1900 / 40 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[82167] OSPEC , L | Alle auf voritedende Ade deren Verloosung, in Hamburg: * 225 7 a | : 0 Tin. Be S 00 000. Nominal a 28 e bali B | o Ee e ap Mi O q mln 2426 000, Sd ares 2 100 099 N ian zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 4% Anleihe der Stadt Helsingsors | "Bft il Bie e Sgr g eina „2 40. Berlin, Dienstag, den 13. Februar 1900 - . E

Zeitung und dem Berliner Börsen-Courier, M. Hallberg. F. Stijernvall.

S R a Gat M I S S S R O S M S I I I I E E A E R vom Jahre 1900. Auf Grund des vorstehenden Prospektes sind Der Inhalt dieser Beilage, in E die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente Gebrauchs-

Bersifekte TUguns bis L, Vene LORO SURRERDERES, Nom. Fin. Mark 3 000 000.— 4 9/0 Anleihe der Stadt Helsingfors muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmahungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

i l l | i 4 vr i s: [ Di Ausgabe gelangende Anleihe von Fin. | zum Handel und zur Notiz an der Berliner Börse zuaelafsen die Notiz an der Hamburger Börje wird R Stybtaemeinde Hale dur Beschluß as 3 000 000 ‘wird “nit 49/6 pro anno verzinst; sie | gleichfalls beantragt und werden unter folgenden Bedingungen von uns zur Subskription aujgelegt : La Z 1 c e egi én UPL aS cuÂt ¿c ct 40 A ihrer Stader e ri per Sanktion des Kaiser- | ist eingetheilt in Appoints von 5000, E Tin: 1) Die Zeichnung findet | 4+ (Nr. ) lien Senats in Finland vom 2. Januar 1900 er- | und 500 Finishe Mark und zwar für jede Million in: am Donnerstag, deu 15. Februar Cr, Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der mächtiat worden, eine Anleibe N E Stück j L On in Helfingfors bei der Finlands Bank und dereu Filialen, Berlin au urO e ie Ee Sou de Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L 4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Posten, 20 . „Mark 3 000 000 Fiuishe Gorwährung, | i g a E T2000 = + 1820 = 1440 : Cine E A A Ancigers, Sw. Wilhelinstrhe 33, bejogen weren U m==_—_——— P E 10 Pe Bee ° x Deo o 5 E O2 in Stockholm vei der ebolage o ms % P : j c für E S e de Bn A io 100 E B L er u 7 s 360 in Beolin bil Her g t dieien Instituten zu veröfentlihenden Bedingungen, : Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 40 A., 40 B. und 40€. ausgegeben. 3 " Pp S ME n Berlin bei Herren Ftover rcha . E . Helsingfors, für verschiedene Neubauten, sowie auch | Sie tragen die Nr. 1 bis Nr. 92430. d inébank i mburg, h meldung vom 18. 11. 99 am 19. 1. 1900. Ge- | Nr. 41 859. 8.4 f für den Ankauf früher emittierter Obligationen der | Hie Anleihescheine lauten auf den Inhaber und i DAEIRES ba Ser M. e Warburg & Co. Waarenzeichen. äftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nabbenannter R Riafso 99, [Ne L D, BUOS Klasse 20D,

Stadt in Höhe von Fin. M. 994 000. i sind in Shwedischer, Deutser und Finisher Sprale während der bei jeder Stelle üblichen G-1chäftsftunden auf Grund des zu diesem Prospekt (Reichsgeses vom 12. Mai 1894.) Waaren. Waarenverzeichniß : Druckschriften (Zei- “S ür die Sicherheit der Anleihe, deren Verzinsung ' Ri ; : [ | - S ; ibt d tungen, Zeitschriften, Bücher, Hefte, Blätter, Plakat A Für d auëgestellt. Auf der Rückseite der nleihescheine ift gebörigen Anm-ldeformulars statt Frügecer Schluß der Zeichnung bleibt dem rmessen Verzeichniß Nr. 13. und Kacten). her, Hef er, Plakate E A Í ] ]

und Rüczablung Mi N Stadt Hela ait: cin Auszug aus den Anleibe-Bedingungen und der jeder einzelnen St.lle vorbehalten. f - rem E d dee Start Helsingfors per Amortisationtplan in Deutscher Sprache abgedrudckt. ) Der Subskr'ptionspreis beträct 95 “o L. Fin. a A M Reichsmark) zuzüglich Nr. 41 846. L, 4940, Klasse 9 b. | Nr. 41 850. H. 4904, Klafse 26 d. SAML XITCHIN : c. i , wel 40 Zinskupons und j 1 i is zum Zahlungstage. ür E m R M A A E D tze E

ultimo Dezember 1899 wies 0 __——— E U A e Driginalinter- 3) Bei der Zeibnung der Sabstkrivtionsft[le eine Kaution von 5 9/0 des e RA 0: : S 2 A B e A D M E mW- Eingetragen für S. & J. Kitchin, Sheffield

E B Fállige | s@riften des Vorsivendea urd Stfkretärs der Finanz- E D e L dodit in E E M hinterlegen, welhe von der îingen a. N. wu- 1 E Ad 2 E REAS B zW- Englad Werir.: Jastiratd Ornold u. Rects-

in. Mark feitä- verwaltung der Stadt und werden vom Sladk- etreffendi1 e [i en. , : lge Anmeldung A) aae E S M N O 22 R H D f anwalt Homeyer, Berlin, Leipzi . 103,

N Termin Tibierer aniiottert die Talons und Zinskuvons 4) Jeder Zeichner wird sobald als mlich nah Schluß der Zeichnung schriftli benahrihtigt, zom 2, 8. 99 m E 7) S B N M E w M B M Anmeldung vom 11. 10. 98 (am Wo. 1. S Nr. 41 871. V. 1082, Klafse 26 b. 1 h l U i Z 19. 1. , Ge- \ E E L: is V S S ::- äftsbetrieb: tellung und Vertrieb nachbenannter

3,6 0/9 Obligationen-An- figenden der Finanzverwaltung und des Stadt- 5) SC L Mae M Es des Preises (2) in der Zeit vom oe atis R Eingetragen für Hartwig «& Vogel, Dresden, Waaren. Waarenverzeichniß: Messershmiedewaaren.

leihe vom Jahre 1865 60 000} 1905 kämmerers. ; E : e : i 7 F : ufolae A vom 25. 3. S

5 9/6 Obligationen - An- Die Zahlung der Zinsen erfolgt halbjährlich 6) N Ie Gerold der en L Meryen F Deuts@land mit dem des Nen Vertrieb nahbeaannter Waaren. Waarenverzeichniß: pie Ie eee 0 Sa ey 0E L Nr. 41 860, E. 2050. Klafse 9 s. leihe vom Jahre 1876 1280100} 196 sam 1. Februar und 1. Auguft jedes Jahres und I tellt sind d A V v t x ien Umtausch in Original-Anleiheschet ¿ Ührmacherwerkenge, mit Ausnahme von Schraub- | benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kakao und Singettagen für Ed. Eppmanu,

44 9/0 Obligationen - An- übernimmt die Stadt Helsingfors die Ver- häusern ausgestellt sind und Über deren e g M öden, Drebstühle, Bohrmaschinen, Drehbänke, | Kakaopräparate, insbesondere Chokolade, sowie Kon- Haspe i. W., zufolge Anmeldung vom

c C 5 R T 204 j ciner Zeit das Nähzre bekanrt gemacht werden wird. drebbänke, 8 / i / Î8 7. 99 0. 1. j aa (E leihe vom Jahre 1882 1069000] 191 antwortung für jeglihe Steuer, mit welcher Helsinafors; Stockholm, Berlin, Hamburg, im Februar 1900. Revolverdrehbänke, Fraismaschinen fitüren, Zuckerwaaren, Biécuit und Zwieback. belcit: C Net E E H

44 9% Obligationen - An- die Obligationen und Kupons in Finland : E e" Ou S j i j j ‘reibe vom Iahre 1892 4 379 0001 1952 belegt werden können und werden dieselben inlands Bank. Föreningsbanken 1 Finland. Nr. 41 847, W. 2909, Klafse 16 b. | Nr. 41853, D. 1962, Klafse 32, Ce und Melhag Manten, Waaren- Á SUINE, Mie E ¿Aételulaten Mangänittte . T, tis r . * . - ..

344) Dbligaeren De | e or60oo) 1052 [Aeg obne ieden | Uftiebolaget Stotholms Handelsbank. Robert Warschauer & Co, R A & MILAN FAVEUR. | lber, Borbangslöffer. 2886) | Wunstorf, zufolge Anmeldung vom 26. 4. 99 am ¿ L. LOVU, : HDeritelung und Ber-

Bn ag A e in Finland bei der Vereinsbank in Hamburg. M. M. Warburg & Co. f A ! fe Eingetragen sür Jeau Denecke «& Co., Nürn- | Nr. 41 861. B. 4820. Klasse 16 b. | trieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Jahre 1900 dur An- Stadthauptkasse in Helfinafors, L É AE : “n berg, zufolge Anmeldung vom 9. 9. 98/3. 10. 93 am Margarine, Schmalz und Speiseöle. Jeder der faufamortisiert werden Fiulauds Bank in Helfiagfors und S E 2 19. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Ver- Sg P 0 nr T S M A N 7 Anmeldungen ift eine Beschreibuna beigefügt.

| ; deren Filialeu, trieb von Farb-, Blei- und Gommistiften in allen Nr. A1 S864. B, 1201. Klase 26 b.

0760110 Föreningsbanken i Finland in Helfing- | [82168] Fünfundzwanzigster Rechnungs-Abschluß Ee Ln G P Sorten. Waarenverzeichniß: Llei- und Farbstifte.

tragen die faksimilierten Unterschriften des Vor- ob und in welhem Umfange seine Anmeldung Berücksihtigung gefunden hat.

as ; fors und deren Filialen, A j 0 ° .. L Eingetragen für Blankenuhorn & Co., Skt. davon in Zirkulation | 10 357 820 in Finishen Goldmark, der Nheimyj)chen Vieh-Versicherungs-Gesell schaft in Köln. E | Nu, SLSDS, Gi, LNOS, Klaffe 38. | Ludwig i. E., zufolge Sea vom 16. 7. 98

Von den im Jahre 1898 konzessionierten Fin. 2 ; A À : Ludwia i- E, zufolge Anmeldung d, : ; in Stockholm bei der Aftie-Bolaget J. Gewinu- und Verlust-Kouto für das Rechuungsjahr (ens ampagne_ | - s 1 . 1. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung von h M. 7 000 000 sollen nur Fin. M. 3 000000 in Stocfholms Handelsbauk, Einnahme. vom L. Januar 1899 bis 31. Dezember 1899. Ausgabe. E aa in Seainèaie: é Tiatahusi | „ls [9 fe A —— ; Schaumweinen. Waarenverzeihniß: Champagner- a i . f fache! (P R E E R Lr

irkulation bleiben, während die refticrenden Fin. S dr | De 5 j i s Kaiserl. S zum Kurse 72 Kronen = 100 Finisbe Mark, i l 22hen | É Bao a : M. 4 000 000 ohne Genebmigung des Kaiserl. Senats ESSEN (Rheinpr) gefüllt und behandelt ] 20 V B R A A e | Nr. 41862. M. 3964. Klase 23. À

n j 2 M1 :

nit ausgegeben werden dürfen. in Berlin vei Herren Robert 3 j L ÿ ämie an di 1D BSEE S A 2022 f j är die Vereini i : S ; e 1) Reserve-Ueberträge aus demVorjahr 1) Röütoersicherungs- Prämie an die A R Be 2 1 E N ; r Eingetragen für die Vereinigten Margarinewerk Die 3 leyten Jahreshaushalt8-L1 Ns Bn n Warschauer & Co., a, für niht verdiente Prämien Rhein. Rückoers.-Akt.-Gesellsh. Einetragen für Theod. Wieschebriuk, Efsen | 14 E MCHRR g üter, aue „Union“, L F. . m. b. D, Wunstorf, pro O S / (Prämien - Reserve) | u. and. Gesellsch... . .} 26297 a. d. Ruhr, Grabenstr. 76, zufolge Anmeldung vom | “F. 22 4 Bes E G fingen, Post Krum- | ¡ufolge Anmeldung vom 6. 11. 99 am 29. 1. 1900. y S in Hamburg bei der NVereins- A 34 €00,— 2) Nichtverdiente Prämien (Prämien- j 98. 1L. 99 am 19.1. 1900. Geschäftsbetrieb: Wein- 2 P oe R E =— | bah, Baden, zufolge & Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- : F. M. 281 (16,426 : b. Schaden-Reserve 260 ee, ais 6 500 bandlung. Waarenverzeibniß: Aus französischem 4 E 6 P : S E Anmeldung vom genannter Waaren. Waarenverzeichniß : Margarine, pro 1897 Einnahmen . . F. Vè. 4929 249,57 banfï in Hamburg und bei | 9) Prämien-Einnahme 0.4615 891 40) Deo S891 4109 3) Für regulierte Schäden Wein hergeftellter Champagner. A4 N SLTS, A A: 30. 9. 99 am 29. 1. Speisefett und Speiseöl. Der Anmeldung ist eine

Ausgaben . . «„ = 393931485 Geivei M. M, Warburg & Co., Bersicherungssumme (Borprämie) A 267 301,— Rer, A1 848, L, 2830. Klasse 17, Mas Go 3 « e Ne N C 1900. Geschäftsbe- Beschreibung beigefügt.

F. M. 989934 ¿2 M 203 388,78 E E E. s trieb : Herstellung und W=ck= _ | Nr. 41872. V. 1199, 26 b. pro 1898 Einnahmen ein- in Reichsmark und zwar 81 Mark gleich Nachshuf: zu erheben Entschädigungen „2 —— 270 691 Sai ; er S i Vertrieb der nach- Es : V Klafse

ießli in. 100 Finische Mark. von der Rhein. 4) Zum Reservefonds 14 453 : stehend angegebenen {ließlich Fin Finisch r Rükoers. - Altien- 5) Abschreibung auf Forderungen 1 487/86 S Waaren. Waarenver-

: ——— en 2 „Schei Ó e O i Das Kapital - Bermögen ber STabt Delauit 19 n E E E A 3) Nebenleistungen der Versiwert: n Druckosten 2c. . 9607,97 d i Rauch-, Kau- und Schnupftaback, Zigarren und ¿- 3. auf ca. Fin, M. 20298 00. Die Anleihe is von seicen der Inhaber der a. Eintrittsgeld. . A 83 156,70 Gebalt des Direk- 5 ; Me Zigaretten.

b 900 be ; Die i A p Eingetragen für die Vercinigten Margarinewerke Der Haushalts - Etat pro 1900 beziffert sih wie | Obligationen unkündbar. b Policekosten und „Union“, Huber «& Co., G. m. b. H., Wunstorf, zufolge Anmeldung vom 4. 8. 99 am 90; 1. 1900.

S

tors und der Be 2 Nr. 41855. I. 1213. Klaffe 38, i e emmarische Ueber ficht des Haushalts E e 1 airen bat va T Tre Februar 1910 A E 5207087] 9) pit d.Ag S E A Flirt O1 ummarische Uebersicht de aushalt3- lauf von 10 Jakren, d. i. vom 1. Februac 1910 | 4) Erlôs aus verwertpetem Bich 52 070 g rovision d. Agenten L e d Geschäftsbetrieb: Herstellun d Vertrieb narisVe bi Geisingfors pro 1.900. die Tilqui * 1 ver R tit S } : g und Vertrieb nach- Etats er_ ¿tadt Helfinafor2 pro an gerechnet, die Tilgung zu verstärken oder den als- | 5) Zinsen abzüglih der verautgabten Prevision an die Eingetragen für A. H. Thorbecke «& Cie., b

M. 820 560,65 Bei denselben Stellen erfolgt au die kostenfreie i attet à i 2 L ihen . F. M. 5517 765,54 ändig : Gesellshaft und 6) Kursdifferezz. . .. « + +-++ 1873 j M ngetragen für Paul Franz Stohlmann & | zeichniß: Pflüge und E A 9 5 S 2 199 (9 1a o lena der DES im Weae Len etten e 7) Stbäden-Regulierungtkoflen 98 J : _SY'5 EELD Pu Gul bélis Oas e I 8; E sonstige landwirthschaftlihe Geräthe. | Z A A " ve erten ite e L 290, \ N Î Je Le . etrieb: Bersertigung Uu Fe 388171704 | der Verloosung al pari innerhalb 56 Jahren gemäß Lern e 51 063,30] 8304452 8) Bureau-, Reise- und j ck V Vertrieb na&benannter Waaren Waarenverzeichniß: Nr. 41 863. V. 1200, Klafse 26 Þþ.

dann rückständigen Tkeil der Anleihe al pari zu- Zinsen 977 landw. Vereine | benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Margarine,

Ordentliche | Außerordenil. | rückzuzahlen, in beiden Fällen, nachdem eine Bekannt- | 6) Zuschuß aus dem Reseroefonds 14 490 und den deutschen Mannheim, zufolge Anmeldung vom 28. 1. 1899

Ausgaben Husaak Ausgab A t ; 9| c am 19. 1. 1800. Geschäftsbetrieb: R z ¿gaben usgaben | machung hierüber wenigstens sehs Monate vorber Offizier-Verein „__1 230 62 17 132/14 Velhastbelrieb: auh-, Kau-, | Eingetragen für die Vereiniaten Margarinewerke in den nahgenannten Zeitung?n erfolgt ift. Der 10) Rabatt an die Veisigjerten - | 9 667/24 Sa e, 3 Rauch, e Zigaretten abri „Union“, Huber & Co., G. m. b. H., Wunstorf,

Zinsen u. Amortisierung Rükzahlungstermia hat mit einem der Zinstermine zufolge Anmeldung vom 6. 11. 99 am 20. 1. 1900.

| z Z ; eo S SHulbon 1 573 989,60 85 000,— | der Anleihe zusammenzufallen. 412 994/65 412 994,65 Eingetragen für G. W. Loos, Weißenburg a Sand Zigarren und Ziaaretten. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- E ax Cs E Die Bekanntmahung wird den Einlösungstermin | Activa. Ix. Bilanz. Passiva. (Bayern), zufolge Anmeldung vom 22. 6. 99 am | Nr. 41 856, E. 2139, Klasse 2. S Ra Waarenverzeichniß : ie, UTZO iIN M S | gurooo 1700. enlbalin —— m P B E E MNE D Bee un Seid Der Kametbung f ci i Die Kommunal - Ver- Die Ausloosung findet aljährlih im Monat ¡A L e ; : É \, N eshreibung beigefügt. Einaetragen für Ludwig Reichel, Nürnberg, zu- 2 Heisinafors i ( it ei o b 1) Reserve-Ueberträge au Leonische, halbehte, Nickel-, legierte und echte Gold- / Zt N, / S 4 4 l waltung 17 640, Februar in Heisingfors in Gegenwait eines öf nt- | 1) Ausstände bei den ien r und Silberdrähte, Lamettas, Flitter, Bouillons, E R G Nr. 41 865. V. 1088. iese v6 k, | folge Anmeldung vom 2, 9 9 am A. L d

Straßenbeleuhtung . 189 921,47 3 934,50 | lihen Notars ftatt, und sind die alsdann verloosten Agenten aus 1899 3927/37 das nächste Jahr: | e ; Y i : : : Geschäftsbetrieb : elung und Vertrieb nah- Feuerwehr 103 640,— 90 600,— | Anleibescheine am 1. August felbigen Jahres zur 2) Ausstände bei den Mit- a, für nicht verdiente | ransen, Gespinnste, Borten, nüre, Ligen und 2A N W ide pi hes L E O H: Se

Polizei 385 314,— 6 805,— | Rüdzahluna fällig, von welhem Tage ab jede Ver- gliedern aus 1899 . | 4863/09 Prämien (Prämien- x pen, Der Anmeldung is eine Beschreibung | - y D würzen und Saucen, besonders Bratenwürze in Gesundheits- u.Kranken- zinsung aufhört. 3) Auéstände bei den Kaif. i Reserve) . . . + « | gesugt. ; 4 Giagelr v. ais Patentamt) Pulverform. Der Anmeldung ift eine Beschreibung pflege 222359,10| 2000,— | * Bedoofte oder zur Rückzahlung gekündigte Obli, | Ober-Posttirektionen (=ck h: SEadenmiewe . in t M Nr. 41 849. Sch. 3741, Klasse 20a. | | i R] Cn beigefügt.

Speisefett und Speiseöl. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. s

Nr. 41 873. R.:3177. Klasse 26 €-

E ETEEY

U ace

ere U

ader En E T E L oa n gr M Mine L

Armenpflege . . + «| 288 260,— gationen, welche bei denselben Stellen, bei denen 4) Wechsel - Accepte und 2) Konto bei der Rhein.- oriies Nr. 41874, H. 5433, Klasse 38.

Unterrichtswesen . . .| 784386, 20 895,— | Fupons zur Zahlung gelangen, einzelöft werden, Reversé ¿s Rückv.-Akt.-Gesellsch. . 39 617/51 a Oeffentliche Onera . . 262 981,96 Ÿ Dia mit 4 pavdecte M dazu gehörigen noh nit 5) Diverse Vorschüsse . . 3) Konto bei der Mittel- Q U Q r 2 C Wal e ba T e E 129 078,— | fälligen Kupons verfeben sein, widrigenfalls der 6) Kafsenbestand N 4) Mes Kreditbank . E E je Markthalle . . . S è i ital- s e i a Betrag der fehleaden Kupons von dem Kapital in 7) Kapital-Anlagen, Hypo 5) Refervefontd, Bestand Eingetragen für Carl Schubert, Würzburg, zu-

Unscköädlich För Hewzeken crd Hmsthiere. D40IS 3A Pn UOYDRUIY 274 PPIIPEYPSC

Eierlin Grundbesiy der Stad, Abzug gebracht werden wtrd. theken folge Anmeldung vom 6. 12. 99 am 19. 1. 1900

D f mehr nöthig. ! | Nr. 41 866, V. 1087, Klasse 26 b. S0 A ) 6 a | Fingetr v. Kais.Patentant y

Verwaltungskoften 6 490,— ; Go Oltaati ; “70 8) Werthpapiere am 1. Januar 1899 | j D T j uzter lo, ; f Oeffentliche Arbeiten . 226 950,— | 2 258 505,— ¿20 herloene T Mr E E ) af an Hinzugetreten find 1899 | | Gesäftöbetrieb: Herstellung und Vertrieb von f : Eingetragen für L. Heppe, Herbolzheim (Baden), Pensionen 10 436,67 jäbrung einer Forderun Dagegen hat der Jnhaber 13000 A 349% Sa. | enanzündern. Waarenverzeihniß: Kohlen- | | | ; zufolge Anmeldung vom 18. 11. 99 am 20. 1. 1900. Diverse Ausgaben . . | 148400 —| 104000 Tung g: Sai D preuß. Kons Deckung der Schä | anzünder. Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei- y Z Geschäftsbetrieb: Herstelung und Vertrieb von E [3749258,66[ 263251750 A verloosten De Jer O ¿Froutiates 000” A Deutiche Qs De en 28 982|— gefügt. Einget für Friedr. Ei Pforzhei Zigarren und anderen Tabakfabrikaten. Waaren-

n. Mf. 9 298, j igation, welhe nicht innerha abren, un B E l Bt 0 ngetragen für Friedr. Eiermanu, Pforzheim Ai

3 749 253,66 | eines Kupons, welher niht innerhalb 10 Jahren Reichs-Anl. 34 %/o l ; verzeihniß: Zigarren. j |

o _

Nr. 41 851. Z. 591. Klasse 27. | zufolge A 1 9 1, 1900 Summa Ausgaben [6481 776 16 |.nach dem resp, Fälli„feitetermin zur Zzblung por- 13 700 4 Deut]che zufolge Anmeldung vom 10. 11. 99 am 20. f “von Nr. 41875. J. 1087. laffe A2.

H T L | Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von gelegt ist, alles Ret auf Vergütung für dieselben E Ai dhe Eingetragen für Zellftofffabrik Ao | chemishen Produkten. Waarenverzeichniß: Insekten- | Nr, 41 867.

Waldhof, Waldhof b. Mannheim, Ne | pulver Stadt-Anl. 34 %/o . 30 594/69 Ns i

Grundstücks- Abhanden gekommene oder unbrauchbar gewordene 19. 1. ; : Z j Nr. 41 857. E. 2099, i Klasse 2. Einnahmen rut Mae h ait und | Obligationen können _du-ch neue erseßt werden. (i Fanentar Lar L Â es i Säle und U: iee m p Einnahmen |¡ufällige Gin- | Solches ift bei der Stad1hauptkasse in H1singfors ) Nachshuß-Forderungen A Es Waaren. Waarenverzeihniß: Papier, Anti - Zahnschmerz

Klasse 26b.| p ¡ufolge Anmeldung vom 2. 11. 98 am f : a

Saldo, verloren.

nahmen eniweder direkt oder dur Vermittelung dec Finlands 119 161/28 119 161/28 Karton, Pappe, Padckzellstof und aus Bank oder des Bankhauses Robert Wuschauer & Go. | Borstehenden Rehnungs-Abshluß habe ih gep:üst Vorstehende Bilanz und Gewinn- und PVerlust- diesen Stoffen gefertigte Papierwaaren. *ZF=@

__ | s{riftlih, unter Beifügung mögli vollständiger b E N j, d ti waltungsrath- " as wo Âi de 200 000, Beweisstücke anzuzeigen, worauf die Helsingforser und mit den Büchern üb-reinstimmend gefunden Konto wurde in der heutigen Ver gor Fe aLe55 e OI66. —Rlafe 28. ISenStädt.

= / Stadtbehörde eine bez. Bekanntmachung dur den Köln, den 1. Februar 1900. / : ür verkaufte Grund - g __ | betr. Antragsteller in den rahstehend ve1öffentlihten F. Forberg, 18, den Fencwae S Eingetragen für Louis Eiseuftädt, Chemnitz, | Nr. 41 868. V. 1085, Klasse 26 þ. ftüde 125 000, Der Verwaltungsrath.

; Zeitungen publizieren läßt. Werden innerbalb gerihtl. vereid. Bücherrevisor. ' ; zufolge Anmeldung vom 25. 9. 99 am 920. 1. 1900 S t Stabi 988 778,10] 12 Monaten nah Erlaß der Bekanntmachung Pauli. Lieven. Merrem. Porten Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach-

R N f.ine Gezenansprüche angemeldet, oder folhe nicht Necchnungs - Abschlu benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Mundwasser Grundstück Gebühren . L geseßmäßig ane:kannt, so können neue Obligationen Ÿ g [h b Zahnpulver, Zabnshmer1-Mittel aller Art. / Cr V.

Sigzung g prüft und rihtig befunden.

T R 965 700,— an Stelle der in den Zeitungen bekanntgemahten der Nheinischeu Trichinen S Fiunen-Vers.-Anstalt Nr. A1 858, K. 1076. Klasse 9 v.

Diverse Einnahmen 341 323,— ausgefertigt und leßtere annulliert werden. Einnahme. vro 1899, Ausgabe.

Einnabme aus der Kupons, welche abhanden gekommen sind, können —— S ————————— Wasserleitung 308 705, 25 090,— ae L pw ae Se p E as | & [h B ltungsfoft V 16 Es fle e Joa mens, Pur, O y , er ad elsingfors, wenn der BVerluit von cämien-Einnahme 180/8t erwaltungskoften . . . i ; tén: das Ab, 36 ufolge Anmeldung vom 5. 6. rg langt, die Auszahlung des Betrages veranlass L - Es SREE Klasse 20. 1. „1960, Ÿ Gesbäftsbetries: Erpertaclonit

D angt, e Zu zayiung e e rage erania en, x g Leih cióniß: 2 ee E E c ; Dei Einkommensteuer. | 1/722 684,08 falls innerbalb der angegebenen Verjährungéfrist die 180 8! ott Eingetragen für S. «& J. Kitchin, Sheffield, reien, getro@actes Obft, Dörrgemüse, Pilze, Küchen-

Ginnahme aus d. Gas- ; Passiva keine vorhanden. E - l 80-0 Kupons nicht vorgekommen sind. f : England ; Vertr. : Justizrath Drnold u. Rechtsanwalt holz, Gerberlohe, Kork, Baumharz, Nüsse, Bambus- beleuchtungs8anft1 : - Vorzugsrehte diefer Anleibe gegenüber früberen Köln, den 31. Dezember 1899. Ses Divenibsi E Homeyer, Berlin, Leipzigerstr. 103, zufolge Anmel- rohr, Rotang, Seegras, Kopra, iaied, Palmen, Fin. Vik. | 4216 898,16] 2164878,— | Anleihen der Stadt Helsingfors befteben nicht, 2 Eingetragen für Berliner Lokal - Anzeiger, | dung vom 11. 10. 98 am 20. 1. 1900. Geschäfts- Rosenftämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhaus-

4216 898 16 e irgend wel ¿cte frü A. Jaeger. August Scherl, Gesellschaft mit beschränkter | betrieb: Herstellung und Vertrieb naWbenannter früchte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleisch, ebenso bestehen auch irgend welche Vorrechte früherer - Haftung, Berlin, Zimmerstr. 39/41, zufolge An- | Waaren, Waarenverzeihniß: Messershmiedewaaren. Talg; rohe und gewas{hene Sghafwolle, E

C

Si e] 4650038, 14 878,— | Kupons rechtzeitig und glaubhaft zur Anzeige ge- Gewinn as

Summa Einnahmen } 6 381 776,16 | Anleihen gegen diefe Anleihe nicht.