1900 / 51 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das Schluß- | über das en des brikauten Ludwig | mit sofortiger Gültigkeit im Lokalve:kehr unserer | In den Entfernungen zwischen den Stationen E M bei Siena gen 0 e itdttgen Winhard in Müncheu a els einer den Kosten | auf deutshem Gebiet gelegenen Stationen die be- Er und Stranz eut Direktionsbezirks den Forderungen und zur Beshlußfafsang der Gläu- | des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt. fonderen Bestimmungen zu $$ 56, 68 und 69 der romberg einerseits und Stationen der Beiirke

ilwei i ä | | : 0 9 9 9 E OS iht verwerthbaren Vermögensftü>ke | München, 20. Februar 1900. Verkehrsordnung theilweise geändert. ; Breslau und Posen andererseits treten ab 1. März D ut R s S t t -A ee Etienne) den 20, Mär) 1800, | Der Kg: Sesutte: (L. d) Prestele: u fab "gemds va Vacshastet umer 1 (h | Aker fufarst über ie neuen Gferna zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preupi)hen Slaa1s-Anzeigel. . r n . F - Amigerife befimmt worten ita R K ra E des Fahr- iber Auskunit ertheilen die Güterabfertigungs * Bloaikera, E e E fl B li 26 h 1900 j ü 4 en é 9 , k i “aua 2 Se Claus, : redhändlers "Paul Loewe ¡u Neisse soll die | stellen. ; Königliche Eisenbahn-Direktion. M ® erun / Montag, den . Fe ruar 6 Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. O erforgen. Dain siad 4318 46 31 Amsterdam, den 19. Februar 1900. E L e T verfügbar.

A Bs Z ü d 15782 M 51 Der Adminiftrationsrath. [86425] Bekanntmachung. ¿

($6197) E Alu Sommer, s inr Am 1. März d. I. tritt zum Gütertarif für die Amtlich festgestellte Kurse. | LabenerSt.3.98134| 14.10 Sthöneb. G-A-9634| 1. Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften,

dem Konkurtverfahren über das Vermögen | Neiffe, den 20. ebruar 1900. {86421] Ziederthal-Eisenbahn. Gruppe I1V Gisentahn- Direktionsbezirke Altona, z 96. Feb 190 “ou Ar les / Sri R L D. „Ostafr. Z.-O.|5 | LL7 [1 3001106,50B

y L E S D U Eduard Gottschalk zu Dort- H. Krumbhaar, Konkursverwalter. Landeshut-Albendorf.) Hannover und Münster der Nattrag 12 in Herliner Börse) vom 0 Fe TUar 0. Apolda E 17 E ger wn . 000—, 000—

n Brückstraße Nr. 56, is an Stelle des Vom 1. März d. J. ab werden an den Tagen Kraft, welcher neben sonstigen Aenderungen und Er- 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Pejeta = 0,80 # 1 ófterr. Golds | J 96h, do v. 1889/31] 1.4.10 O o 1006 y

Reteanwalis Fredigwann in Dortmund, welcher | [85799] Bekanutmachung. Mittwod, Donnerstag und Sonnabend Arbeiter- | sänzungen, besondere Bestimmungen zu der Verkchrs- an. = 200 R T ‘Gld. südd. W. ècon | do. do. v.1897/3L| 1. 200|—, Stargarder do. .|34| L. é Ausländische Fouds

sein Amt niedergelegt hat, der Bücherrevisor | In dem Konkurs über das Vermögen des Kauf- | Rü>fabrkarten zur Fahrt von Albendorf nach j Ordnung und E Nebengebührentarif, Aufh-tung u s. y : Bete t-Bad bo.98 Sa s Ó f

Emil Kirchberg in Dortmurd "¡um Konkursverwalter | mauus Friedrich Seidel ¡u Neisse soll die einzige | Schömberg und zurü>, gültig für den Tag der | der Stationefrahtea zwishen Harburg H. “und B iter) Goldrubel = B dh do. do. 94 Litt.O L ( Argentinishe Gold-Anl.|5 | 1.1.7 184,60bz m . g ; und zugleich Schl zßvertheilung erfolgen. Verfügbar | Löfung, zum Preise won 0,30 #4 ausgegeben. Harkurg U. G., Tarifkilometer für neu eröffzete 00 & 1 Dollar == Bux e Lo 4 )o, 2 A vf do, Plcinels | LL7 [84 60h

O d bén 43. Febibñe 1606 sind 4 757.29 4 auf 4 79,65 S bevorrebtigte und | Berlin, den 21. Februar 1900. Stationen, ermäßigte Tarifkilemeter für die Berl.St.O. 66-75 Stralsunder do. ./4 | 1.1. do, do. abg./5 80,00 bz G

Dr Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 4 14 045,07 F nicht bevorreWtigte Forderungen. Central - Verwaltung für Sccuudärbahnen. | Stationen Altona, Parbu:g H., Harburg U. &. uad r 57693 E I u “vi E beis 80 60B

er Gerichtsscre g Neiffe, den 21. Februar 1900. Herrmann Bahstein. Kiel, Aenderungen und Ergänzungen der Ausnahne- do. 1898 )/5000—100]96 80 G Wandsbe>. do. 91 ; do. innere .. . -| 71,80bzG

Paul Rettig, Konkursverwalter. tarife, insbesondere Aufhebung von Ausnahn:efra<t- b & Wo “al 1 bz Bl N t j ge E A 72 00h

{86187} s des. G E [86429] (äge für Steinkohlen von Piesberg, für Eisen und Biel S rSt.A, e Ie <4 veri. t äußere von 88/4Ï 73:30G Der Konkurs über das Vermögen d es DaNe [86116] Konkursverfahren. Hanseatis<-Ostdeutscher Thier-Verkehr. Stahl von Botolt, Geldern K. M., Venlo K. M. badener do. . pee 200 S4)

wirths Adolf Göge in Bauteln wird, naSdem | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen und Wesel nah Schwarzenbe>, für Schiffsbzxueisen

der Schlußtermin abgehalten worden ist, aufgehoben. | s Handelsmanns Julius Goldmaun aus Am 1. Mârz 1900 treten für die Beförderung na< Hameln, neue Autnabmefrachtsäße für Cisen Eize, den 20. Februar 1900. Obornik if zur Abnabme der Schlußrehnung Un Des aeg Seicter Bababos: Verede e und Stabl »a< Wilster, für Dextrin und Ka-tofel-

Königliches Amtsgericht. 1. des Verwalters, zur Erhebung von Einwen Ei ftärkefabrikate 2c von Wittenberge, für Schiffsbau

i , * | Zentcal-Viebhof einerseits und den Stationen | 7 E Le A, ebaits dungen wegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver- | Wandebek, Lübc> und Travemünd- andererseits er- eisen na< mden und Leer enthält.

ir h S Vermögen des Oa E gn en V Aka méßigte Sradtiye gn ¡nar as dier Zeit ¿cat N rie Le gen

Tuchfabrikanten August Görges in Forst 11 Ubr, vor Lis Königlichen Amtsgerichte bierselbst, werden direkte Fra tfâße für ferde, a agene | no< bis zum 15. April d. J. Gültigkeit. 0

wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | Zimmer Nr. 5, beflimmt. E E O e Viki Die in den Nachtrag aufgenommenen zusäßlichen

13. Januar 1900 angencmweae Zwangtverglei® | Sboruik, den 15 Februar 1900 El : : Beftimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den ¿ftigen Beschluß vom 13. Januar 1990 Ente Den L E s Auskunft geben die betheiligten Abfertigungéstellen Se Z dur rehtéfräftigen Besbluß D Behrendt, und das Auskunftébureau der Preußischen Staats- Vorschriften unter T 3 gen-hmigt worden.

bestätigt ift, bierdur< aufgehoben. ; ; T; 4 i l j h Stadbträg HE bu Zei Für | Forft, den 22. Februar 1900. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. eisenbahnen zu Beclin, Bahnhof Alexanderplay. Se E No E o Le tas Königliches Amtsgericht. [86127] T Vet den I tor oe E Haunover, den 21. Februar 1900. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ¿ée E P ibeitigien Etsendabn-Verwalinnzen Königliche Eisenbahu-Direktiou. do. [86105] Konkursverfahren. Kaufmauns Paul Hirschel zu Oderberg i. M. i : 4 y ————— Schweiz. Pläße - Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ift auf Antrag des Gemeinschuldners im Nai E [86426] Bekanntmachung. do. “g Hutmachermeifters Carl Otto Böhme in Frei- | perglei<8termin am 12. Februar cr. neuer Veraleichs- [86424] : Deutsch-Franzöfischer Verband. talien, Pläge berg wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | termin auf den 12. März 1900, Vormittags Deutsc<-Russis<er Gütertarif, Theil Ix. (Verkebr mit und über Eisaß-Lothringen.) A T 6 vom 29. Dezember 1899 angenommene Zwangs- | 114 Uhr, vor dem Amtsgericht bier anberaumt. Mit Gültigfeit vom 2 Februar alten its | Za den Vorscheisten füx die Hine und Rü>- St. Petersburg vergleich bur re<téfräftigen Beschluß vom näm- Oderberg i. M., den 12. Februar 1900. Es 1. Mári neuen beförderung von Gegerftänden, welhe auf ter in do. : 213,2b6G S do.- 98 lichen Tage béftätigt ift, bierdurch aufgeboben. Grunow, 1900 wird zum II. Nachtrag des Deutsh-Russisen | Paris statifindenden Weltautstellung aus estellt Warschau . . j; 216 bz G Dreddner do. 1893 Freiberg, den 20. Februar 1209. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gütertarifs, Theil II1 ein Berichtigungsblatt beraus- | werden, tritt mit sofortiger Gültigkeit ein Dekblatt Geld-Sorten, Bauknuoten und Kupons. Dürener do. v.93: Königliches Amtsgericht. Abth. I. gegeben, welhes Aezdcrungen in der Klafsifikation | in Kraft. i Münj-Duk (2 |—,— Engl Bankn. 12/20485G | Düfelvorer do.76 Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : [86121] einzelner Artikel entbält. E Dasfelbe entbält Bestimmungen über die Befördc- Out {2 rz.Bkn. 100Fr. 81,45 bz do. do 1888/3 Sekr. Nicolai. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Seitens der Tarifinhaber kaun das Verzihtigungs- | rung von Kunstgegenftänden und wird uneatgeltlih Souvereigns . oll.Bkn. 100 fl. 169,05 bz ba d s 18903 4 Wirths Joscph Krämer zu Offenbach a. M. | blatt unentgeltlih dur< Vermittelung ter Verbands» | abgegeben. 90fr8.-Stüde! s al.Bkn 100Lr.|76,15BItl.f | do, do. 18943 [86115] Konkursverfahren. wird, nahdem der im Termin vom 22. Dezember | stationen bezogen werden. Straßburg, den 22 Februar 1900. 8 Guld, -St>.| RorbBkn.100Kr|112,20 bz do. do. 1899|4 Das Konkurêverfabren über das Vermögen des | 1899 angenommene Zæangsvergleih rechtskräftig be- Bromberg, den 19. Februar 1900. Die geshäftsfübiende Verwaltung. Gold-Dollars Dest.Bk.p100Kr 84,60 bzB Duisb do.82.85,89 3 Schmiedemcisters Adolf Geri>ke iu Lindftedt | Fztigt ift, aufgeboben. Termin zur Abnahme der Königliche Eisenbahn-Direktion, Kaiserliche General-Direktion Juperial St. do. 2000 Kr.|84 60 bz B La De G O r n Ea Abhaltung des Sghlußtermint | Shlußr-<nung gh gs C E A als geshäftsführende Verwaltung. der Eiseubahueu in Elsaß-Lothringeu. do. pr. 500 g Rufs.do. p.100R 216,50 bz Eidecf St.-Obl.| erdur) ausge9oben. 1900, Vorm. 9 Uhr, Saal 12, bestimmt. i i : , "16/25 bi 516 50 ALESTIS 4 99 Gardelegen, den 19. Februar 1900. Offenbach a. Main, 21. Februar 1900. (86463) Oefterreichis<-Ungarisch-Franzöfitcher Eisenbahn- Verband, e 4 ¿00g E ie 216,50bz H 0, d 9 Königliches Autsgericht. Großb. Hs. Amtsgericht. usnahme- Tarif Amer. Not. gr. E E n Gfener do, 1V.V.|: T E EN für die Besörderung von Kunftgegeuftänden, wie Genälde, Gegenftäude aus Erzguf, do. fleine Schweiz.N.100Fr|80,90 bz La: - do 1808 [86114] Konkursverfahren. [86111] Konukurêverfahren. Autiquitäten, au'äßlih der Weltausftellung Paris 1900, _ do. Cou N, Ruff Zollkupons /324,60bG ‘60. Et A 97 In dem Konkursverfahren über tas Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mit Wirk:amke:t vom 27. Februar 1900 ift die Abfertigung von Kunstgegenständen, wie Ge- Belg N100#r 81:35 bz vo fleine/324 40bG Ses M do 99] des Kaufmanns A. Woelk in Graudenz ift zur | vormaligeu Gutsbesizers Paul Albin Arno | mälde, Gegenstände aus E:zzuß, Antiquitäten, welce für die Weltausstellung Paris 1900 bestimmt sind T Lds Und Staats-Papiere. E idt O Abnahme der Schiußrehnung des Verwalters, | Lange, früher in Tobertitz, jeßt in Reinsdorf, | oder von derselben zurü>kehren, auf Grund voa dur das internationale Uebereinkommen über ten Eifen- Dit. R&s.-Anl, kv.|33] 1.4.10/5000 97,30 bz Giauchauer d o. 94 zur Erbebung von Éinwendungen gegen das Shluß- | wird nah Abhaltung des Shlußtermins hierdurh auf- bah: -Frachtverkehr vorgeseßenen Frachtbriefen zuläisig und treten dieebezüglih speziell binsihtlih der vor- dos 0E vei! 1300020097 G Graudenzer do.1900

zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, | am 5. Depwiber 1899 eröffnete Konkursverfahren | Kraft getretenen Eisenbahn-Verkehrsordnung werden | [86423] Ofsitdeutscher Güterverkehr. | i B o . i | öórsen-Beilage

Sd

O Q M

G + s pi I

P P f j je bo bot f n A OOO0O00

C15 5 L S O I S r!

Ht 2 pad brd pet bed pod$er pet ges

La) Ln.i Ib 4

TT

G5 O 00 M S 00 b 00

S I Gs Ta pk Wo W=I

J O

73,40bz

do. do. do. 1896 73,60bz

do, do. 1898 do. do. 1002/47 Wittenez do. 1882 e L : Hemeos Wormser do. 18 Bar t ofek.& 206.0 - Pfandbriefe. B « An. An onv.!|

osni Landes - Anl. (4

A E o 1Blai Bozenu.Mer.St.-A.1897/4 | BukarefterSt.-A.84 konv. |4{|

do. do. fleine!'4t|

do. v. 1888 konv. 44

do, do. fkleine!'4t| 10000-150]—,— do. do. v. 1895/44

j: do. do. fkleine 5000 160136 09D L a

Gibapefter Stadt Anl 4 U er s 4 | do. Hauptstädt.Spark. 4 | Buen.Aires Gold-Anl. 88/43] $5, 60G do. b do. 5002/41 95,00 bz G do. . do. 1002/47 £4 60bzG do.. do. do. 202 44 N do. Stadt-Anl. 1891 6 | 40,60bzG L S A / 0. o. pr. ult.Febr. | ,60Bà40,50 bz E Bulg. Gold-Hyp.-Anl.92| | 88,90 bz G

A Aa 25r Nr. 241561—246560'6 | e E O br Nr. 121561136560 6 | 88.90 bz G 5000—200/94,50B U Ne L acoits 88,90bzG 5000—200 84 75G do. Nationalb.Pfdbr.I.TI. 6 20,50bz G 3000—75 e Ghilen.Gold-Anl.1889 fL 43 83,60 bz @S 102,00G 105,00G

4“ j 85 70G do. do. große|4t / GhinefisGe Staats - Anl. '5 do, do. 18956" do, kleine's 105,00G50rf. do. 18965 | 98,20bzB d Ee Sn! 82 (0B rf do. von [44] 82,00B 25örf. riftiania Siadi Ank. ia ee Dänische St. - Anl. 1897|3 Dän. Landm.-B.-Obl. TV'4 do. do, LV134 Dän. Bodkredpfdbr. gar.| Donau Mer er eT00 É el gyp nleibe gar. . ba. VEO: Anl «« do, do. i Mis do. do. fleine| do. do. pr. ult. Febr. do. Daïra San.-AnlL.\4 | Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.|4 | do. fund. Hyp.-AnL. [33 do, A do. St.-Gis.-Anl. . 13} Freiburger 15 S ote | Galizishe Landes-Anleibe '4 | Galiz. Propinations-Anl. |4 Genua 150 Lire-Loose . .|— Gothenb. St. v. 91 S. A. 33 Griechische Anl. 1881-84 1,60 do. do, Éleine!/1,60] e Gans, Gee fandbriefe. 0. 0. millelE/0/1,20 100 do, do, leine 49/0/1,30 T do, Mon.-Anleihe 4°/0/1,16

Bonner do. Boxh. Nummelsb. Breslau St.-A.80 do. do. 91 Bromberg do. 95 do. do. 99 Caffeler do. 68/87 Gharlottenb.do.89 do, 1885 do, 1889 do. L. IL 1895 do. I. 1899 Coblenzer do.1886 do. do. 1898 C-ttbuser do. .. do. do. 1896 Crefelder do. .. Darmstädterdo.97 Deffauer do. 91 do. do. 96 Dortmunder do.91

d. Pl. 6. Norweg.

pk park Gee ifsabon 4. Q fa

etersb. u.’ Warschau 53 Fe pradrk his pre priv R pAy

i j b jf j bk jf bt

i A J [t M

28 P S

98,50 bz 98,60et. bz B 93,00bzG 93,00bzG 92,30bzG 92,30 bzG 92,40bzG 92,40bzG 91,70bzG 91,75bzG 94,25G

,

n j D t

P Berliner , « « » do.

a E

ritt igoates 5 t

Is f D 0 D 0 U L F f Lo fs D D O

ris 34, St.. P Madrid 4.

l, 5, Schweiz 5.

s 5E,

S B

a

pk pk jrrk jd jurrk þurá QO J DO DI bed pk jb C

Do E S U L I I Pr I I T I C C O I H wirr wr Drt WO—-

R

London 4.

&Ftalien.

Pl. 63. Kopen

Go 5 I C C0 Ia C G5 I

r

76,10bz 76,90B

v wr E E Es

215,95 bz

Bauk-Diskonto. Amsterdam 34. Berlin 54. (Lombard 6$.) -

E Li N E Ee t E R Ma pER ta ad n

SrSBSEG S SEEEEBSE

J m2 D AT

O = E e DD DO D t

Brüffel 4. Wien 44.

A A A AA A ASASAAZAZAZADAA

Go wmd 22 . G Go Los E

Ei jp G0 E fm jf but L fr f O s

do. do, do, neuland\><. do, do. Pen SYVT-X 0. . Ha do. Ser. O. do. ic do. N Srissis@e O do. landschaftl. Séles, altlands<. do. do. | do. landsch. neue do. do. do. do. do. Lit, A, do. do. Läát, A. do. do. Lit. A. do. do. Lit. C. do. do. Lit. C. do. do. Lit. C. do. do. Lit. D. do. do. Lit, D. do. do. Lit. D. SYino H LAr. o.

do,

=—AWOWO=—IA rir

wr uo O M Pk prt pur frank purrd pemdk pat brd Park prt jurerk frank frmb fremd deerk del dr p

j f As

0

S G5 A G5 D

uwd O e wr _—J J bum =I—J=J

[ay

j |

pes

Go 3 0 I 5 I I I h I

L a

E E e

b)

pee R I A

Ç T7)

A d OO PeA DOL Ie D Dee E DOR P, Feb hed C ias (rei Seri MEA Jens. rk s A AAA A A —ÂSI

V5 Us S I C wr

R m l b C0 J Gs

C9 iÞ> G3 P _e-

verzeibniß ter bei der Vertheilung zu berüdsid- | geboben. : bezeihneten Weltausftellung#-Sendungen in Abänderung der Ausführurg3- Bestimmungen ($ 1) zum $3 d ; ¿ 49 f Lda. A. 32 tigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung üver Plauen, den 22. Februar 1900. des Tarif-Theiles T, Abtheilung A. des Oesterreich-Ungarish-Französiszen Eisenbahn-Verbandes, naŸ- wn S Feb. HOOOO T S SOA Feftsegung der Gebühren der Bläubigerausshußmit- Kznialiches Amt8gericht. fiehende Zusaß-Bestimmungen in Kraft: Z A Prez3.Konf. À fv. 34] versdh.|5000—150 9725 65G Teer bo, 1897/5 glieder der Schlußtermin auf den, 16, März Bekannt gemacht dur den GeriŸtsschrekber: 1) Kunstgegenstände: wie Gemälde, Gegerstände aus Erzguß, Antiquitäten, werden als (il- do do 132 5000—150/97,25 bz G Hallesche do. 1886| 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- Sekr. Boljahn. oder Frahtgut zur Beförderung zugelafsen. Dieselben müssen als fsolhe im Fratbriefe ausdrüdiih a o 5000—1 87 60bz do. do. 1892| lichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer Nr. 13, be- ———— bezeihnet reerden. s s : : j ; do, do, ult. Feb. ied eh Hameln do. 1898|: stimmt. [86124] Konfkfurêverfahren. 2) Zum Zwe>e der Entschädigungs-Ber-<nung wird für derlei Artikel der gemeine Handels- Badish St.Gii.A. j 0bz Hannov. do. 1895|: Graudecuz,. den 20. Februar 1200. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | werth, bezw. der gemeine Werth nicht höher als 150 Francs für 109 Kilogranm angenommen. do. Anl. 1892 u. 94 900195 70%. Hildesh. do. 89|: Sobn, Sekretär, i Frau Luise Richter, geb. Gutknecht (in Firma 3) Eine Veklaration des Interesses an der Lieferung ift uniwläsfig. i do. do 96 2 “E So ha 40 Gerichtsshreiter des Königlichen Amtsgerits. | L, Richter), zu Rixdorf wird nah erfolgter Ab- 4) Die Gegenstände müssen ia in gutem Zustande befindliche feste Kisten verpa>kt und daria so Bay. Staais-Anl h. örter do. 97] haltung des SHlufitermins hierdur< aufgehoben. befestigt sein, daß si? si nichr bewegen können. J L do. Gib, Obl |: 9, R in Ld [86134] Konkursverfahren. Rixdorf, den 19. Februar 1900 Für den T-anétport der vorbezeichneten Gegenftände wird glei<falls am 27. Feétruar 1900 ter do.Ldék.Rentens ‘6.128 Karlsruher do. 86: Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königlibes Amtsgericht nachstehende Tarif zuc Einsührung gebracht : Brsw. Lün as 4, do. Ln. | Kommandit - Gesellschast in Firma Conrad —— Ausuahme- Tarif Bremer Anl. 1887 |34| L2. | e: “ay Waruecfke & Co. wird, nahdem der in dem | [86186] Bekanntmachung. für die Besörderung von Kunftgegeuftänden, wie Gemäide, Gegenftände aus Erzguf:, do, 1888/32] 1.2.8 |5000—500|—,— do. Vergleichstermine vom 7. Februar 1900 angenommene | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Autiquitäten. L 1890 ‘2:8 [5000—500[96 50B E R Zwangsverglei durch d Beschluß vom | Ehefrau des Altentheilers G, H. Döbber, A. Eilgut. e / es selben Tage bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Auna, geb. Oldiges, in Klein-Berfen is nah : h 189232] L5, I—, bo A: N Amtsgerict Hamburg, den 22. Februar 1900. | Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Nach Paris Douane | Nach Paris Reuilly Von Paris Douane | Bon Parts Reuilly do 1896|3 |L 3 Königsb. 91 I-11: Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Sögel, den 20. Februar 1900. l do. 1898 i 000—500l— do. 1893 I-IIL| R R E B Königliches Amtsge: iht. I. Francs Gold fúr 1000 kg do, 1899/34| 15,11/5000—500/95,60bz do. 1893 IV [86113] Konkursverfahren. Y m Gr.Hef.StA.8/|: j f do: L es Die Konkursverfahren über das Vermögen [86189] Bekanntmachung. Bon Wien 1 K. E. B. (Wistbabnbof) na< Wien I K. E B (Westbabnhof) bo. do: 6 L L do.99Ser.L.u. il. 1) des Fahrradfabrikauten Fricdi<h Georg | Das Konkuréverfahren über das Vermöaen des 213,35 l 217,55 81,99 | 81,90 bo, do, G. 3.10.96 L Landsb. do. 90 u.96| Vergelt, alleinigen Inhabers der Firma Georg | Gastwirths Wilhelm Gerureich in Stadthagen, dye, p. u nyug. p- u. do, i. fr. Verk. h Laubaner do, IL ‘|

n GRSES G5 O! H

Or e be A D 10- D [_,

-

S

j | Le Le

O

-

ied enk jem pm prrrd prcb per uk

Go

s As

-

f x  f # D p:

BE L) T] E ï g

R Di \ E x Fi 4 El 4 Y K) t U g

x P PA L LS R N R A N A A A l N A

P05

>— O N

} Ï

I

-

Do b fi L fd jd f C0 A -

Gs

u

e As

-

E Er.

j

[ans —_ O

G.

L e att E R E E L E

C9 V C35 1. C3 C53 if C5 C33 P bk bn I f bk jk jur funk furk [uedk

ps pk A bd pk

——— U

Î j .

-

P E D O

4 en a bot

O

d.

U U f f mm OO

do. do, Westfälisße . .. do. I do, A do, Es do. [I Folge do, IL. Folge Wftpr. ritter]. I. do. do. I B. do. dôc TL do. neulnd\{.TT. do, ritts. I.

do, do. ITI. do. neulnd\<{.11.

: Säch

Las : Landw. Kred.lH4, X

| do, do, lä, Tá, A, fl, Rl-ATi

r

do, XVIIL

én N

N AAIA-A

E O E D E

64/25 bz G 24,75G

,

O 09 09 O

de Q bo B O

Q; fle

c —_ [Ey

j

J

s

F mt F a D ey

pk Qi e

A A A wr ir

38,30G 38,30G 33,50bzG 33,50bzG 33,50 bzG 45,60G 45,60G 37,70G 37,70G 86,75G 94,70bz G

C320 3 I S C5 C5 I C5 C5 I I H if S

=+

S 5 V5 fa S S U US S U I S L U U I I S

brd jun pmk J A O O00

An s E T Guta Arno Weißpflug Doe Gi l E SASE E R von Budapest \ Jozsefváros nah Budapest Jozsefváros ns St-Anl. 99 4.10: Liegniger do. 1892 in Jöhstadt, Stadthagen, den 19. Februar 1900. dunap. tshór P. u. E E D do y Aala6| 5.11) Ó Lee A VET 13 3) über den Nachlaß des Gürtlermeisters Karl Fürftlih:s Amtsgericht. 111. 247,40 | 251,60 115,90 | 115,90 do, aork8? 5, 5000— Mac db. T 91, V: Guftav Weißpflug in Jöhftadt : K: oPp. B. Frataut. do, do, 91/34 1.4.10) Mainzer do 91

werden nah Äbkaltung tes Schlußtermins hier- S E E E R P E E R E E js E dG, h 93: : ¿ - do. do. 88

é : bo. | dur aufgehoten. [86107! K, Amtsgeri<t Tettnang. nyug. Pp- u. bo, Vor M 6. ; do. do. 94'3

Jöhstadt, den 22. Februar 1900. In der Konkurssache der Firma Ruderer «& 17 ; - eitbhf. ¡ Budarcst J fváros do, h 6. i 31! Königliches Amtsgericht. Sohn, offenen Haudelégeselschaft hier, wurde iwishei Wiek 1 K. S. B. (Wesi) ilen Bade A bels p. u. ot Cie I : : Ms h. E 1897131 vi En S Gut itssGreib pur Ds vom 22. de E der E bur L do do. 99 L do. do 1898/32

ekannt gema ur< den Geri reiber : rüfung der angemeldeten Forderungen verlegt au : | : Hufa Me i: i J, y i Akt. Schmidt. Samôtag, den 17. März 1900, Nachmittags bei Ausgabe von, bezw. | bei Aufgabe von, bezw. L 7 S a 20 Le ¿:

21 Uhr. | Fractzahlung für Frachtzahlung für do. do. 90-9432 1.4 10/3000—100/97,00B Mülh., Ruhr do.|34 | |

| Î

e

B E48 T TS S TSTSTSTSTS)

do, fleine 49/01, I RES do, Gold-Anl. (P.-L.) 1'60 do do. Pfb.Kl.I1A /1500 u.300|—,— do. do, mittel\1,60 , s do. do. KLLA,Ser. dos do, Fleine |1,60 Î 4 ¡A-RA, RI-Lii, KIV-ETI Géssingsers Stadt - Anl si u. LTIB, KVU u. LIE/34) vers.|2000—75 194,25 bz G : y M do. Pfd. LBA n.LlIA .4.10/2000—100/94,25 bz G Holländ. Staats-Anl. 4 3| do. XX1 34) 1.1.7 |5000—100/94,25 bz G do. Komm.-Kred.- do. Krd. [LBÀ n. KBA 1.7 |2000—1001/94.25 bz G Ital. ftfr.Hyp.O. i.K. 1,4,36

do. ftfr. Zert riefe. k Fe le: fdb, 3000-30 [101,10G do. ff O

./3000—30 |—,— do, Rente alte 20000 u. 10000 3000—30 |101,00G d9. do, fleine 9 3000—30 R E do. do. Pr. ult. Febr. 3000—30 |101,00G do, do. neue! ./3000—30 |—-,— do, et, IIL. TV-. Lauenbur Cr As 3000—30 P 1 E Jütl. Kred.- DbL Fa * Pommersche é .4.10/3000—30 |101,25G do, do. Vi pte: : 0 LEMENE- 2 (8020 | géfinae? "Gde Aa ofen A e: 60h .' , Karlsbader Stadt - Anl. do, 34] vers<./3000—30 |94,80G Kopenhagener do. Preußische . ... Ï 3000—30 |[100,890G do. do, 1892 do. a S .13000—30 194,70G Liffab. St.-Anl. 86 I. IL. 3000—30 |—,— do. do. kleine ./3000—30 |—,— Luxemb.Staats-Anl. v. 82 3000—30 /101,00G Mailänder 45 STILE 3000—30 [100,80G do. 10 Lire-Loose ./3000—30 |—,— Mexik. Anl. 1899 große 3000—30 [101 10G do. do. mittel 3000—30 194,70G do. do. kleine —,— do. Staats-Gisb.-ObI. 144.108 Nt Badi 10 Fr.-Loose 144,10 bz Loofe . 166,75 bz New Yorker G L 131,00G Nord. Pfandbr. Wiborg I. 121/00B Norweg de Sup ObL 131,25 bz do. eihe 88 24,90 bz do. mittel u. kL 128,75 bz do. do. 1892 do. do. 1894

= h

j «V,

V5 fe Gs O5 E

M H vor m i E ui 2K “E V G ZEN O T

A de sek i P DES s D A D Ep E T E

G5 N ET pad A “I

D DO dD

R P Po j bo Dn n 0 b P f f Fa F O

Di 00 00 Lu ja ja IDA

Ir SE fr jo o R bots

A7 M Uo O R è

O0

(86387] Kontursverfahrea. Den 22. Februar 1900. mindeftens mindestens Sahs-Alt.Lb.Ob do. do. 189731 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des GSeritéshreiber Hau. - Stü> ut | L | E Sach\.MeinLdécr. Af: do. do. 1899/4 Guts-, Steinbruhs- uud Fabrikbesitzers 5000 | 10600 G BOO. 1 O O0 S¿) St.-Anl.69/34| 1.1.7 [1500—75 [96,2563G | München do.86-88/31

Kilogramm pro Frachtbrief | Mains pro Frachtbrief SU R S - 86,20bzB do, 90 u. 94/37

E | | &

j

Friedri<h Eduard Hartmann in Lanugeu- | [86108] K. Amtsgeri{t Tettnaug.

Is f Fa bn bo f bs ps Ls En e fa Lo N N En En F ba a i bo A A P O É

Prt

t e

henneródorf, alleinigen Inhabers der Firma | Fn der Konkurssache des Josef Antou Ruderer L w. . Sch. L —,- do 1897/3 F,È; Hartan dajelbst, f jur Posuns der | som, Küsermeisers bier., murs. dar Bos6iol e D ram eimer Stu. 3} 15 : d 19904 a InNgCnes: s vom 22. ès. Mt. der Termin zur Vrüfung der an- F 5 4 o. do. konv. D, M. .Gladbaher do.|3¿ den 21, März 1900, Vormittags 11 Uhr, | geme!deten Forderungen verlegt auf Samstag, den Francs Solo T R Württ. St.A. 81-83 i; } do. do. O: 3i vor dem Köntglichen Amtsgerichte hierselbst an- | 17, März 1900, Naczwittags 21 Uhr. Serie 1: Kunstgegenstände außer Gemälde in Rahmen Brdb.Pr.-A.1.-1V|321a.Z1. do. do. 4

beraumt. Den 22. Fevruar 1900, : j S N | Königstein, den 20. Februar 1900, 2 Fe Gute ts\reider Haug. Paris Douare . , 13060 | 129,60 116,45 144,90 132,90 128,75 vg E : Münster do 1 olt

Akt. Fischer, Paris Nzuiliy . 13375 | 123,75 119,60 148,05 136,05 131,90 R E Nürnb, do, IL. 96

i i isd Es do, 96—97|31 Geridtsschreiber des Königlichen Amtögericßis. | [86106] K. Amtsgericht Tettuang, Serie 11: Gemälde in Nahmen Oftpreuß. Prv.-O. j omn,

do. 98S. 11.35 A In der Konkurssache des Anton Ruderer jun. i 215 | c D rov.-A. to. 98S. IlI./3 {86185} Koufkursverfahren. Küfermeifters hier, wurde dur Beschluß vom | Paris Douane 149,20 115 85 | 107,85 163,40 128,15 120,10 osen. Prov.-Anl. ;

: - - : Q Af S 93: do. 99 S. IL Das Konkurtverfahren über das Vermöaen des | 92, da, Mta. der Teuxin zur Prüfung der an- | Paris Nezeuiüy . 143 39 119,00 111,C0 166,55 131,30 123,29 do. 98 I.u.II Offenburger do. 95 Waffen- und Fahrradhäudlers Anton Rodert | ¿emeldeten Forderungen verlegt S ven Thea den Hinsichtlich der Anwendzng diefes Tarifs ift tie Zusammenstellung der Begünstigungen [ür ten Wi da: fe g Lo 18 zu Metz wird, nachdem der in dem Vergleichstermine | 17. März 1900, Nachmittags 2} Uhr. T ranétort der für die Weltausstellung Paris 19C0 bestimmten Objekte aus Oesterreich-Ungarn u-d weiter Rheinprv.O. 111.17.

vom 16. Januar 1990 Neg mene Se Den 22. Feb! uar 1900. sowie aus Bosnien und der Herzegowina, bezw. umgekehrt vom 15, September 1899 maßgebend. do. V.-VII. dur< re<tekcäftigen Beschluß vom gleichen Taze G-richtsschreiter Haug. Wien, Februar 1900. do. L-L

bestätigt ist, bierdur< aufgcheben und Terwiz zur K. K. Oesterr. Staatsbahneu, do, IL.LLu.UN.

Abnahme der Schlunrehnuag des Berwalters bes Á ¡li 5 / stimmt auf Dicuetag, den 20. März- 1900, BUMIeRE.DeE BEIVELIIIER DENMALRBNNN L: E

Vormitiags 10 Uhr, vor, pem uxteipidreter | Tqrif- d, Bekanntmachungen o XRE

‘1, den 22. Februar 1900. î î Verantwortlicher Nedakteur : SL-H.Prv.A.99 lia aiseiike Amisgericht E deuishen Eisenbahnen. [69780 pz; E Direktor Siemen oth in Berlin. Westi Pror-A 1 34 ‘Dolländi ; U A Olo Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin do Ia 17 bo. bo, 13

[86131] Holländische Eisenbahn-Gesellschaft. _ CATHBOE O VCISSISE A g F do, s Das Königl. Amtsgerißt München 1, Abth. A. | Mit Rücksicht auf die neuen Vorschriften im 7 Ra, Dru> der Norddeutschen Buchdru>terei und Verlags R E N T0 50° S L f. Z.-S., hat mit Beshiuß vom 19. ds. Mts. das | $ 56 (8) und 69 (4) der am 1. Januar d. I. in i A e idi dd Ür Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, Westpr.Prov. Anl. 3000— 3,50 bz Séhöneb. G.-A. 91/4

G

ap L 2

S R EE

go Pr V5 C 1B P 1 Pram Pp: M A4 p S O do do D

t; bad pk prak SE E pa pu fi pi jd pes D E M fra pa gra grd pra ps

Q B

bt C Pu

4 3 forzheimer do 95 3 Es do. 99/4 osener do. L.u II./3 do. do. 1894 111.3 otsdamer do. 92 : 3 zl

Fd du E apa Pp L cas

Î Î i 5

M —— be Can

Qa! ä

ensburger do. Rh t do. 91:92

eydt do, 91- Rixdorf. Gem.-A. Rofto>terSt.-Anl.

Peel: henk hund. dend fans teil dun (eé bts: dde Ed de TLA d des 1400 A i i A O

O b f p t A p A J 00

S P P bem pk O0 bek pk pr jrark jun pruch

Mole E

bt =f b 2 =I O O

L R R E R L E E O t N E E E