1900 / 58 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E Fünfte Beilage. querei Cohufol ¿u Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 6. März 1900

“Danziger Privat-Actien-Bank. Activa. Bilanz-Konto ver 31. Dezember 1899. Passiva._

Die Herren Aktioaâre unseres Instituts werden hier- 0

24. März 3. €-, ; er Aktien-Kapital-Kto. | 414 0090| r T Cen Ove brselbft, An Effekten-Konti: P Prioritäten-Obli-

y Vorhandene Effekten N tionen-Konti I. | - C M { 1 S Ra L aba, sowie ine s E Gelände und Gebäude: 4614 590,— L. Serie 264 000 oon. 0 Ul CUWEL L. Unterfuhun

[891211 Gesellschaft Falkenstein in Frankfurt a. Main. F

G e

en. 2. Aufgebote, Verlust- und Fund , i anschließenden auferordeutlichen Generalver-| - Saldo am 1. Januar 1899 Unfell fl Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 9, Bank-Ausweise. 1) Vorlegung der Bilanz nebst der Gewinn- + Zugang in 1899 Konto für unbe- am 1. März 1899 per 30. Juni Kreditoren . . _. . 45 306 Activa. Vilauz-Kouto per 31. Dezember 1899, ( j 57 180|— {89200] O : i des Verwaltungsraths. E E 5177,66 Maschinen. . . - - - L ids- u. äude-Korto 127 *feryz. Direktion und de die Zahl der Mitglieder Abschreibung i 8 084 Nordi er loyd. Grundstücks- u. Gebäude-Konto . 68 2602 Re-ferv-- Konto n 3 ä er . . . . . - 9 ? 4) Ergänzungswahlen für den Verwaltungsrath. Saldo am Konto für maschin. Einrichtung .| 25 829/18 E ia hp die außerordentliche Generalvers R ah Dfelie am 51, Dezemb Slftr. Beleuchtungs-Konto. . .| 1178/28] , Tant'ème an Auf- geêorduung : d Kassabestand i i L TLAU DUSIOS 74 bu § 260 Absaß 1 lauten: Guthaben beim Banquier un af Div. Debitoren D : 46 623/73] „, 93% Dividende . . 14250,— Saldo e 33 051/50 Jakob Nordheim, 49 Ha irektion «K |4 E 229 986/93 sowie über die Entlastung der Dire A E E Bilanz am 31. Dezember 1899. bescheinigt Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz E \ 237 und 245 -Konti: emäß Handelsgefegbuch SS Unkosten-Kon R Ludwig Maaheimer, 156 725 ; 6 353/43 j , 1) 164 °% sind zu einem Reservefonds (T) fo- Abschreibungen: L E reibung

1. 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch Reservefond-Konto .| 42 119 3. Unfall- und iditäts. j 7. Erwerbs- und Wirthschafts-G : 7 lung eingeladen. Abschreibung an Gebäuden „7 Spezial-Reserve- 6 d L 4. Verkäuse Sieaün s C c cin ér ér 8. Niederlassung 2c. von Meb a ga es E Tage ords T Kouto A I 1899. . 4 45 000,— naltftäpaugofonb. s L ul 0/0, X. s. Verloosung 2c. von-Werthpapieren. F 10. Verschiedene Bekanntmachun für die ordentliche Geueralversamm Lug" E i L i ; u 2 esehen {n ves Beamelivog | Absraiung des B ritte Sra | 8 81/0 | Bilanz pro 30. September 1899. 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. [2 Graeßer Dampf-Bier-Brauerei Ackien-Geselshafl. Bericht der Viretlion un « [3 Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verluf i ratys. Obligationen, 6 000,— " Gewinn- und Ver- ausscließli h i u S s erlust von Werthpapieren befinden si : ehmigung der Bilanz und der vorge- 1899 au83geloostenVbligationen, e : 70 n E 284 990/07 in Unterabtheilung 2. An Vorräthe 38 890/13 Aftien-Kapital- N (Sagen Gewinnvertheilung, Entlastung der M 90 177,66 luft-Konto . . .| 8372 Immobilien Flaschen- u. Kisten-Konto L T patt ¿ 8 084 D 3)TBestimmung über tar-Konto: Fuhrwesen. . .- « *+- o Mobiliar-Konto ....,. 298/95 ee Verwaltungsraths. “Saldo 0 Zl. Dezember 1899 N N e 5 680/80 Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft. Brauerei-Utensilien-Konto . .. 6 071/26 Deifkredere-Konto 5) Wahl von drei Revisoren. Thie l net G e | ies keten. N | \ Le 39 500| Die näthste ordentliche Generalversammlung fiadet statt am Teonnen-Konto , 27 941126 Dotierung des Reservefonds b. Tagesorduung " : Serrät be P 9 899/95 Mititnoeh, d 90. März 3. e., Nachmittags 3 Uhr ferde-, Wagens u. Geschirr-Konto 2 050/34 97 l 1899 i c R E m Geschäftslokale Ne. 3. : 1) Abänderung des Statuts in §26 sep} E E Kassa und Wechsel . . 2 210/40 [chäftslokale Gerhofftraße Ne. 3 Kafsa- 1. Effekten-Konto. . . .| 3434/82] " sihtsratb, Direktion Nr. 2; dieser Saß soll gemäß Handelsg F R a A Gaeta ll, Va E rabetiano und der Bilanz zur Genehmigung. Betheiligungs-Konto . 6000—}* und Beamte. .. 3960,— über di igung 840 375/67 Amortisations-Konto. . . ¿ den 5. März 1900. ,2) Beschlußfassung über die Genehm i: ber 1899. Einuahmen. Braufteuer-Konto . 60 Vortra 1900 188,30 : der Jabresbilanz und die Gewinnvertheilung, | Ausgaben. Gewinn- und Verluft-Kouto ver 31. Dezember S S Vorsigender des Aufsichtsraths. S Berta aner 229 986/93 M E und des Verwaltungsraths“. / ry R [87181] mit den ordnungsmäßig geführten Büchern Absaß 1 1217 21 2) Abänderung des Statuts in § 33 ay 1; An Zinsen-Konto A 506 atten Kapital 950 000|— S Gräg, den 31. Januar 1900 5 ; Í ü - E S , : Absab 1 soll der Reingewinn in nahstehender Allgemeine Marte TIENIOE M Bau da aoead e H. Abthei- Prioritäts-Anleihe . . 125 000|— An Grundstück- und Gb L : „iabudwig Manheimer, Weise verwandt werden: reparaturen, Ste ¿8 Gâgids j A S R R a 2 274 59 80) t Debet. Gewiun- u. Verlust Kouto per “S. Dezember 1899, Credit. lange einzustellen, als dieser Reservefonds | " a. An Gebäuden Hypotheken e O - Maschinen-Konto E nicht ein Viertel des gesammten Grund- b. „, Konto Elektr. Anlage .

A 23 121,62 2 15 571/86 Dividende, rückständig - - 290 Abschreibung ' kapitals beträgt. c. íFnventar Î

; 173411 5 - | An Unkosten 20 173/02|| Per Gewinn-Vortragp. 1. ? d , Werkzeug-Konto : 1 Flaidea: u. Kilier Wo ZZAIS Per Gewinn-Vortrag p. 1.Januar 1899 759/58 e reibenden Summe ift den O 37 270|70 | _ | Konto-Korrent, Kreditoren un ride d 8398,97 9 Attodkren etne Dividende von 49% des | Reingewinn ETTET 157 231/45 | Accepte. . . . . . - 11604

Bier, c 589.87 10) “Jeri/ angs 1 utgtanai 2% q : 1 349|— o Bier Konto, Ertrag 47 929 14 157 231/45 j : E Mobilien-Konto . . 4 ooitar 0 7350

undkapita!s zu gewähren. ammlung ift bestimmt worden, für das Jahr 1899 eine | Kautin 500|— Abschreibung : j

Gr l Ivers g if 30 3) Von der alsdann übrig bleibenden Summe In der heute stattgebabten Genera

Brauerei-Utensilien 10% 674/60 : | Konto maschin. Einrichtung 10 °/ 2 664'— : ä theilen. / s 608 725/35 Utensilien-Konto . E : 0 ist ein Zehntel zu einem Reserven en Dividende vont o g mit d 12, per Akti erfolgt sofort duréh die Deutsche Effekten: & S D L Ee O o eden Hof 20u0 Sa e ‘eineni Zehntel des Grund- ait diet ‘g dahier, gegen Einf s ps von Prioritäts-Obligationen wurden die Stüte: Gewinn- und Verlust-Konto. Muster- Mit nto : Gewinn pro 1899 19 368/30 kapitals erreiht bat. Del der itt. A. à 4 1200,— Nr. 26, 78, 115, 264, T4 A : é S 48 688/79 p ; ind die den Litt. A. à , M |d Brenn-Materialien-Konto, Beftand i i 48 688/72 ar E und anderen e B. à e 600,— Nr, 86, 109 öhne, Unkosten, Zinsen S(hmier-Materialien-Konto t geführten Büchern bestim 8 N SAGEA Beping-, unh MaliMieentos) uit den A REEAEE Mitgliedern d Gesellschaft Rig sigen zur Ritiatlma e o itin, D M3 1900. Fourage Ens nfosten, “T bo T2914 fgeuer- Verst h npl-onto, Bit dele Da Grte E Antheile am Jahresgewinn zu Lere@nen. ag d Z : Verwaltungsrath. A i aren-Konto, Bestände lt. Inventur Ludwig Manbeimer, 5) Von dem ferneren Rest erhält der BVer- Ad. E ucitRs. Fr. Drexel. 59 72974 Konto-Korrent-Konto, Debitoren gerihtlih vereideter Bücherrevisor. waltungsrath Cnt Ss E L M 65123 Kassa-Konto, Kasseabestand [38438] 6) Der Rest wird 0 ee ri die ( Vortegg 4 ea i d - Acti ; ionà t die General- C2 2 C ; h ctiva, e A D E [89125] Pfälzische Hypotheken - Vank. Bier, Malz, Miethe und Diverse | 26 613/01 Per Aktien-Kapital-Konto

Passiva. 100 000|— Die Siniaße Ly ag Stade ggen Activa. Bilanz per 31. Dezember_1899. Passiva. | Saldo 33 051/50 Hypotheken-Konto . . . 25 090 und 23. März c. im an

59 79974 , Reserve l nto, Kreditoren 63 164/84 | An Kassa-Konto 51 088 29] Per Aktien-Kapital-Konto 400 000|— Autors fie d i O Us s ‘000 000 2 : t ; Res D der -Shuldversreibun e 433 Gros 2 E reen tonto . P 7. Danzig, den 1. März 1909. 100|—}} 1) Aktien-Kapital 13 Die Direktion. Der Aufsichtsrath. 188 459/54] 188 459/54 D L io gen 23 070 onto-Korrent-Konto 257 46891 Directiou der Danziger Privat Bete Da 9 Free L ca giéitvs únd 9) Pfandbrief-Kapital: P Gewinn- und Verluft-Kouto pro 1899. Effe a reo onto L res yvotbeken-Konto 104 235 E wat ; 1 208 654 à 349% . M T (89187) - ———————_——————————————————————————————————— ; | 3) A e roabilcl: Ditauie 1 239 689 à 49% . „__23 939 800.— | 231 967 400 Pwickau- LA

¿T SclervefondeKonto j 47 549/17 __23 939 800 | Credit. Dient F pezial-Reserve-Konto . ., .| 30000|— [89375] ; 4) Debitoren in Konto, Korrent d) Kapital-Resetnetons r} 9200 000 Oberhohndorfer- Per Fabrikations-Konto 56 833109 | \ Sorten-Konto 2 26652] - Rüduinsen für Sthuldverhei| 22/90 .. redi o . Í i als j Kölner Bergwerks Verein. Zinsen- und E 5) Unerhobene Dividenden . - 1 370078 Steinkohlenbau-Verein, An Betriebs-Unkosten-Konto 53 695/59 - Ns P S000 otarcctian 46 933/74 Die diesjährige ordentliche Sis Annuitäten- o) Dane 45 300 Nach stattgefundener Ergänzungewahl und Kon- « Gewinn, verwandt zu: | nventar-Konto 6 517/15 unf Kbeitaa, den 20: Mt de Je Minas | Ss orn S) Wle Gia f 1 0E | Pt et E de Menfandi cie G EE) ea E n ag- . e Wee 15 insen- un = tan enden e 5 ; d iti j [56 Ta E Jaiiee Lai, übe i Köln fiatt, O Annultdten 10) Sni fee terselignge Konto 343 082 G Herrn Bergdirektor, Stadtrath Ed. Würker in 8 2485 121/52 Bankvereins in Köln . fällig b

—_— 2 485 121/52

| Soll. Gewinn- und Verluft.Kout

1s Vorsigendem, 56 833/09] 56 833/09 ust. Konto. Haben, gro e s Aufsichtsraths 1.Jan. 1900 „1986 195 72 4043 437 9 teile wr Beg n as d eaSar till atm Stadtrath Heinri Barth, den 1. Januar 1900.

1) Bericht des Vorstandes, de uffi Abc 244 679 734 12) Zinsen-Reserve

S itig i i ellvertretendem Vor- ° i E i 4 7

ifsarien zur Prüfung der Bilanz | 5) eke E 415 514/10]| 13) Pfandbriefzinsen, berechnet per Heizig in Zwidau als st Barther Actien-Möbelfabrik. An Sparer-Zinsen-Konto 95 260 49] Per Gewinn-Vortrag vom Jahre 1898 961

und S, arien z 6) Kaufschillingsforderungen . 712 346 31. Dezember 1899 . . . 1232 605 U Falis Ferd. Burger in Zwickau, I. Bahlrüs. « Geschäftékosten-Konto 25 827/11} Konto-Korrent-Zinsen-Konto , 59 730 '59

9) Weneluignia der Bilanz und Feftsezung der 5 Soma Ds Ee 966 293 14) Setonn- und Verlust-Konto: Herrn Kohlenwerksbesißer Paul Ebert in Zwickau, Effekten-Konto: Wechsel-Konto 24 066/15 Dividende. V S ortrag von

anfyi . Ehrler in Oberhohn- [89113] it- i i Abschretbungen 285304 n .| 18168/98 3) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts- 9) gert 4% 390 044,85 1898... M 438 824,43 Herrn Ortsrichter Ferd. Ehrler Credit-Bauk Nosenheim, Aktien-Gesellschaft. | /

- ,

C

E E N

et S LLT

act vin ator 4 T M T P 4g Gde L Liz ari at L Fn - rate tut cat Ai V O

Vilanz per 31. Dezember 1899,

dorf Bila A Mea Fonts: S Konto der Zinsen für S&uld- raths Aussihttraths von 1899 -__ 11058604) 006308) GeEhm pro 1 999 7g768| 2368562,01| erin Kommerzienratb, Stadtrath August L n Fr 21, Dezember 19da Passtva. | gebung V E uo 4) Wabl von 3 Kommissar Prüfung ber 1:10) Bseubbeiisedes Depu Ge E Dent Be n er walter a. D. C. F. Klôsel “M |4 Abschreibungen 1316/91 , Kupons- und Sorten-Konto 480/26 5) Wahl von 3 Kommillarien qur. 256 tützungsfonds 342 560/25 ; Herrn Sparkafsenverwa . Kassa-Konto 74 488A Aktien-Kapital-Kont M P Inventar-Konto: ‘5 Moe: aut HiLe atc Die STC I v Stimmzettel können 11) Pfandbriefanfertigung?-Konto.: Hn Zrbrifant F. H. Kramer in Zwickau, Wechsel-Konto 515 052190 Rescrvefood-K 8 g d s O d Abschreibungen 720/80 benes Posten Ztoléo am Tage der Generalversammlung G Le E a A briefe 37 489|— Herrn Kaufmann Oscar MoiebaG u Zwickau. S Mouto 251 rial Anlehbens- Konto 1 639 554/42 ngewinn 46 9: 3 = des A. Schaaffhause en erten Aktio ären in N 8 Darlehen berechnet | Wilhelmschacht L, den 3. eure . SAENC, (aa M 09816 Konto-Korrent-Kreditoren-Konto . . | 324949/06 ; 134 137/46] : / 134 13746 Köln von den statutmäßig legitimierten Alton 12) Zinsen D ber 1899 834 323/98 Das Direktorium. ; Darleberg Sort 6i5\—}| Pensionsfond-Konto. .... 913/83 Die vollkommene Uebereinstimmung obenstehender Bilauz und des Gewinn- und Verlust-Kontos in Empfang genommen werden. A per 31. Vezem ® 9 Pie E 254 330 774/57 A. E. Schmidt. C. Wächter. 7 e S «Kon L é 277 875|—}} Darlehens-Zinsen-Konto 1298/10 | mit den Büchern der Freiberger Bank bescheinigen hiermit die vom Aufsichtsrath ernannten Revisoren. Stimmberectigt sind nan E f na Tas 954 330 7741/57 aide R Ge E E E E E LRI2S o E 6s 2 088/85 Freiberg, den 1. Februar 1900. 1 : P eren B : s M . z nieyent-5in}en- E au . Mttienregiftern der Geselischaft Aktien am Tage der | Son, Gewinn- und Verlusi - Ko Dampsschiffsahris - Gesellschaft „Ueptun“. Inventar-Konto en-Konto C ortrag) 30 484/15 ul

Ludwig Steyer. Carl Lobin. E. H. Hofmann. Dividende-Konto pro 1898 150 In der gestern stattgefundenen Generalversammlung wurde die Div Hof n eingeschrieben sehen mnn le N12 wenigstens t 2 27. ordentliche Generalversammlung am Verwaltungskosten-Konto (Vortrag) . eingeschrieben ftehen und die enig s

E dende auf 99/6 festgeseßt. 18 Depositen-Kupon-Konto 4 633174 Die Auszahlung derselbeu erfolgt sofort gegen Einlieferung des Dividendenscheines

ea L i 984 192/25 1) Vortrag aus dem Iahre 1898 | 438 Lea Dienstag, den 27. März E, B R sont N 92 747/50 Nr. 3 für die Aktie von 4 1000,— mit A 90,—, eingeschrieben ftehen Generalversamm i g 1) Gesé&äftskosten . 9) Wechsel- Zinsen 55 770 - 4 Uhr, in unserem Geschäftshause, angenstr. 99. Kupons-Konto 1 R A e, 900— 5, legitimiert haben, daß sie noch im Besiß der- | 2) Inventar-Konto : 1 385/05|| 3) Konto-Korrent Zinsen - | 270222630 Pt 9tDecharze-Ertbeilung für den Kupons-Einlösungs Kont “F eiberg, d selben sind. : . d Verlustrechnung „Abschreibung 1 } 4) Darlebens-Zinsen i 25 s 1) Zahresbericht, Behblaß über die Gewinn- Konto pro ‘Diversi S, 6 453 1E 18 Direkto; e Bil, die S Vorstandes und des Aussihts- 3) Db reibung auf das Disagio : 5) Provisionen Vorftand und Beschlu

| : L as Direktorium der ib ths liegen vom 15. März d. I. ab auf dem Bureau von 1898 . . #4 130 014,95 2) MirTloofuna von 40 Nummern der Anleihe 2 836 819 2 836 819/65 - Fre (Ber Bank, der Zehe Anna in Altenessen und bei dem A. Schaaff- von 1899. » . . „2764651 | 157 661/46

Credit Delank. Eremit. | vom Jahre 1891 und 2% Nummern der An- Debet. f : 5 hausen’schen nuten ôln und lin zur 4) Pfandbrief-Zinsen. . « - - - : ae ma 10 vom Jo 1801 und 18 S Einsicht der ionäre ofen. (

é L Die Generalversammlung vom 14. Februar 1900 ef i dieser Generalversammlung können reiberger Bank in Freiberg. g t Altenessen, den 5. März 1900. 5) Gewinn-Saldo Einlaßkarten zu diese a [5 F g F g bat beslofen,

j | i die Zahl der Mitglieder des Auf- | 0 789 420 Berechtigten bis spätestens am An Provisions-Konto s Mais: i l i Z N E Rrabler: ‘ebruar 1900. j 25 März im Komtor der Gesellschaft in insen-Konto . . P ewinn-Vortrag vom Jahre 1898 3790/15 | Nachdem unmittelbar na der am 1. März cr. htêrathe von 6 auf 7 zu erhöhen. E. Krabler. Ludwigshafen a. Rh., 19. Februar 1900. i

; fi | ie D Áe rovisiont-Konto . „...,, 17 291/32 | ftattgefundenen Generalversammlung eine Sißung teugewä n Ï 4 j l gewählt zum Mitgliede des Aufsichtsraths ift Pfälzische Hypotheken - Bank. Empfang gegm men ede E, nur Dielen gen Sie E Mg . insen-Konto 92 525/19 | stattgefunden, in welcher die Konftituierung des | Herr Heinr. A. Gildemeister in Bremen. MA [89364] -

auf ihren Namen im Altienbuche pee S: Inventar-Konto (Abschreibung) . h ; Wechsel-Konto ia Auffichtsraths erfolgte, besteht derselbe wie | Vegesack, den 3. März 1900. . . ( h Westholsteinische Bank. [89126] [89354] Ee colíke :

j |

bisher aus: Bremer Vulkan A "Neptun * verzeichnet stehen, Drucksachen-Konto (Abschreibung) Sorten-Konto 1064/08 dem Unterzeichneten als Vorsitzenden, In Gemößheit des § 22 unseres Statuts werden Pfälzische Hypothekenbank | Reichenbach—Langentielau Neuroder ron Inhaber-Aktien, welche ihre Aktien bei uns Netto-Gewinn h

Schiffbau & Maschinenfabrik. : 423/30 Herrn Stadtrath Gustav Heinrih in Freib s Aktionäre zu der am . Die Herren Aktionäre werden zur ordentlichen | oder einem Notar hinterlegt aben a2 Jen E | 180589|55 als flelvertretenden Vors Deines: B. Nawak unsere L 31. März 1900, Ludwigshafen a. R A Geueralversammlung auf Dienstag, deu legungsshein bei Abforderung T

N

Î chriftführer, 89189] i fr. Hansen) zu âr das Zahr 1899 auf 1 zum °, s varzea Adler“ hierselbft, unter Hin- Der a Babe, Vorsiger Die Verwendung des Netto-Gewinns 9274750 | Vern Landtagéabgeordneten Stadt- E er E Car adenbahn, hn Coesnn d E eralversammlung hiermit ein- O O Daa pro Aktie Hote! E 42 des Statuts, hierdurch ergebenst Carl Aug. Bade, . wird beantragt wie folgt:

rath Moriß Braun als ftellver- Die in der heute stattgehabten Generalversamm- j; i: Dividende 9 % aus 4 600 000 tretenden Sriftfübrer

é ort ausbezahlt werden. laden. L 0 L , ,

geladen Tagesordnung: Cs! a festgelevi, ane sof E E rz, 1900. E i i. Schles., den 5. März 1900. [89130] Phil. Penin

D Tantiès De in lung für 1899 auf 10,5 % festgeseßte Dividende G i Aktien-G fl tièmen: ftatutengemäß an ten Auf- errn Fabetrge Theodor Fuchs, ; wird auf das Aktienkapital von 44 250 000 4 gegen o oes en au de Vo rern Kaufmann Berthold Husader, ( Freiberg [ 1) Vorlegung des Jahresberichts für des Rein- ie Direktion. Das Direktorium. ul 1wgaren a E a fas am vine z den Vorstand ; errn lie Ernst N f Dos pr ‘wodCIEUE E „für 20 vom fach e Bts fe “Ke dit i Wilhermsdorf Miwocch. den 28, März d. I.- Vormittags Ueheeweisung an den Reservefond . ., eren Zuftizrath Alexis Téschuer, M E Albers reditvereiu , ° 2) Neuwahl für die dur Loos aus\he

1 s{häftsftunden bei unserer Hauptkasse Friedrich- (89127) 11 Uhr, im Gescbäftslokale unjerer Geselischaft Tilgun, lg on o cu e L E O Dis A NEE Aufsi biérathömitS eter Herren Carl Albers Pfälzische Hypothekenbauk Actiengesellschaft. ordenilichen Geueralversammlung ang onto ps ubiosa. . ., ays.

ftrafie Nr. 218, dem Bankhause Feig & Pinkufß,

LL Uhr, i \ Freiberg Unter den Liuden 78, der Dreöduer Bank, ifi bttratbsmit stta UNA eigdeladoi ewinn-Vortrag auf neue Rechnung . . un VBehreuftrafic 38/39, der Disconto-Gesellschaft, 3) Neuwahl der Revisiouxkommisiion, G l Ludwi 8hafeu a/ Rh. ¿ Bap L SLE 00, Nachmit- GRELE Tagesorduung: d des Red 50 aus M S Bciboen Behren r a E os y ae a Die Herren Aktionäre, welhe an dieser Generat- alversammlung wurden die | Montag, den -B ätter’ichen Gaithause 1) Vorlage des Geschäftsberichts und de - Es gelangt demnach der Dividende-Kupon Nr. 13 bei unserer Kassa sow errn Guftav Julius D i ' binkelplag 1/2 versamm fang theilnebmen wos. März R Fe ber! Mitglieder des Auffichtsraths, tone E he, u im S E de liche u n géabsGlufies für das verflossene e Vlälzischen Bauk (Pichlerbaus jn hen mit 4 90,— zur Einlösun ffa Fin ftav Julius Delank als Direktor, für Handel und Judustrie, Schinkelplatz 1/2,

Ee s G Uhr, bei der Gesellschaft in Heide nimls Oere rach, Generalversammlung stait, wozu alle Aktionäre ewinuvertheilung und Entlaftung der Ver ; i

ren Karl Eduard Gremit als Kassierer, dem Bankhause Kope « Co., B - en in Elmshorn Husum 2) Gewinnver was nach §8 13 und 17 des Statuts bekannt ge- | straße 67 und dem Parka { En i den. oder den Filialen in Elmshorn u A General-Konful S. Hartogensis, Mannheim, freundlihst eingeladen wer Seltia: hinterlegen, wogegen ihnen Quittungen und Leglî-

: Schlosser. Engelhard. Freiberg, den 2. März 1900. Berlin, den 3. März 1 gezablt. timationtkarten ausgehändigt werden Gutsbesiger Ernst August Freiherr von Göler, L u e E cata ; D „Nemabl det Ai 18 ; (Nachdcuck wird nicht honoriert.) " Paul Sul. n, den 3, Män l 1900, j "Heid Î : ec der f j ä ilhermsdorf, den 6. März . 8 ‘e Vorstand eide, den 3, Viärz 1900. wiedergewählt. Mrfkt. W März 1900 See Kas i ags tion A d Westholft linischen Bank “Ludwigshafen a. Mde d Min ors H anteil Gele: y Barsihender. Herm. Meyer. C. Eshemann. er A Thomse / Die Direktion. ' G. A. Thomsen, Vorsitzender.

.