1900 / 55 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a [8788) Essener Bergwerks-Verein „König Wilhelm“. | | Se ch }t e Beila ge

Activa. Netto: Vilanz pro 1899. Passiva. t : D l R 8 A 9 d K Se 9 , s [b- L : i 4 Bet [gran guoens zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Mobilien-Konto Z Me T o E Ln K Md M t M M D S , . Wechsel-Konto A (3h Depofiten-Konto . . ._. - ._. , . | -473 7/32 | 1) Bergwerks-Berehtsame . « } 4155002 45 000 —| 4 110 000 4 110 000 L ® Berlin, Freitag, den 2. März 1900. Konto-Korrent-Konto 92} Zinsen-Konto für Depositen Me N 3) Sa atenlngen und Grubenbau 1 872 000 28 000|—] 1 844 000|- 1 844 000 1, Untersuhungs-Sahhen. E ; Esselten. Konto : 4) Geke L 2. 2 e a LONTON 93 658/73] 1509 341|27| 226 658|73| 1736 000 2. Auge ote, Verlust- und Fundsachen, Sieilinges u. dergl. |. j L O B aften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch, ombard- A 2nio E 0 731 Z 5) Maschinens-, Kessel-, Pumpen-, s Al R 948 90 000 3. Un all- und JInvaliditäts- A. Versi ng. Li je j . rwer s- und Wirt \ ft8- enossenshaften. umma f und Kompressions-An1agen . L L A . ause, actungen, Berdingungen 2c. i: ; Gs S 790 721 Summa 790 d Kompressions-Anl 1210 000 185 248 1 024 751 95 24 t e | 4. Verkäufe, Verpacht , Verdingung - ér nze ger. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwält 7) Wasserleitungen u. Beleuchtungs f . ._ M | 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Si M |S Anlägen «ao dS 26 0090/- 10 053 15 246) 67 053 83 S M 6 K L [87903] : | 2} Per Zinsen-Konto . N11 g) Rábodsen . «a u «) 80000 15 000 70 000 70 09 ) Kommandit - Gesellschaften D D P iescede 35 N Dn E eas 94 | 9) Aufbereitungen (Kohlenwäschen E | [h fl resd ner Stra enba n. Begleichung) . . _ " Reservefonds-Konto . . ... .- —= 110) Ringofen . «ooo 117 000 12 a e ; T5 153760 Da O00 n Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen hier, abzuhaltenden 73 338/39 73 33335 i 10 559 000 450 Le S s L über den Verlust von Werthpapieren befinden {ih 6. ordentli Im Wege des Vergleihs sizd von dem persönli haftenden Gesellshafter 4 12 000 zu zahlen, | 11) General - Inventar - Konto (f. 1 034 265 f aus\{<ließli< in Unterabtheilung 2. ergebenft eingeladen. Die Anmeldung beginut {10 Uhr.

Mewer Credit-Gesellschaft Luedecke & Obuch in Mewe. Bilanz per 31. Dezember 1899. Kassa-Konto 517 000 6467/91] 510532 39 467/94] 550 000 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. 8 Eisenbahn- Anschiüsse . . 130 000|— 20 000 1:0 020 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 9. Bank-Ausweise. „Verlust Ron ———— " Gewinn und Verlust (zur Verlust- ewinn- und Verlust-Konto . 70 und Koksfeparation) . . . | 894 000 134 000 760 000 S G E auf Aktien U. Aktien-Gejsellsh. Die Aktionäre werden hierdur< zu der am 30, März, Vorm. 10 Uhr, im Saale der Korporation der Kaufmannschaft, Oftra-Allee 9, part., <hen Generalversammlung Aufnahme #4 1 186 204,85) .

um eine Verzinsung des Aktien-Kapitals mit 4 Prozent zu ermöglichen. - 166 466 / Tagesorduung: tf j ins Nr. 34 im Komtor der Gesell- | 12) General-Vorräthe-Konto . . - : [87845] 1) Jahresberi<t, Bilanz, J ; Die Zinsen sind gegen Einreihung des Dividendensche 13) Effekten. Konto r Unser Auffichtsrathsmitglied Herr Kommerzien- 27 Deceitunt des “A Bete s und Verlust-Konto.

saft zu écheen und Verlust-Renung i in der heutigen Generalversamm- (A 904 200,— aue Kons. E rath Adolph Werther ist am 12. Januar a. c. ge- 3) Entlastung der Verwaltungsorgane.

Vorstehende Bilanz und-Gewinn- ftorben ; S

: 2 R R ; ; 4) Wahl eines Aufsihtsratbsmitglieds an Stelle ei a i i ä

E / B. L L, Stelle eines aus\cheidente d wieder wählb ;

lung genebmigt i Si TG G00. er persönli haftende Gesells hafter: iz 315,— Bohrantheile . | Vercinigte Breslauer Oelfabriken 9) Abänderung des Gesellshaftevertrags in folgenden Punkten: $ E Zulässigkeit La Aafdcibos bei Ausgabe neuer Aktien; $ 7 Festsetzung des

eorg Obuch 8 200,— S P Actien-Gesellschaft. A e Leenaaa oder Abhandenkommen von Aktien, Talons und Dividendenscheinen; $ 10 die Worte „des Artikels 239b.“ und 18 600,— Kohlensyndikats- j H [87671] „Vom 18. ZU sind zu streichen; $ 11 Beschränkung der Vergütung des Aussihtsraths auf den Antheil des Reingewinns, welcher

87940] A j nah Vornahme sämmtlicher Abschreibungen und Rü>lagen, sowie nah Abzug eines für die Aktionäre bestimmten Bet j [ Aktien) . Herforder Disconto-WVank. eingezablten Grundkapitals verbleibt, unter Festseßung auf 7/0; $ 13 die Worte A 18. Juli IR0L ane ages S T5 Bie Boe

Kaliwerke Aschersleben. 18 Q bin i de Reichsbank : M Die Herren Aktionäre der Herforder Disconto- C R T A lung sind Áiideftens drei Wochen vor der Versammlung zur Einsicht der Aktionäre auszulegen; $ 15

: cicheb: : fsihtsraths, beim Vorhandensei itgli i i keim Kohlen- u. Kokssyndikat ; 1 894 699 2 061 165 u Bank werden hierdur< zu der am Dienstag, den allein zu vertreten und deren Firma zu Lina E E N Een Q L AERN Me Stellen, die Wesells@ait

N ; ; ber 1899 abgeshlofsene, von der General- Di T T | G: 92 E 27. März, Nachmittags 4 Uhr, im L ; ; $ 16 Erfeßung der vierjährigen Amtsdauer des Aufsichtsraths durch die gesetli i ; Nate elg i S N ¿Euun n f und bei Diversen P e Gesellsaft „Weinclub“ S, Eer E fowie der Bestimmungen über die Art und die Reihenfolge des Ausscheidens auf die jeßt E Mit: versamm e das Jahr 1899 auf 10/6 festgestellte Dividende kann gegen Einreichung des f lichen B Sun ergebenst eingeladen. $ 24 Abjatz 4 “Nod ben Worte” Grab italeae i ‘Worte *alesBa tes Besten g E 4D rf R L A clbuts fe ; F RAlLS f agesordnung: 4 ta e T A ; d e URDeIda er Bestimmung im : 2, des Handelsgeseßbuhs

Dividendenscheins Nr. 11 mit 100 4 für jede Aktie vom 2. d. M. ab Passiva. i 4 1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstands e E TER, rutagen, $ 25 die Shlußworte „vergl. übrigens $ 31 der Notariatsordnung für ad Königreich Case an in Aschersleben bei der Kasse der Gesellschaft, 1) Aktien-Kapital 3000 konv. Aktien à M 600— . . z : 000 A4 und des Aufsihtsraths pro 1899, Aktionären ist vor d rft U b reihen; $ 25 Das Verzeichniß der in der Generalversammlung erschienenen Aktionäre oder Vertreter von in Berlin bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, L 3000 Aktien A L 49 L | na 4 2) Vorlage der Jahresbilanz und der Gewinn- und -238*, Rd Voik l a Bea tur TinliGt quszusegen und vom Vorsitzender zu unterzeihnen; $ 27 die Worte „der Artikel 237 in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause M. A. von Rothschild & Söhne 1200 Vorzugs-Aktien à 1000,— : und Verlustre<hnung, Lang über 6) Ermächtigung tes Aufsichtsraths zur Vornahme ‘von Aenderungen des Statuts, die nur die Fassung betreffen.

die ivi j Thot S N E R wádei, 9) 4/0 Anleihe | 2274917 e Höbe der Dividende und Entkastung der Zur Theilnahme an der Generalversammlung ift jeder Aktionär bere<tigt. Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung das Stimmrecht

; : E 4, 25 082/50 _ Direktion und des Aufsichtsraths. ausüben wollen, müssen i ; a. : , Die Ak , wel Bilanz am 31, Dezember 1899 3) 44 0/6 Anleihe . . L S l a L TE 1 000 000 2 3) Ei über die Zabl der Mitglieder | bei der S V S U E N E E A E bis zum 26. März, Abends 6 Uhr, AG G E. | S | 4) Hypotheken: a. Sparkasse Unna. « « + +++ e90 E 0 t N Sraths gemäß $ 8 des neuen a Der Geschäfteberiht wit Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rehnung liegt vom 10. März an tur Elifit Os E e L Aktionä : ei der Gesellschaft, sowie bei der Dresdner Bank, hier und in Berlin, bereit. j pfangnaÿme sür die Allionäre

j i E 34 7487: J Bergwerks-Konto 5 ab zurügezah D 000 4) Neu- bezügli Umwabl von A tpealkg, j Berechtjame, StaGtanlagen S ¿ G cl Godleo b. Sparkasse Lippftadt N 122 000 diitaliedéra, ufsihtsrath3 Dresden, den 27. Februar 1900. C

: T) 94 961187 5 ooo i | e s L . __SLOOP “e 690/93 ab gelb A ———- n 19 Me E M a Dia a on Dresdner Straßenbahn. : a Gd S ° 5 Sal Í c ° L. l ane zur C è Betbeilizung an Gewerkschaft „Asse“ 366 371/34 E Pr ab ferner zurü>gezahlt „.««+- 43 882/97) 51 899 107 106 Herren Aktionäre aus. E Der Vorftand. (

9 ; iete - Paul Clauß. Grundftücts r 1% 3 663 71 362 707/63 B M ocfonts” G E M S : / : : i t 006 Generalversammluna theiurebmtn L S [87825] é Le “1210 330/26 ends R L A A 128 172/: re Aktien oder den Depotschein späteftens Bergwerksmaschinen-Konto 121 038/02] 1089 342/24 | 7) Mesexvefonds M «se avs e e 431 78815: - Tage vorher bis 4 Ubr N ne ‘am e . ° . i 38/02 22 18, A E 8 a<mi - ; L : : ., 4 E 10% Le s) Erneuerungs und Dispositionsfonds L Tage vorher bis 4 Uhr Nachmittags au Nürnberger Metall- & Abit L Le Bing Actiengesellschaft Nürnberg. Us i i anz pro 31. Dezember 1899.

erbe Ev

S

Moe Ô 14 287 /60| 271 464 5% | 10) Arbeiter-Unterstüßzngsfonds . . - L 31 379 Herford, den 27. Februar 1900. Soll. Abschreibung 9 °/o —— O in See e Mioaotonds E S 30 389 Der Auffichtsrath. E E E E ENSE Haben.

Fabrikaulagen-Kouto 2 530 895/21 12) Refervefonts für Bergschäden . I s Dito boy Laer, An Immobilien-Konto : 6, 19 D « A

ebst zugehörigen Maschinen : 4 S IAF ak y L L E —DLD [ ) ; de | B iron Abschreibung D 5 __126 54476 24243504 | 13) Reserve für Kuappschafts-Berufsgenofsenshaft E 27 554/12] 149 203 L [87843] Anwesen: Marienstraße 15, Stand wie Ende 188 . .. 188 445 96 V E A. s 2 100 000|—

| [Ur K ge ; | 14) Reserve für Knapp\chaftsgefälle . . C Bl E s Blumenstraße 16, do. 1898: 456 869/88 | Ce s 402 000|— Silfganlagen t Mafserwerke, Ableitungskanäle, elektrische Beleuchtung | 1 622 523/60 | _| 15) Reftkaufschillinge auf Grundst „o eb 720/— H Restaurant & Hôtel Gesellschaft, ; Kölmstraße 34, Do AOUR P 102208108 R [5 4OS Abschreibung 5 °/ . 81 12612] 1.5641 301185 116) Obligationsinsen a oe oe aats E ambu Jn Ol G E 2 néu anda, 63 745 05 Svpezi U 372 420/20 schreibung 5 °/o 17) Noch nicht erbobene Dividende E _ Ei r rg. E E spa Konto ; | 80 000|— äude- z N , | S 71/0: iun- i 816 853/82 nterstüßungsfonds- i a. S rencidude, Dienstwohnungen, 924 793 16 s 1 18) Löhne pro Dezember 1899 . S 800 302 50 _Gewiun- und Verluft-Re<nuug pr. 1899. E en s a 8 168/54| 808 685/28 Gewinn- und Verlust-Konto: A N Abschreibung 5 °/o . « - 26 239165) 498590 20) See S : E T | | Y Einnabme L A Neubau-Konto : Blumenstraße 16. E E Gewinnvortrag von 1898 . | 108 010/43 | Inventarium und Reservetheile „ee eo 113 09b|22 | 120 N ie p a i Als S 46 914/18] 2 069 942] _F act , R S M F Bis jeßt hierfür geleiftete Baarzahlungen S 109 194/08 Reingewinn 1899 . , . |__443 187/58] 551 198/01 Abschreibung 10 9% __11 309/62 101 786/60 Bortrag au L E 480 182 1 E auf Hypothek und Giro | 2 365/25] 42 36595 Fabrikations - Einrichtungs - Konto: Maschinen, Kraftanlagen, E Zu verwenden wie folgt: 4 | Rout : L D M E S R —[—| 1 589 759/67 D A2 Schnitte, Stanzen, Werkzeuge u. alle Fabrikeinrihtungen : 49/0 Dividende . A 84 000,— SEeten? 000 Effekten zum Tage? kurse 1 354 975! Reingewinn . « Ed . . , S2 7s É * E -s . . E: Ausgaben. | f Bestand Ende 1898 . . E . L 263 816 55 5 9/9 Tantième für t at á 26! an \ème pro L Le A A l * A O)! | D 3516 Es o R AIeNEIe 959 125/98 20 9/6 Divivende für -% 4 800 000,— Aktien. 009 A : . | 1000/— Abschreibungen. . . [13756047 387 764/63 Spetialreserve- Debitoren, Kassa- un 2 400 000— Reseeve für Bergschäden T O 2 976/50 D lele Gro wer S4 pt und Halbfabrikate... . [D "l S1 60D E ON o dur Aval-Debitoren . . A pn ben D A, ax e L COCROIEN 6 abrikfiliale Grünhain (Sachsen): E See Reus: De tnbkude des bergbaul. Vereins 7 043/04 L u S E Bestand Ende 18388 . .. . . „} 81515/09 4 500 000 47 579,80 | Volkskeilstäitea (für Lungenleidende) . . os Coeias Bor]libriger Gewinnsaldo E ltt agen, neu Dampfmaschine | Zugang A Unterstüßunge: j ital-Konut 12 000 000|— Vortrag auf neue Rechnung « «eee eo ( (142 S ati ins Ö R s S fonds-Konto . 15 000, Akticu-Kapital-Kouto . . . . - 2% |— 1589 759/67 13 642 430/97 125 631/36 10 °/% Svper-

|

j

Anleihe-Konto (d ?/s) 96 346/65 Abschreibungen : | E 10 925/83 dividende . . ,„ 210,000,— | 114 705/53 Gewinnvortrag . ,„ 176 658,83 é |

|

eir iri e442 Wn D: E

E

ki

leo

| | 17 959,38 |

Abrundung der Reserven auf

Anuleihe-Kupons-Konto . . 5 618 450|— Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 1899, Gebäude-Konto: Auleihe-Konto (4 °/o) 1 868 500! 3 749 950|— T 48 M 136 436,90 1 9% 1 364/37 b. Betriebskonto: Materialien und Halbfabrikate 116 966|1: 231 67116 E * r | j i B ! O Ee |0 ? : Ee s 966/13} 231 671/66 M4 551 198,0 davon unbegeben 190 26610 Ausgaben. x e M Bd E z d t Bano: | as ,01 Kreditoren 40000 e S O Z Ale N R 4E 826/81 Mobilien-Konto: Bestand Ende 1898 Avai-Kreditoren 715 030/59 | KnappsWafts-Berufsgenossenshaft, Gefäle und Altersversicherung 224 77975 : r Vat is Zugang 1899 . . . * . . . "S N ¡

Reservefouds-Konto . j 7 701 & ¿ R 119 098/75 l ä me-Konto: E __ 2382 Spezial-Reserve-Konto . . 651 872/70 | Kommunxal- und Staatssteuern E (ei 479 833 j Gon: 8 500 E E S “f | j 500—} 18 799103 Preiskurant-Konto: Bestand Ende 1898 ; ; /

| | | 80 000|— taattongat L E A | Tantième-Konto | [” FOlligationöziniien » o Ne E s i |

ivi Í ¿J | | Verschiedenes (als Grubenbolz, Materialien- und Wasse: verbrauh, | | 03 A E | M E Io C E20 | s L I 4 a t S 0 5 D M 6e I f j Gewinn-Vortrag . . . | 442 68 E C 5 | Rüd>kständige Dividende aus pa 4 1 680| | Abschreibungen . «¿e040 S E | : 1 589 759 : Vilanz den L. Januar 1900. rie | j | R |

E A 5 133/07

E

is

Ep i E O E S ee ee 22 205179 22 205/79 8 351 176 G Activa. O K S Klih6-Konto: Bestand Ende 188. .. ..... , , [1028107 | rundstü>-Konto . , .| 275 826/81 | Zugang 1899 5 247/60 , «Adl dd Abschreibung . 8268 [s r —> 34 885/81 Einnahmocn. 36 914/18 z 0 ——— 4 2/9 000 19 5286 —— = Gewinn-Vortrag pro 1. uar E s A e 8 135 618/43 6 E eR eno: o 136 436/90 | O ls 15 527 67 19 056 256|85 | Ginnabme für Koblen und K „eo 24 59511 E - shreibung 19/6 1 364/37 Waaren-Konto (fertige Waaren): P

î i M L E E E, ; | E —>= | inn- und Verlust-Rehnung für 1899. do.» Mieth : 53 481,08 154 048/82) 8 31426216 | ; T35 072/53 1) Lagerhaus Bifumenstraße 16: ——_———— do. Ö Diverses (davon aus Ringofenbetrieb 4 ) ; Neubauten / E 7 301/60 142 374/13 P Se A nstraße 8 M E | M |

D Gin f. z Ï s Ls 2 400 Reingewinr t N E 2 800|—|

, Gewinun- und Verlust-Konto ; Reserve-Vortrag für s<webende Verpflichtungen |

——

A T Fe M E E

T 153 935 Der Aufsichtsrath S N T 21 dos! b. Emaillespiel Sub v Mia i i A E E P E » i : Se ) | . Emaillespielwaaren, Service u. Kinder-

Anlethe E e ; | 7 | Carl Funke, Vorsißender. August Becker. G. Kerting. C. Klönne. W. Rehn. \ Abschreibung . 8 500 62 500|— D e A es 58 517,56 Gratifikationen | 174 879113 G. Hilgenberg. j f Inventar-Konto . 73000 | . Metallspielwaaren, diverse x. . . . . 254 958,48

Steuern und Abgaben 103 243/93 Der Vorstand. Buß. F. Wüstenhöfer. : A F Abschreibung . 8 107 | . Bade- und Toiletteartikel und Laier-

Abschreibungen laut Bilanz 1 354 209/94 Vorstehende Bilavz, sowie das Gewinn- und Verlust-Koato haben wir geprüft und mil den L 23555 E a S s 4 eis som NOITAS7 |

Reingewinn 1400944 orbaungómäßig gesibrten Büihern der SeseCihaft in U-bexeinfitnnanng unen L Neuanschaffungen |___3 107/85] 67 000 vernidelte Tafel- und Küchengerälhe - / 21 54477

tervon entfallen: : , den 30. Januar 1900. j E 6 A (E EE Ae T Ene E s S ISN

r v S T P Mesethefonds A | O Die Revifionskommisfion. Hppolheftn-Konto A 56 000 . zum La>ieren fertige Rohwaaren . . 50568,65 935 637/79 9 9/0 1. Ref Jul. Stempe i. O. von Born. Kassa-Konto 5 627 2) Lagerhaus Marienfstraße 15: Haus- und Küchengeräthe . | 255 342/40

ISSILS 111 |

davon ab Reserve-Vortrag von verbleibenden

[1112S

4 752 066 Saben.

S D A E 334 885 Borzugs - Aftien auf 2 0/o und für die Stamm-Aktien auf 20% festgefept worden Und kann gegen L M 24 278/89] 1 256 195/07 | | die Stamm - Aktien à 4 1000,— und H 120,— für die Stamm-Aktien à 4 600 612 407 Kassa-Konto: Baarbestand . S0 006 4 69 352/07 90 9/6 = 6 9/9 Super-Dividende auf E o bei der Effener Kredit-Anftalt zu Efsen (Ruhr), Hypotheken-Konto hei der Gesellschaftskasse auf Zeche „Wolfsbank“ bei Bergeborbe> Hypotheken - Zinsen- Æ Sex. Gewinn und Verlust-Konto per 1899. Gewinn-Vortrag aus 1898 47 821123 erboten werden. bestebt aus den Herren: tellvertr. Vorsigender, Kautions-Konto 7 500 96 761/05] , Bruttogewinn Gewinn auf Fabrikate . . . Tz 51/83 EFen, den 24. Februar 1900. E T 442 1179 186/51

5 0/9 auf die Srezial-Reserve " 480 000.- 626 093 626 098/42 In der heutigen Generalversammlung is die Dividende für das Geschäftsjahr 1899 für die , 788 N Eaaeipans Macienfrase 19: Haus, wid ADengeterhe - 55 349/40 85. it M‘ ür die Vorzugs - Aktien, #6 200,— für E nkoften-Konto . ; : 472 4) Lagerhaus Gleisbühlftraße 1: Technische Artikel. . __34889 34 885/81 | Aushändigung der Kupons von heute ab mit 4 290,— für die Vorzugs - Aktien, , H ; O Artikel = 1 266 196/07 800 000 | é j ; O straße 53 “20 E S | 33 560/93 aaa | bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein zu Berlin W. 8, Französische p : Péniia Kassa-Konto: Baarbestad 50e) Z 69/0 Super-Dividende auf 4 Liz bei dem A. Schaaffbausen's<en Bauverein Aktien-Kapital-Konto . 250 900 Effekten-Konto: Diverse Effekten 45 892 3 247 251/83 bei dem Efseaer Baukverein, daselbft, A _=- i bei vêr Seursgen Bank, Berlin und Abzahlung . . 346 000 34 774/62 f pie f E i Der Auffichtsrath unseres Vereins : : Metnina s Men : : do er Carl Funke zu Efsen, Morgen, Noi e a6 135 git plan nota Konto O 931 227/45) Per Vortrag vom Vorjahre. 168010 G winn auf verkaufte und verarbeitete Rohsalje P Aug. Be>er zu oe, ¿d G. Kerting ¿u Berlin | Gewinn- und Verlust- , Reingewinn zuzügli<h Vortrag aus dem Vorjahre . . * | 551 198101 ee L Fabrik-Gewinun 5| Kommerzienrath C. K ane un 5 gi j ! , Sezoinn- _1 470 775/47 W. Rehn und G. Hilgenberg zu Effen. i onto (Gewinn-Vor- e ä Der Vorftand. A Aschersleben, den 1. März 1900 Ouy É. Wüstenböfer. L : L TA

Kaliwerke Aschersleben. Carl Fr. Ferber. H. Simon.