1900 / 56 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

betreffend die Firma L. Geismar in Bruchsal: Der j?tige Ivhaver if der ledige Kaufmann Ludwig Geismar in Bruchsal. Dessen Prokura ist erloschen. Bruchsal, den 24. Januar 1900. Großh. Amtsgericht. Mayer.

Dannenberg, Elbe. [88027] Bekanutmachunug.

Sn das Handelsregister Abtheilung A. if am 19. Februar 1900 Folgendes eingetraaen worden:

Nr. 1 des Registers: Firma 2c.: Martin Beu- jamin, Dauuenberg.

Bezeichnung des Einzelkaufmanns 2c. : Martin Benjamin in Dannenberg.

Ferner is daselb am 23. Februar 1900 einge- tragen :

Nr. 2 des Registers: Firma 2c.: Hugo Wolff, Dauneuberg.

Bezeichnung des EGinzelkaufmanns 2c.: Produkten- bändler Huao Wolff, Dannenberg.

Dauuenberg, den 26. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. T.

Kaufmann

Darkehmen. : [88028] In unser Handelsregifter A. if heute eingetragen: Nr. 1. Die Firma: Dampfsägewerk Linden-

hof, Benjamin Saudelowsky, in Lindenhof.

Inhaber: Kaufmann Benjamin Sandelowsky in

Nordenburg. , Dem Kaufmann Moriß Demant in Insterburg ist

Prokura ertheilt.

Darkehmen, den 24. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [88123]

Nuf Blatt 9123 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgeri®@t ist heute die Kirwe Emil Kirschner in Dresdeu und als deren nhaber Herr Kaufmann Robert Emil Kirschner daselbst eingetragen worden.

Dresden, am 28. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

Dresden. ; [88126]

Auf dem die ofene Handelsgesellshaft Carl Tiedemanu in Dresden betreffenden Blatt 333 des Handelsregisters für die Stadt Dreéden ist heute eingetragen worden, daß der Gesellschafter Herr Guftav Richard Tiedemann im Jahre 1870 seinen Wobnsiß nah Dresden verlegt bat.

Dresden, am 28. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Dresden. E / {88122] Auf Blatt 9124 des Handelsregisters für das unter- zeichnete Amtsgericht ist heute die Firma Albin Winkler in Köhßschenbroda, Zweigniederla) na” des in Dresden unter der gleihen Firma be- ebenden Hauptgeschäfts, und als deren Inhaber Herr Kaufmann Friedri Albin Winkler daselbst einaetragen worden. Dreóôdeun, am 1. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abtb. Le. Kramer.

Dresden. F [88125] Auf Blatt 8713 de3 Handelsregifters für das unterzeiwnete Amtsgericht ist heute eingetragen wor- deu, daß Herr Georges NRigaux aus der offenen Handelogesellshaft Meisenbach, Riffarth & Co. in Dreéden, Zweigniederlassung des in Leipzig unter der gleichen Firma bestehenden Hauptge|chä[ts, ausgeschieden ift, Dresdeu, am 1. März 1900, Köaialiches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

DTesdenR. ) i [88124] Auf Blatt 3322 des Handelsregisters für die Statt Dreeden is heute das Eriöshen der Firma E. Boy & Co. in Dreôdeu, Zweigniederlassung des in Hamburg unter der nämlichen Firma be- ftebend:¿n Lauptgeschäfts, eingetragen worden. Dresden, am 1. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Ls. Kramer.

Kinbeck. [88029] Fa das hiesige Handelsregifter is zu der Blatt 401 eingetragenen Firma Herm, Hillebrecht beute ein- getragen: Die Firma ifi erloschen. Einbeck, den 27. Februar 1900. Königliches Ämisgeriht. Abth. T.

Einbeck. i [88030] In das Handelsregister A. des unterzeiWneten Amts- gerihis ift heute unter Nr. 3 eingetragen die Firma: Hillebrecht & NRüppell mit dem Siye in Ein bee. Persönlich haftende Gesellschafter sind Kauf- aann Hermann Hillebreht in Einbeck und Banquier Albert Rüppell in Göttingen. Offene Handels- geseUl'chaft scit dem 1. Januar 1800. Eiubeck, 27. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Erfurt. [88031] Am Gefellshaftsregifter is heute bet der unter Nr. 501 verzeichneten offenen Handelsgeselishaft Liebau & C°_ hier vermerkt, daß der Kanstgârtner Otto Welffram aus der Handelsgesel|cha|t aus- gescizden ift. Ersurt, den 28. Februar 1900. K3nigliches Amtsgericht. Abth. 5.

Essen, Ruhr. Handelsregifter

Berlin,

maun zu \ Firma „Niederlage der Ci

Essex unter der garren- und T4 aus Berl1u‘““ besteht, Folgendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Hans Friedländer zu

Gejellschaft ausgeschieden. Die

aus der

Freiberg.

Bezirk des Königlichen Amtsgerichts Freiberg ift beute die Gewerksckaft in Firma:

in Kleinvoigtsverg und als deren Snhaberin die Gewerkschaft Alte Hoffaung Gottes Erdftolln zu Kleinvoigtsberg eingetragen und hierüber noch verlaut- bart worden :

[88032] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr).

Bei dec unter Nr. 263 des Getellschastere( iters eingetragenen of-nen Handelsgesellschaft J. Neu- teien Zweigniederlassung zu

Tabakfabrik von J. Neumann ist am 24. F-bcuar 1930

Brrlin ift f beiden anderen Gejellshaiter führea das Geschäft nebft der Firma fort, welhe nah Abth, A, Nr, 30 üdver-

88033] Auf Blatt 671 d:8 Handelsregisters für den

Alte Hoffnung Gottes Erbsftolln zu Kleinvoigtsberg

des Unternehmens iff der Silber- die Ausbeute anderer hiermit in Zu- stehender Mineralien. des Grubenvorstandes sind bestellt : der Banquier Eduard Hermann Rohland in Freiberg.

der Fabrikbesigzer Ernst Ewald Paschke daselbft, der Kaufmann Friedri) Heinrich August Harling- hausen daselbst Zum Grsaßzmann ist bestellt: der Rentier Arno Wagner da*elbst. Freiberg, den 28. Februar 1900. Königliches Amtsgeriht. Bretschneider.

Gegenftand bergbau und sammenhang Zu Mitgliedern

Gera, Reuss j. L. Befauntmachung. [88036] uf der die Firma Deutshe Kugellager- Wagenachseufgbri? Friedrich Hering 1a Gerag- Unterm! aus betreffenden Nummer 13 unseres Handelsreg!sters Abtheilung A. ist heute verlautbart worden, daß der Wagenbauer Friedri Hering ine folge Ablebens aus der Firma ausgeschieden, der Kaufmann Max Carl Traugott Hering in Unterm- baus und der Kaufmann Georg Hans Bergner in Langenberg Inhaber der Firma geworden find und daß die Ftrma künftig Deutsche Automobil- Sndustrie Friedrich Hering in Gera-Unterm- haus lautezt. Gera, ten 28. Februar 1900.

Fürstliches Amtsgericht.

(gez.) Dr. Voelkel.

Beglaubigt und veröffentlicht :

Gera, den 1. März 19098. Der Gerichts\chreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : Dit, A.-G.-Assist.

Gerresheim. [88035] In unser Handelsregister A. ist heute Folgendes einaetragen worden:

Das Geschäft und die Firma Jac. Kirberg zu Gerresheim sind auf den zu Gerresheim wohnenden Kaufmann Eduard Barthels übergegangen. Das bei der Niede!rheinishen Bank, Zweiganstait der Duis- burg-Ruhrorter Hank zu Düsseldorf auf den Namen der Firma Jzc Kirberg bestehende Konto ist bei dem Erwerb des Gesc;äfts und der Firma dur Etuard Barthels ausgeichlofsen. Gerrcêheim, den 22. Februar 1900.

Königliches AUmtsgericht.

Gerstungen. [88034] Nr. 7 Abth. A. des Handel2registers beim hiesigen Amtsgericht ist die Firma Heinrich Wiedemann in Gerstungen und als Inhaber derselben der Sattlermeister Fohann Heinrih Wiedemann daselbst einget:agen worden.

Gerftungen, den 28. Februar 1900. Der Gerichts¡hreiber Großh. S. Amtsgerichts. I.

Görlitz. [88096] Die dem Kanfmann Louis Koh hier für die Firma Krause & Söhne, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Görliß sub Nr. 541 des Gisell- jhaftereatfiers ertheilte Prokura ist beute in unserm Prokurenregister sub Nr. 383 gelöst roorden. Görlitz, den 22. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

GTansee. [88037] Jn unser Handeléregister B. Nr. 1, woselbft die Firma Müuchener Brauhaus Actiengesell- haft mit dem Sitze zu Berlin und j? einer Zweigniederlassung in Oranienburg und Grausee vermerkt stebt, ist in Spalte 6 eingetragen : Der Kaufmann Otto Loeczel zu Charlottenburg. Grausee, den 12. Februar 1900. Könialihes Amtsgericht.

Grevesmühlen. [88038] Zufolge Verfugung vom 27. d. M. ift heute in tas hiesige Handelsregister zur Firma Chr. Callies ¡u Dafsow, Zweigniederlassung hieselbst, Fol. 119 Ne. 119, eiagetragen: /

Kol. 7: Den Handlungsgebilfen Paul Liero und Theodor Oblenbostel zu Grevesmühlen ift Gesammt- prokura ertheilt.

Grevesmühlen, 28 Februar 1900.

G&Wroßheizoglihes Amtsgericht.

GÜüSstrow. [88939] In das hicsige Handelsregister Fol. 276 Nr. 407 ist heute als neue Firma eingetragen worden: Spalte 3 (Firma): Moses Gornigtky. Spalt- 4 (Ort): Güstrow. Spalte 5 (Inhaber): Handelsmann Moses Gor- nißfy in Güstrow. Güstrow, den 28. Februar 1900. j Grobßherzeglih Mecklenburg-Schwerinsches Amtsyericht. Hameln. j [87350] In das hiesige Handelsregister A. ist unter Nr. 19 eingetragen die Firma :

Wilhelm Schiäger mit dem Niederlajsungtorte Hameln und als deren SFnhaber der Swhlachtermeister Wilhelm Schläger in Hameln.

Hamelu, den 17. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. IIL, Hamein. (87348) In das biesige Hantelsregister A. if unter Nr. 20 ciagetragen die Firma:

Gcorg Wilkens mit dem Niederlafsungaoite Hameln und als deren Fc hab r der Friseur Beorg Wilkens in Hameln.

Hameln, den 17. Febrzar 1900, Königliches Amtsgericht. IIL Hameln. [87349] Fn das btesize Handelsregifter A. ift unter Nr. 21 eingetragen die Fi ma: Hôtel Monopol

mit dem Nieterkafsungéorte Hameln und als deren Fahaber der Hotelbesiger Julius Gerlah in Hameln,

Hameln.

eingetragen die

Restauration mit dem Niederlassung9orte Hamelt und als “deren

SFnhaber Restaurateur Friy Bähre in Hameln.

Hameln.

eingetragen die

mit dem Niederlaffungsorte Hameln und als deren

Inhaber SFohbann Gruber in Hameln. Hamelu, den 22. Februar 1900. in offener

„Emauuel

und Viehtandel. Hameln.

eingetragen die

Inhaber der Bahnhofé-Restaurateur Heinri Schaper

Hamelu, den 17. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. TIL.

[87351]

In das fg Cer A. ift unter Nr. 22 Firma : Uuter den Linden Fritz Bähre

ameln, den 17. Februar 1900, L Königliches Amtsgericht. Il.

[87353] Fn das hiesige Handelsregister A. ift unter Nr. 23

Firma: i Fohanu Gruber

der Droguen- und Farbwaarenhändler

Königliches Amtsgerit. IIL[.

[87352]

In das i F A. ift unter Ne. 24 rma: Bahuhofsrestauration HSamela Heiurich Schaper mit dem Niederlassungsorte Hameln und als deren

in Hameln. Hamelu, den 22 Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. Befanutmahung. [88040] In das Handelsregiitec Avtheilung B. ift beute unter Nr. 2 die unter der Firma „Hammer Ver- kaufsverein für Ziegeleifabrikate Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ errichtete Handels- getellshafi mit dem Siße in Hamm eingetragen und dabei Folgendes vermerkt worden : | Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb des bisher von dec Aktiengesellshaft Hammer Verkaufs- verein für Ziegelecifabrifate betriebenen Handels mit Ziegeleifabrikaien und die Betheiligung an Geschäften gleicher Art mit Kapital. Stammkapital: 40 000 : Geschäftsführer: Kaufmann Franz Harkenbusch in Hamm; al4 stellvertretender Geschäftsführer ist der Kaufmann Rudolph Leising in Hamm bestellt. G-fellschaftsvertrag und Vertretun g8befugniß: Ge- sellschaft mit bejchränfter Haftung. Der Gefellschafts- vertrag ist am 15. Februar 1900 festgestellt. Die Gesell\haft ift auf unbeschränkte Dauer abgeschlossen. Gine Kündigung soll binnen der erften vier Geschäfts- jahre nicht crfolgen ; eine von da ab zulässige Kündigung muß in der ersten Hälfte eines Geshäftsiahres erfolgen und 1ritt alsdann die Auslösung der Gesellschaft mit Ablauf des Geschäfttjahres ein. Die Stammeinlazen der Gesellschafter sind zum tbeil dadurh beritigt, daß jeder Gese0schafter die ibm an der bisherigen Aktiengefellschaft Hammer NRerkaufsverein für Ziegeleifabrikate zustehenden Aktien uad die auf die Aktien fallenden Werthe eingebracht hat. Dieser Werth ist sestgesezt auf 214 46 50 für jede Aktie. Es haben eingebracht: i

a, die Firma Kaupe & Mellmann 14 Aktien;

b. die Firmz Köclirg & Varro und Hammer

Dampiziegelei H. Leising je 12 Aktiea;

c. die Firma G. Kiute Söhne 6 Aktien.

Hamm, den 17. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

I[I.

Haspe. Haudelsregifter [87647] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. In unser Gesellschaf sregister i bei Nr. 106 zu der Firma „Gebr. Wieling“ ¿zu Harkorten

Folgendes vermerft worden: l Wieling Nathf.“ ge-

Die Firma ift in „Gebr. ändert. :

Der Kaufmann Friy Wieling, früher zu Haëpe, jeßt zu Duisburg, ist aus der Gesellschaft aus- elchieden und an seinz Stelle der Kaufmann Eduard Kammertöôns zu Gevelsberg in dieselbe eingetceten. Haspe, den 20. Februar 1909.

Königiiches Amtsgeriht.

Hildesheim. Befauntmachung. [88042] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1041 zur Firma : : : G. A. Beer in Hildesheim eingetragen : Die Firma hat den Z-saÿ erhalten: Hildes- heimer Dampf. Waschausftalt. Hildesheim, den 26 Februar 1900. Königliches Amtsgericht. I. Hildesheim. Befguntmachung. [88041] Auf Blatt 1079 des htistzen Handelsregisters ift beute zu der Firma Georg Krüger & Co. zu Hildesheim eingetragen: i i „Dem Kaufmann Carl Langeheine in Hildesheim ift Pcokura ertheilt.“ Hildesheim, ven 26. Februar 1300. Königliches Amtsgericht. L.

Husum. Bekanntmachuug. [87862]

Der Mebl- und Kornbändler Johann Christian Friedri Oldenburg hat für se:n zu Husum unter der Frma „Chr. Oideuburg“ beitchendes und unter Ne. 2 des Handeioreg sters Abth. A. Band I eingetragenes Geschäft dem Vêéüller Johannes Wilhelm Oltenburg in Hasum P ofkuma eriheilt. Solches ist heu'e eingetragen.

Husum, den 24. Februar 1900.

Königliches Umtögecicht. Abth. I.

Johanngeorgenstadt. [87652]

Auf Blatt 165 ves Hanzelsregisters für den Be- zirk des unterzeichneten Antögerichi8 ift heute einze- tragen worden :

Firma: Carl Trudckenbrodt georgenfstadt.

Rech18ve hältnisse: Johinn Carl Franz Tcuck-n- Le Votelbesitz.r ia Johaangeo :genstadt, ift In-

aber.

Johauugcorgeustadt, den 27. Februar 1970.

Könglichkes Arntfsgericht. Dr. &loß

in Johauu-

Johanngeorgenstadt. [88043 Auf Olait 155 des Handelsregisters für den Bezi1k

IEaiserslautern.

KaisersIlautern.

Eaiserslautern.

Bauingenieur, treiben vom l Z offener Handelszesellibaft unter der Firma „Späth «& Thoma“ cin Steinbruchgeschäft, verbunden mit Steinhauerei. Jeder Gesellschafter ist zur Zeichnung der Firma berechtigt.

kaiserslautern.

Grunert in Johaungeorgenftadt betr., ist heute folgender Eintrag verlautbart worden :

erritet

Johaungeorgeuftadt, den 1. März 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Kloß.

Eine Zweigniederlassung ist in Leipzig

worden.

[87653]

Auszug aus dem Handelsregister. Der Kaufmann Leo Nahmann, in Kirchheim-

bolanden wohnhaft, betreibt daselbs vom 1 März 1200 ab unter der Firma: Nachmanu's fection8haus, Leo Nachmaun ein Geschäft mit H rren- und Knabenbekleidungzartikeln.

Con-

Kaiserslautern, 26. Februar 1900.

% Kgl. Amtsgericht.

[87654] Die Kaufleute Emanuel und Leo Löb betreiben

vom 1. März 19090 ab zu Odeubach am Glan

mtelsgesells aft unter der Firma öb & Comp.“ einen Frucht-, Leder-

Kaiserslautern, den 26. Februar 1900. Kgl. Amtsgericht.

[87655]

oseph Späth, Posamentier, und Georg Thoma, z L Ln Kaiserslautern wohnhaft, be- 1, März 1900 ab zu Hocchspeyer in

Kaiser8lautern, 26. Februar 1900. Kgl. Amtsgericht.

[87656] Yèoses Brück, Kaufmann, und Karl Westenberger,

Nrivatmann, beide in Odenbah wohnhaft, sowie

Jakob Gauer, Oekonom und Bücagermiister, in WBecherta wohnhaft, betreiben in offener Handels- gesellshaft unter der Firma „Moses Brück & Cie.“ mit dem Sitze in Odenbach ein Koblenge!chäft. Jeder Gesellshaster ist zur Zeichnung der Firma berectigt. ,

Kaiserslauteru, den 26. Februar 1900.

Kul. Amt3gericht.

Königsberg, Pr. [88045] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Am 24. Februar 1900 ist eingetragen :

Abtheilung A. unter Nr. 36: Die Firma G. P. Roth mit dem Niederlassungtort zu Königsberg i. Vr. und als Inbaber der Kaufmann George Notb bierselb, nahdem im Gesellschaftsregister bei Nr. 851 vermer?t worden, daß die unter jener Firma bestandene offene Handelsgesellschaft mit dem Tote des Peter Roth aufgelöst ift.

Königshütte. [88240] In u-ferem Firm-nregister is die unter Nr. 116 eingitcagene Firma S. Borinski zu Königshütte heute gelöscht worden. Königshütte, am 26. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Köpenick. [87694] Bet dec unter Nr. 41 in unfer Firmenregifter und unter Nr. 7 in unser Prokurenregiiter eingetragenen Firma Albert Meckauer ift heute vermerkt worden: Die Niederlaffun; in Köpeuick ift aufgehoben, die Zweigniederlassung in Berlin is Hauptnieder- lafjung geworden. Die Prokura ift erloschen. Köpenuick, den 14. Februar 1900.

Königl. Änmtsgericht.

Koschmin. Bekanntmachung. [87633] In unserem Firmenregister ist bei der unter ‘Nr. 127 eingetragenen Firma „B. Lissowskti“ ver- merkt worden: Die Firma ist durch Vertrag vom 31. Januar 1900 auf den Kaufmann Theophil Pilarczyk in Koschmin übergecangen. Die dem leßteren fur die gezahte Firma ertheilte, unter Nr. 6 unjeres Pro- kurenregisters eingetragene Profura ift gel öh! worden. Untcr Nr. 1 unseres Han elsre, isters Abtheilung A, ist die Firma B. Lissowski zu Koschmin uud als deren Inhaber der Kaufmann Theophil Pilarczyk in Koschmin cingetragen. Koschmin, den 17. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kreuzburg, 0.-S. 4 {87697 Jn uaserem Firmenregister ift die unter Ne 19 eingetragene Firma Gottlieb Hoffmaun, Kreuz-

burg O.-S., beute gelös@t worden. Kreuzburg O. S., am 27. Februar 1900. Königitches Amtsgericht. Küästrin. : [87698] In das Handels-egister Abtbeilung A. ist heute unter Nr. 152 die Firma Wilhelm Wustrack in Küstrin und als deren Jahaber der Stcinsegmeister Wiulrelm Wustrack in Küstrin eingetragen worden. Küstrin, den 26. Februar 1400. Königliches Amtagericht. Abth. 4.

Landsberg, Warthe. [83046] In unser Geselschaitsreaister ist bei Ne. 97, woselbst die Firma M. Schlefinger vermerkt steht, olgendes eingetragen : 9 Die Hanzelsgesellschaft ift durch Tod von Sieg- mvnck Schl fi ger aufgeboben. Kaufmann“ Meyer Sglesincer zu Berlin sept das Hanteis3,.esväft unter unveränderter Ficma fout, dieje ist nach Nr. 27 Abtheilung A übertragen. i Demnächst ift in uaser Handelsregister A. unter Nr. 27 die Firma M. Schlesinger mit dem Siß u Berlin nebft eiuer Zweigniederlassung in Lauds- berg a. W. und als deren Inhaber der Kausmann M y:r Sglesinger zu Berlin eingetragen. Landsberg a. W., den 24. Februar 1900, Köaigliches Amtsgericht.

Lehe. Bekauntmachunug. [87701] Auf Blatt 263 des hüsigen Handelsregisters ist heute zu dec Ficma: 28. Döscher in Spadeu eingetragen: „Die Firma is erloshen.“ Lehe, den 22. Februar 1°00.

tragen ift,

Julius Geriach

des unterzeihneten Amtsgerichts, die Firma A. H.

Königliches Amtsgericht. II1,

Leipzig. [87702] Auf dem die Aktieugesellschaft in Firma Lipsia- Fahrrad. J" dustrie, vorm. Bruno Zirraievel in Leipzig Reudnitz betreffenden Blat! 9749 des Haudelsreaisters ist Heute eingetragen worben, daß der Gesellschaftsvertrag vom 24, Juni 1897 dur Bescluß der Generalversammlung vom 20. De- zember 1899 abgeändert worden ift, daß die Firma kfünftia Lipfia Fahrrad - Judustrie, Aktien- gesellschaft lautet und die Geszllschafl ihren Siß in Leipzig hat, daß Willenserkiä-ungen und Zeich- nungen für die Gesellschaft verbindlih sind, wenn sie entweder durch zwei Vorstandsmitgli dec oder durch ein Vorftand3mitglied und einen Prokuristen gemein- \haftilih erfolgen und daß dieselbe Generalversama- luag bes{lossen hat, das Grundkapitzl der Gesell- schaft dur Einziehung von 65 der Gesellschaft zur Verfägung gestellten und zwei ihr zum Kauf an- Zotenes Aktien, sowie durch Kraftloserklärung und nihtung einer Aktie von je 3 zur Zusammen- legung eingelieferten Aktien um 278 000 4 herab- zusegzen. Nach dem abaeänderten Gefell)haftsvertraçe können Aktionäre zur Autübung des Stimmrechts in den Generalversammlungen ihre Aftien auch bei einem Notar hinterlegen.

Leipzig, den 27. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. I1B. . Scchmidt.

Leipxig. [88048] Auf Blatt 9407 des Handelsreatfters is heute eingetragen wsrden, daß die Firma Guido Münnich vorm. Germann «& Co. in Leipzig tünftig Guido Münuich lautet, sowie, daß der Kaufmann Herr Richard Gle in Leipztg als Gefellshafter in das Handel3geschäft eingetreten und die Gesellschaft am 24. ‘Februar 1909 errichtet worden ift, Leipzig, den 28. Februar 1900. Köntgliches Amtszeriht. Abth. IIB. Schmidt.

Leipzig. [88047]

Auf Blatt 10 043 des Handelsregisters, die Firma Leipziger Kunftfärberei, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung in Leipzig betr., ift beute eingetrazen worden, daß Herr Wilhelm Schebl als Geschäftëführer auëgeschieden und der- Kaufmann Herr Wilhelm Ecnft Auguft, genannt Carl, Böhme in Leivzig zum Geschäftsführer bestellt worden ift.

Leipzig, den 28. Februar 1900.

önigliches Amtsgericht. Abth. 1IIB. Schmidt.

Leobschütz. 37864] In unfer Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 13, betreffend die als Z oerigniederlassung des Schl: sischen Bankyereins zu Breslau unter der Firma „Kom- maúdite des Schlesischen Bank - Vereins“ zu Leobschüß besteyenoe Kommanditgeseli]chaft auf Aktien, nahsteh-nder Vermerk eingetragen worden:

Dur Beschluß der Generalversammlung der Kommanditisten vom 4. Dezember 1899, welchem die persönlich haftenden Geseüschafter zugestimmt haben, tri1t am 1. Jinuar 1900 an die Stelle des bis- herigen ein neuer Gesellshaftsvertrag vom 4. De- ¿ember 1899

ervorzuheben find folgende Bestimmungen: Die Unterschrift der Firma verpflichtet die Gefell- \chaft, wenn ihr die eigenhändigen Unterschriften von ¿wei Firmen - Jnhabern (p:r}önlih haftenden Gesellschaftern), R Firmen-Inhaber und einem Proku- riften, oder zwet Prokuristen, von legteren mit einem das Prokrenverhältniß andeutenden Zusaße beigefünt sind. _ Auf Verlangen eines Aktionärs (Kommanditisten) ift die Umwandlung seiner auf Namen lautenden Aktie in eine Jnhaber-Aktie oder umgekehrt dur die persönlih haftenden Gesellshaftec vorzunehmen und die Umwandlung im Aftienbuhe zu vermerken.

Die Einladungen zu den Generalverfammlungen, welche die Zeit, den Ort und den Zweck bejeihnen, bei beabsihiigten Statutenänderungen auch den wefentlichen Inhalt derselben erkennbar wahen müssen, werden von den persönlich haftenden Gesell- \chaftern du'ch einmalige Bekanntmachung im Gefell- scaftsblait (Deutscher Reichs- und Preußischer Staats-Anzeiger) erlassen. Die Bekanntmachung muß mindést-ns 16 Tage vor dem Tage der Gene- GNARARS beide Tage nicht mitgerechnet, er- olgen.

Die Wakl der Prokuristen bedarf der Genehmigun des Aufsichtsratbs. Bei Bekanntmachungen ie einmalige V-1öffentlihung im Deutschen Reis- und Königlich Preußischen Staats - Arzeiger. Die Be- kanntmachunagen der Gesellschast werden von den Geschäftsinh1bern oder vom Aufsihterath mit der Unte: frift des Vorsißenden oder seines Stellvertrete18 Her Mens dazu kTommittierter Mitglieder unter-

nel.

Leobschütz, den 5. Februar 1900.

Königliches Amts zericht.

Lîiechtenstein. [87703] Auf dem die Firma Grofe & Klemmen in Lichtenftein betreffenden Regtsterblatt 8 des hiesizen andel8-egiste:s ift beute eingetragen worden, daß errn Kaufmann Hermann Arthur Philipp in idtenstein Prokura ertheilt worden ift. Lichteustein, den 3. Jxnuarc 1990. Köntaliches Amtsgericht. Dr. Lôwe, Kff.

Liechtenstein. [87704]

Auf dem tie Firma Ebert & Co. in Lichteu- ftein betreffenden Registerblatte 74 des hiesigen andelsregist-xs ift beute eingetragen worden, daß errn Kaufmann Paul Friedrih Ebert in Lichten- ein Prokura ertheilt worden ist. Lichteuftein, am 16. Februar 1900. Königlicves Anitsgericht. Dr. Lôwe, Aff,

Lobberich. [88049] In unserm Handelsregister A. if unter Nr. 4 die Firma „Johaun Busch Dampfmühle“ ¡u Gref- rath und als deren Inbaber der Damvimühlen- besißer Joßann Busch zu Grefrath Schaphaufen tingetragen worden. Lobberich, den 15. Februar 1900. Königliches Amtégericht.

Lörrach. Sanbelsregifter. ({87706] In das diesseitige Firmenregifter wurde beute ein- aetragen: O.-3. 277 (ale Fortsegung von D -Z 245), M. Asfal, Weinhandlung in Lörrach: Mit Wir- kuna vom 22. Februar 1900 if die Firma geändert in Albert Asal, Weinhandlung in Lörrach. Der Inhaber der Firma ift der gleiche geblieben, nämlich Johann Albert Asal, Weinhändler in Lörrach. Lörrach, den 24. Februar 1900, Großb. Amtsgericht.

LÖSsSnmitz. [87705] Auf Blatt 140 des hiesigen Handelsreatfiers wurde beute eingetragen, daß die Firma Eruft Naumann «& Sohn in Lößnitz, nah Aufgabe des hiesigen unter dieser Firma bestandenen Handel8gze\{ä1ts, hter Ee M G niglid;es Amtsgericht Lößnitz, den 27. Februar 1900. G

Leihla. Luckenwalde. Befanntmahßung. [87629]

Ia der am 14, November 1899 abgehaltenen aa mius der Aktionäre der unter der

ma:

Deutsche Continental-Gasgesellschaft bestebenden Aktiengefell'chaft ift e Kofnteenns des bestehenden Gesfellshaftsstaiuts nebs Naßträzen und deren Erseßung durcch einen neuen von derselben Versammlung gleichzeitig festgestellten, am 1. Januar 1900 in Kraft getretenen Gesellschaftsvertrag be- {loffen worden.

Hiernah gilt u. a. Folgendes:

Sig der Gesellshaft ift Defsau.

Zweignieder l1fsungen sind errihtet in Frankfurt a. Oder, Potêdam, Luckenwalde, Gladbach- Rheydt - Odenkirchen, Eckesey, Warschau, Ecfurt, Nordhausen, Gotha, Herbesthal, Ruhrort. i;

Die Gesellschaft hat einen Vorstand und einen Aufsichtsrath, w-lhe an die Stelle des früheren Direktoriums getreten sind.

Der vom Aufsichtsrath unter geriWtlier oder notarieller Beurkucdung zu bestellende Vorstand be- steht aus einem General - Direktor oder mehreren Direktoren.

Alleiniges Vorstand2mitalied ist bis auf weiteres der General-Direktor Wilhelm von Oechelhäuser zu Deffau.

Alle die Gesellschaft verpflichtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorftand aus einem General- Direktor bestebt, entweder von diesem alleinigen Direktor, oder von zwei Prokuristen, und wenn der Vorstand aus mehreren Direktoren besteht, entweder von zwei Mitgliedern des Vorstandes, oder von einem Mitgliede des Vorstandes in Gemeinschaft mit einern Prekuriften oder voa zwei Prokuristen abgegeben werden :

Mitglieder des erftcn Auffihtsraths sind :

1) Gebeimer Kommerzienrath Dr. Wilßelm von

Oechelhäuser zu Dessau,

Geheimer Kommerzienrath Offent zu DeFau, Geheimer Kommerzienrath Cenrad zu Berlin, Geheimer Kommerzienrath Neubauer 21 Magdeburg,

General-Direktor Bethe zu Magdeburg, Kommerzienrath und Konful Gustav Gebhardt zu Berlin, _

Geheimer Juslizrath Albert Lezius zu Cöthen, Geheimer Kormnmerzienrath Theodor Brumme zu Bernburg.

Der unter Nr. 3 genannte 2c. Conrad ift inzwischen verstorben.

Die Berufung der Generalversammlungen erfolgt durh den Auffichtsrath oder Vorstand, oder dur beide gemeinshaftlid, sie muß ia den Gesellschafts- blättern veröffentlicht sein.

Oeffentlihe BekanntmaBungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und außerdem in den vom Auisichtsrathe zu bestimmenden Z'ituxgen. Zur Gültigkeit der B-kanntmachungen genügt dzrea WBeröffentlihung im Reichs-Anzeiger.

_Von dem neuen Gesellschaftsvertrage, der sich in gültiger Fassung in den Registerakten U. R B. 1 befindet, kann beim unterzeichneten Gericht Etusiht genommen werten. Die Aenderungen des GesellsFaftsvertrags sind heute im hiesigen Handelsregister, Abtheilung B. unter Nr. 1 bei Umschreibung der Firma aus dem bisherigen Gesell|haft8register Nr. 7 eingetragen. Luckenwalde, 15. Februar 1900,

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. {88289]

__ Vekaantmachung. Im G-fellschaftöregifter wurde bei der Firma: __ Luxsche Juduftriewerke Actiengesellschaft in Ludwigshyafeu a. Rh. Folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. November 1899 und dur Beschluß des Aus sihtsraths vom 15 Februar 1900 wurde das Statut abzeändert. Auf die eingereichten Urkunden, nämlich die Abschrift des Protofolls des K. Notars und Justizraths Wenner in Ludwigshafen a. Rb. vom 22. Nooember 1893 und den vom genannten Notar beglaubigten Ausjug aus dem Sizunas- protokoll des Aujisihtsraths rom 15. Februar 1900, wird Bezug genommen. Ludwigshafen a. Nh., 24. Februar 1900.

Kgl. Amtagericht.

Ludwigshafen, Rhein. Bekanntmachuug. Ins Firmenregister wurde eingetragen: Die Firma Wilhelm Schüle mit dew Sißze zu Mufßbach; Inhabec derselven ist Wilhelm S§üle, Weingut- b. sier, allda wodnhaft, weler unter der gedachten Firma eine Weinhandlung betreibt, Ludwigshafen a. Rh., den 24. Februar 1900. Kul. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [88292] Bekaauntmacyung. Der Theilhaber des bisher unter der Firma Gottschic.Witter’s Verlag zu Neuftadt a. H ia offener Handelsgesellschaft betriebenen Verlagzbuchhandlungsge|%äfts, der vor- malige But- und Weinhändler Eduard Witter, früher in Neustadt a. H., jeßt Rentner in Heidel- berg, ist mit Wiikung vom 1. Februar 1903 aus der Geselisait ausgesciecden. Der Tteilhaber Ludwig Witter, Weinhändler und Nerlagsbuchbändler in Neustadt a H, führt das ge-

[88290]

Verlag als alleiniger Inhaber weiter.

Kal. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [88291] Bekanntmachung.

Ins Firmenregist-r wurde heute bei der Firma S. Weiler vormals Jacob Tillmann «@ Sohn in Dürkheim eingetragen :

Die Firma geändert in S. Weiller, Juhaber Simon Weiller.

Ludwigshafen a. Rh., 26. Februar 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Magdeburg. Sandel8register. {88050]

In das Gesellshaftsregister t bei Nr. 225, be- treffend „Maschiuenfabrik Buckau, Aktiengesell- schaft zu Magdeburg“, heute eingetragen: Am 28. Dftober 1899 hat die Generalversammlung folgende Abänderung des Gesellschaftsvertrages be- shlossen. Zweck der Gesellschaft is Betrieb von Maschinenfabriken, Eisengießereien, Kesselshmieden, Schiffswerften und damit in Beziehung stehenden induftriellen Unternehmungen und Betbeiligung an folWen. Das Grundkapital der Gesellschafi beträgt, nachdem dasselbe durch dea Beschluß der außer- ordentlihen Generalversammlung vom 28. Oktober 1899 um 540000 Æ erböht worden ift, nunmehr 2250000 = Zwet Millionen zweihundertfünfzig- tausend Mark und ist eingetheilt in 3580 Stück voll eingezahlte Aktien à 300 #4 und 980 Stück voll eingezahlte Aktien à 1200 #, auf den Inhaber lautend. Der Tag der Fettstellung des neuen Gesell- schaftsvertrages ift der 28. Oktober 1899. Der Bor- stand best:ht je na Bestimmung des Aufsichtsraths aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Be- stellung und der Widerruf derselben liegen dem Auf- ihtsrath ob; die Ernennung erfolgt zu notariellem Protokoll. Gegenwärtig bilret der Direktor Reins bold Lange zu Magdeburg Budkau allein den Vor- stand der Gesellschaft. AUe die Gesellschaft ver- pflihtenden Urkunden und Erklärungen müssen a. wenn der Vorstand aus einec Perfon besteht, ent- weder von dieser allein oder von zwei Prokuristen, b. wenn dec Vorstand aus mehreren Personen be- stebt, entweder von zwei Mitgliedern desselben vder von einem Mitgliede und einem Prokuristen oder von zwet Prokuristen vollzogen bezo. abgegeben wer- den. Der Aufsichtsrath besteht aus sieben Mitgliedern, welche auf je drei Jahre gewählt werden, und von welchen im erften Jahre drei, im zweiten und dritten Jahre j? zwei Mitglieder autsheiden. Gegenwärtig bildenden Aufsihtsrat) folgende Personen: 1) der Kauf- mann Heinrich Fölshe, 2) der Kaufmann Walter Meorgenjtern, 3) der Kaufmann Franz Baumann, 4) der General-Direktor Juitius Kublow, 5) der Bar quier Otto Loewe, 6) der Fabrik-esiger Rudolf Fließ, 7) der Direktor Georg Ebeling, zu 1 bis 3, 5 und 6 in Magdeburg, zu 4 in Halle und zu 7 in Wester- egeln wohnhaft. Die Berufung der ordentlichen und außerordentlihen Generalversammlungen erfolgt auf Beschluß des Aufsichtsraths mittels einmaliger öffentliher Bekanntmachung, welhe wenigstens 17 Tage vor dem Tage der Generalversammlung zu er- folgen hat. Alle von der Geselischaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen dur einmalige Ver- öffentlihung in dem Deutschen Reichs-Anzeiger und der Magdeburgischen Z itung. Von den mit der Anmelduna eingereihten SHriftstückea kann bei dem Gericht Einsicht aenommen werden.

Magdeburg, den 28. Februar 1900.

Köntgliches Amtsgericht. A. Abth. 83.

Magdeburg. Sandelsregifter. [88051]

1) Di- Chemiker Adolr Peters und Dr. phil. Philipp Löhr hierselbst sind am 23. Februar 1900 als persönlich haftende Gesellsbafter in die hier unter der Firma „Alberti «& Hempel““ bestehende offene Handels8ge!eu1chajst bis8heriae Inhaber Dr. phil. Rudolf Aiberti und Dr. phil. Bernhard Hermann eingetreten, welhe von den 4 Gesell- schafter unter derselben Firma fortgeseßt wird. Die Firma ift im Handelscegister Abtheilung A. Nr. 14 eingetragen, dacegen die frühere Firma unter Nr. 1894 des Geselischaftsregisters gelöst. Gleichzeitig sind die Prokuren der Chemiker Adolf Peters und Dr. phil. Philipp Lößr für die genanrte Firma une Nr. 1353 und 1354 des Prokurenregifters gelöscht. 2) Der Buchhändler Karl Goeritz hierselbst ift als der Inbaber der Firma „Karl Goeritz‘““ Buchhandel mit dem Siß zu Magdeburg unter Ne. 15 des Handelsregisters Abtheilung A. ein- getragen. Magdeburg, den 28. Februar 1990.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Hannheim, M ORHENL gent igE, [8852] _Nc. 8566. Zum Ges.-Rea. Bd. IX, OD.-Z. 43 in F ertiepung von Bd. VIII O..Z. 55, Firma: e-Strafßiburger Rheinschififahrts-Gesellschaft mit beschränkter Saftuug“ in Mannheim als Zweigniederlassung mit dem Haup1siß in Straf- burg wurde heute cingetragen : Der Geschäftsführer Franz Düringer ist aus- geschieden. Der Geschäftéfübrer Ecnft Stuckmann in Straßburg ift für sich allein berehtigt, die Ge- sellschaft ¡u vertreten und die Firma zu zeihnen. Die Prokura des Nobe1t W-ilksel ift erloshen. Mauuheim, 23. Februar 1900.

Großh. Amtsgericht, IIL. Mannheim. Sarudelêsregifterciuträge. [88294] Zum Handelêregister wurdz eingetragen :

1) Zum Ges.-Reg. Bd. VIII1, D.-3Z. 247, Firma „Dch. Emil Hirsh“ in Manuheim.

Diz Ges: llschaft ist aufgelöst, das Geschäft sammt ter Firma auf die zwischen Kaufmann Eugen Hirs und Paula Hirsch, beide in Mannheim, am 19. Fa- nuar 1960 gegründete Kommanditgesellshaft Üüber- geaang:n.

2) Zum Ges.-Reg. Bd. IX, O -3. 42, Firma „Dch. Emil Hirsch“ in Mannheim. Kommandit- getellihaft. Persönlich haftenver Gesellschafter ist: Eugen Hirfch, Kaufmann in Mannheim.

Die Geselistaft hat am 19. Januar 1900 be- gonnen und hat einen Kommanditisten.

3) Zum Ges.-Reg. Bd. V1Il, O.-Z 37, Firma ,Mannheimer Bierkühlapparatefabrik Otten « Störzbach““ in Mannheim.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Liquidator ift Ludwig Wilhelma Störzbhah in

tate Geschäjt ab 1. Februar 1900 unter der Firma

Ludwig Witter vormals GottschiÆ - Witter?s Ludwigshafen a. Rh., den 26. Februar 1900.

4) Zum Firm.-Reg. Bd. V, O.-Z. 344, Firma „Abraham Marx“ in Pa

Inhaber i Abraham Marx, Kaufmann in Mannheim.

* 5) Zum Firm -R-g. Bd. V, O.-Z. 343, „Carl Aug. Noth“ in- Maunheim. Inhaber if Cark August Noth, Dachdeckermeifter in Mannheim.

6) Zum Ge} --Reg. Bd. IX, O.-Z. 44, in Fort- seßung von Bd. VIIL, O.-3. 234, Firma:

„Fabrik wasserdibter Wäsche Lenel, Beu- fiuger & Co.“ in Manuheim: Die Prokura des Richard Petri ift erloschen, diejenige des Karl Engel in eine Einzelyrokura umgewandelt.

Mannheim, 24. Februar 1900.

Großh. Amtsgeriht. IIL

Mannheim. Sandeléregifstereintrag. {88053

Zum Ges.-Reg. Bd. IX O.-Z. IX in Ae eira von Bd. IX D.-Z. 2, Ficma: „Rheinische Credit- bauk“ in Manuheim, wurde eingetragen :

Eduard Winkler in Heidelberg ift aus dem Vor- R A s

ie Prokura des Wilhelm indler in Baden-

Baden ift erloschen. di

Maunheiu, 24. Februar 1900.

Sroßh. Amtsgericht. TIT.

Metz. Vekauntmachung. {87703} Im Firmenregifter Band I Nr. 411 des hiesigen Amtsgerichts wurde heute bei dec Firma Labrofse- Hitter in St, Julien eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Im Firmenregister desselben Gerichts wurde in Band Ikl unter Nr. 3016 heute eingetragen die

Firma : ; __ Georges Labrosfe mit dem Siß in St, Julien bei Mey. Inhaber der Firma is der Weingroßhändler Georges Labrosse in St. Falten. Meg, den 26. Februar 1900, Kaiferli&es Amtsgericht.

ae 9 E D. [87707]

n unfer Handelsregifter ist am 19. Februar 19

das Erlôfchen G : s E a. der unter Nr. 316 Albert Niklafß,

b, der unter Nr. 163

: Marcus Schueider

eingeiragen worden.

Metwve, den 19 Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

eingetragenen Firma

eingetragenen Firma

Mörs. Bekauntmachung. {88054] Heute wurde unter Nr. 1 des Handelsregisters A. die Firma „Heinr. Thiel in Rheinhaufen“ ein- getragen. Inhaber Kaufmann Heinrich Thiel in Neuwied.

Mörs, den 28. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Mülhausen. Sandel8regisfter [88056] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen i. E. Unter Nr. 571 Bx1nd IV des Firmenregisters if heute die Firma Marie Mayer in Mülhausen Fortseßung der gleichnamigen Firma Nr. 254 Band 1V des Firmenregistecs eingetragen worden ; Inhaber ift der Kaufmann Ernst Hirschfeld in Mül- haufen, auf welGen das Handelsges{häft inrolge Uebertrags übergegangen ift. Dessen Ehefrau Jenny, geb. Siein, ist Prokura ertheilt. Die Prokura: der Marie Magdalena, aeb. Mayer, Ghefcau Alphons Justus Landauer in Mülhausen, ift erloschen.

Es ift veïeinbart, daß der neue Erwerber Ernst Hirschfeld nicht für die im Betriebe des Geschäfts E Verbindlichkeiten des früheren Inhabers aftet.

Mülhauseu, den 26. Februar 1900.

i Kaiserliches Amtsgericht. HMälhausen. Handelêregifter [88055] desKaiserlicvenAmtëgerihtszuMülhaguseni.ES. Zu Nr. 200 Band V des Gefellschaftsregifters, betucffend die ofene Handelégefellschafît unter der Firma Zürcher & Hegel in Mülhausen, ist heute die Eintragung erfolgt, daß die Gesellschaft infolge Austritts des Alfred Zürher aufgelöst ist, das Han- delegeschäft aber von dem Gescllshafter Julius Ÿ pel unter der Firma Julius Hetzel in Mül- hausen fortgeführt wird. Leytgenannte Firma if demnach Nr. 572 Band 1V des Ficmenregistzrs über= traaen worden.

Mülhausen, den 26, Februar 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [88057] Handel®register des Königlichen Amt®gerichts _zu Mülheim, Ruhr. i Folgende im hiesigen Handels1egister nech einge- tragene, aber niht mehr bestchende Firmen follen von Amtswegen gelö\{t werden: 1) Georg SHethoff za Mülhcim Ruhr, Ja- haber: die 9 Kinder des verstorbenen Schubwaaren- händlers Georg FeEtol! ¡u Mülheim a. d. Ruhr : a, Iohann Heinrih Heckhcff zu Altendorf, b. GChefrau Gust. Ad. Lankhorst, Julie, geb. Hekhoff, zu JIfselburz, C. “e vgs Hznriette Helkhof ¿zu Mülheim, Ruhr, d. Anna Elisabeth H-ckhoff, daselbst, o. Ida Anna Hrckhoff, daf-lbst. 2) Hermann Behmenburg zu Mülheim, U, Inhaber: Kaufmann Hermann Behmeuburg, aselbft. 3) Thomas ‘Koerfer zu Mü'heim a. d. Nuhr, Inhaber: Kaufmann Heinri Thomas zu Mülheim, Ruhr, jeßt zu Düsseldorf. 4) ter Jung «& Cie. ¡u Mülheim Nuhr, In- haber: Chefrau Spritenfabiikfant Hermann ter Jung, Gertrud, geb. Hörschgen, daselbst, jeßt zu Duisburg. 5) Leo Küppers zu Mülheim a, d. Ruhr, Wittwe Kaufmann Leo Küppers, Elfciede, geb. L'hoeft, zu Mülheim Ruhr, jeßt ju Köln, 6) H. Leib zu Mülheim a. d. Ruhr, In- baer Viehhändler und Kommissionär Herz Leib, aselbst. 7) F. Wigand Wtw, H, Neuhaus Nach- folger zu Mülheim a. d. Ruhr, Jahaber : Kaufe mann Friedri Wigand, dafe!bst 8) Robert Faßbender zu Mülhcir a. d. Ruhr, Inbaber: Kaufmann Robert Faßbender, daselbst. 9) Frau Oscar Schulte ¿u Mülheim Ruhr, Inhaber: Ebefrau Oecar Schulte, Johanna, geb.

Mannheim.

Köhler, daselbst.