1900 / 43 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 17 Feb 1900 18:00:01 GMT) scan diff

E I I

iïtrier-, Kloset- und Packpapier. M iafiatinagen, Kassetten für und mit Brief- papieren, Brief- und Postkarter, Briefumschläge. Kartonvapiere und Erzeugnisse daraus, und zwar: Geschäfts», D Ee at Mie ag et ngs-, LTaus-, Lrauer-, nladungs- S far L Dele an B opier-. Notiz-e, Durchschreibe-, Bestell- und Y2uil- T Habe. Kalender, Musterbeutel, -Umschlà ze und -Sâêcke. Mt 7 Vorrichtungen zum Heften und Zufammenhaiten. T s n für Werthpapiere und Akten. Möbel für A Armstüyen, Anfeuchter, Aktenständer, Briefhalter, Briefklammern, Brief- öffner, Briefordner, Briefwaagen, Briefbeshwerer, Brieskörbe, Bleistiftfeilen, Bücherstüyen, Briefmarken- Kasten, Anseuhter und Perforiermascinen, Bind- faden-Bebälter und -Rollen, Block-Notes. Kopier- Pressen, -Pressentishe, -Maschinen, Kopier-Kaften, ¿Nävfe, - Pinsel und Kopter-Blätter (Del und Kaut- \chuk), Konto-Korrentformulare, Kuponsringe, Druck-

Glüdckwunsh- Karten. Konto-

Bureaux und Komtors.

sachen, Etiketten, Falzmapven,

träger, Federschalen,

é ize, Kreidehalter, Kantel, Kreite Markenbider, Messer Meisinastempel, Notizpulte (Telephon-), Ioltztafein E aaamieat D Oblaten, Desen,

-Mafchinen und -Zangen, l vóée B Stis@aste, Pinsel, Plakathalter, Nadier-

E COi ut e Reifzeuge, Reißzwecken, Nundschrist-Heste und Fund- \chrift-Federn, Schilder für Shiebladen, Stleif- steine, Schreibmappen, Schreibunterlagen, Schretibs- zeuge, Schreibtafeln, Skripturen-Haken und -Schilder, Siegellack, Stempel Gummi- und Kauts{huk-),

Linienbogen, Maßstäbe,

\hzren,

messer, Kechezmas{inen,

Sandfäfser,

Stempel (Datums,

Schreibmashinen, Schreibfedern, Sa h Sablonen zum St1gvieren, Tintenfäfser, Tinten-

Iôösher, Tuben, Tuschnäpfe, Vervielfältigungs- Apparate,

Eingetragen für tie Hoseuträzer- und Gummiwaaren- Fabrik von I. Le- winski & Co., Ham- burg, zufolge Anmeldung vom 22. 8. 99 am 295. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Hosenträger-undGummi- waaren-Fabrif. Waarens-

verzeiHniß: Hosenträ:er. „2

Sederk iter und -Tasch ederkaftez, Falzbeine, Füllfedertaller und -3 en, S rdrbe, Geldkafsettes, Geldschwingen, Geldrollen- papier, Gummibänder, Gummi (Klebe), Gummi-

insel, Gummi-Töpfe, Radier-Gummt, Gelrfedern, Gummierer, Heftmaschinen, Heftzwirn,

ZUGEn t und adet, ), Winkel, Wechsel-Mappen und Persorter- d rae Zahlbretter, Zeichenbretter, Zarchen1ische, Zeichenfetern, Ziebfedern, Zirkel, Zweckenbeber.

Nr. 41 918. H. 5249,

Luxuspapiere,

Brieftaschen,

ederhalter, Feder- Federbürften,

Griffel, Lesepulte, Lineale, Papierkörbe, Papier- Regale,

(Nummerier-), Schwammnäpfe,

Unterschrifts-Mappen,

Klasse 3 d.

d E s L

Bd

16€.

4 3

E

- E r 7 E a briniiée ave ces Selp. stcsi

j rel ie Wg ane dinftite: s

‘Dât s

7 Vai

E

Einaetragen für Compagnie Fermière de l'EtablisSement thermal de Vichy, Paxis; Vertr.: Dr H. Aatoi: e-Feill, Dr. H N. Antoine: Feill, Dr. C. Albecht, Dr. P.

bura, ufolge Anmeldung vom 16 1 99 am T oos Ausbeutuzg von

24, 1. 1900.

Geschäftsbetrieb: Mineralquellen. Waarenverzeicniß: Salze.

Nr. 41917. C. 2353.

E EE A RT T

be mes A E L m A

- e 32: Ld wid r dr wr R E mee u ÁE d.

S E tj

S t E UHA vi

¡Ri

R

N N \ 4 | E s D E

E r ti Zu N D,

* de l'Etablissement thermal de Vich7y, | beigefügt. :

A ES S A

Einaetragen für Compagnie Fermière

“-- È: 55 A E T Ez r

S L

Gblers,

Klafe L1G e. | lassung in Homburg v. d. H, zufolge Anmeldung

M N A I E En L E e e Cine e E E uror-( s V M P P Emer I A R T T T

E B L EEN

Aatoie-Feill, Dr. G. Albrecht, Dr. P. Chlers,

lge Anmeldung vom 16. 11.99 am Paar m Geschäftsbetrieb: Ausbeutung von

Mineralquellen. Waarenverzeichniß: Pastillen. Nr. 41 919, E. 2174.

bultur.

Eingetragen für Ehrih & Graetz, Berlin- Sebi, Elsenstr. 92/93, zufolge Anmeldung vom 98. 12. 99 am 25. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation von Beleuchtung2-Gegenftänden aller Art.

öfen, Dochte und Zylinder. Nr. 41 920. E. 2162.

ALSATIA S

4 ae

fish Glühlicht sell Eingetragen für die Elsä e Glü gesell- schaft Stoecklin, Rieder & Co., Mülhausen i. E., Zimmerleutstr. 24, zufolge Anmeldung vom 11, 12.99 îm 25. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Glühbftrümpfen. Waarenverzeiniß: Glühstrümpfe. bung beigefügt. Nr. 41 921. V. 1161, Eingetragen für Vereinigte Pinselfabriken, Nürnberg, zu- folge Anmeldung vom 24. 8. 99 am 25. 1. 1900. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Ver- trieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Pinsel und Bürsten.

Nr. 41 922. G. 2619, Klafse 10,

Sturmvogel

Eingetragen für Deutsche Fahrradwerke Sturmvogel Gebrüder Grüttuer, Berlin- Halensee, zufolge Anmeldung vom 31. 12. 98 am 95, 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Fahrrädern und deren Theilen. Waaren- verzeibnißf: Fahrräder. 7 Nr. 41 923. F. 3123, Klafse 14,

Tibei-Kleeblati-Wolle

Eingetragen füc Firma Fr. Feifikorn, Gera-N., zufolge Anmeldung vom 6. 11. 99 am 25 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Kammgarnspinnerei, Färberei, Strick- garnfabrikatin und Strickerei fammwollener Str ümyfe. Waarenverzeibniß: Wollene Strickgarne.

Nr. 41 924. H. 5477. Klasse 23.

HAAS

Eingetragen für Gebr. Seinemanu, St. Georgen (bad. Schwarzwald), zufolge Anmeldung vom 4. 12. 99 am 25. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb der nabgenanrten Waaren. Waaren- verzeichniß: Eisenhobelmascinen.

Nr. 41 925. Sch. 3516, Klasse 26 €.

Porzellan

Eingetragen für Max Schöndorffff, Mülheim a. Rubr, zufolge Anmeldung vom 13. 7. 99 am as T, 1900; Gesbäftsbetrieb : Röôft-Werke, Fabri- kation und Vertrieb nabbenannter Waaren. Waaren- verzcihniß: Thee, Kaffee roh und gebrannt, Malz- Kaffze, Kaffee-Csseaz, Kaffee-Surrogate, Gerste, so- wie sonstige Samen in rohem oder dur Prefsung, Ausprefsung, Erhitzung oder Extrabierzng verändertem Zustande, Kakao. Chckolade, Zuckerwaaren, Kakes, Biécuit, Zwieback. Der Anmeltung if eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 41926. H. 5377,

Klasse 5.

Klafse 26 d.

I

SCNUtZ- Marke

Eingetragen für Hartweizengrieë- und Teig- waarenfabriken Homburg v. d. H. (Gebr. Morr) «& Lambrecht, Lambreht mit Zweignieder-

vom 23. 10. 99 am 25. 1. 1990. Geschäftsbetrieb : Hartweizengries- und Teigwaarenfabrik. Waaren- verzeichniß: Zwieback. Der Anmeldung ist eine Be- schreibung beigefüat.

Nr. 41927, C. 2596, Klasse 34.

CARPETTO

trieb nahgenannter Waare. Desinfiziercndes Reiniaunasmittel.

Nr. 41 928, B. 5841. T (E

j] S Catzondes ich 16 jeder Reuflicke 2 Bi Berguda

00 Er L C:

Eingetragen für B. Benedick, Alters

trieb ven nahbenannten Waaren. Waarenverzeichniß

aris; Vertr.: Dr. H. Antoine-Feill, Dr. H. N. | Nr. 41 929. D. 2434,

Klafse 4. | folg? Anmeldung vom 6. 12, 99 am 25. 1. 1300. Ges Waarenverzeihniß:

ift eine Beschrei- | b. H., Hanau, zufolge Anmeldung vom 30. 11. 59 26.1 Ds N O e P1906. Geschäftébetrieb : Verfertigung und | betrieb:

Vertrieb von Tabakfabrikaten aller Art. Waaren- verzeichniß: Zigarren, Zigaretten, Raud-, Kau- und Schnupftabacke. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 932. N. 1290,

Schwetzingen, zufolge Anmeldung vom 30. 11. 99

Eingetragen für The Carpetto Syndieate Limited, London; Vetr.: Euftace W. Hcpkins, Berlin, zufolge Anmeldung vom 18. 9, 99 am 95. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- Waarenverzeichniß :

Rheinpfalz, zufolge Anmelduna vom 10. 7. 99 am O 1.1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver-

Zündbölzer. Der Anmeldung wird eine Beschreibung

Klasse 38. | zu

EREMITA

Eingetragen für August Deter, Breslau u. Berlin,

äftsbetrieb: Fabrikation nahbenannter Waaren.

Simonillos

Waarenverzeichniß :

Klasse 38.

Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schuupftabacke. Der Anmeldung ist eine D, Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 930, S. 2820,

Springerl,

folge Anmeldung vom 2. 12. 99 am 26. 1. 1900.

15betrieb: Petroleumhandel. Waaren Ge ip lea Sicherbeits-Petroleum. dig

Nr. 41 938. 9. 5425.

Klafse 16e,

Eingetragen für

4 ers Pie, Í ufolge Anmeldung vom Klasse 38. Ti 11. 99 am 26. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Mineral- wasser- und fabrik. Waarenverzeichniß : s Z Künstliche ra! Eingetragen für S. Simou & Co., Mannheim, | und Limonaden (Syphou, ct. | zufolge Anmeldung vom 7 12. 99 am 29. 1. 1200. MWaarenverzeihniß: Brenner, Lampen, Ko er, Heizo Geschäftsbetrieb : Verfertigung und Vertrieb von | j Tabackfabrikaten. Klasse 4. | Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 931. O. 1072.

Limonade- Mineralwafser

foblensaur?zs 1d Sodawafs r). Der

Zigarren, | Anmeldung ist eine Be- schreibung beigefügt.

Pudel

Eingetragen für Heinr. Oldenkott & Co. m. |v

Cl Sabio

Eingetragen für Aug. Neuhaus «& Co.,

am 25. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß :

Zigaretten. Nr. 41 933. H. 5427.

Africander.

¡ufolae Anmeldung vom 17. 11. 99 am 25. 1. 1900, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigarren, Handel mit Rauch-, Kau-, Schnupftaback und Zigaretten. Waarenverzeichniß: Zigarren, Ziga- retten, Rauch-, Kau- und Schnupftaback.

Klasse 38.

Nr. 41 934, H. 5428.

W. Hasselbach & Co.

Eingetragen für W. Hasselbach & Co., Bremen, zufolge Anmeldung vom 17. 11. 99 am 25. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Zi- garren, Handel mit Rauch-, Kau-, Schnupftaback und Zigaretten. Waarenverzeichniß : Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kav- und Schnupftaback.

Klasse 3d.

Nr. 41 935, K. 4859,

„AMBROSIA SOHLE”

Eingetragen für Wilbelm Kahlmaun, Berlin, ifvlae, Anmeldung vom 25. 11. 99 am 26. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung von Einlegefoblen. Waarenverzeihniß: Einlegesohlen aus Pappe, Wolle, Baumwolle, Holzwolle, Filz, Leinewand, Strob, Binsen, Kork, Roßhaar, Haar, «Cellulose 2c. Der Anmeldung ist eine Beschreibuna beiaefügt.

Nr. 41 936. K. 4771. Klasse 11,

e

A HINGER

7 : Rabenschwarz 00 Gmb. Ht, |

2 U

Eingetragen für Kast & Ehinger, Gesellschaft mit beschränkter Haftusg, Stuttgart, zufolge An- meldung vom 18. 10. 99 am 26, 1. 1900. Gr schäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrie» von Drukfarben. Waarenverzeihniß: Druckfarben.

Nr. 41937. L. 2952. Kiasse 16 a.

go FHtobel

leute

Eingetcagen für H. Scobel, Löwen - Bier- Brauerei, Gleiwitz, zufolge Anmeldung vom 6. 9. 99 am 26. 1.1900 Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waaren- verzeichniß: Bier. Der Anmeldung ift eine Be- chreibung beigefüat.

Nr. 41 939, D. 2427.

LucernaSalonoA

Klasse 20 b.

Nr. 41 940. E. 2133,

Eingetragen für

oseph Saa, Düsseldorf, zufolge

Anmeldung om 6. 11. 99 am 6. 1.1900, Geschäfts- Herst:Uung

und D nah» benannter i Waarenverzeichniß : Maschinen, Papier- und Baum- woll-Walzen, Walzer Klasse 38. | Prâparaten oder sonstigen Faserstoffen, gravierte und

* | ungravierte Metallwalzen, sowie 2 \ämmtlich zum Glätten, Pressen, Shneiden und Einsprengen von Papier und Stoffen.

Nr. 41 941. Sh. 3674.

Waaren. Walzen aus Asbest oder Askest- Walzenbürsten,

Klasse 23.

Adler

Eingetragen für W. Schmalisch, Cheine b. Salz-

Rauh-, Kau- urd Schnupftaback, Zigarren und | wedel, zufolge Anmeldung vom 18. 10. 99 am 96. 1. 1200. Geschäftsbetrieb: Klasse 38, | Vertrieb von

Fabrikatien und Milc§kannenreinigung8apparaten. Milchkannenreintaung8apparate.

Klafse 25.

Waarenverzeichniß: Nr. 41 942, St. 1445,

Eingetragen für August

Eingetragen für W. Hasselbach & Co., Bremen, Stark, Strafburg i. E.,

zufolge Anmeldung vom 7.11.99 am 26. 1. 1900. S Her- ftelung und Vertrieb nachbenaunter Waaren. Wuaarenverzeihniß:

Saiteninstrumente, aus8- genommen Pianinos.

Nr. 41 943. O. 1081.

| [ ( G L | V N {( NHNHANDICN GDA G mie -

))

2A f A \ E E G

Eingetragen für August Osterricth, Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung vom 16. 12. 99 am 98. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung von Seld- und Wertbpapieren sowie Drudcksachen aller Art. Waarenverzeihniß: Geld- und Werthpapiere iowie Drucksachen aller Art.

Nr. 41 944, 3. 645,

Eingetragen für Hinrich Zeiß,

Franffurt a. V,

Liebfrauenftr. 6, ju folge Anmeldung

vom 17. 7. 99 am 26. 1. 1900. Ge- schäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb von Schreibwaaren und Bureau- Artikeln. Waarenverzeichniß: 2 S Sgzreibtise, Schreibpulte, Schreibtisch - Sessel, Stühle, Brief- und Korrespondenzordner, Brief- registratoren, Bricfsammler, Sammelmapren ¿Um Aufbewahren von Briefen und sonstigen losen Blättern, Schreibmaschinen, Kopiermaschinen, Kov er’ pressen, Archivkasten, Archivscränfe, Briefschränke, alphabetishe Einlagen für Register, Metallbinder für Registratorer, Papierkörbe, Briefkörbe, Locher zu Reg1stratoren, Schreibunterlagen, Papierftänder, Tintenfässer, Tinten, Schreibfedern, Füllfederbalter, Aftenmapyen, Wechselmapven, Lederwaaren, Notli- bücher, Geldkörbe, Kafsetten, Lineale, Radiermc}fr- Papieriheren, Schränke mit versenkbarer Rell- ja!ousie, Schränke mir seitlich vershiebbaren Thüren, Negistrator- und Briefsammlerschränke, Bücher» {hränke, Leinwandblätter zum Kopieren, Skripture® baker, Kopiertishe, Heftmaschinen, Telc phon-Pu s Kalender-Ständer, Fernsvrech- Apvarate, Tintenlöscher-

Nr. 41 945. B. 6203. Klasse 42-

Uwanta

Eingetragen für Geo. Borgfeldt «& Co. lin, olae Anmeldung vom 27. 11. 99 aw Berlin, gu Geschäftsbetrieb: Vertrieb nahhgenannter

Eingetragen für Deutsch-Amerikanische Petro-

leum- Gesellschaft, Berlin, Neue Wilhelmstr. 1,

Waaren. Waarenverzeichniß: Bandwaaren, Besaß-*

(mit Ausnahme von Knöpfen), Blehwaaren, Bronzewaarea, Eisenwaaren, und zwar: Meffer,

en, emailliertes eisernes Kochgeschirr, Beftecke und Haarnadeln, Gummiwaaren, und zwar: Gummi- e Gummikämme, Gummishläucbe, chiurgische Gummia:tifel und N N, Holiwaaren, und war: Feder kasten, Federhalter und Lireale, Leder- aatell Musikwaaren, und zwar: Musikinstrumente urd Violinsaiten, Nadeln, Papierwaaren, Porzellan- waaren, Stablwaaren, und zwar: Messer, Scheren, Bestecke, Stahlfedern urd Str'ckaadeln, Steingut- und Glaswaaren.

Aenderungen in der Person des

Inhabers. Kl. 23 Nr. 26924 (S. 1663), R.-A. v. 19. 10. 97. Zufolge Urkunde vom 7. 2. 1900 um- geshrieben aut die Notheufelter Blechwaaren- fabrik u. Verzinkungsanstalt Filiale des Langscheder Walzwerk und Verziukereien A.-G., Rothenfelde.

Berichtigung. Kl. 36 Nr 5085 (K. 17), R.-A. y 26. 4. 95. An Stelle der ursprünglih in die Zeichenrolle ein- geflebten Darstellung ift auf den Berichtigungéantrag vom 12. 2. 19C0 die bei der Anmeldung einge- reickdte gelbe Darstellung des Zeichens eingetragen orden.

Berlin, den 16. Februar 1900.

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlichung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Merseburg. (83380] Im Jahre 1900 werten die Eintragungen im Vereins- und Güterrehté-Register au ch im biesigen Regierungs-Amtsblait veröffentlicht werden. Merseburg, am 13. Februar 1900. Königliches Amtsgerit 4. Abth.

Nieder-Wüstegiersdoerf. Bekanntmachung. Mit Bezug auf unsere Bekanntmahung vom 9, Dezember 1899 abgedruckt in Nr. 290 wird gemäß § 10 des Handelsgescübuchs zur Kenntniß gebracht, daß im laufenden Geschäftsjahre neben dem Neichs- und Staats - Anzeiger die Sthlesische Zeitung nunmehr auch für die Veröffentlihung der Eintragungen aus unserem Handelsregifter bestimmt worden ift. ; Nieder-Wüstegierödorf, den 11. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Handels-Register.

Altenburg. [83276]

In das Handeléregister Abtheilung A. des unter- ¡cihneten Amtsgeridts ift beute bei Nummer 3 Firma Dürr «& in Chemnitz, Zweignieder- ¡assung in Altenburg eingetragen worzen, daß ein Kommanditift mit seiner Einlage ausgeschieden, ein neuer Kommanditist in die Gesellschaft ein- getreten und dem Kaufmann Carl Päsold in Alten- burg terart Gesammtprokura ertbeilt ift, daß er nur gemeinschaftlih mit einem der bereits eingetragenen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift.

Altenburg, den 14. Februar 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1.

AschaMenburg. Befanntmachung. [83277]

Gebrüder Kern in Aschaffenburg.

Diese Firma warde antragsgemäß gelöst.

Aschaffenburg, den 13. Februar 1200.

Königl. Amtsgericht. (L. S.) Löhner.

[83201]

[83345]

Aschaffffsenburg. Bekanntmachung. C. Krebêë-she Buchhandlung (Emil Kriegenherdt Nachfolger Wilhelm Hauëmanu) in Aschaffenburg. Unter dieser Firma führt der Kaufmann Wilhelm Hauêmann die bither von dem Kaufmarn Emil Kriegenberdt betriebene Buchhandlung weiter. Aschaffenburg, den 13. Februar 1900. König!. Amtsgericht. (L. 8.) Löhner.

[83278]

AschersIeben. [83279]

In unser Handeléregister Abtbeilung A. sind fol- cende Firmen eingetragen worden :

unter Nr. 1. Guftav Großmann, Siß in Aschersleben. FJahaber: Maurermeister Gustav Großmann in Ascheräleben ;

unter Nr. 2. Gustav Loceblich, Siy in Aschersleben. Inhaber Kausmann Gusta» Loeblich in Ascheréleben ;

unter Nr. 3. Ebinger «& Röver, Zweianieder- laffung in Aschersleben der in Braunschweig befindlihen Hauptniederlassung. Inhaber: Kauf- mann Otto Ebinger in Braurshweig.

, Ferner is die unter Nr. 373 des Firmenregisters tingetrogene Firma C. F. Lange in Ascherslebeu gelöst worden.

Aschersleben, den 9. Februar 1900,

Königliches Amtsgericht.

Bärwalde, Neumark. [83280] In das Firmenregister ift unter Nr. 49, woselbft die Firma: ; G. Sondermann nit dem Sige zu Bärwalde, Neumark, vermerlt ‘bt, eingetrazen : s g,2a8 Handelsceschäft is durch Vertrag auf den aufmann Ernst Sondermann zu Bärwalde, Neu- atk, übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma: G. Sonderntann, fortsec+ (Inhaber Ernft Sondermann) Det . Vergleihe Nr. 78 des Firmenregisters. die Fenaon iît in das Firmenregister unter Nr. 78

G, Soudermaun, mit d (Zuhaber Ernst Sondermaun) deren Q „Sihe zu Bärwalde, Neumark, und als # HeDnhaber der Kaufmann Ernst Sondermann rwalde, Neumark, eingetragen.

ärwalde, Neumark, den d. Februar 1900.

Berlin. Handelsregifter [83255] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin btheilung A.).

Am 12. Februar 19(0 ift eingetragen :

Bei Nr. 17 459. G-sell schaftsregister Berlin I (Firma Fredrih & Piper, Berliu). Die Han- delsgesellshaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft, die Firma erloschen.

Nr. 736 Abtheilung A. Firma Superol-Fabrik Dr. Moll & Dr. Dickhuth, Berlin. Offene Handelsgesellschaft und als Gesellschafter 1) Dr. phil. Max Dickhuth, Chemiker, Schöneberg, 2) Dr. Fcißz Moll, Chemiker, Charlottenburg (Berlin W.). Die- selbe hat am 1 November 1899 begonnen. Geschäfts- lokal: Friedrihftraße Nr. 16.

Nr. 722 Abtbeilung A. Firma Siegfried Bock «& Co., Friedrichsberg. Offene Handelsgesell- schaft. Die'elbe har am 1, Februar 1900 begonnen und als Gesellshafter die Kaufleute zu Berlin 1) Siegfried Bock, 2) Siegfried Cohn. Geschäfts- lofal: Frankfurter Chaufsee Nr. 158,

Bei Nr. 13 273 Firmenregtiter Berlin T (Firma L. Wallmaun, Berlin). Der Kaufmann Paul Wallmann zu Berlin ift in das Handelégeshäft des Kaufmanns Louis Walimann zu Berlin als Handel8- gesellshafter eingetreten, die hierdurch entstandene, dieselbe Firma fortführende offene Handels- ge/ellshaft unt:r Nr. 738 Abtheilung A. eingetragen urd zwar Firma L. Wallmaun, Berlin. Offene Handelsgesellschaft und als Gesellshafter die beiden Vorgenannten. Dieselbe hat am 1. Oktober 1899 begonnen. Die Prokura ron Paul Wallmaan ift erloschen. (Prok. Neg. Nr. 11 423.)

Bei Nr. 18 105. Firmenregister Berlin T (Firma S. Cohn, Berliu). Die Firma ift Berthold Jacoby geändert und nah Nr. 741 Abtheilung A übertragen und zwar Firma Berthold Jacoby, Berlin, Inhaber Berthcld Jacoby, Kaufmann, Berlin.

Die Prokura von Oécar Freund ift erloschen. (Prokurenregister Nr. 13 237.)

Bei Nr. 25 866 Firmenregister Berlin 1 (Firma O. Titel & Wolde, Berlin). Der Ingenieur Otto Paul Titel zu Berlin is am 1. Januar 1900 in das Geschäft des Fazrikbesiyers Carl Georg Wolde zu Berlin als periönlih haftender G:\ell- schafter eingetreten, die fo gebildete, dieselbe Firma fortführende offene Handel8geselschaft ist nach Nr. 737 Abtbo-ilung A. übertragen und zwar Firma O. Titel « Wolde, Berlin. Offene Handelsge)ellschaft und als Gesellshafrer die beiden Vorgenannten. Dieselbe hat am 1. Januar 1900 begonnen.

Ferner sind je mit dem Sitze zu Berlin ein- getragen :

Nr. 728. Firma Marien Apotheke Johaun Gottlieb Sachtleben. Juh. Gottliebe Hulda Sachtleben, Inhaberin Wittwe Gottliebe Hulda Sahtleben, geb. Hache, Apothekenbesizerin, Berlin. Geschäftslokal Wörtberstraße Nr. 40.

Nr. 730. Firma Friedrih Nentwich, Inhaber Friedrih Nentwich, Kaufmann, Berlin.

Nr. 733. Firma Friedrih Auguft Richter, Friedrichsberg: Lichtenberg (Berlin O.), In- haber Friedri August Richter, Tischlermeister, Friedrichsberg-Lichtenberg (Berlin O ).

Berlin, den 12. Februar 1900,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Handelsregifter des Köniolichen Amtsgerichts x. Abtheilung B. Am 12. Februar 1900 ift Folgendes eingetragen

worden : Carl Thümecke jr. Gesellschaft

[83256]

Ne: 153. mit beschräukter Haftung. S1: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ift: der Verkauf und Vertrieb von Ma‘chinen und Materialien für die Buchdruckerci-, Buchbinderei-, Pappen-, Papier- und Kartonnagen-Intustci-, sowie der Erwerb oder Betrieb von und die Betheiligung an allen ähnlichen oder verwandten Geschästz2n.

Das Stammkapital beträgt 50 000

Als Geschäftsführer sind ernannt :

1) Karl Thüme-cke, Kaufmann in Berlin, 2) Max Wer ck, Kaufmann in Berlin.

Die Gesellschaît ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesellsheftévert:ag ist am 13 Oktober 1899, Nachträge za demselben sind am 21. November 1899 und am 15. Januar 1903) festgestellt. Außerdem wird binsihtli diefer Gesellschaft bekannt gemat: Der Gesellschafter Kacl Thümecke briagt in An- rechnung auf seine Stammeinlage eine Anzahl Ma- shinen und Geschäfts-UÜUtensilien ein zum Werthe von 10 525,67 M Nr. 154. Germauia Phonographen Com- paguie Gesellschaft mit beschräufkter Haftung. Siß: Berlin, 4 Gegenstand des Unternehmens ift: die Fabrikation und der Vertrieb von Phonographen-Walzer, phono- graphischen Apparaten und damit zusammenhängen- den Artikeln, fowie die Herstellung und der Vertrieb pharmazeutisher Präparate, soweit leßteres nah Maßgabe der geseßlihen Bestimmungen zulässig ift. Das Grundkapital beträgt 30009 A Geschäfts- fübrer find: ter Kaufmann Adolf Ruben und der Apotheker P2ul Eduard SHmidt, beide in Berlin, Die Gefellsaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellsä:aftsvertrag ift am 2. Februar 1900 festaestelt. Außerdem wird hirsichtli dieser Gesellschaft bekannt gemaht. Der Gesellshafter Schmidt brinat in Anrehaung auf seine Stamm- einlage zum Werthe von 20100 #4 die zu seinem biéher betriebenen Walzenfabrikationsgechäft ge: bôrigen Mobilien, Waaren und Fabrikutensilien ein. Die Gesellichaft-rin Frau Jenny Nuken bringt in Anrechnung auf ihre Stammeinlage zum Werthe von 2150 A die zu ibrem seither betriebenen Phono- graphen-Gesckäft gehörigen Mobilien und Waaren ein. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesfell- haft werden durch emmolize Einrückung in den Deutschen Reichëé- und Königlich Preußischen Staats. Anzeiger unter der Firma der Gefellschaft und unter Bcifügung der Namen der Geschäftéführer erlaffen. Berlin, den 12. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122.

Berlin. Handelsregister [83254] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin, (Abtheilung B.)

In unser Handelsregister if bei Nr. 116, we-

Berlin-Charlottenburger Straßenbahu mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, am 9. at 1900 eingetragen :

Jagenieur Dr. Sally Simon zu Deutsch- I bei Berlin ift Mitglied des Vorstands geworden.

a 9. Februar 1900 sind nahstehende Eintragungen erfolgt :

In unser Gefellshaftsregifter ist bei Nr. 11 484, woselbft die Aktiengesellschaft :

Berliner Bauk mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen:

In der Generalversammlung vom 6. Dezember 1899 ift der Gesellshaftsvertrag geändert worden.

Hiernach gilt u. a. jeßt Folgendes:

Urkunden und Erkläcungen des Vorftands sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft und mit der“ Namersunterschrift zweter Vorstandsmitglieder oder eines Vorftands- mitalieds und eines Prokuristen versehen find. Zur Ertheilung von Quittungen und Ausftellung von Rechnungea und Empfanzsbesheinigungen, sowte zur Indossierung von Wech|ely, Anweisungen und Scheck8 genügt die Handzeihnung von jwei hierzu Bevoll- mächtigten.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch öôffentlihe Bekanntmachung mit einer Frist von mindestens 18 Kalendertagen, den Tag der Bekannt- machung und den Becsaaunlanaotag niht mit- gerechnet.

Alle von der Gesellschaft ausgebenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen durch Einrückung in

den Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats Anzeiger,

den Berliner Börsen-Courier,

die Berliner Börsen-Ze:tung,

die Dresdener Zeitung,

die Frankfurter Zeitung,

die Münchener Neuesten Nachrichten, doch gelten die Bekanntmachungen als rechtsgültig, sobald fie einmal rechtzeitig im Deutschen Reichs: E O Preußischen Staats. Anzeiger veröffent» i nd.

Ferner ift in das Prokurenregister bei Nr. 12 767, woselbst die Kollektiv-Prokura des Kaufmanns Carl Rothschild in Berlin und des Kaufmanns Emil Stegmeyer in Charlottenburg für die vorgenannte Firma vermerkt steht, eingetragen :

Die Prokura des Rothschild ift erloschen.

In unser Gesellshaftsregifter ift bei Nr. 18 801, woselbst die Aktiengesells{aft :

: „Staubschutz“, Aktien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: L

Dr. Timotheus Fabri ift aus dem Vorstande ge- schieden.

Am 10. Febrr.ar 1990 find natftebende Ein- tragungen erfolgt:

In urser Gesellschaftsregister is bei Nr. 17 188, woselbft die Aktiengesellschaft

Siemens «& Halôke Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlzfsung zu Wien vermerkt steht, eingetragen :

Der Ingenieur Carl Hochenegg if aus dem Vor- stande geschieden.

Der Bauinspektor a. D. Albert Köttgen zu Groß- Lichterfelde und der Ober-Ingenieur Hans Görges zu Charlottenburg find stellvertretende Vorstands- mitglieder geroorden.

Dem Adolf Franke zu Schöneberg ist süc die vor- genannte Aktiengesells haft derart Prokura ertheilt worden, daß derselbe ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft, wenn aber-der Vorstand aus mehrer-n Mitgliedern besteht, auch in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede die Gesellschaft zu vertreten und deren Firma mit einem die Prokura andeutenden Zusaße zu zeihnen.

Dies if unter Nr. 14118 des Prokurenregisters eingetrazen.

Ferner ist in das Prokurenregister bei Nr. 12 526, woselbst die Prokura des Bauinspektors Albert Köttgen zu Groß-Lichterfelde für die vorgenannte Firma vermerkt steht, eingetragen :

Die Prokura it erloschen.

Fa unser Gesellschaftsregister i bei Nr. 756, wolelbst die Aktiengesell\G;aft :

Braunkobleu- Vercin zu Berlin mit dem Siyze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen:

íIn der Generaloersammlung vom 19. Dezember 1899 ift der Gesellshaftsvertrag geändert worden,

Hiernach gilt u. a. j2gt Folgendes:

Oeffentlih:2 Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Bekannt- machungen der Gesellschaft sid, wenn fl: von Auf- sichtsrath erlafsen werden, mit den Worten :

„Der Aufsichtsra1h der Aktien-Gesellschaft

Braunkohlen- Verein zu Berlin" unter Beifüzung des Namens des Vorsizenden oder dessen Stellvertreters zu unterzeihnen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch öffentlide, mindeftens 21 Taze vor dem Ver- fammlungstage zu erlaffende BekanntmaZBung. __In der vorbezeichneten Generalversammlung ift ferner bechlofsen worden, diz Gefellsha21t aufzulösen. Liquidatoren sind:

1) der Apotheker Wilhelm Richter zu Berlin, 2) der Kaufmann Feodor Lehmann zu Berlin, In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 16 964,

woselbft die Aktieng?-fellshaft : Terraingesellschaft und Sauatorium

Bad Birkenwerder bei Berlin mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

In der Generalverfammlung vom 28. März 1899 ift der Gesellshaftsvertrag geändert worden. Hiernach gilt u. a. jeßt Folgendes : Die Berufung der Generaiverfammlung erfolgt durch êéffentlihe, spätestens 18 Tage vorher zu er- lafsende Bekanntmachung. Berliu, den 13. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abthz-ilung 89.

Bonn. Bekanntmachung. [83281] In unser Handelsregister ift heute in Abtheilung A. Bard 1 unter Nr. 18 die ofene Handelsgesellschaft untec der Firma Wolde «& Ohlert mit dem Sitze in Bonn und dem Bemerken etngetragen worden, daß Gesellshafter derselben 1) Paul Ludolf Wolde, Kaufmann in Godesberg, und 2) Paul Oglert, Maler und Zeichner, in Bonn sind, daß die Gesell-

Königliches Amtsgericht.

selbft die Aktiengesellschaft :

der d ert E i ieRIEUNe zur Vertretung derselben

Bonn, den 10. Februar 100. Königl. Amtsgeriht. Abth. 2.

Bonn. Bekauntmachung. 83282]

In unser Handelsregister ist am heutigen Tage in Abtheiluna A., Band [I unter Nr. 19, die Kom- manditgesellshaft unter der Firma Bouner Ma- schinenfabrik uud Eiseugießerei Fr. Mönke- möller & Cie mit dem Sige in Dotteudorf und dem Bemerken eingetragen worden, daß der Siß der Gesellschaft von Bonn nach Dottendorf verlegt worden, und deß versönlih haftender Gesellshafter 1) Paul Mönkemöller, Jngenieur in Bonn, und 2) Sriedrich Remy, Kaufmann in Kessenich, sind, daß am 1. Januar 1900 ein Kommanditist in die früher im Gesellschaftsregister untec Nr. 834 eingetragene Gesellshaft eingetreten und demgemäß dieselbe in eine Kommanditzesellschaft umgewandelt worden ift. q O e die M tg g unter

r. eingetragene, dem Pau önfemöller crs theilte Prokura felôscht worden.

Boun, den 10. Februar 1900,

Königl. Amtsgericht. Ab!h. 2.

Boxberg, Baden. SaudelS8regifter. [83283] Nr. 1510. Zu O.-Z 27 des diesseitigen Firmen- registers, Firma Beruhard Schleicher in Kraut- heim wurde heute eingetragen: „Die Firma ift erloschen. Boxberg, den 8. Februar 1900. Gr. Amtsgericht. Wittemann.

Breslau. [83290] In unser Handelsregifter A. ift unter Nr. 55 die O Berthold Linke zu Breslau und als deren ‘inhaber der Kaufmann Berthold Linke ebenda beute eingetragen worden. Breslau, den 6. Februar 1900. Königliches Amt3geriht.

Breslau. [83287]

In unfer Gesellschafisregister ift bei Nr. 2228, betreffend die ofene Handelsgesell haft G. Shwartze «& Müller hier, heut eingetragen:

Die Gefellshaft ist durch den Austritt des Kauf- manns Hans Schwarze aus der Gesellshaft auf- gelöft und wird das von demselben bisher mit be- triebene Geschäft unter der bisherigen Firma G. Schwarße & Müller (vergl. Nr. 57 bes Handels- registers A.) von dem anderen Gesellshafter, Kauf- mann Georg Schwartz, allein fortgeführt.

Die Profura des Paul Jeglorz für vorbezeichnete Handelsgesellschaft ift erloshen und dies bei Nr. 1737 des Profurenregister? vermerkt.

Demnächst ift in das Handelsregister A. unter Nr. 57 die Firma G. Schwarve & Müller in Breslau, als deren Inhaber Kaufmann Georg Schwarze und als Prokucist Paul Jeglorz, beide in Breslau, eingetragen worden.

Breslau, den 6. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [83288]

In unser G-sellschaftsregister if bei Nr. 3381, betreffend die ofene Handelsgesellshaft Franz Just «& Paul Vischoff hier, heute eingetragen:

Die Gefellshaft is durch den Austritt des Kauf- manns Paul Bischoff aus der Gesellshaft aufgelöt, und wird das von demselben bisher mitbetriebene Geschäft unter der Firma Frauz Just (vergl. Nr. 58 des Handelsregisters A.) von dem anderen Gesfellshafter, Tishlermeist-r Franz Just, allein fort- gefübrt. :

Demnächst is ia das Handelsregister A. unter Nr. 58 die Fuma Franz Juft in Breôlgu und als deren Inhaber der Vorgenannte eingetragen worden,

Breslau, den 7. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [83289]

In unser Handelsregister A. ift unter Nr. 59 die Firma David Freund jr. zu Breslau und als deren Inhaber der Kauf:nann David Freund ebenda beute einzetragen worden.

Breslau, den 7. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [83284]

In unser Handelsregister A. is zu Nr. 2, die offexe Handelszesells haft Georg Oliven & Co. hier betreffend, heute eing-tecagen : Die Gefellshaft ift durch den Austritt des Kaufs- manns Georg Oliven aufgelöst. Das Geschäft wird von Simon Marcus allein fortgeführt. Breêlau, den 9. Februar 1900.

Königliches Amt3gericht. Breslau. [83285] In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 3335, be- treffend die offene Handelsgesellschaft Friß Becker «& Co. Baugeschäft hier, heut eingetragen: Die Gesellscha)t ift durch den Austritt des Maurer- meisters Fritz Becker aufgelöst, und wird das G2shäft nunmehr dur den anderen Gesellschaftz-r, Bax Peil- böôfter, unter der bisherigen Firma allein fortgeführt (val. Nr. 69 des Handelsregistecs A.) Demnächst ift in das Handelsregister A. unter Nr. 60 die Firma Friß Becker & Co. Bau- eschäft zu Breslau und als deren Inhaber der zufmann Max Pzrlhöôfter ebenda heut eingetragen worden. Breslau, den 9. Februar 1900, Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [83249] Auf dem die Firma „Richard Keklermauu, Fabrik für Eisenkoustruktion““ in Chemnigz be- treffenden Blatt 4111 des Handelsregisters für -die Staot Chemniy wurde heute Herr Ingenieur Richard Bruno Kellermann jun. in Chemnitz als Prokurist eingetragen. Chemuitz, den 12, Februar 1900. Königl. Amtsgericht. Ab1h, B. Dr. Frauenstein.

Chemnitz. [83251] Auf dem die biesige Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellshaft in Firma „Heinurich Jordan“ in Berlin betreffenden Blatt 4463 des Handels- regifters für die Stadt Chemniy wurde heute ver-

schaft am 1. Februar 1900 begonnen und daß ein

lautbart, daß die Kaufleute Herr Dr. jur. Heinrich

Bartz a R B T gion au eti Ta eili: S G. ar Ag 0E gs. har B I