1900 / 55 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000

Düss.Kamm f s, 1000 208,50 bz G

1 do. Maschinen. 1 Duxer Kohlenw.| 9 .1 j 1000 1153,00G Dynamite Trust 5 | 102 [16425bzG do. ult. März 165,25à,75à65à65,25 bz Edert Masch.Fb. 600 1114,50 bzG Gagestorff fb. 1500 1141,25 bz G Gilenb. Kattun .

85,75 bz G Gintraht Brgw. 1000 [190,25bzG | Königsborn Bgw Glberf. Farbenw.|18 304,75G Königszelt Przll. Elb. Leinen-Ind.

56,50G Körbisdorf. Zu Glektra, Dresden

d. 96,80G ahrrad Elektr. Kummer 150,50B El. Licht u. Kraft 115,50bzG do, Liegniß. . 74,00bz G Elekt.Unt. Zürich 1133,00G Em.: u. Sit. Ullr. 126,50G do, Silesia © . 169,50 bz Engl.WlU{.St.P. 54,75G Ec>mansd.Spin. 78,50B Eicweiler Brgw 272,25 bz G do, Eisenwerk . 273,75 bz G Faber Ioh. Bleist 233,75 bz Nürnberg Bs e 1000 1364,50bzG

ps A2 |

Ep P S | | P 1 1 P Pn En D C2 f IER U Da [T S D E e P V U Af 1 1 1 U . S

129,70bzB 299/50 bz 110 808G i

80,00 bz G üg i ‘1 h | Und 139,00 bzG : ;

236 25 bzG 223,25 bz G

O E Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

E E T Deutscher Reichs-Anzeiger

A O penk jed [ry

om

[ry

tre papoits Worm OoONNU N

Pes D Da Is D L EELSSE

H 2 SB | |>#| 1111| F

A P D P p“

pk prt D jurrk jk . —_— *

170,30G

* . .

|

43 Der Q reis beträgt viertelj 135,25bzG / il : 225 gur. Z i Alle Post-Anstalten S Sai E 1 4 - Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. 276(0bzB & Go.) 9 L i Engl Wollw (103 s für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 4 A Inserate nimmt an: die Königliche Expedition ,60à275,60 bz : K do. do. (105 ÿ 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | / des Dentschen Reichs-Anzeigers 133,50 bz . e) TAl Grdmannsd.Spin. » Einzelue Nummern kosten 25 4. “f und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers E 1124) 197,10b4G do. do. (105) : N T BVerlin $W,, Wilhelmstraße Nr. 32. A208 | Serra Eine 15 Son | Cet Bed L

j 8H, Zál, G s L | Sim u. Halske 19 178 0061G | Eecrg-Mar. (108) M 05. | Berlin, Freitag, den 2. März, Abend fl.|6420B | Simouius Cell. 12 184,75&@ | Germ.Br.Dt(1024 |1. : / g, . VYarz, Abends. 387,00bzG | Sitendorf Port: 4; 92,50bzG | Ges.f. el.Unt.(103)/4 | 1. j R Spinn und Sohn| 7 110 60bzG Text. I. (105) s c Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

D S Renn 6 97,00B [l. Union (103 Î i: D t i Ï 58 00bzG Slitubera Hütte 64 220,00bzB N A dem Direktor der Berlincr Elektrizitätswerke Dr. W. L Me Nichtamtliches.

104,50bzG | Staßf. Ciem.Fb./10 ¡64 50b pBrgb1392kv. ; Rathenau zu Berlin den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, Dem bei der Kaiserlihen Minister-Resi i

99 50bz S | Stett.Bred.Zem.[125 205,50 ios eleftr.(102) z ban Leutnant der Reserve und Jagenieur Grafen osse, beschäftigten Assessor von 2 H N ist e Gr Va T i Deutsches Rei. 169,50 bz do. Ch.Didier|25 OLLLUS do. do. (100)/43| 1.1. E EOe S é Arco zu Berlin und dem Amtsvorsteher, Gutsbesißer Bach | des Geseßes vom 4. Mai 1870 in Verbindung mit $ 85 des P B .

LI600RLG | do: Gristows10 159/106 | Dead Wlish.(108) 44] 14.10 1000 10180S E ter Klas im Kreise Zeiß den Königlichen Kronen-Orden | Gesehes vom 6. Februar 1875 die Ecmächtigung ertheilt worden S

(6,00 dz : ' ; x ' vierter Klasse, in Vertretung des Kaiserlihen Minister-Residenten bürgerlich Der Regierungs-Assessor Dr. jur. Meyer in Wiesbaden

91,89 . Vulkan B. . 265 50bzG | HiberztaHp.O. kv./4 | 1.1.7 |1000u.500|—,— A L E 1 L ] E : r Dr : 1,89 bz E St-Pr F 267.00 b: G Ee aHp Es t 0Ío8 5005 den Gemeinde-Vorstehern Berne>er zu Friedrihswalde | gültige Eheschließungen von Reichsangehörigen und Schuß- ist bis auf weiteres der Königlichen Regierung daselbst und

1164063 | Stobw. Vrz.-A.| 0 75,10bzG Pa : 99,75G im Kreise Goldap, Boje zu Neu-Järshagen im Kreise Schlawe, | genossen, mit Einschuß der unter deutshem Schuß lebenden | 2er Kegierungs-Assessor Zoberbier aus Fulda der König-

s s A

Go do p pu

20° Ly J fut j

[us gs

D

S

D

J

J.

abrzg. Eisenach 1000 1145,60 bzG : altenst. Gard. 1000 1145,75 bz Leyk. Joseft. Pap. ein-Jute Aft. . 1000 1112 50G Ludw.Löwe & Ko. eldm. Cell. Cos. 2u1000/170,90G Lothr. Gi en alte

iher Masch. . abg.

d a 9 I C

L S1 1

I E R, Ua e Punk fend J] d Sek J n] jet fis bub deri QO duk n} (fts derk

( 1000 [138,C0bz do. odend. Papierf.

rankf. Chaufsee do. Elektr. rauftädt. Zu> eund a: E cied Wilh.Pr.A| cifier &N. neue itihe B. Lpz.|10 àggenau Vorz.) Geisweid. Eisen|14 | GelsenkirhBgw.|10 do. i. fr. Verk. do. Gußstahl/12 Eg.-Mar.-Hütte| 3 do, kleine} 3 do. neuei do, Stamm-Pr.| 5 do. Fleine| 5 Serm.Vorz.-Akt.| 43] 45 Gerreshm. Glsb.| 6 Gef. f. elektr. Unt. /10 Giesel Pril.-Zm./13 Glad.Spinn.abg.| 43 de. Wollen-Ind.| 0 Sladenbe> Bild.| 2 Glauzig. Zu>erf.| 65 GlüdFauf Borz. .| 5 Göppinger Web.| 8 GörL Eifenbhnb./17 Görl. Maschfb. k.| 8 GSothaerWaggon| | Greppiner Werke| 63 Grevenbr.Ma\<.|10 SUeS Masch. Gr. Lichtf. Bauv.| 0 do, pn 7 D do. err.G.| 9 Ds Gut er ener Gußft.| Halle Maschinfb. F 8 0 4 65 0

1000 190,590G 1000 |—,— 1000 [107,75 bzB 1000/500 [144,50 bz G 1200/300 1418,00S 1000 [225,75 bz G 1000/300 164,75 bz G 1000 1145,50G 1000 [118,25 bzG i; 1000 1340,00bzB do. Bergwerk): 2100/600 1215,00 bz G do. do. St.-Pr. 5a215à215,50A2159 bz do. Mühlen . . 1000 1233,10bzG | Maunnh.Rheinau 1000 [152,50b¿G | Marie, kons. Bw.| 63 750 [15250bzG | Marienh. -Koßn. 1000 [145.75bzG | Maschin. Breuer 1500 [158,00bzG | do. Kappel 300 |—,— Mschu.Arm.Sir. 500 [114,60G Mafiener Bergb. 1000 [143,75 bz Mathildenhütte 1000 [152,90bzG | Meh. Web. Lind. 1000 [173,00 bz & R 1000 [108,75G 1000 |—,— Ÿ 600 |[128,50bzG | Mercur, llw.| 84 1500 1111,00 bz Milowicer Eisen|12 1000 |121,25bzG | Dix u.GenestXZL|10 600 |272,00bzG | Mülh. Bergwk./10 600 1236,60G Pen OVST 16 1000 [141,50bzG | Nähmash. Ko|10 300 1126,10G Nauh, säuref. Pr./15 1000 1165, 50G Neptun Scffew.| 4 1000 1120,25G Neu.Berl.Omnb.| 3 67,50 bz B Fteues Hansav.T. 100, 50G Neurod. Kunst. A. 350,00 bz G R daa 126, 75bzS& | Neußer Cisenw. 14225bzG | Niederl. Kohlenw 418,75 bz Nienb. BVz.A.abg. 125 75bGf.f | Nolte,N.Gas-S. 150,75 bzG | Nordd. Eiswerke —,— do. Vori. 114,75 bz do. Gummi . . 114,25G do. Jute-Spin 411,50 bz G do. Lagerh.BrI. —,— do. Wollläâmm. 248,00bzG | Nordhauf. Tapet. 134,00bzG | Nordstern Brgw. 155,00bzB | Nürnb. Velocip. |1 122,60bzG | Obershl.Ghamot HarpBrab.-Ve. 9 232 25 bz do. Gisenb.Bed. do. i, fr. Verk.| 232 3232 50à33,10à32,20bz | do.E.-I.Gar.H. do, 224,(0G d R

tm.Maschfbr| 7 | 7 | 165,90 bz o. Portl. Zem. |12

ung Gußst.| 5 | 5 |4 |1. 123,890bzG | Oldenb.Eijenh. k. Harzec A. u. B.| 63/25 | 300 |236,00bz& | Opp-Portl. Zeu. Pepe Eisen ./10 (2254/4 |1.7| 455,00bzG | Orenst. & Koppel: ein, Lehm. abg.|15 |

PRRRT E E pmk unk

Ink f fri P I A I DADA N O A 4 A A k fal js

«“ _.

21 20 0 f l f f f l N A A A

gd jens funk jen gent enk jl funk jd fend fend grub rek fend rob hb jed denk Þed mRONO

R I D p bd rk

-

4 I OUOPOuO I Slo>ll1l]ll| 20408

T E f Se fn f E 16 1 05. Ol Ol 1E 1m 1E Of Ol t: 1E D 1 V P

hund jun

480,00bzS | Stöhr Kammg. 10 175,00G ‘< Eis.u.Stabl s 98,25G Buja> zu Jerswiz im Kreise Stolp, Dombrowski zu Schweizer, vorzunehmen und die Geb ei lihen Regierung zu Münster zur weiteren dienstlihen Ver- j H 118,50bzG awaldt-M-(102) 2 102,00G Schedlisken im Kreise Lößen und Hopp zu Korellen L Sterbefälle von solchen zu betirbuehen. urten, Heirathen und wendung beeroiefen worden. G Ma Bos 123,00bzG se Dane os L, 5E E Kreise Gumbinnen, dem Maschineabauer August Frost, Die Regierungs-Referendare Dr. jur. Bunk aus Marien- 185,00bzG | Inowrazlaw,Salz\4 | 1.1. —,— den Werkmeistern Friedri<h Reimann und David —— werder, von Helmolt aus Cassel, von Krosigk aus Merse- 129,006 Kaliwerke As<hrs8l. . A Rielau, sämmtlih zu Elbing, dem Grubenschmied Karl burg, Dr. jur. Hegenscheidt aus Düsseldorf, Dr. jur. Bus h S Bad lon L E Foo zu Bahnhof Teuitschenthal im Mansfelder Seekreise, Bekanntmachung. aus Cassel und von Bredow aus Potsdam ‘haben die zweite 123'105G* | König Budto.(109) L Sin s cia Mie de P O Seri es Bic d Mricden pbrlietargiiden ¿Stagiseisenbahnen wird heute Staatsprüfung für den höheren Verwaltungsdienst bestanden. —,— 2 | König Wilb. (102 FEN I A U ) roeder ibera ührende, 3,31 km [l F E S Fried. E 10050G M tee im Kreise Kempen a. Rhein, dem Gutsschaffer | ders<hmalspurigen Nebenbahn Oa IRe eei act m.U. O.

478,C06z3G | Stoewer, Nähm. 11 125,106z@ | Stolberger Zink 111, 50G do. St.-Pr. 32,2vet.bG | Strls. Spl. St.-p. 126,25 63G | SturmFalzziegel 14725bzG | Sudenburger V. 271 50bzG | SüddImm.40?/6 111 50G Tarnowiß. Brgb. 212 50bz3G | Terr. Berl. 234,09 bzG do. G,

166,40 bz G do. G.Südwe 183 00G do. Wißleben . 169,00 bz Teuton.Vtieburg 1239B ThaleEis.St.-P.| 8 178506z3G | do. Vorz.-Alt.| 8 113 00bzG | Thiederhall . . .| 8 176,50bzG | ThüringerSalin.| 197,00bzG | do. Nadl.u.St./10 134 80bzG | TillmannWellbl.|11 187,50bzG | Trachenbg.Zuder| 0 157,75G Tuchf. Aacen kv.| 5 205 %bzG | Ung. Asphalt . .|15 132,50bzG | do. Zud>er . . .| 106,50bz®& | Union, Baugef./105 99 60G do. Ghem.Fabr. 10 134,00G do. Glektr.-Gef./12 | 412,00S IL d. Lind., Bauv.} 328 00G do. Vorz.-AÀ. A.| 129 00 bz G do. di B, 140,60 bzG Barz PoPert, 1 98,409 bz Ba as. 72,40 bz V. Brl.-Fr.Gum 101,50G V.Brl.Mörtelw. —— Ver. Hnfsl.Fbr. 108,00G Ier. Kammeri 95,00S Br. Köln-Rottw. | 193 00bzG | Ver. Met. Haller 39 75S Vercin. Pinselfb. 256,75 bzB | do.SmyrnaTepp 139,00G Viktoria Fahrrad 181,10bzG | Vikt.-Speich.-G. 141,25bzG | Vogel,Telegrapb 183,00bzG | Vogtländ Mas. 164,00bzB | Vogt u. Wolf . 170 40bzG | Voigt u. Winde 193,75bzG | Volpi u. Schlüt. —,— Vorw. Biel. Sp. 237,50 bzG

154 25 bz 171,00bzS 197,00 bz G 85,75 bz G 109,90B 139,00B 62,25 bzG 34 20 bz 207,00bzS

r

o Su | ael o|||2| S5 Ea o|a%|al>ol|l lar e 0 wr

g tk jeh pak jmd jak

c L L)

D es E L L P D hae A 2 gy A pk k red J] fert funk brd pu Je fred

p

N N S prr Pk Peer feuck J fut fft J Pt

p e 1 pet ged fok þrrk pu fred pas rut P) $k od gut hend þrod prd fd

p ja. O

—_ 00 K t Se

* . * . S _9

100 fl.

Ci Im i ful j k bnb pk prt dk jr fut t TT ft 1 Fak je Fk jed J] funk mf bunk brn QO O0 2 X)

[ry I] | bo jd (—)

S A L

Ia jak precdk reod ferm pen Jercaks jm D Jeck pu ® * . . . * . o

s

_— reh ris Prers ms Spand: Prem erman Prm: Paas rend Jra Prod Pera erer - * T M: Wir D -

ESEREESBEEEEEEREEEEEECEEEZEEE

Tr

f wi gnt

do.Un.fr.Pom.M Po Bellealliane

» Ben ea ante nn.Bau

do. Immobil. do. Masch.Pr.

arburg Mühlen) b.-W. Gum.!'24

E

T T Tg*l T Il

p-i O

wte

mm F UOUO S

fort Brüdb.k.! 7 do. St.-Pr.| 8 do. Brgw. do. | 6

31,50bzG 1, SEN 2A lhelm Baum zu Schlanz im Landkreise Breslau, | hausen dem Betriebe übergeben. y

LES | S S PUUT E dem Salinenarbeiter August Anson zu Artern im Kreise | Berlin, den 1. März 1900. Potsdam, 2. März. Seine Majestät der König von

[41,00bG | Ludw, Löwe u. Ko. 4 | 1.4. 98 00bz B lieb Pooh zu Wendish-Puddiger im Kreise Rummelsbur il S ,

132,75et.bG | Mannesmröhr.(16) Ai 100,80 © das Allgemeine Ehrenzeichen, wie | 7 i Gub S Durcilovekt d Gebae is E ant Abe ai

0.60 j 1, —,— S } j E S A (0) ‘410 G Babe Stäben Nr. 19 die Rettungs-Medaille am Es Betandlen und dem württembergis<hen Militär- ° (9 Di f ? evollmächtigten in Berli ; c DUNRS | Meta io oszos C esell ml. dem, Ecbprinzen us dex T: T 117 : é E Erbprinzessin in geshlossenem Wagen nach d

35,90 olt De R p 0900 T Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußt: Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruhi: Sat P : deren: SBORRURT:

1177 75G Obers. Eisb.(105) j den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubniß zur An- den nachgenannten Eisenbahn-Direktionsmitgliedern, und asen.

169,00B 0. j zwar: Buchholz in Posen, Wessel in Köln, Heinrich in Stettin Sigmaringen eingetroffen. Wie das „Dresdner Journal“ 1000 [160,258 Oderw. Obl. (105)/4F| 1. des Großkreuzes mit der Krone in Gold des Groß- Schwedler in Erfurt und Crüger P, Erfurt, sowie E meldet, gedenken Jhre Majestäten der König und die 1900 H Pazenh. Br. (103) L G M y in Maadeb O E 3 L : morgen Nachmittag erfolgen dürfte.

| end : gdeburg, ODestreih in Essen a. R, Schae 1200 |61,00G do. II. (103)4 | 1.4. ishen Krone: Hannover, Do ulèn e Vrealan, gaaß L E Gniiós 1000 [114/50bzG | Pom. Zu. Ankl.\4 | 1.2.4) : | von Bülow, kommandierendem General des XIV. Armee-Korps; alter als Geheimer Vau- Seine Königliche Hohcit der Prinz Heinrich traf, wi 1000 [107,00G oriL Zem.Germ. ps; ] rath zu verleihen. 22 T V2 melbet, gesiern Nachraittag? Dr 1A del zie 1000 [126 25et.bG | Rh Witi.Klkw.(16 45! 1.1.7 | \<werinshen Greifen-ÜÖrdens: : kammer Woerma f i 1000 [214.001G | Romb. Oütt.(105)4 1. nog Mi Generalléjiinani Sommer, Römmandeur dex Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht: | sein Gefolge nah dee. Börsenhalle hinauf geleitete Ale Seine N L 7 P E 1TL . Division ; dem Gerichtsschreiber und Dolmetscher, Sekretär Guenter | Königliche Hoheit unter der Uhr Aufstellun genommen hatte 1000 |169.00bzG | bo. 1898 (102)|4 | des Großkomthurkreuzes desselben Ordens: in Allenstein den Charakter als Kanzleirath zu verleihen. bra die Börsenversammlung in brausende Hochs aus. 1009 |96,00G udertElt.(102) der 82. Infanterie-Brigade (Jäger-Bri 4 „Als Seine Majestät der Deutsche Kaiser am 15. Dezember 1897 500 |52,00bzG sth Br. (105 : gade (Jäger-Brigade) ; Justiz-Ministerium. dec Hamburgischen Kaufmaunschaft die b ‘ues Besi | 102.70 bz des Ehrenkreuzes desselben Ordens: s : E i Mee L UReD: Desgies

A | ©|

DO D s

R T E anlanias

MEOUOUO “A 5

Louise Tiefbau . Sangerhausen und dem landwirthschaftlichen Arbeiter Gott- Der Präsident des Reichs-Eisenbahnamts. Württemberg ist, wie „W. T. B.“ meldet, heute Vormittag, 140,25 bzG1 „Brgb. (104)/4 | 1.1. 98,75G : Le 1, i : é p Den 1E. (108) dem Gefreiten Juling im Infanterie - Regiment von Hoheit der Erbprinzessin zu Wied, sowie dem württem- 139,50B NaphtaGold-An Königreih Prenßen. aus begab si< Seine Majestät mit dem Erbprinzen und der 85,590 bzG Nolte Gas 1894 130,756 do. Eis.Ind.C.H. M 97,80G k.f. E N verliehenen nihtpreußishen Jasignien zu | zwar den Regierungs- und Bauräthen Jacobi in Cassel Seine Majestät der König if gestern Nachmittag in 600 {—,— Deft.Alpin.Mont. 44 1.1.7 [10100- berzoglih medlenburgishen Haus - Ordens dex | Eisenbahn-Direktoren Köhler in Münster i. W, Erdmann An Maxe ay MeRtone abzureisen, wo Die. Ms 1000 |208,50bz - A 4.10) Allerhöchstihrem General-Adjutanten, General der Kavallerie rederking in Hannover den Char < I 1 | des Großkreuzes des i E, ! N 1000 |143,10G b. Metallw. (105)/4 | L ß z e Großherzoglig med>lenburg- { in ‘der Börse ein und wurde von dem Präsidenten der Handels- 1009 1214,00bzG ] Romb. Hütt. 1009 [134 00G do, 4899 ¿« dem Generalmajor Freiherrn von Thermo, Kommandeur Hierauf hielt der Präsident Woermann folgende Ansprache : | 1000 [185,75 b¿G do. y 92(105 unserer Börfe erwies, durfte si: Seiner Majestät, welher auf dem

pra uet D jt D jn fert D park fie jn jdk dn jak jun pri O O 1 Þ

P. fn P 1 f f 6 1 1 s 1 a 6 1 1 f E | L |

bo O S drk gek P p S

1000 ThaleCisenb(102 s 98,60G a A O Mon Trossel im Generalstabe des XPVI. zum Notar für den Bezirk des Kammergerichts, mit Anweisung dem Prinzen Heinrich von Preußen das Geleit auf sciner Fahrt nah L, , Li Malas on is fiim3 l / : seines Amtssigzes in Fürstenberg a. O., ernannt roorden. dem Often zu geben, ihre innigen Wünshe für eine erfolgreiche 600 1118 75G Westf.Draht(103)| T i Regiment Nt ‘162 Diutmnien Sey 17 Dieigaden Infanterie- pee eh L ree Nahe i è Seine Koi E T 75 eftf.Dr | Ier. I . Diviston; sprechen. Mehr als zwei Jahre ifff Seine Königlihez Hoheit im 600 |—,— 4 | 1.4. ; t) f esen. : j L 1000 |134 80bz G Wilhelmeh (5) 44 L 7 S Moe gelges AEMODen Hrdens: Ministerium des Junnern. deutsche “Mus “is eaigtgezaciMagcA, “int fiberall A 1000 |350,00bzG | Zoolog. Garten .|4 | 14.10 dem Hauptmann von der Lühe im Feld-Artillerie-Negi- B war, ift die Erinnerung an seinen Aufenthalt in den e] d 1000 [112,75G ment Nr. 54; 3 ekanntmachung. ihn gesehen, lebendig geblieben. Als vo- weis Ra E 1000 |—,— ferner: Auf Grund des $ 4 Absaz 1 und 2 der Kreisordnung | Königliche Hoheit woblbebalten den beimatblihen Boden wieder 1000 |217,60b¿G s vom 13. Dezember 1872/19. März 1881 erkläre ih hierdurch | betrat, bat man überall in DeutsPland seine glüclihe Heimkehr oe E Verficherungs - Aktien. Heuie wurden notiert : des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Königlich die Stadt Thorn im Regierungsbezirk Marienwerder in der Gti Becotaves GE ede: Uns in Hamburg ist die hohe 000 [294,006 | (Mark v. St.): Deutsche Rü>- u. Mitvers. 800G, \<hwedishen Shwert-Ordens: Art aus dem Verbande des Kreises Thorn für ausgeschieden, | fouders dankes daß wir die wir Stiner Königl:hen Hoheit be- 200,00bzG | Deutsche Trarsport-Vers. 1850 G, Kölnische Hagel- Allerhöchstihrem General à la suite, G ; daß sie vom 1. April d. J. ab einen Stadtkreis bildet. eiae wir, hm die. Freute -der Damburgischen 1000 |162,0061G | Vers. 400 et.bzE. uite eneralmajor rlin, den 27. Feb Kaufmannschaft über seine glü>li<he Rü>kebr perfönlih aussprechen R von Moltke, Kommandeur der 1. Garde-Infanterio-Brigade; | n n P Minister des Junern s SEES Es ie B G R (JIDI î : é G SDT L , in egenwa î talî ; 1000 [179 00b;G des Kommandeurkreuzes zweiter Klasse desselben Freiherr von Rheinbaben. der im Interesse des Gefammtvaterlandes feinea Leere ter

9,00b : dens: 1000 1182,00G eridtiauna. Vorgeftern: Oldenb. Eisenh. ; 5 ug d die: gesamte: (nRbLENUe ReaRaRN: S 1000 ¡—,— 188 76bzG. S S Pr. Pfdbr -Bk. XFVI1II1. dem Obersten Rüder, Kommandeur des Feld-Artillerie- dag die (esammte - TUERRE Kama ine starke 1000 |104,10bzG | 100,706zG. Aschaffenb. Pap. 234,75B. Wittener Regiments General - Feldzeugmeister (2. Brandenburgisches) deutshe Flotte für unbedingt erforderlih hält. Eine starke 1000 [104,1 100 70G. Ad Nr 18: Flotte ift nothwendig zur Aufrehterhaltung der Ehre- und der i. Lig. [68.00B , d : : Bekanntmachung Weltmach:stelung unferes Vaterlandes, wel<hes ni<ht nur zu L N es Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: j Lande in Guropa, sondern ta aller Welt wichtige Interessen zu vertreten 00/0 (146.5061 E eie LaT Bianenl; Manieiandeie dos /Giiede Karte des Deutschen Reichs id zu süßen bat. Sie ist nothwendig im Ziltereise des Handels, damit 11000 Or O B Fonds- und Aktien-Börse. Train-Bataillons ; im Maßstabe 1: 100000. Schup unv Rückhalt bat ‘Sie fn othwendia vie M Drei, u Le „90 D4 ; Í L. n endîg für diz 600 (144 106 G Berlin, 1. März. Die Börse eröffnete leb- des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Königlich ou Aus an die unterm 20. Dezember v. J. angezeigten jeyt fogar im Frieden vielen Gefahren aubgefe t ift, damit die Rhedee (06 E, haft und Jeb vid ‘1d G wal au spanishen Ordens Karl's TI.: i daes nadftehen M 6 Ahaus lien a eaigr tines “g Sit la E E e D E ind fef L A En: 4 e Ute l L s uv-rtrauen. Sie ift nothwendig für d höchstihrem Flügel-Adjutanten, Obersten Freiherrn 3097 Iburg, Industrie, welhe immer größere Abscvaobiete t e a T T

140,50 bz S ellit.-Fb. WIdb. 1000 [242 59G befestigt bei aroßen Umsäyen. von | gi ete : 1 194,00 bz G ud>erf. E 500 [279 00bzG Von auswärts lauteten die Meldungen günftig. on Plettenberg, Kommandeur des 1. Garde-Regiments z. F. ; 309 Lemgo, deutschen Grzeugnifsen zu versorgen hat, wodur< für die stets zu-

232 50 bz @ Der Kavitalsmarkt für solide heimishe Werthe des Ritterkreuzes des Falis portugiesischen 7 ameln, nebmende Bevölkerung Deutschlands vermehrte Arbeit8gelegenhbeit ge-

263,50 bzG ; lag weiterhin s{<wad Militär- ? : oesfeld, schaffen wird, was wiederum allen Ständen und Berofsart 26250006 | Obligationen industrieller Gesellf<asten. | "Auf internationalem Gebiet zeigten si sfter- N An O L ALtS: - 332 Gütersloh und Vaterlandes zu Nuben gereicht. Meine Herren, laffen Sie uns Seiner

j Di » dem Hauptmann von Weise im 3. Thüringis - . 356 S Königli i tai Fel: | 218 006G | LG.f\MtI.402 4 | reichische Kredit-Aktien gefragt und böber, fremde fanterie-Regiment Nr. 71; i eira durch die gartogranbijge btbeilung a Grund der Neuaufnahmen wie beute bier den berufen Beriiiet ber emden HinS Lic S / ektr anéportw : S l orden. a welem Í ü ( j

315,00B hlenw./4 |1. Transvaal und Prinz-Henri. des Kommandeurkreuzes des Ordens der Königlich Der Vertrieb erfolgt dur die Verlagsbuchhandlung von R. Eisen- | unseren Dank für sein E ILA Briten S Mie VEREE:

208,00bzG remde Fonds stellten \ih meift besser, nur Buenos ; : ; i: e 2 172256 <3 P : I ne E: caúfangs ‘sdmäces. rumänischen Krone: {midt Ren Neustädtishe Kirchstraße Nr. 4/5, und Dorotheen- | seine glü>lihe Heimkehr aussprechen, indem wir ausrufen : Sie

d j dem Major von Vieti i ; ftraße 70a. Röniol |

Res Berl U j My qs waren gut behauptet bei ge Infanterie-Regiment Nr. 169, n gpo ff im 3. Hanseatischen Der Preis eines jeden Blattes beträgt 1 4 50 9. V de s Hoheit der Prinz Heinrich von Preußen, hoh, 131, L y : O 1 erlin, den 1. März 1900. ; h

8G (do. do. é Montanwertbe lagen ebr feft bésatvers Kohlen: der Königlich rumänischen Verdienst-Medaille Kie Leedet-nfiahme, Knriegepdiife Abisilliee 1 -Aniseribeune feigen, Tae Seine Mente Hike LE 1125 y : : Pt

143,00b1G Á Gui i Der Kafsa-Induftriemarkt zeigte feste Haltung. dem Gefreiten Mann vom Grenadier-Regiment Kronprinz Seim es, 4 Detur < “an die Brüstung heran und dankte mit

Tau ¿ Privatdiskont 5 9/0. Briedrih Wilhelm (2. Schlesishes) Nr. 11. ) s „Meine werthen Herren ! Ih danke Ihnen von ganzem Herzen

70.0 5 t T EERE S r den freundlihen Emvfang, den Sie mi ;

2006 haben. I bin seiner Bit auf Beschl unseres Tallers Sit p ars

82 E ie : : binausgezogen, um Ihre und die Inter-}sen der deutshen Kaufmannschaft

83.10 bz @ 730,60bzG

D E

1000 [116 25G Thicderb.Hyp.Ob. 390 |146,40et.bzB | Ung.Lokalb.-D.(16)

_—— Do S E f

4

4

i

4

4

4 1LL

1009 [128,00bzG | Siem.u.Hls. (103 Í 4.10! 100,00G EIl.f. Der Rechtsanwalt Steinbo> in Fürstenberg a. O. ist | Wege nah Kiel war, um von dort aus Seiner Köaiglichen Hoheit

ti

4

4

| Zie

> E

| L 280,C0bzG | Oênabr. Kupfer rihshall . .| L E 146,60G Ottensen. Gisnro.

moorPrtl Z.|15 |— [4 [1.1 207,50 bz f.-Ges. konv. tenb.Masch| 6 | 5 14 1.9) 98,50G au>ts<, Mas. rand Wagg. 11 [12 14 1, 171,00 bz do. Vorz.-À. Peaiger Matin, 242,70 bz Detersb. elft.Bel. 3,1à2,4à,6 bz oL.W.Vrz.A. M hôn. Bw.Lät. A 1000 1189,10G do. B. Bezisch. | 1000 [127,00bzG | Pluto Steink

1000 |144 90G do. St.-

1000 1129 60bzG ie Spinner.

an e old ios, Gl. Gef.|11 4 (1.7 | 157,75 bzG Das

P EST S1

r. * . _ J 00

102 50G WiedeMaschinen 170 50B do. Läitt.A.| 80,25B Wilhelmj Weinb E do. V „Akt, 95,00 bz G Wilhelmshütte . 148,50 bz Wiff. Bergw. Vi. 112506Œf.f | Wirt. Gußsthlro. 113,00bzG | Wrede, Mälz. G. 218,00 bz Wurzmrevier .. 144 25 bz G a Mas@in.

A i C I P

>

E | A | P

do. Masch. d.Vorz.A.kv. ¿chst. Farbroerk. rderhütte alte do, fTonv. alte do. __ neue do. do. St.-Pr. do. St.Pr.Litt A ots, Eis.u.St örter - Godelb. ofmannStärke ofmann I: owaldt - Werke üttenb. Spinn. üttig, phoct. App E inély mboldt Mas se, Bergbau . SFnowrazl. Si, JInt.Bau „&1% eserih, Aspbalt abla Porzellan Kaiser-Allee . . . Kaliwk. Aschersl. Naunngey os Kapler Maschin. K Brgw. Keula Eijenhüite

[ey O

1200 1217,50 bz os. Sprit-A.G.| | 1000 |1388,5CG eßspanfabrik . 600 113,00bzB athenow. opt.I

300 [23,10G Rauchw. Walte:

1200 [158 80 bz Ravensb. Spinn. 1000 |—,— Rédenh. A. u. B. 1000 |217,906zB | Reiß u. Martin 1000 |253 00bzG | Rhein.-Nf, Bw 1000 1136 50bzB do. Anthrazit 1000 [177,00B do. Berg“au 300 1278,50G do. Chamotte

1000 1144 80bzS do, Metallw. 500 195,00 bz B do, Stablwrk.

1000 |132,50G Rh.-Westf. Ind 1000 |172,30bzG | Rd. Wis. Kalkw. 600/12001129 50bzG | R eve>Montnw. 1000 [155 00et.bB | Rolandshütte . . 400 179,75 bzG Romba. Hütten

300 1189,25S Rosi. Brnk.-W.

1009 [148,00B _do. eeriaor. 1! 328 50G Rothe GrdeEisen

1568 bz Sächs. Elektirw. 150,50bzG | do. Gußst. Döbl 123,90 bz do. D N 125,00bzG Näbf. kv. 240, 50bzG | S.Thür.Braunk. 186,50 bz G do. St.-Pr. L. 145,25G S<{f\. Wbst.-Fbr. 278,00B Sg Spinn

ine

E Es 9 un “Masch.

275,00G Sangerh 425,25 bz G dfer 100,10bzG

—_A

S S

co g u R ES | Bow O wr i 00

mrr Rapp eee R | ol |°2

Er E |

Pa DIY b Fun Punk n) k Porn S) Jerk O

wo | o] | S

A dd Q f S 53

4)

183 03IbzG ellftoffverein . .

m

m O I

——

W=Id0ON=] 00d O

bn bn b pri pri pk pra fk p T D f f4 fd pk pa pa f ph ft pk fel fl et trt t t tee Rim A0 AA N A A it fk A A A Pt irk bi bl A t A A br drk br

Sr iA ded tank denk pt DD 1s DDTT rk gr rak denk jeu gek

k ek jun

_— O p ©

hes pl [=— I D

E 14

—_ O

E > gan iw new] 5E] 2] 12%] ael 1 |

wee 7D 0 1a 16 j D 1e 1 M V D L V R ps La fn Fri fri J J Puk Pt

F br jen Peer Prm ere Ju Park bek park 5 T * -_. bak J] duk J] jft pu dund jk LA

F

—_ a2 W e] | 1s 1 fu >A Fk SY J DA Ÿiu =Y Jerk I

bek puk prak pem pan purdk pur pur fern Jur jer Juek paris park Pur ek

P As A La pes pet pie Pun Predi Jr an pendk jredk purdk pu

_——

pu © pad [Ey O

2 5 S S. 5 E E S 0 6 P S D d a e Mf e O t As I

rats! J b

P fas (fa (fa (fn pf this. pf fia (P ba Bus i SilllS%11118

1