1900 / 58 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

234,50bzG | Chem.Weiler (102/4 104 30G Const. d. Gr. (103)/4i 147,10bz GCont.G.Nürnb. (02 106 00bzG S 385,10bzG | Dannenbm. (103 385.160bzG | Deffau Gas ine 38 25 bzS do, 1892 (105) 122.00bzG | do. 1898 E 115,50G Dt. 50 00: t. bzG aiser Gew. inol. (103)

165,50G Disch. Waf, (102) Donnersmarckh.

220,60 bz 1083,90 bz G 142 00bzG | Trim Bergb(105) 117,00G Drtm.Union (110) 140,50G do. 100) 233,C0ebzB | Düff. Drabt E 129,80bz@ | G berf Farb. (105) 217,506G | GL Urt Zür. (103) —— Ençcl W-llw (103) 75,00G do. do. (105)

121,50G 77, 50bz 123,75bzG | Schim

36200 Sles.Bgb.Z 362 C0 bz ef. G 115,30bzG | do. do. St.-Pr. 80 60 bz S do. Cellulose. . 149,00bzG |} do. Elekt.u Gase 233 00bzG | do. Litt. B. ..„ 220,00bzG | do. Kohlenwerk- 127 90G do. Lein.Kramfta 197,50bz G Ir 190,25 bz G loßf. Schulte 524,00G Schön Frid Ter —— c al ame 168 00bz 1gien.

E udert,G ettr. T ütt, Holzind. 136 00bzG ulz-Knaudt 272 69 bz Schwaniß & Co 50à,40à,75à,10à,50bz | Set. [VA

[51,25 bz

Düss. Kammagarn! 0j 205,00 bz Œ

do. Maschinen.|15 | Duxer Kohblenw.| 9 | Dynamite Trust|12 |

do. ult. Märi! S S. f 9 7

estorff Salzfb.! E EGilenb. Kattun .| 2 | 14/4 Gintraht Brgw.|11 |— |4 Elberf. Farbenw.|18 |— |4

[b. Leinen-Ind.| 0 | 0 |4

lektra, Dresden]! _—] 4 14 Glektr. Kummer'11 |— 4 &L Licht u. Kraft] 5 | 55/4 do. Liegniß. .| 0 |— 4 Glekt.Unt. Zürich] 4,8| 6 14 Em:.- u. St.Ullr.} 73] 7314 do. Silesia . [l | Engl.Wlf.St.P Grdmansd.Spin Gsweiler Brgwr

pk pt I D Ft fn N fd t brd

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Köln. Gas- u.Gl.| TÈl

do. Müsen. B.| 14] 34/4 153,75 do. do. konv. 3 165,10 bz

Bàl65,10bz | do. | 113,50bzG | König. D .| 141,50 bz Kg8b.Mschch.Vorz. 0 85,00G do. Walzmühle| 8 189,.7UbzG Königsborn Bgw| 3 300 50G Königszelt Prill./15 56,75 bz Körbisdorf. Zudk.| 6 96,40 bz Kronpr. Fahrrad|16 | 150 30bzG | Küpperbusch. . ./10 |— |2 115,50bzSG Kurfurstend.-Ges| i. Liq. fr. 73,(0bzG | Kurf. -Terr.-Ges.| i. Lig. |fr. 1132,50G Lahmeyer & Go./10 [11 |4 125 50G Langensalza . . .| 2 |— 4 168,25 bzG | Lauchhammer ..| 9 53,00G do. kv.12 78,75G Laurabütte . . ./134 | 268 00bzG | do. i. fr. Verk.| :

Fed fd pan pot DS E

Zuk juike jene doeh uad Da K s f fk 1j f bn 1 O F O N pk Pak J Pi Penk ÚIO Pk Jereb Prerk

prak prach s

Ill o=|]|

jd jaub prak junk grob I ODO wr Wr

18 b Fan in i Pl Lud fark Pa fk fark J 5A erb

rek (fs J Punk

s _*

ps 1 jut jed per pt j j jurck pk je jur pa * ° * s s s - # . ©

* *

111,006zG 98 25 bz G

103,75G Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 4.

E Alle Post-Anstalten nehmen Kestellung an ; 92 75G für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition , 8W., Wilhelmftraße Nr. 32.

i

a] |o

8

Fes Pt pas D N

Insertionspreis für den Ranm einer Druckzeile 30 4, Juserate nimmt ax: die Königliche Expedition des Deutschen Reihs-Anzeigers und Königlih Preußishen Staatx-Anzeigers

*

AaAaE

s s * 1 J jen

O

= = T, t s .* s

—_—

ia

2

_— J

do. Eisenwerk

Faber Joh.Bleist|i

Nürnberg FaçonManstaed ahrzg. Eisena alkenst. Gard Sein-Jute Akt. eldm. Cell. Go ther Masch. . odend. Papierf Frankf. Chaufse: do. Glefktr. raustädt. Zuke reund Masch. È riedWilb.Pr.A

11

rister & N. neue 0

ritize B. Lpz.

aggenau Vorz.

10 7

Loo OSOANINIHON MNINMOO

pak pack prak e BNRN|O|

O

E

“wr

M O

A f Pk 2 rk J À t

=J

:66,10bzB 231,50bzG

370,00bzG 144,60G 145,00 bzB 113 00G 167,50 bz G 134,80bzG 90,50 bz G

107,00G

0 1147,50 bz G 0 1417,00G

221,50 bz G

0 164,60 bz G

145,50G 117,50bzG

See o | i. Gummitw.! Leopoldgrube . .| 53 Leopoldshall. . .| 5 do. do. St-Pr | 5 Le. k. I-seft. Pap.! Ludw.Lôwe &Ko.|23 Lothr. Gi en alte

do. L 0s

do. dopp. adg. do._ St-Pr. Louise Tiefbaukv.

de. St.-Pr. Lüneburg. Wachs 10 | Mrk.Masch. Fbr. 9 |

Mik.-Westf.Bw.! 0 | 0 Magd. Allg. Gas! 7 |— do

aubanl! 3 |

L

rerer

p O O0

* ©

S D

138,00 bz G 137,50 103 10bz G 10 25 bzS 121,50G 64 2B

/626 1386 00bz G

55 00bzG 100,25 bz G 38 00bzG 167,00 bz G 220,00 bz & 173,.0IbzG 90,80 bz

114 00G

Max Segall .. S-ntker Wz Vi Stegen Solinge1 Siemens, Glaskt Siem. u. Halske Siendorf Cel.) i Sigzendorf. Porz Spinn und E SrinnRenn uK: Stadtberg. Hütt Staßf. Ceem.Ft Stett.Bred.Zem |!:

do. Ch.Didie: [25 |

do, Eleltrizi! do. Grisftor | 10 do. Vulkan B . „114 | do. do. St.-Pr.'14 ! Stobw. Vrz.-A.!| 0 |

p A A js

e | 6 2 n dn En o r + r n l G P Be r P 1E Dl P O

oe E

E _“

« #— # D 0M

s

t funk funk pur pak amd pak fu jk purrk prak prt

p pes pes

128,00G £6 50bz¡GS 212.00bz G 239 25 bzGS 178 00G 185 C0 91,756 110.10bzG I7,C0B 219,00bzG 166 00bzG 390,50bz S 153 00B 158 00G 261 50bzG 264,25 bz G 75,00bzG

Erdmanns8d.Spin do. do. (105) ist&Roßm.(105 elsenk. Bergw.

Ge-:rg-Mar. (103)

Germ.Br.Dt(102

Gef.f. el.Unt (103)

Text. I. (105 [I. Union (103 au Hofbr.(108

Pai ab1-92kv Tios eleftr.(102

do. do. (100 | 4

Hibernia Hp.D,. kv. do. 1898!

Puas del(105/4 d Is

4 ¿zrderBraw./103)4

E A L e E

1000—50./102.75G Mf.

J Ï 1

Einzelne Uummern kosten 25 4.

M S.

Berlin 8§W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

Berlin, Dienstag, den 6. März, Abends.

1900.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Provinzial - Shulrath, Geheimen M Bode zu Königsberg i. Pr. den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, dem Kreis-Bauinspektor Stever zu Halle a. d. S., dem Marine-Jnspektor Fo kkes zu Hamburg und dem Fabrikbesigzer M ug Blank zu Elberfeld den Rothen Adler-Orden vierter lasse, den Gemeinde - Vorstehern Schmahl zu Brunstorf im

Königreich Prenfßen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Pächter des Joachimsthalshen Schulamtsgutes Blankenburg und’ des domänenfiskalishen Vorwerks Poßlow, Oberamtmann Hans Karbe in Blankenburg den Charakter als Königlicher Amtsrath zu verleihen.

2) das am 4. Dezember 1899 Aller ö4%ft volliogene Statut für die Bekmünder Entwésserungs - Gencfs nsaft ¡u Bekwmünde im Kreise Steinburg durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Shleswig, Jabrganz 1900 Nr. 3 S. 27, ausgegeben am 20. Ja/' nuar 1900;

3) der Allerhöchste Grlaß vom 27. Deiember 1899, betreffend die Genebmigung der von dem Gene-ral-Landtage der Pommerschen Land- schaîït be/{lofsenen Aenderungen des Landsh2fts-NReglements und des Statuts der landschaftliwen Darlehnskafse, durch die Amtsblätter

der Königlichen Regierung ¡u Stettin, Jahrgang 1900 Nr. 6 S. 59, autgegeben am 9. Februar 1900,

unk prand: jrunó punch S S-W

Kreise Herzogthum Lauenburg, Blunck zu Padenstedt im 5 : i Landkreije Kiel, Hauschild zu C nslboe im Kreise Auf JZhren Bericht vom 24. Januar d. J. will J zu Steinburg, Ledtje zu Engelbrehtshe Wildniß desselben | dem zurüdfolgenden Nachtrage zu der durch Meinen Erlaß Keeises, Blank zu Zodetulifen im Kreise Darkehmen und | vom 15. Dezember 1894 genehmigten „Verwaltungsordnung Ramsauer zu Jodschinn desselben Kreises, dem Amts- | für die Staatseisenbahnen“ (G:sez-Samml. 1895 S. 11) diener Jansen zu Wöhrden im Kreise Süderdithmarschen, | Meine Genehmigung ertheilen. Dieser Eclaß ist durch die e i dem Steuer-Aufseher Wißmer zu Gröningen im Kreise | Gesez-Sammlung zu veröffentlichen.

122,105G* | König E E Oschersleben, dem Gutsvoat Johann Neumann zu Umul- Berlin, den 30. Januar 1900.

115 8058 Z E Ie Et 50d 10 towo im Kreise Posen-Ost, dem Vorarbeiter Heinri Wilhelm R

37 et.biG S | Fullm.u.Ko. (103)4 | 11. | Sauerhering zu Schricke im Kreise Wolmirstedt, S } ( _vôn Thiel én. 112 50bz ] | Laurabütte À.-G.i34! L3. i den Arbeitern Friedrih Schmidt zu Milow im | An den Minister der öffentlichen Arbeiten.

108,25bzG | Louise Tiefbau . .|4i | Kreise Jerihow Il, Wilhelm Schröder zu Bleiche im 141,5906z G | Ludw, Lêwroe u. Ko. Kreise Wolmirstedt und Christian Brüggen zu Never- S Manne8mröhr.(10) ftaven im Kreise Stormarn das Allgemeine Ehrenzeichen, 0 25 bz sowie

7 “au dem Fähnrich Paul Donnevert im Feld-Artillerie- 100 Negiment . 31 die Rettungs-Medaille am Bande zu ver-

174.00B 118 50G 124 C0bzG 187 00S

477,75bzG | Stöhr Kammg [10 4177,50G Stoewer, Nähm.'11 126,10G Stolberger Zink] 5 | 111,10G do. St.-Pr./10 | 32 50G Strls. Spl. et-x.| 7 126,20 63G O TÌ| 147,00B Sudenburger M.! 0 | 270 50bzS | SüddImm.409/9/10 | 119,00bzG | Tarncwiz.Brab.! 0 | 203 506zG | Terz. Berl. -Hal.| | 233.00bzG | do, G.Nordoft| 0 |— 166,50bzG do. G.Südweit| 0 | 183. 25B do. Witleben .| | 169,00 bz Teuton. Misburg! | | 1229B ThaleEis.St.-P.! 8 [10 174 8084S do. Vorz.-ATt.! 8 [10 | 111,80G || Thiederhall . .| 8 |— 176,75bzG | ThüringerSalin.| 14! 195,00G do. Nadl.u.St.|10 133,25 bz TillmannWellbl.|1 189,50bzS | Tratenbg.Zuder 156,00bzB | Tuchf. Aachen kv. 200 10bzG | Ung. Asphalt .. 130,006z3G | do. Zucker . 105,50bzG | Union, Bauges. 99 50W do, Chem.Fadbr. 133,25G do. Glettr.-Ges.! 17 440,0 ‘bzG | U. d.Lind., Bauv.| 328,50 bz do. Vorz.-A. A.| 06/125 00bzG | do. do. B. 125,00 bz VarjzinerPapierf. 0198 0CGB S Masch. 70,25 bzG V. Brl.-Fr.Gum] 101 50G V.Brl.Mörtelw | 81 50G Ver. Hnfs{l.Fbr | 8 107,9063G | Ver. Kammeri|20 | 91,80 Br. Köln-Nottw.|15 |— | 192 10G Ver. Met. Haller; 124124] 38 50G Verein. Pinselfb.\10 [11 4 265,10bzSG | do.SmyxrnaTepp] 8 | |4 [140 009 @ Viktoria Fahrrad}10 | 0 4 180,60G Vikt.-Speich.-G.| 0 | 0143,10bzG | Vogel,Telegrapb| 13 182 25bzG | Vogtländ Masch. | 163 10bzG | Vogt u. Wolf „| 170.75 bz Voigt u. Winde! 191,70bzB | Volpi u. Schlüt.! /001170,50b &t.f | Vorw. Biel. Sp.| D 1235 506zG | Vulk. Duisb. kv.| | 149 25bzG | Warstein. Grub.| 7 | 167,50 bz Wafirw.Selsenk.|15 196 50G Wenderoth . . .| 7 86 C0bz¿B | Westd. Jutesp. .| 8 106,10bzG | Westeregeln Alk [15 —_,— do. BVorz.-Akt.| 4j 139 .10bzG | Westfalia . . . 133 63,25 bz G Weitf. Kupfer . .| 6 14,25 bzG Wesipb. Drht-I.|10 201,506z¿S do. Stablwerke| 5 —_,— Weversberg . . [12 —,— Witting Portl. .|16 Wickrath Leder .|15 WiedeMaschinen| 0 do. Litt. A. Wilbelmj Weinb 0 | do. Vorz.-Akt.! 0 Wilbelmsbütte .| Wiff. Bergw. Vz./13 Wirt. Guzftblw.|16 Wrede, Mälz. 6.| 5 Wurmrevier . „| Ti ziger Maschin./20 |2 elstoffverein. .| 8 | ze[lit.-Fb. WIdh [15 | uderf. Krushw |i4 [22

340,75 bzG do. Bergwerk] 27 211,80bzG do. do. St.-Pr./27 | a11,25à,60bz | do. Mühlen . ./10 | 1000 1228,00 bz Mannh. Rheinau} 6 | 7 | 1000 [151,00b;G | Marie, kons. Bw.! | 750 [151,Cc0bzG | Marienb. -Kogn.| .1| 1000 [144 25bzG | Mashin. O 1500 1157,75 bz& do. pel! “f my 500 1114,.70G Mafjener Bergb.!| 6 1000 [141,50bzG | Mathildenbütte | 9 ‘1 | 1000 [151,75 bzG | Mech. Web. Lind.| 6 1000 1179,75 bz G do. do. Sorau] 3 600 |—,— do. do. Zittau] 7 1000 [108,75G Mechernich. Bro. 0 8j 2

S

3 ch Eis.u.Stabl/4

owaldt-W.(102)/44

lse Brgbau(102)/4 (0 Inowrazlaw, Salz'4 128 80 bz Kaliwerke AshrsL.'4 119,75bzG | KattowißBergbau'3i Königsborn (102)/4

Geisweid. Eisen'14 | SelsenkirchBgw./10 do. i. fr. Verk.

do. Gufstabl/12 Sg.-Mar.-Hütte do. fleine do. neue do. Siamm-Pr. do. fleine Serm.Vorz.-Akt. Serreshm. Glsh. Ges, f. elektr. Unt. Siesel Pril.-Zm. Glad.Spinn.abg. do. Wolen-Ind. Sladenbeck Bild. Slauzig. Zuderf. Glüdauf Vorz. . Söppvinger Web. Sörl Eifenbbnb. 1 Görl. Maschfb. k.| 8 SothaerWaggon! Greppiner Werke| 63 Grevenbr.Maîch.|10 Grißner Masch.'13 | Sr. Lichtf. Bauv. M A do. Terr. G. Suttsm. Masch. Hagener Gußst. Halle Maschinfb. do.Un.fr.Pom.M ambg.Glekt.W. d. Bellealliance nn.Bau StPr do. Immobil. do. Masch.Pr.!|:

arburg Mühlen arb.-W. Gum. ort Brückb.k.

do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp.Brgb.-Gef. do. i. fr. Verk.\2 do. neue Hartm. Maschfvr Hartung Gußst. Varzer A, u. B. VDasper, Eisen ein. Lehm. abg. inrihshall . .| 7 Tios, GL Gef. 11 {15

der Königliben Regierung ¡u Köslin, Jahrgang 1900 Nr. 5 S. 23, ausgegeben am 1. Februar 1900,

der Königlichen Regierung zu Stralsund, Jahrgang 1900 Ir. 6 S. 26, ausgegeben am 8. Februar 1900;

4) das am 8. Januar 1900 Allerböchst volliogene Statat für die Bruckhausener Leitgraben - Genossenschaft ¡u Dinslaken im Kreise Ruhrort dur das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Düfsel- dorf Nr. 5 S. 43, au3geaeben am 3. Februar 1900;

5) der Allerhöhfte Erlaß vom 22. Januar 1900, betreffend die Verleihung des Guteignung3rechts an den Kreis Wittmund zur Ent- ¡iehung urd zur dauernden Beshränkuna des zum Ausbau teirer Landstraße von der Esens - Ogenbargener Chauffee nach Wittmund in Anspruch zu nehmenden Grundeigenthums, durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Aurih Nr. 7 S. 39, ausgegeben am 16. Februar 1900.

n A AI e I A

| So |moA|o|||2]|S M E

p

M

D pt 4

Hn 1E A P e U im Wm O v Wn 1m E df | | fn 0a 0E M uf f b

bb p jd 00

| 050

N 3 i A E Hn D A A C O i A A i 1 f

R T wST 1]

S | | E d d d b d e de d 4 b S | fa es | 6 n d e d 6 d n a d= S m 4e Se E

| | 40° |

4 | 4

s è s

wor i jens L rant bn ets (n jun bek ft farb jk prak dk

Pad furt pudk jak J bt [t i} fk

e *

Î j

S E S Ey

wr

S O0 U O U C E E

_ I

Q a

j

| Nachtrag zur A EE E TA In ABY für die Staats-

isenbahnen.

Der legte Sag im S 9 erhält folgenden Wortlaut:

Den Vorständen der Jnspektionen und der Bauabthei- Bs en Not S Noicha lungen sowie den Dienstvorftehern kann von dem Miniñter d Aer eiw Beilage e Ee Nummer u O : | die Befugniß zu vorläufigen Kassenanweisungen, den Vor- | 110 „Skaats-Knzeigers wird ein ‘rlaß des Ministers

L 2 E er O s : g 2 , der öffentlichen Arbeiten, betreffend die allgemeinen a Nordd.Etzw.(103) : ständen der Jnspektionen und der Bauabtheilungen anßerdem Mortraasbedinaunaen tür die Æuaiührung v 176 75G | Dbers{LEisb.(105)|4 | L ; Seine Majestät der Kaiser und König haben vigi eman der unterstellten Beamten mit verwaltungs- | S igatsbauten und für die Ausführung von 131,75G do. Gis.Ind C H.|4 | | Allergnädigst geruht : i eitiger Uebernahme der Stellvertretungskosten sowie zur Sei aon h Stufaruuden-- ns R ea E di E 168,25G do. Kokêwerk (18) 4 | dem Wirklichen Geheimen Admiralitätsrath, Profe} selbständigen Vergebung von Arbeiten und Lieferungen er- | F Be E A L Ae E MHOT E DIEJET 160 1063 G | Oderw. ObL (105)|43 A, niraltaiSraty, Profe}or theilt werden.“ Vertragsbedingungen veröffentlicht. D Oeft Alpia. Mont. Hua | Dr. Neumayer, Direttor der Deutschen Seewarte, und dem x F Pazenb. Br.(103)|4 | 1.1.7 | vortragenden Nath im Reichs-Schazamt, Geheimen Ober- 61/00G do. IL (1034 | 1.410! Regierungsrath Henle die Ertaubniß zur Anlegung der ihnen 203,50G fefferbg. Br. (105)|4 verliehenen nihtpreußishen Jnfignien zu ertheilen, und zwar z ersterem: des Komthurkreuzes des Verdienst - Ordens der

K Ra H

mm

1000 |—,— Mend.uSchw.Pr! 2 | 600 |128,10bzG | Mercur, Wollw. 1500 |107,10et.bG | Milowicer Eisen/12 | 1000 |120.10bz@& | Mix u.Geneft TL.10 | 600 |271,90 bz Mülb. Bergwk.'10 | 600 |230,00bzG | Müller Speisef./16 1000 [142 00G Nähmasch. Koch 10 | 300 |125,90bz Nauh. sâuref. Pr./15 | 1000 [163 50bzG | Neptun Schffëw.!| 4 | 1000 [192 00G Neu.Berl.Omnb.| 3 500 |56,50G Neues Hansav.T.! 500 [100,50G Neurod. Kunst. A.| 9 400 1315,C0G Neuß, Wag.i.Lig.| | 1000 [126 00bzG | Neußer Gisenw.|13 | 500 [138,75 bz Niederl. Kohlenw] 8 | 600 [413,00bzG | Nienb.Vz.A.abg.| | 200 |123,75bzG | Nolte,N.Gas-S.| 5 | 1000 1152,25G Nordd. Eiswerke] 7 | 1000 |—,— do. Vorz.) | 500 [114 do. Summi . .| 3 1900 [11 do. Jute Spin | 8 500 1408.0 do. Lagerb.BrL! 0 1900 |—, do, Wollkämm.|10 1506/300|246,60bz3G | Nordhaus. Tapet.| 43 400 1133,00et.bG | Nordstern Brgw.|14 400 [156 00bzG | Nürnb. Velocip.|16 1200/3009 [123 00 bz Oberschl.Chamo1|11 | 600 1228,10 dz do. Gisenb.Bed.| 7 | 60à228,50a227 90bz | do.G.-I.Gar.O.|10 1060 1221,00 bz do, Kokswerke 1 | 600 |164,75bz D do. Portl.Zem. |13 1000 |121,75bzG | Oldenb.Gijenb.k.| 8 | 300 1236 75 bz Opp.Poril. Zem. |13 7 | 1000 |141,00bzG | Orenit. & Koppel/20 | | 1000 1276,106zG | Osnabr. Kupfer| 0 | 300 [147,10bzG | Ottensen. Gisnw.|14 | 1000 |155,6.bzG | Panzer [10 | 1000 [275 70 bz Ba konv.! 1000 |90,09 bz G aud, Mas. 1000 |170,00bzG | _ do. BVorz.-A. 300 |—,— Peniger Maschin.! 600 1238 80bzG | Petersb. elft.BeL.} 2 | 238 25à39,10à35,90bz | Petrol.W.Vrz.A.| 0 . |—,— Phöôn.Bw.Lit.A 11 | 1000 [189,75G do. B. Bezsh.| 1000 [126 60S Pluto Steintkhld./20 1000 |144 20G do. St.-Pr.|20 1000 [125,50G Dor ad Spinner.| 3 | 1200 1218 75et.bB | Pos. Sprit-A.G./10 | 1000 1329 00bzB | Preßspanfabrik .| 2 690 113,:0G Rathenow. opt. I] 6 300 124 30b¿G Rauchw. Walte:| 3 1200 [1-7 C0bz¡G | Ravensb. Spinn.| 82 1000 |—,— Redenh. A. u. B.| 3i } | 1000 [216 00et bG | Reiß u. Martin) » | 1090 1248 75 bz Rhein.-Nfi. Bw |124 | 1000 [i146 03bzG do. Anthrazit) 5 | 1000 1176 (0:t.bG do. Berg au|10 200 [276 00bz G do. Chamot:e| 8 145 °0B do. Metallw |14 94,50B _do. Stablwrk.|15 S Rh.-Westf, Ind [22 171,506zG | Rb. Wstf. Kakw | 74 128 75bzG | RiececkMortnw.|/12 155 00G Rolandsbütte . .| 9 79,004. bzG Romba. Hütten(13 189 25@ Rosig. Brnk.-W./13 ) 1145 50 bz G do. Zuckderfabr | 124 ¡29 00G Rothe ErdeGi'en|12 1550 bz G Sächs. Elektrw.|10 151,256 do. Gußft. Döbl/12 119,80 bz do. Kmg.V-A| 124,75bzG | do. Näbf. kv.| 245,75bzG | S.Thür.Braunk.| 185,25 di S do. St.-Pr. I.) 145,253bzG | Ss. Wbfft.-Fbr | 277,25 bz Sagan Spinner.! 9,00 bz B Saline Salzung.! 275 00w Sangerh. Mash./22 421 00bzG | Schäfer &Walk.| 3 | 100,25bzG ! Sgalker Gruben}30 ¡424!

o

139,25G 197,00SG Nauk. säur. Prd(10)| 112.76et.6GS | Niederl. Kobl. (105 34 75G Nolte Gas 1894

œæ | «v | ©N

bund

ECPESETESE

n in n R A A F O0 Do Ry A gy R R R R R R A A În 1 jt Pl O P A E d

A D

L S M2 I A jed park funk pre pruch rad (rack prak jed park junnt * s * s s * * * s * * s

—4 P.

ti» (0 (Os (Pi I

—_R— ge pr D 1 f

MOOOD

wr

B Z p pas T Le 1 S R D E t E E E E E d E T i E É i e n i Wi m n a dm n V Dl Mm VEm Mm V l D V M V D le a H E V V H Wn Wb Em Ez Ml V l D 1m V f “P 1d 1E V V

G5 via ter —-

L

bo O M 00 Nil O O N O 00D b 00 “I

Ä È F j Ï F # z 5 ;

Minifterium für Landwirthschafi, Domänen und Forsten.

Bekanntmachung.

-- s B S E e P P O 0 P P P e P P E P j 0 | 10 16ck P P I 10ck 0, 1 1e 10a, 1D 1D 1

a O

Nichtamtliches.

Deutsches Reich. Preußen. Berlin, 6. März.

15, 50bzG om. Zuk. Ankl.14 ! meren Ö h ortl. Zem.Germ.!á | Königlich bayerischen Krone, leßterem: des Ritterkreuzes

Rh.Metallw.(105/4 | - desselben Ordens. Ry E _Die Herren Forstbeflissenen, welhe die Forst- Romb. Hütt. (105)/4 | | E L EE E DSLTET L RERRS im bevorstehenden Frühjahre ab- ; 4 [1 410i a tigen, di ihriftsmäßige Meld Le E u e Stelie: Gruben 4 —- legen Sea Stigen ahn pie, porhrifiamäbige Meldung | Seine Majeñát der Kaiser und König hörten heut 134 30 bz G b: 1000 a4 LE 94 25bz G Deutsches Reich. Berlin, den. 27. Februar 1900. Vormittag E Bortrge _des Chefs des Militärkabinets, 95,00G ShudertGIt.(102/4 | | 100.006 G x i Der Minister für Landwirthschaft, Domänen und Forsten. | Generals von H ahnke, des Staatssekretärs des Rzichs-Marine- 52,5064 G Stulth Br (105)|4 11.7 | Dem zum Konsul der Vereinigten Staaten von Amerika Auftrage: amis, Staats - Ministers, Vize - Admirals Tirpiz und des

| in Bremen ernannten Herrn Henry W. Diederich ift namens des Reichs das Exequatur ertheilt worden.

| e

168 75 bz G 142,75 bz G 126 50G

243,006bzG 214,00bzG 1€0,75G

169 29bzS

rigen

L d e E de

v i 1 g O E D DORE Ie ps D at pk D jet fredk per pern jd jak jdk jut T A! fet * * * * s * * .

S A L ge bk pk park qut Jen red rend

wg Mi

I jak park prdk jen jun jeh jed jmd fark pk per per jer bek jak brn pre pak erk dk fr fer jdk pr puedk rk fert D jaeck jur jrmk jenk jch pern E: S D S S0 T0000 O * *

* è . * * * A N D S

4

t

—_

%| |W| 8 dreh Deck und fend pern pen det end J) J duk dund d 141) L)

2D: A [w] dueet P ed D D Punk fene proc fra fend Prerd pmk dund D 10 3D 175 bed Ls O UVOLO

3 b b 3

Î

wr-

C P T E

—_

n A A N A A O S

L

A D) pk pk park park pu

184 25bzG do. bv §2(105)|4 | 1.1.7 | —,— D : Chefs des Marinekabinets, Vize - Admirals Freiherrn von 123 50G | Sien.u bls (103)/4 | LC1O(: -|100,00bG ILf c atotaio Senden-Bibran.

E do. do. (103)/4¿} 1.2.8 |5 103,30G 118 00G ThaleEisenb(102)/4 D —.—

43,10bzG Thiederh.Hypy.Ob.|4i!| 1.1.7 | 109.00bz¿G E [18,50G Ung.Lokalb.-O.(185)/4 |i.L4.1,10! 94 75G

S Westf.Draht(103)/4 | 1.1.7

133 00b¡S do. Kuvfer (103)/4 355,00G Wilbelmshall (103)/4{! 1.1. 112.75G Zoolog. Sarten „4 | 30.00bzS 217,50b4G 103,70G 283 00bzGSG 157.006; S

° d F

-

Dà:

S (r d —— &E-

|

L | Ot |

r

=2 |

Ë|

—_M A

Ministerium für Handel und Gewerbe.

BeräanntmaGutg.

Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversiche- rung sind nachfolgende Beamte zu Vorsißenden bezw. stell- vertretenden Vorsißenden ernannt worden :

der Amtsrichter Dr. Keller in Salzwedel zum Vor- fißenden der dortigen Schiedsgerichte ;

der Beigeordnete Marxen in Demmin zum Vorsißenden des dortigen Schiedsgerichts;

der Regierungs - Assessor von Alvensleben in Hörde : L um ftellvertretenden Vorsißzenden der in Dortmund dbe- Berlin C., den 3. März 1900. fichenden Schiedsgerichte der Sektion T der Rheinisch - West- Kaiserliche Ober-Postdirektion. fälischen Majschinenbau- und

Griesbad. haft und der Sektion IX der Brauerei- und Mälzerei- Berufsgenofsenschaft ;

der Regierungs-Afessor Ludovici in Cassel zum stell veriretenden Vorfißenden des Schiedsgerichts in Schlüchtern.

Berlin, den 5. März 1900.

Der Minister für Handel und Gewerbe. In Vertretung : Lohmann.

A jd —Â L N 2 DORNOWN wr

d

O00“ c

6 rO EATAD

wr

Bekanntmachung. Erweiterung des Fernsprechverkehrs.

__ Der Fernsprechverkehr mit Kölleda ist eröffnet worden. Die Gebühr für ein gewöhnlihes Gespräch bis zur Dauer von 3 “Sâr.da d / “negres ps ri

Für das Herbeiholen der zum Gespräch verlangten Person zu der öffentlihen Sprechftelle wird außerdem ein Betrag von 2% A erhoben.

Die Regierungs-Afffessoren Dr. Hegenscheidt in Berlin und von E aotiak in Eichenbarleben sind der Königlichen Ministerial-, Militär- und Baukommission zu Berlin auf einige Monate zur aushilfsweisen Beschäftigung überwiesen worden.

Der Regierungs-Assessor Dr. Resch ke in Berlin ist dem Landrath des Kreises Blumenthal, Regierungsbezirk Stade, zur Hilfeleistung in den landräthlihen Geschäften zugetheilt worden.

Es L [ck|

. «

p —_ p S

|

E E E E E E

I

igftenb. | rbrand Wagg. 11

E

m O1 2]

k ge ph pa pad pa fa pad, fri dh gat gut gun jam pu D D A 0D: E 0D E E

D O0

G a | f da de e E e e Am t n d E d de de e

Versicherungs - Aktien. Heuie wurden notiert:

197 506zG | (Mark p. St.): Germania, Lebens- Vers. 1029 bG,

356 00 S Kölnische H1gel-Vers. 421 S, Magdeburger Feuer-

10450B | Vers.-Gs. 3600 bG, Transatlantishe Güter 820 G.

179 90bz

¡82 60G

A Aa Berichtigung. Vorgestern: Dis®. 39/5 Rei8-

106,00 HS Ank. ult. 86,505z¿. Freib. 15 Fr.-Loose 24,90bz.

187'50G Neufchatel 10 Fr.-Loose 25,75G. Poln. Pfobr.

60 145 00G (1Cc00—100 Rbl. 97,75et.bzB. kl. f. Dresdner B[L 23:006G | ult. 166,25.5CA165,75bz. Oberschl. Koksw. 1636zG.

|275,50e bz@ | Thale Gif. Vorz-Akt. 141,50G.

1107/5066 des Innern,

142,00 G das Gesuch der bayerishen Handelsbank um Genehmigung zur Ausgabe neuer Serien von Fonds- und Aktien-Börse.

Hypotheken-Pfandbriefen betreffend. i er, 5. März. Die Börse eröffnete ftill und Gemäß S 795 des Bürgerlichen Geseßbuhs wurde der

c ; bayerishen Handelsbank in München die Genehmi - y » N E 40 a s g zelmäßig und thadb L. U nd i gung er | S 0 Dis Moi F hen Ne a var ega ur Mr wae grey on theilt, innerhalb des geseglih zulässigen Maximalbetrages drei E Ca August Fischer ist das Prädikat | zu. Die Weiterberathung wurde auf heute vertagt. Von auswärts lauteten die Meldungen ziemlich fest, Serien neuer, auf den Jahaber lautender, unverloosbarer, | "” per Seminarlehrerin Elise Herrmann zu Berlin das Anhalt Der Karital8markt für solide heimishe Werthe mit 4 vom Hundert verzinslicher Hypotheken-Pfandbriefe zu Prädikat „Oberlehrerin“ verliehen worden L G 4 i O S i lag ret feft. j je 10 Millionen Mark, eingetheilt in Stücke zu 5000, 2000, v : __ Der Landtag ist, wie der „Anh. St.-Anz.“ meldet, Auf internationalem Gebiet zeigten fi öfter 1000, 500, 200 und 100 Æ (Litt. G. H. J. K. L. M.), in geficrn im Auftrage Seiner Hoheit des Herzogs von reiishe Kredit-Aktien vernahlä'figt und shwach; den Verkehr zu bcingen. dem Staats - Minister Dr. von Koseriß eröffnet worden. fremde Transvortwerthe meist etwas höher, uur München, den 2. März 1900 Der Minister hob in seiner Rede hervor, o0aß das Ergebniß Trarsvaal nachgebend. car E A M ORNE i des abgelaufenen Rechnungsjahres, troy eines Ausfalls Fremde Fonds ftellten sih etwas böber. niglih bayerisches Staats-Ministerium des Jnnern. von mehr als 70000 # am Ertrage der Salzwerke, abermals Znländische Babnen waren leiht abgeschwächt. Dr. Freiherr von Feilißsch. Nach Vorschrift des Geseßes vom 10. April 1872 (Gesez-Samml. | cin recht erfreuliches gewesen sei, indem ein ‘Ueberschuß A Bank-Aktien erschienen lustlos urd wenig v:rändert. S. 357) sind bekannt gemacht: E gewesen sei, 102 25G Montanwerthe lagen durhæeg shwach dei mäßigen 1) das am 22. Nocember 1899 Allerböc|t vollzogene Statut für | pon rund 00 000 E an die SaO Menne e tage E Umfägen. _ i : die Gnt- und Bewässerungs-Genofsenshaft Hemmelzen Il zu Hemmelzen | Habe abgeführt werden können. Auch der Staatshaushalts-Etat 8'40G Der Kafsa-Industriemarkt zeigte shwathe Haltung. im Kreise Altenkirhen durch das Amtéblatt der Königlichen Regie- | für 1900/1901 könne im allgemeinen als günstig bezeichnet y Privatdiskont 5} 9/5. rung zu Koblenz, Jahrgang 1900 Nr. 7 S. 43, ausgegeben am 8. Fe- | werden. Obwohl für auyzerordentliche Bauzwecke über

200195 99G* bruar 1900; 233 000 S mehr als im Vorjahre gefordert würden, und un- I800G -

- —--

* Os 5 Pi BIEIOUO “A Puk E is Can ÉgN fenk I bank SAY Prek prrk J Purk femk Punk Park SI I

j

dau jade ao P” dined fund: jch, fin juni jak unt pad: dad pes » s et .

| wow D

co

—_ J] b O

do. neue | ildebrand Mbl. 154/13 ilpert, Masch.| 8 | 8 irshberg. Leder:10 | do. Masch.| 7 | 73 p d.Vorz.A.kv.|14 [1

Hr p

S | d d 4 d 0 d f fis e d s 1

—- _ *

Bayern.

Die Kammer der Abgeordneten berieth, wie „W. T. B.“ meldet, gestern den Antrag des Ausschusses, betreffend die Gründung ciner staatlih geleiteten Mobiliarbrand- versicherung. Die sozialdemokratishen Abgeordneten hatten beantragt, dieje Versicherung gänzlich zu monopolisieren. Die Redner des Zentrums traten lebhaft dem Anirage des Ausschusses bei und sprachen sih gegen die Monopolisierung aus, welche die Sozialdemokraten und die Redner des Bauernbundes befür- E ate S Ee nh gegen jede n E ; ist li ; z staatlihung des Verfiherungswesens. Der Minister des e A N ti und Innern Freiherr von Feilißsh äußerte lebhafte Bedenken

| Ls E gegen die Errichtung einer staatlichen Anftalt, sagte jedoch cine Dem ordentlichen Lehrer an der Kaiserin Auguste Viktoria: | nochmalige eingehende Prüfung der betreffenden Angelegenheit

d |

S (F A _ )

7 “E E #= #ck

S

A d

D E E D S 2 d e E 0

m H Amit

P E C E S HE Ga R R g p e Ì e de

[+ S T]

4 | 3st. Farbwerk |26 |

ILLSIIS

örderhütte alte| | do, Tonv. alte| | do. neue| 219 do. do. St.-Pr |— | do. Spe 14 | oes, Gis.u.St |12 [15 | 3rter - Godeib.| 9 |— |4 ofmannStärk: [12 | |4 ofmann Wagg.|18 |— [4 owaldt - Wert. | 7 |— |4

Ï

Pittig,p Spinn.| 6 |—|

8 Bekanntmachung des Königlich bayerishen Staats-Ministeriums

C

Î

_—_—_ 1 O0 000 O

4 an A L

A

V K A l C QP

eh eank S} bek 0) s O G ) A _—-

S T SLS D

ps ph pre D ed pra N C I 4) wr

pk bak pak pak pak L n D tus F 5 O de d é -

* D D . 2 M m b i M brd pri bd t i I i i S A A 0—

p par jak jurt pet jueeb Putt pet pt T pt Pt bt De pt p nt e pk jb jeh jt fem Pt ek Pmek jet dek (b dern dre L ih Pi Iao pat D D. Da D D D D D dd L_D

pas v E B bad fee J » M 1 00 O D G ( x O G ® rc rerer o G C a Ge G G Ges G Ges

QEaeas A A

_— C

üttig, phot.Apr|10 | uldiinsfy . .112 [12 Humboldt Masà| 7#| 7 Iije, Bergbau j 9 |— nowrazl. Sal.| 3F|—!

Feleris, fapbal [10 |— |4

bk jak pak prak jar pad rek pmk pan L e 20e M *

Otligatiounen induftrieller Vesclschafteu.

A.G.f.Mti.I.(102/4 | 1.410| 1000 [97 50G Allg. Glektr.-Gefs.|4 | 1.4.10/1000—500|—,— Anhalt. Kohlenw.|4 | 1.1.7 | 1000 /93,00b¡B 06 20 bz Anil.-Fabr. (105)|4 | 1.4,10/500 u. 200|—,— 500 1172.50 Berl. F.(103)|4 | 1.1.7 |[1000u. 500] —,— 100/206 |162 00 Berl l S Wert 4 10/1000 u. 500| —,— 1000 [131,00 bz do. do. [44| 1.1.7 |500—2000/iC2,006B 600 295,9 do.Hot.G. Kaiserb. |4i¿ F E 300 Od do. do 94! 1. 1000 Bochum. Brgw? 1 LL, §00 1143 25bzS do. Gußft. (1033/4 ! L1. 600 [141 09 Bresl.Oelfb.(103/4 | L | 300 [2:2 00bzG | Bres!.Wagb(103};|4 | L | 1000 157,00G Brieg St.Br.(103 [4 | L | L1| 600 132.40bz Buder.Eisw.(103)| 1.10 1000 1308,006zSG | 1.1} 600 183 60 bz Œ | L7 | 1000 (708 09b¿G

É 4 E i Vf ck park pmk prt punh punts

O

| T | 9 4 J 3 J Q. J ber J

eferi, Aspbal:|12

ahla Porzellan|24 Kaiser-Allee. . | i. Ug. Kaltwk. Aicters1.|10 |— |4 Kannengießer . .| 6 |— (4 Kapler Via'chin.| 8 |— [4 Kattowit.Brgw.|12 [12 [4 Keula Gilenbütte| 9 [1244 Eng n Ion | 64 [4 | Kirchner & Ko. .|16 22 4 Klauser, Spinn.| 34|— 4 | 1. Köblmnn.Stärke|16 [17 14 | Köln. Berawerk.|20 | |4 do. Gleïtr. AnL| 6 | 6 |4

p LZA

| T k -

Bekanntmachung.

W t

I TSEEI 1 S)

» E S S »

Î

O00

pi js p pes jenen puned uan jun D: D E * Bdk pak R ben pu nh pan 2) dueeh J d

L)

r “r-

| j

S pak

—Ì A

É d d in S d d de 2 de d Dn d E e dck d d M

S A f f M Y M fl F

p p 7