1900 / 55 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[87615] Konkursverfahren.

Ueber da3 Vermögen des Wirths Peter Wilhelm Biermann in Ohle is heute, am 26. Februar 1909, Nachmittags 5& Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Ge- rihistaxator Gustav Hanebe> in Plettenberg. An- meldefrist bis zum 26. Avril 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 26. März 1900, Vormittags 11 Uhr. ermin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 14. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 20. März 1900.

[87585] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Martin Brandenburger, alleinigen Inhabers der Firma Brandenburger «& Franken- ftein zu Berlin, Brunnenstraße 192, Privat- wobnung: Kanonierftr. 13, ift infolge eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf den 26. März 1900, Vormittags A1 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt. |

[87616] Konkursverfahren. Das Konkurdve: fahren über den Nachlaß des weiland Lohgerbers Joseph Geisfinger aus Often wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. Osfteu, den 26. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. I.

[87595] Bekanutmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Reichenhall hat mit Bes<luß vom 22. Februar 1900 das unterm 24. August 1899 über das Vermögen des Drechölermeifters Karl

gelangen für Maschinentheile (au< zerlegte Ma- schinen, andere als landwirthschaftlihe) aus Gisen und Stahl, sowie sol<he, welhe vorwiegend aus Eisen und Stahl bestehen (autgerommen Näh- maschinen-Obertheile) béi Frachtzahlung für mindestens 5000 kg und Aufgabe auf einen Wagen und Fracht- brief von den in den deuts<-öfterr ungar. Seehafen- Verband aufgenommenen Hafenftationen nah Stadlau direkte Frachtsäße im Kartierungswege zur Ein- führung. An die Anwendung derselben ift jedo die Bedingung geknüpft, daß die betreffenden Sendungen zur Einrichiung eines neuen Elektrizitäts-Werkes in

M DD.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Prenßischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 2. März

A

1900-4

©

Plettenberg, den 26. Februar 1900 Lange, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Berliu, den 26. Februar 1900. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abth. 81.

[87596] (87613) Konkursverfahren Ueber den Nablaß des Blumenarbeiters und | * Dg Konkurêverfahren über das Vermögen der

Hausbefizers Heinri< Thomas in Steinigt- | Garderobehändlerin Ernestine Thümmler in | [87617] Konkursverfahren. wolmödorf wird heute, am 28. Februar 1900. Vor- | Bitterfeld wird nach erfolgter Abbaltung des Shluß- | In dem Konkursverfabren über das Vermögen des wv $9 Uhr, das MonTur eer aren eröffnet. | ¿¿rmins hierdur< aufgehoben. Kaufmanus Heinrich Reinhardt in Gr.-Schneen [87900] onkursverwalter Herr Blumenfabrikant, Prozeßagent | Bitterfeld, den 23. Februar 1900. ift zur Prüfung einer nachträglich angemeldeten For- | “Riederländis<-Dortmund-G Ensched H bier. Anmeldefrist bis zum 16. März 1900. Königliches Amtsgericht. deruna Termin auf Dienstag, den 20. März ederlän Eee Ü p rounau-Enscheder 1900. Vormittags 9 Ubr. Offener Arrest mit E A T 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König» | nit dem 1, März d. J, treten cinige Aend Anzeigepflicht T tan 15 Mrt 1 S S Konk Ae N E B een Le an hiesiger Gerichtsftelle an- in den SadrenbericiGain bee Anénabmaztarife 1 Aut V as Konkursverfahren über das Vermögen der | eraumt. N 4 t Bis M L aro gn S E E ; Handelsgesellschaft in Firma Gebler & Schu- | Reiuhausen, den 23. Februar 1900. theili a Diensiftellen. R Dat ann E A Ati T reiber: bert zu Neukirchen wird nah Abhaltung des Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. D Sind den 27 Februar 1900 EO 2 Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. E: StamnieRs bee betbeiligten Verwaltungen : 187697) E E Crimmtts@au- ben I6, Lena 1900, I ente O a aidies bi Die Direktion öniglihes Amtsgericht. nkuräverfahren über das Vermögen de ; k: z Ueber das Vermögen der Kaufmanns-Ehefrau ECisold. Kaufmanns Emil Fleig in Schneidemühl wird der Dortmund Ee Eiscubahn Toui Dommerdich, geb. Ascher, zuleßt in Aue Bekannt gemacht dur den Gerichts\{reiber : nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- :

wohnhaft, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird heute, Aktuar Ring’l. dur aufgehoben. am 27. Aeptnar 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Schneidemühl, den 26. Februar 1900. [87917]

Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- | [87590] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Sächsish-Württembergischer Güterverkehr. N e mann Huldreih Brosius in Aue. Anmeldefrist bis | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nr. 11 G. 369. Am 3. März 1900 treten für : Paris 100 Frs.

zum 11 April 1900. Wahltermin am 16, März | Kaufmanns Carl Friedrih Somborn, in Firma | [87623] Bekanutmachung. ai p Be r h E g terr j rp “ag 0 r.

1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am | C. F. Somboru vorm. Rud. Linduer in Elber- "j : L En

11, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener | feld, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- D C Ee rie B Pr E E und d * “100 &r. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. März 1900. | termins hierdur< aufgehoben. auf der Gerihtsshreiberei des biesigen Amtsgerichts ars Daus bf. nah Cri tähsishen O Onen 100 Kr. Königliches Amisgeriht Schneeberg. Elberfeld, den 17. Februar 1900. zur Einsicht für die Betheiligten niedergelegt. Es Alt cue Aben T man an, E do. 100 Kr. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Königliches Amtsgeriht. 13. fommen zur Vertheilung 4 712,02 auf 18 Gläubiger S Bd Sai, a8 D adt E bee Ben, E ats “\ 100 Frs. Akt. Wenzel. L mit zusammen #4 4911,50 Forderungen ohne Vor- | walde, ' Werdau, Wilzschhaus, Wittaensdorf Tad do. do. R S E [87589] \ L redt, also 144%. Schneidemühl, den 26. Februar | Zittau aufgegeben werden, Ausnahmefrahtsäße in d 100 Lire [87592] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1900. Der Konkursverwalter: Dreier. Kraft, welhe bei Fradtzahlung für mindeftens : L E E FOEE Ueber das Vermögen des Bäckermeifters E. | Kaufmauns Gustav Heeger, in Firma Gust. D 10 000 kg für den Wagen und Frachtbrief gelten. d *| 100 R. 212,86G

Mertins zu Stettin, Beutlerstraße 10/12, wird | Heeger in Elberfeld, wird an Stelle des Herrn | [87622] Autkunft über die Frach!säge ertheilen die bethei- Wars 100 R. |8 T beute, am 27. Februar 1900, Mittags 12 Uhr, | Rechtsanwalts Dr. Kober, früber hier, jeßt in Köln, Im Bäckermeister Heinr. Dienematin’schen | ligten Stationen. <au .... T Dresdner do. 1893|: das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann | welcher sein Amt niedergelegt hat, der Herr Rechts- | Konkurse foll die Vertheilung der Masse erfolgen. | Dresden, den 28. Februar 1900. _Geld-Sorten, Vankuoten uud Kupous. Dürener do. kv.93/3 Hermann Fritze in Stettin wird zum Konkurs- | anwalt Dr. Nolden hier zum Konkursverwalter er- | Dazu sind 774 A 18 S vorhanden. Nach dem Königliche General-Direktion {A 9,72B |Engl.Bankn. 12|20,48bzG | Düfseldorfer do.76|34 verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis | nannt. Zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | auf der Gerichtésreiberei niedergelegten Verzeichnisse der Sächfischen Staatseiseubahnen, Rand-Duk. f #|—,— „Bkn. 100Fr.|81,45 bzkl.f | do, do. 1888/3 ¡um 5. April 1900 bei dem Gericht anzumelden. | des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | sind dabei 10 4 76 4 bevorrechtigte und 3532 A als ges<äftsführende Verwaltung. Souvereigns ./20,47G oll.Bkn. 100 fl./169,00 bz do. do. 1890 Es wird zur Beshlußfafsung über die Beibehaltung | walters und zur Legung der Schlußrehnung seitens | 96. nicht bevorrehtigte Forderungen zu berüksichtigen. Ae 16,38 bz tal.Bkn 100Lr.|76,30 bztl.f | do. do, 1894|:

des ernannten oder die Wabl eines anderen Ver- | des Herrn Rechtsanwalts Dr. Kober gemäß $ 86 | Schönebe> a. E., den 28. Februar 1900. 7 NordBkn.100Kr|112 590bG do. do. 1899 walters sowie über die Bestellung eines Gläu- | K.-O. wird eine Gläubigerversammlung auf den Y L [Ben LN] Gold-Dollars 4,1925G |Oeft.Bk.p100Kr (84,50bz | Duisb.do.82,85,89 |:

Aug. Luther, Konkursverwalter. ; ä .Ni ä bigeraus\<ufses und eintretenden Falls über die in | 24. März 1900, T R 11 Uhr, N E E Rheinisch-Westfälisch-Niederländischer Imperial St. do. 2000 Kr.|84,50 bz

f

do. do. v. 96 ¡ ages Verkehr. Z 132 der Konkursordnung bezjeihneten Gegen- | Königstraße 71, Zimmer Nr. 23, bestimmt. ; do. pr. 500 g Rufs.do. p.100R|216,30bz | Elberf. St.-Obl. s On eure org h g nigstraß 3 y Can [87606] Am 1. März d. I. werden die Stationen Meersen, ba ae. CVT do. do. 500R.|216 15 bz O

nde auf den 22, März. 1900, Vormittags Elberfeld, den 26. Februar 1900. A : ; ; .

E dee e B e en Bie ate 18. S În tent Kondarse her d4s Vermögen des | Simpelveid, Baltenburg und Wylrs, Gulpen in den O E ae T Forderungen auf den 19. April 1900, Vor- T: : ; s L g von Amer. Not. gr. ult. April —,— Efener do. 1V.V.|: itt 11 U d terzeihneten G in Segeberg wird bekannt gemacht, daß nah Ab- | lebenden Thieren in Wagenladungen und Pferden in d feine [Schweiz.N.10Fr|81,00 bzkl.f D ot mittags br S em U ve A [87605] Konkursverfahren. haltung des S(hlußtermins und na< Vollzug der Stallungöwagen aufgenommen. Ferner werden do. C N |\—— Rufi Zollkupons 324 40b : Lendb St A.97 richte , “gr E ermin Las F en | * Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Schlußvertheilung das Verfahren aufgehoben ift. Frachtsätze für Pferde au<h Ponies sowie Fohlen in Bela N 1 e181 25b do, Heine! —,— * 48 g M.d ‘99 Tones we Me il e ontur E s, Kaufmauns Josef Franz Klinke in Gifhorn Segeberg, den 16. Februar 1900. Einzelsendungen für den Verkehr zwishen den F ds d St ats- Papiere E Hes Ar 4 Os 3 “huldi f a E Me N ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- Königliches Amtsgericht. IL. Stationen Aachen und Aachen T. einerseits und den Dt. R<s Bul kv 31/1 410/5000-— 67 20 bz per s pad wel 94: E de Weraciniéulenee, Ÿ beratittia oder zu | rungen Termin auf den 14. März 1900, Vor- A Stationen der Stre>e Simpelveldb—Magaftricht Q B Bl vers.|5000—200]97,29 bz Graitesr do.1900!4 Lifte aud tie Verpflichtung auferlegt, von dem | Mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [87611] andererseits eingeführt, Am gleichen Tage werden is do, 8 id 10000- 200186,70 bz Gr.Lichterf.Ldg.A. 34 Besitze der Sahe und von L Färberzutgén für ( 8eriGt in Gifhorn, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | die im Heft 11 des Lokaltarifs der Großen Belgi- do. ult. März S an Güftrower E E18 welche Fe aus der Sache abgesonderte Befriedi, | Sifhoru, den 23 Februar 1900. Anbauers Julius Meyerding in Broitzem schen Zentralbahn vom 1. März 1893 enthaltenen Preuß.Kons. A. kv.|34] versh.|5000—150/97,20B Halberft. do 1897 zl

in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter Königliches Amtsgericht. L. ist eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens Nat ile für die Beförderung von Leichen, Vieh in do. do. .4.10/5000—150}97,30 bz Hallesche do. 1886 3a is ium 19. März 1900 Anzeige zu machen. E —— entsprechende Konkursmafse nit vorhanden ift. inzelfendungen und in Wagenladungen sowie für 5000—100/86 80G do. do, 1892/3 1. e Ls D Februar 1900. [87603] Konkursverfahren. , Vechelde, den 22. Februar 1900. Fahrzeuge, aach diejenigen für die Befö: derung von prets Sei eln do, 189813 i Königli ches Amtsgericht. Abtheilung 3. Indem Konkursverfahren über das Vermögen des Herzoglihes Amtsgericht. gen in Perfonen- oder gemischten Zügen im Badisch St.Gis.A. ers.|2000—200] Fe i Hannov do. 1895/31 i; e Drechôlers uud Mechanikers Peter Jakob i (gei.) Nose. . erkebr zwishen Aachen M. und T. einerseits und do. Anl. 1892 u. 94 2000—200 95 25B Hildesh. dd. 89/34

[87614] Bekanntmachung e lcl anin g Me I Í ais Def atte MAMAN A M EEE den Sitten Ax Dios S YE ne O do. do. 96 8 |3000—200| —, do. do, 2953| i: n e erungen Termin —— en. 54 A Sie Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ewald | auf den 17. März 1900, Vormittags 10 Uhr, | [87601] Konkursverfahren. eintreten, erlangen dieselben erft vom 15. April d. J. Bay. Siaats ut, ee Gre rata e E 2 . Schmidt in Treptow a. Toll. ist am 26. Fe- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gültigkeit. Nähere Auskunft ertheilen die bethei- do Ldsk.Rentens. 2000— 20 —, Slicléralee: da R bruar 1900 der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der | Hadersleben, den 22. Februar 1900. Dr. chem. Walter Kärsten, alleinigen Inhabers | ligten Abfertigungéftellen. Brschw. Lün. S. 5000—200|—, d bo 89): Kämmerer Derlin in Treptow a. Toll. Offener Vetter, Aktuar, als Gerichtsschreiber der offenen Handelsgesellschaft F. A. Kärsten Elberfeld, den 27. Februar 1900. Bremer AnL 1887 5000-—500 Kieler do, 89 Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 23. März 1900. des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 3, «& Söhne zu Langenweddingeu, if zur Prüfung Königliche Eiseubahnu- Direktion, . ba, 1888 5000 ba bio 9815 Anme b ne l T2000, Boemittags | (87624) Konkuröverfahren E do, 1890/8) 1.28 (6000 bW0 Kölner do. 24

, . U en . , orm a r, E 5 »

10 Uhr. Algemeiner Prüfungstermin am | Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | vor dem Königlichen Amtsgericht hier Anbermink, q 0a ‘17% ie: A os F al 10. April 1900, Vormittags 10 Uhr. Kommanditgesellschaft unter der Firma Laas, | Wanzleben, den 26. Februar 1900. (87914) Bekauntmachung. a / OR 10000 -2001834 70 bz Könia8b 91 ‘I-I Treptow a. Toll, den 26. F-bruar 1900. Schmidt & Cie zu Krefeld wird na erfolgter | Kähne, Ger.-Geh.-Anw., als Gerichtsschreiber | „„ Süterverkechr zwischen deu Stalonen dex E 5000— 5001 do 1893 LIII|: Reblin, Abhaltung des, Schlußtermins hierdur< aufgehoben. des Königlichen Amtsgerichts. Abth Il. Direktionsbezirke Cassel, Fraukfurt a. M. 0. B D. J 1-111 Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Krefeld, den 22. Februar 1900. S uud Mainz. do, ¿a En E cob do. 1893 IV\: A Königliches Amtsgericht. Abth. 3. [86961] Bekauntmachung. Die Stalice E cmtarif AIs mit Wirkung VTE 96 Li, |5000— l E i E L, [87598] K. M. Amte Waiblingeu. [87621] S E N 2es, N YMARER R L oLs vom 1. komm. Mts. ab als Versandftation in den de M Mea 5000—200/84,29G Landéh. po. 901.06 onkurêseröffnung. Í eodor Lauhoff in en, so ie Au?s- ü do, Laubaner do. II. Ueber das Vermögen des David He>el, Weinu- | In dem Brauereibefizer Paul Kern'shen | süttung der Mafse ftat1finden. Verfügbar find A Ee A E do St.ÄnL 99 Liegnier do. 1892 eines und Weinhändlers in Endersbach, | Konkurse von Kreuzburg O.-S., joll die Schluß- 4004,53 M Zu berüdsihtigen sind 24 450,71 & | Station zu erfahren. St.-Rnt. Ludwgsh. do.92,94 ift heute, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren | vertheilung erfolgen. Dazu sind 4500 M verfügbar. nicht bevorrehtigte Forderungen. Auf leßtere ent- | Fraukfurt a. M., den 23. Februar 1900. do, He Lübeder do. 1895 S : do. amort.8 Magdb. do. 91, V des $ 118 der Konk -Ordnung sowie die Anmeldefrist | von 43 651,18 4, darunter 387,11 Æ bevorrechtigte. Witten, den 26, Februar 1900. "rörigliSe Sisexoahn- Direktion, e D E Mainzer do 91 bis 21. März 1900, der Wahl- und Prüfungstermin | Kreuzburg O.-S., den 26 Februar 1900. Rechtsanwalt Faut\<, Konkursverwalter. do, do, 93 do. do. 88 auf Douneréêtag, den 29. Márz 1900, Vor- Garl Heinye, Konkursverwalter. ———— [87915] E do. do. 94:

mittags D4 Uhr, vor dem K. Amtsgericht hier [87604] Englisch-Deut Eisenb Verbänd do, do, 99 Mannh. do. 1888|: festgeseßt worden. Zum Konkursverwalter wurde Q E dem Konkursve über das Vermögen des aglisch Deu sche senbahn Verbände. Lb. Staats-A, 95 do. do. 1897 Bezirksnotar Häfner in Großheppach ernannt. (87883) Qi dent At S L T ge Am 15. März d. I. tritt der Nachtrag V zum do, 99 g

D Februar 1900. Das Konkursverfahren über das Vermözen des | Neftaurateurs Max Veer in Witteuberg ift | Theil 1 des Verbands-Güter-Tarifs für die Englisch- MALE Séld

Landmauns Peter Egge in Bargeu wird nach | ¿’k Prüfung der nachträgli<h angemeldeten For- | Deut hen Cisentahn-Verbänte vom 1. Dezember l Gerichtsschreiber Burgel. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. S Termin auf den 19, März 1900, | 1893 in Kraft. Derselbe eatbält eine theilweise Es I R RNL E - Lundeu, den 23. Februar 1900. ormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | andere Fassung des Artikels 3 des Reglements : À 6 Alt 2b Ob

[87877] Königliches Amtsgericht. gerichte hier]elbstt Zimmer Nr. 2 anberaumt. |" Bedingungsweise zur Befö: derung zugelassene Gegen- Ss MeinLdêcr Sis .St.-Anl.69 S Sd

AathenerSt.-A.93 Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften.

D. - Oftafr. Z.-O.|5 | L1.7 |1000—307]106 00bG kt.f

Tomiak in Reichenhall eröffnete Konkursverfahren | Stadlau bestimmt sein und diesem Zwe>e auch that-

s dur< Shlußverthei d En | fä@li zugeführt werden müssen. Amtli estellte Kurse. al O “ntt p ori B aufgehoben Die Frachtsäße können bei den betheiligten Ab- < fesig s rs Alton. do. 87.89

.

Der Kal. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Spaett. | fertigungöftellen in Erfahrung gebraWt werden. Berliner Görse vom 2. Mürz 1900. | davo Altona, den 26. Februar 1900. 1 Frant, 1 ira, 1 Lei, 1 : Augsb, do. v. 1889 Ei D P Königliche Eisenbahn-Direktion, : é 1 Gld. bserr. diron | do, do. v. 1897 namens der Deutschen Verwaltungen. j = 1,5 : =— 1,1 Baden-Bad. do.98

E N Barmer do. do. do. 1899 Berl.St.O. 66-75|: do. 1876—82|: do. 1898... do. Stadtsyn. 1900 Bielefelder St.-A.

Bonner do. Boxh. Rummelsb. Breslau St.-A.80) do. do. 91 Bromberg do. 95 do. do. 99 Caffeler do. 68/87 Charlottenb.do.89 do, 1885 do, 1889 do. I. IT. 1895 do. I. 1899 Coblenzer do.1886 do. do. 1898 Cottbuser do. .. do. do. 1896 Crefelder do. .. Darmstädter do.97 Deffauer Do. 91 do. do. 96 Dortmunderdo.91 do. do. 981:

Schöneb. G.-A.96/3Ï ShwerinSt.A.97|: Solinger do. 99 Spandau do. 91 o. do. 1895 Stargarder do. . S er do.1889| do. do. 94 Litt.O.| do. do. 99 Litt.P.|3#

Go I I

orr Q f 45

prak prak jur emei n] bena

Ausläudishe Fonds.

Argentinische Gold-Anl. |% do. do. fleine|ò do. do. abg. 5

do. abg.îL.15 innere ... .43 do. fleine44 äußere von 88/47 do. 500 £47

do.

34 60 bz 80.30G 80 90b 71,50 71,50 bz G 73,30G 73,30G 73,40 bz 74,10 bz 65,70 bz 22 30 bj

T A R

G0 Go Qo 1 0 I I I H wrd O pad p 2 1 N J

pan v4, orwe(. S Î jp f fa bk fd bk j fin Pm S t P

t î

* Q 0% Q.0 S 79" W> D: 7E

1000 Z k do. 2000-—5011009,75G do. 1897 Sarfelialoujetn M

ern. Kant.-An oNnv. E Bolnis@he Landes - Anl.| 0

mm O

OOO00

Wittener do. 1832 Wormser do. 1899

-

rsb. u. War

wed. Pl. 6.

Äsiaben 4, m

O P

Por E E bobo E t p

T N

4.

s do. 1898 Bozenu.Mer.St.-A.1897 BuftarefterSt.-A.84 konv.

do. kleine v. 1888 konv. do. fleine

10000 -150|—,— » do. : .1.7 |5000—150/95,75 bz do. en H E L 84,70 bz Le D ‘bo. nene. (LL Budapester Stadt do. 4 L / do. tstädt.Spark.|4 Oftpreußische . . .|34| 1.1. : Buen. Aires Gold-Anl. 88/44 «¿48

98'50G

93,00 bz G 93 .10b¿G 92 75 bzG 92,75 bz G 92,00 bz B 92,00 bz B 92,10bzG 92,10 b¿¡Girf. 24,00B Lt.

,

St.. P 5

Ftalien. Pl. 5. B ¿

Or wr Or D

A Ns

I FETA

Go L I I I S I I I C I G I H bm b A l 4

O00 Q Do OD b t b ©

Go n -——0-

34'40B

1,

E

r

m2 1 d "t 1

O

London 4. Paris 3{.

,

1

,

P G5 G5 05 U I Wr wr

{. PI. 64. Kopenhagen 54. Madr

Su SES Su SE

75 40B 76 20 bz 76,25 bz

do. do. do. 5002/4 do. do. do. 1002/47 do. do. do. 2024 do. Stadt-Anl. 1891 6 40,70 bz do, do. kleines | 40,70 bz do. do. pr. ult. März! 40,25 bz Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92| T 2br Nr. 241561 —246560 6 88,90B 3617. 00 5x Nr. 121561—136560/6 38.90B do. h 1 ir Nr. 1— 20000|\ 5 38. 90B ESTT eam do. L 34,60 bz 2r Nr. 61551— 85690] ' 9000—200]92,75G do. WIRTLE 34/60 bz do, Nationalb.Pfdbr.I.T1.'6 90 50bz Sädhfisdhe ...…. L fa Chiten.Gold-Anl.1889 fl. 44 $3,50G ba s. a BL L 96,00 bz q 44 A e j N 0, D große 2 60 bz Séles. cltLvvid. L angs: Chinesis@e Staats - Anl. 53 102,0IG do do 4 |LLT en 6 e Ee . landsch. neue|3#| 1.1. 0, 0. Lietne 9,00 h R A, neu L LLT [l do. do. 1896/5 98,40 bzG do, do. Lit. 4.13#| 1.1.7 |! do, p, ult. März) —,— do. Lit. A. 1.7 | )0, do. von 1898|4{| 82,90B 2örf. do. Lit. A. T Sn Stadt - Anl. \4 | —— do. do. Lit, O. } Dänische St. - Anl. 189713 | Ds do. Lit. O. Dän. Landm.-B.-ODbL[. 1V4 | do. do. Lit. 0.13 | 1.1. , do, do. IV/34 do. do. Lit. D. 19 Dän. Bodkredpfdbr. gar. 3) do. do. Lit. D. j Donau-Regulier.-Loose .|5 |

Bank-Diskouto. Amsterdam 34. Berlin 5. (Lombard 64.)

jk prk permck pr C) J J O O pk jun pmk prnck pmk pur O J

rüfsel 4.

Wien 4

e D DO D F

G0 G3 I wr

bt f D n D D U L E fm Ls Lo D D

15

G3 r

p jd jp jr pri jt fr prt jer jut P fri lrt P j fi pri i f fti n bi t i i ft i R A Pt jt jt b bi D T D D E R E R iS S S E bd pad J} J

O

p fp P P Do i m bm bo bo E jp E e Pa Ea —] t A =IW O

O D D ES E

m A A N =2=I

O O

x # X s 5 | f L

,

,

eit E P O 7

J mt J J bm b J b 0 J O0

wo

130,00 bz

,

do. do. do.do. ult. März

bs bek C Tia D Fk fd funk brt Jerk Pk C0 j r

vei A E

do, do. Lit. D. L Egyptische Anleihe gar. .13 | S&lsw HlftL r. L j N Ves Anl : 0. o, ald - +4 T Ei s : do. L Se | j o. do. pr. ult. Märi) L G L (16: L 76 do. Daïra San.-AnL 4 | do. B 1: e. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.|4 do, ¿US FLL E do, (aae, Hyp.-Aul. 134) do. Il. Folge|34| 1.1.7 | | S do, Pot ae oe p do. 11 Folge | ¿Ee L F l es e 134 j | r reiburger r.-Loose e ge Ta L N E Galizishe Landes-Aulei 49 do, do. IL.'34| 1.1. )3 80G Gali, I | 5000—80 193 2 enua re-Loofe. .|— e!» HI “17 [900020 (84 30G Gothenb. St. v. 91 S. 4.34 da doy IL .L7 |5000—20 |84,30G Griechische Anl. 1881-84 |1,60 do, neulnd\<{.II. ole 5000—60 34 30G do, do, leine | as 30

do. Vok. D Sächsische Pfandbriefe. do, o, mittel4°/c\1,

Landw. Kred.1474, 1 4 | versd.|2000—100|—,— Is n E do, do. l, Tk, T, Ti, 0, Dèon.-Anleihe 4°/01,5/ 1.1.7 46 F, IRÀ, REAT , 134) vers.|2000-—75 194 09 bz do, feine 4°/01,15| 1.1. 45,70bzG do, XVIIL(34| 1.1.7 |5000-——100/94 00 bz e B (Peri S Ú E do do. Bb. KLITA 4 | vers./1500 u.300|—,— S 4 Fleine 0 38 00b.G

do. do. KL.LA,Ser.| | Helsingfors Stadt - Os

wr

p f O AAAO A

, ,

pi pri

wr m4

T L

Co C0 S O Lr I L C0 Go G5 U i O O

s R E S S L A G R V R I At Cat M wi

Or

or O din T S S RR G pr, ror E L art O E A E P T I t E ait T

wr

e

Co C0 G0 G5 5 G5 I S

J s pi j i R A J

—_

w— O OOOOOOS S

bs Þe bs jp P f P f j 1 F f f F Ps

wr S «I

eréffnet, der offene Arrest erlassen, die Anzeigefrift | Zu berü>sihtigen find Forderungen zum Betrage fallen demna 1688 100 °/o.

wer De

O

B DU uAR {<,/2000—75 [94,00 bz do, do, 19C04 do. Pfd, LBA n.LIllA 10/2000— 10 [94,00 by G Sp Ss Is : 7 |5000—100/94.00 bz tal ftfr. Hub O. LK L R Tr” ‘7 |2000—100/94 00 bz as O 14,6 Rentenbriefe. do, stfr. Nat.-Bk.-Pfdb./4 Hannovershe . . .|4 | 1.4.10/3000-——30 _— do, do. do. do, « » 134] vers<./3000—30 |—,— do. Rente alte 20000 u. 10000/4 Hessen-Nafsau . ./4 | 1.4.10/3000—30 ¡—,— do. do kTeine4 | do. . |3È| vers<./3000—30 |—,— do. do. pr. ult. März| Kur- u. N. (Brdb.)/4 | 1.4.10/3000—30 |101,10G C A neue|4 | do. do. . [34 vers<./3000—30 |—,— do, amortis. 1III. TV.4 | Lauenburger .. (4 Ae 3000—30 E Jütl. Kred.- „DbL V: (4 Pommersche . . „4 1.4.10/3000—30 [102 09G do. do. V. Bi . [34] vers<./3000—39 194 50G do. do. C8 1.4.10/3000—30 [—, Karlsbader Stadt - Anl.4 | vers<./3000—30 194,10B Kopenhagener do. 134) 1.4.10/3000—30 |101,10B do, do, 1892/4 | vers{<./3000—30 [94 00G Lifsah. St.-Anl. 86 I. II. 1,4.10/3000—30 [101.80G do. do. kleine h ä vers<.|3000—30 194, 50G Luxemb.Staats-Anl. v. 82 Sue S Ga 1.4.10/3000—30 [101,10G Mailäuder 45 S LE Schleif Es 1.4.10/3000—30 |101,00G do. 10 Lire-Loose do. « + « 34] vers<./3000—30 |—,— Mexik. Anl. 1899 große Sw. HEnem, 1,4.10/3000—30 [101 10G do. do. mittel 0. o. Ansb.-Gunzj, 7

94'40G

,

Lian

wr

do. do 18398 do. do. 1899 Mindener do. . . Mülh., Ruhr do. Í do. do. 1897 2000—100|101,006zG J} do. do. 1899 A München do.86-98

\ do. 90 u. 941:

Po. 1897|: do. 1899|:

L M. .Gladbater do. .|2000—200 95,00G do. do. 1899V. .4/59000—100|—, do. do. z 5000—200/85,75B Münster do. 1897

5000—200/85 75B Nürnb. do. I1. 96|: do. 96— 97 |:

do. 9 S.IIl.|: do. 98S. IlI.|: do. 89 S. Il.14 Offenburger do. 95|: do. do. Pirmasens do 99

1 do, XX1/3Ù| 1. do. Krd. [XB4 u. LB4i L

5 00G WŒ.fi 36,30G

95,20 bzG 5,20 bzG 95,40à,25 bz 94,50 bz G

93 20G

Go L Uo S 5 3 I U U I U I I E I bund pumb jmd punk QO pam pan J fund CL) pund

O0. A

P 1A bt A CIOUIO

wir

S D $7 S S D R

2A R D

H

K. Württ. Amtsgericht Weinsberg. Witteuberg, den 27. Februar 1900. ftände“, und eine Aenderung des Arti els 9 Absaÿ 11.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Karl | [87874] Konkursverfahren. ; Weise, Sekretär, ¿ Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ver- Si.-R Reichert, Bauers in Rappach, am 27. Februar | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichts\4reiber des Königlichen Amtsgerichts. waltungen. " Rud. ent. 1900, Nachmitt. 64 Uhr. Konkarsverwalter: Amts- | Tischlermeisters Frauz Waide zu Mehlsak Köln, den 26. Februar 1900. Beka S paar pg vid Pfeilfti>er in Weintberg. Frist zur | int zur Prürung der nachträgli<h angemeldeten Königliche Eisenbahn-Direktion. r Schuldv.

nmeldung der Korkursforderungen bei dem Gericht | Forderungen Termin auf den 23. März 1900, Tarif- U. Bekanntmachungen do. do. konv.

pes pes drs dus A dretagonzs

m

D

99 5G

68 60B 68 80G

und offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 24, März | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- « Î [87916] Württ. St. A. 81-83, 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allge- | gerichte hier anberaumt. d Am 10 März d. Js. wi Brdb. Pr.-A.1.-1V meiner Prüfungstermin am =, April 1900, Mehlsack, den 22. Februar 1900. der deutschen Eisenbahnen. Osnabrüd> Aan Ie iabeeter beleicue Bait Lan Dee L, Nachmitt. 34 Uhr. i Buchhcrn, ] (87912) punkt Suttbausen für den Persoaxen- und beschränkten E E E Den 28. Februar 1900. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Deutsch-Oesterreichisch-Ungarisher Sechafeu-: | Gevä>verkehr eröffnet. Oftpreuß rv. O. Amtsgerichtsschreiber Schumacher. fnznnoriteiiilgegipinzimgsmR Verband. Sutthausen ift von Osnabrü> Hptbbf. 6,6 kra, urin, . rov.-A.

E A [87612] _ Beschluß. Verkehr mit Oefterreich. von Malbergen 2,3 km entfernt. ÿ sen. Prov Anl.

Der Konkurs über das Nachlaßvermözen des | Mit Eüuigkeit vom 5. März 1900 bis auf | Münster i, W., den 24. Februar 1900. Könkg- ri 98 Lu.II

[87625] Konkursverfahren. Kaufmauns Franz Majewski, in Firma F. | Widerruf, längstens aber bis Gnde Dezember 1900, | liche Eisenbahu-Direktion. j B Ma In tem Konkursverfahren über das Vermögen des | Majewski in Neumark, wird nah erfolgter : ( i Wil n

Destillateurs Carl Rothhöft, hier, Heimstr. 9, | Sclußrehnung hierdur aufgehoben. (87851) Riutelu-Stadthagener Eisenbahn. i do. V.

Inhabe:s der nit eingetragenen Firma C. Roth: | Neumark W .-Pr., den 23. F-bruar 1900. höft, ift infolge eines von dem Gemeinshuloner Königliches Au.1szericht. Die Inbetriebnahme der Bahn für den Gesammtverkehr erfolgt am 3. März ds. Js. do SLuAN L Ninteln, den 2ò. Februar 1900. do. XVIIL

C S E Hige gouer@ile (87382) K. W. A - E S ai Vergleichétermin auf den 29, Marz - Vor- 2} K. W. Amtsgericht Ochringen. Der Vorstand v FTUL ; A - » ° egensburger do. der RNinteln-Stadthagener Eisenbahn-Gesellschaft. do, XXI I do 1

Co] 03 5 U U U G ror | rw bk pruch jk ° D i it dan des Da Mde an T T m dO do I

- A A! L hs G

wr

r - —- We-w0- S Da R C E N

bw jun fk puenk G E O

13,50 bz 99,20 bz 99,40G 49 60 bj

b O

Fides

pt pr pri pk rk jrrt pu TE mm R S r fe je O

irmasens do. 99 osener do. I.u II. do. do. 1894 Ill. otódamer do. 92

vers<.|3000—30 [394,30G do. do. kleine p. St> 13 |—,— do. Staats-Gisb.-Obl. 13 |—,— do, do. fleine 300 1143,20bz Neufdatel 10 Fr.-Loofe . 300 [164,00bz New PYorker Gold-Anl 60 1130 90bz Nord. Pfandbr. Wiborg I. 300 135,80 bz do. do. IL. 150 1120,90B Norwegische Hypbk. Obl. 150 131,50 bj do. Staats-Anleihe 88 13 }4,75B do, mittel u. kl. 130 #{128,00bz do. do. 1892 13 |—,— do. do. 1894

mo —_ > >> DRDRASISP

Augsbur L, „Pr. Anl. v.67 Bayer.

er 7 fl Dee erten raun oofe Cöln S S PARLAr gen Lens. übeder Loose „.

A urg. Loose . 7flL.-L.

O

Tz Q ss

26'50 bz 102 60G

o I I U V U I I U I I U U S Do P L m m D 6

e ad o p ta N Es As

P E L G O L 1 S O00

bus 24- O is

Go wr wr

gericht I hier, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., | entwihenen Schneiders Friedrih -Schmidt von termins heute aufgehoben worden. / F È ; y i 1 Í ¿ „— | Nixdorf. Gem.-A. Der Gerichtsschreiber des Königlichez Amtsgerihts L. | Den 27, Febeuas 1900. : Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. BEN Ee .4.10/5000—200/86,25 bz Rosto>terSt.-Anl.

mittags LO0{/ Uhr, vor dem Königlichen ‘ämtés- Das Konku1sverfahren über das Vermögen des part., Z'mmer Nr. 32, anveraumt. Kupferzell ist na erfolgter Abhaitung des Schluß- ShL.-H.Prv.A.99 : \ Rheydt do. 91-92 Bertin, den 23. Februar 19C0. n 9 its Teltower Kr.-Anl. Abtheilung 81. Gerichts|<reiber Carle. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do. IT/34/ 1.4.10/5000—200194,00 bz do. e hts1dh f N 5000—200/94,006) S | Saarbrüder do.96

b l 4 R 2 >A 00 O

O O

P

F! p P ho hO M P e F

Go I G5 So * s b 00 00 —J

E Dru der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr.; 32. va T 5000 101 80bG* | St. Johann do

Westpr.Prov.Anl. . 3000—200]93 5 bz 1000rf. | Schöneb. G.-A. 91

i en > _— O

e jem emed omen fh ers Spr rank Prem Pms pes memals Jp ferm Per Pera Spmn Gems reis ers per Pp eeres Prers rers sparen rern . . . . . . . . . . . * . . . .“ . . - . * - .

b =A

D

pg po gatte bages

gar A Z