1900 / 63 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[90974] Union Elektricitäts-Gesellshaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshazrt laden wir hiermit auf Dienstag, den 3. April cr., Vormittags 10¿ Uhr, zur ordentlichen Geueral- versammlung nah Berlin, Doro: heenstraße 43/44, 1. Stod, ergebenst ein.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsraths über die Geschäfte des Jahres 1899 unter Vorlage der Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Rehaung. 2) Ge- nehmigung der Bilanz und Beschlußfaffung über die Gewvinnvertheilung. 3) Entlaftung des Vorstands und des Aufsichtsraths. 4) Beschlußfaffung über die Grhöôbhung des Grundkapitals der Gesellschaft von 18 Millionen aaf 24 Millionen Mark, die Moda- litäten derselben und dementsprehznde Abänderung der 88 3 und 4 des Statuts. 5) Besclußrassung über Au8gabe von 10 Mill'onen Mark Obligationen und die Modalitäten der Begebung. 6) Wahlen in den Aufssibtsrath.

Die Fafsurg, welche die §8 3 und 4 des Statuts erhalten sollen, falls die Erhöhung des Grund- kapitals um nom. A 6 000 000,— bes{chlossen wird, ift folgende:

8 3 Abs. T soll lauten:

„Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt M 24 000 000, zerlegt in 24000 Aftien zu je M 1000,—, welhe auf dea Inhaber lauten. Die Aktien Nr. 3001—18 000 nehmen am Reingewinn für die Zeit vom 1. Januar 1899, die Aktien Nr. 18 9001—24 000 nehmen am Reingewinn für die Zeit vom 1. Januar 1909 ab theil.“

Abs. 11 bleibt unverändert.

§ 4 Abs. T:

„Allen Aktien werden Gewinnantheilsheine auf den angemessenen Z itr1um, den mangels ausdrücklicher Anordnung der Generalver- sammlung der Aufsichtsrath fefstsegt, sowie ein Arneuerungal gem beigegeben."

„Das Schema der Aktien, Interimsscheine, Gewinnantheils{eine und Erneuerungsscheine, sowte die Art der erforderl:ch: n Unter,eihnung bestimmt der Aufsichtsrath, welcher aub die mechanische Herst-llung der etwaigen Unter- schriften mit Ausnahme deij:nigen der Kontrolbeamten verfügen kann.“

Stimmberechtigt in der Generalversammlung find gemäß § 7 des Statuts nur diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien oder einen Depot'h-in der RNeichs- bank über die erfolgte Hinterleguna der Aktien bis Breit den 30. März cr., Abends 6 Uhr,

ei einem der nahbenannten Bankhäuser: Bauk für Handel uud Jadustrie, Berlin, Schinkelplay 1/2, S. Bleichröder, Berlin, Behrenstr. 62/63; Vorn «& Bufïse, Berlin, Behrenstr 3! ; Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, Unter den Linden 35; Dresdner Bauk, Berlin, Behren- ftraße 38/39; A. Schaaffhauseu’scher Bank- verein, Berlin, Frarzösischestr. 53; A. Schaaff- hausen’scher Bankverein, Kö'n; Becker «& Co.,Commanditgesellschaft auf Aktieu, Leipzig; oder bei einem Notar hinterlegt haben.

Berlin, den 12. März 1900

Union Elektricitäts-Gesellschaft. Der Au1fichtsrath. Loewe, Vorsigender.

(89187) Bwickau- Oberhohndorfer-

Steinkohlenbau-Verein.

Nach \tattgefundener Ergänzung: wahl und Kon- ftituierung des Auffichtsraths besteht derselbe aus folgenden Mitgliedern:

Herrn Bergdirektor, Stadtrath Ed. Würker in Zwickau als Vorsigendem,

Herrn Landtagsabgeordneten, Stadtrath Heinrich Heitig in Zwickau als stellvertretendem Vor- figenden,

Herrn Kaufmann Ferd. Burger in Zwickau,

Yerrn Kohlenwerksbesißer Paui Ebert in Zwickau,

Herrn Ortörichter Ferd. Ehrler in Oberhohn-

Kommerzienrath ,

dorf, Stadtrath August Hentschel in Zwidckau,

Herrn Herrn Sparkafsenverwalter a. D. C. F. Klôösel in Zwickau,

Herrn Fabrikant F. H. Kramer in Zwickau,

Herrn Kaufmann Oscar Mosebah in Zwickau. Wilhelmschacht L, den 3. März 1900.

Das Direktorium. A, E. Schmidt. C. Wächter.

[91316] Schwimm Anstalt amKaiserplaß in Aachen.

Die Herren. Aktionäre werden zu der am Dounerêtag, den 29, März 1900, Abends 6; Uhr, im oberen Restaurationslokale der Schwimm - Anftalt tattfindenden ordentlichen Generalversammlung böflihst eingeladen.

Tageösorduung : 1) Vorlage der Bilanz, Bericht des Vorstands und des Au'sihtsroths über das Geschäftsjahr 1899 nach § 34 des Statuts. 2) Antrag und Beschlußfassung über Ertheilung der Entlastung und Verwendung des Reingewinns. 3) Ergänzungs- wablen nah. 88 14 und 18 des Statuts,

Aachen, den 10. März 1900.

Der Vorsizende des Auffichtsraths : Dr. Heinzeuling.

[91319] Berlinische Spiegelglas-Versicherungs- Actien-Gesellschaft zu Berlin.

Die Herren Aktionäre der Gesellschaft werden hier- mit zur zweiundzwanzigsten ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 28. März 1900, Nachmittags 4 Uhr, nah Neue Promenade Nr. 2 I, ergebenft eingeladen.

Tagesorduung : 1) Geschäftëberiht, Vor!age der Jahresrechnung und Bilanz für das Jahr 1899, 2) Bericht der Revisoren. 3) Ertheilung der Decharge. 4) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths.

5) Wabl der Revisoren für das Jahr 1900.

Die Legitimationskarten zum Eintritt find in unserem Geschäftslokal, Neue Promenade 2 I, von 9—s Uhr in Empfang zu nehmen.

[

3; %/igen v 4 °/cigeun Zt °/oigen 32 °/cigen sind nahstehende Nummern gezogen worden : 3409/0 Zentral-Pfandbriefe vom Jahre 1889.

Litt. A. über 5000 Nr. 43 158 281 768 930 1438 536 564 695 858 2028 050 701i 941 3182 473 600 979.

Litt. B. über « 3000 Nr. 67 68 127 128 563 564 1817 818 2587 588 973 974 3043 044 049 050 487 488 4009 010.

Litt. C. über 1000 Nr. 241 242 243 244 245 246 247 2418 249 250 661 662 663 664 665 666 667 668 659 670 1721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 8691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 9171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 11971 972 973 974 975 976 977 978 979 950 14701 702 703 704 705 706 707 7083 709 710.

Litt. D. üûbir A 500 Nr. 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 3651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 7251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 781 782 783 784 785 786 737 788 789 790 8641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 99591 592 593 594 595 596 5397 598 599 600.

Litt. E. über 300 Nr. 2451 452 453 454 455 456 457 458 459 469 5761 762 763 764 765 766 767 763 769 770 78311 812 813 814 815 816 817 818 819 820 9301 302 303 304 305 306 307 303 309 310 10531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 13601 602 603 604 605 606 607 608 609 610.

Litt. F. über A 100 Nr. 2336 337 338 339 340 596 557 558 559 560 651 652 653 654 655 3076 077 078 079 080 576 577 578 579 4 ¿ “tg 202 203 204 209 9596 597 598

31 0/0 Zentral-Pfandbriefe vom Jahre 1894.

Litt. A. über % 5000 Nr. 1641 642 649 650 5687 688 6963 964 967 968 7471 472 8239 240 257 258 363 364 389 390 451 452 9173 174 313 314 659 660 693 694 10225 226 629 626 847 898.

Litt. B. üver 4 3000 Nr. 671 672 1347 348 2721 722 917 918 3939 040 153 154 347 348 425 426 4421 422 681 682 6713 714 "7179 18) 381 382.

Litt. C. über A 1000 Nr. 9001 002 003 004 005 0C6 007 008 009 010 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 10931 932 933 934 935 936 937 938 939 9490 16661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 20211 212 213 214 2195 216 217 218 219 220 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 25201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 26211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 33791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 35441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 38251 252 253 254 255 296 257 258 259 260 39971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 45531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 46361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 49721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 53721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 55711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 57281 282 283 284 285 286 287 288 289 290. j

Litt. D. über / 500 Nr. 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 2341 342 343 344

345 346 347 348 349 350 7341 342 343 344

345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 359

356 357 358 359 360 13011 012 013 014 015

016 017 018 019 020 481 482 483 484 485 486

487 488 489 490 17481 482 483 484 485 486

487 488 489 490 18821 822 823 824 825 826

827 828 829 830

Ltt. E. über A 300 Nr. 2631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 3151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 8431 432 433 434

435 436 437 438 439 440 11911 912 913 914

915 916 917 918 919 920 19771 772 773 774

775 776 777 778 779 780 22711 712 713 714

715 716 717 718 719 720 23311 312 313 314

315 316 317 318 319 320 851 852 853 854 85

856 857 858 859 860 27081 082 083 084 085

086 087 088 089 090 221 222 223 224 225 226

227 228 229 230 28581 582 583 584 585 586

587 588 589 590.

S. Bleichröder,

Tre nebs Erneuerungs}icheinen. Berlin, den 1. März 1900.

P Dreußische Central - Vodencredit - Actiengesellschaft. Verloosungs-Liste.

Bei der am 1. März 1900 in Geaenwatt eines Notars staitgehabten Ausloofung der 32 %igen Zentral-Pfaudbriefe

Kommunal-Obligatioueu

vom Jahre 1889 1894 1890 1887

« L1S9L

Litt. F. über A 100 Nr. 1061 062 063 064 065 481 482 483 484 485 3371 372 373 374 375 4496 497 498 499 500 6841 842 843 844 845 7946 947 948 949 950 S996 997 998 999 9000 1490966 067 068 069 070 606 607 608 609 610 846 847 848 849 850 16121 122 123 124 125 18226 227 228 229 230.

40/6 Zentral - Pfandbriefe vom Jahre 1890.

Litt. A. über A 50090 Nr. 3295 296 627 628 725 726 759 760 4453 454 5325 326 6259 269 481 482 7369 370 385 386 661 662 693 694 8331 332 663 664 733 734.

Litt. B. über A 3000 Nr. 1309 310 715 716 721 722 2245 246 699 700 3025 026.

Litt. C. über A 1000 Nr. 1261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 481 482 483 484 485 486 487 488 489 4909 13991 992 993 994 995 996 997 998 999 1400) 481 482 483 434 485 486 487 488 489 490 15351 352 353 354 355 356 357 358 359 3650 L77761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 181411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 19371 372 373 374 375 376 377 378 379 330 24991 992 993 994 995 996 997 998 999 25900 27621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 28561 562 9563 564 565 566 567 568 569 570 29021 022 023 024 025 026 027 028 929 030 33781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 34091 092 093 094 095 096 097 098 099 100

Litt. D. über A 500 Nr. 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 2101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 83021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 7421 422 423 #24 425 426 427 428 429 430 13411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 16471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 L17821 822 823 824 825 826 827 828 829 830.

Litt. E. über A 300 Nr. 4921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 7451 452 4953 454 455 456 457 458 459 460 S151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 13161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640.

Litt. F. über A 100 Nr. 5981 982 983 984 985 986 987 9883 989 990 11091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890.

37 %/0 Kommunal-Obligationen v. J. 1887.

Litt. A. über A 5000 Nr. 155 247 372 402 777 837 924.

Litt. B. über A 3000 Nr. 183 184 783 784 1279 280 335 336 415 416 657 658 #061 062,

Lätt. C. über A 1000 Nr. 141 142 143 144 145 686 687 688 689 690 836 837 838 839 840- 1001 002 003 004 005 171 172 173 174 1795 491 492 493 494 495 3466 467 468 469 470 5481 482 483 484 485 916 917 918 919 920 7216 217 218 219 220.

Litt. D. über A 500 Nr. 561 562 563 564 565 776 777 778 779 780 1376 377 378 379 380 2281 282 283 284 285 301 302 303 304 305 951 952 953 954 955 3146 147 148 149 150.

Litt. E. über A 300 Nr. 1271 272 273 274 275 476 477 478 479 480 2061 962 063 064 065 071 072 073 074 075 076 077 078 079 080 201 202 203 204 205 486 487 488 489 490.

Litt. F. über A 100 Nr. 699 700 853 854 923 924 1605 606 637 638 925 926 2053 054 153 154 543 544.

32 9/6 Kommunal - Obligationen v. J. 1891.

Lítrt. A. über A 5000 Nr. 22 268 405 463 523 637 909 1077 269 429 485 689.

Litt. B. über 3000 Nr. 7.

Litt. ©C. über A 1000 Nr. 271 272 273 274 275 511 512 513 514 515 L161 162 163 164 165 3876 877 878 879 880 5176 177 178 179 180 401 402 403 404 405 6601 602 603 604 605 666 667 668 669 670 7286 287 288 289 290.

Litt. D. über A 500 Nr. 29 247 405 481 486 610 632 736 1310 328 335 811 832 840 860 2064 207 362 536 706 993.

Litt. E. über Á 300 Nr. 101 317 504 566 588 771 1416 423 484 554 577*) 664 966 2063. Litt. F. über A 100 Nr. 306 341 591 873 1270 384 540 627 672 746 917 984 2017 184

488 522 901 3028 060 174 214.

Die Rückzahlung zum Nennwerth erfolat vom 1. Oktober 1900 ab in Berlin : bei der Preußischen Central. Bodencredit Actieugesellschaft, - » Direction der Diêconto-Gesellschaft,

in Frankfurt a. M. : bei M. A. von Rothschild & Söhne,

; in Kölu : bei Sal. Oppenheim jun. & Co. egen Einlieferung der Zentral-Pfandbriefe bezw. Kommunal-Obligationen und der niht fälligen Zins-

Die Direktion.

*) Nicht 557, wie in 62 d. Bl. 6. Beil. abgedruckt.

[91325]

1

3 Wahl eines Aufsichtsrathêmitglieds. Die Einlaßkarten und Stimmzettel 28, März 1900, 1 Uhr Mittags,

in Frankfurt a. entgegenzunehmen.

genommen werden. Hamburg, 10. März 1900.

Der Auffichtêrath.

Hamburg - Amerikanische Pocketfahrt - Actien - Gesellschaft. Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre am Douuerstag, den 29. Márz 1900, Mittags 127 Uhr, in der Börsenhalle, Saal 14.

Tagesordnung : Jahresbericht und Rechnungs- Ablage.

nd gegen Hinterlegung der Aktien vom 14, bis zum

in Hamburg: bei der Norddeutschen Bank in Hamburg oder

bei den Notaren Dres. Bartels, Des Arts und von Sydow, Dr. Nemé, große Bâckerstraße 13,

in Berlin: bei der Direction der Disconto-Gesellschaft,

Deutschen Bauk,

Dresduer Bauk,

M-.: bei der Deutschen Genosseuschafts-Bank von Soergel, Parrisius & Co,

Ebendaselbst kann auch: die Abred, nung und der Jahresberiht vom 14. d. Mts. ab entgegen-

Der Vorftaud.

[89592] [DEFERRER E Die Generaly?r}jammlung der näre

12. des Taxameter, Aktiengesellshaft, von 4 auf 4 550 000 herabzusetzen.

getragen. Etwaige Gläubiger der Gesellschaft werden 289 des Handelsgesepbuchs vom 10. Mai 1 iermit aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden,

1900. Taxameler, Aktiengesellschaft,

. Bruhn.

[90963] ) Mechanische Weberei Ravensberg

Actien-Gesellschaft Schildeiche bei Bielefeld,

Die Attionäre unserer Gesellichaft werden bierdurd zu der am Donnerstag, deu 29. März 1900 Nachmittags 3 Uyr, im Sißungézimmer dg

versammlung ergebenft eingeladen. Tagesorduung :

1) Antrag aur Abänderung des Statuts: J,

§ 7 sol Abs 3 des Satzes 3 wegfallen,

sprehznod geändert. § 16 (Zahl und des Aufsichtôraths) wird in Gemäßheit de Can d. H.-G.-B. geändert. § herabgeseßt. § 21 wird die Vergütung de / Auffichtsraths anderweit geregelt. §§ 22, A 26, 27, 30 und 31 werden redaktuonell g ändert; in § 22 zugleih die Einberufungsfris der Gen.-Vers. erweitert; in § 26 di Zahl 4 dur 3 erscht; in §§ 26 und 34 dj Z, durch } Meörheit erjeg1; in § 2B d Geschäftsjahr geändert; in § 30 die Reihen folge der Tantièmen und Dividenden geregelt, 8 33 erhält einen Zusay über die Hild vocn Spezialreser-en. § 34 werden Absaß und 4 gestrichen, ebenso § 39 ganz, 2) Geschästsberiht des Vor1tandes mit den Yy merkungen des Aufsihtsraths.

und Verlustrehnung.

4) Beschlußfassung über Verwendung des Rein gewinns, sowie über die Entlaftung de Vorstandes und des Aufsihtsraths.

5) N-uwahl des Aufsichtsraths.

6) Wahl von 2 Rechnungérevisoren und einm Stellvertreter.

7) Aaträge der Aktionäre.

Der Wortlaut des Antrages 1) wird auf Erforder den Aktionären zugesandt. Die Legitimationskarten werden an diejenige Aktionäre, welche 3 Tage vorher ihren Aktien besiß unter Nummernangabe bei unserm Vor stande angemeldet habea, gegen Vorzeigung de Aftien oder der Depotscheine eine Stunde vor E öffnung der Versammlung im Komtor der Ge sellschaft ausgeaeben.

Der Auffichtsrath. Th. Calow, Vorsitzender.

90960] Pereinigte Yanfschlauh- & Gummiwaaren Fabriken zu Gotha, Aktien Gesellschaft.

hierdurch ¿u der Sonnabend, den 7. April 1900, 2 Uhr Nachmittags, im Geschäftslokale zu Gotha, Bahnhofstrape 1, stattfindenden ordentlichen Gene ralversammlung ergebenst eingeladen.

_ Tagesordnung: Geshäftsberiæt und Jah: esabs{luß für 189, Feststellung der Bilanz und des Gewinn- und Berluft-Kontos für das Jahr 1899, Beschlußfaffung über die Verwendung de Reingewinns,

Entlastung des Vorstands und des Aus sichtsraths, Genehmigung der Wahl eines Revisors,

6) Wahl eines ‘Mitgliedes des Aufsichtsraths, 7) Abänderung des § 1 des Gesellschastsvertragt# in Bezug, auf die Firmierung. y Die in Gemäßheit des § 7 des Gesellschaft vertrages zur Ausübung des Stimmrechtes dienende Aktien oder Depotscheine der Reichsbank oder eint Notars über solhe sind spätestens am dritten Werktage vor der Generalversammlung,

Tag diejer niht mitgerechnet,

bei der Hauptkasse der Gesellschaft in Goths bei der Privatbank in Gotha,

bei der Firma Arons & Walter in Berlin

oder bei der Firma Hch. Wm. Bassenge & C! in Dresden zu hinterlegen. Der Geschäftsbericht liegt bei der Hauptkasse de Gesellshaft in Gotha vors Hriftsmäßig aus und kant von da bezogen werden. Gotha, am 7. März 1900.

Anatcker, Vorsitzender des Aufsichtsraths.

5 3) 4) 9)

[88376] Portland-Cementfabrik Westerwald

Haiger i. U.

Die Besißer von Stamm-Aktien der Portland Cementfabrik Westerwald werden hierdur - gefordert, in Ausführung des Beschlusses der Genet versammlung vom 4. Mai 1896 ihre Aktien d zum 15. März d. J. bei der Kasse der Ges schaft oder bei tem Bankhause A. Seligmanl Hanuover, einzuliefern. j Von je zwei eingelieferten Stamm-Aktien M 1000 oder à 4 250 wird eine zur Vernih zurüdckbehalten, während die andere mit Stempel zu versehen is und zurückgegeben wird. nt In dem Falle, daß von eirem Bisiyer iy Aktie von 46 1000 oder eine solhe von Á n gereiht wird, soll eine Verständigung mit erbe anderen in gleiher Lage befindlichen Aktionär geführt werden. ieses

Diejenigen Aktien, welche bis zum 15. dic Monats nit eingereiht sind, werden derI L kraftlos erklärt werden, daß fie ein Stimw- Dividendenreht niht mehr verleihen. Haiger, 2. März 1900.

Portland Cementfabrik-Westerwald-

Die Direktiou.

Dr. Passow.

ebruar 1900 beshlofsen, das Grundkag( J

1100 Der Beschluß if in das Handelsregister du, À

Berlin C. 25, Alexanderstraße 71 I, den b. Mir 4

J

Weberei itat1fiadenden 10. ordentlichen Geueral,

ebenso § 8, § 10 wird dem H.-G.-B, enß, |

17 wird die Kaution |

3) Vorlegung der Jahresbilanz und Gewin

Die Herren Aktionäre unserer Gesell\chaft werdm |

[91327] gener i Bangesen dal | nate ate s elt schen Hofe vabier anberaumten Gen

lung unserer Gesellschaft hiermit eingeladen

esordnung : Jahresbericht a So blußfasung über die Ver- ei weudnug vas Beate . d. LaYyUu, de e aan Der Vorstand

en zu Straßburg. ble 37 und 39 unserer en Aktionäre zu der am ril d. Jer Nachmittags cháftslokale, Münstergasse ordentlicheu General-

der

iht der Direktion. E richt der Revisoren. L 17 der Bilanz, der Gewinn- un Fei ferechnung und Beschlußfassung über die vertheilende Dividende. E der erch Au'ssihtsrath. Wablen der Revisoren für das Jahr 1900. N) Sigen Herren Aktionäre, wle it Min « d n 4 , anten Sett “ersucht, ihre Aktien, sowie

ten : A edlen zur Vertretung in der General-

gige ammlung ä 3 bis 7. April d. J- / vin uuseren Bureaux, Vèünstergasse l Ber Leo «& Co. l bei den Herren Delbrück, Leo 7 ots bet der Deutscheu Bauk, Frankjurt a. M. bei der Fraukfurter Filiale der Deutschen Bank, Stuttgart bei der Württembergischen

sbauk, N bei den Herren von Speyer «& Co., in Basel bei den Herren Zahu & Co., in Mülhausen bei der Bank von Mülhausen, in Colmar bei dem Herrn August Man- A ora bei den Herren Mayer & Co.

4 sind nebst einem doppelten, arithmetisch rdneten Verzeichniß einzureihen, wovon eines ittiert, mit Angabe Jir anal Lenden Stimmen " Devonenten zurückgegeben wird.

P D Peponenten erbalten Gintrittskarten als Legi- nation zum Eintritt in das Lokal der General- sammlung; diese Eintrittskarten berechtigen zur d pfangnabme der erforderlichen Stimmzettel-

mulare. L i, Elsaß, den 10. März 1900. waz tis Der Vorftaud. R. Sengenwald. C. Gunzert.

Bericht des ) Be

b) b)

1331] L i eringswalder Bank in Geringswalde. Wir beehren uns, biermit unsere Aktionäre zu der ounabend, dén 31. März 3. €-, Nachmittags Uhr, im Wolf'¡cen Restaurant, 1. Etage, hier- bt stattfindenden L1L, ordentlichen General- ersammlung einzuladen. Tagesordnung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rehnung für das Sahr 1899, sowie des vom Aufsichtsrathe erftatteten Berichts. Beschlußfaffung über Genehmigung dieser Vorlagen und über die Erth-ilurg der Entlaftung auf das Jahr 1899. 9) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

3) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths. Das Versammlungslokal wird #4 Uhr geöffnet nd Punkt 4 Uhr geschlofsen. Zur Theilnahme an der Generalversammlung find le im Aftienbuhe eingetragenen Inhaber von

Namens- Aktien bezw. Interimssheinen, sowie alle Besizer von Inhaber-Altien, welche si als solche durh Vorzeigung derselben oder eines von einer Behörde oder offentlichen Anstalt ausgestellten pinteclegungsscheines über bei ihr deponierte Aktien nch Anzahl und Nummer bei den mit Aufnahme der Präsenzliste Beauftragten innerhalb der leßten halben Stunde vor der angesetzten Eröffnung der Geueralversammluug ausweisen, berehtigt.

Jedem Aktionär ist gestattet, sich durch einen anderen Aktionäc der Gesellshaft, welhem hierzu \hriftlihe Voll+-aYht zu ertheilen ift, in der General- versammlung d :rreten zu lassen. In dieser Voll- maht sind die Nummern der betreffenden Aktie anzugeben. Mehr Aktien resp. Stimmen als fünf kann ein Aktionär niht in Vertretung nehmen. Geringswalde, am 10. März 1990.

Geringswalder Bank. Tittes. Teucher t.

[91328] Hotel Actien Gesellschaft Wadersee.

Unsere Herren Aktionäre werden hiermit auf Bieastag deu 3. April 1900, Nachmittags 3 Uhr, zur ordentlichen Generalversammlung, welhe bei dem Aufsichtsrath- Mitglied Herrn Ferdi- tand Sétreiber in München, Rosenthal 6, stattfindet,

ngeladen,

Die Anmeldung der Aktien hat nah 8 28 der Statuten späteftens bis 29. März 1900 zu erfolgen.

Tagesorduung : I. Entgegennahme der Berichte des Vorstands und des Aufsichtsraths.

IT. Rechnungsablage und Entlastung des Vor-

ftands und Aufsichtsraths.

I. Ergänzungswabl des Aufsichtsraths.

Vadersee, 10. März 1900.

Der Auffichtsrath.

Stm

[91344] Akliengesellshaft Schühßenhof-Verein inliq.

zu Osnabrück. Zu der am Freitag, den 30. März 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Rewwer zu Osna- rüd stattfindenden Generalversammlung werden die stimmberechtigten Mitglieder hiermit eingeladen. Tagesordnung : j 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Ganiane und Verluftrehnung. 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. Der Auffichtsrath.

B E dentlichen Generalv en or i ‘die Aktionäre unserer GeseUschaft hierdurch

vopronug: uen Bilanz und Jahres-

Vorstands. 3) Verwendung des Uebershufses. 4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

ftatt werden d ergebenft eingeladen.

{91224]

Preußische Portland-Cementfabrik Neustadt W/Pr.

Debet. Balance am 31. Dezember 1899. - ends

gemeinnützige

Zu der am

eri 1) Geschäftsbericht

rechnung für 18 2) Entlastung des

5) Neuwahl des Vorstands. Hagen, E

[91317]

Die den 11. April

\chäfts unter Vorl-gung Gewinn-

Festseßung

3 Dieictigen Aktionäre, welche

sammlung theilnehmen wollen, Aktien spätestens am "7. 12 Uhr Mittags bei der anstalt hier zu

interlegen. Königsberg, 10. März Der Vorfitzende des

Litten.

dstück. Konto: V A Iba 1. Januar 1899

M. 288 Abschreibung 1899 __6

. árz ., deim Hotel Glig hierselbst

den 12. März er Vorstand.

Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- durch zur ordeutlichen Generalversammlung Mittwoch, " 12 Uhr, im Bureau der Norddeutschen Creditanstalt hier, Klapperwiese 41, eingeladen.

¿ Tagesordnung:

1) Bericht des Vorstands über

Gei A O r Srlbeitnag ber Deihatde 2 lußfaffung über E.-theilung der Vecharge. Fat e u vertheilenden Dividende.

April d. J. Norddeutscheu Credit-

3 Auffichtsraths

des Vereins zum Bau & zur Vermiethung des Conversations- & Logichauses zu Cranz Actien-Gesellschaft.

[91352]

ammlung

Limbur Zu U a Mittwoch,

l Di Ste A Ras ; * s R

Geraelendtengs Gesa. den

werden

März 1900. orftand. C. Kork haus.

1900. [90741] Asiati

In der ordentlihen d. J., Mittags

die Lage des Ge- der Bilanz und der nung.

de hi f fordere ih we erau Handelsgesezbuhs die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden.

Hamburg, g 6

sche Küstenfahrt- Gesellschaft

amburg. am 6. Mia 1900 stattgehabten außer- Generalversammlung der Aktionäre ist

worden. der Gesellschaft beshlofe e e,

. März 1900. er Liquidator : V. Gornehls.

an der Generalver- | [90941]

ersuhen wir, ihre bis

gesetzt: tr. 4. raths.

Nr. 4. sichtsraths3.

# d

700

316,— 316,—

, Gebäude-Konto: Buchwerth 1. Januar 1 369 Extra - Abschrei- bung per 1898 15 b 394 Abschreibung per 1899 . . - e 7 é. 346 Quaalia 0 S 906 Maschinen-Konto:

4131 Abschreibung . . -

Zugang . . VFnventarien-Konto :

Abschreibung . _._»

Zugang . . - 21

Elektrische Anlagen:

Abschreibung . . „__1

Zugang . - Gespann-Konto Buchwerth

Abschreibung

S

ugang. Sa edorräibe z

Umbau-Konto:

gestellte Umbauten Materialien-Konto: Vorräthe an 1 Thon, Kohlen, Koks, Bôöttcherei-Konto: Vorräthe an Fäfsern, Stäben, Bänden 2c. Kassa-Konto:

Wechsel. Konto: Bestände

Effekten-Konto: Bestände

Debitoren- Kont o:

Debet.

69 190,—

Buchwerth 1. Januar 1899

7515,51 M 123 794,49 28 245,51

S erth 1. Januar 1899 SAENN A 39 090,—

3 950,70 M 35 159,30

Buchwerth 1. Januar 1899 M 876

M 6970,60

6 529,40

1. Januar 1899 26

E E E e 2119,90 1 000,—

Auslagen auf noch nicht fertig-

Zement ,

Baaroestand . - . + -

Außenstände inkl. Bankguthaben

89I

000.— | 19U0,—

899,63

290,37 209,63

Delkr 270,—

Ku

560,70 Tantième

789 40 Tantiòme

13 500

,

536,50

à 99% Vortrag auf neue Rech-

| Dividende | | nung

98050 | 3 400|—

j j 5 120/09 | j 61 2872

Kalk, Torf 2c.

Böden, L : 15 469/42

6 G 13 024 60 18 673 3)

87 529 1098 074/01 Gewinn- und

Vereinsbank Schleswig.

Von der L sammluug vom 24. März

An dessen Stelle wird gesetzt :

Schleswig,

Per Kapital. Konto:

Partial-Obligations-Anleth to. lt. Saldo vom 1, Januar 18

ab ausgelooste Obligationen .

Hypotheken-Konto . . Partial - Obligations - sations-Konto: noch niht präsentierte aus-

gelooste Obligationen . - Partial-Obligation€-Zinsen-Kto. : noch nit präsentierte Kupons Reservefond-Konto . . . . .“ Spezial-Reservefonds

Kreditoren-Konto Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag von 1898 4 Gifelten . . ck-_y

Gewinn pro 1899 104 193 05

ab Abschreibungen Dem Reservefonds 5 °%/o A 83 870,70 tb Sao dn ¿n Speel-MReserve S

xtra-Abschreibung vom Maschinen-Konto . . -

Verlust-Konto.

der Genueralver-

n Tageurduuna 1900 wird ab-

Wahl eines Grsaßmannes des Aufsicht9-

Neuwahl eines 4. Mitglieds des Auf-

9, März 1900. Der Vorstand.

Credit.

Aktien à 4 1000,— 700 000

M 235 000,— 9 000,—

Amorti-

edere-Konto . «

1 661,65

429,30 1232,30

rsverlust an

A

é 109 429,40

28 007,74 77 417166

Nertheilungspian : |

ts- S 3 677,36

10 480,40 U

15 000,— 35 000,—

z 389,20 M 11 417,66

dem Vorftand

6 700 000

‘s

Credit. *

1 098 074/01

U D | nimas j [schaftsver-

In Gemäßheit des § 5 unseres Sese trags laden p hierdurch unsere Aktionäre zu der auf Douuerstag, den 29. März 1900, Nach- mittags 4 Uhr, im Geschäftslokal unseres Depots Hammerstraße 74 in Plauen i. V. anberaumten ordentlichen Generalversammlung er ebenst ein.

Der Zutritt zum Versamn lungslokal findet \{chon von Nachmittags 3} Uhr an ftatt.

Tagesorduunug:

1) Vorlegung des Geschäftsberichts und des Rechnungsabschlufses für das Jahr 1899.

2) Beschlußfassung über die ntlastung der Direktion und des Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über etwa rechtzeitig ein- egangene Anträge.

4) Antrag auf Abänderung des Gesellshafts- vertrags der 88 1 bis mit 28.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind

alle diejenigen berechtigt, welche \ih als Aktionäre

durch Vorzeigung von Aktieu der Gesellschaft

derselben O intritt in das Versammlungs-

ofal auéweîisen. j

/ Plauen i. V., den 10. März 1900.

Dünger- Abf. Aktiengesellsch. Plauen i. V.

Der Auffichtsrath. Dr. med. Max Wagner.

[91322 [ Sa zu der dreizehnteu ordentlichen

Generalversammlung von

„Hofsmann's Stärkefabriken Aktiengesellshaft‘/ in Salzuflen,

welhe am Dienstag, den 3. April 19098,

e Mittags, zu Bremen im Geschäftshause

der Herren J. Shulye & Wolde (Eingang Langen-

ftraße Nr. 145) stattfindet. Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und des Auffichts- raths e s t ten Geschäftsjahr, Ge“ winnvertheilung, Decharge.

9) Neuwahl von 2 Mitgliedern des Aufsichts- raths. E i Das Stimmrecht kann nur für diejentgea Kktien ausgeübt werden, welche gemäß & 20 der Statuten vom 18. November 1899 spätestens am 31. März bei den Herren I. Schulze & Wolde, Bremen, binterlegt sind und bis nah Schluß der Versamm:

lung hinterlegt bleiben.

Der Auffichtsrath.

Emil Plate, Vorsiter.

[91342] , Leipziger Musikwerke Euphonika. Die Attionäre der Leipziger Musikwerke Euphonika werden zu der im kleinen Saale des Restaurants Kitzing und Helbig in Leipzig, Shloßgasse Nr. 22/24, abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen General- versammlung für den 30, März 1900, Nach- mittags 4 Uhr, hierdurch eingeladen. Das Versammlungslokal wird Si Uhr geöffnet und pünktlich 4 Uhr geschlofsen. Tagesorduung: 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und des Rechnungsabshlu}es für das Jahr 1899. 2) Ertheilung der Entlastung an den Aufsichts- rath und den Vorstand der Gesellschaft. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns, 4) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsraths. Leipzig, den 9. März 1900. Leipziger Mufikwerke Euphouika. Der Auffichtsrath. Der Borstand. Zils, Vorsitzender. Becker.

[90120] | | ; Actien-Gesellschaft Maschinenfabrik

Landsberg a/Lech in Landsberg a/Leh in Be M i

Außerordentlihe Generalversammiung

am Ser B März 1900, Abends 5 Uhr, im Fabrikkomtor. Tagesorduung :

1) Abänderungen der Statuten zur Anpafsung an das neue Geseh: event. Ermächtigung des Aufsichtsraths, allenfalls vom Handelsgerichte gewünschte redaktionelle Aenderungen des Beschlusses namens der Gesellschaft zu er- flären und festzustellen.

2) Abrehnung mit dem Liquidator.

2a. Berathung

austretenden Herrn

über Bereinigung des anerkannten Guthabens des gers Lucian Haggenmüller.

3) Gatlastung des ufsichtsraths.

4) Bericht des Aufsichtsraths.

5) Beschlußfafsung, ob Fortführung oder Auf- bebung der Liquidation und gegebenen Falls, Wabl des Liquidators.

6) Wabl des Aufsichtsraths. s Ì

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ift

jeder Aftiorär berehtigt, welcher 2 Tage vor der Generalversammlung die Aktien bei der Gesell- \chaftäkafse vorzeigt L Laudsôberg a. Lech, den 6. März 1900. G Der Auffichtsrath.

gemeine Unkosten

von Gebäuden , Utensilien 2c

Gewinn-UÜebershuß

Neustadt Wpr.,

euftadt WPpr.,

Bankhaus Gottfried Herzf

C. P. Wieman, Vorsißender.

unserer Kasse gezahlt.

An Handlungs-Unkosten-Konto , all-

Konto, standhalten Reparaturen-Kon Ma en

ann: Konto, Aufwendungen . La en-Kto., Zinsen d. Anleihe 2c Effekten-Konto, Kursverlust . Anlage-Konto, Abschreibungen

Der Ausfichtsrath.

i Ma 0 ür fe L E ae mit den ¿banncómitis geführten Büchern:

M d P 20 744/94

52 36 84 30 74

16 085 4 479 13 098 429 28 007 77 41766

160 263|361l

den 31. Dezember 1899. Preußische

ein.

. Februar 1900. 10, GOE Eugen Wendt,

geri@tl. vereid. Bücherrevisor. Die Dividende mit 5% = M 50,—

yro Aktie

eld, Hannover, der ¿Norddeu

er Gewinn-Vortrag von 1898 Fabrikations-Konto . . « - ü Sa d und Miethserträge . - -

Portland- Cementfabrie. Schramm.

r Vorstand. f er DorOtto Schwilg'e.

wird vom 1. April tschen Creditanstalt,

L 1661 65 156 214 25 2 387 46

| Lit 160 263/36

1900 ab [bei dem Dauzig, oder, an

Lucian Haggenmüller.

(91335) L i Crusauer Kupfer- u. Messingfabrik A. G.

Kupfermühle bei Ans. Ordentliche Generalversammlung am Mittwoch, den 4. April 1900, Nach- mittags 2} Uhr, im Patriotishen Gebäude zu Hamburg, Zimmer Nr. 20 Tagesordnung:

1) Vorlegung des Jahresberichts, der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für 1899 Decharge-Ertheilung.

2) Wahlen zum Aufsichtêrath. A

Geschäftsberichte, Einrritts- und Stimmkarten sind gegen Norzeigung der Aktien am 30. und 31. März und 2, April 3. ©€- bei dem Notar Herrn Dr Bartels, Hamburg, gk. Bâäckersftr. 13, in Empfang zu nehmen. Stimmkarten müssen am Eingang des Versammlungszimmers vorgezeigt werden.

burg, Oer Aufsichtörath.

den 12. März 1900. cch Der Vorstaud.