1900 / 43 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E: 2E itaOr Gn D vis B Gz E D G c G E T H : Y S E

L E A A E E E E E E E Ei E BEaE E N

ma{ung im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ be- rufen, zwischen dem Tage der Berufung und dem der Generalversammlung muß eine Frist von mindestens 21 Tagen lieaen.

Die Abänderung des Gesell shaftövertrages und die Entlassung von Aufsichtsrathsmitgliedern kann nur mit einer Mehrheit von drei Vierteln des bei der Besdlußfassang vertretenen Grundkapitals beschlossen werden.

Aenderungen des Gesellschaftsvertrags, welche nur ie Fassung betreffen, kann der Aufsichtsrath vor- nebmen.

Wenn die Auflösung der Gesellschaft bes{lossen werden soll, so muß die Hälfte sämmtlicher Aktien in der Generalversammlung vertreten sein und müfsen drei Vicrth-ile des bei der Beschlußfassung ver- tretenen Grundkapitalë zustimmen. i:

Wird in Ermangelung einer solchen Betbeiligung eine weitere Bersammlung berufen, so erfolgt die Beschlußfassung ohne Rücksicht auf die Zahl der ver- tretenen Aktien dur eine Mehrheit von drei Vier- theilen des bei der Beschlußfassung vertretenen Grund- kapitals.

Manuheim, 3. Januar 1900.

Großh. Amtsge:icht. IIL. O. Müller.

Mannheim. Sande!8regiftereintrag. [83823]

Nr. 58748. Zum Ges.-Rea. Bd. VI, O.-Z. 609, Firma „Aktiengesellschaft Mannheimer Lieder- tafel“ in Mauuheim wurde eingetragen :

Die Generalversammlung vom 4. Dezemker 1899 hat die Abänderung der_ Statuten bes<lofsen und bestimmt, daß die neuen Statuten mit dem 1. Januar 1900 in Kraft treten follen.

Die Bekanntmacunzen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Manuheim, 3. Jannar 1900.

Gr. Amtsgericht. III.

Mannheim. Handelsregistereinträge. [83621] Nr. 119. Zum Handelsregister wurde eingetragen: 1) Z1m Ges.-Reg. Bd. VII, O.-Z. 205, Firma

„Simon «& Rosenthal“ in Mannheim.

Die Firma is geändert in „Leop. Simon & Lehmann“ in Maunheim. |

2) Zum Gej.-Rea. Bd. Ix, O.-Z. 4, Firma „Leop. Simon «& Lehmann“ in Maunheim.

Offene Handels8gesellshaft.

Die Gesellschafter sind:

Leonold Simon und Ludwig Lehmann,

beide Kaufleute in Mannhzim.

Die Gesellshaft hat am 22. Oktober 189% be- gonnen.

3) Zum Firm.-Reg. Bd. IIl, O.-Z. 236, Firma „I. K. Wiederhold“ in Mannheim:

Das Geschäft ist mit Aktiven und Pasfiven sammt der Firma auf die zwischen Fohann Konrad Wieder- hold, Karl Friedri Wiederbold und Heinrich Lud- wig Wiederhold errichtete ofene Handels8gesells<aft übergegangen. j

4) Zum Ges -Reg. Bd. 1X, O.-Z. 5, Firma „I. K. Wiederhold“ in Maunheim:

Offene Handelsgesellschaft.

Die Ge!ellshafter find:

Johann Konrad Wiederbold, Karl Friedri Wiederhold und Heinrih Ludwig Wiederhold,

\ämmtlih Kaufleute in Mannbeim.

Die Gesellschaft hat am 1. Jan. 1900 begonnen.

5) Zum Ges.-Reg. Bd. VIII, O.-Z. 118, Firma „Schmiß & Oecchelhäusez““ in Mannheim :

i O Gesells<zaft ift aufgelöt und tritt in Liqui-

ation.

Als Liguidtator ift bestellt : Wilhelm Oecelhäuser, Kaufmann in Mannheim.

6) Zum Firm.-Reg. Bd. IV, O.-Z. 621, Firma „I. Grosselfinger & Cie.“ in Manuheim:

Ernst Losh, Kaufmann in Mannheim, ist als Prokurist bestellt.

7) Zum G-:s.-Rea. Bd. IX, O.-Z. 6, Firma „Weil & Hinterthür““ in Mannheim:

Offene Handelsgejell schaft.

Die Gzellschafter sind:

Ferdin Weil und August Hintertbür,

beide Kaufleute in Mannheim.

Die Gesellschaft bat am 2, Januar 1900 begonnen.

8) Zum Firm.-Reg. Bd. V, D.-Z. 317, Firma „Bernhard Herrmanuu““ in Mannheim:

Inhaber if Bernhard Herrmann, Kaufmann in Mannheim. j

Joseph Hrrmann, Kaufmann in Mannheim, ift als Prokurist bestellt.

9) Zum Firm.-Reg. Bd. V, O.-Z. 156, Firma „Erstes Mannheimer Hoizkohlendepot Wolde- mar Peschka‘“ in Manuheim.

Die Firma ift erloschen. j

10) Zum Firm.-Reg. Bd. V, O. Z. 318, Firma „Erstes Manulzeimer Holzkohleudepot Georg Bachmanu“‘/ in Mannheim: i

Inbaber ift Georg Bachmann, Kaufmann in Mannheim. G é E Peschka in Mannheim ift als Prokurist

2er,

11) Zum firm.-Reg. Bd. IV, O.-Z. 234, Firma „„Abraham Kuhu“‘“ in Manuheim.

Die Prokura des Jakob Kuhn in Mannßzcim ift erloschen.

Maunheim, den 3. Jan. 1300.

Großh. Amtsgericht. IIL.

Nakel Bekanntmachung. [83343] In unser Firmenregister if die unter Nr. 121 eingetragene Firma H. Bauer zu Bielawy am beutig n Tage g-lös<t worden. afel, den 10. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Neustrelitz. [82737]

Zu der in das neu angelegte Handeléregister Fel. 120 ad Nr. 82 ütertragenen Firma

„Meeklenvurg-Strelitzsche Hypothekenbank“ ift beute eingetragen:

sub Kol. 4. „In Berlin kest-ht eine Zwveig- niederlassung der Med>lenburg - Strelißschen Hypo- thekenbank.“

Neustrelitz, den 7. Februar 1900.

Großherzogliches Amtsgericht. Kbth. I. R. Gundlach.

Nieder-Oim. Befauntmachung- [83483] In unser Firmenregister wurde am 9. Februar 1900 eingetragen: Johanunn Megler Il. in Nieder-Saul-

Kemver und Emil Kemper zu Neuenkir<en. Die

Gesellschaft hat am 22. Rietberg, d

fff einen Meblhandel unter der eler IL Nieder-Olm.

heim betreibt b Firma Johann Gr. Amtsgericht

Nieder-Wüstegiersdorf. Bekauntmachuug. n der Theodor Wähner'hen Firmenangele be Nr. 6 unseres Firmenregisters soll Erlöschen dieser Firma gemäß sezbu<hes von Amtêweg eingetragen werden. der bisher ein Karl Eugen T brunn, jeßt un gleihfalls unbe unter Bestimmung seit heute, innerha spruch geltend zu machen ift. Nieder-Wüsteg

r 1900 begonnen. ebruar 1900. öniglihes Amtsgericht.

Saarbrücken.

Dem Kaufmann Heinri ist für die Firma Otto Prokura ertheilt, registers ‘A. einget Saarbrücken,

Kolter zu St. Johann chmidt zu Saarbrücken was heute unter Nr. 9 des Handels- ragen wurde. den 12. Februar 1900.

Königliches Amtsge

Schenefeld, Bz. Kiel. Bekanntmachung. In das Firmenregister ift zur H. Harms, Hademarschen Die Firma ist erloscen. Schenuefeld,

& 31 Abs. 2 des en in das Reaister den benachrichtigt ninhaber, Kaufmann früber in Charlotten- bekannten Aufenthalts, bezw. dessen kannte Rechtsnachfolger, einer viermonatlichenu F lb welcher ein etwaiger Wider-

den 10. Februar 1900. lihes Amtsgeri

etragene Firme eodor Wähner,

Nr. 21 Firma beute eingetragen:

den 8. Februar 190 öniglihes Amtsgericht.

Bekauntmachung. . ift heute unter 21. Dezember 1899 und Leih-

Sehleswig. Fn unser Handelsregister Nr. 3 die dur Vertrag vom zu Rels8by unter de kasse zu Uelsby, aftung“ errichtete Gesell egenstand des Unt Syparkafsen- kapital beträgt Hufner Andreas Schleswig, Königliches

Nordhausen. In unser Gesellschaftsre ofene Handelsgesells<ha ordhauscu eingetragen: Die Gesellschafter: Appenrodt, Fräulein rodt und die Ehefrau rodt, sämmitlih zu Nordhausen, der mann Appenrodt zu London und geb. Appecnrodt, und die Eh geb. Arpenrodt, zu H tellshaft ausgeschieden. Nordhausen, den 12. Königliches Amtsgericht.

Oeynhausen. Sandelsregift des Königlichen Amtsgerichts Fn unser - Handelsregister, Abth. Nr. 110 die Firma F. Hoffmeister, Fnhaber der Kaufmann F ynhausen am 10. Februar 1920

gister ist heute bei Nr. 463

t Hermaun enrodt st He App r Firma „Spar-

Gesellschaft mit beshräukter schaft eingetragen worden. der Betrieb eines i Das Stamm- 90 400 A G-shäftsführer is der Heinrich Jessen în Uelsby.

den 31. Januar 1900,

Amitsgericht. Ik.

Schopfheim. Sandel8regifte ns Sesellschaftsregister wurde un 74 eingetragen : Co. in Schopfheim. elsgejells<haft.

Fabrikant in Schopfheim, Fabrikant in Schopfheim.

arie Bankwitz, geb.

argarethe und Clara Appen- Wedekind, Louise, geb. Appen- Kaufmann Her- Frau Anna Adler, efrau Brieger, P S., sind aus der Ge-

Februar 1900.

ernehmens ift und Darlehns

term 31. Januar 1900 unter O.-Z Wilhelm Meyer & Offene Hand Gesellschafter find : Meyer, Wilßelm, Hollenweger, Gruft, Beginn : 1. Januar 1900. Schopfheim,

zu Oeynhausen. A., ist unter Oeynhausen, und als deren Hoffmeister zu De

eingetragen. gerras ebraar 1900.

Großh. Amtsgericht. Bekanntmachung.

Bekanntmachung. r ist bei Nr. 6009, betreffend peditions-Comtoir Her- Co, vermerkt worden, v Herßsh als persönlich chäft eingetreten

Oppeln. In unser Firmenregifte die Firma Oppeluer S maun Friedlaender u. daß der Kaufmann Gusta haftender Gesells<after in das Ge Firma gelöst ift. Demnächst sind theilung A. unter Nr. 1 Nathanschn und Gustav Herßs< Inbaber der hier am 1. F offenen Handelsgesellschaft: Oppel Comtoir Hermann Fricdlaeude 8. Februar 1900 eingetragen woorden. den 8. Februar 1990. Königliches Amtsgericht.

Schroda. Nachstehende Firmen:

Nr. 71: A. Sarrazin, Nr. 93: Ludwig Koli>i, Nr. 171: Herrmaun Kefs sind in unserm Firmenregister den 12. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Sehwarzenbers. 3 Auf Blatt 372 des Handelsregisters für das unter- zeichnete Amtsgericht ift heute die F „Schwarzeuberger vorm, Reinftrom & Pilz, mit dem Sitze in Schwarzen gendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag 1 festgestelt worden.

Gegenstand d-8 und der Vertrieb von geshirren, Haus- Artikel der Meta

el, Handelsregister Ab- gelöscht worden.

die Kaufleute Sally

zu Oppeln als 1900 begründeten aer Speditions- r u. am

Schroda,

«& Stanzwerk Actiengesellshaft““ berg und weiter Fol-

Ostrowo. Befanutmachuug. Die Wittwe Amalie Pfeffermann, geb. Skaller,

in Oftrowo is als alleinige

„M. Pfeffermanu in Oftrow

regiîter eingetragen worden.

den 8. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Paderborn.

Fn unser GeseUf Otto Daniels zu Paderboru ( gisters) beute Folgendes eing

Der Kaufmann Otto Dan ist aus der Gesellshaft ausgetreten, n Otto Daniels jun. und Adolf rn als Theilhaber in die Gesell-

den 8. Februar 1200. önigli<es Amtsgericht.

st am 20. Dezember 1899

Unternebmens is die Fabrikation Emaislle- Waaren (Ble<- und Küchengeräthen) und anderer ll-Industrie oder damit verwandter au< Erwerb und Bau diesem Gegenst Fabriken und fonfstiger

llschaft beträgi 509 000.4 Inhaber lautende Aktien

íFuhaberin der Firma o“ in unser Handels-

Ostrowo,

dienender Grundftüde,

Das Grundkapital der Gese und zerfällt in 500 auf den zu je 1000 M

Johann Ludwi berg, und Ecnst Mocit Pilz, bera, find Mitglieder des

Alle die Geselischaft

a. wenn der Vorstand aus ein entweder von diesem allein oder von zwei Pro-

Bekauntmachung. chaftäreaister ift bei der Firma Nr. 98 des Re-

iels sen. zu Paderborn

und dafür g Reinstrom, Kaufmann in Schwarzen-

Kaufmann in Schwarzen- orstandes der Gefellshaft. varpflihtenden Erklärungen

er Person besteht,

find der Kaufman Daniels zu Paderbo chaft eingetreten

Paderborn,

Potsdam. In unser Han woselbst die Aktiengese Gas:Gesellschaft, laffung in Potsdam vermerkt

Bekanntmachung. delsregister B. ist heute bei Nr. 1, llí><aft Deutsche Coutineutal- Dessau mit einer Zweignieder- steht, Folgendes ein-

t der General-Direktor Wilbelm von cjelli<aftévertrag) iff am

Vorstand aus mehreren Personen be- entweder von zwei Mitgliedern desfelben oder einem Mitgltede und einem Prokuristen oder n abgegeben werden.

bestimmter Geschäfte oder be- Arten von G-shäften kann ‘der Vorstand einer Mitglieder ermächtigen. Der Auf- h einzelnen Mitgliedern des Vorstandes heilen, die Geselischaft allcin zu

b. wenn ber

von zwei Prokuriste Vornahme

Vorstand ij Oechelhaeuser in Dessau Statut (der G 12. März 1855 landesherrlih bestätigt.

Nachträge dazu sind in vom 2. März 1858, 26. 93. März 1875, 12 18. März 1893 und 14. No Gesellschaft müssen, wenn der Direktor bestebt, Direktor oder von zwei Prokaristen, Vorftand aus mebreren von zwei Mitgliedern des Mitgliede des Vorstandes in Gemeinscha der von zwei Prokuristen ab den 8. Februar 1900. Abtheilung 1.

Bekauntmachung. Firmenregister ist heute erngetragen, daß Nr. 174 registrierte Sfopnik“ erloschen ift. Rasteuburg,

sichtsrath kan die Befugniß ert

den Seneralversammlungen März 1862, 6. März 1872, 15. März 1886, vzmber 1899 bes(lofsen. flihtenden EGrflärungen 3orstand aus einem Genexal- entweder von diesem alleinigen und wenn der esteht, entweder Vorstandes oder von einem

_ Ferner wird Folgendes auszugéweise aus dem Ge- sellshaftsvertrage be

Auf das Grundkap gezahlt worden; fapital zu dem bisher unter der Firma: , & Stanztwoerk Reinftrom & Pilz“ betriebene Fabrifges<äft von der Kredit- bank in Leipzig, die es bur< Vertrag vom zember 1899 erworben hat, ein G-\ellschaft ohne die Passiven ü Den Uebernakmevreis hat die Kredit- in Leipzig mit 347 A 94 4 baar und in 360 Stück Aktien der Gesellschaft

fiien, insbesondere dur fauf, dur< Ausloosung, er Weise, kann nah den s Grundkapitals geltenden ngen oder aus dem na<h d ügbaren Gewinn dur< Beschiuß ung erfolgen.

Gesellschaft gelten als renn sie dur< die hierzu der für Urkunden und Er- shriebenen Form einmal in

fannt gemacht : ital find 149 009 baar ein- des Weiteren if auf das Grund- Betrage von 369 347 #4 94 -Z das S{warzenberger Emaillir- in Schwarzenberg Direktoren b und Spar- gelegt und von der bernommen worden. und Sparbank mit 360 000 4 gewährt er-

ft mit einem Pr o gegeben sein. o aut,

Königliches Amtsgericht.

Rastenbursg-. Die Einziehung von A

Zusammenlegung oder A Kündigung oder in ähnli für die Herabseßung de gzießlihen Beftimmu jahrlichen Bilanz verf der Generalversamml Bekanntm.cungen der rehtéverbinolih erlaffen, tändigen Organe: in rungen derfelbven vorge dem „Deutschen Reichs - Auzeiger“

lb dec ersten fünf Monate jedes Geshäfts- et eine ordentlihe Generalversammlung < Bestimmung des Aufsichtsraths

den 10. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Reichenau.

Auf dem Blatt 77 des Handelsregist eri<ts ift heute das Richter in Reichenau eingetragen

Königliches Amtsgericht Reichenau, Februar 1900. Neumann.

ers des unter- zeichneten Amtsg Erlöschen der

Firma Gustav

jahres find dec Aktionäre na entweder in Schwarzenberg od

Die Berufung dec Genera _ Auffichtsrath. Generalversammlung is un ordnung öffentlih bekannt ¡u mah zwishen dem Tage der Tage der Generalversamm inne liegen.

Zur Theilnahme jeder Aktionär {päter ais am

Rietberg. In unser Firmenregister ift bei der unter Nr. 25 Jordau Kemper zu Neu daß das Handelsges<äft auf die Samuel Kemper und Gmil K Neuenkirchen übergegangen ift Abtheilung A. Nr. 1 des

E ;

emnächst ift tbeilung A. unter schaft Jorda

lversammlung erfolgt vermerkten Firma dur< den

en eingetragen, ter Angabe der Tages-

Bekauntmahu“g und dem

. Die Firma if nah lung mindestens 21 Tage

Handelsregisters über-

unser Handelsregister Ab- Nr. 1 die offene Handelsgesell- Neuenkir<en ein-

an der G:neralversammlung ift <tigt, der diefe Theilnahme nicht

n Kemper zu 3. Tage vor der Generalversammlung

na< Stü>zahl, Nummern, Gattung und dergl. bei dem Vorstande angemeldet hat und sich beim Eintritt in die Generalversammlung dur< Vorzeigung der Aktien oder von Depositensbeinen über bei der Gesellschaft, bei einem deutshen Notar oder bei anderen von der Gesellschaft bezeihneten Stellen für die General versammlung niedergelegte Aktien als Aktionär aus-

weist.

Ueber Gegenstärde, deren Verhandlung nit ord- nungsmäßig eine Woche vor dem Tage der General- versammlung angemeldet ift, können Beschlüffe nicht efaßt werden; -ist für die Beschlußfassung die ein- a2 Mehrheit nah dem Gesege oder dem Statute nicht ausreihend, so muß die Ankündigung mindestens zwei Wochen vor dem Tage der Generalversamm- lung erfolgen. :

Der Vorstand der Gesellschaft best:ht aus einem

oder mehreren Mitgliedern (Direktoren), ihre Wahl

und die Bestimmung ihrer Zahl erfolzt dur den

Auffichtsrath.

Das Geichäftéjahr läuft vom 1. Oktober eines

Jahres bis zum 30. September des folgendzu Jahres.

Die Günder der Gesellschaft find:

1) Herr Stadtrath Rudolph Frieling, Privat- mann,

9) Herr Kommerzienrath Otto Sening, Kaufs

mann, 3) Herr Max Schii>, Banquier, 4) Herr Konsul Carl Strathmann, Kaufmann, 5) die Krediî- und Sparbank, Aktienges-Uichaft, sämmtlich in Leipzig. h : Die Gründer haben sämmtlihe Aktien über- nommen.

Die Mitglieder des 1. Aufsichtsraths find. 1) Herr Ernst Seemann, Verlagébuchhändler in

eipzig, 2) af Richard Lindner , Bankdirektor in eipztg, 3) Herr Franz Adam Klipstein, Kaufmann in Buchbolz, 4) Herr Stadtrath Gustav Slesina, Kaufmann in Buchholz, Von den mit der Anmeldung der Gefell<aft ein- gereichten Schriitstü>k-n, insvefondere dem P: üfungs- berihte des Vorstandes und des Aufsichtsraths über den Hergang der Gcündung fann bei dem unter- zeichneten Gerihte von Jedermann Eirsicbt genom- men werder, au< wicd der Bericht auf Verlangen gegen Erlegung der Sÿreibgebühr abschriftlih zu- gefertigt werden. : Schwarzenberg, den 26. Januar 1900. Königliches Amt2gericht. Dr. Lindner, Aff.

Sommerfeld, Bz. Frankf. a. 0. [83360] Unter Nr. 3 unseres andelsregisters A. ift die rofura des Kaufmanns Georg Hznshke zu Sommer-

eld für die hiesige Fi:ma Carl Hens<ke ein-

getragen. Sommerfeld, den 6. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Sonneberg. [83361]

Za der Firma Bierbrauerei Eihberz, Aktien- gesellschaft in Sonneberg, welche unter Nr. 1 des neuen Hande)sregisters, Abth. B. ein- bzzw. übertragen worden ift, wird Folgendes bekannt gemaÏt:

Dur die außerordentlihe Generalverfammlung er G. sellschaft vom 28. Dezember v. Is. ist ein neues Statut angenommen worden. Nach diefem beläuft sih das Geundofapital auf 100 090 4 und ¿erfällt in 200 untheilbaren, auf den Namen lautenden Aktien zu je 500 #4

Der aus zwei Mitgliedern bestehende Vorstand vertritt die Gesellschaft gerihztlih und außergeritli, Grundeigenthum zu erwerben oder zu veräußern steht demselben jedo< nur in Gemeinschaft mit dem Vor- fenden des Aufsihtsratbs zu, eigene Wechsel für die Geselischaft kann er aber nit ausstellen.

Die Statuten können bei Gericht eingesehen werden.

Bezüglich der Zusammensezung des Vorstandes wird auf die bereus ergangenen Bekanntmachungen verrviesen.

Sonneberg, ten 5. Februar 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abtb. T.

Stade. [83366]

Im Handelsregister ist die Firma M. Warnecke in Stade gelöst.

erner sind in das Handelsregister als neue JIn-

baber der Firma J. von Borstel & Köser in Stade eingetragen dec Kaufmann Richard Heydexich und der Landwirth Johannes Köser in Stade. Offene Handelsgesell haft. Die Gesel schaft hat am 1. Januar 1900 begonnen.

Stade, den 10. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. Befanutmahung. [83365]}

In unserm Firmenregister sind folgende unter den nachverzeihneten Nummern eingetrazene Firmen ge- lô\<t worden :

Nr. 23: A. Bartz, Nr. 290: Zippel, Nr. 321: E. Freytag, Nr. 344: R. Stawnew, Nr. 504: - Emil Grüeuberg, Nr. 516: W. Daunen- feldt jr., Nr. 596: Fr. Maas, sämmtlich zu Stargard i. Pomum., Nr. 270: Meyer Meyer zu Freienwalde i. Pomm., Nr. 299: Philipp Levi, Nr. 215: Th. Schrodt zu Dölitz i. Pomm. und Nr. 125: Gottfried Gadow ¿zu Gr. Schöu-

feid. Stargard i. Pomm., den 8. Februar 1900. Köaiglihes Amtsgericht.

Stolp. Bekanntmachung. [83363]

In das Handelsregister wurde heute mit Bezug auf die „NRaths-Damuitzer Papierfabrik-Aktieu- ELET Be, in Raths-Damuitz Folgendes ein- getragen:

Neben dem früher bestellten Alfred Müller ift au dem Buchhalter Gustav Schulder zu Raths- Damnihß Prokura ertheilt und die Prokura diefer Beiden als „Gesammtprokura“ gestaltet, aiso v- stimmt worden, daß jeder von ihnen di? Prokura nur mit dem andern gemein‘caftlih ausüben dars.

Stolp, den 9. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Es Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeutshen Buhdrueerei und Verlag

\{rijtli< unter Angabe der von ihm vertretenen Aftien

chafter sind die Kaufleute Samuel

Anstalt Berlin SW., ¡Wilhelmstraße Nr. 32.

Siebente Veilage Anzeiger und Königlich Preuß)

Berlin, Freitag, den 16. Februar -, Genofsenschafts-,

eint au< in einem

zum Deutschen Reichs-

43.

Der Inhalt dieser Beilage, muster, Konkurse, sowie die Tarif-

Centra

<en Staats-Anzeiger.

1900.

S C

Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauths-

Reich. (Nr. 43€.)

Reich erscheint in der Regel tägli. Dex Einzelne Nummern kosten 20 H.

in welcher die Bekanntmachungen aus den d Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen

l-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche liche Expedition des Deutschen e 32, bezogen werden.

ndels-, Güterre<hts- Vereins

isenbahnen enthalten sind, erf besonderen Blatt unter dem Tite

das Deutsche

els - Régister für das Deutsche 50 4 für das Vierteljahr. für den Raum einer Druckzeile 30 s.

Reich kann durch alle

oft - Anstalt ür | Reichs- und Königlich E E

Das Central - d reußischen Staats- 43 bet Po

Berlin au< dur die Köni reis beträgt L

Anzeigers, SW. Wilhelmstra

Handels- Negister.

Bekanutmachung. Bd. VI! Nr. 127 Firma „Deutsche

ertionspreis

Ansbach.

Mit Statut vom 24. Januar 1900 wurde unter der Firma „Molkerecigenofsenschaft Obersulz- . m. u. H. in Obersulzbach“

Wiesbaden. Befauntmachung.

Die bieher in unterem G-cfelschzftsregister unter Nr. 99 eingetragene, j-t ins Handelsregister A 12 übernommene „Cementwaarenfabrik Dyckerhoff & Widm in aus einer offenen Kommanditgesellschaft mit einem Kommanditiften Der Fabrikant Emil Widmann zu < haftender Gesellschafter

baumeister a. D. Moriz Keller in Dresden-Cossebaude is Prokura ertheilt. Wiesbaden, den 8.

: Leihanustalt“ ft ijt ab 1. Janu 1 lls<aft und Austritt des Gesellschafters Wilh. Ferd. Eßmann in den Allein- besiß der Wilma Eßmann übergegangen, wel felbe untzr der bisherigen Firma weiterführt.

mann betreibt seit 1. Januar 190 dahier Firma „Wilhelm Ferdinand Eßmann, Berlag8geshärt in

Februar 1900. . Amisgericht.

Bekanutmachung. Handelsgesellshaftsregister

beute unter Nr. 174 bei der dort eingetragenen

Gesellschaft :

mit dem Siß „Laut Erklärung des

Efßmann Musfikalienhaudlung u. dahier betriebene Geshä

Strassburg. bei Auflösung der Geie

1) In das Gesellshaftsrezister e bei der unter der rfabrik““ Abiheilung Strafiburg be- esellihast mit beschränkter Haftung ein-

sh dur< Beschluß der Ge- Zum Liquidator if ernannt f. Direktor Fia1z von Orathen iz Gaarden

Handelsgesellschaft bach u. U., e. G eine Genossenschaft gegründet.

Gegenstand des Unternehmens is gemeinsamer Geschäft8betrieb zum Zwe> mözlihst vortheilhafter Verwendung der in deu Gehöften der Genossen pro- duzierten Milch.

Die Bekx1nntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben dur< mindestens zwei Norstandsmitglieder, welhe der Zeichnung der Firma ihre Namen beizufügen baben, in der in Ansbach er- \heinenden „Fränkif

In den Vorstand

1) AEO Georg,

t of}

U ite H ind: lsgesellichaft in

umgewandelt.

Karlsruhe ift als persönli ausgeschieden.

Dem Megierungét

esells>œaft hat

r aufgelöst. Myusikalien.

Würzburg, s

Firmenregister wurde heute eingetragen Fevruar 1908.

in Band V unter Nr. 369 Die Firma Georg lger in Straßburg, \st Alfred Missemer, Drechè Straßburg, den 9. Februar 1900. Kaiserl. Amtögericht.

hen Zeitung“. der Wenossenshaft sind gewählt: Bauer in Obersulzbah, Vor-

eher,

9) Kronberger, Katpar, Bauer in Obersulzbach, Stellvertreter des Vorstehers,

3) Sauernheimer, Georg, Bauer in Obersulzbach,

4) Kiesel, Michacl, S<hreiner in Obersulzbach,

Beisitze Die Einsicht der Liste der Genoffen iff während der Geschäfisftunden des unterfertigten Gerichts Jedem gestattet. Ansbach, den 13. Februar 1900. K. Amtsgericht. Schaezler.

Zabern. Im hiesigen

Königliches Amtsgericht. 12.

Münch, Alfred Missemer Brudert ofgafe 7. lermeister, hier.

Witten.

In unser Handelsregister A Band 1 ist heute untec Nr, 1 die Kommanditgesellshaft unter der Firma Wittener Eisenwerk A. Geyer & C°- zu Witten cingetragen.

Die Gesells%aft hat am 31. Januar d. gonnen, fie besteht aus dem persönli haftenden G-fellschafter, dem Ingenieur Alfred Geyer zu Hzrne und einem Kommanditisten.

Witten, den 12. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

P. und F. Jacquel e zu Natzweiler weiter eingetragen : ( Firmeninhabers ift die Firma n. Dieselbe wird demna gelöscht.“ Fm hiesigen Handelsfirmenregister wurde heute unter Nr. 698 die F Fréderic Jacquel Natzweiler und als deren In- rifant Karl 1 Buchhalter e Firma Prokura

Strassburg. aufgehoben. Es wurde heute eingetrage n das Firmenregister Bd. V unter Nr. 357 Firma Paul Schmidt in Straßburg: a ift erloschen. das Gesellschaftsregister Band VIT unter <midt «& Cie, ofene Handels- 1ft mit dem S'8e in Straßburg. <midt, Jagenieur, und Alfred Straßburg. Die Gefell- Februar 1900 begonnen.

der Gesellschaft ist j2.der Geselsha|ter

den 13. Februar 1990. Kaiserl. Amtsgericht.

mit dem Sitze zu haber der zu Natzweiler wohnhafte Fab Friedri< Jacquel cingetragen. Karl Schall, ebendort, ist tür dies

Zabern, den 12. Februar 1900. Kaiserliches Amtagericht.

Zschopau,.

Auf Blatt 928 des Handelsregisters für das unter- zeibnete Amtsgericht ist heute die Firma Wilhelm Stefan in Zschopau und als deren Jnhaber Herr Biebbändler Wilhelm Stefan daselbst eingetragen

Zschopau, am 13. Februar 1900. Königliches Amtszericht.

18: l 218: Paul S Wittenberg.

Die unter Nr. 399 des hiesigen Firmenr-gisters registrierte hiesige Zweigniederlassung der in Erfurt domizilierten Firma J. Leschziner ift aufgehoben und demzufolge im Firmenregistec gelöst.

Wittenberg, den 19. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht.

fter find: Paul S Ri?:hl, Kaufmann, b

schaft hat m Brake, Oldenb.

In das Genossenschaftsregister d Amtsgerichts

es unterzeichneten zur Firma „Landwirth- schaftlicher Consumverein Landwührden, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hafipflicht“ in Dedesdorf Als Direktor ift für die Z- bis 31. Dezember 1901 an Stelle des ausscheidenden Land uanns Chr. Knabbe zu Maihausen der Land- mann Georg Lünschen zu Dedesdorf in der General- versammlung vom 20. Dezember 1893 neugewählt. Brake i. O., den 8. Februar 1900. Großherzogliches Amtsgericht.

Strafburg,

eingetragen :

Wohlan. it vom 1. Januar 1900

In unser Handelsregister Abtbeilung A is unter Nr. 1 die Firma Otto Richardt zu Auras und als deren Inkaber der Damvfjägewerksbesiger Otto Ricbardt zu Auras heute eingetragen worden.

Woßlau, den 12. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Handelsregister i heute eingetragen

1. Negaiftec für Einzielfitmen : Die Firma Parkettfabriken Bruckmühl-Stutt- rt Reinho1d Spittler, Siy in Stuttgart. pittler, Fabrikant in Stutt-

Zwickau.

Auf Blatt 1619 des hiesigen Handels heute die Firma Paul Zimmermann in und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Zimmermann daselbst eingetragen worden.

Zwie>kau, am 13. Feb1uar 1900.

Könialiches Amtsgericht. J. A.: (Unterschrift).

Güterre<hts- Register.

Frank fart, Oder. Befanntmahung. [83498] In unaser Güterrechtsregister Band- 1 Seite 1 wurde am 12. Februar 19(0 eingetragen : Lützow, Adolf, Kaufmann zu Fraukfurt a. O., und Marie, geb. Procetel. Nr. 1. Durch notariellen Vertrag vom nuar 1900 iff Gütertreznung vereinbart. Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Frankfurt a. D.

regiiters i nhaber: Reinhold S egiiters ift gart. Parkettfobrik. Die Firma Gustav haber Paul Gustav Göß, Schutwaaren-F Die Firma

Worms. Bekanntmachung. In unser Handelsregifter wurde beute bei der vormals L, Schlößer «@&

h.“ folgender Eintrag voll-

Bromberg. Bekanntmachung. In unserem Genossenschaftscegister ist beute bei Nr. 33: „Landwirthschaftlicher Ein- und Ver- kaufsvercia für den Regierungsbezirk Brout- bera, cingetraaecne Genofssenschaît mit be- \<räukter Haftflich auégeshiedenen Vorsian Hobenholm ist der Gutsbesißer in Marthashausen in den Vorstand gewählt. Bromberg, den 9. Febraar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

ecr Paul Göt in Stuttgart. wer N Sctuhmatter in Stuttgart. abrifation u. -Handlung. Confections8baus zur goldeneu Ee Mo:it Hirschen in Stut Moriß H r'<en, 1. April 1909 ab Kleidermagain Firma C. Osterberg in Stuttgart. Geschäft ift mit der Firma auf Julius Ruth, Juwelier in Stuttg Zu der Firma Die Firma ift ?orlosh?u Zu der Firma Par Stuttgart Carl Daun in Die Firma is erloscen. die Firma Parkettfabriken Reinhold Spittler übergeaangen. Zu der Firma Fr. Prokura des Kaufmanrs Friy b Il, Register für Gesellschafté ficmen: Die Firma H. Reinmaunu «& Cie.,

andel8gesell <aft seit 1. Februar 1900. Heinrih Reinmann, Kausmann, Rudolf Wester, Kaufmann, beide in Stuttgart. Import- u. Agenturgeshäft.

Den 12. Februar 1900. Amt3rcichter Binder.

Firma „Lederfabrik Cie zu Worms a/R

zogen :

„Dur Beschluß der Generalversammlung vom 22. Dezember 1899 wurden einzelne Aenderungen des Gesellichaftévertrag-es nah Maßgabe des bei den Akten befindlichen Protokolls beschlossen. Soweit der Gesellschaftsvertrag im Handelsregister eingetragen ist, betreffen si2 die Art einer eiwaigen Erhöhuvg des Grundkapitals und der Vergütung für den Auf-

An Stelle des dsmitgliedes Alexis Holm zu Gustav Brinkmann

( y t““ eingetragen. Kaufmann in ,, in Stuttgart. Hecren- u. Knaben-

art, übergegangen. H. Reinmaunu in Stuttgart.

fettfabriken Bruckmühl- Stuttgart.

Das Geschäft ift auf Bru>mühl - Stuttgart

er die Generalversammlung vom 22. De- zember 1899 aufgenommene Protokoll befindet ih in Ne. 19 der Regifterakten.“

Worms, den 13. Februar 1900. Großh. Amtsgericht.

Bekanutmachung. In das Genossenschaftsregister is bei der länd- li<heu Spar- uud Darlehnskasse zu heute Folgendes ein

Aus dem Vorstande is der Neubütten ausgeschieden, und für ihn ist Eduard Klingbeil zu Neu-

getragen worden:

Besizer Hermann

Sdheewe zu

der Gemeindezorsteber

hütten in den V 'rftand gewählt.

Bütow, den 7. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Worms. register ist unter Nr. 1 diz Verwaltung und N Rhedereibeamt:n Albert Kaulfuf in hafen an dem Vermögen seiner Eb frau Wolsdorf, heute eingetragen worden. den 8. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Vereins - Register.

Bekanntmachung. Unter Nr. 4 des Vereinsregister ist eingetragen : n Eintracht Cölu-Bickeudorf. ift am 7 Januar 1900 errichtet,

Ju unser Güterreht? Ausschließung der

} Bekanntmachung.

In unser Handelsregifter wurde beute bei der Firma „Wormser Brauhaus vormals Oertge“ ¡u Worms cingetragen:

„Dur<h Bescbluß der Generalversammlung vom 90, Dezember 1899 wurde als Gegenstand des Unter- nehmens weiter erklärt: der Erwerb oder die Be- theiligung an Unternehmungen, welche mit dem Zusammenbang fteken. wurde bes&blofsen, daß die Bestellung des Vorstands ¡u notariellem Protofoll erfolgen soll, die Bekannt- machungen der Gesellshaft ¡u geschehen baben im Deutschen Reichs-Anzeiger fowie anderen von dem Aursßchtsratbh zu beitiminenden Blättern.

Bezüglich der weiter bes{lofsenen Aenderungen der Satzungen wird auf das bei den Akten befindliche Protokoll verwiesen

Worms, 13. Februar 1900.

Großh. Amt3gericht.

Welz in Stuttgart.

Bubeck ist erloschen. nießuna des

osel-Oder-

Stuttgart. Theilhaber :

Cloppenburg.

In das Genossen Landwirthschaftlicher C e. G. m. u. H.

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds

Mählmann ist der Zeller Joseph Bak

in der Generalversammlung vom 22.

zum Vorstandsmitg Cloppenburg,

Großherzogli Oldenburgisches (Unterschrift)

schaftsregister ift zur Firma onsum-Verein Cappeln

n Kappelu Folgendes eingetragen

Brauereigewerbe in

haus zu Tenstedt

Bekanntmachung. November 1899

Der Kaufmann Ewald Gottschalk hat für seine Firma Kolle>ker «& Gottsch Fami < in Tilsit Pcokara ertheilt. heute in unser Handelsregifter Abth. A. Nr.

get Tilfit, den 1. Februar 1900. Königl. Amtsgericht.

Bekanntmachung.

In unserem Firmenreaister ist die Firma Tilfiter Hypothefken-Comptoi Tilfit (Inbabz:r Kaufmann (Sarl bery) und in unserem Pcokurenreg irma dem Kaufmann Hugo Krämer in Tilsit ertheilte Prokura heute gelöscht a L Gar TUT GopectcienE

er Nr. ie Firma Tilsiter Hypotheken- Comp? toir Hugo Krämer 1n Tisit, und als ihr I haber der Kauimann Hugo Krämer in Tilsit einge- getragen worden.

Tilsit, den 5. Februar 1900.

Köni,l. Amtsgericht.

Weissensels. In unserm Firmenregister is die unter Nr. 316 eingetragene Firma Hugo Wallbaum in Weif:eu- fels heute gelö|ht. Weißeufels, den 12. Februar 1900. Königliches Amtégericht.

Wiesbaden.

Kegelverci Die Sazzung Vorftandsmitalieder sind:

Gottfried Steinmetz. Kommis, Ehrenfeld, Josef Kaumanns, Buchdru>er, Johann Wilhelm Zimmermann, Wirth, Bi>kendorf. Köln, den 7. Februar 1900. mtsgeriht. Abth. 111 1.

liede gewählt. 1899 Dezember 30.

auf in Tilsit Herrn Amtsgericht.

Bäder und Eisenach. Bekanntmachung. Bei der Genossenschaft kfafssenverein, eingetragene unbeschränkter Haftpfli das Genossenschaftsregister daß aus dem Vorstand ausg 1) der Piarrer Heinrich Weghalter Katpa Vorftand gewählt sind

Wilhelm Schwanz in

her Heinrich Kallenbach in Hör sche. Februar 1900. herzogl. S. Amtsgericht. Abth. IV.

Bekanntmachuug.

In unser Handelsrézister wurde heute bei der Firma „Filter“ und brautechnische Maschiunen- fabrik Ukt. Ges. vorm. L. A. Enzinger zu Worms folgender Eintraz vollzogen :

„Dur Beschluß der Generalversamnlung vom 20. Dezember 18929 wurden A aus dem Protokoll ersichtlich, be bezüglih der Art der Ech der Vergütung für den dingungen für die Theilnahm sammlung und der Ver Das üver die Genera

Neuenhöfer Darlehus- Genofsseuschaft mit Neuenanhof ift iu heute eivgetragen worden, eschieden find:

Palmer in Neuenhof,

r Leischner daseloft,

Worms. Königliches A Landsberg, Warthe. In unser Vereinsregister ift unter Nr. 1 der ein Creditreform „eingetragener Vereiu“ dem Siy zu Laudsber Gleichzeitig ift daselb Die Satzung if Mitglieder des Vorstandes sind:

1) Klempnermeister Robert Rühe

2) Kaufmann Albert Prômmel

3) Kaufmann Willy Groß

4) Kaufmann Otto Lange

5) Kaufmann Rudolf Deuts{laender W., den 12. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Genofenschafts- Negister.

Altenkirchen, Westerwald. Fn das Gencss-nscbaftsregister ist bei der l wirthschaftlichen Bezugsgenofsen getragcne Gevossenschaft zu Birnbach heute eingetragen worden: BVorftantsmitgli: ds

r C. Albrecht in Albrecht in Königs- ifter Nr 103 die a. W. eingetragen. t Folzendes vermerkt:

2. Januar 1900 errichtet.

enderungen, wie sie \{lossen, namentli | Aktienkapitals, Aussihtsrath, der Be- e an d?r Generalrer- theilung des

und doß in den 10 ister Abth. A 1) der Tischlermeister 2) der St:llma Eisenach,

Reingewinns. Das Groß

[versammlung vom 20. De- zember 1899 aufgenommene Protokoll befindet ih in Ne. 7 der Registeralten.“ Worms, 13. Februar 1900.

Großh. Amttegeriäht.

Bekanntmachung. [{ er Genoffenichaits egister is bei Nr. 9 Darlchnsökassenverein, senschaft mit unbeschränkter zu Dziewierzewo a

Landsberg a.

Dziewierzewo'er geti agene Haftpflicht 1900 Folgendes eingetragen : Vorstandsmitgl auégeschiedene und an Ste

m 12, Februar Wehner ift als

Würzburg. Befanntmachung. Stelle d telle des

Der Kaufmann Georg betreibt seit 5. Februar 1900 urter der Firma Willy Güauther““ dahier ein Kurz-, Weiß-, Wollwaaren- und Würzburg, va

ied wiedergerätlt. Carl JIumtoro if August Michaelis lle des ausgeschiedenen Emil Pietsch ift Goltbilf Heinrich als Vorstandsmitglicd bestelit. Exin, den 12. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wily Günther

Wäschegeschäft. Februar 1900, . Amts8gericht.

Bekanntmachung. bes<ränkter

Heute ift in das biesie Handelsregifter A. unter

A zu Wiesbaden unter der

M dolf Neuendorf“ errichtete Handel?ges{<äft und

als deren Juhabec der Kaufmann Adolf Neuendoff lesbaden eingetragen worden.

Wiesbaden, den 5.

Hastpflicht, An Stelle des ausge!chiedenen Auaust Rohnstadt is Wilhelm Schneider in Birn- ba zum Vorstandsmitglied gewäblt worden. Altenkirchen, den 8. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Befanntmachung. Das bisher von dem Bucbbändler Wilhelm Fer- d dessen Tochter Wilma Eßmann chaft unter der Firma „W,

Gehren. Vekanutmachuug. In hiesiges Genofienschaftêr-g!stec ist der Konsum- Verein, cingetragene Genossenschaft mit be-

dinand Eßmann un S schränkter Haftpflicht zu Wümbach eingetragen

in offener Handelsgesell\

Februar 1900. Königliches Amtsgericht. 12.