1900 / 43 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| [83526] / : f z , kurs kursverfahren. [83193] Konkursverfahren. Niederländish-Deutsche Eiseubahn-Verbäude, 0L 7 0 1A Februa O S DAE I, iuscareiber R Konkuriverfabren gy des Ee de E e Barr rar gg rade annd n B eus Ám 1, Märi d A, Ie eln pee Beebands Güter: YB orf en -Beil a ge s N f Georg Haumaun zu A ets * vird nah erfolgter Abhaltung des | Larif Le . ; : : zu Saaralben. Offener Arrest mit Anzeigepfl cht F in dem Vergleichstermine vom 22. De- | u Saarlouis, wird na Allgemeine Tarifvorschriften nebst Güte1flassififation | . 6 a s 5 bis 1. April 19€0 einschließlich. Anmeldefrist | nahdem der lei dur | Scblußtermins hierdu-ch aufgehoben betishes Verzeichniß bie'zu Durch D Î R s | T 1609 CMA VB | ube 189, Se, I Bure 199) de | Saarlouis, hen 10 Me O (d gui mtd dee BrbatBtien Eu, TU L zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M ree rectsfräftigen Beshluß vom Königlices Amtsgericht. T. d beilung B. vom 1. Mai 1899 aufgehoben. Ab,

r Gläubigerversammlung Montag, deu 12. März âtiat ift f ehoben worden. 1900, Vormittags 10 Uhr, A riedber z den 7. Februar 1900. drücke des Tarifs sind durh die Güterabfertigungs- : ; Prüfungstermin Montag, den 14, Mai 1900, ae Gerthtsschreiber Großb. Hefi. Amtsgerichts. [82134] E Sermbac ad L stellen zu beziehen, welche auch nähere Auskunft er- Mi 43. Berlin, Freitag, den 16. Februar 1900. Saaralben, den 13. Februar 1900. [83195] Konkursverfahren. Hotelbefizers Johann Ma rw Sae leichötermin Elberfeld, den 10. Februar 1900. Sa Das Konkurdverfabren über das Vermögen des | mg l ne: 1900 angenommene Zwangtvergleich| Königliche E seten Berwaltumgm i Alton, do, 87.89 Su ; Amtsgerichts-Sekcetär. Kaufmanns Reinhald A Séblußterzins burt rechtskräftigen Beschluß vom 24. Januar 1900 namens der betheiligten N Amilih fesigestellte Kurse. A e: Tr

wird nah erfolgter Abb bestätigt ift, bierdur aufgehoben. : hierdurch aufgehoben. “St. Amarin, den 9. Februar 1900. iner Körse vom 16. Februar 1900. | Apolda do. [83216] Konkursverfahren. i: 13. Februar 1900. t. Amarin, 83527] Bekauntmachung. 2 Augsb. do. v. 1889 me meisters Paul Nogat AnE bi dei Langer: Glogau, *Pnigliches Amtbgericht. Das Kaiserliche Amtsgericht. [ Oldenburg-Oftdeuts@- Berlin-Stettiner Li L Des 7 A Rer BOOT | bo, bo b. 1897 alerm s er s . « _fiübd. W. : Baden-Bad. do.98 Nachmittags 3 Uhr, das Konkursver- 83264] Kon?ursverfahren. m7; 1. Márz d. Is. kommt zum Mark ; be ied E e Ta | E Bente e Be I | vi" Eoenenia "Mile Epegereldündiet oi | Etn Pfuel nitt p 2 ta ie lius Eickhoff zu eim. i fe in Halle | de ou , j brung. erselbe en u. a.

L alt teh Bere a Musikwaarenhändlern thig be ütigtem Zwangs- Ee T Termin ur 11000, Bor a des Kilomeerteigers und g DUID D T über die Wahl eines andere ‘ralei aufgehoben N , hi: sigen Gerichte | tarife, insbesondere Ein|räntungen n u u do. 1898...

“fung der angemeldeten Forderung: 1D, M Verg g : 1900 mittags D Uhr, vor dem hi ige E isen - Ausnabmetarife 9 8, 1, R 1 und / Prüfung ärt 9. Februar Genehmi ges L uste «Tro Bestimmungen und Fracht, Bn Borxh. Nummelsb.

: lle a. S., den É i t. Tageêordnung: 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener A B ' t. Abthl. 7. (Zimmer 17) anberaumt. Lag mit Anzeigefrist bis zum 1. März 1900 Königliches Amtsgerich h gung etnes Verkaufs. \äge für dieStation Kempen der Breélau-Warschauer Breslau St.-A.80 do. do. 91

, den 12. Februar 1900. i Schiltigheim, den 13 Februar 1900. j Schwelm, den ft), [83187] Konkursverfahren gen des | Der Gerichts\hreiber beim Kaiserlichen Amtsgericht: | Eisenbahn. tenden Frachterböbungen haben erft vom Bromberg do. 9 do. do. 99

(Unterschri über das Vermö t Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. aare Font Böhne in Hannover, Panthen, Amtsgerichts-Sekretär. A 4 b Wirksamkeit. den 13. Februar 1900 Caffeler bo. 68/87 Charlottenb.do.89 do, 1885

chmiecestraße 17 I1I, wird nah erfol„ter Abhal- in Koubursverfahren, Haunover, L 83183 rm tung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. [ - 3 Vermögen des Königliche Eisenbahu-Direktiou, : liebe das ermbaen De eva “heute, “Hannover, den 12, Februar S e inermrister zu Bischheim, namens der betheiligten Verwaltungen. da, 1889 do. I, IT. 189% do. I

Hermann Rüthrih in E ibr das Königliches Amtsgericht. 4 A. {ft zur Abnahme der Schlußrechnung des Verroalters, Coblenzer do.1886

1900, Nachmittags #2 Ut |

A E orsahren eröffnet. Anmeldefrist bis zum A Mora gr c Sthlußrehnung des L walter L as E do. do. 1898

Cottbuser do.

h berüdsih- - und ungstermin am | [83183] L verzeihniß der bei der Vertheilung zu tmachuug. 5. März 1900. Wabl- un Peetnng In dem Konkursverfabren über das Vermögen des aab Forderungen und zur Beschlußfaffung der Am 1 April N En iedie Stede Meppen— do. do. 18396 Crefelder do. ..

ärz 1900, Nachmittags ® Uhr. uzel in 0 : Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. H Rho r eere t uur T bee is Gläubiger über die nit vere Eh. März 1900, Haselünne nas E E E a Su 1900. : ; fräglih angemeldetea Forderungen Termin a O H ittags 9 Ubr, vor dem Kaiserlichen Amts- | vom Tage der Bekrle se! nens E S Königliches Amtsgericht Stolpen. G E Vormittags 41S Uhr, vor | Vormittag f Gütertarif Theil IT zur Einführung. / ì ts\chreiber : 10. März 1900, Vormittage icht hier}elbst bestimmt. f menen besonderen 100 Kr. Bekannt gemacht dur den Gerichts\@ dem Königlichen Amtögerichte hierjelvst anberaumt. gen iltigheim, den 13, Februar 1900. Die in dem neuen a aaen S8 56, Gl, 63, A i 100 &r. Crefelder do. Deffauer do. 91 do. do. 96 Dortmunder do.91 do. do. 98

el. _— - 4 (L S.) Aktuar Gret [ch Johaungeorgeusftadt, den 14. Februar 1900. Panthen, Amtsg.-Sekretär, Sem gen I N erkehrsordnung nd genehmigt .| 100 fn Dresdner do. 1893

t O

i S@werinSt.A.97 S Solinger do. 99 5000—50094,00&B Spandau do. 91 / o. do. 1895 Stargarder do. . St er do.1889!

34 ¿ 3 3 3 do. do, 94 Litt.O, : 4 ö 3 3

3000—100/93,00B Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaftea. D. - Oftafr. Z.-O.]5 | 1.1.7 [1000—307]106,00B

S m An S N58 buch pnrk par pre S283

Ausländische Fonds.

Argentinishe Gold-Anl do. do. kleine do. do. abg do, do. abg.kl. do, Bee «eise do. do. fleine bo. äufiere von 88

* do. do. 5008 do. do. 10082 do, do. kleine

do. 1897 Pfandbriefe. Barlettaloose t.K. 20.5.97 000 Bern. Kant.-Anl. 87 konv. 3 150[118,00B Bosniscze Landes - Anl. do, do. 1898 Bozenu.Mer.St.-A.1897 BukarefterSt.-A.84 konv. do. kleine L Br i 10000-150|]—,— “4 TEAr 5000—150|€6/00b; B | e SAE do. 1898 do. do. kleine Budapester Stadt - Anl. do. tstädt.Spark. Buen. Aires Gold-Anl. 88 do. do, do. 500L do. do. do. 1002/47 do, do. do. 202/47 do. Stadt-Anl. 1891. |6 40 80B da, do. kleines 40,80G do. do. pr: ult. Febr. | Bulg. SGold-Hyp.-Anl. 92| 2Br Ir. 241561—246560| 88,90B 5x Nr. 121561—136560 88 90B 1r Nr, 1— 20000 38.90 Le 2r Nr. 61551— 85650 ,90B R Bs do. NationalbankPfdbr.I. 89,50 bz G 89 50 bzŒ

A do, do. II. 95,60G ilen.Gold-Anl.1889 kl. 35,50 F 9 s ° 1 b S 89 79 bz o. do, mittel E do, do. große GhinesisGe Staats - Anl. do, do. 1895 do. do, kleine do, do. 1896 do. p. ult. Febr. do, von 1898 riftiania Stadt - Anl. Dâänishe St. -AnL. 1897 Dän. Landm. -B.-Obl. TV do, D T Dän. Bodkredpfdbr. gar. Donau-Negulier.-Looje . Cgyptische do. priv. L E 000100 0. o. etne S do. do. pr. ult. Febr. 9000—200|—,— do. Daïra San.-Anl. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. do, E . Hyp.-Anl, oofe

O

5000-——500/92 50G EI.f. | do. do. 99 Litt.P. 50900—500|—,— Stralsunder èo. . 5000—75 196,80 bz G Thorner do. . Wands3beck. do. 91 Weimarische do. . Wiesbadener do. .

do. do. 1836

do. do. 1898 Wittenec do. 1882 Wormser do. 1899

prr

A t OO S Se

_— S5 J “I “J

81.20 bz 82,00B 72,25 bzG 12,50 bz

73,30 bz 73,80 bz 74,75B 66,00B 22,70 bz

,

b m J J

O0

á

Rai

Mud Or C LO Mr

B E I L 2A E VE E, S S A E M e E E Me E L

D A T

A A O On n A A A DY M

t j j F Fett bmi P e f f a

3 D S5

| |

O

orweg.

L 3 2 3 4

hau 54.

[H l]

a a e e E E TRN m S S R É 5 C P E R E

| |

P]. 6, EEEE

abon 4.

bt fi bt i R O G OOOO0O0

rsb. S P f P

44 44 wed.

beni pak

. Pete “f

Madrid 4. L

Sr

S:

Ot s S G

* S0 D 0. S (00e A S M SSE A D P -@ Iemk pemt bem unk fmA Drm fred Dm bum Drmk fre prak frank Gua band fueoA Jam Jeu prr pem jak fremk rech Junk pmk jak jurrd jer Prunk park Prerk pern puendk pmk pemk jeunk prak

Q

_.-

As

Berlin 5X. (Lombard 64.) 00 =JI

-

F bo

28,50 bz 93,25G 93,75G

93 10G 93,25G 92,20 bz G 92,20bzG1rf. 92,90bz 1rf. 94,30G 91,00G

neue .. nent

do. neue « «| Land\{ftl, Zentral do. do. do. do.

Kur- u. Neumärk. 34 do. neue ..

o

Zl

O AíIíA[QUíîUA=A=A DO DD b jk bi C

5. Schweiz 5 O jk parck pen prak jor jr

Amsterdam 3#. Paris 3}. St

Brüffel 4. London 4.

Wien 4

FERBERESE S Ss

Kopenhagen? 6.

Pri pern pueni Prem pem prnn baer bruck prr uen fra pen jen park prak

#. Italien. P!

E D | B Ik bnd pn bretk nt p fr fk jl fr b pr jur jk Pk dk pre bredk frck k D jt jur frdk fk funk jdk jeh gert frdk dk druck

b s P n P D U Ls R a o o D D U E En

A J I fk funk fd fer O =Y J O

O

216,05 bz 213,30 bz 216.15G

CE C E S SES C TE CEEE T I I I Vauk-Diskouto. O O DI pi

75/75 bz 76 90 bz

E

--_—_- -ck =- =-

Pl. 6#.

do

10000-200]95,50G do. 2009—500/95,50G e E

5000—500[101,75G t1.f. | Pofensde SVI-Z/4 000 0. a0 A

O k

Yfktuar Seidler, iserlichen Amtsgerichts. 100 Frs. Ia vat g Font E machermeisters Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des R - i den 15. Februar 1900. la 10 e e ° , .‘ ,

leicshmiedftr. 22, [83265] Konkursverfahren. Die Betriebsverwaltung. i R ire H. Nambow ‘zu Stralsund, Kittags 12 Uhr, | [83218] f dem Konkursverfahren über das Vermögen e : ;| 100 R. wird heute, am 13, Februar I! echtea [lt Dr. | In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über I wittn Karl Lorenz, Margarethe, geb. Stemmler. 100 R. das Konkursverfahren eröffnet. Der Rehtsanwa : n des Unternehmers Friedrich der ttwe Karl Lc im, i Termin zur 110 R Dürener do. W982 Pfeiffer hier wird ¡um Konkursyerwater e D Wilhelm, Johanusmeyer zu Emsbüreu, wird Sue E E den 24, Februar | 133523] E S E As Düsseldorfer do.76 kursforderungen sind bis zum 0. N {lußfassung | auf den Antrag verichiedener Konkursgläubiger ein 1000 Vormittags 9 Uhr, vor dem hiesigen Oesterreichish-Ungarisch.Frauzöfischer „Geld-Vottén, kuoten und Kupons. bo Va, 1RAB Gericht O . es ta bder die Wahl | besonderer Prüfungstermin auf M pg Gerichte (Zimmer 17) anberaumt. Tagesordnung: Eisenbahu-Verbaud. S L A R m B fn. 100Fr. 16h Bkl.f do. do. 1890 ina bete Verwalters, sowie über die Bestellung | 24. Februar 1900, MPERCTBEE ' | Verwerthung der Ausftäade. Ausgabe cines gemeinschaftlicher Heites, A Souveretigns .20,47G d . 100 fl./169,60bz A d 1899 "E Gl | Schiltigheim, den 13. Februar 1900 Kilometerzeiger und Lieferfrist TOelen- 20Frs.-Stieke 16,38bz |[Jtal. Bkn 100Lr. 76,05 bakl.f | Duieb.do,82,85,89

I

x i [ls | anberaumt. ¿ i;

eines Gläubigeraus\husses und E nesen Liugeu, den 5. Februar 1900. ; j i iserliden Amtsgericht : i 00 tritt ein gemeinsckaftlihes uld

, N ts\chreiber beim Kaiserliden Am18g Mit 1. März 19c0 tritt ein g G A i N

ber die in §1 Prag ven AD, März 1900, | Königliches Amtsgeriht. 2. Dee Vent hen, Amtegerichts-Sekretär. Heft für den Güterverkehr twiscben Stiel dat Gold-Dollars [Dest.Br.p100K: (84 .60b B | (22:5 °S+ 206

( , und üfung der angemeldeten K. K. priv. Aus}ig. Lepll i ; Juperial St.|—,— do. 2000 Kr./84,60bzB eyt

Mittags Be ta Vex 30. April 1900, | {83190] Konkursverfahren. Vermögen des | [83266] Konkursverfahren. 5 der K. K. p1iv. Böhmischen R S do, vE! 000 Russ.do. p.100R|216,50bz E E L

Dittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Bub E Heinri h Kirchhoff zu In dem Konrg ret Ae, S gen der A e DMorda E L e S do. neue. . . .(16,925bz | do. do. 500R.|216,40bz | Een E E L welche eine zur uhmacher | : des Hippolyt Kref, Wirth CZerel- | 1riy. Kaiser Ferdinands ' E Ge do. dó, 500 g|—,— ult. Febr. —,— * 1898

Termin anberaumt. Allen Personen, wel stadt, Breiteweg 17, wird, nahe P 4 s Bischheim, ist Termin zur Gläubiaer- | Oesterr. Nordwestbahn und der K. K. priv. Süd Amer. Not. 1. (4,1975 bz ult, A E ea

l O prak puri

{ch Sck{les, altland. do. do. 4 do. lands. neue do. do, do. do. do, Lät, A. do. do. Lit, A. do. do, Lit. A.|3 do. Lit, O. . do. Lit. O. , do. Lik, O.|: . do, Lit. D. do. Lit. D. do. do. Lit. D. S{hlsw.Hlft.L.Kr. D do. |3 do. do. Westfälishe ... do, A do. s do, IL Folge do, IL Folge/s3 | Wiitpr. rittersch. L. do. do. I B.|: do, do, I. do, neulad\@.T1.|: do. ritisch. 1.) do, do, IL do. neulnd\ch.11./3

Sächfisch Sächs. Lr. 474,7 bo, do. il, 4, T4, Tù, TB!, IRA, LUAN , i

ige Sache in Besiy haben oder Magdeburg-Neu e : Konkursmasse gehörige Sach ergleihstermine vom 26. Fanuar 1 versammlung auf den 24. Februar 1900, | Norddeutschen Verbindungsbahn u ie pi q M IBT [Seis R. IVFr (81,00 bz lensbg.St -A.97

buldig sind, wird auf- | der in dem V 19 jur Konkur male Pen Gemeinschuldner zu verab- | angenommene Zwangsvergleich durch rechtsfrä}tigen Vormittags 9 Uhr, vor d-m hiesigen Gerichte | walteten Lofalbabnen), der priv. do. Cp. ¿. N.Y. Ruf. Zollkuvons|/324.50 bz rauftädter do. 98:

] : 36. C bestätigt ist, hier- Tagesordnung: Ver- ; j llschaft, der K. K. Oesterr. 1'365

i die Verpflihtung auf- | Beschluß vom 26. Januar 1900 Ziwmer 17) anberaumt. agesordnung Staatteisenbahn-Gesellshast, 46 Belg N.100Fr|81,35b do. Tleine|—,—

jolgen ines uu Lies E Sache R von den | dur aufgehoben. b 1900 Sea der Ausstände. Staatsbahnen und der vom Ea berei elg Fonds E Staats- Papiere A p, Forbecungen, für welhe sie aus der Sache ln Magdeburg, dey is Sit A Abth. 8. Mv 10. Februar i Amtégeriht Fein ahnen, der D. iris Sa inscchließlih Dt. Rchs.-Anl. ky. 134| 1.4.10/5000— 97,70G Gr.vichterf.Ldg.A. gesonderte Befriedigung in AaO O N ie : : E r hen, Amtsgerihts-Sekretär. (e Wien-Pottendorf- Wiener Neustädter Babn, der 00 10 05 Ls 5000—200/97,70G Ferne St.-A.

102,09G 105,75 bz 105 75 bz 98,00et. bz B

82.80bz 2rf.

-—

,

ay

O

Pi Di E E E pri J J t J 4 J unl jk

C ©

d a e wi Mie Cr d Ew Wr M Or Or M O O O Mr Mr O O Om O

pk pk pel pee frem fnr rens

R bo Sb O

7

wr

129,90bz

,

103,75bzG 103,75 bzG

101,10B

,

ris Pi Fes bat T E Lis A YDA O

U Us Cs c s Gs - z m r I O D S S DD C I TIO T H C CIT CIO CID I E C0 1F CIS CI5 C Ma S I C5 I CII O C5 C5 D Hh O C5 S C U S L U S C I I L US U U S U I US C U Pr 5 S S S U T S I

A AAARA A A A A A A A AA U SA A A DA A A A A A A J A A A A DY DY I DA A DJ 5 x L n e -

1 V 5 S O G C P n Ss S R E ck O

E Et Es E E E E Eb

i m A) b A uk jr

—_ e Us T

O

bi O

64,20bz 24,75G

r

139 50bz 38,20bzG 38,20 b¿G 32,80 bz 32,80 bz 32,80 bz 45,70G 45,75G 37,75 bz 37,75 bz 37,75 bz 88,80B

es A

do, do. St.-Gis.-Anl. G Freiburger 15 S eite Galtzische Landes-Anleiße Galiz, Propinations-Anl.| Genua 150 Lire-Loofe . .| Griecische Anl. 1881-84 e -834 fandbriefe. v Do, kleine| s do. kons. G.-Rente4°/0| do, do, mittel4°/6| do. do. kleine 49/0 ; do. do, Mon.-Anleihe 49/6 2000—200|—,— do d I omi do. fleine 49/6 92,50G do. do, GL.IA,Ser. do. Gold-Anl. (P.-L.) LABA, KI-LH, LIT-LEI do, do. mittel o. IBAn A351, ors adt - An do, KX1I En 2 P Staats-Anl. 96 do. Grd. In. IB43§) 1,1, do. Komm.-Kred.-L./3 Ital. ftfr. Hyp.O. i.K. L4,96/—| do. Hir N do. V Ee! (Balve 300030 d end [te 2000 u. 10000 , K . o. Rente alte U. 4 Hefsen-Nafsau . . -4.10/3000—30 do. dto, fleine do. és ch./3000—30 [--, do. do. pr. ult. Febr. Kur- wu. N. (Brdb.) . 3000—30 do, do, neue!|4 do. OO oi 6 3 .13000—30 do. amocti o 97 u à A Lauenburger . «1.7 |/3000—30 Jütl. Kred.-V.-Obl. . Pommer É T0 . 3000—30 t do, do. e ‘p do. e... vers. 3000—30 L do. do. E Posense . . . . ./4 |1,4.10/3000—30 Karlsbader Stadt - Anl. do. ‘a 0 00 ./3000—30 |9 Kopenhagener do. Préußische . ¿ 3000—30 do. do. 1899 do, O ./3000—30 194, Liffab, St.-Anl. 86 1. LI. u, Westfäl, .4.10/3000—80 |—, Io, Do, fleine 0. do. /i ./3000—30 194, Luxemb.Staats-Aul. v. 82 Sailde oa vie 3000—30 [101, Mailánter 45 Lire-Loose GA (E e ots e

3000—30 ; do. 10 Lire-Loo o, + « + «|34] versch./3000—30 |—, Mexik, Anl. 1899 große| Schlôw.- Holftein. __do. do. Ansb,-Gunz, 7fl.L.

3000—30 do. do. mittel oes er 7 fi-S, „Pr. Anl, v.67

,./3000—30 do. do. kicine ; do. Siaats-Eisb.-Okl. Bayer. A. —,— Brunn E 3000—200/93,75G Cöln-Md.Yr. Smburger oje -

Laa R

At

l A —2 0 pad

ps C J

Sek d rank pem fenen jarec Prem prak fra Pedks peral pre rund prak Puck rend pmk Paci pra Juno pnzcb jus so jak porn frank Pren jez Jrs percis funk fru Bnk fun Fut Fenk Dark Dk Îark fend Pank Frrk Dreb Pr Pert Dn fk k uns fart fert fun 7 T E etn n

o B 2 8 ANA A J gs | e j S | P

S HRLLLB L

E gk jt L puri CI jk jor

Q a

-

/ h i g “oi A A (53198 n Monfuröverfahren gen de Königl. Ungarischen Staat n abn), der K Ke do: ult" Feb e NTOTLOL / | S bac 1888 T D. as Kontur ä è, priv. Fünsltrwzen-Darc|er ' x s y S Í y . Königli Ara Da Kaufmanns Louis Kaubars as Miernuare | Tarife X, Bekanntmahungen | vi Kaibau Berent etn cmericits und Sis e o U L410 2000 1507 40018 Hameln do. 1898 t its. ird, nahdem der am 12. N e burga:Gbenfurter Gtjenba » Sigs . Ds 1 , 6 ¿ Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Zwangbvergleih n den et i, au der deutschen Eisenbahnen. O Ta Französischen Dfthawne E Y es S Me Feb 1.4.10/56000—100]87,60 bz G Daunen. W E , Beschluß von demselben ' t, welhes die ometer - Gn | do, Jeb. R . do. [83494] Konkursverfahren. ers Gustav | geboben. [83525] Brot ift Tabellen für alle Gütertarife und einzelne Badisch St.Eij.A. 34} versh./2000—200/96,20B do. do. % Ueber das Vermögen de j M rabowa, ten 9. Februar 1900. Deutsch - Däuischer Verbands - Güterverkehr | S" tz bezeichneten Verkehrögebiets enthält. do. Anl. 1892 u. 94/34| 1.5,11/2000—200/96,20B örter do. 97

Wirfing in Oepfershauseu Puk E non ArKS igliches Amtsgericht. Abth. 1. Fe Kiel-Korsör und Warnemünde-Gjedser Sea E Gese gemeinschaftlichen Heftes \iad bei do. do. 96 9,8 |13000—200| —,— brirlans di

a ; R 190 d er Kaufmann Ernt Brod- rad (visher Dautjee Man Cp ves Verband®- | n Verwaltungen der Endbahnen gn den s Day, S. A A 96,30 bz Karlsru g do. Zal r6verfaHßren L ; s Konkursverfahren. Güterverkehr). : as ise von 1 Krone = 1 Frau s s Ï —200|—,— do. o. 88

führer in Wasungen wird E Ui e Sit Ede Konkursverfahren über das Bermögea der Am 1. März d. Js. gelangt unter gleibzeitiger ligten See erhältlich, se do.Ldsk.Rentensch. ‘6.12/2000—200|— R S nannt. Non urs e anmelden. Es wird zur | Haudelsfrau Hedwig Haruisch, p E Abänderung der bisherigen Bezeicnung ein E Hierdurch werten die in den nachbenannten Tarifen Brséw. Lün, Ss. j; 5000—200 ep la ba N! Ar Mea ber die Wabl eines anderen Ver- | verwittwet gewesene Thieme in Müche G Verbands-Gütertarif, Heft 2 zur Einfü Sk enthaltenen Kilometer-Entfernungen und Li »erfrist- remer An 886 900 ' Kölner do. 94): Beschlußfaffung L e Bestellung eines Gläubiger- | Firma Fr. Loose, ist infolge eines von dem b dur der Gütertarif, Heft 2 für den Deutsch-Skan- Tabellen, sowie gegebenen Falls die Angaben der do. 1 2.8 /5000——500195,75 G do. do. 96: walters, sowie über dte ven Falls über die in § 132 | meinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs: dinavishen Verband vom 1. November 1888, fowie Frachtzuschläge für die Deklaration des Jater: hes an do, 1396 .8 |5000—500/95,75G do. do. 98 ausschusses und eintreten ei eten Gegenstände auf | vergleiche Vergleichstermin auf den 26. Februar | „j, Nachträze 1 bis VII, ferner die direkten Fracht- D S ierung aufgehoben, und ¡war: do, 1892 5000—500/95,75G Königsb. 91 I-IIL dr nnerdtag, den L März 1900, Vormittags | 1900, S N Ae D. Ronen säge der Station Hagenow E werbält der | 1) Theil Ila. Hest 1 und 2 vom 1. Juni, bezw. d T E As 95,79G A 10, T t

, . - | Amtsgerichte hierlelbi\t, Zimm . D, N Neben weitgehenden GSrn 5, ber 1890, - N C 0000-200] —,— H

10 Uhr, und zur Prüfung der ange 900, Der Vergleihovorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei Leid Tarif im Verkehr ¡wischen Kopenhaaen F H 1, lel Ib. vom 1. Juni 1890, do, 1898 9200—500/95 75G do. 1835 .. 32 S "übr, 09° bem unterzeichneten Ge | zur Einsicht niedergelegt. 1900 und N. einerseits und einzelnen E O 3) Theil 111 Heft 1 und 2 vom 1. März vf Gr bef St A8 E G A do.99Sec.l.u. 11.

p rg i “t. Offener Arrest und An-| Müchein, den s. Februar : and:rerseits Frahterböhungen im Detrag 4) Theil 1V Heft 1 und 2 vom 1. Juni, bez do, do. 96 Ii. 5000—200 ias a ta T do, do. G. 3.10.96 5000—-200/85,10 bz G Liegnigzer do. 1892 Gueges, do.92,94 Lübeder do. 189%

-

bk jank jk D A 6 O00 D

riht Termin anberaum Ziska, Sekretär, 13 4A für 100 kg, welch leßtere indefsen erst am li 1894 gele bis zum 28 D e 1900 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. L Ádril d. I. in Kraft treten. 2 : l F Theil Ÿ vom 1. Februar 1890, 2: asuugeu, a ‘8 c icht Abth. 1 Bis zum Erscheinen des Tarifs ist das Nähere M 6) Ausnahmetarif für die Beförderung von Pferden wy i, fr, Verk. Herzogl. Amtsgerichk. . dem Verkehrsbureau der unterzeichneten Verwaltung (Verkehr mit Oesterreich) vom 1. Oktober 1898, o. St-Anl. 39

: tsschreiber. | [83208] S Ausgefertigt : (L. 8.) Rösiger, Gerihtösre l Amtsgeriht München 1, Avth. A. | ¡u erfahr-n 7) Ausnahmetarif für die Beförderung von Pferdes Haubrg.St-Nut.: f. Dae at ‘mit Beschluß vom 12. ds. Mts. das | * Altona, den 13. Februar 1900. (V2 tebe mit Ungarn) vom 1. Oktober U eld d LVETT

900 Bekanntmachung. Máärz 1899 über den Nalaß des Königliche Eisenbahu-Direktion, 8) Ausnahmetarif für die Be,ôördervng von 13 D0s. Kgl. Amtsgericht Augsburg bat mit Beschluß Bonegpeditors Wilhelm Herberich in München als gesäftsführende Verwaltung, M Borftenvieh (Verkchr mit O-fterreih) von L de 98

vom 14. Februar 1900 das Konkuréver'ahre-n über Konk réverfahren, als dur Schlußverthei- 1. Mai 1893, 7 das Vermögen des Glasermeisters Josef Hank N aufgeboten. [83528] fehr 9) Ausnahmetarif für die Beförderung von Sdafe Cs 0 L in Augsburg als durch Zwangbvergleich beendet | " München, 13. Februar 1900. Deutsch - Mlawaer Grenzverkeyr. und Borftenvieh (Verkehr mit Ungarn) Dtaate i

: : (L. S.) Prestele. Thorner Trausitverkehr (nach Polen). 893, Lüb. Staats-A. 95: a aat , den 14. Februar 1900 Der Kal. Sekretär: ( )P or ich-Alexaudrowoer Greuzverkehr L N Ancaltvedtif für die Beförderung von Bier MAE do. D

chts Augsburg. t-A, il L i Gericht6schrei erei des Kgl. Amtetgerihts Kugsdurg ] Tarifhef in Fässern vom 1. April P ldrdering yon Eiern x- do.toni Aal 96

 561 4 t1.. n S Bayer, Kul. Sekretär. Paus dem Konkurse über das Vermögen des Bäer- Deutsch-Sosnowicer Greuzverkehr Tarifhef 11) Au3nahmetarif für die Be Okieber 1893, do. do. 90-94

elm Richter, Krottorf, soll die 17. ebruar a. n neue An- | (Verkehr mit Oesterrei) vom 1. Alt.Lb [83199] Konkursverfahren. mögen des meifiers E A Nach der auf der Am "1, äu n. Stils 1 trete inet 12) Ausnahmetarif für bie Dei erren BeR ARNA E Das Konkursverfahren e am ‘in Berlin, | Gerichtéschreiberei des Kal. Amtsgerichts hierselbst | wendungsbedingungen für dis oPeeNe ia te- (Verkehr wit Ungain) Low L Sefüa e ng von Eil . St, - Malermeisters Paul Wiegmaun des Gemein: niedergelegten Schlußrehnung beträgt der verfüg- | Grenztarije in Kcaît, durh welche Verkchrserleichte- 13) Ausnatmetarif für die Bef O 1899 Shw.-Rud. Sh rankfurter Allee 92, 1st auf Antrag fenbeftand L M2252,41 | rungen herbeigeführt werden. gütern mit Schnell,ügen vom 1. Dezember La Weimar Shuldv. ß i it Vorrecht . . „136 65 Näheres ist bei den betheiligten Verwaltungen zu | * 14) Ausnahmetarif für die Beförderung :

i i der Konkursgläubiger | baxe Ma chuldners mit Zustimmung ab Forderungen m ar ie Beförderun k. eimar Sthuldv.

eingestellt worden. verbleibi M 2110,/6 | erfahren. Dé„ras de oma a für die Beförderung vou Württmb. 81—83

, den 12. Februar 1900. i , den 10. Februar 1900. 6 int Der Gerichtsschreiber welhe Summe unter die Gläubiger obne Vorrecht Broumerg i u 1O Se bahn, Direktion, arden Bil voil 1. Dezember 1899, Brdb.Pr.-A.1.-1V

des Königlichen Amtsgerichts I. Abth. 84. O eug ist. Gs ergiebt sich also 35,15 9% für als geschäftsführende Verwaltung. 16) Ausnahmetarif für nud Me von Han Prov. i1S.M.

[83214] Koukursverfahren. Oschersleben, den ae GaNe Cre I (83524) E Es L E “rek ee Le Bi L Beförderung M do, S, 1X. E , * In dem Konkur: verfahren über das Vermögen des Der Konkuréverwalter: Bun g. Sächsisch-Südwestdeutscher Thierverkehr. | (isenbahnfabrzeugen (Verkehr mit Ungarn) Pomm. Pror-L von N,

ermeisters Heinrich Sondermaun : i: "958. Am 20. Februar 1600 wird die i 1894, SA Ee eanund it infolze eines von dem Ge- | (83202] Koukurèöverfahren. n terte S wf Dincttiondbezirks Mains in (1 Dl vönabmetarif für die Beförderung v6 ofen. Prov.-Anl.

i 5 i - ü Vermögen des | l t meinshuldner gemachten No aND n G00, Dol Dn O Cini r Ribuitz wird nas er- | den ob?nbezeihneten Thieevertent elnveIogen ri E frishen Gänselebern ur As M 98 I. pergleide DeL Uhr, vor dem Königlichen Amts- | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | kanft über die Fractsäge geven de Aa Ra v “am 14 Februar 1900. Rbeinprv.O. 11. 17. Mittag® 2 nmer Nr 39, anberaumt. gehoben. Mas i Gültigkeit vom 1. April 1900 | Wien O Staatsbahuea, do, V.-VIL. gerichte hier, Zimme i: ibnit i. M., den 12. Februar 1900. Ferner wird mit Sl {ge tertari K. K, Oesterr. S Verwaltungen. do, 1. ! Dortmund, den 8. Februar 1900. E G oßherzogl Amtsgericht. auf Seite 24 des Nachtrags VI zum Thiertarif der namens der betheiligten Verwatlun 0 XL-IVIL Gcciiteiéivüher A adaiali hen Amtsgerichts ? : Svnutfrachtsag für Kleinvieh in mehrt ödigen Wagen 0. [L.Ilu,XT. eri s

j Bayer. Bhf.), Leipzig T do, XVIII. icht Rottweil. bei den Stationen Leipzig 1 (Bayer / Uy D HRER R Mies das Vermögen des | (Vieh- und Shlachtho)) e Pay i E LreEe, j Ln: e ELEAY (83194) a onfurs über ten Nadlaß des am 10, März | Sigmund Höchstetter, Kauswanna e Blenter, el Ler autem E T Di VerantworiliGer h in Berlin SáL-H.Prv.A.d9 tinenfabrifanten | ningev, uno des Johanu Veor , 4 14. Februar 1900. rektor Si wer Kr.-Anl. 1899 zu Brunne verstorbenen Pan f Zimmermeisters dajelbft, wurde nah vollzogener Dresden, den Le Cru Direktion Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin Vefti, Prov A1

Nobert Gollert zu Feldberg wird nah ero wer [S lußvertheilung heute aufgehoben. Abhaltung des Schlußtermins hie: dur aufgehoben. Schlußver 8 ° 1900, der Sächsischen Staatseisenbahnen, then Buchdrueerei und gr Fehrbellin, den 13 Februar 1900. Den 13. Februa chreiber Renfß. als geschäf1s}ührende Verwaltung. Due Feri Berlin e ilbelmstraße Nr. 32 do, ITI|3

g o bo. Im önigliches Amtsgericht. Ls Westpr. Prov.Anl.

——_——_—_—_——

-——_

Magdb. do. 91, V Mainzer do 91 do. do. 88 do. do. 94 Mannÿh. do. 1888 do. do. 1897 do. do 1898 do. do. 1899 Mindener do. .. Mülh., Ruhr do. do. d

pat sremcd prets E E b Ed

R dot

DO dO DO

-

do D D R P E Ps

C G wr

bd É juuaó f ps js a I

P G G5 T5 O C3 fa C5 C5 I Co C2 S f

Wr Wr O wr O Wr

O Bo

PRRILTLRP N A R

.

p:

. do. 1897 do. do. 1899 München do.86-88 do. 90 u. 94 0. 1897 do, 1899 M.Gladbacher do. do. do. 1899V. do. do. Münster do. 1897 Nürnb. do. II. 96 do. 96—97 do. 98S. T. do. 98 S. [1I. do, 99 S. Il Offenburger do. 95

do do

Bln do.95

I jrnb dn jens pk jrnk §red ged fred pre fend pl grd jak pad duk nb frrk enk jrrk fok derk

Ee

S

P P fe E bs

pk J} J punk pmk brm

36/60 34,10G 94/10G 93/60G 9250bz

,

r

“O I Go I t Pat bus pmk prni O00

E Ew dev r E ES T Sh E s e R Ie, E 2 „FT

bk pri I juni ei hmb pmk ma D wsr

G wi T a AnE DIDJ

bo do do

G:

Ah R A N t t Þ

99,70G i00,20G 68,60 683,90bz G

,

13,20 bz 99,00 bz 99,40 bz 99 50G

4

O

e e R T

R or S

G 9

i O O

Ort O

Iemnk nh pk fen prak jed rk Per pri rek Prm pmk jer pr fmd Pn fn jk fr pern Ds U E55 C66 R L W6 E . .

e A I T

C5 T0 1. G5 I I I L E I I I U S S O

@O

irmasens do. 99 osener do. I.u 1I.|: do. do, 1894 111. otsdamer do. 92 Regensburger do. Rh X do. 91:92 eydt do. 91- RostoderSt.-Anl. do. do. | Saarbrücker do.96

pi brt prt s s

O0

pend pur 2nd - T N E

T (aaa

e —_

do. do. Mein Neuf@atel 10 Fr.-Loofe . New Yorkex Gold-Anl erd. Pfandbr. Wiborg I.' dto. do, LL Narwegtfe Hypbk.-ODEl, du. „Staats-Anleihe 86 do. mittel u. kl, do. do. 1892 23,75 bz do. do. 1894

[Sus eer

26.75G 102,890G

av c.

,

'

.— —-

Ink pk pes bank fr Pen jun jrnk r pmk prr rk d punrk frnk pk drk ÈÒ | CI prt 0 f E bt ua Pk Dk 1e 1 Pk Prt Duk jf Lt C je jf

Qs Hs E B E G0

,

0 06 T

z 94,50 bz 05 bz fl.f, I

if do do p

b pk p p f f beab Jueb jor funk OOOO0 5

pr

[

O

101,256

,

ps O

fo E Lee TE A TE ua pra jed uui pu DE O

Qi 2 S f 05 205 S r E O3

do, do.