1900 / 56 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E T P EP G ic É T p HORE far gde ape R T R S Be E Es P: P T R fet E E t A E

| ' f f f | s

[88333] Neußer Lagerhaus Ges.

Neuß. Soll. Gewinn- und Verlust Kouto.

1899 ; « |}| 1899 An Saldo aus 1899 7 013/83] Per Lager-Konto . .. .„« L Bau Konto, Abschreibung 2% . . | 4697 « Speditions-Konto ...... Maschinen-Konto, Abschreibung 10 9/6 b Utensilien-Konto, Abschreibung 10 9% Zinsen-Konto Le ndlunas-Unkosten aldo

Activa. Bilanz am 1. Januar 1900.

. h -

Bau-Konto . 230 154/72} Aktien-Korto . . a «Konto 63 7483‘ Kreditoren

ashinen-Konto 64 153/39 do. Ca es es Utensilien-Konto 4616/80} Gewinn und Verlust „....... Debitoren 12 045/86 Kassa-Konto 1 728/19 Wechsel-Konto 94/30 Versicherungs-Konto. . . . . . 2 684/13

379 225107 | 379 225/07

In der beutigen ordentlichen Generalversammlung wurden die gemäß den Statuten aussheidenden Mitglieder des Aufsich!8raths wiedergewählt. Neuf, 23. Februar 1900. Der Vorstand.

Alb. Koenemann. Fulius Koenemann.

[88111] Vilauz des Mindener Vankvereins

am 31. Dezember 1899. Activa. Genehmigt in der Generalversammlurg am 28. Februar 1900. Passiva.

M M |S

Kassebestand (einschließli des Gut- | “} Aktien-Kapital . «1/4500 000|—

habens auf Reichsbank-Giro-Konto) 94 751184] Reserve-Fonds . . 455 000|— Wechsel, Bestand abzüglich Diskont . | 1436 324/20 Delktedere-Konlto 17 234/99 R a E A 226 595/251 Depositen : Darlehen: A. auf 3monatliGe Kündiaung

a. gegen Hypothek . A 238 748,75 j #4 917 347,50

b. gegen Faustpfand , 479 963,60 B. auf halbjäbrige

c. gegen Bürgschaft. „, 78 749,55 Kündigung . ., 1 377 061,63

d. ohne Unterlage . , 44 974,75 C. auf ganzjäbrige

rückftändige Zinsen . 56250 | 842999 Kündigung . .„ 2032181,10 | 4326 590/23 Konto-Korrent-Debitoren: Check-Konto. e 6 6 P 198 003/37

a. gegen Sicherheit 4 5 090 623,95 Konto-Korrent-Kreditoren 661 771/23

b. ungedeckt ¿4 1952126010 Accepten-Konto . 633 29-41

c. Banken . «_ 751 308,36 | 7794 058/47} Aval-Konto . . « . -+ + - + | 29014545 Mobilin. . T7] 14000|—|] Dividenden-Konto, rückf. Dividenden- | Bankgarundstück . . . . . . . .| 120000/—| seine pro 1898. . . 130|— Diverse Debitoren, ein\s{ließlich fefter T iverse Kreditoren . 253 164/12

"Aa sa] Beamten-Pensionsfonds . . . . . | 10400 Betheiligung und Kommandite 1 220 063 Gewinn- und Verluft-Konto, Rein- 403 054/63

gewinn: ¿0 11 748 792/43 Credit. # d M | j |

11 748 792/43 Gewinn- und Verlust-Kerechnung.

M 9

An Zinsen: | auf Depositen . . 143 389/16 auf Check-Konto . . 4 274/26 auf Konto-Korrent-Kto. 14 649/96 | auf Diverse . ¿ 1653454 178 O Provision: | | auf Konto-Korrent-Kto. 2 943/54 | O 2 681/86 3 625/40 Unkoften: |

Debet.

Per Vortrag aus dem Jahre 1898 . 9 078!

e Zinsen: auf Konto-Kor- rent-Konto' , 350 161 aufDarlehn-Kto. 42 941 auf Wechsel-Kto. 88 096 auf Cffekten-Kto. 11 575 E: C E 16 397/07 | Ertra. eros

6 | s N e 949

Gehalte « 3403251 auf Diverse. . | 44393/95| 538118:

allgemeine Geschäfts- | | ; nnlosten A 1021657] 6064615] - Brottiian: K Abschreibung aufImmo- | | aus. Ranis Me 74 356 bilien-Konto . . î 10 000|— f D [eh Klo 5 313 Abschreibung auf Mo- | qui S bilien-Konto . . | Þ 2606—p A SANE O4. AOR Reingewinn . . . | 403 054/63 auf T to 1 0682: der wie folgt zu ver- | i“ Diverse RETS 5 771 theilen vorgeschlagen | L E A | . Effekten-Konto .

wird :

7%/ Dividende auf Kurs- u. Pro- 4M 3 000 000 alte visionsgewinn . Air n Deévisen - Konto,

79/0 Dividende vom Gewinn an 1. Oktober 1899 auf fremdenWechseln e 1 500 000 neue | e Sorten - Konto, A ae 26 250 Gewinn .

an den Spezial-Reserve- | T O 80 000|—

zum Delkredere-Konto 30 000|—

Tantiòme an den Auf- |

23 638/56

sihtôrath . . . Tantiòme an den Vor- | E L 1670100 zum Beamten- | Persionsfonds . . 4 600|— Vortrag auf neue Rech- T 11 822/09 | [658 679\08]]

zung Minden, den 7. Februar 1900. Der Vorftand.

Schmidtmann. Rebling. Plietb. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verluft-Berechnung haben wir geprüft und mit den Büchern und Beftänden der Bank stimmend gefunden. Minden, den 7. Februar 1900. Der Auffichtsrath. Wil b. v. d. Heyde, Vorsißender. Ferd. Schütte (Heisterholz), stellvertr. Vorsizender. Gustav Hattenhauer. Wilhelm Kiel. Albert Meyer (Porta).

[88112] [88235]

In der am 28. Februar d. J. stattgehabten Die am 1. April cer. fälligen Knpons ordentlihen Gereralverjammlung ist die Dividende | unserer Pfandbriefe werden bereits vom für 1899 auf 79/0 festgesezt; dieselbe gelangt von | 15. März cr. ab an unseren Kassen in Neu- heute an gegen Einlieferung des Dividendenscheins | ftrelig und Berlin sowie an den bekannten Nr. 11 mit Æ 70.— auf die alten Aktien und | Zahlftellen kostenlos eingelöft.

4 17.50 auf die neuen Aktien Medcklenburg-Strelißsche Hypothekenbank.

° ee by stalt in Rintel ex unserer Zweiganfstalt in nteln, . Silb i [88236] zur Aua A Es MIPESTDE 11 Ps Die am 1A. April cr. fälligen Kupons

An Srelle des verstorbenen Herrn Kommerzienraths | unserer Pfandbriefe werden bereits vom Leonhardi, Minden, is Herr Fabrikant FrißLeonhardi, | Ls. März ce. ab an unserer Kafse in Berlin Minden, als Mitglied des Aufsichtêraths neugewählt. | und an den bekannten Zahlftelleu kostenlos ein-

Der A srat t für die dieéjähri jode | gelôft. Bin B fa Minden, u BeciEes P ommersche Hypotheken-Actien-Vauk.

210 000!

658 679/08

und Herrn Ferd. Schütte, Heifterholz, als defsen Stellvertreter wiedergewählt. Mindey, den 1 März 1900, Mindeaer Baukvercin.

Activa. Pp

(88110) Banque de Mulhouse Mülhausea— St: aßiburg Epinal—Colmar—Belfort. General-Bi anz pro 31. Dezember 1599.

Passiva.

M S C E S 658 249/58 echsel-Konto «127517 750|2t Cffekten-Konto . 605 702/52 P IETREN S 8 4412/36 Dibitoren: Banken und Barquiers 4 174 636.50 Klienten in laufender Rechnung. . . « 22159 536.81 Klienten in Acctpten- 138 807 739 Kcnto. . . . ,„. 9089319.10 Klienten in Kautionne- | 3 384 246.85

ments-Konto. . . Einzujziehende Kupons . 34 691 Gebäude und Mobiliar:

in Mülhausen .. . 208 000.— || 513 963 in den Filialen . . 405 263 94/

Neubau in Colmar R 117 241 Mobiliar in Straßburg. . . 2 400 Rückständige Einzahlung auf Aktien . 400

|

68 365 8801/51

Ps Ey “M 4 M

Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1899.

41 989 620

Á, Handlungsunkosten, Besoldungen und

Remunerationen in Mülhausen und Ven D n as o Reingewinn (inklusive 4 207 133,93 Uebertrag von 1898) . . . «

430 220 1 378 000

[88225] Activa.

Bilan am 31. Dezember 1899.

Aktienkapital ....., , . } 9600 000 Statutaisher Reservefonds . . , } 1920 000 Disxositionsfon28 (Fonds de þré- f T E 862 385408 Kreditoren : Banken und Banquiers 1 897 892.31 Klienten in laufender R-chnuung. . . . 37876 109.40 Klienten in Depositen m1t Küadigang . 2 106 093.61 Klienten in Depositen mit festem Termin - 109 525.44 Accepten-Konto: wovon gedeckte Accepte 2077 Stel 9 089 319 « Blanko Accepte 7 012 046.03 Kautionnemen!s-Konto . . . , . 1 83384 246) Nückdiskon!o-Konw . „6 141 868) Nocb unerbobene Dividenden . . 440 Gewinn- und Verlust-Konto, Saldo von 188 ... 207 133 93 Gewinn- und Verlust-Konto pro 1899 | 1 170 866/60 68 365 880/51 Credit. : |d Saldo von 188 ..... . 207 133/93 Gewinn in Mülhausen, nach Abzug | der Abvichreibungen . . . . . . | 106872481 Gewinn der Filialen, nah Abzug der Abschreibungen und der Tantiòèmen an die Direktoren ¿a 2+

| 532 36256 1 808 221/30

Passiva.

Á An Areal: Konto:

An Gebäude-Konto: Vortrag vom vorigen Jahre 4 380 oi

An Bahngleis-Anschluß-Konio: Vortrag vom vorigen Jahre A 12 400

An Da2mpfmasch.- und Dampstesse1-Kou10: Vortrag vom vorigen Jahre # 85 500,— für Neuanschaffungen . ¿ 293 80

A 05 T9ó U für Abschreibung .

4 289,70 An Maschinen-Konto: Voitrag vom vorigen Jahre 46 386 500,— für Neuanschaffungen . . . 684282 M6 393 342,502

An Elektr. Beleucht.-Anlage-Koto: Vortrag vom vorigen Jahre M 15 350,—

An Utensilien-Konto: Vortrag vom vorigen Jahre #4 33 600,— für Neuanschaffungen . . „602433 | A 39 624 33 für Abschreibung . An Kassa-Konto: Bestand An Zug- und Garn-Konto:

An Koato-Korrent-Debitoren-Konto: C L a

Debet.

Vortrag vom vorigen Jahre. . . 95 496/39] Per Reserv fonds-Konto . : 4 816119 für Abschreibung . . . _7600— | 372400

für Abschreibung. . . . 38 12 122

für Abschreibung . . . . 19 667,12 | 373675 159% Tantième

für Abichreibung. . « . 767,50 | 14582|5

e a 8/0628 35 661/90 4% Super- E 4410/37

Vorräthe betragen lt. JInventar-Buh . . 463 169/90

356 153/99

1 814 176/55 Gewinn- und Verluft Konto am Zl. Dezember 1899.

S M S Per Aktien-Kapital. Konto . 1 200 000 Per Arbeiter - Unterftüßungs- T S Per Konto-Korrent-Kreditoren- Konto: recht C 490 018 Per Gcwinn- u. Verlust-Konto: Gewinn pro 1899. . ., 117 990 welcher wi? folgt zu vertheilen ift: 49% ordentliche M Dividende“ . . 48 000,— 5 0/9 Ueberweisung au1Reservefonds- uo 109% Tantiòme für den Auffichts- roth . . 6 409,—

1352/10

5 900,11

für den Vorftand, Gratifikation an

Beamte, Ertra-

lohn an Arbeiter

und Uebe: weisung

auf Pensions- u. Unterftüßzungs8-

fouta.. . » » 0613,50

dividende . . 48 000,— Vortrag auf neue Rechaung. . 67,50

117 990,11

1814 17685 Credit.

An Abscreibungen

Babnaleis - Ans{luß - Konto von é O ais e, Dampfm - und Dampfk.-Konto von M A0: L L a g Maschinen-Konto v. #4 393 342,82 , Elektr. Beleuchtungs - Anl. - Konto von 6:15 350 s «fg « Utensilien - Konto v. H 39622,33

An Handlungs Urkoften Konto

G/¿bâlter, Porti und allgemeine Unkosten . - Zinsen- und Diskont-Konto

Bezahlte Zinsen und Diskont . « Steuern-Konto

Balle Sit aa a e Kranken-; Invaltd:- u. Altersversih.-Konto

Altersve:siherung . . . « Versicherunzs- Konto

Bezablte Versicherungs-Prämien . . Bilanz-Konto

Reingewinn .

Schmidt, hier.

auf Gebäude-Konto von 4 380 000,— 4 7 600,— ü 638,— Konto

4 289.70 19 667,12

767,50 3 962,43 36 924

Bezahlte Beiträge zur Kranken-, Invaliden- und

Leipzig, den 27. Februar 1900.

Leipziger Strickgarnspinnerei,

M

Per Gewinn - Vor- trag von 1898 2130 - Zug- und Garn-

Gewinn auf die- fem Konto . 227 815

31 786 25 424 8 490

6 007 3 322 117 920

229 945

Noch Beschluß der beute abgehaltenen Generalversammlung gelangt für das Ge\chäftsjabr 1899 eine Dividende von 89% zur Vertheilung und erfolgt die Einlösung des Dividendenscheines Nr. 4 von heute ab mit 4 80.— bei der Allgemeineu Deutschen Credit-Anftalt und bei den Herren Bruhm e&&

augf.

[88226]

Leipziger Strickgarnspinnerei.

Nach der 1tn der heutigen G-:neralversammlung ftattaefur. denen Ergänzuncswabl und. nah. erfolgter Konstituierung best.ht der Auffichtörath uaserer Gesellschaft jet aus den Herren: Louis Davignon, Voisigender, Stadt'ath Banquier Hermann Schmidt, stellvertr. Voisigender,

Oêècar Meyec, Alfred Thieme jun., Heinrich Thiemer,

sämmtlich in Leipzig.

Leipzig, den 27. Februar 1900. Der Auffichtsrath.

Davignon, Vaisizender.

(88283) Actiengesellschaft Nappoltsweiler Straßenbahn.

Einladung der Herren Aktionäre zu der aufter- ordeutlihen Generalversammlung Montag- deu 26, März 1900, Vormittags 10 Uhr, E im Vorstandélokal der Straßen- a n.

Tagesordnung : Abänderung der Statuten,

Die Herren Aktioräre können ihre Aktien bei der Bank? vou Elsaß-Lothringen hinterlegen und dafür Empfangsschein, der zur Stimmabgabe bs redtiat, entgegennehmen.

Rappoltéweiler, den 28. Februar 1900.

Der Vorstand.

(88251) . __ Hamburg-Südamerikanisthe

Dampfschifffahrts- Gesellschaft. Achlundzwanzigste

ordentlihe Generalversammlung am Sounabend, den 17. März 1900, Nach- as 1%æ} Uhr, im Saal Nr. 14 der Börsen- e.

Tagesordnung : 1) Genehmigung der vorgeschlagenen Gewinn- vertheilong. 3) Genehmigung der Bilanz. 3) Neuwabl eines Vtitglicds des Aussihhisraths. Zur Entgegennahme des Jahresberichts, der Bilanz und der Stimmkarten, welche zum Eintritt in die

- Generalversammlung und zur Abstimmung berechtigen,

beliebe man sich vom Sonnabend, deu 3. März, ab bet den Herren Dres. Bartels, Des Arts, von Sydow und Remé, Gr. Väckerstrafie 13, als Aktionär zu legitimieren. Hamburg, den 1. März 1909. Hamburg-Südamerikanische - Dampfschifffahrts - Gesellschaft. Der Vorftaud. / Ado. F. Bernitt. F. Franzen. Th. Amsfinck.

[882331

Norddeutshe Grund-Credit-Bank.

Die am 1... April 1900 fälligen Kupons unserer Pfandbriefe werden bereité vom 15. März cr. ab bei den bekannten Verkaufs- fiellen kostenlos eingelöst.

Weimar, “Been den 3. März 1900. Die Direktion.

18253) Actien-Gesellschaft

für Beton- und Monierbau.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch zu der am Moutag, den 26. März d. J., Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokale der Mitteldeutshen Creditbank, Berlin W., Behren- ftrafie 2, stattfindenden elften ordentlichen General- versammlung eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftöbecihts und der Bilanz nebft Gewinn- und Verlust-Konto für das Sabr 1899/1900.

2) p der Entlastung des Aufsihtsraths

und des Vorstands.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des

Reingewinnes.

4) Wahlen zum Auffichtsrath.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilzunehmen beabsichtigen, wollen gemäß $ 29 unseres Statuts bis \päteftens 22. Márz d. J. Nachmittags 5 Ugr, ihre Aktien bei der Gesellschaftskasse oder bei der Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin, Behren- ftraße 2, hinterlegen oder die gesehene Niederlegun derselben bei einer öffentlihen Behörde beziehentlich einem Notar nachweisen.

Berlin, 2. März 1900.

Der Auffichtsrath. Vustizrath Dr. P. Krause, Vorsitzender. [88254]

Hierdurch laden wir unsere Herren Aktionäre zu der: am 247 März cr., Vormittags 10 Uhr, in unserem Ausschanklokal, Alt-Moabit 48, ftatt- findenden D, ordentlichen Generalversamm-

lung ein. Tagesordnung :

L, Geschäftsberiht des Vorstands, Vorlegung der Bilanz nebsi Gewinn- und Verluft Rechnung.

[T. Beschlußfassung über Entlaftung des Vor- ftaads und des Aufsichtsraths.

TTI. Geschäftliches.

1V. Wabl von Aufsihtsrathsmitgliedern.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur die Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien oder von der Reichsbank over einem Notar auszeftellte Depotscheine über dieselben bis spätestens den 21. März er., Nachmittags 4 Uhr, bei der Gesell- schaft2kafie, Zwinglisftr. 17/18, hinterlegt haben.

Berlin, 3. März 1909.

Berliner

Kronen Brauerei Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrath. Dr. Steiniß, Vorsitender.

[88244]

Neue Dampfer-Compagnie.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Freitag, den 30. März, Vor- mittags 11 Uhr, im hiesigen Börsenhause ftatt, wozu wir die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft mit Hinweisung auf $ 12 des revidierten Statuts kiermit einladen.

Tagesordnung :

1) Bericht über das vorjährige Geschäftsjahr.

2) Berit: der Rechnungs-Revisions-Kommission über Prüfung der Rechnung und der Bilanz, SBenebmigung der Gewinn- und Verlust- feganung und der Bilanz, sowie Beschluß- fafsung über die zu vertheilende Dividende und Ertheilung der Gntlastung für Aufsichts- rath und: Vorstand.

3) angal von zwei-- Mitgliedern des Aufsichts-

4) Wabl von drei Mitgliedern der Rehnungs- Revisions- Kommission, Enn

Die Herren Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, müssen #ch syäteans bis zum 27, März einschließlich u unserem Komtor oder in Berliu im Bank- n des Herrn Max Pick, SW. Jerusalemer-

raße Nr. 43, durch Vorlegung der Aktien ¡ur Ab- empelung oder durch Hinterlegung von Depot- einen der Reichsbank oder eines Notars legitimiert und Stimmkarten in Empfang genommen haben. Gedruckte Exemplare unseres Rehnungéabschlusses pro 1899 können vom 8. März ab an den genannten Stellen entgegengenominen werden. Stettin, den 3. März 1900. Der Auffichtsrath. Rud. Abel. Emil Schröder. B. Karkuts{. G. Morgenurotb, Die Direktion. 6. Piper.

[88342] Berlinische Feuer-Versicherungs-Ansfstalt.

Die Herren Aktioräre werden zu der am Dieus- ta , den 27. März d. Js., im Geschäfts, Iokale der Ansta t, Brüderstraße 11, Vormittags 11 Uhr, statifindenden ordentlichen General- versammlung mit dem Beme'ken eingeladen, daß folgende Gegenftände zur Verhandlung kom- men werden :

1) Tala des Geshäftsberihts für das Jahr

2) Bericht des Ausschusses über Nevision des Abslhlusses und der Bilanz. 3) Antrag auf Ertheilung der Decharge. 4) Feftftelluna der Dividende. 5) Ura ioie Wahl eines Direktionsmit- glîedes. 6) Wabl eines stellvertretenden Aus\{hufmitgliedes. Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General- versammlung theil zu nehmen beabsichtigen, werden gebeten, 1hr Erscheinen reäztzeitig anzumelden. Berlin, den 1. März 1900. Die Direktiou.

188248)

Palmengarten- Gesellschast.

Gemäß $ 19—23 der Satzungen werden die Aktionäre der Palmengarten-Gesellshaft biermit zur

ordentlichen Generalversammlung

eingeladen, welche

Donnerstag, den 22, März 1900, Abends '/:7 Uhr,

im Lokale des Palmengartens stattfinden wird.

Tagesordnung:

1) Bericht des Verroaltungsraths. Bericht des Au‘sihtsraths. Antrag auf Enilästung für die seitherige Nehnungsführung und Beschlußfaffung über die Verwendung des Rein-

aewinns des Betriebsjahres 1899, 2) Neuwahl zum Verwaltungsratb. B Neuroabl des Aufsichtsraths.

Ausloosung von #4 10 500,— Hypotbeken-Antheils-Obligationen.

Die Herren Aktionäre, welche dieser Generalversammlung beiwohnen wollen, haben sich gemäß $ 20 der Satzungen späteftens am dritten Wochentage vor derselben bei dem Bureau der Gesellschaft an- ¿umelden und empfangen hiergegen die sie legitimierende Eintrittskarte.

Frankfurt a, M., 2. März 1900.

Der Verwaltungsrath der Palmengarten- Gesellschaft.

Iustizrath Dr. Siebert.

. Sandhagen:

88221] Elsaessish-Vadische Wollfabriken Actiengesellschaft Straßburg-Ruprechtsau.

Vilanz für das Geschäftäjahr 1899.

99 350,68 65 420 05 164 770/73} Obligations-Konto . | 150 000 Mobilien- u. Einrihtungs-Kto. ne 43 u63 07 ehl .

E 54 916,30 97 979\37[} Kreditoren . . 116 424

do.

Pferde- und Wagen-Konto j Waaren-Kto. à Rohmaterialien u. Waaren 309 132, Ersaßtheile, Dele 2c.

Unkoften-Konto, Rückstellung für vorausbez. Prämien .

Wechsel-Konto Kassa-Konto Debitoren Patent-Konto Disagio-Konto

Gewinn- und

Brutto-Gewinn | | |

60 37437

Straßburg Ruprechtsau } den 17. Februar 1900.

143978 | 310 571|96[] Provisions-Konto für

60 377/32

Aktien-Kapital-Kontc| 400 000|—

Accept-Konto . 29 165

N Obligations - Zinsen- (f P} Konto 3375

: noch zu bezahlende 2104/94] Provision 4 000|—

4 440/05 3 S E | Brutto-Gewinn . .| 60 377/32

162 918 31| 970|45 15 262/01

763 342/94 Verluft Kouto. Abschreibung a. Immobilien-Konto . , 8 979 87

763 342/54

Ï Maschinen» u. Einr.-Könto . | 8 979/37 Ö Disagio-Konto 4 000|— ä ferd- und Wagen-Konto . 535/90 ü elkredere-Konto .. , „5 000|— Reingewinn. . .. 39 290/67

60 374/32

Elsaesfisch-Badische Wollfabriken, Actiengesellschaft. M. Frank.

[88333]

Barytwerke & Chemishe Fabrik Richelsdorferhütte Aktiengesellshaft.

Activa.

An Kassa-Konto Debitoren-Konto inkl. 4 47 739,40 Uebern. v. V. & L. . ., Wechsel-Konto Depositen-Konto .

Grund- und Gebäude-Konto 152 077 Maschinen-Konto 154 621

« Pferde- und Wagen-Konto

Utensilien-Konto

Scächte-Bau-Konto

« Bergwerks-Konto .

Komtor-Beleuhtungs-Anlage - Waaren-Konto Schwerspat c Ï Lithopone e. Vorräthe-Konto . . « Fastage-Konto Koblen-Konto - Mübhlsteine-Konto Robspatb-Konto . . Z Foo Konto - Holz-Vorräthe-Konto

Bilanz am 30. Juni 1899 für das I. Ge‘chäftsjahr.

Passiva.

Á et Á |S 476 Per Aktienkapital-Konto .| 8375 000/00

« Hypotheken-Schuld- | 94 477 Konto 45 000/00 2163 Kreditoren-Konto 85 025/79 1 000 Bank-Konto . 32 214/00 Bergbau-Konto 1373/47

Alters- und Inv.-Vers.- | 9 984 K 366/64 6 850

7783 19 900 728 8755 43 168/0: 5 428 6 177 831 6110 16 275 1738 1 333/:

An Ge\ch.-Unkosten-Konto

Dekort- und Agio-Konto

Salaire-Konto

Verluste-Konto

Krankerkassen-Konto

Zinsen-Konto

Lithopone-Konto de ade

An Abschreibungen :

Grund und Gebäude 14%... M 2315,79 Maschinen 5 9% e 813798 Pferde und Wagen 10%. . e 1109,38 Utensilien 6 9% 437,27 Schächte-Bau 2 %%o 158,85 Bergwerks-Konto 5 9/9 e 1 000.00 Komt.-Beleuchtungs-Anlage 69%. 46,50

Nichelsdorferhütte, im Oktober 1899,

538 979 [ 538 979/90 Soll. Gewinn- und Verluft: Konto.

Haben.

M S M 12 739/55] Per Shwerspath-Konto . 14 959/47 1991/8224 Uebernahme von 14 57778 Verschuer & Lameyer 47 739/40 1 456/33 1 276/92 4 228108 13 222/67

13 205/77 62 698/87

Der Vorftand. E. y. Verschuer,

[88252] Färberei Glauchau, Actiengesellschaft.

Glauchau, Sachsen.

Die Herren Aftignäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der Donneréêtaa, den 22. März 1900, Vormittags 10 Uhr, im Geschätse lokale der Gesill'chaïnt zu Glauchau sftattfiadenden 11. ordeutlichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung: 1) Vortrag der Jahresrehnung pro 1899. 2) Erledigung der in $ 26 des Gescllshaftss tatuts unter 1 bis 4 vorgesehenen Geschäfte.

Zur Theilnahme an dieser Versammlung ift jeder Aktionär berechtizt, welcher \-ine Aktien vorher bet der Gesellschaftsfafse in Glauchau oder bei dem Bankhause S. Katz in Hannover hinterlegt und Depotschein darüber vorzeigt.

Der gedruckte Geschäftéberiht steht den Herren Aktionären bei vorgenannten Stellen vom 8. dfs. Monats ab zur Verfüzung.

Glauchau, den 1. März 1900.

Der Auffichtsrath der Färberei Glauchau Actieugesellschaft. Dr. jur. Baron von Königöwarter.

[88223] Bremer Vulkan Schiffbau & Maschinenfabrik Vegesack. Bekauauntmachung, betreffend die Ausübung des Bezugsrechts auf Nom. 4 500 000,-— ueuer Aktien.

Gemäß Beschluß der: Generalversammlung vom 14. Februar 19009 wird das Grundkapital unserer Gesellshast durch Ausgabe neuer auf den Inhaber lautender Aktien im Betrage von Nom. 46 500 000,— (500 Aktien im Nennwertbe von je A 1000,—) auf Nom. 4 3 000 000,— erhöht.

Die neuen Aktien sind vom 1. Januar 1900 an dividendenbere{htigt.

Die gerihtlihe Eintragung obigen Beschlusses ift am 28. Februar 1909 erfolgt.

Die neuen Aktien sind fest begeben mit der Maß- gabe, daß dieselben den gegenwärtigen Aktionären unserer Sée sellschaft zum Kurse von 150 9% zuzüglih 49/0 Stückzinsen vom 1. Jannar d. J. zur Ver- fügung zu ftellen sind, sodaß auf je 5 alte Aktien eine neue bezogen werden kann.

Von Obigem geben wir den Aktionären mit den Bemerken Kenntniß, daß die Ausübung ihres Be- jugêrechts

vom 83. bis zum 18, März 1900 bei den Herren Beruhd. Loose & Co. in Bremen in den üblihen Geschäftsftunden zu erfolgen hat.

Bei der Anmeldung sind die betr. Aktien, auf welche das Bezugsreht geltend gemaht wird, mit doppeltem, arithmetisch geordnetem Nummernver- zeihniß zur Abftemp:lung vorzulegen. Gleichzeitig ift der Preis jeder ueuen Aftie von 4 1000,— à 150% = M 1500,— zuiüglih Stüdzjinsen vom l. Januar bis zum Tage der Abnahme à 49/9 und Vergütung des Schlußscheinstempels baar zu ent- richten.

Formulare zur Einreichung der Aktien können bet der Anmeldeftelle in Empfang genommen werden.

Bremen, im März 1900.

Der Vorftand. V. Nawaßtzki.

[88247] Barmer Bau Sesellschaft

für Arbeiterwohnungen.

Die Herren Aktionäre der Barmer Bau Gesell- {aft für Arbeiterwohnungen werden hiermit auf Grund der $8 25 und 26 des Statuts zu der 29. ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 26. März cr., Abeuds 6 Uhr, im Restaurant Rathskeller (Weinstube) bierselbst ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : |

1) Vorlage der Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Konto sowie der Berichte der Direktion und des Auffichtsraths.

2) Genehmigung der Bilanz. Ertheilung der Decharge und Beschlußfaffung - über die zu vertheilende Dividende.

3) Ernennung von fünf Mitgliedern des Auf- ichtsraths.

4) Wahl von drei Mitgliedern und ¡wei Stell- vertretern der Revisions-Kommission.

5) Abänderung der S8 3, 5, 6, 7, 8, 9, 19, 25, 31, 33 u. 34 der Statuten ia Gemäßheit des am 1. Januar 1990 in Kraft getretenen: neuen Handelsgesegbuchs,

Behufs Ausübung des Stimmrechts in der General- versammlung ist es nach $ 15 der Statuten er- forderlich, die Aftien wenigstens einen Tag vor der Generalversammlung- bei dem Vorftaude oder beim Barmer Bank-Verein Herren Hins- berg, Fischer «& Co. hierselbst zu deponieren oder fie in der Generalversammlung dern Vorstande vorzuieigen.

Barmen, den 3. März 1900.

Der Vorftand.

[87075

] Bilanz per 10. Februar 1900.

Activa. M |H Grundftücks-Konto 20 000|— Maschinen-Konto 60 000|— Utensilien-Konto 1 000|— Elektr. Licht-Anlage-Konto 2 000|— S@&leppbahn-Konto 1 000|— Gebäude-Konto 30 0C0|— Holz: Konto 10 067/44 Kassa-Konto 1 245/80 Konto-Korrentbuch-Fonto 19 834/59 Gewinn- und Verlust-Konto . . . .1__357 816/76

9112 964 99

Passiva. Aktien-Kapital. Konto Konto-Korrentbuh-Konto

500 000|— 2 964/59

502 964/59

Kalau, den 10. Februar 1900.

Niederlausißer Holzwolle- Fabriken

Actien - Gesellschast im Liquidation,

Bergerhof f.