1900 / 44 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S « , E o : ú : E 81713 (83921) ¿ [83611], ; ; | : ee b Ta Attieneself h 7 remer Bank-Verein Reinstedter Zukersabrik. |Rhrinish-Wesifälisce ¡Soden-Credit-Bank, L Vierte Veila ge Kleinba n-Aktieng e aft. B Die Aktionäre der Reinstedter Zu>erfabrik werden ; i Nici 0 o g. i . « N j remerhaven. ierd der am Gesammtbetrag der umlaufenden Hypotheken-Pfand- Î 2 ) Q K l i -A via Se are findet : a Sreiia Vet Ordentliche Generalversammlung MittwoGy t nd Bienstag, den 6. März d. JI.- briefe am 3l. Dezember 1899 # 114 27 K0 um él él él s Il él él un 0nmg l Tell l cll 0d 9- Izeig él. 16, März 1900, Vorm. 112 Uhr, in Königs- | den 7. Mar FUEe S N E Uhr, in} deu Fikcitt Bs m IN e vbenti Des G A ara DEE 2 4 4 B erli S ab d ; Kl 5 ause, Am e Le okale stattfi: efen - 2T h : mefssionditramer IV fiatt, (RBaMat Ee 0E M] E Tagesorduung: Geueralversammlung ganz ergebenst eingeladen. | ppotheken nah Abzug aller M. e. Derlin, Sonnavend, den 17. Februar 19086. Tagesordnung: omi Do ee Teoseiben 400 E O ilaberiäa de L 21 und 25, der Statujen nig r “gade De 11797631041 Untersuhungs-Sahen. : 6. Kommandit-Gesells<aften auf Akti 1) Vorlegung des Geschäft3bertchts für das mi ene : Sag * E , E O aus j . Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. ; Se theilung. dt, den 15. Februar 1999. Köln, den 15. Februar 1990. 9, Aufgebote, Berlujt- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 0 E i L m E 1899 abgelaufene erfte 9) B iber e Garlaibziidiine E R n Les Ce bee Zuerfabrik. en Dee Voritand. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Bertiderung, Deffentlicher Anzeiger. s: Nirverlafsuna l A v ros e audidi

: l : r it ¿ufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. t 2) Genebmigung der Bilanz. 3) Wahl für ein dem Tucnus nah auss idende3 F. Erbrecht. Diederihs. R. Ebler s. - 4. Verkäufe è 9. Bank-Ausweise. 3) Ertbeiluna ee Eatiaskung an den Vorstand Aufsihtsrathëmitglied. ; [83926] ?tionäre der Cellulosoakeit 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

und den Aufsihtsrath. 4) Aenderung der agg mea T Vaciwrit des E ident Aletieu - Vau - Gesellséhast = A A S etvar e E E Ge N i N

5 Q ° jezes nden Punftea : t- s . 1 - 4 (6 : ° , P20 0 Dee O NE 11 17, 2 eo Guatate | nere Se o hn" a | 9 U ax 1E B Haden Slb | mmlans L" ntiviicio Piteei ee O) Kommandit - Gesels<aiten (E Die Union, Allgemeine A p80 ese Jns. . 8 3 und t dur< folgendea Wortlaut : m Gasthof „zur Kron? a OEES . März d. F-- mitta -_in den : t d: O BRS

Nan ern iv cignio wt E i 2 : e Genehmigung der Zährezrecaing Meyer alda manns werden die Aftionäre hier- S S Grciidalt in Breslau, Wriden- auf Aktien U. Aktien-Gese h. Eiunéilis tus L O D Bonin L S 4

5) Neuwahl dez gesammten Aufsihtsratbs. id Wallafting Bos Botionh U R A A Tagesordnung: Diejenigen Herren Aftionärz, welche aa dzr Ver- Hie bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen = ———— usgabe.

G Besu ana ti IO Vas MOLIRIO g a de biag 2 werden die Worte „am | 1) Geschäftsbericht. 2) Genebmigung der Bilanz | sammlung theilnebmen woll-n, haben ihre Aktien iber den Verlust von Werthpapieren befinden fi M S

Pos. Pos fi l 2 ieflih i i j 1) Gewinn-Bortrag aus dem Vorjahre: vacat 1) Verlust. Vort Nort bre : u 3 Absag 2 werde Frte ,3 Tage | und Eatlastung des Vorstands. 3) Beslußfassung | his späteftens # Tage vor der Versammlung, aussließli<h in Unterabtheilung 2 j i fahre! ) Verlust-Vortrag aus dem Vorjabre: vacat gu Bln qa der Genrasaelmfang fob | Tase zor” ses dard, dle Worte x5 Zads| gd G (Ebi v9 ien-Kaials, H 12 | Nachmitags 6 n g ay I R L I agciob 2) ieaeriezunto-Prbae. arat e lche Es Zitm RA, März ‘d. Js.. Mittags Der $ 15 erhält folgenden Wortlaut : | änterunz des Statuts. 5) Genehmiguag der Üeber- bei Herrn G. v. Pachaly N Ä (83906) , g n 3) Entschädigungen, eins<ließl. der Regulierungskoften :

: E Tb 23 es : Entschädigungen : vacat g T i S ¿

5 täheri j i ammlung beschließt mit ein- | tragung von Aktien-Antbeilsch-:inen. 7 . E, Seimann : utihe odencre . » 2. für regulierte Schäden e ne S 2141 894/89

12 hes die j aris Sei es Aer p 0e c S mlung d soweit N Der Vorstand. "Oscar Heymann Breslau, F Südd p [h e Bo E ditbant b, ai vorausbezahlte, no< nit verdiente b. für festgestellte, aber no< niht abgebobene Entschädigungen: vacat |

fasse i omi 8bez i. Pr. D ‘di em Notar niht dur< das Geseh oder dieses Statut Heitland, Bürgermeister. C. Bergmann. "Abraham SHlcfinger zu Berlin [: Gem) r Neunundzwanzigften ordentlicheu | 3) Prä en Ei b L 942 898 3 Vacak (bicrvon HA é 67 481,29 Reguliccung2foften).

bine legt h b A Der é interl-gungdschein und ein eine g! ößere Mehrheit oder sonstige Grforder- 7 : niederzulegen. At versammlung ein, welhe am Samstag fichertitiöf unmer für M 26 Ver- I 4) Vorausbezahlte, no< nit verdiente Zinsen: i vacat Ce l ausgefertigtes NummernverzeiGniß der binter- nisse voraeschrieben find. Bei Wablen genügt | [83999 Export-Musterlager Tagesorduung: i Gen 7. März 1900, Vormittags 114 Uhr, ¿mie für direkt ges! D D B E E L S E oppelt ausgefertigtes Nummernverzeihniß der 91 1) Vorlegung des Geschäftsberi>ts und der Bilanz e , g , a. Prämie für direkt ges<lofsene Versicherungen | 2 105 289 b. far Kapital-Re'erve ($ 21 g. der Stztuten) .., M 19859,—

c.

; j e Z ive S it und entscheidet bei ¿ je! l 5 Z : E E pi j ; n paris lid vor tem Beginn ver Gener | D ete e Lor” Us me | Frankfurt a/ Main Act, Ges, | "8, S0 tine lia u P y gotern t e A E E E ar Dividendo-rgüngungtreseros (F 21 L der Statuben) __vacat_ Der Geshäftébezriht jür das abzelaufenze erfte Wahlen , sofern kein Widerspruch eines / Revisors über die Prüfung der leßteren und 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und | 4) Nébenléläaabén ber [Versierteu: | 6) Abschreibungen auf:

Geschäftéjahr nebst Bilanz liegen vom 26. Februar Stimmbzrechtigten erfolgt, dur Acclamation Einladung eventl. Ertheilung der Eatlaftung. A

: t, du! E N e Becluftre<nung und des mit den Bemer- a. Policegebühren: t d. Is. ab für d'e Aktionäre bei dem Vorstand zur erfolgen. Uzber die Beschlüsse und Wablen | 7 ordentlihen Generalversammlung auf 2) Beschlußfassung üzer die Vertheilung des Rein - fungen des Aufsichtsraths und der Revisoren f Pen ea Vaca b. Snventar

z y . et ielles j - gewinns - irt . 2e c. Werthpapiere

Einsicht au*. der Generalversammlung ift: ein notarie Dounerétag, 29. März 1208, Nachmittags. j e Df Î verschenen Berichts der Direktion über das | 5) Zinsen . 347 645

Königsberg i. Pr., den 15. Februar 19090. Protofoll S [O agen und Nordwest- | ® hx, in den G:shäftöräamen der Gefellschaft, L Wahlen (uin Anl drn Stellvertreters Geschäftsjahr 1000. : (abzüglih der verepigatita Zinsen: vacat) 7) S é

L á Der Arens reitiégátt. vie Zeit v Soas R s e | Raiserstcaße 38. E R für das Jahr 1900 9) Ss über die Sincitriaun der | 6) Aan p E E : a. Provifion der Agenten Ä eten

öuigsberger Kleinbahn-UAktiengesell|<a : e Haitung - A agesorduunag : f ( abresb:lanz und der Gewinnvertbeilung, erinn auf realisierte E is j DREZE: i . ie 2778,

E pon Brandt, Lauvesllauvtinana. Die Herren Aktionäre wollen e Mas Vebertrazung uon Aktien. Rehnung?abl2ge und Breslau, L Ds sowie über die Entlaftung der Direktion und | 7) Sonstige Einnahmen: 242 b. sonstige Verwaltungskosten 192 824,16

L bis spätestens 4. März gegen Dorzelguag 19 E Bericht für das Gescäftéjzhr 1899 und Ent- : .: des Auffichtsraths. / N a. Gebühren für Uebertragung von Aktien 8) Sonstige Ausgaben :

[83609] 7 L d Aktica in unserem Komtor und in Bremen bei lastung des Aufsihtsraths und der Direkttion. der Cellulose-Fabrik Feldmühle. z) Fefisegung der Zahl der Aussithtsrathémit- A 115,50 a. Steuern ÁÆM 61 404,85

Deutsthe Nationalbank in Bremen. | verrn E. C. Dea h Spies nehmen. Ersaßwahlen zum Aufsichtsrath. Dr. S. Friedlaender. glieder und Grgänzung des Auffichtêraths nah b. auf eine früher abgeschriebene t I Achtundzwanzigste ordentlihe General- SEE Era Aufsichtsrath i Frankfurt a. M,, 16. Februar 1900. & 9 des Statuts. orderung T 159,96

versammlung am Sonnabend, 17. März E Norsibend Der Auffichtsrath. [83938] : Der Aboru> der Bilanz, der Gewinn- und Ver- e. Entnahme aus der Dividende-

1900, Vormittags 11 Uhr, in Bremen, im A ug. Weyhausfen, BVorsißender. Leopold Sonnemaan, Vorsißender. Die Aktionäre der Acticugesells<haft Braun- luîrehnung und des mit den Bemerkungen des Auf- Ergänzungs-Reserve . . . . 56 890,65

Bauklaebäude. Laut $ 19 des Statuts sind zur Theilnahme an | fohlengruben und Dampífziegeleien Auguste téraths und der Revisoren versehenen Geschäfts- E Der Gewinn von .

7 Tagesorduung : [83935] der Generalversammlung nur diejenigen Aktionäre | hei Bitterfeld werden biermit zu der am rihts der Direktion wird vom 26. Februar an in und die Entnahme aus dec Dividende - Ergänzungs-

1) Aenderung und theilweise neu? Formulierung Bayerische Hypotheken- & Wechsel-Bank. bere wel<e als folh: im Aftienbuhe ein- Pran Mog, Fey DO Sue d. I-- [s S LHEN der Bank zur Einsicht der Reserve von „56 890,65 2s Stat F3 A F an die gaesz8- s =p nd 2 idt getragen ind. orm, 49T, lonare ausz . Z E An A O E S Belilanagon des O-G-B. oa 1897, an Ae A 58 L 2 O N Abitondie ble = zu Halle a. S., im Grand Hotel Bode, Magde- Die Anmeldung der Aktien erfolgt späteftens wird vertheilt: A RALAAS darunter befinden sich insbesondere folgende Einladung zur Theilnobme an der am Dienstag, T, ordentlichen Generalversammlung der burgersttaße 66, slatisievenden renten General- Eu A I eneral erems Pos. 5b. zur Kapital-Reserve . 19 855,— neue Bestimmungen: den 13. März d. JI., Vormittags 10 Uhr, | Hznziger Rhederei Aktiengeseüschaft werden die versammlung eingeladen, hestimmten m Bureau der 8b. für Tantième 9 730/60

; Ee weiter i s i i » H obs l S Tagesorduung : Bank ¿zu München oder bei der zur Vermittlun 4 5 Lai c Dle Anngune weiterer Aktien kann über | izn Saale des Gee, Lheatitersrage Sn Aktionäre auf Donnerstag, den 8. März 1900, j) Votlegüng I Mevifions und Gesäfts- E Anineldutià bereiten Bauk für Handel R 9 für Afktienzinsen . M. 286,— A Pie Zahl der Aufsichtsrathémitzlieder 16 Bio E 254 Nachmittags 3 Uhr, nah dem Gefschäftslokl, berih!s nebst Bilanz und der Gewinn- und ustrie ia Berlin und Fraukfurt a. M. : s - L Bs beträgt ünf bis sieben 7 Generalvers tus. dib int Hundegafse 31, unter Hinweis auf $ 8 des Gefell- Verluftre<nung pro 1899. ár die in Berlin und Fraukfurt a. M. an- 2 854 343 2 854 343/45 Fehde Altie “emhet vis Stknuredt, i ia E Tage a N ae N TLaRe e dem Becterten Os 2) Genebmigung der Dis: gea des cten Men “gra s i rraiwage vom] Aaetiva. Bilanz ultimo 1899 egr e - FEDEN- E E " als weitere Hinterieg euen, winn, rfügung über denfelben, eins 15, März -ab bei den bezeihneten Stellen i _ 0 Mete 10nd o set | Bien u db Basis fe d (Ll Bansitee BpR Heer B gar (BG S Uns ta Un mae Plan So er l dus Ae tee dect - T po lt Res Fol ¿ e Ft : jz E : ; auziger arcafsen- B 3 theilung der Decharge an Vorftand und Auf- legung der Aktien bei einem Notar hat der vorzu- S ; E H L A ; J L n 24; ; : t L Í ; [G AU e E enes 2) aren der Mevificezlemuishon, A fes werden. sichtörath für das Geschäftsjahr 1899. lecende notarielle Hinterlegungsshein die Nummern 2 SUAE Federn: über no< nit eingezahltes Aktienkapital | 6 022 800/—}| 1) Ma in 5019 Aktizn à 500 Thlr. (mit 20%| | versammlung hinterlegt sind. Die Voll- s E Bilanzen, Verwentung des 1) Bericht Hy Aen andes as Geschäfttjahr ry em: vart aag h Geschäfte hr 1909 L Bu g 1900, a. Rückstände der Versicherten: vacat | 2) Relertae Ueieeiiáae auf das nächste Jahr : beta ta 59 machten von Vertretern sind am Tage Reingewinns und die Ertheilung der Ent- 1899 mit den Bemerkungen des Aufsichtsratbs. 5 A ee E Satersigungtfons j Eiddeuts Ge Bodencreditbank. b. Außenstände bei General-Agenten .... . H 13287,29 a. für festgestellte, aber no< nit abgehobene Entschädi- |

vor der Generalversammlung bei dem lastung 9) Beri if iber die Bilanz : c. Guthaben bei Banquiers . 277 444,45

fsihts inzurei 3 ; itali f eriht der Revisoren über die Bilanz und ur Theilnahme an der Generalversammlung find Dr. Keller. Freund. Ey ' gungen ; : vacat T arie Wegs betta | Moe Ti aliein Su | y Bülaasan ehe de Pacbiigms de E = d. im folgenden ahre fäligs Hirjen, sowte“ e780 b. ff mot nid verdiente Sinn 1 vacai zehn Prozent von dem nah Vornahme | 4) Wahl der Yevifionskommission nah $22 des Jahresbilanz und die Gewinnvertbeilung fo- E F ; | e. anderweit 00 vacat | 385319 früheren Jahren L sämmtlicher Abschreibungen und Rü>- revidierten Statuts S S cloliung {des Voeslandes und | 2 ihre Aktien entweder bei der Gesellschaft oder Zu Nr. 1 der in unserer Bekanntmachung vom | 3) Kassenbestand C E E d. für ni<t erhobene i

i ines für die ; / itimation ü s wie über die Entlastung des Dorilande bei tem Hallischen Bankverein von Kulisch, 1,8 er. veröffentlichten Tagesord X Hi ; da As 00 . . . E 1 . für L

Aftionäre ' bestimmten Betrags von vier b B e Lis Aba E o Tecilanint an des Aufsichtsraths. +13 …, | Kämpf «& Co., Halle a. S., hinterlegt haben. an L Mär s E stattfindende nuna e 4 Kapttal: Anlagen früheren Jahren A i 515,— | Prozent des eingezahlten Grundkapitals D E Tucriecaiiling findet A 17. Februar Wahl E gra e fte Grube Auguste b. Bitterfeld, den 15. Febr. 1900. mmlung liegt no< folgender Antrag vor: E Ens (Gerecnet auf Grunb b. È 261 - 3) P, Ee ui in Geld zu |<äyende Laften verbleibenden Betrage. d. Is. ab im Bankgebäude, Thaeatinerstraße 11, an LOE, Es E L Der Auffi<htsraths-Vorfitzende : „Aus Anlaß des Inkraftiretens des Handelsgeseh- “H s s auf den Srundftü>en : (Pos. 5 der Aktiva) vacat

LeTDenDen - A ; s am Anfang des Jahres S ; i i „G.-B.) 4) Sonsti afsiv Für die Dividendenscheine wird eine Bor- | Zimmer Nr. 60, I. Sto, stait. S A A G E e T De Me Lie Mere Ne aa. 4 813 450 Staatepapiere 4A 710 487,05 5) Reservefonds: (& 26 l-gungsfcist von vier Jahren nah dem Zar Ausübunz des Stimmce<ts sind nur [ene Bestellung cines oder mehrerer besonderer bb. Æ 100 000 Eisenbahn-

O : n p A s t j E : M äFanuc 9 u O A Jahre, in dem fie fällig geworden, fest- | nfrionäre berehtiat, welhe ibren Aftienbesig bis Revisoren zur Prüfung der nächsten Bilanz [75981] Dorstener a. eine Revision bezw. Aenderung der Gesellshafts- Aktien 126 490,— D 0A E E899 4 v6 CON 800,

p t. Mllttons  s statut î i i igs E vacat geieL: E:nladungen zur Generalversamm- spätestens am 16. Februar d. J. im Aktien und Gewinn- und Verlustrechnung. Actien - Gesellschast für Gasbeleuchtung. en beshließen, namentlih Streichung der bis ce. M 540 564 Eisenbahn- 6) Kapital-Rescrv:fonds :

N N Naruen ums<reiben R E 1 DÉ}1 l N berigen $8 32—34 (Feftsezungen über Einbringung Fett F lung sind spätestens am 22. Tage vor R, ps DAT bis R S aon De J. | „Danzig, den 19. Februar 1900, Von Aktionären der Dorstener Actien- Gesellschaft mnd Uebernahme von Vermögen8gegenftänden, sowie ad, Dees Pfandbriefe . ; pril O28 Bestand am 1. Januar 1899 . - «#63231 409,60

dem Tage der Generalversammlung W | inkl, ‘ihre Aktien unter Uebergabe eines arithmeti) Danziger Nhederei Aktiengesellschast. für Gasbelen<turg zu Dorsten: ist auf Grund des Uebergangsbeftimmungen). Ferner Abänderung der ee. M 2292 300 Bank- und ultimo 1899 überwiesen, It. $ 21g. der : L erlafen._ E Z gecrdneten Nummernverzeichnisjes entweder vorgezeigt T h. Rodena>er. Otto Hein. $F 18 der Statuten etne 33 1 bis 6 (Firma und Grundkapital), $ 8 (Hinter- Fndustrie-Aktien 3 355 650,85 , 5 132 785,45 L Statuten : 19 855, | 3 241: 264 60 2) Geschäftsbericht des Vorstands und Aufsichts- | gder deren Besiß na&g-wiesen baben, wobei bemerkt außerordentliche Geueralversammlung legung von Aktien), $$ 12, 19 und 27 (Streichung t ——'’ G 7) Dividende-Ergänzungsreserve : 0net S. h E a! 53933] beantragt worden. 1 Best betr. d äf c. Wesel . S 63,10 B 4 9 852 raths. ; wird, daß bezüglih der Berechtigung zur Ausübung [ g! wo e L immungen, betr. das erfte Geshäftsjahr und A ‘duberiwett L: estand am 1. Januar 1899 ... . # 852536,65 3) Genehmigung. von Bilanz und Gewinn- und | des Stimmre<ts na< S 21 Abj. 6 dzs revidierten Augsburger Localbahn. Der Vorstand bes<hloß die Einberufung dieser en ersten Aufsichtsrath), $ 18 (formelle Aenderung), s e Sa G S8 L ___iacat } 5 980070 ab: ultimo 1899 entnommen, [t. $ 21h. | Verlust-Konto pr. 31. Dezember 1899, sowie | Statuts folgende Anordaung getroffen ift: Br Es; e T GAS Generalversammlung aus } 2 (neue Vorschriften über Vertheilung des Rein- | 5) Brutto-Werth der Grundftüe: der Statuten . ._ 56890,65| 795 646 der Gewinnvertbeilung. y Der Besiy einer Aktie ‘zu Fl. 500.— berechtigt Aktiengesellschaft. Montag, den 5. März d. J-- Nachm. 4 Uhr, pwinnd) ; ; a. Geschäftshaus in der Gatenbmie M 115 009,— 8) Aktienzinsen E Es 4) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. zur Abgabe von 6 Stimmen, der Besiß einer ftie Eixladung zur 10. ordentli<hez General- im Hotel Escherhaus hier]elbit mit folgender „d, demnäcst eine neue Redaktion des gesammten b. Bauterrain an der Grunftedter u. Bismar>straße „20 000,— | 135 000 9) Dividende 150 570! 5) Wahlen in den Aufsihtsrath. zu M 1000.— zur Abgabe von 7 Stimmen, dob | versammlung Dienstag, 13, März d. J-- N Tagesorduung: G ves desellschaftsvertrags beschließen und vornehmen,* 6) Inventar : | | Die Auéübung des Stimmrechts geschieht nah fann niemand mehr als 1500 Stimm-n für den | Vormittags 10 Uhr, im Lokale der „Augsburger 1) Abänderung des Statuts na afga f Jndem wir diefen Antrag gemäß $ 20 Al. 7 der a. Mobiliar Werth 10 000 Æ nicht eingestellt j & 252 des Handelsgesezbuchs. eigenen Besiy und weitere 1500 Stimmen für Stell- | Börse“, Augsburg nzuen Handèélszesezbu<hs vom 10. Mai 1897. tatuten ankündigen, machen wir zuglei bekannt, b. Dru>sachen- Vorrath er ni S S O Die Herren Aktionäre, welche an dieser General- | y¿rtretung in sich vereinigen.“ e Tagesorduung: 2) Aenderung beziehungêweise Aufdebung des mit dh Geschäftsbericht und Bilanz pro 1899 in unserem C E versammlung theil zu nehmen wünschen, haben ihre | "Die für die Generalversammlung bestimmten 1) Vorlaze der Bilasz und Berichterstattung der der Stadtgeme:nde Dorsten am 23. Dezember deshäftslokal zur Einsicht für die Aktionäre aus- zni 12 554 481/20 : 12 554 481/20 Aktien, verieben mit Nummernverzeichniß in zwei- | R¿henschafteberihte, Bilanzen und Anträge stzben Sesellscafts- Organe. 1865 abge¡<lofsenen Vectrags. : iegen, Et Im Königreich Pceußen liefen im Jahre 1899: O faher Aué fertigung, spätestens am 10, März 3. €- | m 24. Februar d. Js. ab hie: orts den Aftionär-n 2) Beschlußfassung über tie Eatlaftung der Gz- 3) Abtretung des Vermögens der Gasactien- Verlin, 15. Februar 1900. ersiherungen mit 173 486 388 Æ Versicherungsiumme und 1 477 438 #( Prämie,

_

e 2 C ; g : r 2-5 L G:sellshaft an die Stadt Dorsten gegen 6.0 y und es wurden dabin gezahlt: ange 4g” A ties alls bee im Es L Nr. 11, Zimmer s [E ae E a Zahlung des Nominalwerths der Aktien. Vereinigte : für 3335 Schäden 1 522 856 Entschädigungen. in Berlin bei der Direction der Disconto- | München, den 17. Februar 1900. ) Reingewinns. „Zita Dorften, den 17. A s Smyrna-Teppich-Fabrikeu Weimar, im Januar 1900. Í Sie Direktion. Gesellschaft L e Qi Gitat Die Direktion. 4) Ausloosung bn Schuldverschreibungen. Die DUeton- Schwiedeberg i./R., On MEIMER, Eide R A Ma: ee Saone a 5) Wabl eines Aufsi vioratbmigliedes, tig „Ge: | [83924] Cottbus, Haunover - Linden. [83617] B ¿L jA Ï Ï 83246 6) A enterung es ganz? Statuts, un 8e fs . - Der ffichtsrath. ¿ n. s E diliiai erfol [ Spar & Vors c uß-B ank sellihafts - Vertrag genannt, beztgs der Oberlausitzer Bank zu Zittau. E. Mende, Vorsitzender. Passiva. Bilanz pro 1899. Activa. Por ellanfabrik Kahla. abgehaltener Generalversammlung. zu Halle a/Saale Form uny auf Sous des Handelëgesepbuchs Die ivar Zt QE D p been ede t: 1809 pes | a) 1899 F Se Die Aktionäre unserer Gesellschast werden bierdurch 2 fa c S ; Lis ct : , ienstag, de Je 4 ; : j u der anm Freitag, den 9. März L , Vor- Se Rebenar p L E E ies Sicdaii Die Aktionäre unjerer GSeseiiBali weren N e [82761] 2 ° D -. i 11 Uhr, in unserem Bankgebäude, Baußner- Zlensbu S Ÿ t b if A G Dezbr. | An Spareinlagen inkl. Reserve- t A Dezbr.| Per Wechsel, Hypotheken | 264 291/20 mittags Fr Ube, in unserem Etablissement n M. Beo E S idbericht e Muipfaña - anonen auf Donnerstag, den . März 1 L e Botels 2 Ludwig ese straße 2u, abzuhaltenden 29, ordentlichen General- 7 rger pri fa ri « V. 31, s Les blexde Zins E l: s N “a ¿u ad Kahla stattfindenden 12, ordentlichen General- werden i mittags e” Pierselbit ftatifindenden ‘diesjährigen | Act.-Ges. für Porzellan- & MSRN a ago versammlung “aao os vinlia i E, een versam, der Atl 96 Aktien | Es We Diel lic d P versammlung ergebenst eingeladen. [83903] i 5 ? ; Bonnu- Poppelsdorf. s 1g: ; n «„Flen8burger Hof“ am Dounuerstag, s : | ; le ageêorduung : Et ta k ar M ape A ordentlichen Generalversammlung bierdur er- Ti? Herren Atiaadee nfeeer Gesellshaft werden 1) Vortrag des Geschäfte berichts und der Bilani, u 22, Februar 1900, 4 Uhr Nachmittags. ù E d berbob 25 000/— \ 6 153/70 1) Vorlegurg des Geschäftsberichts für 1899. Fr. Achelis, Vorsizender. gebenst eingeladen. j hierdur< zu der am Donnerstag, den 15. März Anträge des Aufsichtsraths über die Ge- 1 Tagesordnung : auf j e<sel überhobene 3537 2) Genehmigung der Bilanz und Feststellung der : : : Tagesorduung: 1900, Mittags 12:4 Uhr, zu Boun „Hotel nebmigung der leyteren und Beschlußfafsung ) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1899. Zinsen „„„„-+- b 9 707/50 Dividende für 1899.

83904] J i R 1) Geschäftsbericht pro 1899. = F *“ stattfindenden XIL. ordentlichen General- über die Gewinnvertbeilung. ) Vorlage des Rechnungsabshlusses und der UebersGuß 7 235 Ale 3) Entlastung des Auffichtratbs und der Direktion. Die Herren Altionäre unserer Gesellschaft werden | Mg O Berstands wid Ala versammlung ergebenst eingelaten, E 2) Ertheilang der Eatlaftung an den Vorftand Bilanz pro 1899, sowie Decvarge-Grtheilung. Sa. | 315 352/40] .| 315 352/40 4) Wahl zum Aufsichtérath. j 3) Feftftellung und erwendung N i: abl dreier Vorstandsmitglieder und eines} - Oranienbaum, den 1. Januar 1900. Zur Tbeilnabme an der Generalversammlung find

u einer sorduung : und Aufsichtêrath. h ; O NOA Ersatzmannes. S Þ arverein Act. Ge s. diejenigen Aktionäre berehtigt, die ibre Aktien

Passiva.

“k S

i eneralversammlun 4) Neuwahl des gesammten Aufsichtsraths. i S ; 5 abl des A tsraths. für pater mg M März 1900, Nachm. E Theilnahme an der Versammlung find nur 1) U A Ee R MRI L Ribaée a i E inberelhe 4) Wahl dreier Aufsichtsrathzmitglieder und eines spätestens am dritten Tage vor der Versamm- 3 Uyr, in das hicsige Börsengebäude (1. Sto>) | diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe 72 Stunden low F des Mi its aths g. tigung aa dec Generalveriammlung theilnebmen Ersaßmannes g Ad. Sommerlatte. r. Stecher t. lung bei der Gesellschaftskasse in Kahla an- ergebenst eingeladen. vor der Geueralversammlung in den üblichen N S s e “Ve wendung des Rein- | wollen, haben na< $ 27 des Statuts ihre Aktizn Der Verwaltungsrath Gewinnvertheilung. gemeldet haben. Bei Beginn der Generalversamms- Tagesordnung: in ü Gelder e S L les Sn O v E s 3 oder, wenn fie ihre Aktien bei éine Moos Pn Ol Y : add ball 1900 | 4 lung sind die angemeldeten Aktien oder Beschei- f winna eine, i j f 2 e B39 iber i in y S t Antrag auf Erhöhung des Grundtapitats dur é n 4) Decharge des Vorstands und Aufsichtsraths. | legt haben, die von diesem ausgestelltzn Depot! 18] | An 1090/9 Dividende a. 25 000 (A Aktien | Febr. Per Ueberschuß. . . .. c Daun in E r Dilneh ara nue E O

Many R A S eteltiafioverte ages i 4 M O L, Fedrnnt 1900. Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist | spätefteus am fünften Tage vor der Gencral- „Die ordentliche Geueralversammluug unferer Ger Gehälter .

im & öhung des Grundkapitals auf Der Vorstaud. jeder Aktionär, i j ij cini Uceüber sind. i d 1 000 090, 2 und s 27. (Neuabfafsung Pfahl. : veSinamb tigt sind gemäß $ 24 des Statuts Declin Le Sieacios der Disconto- Memittags, in , Domhotel, ftatt. desgl. Dispositionsfond bee, bie Mitteldeutsche Creditbank in Berlin, wegen außerordentlicher Reservejtelungen und StimmvbereWtig, lind g ; Ler M Gesellschast 1) Geshä E R Remuneration a. Vorftand und das Bankhaus B. M. Strupp in Meinin e egen anle e (82206) Aufforderung. diejenigen S E hte NTENE e ces Fei » m Dresduer Baukverein N npberien pro 1899, Vorlegung der Guter e U | sowie defseu Filialen in Gotha, Sildbuong,

Die Legitimation über den Aktienbesip hat | Die Gläubiger unserer Gesellichaft werden unter Deus Mer 2 o lo E E L Nad, | gegen Bescheinigung zu hinterlegen. Entlast L f a N Verluftre<nung. E E hausen, Salzungen und Ruhla und das Bankhaus spätestens am 22. März h. I, bei dem Bank- | Hinweis auf deren Auflösung hiermit aufgefordert, | mittags 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskafse ¡e Bescheini zung, welche zur Theilnahme an dek 2) Wahlen zum Aufsichtöratb. Sa. k Günther « Rudolph in Dresden, ferner die» hause P. C. Bounet hier zu erfolgen, ihre Ansprüche anzumelden, in Poppelsdorf, oder bei Herren Baß «& Herz | Genkralversammlung berechtigt, ist beim Eintritt in Rat Statutenänderung. E Oranienbaum, den 13. Februar 1900. jenigen Stellen, die vom Aufsichtsrath als geeignet

Augsburg, Ld, Febraae Ludwigshafen a. Rh, den 12. Februar an, in Frankfurt a. M., oder bei der Westdeutschen | das Brian gn L, euts den 16, Februar 1900. S parveretin Act. Ge j. Stn O M 1900

der Zahnräderfabrik Augsburg le Ge ao e U D pelodort; den E ere O Bittau, en “ie Direktion he See - Telegraphen - Gesellschaft. Ad. Sommerlatte. Fr. Stethert, E AONaT Ia.

Act : ; ; 4 Der Auffichtsrath Dr. Guftav Strupp Vorsi end 0 . „Ges.). L, Aug. Baum. M. Daege. Dr. P. W. Hofmann Der Vorftaud. der Oberlausfizer Vauk zu Ziitau- . ; ' Pender. O Job. leer o GERN E & H. Syporleder. Roßberg. Volk. Hegel. Emperius,

uns L IEEERN hd E Ln E E E E E S, Ï E S A Regi E n T E E L E D m Le N WIIETAi

der si< als sol<er legitimiert, versammlung ia 0 saft findet Moutag, den 5. März, . Zuschreibung ctiù Réserveforn G gegennalune der Hinterlegungen und Ausftelung von ôln