1900 / 50 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger, Sun, 25 Feb 1900 18:00:01 GMT) scan diff

[6774] Konkursverfahren. Schladit, zu _Eileuburg wird na erfolgter | meier, zu Bri&, wird nah erfolgter Abhaltung des | 2) Der 1V. Nachtrag zu d | : f : ° rs 5 Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | Abbaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben. Swhlußtermins bierdur 0 etfeTgu haltung 2 “p Nath ag zu dem vom YB o en-B cil a ge Joseph Müller senior zu Ziegenhals ift heute, | Eilenburg, den 13. Februar 1900. Rixdorf, den 19. Februar 1900, 1. September neuen Stils 1896 gültigen Deuts,

Vormittags 113 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Alexandrowoer Grenz- Tarif, Hest 2 U 9 ( D L 9 9 2 9

worden. Der Rechtsanwalt Franzke zu Ziegenhals r amis j H EE fe ee ) - Î Q

ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis | [85777] Bekanntma king, [85773] Konkursverfahren. E enthält außer verschiedenen Berichti uml cll cll cl 9 t I cl cl un 0 ml l rel l cil ad 9 Nl cl cl.

zua 15 Avril 1900, Grfte Gläubigerverfammlung | (I he Fenn G enn 19. Februar v I dahin | Materialwaarenhändlers Albert “onciina br lo le R N es Etrificbliee U | j 1900 F. , . . . . eun udier n L :

am A9. Märk nbtermin am S, Mai L900, | beriHtigt, daß die Anmeldefrist Fearuar d 3. April | Staffurt wird nach erfolgter Abhaltung des SHluß- R S Tariftabellen (Anwendungg, M 50. Berlin, Sonnabend, den 24. Februar G

Vormittags 11 Uhr. - Offener Arrest mit An- | d. Is., sondern bis zum 28. März 1900 läuft. termins hierdurch aufgehoben. b. neue Ausnahme-Frahhtsäge f

zeigefrift bis zum 20. März 1900. Elbing, den 22. Februar 1900. Stafefurt, den 19. Februar 1900. Bromberg, den 1 b E Holzftoff 2c. : Biegenhals, den 22. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. erg he Eisenbahn-Direktion, Amllih festgestellte Kurse. | AsenerSt-F:5931| veri (000500) Sthbned S A v7(34| LL7 (300019 Obligaisanen Dentschen Bap talge c Barons cat iat (8579) Konkursverfahren (85796) Konkursverfahren S erliner Börse vom 24. Februar 1900. | „do, do. 1898/2 147 [1000100 Solinger do. 994 (14: I—, D. - Ostafr. Z.-O.|b | 1.1.7 |1000—30c]106,75 bz . - L G Ee f L x ¿L D , 4. R Boote SRCIEE Vermögen des | g În dem Konkursverfahren über das Vermögen des N eie A enf D, der } [85819] 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta hle 1 Krane bsterr r G v. 1889/34) 1. e bor o. 1895/34 L. Apothekers Georg Kraut in Berlin, Birken- Mühlenbesißers Hermann Niemegt zu Lebuser | Bertus E Ei "ta ens uns E Firma Sächsisch -Preußish- Südfranzöfischer al. = 200 e 4 7 Gld, sübb. W, = 12,00 6 ib vou | bo, do. v. 1897/34| 1.1.7 |5000—200|—,— Stargarder do. .|34| 1. Ausländische Fonds straße 68, Firma Dr, Rosemann, Mehnert « | Nittelmühle f ur cer der D habers E E N T LOUG, Verius 1. Ne, 11 S. T8 Die. inf G 1,70 k L Mart Banco = 1,00 d 1 fand, Krone D LIS 7 | Baden-Bad. do.98 24 L No 5009250 Stettm v7 Argentinishe Gold-Anl / es Verwa ußtermin auf den 13. Mär s ads: - Mr, . 728. ü 0 v N S / .(5000— f. | do. do. itt.O. «Anl Go f iasoige Staspertdeitung nad Abbaltung | 3900, Vormitiags L, Ubr, por dem König: | for in dom Bergleäatermine vom d. Zannar 1800 | gekadigten neuen «Lars, sfe d Januar d. J au Y d 1 Wine Series = A0 d“ | Ber ig0 111 (000 BOOsr- do, do. 98 LitkP,84 11 do. do, feine 5 en Amtsgerichte hierselbst, Oderstraße 53/54, : gekündigten neuen Tarifs für den direkt ü t.O. 66-7534) 1. do. . 16 z 9. o. abg. Berlin, bau a Zimmer 11, af ei i Dos Swängbvergleid durY rePlräftigen | verkehr {wischen Alt-Müusterol tr, Genf O Amstecdam, Rott. . [8 T,[169,00G Berl.St.O. 06 N berich. (5000—100|96 Siralsunder bo. «4, 1-4 m E des ovale Cn L Rüth: 84 Frankfurt a. O., den 90. Februar 1900. A n om . Januar estätigt ist, hierdurch Verpieres A e | 08 Mies und g E, . UPUE do. 1898. . ./34| 1.4.10/5000—100/96,50G Wandsbeck. do. 91 P B lige L G «9A aynn ° ationen der en Staats- und der rusle ul. s E ' do. Stadtsyn. 1900/4 | 1.1 Weimarische do. . L, ° D. s n [85804] Koukuröverfahren Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4, | WermelG M es Amtägerit. 4 S eee eli ves Direktionsbetirks B N tv: bin. Plähe 10 1112,00G BielefelverSt.-A. 4 | 1.4.10 2000 500|100,70bzG Wiesbadener do, ¿84 veri do. dußere von 88 . a « Æ, nen n andin. Í s A do. 1.1 do, 0 s d 0. G a eSeifiers betrie Franz zu Berlin, | N ei e zunimathung, 85755] Konkurs Kamenz, Leipzig-Eutritsh, Leipzig (Berline enhagen : « | 100 Kre. 8 Till Borh.Rummelöb. 34 | 1.4. do. do. 1898/34 1. do, do. 1008 Markgrafenstraße 86, ift tnfolge eines von dem e Ent Es e Lee | Das P drn: dn (gg Vermögen des “vaten es A ara ga i Qud Thir ne Bf), do 103080 Breslau L E B es Laas 4 : L 1897 L n Car rau B . v e i . e Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem ¡um Konkursverwalter bestellt. è | Shuhmachers Georg Stheelken zu Edeweht | des Direktionsbezirks Halle, Gera (Reuß) “pu Listab. u. Do Geiibera n 95/3F1 Ge N Barlettaloosci.K. 20,5.97 0 0 do 991351 v

E R L R P T ESE T E E D S I

E P E: L er E E

84,30 bz 84,30 bz 80,10bzG 80,20bzG 71,60bzG 71,90B

72 90 bz 74,30 bz 65,50 bz 22,20 bz 90,25 bz G 98,50 bz 98, 50G 92,75 bz G 92,75 bz G 92 10bzG 92,10 bz G 92,20bzG 92,20bzG 91,75 bz G 91,75 bz G 94,256G 75,50 bz 75,50 bz G 76,30 bz 76 40bz

bard 63.)

. (Lom

etersb. u. War

L L

b fi j l i O O A I

D E S0

A Be

Lissabon 4.

e C

1. 4. 4.

Schwed. Pl. 6.1

Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den S. März wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom °

1900, Mittags 12 Uhr, vor, den Königlichen | Grauens gliches Amitgeriht 28. Oftober 1809 angenommene Fwangvergleid dard | am L. März d, I. nos nicht erfolgen, ‘E blen Y odr u Parr do Pfandbriefe. a N 5

7 ; ! R rechtsfräftigen Beichluß vom evruar e- | daher die in der erwähnten Bekanntmach h bo, of Flügel C., Erdgeshoß Saal 36, anberaumt. stätigt ist und nah erfolgter Ablegung der Schluß- | 1 achung unter

Der Vergleichsvorshlag und die Erklärung des | [85759] Konkursverfahren. rechnung des Verwalters Vierdurd ausgehoben. M Ce und Frachtsäße bis auf

Berlin 5 P

Caffeler do. 68/87

Ä e R E

ersch.|3000—200|—,— A Gharlottenb.do.89 4.10/2000—100]101,10bz El.f. M 4

do, do.

Bosnishe Landes -Anl. 1 3000—1501117,50 do. 1898 1. . do, 1889 1. do. X 1

fas 5 do. o. ea N Bozenu.Mer.St.-A.1897 3000—150199,70B BukaresterSt.-A.84 konv.

100—5000/101,40G „do, fleine 3000—150|95,20 bz P S C LAONS | p da vis 5000— 150/95 69 bz : do, MON Se G lo Meni 3000—150 96 60G Budapester Stadt - Anl. 3000—150 O do, Hauptstädt.Spark. 4 3000—75 [93 60bzG Buen. Aires Gold-Anl. 88/45 2000-100185 0b) do. do. do. 5002 44 T Se IRESOOR do. do. do. 1002/41 do, do. do. 202/41 do. Stadt-Anl. 1891 6 | 40,60 bz G da. do.’ fleine\s | 40,60 bz G do, do. pr.ult.Febr.| 40,50 bz QUE Gold-Hyp.-Anl.92| | 2br Nr. 241561—246560| 88,75 bz tjo a E O 88,75 bz r Nr. 20000 E 2r Nr. 61551— 85650 6 38,75 bz do. Nationalb.Pfdbr.I.I1./6 89 60G Ghilen.@old-Anl.1889 il. 44 83,50 bz G do. do. mittel\4¿ 83,50 bz G do, do. große|47 —,— Ghinefii&e Staats - Anl. 54 102,10G do, do. 1895/6 104,30 bz do. do, kleine'6 104 30 bz do. do. 1896/5 98,20bz 25rf. do. p. ult. Febr.!| —— S276B! ;

000— do. von 1898/44

Als 0b rifiania Stadt -Anl. 4"

| ; S 97

[5000— 100/95 60 bz Dänische St. -Anl. 1897/3 ;

[3000—-100]100,40G Dän. Landm, Bb. A 4 abla 3 5 3

St..

5, Schweiz 9.

Gläubigeraus\hufses über denselben sind in der | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Westerstede, den 18. Februar 1900. Ï | Gerichtö\hreiberei des Königlichen AmtsgeriGts, Neue | Kaufmanns Daniel Samuel zu Hannover wird ede t Oldenburg, Amtsgerit, 11. DrBee Le Sara Divan L * \2M.|80,95 bz revi ed bdató 19, Ser 19, zur Einsicht der jur Pelfung de Bas angen aaren ai Veröffentlicht : der Sächfischen Staotseisenbahnen | . « , «/ 100 Kr.

etheiligten niedergelegt. ermin au ttwoch, deu . „I (L. S. ers, Gerichtsshreibergehilfe. E i s

“ade gibt 19 ebm E 1 20 Vormittags 1A Uhr, vor dem dnigl R : E h Gerichtsshreibergehilf namens der betheiligten Verwaltungen. d N 100 Kr.

er i reiber gerichte hiér, Zimmer 126, anberaumt. 85788] Amtsgericht Wildeshausen. 100 Kr.

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. Haunover, den 21. Februar 1900. Das Konkursverfahren über das Vermögen des [O] e ide ER Bea ifes Verband Schwetz. Pläge .| 100 Frs. S Königliches Amtsgericht. 4 A, bisherigen Brauerei-Direktors Theodor Sager | Der gemäß Bekanntmachung der Köni lichen do. do. „| 100 Frs.

[85805] Konkursverfahren. E zu Wildeshausen wird, nahdem der in dem Ber- | Eisenbahn-Direktion Berlin vom 31 Sautáe 1900 Stalien. Pläye .| 100 Lire

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [85770] Konkursverfahren. gleihstermine vom 8. Januar 1900 angenommene | jm Verkehr der Preußish- Hessischen und Old do, do. «| 100 Lire Kaufmauns Jacob Zobel in Berlin, Frank- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Zwangsvergleich dur rehtsfräftizen Beschluß be- | bucgishen Staats-Cisenbahnen am 1. Februa 1900 St. Petersburg .| 100 R. ur Allee 37, Firma: J. Zobel, ift, nahdem der | Schuhmachermeifters Hermaun Stiller zu | itätigt und Schlußrechnung gelegt ist, hierdurch auf- | in Kraft getretene Seehafen- Ausnahmetarif für Ei do. ./ 100 R. d do. 98 n dem Vergleichstermine vom 10, Januar 1900 | Haynau wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | gehoben. und Stahl 2c, sowie Eisenbahn-Fahrzeuge im S Warschau …. . «| 100 R. , D n dner d 1893 angenommene Zwangsvergleid durch rechtskräftigen | termins hierdurh aufgehoben. Wildeshausen, den 17. Februar 1900. der überseeischen Ausfuhr nah Oft-Asien Mud ai Geld-Sorten, Bauknoten und Kupons. E be ‘Fv.9313L| L \ 1000 f L adt Januar 1900 bestätigt ist, auf- | Haynau, de niliées An deerié Ï Veröffentlicht: Abrahams, Gerichtéschreiber. | Gültigkeit vom 1. März 1900 au im obengenannten Münz-Duk [# 9,72B |Engl.Bankn, 12/20,50bz Düfseldorfer vo.76 34 ‘5.11/10090-200|96,50G Li L D

Berlin, den 19. Februar 1900. CLAA Ss Z Verbande zur Einführung. Näheres is auf den P Duk E rz.Bkn. 100Fr.(81,55 bzkl.f | do, do. |34| 1.4.10/10000-200195,50G do, neuland\&.|:

Der Berichts\{hreiber [86075] K. Amtsgericht Heilbroun Tarif- A. Bekanntmachungen Tarifstationen zu erfahren. Souvcreigns .|—,— oll. Bkn. 100 fl.|169,10 bz do. do. 37) 1.1.7 (2000—500]/95,50G Go. 90 3 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84 Das Konkurtverfah iber das Vermögen d ? Hannover, den 21. Februar 1900. 90Fr8.-Stüde| 16,325 bz |Ital.Bkn 100Lr. 76,15Bkl.f | do. do. 31| 1.3.9 |2000—500|—,— Posensche SŸ1-X g : . 84. M e e C ees 2 Sena s der deutschen Eisenbahnen Königliche Eisenbahn-Direktion. 8 Guld. -Stck.|—,— |[NordBkn.100Kr|112,10G do, do. 3, do 1148 (85806] Konkursv n Kof á 7 A Gold-Dollars|—,— Oest. Bk.p100Kr|84,60bzB | Duisb.do.82,85,89/34| 1.1. do.

B i oukur arsddres. mangels einer den Koften des Verfahrens entsprechenden | [85818] [86050] Imperial St.|—,— do. 2000 Kr.|84,60 bz B "y. 96/3 D a Here La E es e s Are e Fe Gugel worden. Ausfuhr- Tarif von Deutschen und Nieder- Niederläudish- Südwestdeutscher do.-pr. 500 wie Russ.do. p.100N 216,65 bz rf. St.-Obl. 84| LL. Elisabethufer 44 (jegt Dresdenerstraße 67), alleini en E Gerichts iber Gehri läudischen Stationen nach Eydtkuhnen, WALeBeLeen e, do. neue . . (16,22 bz | do. do. 500M. MnEE i; » 0 Os Inhabets der Firma Jonas & cledländer er reiver WeHhring. Prostken, Jllowo, Thorn tranfit und Deutsh- | Am 15 März d. Is. treten für die Beförderun do. do. 500 g|—,— ult. Febr Erfurter do. 93 1.3 Neue Jakobstraße 16, ist infolge Schlußvertheilung | [85761] Konkursverfahren Alexandrowoer Grenz-Tarif (Heft 2). | von Holzfoff, Holzzellstoff (Cellulose), Strohft Amer. Not. gr.\—,— ult. März —,— Efiener do. 1V.YV./3 nach Abbaltung es Schlußtermins aufgehoben | Das Konkursverfahren über d E Seidel H Am 1. März d. J. neuen Stils treten nach- | und Strohzellstoff in Wagenladungen nah Nieder- v0, feine|—,— Schweiz.9t.100Fr|80,90 bz do. do. 1898/3 wobei: 0 Gan Wilhelm eie G O aar eTudiée stehend bezeichnete Nachträge in Kraft : ländischen Stationen Ausnabmetarife in Kraft: do. Cp. i. N.Y.|—— |Ruf.Zollkupons/324,60G | Flensbg. St.-A.97 3

Berlin, den 20. Februar 1900. inr Matica wird E erfolgter Abhalt a dés 1) Der VIII. Nachtrag zu dem vom 1. Januar | 1) von Stationen der Badischen Staatseisenbahn Belg N.100#r|81,25 bz do, fleine|—,— rankf.a.M. do.99/3

, Der Gerichtsschreiber S Hlußternins bierdur cnfachoben: ung de E gültigen E ale bo Vinetta dne R ‘igt Eisenbahn-Gesellschaft (Breg- Fonds Us Staat Ee 6 Frausftädter do. 98/3 ; - ahn), dt. o) i .4.10| , . des Königlichen Amtsgericht 1. Abtheilung 83. Mainz, den 19. Februar 1900. Nicerländisden Stationen na Eydtkuhnen, Prostken, | 2) von der Station Moximiliansau der Pfälzisden P Mas u kv E x j Glauchauer do. 94

n versch./5000—200/97,10G Graudenzer do.1900/4 | . do, Lit, A. [85808] Sailriovielutati, G E tE Fllowo und Thorn transit zur Ausfuhr nah Rußland. | Eisenbahnen. doe Di z E 10000- 200|87,40 bz Gr.Lichterf.Ldg.A. 3 : A

( Derselbe enthält i i G

Das Konkursverfahren über das Vermö des ; J ae: erselbe enthält außer verschiedenen Berichtigungen | Die Tarife können zum Preise von je 10 „S von do. ult. Feb. _— Güstrower St.-A./3 Tát. O.

Kaufmauns Le Scheidemaun zu Schöneberg, Veröffentlicht Haubah, H.-Gerichtsschreiber und Ersänzuygen den betheiligten Abfertigun gsftellen bezogen werden, Preaß- can kv.|35| vers. 50001507198 D do. 1897/3 , Lit. O. o o.

do. I, IL. 1895|: “e do. L 1899 4 G E N L. : do. neue... o. do. «Le ' Land entral Cstthuser do. .. Ï R De 3 do, do. 1896 Ï B 10D. : Crefelder do. « - : Kur- u. Neumärk. |: Darmstädter do.97 l do. neue . 13 Deffauer do. 91 4 do. do. 96 Dortmunder do.9L

uan jeuck prak fran jer pur I) J DO D bak bak pi C

x, Modrid 4.

Paris 3.

E ri aaa

Sp Io

A A brn brd brd brd fi O A O

84'50B 180/75G 75/95 bz

s

London 4.

Italien. Pl. E

Diskonto. Amsterdam 32.

Kopenhagen © G R O E R as R:

is

00 b m O O DO 00 D 29 S

S I

Zaunk- Brüffel 4.

213 5G

Wien 4k. E e DD D d pi

P1. 6j.

Lt

: - - I A A A A A A NÂA A AAAAAAGSA

R

bt pi b

_—-

| do.

| i do. landschaftl. | Swles. altlands{.

| do do 4 |

| do. [lands d. neue | L, do. do. do. | , bo: Táki A.

r 10 wr [Eh

I A i J J ft S] J J d A =ASA

O

p-t

wr

Punk ferm fornk Juen

T5 G5 1F C20 F E

| | | s |

i S

F

a. die Einführung neuer Tarif - Vorschristen und | Köln, den 20. Februar 1900. 1.4.10/5000—150/97,10G [leshe do. 1886/3 ; Lák, O.

auffstr. 19, in Firma Berliner Waarenhaus | (86076] Konkursverfahren. 7 : C Bea Scheidemann (Geschäftslokal Friedenau, R eran. Das E Ei ci über das t I I T E Sa pat T Dir t. E LAIOIIO L E GaAtA eth S:

Rheinstr. 55), is, nachdem der in dem Vergleichs- | Vermögen des Meßtgers Peter Weigold von bo, do. ult. Feb. E C termine vom 11. Januar 1900 angenommene Zwangs- | Neckarau wurde nach Abhaltung des Schlußtermins A aaa einer größeren Anzahl neuer (86049) Da A Seh) E N O Dildesh. T4 A Lar.

a Bekanntm L L vergleich durch rehtsfräftigen Beschluß vom 11. Ja- | und erfolgter Schlußvertheilung durch Beschluß Gr. | , neue Eilgut - Frachtsäße für den Verkehr von D etoiseck Oefeeccicbisch-Ungarisher do. o. 96 1.2.8 |3000—200] —,— do: do. L do do ver\s{.|1000)-200]95 25 bz N do. | / i do. nowrazlaw do. |3

nuar 1909 bestätigt ist, aufgehoben. Amtsgerichts hier vom Heutigen aufgehoben. Ba yerischen Stationen, Eiseubahu-Verband. : -Anl. Berliu, des rect, Sreiktsscbreiber Manne, tes uuar G2, fató erihts: d. ein Verzeichniß derjenigen Russishen Verbands- | Die im Tarif Theil i Heft 1 vom 1. April 18% ai 4 1 A 1.2.8 |2000—200|—,— idi Wefifälische , : g i; Stationen des Deuts - Russishen Gütertarifs | sowie im Nachtrag 1 hierzu vom 1. Oktober 13% do.Ldsk.Nentensh. 2000—200|—,— Karlsruher do. 86: do. R 5000—200|—,— y do. 89 do, ° do, . . . 2000—500|--,— do I, poli

j

| | |

E)

R wi 4-4 S j

-

S —AAAASAA=I

o, |5000— : Dän. Bodkredpfdbr. gar. 0A cebge M Donau-Re lier. -Looje Ï ) Egyptische Ee dah do, priv. Anl. . . . ./34 4 M ‘fi 4 5000—200| —,— 0. o. eine|4 20 4 do. do. pr. ult. Febr. T ES do. Daïra San.-Anl./4 | Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.\4 do. fund, Hyp.-Anl. . 3j do, Loofe. lies do. St.-Gis.-Anl. . (34) i as 74 Fretos e|—| E alizische Landes-Anleihe 4 S Galiz. Propinations-Anl. 4 5000—60 193,70 bz Genua 150 Lire-Loose . .|— 5000—200]84,90G Gothenb, St. y. 91 S. A. 35 5000—200|84,90G BLRAEe Anl. 1881-84 1,60] |

c ? do, do. I, | C 70G | | ba ngilasi Gar do. tons G.-Rente42/o (10

.. . .“ i 9/011,30 Sächfi fandbriefe. po do. mittel49/o\1,

R TDOIZZ do o do, fleine 49/0/1,30

S Tr n u, i cguni IO ! do, Mon.„Anleihe G 1,1%

L, L, ELATI . 3 2000—75 [9425 o, eine 49/5|1,16

da gs SVTIL a 4 9000100 0426 do, Gold-Anl. (P.-L-)/160

P E ds, do. mittel 1/60 do do. Dfb.CGLIIA 4 1500 u.300|—, m Fleine 0

do, doi Pi UAD N Helfingfors Stadt - Anl. 54

u, 1B, Ll u, A /2000—75 |94,25G do, do, Pfd, TBAu.3UI4/34| 1.4.10/2000—100/94,25G DOERA Ba: T do, XX1/34| 1.1.7 |5000—100/94,25G L A S LLK do, Grd. (XB1 n. SBA/34| 1.1,7 |[2000—100[94,25G I rer. r i.K. 1,4, T do, \tfr. A .Pfob. Hannovershe . . . .4,10/3000—30 ]101,10G do. do. do.

V ed s ./3000—80 |—,— do, Rente alte 20000 u. 10000 Hessen-Nafsau .4.10/3000—30 |101,00G do. do. kleine.

do. . «3 ./3000—30 |—,— do. do. pr. ult. Febr. Kur- u, N. (Brdb.) 3000—-30 10i,25G do. do, do. do. . 3 .13000—30 |—,—

Jütl. Kred.-

Lauenburger . . . .L.7 |13000—80 |—,— he 3000—30 |101,25G g 1

.13000—30 194 60G do, do. E 3000—30 |101,10G Karlsbader Stadt - Anl. 4 | .13000-—-30 194 40G Kopenhagener ho. 3} 3000—30 1101,00B do. do. 18924 | do. A /3000-—30 [94,30G Lifjab, St.-Anl, 86 1. 11.4 | Rhein, n. Westfäl./4 | 1.4,10/3000—30 |—,— do. D kleine\4 | do. dd 18 .13000—30 194,60G Luxemb.Staats-Anl, v. 82/4 | S L L é 3000—30 [101 10G Maikänder 45 Lire-Loose Si Stlesischze . . . 3000—30 |[100,90G do. 10 Lire-Loo do. R .13000—30 |—,— Mexik, Anl. 1899 große\5 Shlsw.- Holsicin. 3000—30 [101 10G do. do. mittel |5 do. do, [3 .|3000-—30 194,50G do. do. Ánsb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. 43,75 bz bo. Gtaats-Gisb.-Obl.|5 Augsburger 7 fl.-L.|—|p. 25,00 bz do, do, kleine Bad, Pr. Anl. v.67 : 144,20 bz Neufchatel 10 Fraboole \—

Bayer. Präm. - 166,00 bzG New Yorker Gold -Anl.|6 Ce w T 131,10 bz Nord. Pfandbr. Wiborg 1.4 @öln-Md.Pr.Scÿ.|34 di II ‘orps voi 26 hd id

übeder Loose . _.|3È

136,00G do. O. 4 130,80 bz Norwegishe Hypbk.-Obl. Meininger 7 fl.-L|— Oldenburg. Loofe ./3

132,00 bz do, Staats-Anleihe 88 do. mittel u. kl Pappenhm. 7fl.-L.|—

130,75 bz

| |

C5 pak jene park und Jenck Penk CAD P H bk Q bri fd j ÔU

O AAAADALO

| | |

en ph d O

pk jk

t prudl En d gend fen rak fund dad jed derts fend fend denk brnk fk fend pru drt prt S

T5 1a G5 n G5 S

e ra

wie

B A

red puri

| | | | |

“-— +ck—

O V S

|

Or! p i i

|

—_ en

a L fu °

4 | 1,5. 9

T) Go

O u N s bs O

G9 I 9 5 S L e pi R [y dD

wirdrr

A gnd reé bek drk pk grd ded fes dea tra fra §

pes e

bund jak jam jen

- é A S R tarifs bilden, L für Graphit, upreiner (erdiger), roh, auch ge L 1887 Das oe beeidirea Abee 08 Vermögen des N S dee. verla Mes: Vermö d e. neue Ausnahme-Frachtsäge für Holzstoff 2c., \s{chlemmt oder gemahlen, treten Ta N N 1900 Ge D 1888 5000—500/95 50 bz bo. 98 Wüäsche- und Schürzenfabrikanten Herma Schub S ub G Cra es f. einige geringfügize Tarif - Erhöhungen für |} ohne Ersaß außer Kraft. bo 1890 5000—500|— ,— do. Franz Carl Schiefner ia Chemnitz wird Add Os e Ende in M Muyis E reges Marktshorgast und Würzburg, Stationen der König-| Köln, den 21. Februar 1900. do, 1892 5000 —500|—,— 00, S Ss L BecclciSttercaine Lem Mb, E Na Malta M Ls E lufter vers A lih Bayerishen Staatsbahnen, mit Gültigkeit vom Namens der betbeiligten Verwaltungen : do, 1898 5000—500—— _ do. do. 98/3 1900 angenommene Zwangsvergleich durch rechts aufgeboben. A : 15. April d. J. Königliche Eisenbahn-Direktion. do. 1890 eures 85,00bzB Königob 91 I räftigen Beschluß vom gleichen Tage be ; j 2, : 19, 000—500|—,— s -ITL! bierdur aufgebobm. is arienbers. iches Axiiggeritt, (86103) Oesterreichish- Ungarisch - Frauzöfischer Eisenbahn - Verbaud. 1899 o O EON Lo E E j do.99Ser.1.u.1l.|

es E do. v i i ¡ Frachtsäße für die Beförderung von Möbeln aus gebogenem Holze von den hier nachftehend namhaft „Hess. StA.N/N Chemnitz, den 21. Februar 1900 Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : gemachten Oesterreichishen Stationen nâh Pari A M GeHepS 96 M 5000—200|—,— 5000—200j84,70B Landsb. do. 90 u.96|: Laubaner do. 11. 0/5000—

i 8, Bekannt Ae E een. Gerihtss@reiber: L N __Mit Gültigkeit vom 1. März 1900 bis auf Widerruf, längstens jedoch bis 31. Dezember 1900 do, do. G. 3.10.96 ktuar Reger. ; (86073) Konkursverfahren werden für die Beförderung von Möbeln aus gebogenem Holze unzerlegt als Frachtgut, und zwar: do, t, fr. Verk. É a) in Kisten, Fässern oder in Holzvershlägen (Lattenvershlägen) verpat, do. St.-Anl. 99/4 j Liegniger do. 1892: .8 |2000—-500/104,00B Ludwgsh. do.92,94| 11 Lübedcker do. 1895

—— In dem Konkurs erfahren über das Vermögen des b) unverpackt oder nur in St roh, Matten oder Leinwand ckt, St.s (85778) Konkursverfahren. Kaufmanns Aloyfius Rohwedder aus Mehlsak | nachstehende Frachtsäße auf dem Rückvergütungöwege dbeceinett E E Hd i S a6 Magdb. do. 91, V Mainzer do 91

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten For- | mmmmmmmm=———_————————————— des Schuhmachermeifters Wilhelm Loetz, früher | derungen Termin auf den 7. März, 1900, ee, I. bi S N bo, amort.87 t in Dt.-Eylau, jet in Graudenz, ist zur Abnahme der | mittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Nach bis zum Schnittpunkte IL. vom Schnittpunkte bo, do, 913 S@lußrechnung des Verwalters, zur Grhebung von | gerichte hier anberaumt. bei Frachtzablung für do, do, 93/34 Le Beigtane ju deekefibtlherden Forde e MuShorn tas wetl @ ] c aen 2 e nden Forderungen : uhhorn, aris as wirkliche Gewicht | mindestens 5000 k 5000 Kk en S "T QRIE L A Besdblußfastung ver Gläubiger g ; E Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerihts. E und Reuilly) bezw. mindestens 20kg Pro Erotlitdriet E ea Frachtbrief S 3x uß- ——— , , 3 termin auf den 21. März 1900, Vormittags [85766] Konkursverfahren. Stationen der franzöfishen Ostbahnen. pro Frachtbrief und Wagen und Wagen _ MeFXL. Eiib-S&ld |34 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbft, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des a. b. a, b, a, b, do. kon}. Anl. 86/34 Zimmer Nr. 9, bestimmt. Bâers Johann Arens ju Reinsport fi zur verpackt | unverpackt| verpackt |unverpackt| verpackt | unverpadckt de, do. 90-9434 Dt.-Eylau, den 22. Februar 1900. Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- Von - Sachf.-Alt.Lb.Ob. 3# Karabasz, rungen Termin auf den 10. März 1900, Vor- Francs Gold für 1000kg n Sach\.MeinLdéêcr. 4 Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Mies s 10 Me R AILMIE Amtsgericht | 4. den Stationen der K. K. priv. Kaiser Sigl’ Si ¿Reat —— er, Zimmer Nr. 9, anberaumt. j ; , R ? e Wf [85785] Konkursverfahren, Neumagen, den 16. Februar 1900. O ads 1a Shw.-Rud, Sth./34 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fust, Aktuar, Ma S! O24 1070 P 1600 20 16,60 Weimar Schuldv. 34 Spezereihändlers Otto Keftiug in Kirchderne ist | Gerichtsschreiber des Königlihhen Amtsgerichts. elle a E A i E O 15,90 do. do. konv. zur Abnahme der Sclußrehnung des Verwalters, zur S Wein G L R 20/60 13/50 1250 E Grhebung von Einwendungen gegen das S(lußyer- | [85767] Beschluf:. b, der Station der priv Oesterr „Ungar. ) : G 12,50 Brdb. Pr.-A.1.-1V zeichniß der bei dez Vertheilung zu berücksichtigenden | Das Konkursverfahren über das Vermögen des * Staatt-Eisenbahn-Gesellschaft : Cs Han.Proy. .S.1l. Tor erungen D r 4 ra bea a en Mars Oersabe La, lug ARNREE in Wurstorf Nemotit : 9410 98 90 91.50 91.50 V4 E V d 06-97 , » vor de n ird, we Mee S ' ' ' ' 9, V. IX, . T Amtsgericht bierselbst, Zimmer Nr. 39, bestimut, 7 aufaehoben. \ AOAMFSNEHNNI ISEIUCIKNEEN Yas, Die Gesammtfrat ergiebt ih durh Addition der für die ganze Sendung bis zum und von Oftpreuß. Pro.-D. | 1. do. 98S. I. Dortmund, den 13, Februar 1900. Neustadt a. Rbge., 17. Februar 1900. Schnittpuukte getrennt zu ermittelnden Theilfracten. omm. Prov.-A./34 do, 98S. 111. Der Gerichis\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. 1. Vorstehende Frachtsäße finden nur auf folhe Sendungen Anwendung, welhe in Eger 1 osen, Prov.-Anl.|33 f. } _ do, 99 S. Il. E kartiert oder neu aufgeaeben werden. und von Eger bis Maris auf Grund des im Deutsch-Französischen do, 98 I.u.II.|35 Offenburger do. 9% [85757] Koukucsverfahren. [85763] Oeffentliche Bekanntmachung. Gisenbahn- Verbande (Verkehr via Elsaß-Lothringen) bestehenden Tarif-Theiles I[T {Provisorischer üter- do, do, 3 do. do. E, p Na act ee Ei Der, e a0 a Nes e das Vermögen des Brb E don F til agg Nic Af, UND Bar ievanen Stationen der süddeutschen S I I. at Posamentenfabrikauten Lou regot r | Kar olf, uhfabrikant in Pirmasens, , + Vezemoer , abgefertigt werden. 0. V.-VIL.8 in Geyer ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | wurde dur Beschluß 4 hiesigen Arte e, Die -Frachtbriese zu den betri enpetr Sendungen müssen direkt nah Paris lauten oder sind an bo. X.LIl.-XVIL|34

19 Ci5 C 5 C5 S M 1 S t _ r tank brd rad punk jnk brnk dend Sund denk bnk grd d end bk §k fred d rk Ert Et L L

1 L 4. i 1 4

CTTeE j L des Königlichen Amtsgerichis I1. Abth. 25. Schweinfurt h, Aktuar. Theil III A., die den Geltungsbereih des Ausfuhr- | unter Ausnahmetarif 25 B. enthaltenen Frachtsäße Brschw. Lün. Sch. | 5000-—500|—,— do. 8913 1000 u. 500/93,50G do, 11. Folge]:

Can liner para m

bt pt j i bi t Ce

O o P G5 S O

s AZEA: dD

O0

_——_

m 0

1000 u. 500]|94,50G ritter|ch. L. |5000—500|94,50G Moe a S B. |

pk C7 J b

do. bc: L

do, s; do. neulnd\{ch.TI. |2000—500|—,— do, ritts. 1.

l \ | | Ae

E pi pi S pi TE jk bus

139,80 bz

38,40 bz 38,40 bz 33,29G 33,25G 33,29G 45,60G 45,60G 37,70bzG 37,70b1G 87,00G 94,75b¡¿G

,

i aws

e Eis

var

bk Junk QO brd brd mi QO QO CO bi Om Cr

Sm R ibi mi m R bi OOO

iP O bo P I DO DO j L 2s 2 Otw

C5 G5 I S G5 I G Co

wre

4 4. 4

1.4

4. 4. 1 4 1

er

Go G0 V3 U I O

t =I “J p jt t ria. p Ed

do b bi 0 É O

. C »

perk jur pk 2 J bk fk jn J I O

ooo e . prak pmk (fi

DRRrS

P:

i ph Unn

O p

1D O5 V

bek prnn proc

D TD

bum pru prak

s do. do. 88 5000—500f —,— do. do. 94 5000—500|96,50B Mannÿ. do. 1888 5000-—200|—,— do. do. 1897 5000—500/95,50G do. do 1838 3000—600]—, do. do. 1899 1 v Mindener do. . Mülh., Ruhr do. do. do. 1897

, do. do, 1899 1500-—75 |— München do.86-88 ./5000—500186 30 bz B do. 30 u. 94 0. 1897

do. 1599 M.Gladbager do. do. do. 13899V.

do. do. Münster do. 1897 Itürnb. do. I1. 96

H RRrE

A puunò park pem: 25J| bmek O D do

unk C jreek jene

T oR dto

r

t,

96,30G 94,60G 94,60G 94,80à94,70 bz

Cf bi pr pra d pr gus eb jr ged p “J I

F * R De hee det

“O

dai fes F je A J brmek pruck 00

tsn S

-—- —' D n "n

E E E L ard e F M M S M

des Se, Ps BAO an t E i U N U N js f fn fa O O i

G 3 V wr

En En j pk Lo

D Tit E pes fund =I L A I L

A tf p p pat Fund prak jun D J dO dO D

wo UO O

C5 Us Us V LS| V5 U m i A

pi pri puerá jk Ra S N L E

69,106zG

r

wtr e M worde en O07 wor O Or K

Pie dea ax deen da Me Si E L

t; jd PE E dk jud pes jd pu fk Dr Lr ded pud dad enk þod fridrm[rrr lunk J J} J fk Di Ta

13,50 bz 99,00 bz 99,50 bz 99,60 bz 100,25 bz 100,25 bz

102,75G

n p F bo p pr juek . .

ti fk jut pri dr jd pri D prt prt rb pra fr

irmasens do. 99 osener do. ï.u 11. do. do. 1894 I[I. otéódamer do. 32 gensburger bo. do. 0.

Rheydt do. 91-92 Rixdorf. Sre

prk jam pre pern jr rek pr pern pur jr fr lere pack frrmk jr funk frem

U C P C5 S S F wr Wr

Pirna do 9%

—=2=3=J © at ck=ck

pi P Ea a DO P bri pra dk

Pr:

gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | Heutigen, nahdem die sämmtlichen Konkursgläubiger eine Mittelsperson in Eger behufs Vermittelung der Weiterbeförderung der Sendung zu adressieren- do, iLX,Ll.u.11./3 Vergleihstermin au} Sonnabend, den 10. März | deren angerneldete S fteeelit sind, ihre Jn leßterem Falle haben die Frachtbriefe einen entsprechenden Vermerk zu enthalten, wie i- B: do. XVIII.|3 1900, Morimittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | Zustimmung erklärt bezw. in der geseßlichen Frift eur A An na Paris“. do. LIL.uf.1909/3 Amtsgerichte hierselbst anberaumt. einen Widerspruch nicht erhoben haben, eingestellt. Zum Zwecke der Rükoergütung sind die auf die reklamterende Firma als Absenderin lautenden s . 4 Ehreufriedcrsödorf, den 21. Februar 1900. Pirmasens, 21. Februar 1900. Frachtbrief-Duplikate bis längstens Ende März 1901 der K. K. Staatsba n-Direktion Prag vorzulegen. 3 Aït. Pfau, Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: Wien, am 19. Februar 1900. 3

Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nebinger, K. Sekretär. K. K. Oesterr. Staatsbahnen, namens der betheiligten Verwaltungen.

bet J O

©

T

Go P I 05 00 - Drr -

A 00 L

t

24 90 bz 129,25 bz do. do. 24,00 bz do. do.

O

wr erk ruck pra prak fra rar drk jorrck prmcbs Prrak DAR S R S s

6 bobo M jp f t

pet E jak pk demi D jeu pud I . Puk O

bo A bs 20 Q =I i

[85771] (85779) Konkursverfahren Ver j ¿ ; ; 94,00 b S | Saar Á j s e . antwortliher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. : j . Der Konkurs über das Vermögeu des Kauf-| Das Konkursverfahren über das Vermögen der Verlag der Expedition (S ct in Berlin. S x 06 20b s Sl B GA.91

mauns Moritz Jrmisch, in Firma Joh. Aug, | Handelsfrau Elisabeth Spaller, geb. Neu- Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und BerlcggAust t, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

O

Ba G5 S5 O pak =J bark =J O Tx @ s