Der Buchhändler Anton Send zu Altona.

Ort der Niederlaffung : Altona.

Firma: Anton Send.

Alioua, den 21, Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Aseherzleben. Die unter Nr. 52 unseres Gesellschaftsregiters eingetragene Firma: Iordan & Niemann ist na< Auflösung der Handeisgesell- schaft gelöscht; dagegen ist unter Nr. 55 dieses Re- gisters die Handelégesellshaft Niemann & Bo> mit dem Bemerken eingetragen worden, daß die Ge- sellschafter

1) der Techniker Ludwig Niemann zu Aschers-

leben und

2) der Agent Heinrich Bo> daselbst i sind, und daß die Gesellschaft am 1. Januar 1876 begonnen hat.

Aschersleben, den 18. Januar 1876.

Königliche Kreisgerichts-Deputation. Bentheim. Im hiesigen Handeléregister ist auf Folium 41 zu der Firma:

Maschmeyer-Metelerkamp heute eingetragen :

Der Kaufmann Gerhard Diedrich Metelerkamp

ist aus der offenen Handels-Gesellschaft aus-

geschieden.

Beutheim, den 20. Januar 1876.

Königliches Amtszericht.

M. Ha>e.

Berlin. Bekauntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist beut unter Nr. 52 woselbst die Afktienbaugesellshast Ostend zu Ostend, Dorfschaft Ober-Schoenweide bei Coepe- ni> verzeichnet steht, Folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Emil Rosenfeld und der Kunst- gâärtner Otto Benda sind aus dem Vorstande ausgeschieden; statt ihrer ist der Gutévorsteher Wilhelm Weißkopff zu Oberschönweide als alleiniger Vorstand eingetreten,

Berlin, den 11. Januar 1876.

Königliches Kreiêëgericht I. (Civil-) Abtheilung.

Berlin. Bekanntmachung.

In unser Firmenregifter ist beut unter Nr. 222 die Firma Louis Nühl zu Cpeni> und als Jn- haber derselben der Kaufmann Carl Emil Julius Louis Rübl (au< Rühle genannt) eingetragen.

Verlin, den 12. Januar 1876.

Königliches Kreitgeri<t. 1. (Civil-) Abtheilung.

Berlin. j Handelsregister des Königlichen Stadtgerichts z# Bertin.

(Vorlegblätter für das Schriftzeich- !

ist beute in ;

als | vermerkt steht, ift eingetragen :

| j |

| find di: Kaufleute:

l \ i

j |

Zufolge Verfügung vcm 21. Januar 1876 find am !

\clbigen Tage folgende Eintragungen ecfolgt: Ja unser Gesellschaftéregister, woselbft unter Nz, 1708 die hiesige Aktienzesells<aft in Firma: Feuer-Bersicherungs Actien-Gesellschaft für Deutschiand „Adler“ zu Berlin vermerkt steht, ist eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12. Juli 1875, deren Protokoll fih in beglau- bigter Form bei den Aften über das Gesell- schaftsregister Beilageband Nr. 82 zu Nr. 1708

|

Blatt 53 bis Blatt 59 befindet, sind die $8. 35 d : Bankdirektor Carl Friedri<h Holts<hmidt, bisher zu !

und 36 der Statuten abgeändert worden,

In unser Gesellshaftsregifter, woselbft unter Nr. 3656 die hiesige Aktiengeselli>aft n Kirma: Große internationale Pferde-Eisenbahn- Actien-Gesellschaft vermerkt steht, ift eingetragen : An Stelle des verstorbenen Stadtraths a. D.

j

t in die Firma:

zu Charlottenburg zum Vorftandsmitglied er- wählt worden. /

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. |

Firma: j Casper & Nathansohn j

vermerkt steht, ist eingetragen: | Die Liquidationéfirma ift gelöscht. j

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter | Nr. 2411 die hiesige Handelsgesells<haft in Firma: | Adolph Rosenstiel & Söhne |

vermerkt ftebt, ist eingetragen : N Die Handelsgesellshaft ift dur< gegenseitige | Uebereinkunst aufgelöt. Der Kaufmann Ferdi- | nand Rosenwald zu Berlin ift zum alleinigen | Liquidator ernannt. |

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. | 2581 die hbiesig2 Haude8gejeLiGast in Firma : j

. Hesse ;

vermerkt steht, ist eingetragen : i Zur Vertretung der Gesellschaft ist fortan auch |

der Kaufmann Heinrih Carl Ludwig Hesse zu | Berlin befugt. |

In unser Gesellschaftsregister, wose bst unter Nr. 4711 die hiesige aufgelöste Handelsgesells<haft iu

Firma: Marcus Mühsam & Co.

Die Liquidationt firma ist gelöst. Persönlih haftende Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: L, Perls Nachf. begründeten Kommanditgesellshaft è / (jeßiges Geschäftélokal: Kottbuser Ufer 40)

1) Johann Theodor Janßen, 2) Diedrich Vasmer, Beide zu Berlin. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5992 eingetragen worden.

Die Gesellschafter der Hhier*elbs unter der Firma: Geiger & Seegall E am 1. Januar 1876 begründeten Handelsgefellshaft (jeßiges Geschäftslokal: Seydelstraß? 21) sind die Kaufleute: 1) Louis Seegall zu Berlin, : 2) August Emil Jacob Geiger zu Frankfurt a. /M. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5993 eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma : Kirschstein & Prerauer E am 1. Januar 1876 begründeten Handelsgesellschaft (jeßiges Geschäft8lokal: Pcobststraße 12/13) sind die Kaufleute: 1) Alexis Kirschstein, 2) Wilhelm Prerauer, Beide zu Berlin. Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5994 eingetragen worden. (Branche : Leinen- und Baumwollenwaaren en gros.) In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 2591 die hiesige Handel8gesells<aft in Firma : Paul Lindenau & Co, vermerkt steht, ift eingetragen : Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Paul Lindenau zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 9180 des Firmenregisters. Demnächst ift in Nr. 9180 die Firma: Paul Lindenau & Co. und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Lin- denau bier eingetragen worden.

Gelöscht ift : Firmenregifter Nr. 7255 die Firma: Deutsches Finauzblatt. Re-

vue financiere Aillemande. C. Plahn.

Berlin, den 21. Januar 1876.

Königliches Stadtgericht.

Erste Abtheilung für Civiisachen.

unser Firmenregister unter

Bochum. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Bochum. Unter Nr. 247 des Gesellschaftsregisters ift die am 25, November 1875 unter der Firma Iohann Homei jun. & Ca, errihtete offene Handels- gesellshaft zu Freisenbru< am 19. Januar 1876 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Johann Homei janior zu Freisen bruch, 2) der Kaufmann selbst.

{ndreas Schwarzendahl da

Brauaczsehweig. Nachdem in der General- Versammlung der Aktionäre der Braunschweigischen Aktien-Bierbrauerei hieselbst vom 18, Dezember 1875 die Veränderung der bisherigen Firma: „Braunschweigische Actien - Vierbrauerci“

„Braunschweigische Actien-

Bierbrauerei Streitberg“ beschloffen ist, ist das Folium 121 des II. Bandes des Handelsregisters für Aktiengesellschaften, woselbst die bisherige Firma eingetrageu gewesen, ges{lossen ; und die neue Firma auf Seite 230 daselbft einge- j tragen. i | Brauns<Gweig, den 14. Januar 1876.

Herzogliches Handelsgericht.

H. Wolf.

Braunsehweig. Laut Anmeldung ift der Obergerichts-Advokat Otto Her bierfelbst aus der Direktion der Aktiengesellschaft 5 Braunschweigische Credit-Anstalt bierselbft ausgeschieden und an dessen Stelle

der |

| Bielefeld, jeßt hierselbst, in die Direktion der ge- |

nannten Gesellschaft eingetreten.

Die erforderliche Eintragung ist im Handels- |

: register für Aftiengesellshaften Band 1l, Seite 67 |

Harne>er ift der Kaufmann Lebere<t BueWmann

bei der gedahten Firma erfolgt. Braunschweig, den 20. Januar 1876, Herzogliches Handelsgericht, H. Wolf.

Braunschweig. Im Handelsregister für Aktiengesells haften Band Il. Seite 61 ist bei der Firma:

Actienzu>erfiederei' Braunschweig vermerkt, daß der Kaufmann ©Couis Gerloff hierselbst als Delegirter des Aufsichts-aths aus dem Vorstande ausgeschieden, an dessen Stelle aber der Kommerzien-Rath Wilhelm Bautler hierselb und außerdem als te<nis<her Direktor der Direktor Hermann Tietz hierselbst in den Vorftand eingetre- ten ift.

Braunschweig, den 20. Januar 1876. Herzogliches Handelsgericht. O. Ot

Bunzlau. Bekanutmachung. In unser Firmenregister ist sub laufender Nr. 234 die Firma: „I, Steinmann“ zu Bunzlau, und als deren Inbaber der Kaufmann Jacob Steinmann zu Bunzlau am 19, Januar 1876 eingetragen worden. Bunzlan, den 19. Januor 1876 Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Coblenz. In das Handels- (Gesellschafts-) Re- gister des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ist heute unter Nr. 124, wo die offene Handelsgesell- saft unter der Firma „Wilhelm Iungblut“ mit dem Siße in St. Goar eingetragen steht, der Ver- merk eingetragen worden, daß diese Gesellichaft dur< den am 25. Dezember 1875 erfolgten Tod des Mitgesellschafters Wilhelm Jungblut, zeitlebens Gerber und Lederbändler, zu St. Goar wohnhaft' aufgelost ift. Coblenz, den 20. Januar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Daemgen.

Crossen a. ®. Handelsregister. des Königlichen Kreisgerihts zu Crossen a. O. Im Firmenregister ist bei der Nr. 155 verzeich- neten hiesigen Firma: D: She Veroie”

folgender Vermerk :

„Es ift eine Zweigniederlaffung in Reppen er-

rihtet;*|è E gemäß Verfügung vom - 17. am 18. Januar 1876 eingetragen.

Amt Delmenhorst.

In das Handelsregister ist ferner cingetragen : Zu Firma 123: Gebrüder Bornemann. Sit: Delmenherst.

5) Persönlich haftender Gesellschafter der bis- berige Prokurist George Heinrih Bornemann in Bremen und dadurch die Prokura} als jolche erloschen.

6) Die Wittwe des weil. E. F. W. Bornemann ist als persônlich haftende Ge!ell- s<hafterin ausgetreten.

7) Die Gesellschaft is vom 10. d. M. glei Kommanditgesellschaft.

Delmenhorft, 1876, Januar 15. Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht.

Barnstedt.

Delmenhorst. Amt Delmenhorst. In das Handelsregister ist ferner cingetragen : 130, Firma: H. C. Hoyer. Sitz: Delmenhorst. 1, Junhaber, alleiniger, Heinri< Carl Hoyer, Cigarrenfabrifant hierselbst. Delmeuhorst, 1876, Januar, 15. Großherzoglich Oldenburgishes Amtsgericht. Barnstedt.

Delmenhorsat.

an zu-

Diltenburz. Ihn das Firmenregister des Amts- gerichtsbezirks Selters ift zufolge Verfügung vom Heutigen unter Nr. 74 eingetragen worden : Firma: Inhaber: Müller Carl Kegel zu Zürbach. Ort der Niederlassung: Zürbach. Firma: C. Kegel. Fs Dillenburg, ten 14. Januar 1876. Kêaigliches Kreisgericht. Mein >. Elbing. Bekanntmachung. Zufolge Verfügung vom 17. Januar 1876 ift am 18. Januar 1876 die unter der gemeinschaftlichen

Firma: Nob. Stobbe seit dem 17. Januar 1876 aus den

1) Julius Robert Stobbe,

2) Robert Hermann Stobke, besteherde Handelsgesellihaft in das diesseitige Ge- fellschaftsregister unter Nr. 108 eingetrag?-n mit dem Bemerken, daß diescibe in Elbing ihren Siß hat. Die Firma Rob. Stobbe ift in Folge dessen im Firmenregister Nr. 76 gelösc<{t.

Elbing, den 17. Januar 1876.

Königliches Kreisgeriht. Erste Abthei

Kaufleuten

lung. Eihbing. Bekanntmachuug.

Zu Folge Verfügung vom 183. Januar 1876 ift am 18. Januar 1876 die in Elbing beftehende Han- deléniederlassung des Kaufmanns Hugo Kraft eben- dascltft unter der Firma:

Hngo Kraft in das diesseitige Firmenregister (unter Nr. 536) eingetragen.

Elbing, den 17. Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Eibing. Bekauntmachung.

Zufolge Verfügung vom 17. Januar 1876 ist am 18. Januar 1876 die in Elbing bestehende Handels- niederlassung des Kaufmanns und Schiffsbaumeisters Hermann Mißlaff ebendaselbft unter der Firma:

A C. H. Miblaff in das diesseitige Firmenregister (unter Nr. 537) eingetragen. j Elbing, den 18. Januar 1876. Königliches Kreiögeriht. Erste Abtheilung

In das Handelsregifter ist eingetragen :

Nr. 76. Firma H. Lange.

S itz: Eutin.

Inhaber alleiniger: Johann Hizrich Matthias Lange, Inhaber eines Holz-, Kalk-, Cement- und Steinkohlen: Geschäfts.

Eutin, 1876, Januar 18. Großherzogli<h Oldenburgisches Amtsgericht.

Eutin.

Nr. 75. Fikma: Friedrich Boß.

Sit: Eutin.

Inhaber, alleiniger: Friedri< Heinrich Joseph Voß, Bier-, Wein- und Liqueur- Händler zu Eutin.

Eutin 1876, Januar 18. Großherzogli< Oldenburgisches Amtsgericht.

Flensburg. Befanntmahung.

Die unrer Nr. 56 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene h*esige Handelsgesellshaft: Firma „I, P. Ingwersen“ ist aufgelöst. Dieselbe ift zufolge Verfügung vom 17. d, Mts. heute im Register ge- I6scht.

Gleichzeitig ist die dem Buchhalter Peter Nicolai Fries hierselbst für die gedachte Firma ertheilte Pro- fura unter Nr. 57 unseres Prokurenregisters gelöscht worden.

Flensburg, den 20, Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Genthin. Befauntmachung.

Die uuter Nr. 116 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma:

Iulius Hollwig zu Genthin

ist zufolge Verfügung vom 15. dieses Monats an demselben Tage gelöscht. :

Genthin, den 17. Januar 1876 (H 5287)

Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung.

Graudenz. Sn unfer Firmenregister ift bei den

Nrn. 214 und 213 heute eingetragen, daß die von dem

Kaufmann Casper Lachmann bisher hierselbst unter

der Firma Casper Lahmann und Abraham

Lachmann betriebenen Handelsgeschäfte aufgelöst find. Graudenz, den 18. Januar 1876. Königliches Kreisgericht,

I, Abtheilung. Haiïiberstadt. Im Gesellschaftsregister ift zu- folge Verfügung von heute sub Nr. 48 bei der Firma „Wrede et Soha“ in Oschersleben Nachstehendes vermerkt:

Der Kaufmann Julius Wrede jun. ift als Ge- sellschafter in die Gesellshaft eingetreten. Halberstadt, den 14. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Haliberstadt. Zufo'ge Verfügung von heute find folgende Eintragungen bewirkt:

a, im Gesellschaftsregister sub Nr. 129: „Der Kaufmann Ferdinand Jeschinsky hier ift aus der Gesellshaft ausgetreten und die Firma dur< Vertrag auf den Weinhändler Otto Zim- mermann hier übergegangen und unter Nr. 582 des Firmenregisters vermerkt“;

. im Firmenregister sub Nr. 582 die Firma Otto Zimmermann & Comp., und als deren Jnhaber der Weinhändler Otto Zimmer- mann in Halberstadt.

Halberstadt, den 14, Januar 1876.

Königliches Kreiëgericht, T. Abtheilung. Hannover. ÎIn das hiesige Handelsregifter ift beute Blatt 2393 eingetragen die Firma:

Georg Ebeling und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Jn- haber: Kaufmann Karl Georg August Eveling zu Hannover; jeßt: Handel mit Bildern und Papier. Geschäftélokal: Bahnhofstraße Nr. 13. Das Han- delageshäft ift biélang unter der Firma Theodor Pinther betrieben. 1

Hannover, den 13. Januar 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I,

Hoyer. (Ag. Han. 888.)

Hannover. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 1855 eingetragen zu der Firma: C. F. Münstermann : Die Firma ift erloschen. Hannover, den 13. Januar 1876. Ksnigliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han. 888)

In das hiesige Handelsregifter ist Firma:

Hannover. beute Blatt 1479 eingetragen zu der Theodor Pinther : Das Handelsgeschäft ist wit allen in Beziehung auf dasselbe bestehenden Rechtéverhältnissen auf den Kaufmann Karl Georg August Ebeling zu Han- nov?r übergegangen und wird unter der Firma: Georg Ebeling fortgeseßt. : : Die Firma ift erloséen. 1 Hannover, den 13. Januar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheiluna I, H oyer. (Ag. Han. 888.)

Eiannover. In das biesige Handelsregister tit beute Blatt 2395 eingetragen die Firma: A. Münstermaun und als Ort der Niederlassung: Hannover, als In- haber: Kaufmann Ernft Friedri<h August Münster- mann zu Hannover; jeßt: Handel mit Alfenide- und Broncewaaren. Gescbäftélokal: Schillerstraße Nr. 15. Hannover, den 13. Januar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung L. Hoyer. (Ag, Han. 888.)

HEannever. In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 2396 eingetragen die Firma: Nafemaun & Schmidt und als Ort der Niederlassung: Hannover, als Inhaber: E E 1) Porzellanhändler Heinri< Courad Nase- mann, 2) Porzellanhändler Heinrich Anton W ilhelm <midt, Beide zu Hannover. 2 A Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1876; jeßt: Handel mit Porzellanwaaren. Geschäftélokal: Bä>erstraße+ Nr. 12, Hannover, den 13. Januar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han, 888.) Hannover. Sn das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 2394 eingetragen die Firma: Edmund. Müller

und als Ort der Niederlafsung: Hannover ; als In- | haber: Kaufmann Robert Edmund Müller zu

In das Handelsregister ist eingetragen: Hannover; jeßt Handel mit Leim und Farbholz en | gros.

Geschäftslokal: Herschelstraße Nr. 3,

Hannover, den 13. Januar 1876, |

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. |

Hoyer.

Hannover. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 110 eingetragen zu der Firma:

C. L, Große: Dem Handlungsbeflissenen Johann Daniel | Ernst Lödding zu Hannovzr ift Prokura Qr: | theilt.

Hannover, den 15, Januar 1876.

Königliches Amtégericht. Abtheilung I.

Hoyer. (4g. Han, 888.) Hannover. Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts Hannover.

Nachstehende Eintragung in das hiesige Genofsen- schaftsregister wird hiermit bekannt gemacht.

Hannover, den 15. Januar 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer.

Zu der Firma: Vorschuß-Bereiusbank zu Han- nover, eingetragene Genofsenscaft, ist zu Nr. 1 eingetragen :

Gin Beschluß der General. Versammlung der Ge- nossenschafter vom 14 Dezember v. Is. über Ver- änderungen des Gesellschaftêvertrages ift binterlegt.

8. 31 lautet jeßt:

Der Vorstand besteht aus :

1) dem Direktor,

2) dem Kassirer,

3) d:-m Controleur und wird vom Ausschusse in getrennten Wahlokten auf 4 Iabre aus den Mitgliedern des Vereins nach absoluter Stimmenmehrheit mittels Stimmzettel gewählt.

Im *“Falle- eintretender Dienstunfähigkeit oder des j Ausscheidens cines Vorstandsm'tgliedes im Laufe der ! Wahlperiode wird in gleicher Weise ein Stellvertreter für dasselbe auf die Dauer der Dienstunfähigkeit bezw. für den Rest der Wablperiode gewählt,

Der Comtoirist Heinrih Wrede zu Hannover ist zum Stellvertreter des Controleurs Kreth für die Dauer dessen dur< Kronkheit veranlaßten Dienst- unfähigkeit erwählt.

Der Beschluß über die Veränderungen des Ge- sellshaftêvertrages und die Verbandlung über die Pahl des Steüvertreters des Coniroleurs befinden sich im Beilage-Band I. Nr. 4 und 5.

Eingetragen zufclge richterlicher Verfügung vom 13. Fanuar 1586 am 13, Jauuar 1876. clr, ALs ten L e 6 (Ag. Han. 888.) gez. Diederi<, Actuar. Harburg. SBefanntmahung

aus dem Handelsregister des Königlihen Amtsgeri<hts Harburg, vom 18, Ianuar 1876.

Eingetragen ift heute auf Fol, 408 die Firma: Louis Eggeling zu Harburg und als deren In- haber Heinri Konrad Ludwig Eggeling daselbft.

Bornemann.

Harburg. Befanutmahung aus dem Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Harburg, vom 18, Januar 1876. Eingetragen ist heute auf Fol. 409 die Firma: H. F. E. Koeneke zu Harburg und als deren Jn- haber Hermann Friedri<h Eduard Koeneke daselbst. Bornemann.

Herford. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford. In das Handelsregister des unterzeichneten Ge- richts ist eingetragen :

| pom heutigen Tage | erfolgt :

(Ag. Han. 888.) | Nummer 63 inffribirten F

j Naumburg a./S.

Nr. 106 des Gesellschaftsregisters: Das Erlöschen der Firma Gebr. Cramer zu

Gustav Leopold Cramer und Carl Otto Cramer daselbft waren. Eingetragen zufo!ge Verfügung vom 19, Januar 1876 am 19, Januar 1876.

Herford. Handelsregister S des Königlichen Kreisgerichts zu Herford.

eingetragen : Die von der Firma F. Comp. zu Vlotho dem Fasse daselbst ertheilte Prokura ist erloschen.

A. Wüstenfeld et

Herford. Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Herford. Januar 1876 am 19, Januar 1876 Nr. 376 Firmenregisters : Firma-Inhaber: Kaufmann Ecnst Meyer Capellen zu Herford.

Ort der Niederlaffung: Herford.

Firma: Erust Meyer zur Capellen. Limburszg a. Lahn, Sm FSirmenregister des 7, d. Mts. eingetragen :

1) Lid. Ver, 110,

2) Bezeichnung des Firma-Jnhabers: Branntweinbrennereibesißer Johann Knapp jr, von Dauborn-Eufingen.

3) Ort der Niederlassung: Dauborn-Eufingen.

4) Bezeichnung der Firma: IJohaun Knapp jr.

Limburg a. Lahn, den 10, Januar 1876, Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Jed>eln.

Minden. L. Abtheilung. Ñ In unser Handels - Gesellschaftsregister hat fol- gende Eintragung stattgefunden : Band I. Seite 61 Nr. 113: Firma der Gesellschaft: „Wiche et Cie.“ Siß der Gesellschaft : Minden. Rechtsverhältnisse: Die Gesellschafter sind:

in Minden, rich Johannes Wiehe daselbst.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1876 begonnen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Ja- nuar 1876 am selbigen Tage. Sander, Rechnungs-Rath.

Herford, deren Theilhaber die Kaufleute Carl |

|

| DEL

Nr. 63 des Prokurenregisters is zufolge Ver- j fügung vom 18. Januar 1576 am 19, Januar 1876

- i Baukgeschäfts, behufs gegenseitiger möglichst billiger Kaufmann Hermann j urd A>erbau nöthigen Geldmittel auf gemeinschaft-

/ feit

Es ist eingetragen zufolge Verfügung vom 18. f des

! Zeit gewählt. zur | ¡ net Namens derselben in der Weise, daß die Zeich- } nenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- j unterschriften beifügen. ung ist i re<tsverbindli<, wenn sie von zwei Mitgliedern des

Amts Limburg wurde heute zufolge Verfügung vom | ; helm Neuhaus zu Bendorf, und als Buchhalter und | Kontroleur der Iohann Beer daselbst.

| erfolgen dur< die Coblenzer Zeitung.

: Zeit bei uns eigesehen werden.

—_————— | Osnabrück. Königliches Kreisgericht Minden. |

| i vermerkt:

a. der Kaufmann Ernst Friedrich Albert Wiehe b. der Kaufmann August Carl Friedrih Hein- |

Mühlhausen i. Th. Handelsregifter.

In unsere Handelsregister sind zufolge Verfügung nachstehende Eintragungen |

I, 1) in unser Gesellschaftsregister zu der laufende | irma : Engelhardt & Weymar

: Mühlhausen i. Th.

in Colonne 4:

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : „Der Bierbrauereibesißer Karl Christian Wey- mar ist am 2. Januar 1876 verstorben und haben feine legitimirten Erben den Austritt aus der Gefellshaft erklärt. Dagegen ist der Bierbrauereibesizer Christian Wilhelm Weymar zu Mühlausen i. Th. mit dem 8, Ja- nuar 1876 als Gesellschafter eingetreten.“ 2) in dasselbe Register zu der laufende Nummer 85 insfribirten Firma: Chr. Weymar Mühlhausea i, Th. in Colonne 4:

Recbtéverhältnisse der Gesellschaft : „Der Bierbrauereibesißer Karl Christian Wey- mar ift am 2, Januar 1876 verstorben und haben feine legitimirten Erben den Austritt aus der Gesellschaft erklärt; die Firma ist nun- mehr unter Nr. 240 des Firmenregisters ein- getragen.“ II, In unfer Firrxenregister : 1) Laufende Numuzer; 240.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: „Bierbrauereibesizer Christian Wilhelm Wey- mar zu Mühlhausen i. Th.“

3) Ort der Niederlassung :

„Mühlhausen i. Th.“

4) Bezeichnung der Firma:

„Chr. Weymar.“ Mühlhausen i. Th, den 15. Januar 1876. Königliches Kreiègeriht. I, Abtheilung. Lindau.

Naumburg a./S. Befanntmaäung. Königlihes Kreisgericht, L. Abheilnns, __ zu Naumburg a./S. In unser Gesellschaftsreginter ift unter Nr. 159

die Firma: Kuhuo & Mundt zu Weißenfels a./S. z1foïige Verfügung vom 14. Januar 1876 am näm- lichen Tage eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Gustav Adolf Kuhno, 2) der Kaufmann Wilhelm Ernst Mundt, in Weißenfels a./S.

Die Gesellschaft, deren Zwe> der Handel mit Feverungs-Mate:ial und ein Agentur-Kommissions- gesbäft ift, hat am 1. Januar 1876 begonnen.

Bekanntmachung,

Königliches Kreisgericht, L. Abtheiluna,

zu Naumburg a./S.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 611

Firma:

die

Louis Demme

in Leubingen und als deren Inhaber der Kaufmann Gottfried Ludwig Demme in Leubingen bei Cölleda einge- tragen zufolge Verfügung vom 12. Januar 1876 am 13. Januar 1876.

Neuwied. Befauntmachung.

An Stílle des Vereins-Vorstehers Johann Nagel zu St, Catharinen ist in der General-Versammlung vom 19. Dezember 1875 der Peter Knopp I. zu Noll als Vorsteher des Darlehns-Kassen-Bereins zu St. Catharinen gewählt.

Neuwicd, den 17, Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Neuwied. Betfanntmachung.

Auf Anmeldung des Vorstandes is unter Nr. 42 des Genossenschaftéregisters eingetragen die Firma : Bendorfer Bolksbank, eingetragene Genossenschaft,

Col, 3, Bendorf. :

Col. 4. Der Verein ist am 31. Oktober resp. 19,

Dezember 1875 gegründet.

Gegenftand des Unternehmens ist der Betrieb eines Beschaffung der in Handel und Industrie, Gewerbe lichen Kredit; ferner die Förderung der Sparsam- dur< Ansammlung von Stammantheilen und Spareinlagen.

Der Vorstand besteht aus dem Kassirer und Buch- halter und Kontroleur, und wird auf unbestimmte

Der Vorstand vertritt die Genossenschaft und zeich-

Die Zeichnung ift nur dann

Vorstandes geschehen ist - F A Gewählt sind zur Zeit als Kasfirer der Carl Wil- Die öffentlihen Bekanntmachungen des Vereins Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder

Neutvied, den 17. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Dan o B ee des Amtsgeri<hts Osnabrü>l. Zu der Fol, Nr. 199 des Handelsregisters registrirten

Firma: „W. Schledehaus“

| Ragnit.

Steger dahier abgetretey, wel<er leßtere nunmehr der alleinig2 Inhaber obiger Firma ift.

Pößne>, am 17. Januar 1876.

Herzoglich Sachsen-Meiningensche Kreiêgerichts-

Deputation. Sachs. Bekanntmachung.

In unser R-gifter über Ausschließung der ebe- lichen Gütergemeinschaft ift zufolge Verfügung vom 15. Januar 1876 am 17. ejusd. sub Nr. 17 der Vermerk eingetragen, daß der Kaufmann Albert Haasc von Ragnit für feine Ehe mit der Bertha

| Schulz aus Krakishken die Gemeinschaft der Güter

und des Erwerbes ausges{lossen hat, mit der Be-

| stimmung, daß das Vermögen der Ehefrau die Natur bes Vorbehaltenen habe.

Naguit, den 15. Januar 1876. Königliches Kreisgericht.

ERössel, Bekanutmachung.

In unser Firmenregister ist sub Nr. 135 die Firma S. Virubaum zu Röjfel und als deren Jn- haber der Kaufmann Simon Birnbaum daselbft und sud Nr. 186 die Firma W. Toufsaint zu Rössel und als deren Jnhaber der Kaufmann Wil- helm Touffaint daselbst zufolge Verfügung vem 14. am 14. Januar 1876 eingetragen worden.

Rössel, den 14, Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheiluns. Sehlawe. Befanntmachung. Die Firma: „Otto Kramp“ sub Nr. 100 unseres Firmenregisters ist gelös<t am 8. Januar 1876.

Schlawe, Königliches Kreisgericht. T1. Abtheilung. Schwelm. Handelsregister der Königlichen Kreis3geri<hts-Deputation zu Schwelm.

. Die dem Albert Wellershaus zu Milspe für die Firma Altenloh, Brin> & Cie. zu Milspe ertheilte, unter Nr. 91 des Prokurenregifters ein- gétragene Prokura ist am 19. Januar 1876 gelös<t.

In das Gesellschaftsregister ist am 19. Ja- nuar 1876 bei der sub 20 verz?eichneten Firma Al- tenloh, Brin> & Cie. zu Milspe Folgendes ein- getragen worden :

Dem Gefsellshafter Albert

Milépe is die Befugniß, vertreten, ertheilt.

Wellershaus z die Gesellschaft zu Schwerin. In das hiesige Handelsregister ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage heute ein- getragen :

sub Nr. 458 die Handelsfirma: Carl Schir- mann.

Ort der Niederlassung: Schwerin.

Inhaber: der Kaufmann Carl Schirmann zu Schwerin.

Col. 9 der Kaufmann Carl Schirmann und seine Ehefrau Louise, geb. Wienkosop, ha- ben vereinbart, daß die hierorts unter Ghe- leuten bürgerlihen Standes geseßli<h be» fiehende Gütergemeinschaft für ihre Ehe nicht eintreten soll.

Schwerin, den 17. Januar 1876.

Das Magistratêgericht. Westphal. Schwerin. In das biefige Handelsregister ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage heute ein- getragen :

sub Nr. 459: die Handelsfirma „M. Gaaert.“

Ort der Niederlassung: Schwerin.

Inhaber: der Cigarrenfabrikant Moritz Gaarß zu Schwerin.

Schwerin, den 18. Januar 1876.

Das Magistratêgericht. Westphal. Sensburg. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist heute zufolge Verfü- gung vom 15. Januar 1876 eingetragen:

Nr. 96. Die Firma: A. Buchholz.

Inhaber: Kaufmann August Buchholz in

Nicolaiken.

Ort der Niederlassung: Nicolaiken.

Sensburg, den 18, Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Siegen. In unserem Prokurenregister ift bei der eub Nr. 67 eingetragenen Firma Fuchs & Comp. zu Haardt heute vermerkt: Die dem Berwalter Hermann Hüttenhain ertheilte Prokura ift erloschen. Statt desselben ift dem Heinrih Fuchs zu Tiefen- bac, laut Verhandlung vom 13. Januar 1876, Pro kura ertheilt.

Siegen, den 13. Januar 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

S6east. Haudelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Soeft. Die unter Nr. 21 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma :

Anderna><h & Kielhorn, Firmeninhaber: 1) der Kaufmann Louis Andernach, h 2) der Kaufmxznn Georg Kielhorn

Beide zu Soefît, ist gelösd;t am 7. Januar 1876.

SOest. Handelsregister : des Föniglichen Kreisgerichts zu Soesl. Die Freifrau Friedrih vou Ketteler, geb. Freiin von der De>en zu Ehringerfeld, hat für ihre zu Werl besteheade, unter der Nr. 19 des Gesellschafts- registers unter der Firma T ‘einge- tragene, Handelsniederlassung den Freiherrn Friedrich von Ketteler zu Ebringerfeld als Prokuristen be- stellt, was am 14. Januar 1876 unter Nr. 31 des

| Prokurenregisters vermerkt ift.

Soest, In dem Gesellschaftsregister des Kreis-

Col, 9. Die Firma ist erloschen. Osnabrü>, den 20, Januar 1876. Königliches Amtsgericht.

A. Vrtoop, Dr.

Pössneck, Laut Anzeige vom 15, d. M. bat der Lederfabrikant Ludwig Friedri<h Michael Steger | dahier sein Geshäft und seine unter Nr. 48 ein- getragene Firma :

„Ludwig Steger in Pößne>“

“an seinen Sohn, den Lederfabrikanten Georg Moriß '

| gerichts ist sub Nr. 19 Firma „Schloßbrauerei“ | mit dem Siß? zu Werl Folgendes eingetragen :

Nachdem die Frau Obrist Freifrau von der De>en, geb. Kunigunde Freiin von Asbe>, ihr Vermögen der Freifrau Friedrih von Ketteler abgetreten, sind die jeßigen Gesellschafter :

a, die genannte Freifrau von Ketteler, geb. Marie Kunigunde Freiin von der De>en, zu Ehringerfeld,

b, der Kaufmann Louis Schotten zu Werl.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten,