1900 / 40 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erz-ugnifse, Fabriknummern 3710—3717, Schußfrift | angemeldet am 15. Sanuar 1900, Vormittags 11 Ubr 96, 862—867, 847, 857—859, 854, 839. 860, 856, f 1010, 101f, 1013, zu Þb.: 603—605 Konkursverfahren. Vormittags 9} Uhr.

3 Jahre, angemeldet am 8. Januar 1900, Vor- | 31 Minuten, 2 Rob, 861, 2329, 2330, 2292, 2293, 2318, 2321, | 3 Jabre, angemeldet am 29. Januar "1900, M das Vermö.en des Kaufmanus Siegmund | frift bis lin 0 Mutrnar 1900, A E A 16, März 1900, Vormittags | Montag, den 5, März 1900, Vormittags miètags 11 Uhr 10 Minuten. Nr. 17729. Firma Frit Grandt Kunftverlags- | 2322, 2324, Sgußfrist 2 Jahre, angemeldet am zittaas 12 Ubr 39 Minuten. nicht eingetragener Firma S. Sthenk in Königliches Amtsgeriht Dresden. Abtbeilung Tb. | Anzei frist M Ame Nr. 18. Offener Arrest mit | 10 Uhr.

Bei Nr. 15569. Die Firma Wild «& Wessel | u. Kunsthandlung ia Berlin, 1 Packzt mit | 20. Januar 19€0, Nzhmittags 12 Uhr 21 Minuten, Bei Nr. 15 621. Firma H. Berthold Mesfing- Bergedorf, Großestraße 16, ist heute, am 10. Februar Bekannt gemacht dur den Gerichtss{reiber: : Köni 8b E März 1900. Oberkirch (Baden), den 5, Februar 1900. in Berlin Lat bezügli des mit Schußfrist von 30 Mustern für Postkarten m't Geurebildern, ver- Nr. 17747. Fabrikant W. Kämmereit ia linieufabri? und Schriftgießerci Aktien-Sesell- Vorm. 114 Uhr, das Konkursvecfahren Hahner, Sekretär. / Ron lids An 9. Februar 1909. Gerichts|hreiberei Gr. Amtsgerichts.

3 Fahren am 19 Januar 1897 angemeldeten Modells siegelt, Flähenmuster, Fabrikaummern 101—130, Berlin, 1 Packet mit 1 Muster für gzftickte Haus- | schaft in Berlin hat bezüglih der äm 9. Februar eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Kelling- R aigliches Amtsgericht. Abtheilung 7a. Schneider,

für L1mpen, Fabriknummer 3102, die Verlängerung | SGußfriit 3 Fahre, angemeldet am 19. Januar | feazen, versiegelt, Flätermufter, Fabriknummer 5, | 1897 mit Schußfrist von drei Fahren angemeldeten Bergedorf. Offener Arrest mit Anzeige- | [82136] Konkurseröffnung. [82153] Konku

der Schuhfcist bis auf 6 Jahre angemeldei am | 1909, Vormittags 11 Ukr 42 Minuten. : Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Fanuar | Muster für fünf Grade Romana-Streibschrift und i “" Mâärz 19009. Anmeldefrist bis | Nr. 4778. Ueber das Vermögen des Kohlen- | Ueber das Ve E ä [aTIoa

8. Januar 1900. Ne. 17 739. Firma S. Reich & Co. in Wien | 1900, Nahwittaas 12 Ubr 4 Minuten. neun Grade Carola-Grotesf ruff, Fabriknummern ä Erfte Gläubigerversammlung am | händlers Gerson Disch Albertftraße 64 hier, | Joh 1 Petru b bierte hes. Drogen O licher, das DeruSgen e Gastwirths Heinrich

Fan O Firma BVergas Gebrüder in | mit Zweigniederlafung in Berlin, 1 pie mit | Ne. 17 748. Firma Maeer ck& Schäfer in | 668-669, El 874—682, am 26. Januar 1900 die | 200 0 it O LS Ubr. Prüfunge- | wird beute, am 6. Februar 1900, Vormittags | it E E O, Ba Steindamm Nr.79/80, | Wilke zu Gr. Germersieben win, he! das Brin 1 Paket mit 6 Modellen für Aufiazmittel- | Abbildungen von 42 Modelen fe l mpelglöser, | Berlin, 1 Paet mit 8 Modellen für Zinkguß- | Bertängerung S S@ugfrist auf 10 Jahre beantragt. r3 20, April 1900, Mittags 12 Uhr. | 114 Ubr, das Konkursverfahren AAICT: Va uad den | Konkurs eröffnet: 1000, Boe as E Ühr, der | 10. Februar 1900, Nawmittags 12 Uhr, das tbeile, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | Lampenbassins, Lampentulpen, Fächerschalen, Lampen- | waaren (Fellen, Figuren), versiegelt, Muster für | Bei Ne. 15 603. Firma Franz Lieck «& HSecider Das Amtsgericht Bergedorf. angestellten Ermittelringen die Zahlungsunfähigkeit | Moritz L E Ne ves Mnn Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Fabrifzummern 1241—1246, Schagfcist 3 Jahre, | kugeln, Handlampen, Rabinetlampen, Kinderlampen, | plastiswe - Erzeuguisie - Fabriknummern 900 bis | in Berkin hat bezügli der mit Sugfrist von Nerdffentliht: Jacobsen, als Gerictsschreiber. | des Gemeinschuldners feststeht, übrigens dur den Ae ift a ackheimec Hinterftraße Nr. 24. | Paul DankeLerg in Oschersleben. Offener Arrest mit anaemeldet am 9. Januar 1909, Bermittags 11 Uhr Larpenschirme, Vorblasmodelle, versiegelt, Mustzr für | 996, Shuysrist 3 Jahre, angemeldet am 92. Fanuar | 3 Jahren angemeideten Muster für Taveten und na seiner Erklärung Hierzu bevollmächtigten Rechts- | 1. 1900 5 Erf Kontgrotardernngm bis zum | Anzeigefrist bis 27. Februar 1900, Anmeldefrist bis präzise. Same canifse, Fabriknummern 9233920, | 1900, Nahmittags 12 Uhr } Pim: Bd-deufriese, Fabriknüummern 11 7€4, 11 765, 5832 GeeAdeciitgiperbot nah seiner Serlärur a bea wird. Der Waisenrichter | 10, 0 gÉrite Gläubigerversammlung den | Y- März 1900, Gas u

tse. 711. Firma Ernst Kunz & Co. in | 9252-9269, 9273-9279, 9331, 9352, 2352, S209, E ma Neumann, Hennig & Co. | am 29 Januar 1900 die Verlängexüng der Suß- [oos Der e r E 28. November | Karl, Montigel wird zum F rbataveewalier ernannt, | dem unterzeichneten Vormittags 10 Uhr, vor | 2. März 1900, Vormittags 10 Ubr, 5 Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Pavpier-H:ft- | frift 3 Fahre, angemeldet am 16. Januar 1900, | in Berlin, 1 Packet mit 4 Modellen für Bilder- | frist bis auf 6 Jabre beantragt. addem T Schlächt e i A Y At tr | Fonfursforderungen find bis zum 7 Avril 1900 E A Serie DMEE Nr. 18. | allgemeiner Prütungetermin au 18, April 1900, klammern in neuer Form, versiegelt, Mutter für | Vormittags 11 Uhr 5 Minuten. rahmen - Profile, versiegelt, Muster für plaftis&ze Nr. 17 802. Firma W. Müller Tapifserie- 1899 gestor ller E B eelin E ae) e dolf bei dem Gerite anzumelden. Es wird Termin an- D E 7. , März 1900, Vor- | Vormittags 70 Uhr, Zimmer 10, des hiesigen plastische Grzeugniffe, Fabriknummer 1000, SDBuß- Nr. 17 731. Firma S, Reich & Co. in Wien | Erzeugnisse, Fabriknummern 83199, 3198/2 11, | Waaren in Berliu- 1 Pat mit 11 Modellen für Oskar fahrens beantragt ist he d E Erba, a beraumt vor dem diesseitigen Gerichte zur Beschluß- Arrest mit A i frift bi E Nr. 18. Offener | Amtger ha, F Fist 3 Jahre. angemeldet am 9. Januar 1900, Vor- | mit Zwetgniederlaffun® 5 Reih & So. tet mit | 3198/24 11, 3201, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet | Naelkissen, versiegelt, Muster für plaftische Erzeug- Rente e llen, welche wird den Erben des | faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die | Königsb neigen Us nun Ie Feoenar 1900. | Osphersleben, den 10. Februar 1900, mittags 11 Uhr 15 Minuten. Abbildungen von 35 Mustern für Verzierungen auf | am 23. Januar 1900, Vormittags 11 Ubr 10 Mis- | nisse, Fabriknummern 7863—T78783 , Sdabfrift X, M lo e bef t f d iede N erfügung über | Rabl etnes anderen Verwalters, sowie über die Be Fi lis Am . Februar 19090. Bie, Sekretär, ;

Nr. 17 712. Firma Aug. Mentel in Berlin, Glazwaaren, versiegelt, Flächenmuster, Favrik- | nuten. 3 Jahre, angemeldet am 29. Januar 1900, Nath- seinen Na D biisice Beseitig 2 R ernN q, Vere stellung eines Gläubigerauschufes und Catiêtenben niglices Amtsgericht. Abtheilung 73. Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts.

M pra orn mit Ens von 1 Me Peru Be M E E bots B, E Nr. 12 1 Í E A E B mittags 2 gin G A G Plndea u riagt ge Beseitigung von Nachlaßgegen- | Falls über die $ 132 L Aikfuegoriuinna be» | (82120) [82111] E R T

ekorationen zu etts und zu Auszängeplataken, is 8650, 53— 8699, ; ; —8682, | waren Fa r Beleuchtungsgegecuftäude M L Firma Eisengießerei-Actiengesell- j zeichneten Gegenftände auf ¿ f ; 5 e versiegelt, Flähenmufter, Fabriknummer 200, Schuße | Schußfrift 3 Fahre, angemeldet am 16, Januar 1909, | in Berlin, 1 Umi{lag mit Abbildungen von schaft vormais Seyling & Thomas in E Be tives N erli L bth il 84 bruar 1900, Vormittags 11 Uhr; s gn Rei Guceietua d v fmauns Chriftoph | Ueber den Nachlaß des am 20. August 1899 ver- frist 3 Jahre, angemeldet am 9, Januar 1900, Vor- Vormittaas 11 Ubr 5 Minuten. 12 Modellen für Kronen zu Gas- und eleftrisem | 1 Packet mit Abbildungen von 43 Modellen für Hänae- a 0 l E Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samstag Wasserfilteru Cte Fi E Wil Fabrik von | storbenen Bestgers Friedrich Hillgruber zu mitiags 11 Uhr 45 Minuten, Nr. 17 732. Fabrikant Max Meyer in Berlin, Licht, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | lampen, versiegelt, Muster für plastisch2 Erzeuanifse, i N den 14. April 1909, Vormittags 9 Uhr. | lein und der Amerik Four Wilhelm Hert- Br Es wird heute, am 6. Februar 1900,

Nr. 17713. Firma Guftav Demmler in | 1 Ums{hlag mit einem Muster für Sptelzeugaufdruck | Fabriknummern 342, 347, 405, 406, 509, 501, 619, Fabriknummern 9766—9785. 9787, 9789, 9791, 9802, [82160] Konkursverfahren. Allen Personen, welhe cine jur Konkursmafse gehörige Möbelfabrik unter Dies S E Siß! U. e ot Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berlin, 1 Pzcket mit 1 Muiter für Blumentopf- | auf Kartonpapier, versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- 641, 404, 870—872, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 9804, 98068, 9808—9825, 9832—9346, 9850— 9855, Ueber das Vermögen der Händlerin Sophie | Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas | Co. hier, Naundôrfhen 12 T ¿Mert T A ¿Botiteher Schumann von Bex, wir) umbüllungen, versiegelt, Flähenmusfter, Fabrit- | nummer 1, Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am | am 23. Januar 1200, Nabmittaas 12 Uhr 1 Minute, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Januar 1900, Bähr in Wernerhcide wird beute, um 114 Uhr | schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- furterstrañe A ist beute, an “G Nein: Be P R L S ernannt. Anmeldefrist bis zum nummer 1163, Scbußfrist 3- Jahre, angemeldet am | 16. Januar 1900, Vormittags 11 Ubr 20 Minuten. | Nr. 17 787. Fabrifant Albert Zander in Berlin, | Vormittags 9 hr 27 Minuten. Vormittags, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, aud die Ver- | Mittags {1 Uhr. das ‘Ronku rôverf b haar T 1900. Erste Gläubigerversammlung den 9. Fanuar 1900, Nachmittags 12 Ubr 20 Minuten. Nr. 17733. Fabrikant Augustin Hentschel 1 Packet mit 10 Modellen für Gipéfizuren (Neger Nr. 17 $04. Firma Rudolph Schubert in verwalter : Kaufmann Moritz Krüsmann in Bochum. | pflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sage und worden erwalter : Herr Reciilantoe I D ae Februar 1900, Vormittags 11; Uhr.

Nr. 17 714. Firma Kühnert & Co. ix Berlin, | in Berlin, 1 Pack-t mit Abbildungen von und Negerin, Jugend-Büsten, JFdoylle uad Elegie, Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 49 Mo- Erfte Gläubigerversammlung zur event. Ernennung | von den Forderungen, für welche fe aus der Sache abe | bier. Wahltermin ‘am L, Mä! “4 1900. tens Par An SE März 1900, Vor- 1 Packet mit 12 Modellen für Jlluminations-Artikel 13 Mustern für Gaufré miroir serpente, bVer- Wein und Bier), ofen, Muster für plastische Er- dellen für Bilderrahmen, Ührkalter, Thermometer, eines anderen Verwalters, zur Bestellung eines gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem | mittags Lk Uhr An meldefrist 11 zEm 15 Márz Maa Es Uhr. R, Arrest mit Anzeige- und Ghristbaumshmudck, versiegelt, Muster für | sirg?lt, Flächenmuster, Fabriknummern 357-—369, | zeugnisse, Fabriknummern 7007 a, b, 7001 a, b, | Barometer, Uhren, Eier, Figuren und Kandelaber, | Gláubigeraus\{usses und zur Beschlußfaffung über | Konkursverwalter bis zum 15. Februar 1900 Anzeige | 1900. Prüfungstermin am 31, Mär ‘1900, Vor: Pillkallen, h Ee S Ie plastis@;e Erzeugnisse, Fabriknummern 11025 bis | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Januar | 7002 a, b, 7004 a, b, 7009 a, b, Schußfrist 3 Jahre, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- die im $ 132 der Konkurtordnung bezeihneten | zu maden. mittags 11 Uhr Offener Arret it Á Bx : 3 EVe Len 6. Februar 1900. is 11027, 11032, 11038, 11037, 11039—11042, 11064, | 1900, Nacmittags 12 Uhr 47 Minuten. angemeldet am 24. Januar 1900, Vormittags 11 Uhr | nummern 9582— 2590, 2558; 2581, 29591, 2992, Gegenstände den 2. März 1900, Vormittags Freiburg, den 6. Februar 1909. pflicht bis zum 8 März 1900 E s M 2 Abtheilung 3. 11065, Stbußtfcist 3 Jahre, angemeldet am 9. Januar Nr. 17 734. Firma Moritz Rosenow in Berlin, | 13 Minuten. 9594—2599, 2562, 2564, 2566, 2568, 2570, 2572, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 30, März Großherzogliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht Leip ig, Abtb. I A,1 {82122 K z 7 1900, Nachmittags 12 Ubr 38 Minuten. 1 Packet mit 45 Modellen füc Gußwaaren (Spiegel- Nr. 17 788. Firma Eisengießerei: Actiengefell- 9574, 2576, 2578; 2580, 2963, 2565, 2567, 2569, 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- (gez.) Fromherz. den 8. Februar S , T res Kal. A toufurseröffnung, ;

Nr. 17715. Firma C. Rutheuberg in Neu- | rahmz?n, ZFardinierenranke, Vasenranke, Jardiniere, saft vormals Keyliag & Thomas in Berlin, | 2571, 2573, 2575, 2577, 2579, 2628— 2631, 2690, zeichnetea Gericht, Zimmer 3s. Anmeldefrist der Dies veröffentlicht : Bekannt gematt dur den Geritsschreiber : di emitiags oge Pirmasens e Mes VO Weißensee, 1 Packet mit 7 Modellen für Gold- Base, Schreibzeug, Leuchter, Streichholständer, | 1 Paket mit Abbildungen von 45 Modellen für | 2691, 2694—2697, 2667, Schußfrist 3 Jahre, an- orderungen und offener Arrest mit Anzeigepfliht | Der Geritsschreiber des Gr. Bad. Amtsgerichts : Sekr. Beck 8 Dachd E 4 Uhr, ber das Vermögen des [eiftenbelag zur Verwendung für sih allein, oder in Löscher, Etagere), versiegelt, Muster für plastishe | Hängelampen, versiegelt, Muster für vlastishe Er- | gemeldet am 30. Januar 1900, Nachmittags 12 Uhr is zum 16. März 1900. 0. 8) Frey. : G E Diems! E Johann Buchheit iu Verbindung mit Kanten und Stäben, verstegelt, | Erzzugnisse, Fabriknummern 507 a—d, 508, 509, | zeugnissz, Fabriknummern 9720, 9723, 9726, 9729, | 14 Minuten. Bochum, den 9. Februar 1900. —— [82119] Geshäftsm G O uroverfahren eröffnet und den Muster für plastische Erzzeugaisse, Fabriknummern 510 a/b, 511 a/b, 9512 asb, 513 a/b, 514 a—d, | 9732, 9735, 9748, 9741, 9741—9756, 9763 —9765, Nr. 17 805. Firwa Rudolph Schubert in Königliches Amtsgericht. {82161] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Anna Felicitas ernannt “Ses O daselbst als Konkursverwalter 2000—2006, Shußfrifst 5 Jahre, angemeldet am 515 a—d, 516 a—ec, 517a—ec, 518 a—e, 519 a/b, | 9769—9771, 9778—9786, 9793—9801, Schußfrist | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 49 Mo- —— Ueber das Vermögen des Schmiedemeifters Taeuber, geb. Ziacken, gen. Sommer In- L. Mär ‘1900, N i auf D E 9. Januar 1900, Nahmittogs 12 Uhr 50 Minuten. | 520 a—f 521 a- d, 522 a/b, Sdußfrift 3 Iabre, | 3 Sahre, angemeldet am 25. Januar 1909, Dor- delen für Vasen, Bonboniòren, Blumenvasen, 9168 Konkurs Ernft Klapper zu Freiburg in Schlefien ift | haberin "eines r mi T e 26 Se Rd T tachmittags 3 Uhr, und = Âir: 17716, Sabeifant Paul Laubih in | go rien 16, Sanuar 1900, Nadmittags 12 Ur | mitiags 9 Ubr 15 Mint s @ C Jardinioren, Aschschalen, Shreibzeuge, Tafel leucer (1 O Konkuröversahren ns Max | beute, am 9 sebruar 1900, Vormittags 19 e, nor ab eriaeshäfts in L.-Schleußig, Könnerigitr, 50, L Mac 1906, Nachmittags 8 Uhr, jedes-

einickcudorf, det mit Abbildungen v Minute Nr. 89. Firma L. ._ in | Handleu er, Feuerzieuge, Federsha!len, ¡ermesser, Lan : Zntalihen Amtsgerichte zu Frei 1E Lon 1 U C s D Na S E, n S 4 ci Ci, T, JCdeSs 12 Mustern für M af Canerabipier, “e 17 735. Firma Moritz Rosenow in Berlin, | Berlin, 1 Nba mit Ubiloragei von 34 Mo- Löscher, fter, Genera Be haler, P last Grünthal, in Firma Max Grünthal Íunior, N Mang iGen Amd e G d S O E E Dag 413 Uhr, | mel M E des Kgl. Amtsgerichts bier, versizaelt, Fläh-nmuster, Fabriknummern 1001 bis | 1 Packet mit 29 Modellen für Gußwaaren (Hebe, | dellen für Beleutun2s G-aenstänte. versiecelt, | Erzeugnisse Sabrifcummern 2607—2611, 2612 bis in Breslau, Neue Shweidnigerstraße 16 if hee, Stlossermeister Karl Voai zu F ea f Slesion, | He Mauía Ta Baut Sh worden. Verwalter : | anberaumt. Offener Krreit (P eren et Anzeige: 10 2, Shußhfrist 3 Fahre, angemeldet am 9. Januar | Ceres, Kinderfiguren mit Zweig, Sreibzeuge, Mufst:-r für vlaftische Erzeugnifse, Fabriknummecn 2627, 2600-2608, 2541— 2557, Schußfrist 3 Jahre, am 6. gera e Bormittags 11 Ubr Mis Anmeldefrist bis zum 92 Min 1900. BOcbluß: S rain aut p Mär. E er, Fes 24. las lien 21. Februar 1209. Die Anmeldefrist endet 1900, Nacbmittags 12 Uhr 53 Minuten. Reococoshale, Gerskopf, Jriéblume, Biene, Libelle, | 365—398, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am anz2emeldet am 309, Januar 1900 Nachmittags En, O. Dn ursverfahren eröffnet. Berwalter : | fassung über die Beibehaltung des annt der | LL Uh Anmeldefrift bi Mer omr f fe B E

Nr. 17717. Firmx Max Krause in Berlin, | Messingrand) ver siegelt, Muster für vlastishe Gr | 25, Jaruar 1902, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten. | 12 Uhr 14 Minuten. 2 : Kaufmann Carl Beyer in Breslaa, Palmstraße | die Wabl eines anderen V E A Lnvie üb oder | Ln Uhr, Anmelde mee, 15. Mârz 1900. | Pirmasens, den 9 Februar 1900.

1 Patet mit 50 Mustera für Etiketts, Seiteatheile, | zeu fngrai itaummern 496, 497, 498 3/b, | Kt. 17790: Firma Phtrtpp Funck in Berlin, | Ne. 17 806. Firma Rudolph Schubert in Nr. %. Frift zur Anmeldung der Konkurêforderugen | Bestellun A S N Ea Ld Autbitei bie | Peüsuagüteemin am L März 1900, Vor Der Gerichislhreter des Kgl. Amtsgerichts: Papierbänder und Briefbogen, ‘versiegelt, Fläven- 499 a—e. 500a/b, 501 a—g, ‘502 a/b, 503 a/b. | 1 Umschlag mit Abbilckungen von 3 Modellen für Berlin, 1 Umschlag mii Abbildungen von 32 Mos E ini ria ine E ertr irg P gi Glâu- | Falls über die in Cn ger E Ae e etotduing Dfliht bis E d äts 1900 E E S A Mera muster, Fabriknummern A 2912 Etikeit, A 902 | 504—506, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Aufsägz in Bronze- urd Neusilber-Ausfübrung, ver- | dellen für Wandteller, Wandtellereiniagen, Wand- L E: Prüf d DEOLE L AE bezeihneten Gegenftände den S8. März 1900 Königliches Amt3zericht Leipzig, Abth. I1 A1 (821393) K. A j itwei Seitentkeil, 2012 Papierband, A 2092, 9130, FR 96, | 16. Januar ‘1909, Nachmitiaas 12 Uhr 54 Minuten. siegelt, Muster für vlastis@e Erzeugnisse, SFabrif- | tellecränder, Auïsaz- und Kandclaberfüße, Blumen- O6 V E O den 3, {pril Vormittaas 1&6 Uhr. Prüfungstermin Gz S 9 “Februar 1000 ; G Ueber das E Nottweil,

J 272, 2715—280, 282—286, 288, 2839, 291, 29%, Nr. 17 736. Firma Graphische Kunft-Austalt | nummern 3346, 3348, 3352, Shußsfcist 3 Iabre, | körbe und Svalen, versiegelt, Muster für plastishe ; - Vormittags 105 Uhr, Tee dem König- | 3g, März 1900 Vormitta 8 10 Uh: Bekannt gemacht dur d Gerichtsschreiber: Gut er das Vermögen des Albert Haug, gew. T 272 0 ooo. 25d, 264, 265, 271, 277, 282, 283, | Weylandt & Bauchwiy in Berin ale | Pameldet am 2. Januar 1900, Vormittags T1 Uhr | Erzeugnisse, Frit eh 96: 2632—2634, 2638 bis lichen Amtsgericht bierselbst, Schweidniper Stadk- | Offener Arc-sst mit Anzeigepflicht bis zum 23. Märi E utspächters auf Bettlinsbad, Gemeinde Rotk- I Sol, 293, 996, JAC 48, 49, JR 141, J 270 | mit 4 Mustern ific Gtifetts ny Plakate (Bart- | 9 Minuten. 9341, 2637. 2648, 2650, 2652, 2675, 26754, 2676, E A Zimm Ht ‘bis, E E A O e avs Ae: L E ¿mmeitiger Pi unbekannt ift, bis 272, 285, 288, 289, S 231, 236, J 270, J L 236, | bindenwafser, Kolonialkaffee, Hautrfl2ge), versiegelt, | Nr. 17 791. Firma H. Kasche in Berlin, | 26764, 2877, 36771, 2678, 26184. 2679, 26794, ließlich, nzeigepfliht bis 10. März 1900 ein- | “Freiburg ia Schlesien, den 9. Februar 1900. | [82141] Konkursverfahren ritte qm 2 Fehr K, E is 4 L O 969, 268, Schußfrist 3 Jahre, anzemeldet am Flé¿cenmuster, Fabriknummern 183—186, Schugfrist | 1 Packet mit 1 Modell tür Stemnnußftröpfe, ver- 9660, 2681, 2680—2682, 2684, 2686, 2688, 2656 p 3k den 6. Feb 1900 Helbig E 7 Ueber das Vermögen des Laudwirths Friedrich | in Rottweil e e rob U A Gnßle 9. Fanuar 1903, Nahmittags 2 Ußr 50 Minuten. | 1 Æahr, angemeldet am 17. Januar 1900, Bor- | siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | bis 2658, Schußfriit 3 Fahre, angemeldet am 30. Ja- E e Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Reinhold Reichel in Zsch L a i on aeg ver ema Offener

Nr, 17718. Fabrikant Robert Meden in | mittags 11 Uhr 40 Minuten. nummer 2820, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | nucr 1909, Nachmittags 12 Uhr 14 Minuten. Gerihts\hreib Fa chuts ge Gruigazil Ae g J] am 10: Februar 1900 R a Ll deme, R ia if ea e 7906 März 1900, die Ber!in, 1 Paket mit 2 Modell-n für Zinkguß- | Nr. 17 737. Firma C. S. NRöhll in Berlin, | 26. Januar 1200, Vormittags 11 Úbr 15 Minuten. | Nr. 17807. Firma Pauly «& Piuner in Es niglichen Amtsgerichts. [82149] Konkursverfahren. das Konkursverfahren eröffnet Koukucsverw lt L Prüfungstermi zuf Mi tod d s E E waaren (Fiaur mit Hunden, Muschel mit Hn), | 1 Umschlag mit $8 Modellen für Sreinnuß-West-n- | Nr. 17 792. Fabrifant Albert Johnfeu in Berlis, 1 Uws{lag mit Abbildungen von 15 Mo- E Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Gerbermeister Adolph Liedloff in Lommaßsch Frist 1900. Nachmitta 8 gn beiic E, Bes versiezelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrif- | knöpfe mit Metallösen, veisiegelt, Muster für plastische | Berlin, 1 P-:ck.t mit 6 Modeden für Blumentopf- | dellen für Bonbonidren, vez: siegelt, Mustzr für [81472] An Bembeueck aus Gieiwig is am 8. Februar 1900, | zur Forderungéanmeldung bis zum 26 eurer 1900 i: Gerihlsfck E men E nummern 581, 358, Schußfrist 3 Jakre, angemeld-t | Erzeugnisse, Fabriknummern 501—508, Scugfrift | Hülsen in_ allen Farben, versiegelt, Muster für | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3634, 3638, Ueber das Vermözen des Kaufmanns C4ristian | Natzmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : | Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- ad ara E am 10. Januar 1900, Vormittags 19 Uhr 49 Mei- | 3 Fahre, angemeldet am 17. Januar 1900, Nach- | plastishe E-zeugniste, Fabriknummern 1—6, Sduß- 3639, 3657—3668, Sußfrist 1 Iabr, angemeldet Bredemeyer, in Firma Bredemeyer & Greve, | Kausmann Hermann Fröblich in Gleiwiß. Offener fungst-rmin: 6. März 1900, Vormittags [82125]

nuten. mittags 12 Uhr 5 Minuten. frist 3 Jahre, angemeldet am 2s. Januar 1900, | am 31. Saruar 1900, Nachmittags 2 Uhr 6 Minuten. in Dollvergeu wird, da die Zahlungeeinftellung | Arrest mit Anzeigefrift bis zum 5, 10 D} 5 i Rel bi b E Sant s

Nr. 17719. Firma M. Marcus Fabrik für Nr 17 738. Fabrikant Rudolf Schade in Berlin, Vormittags 11 Uhr 51 Minuten Nr. 17 808. Firma Anton Ehrhardt @ Co. des Gemeinschuldners, erfolgt ist heute, am 8, Fe- Anmeldefrist his Tini 98. März 1500. cite zum E O E E E L E Dit

Neuheiten in Berlin, 1 Pzcket mit 2 Modellen | 1_ Paket mit a. Abbildung von 1 Modell für Nr. 17 793. Firma Berger & Cronhcim in | Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Neu- bruar 1900, Nathmittags 1 Uhr, d2s Konkurs- iäubigerversammlung den 5. März 1900, Königliches Amtsgericht Lommatisch Im 9, Februar 1300, Nan “r T ux K

für gestidte Tapifserie-Kästen zu Puppen-Aut- Sreiomasthiaen, b. zwei Mastern für Reklamebilder, | Berlin, 1 Packet mit 3 Mustern fü) Plüsche aus | Weißeusee, 1 Pzckt mit 8 Véustern für Wand- verfzhren eröffnet. Konkursverwalter : Re&tsanwalt | Vormittags 1L@ Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: Konkursverfahren eröffnet "S onkacébeävdlter fue Ak g E

itattungen, versiegelt Muster für vlastis%z Grzeugnisse, | versiegelt, ¿u Þ. Flächenmuster, zu a. Muster für mercerifierter Baumwolle, vei sizgelt, Flächenmuster, | tapeten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Bering in Burgdorf. Anmeldefrist : 3. März 1900. | termin den 283. i ; ; ies Ki Fabriknummern 1415, 1416, Schußfrift 3 Jahre, vlastisce Erzeugnisse, Fabriknummern zu A. 32, zu | Fabriknummern Eisbár I Eisbâr 111, Siußsrist 521— 523, 307, 919—922, Schußfrift 3 Jahre, an- Grfte Gläubigerverfammlung: Montag, decn | 30 Ulr: : Ziunger ‘rdidt 1900, Vormittags t. Helm. rer ras Anm dee bis zum angemeldet am 11. Januar 1900, Vormitiags 9 Uhr | b. 1, 2, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Ja- | 3 Jahre, angemeldet am 28. Sanuar 1900, Mittags | gemeldet am 31. Xanuar 1900, Nachmittags 4 bis 5. März 1900, Vormittags 11¿ Uhr. Gleiwi, den 8. Februar 1900 [82126] Konkurseröffnung. Tits 8 10 iy G, De ärz 1900, b Minuten. nuar 1900, Nahmittags 12 Ubr 20 Minuten. 12 Uhr präiîfe. 8 Ubr. Prüfungstermin: 9. April 1900, Vormittags | Der Gerichtsschreiber des Köni lin Amtsgerichts L a d enx, nadstihond bezeichnete 8 r M _ M 5566 hr. Prüfungstermin am Nr. 17 720. Fabrikant Eugen Falkson in | Nr. 17739. Firma J. Aberle « Co. in | Nr. 17794. Firma A. A. Reimanu in Berlin, C A E 11: Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist : Q L 2 Eröfnungsbeshluß O R “pr mah an lbe Offener j e un 10 Uhr. Berlia, 1 Packet mit 16 Modellen für Messinggus- | Berlin, 1 Packct mit Abbildungen von 9 Mustern | 1 Paket mit Abbiltunzen von 49 Mustern für | Klingenthal. [82408] 3, März 1900. h [82110] Konkursverfahren. eine zur Konkursmasse gehörige Sache nen Besit | 10. März 1900. mit Anzeigepflicht bis zum waaren, versiegelt, Muster für plaftishe Grzeugnifse, | tür Druck auf Papier, Metall und Stoff-n aller | Tischtücher, Decken, Tiichläufer, Handtücher, Nacht- Fn das Musterregifter if eingetragen worden: Königliches Amtsgericht zu Burgdorf. Ueber das Vermögen des Bäckermeisters haben oder zur Sonburomasse elibas fculdi Gun, E * öni liches Amtsgericht S Fabriknummern 8326, 8316, 8331, 8318, 8327, | Art in einer und mehreren Farben, versiegelt, Flächen- tas-n, Serviertishdecke;, Servietten, Tablettes und | Nr. 438, Firma K. Hermann Hoyer in ———————ck Gustav Sebeke in Eilenstedt is durch Beschluß | wird aufgegeben nihts an den Gemeins [d' e Bekannt em dit d t S Ad : 8324, 3319, 8303, 8306, 8317, 8338 Hirsch, 8338 | muster, Fabriknummern 3357, 3372, 3387, 3401, Gläferdeckhen, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- Georgeuthal, 1Pzcket, enthaltend: Mundtarmonika- [82118] des Königlihen Amtsgerichts, Abtheilung 4, hier- verabfolgen oder zu leisten, au die V pflicht M A Att urE en erichtsfhreiber : Geweib, 8349 Hirsch, 8349 Geweih, 8328, 8329, | 3402, 3412, 3440, 3441, 3499, Schußfrist 3 Jahre, | nummern 9051—9099, Stußfrist 3 Jahre, ange- decken aus mit mebrfarbigen originellen Figuren be- Ueker das Vermögen des Gelbgießermeifters selbst am heutigen Tage "Vormittags 11 Ubr R TGST von dem Besi "der Sache T Ee uar ZOeDEer. Schoßfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Fanuar | angemeldet am 17. Januar 1900, Nachmit:ags | meldet am 26. Januar 1900, Vormittags 11 Ubr | drucktem Weißblech in allen Größen, versirgelt, G f v Schulz in D e: Amalienf g 2 | 50 Minuten, das EKonkursve fab öffnet. V Ford e l B I O EO z 1900, Nachmittags 12 Uhr 43 Minuten. 12 Uhr 55 Minuten. 55 Minuten. Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schugzrist 3 Jahre, ift 6 e NR 3 n ens ma tenstraße Rr. 113, N ee Are ne r Lem L net. er- | For E, ür Uy che sie aus der Sache ab- [81134] Konkursverfahren.

Au 17721. Firma H. Voelykow in Berlin, | Nr, 17740, Firma Max Leonhard iz Berlin, | Nr. 1779. Firma A. A. Neinzans in Berlin, | angemeldet am 12. Januar 1900, Nahuittagt am 3. Februar 1900, Vormittags 11 Uo. Kon ï svollzicher a. D. SruggeSa h gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, | Ueber das Vecmögen: r Ehefrau Constanz

j : A L i „| an 200, g kurs eröffnet. Verwalter : Rehtéanwalt Dr. Marcus Halberstadt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | dem Konkursverwalter bis zum 28. Februar 1900 Ritter, Melanie, geb. Wach, zu Schiltigheim

S Q I T E REE REE LIE E ES

-

1 Yacket mit 1 Modell für Rahmen zu Bildecn, 1 Packet mit 7 Modellen rür Verzierungen für Golo- | 1 Padcket mit 46 Must-rn für Tiscbdeck?n, Sopha- | 4 Uhr. : / 628 ‘rage ‘im 20. März 1900. E EEA g l e Á x L me Ry ; Photographien, Spiegeln und Nhrenständerr, ver- leisten, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, läufer, Serviertischdecken, Bettdeckzen, Tischiäufer, Klingeuthal, am 7. Februar 1900, A E E E E O bie n 1900. Erste S. Mär: E D, Se E B E Modi ded D Ube das A Lene E «L Sebi fizgelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- Fabriknummern 628, 631, 632, 726—729, Schuß? Kifjen, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 9151 Königliches Amtsgericht. 24. N ebenae d. Is. einschl. Eríte Gläubigerver- 1900, Vormittags 10: Uhr. Allgemeiner Géêmeinsculdners: 5tachlaß d:s Klein Friedrich beistand Herr Al Stn Steige Der Rechts- nummer 343, Swußsrist 3 Fahre, angemeldet am | iriît 3 Jahre, angemeltet am 18. Januar 1900, | bis 9196, Schutzfrift 3 Iabre, angemeldet am Schanz. sammlung: 28. Februar 10 Uhr aflacat Prüfungstermin am 30. März 1900, Vor- | gewes Bauers in Gündelbach "zj Ta anes Konkursverwalter t : A EESSE wird zum 11. Januar 1900, Nahmittags 2—4 Uhr. j Vormittaas 10 Ubr 35 Minuten. 26. Januar 1900, Vormittags 11 Ubr 55 Minuten. Prüfungstermin 7. März 10 Uhr Zimmer 6 ‘| mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 11. E Stunde der Konkurseröffnung: 9 “Februar 3 900 bis Gin 10. va ‘74 ursforderungen fiud Nr. 17 722. Fabrikani Friedrich Lieker in | Nr. 17741. Fabrikant Eugen Falkson in Nr. 17 796 Firma A. A. Reimaux in Berlin, Merzig. [82407} Dessau, den 3 “Februar 1900 f A Halberstadt, den 9. Februar 1900. Nachm. 6 Uhr. 4) Name, Stand und Wohnort des | melden Erste Gläubi E T2 Gerichte anzue- Berlin, 1 Packet mit 1 Mrster für liniiertes Leder, Beriiua, 1 Packet mit 11 Modellen 1ür Alfen'de | 1 Packet mit 40 Modellen für Zeitungemappen, In unserm Myst-rregister ift eingetragen : Herzogl. ‘Anbaltisches Amtsgerit Men zel, Assistent, Gerichtsschreiber ernannten Konkuréverwalters : Bezirksnotar L E 1900 O E Ubi Ang e D. AES ofen, Mutter für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | und Zinkgußwaaren (Arm, Griff, Bügel, Fuß, | Bürstentaschen, _Staubtuchtaschen, Pompadours, | Nr. 34. Ficma „Villeroy u. Boch“ zu Dresden» Zur Beglaubigung : Henning Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 4. Dürrmenz Stellvertreter desszn Assistent Bäurl am 24. Mär 1900 V d O nummer 1900, Schußfrift 1 Fahr, angemeldet am Knopf, Schild, Ranke, Münze), versiegelt, Muster | Feuerzeuge, Arbeitekörbe, Haarnadelkörbe, LTinten- angerne!det am 26. Januar 1900, Nachmit'ags 4 Ubr: L N S : 5) Tag Un welhem die Frist zur Anmeldun (os vor. Vene, QTIE d h i 6 Bormitiags 1L Uhr, 12. Jannar 1900, Vormittaas 10—11 Ubr. für vlastishe Erzeuanisse, Fobriknunmern 83483, | wiser, Nadelkiffen, versiegelt, Muster für plastische | eine versiegelte Kifte, enthaltend Ne. 639 bis 648 [82138 [82102] Konkursforderungen bei dem Konkurs ericht E N Arrest mit ai opflicht eri, Zimt S ZITOReE Nr. 17723. Firma Vereinigte Smyrnas | 8325, 8343, 8346, 834%, 8314, 8315, 8321, 8322 Erzeugniffe, Fabrikuummern 9101—9119, 912 bis | zehn reliefierte Fliesen, plastische Erzeugni, und f En das Vermö : Ueber das Vermögen des Kaufmauns Friedrich 6. März 1909. 6) Termin vor dem S e burd e iht: Kaiserliches Al Tae ibt S Eies 100, «'eppich-Fabriken. Schmiedeberg. R. Kottbus. | $342, 8353, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am | 9145, Schubtrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Ja- | Nr. 649 und 659 zwei glatte Fliesen, Flächenerzuz* 5 f G Le hgt e des Hoffsattlermeisters | zithelm Kapteinat, in Firma F. Kapteinat von L rur Beschlußfassung über die Wahl eines M mtsgeriht zu Schiltigheim. Hannover Linden, in Berlin, 1 Padcket mit Ab» | 13. Januar 1900, Vormittags 1 Ubr 1 Miaute. | nuat 1900, Vormittags 11 Ubr 55 Minuten, nisse, für alle Zusammenftellunzen „und Farben. J ebo pie S M eff\au, Marktstraße 2, ist am | hier, ift am 9. Februar 1200, Nachmittags 64 Uhr Verwalters, sowie über Bestellung eines Gläubiger- [82145] Befkanut bildungen von 9 Mustern für bandgeknüpste Smyrna- Nr. 17 742. Firma Atfred Lorenßtz Nachf. in | Ne. 17 797. Firma S. Berthoid, Messing- Schutzfrist zehn Jahre. N: e Tée. L ags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. | 348 Konkursverfahren eröffnet. Zum E bt aus\{ufses ' ind eintretenden Faüs über die Ma Das K. Amts S E : wal Wee T-pvichz, versiegelt, Fläh?amuster, Fabriknummern Berlin, 1 Umschlaa mit Abbildungen von 2 Mo- | linienfabrik und Schriftgießerei, Aktiengesell- Merzig, den 30. Januar 1900. Arrest A Ä wien Frey erg in Dessau, Offener | ¿cwalter is der Kaufmanx Freiß Haffenstein von 8 132 der Konkursordnung bezeihneten Ge enständ : | {luß von heute, N ch Is Ub vai Las V? 10933, 10095, 10101, 10107, 10129, 10125, 10133, | dellen für Figuren (Beduine, Araberin), versiegelt, schaft in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von Königliches Amt3g-richt. L cinio l Ur lee gerflicht bis e _5. März d. Is. bier ernannt. Offener Arreft mit Anzeigepflicht und | 16, März 1900, Nachm. 3 Uhr, b ur P f s mögen der Rest p rh i e Ma ed 10159, 10163, Schutzfrist 3 Fahre, angemeldet am Muster für_ plaftis? Erzeugnisse, Favrikaummern | 22 Mustern tür Modelliyyen für 4 Grade Neue C ‘Gläubic des rp S E 2 Mh d. Is. ein!\l. Anmeldetrift bis zum 2%. März 1900 Erste | der ‘angemeldeten Forderungen: 16 'Mär 1900, Hartmann d Bee d E a f cimágne 9] 12. Januar 1905 Nachmittags 12 Ubr 7 Minuten. | A A 2, Schuyfrist 3 Hre angemeldet am 18. Ja- | Cursiv Ruf, d Gee De Groteek Rafsish und Dio Prüfunçst A "2a ie 10 Uhr, Gläubigerversammlung am 7. März 1900 Vor- Nachm. 3 Uhr. 7) Tag an welchem E Frist ur Rechtsanwalt Bone R E D ciafunt w als Ko Nr. 17 724. Firma Cahn & Co. in Berlin, | nuar 1900. Vormittags 11 Ubr 29 Minuten. 9 Grade Hercules Ru'sish, versi-gelt, Flächenmuster, Konkurse. Dianuves 6 Enger + März, 10 Uhr, | mittags 11 Uhr, und Prüfungstermin am | Anzeige bei dem Konkursverwalter endi t: 28 Fe fursverwalter aufgestellt ‘Offener Arrest mit Anzei s 1 Dacktet mit Abbildungen von 2 Mastern für Z?ich- Nr. 17 743. Firma S. A. Loevy in Berlin, Fabrifnummern 7a—7 d, 138a, 139—141, 143 dis Def den 9. Feb 1900 7. April 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem bruar 1990 R E frift bis Diensta n O Toni 1900 Wabhlt ¡etge nungen zu Briefpapier-Umsläzen und ür Wasser- | 1 Pakt mit 7 Modellen fur Thürcdrücker, Toür- | 147, 11098—1116 Schugfrift 3 Jahre, anzemeldet 82104} Konkursverfahren. au, ide Fe ruar 19. j Körigliden Amtsgericht, Zimmer Nr. 17 P 3 U: Amtsgerichts\reiber Mebl Di at Jen s R, Webrú 1900 Ta zeichen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | {ilder und Feasterol:ven, versiegelt, Muter für | am 26. Ianuar 1909, Vormittags 11’ Uhr 59 Mi- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriß 3 goeos a [nhaltisches Amtsgericht. Inusterburg, den 10. Februar 1900. : E 7 gter. ctt 5% u en F chäftezt Eee M 9. À R, 1900, 1950, SZußfrist 3 Jahre, angemeldet aa plastische Erzugnisse. Fabriknummern 1380, 1390 | nuten. : Levit ¡u Allenftein, Markt 24/25, Inhabers der ur Beglaubigung: Henning, Gerichtëschreiber. Königliches Amtsgericht. Abth. 1 [82112] Bekanutmachung Me Di è if S Februar 1900. Prüfu! E 12. Zanuar 1900, Nachmittags 1 Ubr 16 Minuten. bis 1392, 1394—1396, Scbußfrist 3 Jahre, an Nr. 17798. Firma Walther Pcck in Berlin, Firma Kaufhaus Germania, wicd heute, am 10 Fe - j Das Kal. Amtsgericht München T Abtheilung B te il: Di ust L ben 6, Mär 1900, Vo Ne. 17 725. Fabrikant Otto Pieske in Berlin, gemeldet am 18 Januar 1990, Mittags 12 Uhr | 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Mustern für | bruar 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren tr [82144] 82121} Konkursverfahren. für Zivilsachen hat mit Beschluß "vom Deut : aas 9 Ubr, Geschäftszimmer Ir 9 6 E 1 Packei mit 1 Modell für Kartons oder Parp präuise. _ i S L: Etik-ttes zu Transvaal- Bitter, versiegelt, Flächen- | öffnet. Der Rechtsanwalt Steffen in Allenstein wird Üeber daz Vermögen des Haudschuh- und | U-ber das Vermögen des Bauunternehmers | Vormittaas 11 Ubr, über das Vermögen R ans M Schweinfurt, den 9. Februar 1900. s \{achteln in Form cines Pompadours, versi?gelt, Ne. 17744. Firma Eisengießerei : Actien- muster, Fabrik. ummern 799, 803, Schuyfrist 3 Jahre, | zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen Kravattenhäudlers Theodor Julius Grevinug | Virgil Baldacini in Ingersheim wird heute manns Eduard Gribius dahier Rose b E - G ichts) reiberei des Königl Amts erihts Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 1600, Gesellschaft vorm. Keyiiug & Thomas in | angemeldet am 26. Januar 1900, Nachmittags 12 Uhr | find bis zum 9. März 1900 dei dem Gerichte anzumelden. hier, ( Wilsdrufferstraße 49), ift heute, am 9. Fe- | am 8. Februac 1900, Nachmiitags 6 Uhr das straße 44, auf den von Rechtsanwalt Ofner dabe (L m Eberth, Kal Obet-Sekcetär. : Súvußfrift 3 Jahre, angemeldet am 13. Januar | Berlin, 1 Padct mit Avoildungen von 28 Mod [len | 49 Minuten. i Es wird zur Beschlußrafsung iber die Beibehaltung bruar 1900, N2chmnittags F? Uhr, das Konkurs- | Ko furtv-rfahren eröffnet. Der “Notariatsgebilfe rid v8 Gemeinschuldners unterm 5. ds Mis. . De e Nt Wer 190, V-rmittags 10 Uhr 21 Minuten. __1füc Hängelampen, versiegelt, Master für plafti\che Nr. 17 799. Firma Ernst Oeser & Co. in | des ernannten oder die Wahl reines anderen Ver- verfahren erôffnet worden. Konkursverwalter : Herr | Falius Bent in Colmar wird zum Konkursverwalter gestellten Antrag den Konkurs eröffnet und of d (82109) Konkursverfahren Nr. 17 726. Fabrikant Hermaun Pfennig in Erzeugnisse, Fabriïnummern 920—926, 929—933, | Berlin, 1 P2cket mit 8 Muttern für Photograpbie- | walters, sowie über die Bestellung einzs Gläu Rechtsanwalt Oebler bier, Amalier straße 13. An- | êrnannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. März Arrest erlassen; Konkursverwalter : Rechtsa e Ueber das Vermögen dis Kaufmanus Hei Berlin, 1 Packet mit einem Modell und Abbil- | 940—946 949—957, Schußfrist 3 Jahre, angemelzet | Karten, verjiegelt, Fläche-muiter, Faorifnummern | bigerausshusses und eintretenden Falls über die in meldefrist bis zum 28 Februar 1900. Wakhltermin | 1909 bei dem Gericht ‘anzumelden. Gläubiger- | Göring dahier ; Anzeige- und “Anmelde ist: bis S he hierselbft ift am 9 Februar 1900 arias dungen von 2 Modellen für Einlage-Luftkifsen zu | am 19. Januar 1900, Vormittazs 11 Ubr vräzise. | 519—526, Schuxfriit 3 Fahre, angemeldet am |$ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen, am 13. März 1900, Vormittags 9 Uhr. | versammlung und Prüfunastermin am T. März | Montag den 26 Februar 1900 inkl Erste G ‘äu ita s 7 Uhr, der Konkurs eröffaet. V al y Fahrra»sfätteln, versiegelt, Muster für plastisde Er- Bei Nr. 15 570. Die Firma S. A. Loevy in 99. Januar 1900, Vormitt1gs 10 Ubr 52 Minuten. | stände auf den 12. März 1900, Vormittags Prüfungstermin am_13, März 1900, Vor- | 1900, Vormittags L104 Uhr. Offener Arrest bigerversammlung in Verbindung mit ‘demall E e Rechtsanwalt Hennin in Meblauke Tr E zeugniff, Fabriknummern 1——3, Schußfrist 3 Jadre, | Berlin hat bezü,lich der am 19. Jaruar 1897 mit Nr. 17 800, Firma W. Quehl in Berlin, | 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldei mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | und Anzeigefrift bis zum 1. März 190. Prüfungétermin 1 auf Montag, deu 5, 2 | frift für die Konkursforderungen bis m 24. angem-ldet am 13. Januar 1900, Vormittags | Schug!rist voa 3 Jahren aagemeldeten Modelle, | 1 Umschlag mit ‘Abbildung7n von 11 Modellen für Forderungen auf den 22. März 1900, Vor bis zum 28. Februar 1900. l Kaiserliches Amt?gericht zu Kaysersberg. 1900, Nachmittags 4 Uhr, Sitzun sía l 10 1900. Erfte Giäubigerversamiilui i 24 arz 11 Ugr 17 Minuten. Fabriknummern 1160, 1174; 1176 und 322 c, die | Bronzegußgegenftände zum theil in Vertindung mit | mittags 10 Ugr, vor dem unterzeichneten Ge- Königliches Amtsgeriht Dresden, Abtbeilung Tb. (gez.) Arends. Mariabhilfplay (7/11, Au E gziaa! 12, Sidi 1900 ‘Vorinittá 8 S u . Fe» Nr. 17 727. Firma Actieu - Gesellschaft | Verlängeru:g der Sußfrist bis auf 6 Jahre an- | poliertem Stein und Glas, v'1islegelt, Master tür | richte Zimmer Nr. 46, Termin anberaum! en Bekaunt gemacht dur den Gerichtss{hreiber : Veröffentlicht: Rein fried Amtsger.-Sekretär München, den 7 Februar 1900. Prüfungstermin den 2 April LDES res Schaeffer & Walter in Berlin, 1 Umsælag | gemeldet am 18 Januar 1900. F plastische Erzzuaniss2, Fabriknummern 9 24—2028, | Perionen, welde eine ¿ur Konkursmast Hahuer, Stkcetär. S a A ; Der Kal. Sekretär: Schmidt mittags 10 Uhr, vor Vi i t - Vor- mit Aboildung eines Modells für Kronen zu elektri- Nr. 17 749. Fabrikant Wilhelm Kämmereit | 2032, 2 34, 2038—2041, Schusfrist 3 Jahre, an- | hörige Sache in Besiy haben oder zur Kont s [82152] Koukursverfahren. L ; y gericht. Offener Arreft mit B Oneten Amts9« schem Licht (mit militärishen Emblemen), versiegelt, | in Berlin, 1 Packet mit 1 VWèodell fü: Photo- | gemeldet am 99. Januar 1900, Nachmittags 1 Uhr mafie etwas schuldig sind, wird aufgegeben , é [32143] Ueter das Vermögen des Garderobenhändlers [81107] Konkursverfahreu 24 März 1900 nzeigefrift bis zum. Muster für plaîtiice Erzeugnisse, Fabriknum“ er graphie - Rahmen, versiegelt, Muster für plastihe | 1 Minute. : n den Gemeins{huldner zu verabrolgen 95 2 Ueber das Vermögen der Tischlers Richard | Albert Langhans bier, Altstädtishe Lanagasse | Gesch.-Nr. 1451. Ueber das Vermögen des Hof- Skaisgirren, den 9. Februar 1900 0. 10133, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Ja- Erzeugnisse, Fabriknummer 4, Schußfrift 3 Jahre, | Nr 17 801. Firma Ernst Schimmang in leisten, au die Verpflihtung auferlegt, 90A Ti Moritz Güather hier (Leisnigerstraße 28) it heute, | Nr. 42, ist am 9. Februar 1900, Vormittags | bauern Johann Kimmig in Lauteubah- * Freutel i nuar 1990, Nathmittags 12 Uhr 19 Miruten. angemeldet am 209. Januar 1900, Vormittags Berlin, 1 Packt mit 8. 22 Povellen 20 Besige der Sache und von Len Forderung ried am 10. Februar 1900, Vormittags 412 Ubr, das | 104 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der | Sendelbacy iit am 9°. Februar 1900, Nachmittags | Gerichtsshreiber des Köni lichen Amtsgerichis Nr. 17728. Firma Frit Granudt Kuustverlags- | 11 Ugr 58 Minuten. b. 3 Mustern für Lampenichirm?, Fliegenbälle, | welde fie aus der Sache abvgz-sondecte I Tier Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : | Kaufmann Pangrit hier, Rhesaftraße Nr. 19. | 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Tar Me bittet E u. Kunfthandlung 1g Berlin, 1 Pck t mit | Nr. 17746 irma Beruhard Teppich in | Kerz nsbirme und Tischläufer, verfiege!t, zu A.: | güng in Anspru nehmen, dem Konkursver3 P ivatarktionator Schlehte bier, Landhaus- Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum Rechtsagent K. L Spähnle in Oberlirh Offener | [82135] K. Amtsgericht Ulm a. D 1 Muster für bidlihe Darftellungen als Wand- Berlin, 1 P-cket mit 30 VMastein für Vèoné flanell, | Muster für plastishe Erzeugniffe, zu b.: Fläden- | bis zum 9 März 120) Anzeige zu maen. añe 13. Anmeldefrist bis zum 28. F bruar 1900. | 2. März 1900. Erfte Gläubigerversammlung den Arrest mit Anzei„evfl:ht bis 29, Februar 1909. An- . R S GCUEIUCOCADEÓN, Ï \{muck mit oder obne Rabmen,_ versiegelt, Flächen» | P go6 damafsó, Zibeline und Rivs fouls, vertiegelt, | erzeugnisse, Fabriknummern zu 8: 7, 8, 15, 27, | Königliches Amtsgerit, Abth. 6, zu ed bltermin am 13. März 1900. Vormittags | 9. März 1909, Vormittags 94 Uhr, vor dem | meldefrift bis 24. F bruar 1900. Erfte Gläubiger- | Ueter das Vermögen des Nitolaus Sh muster, Fabriknummer 1900, Schußfrist 3 Jahre, Flächenmuster, Fabriknummern 22, 23, 20, 21, 25, | 29—31, 33, 35, 37, 40, 42—46, 448, 449, 1008, Veröffentlicht dur: (Unterschrift), 94{ Uhr. Prüfungstermin am 13. März 1900, unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr, 18, Prüfungs- | versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am | Bauern in Jungingen, ist heute, am 10 Feder

E Dea us E S Es T A E R t: f ° L B a r a M R S Pas P

a v uy D E pas s N Ss Fr R E E E n

x