1900 / 60 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

189994]

Generalversammlung der Aktionäre der Dampf- \hi}s - Gesellschaft „Europa“ in Lübeck am Sonnabend, dea 24. März, Ukl Uhr Vor- mittags, im Hause der Schiffergesellshaft zu Lübe.

Tagesorduung :

1) Erstattung des Jahresberichts.

2) Vorlage des Rechaungsabschlufses und der Bilanz.

3) Quirtierung des Vorftandes.

4) Abänderung der Statuten, um dieselben mit dem neuen Handelsgeseß in Einklang zu bringen.

B-flimmung des Verficherungswerthes. Wabl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Feststellung der Dividende.

Der Vorftaud.

[89592] Bekanutmachung.

Die Generalv?rjammlung der Aktionäre hat am 12. Februar 1900 bes{lofsen, das Grundkapital des Taxameter, Aktiengesellshaft, von A 1 103 000 auf # 550 000 herabzusetzen,

Der Beschluß ift in das Handelsregifter getragen.

Etwaige Gläubiger der Gesellschaft werden gemäß S 289 des Handelsgeseßbuchs vom 10. Mai 1897 hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

i; Berlin C. 25, Alexanderstraße 71 T, den 5. März

900. Taxameter, Aktiengesellschaft.

W. Bruhn.

ein-

1 Accumulatoren: und Electricitäts - Werke- Actiengesellschast

vormals W. A. Boese & Co. 3, ordeutliche Genera!versammlung, Wir beebren uns biermit, unsere Aktionäre zu der Sonnabend, den 7. April cr., Vormittags 10 Uhr, im Sizungésaal der Gésellshaft bier, Köpenicker- trafe 154, ftattfindenden 83, ordentlichen General- versammlung ergebenst eirzuladen. Gegenftände der Tagesordnung :

1) Voriage des Geschäftsberihts des Vorstands nebft Gewinr- und Verlustrehnung und Bilanz, sowie des Prüfungsberichts des Auf-

«_ slhtsraths._

2) Beschlußfaffung über die Bilanz und Gewinn- vertbeilung.

3) Ertbeilung der Entlaftung an Aufsichtsrath und Vorftand.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung das Stimmrecht autüben wollen, haben ihre Aktien ohne Kuponébogen spätestens am sechsten Tage vor dem Versammlungêtage

in Berlin bei der Kasse der Gesellschaft,

oder bei einem deutschen Notar, oder bei einer der nachbenanrt?:n Stellen :

in Berlin bei der Deutschen Genossenschafts- bank vou Soergel, Parrifius & (o0o.,

in Berlin bei dem Bankhause von Koenen & Co.,

in Frankfurt a. Main bei der Deutschen Ge- nosseuschastôêbauk von Soergel, Par- rifius & Co., Commandite Frauk- furt a. M.,

in Frankfurt a. Main bei ter Pfälzischen Bank,

[90028]

Einladung zur achten ordentlichen General- versammluug der Aktiengesellschaft „ländlichen Consumvereiu zu Deutscheubora‘’ Souuabend, den 24. März 1900, Nachm. £4 Uhr, im Hesse’shen Gasthofe zu Deutschenbora.

Das Lokal wird {83 Uhr geöffnet und um 74 Uhr geschloffen.

Tagesorduung : 2 1) Vorlegung des geprüften Geschäftsberichtes aut das Jahr 1899 und Richtigsprehung de- elben, 2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns. s 3) Beschlußfaffung über Anträge auf Aktienüber- tragung.

4) Ergänzungéwabl für die ausscheidenden Auf- fihhtsrathsmitglieder.

5) Vorlegung des neuen Statutenentwurfes und ESenechmigung desselben.

6) Beschlußfaffung über etwaige rehtzeitig ein- gebrahte Anträge von Aktionären.

Die Rechnung auf das Jahr 1899 liegt vom 7. März d. I. im Geschäftslokale zur Einsicht der Aktionäre aus.

Deutscheubora, den 6. März 1900.

Der Vorstand

des ländlihen Consumvereins

zu Deutschenbora. M. Flößner, Iul. Striegler, Dir. Kaf.

[90029]

Einladung zur neunten ordentlichen General- versammlung der Aktiengesellschaft „des Spar und Vorschußvereins zu Deutschenbora““ Sonuabeud d. 24. März 1900, Nachmittags 2 Uhr, im Hefse’shen Gasthofe zu Deut|schenbora.

Das Lokal wird um A Uhr geöffuet und um 2 Uhr geschloffen.

Tagesorduung:

1) Vorlegung des gepiüsten Geschäftéeberichtes il das Jahr 1899 und Nichtigsprehung des- elben.

2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes.

3) Beschlußfassung über Anträge auf Aktien- ütertragung. :

4) Ergänzungewahl für die ausscheidenden Auf- sihtsrathsmitglieder.

5) Vorlegung des neuen Statutenentwuzrfes und Genebmigung desselben.

6) Beschlußfaffung über etwaige rechtzeitig ein- gebrahte Anträge von Aktionären.

Die Rechnung auf das Iahr 1899 lieat vom 7. März d. J. im Geschäftslokale zur Einsicht der Aktionäre aus. E

Deutschenbora, den 6. März 1900.

Der Vorftand

des Spar & Vorshußvereins

zu Deutschenbora. M. Flößner, H. Mgen,

Dir.

[90037] Actiengesellshast für Grundbesiß- und Hypothekenverkehr.

Die Herren Vkticnäre genannter Gesellschaft werden bierdurch auf Sonnabend, deu 31. März d. J.- Mittags 12è Uhr, zu der im Geschäfts- lofale Dorotheenstraße 95 tattfindenden ordeut- lien Generalversammluug ergebenft eingeladen.

[90008]

_Bilanz per 31. Dezember 1899.

Liegenscbaften, Fabriken, Maschinen

und Wohnhäuser . . . « Kasse, Wechsel und Werthpapiere. . Werthanlagen der Fonds zu Gunsten

De E a oa Robstoff, Fabrikate und Materialien D S

“M S

2 415 953/99 140 76786

535 84961 578 101 65 667 139/18

4337 812/29

Gewinu- und

Kapital-FKonti . .. Fonds zu Gunsten der Amax:tisations-Konto . Me e L S C Gewinn- und Verluft-Konto .

Arbeiter

Verluft-Konto.

M 3 085 714 s 548 247171 30 090\— 430 766/64 243 08365

| 433781229

Fabrikationskoflen . . . . . 5 Betriebélasten und Abschreibungen Saldo . N

[g

133 615 78 243 083/65

1468 293/84

b. 1091 59441) Uebzrschuß der Fabrikations-Konti

R

H 1468 zul

1468 N

Herr H. Nieter-Fenner wurde für eine neuz Amtsdauer in den Auffichtsrath gewählt.

i Baumwoll Spinn- & Weberei Arlen.

[90013]

Bilanz per 31. Dezember 1899

Activa. nach den Beschlüssen der Generalversammlung vom 5. März 1900, Passiva.

Immobilien-Konto Maschinen-Konto Matertalien-Konto Utensilien-Konto Waaren-Konto Debitoren

Soll.

e 357 844/47 459 063/60

23 386/14

8 023/80 129 504/21 119 058/56

10 896|—

| j

|

Gewinn- und

| 1107 776/78

Aktienkapital-Konto . . Reserce-Konto Dividendze-Reserve-Konto . ..… Amortisations-Konto . M 433 615,51 Amortisation pro 1899 , 1275341

Nicht erhobene Divid?-nde .

Arbeiter-Sparckafsa-Konto

a S

Gewinn- und Verluft-Konto . . Dividende 46 30 000, Vortrag auf 1900 . _, 2635,08

F

257 142 15071871 112 000'—

446 368,92 60/—

25 877/26 82 973 95 32 635 08

Verluft-Kouto.

1107 776/78

Habe.

An Saldo

Augsbura, eingelöst,

M A 32 635/08

[32 635/06

Fischen, den 5. März 1900.

Mechauisch

Per Vortrag von 1898 Waaren-Konto

|

32 635/08

Nah Beschluß der heutigen Generalversammlung wird der auf den 1. Mai a. e. lautende Dividendeu-Kupon Nr. 16 unserer Aktien mit 4 100,— von heute ab bei Herrn P. C. Bounet,

e Weberei Fischen.

. Waiblinger.

[90014]

Activa.

Wechsel-Bestand

Waaren und Materialien lt. Aufn. . Werkzeug- und Modell-Konto Maschinen-Konto

Mobilien-Konto

Gebäude-Konto

Plat-Konto .

Soll.

Gewinn- und Verluft. Kont

M |&À 211 1581/3 3211/67

7 53365 362 0911/74 30 389/17 114 815/62 17 957/97 134 273/82 80 982! !( 959 524/11

o pr. 30, September 1899,

Aktien-Kapital-Konto Reserve-Konto Kreditoren Reingewinn . Vortrag a. 1897/98

Unkosten-Konto

E

„Sturm“/-Fahrrad-Werke, vorm. N. Meisezahl, A-G. Mannheim.

Vilanz pr. 30. September 1899. PasSsÍíva.

M. 500 000 600 441 369/56 12 56610 4 994/45

[S 59

/

959 524/11 Haben.

M S 132 151/72

R ——————— ——

lfiatif che Küstenfahrt-Gesellschaft.

In der außerordentlihzn Generalversammlung der. Aktionäre vom 6. März 1900 ist die Liqui-

dation der Gesellschaft beschlossen worden.

Die Dawpfer „Tai- Lee“ und „Tai. Cheong“ sind von der Firm mit der Verxfl:chtung ükernommen worden, auf Verlangen

s Antbeil an diesen beiden Dampfern zu gewähren. A - d. I. im Bureau r Herrn H. C. Eduard Meyer, Hamburg, Doven-

burg,

10. bis 20. März ho7r 40, einzusehen.

jedem

a H. C. Eduard Meyer, Ham- Aktionär im Verbältniß s Die näberen Bedingungen sind vom

i jenigen Aktionäre, welhe von diesem Rechte Gebrau maten wollen, haben bis \pätestens den 23. nte 900, chis 5 Uhr, ihre Aktien zwecks Abstempelung im Bureau der

Gesellschaft, Hamburg, Dovenhof 49, vorzuzetaen

.

Der Liquidator :

3B, Cornehls.

(90004]

Bilanz pro 1899.

Activa. Genehmigt durch Generalversammlungsbeschlufß vom 7. März_ 1900. Passiva.

M S Groundftück und Gebäude: | O R e 4 Abschreibung . 164040 | 971 967/20 Genie L C R S 184 730/50 Reliefs und Karten ..-+ + 2 T Cie R 1 I Beleuchtungê- und Heizungs- Anlage: | Sáldo. G 1265870 | Abschreivung - 1 265,87 11 392/83

ial 10! - Kesia, und Bank-Guthaben : 47 120/0 Maschinen-Betriebs-Bestände 632,35 Führer-Bestände . « + « + -+- « 810/29 2 Debitores . . O s 1100/55 Effekten-Konto . 16 732/50

Gewinu- und

Aktien-Kapital . Doro Spezial-Reservefonds . Kapital-Reservefonds . Conto: nuovo

Gewinn

Vertheilung : 5 0/9 Kapital-Reserve # 2 195,20 ca. 23 9% Spezial- Î 2113544

N-serve . Saite L TD:0780/0T

32 9/9 Dividende . 37 500,

Verluft-Konio.

f. 43 903,91

M 14

1 000 000! 75 000|— 73 336/32 39 993/07

2 282/93

43 903/91

j |

1234516/23 Credit,

1234 516/23 Debet.

“M 14 111/60 3 000'— 4 223/05 783434 6 855/10 775|— 2 342/60 5 712/92 ; 2 906/27 ¿ 43 903/91 77 664/79

Berlin, den 31. Dezember 1899.

Drucksachen . . Hypotheken Zinsen . Steuern und Abgaben Ge de Insertionen . . Gffekten-Kurs8differenz Maschinenbetrieb Handlungs-Unkosten Abschreibungen . Gewinn

Einnahmen Betriebe

Pachten

Zinsen .

aus dem Panorama-

Berliner Panorama-Gesellschaft. Der Vorstand. Meißner. G. Bluhme. Der Dividendenschein Nr. 17 unserer Aktizn wird von heute ab bei der Kasse der

Der Aufsichtsrath. Marx Altmann.

Mitteldeutschen Kreditbank, hier, Behrenstraße Berlin, den 8. Varz 1900.

2, mit M 18,75 pro Stü eingelöft.

Berliner Panorama-Gefsellschaft.

Meißner.

[90019] Activa.

A. | A

A 4 B | 83 045/75 284 64434 47 055 16 | 331 699/50

7467|—| 324 232/50

Grundstück-Konto Gebäude-Konfo .

Zugang pro1899 Part

Abschreibung u.

Refe Abgang.

Bilanz pro 38. Dezember 1899.

Attien-Kapital-Konto Zugang pro 1899 .

Hiervon amortisiert pro 1899

Agiogewinn bei Aktien-Nzu-

G. Bluhme.

M

ial-Obligationen-Konto

rvefonds-Konto . . .

[9 500 000|— 200 000 E 285 500|—

5 500|—

50 000|—

M Ld 50 705/33 25 55016

1 409/30

77 66479

Passiva. M d 700 000|—

280 000!|—

Activa.

[90007] Allgauer Baumwoll - Spinnerei & Weberei Blaihah vorm. Heinri Gyr.

Vilanz per 31. Dezember 1899. Passiva.

Liegenschaften-Konto . . Arbeiterbäuser Bauplatz . Immobilier-Konto

Maschinen-Konto . Arbeiterhäuser-Konto . Neuanshaffungs-Konto E Fabrikations-Konto, Joventur . Effekten-Konto . L

Kafsa- Konto . . is Wechsel-Konto . . . / Effekten der Pensions-Kassa . Effekten der Wittwen- u. Waisen-Kassa Sämmtliche Debitoren O L

Soll. Gewiun- und Ve

Interefsen-Konto .

A Zuweisung an den geseßl. Reservefonds I N

E 27 000|— 8615/17

1 694 202/07} 1 283 5872: 246 399/36 220 822/9* 740 208/23 7 912|—

12 421|—

20 808/43 90 625175 20 267/32 560 14984

4 893 019/47

e A 32 536/21 167 416145 12 77822

242 786120

4599 917108

und bei unserer Gesellschaftskafsa

den Mitgliedern: / Herr August Gyr, Rentier

Bilaichach, 5. Märi 1900.

[88231]

Immobilien-Konto

Mobilien- und Utensilien-Konto: *) Bestand am 1. Januar 1899 Neuanschaffungen .

Konto für elektrishe Belcuhtung

Neuanschaffungen . Wafschbaus-Grundstäck- Konto .

S Wafchbhaus-Inventar-Konto *) .

Zugang . E Kassa-Konto:

Baarbestand Effekten-Konto:

Befland Konto-Korrent-Konto:

Bank-Guthaben . Waaren-Konti:

Da

Küchen- und Wirthschafts-Vor Versierungs-Konti:

Vorausbezahlte Prämien .

rlust Kouto pro 31. Dezember 1899,

Aktienkapital-Konto Hypotheken-Konto .

Neserve-Konto G Separat:Neserve-Konto . Pensior.8-Kafsa-Konto. . . . Witiwen- und Waisen-Unterstützungs8- M A Grsparniß- Kassa-Konto

Sämmtliche Kreditoren . . Gewinn- und Verlust-Konto

Fabrikations-Konto Hauszins-Konto .

eingelöft.

în Kempten,

E. Breustedt, Direktor der Bayer. Filiale der Deutshen Vank in München, Jacob Bickel, Großhändler in Kempten,

Gustav Gradner, Fabrifk-Direktor in Uhingen,

« Hans Wagner, Fabrikant in Ludwigsburg.

Der Ausfichtsrath.

Aug. Gyr,

Actien-Gesellschaft Hôtel Bellevue

Bilanz pro 31. Dezember 1899,

Activa.

Baulichkeiten vom 1. Fanuar bis 31. Dezember 1899 .

und Aufzug .

räthe

Borsigender.

M 1 373 082,84 - 4190.11

M 606 313,61

z 7995,57

M 49 319,19

E S TI4TT #6 9950385,40

R 565,51

K 27.242413 G 611,—

M 42769,45

19 016 56

M 6

3 090 000|— 1 200 0092|—

119 436/88 150 000) 53 501/42

23 359/58 52 829/85 51 105/54 242 786/20

4893 019147

Haben.

444 510/79

11 006/33

; 455 517108 Nah Beschluß der heutigen Generalversammlung wird der Dividenden - Kupon Nr. 4 unserer Aktien von heute ab mit 4 65,— bei ter Bayer. Filiale der Deutschen Bauk in-Müuchen

Zufolge beute errolgter Neuwahl unseres Aufsichtsraths befteht derselbe nunmehr aus folgen-

Allgäuer Baumwoll - Spinnerei & Weberei Blaichach vorm. Heiurich Gyr.

zu Dresden.

M P

1377 272/96

614 309/18 51 433/96 50 953/91 27 855/13

1587/20

144 653/50 69 254/50 61 786/01

| 1125/35

*) Siehe Abschreibungs-Konto.

2 400 2311/69

10 129/72 12 757130 1995/3 2 74125 12 960) il 4 99414:

137 146/17

Bruttogewinn . .

“Ps 51 000!— Gewinn-Vortrag a. auêgab

Spezial-Refervefonds-Konto 15 600|— Zugang U-ebertrag von Dis- | vositionsfonds L 5 000 A Delkredere-Konto . i Erneuerungsfonds-Konto Abgang pro 1899 . s Arbeiter-Unterstüßungs-Konto . Maas abzügl. Zugang pro 18 es S

T67 135/11 87 17474

294 612/89

Maschinen-Konto

Zugang pro1899 M A

| 1 125 000i— 600 000|— 150 000!—

Tageê#orduung :

1) Entgegennahme des- Geschäftsberichts und der Bilanz pro 1899, fowie des Berichts der Nevisionékommission, Genehmigung der Jahresbilanz, Eatlastung des Vorstands und des Aufsichtéraths und Vertheilung des Rein- gewinns,

2) Wahl von Mitglietern des Aufsihtsraths.

3) Wahl der Mitglieder der Revisionskomniission.

Die Armeldung zur Generalversammlung hat

nah Vorschri!t des § 28 des Statuts bis o. m Z ; , - - A. (pater ittags L2 Uhr, Bilanz der Berliner Viehcommissions- und Wechsel-Vank. bei der Gesellshaft ¡u erfolgen. Activa. Passiva. Berlin, den 7. E 19 ris E E Lis j j uffi ¡ Der ffichtsrath Koffa¿Atunto

Ed. Schmidt.

2 Kapons- Konto . W-chsel-Konto Cffekten-Konto Sort o Konto-Korrent-Debitoren . Grundstüdck-Konto E R E Mobilien-Konto . . . . . 4 10 300,—

ab Abschreibuna , 1 800,—

in Frankfurt a. Main bei der Bank für industrielle Uuternehmungeu, in Frankfurt a. Main bei dem Bankhaufe Baß & Herz zu binterlegen.

Die Zulaffung zur Generalversammlung erfolgt nur gegen Eintrittskarten, welche bis zum dritten Tage vor dem Versammlungstage von obigen Stellen auf Grund der bei diesen oder beim Notar erfolgten Hinterlegung verabfolgt werden.

Berlin, den 8. März 1900.

Direktion der Accumulatoren- und Electricitäts - Tverke- Actiengesellschaft

vorm. W. A, Bocse & Co. E. Hartyfeld. K. Kunze.

[89%] WVerlagsgefellschaft des Mainzer Tagblattes.

In Gemäßheit des § 13 der Statuten werden die Herren Akitionäre der Verlaasgesellshaft des Mainzer Tagblattes hiermit zu der Moutag, deu 26. März d. J., Abends 6 Uhr, im Geschäftslokale des Mainzer Tagblattes in Mainz statifindenden XXYVLI, ordentlichen Generalversammiung eingeladen.

Tage®Lordununag :

Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr und Eribeilung der Decharge.

Wahl von Mitgliedern des Aufsihtsraths 10 der Statuten) und Wabl von drei Revisoren,

Beschlußfaffung über die Vertheilung des Rein- gewinnes.

Abänderung der 88 5, 7, 8, 9, 10, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 und 21 der Gesellschafts- statuten. Die Abänderungen betreffen im §5 die Erhöhung des Aktien-Kapitals, im § 7 die Unterzeihnung der Aktien. im §8 die Bestellung von Stelive: tretern des Vorstandes, im § 9 die Firmenzeihnung, im § 10 die Wahl des Aufsichts- raths, im § 13 die Berufung der General- versammlung, im § 14 die Vertretung der Aktionäre durch Bevollmächtigte, im § 15 die Beschlüsse der Generalversammlung, im § 16 die Abstimmung in der Generalversammlung, im § 17 die Vilanz und Berechnung des Reingewinns, im § 18 die Vertheilung des Reingewinns, im § 19 den geseßlihen Re- servefonds, im § 20 die Verjährung der Di- videnden und im § 21 die Bekanntmachungen der Ge‘ellshaft.

Mainz, den 6. März 1900.

Der Vorftand.

Abschreibungen: 1897/98 4 Passiva. 259% a. Werkzeug . F 40518,89 E 10% Maschinen . 127 572,99 10% „, Mobilien . 19 953,30 2% Gebäude . 137 014,10 Reingewinn . Cs

Vortrag a. 1897/98

f LENE E Santo ¿ | ypotkeken-Konto . 20 000|— | Reservefonds. Konto 10 000|—| Abschreibungs-Konto: . . . für Mobilien und Utersilien . 15 983/66 Waschhaus-Inventar | | Tantième- und Dividenden-Konto Konto-Korrent: Konto: diverse Kreditoren . Gereinn- und Verluft-Konto : Vortrag von 1898 Gewinn pr. 1899

Nbschreibung u. | Abgang Ô 12 236/90 Utensilien- und Geräthe-Konto Zugang pro1899

942 37595 | “T 388 518164 21 857 13

26 000|— 10016341

10 000|—

56 911/77 4 637/24 6159901

7 620/14

410 37517 160/94

8113/75

137 146117

9 295/50

4 500|—

41 226/60 \

Abschreibung u. Abgang. Avpparate-, Uten- filien-u.Geräthe- Konto des Stahl- S Zugang pro1899

Abschreibung

Motell-Konto . Abschreibung

Eff:ften-Konto . | Kassa-Konto. . | Wechsel-Konto .

Magazin - Vor- | raths-Konto Fabrikations - Konto I. . Fabrikations - Konto T1 , Konto laufender Debitoren inkl. Bank zuthaben .

: 704/50 [90003] Prioritäts, Zinsen-Konto . Kreditoren tn laufend. Nechnung Gewinn- und Verluft-Konto: Vortrag von 1898 . 2 972/92 | Reingewinn pro 1899 212 097/40] 215 070/32 Gewinn - Vertheilungs - Plan: | | E 4 p24 212 097/40 | Außerordentlihe Abschreibung 10 000|— -

202 037/40 Waschhaus-Inventar :

1210133 105 3709 106 5981/23

106 581/23

A A 247 5841/30 425213: 81 033|— 275 864/65

1 32119

3 122 74785 56 214/96

j 51 437/42 2 44° |I& 53 583140 5 388 39 22 815/43 281/55

Davon Akschhreibungen : auf elektrishe Anlage : 10% von A 49319,19

Mobilien und Utensilien: 109% von „, 217794,97 5

d la 1 500 000|— 27 000|— 53 000¡— 50/—

300¡—

2 136 107/85 116 76625

2 613/95 3 835 838/05 Credit,

Aktien-Kapital-Konto Delkredere-Konto . . Reserve-Fonds-Konto . Dividenden-Konto 1897

do. O Konto: Korrent-Kreditoren . Gewinn- und Verlust-Konto . Gewinn- und VWVerlust- Nortrag 18988 —_ %

= M 4 931,91 21 779,49

538,70

verbletiven : . 6 78 120,80

[90906] 48 495 05

Stettiner Speicher - Actien-Gesellschaft. 1899,

27 250/10 79 331 T3

22 533/88 76 221/15

1 865/03 2% 210/38 49 458 01 23 5666: 12711/17

Tantième an Auf- M sihtsrath u.Vorftand 40 419,48 Tantièmean Biamte 12 605,84 Arbeiter - Unter- stützungéfonds . . 10 000,— Spezial - Neserve- E

189/9 Dividende von

é 500000. . . 90000,— o, V L Fahr

Á 200 000 . . 18 000,— Neft .

Saldo voa 1898 Vortrag auf neue Rechnung .

109% von , 5 387,— Ü

Gewinu- urrd Verlust-Kouto.

Credit. Per Miethen-Konto . . Á 20 800,80 1 773,90

. Interessen-Konto . M 22 574.70

welche abzüglih 1210,33 Gewinn-Saldo per 1898, d. i, wie folgt vertheilt werden:

Ai R a C a 6s . M 10 936,80

Dividende von «G 1125000—. .. . . . 6% = 67 500,—

G HGO V L E O a 894,33

Sa. M 79 331,13

8500) \ 3 835 8380: Gewinn- und Verlust-Konto.

h A M S | Per Vortrag 1898 . 2 613/95

21 835|— Effekten-Konto . 37 455125 76 865! —- . Sorten-Konto . 15 917/25 5 017/40] , Wechsel-Konto . 6 758/15

Debet. An Diverse Auégaben-Konto . ae E - Hvpothek-Jateressen-Konto . Cffekten-Konto . E

Debet,

M 4635,50 E 7: BORO 7 600,— 250,—

12 000,— | -

201 025/32 2 400 231/69 107208 9 972199 T ORO i | Debet.

1 397 076/08 | 1899. Credit. Dezbr.| An Effekten-Konto. . . R F 31. | , Hypothcken-Zinsen-Konto . S Betriebskosten-Konto. . . Vortrag von 1898 . e 2972/92 Steuern- und Abgaben-Konto Fabrikationskonto: | Versicherungs-Konti . . . . 1 666/75 Bruttogewinn pro 1899 . 328 533132 Gas- und Wasser-Verbrauchs- Kto. 13 864/24 Generalunkosten-Konto N 2 100/4( x 106 581/23 238 707193 238 707193 Der Aufsichtsrath hat den Verluft des langjährigen Vorstandsmitgliedes und ehemaligen Besißers des Hotels, Herrn Emil Kayser, zu beklagen, an dessen Stelle Herr Richard Ronnefeld zum Vorstand der Gesellshaft ernannt worden ift. Den vorstehenden Geschäftsberiht nebst Bilanz, fowie das Gewinn- und Verlust-Konto hat der Aufsichtsrath geprüft und erklärt sh mit dem Inhalt einverstanden. Dresden, den 7. Februar 1900, Der Aufsichtsrath. i Wm. Knoov, Vorsitzender. Borstehende Bilanz neb Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungs- gemäß gefübrten Büchern übereinstimmend befunden. Dresden, den 8. Februar 1900. Cl. Arthur Gerhardt, behördlih bestätigter Bücherrevisor.

An Handlungs - Unkosten - Konto inkl. Mobilien- A o L e Gehälter S e Steuern und Inserate. . Konto-Korrent-Verlufte und Ab- a E S. f 28 00 OD Abschreibung auf Grundstücke „__8900,— | Ák 36 963,99 | ab Eingang a. frühere Ab- j E s S 2OBLEO 34 914/05 Saldo zur Vertheilung bleibender Üever|{uß 116 766/25 i 2 613/95 G 258 061165) 258 061/65 Vorstehende Bilanz und vorstehendes Gewinn- und Verluft-Kouto haben wir aeprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Berliner Vießcommissions- und Wechsel-Bank in Uebereinstimmung

befunden. Berliu, den 15. Februar 1900. Der Ausfichtsrath. Moritß Schmidt. Herrmann Beust. C. Helfert. Otto Voigt. Ernft Gragert. Julius Doerck, gerihtliher Bücherrevisor bei den Könielichen Landgerichten T und Il Berlin.

Obige Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rehrung wurden in der am 6. März cr. abgehaltenen Generalversammlung einstimmig genehmigt und die Divideude auf 6 9% festgeseßt. Die Auszahlung erfolgt von heute ab gegen Einlieferung des Divid.-Scheines Nr. 7 mit X 60 an unseren Kassen.

Berlin, 7. März 1900.

Berliner Viehcommissions- und Wechsel-Bauk.

Der Vorftand. RNonnefeld.

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1899,

Dividenden-Konto . s Reserve-Reparatur-Konto . 1128— | - L 35430 | » M 22 574,70

Bilauz am ZU. Dezewber 1899.

433 381/68

Zinsen-Konto 39 492/20 d

Provisions-Konto . 155 824/85 4

| Debet,

1899, Jan.1.

[3

1210/33 5 736/10 231 761/50

1 397 076/08 a | 3916/40 24 000|— 79 835132 6 743/59

- und Verluft-Kouto. [d

Handlungs-Unkosten, sowie Zinsen und | Salaire / 86 264/47

Abschreibungen 30 171|4: Gal 215 070/32

331 506124

Per Saldo - Vortrag o 186. ¿s Zinsen-Konto . . Betriebs-Konto .

Activa. | Passiva. 385 131155 | 360004 _|— 15 300|— p 299/09 S 300 Ou

i— 30 000|— —— 90 000|—

| 6 726/60 | 12 00 |— / 438 726/80] 438 726/60 Die Auszahlung der Dividende mit 4 9/9 oder Á. 24,— pro Aktie erfolgt von heute ab gegen Aushändigung der betreffenden Dividendenscheine im Komtor des Unterzeichneten, Große Oder- ftraße 18—20. Stettin, den 6. März 1900. Der Vorftand. A. Lübe.

Dezbr. Grundftück-Konto L 2 Debitores Cffekten-Konto Kassa-Konto . Aktien-Konto . Neserve-Konto. . Hypotheken-Konto . Reserve - Riparatur- M N Dividenden-Konto

b +

auf ‘Anlagewert he i

Gewinn-Saldo.

331 506/24

Liuden, im Januar 1900. Lindener Eisen- und Stahlwerke Aktiea- Gesellschaft. C. Niechers. H. Brandt.

Vorstehende Bilanz is an Hand des Berichtes Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten von uns gep1üft und giebt unter Bezucnahme auf Büchern in Uebereinftimmung gefunden. den Revisionsberiht des beeideten Revisors zur Er- innerung feine Veranlafung. Franz Kraus e, Der Ausfichtsrath. F. Wall brecht, Vorsitzender. gerihtlich beeideter Revisor.

Der Auffichtsrath besteht ießt aus folgenden Mitgliedern: Senator, Baurath F. Wallbreckt,

Vorsitzender, Fabrikant L. Bode, stellvertr. Vorsitzender, Geheimer Kommerzienrath Beruhard Caspar, Direttor S. Seligmann, Direktor Rob. Herzog; sämmtlih in Hannover,

2 | [2

A. Hefter. W. Len t.