1900 / 49 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Vorfißenden und Herrn Stadtrath Friedrih Schmalbeia in Köln zum ftell- vertretenden Vorfißenden,

2) der Halberftädter Zweigverein

3). der Zweigverein für Oderbruch und meren Fabrikbesiger Dr. Richard 7 errn Fadori er Dr. S ; Wauilos um Borfitenben. i wiedergewählt hat. Berlin, den 20. Februar 1900. Das Vereins-Direktorium. Koenig.

[85742 | 4 Der Rathttanalt Silberstein zu Gbarlotte uns M eute in die Liste der em gen Amts-

Rechtsanwäl! en. gerihte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

[85741 Charlottenburg, den 20. Februar 1900. Herrn Amtsrath Julius Wrede in Oschers-

Der Rechtsanwalt Hermann Grimsehl in Hannover Königliches Amtsgericht. [eben zum Vorfißenden und Herrn Fabrik- hat die Zulaffung zur Rechtsanwaltschaft Sa dem ! besißer Walther Wiersdorf in Wegeleben

iesigen Königlichen Landgericht aufgegeben, diz Ein- L zum stellvertretenden Vorsitzenden, tragung ist in der Liste gelöst. 9) Bank - Ausweise. Keine. :

Haunover, den 21. Februar 1900. S T E E E I E D I O E: M A D NRZ E E E C N O A E R E R E

Königliches Landgericht. 10) Verschiedene Bekanntmachungen.

8) Niederlassung 2c. von Sechste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. M 49. Berlin, Freitag, den 23. Februar 1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel 0 Nei. (x. 494)

Central-Handels-Register für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

[85673]

Uelzener Viehversicherungsbank zu Uelzen.

Die diesjährige ordentliche Generalversammiung wird am Dieustag, den 13, März d. J,, Mittags 12 Uhr, im Thtes'shen Hotel (Stadt Hamburg) abgehalten werden. Tagesorduung: 1) Jahresbericht. 2) Neuwabl des Verwaltungsraths. 3) Verschiedenes, Die mir einem Kapital von 300 ( und darüber versicherten Gesellshaftsmitgliezer werden zur Theilnahme an der Versammiung hiermit eingeladen. Die Police ift Legitimation. Die Abrechnungen für 1899 liegen eine Wote vorher im Geschäftshause, Bahnhofsstraße Nr. 16, zur Einsichtnahme aus. Uelzeu, 22. Februar 1909. :

[85843] Von dem A. Schaaffhausen’shen Bankverein hier ist der Antrag gestellt worden: nom. 4 11 088 000 Aktien der Aktien- Gesellshaft „Gasmotoren-Fabrik Deutz“ zu Köln:Deut, Nr. 1 bis 5000, 5000 Stück à M 600, Nr. 5001 bis 11740, 6740 Stü à M 1200, zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zuzulassen. Berlin, den 21. Februar 1900.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Schwarß.

ee Verein

der Deutshen Zucker-Fndustrie.

Bekanntmachnng. Betrifft die Vertretung der Zweigvereine im Ausschuf}se.

Auf Grund des § 28 des Statuts unseres Vereins und auf Grund des Beschlusses des Vereins-Aus- \{chu}fses vom 28. Januar 1874 wird hiermit bekannt gemacht, daß

1) der Rheinische Zweigverein -

Herrn Kommerzienrath Leopold Peill in Düren

Der Verwaltungsrath. von Spörcken-Lüdersburg, Vorsigender.

[85666]

Anhaltische Kohlenwerke.

Das in unserer veraleihenden Fahretübersiht pro 1899 angegebene Absatquantum für das gleiche

Fahr beträat niht 12 200 587 hl, fondern nur 12 872 102 hl, was wir hierdurch berihtigen.

Die Iahreseinnahme-Ziffer wird bierdurch nit berührt. «Frose in Anhalt, deu 21. Februar 1900. Die Direktion.

[85396]

Rechnungs-Abschluß der Nafssauisch

en Landesbank und der Nassauischen Sparkasse für

vom 1. Jauuar bis 31. Dezember 1899.

das Jahr

Bezeichnung.

Einnahme.

Ausgabe.

Auêgabe bleibt

Vebertrag aus 1898 1899

M J M

Einnahme in

Zusammen

2 M S

Uebertrag aus

1898

Ausgabe in 13899

Zusammen

M Î

Eintiahme

S M D

Verglichen die Einnahme mit der

Ende 1899 ein

Mehrbetrag der

Ausgabe M

A. Landesbank.

O L E Darlehen zur Ablöfung von Reallasten gegen Gemeinden und Verbände

Anstalten . . E E Sonstige Einnahmen und Ausgaben .

ante Joie» «e o oe Eigenes Vermögen der Landesbank . . Neservefonds der Landeskank C e E

OVIIANTE o N r

Obligationen, verloosbare, der Naff. Landesbank Lit. E. F. G. H. J. "Hypotbeken und an

Konitiokorrente mit Bankbäusern, Privaten und

Zinsen, Provisionen und Verwaltungskosten A

| 70 382 400|—

| |

kommunalftändischen | R 6 538 842/06

1281 602/84 6 249 464 42 2 138716 84

j

5 171 100|— | 4 363 078/75

30 913 186/84 84 771/40 6 799 375/43 6 225 258/44

646 857103 147 703

| 75 553 500|— 4 363 078/75 37 452 028 90 84 77140 6 799 375/43 7 506 861/28

6 896 321/45 2 286 419 84

M A

79 366 222|-—

1 628 976/13 45 298/50 174 312/36 1319 159/35

531 701/91

2 111 441/50

| 2 055 400 8 459 401|— 29 831 617/09 6 817 794/71 6 297 772/91

1 300|— 4409 029/86

2 055 4C0|— 87 825 623|— E 2A

2) 6960 299/09 5H s Lea

31 460 593

6 992 107/07 7 616 932/26 933 001191 440 029/86 2 262 193/20

784 062/05

150 pi

73 498 100|—

|

131869112

6 456 291/59 2041 480 64

83 462 544 28

968 863 744 549 192 731 1 428 762 533 001

2 017 254 927 155

Summa . 86 591 026/16

54 351 330/89

140 942 357/05

85 177 071/75

54 838 129/32

140 015 201/07

90 274 862/44

90 274 862|

Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

In

Bezugspreis beträgt L 59 4H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A4. A tr für den Raum einer Druckzeile 30 s.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nra. 49 A., 49B. und 490. ausgegeben.

Waarenzeichen.

(Reichsgeses vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 16.

Nr. 41 996, A. 2214. Klasse 38.

Scherk

Eingetragen für Adler-Compaguie, Waltfried & Eberhardt, Dreéden, zufolge Anmeldung vom 9. 10. 99 am 30. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Ber- trieb bezw. Herstellung nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kau-, Sä&nupf-, Raugtabacke,

igaretten, Zigarettenpayiere und Zigarren, Der Éaelbung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 997. Sch, 3670, Klasse 38,

Eingetragen für Joh. Scharuke, Holenheim, zufolge Anmeldung vom 16. 10. 99 am 30. 1. 1900. Gefchäfts- betrieb: Verfertigung und Ver- trieb von Tabafabrikaten. MWaarenverzeihniß: Rauh-, Kau-, Schnupstaback, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 42 002. V. 1171.

Klasse 26 a.

Vitater

Eingetragen für Vitafer, Chemische Seilanftalt, Berlin, ¿ufolge Anmeldung vom 20. 9, 99 am 30. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Fleis, Eiweisftoff-, Käsestoff ; Brot und andere Backwaaren, Kuchen, Konf.kt; Zerealien und Legu- minosen und Präparate daraus; Kakao, Schokolade, Mard:l- und Nußpräparate, Mil, Wein, Bier, Wasser, notürlide uad künstliche Mineralwässer. Pkarmazeutishe Präparate.

Nr. 42 003, K. 3222, Klasse 32.

ADFIN DE SIÈCLE

Eingetragen für H. C. Kurz, Nürnberg u Berlin, zufolge Anmeldung vom 10. 11. 97 am 30. 1. 1909. Geschäftsbetrieb: Herst-lung und Vertries na- benannter Waarin. Waarenverzeihniß: Bleis, Pasteli-, Schiefer- und Farbstifte, mit und ohne Fassung, , Bleistifthalter, Bleistiftfeilen, Brief- beshwerer, Brieföffner, Federhal'er, Federhalter- träger, Federfasien, Federwischer, Griffel, Gummierer, Kreide, Kreidebalter, Künstler- und Patentstifte und deren Einlagen, Lineale, Maßsiäb-, Nadier- gummi, Radiermefser, Reißzweck:n, Schreibtafeln, Schreibzeuge, Siegellack®, Stempel, LTintenfäfser, Tintenlêsher, Tushen, Tuschnäpfe, Winkel, Zirkel, Zwekenbeber.

Nr. 42094. Z. 677, Klasse 41 €.

Nr. 42 005. L. 2549, Klafse 42,

burg, Neue Gröningerstr. 10, zufolge Anmeldung vom 12. 12. 98 am 30. 1. 1900, Geschäft8betrieb : Import und Export von Waaren. Waarenverzeihniß: Baumwokllene Waaren und zwar: Garn, Nähgarn, Flanelle, Sammet, Shirtiags, Drills, Kattune (be- druckt und einfarbig), Italians, Cretonnes, Damast; Wollwaarcn und zwar: Zevhyr-Wolle, Garn, Flanelle, Sammet, Kamlots, Lastings, Tuche; Seidenwaaren und zwar: Garn, Seidenzeug, Seidenbärder; Cyan- fali - Kuchen, Wurmkuchen; Stearinlichte. Soda, Streichhsölzer, Bindfaden, Batiist, Knöpfe, Segeltuch, Segelgarn. Strumpfbänder, Taschertücher, Hand- tüher, Plüs®e; Patronen, Zündhütchen, Schie ß- pulver, Gewehre, Revolver; Werkzeuge und zwar: Feilen, Beitel, Bohrer, Hobeleifen, Sägen, Rasier- messer, Shlôöfser, Nägel, Drahtstifte, Wellblech, Messingplatten, Zinkplatten, Metallschachteln, Spiegel- dosen, Petroleumkoher, Wacsperlen, Golddraht, Silberdraht, Glübftrümvfe, Nähmaschinen, Näh- nadeln, Gummisoblen, Gummipuppen, Goldleiften, Bleistifte, Washschaalen (Eifenblech, Zinn und emailliert), Lampen, Lampenshirme, Lampenbrenner, Lampendoßte, Stühle.

Nr. 42 012. N. 1254, FKlafse 16 b.

Eingetragen für Heinr. Neuhaus, Bremen, Brill 1, ¿ufolge Anmeldung vom 21. 9. 99 an 1. 2. 1200. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Kognak und Spirituosen. Waarenverzeichniß: Kognak und andere Spirituosen.

Nr. 42 013. K. 4903. Kkramm's Magen-Regenerator

Eingetragen für Albert Kramm, Berlin, Schering- straße 10, zufolge Anmeldung vom 12. 12. 99 am 1. 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Spirituosen. Waarenverzeihniß: Spirituosen.

Nr. 42 014. Sh. 3619,

Kiafse 16 b.

Klase 16 b.

Klafse 2.

Auszug aus dem Gewinn- und Verlust-Konto der Uass. Landesbank für das Iahr 1899. Nr. 42 007. K. 4802.

E E O S E R ISE S

E E E E R E

ic

E A I Se E R Bud ia e M) Le A R - pk

BezeiGunuUun ss,

Effektiv

Ausgabe Einnahme A t. 5 M

Durch Kursänderungen

Einnahme Ausgabe

L. K

A

Ersette, zuviel bezogene Reisekosten

Mehreinnahmen an Zinsen in 1899 Nachzahlung von Reisekosten und Tagegeldern Ueberweisung aus dem Spezialreservefonds . .

Mehrbetrag der Verwaltungskosten in 1899 Mehrausgaben an Provision in 1899

1 2 3 4 9 6 7 8 9 10 11 12

BezezeiGnung

Hebgebühren von Brandversicherungébeiträgen pro 1899 . . :

Gewinn in 1899 durch Veräußerung und Kursänderung von Gewinn in 1899 durch Veräußerung von Effekten des Reservefonds der Landesbank

Kosten der Erhebung der Brandversicherungsbeiträge im Bezirk der Hauptkasse und der Agentur Frankfurt

Kursverlust in 1899 durch Veräußerung von Effekten des Nejervefonds der Landesbank Verlust in 1899 bei den Effekten der Landesbank durch Kursänderung

Ueberschü}s: aus dem 1899er Geschäftsbetriebe . ..

[4

IIII&llIIIff ELEIELL E E

906 s 21

131 143 17 690 497 488

03 646 857

E ELSSSEÉE|

ERFST L S

3149 |

| |

646 857 3149

“ck O ck O

Summa .

Einnahme.

Verglichen die Einnahme mit der

Ausgabe, s Auégabe bleibt Ende 1899 ein

Uebertrag aus

1898 1899

Einnahme in

Ausgabe in Mehrbetrag der

Zusammen M 1399 Zusammen

M. ÀÂ M A

A

M H

Einnahme

Ausgabe

B. Sparkaffe.

Darlehen auf Hypotheken gegen Bürgschaft " x Bere bi H het M

e F erpfändung von Hypotheken O VGIPD N E eo od oe e

Zedierte Kauf- und Steiggelder . . . G vid a aao o-a 00s

O 00M V! I S i

M o 0K 00

Sonstige Einnahmen und Ausgaben

Zinsen und Provision .. . Reservefonds der Sparkasse . . Effekten des Reservefonds .. . .. Debit i es ¡ E 5

Einlagen auf Sparkassenbücher Litt. A. und B.

a. D P

51 458 050

7 676

596 768 2 617 171

176 090|71

e EELS f Go —I J

19 514 723/93 1 293 696/30 2 220 233/85

2110045 21 35 617/72 709 323 78 12 210 285 85 2 722 075 94 3315 478/93 13 082/66 137 785/50 501 267/79

40 [30 §5

2 110 045/21 35 617/72 709 323/78 12 217 962/83 2 722 655/51 3912 247/51 2 630 254/10 137 785/56 677 358/50

2 685 249/50 213 005/06 6 267 095/30 5 612 536/64 9 731/96 697 520/74

2 573 269 10

b A

16 985 138/32 3 600 300|— 1 984 899|—

2 461 818/20 64 532/14

33 886/28

12 423 238/33 2 721 57070 3 286 430/48 43 885/07 150 837/60

677 358|50|

s

}

|

16 985 138/32

36 370 054/31

5 087 067|70 277 537/20

6 300 981/58 18 035 774/97

2731 302/60

3983 951/22 43 885/07 2 724 106/7C

5761 814/39

677 358/50

M S

53 987 636/08

1 | |— 7E

11 300 2% 579/57

640 160/18 2 586 369 03

|— A A

M. Á

35 076 358 01 3 541 580/54

E

9 977 022/49 241 919/48 5 591 657/80 5 829 112/39 9 226/66 711 863/89

2 586 321/20 660 982 65

54 856 33775

44 783 617/46

99 639 955/21

54 605 077 94

14 373 894 62

98 978 972/56

57 226 045|11

57 226 04511 *

Nr. 41 998, C. 2659, Klassc 38,

C opiniei

Eingetragen für Compagnie Laferme, Tabak- ch«& Cigarettenfabriken, Dreêden, zufolge Anmel- dung vom 18. 11. 99 am 80. 1. 1900. Geschäfts- betricb: Herstellung bezw. Vertrieb nabenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Zigaretten, Zicaretttn- papier und Rauchtabacke. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 999. K, 4708, Klasse 38.

Alle Tag Zwolf

Eingetragen für Kahn & Marx, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 14. 9. 99 am 30. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzein!ß: Zigarren.

Nr. 42 000. F. 3089,

Eingetragen für Frauk «& Baer, Frankfurt a. M. zu- folge Anmeldung vom 4. 10. 99 am 390. 1. 1900. Geschäftsbe- trieb: Manufaktur- waaren- und Aus- stattungsgeschäft. Waarenverzeichniß: Weiße Wäsche, näm- lih: Herren-, Damen- und Kinder-Hemden, -Beinkleider und -Jacken ; Damen- und i Kinder: Röôe; Kragen, : i Manschetten, Serviteurs, Einsäßze, soweit solche aus

Klasse 3 d.

Eingetragen für Emil Zippel & Co., Ham- burg, zufolge Anmeldung vom 6. 12. 99 am 30. 1. 1900. Gescchäftsvetrieb: Erxportgeschäft. Waarenverzeiwniß: Wollene, halbwollene, baum- roollene, seidene, hbalbseidene, hanfene, flacsene, jutene Web- und W'rkwaaren, roh, gefärbt, bedru ck und unbedruckti, und zwar: Tuche, Buckskins, Kamm- garnstoff:, Cheviots, Zanellas, Futterstofffe, Moufselin®, Flanelle, Cachemirs, Merinos, Satins, Sammete, Plüs(e, Seivenstofe, Baumwollstoffe, Möbelstoffe, Filze, Kappen, Müßen, Hüte, Shawls, Decken, Spitzen, Strümpfe, Socken, Handschuhe, Unterzeuge,

Litzen ; Garne. Nr. 42 006, S. 2611, Klasse 42,

Eingetragen für A. Keyßer, Döhren b. Hannover, zufolge Anmeldung vom 31 10. 99 am 1. 2. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nah- benannter Waaren. Waaren-

verzeihniß : Eisenpräparate, medizinisch2 Seifen, Mineral- wasser.

ÿtr. 42008, P. 22583,

Dermatophil uv

Eingetragen für Ottd Pfeiffer & Co., Leipzig, zufolge Anmeldung vom 7. 12. 99 am 1. S: 1960: Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb na- benannter Waare. Waarenverzeichniß: Näudemittel.

Nr. 42 009. A. 2273. Klasse 11.

Klaffe 2.

Eingetragen für die Uctien-Vesellschaft für Aniliu-Fabrikation, Berlin, zufolee Anmeldung vom 18. 12. 99 am 1. 2. 1900. Geîchäftsbetrieb : Her- stellung und Vertrieb rahbenannter Waaren. MWaarenverzeihniß: Künstliche organische Farbstoffe.

Nr. 42 010, A. 2274. Klasse 11,

Eingetragen für die

Eingetragen für Schweizer & von Halle, Berlin, zufolge Anmeldung vom 11. 9, 99 am 1. 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Großdeftillation und Weingroßhandlung. Waarenverzeihniß: Spirituosen.

Nr. 42015. J. 1184. Klasse 16 b.

Meck Meck"

Eingetragen für F. IJacobsohn, Breslau, Matthiasftr. 83, zufolge Anmeldung vom 3. 1, 1900 am 1. 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Ram-, Sprit- und Liqueur- Fabrik. Waarenverzeihniß: Kräuterliqueur.

Nr. 42016, Sh. 3788, Klasse 16 €.

), Schwindt Nach.

R. Fraessle.

Karlsruhe.

Eingetragen für G, Schwindt Nachfolger R. Fraeßle, Karlsruhe, zufolge Anmeldung vom b. 1. 1900 am 1. 2. 1909. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation und Vertrieb künstlih:.r Mineralwässer und foblensäurehaltiger Ecfrishungsgetcänke. Waaren- verzeichniß: Künfilihe Mineralwässer und kohlen- säurebaltige ErfrisWuna3geträrk-

Nr. 42 017. D. 2384.

Damm's Lederfett.

Klafse 20 b.

baumwollenen und leinen gewebten Stoffen herge- stellt sind, aus\cließlich der aus Trikot- bezw. Normalgeweken hergestellten Stoffe. E E

Klasse 23.

Nr. 42 001. M. 4059,

Moosdorf & Hochhâusler

Eingetragen für Moosdorf & Hochhäusler,

Actien - Gesellschaft für Anilin - Fabrika- tion, Berlin, zufolge Anmeldung vom 18. 12. V a. L 9 0D: Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Künstliche organisheFarkb- stoffe.

Eingetragen für Heinrih Damm, Elb:rfeld, Süd- straße 42, zufolge Anmeldung vom 25. 10. 99 am 1. 2, 1900. Ge|chäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waa:en. Waarenverzeichniß : Lederfett, Ledershwärze, Lederkonservierungsmittel, Wichse.

Nr. 42 018. R, 3259, Klasse 22 b.

Falkenauge

Eingetragen für Aug. Röper, Hamburg, Luifen- hof 48/49, zufolge Anmeldung vom 27. 11. 99 am 1. 2. 1900. Geschêftsbetrieb : Fabrikation und Ver- trieb nahbeaannter Waaren. Waarenverzeihniß: Meß-, Registrier- und Zählwerke. Der Anmeldung ist eine Beschreibung betgefügt.

Nr. 42 019, T. 1519,

Auszug aus dem Gewinn- und Verlust-Konto der Uass. Sparkasse für das Iahr 1899.

Effektiv

Einnahme Ausgabe

M. A M

453071 | 49

73

50

Durch Kursänderungen Ausgabe

K R Q R s ar. D _ I I 7

Bezeichnung. Einuahme

Eingetragen für Siemfseu «& Co., H1mburg, zufolge Anmeldung vom 6. 7. 99 am 30: 1 1900; Geshäftöbetrien. 5 Import us por von Me Berlin. Treptow, zufolge Anmeldung vom d. 12. 99 | Waarenverzeichniß: WDLawik, Fen, änder, ant 30. 1. 1900. ' Geschäftsbetrieb : Fabrikation und | Spigen, Ligen, Strümpfe, Sccken, Unterkleider, Vertrieb der nacyverzeihneten Waaren. Waaren- Gara. Metalle in rohem und theilweise verarbeitetem verzeihniß: Wash-, Bade-, Douche-, Gicß-, Schwiß-, Zustande, sowie in ihren Legierungen, wie Eisen, Dampfstrabl-, Sand- und Lichtbadeapparate, sowie | Kuvfer, Blei, Zink und Zinn, Messing, Stahl, Theile zu solchen, Bade- und Heizöfen, sowi? Theile | Nickel, Aluminium, Neusilber; eiserne Träger, zu folhen, Seifenhalter, Thermometer, Frottier- Metallröhren, Schienen, Räder, Achsen, Bleche, apparate und Frottierhandshuhe, Badchauben, Metallplatten;_ Nägel, Nadeln, Draht, Meèetall-

atterien und Armaturen für Bade-Apparate und | gefäße, Schlösser. Zement, Glas, Spiegelglas.

für Dambf- und Wasserkefsel, Spucknäpfe, Spring- | Leonischer und cchter Drabt, Gold-, Silber- und | Fx, 42011, M. 4078. aeioiengi C ntfy e Pa tiavvarate für thera- | Kupfer - Gespinnste. Knöpfe, kondenjierte Milch,

veutishe Zwecke, Eisshränke, Klosets, Bidets, Be- Uhren, Lampen, Zündkölzer, Lichte, Seife, Schirme, Y é [

leuchtungs-, izungs-, Koh- und Ventilations- | Schirm estelle, lithographisches und Pack-Papier, Nea t Bt, Seincclanmiek und Sweren, | natürlihe und künstliche Wasser, Waffen, Zünd- ingetragen für Otto Mierisch, Dresden, zufolge J Sa S 16. 1599 O 1. 2. 1920. Ge- [am 1. 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb nah-

betrieb: Herstellung und Vertrieb von Dcuck- | genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Cyklometer An Waarenverzeichniß: Zusaß für Druckfarben. für Wagen und Fahrräder.

è. R d R

L L P C 1 « Md, e o o Vors Gewinn an Effekten durch Verkauf und Ausloosung . , Gewinn an Effekten des Neservefonds durch Ausloosung Beitrag zu den Verwaltungskoften A Verlust an Effekten durch Verkauf und Ausloosung . . Ueberweisung an den Reservefonds ..„ „„ Ueberweisung aus dem Spezialreservefonds . . . Verlust an Effekten durch Kursänderungen . . . . « « « Verlust an Effekten des Reservefonds durch Kursänderungen

I SS&#l1111111 s

“lin

132 684 23 13 082

E E E T T E

S E mm O r S P00... S “S

OVIIANNNPIMS

942 391 113 085

395 476

_—

145 791 395 476

501 267

Ea T0. E D; E S S t S 0. D D 0 D D E. O 0D 0 Q E F i. C. E E. P

=HITISSSIITT H

t E E

Klasse 22 b.

Palace

Eingetragen für Romain Talbot, Berlin, Kaiser Wilhelmftr. 46, zufolge Anmeldung vom 27. 4. 99

457 382 43 885

901 267

Sl S H S114 H1 114

Klafse 13,

ISH S T

9D 00°

Zu Spalte 2 Summa

Nafsauischen Landesbank.

Neusch.

J O | |

Wiesbaden, den 10. Februar 1900,

chic e R

a E E

uten, Munition, Cassia, Cajfiabruch, Cassiaflores,

S tercaals, Gallen, Gewürze, Tbee, Rhabarber, ätberishe und andere Oele, Talg, Samen, Camphor, Pobtaback, Vogelfedern, Moschus, Stôöe, Rohr, Matten, Fächer, Haar, Borsten, Feuerwerkskörper, Häute, Felle.

Direction artrcck:napparate, emaillierte, verzinnte und onftige Metallhoblwaaren, Nippsachen, Spiele und pielwaaren, Maschinen und Maschinentbeile, Pumpen, Haus- und Küchengeräthe aus Holz, Metall und Leder. Der Anmeldung is etne Be-

schreibung beigefügt.

Saarn G En E

eme E

i Sie

T E Bz il i Zte I