1900 / 48 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

î & a Söln, A. Levy Köln ist der Antrag gestellt worden, « 20 00600 000 Aktien der Deuisch- Atlantischen Telegraphengesellschaft Kölu a. Rh. Nr. 1 bis 20 000 glei 20 000 Stück zu je M 1000

[85311]

Hardy & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin.

Debet. Vilanz per 31. Dezember 1899. Credit.

[85308] Vereinigte Schloß- und Ueumühlenwerke Aktiengesellschaft.

Eine außerordentliche Generalversammlung unserer Aktionäre soll Mittwoch, den 28. März 1900, Vormittags ¿12 Uhr, im Gasthaus zum Rothen Hirsch zu Gilenburg abgehalten werden.

Tagesordnung :

i Wabl zum Aufsichtsrath.

Zur Theilxahme sind diejenigen Aktionäre be- rechtigt, welhe bis zum leßten Werktage vor der aubergumten Generalversammlung, Abends 6 Uhr, entweder ihren Aktienbesiß bei der Gesellschaftsfafse hinterlegt haben, oder die er- folgte Niederlegung desfelben bei dem Bankhause Eduard Rocksch Nachfolger in Dresden durch Bescheinigungen nachweisen.

Eilenburg, den 6. Februar 1900.

[85328] Von der Direction der Disconto-GesellsZaft hier ift der Antrag gestellt worden, uom. Á 10 000 000 329%/% Serzoglich Braunschweig - Lüneburgische Landés- Schuldverschreibungen der Herzoglichen Leihhaus-Austalt (Serie VIT) in 600 Abschnitten zu je A 5000 Nr. 1 bis 600, 1500 # « «e « 2000 Nr. k bis 1500, 2000 z s 1000 Nr. ! bis 2000, 2600 É 2 500 Nr. 1 bis 2600, BO baid d U naa HEd podlafE E « M zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 20. Februar 1900. d E e o Sa a S i ehe ccepte einschlie ifta-Gntnahmen Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. | Fports und Lombard 11 769 055/80|| und Aval-Accepte Kaempf. S Si Kreditoren : Deut|%ze Slaatépaplere davon auf feste Termine 6 2 556 172,80- fel #4 9 750 000,—

Sechste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

i Staats-Anzeiger.

M 48, Berlin, Donnerstag, den 22. Februar 1900.

E L E Dr D E Es G al Wn enten Ble tate d Lf 05s Maden Batcts leand

Reich. (r. 484)

Central-Handels-Register für das Deutsche

é - Handels - Register für das Deu Reich kann durch alle Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Berlin Ms tem E Kdnigliche Salbiticn des S, ee: und eiclich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 H. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Raum einer Drucßzeile 30 4.

Ae ELLIIAGIE M E Borke G

Berlin, dea 20. Fezruar 1900. Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin,

Kaempf.

M 15 000 C00 T 319 802/75

[85327]

E E E R L S E E E E

E E E E R A er A ere EOES Es Db ali ui S E E E L s E

E E E A

E S

E S

A 14 ausmiethe. ..

Landgerit zugelafsene RNeferendär Emil Schott von

[84373]

beeudet ift, habe i bei:n Königl. Landgericht zu Hof die Löschung der Firma beantragt und ersuche hier- dur Jeden, roœlcher glaubt, noch berechtigte Forderung an uns zu haben, {h fofori mit bez. Unterlagen an mich zu wenden

1900. Bayetische Vigognespinncrei

[85166] Freyberg & Co. bierselbst ift der Autrag gestellt

worden: 4000 6000 A 4t % Obligatiouen Ser. VEIIT der Allgemcinen Deutscheu Klein-

: L. Juli 1908 ab, eingetheilt in 2500 Stü Litt. A.

Vereinigte Schloß- u. Neumühlenwerke Aktiengesellschaft. Der Vorstand. Grune. [85381]

D2s Mui Bora am glied Herr Wilhelm Buecking zu Frankfurt a. M. is am 15. Januar d. I. gestorben, was wir in Gemäßheit § 244 des H.-G.-B. biermit bekannt machen.

Lorsbach, 209. Febcuar 1900.

Lederfabrikvorm. H. Deninger & C2.

Herm. Deninger.

[84955]

Deutshe Grundcredit - Bank.

Dritte Bekanntmachung.

Avf folgende neun Juterims-Akticn Serie Il der Deutschen Grundcredit-Bank über 40 °/% - Einzahlung lautend, Nr. 13773, 13774, 13779, 15834, 15839, 15836, 15837, 15838 und 15839, find die per 1. Juli und 1. Nevember d. J. ausge- riebenen Einzahlungen von je 309% gleih A 360 pro Aktie bisber nit geleistet worden.

Sn Gemäßheit des Art. 7 unseres Statuts und der Bestimmungen des Deutschen Handelsgeseßbußs fordern wir hierdurch die unbekannten Johaber der vorbezeichneten Aktien auf, die rückständige Einzahlung zuzügli etner Konventtonalftrafe von 109/69 auf den einzuzahlenden Betrag längstens bis

31, März 1909 an unsern Kafsen in Gorha oder Berliu, Doro- theenftzaße 52, zu Leisten.

Nach dem Ablauf dieser Frist werden die säumigen Akftioräre ihres Antheilrechts und der geleifteten Einzahlungen verlustig erklärt werden.

Gotha, den 20. Dezember 1899.

Deutsche Grundcredit-Bauk. Keßner. Landschüt.

[85325] Vilanz auf 31. Dezember 1899 der Aktiengesellschaft evangelische Kleinkinder- pflege Hoffenheim (Baden).

Activa. M Liegenschaften. . 19195|— 297 |—

45|—

j

Passiva. M6 | Aktienkapital . . |15500/— Kosten. .. : es

Summa . [5537 —} Samma 5537| Der Vorstand. Für deu Auffichtsrath : Gg. Adam Zimmermann. Martin Gilbert.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keinc.

| 8) Niederlassung 2. von a, Rechtsanwälten.

Nr. 1803. Der als Rettsanwalt beim diess. Heidelberg wurde heute in unsere Anwaltsliste ein- getragen. Heidelberg, 14. Februar 1900. Großh. Bad Landgericht, Schember.

9) Bank- Ausweise.

FKeiue.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Bekanntmachung. Nachdem die Liquidation unterzeihneter Firma

Dünkclhämmer b. Wunfiedel, den 17. Februar

mit beschränkter Haftung in Liquidation. Adolf Ullrich, Liquidator. Bekanntmachung. Von der Leipziger Bank und der Firma Erttel,

bahu-Gesellschaft, Aktiengesellschaft in Berlin, mit 102 9% rüdzaßlbor, verloosbar und kündbar vom

zu 1006 Æ, Nr. 1 bis 2500, uad 3000 Stü Litk. B. zu §00 4, Nr. 1 bis 3000. zum Handel und zur Notiz au der Leipziger Börse zuzulassen. Leipzig, dsten 19. Februar 1900. Die Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Leipzig. Sieskind Sieskind,

Von dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein, der Firma S Bleichröder, der Direction der Difconto- Gesellshaft, der Bank für Handel & Jnduftirie, der Firma Born & Busse, der Dresdner Bank bier, der Firma Felten & Guilleaume, Carlêwerk, Aktien- Gesellschaft Müiheim a. Rh., Sal. Oppenheim jr.

[35120}

Diverse Effekten und Kupons . . . . 4552 600.79 Konsfortial-Betheiligungen Debitoren Einrichtung

7108 773/59

2 590 965/27 13 909 041/09 H

Nee S

38 237 361/591]

Diverse .. . . 5 005 832,66 114 755 832

116172617

38 237 361|55

Ostdeutscher Hagel-Versicherungs-Verband.

1) Gewinn-Uebertrag aus dem Vorjabr . 2) Reserve-Ueberträge aus dem Vorjahr: a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- Reserve, Prämien-Ueberträge) . Vvacat

b. für noch nicht regulierte Schäden und für festgestellte, aber noch nit abgehobene Ent- schädigungen (Schäden-Reserve) . . . vacat

c. vorausbezablte, noch niht verdiente Zinsen (Zinsen-Neserve) E . vacat

3) Prämien-Einnahme f. 4 46 634 900. beitragépfl.

Vers.-Summe:

a. Prämien (Vorprämien)

a. für direkt ge\@lof. Versicherung. A439 688 200 beittagepfl. Vers. - Summe der nicht be- schädigten NRisiken mit 75 H p. M 109 . M 6 94s 700 beitrag8pfl Vers.-Summe der vethagelten Risiken mit 79 4 Þ. A 100

. Vacat

b. für übernommene NRüdckversiherungen , vacat b. NachsYhußprämien a. für direkt ges{lofscne Versicherungen vacat b. für übernommene Nüdversiherungen . vacat Nebenleistungen der Versicherten : . Legegelder (siehe Rechenschaftsbericht) vacat , Eintrittsgelder E Ee e N . Abzug von der festgeseßten Entschädigung gemäß § 9 der Statuten und Regulierungt- Toftcnautheil s ° . Prämienzus{läge (10% It § 10 d. Stat.) . Prâmienrüdckstänte von Vers.-Restanten aus: 1898 M 706,23 1899 „774,50 g. Prämienrückstände von Prämien - Rettanten aus dem Vorjahre, und 5 2% Abzüge von der Entschädigung (lt. § 33 d. Stat.) .

352 540

«K M T4

versi erer :

Entschädigungen Neserwe) Vorau?bezahlt? (Zinsen-NReserv:) . Zum Reservefonds Abschreibungen auf: a. Immobilien . Inventar

297 661 54 878

orderungen

352 540/43 | sation) . .

Rüdckversicherer :

Vers.-Bed.) Sonstige Ausgaben :

i2hr 1899

28 289/02

} Zinsen, abzüglih der verausgabten Zinsen vacat Kursgewinn auf Werthpapiere . . Vacat Aus dem Vorjahr reservierte, aber nicht zur Auszablunrg gelangte Entschädigung R Verluft (wenn die Ausgzben größzr als die Ein-

Breslau, den 12. Februar 1900. W. Freiherr von Richthofen. H.

Activa.

| Gewinn 5 350/95

386 180/40

Spezial: Bevollmächtigter des Verwaltungsraths: von Wallenberg-Pachaly.

Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Die Decharge-Kommisfiou.

Nodaß.

kosten, aber abzüglich des Antheils der Rüd-

a. für regulierte Schäden Hiervon 4 7941,68 Regulierungskoften b. für noch nit regulierte Schäden und für festgestellte aber noch nicht abgehobene

. Werthpapiere wegen Kursverlust. . ..

4E M A: ID | . Organifations- (Einrichtung8-) Koften des | ersten Rechnungsjahres (behufs Amorti- |

| Verwaltungskosten abzüglih des Antheils der

a, Provisionen der Agenten .*. .. | b. Allgemeine Verwaltungskoften inkl. Re- | gulierungsTosten-Zuschuß (M 204,76) . . c. Reguliezungékoften (3 % laut § 14 der

a. Organisationsfkoften

b. Zinsen (abzüglih der vereinnahmten, aber | einscließlich der Zinsen für die Baar- | Einlagen der Garantiefonds-Zeichner und Provision an das Bankhaus)

Einnahme. ÀÂ. Gewinn- und Verlust-Konto für das Rechnungsjahr vom 1. Januar 1899 bis 31. Dezember 1899. Ausgabe.

[4 M, A A S

1) Rückversicherungsprämien | | 2) Eingegangene, aber noch nit verdiente Prämien | | (Prämien - Reserve, Prämien-Ueberträge) vacat | 3) Entschädigungen etnschließlich der Regulierungs- l

| j j | j

263 701

j reserviert (Schäden- |

263 701/39

no§ niht verdiente Zinsen T |

j j f

j j

. Vacat

28 645/39

vacat | 63 116 83 - |__7941/68

für das Geschäfts | 9 333/62

3 754/99

1 j

386 180/40 Die Direktion. von Kunowski.

Adolf Niesffel,

gerihtlich vereideter Bücherrevisor. Ostdeutscher Hägel- Versicherungs - Verband. B. Bilanz für das Rechnungsjahr vom 1. Januar 1899 bis 31. Dezember 1899.

1) Forderungen an die Garantiefondszeihner wegen der nit baar gedeckten Obligos: Wechsel Werthpapiere . . , 2) Sonstige Forderungen : a, Rüditände der Versicherten aus 1839 b. Ausftände bei Agenten, . . , „. vacat c. Guthaben bei Bankhaus lt. Konto-Korrent d. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fie antheilig auf das laufende Jahr treffen vacat 6: Mignlieeiigolei. R G vacat 3) Kassenbejtand 4) Kapitalanlagen : a. Dypotbeken und Grunds{ulden b. Wertbpapiere, und zwar: 34% Schlisishe Pfandbriefe LTätt. D., Serie 11, Nr. 5456, 1 Stück à 2000 = Á 2000,— Litt. D, Serie III, Nr. 17 076, 17 072 und 9377 =8 Stu 5 1090 = Á 3000, Litt. D., Serie V, Nr. 6918 à 200 = : M 200, Litt. D., Serie IIL, Nr. 8144, 752, 19742 = 3 Stüd à 1000 = M 3000,— Litt. D., Serie I1V, Nr. 5328, 4350, 7652 = 3 Stüdck à 100 = A 300,— c. W-ch'el . + Vacat d a. s 4 e AAMDOAN

« Vacat

M A A a. in Baar

d. St.

feftzeftelte,

c. noch nit Reserve)

4) Sonstige Passiva:

geld-Zinfen 5) Reservefonds :

Rechnungéjahres) 1899)

5) Bruttowirth der Grcundstückle . . . . , vacat 6) Inventar:

a M E s a a4 b. sonstiges Javentar , . . s « » » vacat

a. Dividende

7) No zu deckende Organisations- (Einrichtungs-) Koften . vacat

von Wallenberg-Pachaly.

Breslau, den 12. Februar 1900. Die Decharge-Kommisfiou. W. Freiherr von Richthofen.

stellvertr. Vorsitzender.

H. Rodaßt.

E a e ere

174 120/52

Spezial-Bevollmächtigter des Verwaltuugsraths :

1) Betrag des Garautiefonds: abzüglich verlooster 5. Rate na § 54

b, Wechsel und Werthpapiere 2) Reserve-Ueberträgz auf das nächste Jahr : a. füc noch nit verdiente Prämien .(Prämien- Reserve, Prämien-Ueberträge) b. für no& nicht regulierte S{äden und für C aber ncch niht abgehokene Entschädigungen (Shäden-Reservz) vacat verdiente

3) Hypotkeken- und Grundschulden, sowte fonftige in Geld ¿zu s{äßende Laften auf den Grund- ftücken (Ne. 5 der Aktiva) . . . ., Yacat

a. Kreditoren für noch niht abgehotene ver [oofte Garantiefond8zelder b. Kreditoren für noch nicht abgeboben: Legè-

Bestand am 1. Januar 1899 (bei Beginn des Hierzu sind getreten (Gewinn aus dem Iabre

Davon sind gemäß § 33 des Statuts zur

_ Deckung von Ausgaben verwendet , vacat 6) Speztal-Reserven (Dispcsit'ontfonds):

Bestand am 1. Januar 189

b. fonstige Verwendung des Gewinnes vacat

7) Gewinn-Uebertrag auf das näâhste Re4nungs- L Be e CBORL

Passiva.

M.

. Vacat

Zinsen (Zinsen-

vacat

. Vacat

Die Direktion. von Kunowsfki.

Vorstehende Bilanz habe ich g-prüft und mit den ordnungemäßig ceführten Eeschäftsbüchern übereinstimmend gefunden.

Adolf Nieffel,

gerihilich vereideter Bücherrevisor.

Paletnte.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertbeilung eines Patentes nabgefuht. Der Gegenstand der An- meldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung

e. ;

3. B. 25 556. Taschenvershluß. Wilhelm Braun, Chemnitz, Lutherstr. 40. 26. 9. 99.

3. D. 10 256, Als Leibgurt H D träger. Laverux Nelson Dyhrberg u. G2zorge Kidd Askin, Afsbburtoa, Canterbury, New Zealand; Vertr.: Dr. R. Wirth, Frankfurt a, M. 18. 11. 99. E

4. B. 25 950. Aufkängevorribtung für die Glasgloden an Laternen und Bogenlampen. Simon Biheller, London, 70 u. 71 Chisweil Street; Vertr.: Moriy Spreer, Leipzig. 29. 11.99.

5. M. 16 709. Filterkamwerbrunnen. C. Müller, Geestemünde, Bahnhofstr. 26. 3. 5. 99,

6, B. 25 238. Apparat sür Gäh1zwecke und zur Herstellung von reinen Hefen. Enile Varbet, Paris, 167 Nue de Rennes ; Vertr. : Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M., v. W. Dame, Berlin, Luifen- raße 14. 1.8/9 .

S. H. 20935, Verfabren zum Bleichen und Färben. —— Heinri Houegger, Duisburg a. Nh., Dellpl. 20. 14. 9. 98 |

S. §. 17 228. Verfabren zur Herstellung eines zum Ersaß von Holz, Eisen, Leder, Gummi u. dal. m. geeianeten Stoffes. Ernest Kingscote, Portman Square, Engl.; Vertr. : Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hindarsinste. 3 3. 11. 28. E

S. L, 11 780. Maschine zum genauen Messen und Bedreck-zn ven leiht dehnbaren Stoffen; Zus. z. Pat. 104 69i. Franz Lehmann U. nton van Kempen, Berlin, Schüyeustr. 22. 7.1L: 97 n

11. f. 18117, Sammelmappe; Zus. i. Pat. 108 597. Armin Krah, Berlin, Alte Sakobstr. 78. 19. 95. 99. ,

127 A. 6560. Verfahren zur Darstellung von Leukobasen der Triphenylmethanreibe; Zus. z. Pat. 109 664. Aktien - Geselishaft für Anuilin-Fabrikation, Berlin. 24. 7. 99.

12. F. 11 651. Verfahren zur Darstellung von Chloralamidooxybenzoë‘äurcestern. Kalle «& Co., Biebrich a. Rh. 27. 2. 99.

12. G. 12300. Beschickungsvorrihßtung. Fosef Getl u. Siegfried Landau, Wien; Bertr.: Dr. W. Haußfknect u. V. Fels, Berlin, Pots- damerstr. 115. 19. 3. 98. 4

12, 8. 18 393. Verfahren zur Darstellung von a1 #2 6 3-Trioxynaphtalin. Kalle & Co., Biebrich a. Kh. 26. 7. 99.

12. L. 13 203. Verfahren zur Darstellung von Cyan- und Ferrocyanalkalien aus den bei der Gewinnung von Fecrccyanverbindungen aus Gasreiuiauncsmafse zurückbleibenden Mutter- laugen. Jos-ph Lindeman, Brüfsel, 45 Rue de i’Aurore ; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Docotkveenstr. 32. 5. 5. 99. i:

13. G, 13 546. Lofkomotivkefsel mit auss{alt- barem Uetechizer. Floryan v. Grubiusfi, Warscau ; Vertr. : C. v. Ofsowt ki, Berlin, Pots- damerstr. 3. 20. 6. 99. 5

14. C. S212. Vorrichtung zur Verhütung von Wass-rschlägen ; Zus. z. Pat. 108 851. Alois Cejfa, Münden. 22. 4. 99. ,

15. K. 16 037. Tasterireibmashine. August Kaysser, Höhst a. M., Feldbergstr. 20. 22. 7. 98.

15, L. 12889. Verfahren zur Herstellung von C-Uulcïidktijhees. Carl Lor, Leipzig. 15. 9. 98. i

17, H, 21 846. Kühleinridtung. Wilhelm Helm, Berlin, Ankaltstr. 8. 17, 3. 99.

17. Sch. 14122, Kondensationsanlage.

Julius Schwager, Berlin, Hallescestr. 7.

19. 10. 98,

17, W. 14108. Einrißtung zur Luft- zirkulatioa in Gisschränken. Heinrih Wieteck, Liegni, Victociastr. 12. 7. 6. 98.

20, A. 6467. E:n Stromabnehmer für elektrische Babnen mit ¿wei Walzerpaaren. Allgemeine Eilektricitäts-Gesellschaft, Berlin, Schiffbauer- damm 22. 29. 5. 99.

20. H. 22 428, Swleiskontakt zur Zugschluß- meldung. Louis Horschke, Hale a. S, Magdeburcerstr. 4. 1. 5, 99, Î

20, H. 22 773. Bandbremse für Fahrzeuge. Camille Hautier, Paris; Vertr. : Dr. Joh. n W. Kortüm, Berlin, Leipzigerstr. 91.

20. S. 12645. Einrihtuag zur Verhütung des Umstellens der Weichen infolge Dc:ahtbruchs bei gezogenem Signal. .— Signalbvauaustalt R «& Co., G. m. b. S,, Dortmund.

d. (. 99.

20. T. 6259, Einrichtung zur Verbindung des nah dem Wagenmotor führenden Leiters mit dem Stromabnehmer elektrischer Eisenbahnwagen. I. W, Towle, Dublin; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, ‘Berliu, Friedri&str. 78. 1. 2. 99.

21. ‘A. 6369, Elektrishe Lampe mit Nernst- schem Glühkörper. Allgemeine Elektricitäts- C HeT baft, Berlin, Schiffbauerdamm 22.

: winde) Scudi ai. Ia

Klaffe. /

21. A. 6429. Verfahren zur Herstellung me- tallisher Leitungen mir Glas- oder (Fmail- ifolierung. Ee Elektricitäis-Gesell- haft, Berlin, Swiffbauzrdamm 22. 12. 12. 28.

21. A. 6452. Sicherzngéstövfel. Alge- meine Elektcicitäts - Gesellschaft, Berlin, Schiffbauerdamm 22. 20. 5. 99. Ï

21. B. 24 828, Erregerflüssigkeit für galya- nische Elemente. Heary Blumeuberg Ïr-,- Wak-field, V. St. A.; Vertr.: K H. Knoop, Dresden. 30. 5. 99. 2

21. H. 22 040. Scaltungsweise füc Elektro- magnete. Hartwmaan «& Braun, Frank- furt a. M.-Beenheim. 27. 4. 99. :

21. R. 11 578. Polarisiertes, au für Relais- ¡wee benußbares MRufzeichen. Parnell Nabbidge, Sydnty, Neu-Süd-Wales ; Vertr. : F, P. Sczuidt, Berlin, Charitéstr. 6. 29. 10. 97.

22. F. 11742. Verfahren zur Da: stellung eines schwarzen, direkt färbenden Baumwollfarb- stcff2s8. Farbenfabrifen vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 27. 3. 99. _

22, K. 15 874, Verfahren zur Darstellung von Polyazofarbstofen unter Benußung der m - Naphtylendiaminsulfosäure des D. N.-P. 89 061. Kalle & Co., Biebrich a. Rh. 20. 11, 97. :

23. G. 12 882. Avparat zur Gewinnung von Extraften. Carl Grüne, Verlin, Muskauer- E E S i

23. S. 11598. Aufsaugefähine Substarz füc flüssige Schmiermittel. Lazarus Silver-“ mann, Chicago; Vertc.: August Rohrbach, Max Mcyer u. Wilhélm Bindewald, Erfurt. 11. 7. 98.

24. E. 6200. Geshlessene Feverung. Gustav Eggert, Berlin, Friedenstc. 103. 15. 12. 98.

24. G. 13453, Beschickzngsvorrichtung. Geivel & Lauge, 68 Victoria Street, West- minster, London; Veitr.: A. Eeisoa u. G Sawfe, Berlin, Friedrichstr. 10. 25. 9. 99.

24. H. 22265. Kohlenstaubfeuerung. Yranz Hafßlacher, Franffurt a. M. Bleichste. 26. 13. 6. 99

25. H. 22 852, Verfahrea zum Schließen der beim Ausoecken der Kulierwaare entstehenden Oeffnungen in der Waare dur Einarkeiten eines Scnderfadens. Carl Holberg, Chemniß, Neuß. Dresdnerstr. 42. 6. 10. 99. |

26. B. 23 787. TAc-tylenentwickler. mit Was» vorrichtung im Entwicktlungtwasjer. Hérmann Brockelt, Dresden, Werdtrstr. 14. 25. 11. 98.

26, B. 24 426, Laterne, insbesondere für Fahr- zeuge. Alfred Hugo Baumgarth, Fraukfurt a. M., Langestr. 19. 16.3.9

26. H. 21 120. Na abreärts gerichteter Ga- alüblihtbrennzr mit ringförmigem Ausbreitung8- förver. Gustav Henze, Charlottenburg, S@lüterstr. 57, Bruno Barg, Berlin, Graun- straße 28. 28. 10 98. E

26. P. 10 594. Ac-tylerkrerner mit Neiniguag8- nadel. David Jobn van Praag u. Frederick William Harker, Louten W. C, Chancety- Lane 59 u. 60; Berte.: D. Krueger u. Y. Vet- niann. Berlin. Dorotkeznstr. 31. 20. 4. 99,

26. St. 6144. Acetylen-Mehrlochbrenner. Jean Stadelmann «& Co., Nürnberg. 5, 10. 99.

26. W. 14616. VWVerfahrea zur Erzeugung von Veizgas. John Edward Tenison Woods u. William Aécroft Byrom, London; Vertr.: & Leman, Berlin, Elisabethufer 40. 9. 7.98,

28. M. 16 839. Werkzeug zum Entbaaren von Häuten und Fellcn. Adalbert Müller, Berlin, Marbeineck:pl. 11. 26. 6. 99.

34. W. 15 479. Vorrichtung zur Ausgabe von Papierblättern. Seth Whheeler, Albary, New York, V. St. A. ; Vertr.: Carl O. Lange, Hambura. 30. 8. 99. |

37. L, 12795, Gittawerk aus ges{liztem Bandeisen mit dur die Schl'ße geführten Nund- oder Prcfileifenftäben als Einlage für Beton- gewölte. Martia Leithoff, Hagen i. W. 33. 12.93.

37. Sch. 14202. Formstein zur Herftellung flaher Decken oder Gewölbe ohne Unterschalung. G. Swheinpflug, Zeulenroda. 18. 11. 98,

37. W. 15461. Boderbelag mit wasser- ableitender Riefelunga. Franz Woans, Wies- baden, Alwinenstr. 8. 25. 8. 99. 5

38. F. 11905. Verfahren zur Herstelung in einander zu zavfender Thürfcies.Eckverbindungen. Wilhelm Feddeler, Hildesheim. 19. 5, 99.

329. W. 15129. Verfahren zur Herstellung von Stiftenshmelz aus Gelatine. Eduard Weil, Stuttgart 26. 4. 99.

42. J. 5272. Vermefsungêzirkel. Jacob Franz Janz, Dortmund, Heiliger Weg 23. 2.6. 99.

42. g, 17 942. Anzeigevorrihtung für Ent- fernungêmesser. Jaroslav Kramerius, Cjzer- nowiß, Bukowina; Vertr. : C. Feblert u. G. Loubier, Berlín, Dorotheenstr. 32. 1. 4. 99,

42. K. 18 390. Selbstverkäufer mit Auslösung durch mehrere Vün:en. Max Kohl, Breslau, Sternstr. 59. 2. 7. 99

42, K. 18 824, | des Hahnes bei vorzeitigem Abheben des Glases an selbstkassi:renden Flüssigkeitsau8gebern. Nickard Kanu, Jena, Kahlaischestr. 1. 14. 8, 99.

42. L. 13 366, Zirkel zum Ziehen von Kurven. Theo:or Lang, Hagen î. W., Kölnerstr. 29. 3. 7. 99.

42. N. 13 761. Apparat zum Anzeigen des mittleren Dampfdruckes in Dampf- und anderen

Vorrichtung zum Stdließen |'

Zylindz:n. William Rippecr, Sbesfizid, Eng!.- 22 Wellesley Road; Vertr.: Carl Pieper, Hein- rich Springmaan u. Th. Stort, Berlin, Hinder- sfinstraße 3. 6. 12, 99.

Klasse. i

42. S. 11038. Ferntourenanzeiger. Sie- mens und Halske Ukticugeseilschaft, Berlin.

241. 98

42. S6. 14430, VBorrihtung zur phote- arapbishen Aufnahme von Schailwellen. Jakob e Berlin, Steglitz-csir. 26a. S 9K

42. Sh. 15 265. Arbeit3messer. K. Schlüter, Gaarden b. Kiel, Elifabethstr. 41. 19. 10. 99.

42. V. 3580. Additioné- und Subtraktions- Maschine. Dr. Victor Vogel, Riga; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheen- ftraße 32. 13. 5. 99. ;

44, R. 12 676, Klappknopf. Gusta» Rouzé, Paris, 18 Rue Modor; Vertr.: A. Mühle v. W. Ziolecki, Berlin, Friedrichilr. 78. 7. 12. 98.

45. B. 25215. Vorrihtung zum Befördern von Stroh für Strohbinder. Wilhelm Blöcher, Rüsselsheim a. M., Darmstädter- ftraße 40. 27. 7. 99.

45. H.22 782. Winzenfalle. Han3 Hedckler, Frarkfurt a. Vè., Stallburgstr. 14. 21. 9. 99,

46. O. 3060. Zwillingêmaschine. Wilhelm von Oechelhaeuser, Dessau. 7. 1. 99. ;

46. P, 10 779. Gefühites Auspuff- bzw. Ein- faugventil für Explesions- und Verbrennurgs- fraftmashinzn. Rud. Pawiikowsti, Görliß, Luisenstr. 13. 4. 7. 99. ; :

47. F. 12165. Reibungskuppelung mit zwet in der Achsenrihtunzg auseinanderschiebbaren Breméêringen. C. L. P. Fleck Söhne, Berlin: Reiniendorf. 21. 8. 99.

47, G. 13983. Sicherung für Sraudben- muttern. Gesellschast für Suberpressuug, Carl Huber & Co., Karlsrube. 18. 11. 99.

4%. G, 13986. Dreitbeiliger Seilverbinder. Hermann Gellrich, Hamburg, Anuenstr. 6. 20. 11. 99.

47. K. 18 446, Sgaltklinke. Fried. Krupp, Essen, Rheinpr. 7. 8. 99,

48, C. 8540. Verfahren und Vorrihtung zur Erzeugung elektrolytisher Niederihläge auf Eisen- viatten oder «Blechen „Columbus“ Elek- trizitäts- Geselischaft m. b. S., Ludwigshafen a. Nh. 2. 9.99. G

48, W. 15 861. Verfahren zum Enifetten von Metallflähen. Nobzrt Wéintraud, Offenba a. M., Frankfurterstr. 63. 6. 1. 1900.

49. P. 10409. Maschine zur Herstellung von Netzwerk aus einem Blechstück in ununterbrochener Arbeitéfolge wittels fternförmiger, rotiecender Mefser. Frank Holtoa Pitkin, 4004 Ellis Avenue, u. Jofiah Thompsou, 215—31 ft. Street, Chicago, Cook, Illinois, V. Si. A ; Vertr. : E. Dalchow, Berlin, Marienstr. 17. 13. 2, 99.

51. J. 5287. Not?nblattanordnunz für ‘Dreh- oraein, mehanis{e Klaziere u. dgl. Imhof «& Mutkle, Böhrenbah, Shwar;roald. 13.6.99.

53. W. 13960. Verfahren zur Herstellun fünstliGer iteriler Milh. Rheinische Nähr- mittelwe-cke A. G., Köln a. Rh. u. Berlin, Perleberg-rstr. 54. 21. 4. B

58. B. 25 365. Ballerpresse für Strob, Heu u. del. S. Barth, Puhhh:im b. München.

G19. 99;

58. E. 6508. Auss{altvocri@tung für Ziegel- pressen und aadere Maschinen, bei welSen ein Verschieben von Formen oder Arbeitsstüccken in bestimmten Zeitatschnitten stattfindet. Emme- richer Maschinenfabrik unv Eisecngießerci van Gütpen, Leusing &@ vou Gimboru, Emmerich a. Rh. 11. 7. 99. L

58. M. 16 739. Gehäuse für Pressen zum Auspresszn von Flüssigkeiten aus festen Stoffen. Albro Jar-d Morse, Baltimore, V. SU. A ; Vertr.: F C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 10. 5. 99. E

60. E. 6359, Geschwindigkeitsregler mit in- direkter Uebertragung. Elektrizitäts-Aftiet-

esellshaft vormals Schuckert «& Co.,

türnberg. 1. 4. 99. i

60. K. 17370, Agsenregler. Richard Knoller, Wien, Hegelgafse 7; Vertr.: Dr. R. Wirth, Frarkfurt a. M., u. W. Dame, Berlin, Luisenstr. 14. 5. 12. 98. :

Der Patentsuhec nimmt für diese Anmeldung die Nechte aus dea §§ 3 u. 4 des Ueberein- fommens mit Oesterreih-Ungarn vom 6, De- zembec 1891 auf Grund eines die Priorität vom 2. August 1898 genießenden Prioilegiums (Reg.- Bd. 48, S. 4325) in Anspruch. i i

60. W. 14 778. Pendelregier mit Belastungs- gewiht. C. Wendel, Zriy, Baodstuben- vorstadt 9a. 16. 1. 99. j

63. B. 26 021. Fahrradsattel. Fredecick William Barratt, Wimwmborne, Engl. ; Vertr. : A. Gerson u. G. Sachse, Berlin, Friedrichstr. 10. 9. 12. 99. E N

63. K. 18 804, Federnde Aufhängung für die auf den einftellbaren Achsschenkein der angettibenen Lenkräder von Motorwagen \chwingend an- geordnetea Motoren. Kölaer Accumu- latoren - Werke, Gottfried Hagen, Kalk b. Köln. 11. 11. 99.

63. T. 6649. Vorricziung zur Verstärkäng von Nahmengeftéllen für Fahrräder, Motorfahrzeuge E dal. v Paul Tanner, Kottbus, Schwansftr. 1, ¿Eli O0:

E E A A D Qm O R Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 48 A. und 48 B. ausgegeben.

Klafse. i E

65. G. 12894. Vorrichtung an Kanalschiffen zum Heben und Senken der Schiffss{raube bei der Last- bzw. Leerfahrt. Goehrs-Krafft «& Cie., St:aßvurg i. E. 18. 10. 99.

65. L, 13494, Anker mit Vorrichtung zum Sinfübren in den Grund. Frederick Bowman Langston, New York, 295 Gates Avenue ; Nertc.: E. Dalhow u. G. Winjura, Berlin, Marienstr. 17. 14. 8. 99.

65. M. 17509. Vorrihtung zum Ablösen con Booten von ihrer Aufhängung; Zuf. z. Pat. 108 093. Au. May, Hamburg, Bei den Mühren 56. 21. 11. 99.

67. M. 16 544. Sgleifförver für Hartgesiein, Alexis Mauer, Gotha. 15. 3. 99.

71. C. 7948. Vorrichtung zur Regelung des Zweckeneintreivens hei Yufiwickmaschiren. Consolidated Hand Method Lasting Wachine Company, Nafhua, V St. A.; Nertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 15. 6. 987. :

71, J. 4744. Mas&ive zum Abstupfen des Sohblenrandes von genäßtem Shuhwerfk. Internztional Eppler Welt Machi- nery Co., Boston, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 26. 4.-98. ;

71. P. 10955. Sußhvershlußz. Carl Peters, Krefeld, Breitestr. 108. 23. 2, 99. 71, St. 5610. Leistermaschine. Albert Eduard Stirckter, 26 Billing Road, Nort- hamptor, Enal.; Vertr.: F. Haßlater, Frank-

furt a. M. 6. 8. 98. 7

S1, F. 11850, Vorrihtung zum Füllen meh rerer Sie mit Getreide und dal. Fosef Fischer, Olmüt, Mähren, Nieder Ring 33; Bertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin, Friedrihitr. 78. 28. 4. 99. L

SL, S. 13104. Vorrichtung zum Extleeren pon mit Fett, Margarine u. dgl. gefüllten Fähern. —- Fcanz Smulders, Rotterdam, Holland; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky Berlin, Luisenstr. 25. 24. 11. 99. 5

84, T. 6136. Einrichturg zum Heben und Senken ven Stiffen auf geneigten Edenen. Florian Tentschert, Wien, Franzcnsgasse 18; V?rtr.: G. Dedreux, München, Brunnstr. 8. u. 9. 15. 11. 98. :

85. B. 25 023. Einrichtung zum Mischen des Kalt- und des Heißwassers bei Badeöôfen unter gleihzzitigem Ausgleih der ungleiben Au?s itrômungsdruck2. Bayer. Metallindustrie München Tobias Forster & Co., Münch:n, Sonnenstr. 3 28. 6. 99.

85. B. 25 931. Abortspülvorri®tung. Bayer. Metallinduftrie München, Tobias Forfter «& Co., München, Sonnenstc. 3. 27. 11. 99.

85. L, 12937. Zwangläufizge Hahnkupplang sür Braus-bäder. Gottfr. Link, Linden b. Hannover. 9. 2. 99.

85. P. 11138. Adortspüloorrihtung mit selbsithätiger Regelung der Wafserzufuhr. Nobert Pauls, Altona a. E, Finkenitraßze 36. 8. 12. 99. | f

85, W. 15167. Vershlußoorrihtung für Ventile; Zus. z. Pat. 95169. Friedri Waugelin, Drezden, Marschallitraße 12. 5. 9. 99.

85. W. 15440. Drebsviebermishhahn. F. Wehinger, Züri; V-rtr.: C. H. Knoop, Dresden. 18. 8. 99.

2) Zurückunahme von Anmeldungen, a. Die folgende Anmeldung

sucher zurückgenommen.

Kiafse.

47. g. 17997, Für Dampfkecizungen und

Eisznbahnfahrzzeugen be-

Bremsleitungen an i E Absperrcschieber.

stimmter Vertheilung®- oder

26. 10, 99.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Inmeidungen als zurückgenommen.

Klasse.

12. C. 8138. Verfahren zur Darstellnng von Acidyl-p-amidovhenoläthersulfosäurei. 23. 11.99.

32, S. 12 471. Herst-lluag von Blastasein ; Zuj. z. Pat. 100557. 9. 11. 99. ;

86. M. 15 341. Garnglättvorrihtung für Webstü5le; Zas. z. Pat, 105 498. 13: 1 E

Das Daturna bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des cir stweiligen Schutzes gelien als nitt eingetreten.

3) Versagung.

Auf die nacstzhend bezeichnete, im Reichs - Ans zeiger an dem angegebenen Tage bekannt „gemachte Anme!tung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen ea einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten. Klasse. /

57. P. 10588. Herstellurg photographischer

Reliefs mittels Agar-Agar. 2. 10. 99.

4) Aenderungen in der Person des Inhabers,

Eingetragene . Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nachbenannten Perloaen.

Klasse.

6. 102 744, Vorri@tung zur Einftellung der Bürsten an Faßwäshmashinen. ‘A. Gan « Ce., G. m. b. H,, Berlio, Neue Friedrich- tive -9/10.

21, 109 907, Verfahren zur Erzeugung von