1876 / 22 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: zu finden, so muß ich do entschieden L E vnit der Gez- Zur Vernichtung zurücgelegte Banknoten: setzgeber sich einm:l dafür bestimmt hat, in Gefe mache v oder S Ae iberirngen eines Geseßes zu proponiren, hiervii ec [Uns t in an ind M sein im Volke entscheidend sein und tbe gelten

6

‘gu12zj11 zl 18

J yadt v

|

8 ‘18 97 C7 Fz 6 ‘T 1G

(F 1pv11292116 þ°

Laufende Nr.

06 6I gl ‘11 91 Cl T el el T 01

3/62 L 8 A 9 Ç F

g 7

tos

*

Bezeichnung der Banken

G08

)zuvg 4

r (4 4 nz nD “qui E

T T Tar a “E TTTTAA Si, 1300 f EDG iaYoPHe her —1 Thl. | 5 Thlr. | 10 Tblr. | 20 Thlr. | 25 Thlr. | 50 Thlr. | 100 Thir. | 200 Thlr. | 5 Dialekftik der Juri E S E d rant P E Was nun die Anträge anlangt, di Preußische Bank. . E 47,000 l Bo TA5LOWO B gestellt worden sind, so rde Rittersch. Privatbank in Pommern a tit 194,350) 288, N O ala 558000 im ersten Alinea wesentlich dasselbe sagen, es Danziger Privat-Aktien- Bank M. S 96,500, 291,900 n 9 E diesen Anträgen auch n zu E mi fin j y ohl ch 7 Kommunalständ. Bank für die Preuß. G3 xol 993 ain | 959 400 237800 hnen auch empfehlen können. Jch glaube näml Ober-Lan S | 9 (D4U 293,64 932/900 122 800 verbündeten Regierungen das erste Alinea ihrer Hannoversche Bank L 9 10 ee A A - a5 550 H. 095 200 verstanden haben, als das erste Alinea der Komm y Sd ,943,230! 7,686,380 5,083 Ea e Sächsische Bank zu Dreêden. S ZTO|. S883 050 2 403,1 100 1/591/300 verstehen ist. Leipz iger Bank R Q H 2,4 A010) 21000, 060 j ‘095 00. D er E; twu Leipzi ger Ss x s | E Soi E La ß ta ; er Stadtbank . . é i S | S E Vee 11 Meorgeben {t “r Lys i / : f Ee | 237,050 66,100 Rb 9. Lat G tre | Dan « . E 7 E 2 J eil etcn, z Braunschweigische Bank 9), VOL | 50.000 gauze Scheidung von Sebr ‘ehen Privatbank zu Gotha . - - 95 L L t Willkürlihes an ih; aber, ÿnhalt-Dessauische Land cébank : y | 1,350,000 30 000 eidung besteht nun einmal im Kriminalgé Geraer Bal 7 S . | | ib d wichtigen Punkten durchgeführt, und E “inne Nied ide Dank s S | E Za 10A i 3, daß Sie die Sache so regeln können, erd fische 2 ; i 954 020 | E 153,400 : G 2 Sat h ih N 10s Kommerzbank in Lübeck . | ' | K mmissionsanträgen ge1czchen ilt. / tiger noch erscheint mir ‘aber d iéjentge, was

Banken, deren Noten : : E E 9) E & Zusammen bei den Banken, J S S Al n Ihnen vorshlägt. Der Antrag erweitert all 96 950/27,725 2: 0236 9 99,500 15,846,300 on Ih E: S bex haler lauten 63,890 3,250 27,725,250 13,002,356 62,000/11,499,90 ie strafbaren Handlungen. Darouf lege ih 68,540,550 Thlr. Hewicht. Für mich ist ‘entiheidend, daß unser instim it den allgemeinen V undfäß

in Abschnitten zu S / : 3 stcck Di tg f und

5M T A M S t 50 Sl 100 Ft. } 500 Fl. 1-10 Thlr. | 25 s hlr. | 50 Thlr. | 100 Thir. | be ande det P n l "tis K

Frankfurter Baxk . | 149,000 7,170,000| | 939,000} 255,0v0| 4,395,000 16,801,000) | e E tungsaft. Es lag also in dem Gebiet A0

Landgräfl. Hessische | | | | | Sinne. alb fonnte von ihm nicht Ret fonz. Landesbank 23 500' bei solchen Ha en, welche überhaupt keinen Versuch (Homburg v.d.H.) 86,000 43,9 \) j | begri FTâmá T das War eine geme inrech tiicze

Württemb. Noten- S | Wenn nun “Aber bas Sttaigese ¿Bbud bestimmt: der Der Mans ea o HIORRON | brechen ijt stets strafbar, dec Bersuch bei V das Gese Ur

Bank f. Süddeuts- i orn a nit strafbar, strafbar ist er nur, wo das Gejeß i

ck- d . S c R h z 1 535 650 7 z 9 K Ö ff ra [44 av i; L / z «

land (Darmstadt) 984,400, 584,100 —— L : - f 1 baz ss ärt, fo ine andere Schranke ohn

F326 ung nach g nz unrichtig wen?

v |- F V 6

(«JUv(F o(pl1oaauuv

E T ‘O

09 )1Qn]j

O

119

101g u2(D a

181

6 2196

( Uy

¡C M 001 % 9/ 009'000'T ugaVv1agn

*319n15ß]nv

nvjun un uag 13z3un Quil nag1al

‘419\ 001 L

0001 v1ofnv Qui) (p11

1 F

uv u2quví10a (pou 1106v

vituvg;

‘1091 wma u

Ö

» *28quy

1

o

(; P 008'6z 1] zuv@|eg

Juv(F 2Pl1v@|7

‘quo

n& ‘Vuun

)T nE (,; B:

1vaj0oß8pnan? itz

29g Invjwuy un uo4 151un

F vauch

© (uoßuuno)g)

zuv@-1192119 (p

G

L

6 n& (i

pl nf (9 s 00F'zz9'c uaquvy 6 E (e

)

( G

E 0 n u

R In20]9111(6

_ ev

.‘ , 4‘

nloLinv uu * JuveF o(pl9aplunv1

nut un u34 453un quil ‘9

tocF E. E

Os U “13]v(pl12441) Juv@F o(pl14na1

' i

19D 0008 6281

11931nv} 11v)((

5 1290 ‘31D ‘uag1n(@ 109n (39vz[u1vG) LST'

D

e Fhno

--

]

j qn Jude S2

As

/, v

Z o(pl191ngu241&

41v(F oiph1vun1o6F («zuv 129fd1aR

‘(a JUv(F 13v13@ u20§I1G n? Juv@ otpl1lp

* unv] 1 14

1240 131v(D 129

u2129

* UVF 43p ul zuv

6 * ((1143234D) uw

JuvF-3vauch

ny

|

097 uaquy(10g u21vA 2/ (01 v 19310) 1

zu (pu Pu

C &

* zuv{F 43z2n]3uv13

gu21916 pl

x i

f Vér

ut n D)

95) 129 uaujo(pl13]v9 F

Uv 1126 924 JUv@

Q ¡nv urt) C 4 R ae S

ck Lu

4 uo

zins

231J‘JUv(F Utz gun uogoßaüonv 11 (pou 811 at Co D

(1 («JuvgzavID 1j n r G7 r

. .

quvz(plzno (L

or MUVCZ 12WuI107

* paqyg um zuvgtrounuozg |. guv(F-va11(ß 43P29 ©)unvz-139@G2(p T1 zuv@Œijvununmo ch guingzPot124401@

92T JUv(@F-UI1131-1v18ugaaa( |- Uv 1310-Jva11(G 13 Juv@4vaiach Ppl19Y

uazuv(F uaJ 129 ‘[n€ } {@) g uv

un10auol[vg 136

zuv (20Gga banquio

«Z2QuvR fuag ‘lla

. r

. . =

D 01 *419D 0£FZ 199u108 nulmoyg 137 1310) -4121vF

*10)GuI400 ‘JUv(A ‘4g In€

‘uo zuv@ 1239 funu(p1u? mah 1 4 ‘a Landl ads Fa D o ry Ls ry

ull n 9

rf

19\V 00fÞ Un ‘“414F 06 8

* v(10@ n? zu

e(Î112

(‘92p

91119 an? 31 (par

2129pn1n uma utoq z10l u2q ua u u (; nv1g21

.

* Jzuv@-zral(ß 10b3ng20bv)(

(‘491quaD

(s *g8oquvZ aéplmv * JuvggaQurv ‘noIch

* 1010

3u1910Aud

134 1910)(,:13]v

9 ‘214

uv uva zuv wo@pl1quvzlvu

D 12 7 05 A T) N

ü

E T

9 t ajjocusbunhoitag alnvzun ut G11 129u19@ ‘Tg uw a19 499

Ua Uv(10g u12010

Invjun

lou 1n? 1p (pou c

1219)(G uo(Pp11C

¡298 Bun 0T2'0z 01100

1L e n? uazzuplg15 11

l14pu113 Quv1l (A

‘VIA L nt

8OT

p V UV239)G u319515ß891111n?

19D! 19þY

‘12 |Invjuin

C

‘u3aPLunzza3m3@ 0981

Pau 199vy

(

uva Juvg1aP]1 nv F281 1nS ‘086

001

¡(p1u

88'LF |

‘Buy

ut

49D

(

a4 181 12guntoG ‘T ua 14

2/ 000'FT Qun 3/7 00T % 9/7 000'0T

uaz(nloßnv oquvzjo(F utz uag

{6

W

‘G Ung Pol ‘uajBuvjaV BGunl Ç

1310)G wPnaunlg Inv un ‘JuveF ux

pu 1910)@ u»(p1jqu1log 1 mnvuuy

G

J)

I 099'282’T | ‘19F €ç nf

uazzuPlq@ uf uozzui(plg1@ u!

“io mnvzuinz

0-4

f \ 9102bu13 13(p1u (pau

di

&

1134 l

708 14D!

uoquvj1og uva 3/9 00T T u940)G nIBaj0ßpn1n® ua

(

C70'8/Cg1'0F

vad y

C

“4 a10DV 0056 “19þ 07 % ‘114Y 09€

G ‘16

| 1a |

» ,

F 18 or n? uozzuu(plgz u

191va Quv1| T

11]

P 009826 F 37 01 % 1026 uaB

U21LuU u3j0)( 2 000'

J ‘14nja8]nyv quil ug (29 gan

1g

)8T

t u1

181 Unön) G

[080'TF(

419d

‘14A 01 n?

OF9'GT

811

000 C 082'G 08

c

l

3p Pu u0a 2bv1jo7 1gqut u2Ÿd

de uu agout 1 «Ju1]3g 40 C'Naz'z |

L

1'9T9

G -104 99934]

099

(ZL'F

0C9'C

02L 01G

086

|

l

|

|

|

OTO'TG 00L‘OFL 08519 VES |086'z

| j | | j | | | j j |

N

16 C6

c u2zzuPplg)e

QUVIlo( | Jnvjuin

l pv

IGZR'EE 19D |

( ] (or j1c0a (pau §6 E (0 9/9 00T'2Þ wgquvg : (o

21° 00T V uajouz1v)(G n03130j0ßpn1n? uja

(11

)'On8 ‘al 000'‘677 (000161

uoiplia?

1zuniv@a qun 9/7 0g nf

Y 01

l12a}1(G '000'FTF'E 088'86 00689" 018 07807 O0TZ'C8T 09P‘ZzOF 0928 07066 0826 OFS'FT 08

0T6G

|

1 M

vunl0ju15) uaznu(plgzz u1

FF G18T 1Jagunaf N)

LST 310quidat

v 4

124 uU0F : 16 n&

pu 13106

11999F U In1(Þ

(V ( 0G 27 V puan? uv uaQquvc

‘eco'T| uawmnuvIn( C

»

4 C §

[¿ nf

/, \

‘G

is L 6+

Zusammen bei den ran i: i Banken, deren No- | | Abge eti Lee Aat rag des Hen. Abg. ühre i d wir quen dabin, alle Vergeheu in Betracht

ten über Gulden E A E S i a j Su : : ;

her Sale icin 2 1600.1 D 5,493,309 7,9383 4( 0 839 400 4 979 ,.100 16, 801 000 7,935,650 51,850 De 29,900 : n richtig dern jo Beit ein N ersuch gegenu ber E : 50,212,070 FL. im Nahen Utt ftrafbar ift, fann begriffemäßig

und 752 A 0 Thir. | str idlu elde hier in Fiage ist, nicht unter

[P ck

sich hier um einen Reat

T 7 4 4 N At 4 1 C) 5 : 4 L x 45y A » 7-0 Ve:öffentlicht in Gemäßheit der Bestimmung im Art. Il. §. 4 des Gesetzes, betreffend die Ausgabe von D 3anknoten, vom 21. De n qule anerkennen es E elher mit dem Ve im w-iteren

ember 1874 (Reichs-Geseßblatt Seite 193). R ungêhandlung zu betr Berlin, den 19.- Januar 1876. steht, als E

Der Reichskanzler. c gegenüber i dlung in Bi Im Auftrage: die überhaupt eir strafbaren Versu zuläßt Î ist , fo fonteen E ck. ritig, das man nicht aflcin die Verbrechen in Betrackt ziehe, sondern i be) onders qualifiz zirten Vergehen,

‘LEFP [009'96C Fn

)O0T

001 ‘F C

09G'T F

(0191

1 4 . .

( \

e 920

. *

L8T 129d

oa ualhugoß1F ua

T0L

19Y 0& n? uz zug u

129 QULIl2M | Jnvjun

129111v9 QuI 007 nt 9 45 ) 08 0G

‘4bav138 000'081 /088'9

| |

124 u310G-u £0 j |

u0a 1/v(pluod1F 124 u dq 12aquid)dd

00T % 9/7 000'000'T Qun 9 6

007

uoßv1 1n)1

( » 1

qun G 1% 00F“ G L 3 00 go(1v1gßunzjva11 lo u

3z0uzuvF Uv (

V)G uaQuI(jazj1og 1

708g ‘19d

dl A 4

|09P'

y & Q' ¿91 006'c68 070‘6

08L'0F

0 0d

000'0z8'7

2 )

12 6e n? uazzuijlg1a uy

S‘C [ uva Invjun quvh@ | Invjutn QuvzloF Invjun

;L0FU'1 f

V £66 (

‘Ql N21 1 un uxg uo

S Iw 1 09 lo!

T C ‘in]èbluv zuu hom 1

39 43zun Quil u2g1a|

1,60 ol12mgBunga!fag Πu uoq 12

de

9D

{nvjuiy

[0F

L ¿069

{8

j 1 |

GGI'L

O eus

/ |

G

C

V »

Pg auv

00F 2/7 001 Y 19101G u2489108

n1nL

419\F ez. u? u2zPu(pl915 u

Quvr1lo

(

‘19D

; d é n 12m5tio 17 » y rath ron

uns ein Borzug, ; dar], er Köaigli Versuch auénahmsweise zu einer strafbare

Neichstags - Angelegenheiten. belgischen Regierung y; d die vollste Bereit- | wordea ist. i E

villigfeit : 1 Le U 1szufülen. ch io, g ge

Berl in, 25. Januar. In der ge strigen Sigung des D Deutschen E ; 1 4 UEE L iese Weit A E S : S Me Gege nahm in der Diskussion über §. 48a. der E ie. cler Ve freundeten Regie T L | L Eis «al

Strafgeseznovelle (Verleitung zum Be o eines s Bebe 1 e orau S dos. it 2 Falle e ‘echens Xe) nah dem Abg. Dr. Wolffson der Bund esbevoll- | 3b, i nah Ansicht der mächtigte S taats-Sekretär v. Bülow das W Wort : Es ind aufgeregt E E daß

Meine “Herre u! Die drt ist nah allen Seiten so vollsländig | beleidigt, dfer “die Möglichkeit einer y i ose Arstiftung erscheine

ind ausführlich erörtert worden, daß i mich auf we enige Worte be- | sei, ist die be laiibe Regierung Un n bereitwillig gster T Weise entge: | als delictum sui genoris binzustelen t g schränken zu können glaube. Ich wil am wenigften auf die pelommen in „dem Anerfkennta if daß eine Lücke vorhanden sei un - (N Den MlizOge O L e Attin juristishen Fragen eingeben, die tabei zur Sprache gekommen sind, ese autgefüllt werden n! üsse. Die belgische R: egierung, di E E Ei webée- im \&on weil sie gerade mir fern liegen. Ueberdies haben die beid en | Re ; das Ned system ihres Landes vollft ändig fenn t s praktis von keiner erheblichen Bedeutung, es ift weder im leßten Herren Vorredner einige der am meisten b R ers An- i geringste Bedenfen datei, eine fo che ( F 3. Wo! ; riffe, welche gegen die Regierungsyorlagen als solche und die Ge- | fet vi E D brer B E IeE E vor: ° L A ils Punkt meine Hexren i ih Gewid [hicte der Vorlage, die wir die Ehre, F ehabt haben, dem Hause zu fi dieje ge. ist, wie Zh befannt, ange! agg AO h My 5 zweite Alinea Sommiiil : machen, so vollft innig widerlegt, daß ih mi au darin auf weni ge 3 res: ür uns neben dem a os a a A E t ? ies ti crungévorlage D R or t cir l ann as S en & Ï l c L ] Ung 1 nen yar c S T D E 2 daa

0 S6 ste gpia, L g ih den Voi wurf, al3 handele S fi hier ) t "fö ine Pflicht, die als nationale Courtoisie O id thn Mea : Alinea ni

3 ( 2zeidnet worden ift, die ih aber nit ich V 3: man rail ur® Di wir nit E Br Ll E E N ; Vorschrift für

b d nvzui 2zouzuve 3Va10BP

0

000‘F26'78/000'c09

[000'F16'28/000

99‘0F C

)

a) 21

un uz31val *49a40)G 2QUDY : va? qun uoloas Jnvyju un u

G

)1'6 1096’

bunl1oa

V ,

12 06 n? uojhuPplgzs uy

SFF‘( L 19 GT 000/z29'€ 000 FGF 410, 06 u1

+-T20F'OT9FFOT| 00C'cF

g "6 G Ius c 14D

009 Ge

lon

C

d 1 001 008

l 0002 (0

f | |

uv Qui q Invjuy un u

P

§ G

8

[ olioaugbun(j

9 000'

37A 6 1} u21vai U201G uozi(nloß4nv oquvzlo

Vi 4

uva

0l "L

4 uz 19

QUvIlo{F | 1nvjuiN

u 1

10a uazuvg]azzog ualplznag 139 oquvzlo@ uouob

13a pv

19D

660 (

71'980 F!00F Q

G

‘quiatacF 2QUD

C 00A ‘T 000'Zz 0CF 00F'162 008 C 00986 0

v

“G “1g S1g n21va1 Juvguoz0)G ua(p|1813qu311:

Qun -«(]T wjuanzvad u Jazun quil u910)( uop112u!

o)

w@1QuIl

anf 11 (pau ‘J (J G

x *414V 000

«100

l

104

| |

18% 007 nê° uoznu(plg1s uy

auvzh@ | nvzun

916

G “19D

19d 001 n?

uazzu(pl9g1z u1

L L

[ [ q

C l 6 8 b 9 G ÞŸ [6 I L F

Invqun

[n09'18 [009

008'9¿

icht legen

J F 00€

j

000'Z

I d

44 a(pl11vun108F

y

I F

qu2101G a(pl1ao6ve

_.

UI04 Wu log 139 womu- [n

* Juvguoaz0)g o(pl1ß813qui112n Ta O00 EZ8S'1E

I - L

134v}D

e U 1{n23 a 6 07‘61/000'z ‘419d

/00G‘08

00C'0g ) T8 Q

) 1j1u2()

uv a(pl12agouuvC

ul Jurqualz]ng- vao Qur l

009 F ( (000'€

um cine Geseßzeévorlage, welche aus augenblickl licher Erregung, welche | è Seiten ( g be aus dem Bed ufniß, cinem zufälligen “Éreign Rechnung zu ‘tragen, | noch höher auffassen möchte. Es if Wovrwig Mkr dasselbe strafre@tlic zur Verantworturg ziehen zu fônnen, gemacht | mehr versprochen haben, als wir verspre Bedi onnte ist, entschieden zurüdckwzise. Ich gl pu die Vorlage als jole, | ge für die Reichéregierung ein Bedücfrif | 7 ce ne erfahren bat, ih g | ebhaf ier Wunsch, an dem 1

00

R 5

12 00€ n? u1uPplg91@ u1

JUveF 1aP0]0V 1 10

(11124 p1Jlv20quvZ

* JUv(F (p Quvzlog: | invjuin 007/118

JuvgIrau(, 42p59 00/81

JuVvgIQI1YF a(PlIn3012)IN(G

l00G'18 00G'T8

Lv (J

Y ,

Juvqzvan( opl1u10Y

'009'L1100a'F9

| 419d

(00F ; 19d 10d 007 n? u Upg] u

, V

c

Vun\

* zuvg1avz

ie gründliche Prüfung, wel e Würde der lige Pri welche d es bohen Hause und dem A a Dn nige, was genüber bei diefer Sa e vollständig gewahrt ist ürgt Re tésicherheit und der Gerechtigkeit na allgemein 1 ‘dergleichen nicht der Grund des Gesetzes oder desjen ge]chi der Prüfung festge! tellt und mit einem befreund n licher Verlauf gewe) en ist, j L redet hat, in derjenigen Weise zum Ausdruck bring 1 Ih muß ferner behaupten, wie dies {on von anderer Seite | und die Anerkennung dafür, was diefer Staat, unsere m gesagt ift, wenn eine Gele genheit, ein Ereigniß, wie 3. B, das, Was | geger fon mend und die alla emeine Gerechtig? ei, f 4 in 8e elgien als die allgemeine Entrüstung l rvorrufend eichn | Recht téfin un und die Moral Jördernd, ge! than hat hier denje: welches auch in diesem Haufe als dur aus als solches E E ift, | druck finde, auf den wir rechnen zu Tonnen r rmatia E d o N Les wenn blos dieses Ereigniß mit seinen möglichen Folgen die Veran- | Ind em ih S vertrauensv tin A T Réet Hbetiorteoten U a be entgegenzutreten lassung zu diesem Gefeß? gewesen wäre, fo würde ja die Regierung | kann ih nur bemer i ie tas E S Inn Z R E Ls ‘ersuchen, 0: cine Herren, wenn Sie auch sich mit einem der Vorge schlagenen Anträ ge haben begnügen föônnen, | litik urd um die rauenswürdig t N as 9 i ) A E E i a welche gerade von Gegnern der Geseßesvorlage jeßt eingeb d sind, | und nach Außen in Ar u nehn n hat, “auch ur Ar ‘erke L R E E A N e denn alle diese \{ch cheinen mir auf dieses eine Ereigniß E 3; An- nung zu bringen, a al E Werd i Frie Q evon e zu sein, welche sich im W wendung zu leiden. Die Regierung hat aber E 1 ngebend, | auch eine Fassung a':3 w lc er gischen Bir ver | E N ) iger anschliehen , insoweit und e C , r v?

eine allgemei ine Res el herstellend, dem Rei de und tige | mehr oder weniger nähert, f, D. U ( l L L feit einen Dienst zu erweisen geglaubt, : kenzen indessen nicht, da di A rine dritt» Bemerkung habe ich gegen die P geschehen, allgemein hingestellt, vorgelegt hat. i | Recbtäsysiem, wie darauf mebrfa bingewiefen 1 ie Beiätse Fes Windthorst zu richten, Ich fann nur wieder i; 7 d c GN - ck v ima ia] 2 91M reat T Li el i) neè - ) erog E IS E E 2 fas Vor Allem möchte ih aber L L E E De REGG E, D : den e r | und Did einzelnen Fall, das wird au nie gesche! nkte aus den Vorwurf, der meh ( : getreten | Kommission, wie hie J E nf er die verbündeten Regierungen werden sich nie das Recht s

ablehnen, als wäre mte d, annehmen, für den zweiten 7 1 } e e Diens sen, in Veranlz-ssung des einzelnen alles daëje geszichtlihen Verlauf, wenn n ich

h vorloge, ca Ve de ce DIe ntrag N Or . wen L Ba 3werk Ihnen zulegen Was dur Geseßzeêsvor!age bctheiligt gewesen l D T l a gegen seine Bedeutung, gegen seine ias E ; he erzuleit 1. | Mehrheit diejes Í dafür au N.

Ne Le

Uv 2pl1B2a(plunv1(F JuvggIguvZz o(pl1ß1nquoag]

0

‘fuo1

s ‘12 |Anvquin

00

nv1521(F u1 Jzuv@F 2(p

il

4 L

1 »

pf » ()(

008'0d

v

Ö 4 \

a@ ‘4 ‘ag Banquino@) zuvggoquv

0M

Ll

* u3(0 Q E uoznu(plqzz um

6' 10)

» uL

4

.

G'111000'72C'(

J

6 “2110 c InrjwHn

auvIlŒ@ | Invzun

y ,

j

n i

T4 LIE

1 )YFITOOO'F

‘uazuv@F 139 ßSunu

»C

000'Cg

uaznu(Ppl91@ un

Quv1!M:

ut1 u2lamzaob uaquv( 10g gui uajouzuv

| -uNn

“19D 19D 0

. .

1D 39911 11310) 24139 ‘uo zuv uog 129 wounmivin

quvzj | Jnv1 d (7

‘69F

“G'69FIOOND'CEY'PTTIOCO P h

ot

| JWU6

416 07 nf

uon lg u

C 07 ‘Uo@!| Invwn

j |

(29 wmv] 11

uv] un T0 0'1

V y V , _

unv ‘11(jY ‘C0 1021 aogn 139} -

“JIvUG

- —+—

7 [08F‘( O8F'0f

s)

J d

7 ‘19D 06 n uo nuPigI@ ul Quv1} t _| ; ) "6 T i BBE

'y L

"e

G90

i CO0'SES'T9

fo wenig der Fall, daß im Gegentheil, obwohl sawgemäß | den von dei Hrn, Abg. Wolff S :

L

ry r ry bs c 4 2

aug da, (Gei s ate Ge 5

* U £4

¡ntrag anzuneh! C. |

{ ver 1 »’(5 è

“195 1 /006'2F6 (006 819'T 006 2191

(G00 0F9

006'6

00C'Cg

000817 '97 l C Z! ‘698

C (0006

42G

4 001 nf lnvqunn

Inv]

«uw

» 4

_ 23 ry

(00G ‘66L'T

00G F

G 000'CZ8'@

(00£'081'7 [000'8€8'Z

0062 008'F97'9

Z 00 00 00€

C /000'16C

009 166 00

4

uaznu(plg7 u

110 4197 007 nf° QuY1| {7

[

00803

-

L 10

uazznuuPp|g16 un

)FOC

00G'SET ‘09

00C'FF 00G'é

001'C€

i

44VUG

Qu

ur

(18GC'Ed [000'0€ 000 F

6 (

6 » )

000'291“68€

000'c8 0OL'6ST 000 TF7

O G F! £86

F'O0F )

0000129 009080'9

00L'GOL'T [008'0( 000'CE0'T 000"

000006 02

»G

6

l

00 (OL'LTT 0OT'é 001 al

1

| OCL'FS9'OT 000'817 An nre 66

) [TF8 1002'08

l OCO0'CF2'2 a1q7 01

[0 08 000082 0C0'6( 00616 (Ct 9 ‘689 Zes l 6

JWU6

e [ g G

cs

) , »4

001'9FC J

000'0F6 J

‘161

86 NOL'F 0) [006 ry rf

000 'F6'T (00018088

G S

j j | j j | |

'E8F

El

e 089 TF8

| |

1 »

ry

s

4 4

A 11 aus

08 C 66 19\J 05

n? uug u1 n240uUJ]uUv@ 3121(p1u19 F

» 4

‘436 005 n?

9? 001 uoazzu(plqzz u QuvIla@| 1vvrquin

wzzuéplq uy

Quv1loM Invjun

die it der Mei

09 004 00) £9

| |

'OL0'T (0016296

44G

§1000 5 Ce

(

)

I

008‘9T8'6 10 0OT'9TS'T

006'

L'FOT'GT

J ana Nan x V j Y 1 De 4 L

ut

7 F 100

Q 00 C ONNC L © 00 119 L u1 Jr &

OOC'FL0'T 1008'8G 100

‘1107 O8L'FFY' T

00G'906'z

000'870‘8 |000'Z16/'91

J () A [G »6

02716

è

l

n? uazzu(plgz u

Invjun

‘F ; 000

CuvzjoΠ|

| | | |

“19D 06

L

‘4206 006 nf uaznu(pl9g)

007 000‘ (0G'18T 020'16 8 [000068 G81 6 QuvIl2ŒF | Invquin

|

“a4vi(6

9 009 uoznu(pl91

(

‘OT NOC'T

‘uazouzuv@ uozbajaßpnan? ßunzspjuv@ anf aljocugßunha1tag ‘uazajp1u12a Bunloju1Y a3jBjo]13 (pvu 1090 (pnv a1ato| ‘uauolaauß uaQuvl

,

r »G »6

00

j

C

V

E

)T 00087

G

4195 001

09'€

Ij i s

4 6 000’ T6F

001967 [000'00g'

un

( 1000 /000'c67 :£0 T

ò

00070

| |

000'298'11/000'(

0OF'S61I [007 7F( 00G‘C G'FT1 000699027000 '8EL'ET 000'299'TE

V »

‘42G 0001 uazzu(plgy

94 0001 uozzuu(plq1s uz QuvIlag | Invzuin QuvIloŒ@Œ | lnvju

das Gesetz vellständig hat begründet werden können, do | 4 i e A L Suiz-Miniiter bätigfkeit, welche dem Auswärtigen Amt in E S Hinsieht DIerc griss 1110 ¡613 | das praktis fallen ift, cines d erjenigen Argumente mehr giebt, um die Annak hme | E RDES E e i R Deauirigen | S a Atele cieiien, - Gesetzesvorlage. Ihnen, meine Herren, zu empfehlen. Es ist | j L Out ae in dieser eben o feinen als inu- | dern. Ich elauke nicht, daß di zen die Gesbichte dieses Gefe O gte, u Mea Ege A n L Malo Mi ) umfaferd u und gründlich im pro und contra | stätigt finden werden, daß die verbündeten Reg at nur cine Pfli a erfüllt und feiner S Aba de Gle E Aw trifaten Materie fi | ) Ute Ebe, nien, dass: die perebn für die Rechtésicherheit des Reichs genügt, indem in Fotge, der- | elt ; j A L etn L ZEE p d Som N » aats uo 0 handlungen aufmerksam gemacht worden if auf die Lücke, jo daß die R n als "Rön 4 chticte ( dein Abg. Dr. Lasker bemerkte der internationale Verbandlung dazu beigetragen Gat diese Lücke auszu- 2E NA t l und a L nigli E. i A i Staats-Sekretär v. Bülow: füllen. Und gerade in un} erer Zeit, wo Alles aus den engeren es Bu ths fann F L „lo it nid T Ine n Le E Wet abelis, um p? mt Q Va es 3 A olts L v. Uo S - L 1 1 L z Ea T c Shrauken c éd blioigit Mh un pt Pamgges Me Berke E E Reczte der Kommissionsanträge, enthalten ift; denn gegenüber dem ( ans D E tische en I erallge n, E S L Ls as rab Wy oî, N “Antrag wird die Materie in den engsten Zusamméenhang machen. el S dos 0s e Se ‘Airias deut f 1tE (C 2 c JCrvo gehe Ai L E E e E e O ay pn räge, i und Pflicht A deR Ch harakter de n der Verkehr und unscre Ver- 17 1 allg ¿meinen Grundsäßen des Strafgeseßbuchs E Me O Bur B von den Gecne blinde angeucmten haben nd der sich bei einer solchen Gelegen- ine Herren! Mit den Antrag A E 2 66g agvin bia A E an i : f Fam Y # Ir n10) einer eile befreundeRn, dent en, 4 ot i am S j 1 a¿fer, Windthorst könnte ih mi in keine efreu E die gt am beit doppelt zeigte, aufmerksam gema cht werden. Das Aus ¿wärtige 20 L CIE enl zun E e U telciive Willkf E Bre Amt, welches, wie gesagt, und nicht klos in diesem Falle, sondern in | aüen diesen Anträze O) ist nit thunli, einen r unann nehmb ar bezeichnete, vielen Fällen auf ‘diese Gefahren Hhingeführt war, hatte 3 Pflichten, | beherrscht werden, das he ißt R R E e ‘eres C E dem Verbrechen gegenüber niht blos in den Grenzen des ets Grund daf ür aufzufinden, wesh U E Le AE “onfbai Ÿ peigil e R und gegen dessen Angehörige, sondern je nseits der Grenzen, Betreff der Anstiftung als strafbc 2 p e, a unga: ne E in hervorhob, eve ent i n Antrag i e elgische : wo dasselbe geplant re]p. aus geführt werden sollte. Ebensowobl wie | dere ve E a: S ha E E Denn ) nach in | hervorhon ere Alôppel, als annehmbar bezeichne s ei aber be: : i x ganz d agende D JeInal E Ee WiD, E 5 4 - A e: ra C 7 4 er S nord- es die anderen Interessen des ‘Reiches zu vertre eten und die ürde ganz A Abg Ran e N S ie Fälle, | erke, 2A n einer hen Prüf “pon tiner Sinord- und die Ehre seiner Angehörigen zu \chüßen aua ist, mußte es in | au von de ffsanz. Sn R e e | dae: der-Meg A E rel E es Rei einem Falle, wo, wie bier, es flar hervortrat, daß eine Lüdke d da sei, | welche aus dem Kapitel über die gemeingefährlichen gts Fre E i p: E De vie O . 4 Yaà 1) l ia vat nd i V für die Ausfüllug dieser Lücke dur internationale Verhandlungen | nommen waren, ganz ea Thilo, ada ref A ung Wi iy Mee ibitae und Di L ee L, 48a, unter Weg- T m 5 Irn. g E A E Lo 2 T de r ursprün glichen b ) faabe lag in dicsem Falle um so näher als Herren, von dem H ; ) ge D S kind zl wie N eerites aan T fh um cine eise Pflicht handelte. sen hervorgeheben worden, daß die L a us E us “iert S Es E G menlaneni e. din. philo era j t, weiQe Var, geegren Herren Autxaynenern gemeiniam tr, de A Di A : erstan seien mit dem Das Auêwärtige Amt würde fich seiner erant twortli (keit | Sahe, elche geed L. burchand widersre, Uo gebe in legis- | annebmen A E nicht bewußt gewesen scin, wenn es diese Pflicht ni iht erfüllt hätte. | Rechtsbe wuß ;tsein rp h E E Meine S hay fv Q eaen vorbanden für | lativen Dingen sehr viel c l ußt ih eine Nothwendi keit in diefer Hinficht j y Mes N Et I Einzelnen und ie Rechtssicherheit des Ganzen zu (Stimme i im Centrum: Ich Tg ) S e es Bs S sorgen. Es handelt fich um die intern iationale Gerechtigkeit. , Die | das zu thun scheint. Tenn i d CHLOMEN Dare E Gerechtigkeit ift nicht blos für das Jnland _Das Fundar ment der Reiche, wollte, daß der GeseßgeL er da 4 5 N I 5 Geiein | sondern “aut dem Auslande gegenübcr, Darum endli war es für besonders zu beachten habe, wenn ih daru ndelt, escte 4

V6

000'T€

O00'888'FTT/000'S6L'T1cI000'0FG'TZONO'CTI9 ECINONS'SG InNz'TFR IODN'SCF'CCcINNI TSF'ARE

OM'298'T1/000'E20'9T TO00'SZE'TIO0O'z2z'P INO2'TSE'OZIONE TFG'FEL G

000'000'9'00F'SGT [006'Z1

*419©D 006 ‘3192007

0000009