1900 / 52 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[86838] Memeler | 31. D | | . Dezember 1899. | e. ° : Dampfschifss-Aktien-Gesellshaft. e ———— 1A M ae E E E t F un \ te Bei la ge R 8-Ab ° 397‘ Aktien- E Aa S M 00A für bad Gel Haftöjabr 1899. Kassenbestand uad Neichsbaukquißaves E S Geschlicher Mesecvtonbs bebe Gewinn- und Verlust-Konto. Bankguthaben . . . - - - - aciten t L n 944,78 S v G Ae Guthaben gegen ftatutarishe Sicher eiten » E Spezial-Reservefonds «ooo Einuahmen. #M d T a 9b 890,21 | 3 779 834/94 einzahlungs-K ¿ ¿ Diverse Debitoren i LENAE Ae e für Börseneinführungskoften 20000 M D2. Berlin, Dienstag, den 27. Februar 1900.

Frachten 2c. p. 1899 „„«++-.- 875 098/87 | echsel-Konto Börseneinfübrungsfe - de bios Ausgabeu, »sax- Angekaufte Wechsel abzüglich Diskont 1344 304/70}| 34 9% Hypotheken- andbriefe Serie T _. 34 900,— s _. „| 667 248 g s A s : O Werle IT, «e. 18006 000,— eaen Sämmtliche Betriebs-Unkoften 2c Hypothekenforderungen e 6 54774100, 34 9/0 do do Untersuchungs- _ Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch,

* 2 1. Sachen. . Abschreibungen: “Es abzüglih Amortisationsguthaben . . « 15 625 25 [54 758 474/75] 4 °/e do. do Serie 111 « - - 6803 300, 161 664 200 2. Aufgebote, Verlust- und Fundfachen, Zustellungen u. dergl. : i d. Ressclerneilerün sfonds* . 36 900 Fällige Hypothekenzinsen. « «ee ooo ott Ge 30 Pari ee es o. « | 506 678 3. Unfall- und Invalidität. x Verfüberunz s g Oeffentlicher N nzeiger. ; Siderlafsung, Cap U % pru (egn « " E Mob liar ¿a S. 04 O D ck ck A E E use, erpa en, t ingungen X. E Bank-Ausweise. / Tantième für den Direktor und die rückftändige Dividendenscheine für 189 s z 300 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Kapitäne 7101 ü S 4 ; 91 166 Vorträge auf Agio-Konto 66.015

0/0 Vorzugs-Di idende 28 000 orträge auf Zinjen-Kon Gie s ° s s ! ; 4 o, idme für den Aufsuhtsrath. . :| 8324 B E ee L E 6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. (9000) Bank für Grundbesitz in Leipzig.

89/9 Super-Dividende . . - - 56 000 Konto-Korrent-Konto.

Saldo, Vortrag für das neue Jahr . 18 924 | Diverse Kreditoren E S 9 4999 Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden ih S Bilanz qur #1, Dezember T Schulden.

875 098: Uebershuß der Aktiva über die Passiva . E ani aussließlih in Unterabtheilung 2. i A “K |y S

Bilanz. 60 399 760/41 60 399 760 [86827] T Dia «ie M L 656,21 N “|| Æfti-n-Kavúal . . | 3 000 000] d Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung am 31. Dezember 1899. Haben, An, Bilanz vom 31. Dezember 1899. Vi E ——— 5 s Spezial Pescrpe-Fonds 376 000 10 080 Depositen-Konto . Kautionen 82 150|— Beamten-Pensions-Fonds . . 21 128/45

—— : :

160 400 k M, Li .. &.| 6800| Attien-Konto voll eingezahlt. . .| 3020| Debitoren in Ses

174 300 dbriefzinsen e L 11728 98981 Gewinnvortrag . « - . - s 94 Inventar-Konto . H 5 500,— Kautions-Konto 6 800 ebitoren in lauf. © G a ain eige 6 82 150|— i 17 200— | Ceswästöunkosten 79 900|17|| Hypothekenzinsen S 2 144 237 31 Abschreibung... 1600—| 3 900/—}| Tantiömen-Konto L O 367 862/60y Krevitoren in laufender Nennung . | 129 500/— D. „Ha 175 700|— | Steuern und Abgaben . S E 15 6952 Vewaltungskoftenbeiträge S S 44 Seola Grundstück-Konto. 46 27 600,— | General-Direktion Neudeck 98 900 E O R eter bi d ; G Ee p itoren a c 929 500|— Ko Hees cha auf Mobiliar 6E L 61 E Tala 143 406/44 Abschreibung . . __ 26 000 S Bin Don 206 ubéntar / Aa E P ‘Stleusenbauten “Roten f 85 009/64 Kafsa- Konto p eingewinn - —— f L E GBebitoren-Konto «u ae 6 977 E Ne n Abschreibung j 3 000|— || Unerhobene Divivende . N 400|— Effekten-Konto S 68 013 8 9 382 943/79 ¿ 1 2382 943,79 Kasja- Konto ; 590 Kreditoren-Konto 17 960 Lee ra d 2 Bereinnabmte Zinsen pro 1900 5 47725 Materialien-Konto . « - 4 488 ‘Dresden, den 31. Dezember 1899. Vorstehende Bilanz und die Gewinn- und Verluft-Rehnuna habe ih geprüft und Waaren-Konto 96 946/90 Dispositions-Fonds-Konto 8 000 137 994/04 Gewinü-Üeber! Gus: e | M ß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Reingewinn 42 276 22 aa 92h d Rechnungsjahr. 1899 (4 420 320,43 |

16 Debitores . « «+ - E s ° , mit den ordnungsgemäß gefüh | 18 Kreditores . . « «x 7260870 2222 Sächsische Bodencreditanstalt. Dreóden, den 27. Januar 1900. radi 141 144 141 144 bierzu Vortragaus 1898 27 788,29 | 448 108/72 Passiva. 7 Si cia gerichtli vereidigter Sachverständiger für kaufm. Bücher- und Rehnungswesen. L METLUTE, r Ai Ci und Verluft- Nachweis pro A899, E : 6 328 951/90 6 398 951190 Aktien-Kapital-Konto . 700 000 o i é 4288 Gewinn-Vortrag, A 1898 „109 38 Lasten. Gewinu- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1899. Erträgnisse. Reservefonds-Konto 70 000|— 4 4 . 86842 7 nventar-Xonto, reibung . . - ( Sewinn an VDiskon 13/18 | Extra-Reserve-Konto 18 059/91 | [86871] Berliner Tattersall Actien Gesellschaft. Gesellschaft des Silber- & Bleibergwerks N touio V S Ge aaren 82 026/28 ¿Fz12/4]| Gewinn-Vortrag aus 1898. . sf 788/59 R E GO 9347574 | Activa. Bilanz-Konto. Passiva. Friedrihssegen þ [Oberlahnsteiu. Grundstück-Konto, Abschreibung . . 1600 P ges 2 62075 etm an cine Ves .| 212 919/64 Schuldverschreibungs8-Konto L E200 000/— 2 ha 4 Die Herren Aktionäre werden bierdur zu der am D E O Seits s 329 E AONoO A6 lid eigenec Grundftücke . l O Anleihe M : 2 Kafsa-Bestand 1 085 72} Aktien-Kapital 1 200 000 Grevas, ven R A Ei F n, AAG Zinsen-Konto öhne-Konto 2 Vortrag aus 1898 27.788,29 |__448 108/72|| Provifionen 66 992/13 : : A | e a u Oberlahuftein (Hotel LWelUer ; s R : =

129% Dividende p. 1899 . . . - 84 000/— | Grundftück 2 od odol A, R E Aodenven p “rordentlichen Gezcéralvettatan Meingewinn 42 276 i 491 042/31 491 042/31 Gewinn- und Verlust-Konto: ab: Abschreibung i hs L 6481 lung eingeladen. 35 348 Leipzig, den 22. Januar 1909.

Saldo, Vortrag für das neue Jahr |__18 924 12 | Reit- und Fahr-Utensilien . . S L E R E Tagesorduung : Schwientochlowitz, den 17. Februar 1900 Der Auffichtsrath. Der Vorftaud.

1 184 08778 ab: Abschreibung . « « « * L ; 100|—h Gewinn a + e s 1) Mittheilung bezüglich des effektiven Verkaufs Der Aufsichts th : Der Vorftaud Otto Kabitz\ch, Vorsigender. -Dertel. pp. Winkler. : Memel, den 31. Dezember 1899. i Inventar E r a Sre n E N A a des wie addeire Ges Zütledütern dee GescisColt L Lede Bijanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den th. Die Direktion. [lein rihtu ; A ehôr ashinen, Werkzeuge, Immodbilen, ° ° , ° esellschaft besbeinige ih hiermit. I S R. Shneider. e cke 1C0|— Grundbesiß, Wasserkraft 2c.) auf Grund der Consum Verein Schwientochlowihz Actien Gesellschaft. Leipzig, 30. Januar 1900. S Louis M Aer Pferde» Bee) a it v: . L ads e E A E ita Vol Di RiGtE g mans Sir f R s dk. Ae S r. wis arl Ed. Jacobi, gaerichtl. vereid. Bücherrevisor. R. Schwedersky. ab: reibung dia nie , B 0 r r om Die Richtigkeit der vorstehenden Dltanz, owie der Gewinn- und Verlust-Berehnung und dle 24] it. ;

H. Frengel-Beyme. R. ehre. Bestand an Fourage und anderen Waaren . . . 949/50 12. Juli 1899. Uebereinstimmung derjelben mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern bescheinigen hiermit Commandit-Gesellschaft auf Actien A. Molenaar & Cie- Deriahe 1899 ist P a 2 Feb für das A7 | Vorausbezahlte Unfallversicherungsprämie . 1 100/— B R Les D e iHs B S ass Mevisean Activa. Bilauz vom 31. Dezember 1899. Passiva. aftsj . Februar cr. , E s , el. Hoffmann. j Z {chäftsjahr n der am Debitores S 173 582/15 4) Vorlage und Prüfurg der Rechnung in der La Lg

gehabten Generalversammlung genehmigt, die L OLE ) i 120 estgeseizt und wird 92 383 679137 2 383 679 Zeit vom 1. Mai bis 31. Dezember 1899 [86869] An Kassabestand 936 603 48 L andte E S Divide vegen iolieerung des Divid und Ertheilung der Decharge. Spar- und Vorschuß-Verein zu Dahlen. Wechselbestand 1161 656/76 s: Accept-Konto s “626 170139

dieselbe gegen Einlieferung des Dividendenscheins Berlin, den 31. Dezember 1899, ( j e 8 mit t 120 pro Aktie von Montag, den G L Auffichtsrath der Berliner Tattersall Actien Gesellschaft. 5) Wahl von Mitzliedern des Aussihtsraths. Gewiun: und Verlustrechnung am 31, Dezember 1899. , Werthpapiere i 114 293/28] ; Kreditoren 1 479 15621 26. Februar cr. ab in den Wochentagen von Wm. Herz. 6) Vorschläge bezügl. Auflösung der Gesellschaft A Al Guthaben bei Banquiers und ,_ Meserve-Fonds-Konto 120 060} 10—12 Uhr Vormittags im Komtor des Direktors eventl. Maßnahme der Liquidation. An Vortrag vom Jahre 1898 .. .. 628|71]| Per gezahlte Zinsen für Kapitale . Banken t 4 75 804/93 Delkrederefond2-KXonto . . 94 477196 unserer Gesellschaft, Herrn R. Schueider aus- Cursch. : 7) Ernennung des oder der Liquidatoren. Zinsen-Konto . 2/35] , gezahlte Zinsen für Spareinl. . .. 28! Debitoren in laufender Rechnung j 2 166 408/55] Gewinn- und Verlust-Konto . . | 107 963/44 gezablt. Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der 8) Verschiedenes. Provisions-Konto 15 unbez. Zinsen für Kapitale . . .. 5 Geschäftsgebäude mit Mobilar . 73 000|—

Die Herren Aktionäre haben, um der Versammlung Geschäftskosten-Konto 25 unbez. Zinsen für Spareinl. . . Z 687 768|— 7 687 768

Memel, den 23. Februar 1900. ti efunden. E Ee En 8. Februar 1900. beiwohnen zu können, ihre Aktien mindestens ah Geschäftskoften-Konto 3 Debeú Gewinn- uud Verlust-Konto vom 3k Dezember 1899 Credit C . s o . . e .

Der Auffichtsrath. Berlin, den 8. Februar 1900. N Herm. Gerlaw, Vorsitzender. R E A Seiler, Bücherrevisor. Alexander Jacoby. Tage vorher (bis 14. März Abends) am Rüdckstandsprovision 1898

9 . Sitze der Gesellschaft oder bei Herrn Leop. Rückstands E ce ee |

[86836] : G; L Berliner Tattersall Actien Gesellschaft. Seligmann in Nodiena cer E Paris beim lame drgg A : An Handlungs-Unkosten-Kont ea 2 Pr. Gewi L é L t boi , en-Konto . . 4: L i sel- |

Brauerei „Zur Eiche“ Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. eret 1E E O 4 6 425/66 |-, Gewinn R E Ee [e arms

vorm. Schweuseu & Fehrs 1M Kiel. M Tad | Im Austrage des Auffichtsraths: Forderungen. Bilanz 1899. Schulden. | Gewinn und Zinsen auf Effekten-

E e : | + c Die 10. Ausloosung der am 1. Oktober 1900 zur | An Abschreibung auf zweifelhafte Forderungen . . 646/68) P 1299/79 Die Direktion. | Konto . 3 223/03

e } e e Rüfzablung gelangenden Partial - Obligationen | Ausgaben für Fourage, Unkosten, Steuern, Ab- , Einnabmen d Gewinn auf Zinsen- und Pro-

M S | t W. Paul. An Kassenbestand ultimo 1899 . | 103 388/06} Per Aktien-Kapital : 120 000 4, be- | Sai Ó unserer Aktiengesellschaft findet am 22. März gaben, Gehälter, Löhne, Reparaturen 2c. 217 170/95 De E N Vorschuß-Konto ultimo 1899. . | 315 408/35 stehend in 120 Aktien à 1000 M, | M PREE 94 325/69 geld, Provisionen,

l. J., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale, ibungen: 86900} Konto-Korrent-Konto ult. 1899 . 58 896/57 worauf z. Zt. 2% 9/6 eingezahlt 158 767187 158 767/87 Prâne 17, bierselbst, statt. f V ebltade 4 M 16 466,79 Miethen 2c. . . | 281 723| Actiengesellschaft „Gesellschaftshaus“ Hypotheken-Konto ult. 1899 . . | 398 850 sind 3 s 30 000|— Wir bringen zur Kenntniß unserer H:rren Altionäre, daß der Auffichtsrath urserer ane Kiel, den 24. Februar 1900. auf Reit- und Fahr-Utensilien , 108,55 Ludwigshafen a. Rh Rückstand3zinsen ultimo 1899 . . 21 724 71h Kapital-Konto ultimo 1899 . . |} 107 894/08 {aft zur Zeit aus folgenden Herren besteht: Moriy de Greiff, Kommerzienrath Heinrich “Seyffarth Die Direktion. auf Pferde von 49843 334% 3 19 856 In der heutigen anerordentli dés Generalber Rückstandsprovision ult. 1899 . 1173/44 Spareinlagen-Konto ult. 1899 . | 728 099 68 | Albert Oeiker, Heinri Kauert, Oito Schiller, diese alle zu Krefeld, und F. A. Heydweiller zu Bockum- As 6 der Statuten erlaube i mir die |_ M von E O éns E Alaun G S Uidait T B aegen 33 672/93 (56825) Mee dn 2E L Gemäß § 16 der Statuten erlaube i wr u rom, das derzeitige Grundkapital der Gesellschaft va erhobene . S 93 | (868: : Herren D iten zu der am Dienstag, den Reservefonds b 9/9 von #4 49 349,21 22230 000,—, eingetheilt in 230 Aktien à 4 1000,—, R 00 N S Actien Geselischast Frankenberg. 20. März d. Is., Nachm. 44 Uhr, in dem u # 2267,46 auf Æ 115 000,— herabzusetzen in der Weise, d pp REE ven Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. Gartenftraße Nr. 20 belegenen Bureau des Herrn Dividende auf A 1 200 000 für je zwei bisher auf Namen ausgestellte Aktien 899 171[12]] 899 171/12 E ————— L O entr Rear R EE Geh. Justizrath Leistikow bierselbft tattfindenden Aktien 34 °/o 42 000,— eine auf Inhaber lautende Aktie gewährt wird. Die Dividende für das Jahr 1899 wird gegen Abgabe des Dividendenscheins mit Fünfund- Uebertrag von Unkosten-Konto . . .| %103880] Saldo aus 188 * Lil 14707 diesjährigen ordentlichen Geueralversammlung Vortrag aus neue Rehnung_ „1081,75 Zur Ausführung dieses Beschiufses fordern wir dit zwanzig Mark Pf. vom 3. März d. J. an der Kasse der Gesellschaft beim Herrn Kaufmann 95 423 84}| Uebertrag v. Immobilien-Konto ke. 99 294 80 ergebenft einzuladen. M 45 349/21 D _ |[——— | Attionâre hiermit auf, ihre Aktien nebs Kupons Paul Weis in Dahlen ausgezahlt. i | A » E 30 C02 59 283 02318 283 023/18 | bôgen möglihst bald, späteftens aber bis zul Der Auffichtsrath bestebt aus den Herren : Theodor Hosen Vorsitzender, Hermann Fischer, | - Pen E t 16 S redere: Konto . .. ¡—

Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht. Berlin, den 31. Dezember 1899. 1. Juni d. J.- bei unserem Vorstand, Her! ftelly. Vorsißender, Carl Engît, Carl Schmidt, Heinri Heinze, Carl Voigt, Moriy Reif. inie R

2) Ertheilung der Entlastung. Der Auffichtsrath der Berliner Tattersall Actien Gesellschaft. Franz Hoffmaun hier, einzureichen. : Dahlen, am 22. Februar 1900. 146 462 64 l 3) Feststellung der zu vertheilenden Dividende. ch Wm. Herz. Bis zu diesem Termin nicht eingereichte Aktie Der Vorstand des Spar- und Vorschußvereius zu Dahlen. Activa. Vilanz. L ZQTE ps

4) Mittheilung über die Höhe der Versicherungs- Der Vorstand. werden den geseglihen Bestimmungen gemäß füt Hermann Reif. Paul Weis. Immobilien-Konto Aktien-Konto 1 125 009'—

summen. : Cursch. Buttel. kraftlos erflärt.

5) Beschlußfaffung darüber, daß die Berufung inn- und Verlust-Konto haben wi aft und mit den ordnungsmäßi Ludwigshafeu a. Rh., den 22. Februar 1900, [86861] ; t Tot g ü : 1624 i : ens

ciner außerordentlichen Generalversammluns | geführten Büchern der Gesellschaft in Uebrrelnftimmaung gefunden. E s Lug Der Ausfichtsrath. Deb ishere- aud O Gesellschaft A.-G. i/Liq, Eo E Ee E M icn mindestens 2 Wochen vor dem Tage der Ver- Berlin, den 8. Februar 1900. Dr. F. R. Mtel, Vorsigender. Debet. Schluß-Abrechnung. Credit. | Anlagen-sonto Le ader ver mter eneral I arie A8 fammlung stattfinden muß. Paul Seiler, Bücherrevisor. Alexander Jacob s 46 |SH} Debitoren Mae Reservefonds-Konto 112 500|—

y. -. 9 Stettin, 27. Februar 1900. Die in heutiger Generalversammlung auf 34 °/o oder 4 35,— pro Aktie festgeseßte Dividende (86844) Mülheimer Vank An zahlte für Per eingezogene Besihtigungs- und Borträge 408|— Buchführung pro 1898 Verklarungéspesen ex D. Diens- Kreditoren 976 109/61 . _—— j

Renata‘““ Dampsschifss-Gesellscha elangt vom 15. März d. I. ab gegen Einreichung des Divicendensheins Nr. 11 und Üebergabe eines 6 E S , pfschif s sh ft gelang I g Schiffbauerdamm Nr. 28, in den in Mülheim a. d. Ruhr. Drucksachen und Anzeigen E Wéwian- ad Varius-Fouto E S 95 493184

; in“ j arithmetisch geordneten ummernverzeihnisses au unserer Kasse, tag in Stettin: Th. Gribel Vormittagsftunden zur Auszahlung. Zu der am Samstag, den 24. März d. J JInvaliden- und Altersversiherung, reklamierter Policen-Stempel 2 035 691 035 691 L 7 035 691 9 2 02 i145

Kommanditgesellschaft auf Actieu. Berlin, 24. Februar 1900. Nachmittags 4# Uhr, im Hotel Reye hier Beitrag 98 von der See-Berufegenossenschaft Revidiert und richtig befunden.

Der Vorfitzende des Era: Die Direktion. á stattfiadenden Landgerichtskasse reklamierte Rückgabe . . .. Th. Lindenberg. ordeutlicheu Generalversammlung Drs. G. Bartels. ..+ ? eingezogene Zinsen auf Depots Aachen B., den 5. Februar 1900. Aacheu B., den 3. Februar 1900,

bechren wir uns, die Uftionäre unserer Bank Nolte & Schroeder . und Effekten i Die Revisoren. Die Direktion.

[86983] S Schäftefabrik (86829) Sekt-Kellerei von Chr. Adt. Kupferberg & C°- in Mainz gebenst einzuladen. Ahrens & Lappenberg, in Aktien: Kapital 86994 [86 Mechanische chuh- u. h ftefa [l K a dit esellschaft auf Aktien Tagesorduung: Sachen Verkauf der Fisch- [86994] [86866] z Manz Aktiengesellschaft. omm n g ° 1) Vorlage der chahresrechnung und Geshiit Ln U. S PeGOs erten Actien-Gesellschaft der Löhnberger Mühle Dampsfschifss-Rhederei von 1889. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Aetiva. Bilanz am 31. Dezember 1899. Passiva. Bank g des Vorstands ias CSURE Kamizen und Ls zu Niederlahnftein. Ausgaben neuer Dividendenbogen. biermit zu der am Donnerstag, den 15, März c. r 1 «| Y S labfosang über die Vertheilung d Drusen 506 Yalcee, Wkionfiee laden, wiv 7 Liétburh - ur | Zu dew ien unserer Be e Cn sind Nachmittags 8 Uhr, im Komtor der Fabrik M M Reingewinns s Gewinn- und Verlust-Konto: 27. ordentlichen Generalversammlung auf | neue Dividendenscheine herausgegeben und gegen Rück- ftatifindenden L. ordeutlichen Geueralversamm“ | Weine und Sekt-Vorräthe . . . . « | 1916 686/28 Aktien-Kapital . . 1 502 400 4) Er änzungwahl des Aufsichtsraths Verlust-Saldo 116 648/36 Samötag, den 24, März cr., Nachmittags gabe der ersten Talons an unserem Bureau T1of- E R Tagesorduuug : Ain eit Mobilien ¿u 246 629/56 Reservefonds Konto 293 805 9) Abänderungen der N nah den V0 Saldo-Vortrag 167 723/50 oobort p Lokal der Gesellshaft Erholung hierselbst gge l a 1 A Ju G . N e 6 0; 6 (620 J S 10S E010 m T-TAG T G Pr E i C n. , t . 1) Bericht des Vorstandes unter Vorlegung der | Motoren, Dynamos und Aufzüge . 14 208/20 Spezial-Reservefonds-Konto ite, ai: «4 OR/000 N ae n pee P Ella) 286 705/72 s Tagesordnung : Der Vorftand. Bilance, des Gewinn- und Verlustkontos und Kelterei-Ginrihtungen 91 366/85|| Immobilien-Amortisations-Konto . 480 000 6) Erböhung des Attienkapitals Per Saldo-Vortrag, 1) Geshäftsberiht pro 1899. [86837] des Geschäftsberichts über das Geschäftsjahr | Gisenbahn-Depot p 5 340|15|| Gewinn-Reserve-Konto . « . « «| 4502 Zur Theilnahm des Mie p rsantmlung f zur Vertheilung kommender 2) Vorlage der Bilanz, Beschlußfassung über die| Perein zur Verbesserung der kleinen 1899, fowie Bericht des Aufsichtsraths. Kassa und Wechsel . . . ¿ 40 807|72]| Delkredere-Konto . . . . « « «-- 30 000 nuS solche Aktionäre bezw. Bevoll mächtigte beredt Betrag auf 277 Aktien Genehmigung derselben und über Ectheilung Í 1 9) Bes(lußfafsung über die Genehmigung der | Debitoren . «. . « z „| 617 692/94) Arbeiter- und Beamten-Pensionsfonds 56 743 welche spätestens a L ‘vritten Tage vor d‘ à é 605,50 167 723 der Decharge. Wohnungen in Berlin. Bilance, der Ertheilung der Decharge und | Bankguthaben , .| 38 817/10} Hypotheken-Konto 60 000 Ta L ee Generalversammlung während Hamburg, den 25. Januar 1900. 3) Verwendung des Reingewinns. Gegen die zu unseren Aktien Nr. 1 bis 500 ge- Vertheilung des Reingewinnes. St Bau- und Reparaturen-Konto . « 10 000 Geschäftsstunden a serem Geschäftslo! Der Aufsichtsrath 4) Neuwahl eines Mitglieds des Avfsichtsratks. | hörigen Talons können neue Divideudenscyeint- 3) Abänderungen der §§ 8, 13, 26 des Statuts | Diverse Kreditoren . « « « - .| 122 022 Selbst, bei unserer Zwei auiederlafsuns der Fischerei- und Leichter-Gesellschaft A.-G. i/Liq. Zur Theilnahme an der Generalversammlung be- | bogen mit Dividendenscheinen für die Jahre 1899 (Anpassung an die Beitimmungen des Bürgerl. Kupons-Konto Ce _1 097 Oberhausen bei der Deutschen Gen osseusch J H. C. Falckenberg rechtigt eine Eintrittakarte, welhe vom Vorftaude, | bis 1908 und Talons Ö L Aufsichtsraths 4 Dividenden-Konto « «255 408 Lau? von Sörg el, Parrisius «& Co. in Be Rob. E. Loesener. C. Köbke. von dex MEYGREA M De Sande in Es bei dem Bankhause Kopchzky / e “M4 3 £01 548/80! 3 501 548/80 | und in Frankfurt a. M.- oder bei einem N h s L as . M. odec von der Siegener Bank sür Yan “D Kémtor Vorlagen liegen pom 1. L Mftionire aus Gemäß Beschluß heutiger Generalversammlung kemmt für das Geschäftsjahr 1899 eine | ihre tien ae Dividendenscheine binterlegt i [86862] Fischeret- und Leichter-Gesell schaft A.-S. i/Liq. U N AT, Mrs ev: Depo erung de Diese St An ene O tier Nun sind mit doppeltem Bamberg, den 26. Februar 1900. Dividende von 17 °% zur Vertheiiung vnd ift zahlbar am 1, Mai 1900 an unserer Gesellschafts- Mülheim a. d. Ruhr, ae E Die Aktionäre werden aufgefordert, ihre Aktien zwecks Entgegennahme des Liquidations» | verabfolgen au Oruckexemplare der Bilanz und des | reichen. MRROT N Ber Gn, B Der Ausfichtsrath. kassa, Maiuz- es 24. Februar 1900. Der Aufsichtsrath der Mülheimer Betrages einzureichen im Bureau der Herreu Rob. M. Sloman & Co., Baumwall 3, P. Geschäftsberichts. Berlin, den 24. Februar 1900.

Dr. Werner, Vorsigender. j hr. Adt- Kupferberg & Kommanditgesellschaft auf Aktien, Herm. Doebel, Vorsigenter. Anmelde-Formulare sind daselbst in Empfang zu nehmen. Siegen, 24. Februar 1900. Der Vorstand : Hamburg, 23. Februar 1900. Der Auffichtsrath. Dr. jur. Paul Arons. . Büscher.

sit" e zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

* . s . cs L .

S T E S P E E D E ARRRES L E E R ER E

j —_—

LSIISRII1I1 1181 1&

E At dig (E R T R E E O Pf; F TTR TPERE T IE