1900 / 59 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dem der im Vergleihstermine vom 22. Januar ; i ; luß. [89310] Konkursverfahren. nat Awaugüverglei@ durid rect: o . Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. April | [89511] Lu O mögen des Kaufmauns | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1900 angenommene Zwangêverg i h o EN- el a E 1900. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1900. Erfte Carl Blumenthal ju Bottrop wird na erfolgter | Handelsmanns Heimaun Marcus zu Exin ift in- | kräftigen Beschluß de Es 7 tao aufgehoben. | . q

Gläubigerversammlung am 83. April 1900, Vor- lußtermins bierdurch aufgehoben. | folge eines von dem Gemeinschuldner gemawten Bor- Nogasen, den 5. 9 c M a2 ? : i 7

mittags 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | Abhaltung des S(hluß ermin dierd “| TBe Eee einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin Königliches Amtsgericht. D l N S -A d K ( Si 138-A

U E S LEEA, L *Föniglihes Amtsgeriht. auf den 4. April 1900, em in Exin, | 8933) Konkursverfahren. zul él cil Heich9- INEIgel un 0g l TEIUPTIIQIEN ausz IlzetgeT. eicherweg, : vor dem König M e Der Vergleih8- | Das Konkursverfabren über das Vermögen des

Königliches Amtsgericht, Abth. IIT, zu Harburg. Zimmer Nr. 7, L : O Sr 89332) Beschluß. j ¿runa des Gläubigeraus- | Kaufmanns Emil Faber zu Gräfrath wird nah j e [89311] i IG a0 [ Der Konkurs über das Vermögen des Bau- B B E Saeibioi@reiterei des Konkurs: | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur M S9. Berlin, Mittwoch, den L März 1900. Ueber den Nawlaß des A lersiocdenca Bude Arn E g ps Bedntang Nes: Ce gerichts zur Ginsiht der Betheiligten niedergelegt. E tex d Dis 1000 ä ermaun ergnuer von e wird na ersolgTe s i 5 900. , Ms . j j E ee T Matz 1900, Nathmittags 7 Ubr, | termins bierdurch autgevob Gri S t i Königliches Amtsgericht. 3. Amilich festgestellte Kurse. Alton do, 87:89 34 - S S E Dee R A100 Obligationen Deutscher Kolouialgesellschafteu, fahren eröffnet. Der Rechtsanwa ottrop, den 24. Februar 1900. : Dt8fhrei mtsgerichts. I S RTT j * 1994: 10 : : S C aoll ls a AISAAA : « = 12 L s ALCDDe A E D e A p, Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber des Königlichen Amiens [89340] Koukursverfahreu. Berliner Börse vom 7. März 1900, aub pa 1894 Solinger do. 994 | 1.4.10 . 500 D. - Ostafr. Z.-O.|% | 11.7 |1000—300]106,40B Konkursforderungen find bis zum 14. April 1900 ein- —— (89307] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das F erietoen des È Wink, 1 circa, 1 Vi, 1 Yiteta os 000 Ao E Léo Spanzan do. 91/4 | 1.4.19 } ließli bei dem Gerihte anzumelden. Es wird [89306] Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanus Edmund Pauls, Me E L 3,00 4 1 Gld, öfterr. W. österr Lo. ba, be. 1807 zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- | " Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | gginkcliers Jacob Kadelka in Braubauer- | der Firma Pauls-Cramer zu Solingen, t n p ge ck «d. = 085 R 7 Gld. sübb. Babon-Bat bo.98 nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, Kupferschmiedemeisters Hugo Schubert hier, schaft wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | eines von dem Gemeinschuldner iers wi ags A O Ta aidériduag ea sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses | if ‘infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- | j¿rmins bierdur aufgehoben. zu einem Zwangsvergleiche Dre E al n 4,00 d 1 Dollar == 4,20 6 1 da: bo Tags und eintretenden Falls über die in § 132 der Kon- maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ber- Gelsenkirchen, den 3. März 1900, 30. März 1200, Vormittags lhr, 10 Berl,St.O. 66-75 kurSordnung bezeihneten Gegenstände auf den gleihstermin auf den 23. März 1900, Mittags Königliches Amttgericht. dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 10, Amsterdam, Rott. ia 1876— 32 27, März 1900, Vormittags 10 Uhr, und | 72 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht hier- anberaumt. Der Vergleihtvors{lag liegt au der do. Les va 1008 zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den selbst, Zimmer Nr. 46, bestimmt, zu welchem alle [89322] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht Brüfsel u. Antwp. do Stadt syn “1300 24. April 1900, Vormittags 10 Uhr, vor | Betheiligten hiermit vorgeladen werden. Der Ver- | Das Korkurtverfahren über den Nachlaß des | der Betheiligten auf do. do. Bielefelder St.-A.| dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. gleihsvorshlag liegt mit Aeußerungen des Ver- Mustereinlescrs Karl Heinrich Wenzel aus Solingen, den 27. Februar 1900. Skandin. Plätze . Boas chg Königliches Amtsgericht zu Marburg a. L. Abth. 2. | walters und Gläubigeraushufses auf der Gerichts- | Großschönau wird na erfolgter Abhaltung des 7 DERVETGES, Amtsgerichts. 3 Borh. Rummel8b T schreiberei zur Einsicht aus. Sé{lußtermins hierdurch aufgehoben. Gerichtsschreiber des Königlichen Amt8gerichis. 3. Breslau St.-A.80 [89651] Konkursverfahren. Brandenburg a. H., den 27. Februar 1900. Großschönau, den 1. März 1900. y S E E E t E G E do do. 91/3 Ueber das S S p erie A E Prinz, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amisgeri s a Ar, s G bai bes Bromberg do. 95/3 fakturwaareuhändlers einr L : L Bekannt gemacht durch den Gerichts)|chretber : a D i . 99! Illingen, mit Zweigniederlaffungen in Hüttig- [89313] 9 Aft. Puell. Flaschenbierhäudlers Friedrih Guftav Oeser Gafter bo, S887 Charlottenb.do.89/4

i ingen, Uchtelfangen, Holz und : ; ; in Jahnsdorf wird nah erfolgter Abhaltung des E 4 1900, Nachmittags Der Kaufmann Albert Heimann zu Charlotten Sé{blußtermins hierdurch aufgehoben. bo 1885) d, 1889/3

Wahlschied, ist am 3. Mär b Kurfürstend 217, Inhaber der Firma é

¡kurs O worden. Ver- | burg, Kurfürstendamm , [89324] i ; d V 5 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet ¡u Ottweiler. Luze & Heimann hier, bat beantragt, das dur In dem Konkursverfahren über dad Vermögen des Stollberg é s A eiti - e 19 o L 18993

walter : Rechtéanwalt Dr. Honecker zu E: | Beschluß vom 16. Mai 1898 über sein Vermögen | 5 i Bad Harzbur E af reiber:

N An ; . ut : abrifanten Wilhelm Nehls zu Bad Harzburg tsscreiber :

Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis eröffnete Konkureverfabren gemäß § 188 Konkurs- 10 ¿m 5. April d. Is., Morgens 11 Uhr, Bekannt in L tg s [h L x 99 A E

/ do, do. |

zum 12. April 1900. Erste Gläubigerverjammlung dnung (alter Fassung) einzustellen. y rubi ; lang zur Genehmigung des : 00, Vormittags 10 Uhr. | ordnung (alter g Vära 19C eine Gläubigerver\ammtung 7 5 bo 2, T 100 0 Les t am 29. März 19 Vo g ai 1900, Charlottenburg, den 2. März 19C0. freihändigen Verkaufs des Nehls’shen Grundstücks [89652] K. Württ. Amtsgericht Tübingen. ; 100 K-. 184/30bz Ge Ie d do. do. 1896|

Allgemeiner Prüfungetermin am 3. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. stattfinden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des .| 100 Kr. |2M.183,70G Crefelder do. . .|

ittags 10 Uhr. i M3 ; E Königliches Ar iogeri@t Ottweiler. Harzburg, den 1. März 1909. Johauues Schucider, Metgermeisters in : :| 100 Frs. |8 T.|—,— Darmstädter do.97| Deffauer do. 91

E 4 Herzogliches AmtsgeriŸt. ? Abhaltung des M 9302 Konkursverfahreu Ot Siusudina August Schüddekopf zu Char- (gez.) N. Wieries. SBlutt eins a ea Vollzug v Sébiahier: Ftalien. Plêve 1% E al E ite das Secindaen des Kaufmauns Emil | lottenburg, Carmerstraße Nr. 15; a D Seciidiibreib theilung beute aufgehoben. a Sas PAOO Sia E E n L Auschütz, Inhabers der Firma Emil Anschütz in | das durch Beschluß vom 24. Februar 1829 Ude NRenneberg, Ger.-Asp., als V l Den 3. März 1900, St. Petersburg .| 100 R. 4215,75 bz Dertiatübeeto 91 do. do. 98: Dresdner do. 1893!

Blaukeuburg i. Th., ist heute, am 5. März | Vermögen eröffnete Konkursverfahren gemäß § 188 A Amtsgerichtéshreiber Ma. | 100 R (3M fet worden. Konkuréverwalter: Kaufmann Carl | Charlottenburg, den 3. März 1900. In dem Konkursverfahren über das A [89318] Konkursverfahren. Geld-Sorten, Banknoten unb Kupons. Dürener do. kv.93|

Erin 0ER nin

FZA S E E E

2

Mrd d r

f

do. do. 1895/34| 1.4.10 ;

Siettiner do.1889 3 do. do. 94 Läitt.O.134 Ee P 9 | s 0. Tleine|ò |

¡ L E do. do. 99 Litt.P.|3È! 1. L, do. abg.|5 | L L L

%8 h h —J b J} A D

G

U

j

D

2E

83,75 bz 834,60 bz 80,20 b¿ G 80,50 bz 71,00 bz 71,10 bz

72,90bz 72,90G 74,10 bz 65,00 bz B 2220G

to

2 S 1 1 jf jp jf La Co furt Junk ju Jak

S R S

Ms ja S DE C Mm US G5 S V C C A pl Pri

DS S

O7 1A pad funk pur pedk jf

Thorner do. .|34

bd jb A X] J i

4.) u 54, torwec.

wirr fred prak denb, bemk fanók. daasde Cap bank pad Lf pi prek jrerk per jak

A P je

Stralsunder do. .|4 | do. abg.ki.|5 | ¡44

Wandsbe. do. 91/4 He «H Weimarische do. , do, do. feine 47) Wiesbadener do. .|3 i j - bo. Zußere von 88/43] do. do. 18963{| 1, 2000—20C]— do. do. 500 £43 do. do. 1898/3 2000—200/93,00G bo, do. 1002/4 Mitterer do. 1882 1000 —.— do, do. fleine\4i| Worraser do, 1399 2000—500{101 00bz G do, 1897 4 | D R g . ern. an o n OoNnv. | j E Bosnische Landes-Anl. 4 | 3000—300/106,90 bz do, _do. 1898/44 3000— 150/102 50bz Bozenu. Ver.St.-A.18974 | 3000— 1506/99 30G BukarefterSt.-A.84 konv. 44 100—5000/101,50B do, do. fleine/45) 3000—150/94.90 bz do, y. 1888 konv. 45 3000-—150/84 40B do, do. fleine/45 10000-150]—,— do. do. v. 1895/47 5000—150195.70 bz do. do, fleine/44 5000— 190 84,75 bz 4 dô. fleine/4| 3000——150/96 75 : do. ne/44| 3000— 150 G Budapefticr Stadt -Anl./4 | 3000—160L— do, P Svar is | 3000—?75 |93 25 bz Buen.Zires Gold-Anl. 88/44] 5000—10C]85 30G do. do, do. 5002/4i 3000—75 [94 60 bz o V0, Do, 1002 45 3000—-75 184,30 by do. do. do. 2024; S000 O bo. Stadt-Anl. 1891 (6 | 40,50 bz B 3000/6 L O V fleine\s | 40,70B /3000—100/94 50G _do, do, pr.ult, Märi 40,40 bz [3000—06]84 30G Bulg. Sold-Hyp.-Anl. 32 X—200[101.102 Zor Nr, 241561—246560'6 | 838,20 bz |5000—200/94 50 bz ja “v ate tym 6| 38,80 bz [5000-200 r Nr. 200061 2) 2 Es e 2r Nr. 61551— 85650! {9 38,80 bz 24 50G do. Nationalb.Pfdbr.I.I1. 6 | 20,60bz G ine Chien.Weld-Anl.1889 l. 47) 83,25G 96,00B dg. do, mittel/4| 83,29G 75 185 10 bz do do. große|4i| 33,10G E Chinefis@e Staats - Anl. 5i) 102 10G E do. do. 1825/6 | 105,30G es 9, do. fleine's | 105. 30G Bai do. do, 18965 98,20 bz 94 80G 8, Þe Uit, Vlarz —,-- [00,70B do von 1898/44 “182,75bz 2órf, 86 30G Christiania Stadt -Anl.\4 | —,— 194 80 bz Dânise St.-AnL 189713 | —— 100/100,7C0B Län. Zandm.-B.-Dbl.I1V14 | 86,20G A E 94 80 bz Dän, Bodkredpfdbr, gar. 34 | 100,70B Donau-Regulier.-Looje .|5 | 00186 20B Egyvtite Anleibe E A e do, prit. Anl, 6. 00/9390 do, do } S do. do, fleine|4 | 101,00G do. do. pr, ult, Märi) E 200/101,00G do. Tara San.-AnL.|4 : Finnlänb.Hypy.-Ver.-Anl.|4 “0 R do. fund. Hyp.-AnL .|3 E R E L —— do. St.-Gis.-Anl. : 113i 5000-—200/94 75G Freiburger 19 Fr.-Loose|— 5000-—200]93 25G GalizisDe Landes-Anleide 4 /5000—290/94 00G Galiz. Propinations-Anl. 4 5000—60 [93.25G Genua 150 Lire-Loose. .|—

P

. . * . «

02 b 09

ß

O O

War 6.

Schwed. BL p b j a j

p l J P jd J P—Â J]

——y G SoDBSS OD

Go U

Ort O drrr bk pk S jak funab fans funk bk jrck fred jer prmk C jerrk prrck mk

V5 O5 005 s O Liffabon 4. M C5 Cu wb dr S

Berlin 54. (Lombard 64. Q

[4 [5 Petersb. u.

E Ce

Liz e 2 = D

10Ó,60UG* | o E E S de es .. do. new, o, MQIE 5090—200 f 2000 10 i as La Foo Ee do do ./5000—200 l a Mets 2000—200| e tigt 5000—200 do. A 2060—200/-- E 3009 O DAPre die. e 3000—500 Pommerse 5000—200 P j 1000 4 G 1/10000-200 Cen 0/10000-200 dd do, neulanbs@, . O N H do do. [2000—5ck00/- 5 el SYT-X|i /5000—500 Petenie SEITs [5e 100A i e Ai

1090

98,30G 98,40G 92,00 bz G 92,00bzG

92 40bz G 92,40bz G 91,50bz G 91,50bzGl1rf. 40 23,90B lA.f. 90,25G

,

o

weiz 5. adrid 4,

bis ais

M

|5000— 100/93 25 bz G 2000— 100 1000—200

e U DI P l pi D

Awsterdam 3. . Paris 33, St.. Pl, 5. S

‘113 n 30001,

1 j p i jk e fd jnk dl T fr fk f fl jn jur fk jpurá dk þrb jur

Lo Uo D D O D jp Do L O O F fm f i f j 00 J

1 1 bd ês jf jf jf fs j wr

p A] fd nd purk 2] d

S

Jtalien. A

pa e E e

A P AABA O O 1] 4 b N] b J

unk juank jar

wr wi e/M S .* . * D.

A 1M 3 I A A A I A A) A A SABNAZIRAZA A AA

G2 Na 5 C2 I G G bn 5 I I O e Ca O H C5 (f

mr rw J wq =I=IILR

® S

9 D M O fu a js

fel 4. London 4

wr

,

Vank-Diskonto.

Wien 4X,

C5 C0 Mas C5 C5 20 C3

L

O

76,50 bz

Pi, 64. Kopenhagen 5}

n A O I

“i pad DO 0 B D A

pk pr jn jer jan jun pem D: D

funk pruch D

“J

; de. 1900, Nachmittags §5 Ubr, das Konkuréverfahren er- | Konkursordnung alter Fafsung eivzustellen. [89317] Warschau …. . .| 100 R, |—,— A , (= x, 2 2 An é r Antalt i « i R C - 1 f 17 des c ) Villa Scöôneck bei Blankenburg i. Tb. Erfte Königliches Amtsgericht. Abtheilung des Tapezierers Fritz Rofenkraunz Das Konkursverfahren über das Vermögen de as E19 76 T S O N ENEE I I PLRle t matea und Prüfungstermin den Harzburg soll am 5. April d. J., Morgens | Sattlermeisters Hermann Henze zu Velpke E A 9,72et.bB FrBkn 100F. (81 20 L E Ee 7, April 1900, Vormittags 10 Uhr. Anzeige- [88403] Konkursverfahren. 10 Uhr, eine Gläubigerversammlung zur Be- | vird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Souvéreignd 190/475 bz Bkn. 100A. (168 86 bz oh On N und Anmeldefrist bis zum 29. März 1900, Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | rathung über die Genehmigung des Verkaufs der bierdur aufgehoben. IOFrs -Stüde/16 33ebG [Stal Bkn 100Lr (76 Ob do, do, 189018 Rudolstadt, den 5. März 1900 verstorbenen Shuhmachermeisters Gustav Jochen | Grundnücke des Gemeinschuldners aus Treter Hand | * Vorsfelde, den 21. Februar 1900. 8 Guld. -Stck.|—,— NordBkn.100Kr 112 10bz ba. e 1899 Fürstl. Amtsgericht. von hier wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- stattfinden. : Herzogliches Amtsgericht. Gold- Dollars|—,— Oest.Bk.p100Kr|84,40bzG | Dutsb.do.32,85,89 3 (gez.) Witschel. termins bierdur aufgehoben. Harzburg, den 2. März 1990. Lerche. Imperial St. E do 2000 &r.|84/40bz G 7 M Ie Veröffentlicht gemäß § 111 Konk.-Ordn. Coswig, den 1. März 1900. Herzogliches Amtsgericht. R E E O do. pr. 500 g|—,— Rufi.do. p.100R|216,20 bz Ebert St L: Seidenbufs ch, Gerichtsschreiber. * Herzoglihes Amtsgericht. (gez) R. Wieries. {89335] Vekauntmachung. do. neue. , . .|16,205bz | do. do. 500R.|216,15bz ga ‘090 E Veröffentlicht: Kloy\ch, Bureau- Assistent, Beroffentli In dem Konkursverfahren über das Vermögen des La Va 600 gi E Viärz E Ertcut e 93 1 [89309] Koukursverfahren. : als Gerihts\{chreiber Herzogl. Amtsgerichts. Renneberg, Ger.-Asp., als Gerihtsschreiber. | Faghrradhändlers Guftav Klöpper zu Wesel Amer, Not. gr. 4,2025bG [ult April —— rsurier do. 93 1. Ueber das Berber M E 2 Se O d [89515] B G fucia int zux Abpalne der EMBRe t E bo Mole i Ai Schweiz. N.100Fr|£0 95 bz E Les in Firma Alfons Roß) zu Sagau, : 919 i 4 é Í verwalters, zur Erhebung von Ginwend S R NUFf. 51394 2 STnkla A at Bo aedeclaf ina wu Forft, wird heute, am | [89321] _ ¿ Fan ba are, Vermögen des | _ Betreff: Konkursverfahren über das Vermögen des | d 4s Schlußverzeichniß und zur Beschlußfaffung da de M 100Ee T0, U Zolltuyons “ret s , 2. März 1900, Namities 95 det das es Lees Louis Heiurich Hermaun Estrinemeees Johann Wolter von Her: | Flzubiger über e ae Vere E onds und Staats-Vapiere. Gran do. 9 verfabren eröffnet. Vermalter: Kaufmann Julius | S ; er Fi „Luckuner | 39genaurackch). stüdcke Termin auf den 28. Marz Cr. Dt. RH8.-Anl. kv.}35| 1.4.10/5000—200/96,75 b B O 10 G ck i : iedler (alleinigen Inhabers der Firma , : Stelle des Konkurtverwalters ab- ¡neten Amtsgericht . A8, ‘95| 1,4. (903 Glauchauer do. © [1000 u. 500|—,— o Osburg zu Sagan. Anmeldetermin bis 1. April F iedler‘‘) zu Leitelshain wird, nachdem der in Kür den die Stelle des LUTS 1 Uhr, vor dem unterzeiwnelen AmtIsg , ck0. do, Î vers ./19000—200/96,80 bz Graude do.1900 0/200—1000/—- Ne 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 28. März Fied E ' , | lebnenden Rehtsanwalt Büller in Erlangen wurde | Zimmer Nr. 8, anberaumt. Schlußrehnung und j i : -900[86 66 S E L jS 1 S L-L —, do, do, 1900, Vormittags 11 Uhr. Prüfungötermin | Dn ineae Zwangbvergleiv Ter rebiitiditigen zur Beschluß des Kal. Amtégerichts Herzogenaurad Schlußverzeichniß find auf der Gerichtsschreiberei 1 A l S RLER O E L do. do. am 11. April 1900, Vormittag A vom 10. Februar 1800 bestätigt ist, hier- | vom 2. d. M. der Danlagenk 2 | niedergelegt. : Prenß.Konf. A. kv.134| versch.|5000—150196 70bz Halberst. do. 189722 117 (9000 20 do, do, Beschluß vom F Erlangen als provisorischer Konkursverwalter auf Wesel, den 3. März 1900. SA. 32 1.4.10/5000—150[96 70 bz Balle p 1886 1 H ach f do, da

Zimmer Nr. 12. 6+ in S oben. D R : bo. Königliches Amtsgericht in Sagan. due Bg Raa den 5. März 1900. geftellt. Königliches Amtsgericht. a E 3 | 1.4.10/5000— 100/88 60 bz do. do, 1892/3)

Amtsgericht. Herzogenaurach, 4. Mîrz 1900. E do.do, ult. März aaen Bat N [89312] Bekanntmachung. ROmglEen Mae Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. [89319] Konkursverfahreu. Babis St.Gif.A.34! versck.12000 26001- A Ame _ R al s 7 j it. D, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul | eannt gemadht dur den Gerihts\reiber: (L, S.) Oster. Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. Anl. 1892 u. 94/34] 1.5.11 5,00 Hildesh. do. 89/21 117 do, do. Lit. D. |: Turowski zu Wormditt ift am 3. März L, i L Aftuar Ring'l. E Haudelsmauns Paul Eduard Förfter hier i Do O0 L 0—2 R Sia 17 12000—200 Sisw.Hlit.L.Kr.) Nachm. 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet [89514] 7 wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Bay. Staats-Anl. i n N 3 «1.7 |2000—200]-—,— a do, worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Arendt zu S E ERE In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 20. Januar 1900 angenommene Zwangsvergleich dur do. Sk DIE | : E O 2 Epe Wormditt. Anmeldefri]t bis zum a Ap 1900. [89304] NoukurWersahren. entli: des Hausbefitzers Wilhelm Hermann zu Juo- rehtéfräftigen Beschluß vom 9, Februar 1900 be- do.Ldsk.Rentenf.| S [I L s Ersie “Glu ger eam la L lere sowie übte In deut ou e E A Tod; Gehrilz, wrazlaw wird eine Gläubigerversammlung zur | stätigt ist, Gerdury ama en. 20 Brs&w. Lün. S. s Ines _— F , . S L § ç E Í E die Bestellung cines Gläubigerausschusses, ein- g ned H Langebrüde 71 pt., ift zur Prüfung S freihändigen Verkauf von Mafse- E Fürstliches Amtsgericht. S 5 tretendenfalls auch über die in § 132 K.-O. be- | der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin | grundstücen, Arnold. 14 1896 zeichneten Gegenstände am 31. März 1900, | zyf den 14. März 1900, Vormittags 11{ Uhr, 2) über nahträzlihe Wahl eines Gläubiger- h A Vorm. 11 Uhr. E. e Ua Dien vor dem E Herne ee Meran, aus\husses C ay tr 28. April 1909, Vorm. r. Vfener | Borderhaus 1 Tr., Zimmer 42, anberaumt. 2 22. März 1900, Vorm. r, 9 00, S. Areft mit Anmeldetrift bis zum 20. April 1900. | Danzig, den 26 Febr O 1 A E Ae Tarif- 2c. Bekanntmachungen do, 18dÉ Wormditt, 3. Mäcz 100. Königliches Amtêgerich!. e Inowrazlaw, den 1. März : ih ij i S Königl. Ämisgeriht. | Vor as A iglihes Amtsgericht der deutschen Eisenbahnen. 6.25 ernes “Bekanntmachun Es f 0 6 Bekanntmachun do. do. 26ITII Bekanntmachuug. 8 Konkurêverfahren über das Vermögen des f rog- ahren. [89400] _ Vekanntma g. «S Das Konkursverfahren E das Degen des Kolonialwaarenhändlers g Havtesyees M0 a Ce das Vermögen des Direkter Gl ventans s Bayerischen ses De gr af ändlers Ludwig Zru in l rt er (Blochmannstraße 20 | ck; ; wrazlaw O nen. i é | Raa Tue inde dur Beschuß des K. Amts- E atte 39) wird nah Abhaltung des Tiseblerme ders B iei A „Die Staticn Strullendorf der BayerisFen Sis, do, E L geridus Asdassenburg yam 2. do. Mis, vas ie | SWußtermins hierduri aufggboben, rungen Termin auf den D, März 1900, Bor, | isen anen diet nun E L eg j 8 , á . : , n - E a e , - Q rertdelana aufgehoben. . mge; 1900. „Königlibes Aimibgeridht, Abtbeilung" 1v, | gerichte bee, Soolvadftraße 16, Zimmer Nr 4, anr | Die gen Liber Stzataci;enbahnen enthaltenen Y do. do, 1 3 Aschaffenburg, den 3, März 1900. Bekannt gemacht dur den Gerichts|chreiber : b E mit [ 5 isenl y m O Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts, s Expedient Nau de. “Juowrazlaw, den 2. März 1900. Beim er M Dana Le Fen Fab aE ee dris Der geschäftsl. K. Sekretär (L. S.) Hirn. Ÿ S Königliches Amtsgericht, fertigung Ee ger en A 89336 oukurêverfahren. ——— T s x ib. ; 7 [89516] __ Bekanntmachuug. [ Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [89303] Konkursverfahren gee, Len L E E Aen. G e 2 Fee er et Josef Jacob ¡u | Wittive Eduard Herchenbach hier, Inbaberin | In dem Koukurlwersaheen über das Vermögen deg | Moaas L Med Sisb.Säld. 34 es S : cou ¡ S i e affce iedrich E Aschaffenburg hat das Kgl. Amtégeciht Aschaffen- Cs Fe R e Bestätigung des L D E Sermcins@uldüee ceicditen | [80000] i j T E + A burg unterm 2. ds. Mts. nah Abhaltung des Schluf- Zwangsvergleis und nah erfolgter Abhaltung des | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | Vom 1. Mai 1900 ab treten für den Personen: Sas AU.Lb Ob, termins wegen erfolgter Schlußvertheilung die Aufs Scluftermins bierdurch aufgeboten. termin auf den 16. STENl 1900, Vormittags | und Gepädverkehr mit den o O S ha Sachs MeinLdecr. hebung des Konkursverfahrens beschlofsen. Düsseldorf, den 28. Februar 1900. 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- | Juist und Borkum Erhöhungen der tarifmäßig StAi St -Anl.69 Aschaffenburg, den 3. März 1900. Königliches Amtsgericht. selbst, Zimmer Nr. 29, anberaumt. den Rhedereien zu erhebenden Zuschläge e Sf Sk -Rent. G E Gerichtsschreiberei des K. Abtgerne, ————— Liegnitz, den 28. Februar 1900, Näbere dag aan en Verkehrsbureau. Sw Rud. S. ck u. 94/34 ver). /5000—20C|—,- dur ar wait NOR R do, do 1 De C 1B Konkursverfahren, L E, : Min aigliche Eisenbahn-Direktion Weimar Schuldv. /34 1,5. : do. 1899/34| 1.6.12/5000—200| —, do, do, . 34) versh./3000——30 |—,— do: amortif. 111. TV. [89327] Konkursverfahreu In dem Konkurêverfahren über s Vermögen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Königliche Eisenbahn-Dire . n: K do f at onv.(3Î| 15. 91/00 bz G M Gladbater do. (3 T 2/506 S e U TTIS- 12 B gi ae L, f ü r ü tionsmalers, jeßigen R G E E S E E sirtt. St.A. 81-8330 Ï O (35| LL7 (2000— o r L 7 000— Be it, „B, E Dad Man ur erfabren ter d eiu "Alte Jette | Schenkwirihs Heinrich Fischer, Inbabers (der | (3934) Konkuroverfabren n des | (2281) September 1899 gültigen | Vidk.Pr-LL-IV/3i 031.4800010 dodo V LLT 2000—200 Did (1 verid 8000—20 (40D | de e p manns Martin Fa z , Scerkwirthshaft „zum goldenen Pflug“ und einer Das Koxkurêeverfahren über das Vermögen de I. 9tadtrag zu der ab 15. September gültig 2 200 posenide _* « (0h vers. B RALE E N

M. Ct

eds «Le

I 3 I I C Pete

C

Be: 2 Puadk fnab jmd Jeck ard jrack [rect denk . .

s C

I C. rw wi wu p-t

d prak farmd fen amen Pernend furnat per .

=I=I

S j

î

þ Ir b bk j bett Prtl fel prt puri jed furt bd j H bel jf D beni funk purk jja pas punk park dek C2 CAO pu e dek D

s } F J pak J J ber pri J bk Q

T C ETZCT S, )

je

[23090—200 4 [2000—200 E do, do. S

/9900—200/94, 30G do. lands. neue|34 0/5000—200|—,— a Val N

J J J denk

rank jeed pad jmd jmd pon aat, poed p pk pk Q 10 d "D240 * * * P bad jamb GIT jand jou pu C pk pr pad

p J] J

Q

A I A A DA A A A A DLAA

!

s Eo

R ANOAOL 1A EOO--EOE do, do, “d 4 s do, do. L

130,10 bz 100,00G

,

(S dank fund puek Jerk Jad Jerk Ca O A SAA O

S Gt p 8 A S

Be hund pad 6 b p enk prak pur frank jur jc L R L E c

C N °,

jd pr —-

S bo H 90

ents ph paris fers Jrs fee fdb Pes fenen Jes jamerc: fands fran dmr S jreek S0 L G M20 .

s 9000—500|—- do. do. | A .4.10/2000—200|—,- eealif i

3 .5.11/2000—200|—,— Ce E

E e 2918 .5.11/2000—200|— -- do,

9,00 bz C ieler do. 89/31! 1.1.7 |[2000—500]—-,- ,

95,09 bzG do, do, 98/31! 1.1.7 |20C0—500|—,— N

4.1

4.1

17

4.1

Uo I L E O

e! + O

Go Þ- Â

O ¿2 Q P

p MP bk nd rend faeet Cumk [fts fam Jeck

O S S EBE

Do bO j N DO 05 05 00 i i O

O b-i O i C "n T

,

,

0 000.500 do. IL Folge/s 1 [1000 u. 500/94, 50G Witpr. ritter, 1.33 /5000—500]94 50G do, ho. TB.It 0/2000—-500|—,— do O LLISE

A) p O ch0

35,C0 bz G Kölner do, 94/31 do. do. 96/34

Q Sa

I

Mr O M d wt

do, do. 98/3 Königsb. 91 I-I11/31

do, 1893 L-I1I'31 do. 1893 IV'33 dé, 18900 & Ia do.99Ser.I.u.1i1.!'4 Landsb. do. 90 u.96!3 Laubaner do. 11. 131

0/5000—200/[104,10G Liegniyer do. 1892/32

Ib b P jn bt b C N "—

pi N

@! s

T

r

M

0/2000—500] do. neulnd\ch.IL|3t| L. : 0 NDO-E06 9A do. ritts. L/3 | 1.1.7 |5000—20C]84 30G Gothenb, St. v. 91S. 4. 009—50C/92.00 bz G A Me IEIE :000—-20C/84.30G Griechische Anl. 1881-84 |,

4 A

1 i

2 2000—500100,90 bz do, neulndich.11.13 | 1.1.7 (5000-69 184 39 do, do, tleine/1 J

7

1

Go w—

38,90G 38,90G 33,40bz S 33,40bz3G 33,40bz G 45,60G 45,60G 37,80G 37,80G 37,80G 94,40bz

,

ir t

*

I O

I A F) A A SA S AADADI A A A - 7 L - 1c J en

j j

ALLLES

J J duk QO but fund fert

M f fck ck

“i prov m —,— do, konf, G.-Rente4°/ 1000—2CC|—,— Sächsische Pfaudbriefe. do, do, mittel4°/ SIENEE, Mi LE 2000—200|—,— Landw. Kred.[1-IN4, X/4 | vers@h.|2000-—100|—,— do, do, kleine S Tes l 4 U E S do. do. l, T4, T, TIL,) | E | de, E 40/ eder do. 189913 | 1,1.7 |2000—500|—,— FIIL, INA, XLAVI . 134) vers./2000—75 193,90 do. fleine 4/0, Magdb. do. 91, V3 :/5000—10C|—,— do. XVIIL3Ù L /5000—100 93'906 do, Scld-Aal, (P.-L.) l, Biainzer 4 V E, do. do. Pfb.Kl.ITA!4 | vers&,|1500 u.300|—,— do, do, mittel 1 do, N |1000—200]—,— do. do. Kl.IA, Ser.| | | do, do leine [l „do, L. 0/2000—200|-—,— LA-XA, XLXIL, XIT-STI | | Heifingfors Stadt - Anl./3 Mannh. do. 1888/34| 1.1,7 |2000—10|—,— u. WIB, Ml u. XIX 32) verf. /2000—75 |93,90G do, do, 1900/4

S

O

f

l l l l l

P b bl ibn EN O jf E U O

QO 4

C2 jf G2 G0 5 I I I

wr

r

- 4 Il enk fen bnd bu fund jrk jt GE pu pra T pa 15 pk jurek

I L jf. A if bl Dk C5

-

n-u

E I A AS

E IIIIEE —— Oen

,

me N N D D

é

do, do, 1837 —,— Pfd |3 _-100 Holläud, Staats-Anl. 96/3

t de 18h 12 ia | d PPMR I LEIO O Ioola2.008 | Ozlnd, Eau Lal L

A a A S2 do. Krd. IXBAu. XBA3L| L1,7 |2000—100[93 90G Bar Fir-Dup.O i.K. 14,56

3000—100/36,30bz Mülh., Ruhr do.|3| 1.4.10/1000—200|—, Rentenbriefe. do, ftfr, Nat.-BL-Pfob.

59000—100/97,25G do. do. 1897/31 1. 5000—500—, HannovbersSe , . [4 | 1,4.10/3000—30 [101,25G do, do. do.

do. do. 1899/4 | 1.4 10| : ; do, « « «/3{| versh./3000—80 |—,— do. Rente alte 20000 u. 10000 ./5000—-200 Ge uit . 14 | 1.4.10/3000—30 |—,— do. Lo, fleine|

21 ALG München do.86-88/34| verf 200 .1900C—5090]85 23 bz do, 90 u. 94 E 5000—20C . 134] versch./3000—30 L

BALE dea uet M A bobo

J J J dund jank jeud J prud dund prak W M En C en n En | [0

95,20G UH.f, 96,30G 94,90bz G 94,90 bz G 94,90bzG 94,50bz G 93,00G

,

99/10G fl.f. 90/10 bz [65.606 G 68,60G

,

P Pms 1 L jf D CD Fut jf E N DO

ca . . co. * * 4 pk d 4 . —;_- . _ in 1E plan fas e Fierh

prak pad

DRDN bund pend pa I —Ù de dO DI

D pur A J) bu j

ap ®

O3 fa US G e. P de R A

wWe-

t ; N ; 5 S ; 4 - ch " „.S.,lL. u 4 îinfte . T7 (f : straße 91, ift, nahdem der in dem Vergleihötermine Weinhandlung zu Düsseldorf, Benzenbergstraße 64, | Zimmermeisters Sebaftiau Ehrsam in Lutter- | Zusammenstellung der Frachtbegünftigungen für den Han. Prov. 1?.S.fli Münster do. 1857 ‘11/2000 200l : 134] vers./3000-—30 |94,10G Kopenhagener do. d

+ 3 7, l , s 7 Ç C 4 : j D . . S 6 . NüÙ . E: 96 0, E vom 15. Januar 1900 angenommene Zwangs soll in dem am 15. März dieses Jahres, Vormittags | bach wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Transport der für die Weltausstellung Paris 1900 wy S E E Nürnb Os [2000—20C MEnGRe . «4 | 1.4.10/3000—39 1101,20G do. 1892 Z 3

0.

2000—20C 0 . « « +34] versch./3000—30 |94,00G ab. St.-Anl. 86 L. I. 2000—200l— - Rhein. u. Weftfäl. 4 | 1,4.10/3000—30 101,40G Ae E l fei 2000—20C do. do, [34 versch./3000—30 |94,20G Luxemb.Staats-Anl. v. 82 2000—200| —- Salbe . «4 | 1.4.10/3000—30 101 30G Mailänder 45 Lire-Loofe 2000—N 1 Sczlesische . qs | 1.4.10 3000—80 101,10G do. 10 Sire LoDie 20C0—100|—, do, «_+ « «/34| versch./3000—30 |—,— Mezik, An], 1899 große 1000 Schl8w.- Holstein. |4 1,4,10/3000—30 1101,25G do. do. mittel 5000—200 do. do. [34] versch.|3000—30 |94,25B do. do. leine 5000—290]- Ansb,-Sunz. 7fl.L.|—|Þ. Stck 12 |—,— do. Staat8s-Eisb.-Obl.|: 2000—20C Augsburger 7 fit. |—|y, Stck 18 125,70 bz do, do. eine

5000-—5CO Bab. Pr. Anl. v.,87/4 |1,2,8 | 300 |143,60bz Neufcatel 10 FrLoose. | 2400—20C Bayer. Präm. -LA.!4 |1.,6, 165 00bzG New Yorker Sold - Anl.

vergleich durch rechtskräftigen Besbluß vom 19. Za- üfunastermin, ferner auc | termins bierdurch aufgehoben. (N. 21/99.) bestimmten Objekte aus Oesterreih-Ungarn und oi do, El

tar 1900 benätigs I, N MONIUng des E Babluß E werden M den Antrag be Mülhausen i. Els., den 3. März 1900. weiter, sowie aus Bosnien und der Hercegowina Blprenß. PrwoQ. qu E E

termins aufgehoben M Konkuréverwalters, ihn zur Veräußerung der zur Das Kaiserliche Amtsgericht. nah Paris, bezw. umgekehrt. osen. Prov.-AnL d) 99 S.IL| Ee Der, Secibtoschreiber Masse gehörigen Grundftücke aus freier Hand zu s S N Dre ‘Besitiimuiüden? auf do, 981I.u.1I.|: Offenburger do. 95

409 E on ; âchtigen. 87878 j / 14age D ¿ á ;

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtbeilung 83. ‘Düsseldorf, den 3. März 1900. s l In den Konkurse über das Vermögen der Louise | Seite 1 bis 9 der „Zusammenftellung“ und ét von A nd ilLIT.|: a N a T

A g A Königliches Amtsgericht. Reinshagen, Kauffräulein zu Neunkirchen, | 2) einen Ausnahme-Tarif für den Transpo do, F-VII 5000500193 506 Ba do, 99

(89228) onkuröverfahren fiber das Vermögen des R G soll die S&hlußvertheilung erfolgen. Hierzu find | Kunstgegenftänden ift zux Fusgabe gelang! do. 1L.1IL-ITII. 5000—200|93 50583 - | Posener do, Lu IL. Das Fonturbver] [89329] Konkursverfahren. 2191,56 M verfügbar. Zu berüsihtigen sind Forde- | Wien, im Februar 1900. do. ILU.2.4N.

Q i y lin, Ge- L, 5000—200/86,90 b Ï do. do. 1894 TIl, Naumann rate L Seins Bischof- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | rungen zum Meta von DOS “e ei L M D e Ratten. do. XVIIL 3000— 300/93 00 K atibenier bo, 22 traße 10, ift, nahdem der in dem Vergleichstermine Kaufmanns. Georg Rhode in Eschwege ist zur | keine bevorrehtigten. as Schlußverzeichni g do. LX.u?.1909 2000-—500]—,— egensburger do.!:

1 5 ; A D r f ichts\chreiberei des hiesi, öntglichen 9 C cO ar ene Zwangsvergleich | Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen | auf der Gerichtsschreiberei des hiesigen K a E bo 2 ba Ï dur recrokräftigen Bestbluß vom 12, Januar 1900 | Termin auf den 19, März 1900, Vormittags | Amtegerichts zur Einsicht Februar 1906 Verantwortlicher Redakteur: Shl.-H.Prv.A.99 FL.f. | Rheydt do. 91-92/34 1.1.7 [1070 u.500|— Braunswg.Loofe—-|p. St@ 120,00 bz Nord. Pfandbr, Wiborg l.

bestätigt ist, nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | LO Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier Der Rotéacave walter: Fenner, Rechtsanwalt Direktor Siemenroth in Berlin. Teltower Kr.-Anl. Rixdorf. Gem.-A. 4 | 1.4.10/1000 u.500|—, Göln-Md.Pr. S. 34| 1.4.10 135 00 bz O IL.4 er Konkurêver : ' Í Westf. Prov.-A. 11 RostockerSt.-Anl./33|1 3000-——200 mburger Loose .|3 | 1.3. 130,90 bz Norwegische Hyvb?.-Obl. 33

]

1

1

1

ved wir-© bd pmk pem pre

j

b J S

J O il j puri jk J J J) I

1 1 L 1 1 1 1 1 1

. « . .‘ . . .

|

QO A

13,50 bz 99,10 bz 99,30 bz 99,30G 100,25G 100,25G

102,90G

O00 b-i O

J J t b

1 1 1 1

el purk jrmrò OO0

-_

I On Or r | { (E P 1E

D

P j N At»

A J J J furk lnb Df Af] jf f t

en

ae I

Lis

4

1 00 4 J O

=J

J =

O00

s

l 1 1 5 5 5 5 3 1 4 1 1 )

Berlin, den 1. März 1900. i P Beschluß. Per Mee S Dice, f 4 Foudiciveriebtn hee das Vermögen des | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagb- do, do. IT1

1 anberaumt. 17 9 Berlin, den Eschwege, den 5, März 1900. Pp A E R E Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. ba Doc I 5000—200]94/C0B do. do. 3 |1 7 8000-500 übeder Loofe ._.|34| 1.4, 131,75 bz do, Staats-Anleihe 88/3 nigli sçeri j 6 iglihen Amtsgerichts. Abth. Il. er : d : ( 4 n 1 des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 83 des Kön glichen Amtsgericht : Häudlers Leopold Simon in Rogasen wird, Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 V efipr.Prov Anl. 7

5000—209/9 + 008 Saarbrücker do.96' 0/5000-102C]- Meintnger 7 fl.-L |-—|p. St& 24 50 bz do, mittel u. kl.3 | 5000—200/101,75b1000f, | St. Johann do. |2000—200 Oldenkurgz. Loofe ./3 | 1.2. —,— do. do. 1892/4 3000—-200]93,25B S@höneb. G.-A. 91/4 | 1,4,10/1000——100 Pappyenb:n. 7A,-L,|-—|y, St&ck do, do. 1894/34

9. 1 4. 1, E 4. 1

L 4. Ë

. * . . * . «

i bo bo F fa jf ps bt G9 O J purk pk

E

101 30bzG

r

° ° - M S

Fp R Pt

G23 If G3 U 5 S L fa T C U U I

wr Cg Il tk bnd bnd grd jut frei D

s