1900 / 58 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von Ginwendungen gegen das Schluß- bei der Vertheilung zu berüd@si htigenden Schlußtermin auf den 22. März vor dem Herzoglichen

4, Geschäftslokale CHerren-Kon- Chausseestr. 38, und Tegel, Haupt- der Schhlußre<nung des d zur Eckebung von Einwendungen Schlußoerzeichniß der bei de zu berüdsihtigenden Forder auf den 31. März 190 vor dem Königlichen Am Frie>rihstraße 13, Hof, Flügel B., part., Nr. 32, bestimmt.

Berlin, den 2. März 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abth. 82.

Konkursverfahren.

em Konkursverfahren über das Vermögen des rifonten Oscar Liepmaun fgrafenstr. 19, Fabrik bezw. Gef Köunigswusterhausen, meinswuldner gemachten Vorschlags zu vergleiche Vergleichstermin auf den 31. Vormittags 11 Uhr, gerihte I hier, Flügel B., part., Zimmer

Berlin, den 2. März 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 82.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren übe Kürschnermeéifters . wird na< Abhaltun und Aus\{üttung der Masse aufgehoben.

Burg b. M., den 27. Königliches A

Konkursverfahren.) Das Konkur3verfahren über das Kolonialwaarenhäudlers Wilhelm Brockmaun zn Kirchderne wird nah erfolgter Abhaltung des Swlußtermins hierdur< aufgehoben. Dortmund, den 22. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

fahren über das Vermögen des riß Schroeder zu Dortmund Abhaltung des Schlufitermins

Februar 19720. Königliches Amtsgericht.

zur Grhebung verzeichniß der Forderungen der 1900, Vormittags 10 Uhr, Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Holzminden, den 23. F 0 Fäthe, Gerichtsschreiber des Herzoglichen

Koukursverfahren. dem Konkursverfahren über das Vermögen des isters Friedrich BVatschulat von hme der Sch!ußrechnung des Ver- Erhebung von Einwendungen gegen das er Vertheilung zu berüd- d zur Beschlußfassung der ber die nit verwerthbaren Vermögens- sußtermin auf den 26. März 1900, vor dem Königlichen Amt8- Nr. 17, bestimmt. en 1. März 1300. ster Gerichts\Mhreiber

S{hwarßkovffstr. fektion) hier, ftraße la, Verwalters un

Konkursverfahren.

s Ueber das Vermögen des Käsers Irenäus Brecht in Nenziugen wurde heute, am 0, Nachm. 4 Uhr, das Konkursverfahren <t3agent Franz Stephan hier ift zum Konkursforderungen find Erste Gläu-

ist zur Abnahme 2, März 190 r Vertheilung Schlußtermin Vormittags 11} Uhr, t8gerihte I bierselbft, Neue

Konkursverwalter ernannt. ungen der bis zum 11. bigerversamm DL Uhr. Prüfungétermin am 1900, Vorm. 9} Uhr. zeigetfliht bis zum 31. März 1900. Stocka<z, 2. März 1900. Adler, Gerichtsschreiber d

[89035] Kgl. Amtsgericht Stutt

Konkurseröffnung Ü Bäckermeisters Chriftian F burgstr. 50, mit unbe am 27. Februar 1970, verwalter: Albert Mühleifen, straße 4. Offener Arrest mit An frist bis 23. März 1900. Erste lung und zuglei allgemeiner Montag, den 2, April 19008,

h Den 27. Februar 1900. Gerichtsschreiber Heimberger.

Amtsgericht Stuttgart Stadt. Vermögen der Kaufurauns-Ehefrau, Tuchwaarengeschäft am 27. Februar 1900 furéverwalter: Gerihts- Offener Arrest mit Anzeige- Ablauf der Anmeldefrist rsstte Gläubigérversamwlung , den 2. April 1900, Vormittags emeiner Prüfungstermin am Moutag- Vormittags D Uhr.

April 1900 anzumelden. Amtsgerichts. lung am 81. März 1900, Vorm. Samstag, 12. März Offener Arrest mit Un- SDubiad

uhmacherme hier ist zur walters, zur Schlußverzeichniß der bei d Forderungen un

23 Gr. Amt3gerichts. gari Stadt.

rank hier, Silber- Aufenthalt abwesend, Vormiitags 9 Uhr. Kaufmann hier, Nee f- zeige- und Anmelde- Gläubigerversamm- Prüfungstermin am Vormittags

fihtigenden Gläubiger ü stüde dec S Vormittags Uüè Uher, gerihte hierselbft, Justerburg, d Wehr, Kanzleirath, Ec des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- isters Fri Beller in Abhaltung des Schluß- Amtsgerihts vom

<hâftélofal in von dem Ge- einem Zwangs- März 1900, iglihen Amts-

ist infolge eines

vor dem Kön Friedrichstraße 13, Nr. 32, anberaumt.

mögen des Schreinerme Konstanz wurde na erfolgter termins dur 26. Februar 1900 aufgehoben. Konstanz, den 2. März 1900. DerGerichts]chreiber p

Beschluß Gr. [89036] Kgl. Konkurs - Eröffnung Rosa Stern, der Firma Moriz Stern, hier, Rothebühlstr. 12 I1, Nachmittags 5 Uhr. notar Damboch hier. frist bis 24. März 1900. am 21 Ap am Mouta 10 Uhr, ag deu 7. Mai 1900, Den 27. Februar 1900. Gerichtsshreiber Heimberger.

037]. Kgl. Amtsgericht Stuttgart S onkfurseröFnung über den Nachlaß des ver Karl Gotthilf Pfund, Gutetrodstraße 31, am 2. Konkursverwalter: Ne

r das Vermögen des Franz Nixdorf zu Burg g des Schlußtermins

sGroßherzoglitenAmts8gerihts: . Burger. : Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren Bauunternehmers Ri L.- Lindenau, straße 3, wird na< hierdur< aufgehoben.

Februar 1900.

mtsgericht. über das Vermögen des

<ard Aibin Bergter in Que>k{str. 11, Wohnung da)., Queck Abhaltung des Schlußtermins

den 28. Februar 1900. öônigliizes Amtsgericht. Bekannt gemacht dur d:

Sekr. B

ermögen * de

Abth. TI A1, Gerichtsschreiber :

Konkursverfahren. über das Vermögen des

Das Konkursverfahren ig- Inbaber der Firma

Kaufmauns Emil Bre F. K. Ehret, Nacfolger E, Breig- fabrik in Mülhauseu, Rathausdurhgang wird, nahdem der in dem . Vezember 1899 angenommene dur rechtskräftigen Beschluß vom bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Mülhausen, den 3. Mär Das Kaiserlihe Amts

Bekanutmachuug. München L, Abtheilung B. Beschluß vom Heutigen 19. September 1899 über das Vermögen des Schuhmachermeisters Fried1i dahier, Weißenburgerstraße 1/11, eröff verfahren als dur<h Schlußvertheilung

München, den 2, März 1900. Dec Kgl. Sekretär: Schmidt.

Konkursverfahren. Konkursverfabren über das Vermögen des Bauunternehmers Wilhelm G. Hofftadt zu Oberhausen ift nunmehr. d Walbe> zu Oberhausen zum

Oberhausen, den 27. Februar 1900. Königliches Amtsgericht.

Das Konkursver Väckermeisteers F wird na< erfolgter hierdur< aufgehoben.

Dortmund, den 23.

Restaurateurs hier, März 1900, Nachmittags <t¿anwalt Dr. Gunzen- Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Anmeldefrist am Erfte Gläubigerversammlung am April 1960, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den 14, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr.

Den 2. März 1900.

Gerichtsschreiber Heimberger.

hauser hier. 28. März 1900. 27. April 1900.

Vergleichètermin vom Zwangsvergleich 7. Dezember 1899

Bestand der Reinhard Goldmaun' schen soll zur Vertheilung gelangen, und ent- Borrecht in Höbe von 777,60. Rechnung erihts\<reiberei

Konkursmasse fällt auf die Forderungen ohne 4 17 124,79 der Betrag von 4 und Vertheilungéplan liegen in der G des hiesigen Königl. Amtsgerichts, zur Einsicht für die Betheiligten \{<äftsstunden aus. Eberswalde, den 1. März 1900. Aug. Lauten schlaeger, Konk ursveiroalter.

Das Kgl. Amtsgericht

Konkursverfahren. achen, hat mit

Vermözen des Kaufmanus Georg Firma Friedrich Poyl’s Nachfolger Freiburgerstraßze 27, ist am ags 9x Uhr, der Konkurs 1 Paul Frommer zu Anmeldefrist bis 11. April 1900. ammlung den 29. März 1900,

Allgemeiner PrüsungE- l 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. April 1900. j

Waldeuburg, den 2. März 1900. Königliches Amtsgerichtk.

Ueber das Jacksch, in Waldenburg, 9 März 1900, Vorniitt Berwalter: Kaufmanr

während der Ge- N ) < Holzinger nete Konkurs- beendet auf»

Waldenburg. Erste Gläubigerver Vormittags 10 Uhr.

termin den 8verfaßren über das Vermögen des

Schulz hier foll die Nach dem auf der des hiesigen Königlichen Amts- nieterg-legten Verzeichniß 3936,91 nit bevorre<tigte Forde- und beträgt der zur Ver- ssebeftand M 393,60. Von Vertheilung werden die Be-

Fn dem Konkur Schuhmachermeisters F- Schlußvertheilung Gerichts\{hreiberei aerihts, Z sind dabei M rungen zu berü>sihtigen, theilung v'rfügbate der Ausführung der theiligten nah dem Schlußtermin bes rictigt werden.

Eberswalde, dea 2. März 1900.

Aug. Lautenschlaeger, Konkursverwalter.

Beschlufe. ber das Vermögen der offenen Handels, eiderbauer & Opper j1 eröffnete Konkursverfahren

26, Apri

immer Nr. 9, er Kaufmann Werner

Konkurs8verwaltex er-

Konkursverfahren.

Vermögen des Gastwirths Auguft Bäzel in Zella St. Bl. ift ä 1900, Vormittags 94 Uhr,

eröffnet worden.

Wagner in Suhl. Gläubigerversammlung 28. März 1900, Vorm. 10 Uhr. den 3. März 1900.

: Amtsgericht.

Ueber das das Konkursverfahren onders benach-

NRe&xtsanroalt Konkurs verfahcen.

erfahren über das Vermögen des

Väkereiinhabers Auguft Oskar Schönbach

in Berggießhübel wird

Schlußiermins hierdurh aufgehoben.

den 3. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Hölzer, Aff. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Exp. Müller.

Konkursverwalter : Anmeldefrist bis 22. März 1900. und Prüfungstermin

Das Konkurév

Abhaltung des

Zella St. Bl., s O Gros. gelei E F Beglaubigt: S dt, Gerichtsschreiber. tendor . LOGAN i Quar A eri [reiber wird nah rehtsfräftig beitätigtem Zwan aufaeboben. Essen, 23. Februar 1900,

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren übe

Fleischers Johann August

Margarethenhütte« wird

Schlußterains hierdurh aufgehoben.

den 3. März 1200.

Königliches Amtszerid;t.

Bekannt gemaht dur den Gerichtéschreiber :

Sekretär Teupel.

rx das Vermöaen des Wehle in Quatitz-

i ] Abhaltung des la der Shuhmachermeister Johaun

{en Konkuresahe Schroda joll der Masse vorgenommen werden. fügbarer Bestand von gegenüber M 3599 90 rungen zu berü>sichtigen sind.

Schroda, 9. Viärz 1900. ursverwalter: Hermann Kaphan.

Polowczyk- Ausschüttung Es ift ein ver- 4 476 08 4 vorhanden, dem- nicht bevorre<htigte Forde-

Konkursverfahren. Korfkfursverfahren über das Vermözen des Kaufmanns in Forbach, midt Nachfolger, is durch Amtsgerichts dahier vom den Kosten des Verfahrens anden ist, ein-

Wilhelm Landgraf, in Fuma Leiser-Sch Beschluß des RKaijerlichen

entspre<ende Konkursmasse nicht vorh gestellt worden.

, den 1. März 1900. Gerichtsschreiber: (L. 8.) He>el.

Konkursverfahren.

hren über das Vermögen des arl Wendorff zu Bergen Abhaltung des Schluß?

Das Konkursverfa Gerbereibesißers C a. N. wird nah ecfolgter termins hierdur< aufgehoben.

Bergen a. R., den 1. März 19

Königliches Amtsgericht.

delsmanu Jacob Wolff’s@en Schlußvertheilung erfolgen. aren Massenbestand von 330 46 siud zu berü>sichtigen 4451,08 G Forderungen ohne BVor-

WPpr., den 3. März 1900. Rechtsanwalt.

tuttgart Stadt.

ber das Vermögen des äudlers Ignaz Schuymacher hier wurde der Schlußre<hnung des Verwalters lzug der Schlußvertheilung durch Gerichts- beshluß von heute aufgehoben,

Den 15. Februar 1900. Gerichtéshreiber Heimberger.

[89029] K. Amtsgericht Stuttgart Das Konkursverfahren + Kiliau Weiß, gewes. Wirths, hier, wurde nah Abnahme der Schlußrehnu und Vollzug der Schlußvertheilung beshluß von heute aufgehoben. Den 15. Februar 1900. G:richtsschreiber Heimberger.

Amtsgericht Stuttgart Stadt. fureversahren über das Vermögen des Inhabers eiuer Anstair & Drucerei Ubnahme der Swlußrehnung des Ber- Ulzug der Schlußvertheilung dur Gerichtsbes<hluß vou beute aufgehoben. Den 15. Feb1uar 1900. Gerichtsschreiber Heimberger.

In dem Han Konkurs soll , Württb, Amtsgericht Gmünd. einem verfügb Das Konkuréverfahren gegen Karl Heimberger, Gmünd, wurde nah erfolgter Ab- lußtermins und Vollzug der Schluß-

< Gerichtsbes{luß voa heute auf-

Kaufmaun in haltung des S vertheilung dur

Den 2. März 1900. Gerichtsschreiber Dorner.

Konkursverfahren. Konkursverfahren über das Vermögen der Mankowska Abhaltung des Schlußtermins

den 26. Februar 1900. Königliches Amtegericht.

Konkursverfahreu.

JIn- dem Konkursverfahren über Kaufmauns Carl Matthey in Cellerheerstraße 41, re<nung des Verwalters wendungen gegen d Vertheilung zu berüd> termin auf

Konkursverfahren. Konkursverfahren über das Vermögen des Alfred Lewin, Berlin, Oranien- rren-Ausftattungs- bnahme der S<lufß- Pecwalters dec Schlußtermin auf den Vormittags 113 Uhr, vor ümtsgerit I Flügel B., pait., Zimmer

t Strasburg, Der Konkursverwalter: Wyczyúski,

[89028] K. Amtsgericht S Das Konkursverfahren ü

Kaufmanns ftraße 65, Geschäftélokal (He daselbst, ist zur A rehnung des 17, März 1900, dem Königlichen Friedrichstraße 13, Hof, Nr. 32, bestimmt

den 2, März 1900.

ber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 82.

Koukursverfahren.

rfahren über das Vermögen des ers Arthur Schyolem, I m“ (Buch Noxstr. 3,

Händlerin Hedwi in Gnesen

Der Serichtsschrei hierdur<h aufgehoben,

Nachlaß des

In dem Konku:sve Buchdruckereibesißz habers der Firma „Arthur Schole und Steindructerei) ift infoige cines voa dem Borschla,s8 zu einem Zwangs auf den 31. März 190 dem Königlichen

ag des Verwalters

das Vermögen des dur Gerichts-

Hanuuover, alte ist zur Abnahme der , zur Erhebung von Ein- lußverzeihniß dec bei der <tigenden Forderungen dr den 27, März Vormittags 10 Ugr, voc dem Könt? l:chea Amtsgerichte hterselbst, Zimmer 126, bestimmt. Haunover, den 2. März 1900. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Konkursverfahren.

furéverfahren über das Vermögen Kaufmanas Alibcrt Spilluer hierselbst ist zur Abnahme der Schtußrehuung des Vermaltiers,

zu Berlin, Gemein|chuldner gemachten vergleih Verglei<stermin Nachmittags 12} Uhr, en Amtsgericht 1 hier, Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Nr. 32, anberaumt. _

Berlin, den 2. März 1900.

Der Gerichtsschreiber des- Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

Konkursverfahren. fah:en über das Vermdgen des Silberstein,

{ 89030] K.

Christof Heiuri lityographischen wurde nach walters und Vo

Dieustag- < Looser,

Fn dem Kon Jn dem Konkursver HKausmanns Eugen

Vi: pa Ed t

[89031] K, Amtsgericht Stuttgart Siadt. Das Konkursverfahren übec das Vermögen der offeuen Handelögesellschaft Rall & Banholzer hier, wurde nah Abnahme der Schlußrechnung des- Verwalters und Vollzug ter Schlußvertheilung Tas Gerichtsbeshluß von heute aufgehoben. Den 15. Februar 1900. j Gerichtsschreiber Heimberger.

[89033] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen deg Vautechnikers Emil Geißler hier wurde nah- Abnabme der Schlußrehnung tes Verwalters und rehtskräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihs dur Gerichtsbe|<luß von heute aufgehoben. j

Den 22. Februar 1900.

Gerichtsschreiber Heimberger.

[39032] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft R. Stadelbaguer- bier wurde nah Abnahme der Swhlußrehnung des Verwalters und Vollzug der Schlußvertheilung dur< Gerihtsbeshluß von heute aufgehoben.

Den 22. Februar 1900.

Gerichtsschreiber Heimberger.

{89034] K. Auntsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des F Wezrkmeifsters Karl Ulmer hier wurde na Ab- nabme der Schlußredbnung des Berwalters und Vollzug der Schlußvertheilung dur Gerichtsbeschluß von heute aufgehoben.

Den 22. Februar 1900.

Geriht8shreiber Heimberger. [89044] f Bekaunimachung. $ 139 N.-K.-O.

An dem Konkurse des Kaufmanns Moritz Siler von Waldenburg i. Schles. soll mit Ge- nehmigung des Königl. Amtsgerichts zu Waldenburg die S(hlußoverthcilung erfolgen. -- Eine Abschlag3- vertbeilung ron 15% fand am 4. Oktober 1899 statt. Nach dem auf der Gerictésreiberei TV des Königl. Amtsgerichts hier zur Einsicht für die Betheiligten auêëgelegten Vertheilungsplan find für die nidtbevorre<tigten Gläubiger 4 29 109,57 S zu berüdsihtigen, Die Summe der hierfür dis- M Konkursmasse beträgt M 1513,70 d oder

/s °/o.

Waldenburg i. Schles, den 2. März 1900.

Heinrich Hentschel, Konkursverwalter.

[88986] Beschluß.

Das Konkursverfahren: 1) über das Vermögen der Firma J. A. Coumout Söhne zu Waz- weiler, 2) über das versönlihe Vermöaen des Firmentheilbabers Gerbereibefizer Johann Coumont daselbs wird nachdeu die Schlußvers theilung erfolgt ist, aufgehoben.

Waxweiler, 24. Fevruar 1900.

Königliches Amtsgericht.

[88999] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Schmi «& Co. in Grögenberg is zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung voa Einwendungen ‘gegen das Swluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu bêérüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren ZBermöagenéfstü>e der Schlußtermin auf den 2, April 1900, Vor- mittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Ants- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt.

Wichl, den 26. Februar 1200.

(Unterschrift),

Gerichtsschreiber des Königlichen. Amtsgerichts.

Tarif- 2. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[89205] Bekanntmachung. Oldenburgisch-Hessischer Güterverkehr. Güterverkehr mit der Rhene-Diemelthal-

Eisenbahu.

Mit Rü>ksicht auf die Vorschriften in $8 56 (8) und 69 (4) der Eisenbahn- Verkehrsordnung werden die besonderen Bestimmungen zur Berkehrsordnung bezüglich der Auflieferung und Beförderung des Gutes, sowie über bas Verfahren bei Ablieferung des Gutes und die Festseßung der Fristen für die Abnahme der nit zugerollten Güter in den Güter- tarifen für die obengenannten Verkehre mit sofortiger Gültigkeit der Fassung dieser Vorschriften ent- sprehend geändert.

Näkere Auskunft ertheilt das Verkehrsbureau der unterzeichneten Verwaltung. o

Cassel, den 28. Februar 1900.

Köuigliche Eisenbahu-Direktion, als ges<zäftsfübrende Verwaltung.

(89206) Rheinisch-Westfälisch- Oesterreichis< - Ungarischer Güterverkehr. Am 15. Februar d. Ïs. tit für Gisen- 2. Artikel

des Ausnahmetarifs 12 c. in Ladungen von mine

destens 10000 kg von Mähr.-Ditrau nah Rath der Frachtsay von #4 3,70 für 100 kg in Kraft ge- treten. Kölu, den 3. März 1909. Königliche Eiseubahn- Direktion.

[89207] Bekanntmachung.

Mit Würkung vom heutigen Tage werden die direkten Entfernungen und Frachtsäße zwischen Münster a. St. und Staudernheim des diesseitigen Bezirss und denjenigen diesfeitigen Staticnen, für wel? die kürzeste Verbindung < über Pfälzische Stre>en re<net, aufgehoben. Eine Berkehröbeschrän- kung 1ritt niht ein, weil die betr. Stationen direkte Frachtsäße mit den Stationen Münstec a. St. und Staudernheim der P1älzischen (isenbahnen behalten. Nähere Auskunft ertbeilt unser Verkehröbureau.

Mainz, den 1. März 1900.

Königlich Preuftische und Großherzogli

Hesfische Eisenbahn-Direktion.

D

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenr oth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdrud>erei und Verlagt- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

B

Börsen-Beilage : er und Königlih Preußisch

Berlin, Dienstag, den 6. März

M —— R R R E

Obligationeu Deutscher Kolonialgefellschaften. D. - Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[106,40B

zum Deutschen Reichs-Anzeig

M S.

en Staats-Anzeig

1900.

AathenerSt.-A.93/34

Alton. do, 87.89/3 S{höneb. G.-A.96

SchwerinSt.A.97|: Solinger do. 99 Spandau do. 91

Stargarder do. .

do. do. 94 Litt.O. do. do. 99 Litt.P. Stralsunder do. .

Th La Wandsbe>. do

Weimarische do. . Wiesbadener do. é 34

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Körse vom 6. März 1900.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, L Fre 4 1 Elb, óferr.

= 0,80 1 ósterr. Solds . = 1,70 #6 1 Krone österr.s Gld. südd. W. = 12,00 4 1 Glv. holl. 70 #4 1 Mark Banco = 1,50 #6 1 skand. Krone 1 Rubel = 2,16 6 #6 1 Livre Sterling == 20,

Apolda do. Augsb. s y. 1889 do. do. v. 1897/3 Ausländische Fonds.

1 (alter) Golbrubel = ArgentinisGe Gold-Anl.

Erl pk _ J

Berl.St.O. 66-75|34 1876—92/31

do. Stadtsyn. 1900/4 Bielefelder St.-A.|4

54,

Orwe(. b m I IAA

jau di E pp pi a aba pap per Go Lao bm bu frnk

t D

E mm O-A

_——_—— Pp OOD00

Wittener do. 1882|: Wormser do. 1899

n v}. (Lom rsbh, u.iWar wed. Pl. 6. iffabon 4.

do. Barlettaloose i.K. 20.5.97 Bern. Kant.-Anl. 87 konv. Bosnische 2

u.Mer.St.-A.1897 esterSt.-A.84 konv.

in v. 1888 konv.

a t

4. S aa oa

DO DO fl prak pr

do. do. 99 Caffeler do. 68/87 Charlotienb.do.89 4

5.

34. St.. Pete ©

Madrid

3000—150/99 40 bz 100—5000|101,60B 3000—150/95.00bzB 3000—150/8 4, 60G

5000—150]95 70 bz 5000—150]84 70 bz 3000—150]96 60G 3000—150|96,60G 3000—150|—,—

3000—75 193

erdam 33. Berli

t ris

s a

P

Italien. Pl. 9. 54.

Am

91/90bz G Urf.

922%b¡G FL.f.

59,80et. bz G

Cottbuser do. .. do. 1896

Do m m o o D D E

bund pack jk bb O J J O O

DO DO DO bk

-_—

er Stadt -Anl. ädt.Spark. old-Anl. 88

DO b dO 00 do C0 S 20

Qo G2 0 = T Il l 4. London 4. E. E il

Bauk-Diskouto. S |

Brüfse | T

i; j

do, s Oftpreußische do.

Pl. 64. Kopenhagen

DRRRN

pi

Wien 4 Do

-_

j f

Geld-Sorten, Banknoten und Kuvons. Engl.Bankn. 1L rz.Bkn. 100Fr. oll.Bkn. 100 fl. al.Bkn 100Lr. NordBkn.100Kr Oest.Bk.p100Kr do. 2000 Kr

uss.do. p.100R 00R. ult. März —,—

; ult. April —,— 4,19H5ebG |Schweiz.N.100Frx

Dürener do. lv.93/3 Düfseldorfer h

mm F bk bnd fel jk jn fk funk prt lrn dek

t S A E | E T pt

do. do. Stadt-Anl. 1B

do. pr. ult. März Gold-Hyp.-Anl. 92 25r 941561—246560 5e Nr. 121561 —136560 20000

9x Nr. 61551— 85650 do, Nationalb.Pfdbr.I.I1. Chilen-Gold-Anl.1888 fl

=—=I

Münz-Duk Nand-Duk. Souvereigns .

10060-200]96,50G 10000-200]95,50G 2000—500|—,— 5000—500|—,—

i do. : kz E

wor 0!

76,15bGff- Duisb.do.82,85,89 . 96

Ny

5000—200/92,50G 5000—200]/101,00B {l.f.

hte R O

5000—75 9

Ml N >44

E Pa H A P E pk

D R Tz E

wirr Wr e

Gbinesishe Siaats , n G bg. St.-A.97 do. do. rankf.a.M. do.99 raustädter do. 98 Glauchauer do. 94 Graudenzer do.1900 Gr.Lichterf.Ldg.A.|3 Güftrower St.-A

MmoNNI > > M D C SEUE O s

do. Cp. ¿. N. Belg N.100

Dt. MOG B, fv.|3

Pi b 2 J

O

do. ares neue do. Lit. A.

98,00bG 25rf. 83 60bG®2brf.

ouds und Staats- Papiere. 5000—200197,00 bz G 5000—200/97,20G 10000- 200186,99 bz

Uo U I U U U V jf G5 I S

> e-r

p. ult. März

do.

ftiania Stadt -Anl.\4

dhe St. -Anl. 189713

andm.-B.-Obl. TV do. IV

Dän. Bodkredpfdbr. gar. Donau-Re

_ jl 5j 8c 470/6085 W L L L L

E j

Preuß.Kons. A. kv. <. do. do. 5000—150/97,10G

î ;

5000—100186 30G 5000—100194 80G 5000—100/100,50 bz 5000—100/86,20B

:

—— R

E

Hameln do. 1898/34 130,004 G

Hannov. do. 1895/34

do, bo.

do.do. ult. März \< St.Gis.A./3}] vers do. Anl. 1892 e 94 zt

: . . S V l S E D:

Ÿo p-a fk das dd fut d DO Qw

p Le DEEN p P h A O

D oi pk jer brenb juni

i N L örter do. 9733 nowrazlaw do. |35 Karlsruher do. 86/3

D 89

do. do. pr. ult. März do. Daïra San.-Anl. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. nd. Hyp.-Anl. .

ose

do. St.-Gis -AnL Freiburger 15 Fr.-Loose Landes-Anleihe inations-Anl. Lire-Loose . . othenb. St. y. 91 S. A. ehische Anl. 1881-84

d kleine

do. 0. do. kons. G.-Rente4?°/0

do. do. Westfälis<he . .. do. Tj

p en p O

do.Ldsk.Renten\ch.|: Anl. 1887 3

D Di G H T H At

u ol pi O

wr

r it gean t ereus ues

S S I E G R E R E i E De: pa Cypern E worden da E i r

Go

w—

N

Q

Qu

I N

_ s

5000—500195 00 bz S

Q

Res ps T T

pk

pra pi jt bi J N O

Königsb. 91 do. 1893 I-III

5000—20( 194 10G 5000—60 193 70bz 5000—20( 184 30G 5000—20(184,30G 5000—60 184 30G

fandbriefe.

-— p s GS bd

_. ick

do. neulnd\{.II. 3

= 2

__—_—_—_——

Gr.Hesi.StA.N/N|34 do. 96 IIL.3

—_—

-

do.99Ser.I.u.l1.14 Landsb. do. 90 u.96/34 Laubaner do. II. |3 Liegniyer do. 1892 sl Ludrogsh. do.92,94|/4 Lübed>er do. 1895 db. do. 91, V jer do 91

do. neulnd\{.II.

trr E Fa haite Dr Ée iat Tut hrs wut git“ h H

- —_—

S

A

Landw. Kred.Il-IN4, X do. do. 4, V4, V4, VIl, VIlL, 15A, A .

do. do. Pfb.Kl.TTA do. do. Kl.IA, Ser. LA-XA, XI-XIL, XIV-ÄTI u. MIB, Mil u. XIX do. Pfd. XB4 u. XllIA

do. do. Krd. [1B4

bm jm P P

R B Mo

do. Mon.-Anleihe 4°/0 Gold-Anl. (P.-

=2=A

BAS

pri pk þá oon on

7 |5000—100[93 90G

pk je pri do I D

p

do. do. Helfingfors Stadt do. do. Holländ, Staats-

do. Komm.-Kred.-L. Ital. ftfr.Hyp.

E

do, e . do. pr. ult. März

U f O 2E

Mannh. do. 1888

T oR tobos

5000—100 2000—100

Mindener do. . . Mülh., Ruhr do.|:

3000—100136 ./5000—100/97,40G 2000—100/101,00 bz G

O00

90- „Alt.Lb.Ob.|3È „MeinLdéêcr.|4 .St.-Anl.69|3} . St, «Rent. 3

Hauvovers@he . - -|4 | do. a: ad

Heffen-Naffau . do. 3

Nur- u, N. (D

Lauenburger A Pommersche . - - 9, L a

mm; J J dera pern!

München do.86-88

1.4.10/3000—380 4) vers<./3000—30 1.1.7 [3000-—30 1.4.10/3009—30 yers><.|/3000-—30 1,4.10/3000—-30 vers<./3000—--30 1.4.10/3000—-30 r\{<./3000—30 10/3000—30

L APA Pid jd R

do. amort. M.Gladbacher do. Fütl. Kred.-B. do. do. 1399V. da, do.

do. do. Münster do. 1897 Nürnb. do. II. B

pi þuá jed bak bend pk Puk juxd fund S J do do D

Go me

Brdb.Pr.-A.1.-1V do. do. A Karlsbader Stadt - Anl.

L E do. S. VIII. .. do. S. IX. ...

Ostpreuß. Prv.-O.|3

tio O

Did duk uis Id C E D Ds E I La I

O

Go v

Las B P C fe C C Ee f E E | |

S E P b b b be

0. do. e Luxemb.Staats-Anl. v. 82 Mailänder 45 Lire-Loo 10 Lire-Loo Mexik. Anl. 1899

do. do.

i 2000—20011 Offenburger 4 9 s

forzheimer do 92 irmasens do. 99 osener do. Lu 1L.|: do. do. 1894 [I]. otsdamer do. 92 üentburger do.

Rheydt do. 91 Rixdorf. Gem.-A. Rofto>terSt.-Anl

@O

1.4.10/3000—30 {<.|/3000—30 1,4.10/3000—30 vers{<.|3000—30

, "98 L.u.I1./34 3

Fund funk S

do. a S lswo.- Holstein. do. do. Aasb.-Gunz. 7fl.L.

* . as . » - * Jer R zu E

f do ho

do. Staats-Gisb. do. do.

Neufchatel 10

New

anvhr. Wiborg 1.

Norueglsde up

mittel u. kl.

bs b $> f

[ey Qn RERE

Propo A A0 : It O S S park pu J 0 t

burger Loofe . eder Loose .. Meininger 7 fl. Oldenburg,

O b 00 00 =J

O

2 ce 2ER. I S ca L O |

Prem hb —J bun J dad

q

> O