1900 / 49 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(85703) Bromberger Schleppschifffahrt Aktiengesellschaft.

9. Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31, Dezember 1899. Bilance per 31. Dezember 1899.

M |S M S 14 218 Kassa-Bestand . « «+ . + s é ¡ E ee L Bestand abzüglih Zinsen . ; O : N iri Effekten-Bestand «ooooo o. Grundftücks-Konto Lak laut leßter Inventur .. Lia zugekauft div. Grundftüle . .. ¿Na 54 476 ab Verkauf von Landflächen . . . ¡ i; 489 113

ab Abschreibung auf Gebäude... „...-+ 4113 485 000|— Wirthschafts-Konto: Daa an Vorräthen und Aussaaten laut Aufnahme 18 375|—

Brennerei : laut [letzter Inventur "ffe el . . . . . . . . . L . . Zugang : neuer Dampfkessel 2. . - + S ; s L

ab Abschreibung . . « « «o o S

Brennerei-Betrieb8-Konto : uis Bestand an Vorräthen laut Aufnahme . . . «o... R

"S zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königli ischen Staal E L bgaben- und Steuern-Konto 5 186/37 General- E 3 Q Il 0g ich Preußischen ad s-Anzeiger L Effekten-Konto: Kurs-Differenz . . « « + - 1. Untersuhungs-Sachen. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Fiegetel-Nomio: Abschreibung . . .-- «+ « - -| 4156 Abschreibung . . 37 574 aus\{ließlich in Unterabtheilung 2. Herr Albert Wenzel, Bankdirektor in Dresden,

Debet. Gewinu- und Verlust - Konto. , L a T A / 35 398/89 M Bere en s: Konto M 32 205|— Vortrag 8-Konto. . . 20 26979 Betriebs- : ; : Unsall-Bersiderung-Konto.. 20 26979 pas M 49. ___ Berlin, Freitag, den 23. Februar 1900. t i | 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u.zAktien-Gesellsch. 728. Konto: Abschreib T E 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsacen, Zustellungen u. dergl. Sre ari: Wb: L ee Deffentlicher Anzeiger. | F 10. E R renten, Rate Cal Wecken - - :| ‘2088 S 5 | jenetal-bolp-Speditions- on 6) Kommandit-Gesellshaften auf Akti i e d. D-GB gebe daise - i - « | Gemäß § 244 d. H.-G.-B geben wir bekannt, ier - j j off ) sellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. | Gmäs §44 d, §.G.B geben wir betont, | Kaiser - Brauerei, Actiengeselschaft. Komtor - Utensilien, Bilanz-Kouto per 34. Dezemder 1899, \chreibung u 1072 67 926 Vorsitzend E orsigender. [85546] Vereinsbrauerei Apold a Atti en g es ells chaft. Herr Georg Galle, Fabrikbesißer ‘in Dresden, Activa. Bilanz-Konto.

Activa. M H An Gundftüdckl-Konio. . . . ., 498 000| Gebäude Konto . . . 638 418/33 E a a Sa 68 180/40 Tranêportfaftage . . . 15 664/42 Maschinen und Geräthe . .. 188 987/44 A e e ao 9 84 253/05 Brauerei-Utensilien. . . . , 12 671/98 Restaurations-Inventar . . 11 611/34 Pferde und Wagen. . . 31 512/15 Au?schank.Lokal-Konto. . 80 579/39 Bier-Kcnto-Korrent-Konto:

Ae E 89 451/37 Konto-Korrent-Konto : Debitoren 62 53574 Konto-Korrent-Konto: Banquier-

N 104 217/62

0 0 Ó E i | Vierte Beilage Handlung E S G 16 011 von 1898 Invaliditäts- und [ters-Versiherungs-Konto . | 5 181 7. Erwerbs- und Wirthshafts-Genofssenschaften.

Ì : ngen,

Scneidemühlen-Konto: Abschreibung . . « - 5 726 E R ERON E Serving

General-Holz-Speditions- und Geräthe-Konto:

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden \ih | bestebt : Debet. Reserve-Fonds: Zuschreibung . 3 104 5 stellvertr. Vorsitzender.

Schiffs - ersicherungs-Beitrags-Neserve-Fonds: cio Zuschreibung... «+- «ooo : „Unterstüßungs-Fonds: Zuschreibung . 1 705 H Aaelé Sirfons, Konful a. D. in Blafe- Swhneidemühle Brahnau : . #6 101 396,— Arbeitern an Zuschreibung . . . |_1 925|— 10 234/81 T Beladen, Herr Louis Rückert, Rentier in Loshwitz-Dresden. Dresden, am 21. Februar 1900.

laut leßter Inventur oooooooo So . div, Neuanschaffungen, massiver Schornstein 2c. ._—. „7330, 108 726 Dividenden-Konto: Gewinn- Vertheilung . . . |50000|— —— Ez af L S E A o ee 1536/66 An Konto für Grund und Per Grund-Kapital-Konto . Sächsische Grund- und Hypothekenbank

M ab Abschreibung S S009 1 536 f 58 98717 | . , 1 1020 000 Á „Sonto : Bilance-Konto: Vortrag pro 1900 . e Ba 110 011/60 « Konto bevorzugter Schuld- 4 T Se anten e Holzeinscnitie E S A R G 2 928|— | 266 942/98 266 942/98 Abschreibung . . „|___1 100/11} 108911 urkunden... . .| 329100 ie i; Immobilien-Konto 1. | 9556 345|74 Konto für Schuldverschrei- a : 4 [85680]

l8dorf, Neubau-Konlo : SMeubau-Anlage eins 100 Morgen S ENEs G E E Mee ar I Int mit den Geschäfts A ito 17 —S ‘ao00 Hypotheken „Kreditoren-Konto 338 704 Di

î ü - : s . en We - s Li G o Sneidemühle Carlsdorf, Betriebs-Konto 9 472 Die vorstehende Bilance, fowie die Gewinn- und Verlust-Rechnung stimmt m Fimmobilien- Soi 7 aa « Tilgungs - Konto bevorzugter S Eblinger Brauereigesellwast. auf die neuen Aktien.

Löhne 2c. auf angefangene Holzeinshnitte und Sägen-Vorrath . . « « + - büchern überein. : Ziegelei : Bromberg, den 2. Februar 1900. Immobilien-Konto 1V 12 270|— Schuldurkunden « . - . M 138 784,— E s Tilgungs-Konto für Schuld- Carl Beck, Abschreibung . . 2270|—| 10000 6 Ÿ Aufsichtsrath und Vorstand haben beshlofsen, die autbaben. . .. reftlihen 75 o auf die in der Generalversammlung Kassa-Konto: Bestand . 19 779199 2 380/55

laut legter Inventur. . « «+ + aae s eie anang: ein Arbeiter-Wohnhaus fär 8 Familien. . . . «_. 1537286} 154156 erihtlih vereidigter. Bücherrevisor. bilien- verschreibungen . . . 2 000 e Die Dividende für das, if Geschäftsjahr mit 4 50,— für jede Aktie wird gegen Ri a3 2 s S L Reno P Lo VOI E 1e 15, Dezcriber 1999 beschlo}sene Neuausgäbe Mbagben-Eonis: Lat 118 875 von #4 250 000,— Aktien der Gesellschaft einzu- Prämie Ms: Raa ciane E L 142 655/25 2 050 899/52

P assiva.

A M M

frei cim aa O E E C E B E Er S y p Q i

Bromberg, den 3. Februar 1900. Le Auffichtsrath.

s . . . . . s . . .

b Abschreibung . . 4 156/86] 150 000 e t ¿Betrieb j Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 8 bei unserer Kasse in Bromberg, Kasernenstraße Nr. 3, vom Smmobilien-Konto X1 62 39155 Rücklage-Konto s E us Rülage-Konto 111. . . . | 77000/— | berufen. Die Zahlung der 75 /o also von M 750,—

- bs-Konto : enftá Be C au Steiken laut Aufnahme . . .... : 6 971/50 | heutigen Tage ab gezahlt. L H A La 7 2391/55) 60000 ice Kont Maschinen-Bau- Anstalt romberg, den 22 . mmobilien-KontoXIT 19 344/58 Unterstüßungs-Rücklage-Konto 91 500 auf jede Aktie hat am 15, März 1900 ent- Bromberger Schleppschifffa MENENYEJERNBRNE, Abschreibung . . 1344/88) 18000 A O a N 96 964/46 | entweder bei dem Vorstande eris Gesellschaft Kautions-Konto . . 39 957 oder bei dem Bankhause Gebr. Arnhold in

laut leßter Inventur : hrt V 88 a. Gebliude G A Immobilien-Kto. X111 | 122 304/34 ; Abschreibung . . . 7304/34] 115 000 Zinsen-Konto für bevorzugte Dresden gegen Quittung zu erfolgen; . die Aus-

L m

Credit.

t A US-URE

b. Mascinen und Werkzeuge . i; 6. Modelle . e . . d. Zeihnungen und Pläne .

ugang: a. Gebäude...

Zugang b. Maschinen und Werkzeuge c. Modelle os d. Zeihnungen und Pläne . 0, Dlle ao oos

Abschreibung : a. Gebäude é its b Maschinen und Werkzeuge .

c. Modelle S

[85707]

gewählt worden.

Mülseun St.

Vereinsbank zu Mülsen St. Jacob. In der Generalversammlung vom 20. ebruar a. c. sind die Herren Heinrich Schwalbe, Rentier in Wulm, Franz Akermann, Handelsmann, St. Jacob, in den Au gewählt worden In der hierauf st meister , als Vorsigender , und Herr Lou

ülsen St. Jacob, Hermann Ghrig, Rentier, Mülsen

des A tsraths ift Herr F. A. Oehmichen, Schneider- rg iet “t a e Ae E 9 beide in Mülsen St. Jacob,

Jacob, den 21. Februar 1900.

Das Direktorium.

A. Wolf, Direktor. H. Forbrig, Kassierer. Vilanz-Konto 1899.

Schuldurkunden . . 7228 Zinsen-Konto für Schuldver- T au od 9 5 334

íImmobilien-Kto. XTV 74 312/69 Abschreibung . . 4 212/6° 40 000

Immobilien-Kto. XV 21 188/72 ; i: Abschreibung . . . |__1188/72| 20000 “g iv M,

Maschinen-Konto . G5 46716 Konto . . M161 088.88 Abschreibung . . . | 6546/70] 58 920 b. Separat-Kto. , 2602,71 | 163 671

Küblanlage-Konto . . 74 252/36 Gewinn- und Vertust-Konkto: | Reingewinn - Vortrag aus

Abschreibung . . . 9 285/30 64 997

Transport-Fastage-Kto. 18 114/71 1897/98 . A 2202,76 Abschreibung . . 4 528/67 13 586 Diesjähriger

Lager-Fastage-Konto . 37 024/62 Gewinn ._„ 101 756,13

händigung dec neuen Aktientitel nebst Gewinn- antheilshein für die Geschäftsjahre 1900/1 bis 1904/5 und Erneuerungsshein wird nach siatt- gehabter Eintragung der vollzogenen Kapitals- erhöhung geschehen

Aktionäre, welhe ihrer Einzablungspfliht nicht bis zum 15. März nahkommen follten, haben von diesem Termin ab 5 9/9 Verzugézinsen und üdérdies nah § 7 Absah 4 des Statuts eine Konventional- strafe von 2 9/6 des eingeforderten Betrags also von M 15,— für jede Aktie zu bezahlen und haben über- dies nab § 219 des Handelsgeseßbuhs zu gewärtigen, daß sie ihres Antheilsrechts und der geleisteten Ein-

Passiva. Á lake Aktien-Kapital-Konto . . . . | 1400 000|— 2 E 450 000|— E a 16 910|— Konto-Korrent: Kreditoren . . 39 768/09 M ie 37 607/43 Delkredere-Konto A 5 146/99 Dividende-Konto: vit erhobene Dividende pro 1898. . .. 385 |— Gewinn: und Verlust-Konto: Vortrag-Saldo vom 1. Januar 1ST 26 2 34612 Reingewinn pro 1899 . 98 735

«v o

d. Zeihnungen und Pläne L o: Dal e Ce d eas es u Maschinen-Bau-Anstalt-Betriebs-Konto : etrag iaBestand an Vorräthen und angefangenen Arbeiten e o ala Es

U ae j L M6372 652,76 7 96625] An Kassa-Konto inkl. 2334 4 10 Z | 30 000/—| Per Aktienkapital.

Zugäng durch Neubau zweier Speicher, Erweiterung der Baarbestand der Reserven und 108 230 Darlehn-Konto d ti nos Gleiganlage, diverse Neuanschaffungen 2c. . & 30 815,65 1rE9 A 60 S Beslunid. gus tse

i : 76 864 ,„ 73 „Einnahme 1899. Siraßen- und Brückenbau-Erweiterung . . _. L E csedl T C38 5 Sa Hiervonab: ervef.

Ee c 103 958,89 bshreibung 2 702/461 2432216 Ls 2 050 898|52

Mobilien-Konto I. S7 DO welcher laut Beshluß der General-

Abschreibung . . 1756/30 7 025|25 versammlung vom 17. Februar 1900 Mobilien-Konto 11. 682/94 wie folgt vertheilt werden foll: Der Vorstand. Debet.

Abschreibung . . 136/59 546/35 Rülage - Konto I, G. Hellmannsberger. ——— Ee

Mobilien-Konto Il] T5 194/72 stände, 1 R ee (85549] k

s ° : ände, 0 von L o S

„Fbséreibimg,- - - | C04 4085/4) S T8 20108 d 19 813,1 Neußer Volks3badeanstalt. | An fbKonto. 1125

63496 25 Au3gabe 1899, obilien-Konto IV . 3 698/68 nter LUBungs- uds- A Vilanz vom 31, Dezember 1899. Brausteuer-Konto R 42 000|—

ab Zuibeilung el E 39 430,10} 412 082/86 ed 00 e S E Les AO E LSER go E A E R I e O 1899. Inventur-Konto. Soll. Salair und Löhne Fonto 71 §04 20

L : - chend. ; * 95195 Vergüt ü Dez. ypotheken-Zinsen-Konto . . . 20 250|—

ab Abschreibung G6 02060 D E 3 092/29 Reservef. L Reservefond-Konto 1898. Abfchreibung Es 222522 8 900 En bas Weirtolch: 31, [An Grundstück-Konto . . 8 000 bgaben- und Prämien-Konto T 11 913/90 Umschlagshafen-Betriebs-Konto : el R 7334 4 10 Z Sa. | Reingewinn inkl. Gespann-Konto . S 12 089/16 1898/99 für den , Gebäude-Konto 95 559,01 Handlungs-Unkosten- u. Spesen- Gilenbaunfeaen, 5 fnr Löhne, aufgelaufene Lag : 10 490|—| , Effekten-Konto. Abschreibung . . 3 022/300 9066/86) Aussihterath i 10/oAbschreibuna 959,01} - 94 600 Konto E

714 A 05 4 an die Reserve- 222A ) Es 18 364/99 ür eingelagerte Zuckern „„«««-+ : / echfel- Konto. onds. Werkzeug-Konto .. 33727 45 087,80 t Betriebskosten-Konto 14 845/24 Baumaterialien-Konto : 124 294 « Wechsel-Kon 87, 05, 4 3 0/5 f. d. Auf- Maschinen-Konto

Abschreibung . . . 129 09 258/18] für Be- 7 616.05 Beleuchtungs-Konto. . . . .| 3751/08 Bessany an Norrechen, Siirzes, BioeTen xe: laus M 7 sihtsrath. Kasse-Konto . . . . | IT216/72 amte . , 9087,80 , 14 175,60 5 9/oAbschreibung 1 388,05 A 2494008 A y (tee Suventur L U e . .| 292 574|— S0T 46 10 S Sa. Gc E S pi rit Dividenden-Konto: Utensilien-Konto 3 993,90 4 ps ab Abschreibung . . « « « + + + 4 64A R T Se: elten-Konio . . 4 7 9/9 des Grund- 10%/Abschreibung 399.90 | 10 71568

Y Elektrizitäts. Konto . | 26 95695 kapitals von Wäsche-Konto 3 146/98 R E then; Oel, Tauwerk, Kohlen 2c. laut Aufnahme . . A Ss Abschreibung . . . |___2 695/69 M 1 020 000,— a. Ungebrauhte 4030 4 : 277|—

j (Auszahlung vom d. Sibráaud 445 59 Nud a S ypotheken-Debitoren- | 50. tet 1960 - Gebrauchte . 5, eftand laut Aaiganae Werbftctt: Gie oa 99 ¿01 s An Bullen Per nsen für die Darlehen. fonto ein-D y 1 053 904/07 ab) Fe A iets 2d Ab! Sreibimo 9569 20 seffen-Ronto 0M lla un ACUTen Uuk angefangenen Arbeiten . 493/91 - Prolongiergebühren-Konto. Se S O, S 67 208/79) 1121 112 86 Vortrcagp.1899/1900 103 958 B A onio E AUScbuntea A v a4 224140 Komtor R A. -Konto : Gerichtskosten-Konto. Ngrrätbe i E Gib R Abschreibung 75/96 aiohio Reingewinn po as laut letzter Inventur. . . « E G20 0, Verlust 1899. E el Govfen, | vin de i s t L 3 500 Neingewinn 1999, 50/0 Reservefonds 46 5 054,10 | bschreibungen 2 x Ï E Es S e S0 ae Debitoren . A ca ES Ï 2 821 211

P zu Gunsten der Gesellshaft verlusiig er- werden. î - - Eßlingen, 21. Februar 1900. R od

P assiva.

Activa. Betrag M

Îe: ps Lede dinand eber e

S E E ain ta A IA ee Ee A G tit Ste E M A O

t

[4 |

930! 26 230 ourage-Konto . . «

Geschirr-Erhaltungs- und Vor- 3 600/— spann-Konts E Reparaturen-Konto . . . . Bier-Konto-Korrent-Konto: Ver-

lust auf Außenftände . .. Effekten-Konto: Kurs- Verlust auf

I 142751/18] Ga. Gewinn- und Verlust-Kouto.

bitoren-

Automaten-Konto 340,—

G See E 176 523159] 10/0 Abschreibung 34 | 306|— 60/) Me ainenth H 620/90 a. Konto-Korrent Kto. | 155 037/43 ale None j 119/03 59/0 Direktion u. t i | Albert Wolf, Direktor. Herm. Forbrig, Kassierer be SepatähRonto +1 C el N Debitoren“ . 1 302/50 Di E | Borstehende Retdnung mit den dazu gehörigen Büchern geprüft und für richtig be- 2 845 258/50 2 845 258 Gewinn- u. Verluft-Konto | pon S M 1400 000,— 84 000,—

den, bescheinigt inn- L ; 152 741/57 Vortrag pro funden E Si: Akéob, ani 26. Sainas 1900. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto Credit. | 599 b 1. Sanuar 1900 , 1722,91| 101 082/01 Aktien-Kapital-Konto . . R000 Bernhard Wolf. F. A. Oehmichen. M e 4 L E é : T9 259195 An Gerste- und Malz-Konto . . | 18412916 31. | Per Aktien-Konto ivo C, L - Hypotheken-Konto . 50 000|— A“ p

artial-Obligations--Konto . . 0 a c Per Gewinn - Vortrag von Pypoteken-o uf O E hs | A} | 186827) ¿e Aktionäre der Sähsish-Böhmishen Portland-Cement-Fabrik, Aktiengesellschaft, werden I ito 2E Mroledt Ì Qugerbler-Monlo: » j er i\{ch-Böhmishen Portland- , , , « Brennmaterial-Konto . . - Lagerbier-Konto A. : laut leßter Inventur s irie h é e E E 30 820 biermit Fe e Déilcrohta g, den 22. März 1900, Vormittags 104 Uhr, im Sigzungssaale E i C2 L 970188 g 613 117,98 - Feian-Bquto o 7u1ls7 Per Vortrag vom 1. Januar 1899 . 2 346/27 Zinsen pro 1899 its E N E der Dresdner Bank, König Johannstraße Nr. 3 zu Dresden, stattfindenden zweiten ordeutlichen « E is N 984/31 Einfachbier- ° ol Bier-Konto . . « « . + -|} 337 628/03 Generalversammlung eingeladen. Tacedsiebini « Malzsteuer-Konto . 31 099/40 Konto . 35 939,92 152 741/57 Treber-Konto Ertrag 24 621

Mi a 4A Q

7 585/11 7 58511] Sa. Das Direktorium.

E

R N L wor E

ta E

1 000 000

Spezial-Reserve-Fonds L j - C, Treb Mietben-Konto 1 552/65 1) Vorlegung! deé Bétiihte bes Böcstends und Auffi Htsraths, sowie der Bilanz und Gewinn- e Bieryerbrauchéabgabe-Konto . 13 032/98 « Trebern- 1899, Gewinn- und Verlust-Konto. Soll. Disîoat- u, Zinsen-Konto . R

i leiter FILGOEE Ea. 46 C6 . 52 500 Q K t 16 495 17 tg aide iei

nen pro 0 4-0 p O . - . .. "e o9n- U d Salai O t S0 80 323/32 onto , : j e 25 000 und Verlustrechnung per 31. Dezember 1899, Genehmigung dieser Vorlagen und Bescluß- é L L N E L 14 615 S Malzkeime- AE An Sald ia véólta 4119 252195

fassung über Verwendung des Reingewinns. F Sina 7 58 Der Auffichtsrath.

Unfall-Versicherungs-Beitrags-Reserve-Fonds Í i Schiffs-Versicherungs-Reserve-Fonds Handlungaunkosten-Konto . . 41 391/59 Konto . 3343,02 | 668 826 SinliSenis 208 2) Ertheilung der Entlastung an den orstand und Aufsichtsrath. , * BrefonaLNersieruncs:Sakto - Prets Mietbe, K arde „Der Auffichtörath. 3) Aenderungen des Gesellschaftsvertrags in nachersihtliher Weise: Í S Eee j g 19 685 3 ethe-Konto Ünkoften--Konto 1 864/70 doll Goldshm

E P n O Zinsen-Kont 46 097 ushreibung .. «eo ooooooo E E j R insen-Konio . 9 R atur: Kont 506/29 7 unter Wegfall des gegenftandslos gewordenen bisherigen zweiten Absages Auf l i : : eparatur: Konto : Kahl. Beamten-Pensions- v : S "tine dée Bestimmun 4 daß die Ausgabe von Aktien über e ftatthaft ift; een a E L 2 dpa Koblen-Konto 4930/— ] Hie Dividende Tei bes “Dividendenschein Nr. 5 Ee Dio E E C in § 8 Zusay dahin, daß Vei Kapitalserhöhung das erfte Mal die Dividendenscheine * Fasiagasteparatuxen-WKónto -- 12955197 Ee Ot; ntt nta f « | 6029/66 | unserer ‘Aftien pro 1899 gelangt mit 6 9/6 = M 60,— Zusthreibung : R 14 000 für fürjere Zeit als zehn Zabre ausgegenon werpen f « Reparaturen-Konto : | 15 376/80] Diascbinen Konto Abschreibung | 1 386/05 | Lro Altie von heute ab bei der Gesellschaftskasse, u 0E Abänderung der Bestimmung in § 16, Äbsay 3, über die Vertretung der Gesellscha i O as Üteasilien-Konto, [reibung 9 Charlottenburg, Sophie-Charlottenstraße 92, oder Arbeiter-Unterftüpungs-Fen? durch den Vorftand; j L » Zinsen Une bevorzugter tee Ke dg Abs G20) 2E o bei Herrn S. Simousou, Potsdamerstraße 23 a., zur 4 E in §2 Sufab dabin, daf er Aussubtgrath ein für, ale Mal jur Vorge, 1 G e Konto Aolgnebina -| 2919| Uudialung os . 3 trags, die nur die Fasjun , ) s s : i or, ¿e x , : b ehrausgaben C Ee E 23 mag bsaß “eiter Say du Zie Bestimmungen über verschreibungen . Co 15 739/76 29 435/76 Billete-Konto Abschreibung 75/95 Berlin-QhE rattenarn, Un D U evenar 1908 Zuschreibung . . « - » +- ia ies . Boxausieguingen der Befugniß zur Ausübung des Stimmrehts in General- ¡ Konto Dubio S T „6 688 03 30 352/25 Orto Kahl. z 5 v ungen; e insen-Konto . . . « . « 2 Partial-Obligations. Zirsen-Fofen pro T1. Halbjahr 1899 . fernec Aenderungen in den §§ 8, 9, 17, 26 und Streichung des 8M. e ce L 74 820/23 D: Haben. | (85669) Accept-Konto E C E 4) Erböhung des Grundkapitals um M 875 000,— durch Ausgabe von 875 Stück vom « Gewinn-Vertheilungs-Konto: f Dei. ¿ | Kaiser- Brauerei, Actien esellschaft Kreditoren . . A I S 1. Januar 1901 dividendenberehtigte, auf den Inhaber lautende Aktien über je 4 1000,—; Reingewinn pro 1898/99 103 958/89 31, [Per Bäder-Konto . . . . . . .112728,70 e g ® O Bérlufl-Kon E a Bestimmung der zu diesem Zwecke zu treffenden Maßnahmen; Abänderung der Kapitalsziffer 739 181 oll Zuschuß-Konto . 2000— | In der heute ftattgehabten ordentlihen General- Gewinn-Vertheilung : in è 7 des Gesellshaftsvertrags. ? Aktien 0. S b 81/9 Schülerbad-Konto 4 „f 1500|— P EnT A get zu Mitgliedern des Auffichts- theilung an den Reserve-Fonds 5% . . « « „de 62 092,35 61 Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnebmen wollen, haben ihre it- Apolda, am 30. September 1899. Badehosen-Konto . . 64 T Ad en: Divivenden-Konto 5 9/0 1000 000,— “e spätestens am iweiten Tage vor der Generalversammlung, den Tag der Generalversammlung niht m ba E te Apolda AktiengeseTschat, vid rar air oan Ei ¿s 30 D et Daa (Sh A mib, i E A G A 0 ; k in Dresden zu hinterlegen. y . ex E e E E D e 19 6-9 S l “aa. Bortiand 5 0/9 L 62 gereuel, L oven, den 21. Februar 1900. Did Akti saft d E e E, A ae R D. E s Ba Le eas ooo e LALZAEE O err Rigzard Shhreib ° A A L 0 L e OTUORES 4 x “e ú g z orstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verluft-Konto sind von den unterzeichneten Revijoren Mar Bs, Sr R i i ol C C A ‘d Sächsish-Böhmische Porland Cement-Fabrik, t engese sha ° geprüft und mit den oevüungomea dethcten Büchern name gefunden worden. Neuß, den 15. Januar 1900. i Ébaittebe E U UN ena 1900 ugust Junge, K. F. Lotter. _ Der Vorstaud. Kaifer-Brauerei, Actiengesellschaft. W. Heinemann. Th. Bäßler. Heinr. Dünbier.

218 896

28 430

13 696|—

739 181/92

A. Schöfer.

wie oben 35] Summa Passiva | 2821 211

Der Vorstand. Otto Kahl,