1900 / 64 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[91790] Deutsche Jute-Spinnerei u. Weberei in Meißen.

Wir beehren uns, die Akiionäre unserer Gefell- haft zu der Montag, deu 2. April cr., Nachmittags ¿S Uhr, im Fabrikzebäude zu Meißen stattfindenden 27, ordeutlichen Generalversamm- lung einzuladen.

Tagesorduung : 1) Ges<äftsberiht und Bilanz für das Jahr

1899. 2) Eatlastungsbes{luß. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. 4) Statutenmäßige Wahl zum Aufsichtsrath. 5) Ausloosung von 33 Stü>k 409/90 Obligationen. Der Saal wird um {1 Uhr geöffnet. G-s<äftsberict und Bilanz liegen ab 17. März cr. im Bureau der Geselischaft in Meifteu aus.

Diejenigen Aktioäre, welhe an der Gene!:alver- fammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder die dafür von der Reichsbank oder cinem Notar auégeïtellten Depotscheine entweder vor Beginn der Generalversammlung

bei der Gesellschaft in Meißen

oter Tags zuvor bei der Deutschen Bank in Berlin, sowie dereu Niederlassungen, bei der Sächs. Bankgesellschaft Quellmalz «& Co. in Dresdeu und Leipzig zu deponieren. Meißen, den 12. März 1900. Der Auffichtsrath. Dr. G. v Siemens.

[9 379] Bilanz des Creditverein Neviges

vro 31. Dezewber 1899.

A. Activa. M | M S Kassa-Bestand . : 86 261/96 Wechselbestand . 1281 996/31 Haus- Koato 1 (Vank-

gebäude) 33 785|— Haus-Konto 11 (Post

gebäude) 33 033 Fmmodilien - Kontc

Velbert (Geschäfts

u. Wohnhaus) Konto der Geschästs-

C E Effikten- Bestznd . Debitoren . . . . .| 2406 492 Debitoren für geleift:te

Bürgschaften . 88 312 Ausstebende Zinsen . . 51316

B. Passiva. Aktien-Kapital Don 4 (Davon ca. (1 050000,— mit 6- und 12monatiger |

Kündigung.) | edit «< % 930 004/62 Tratten- u. Accept-Konto 239 330 Konto des Reservefond I |

(Bl 150 000|

Konto des R -servefondIL. 115 000|— Pensionsfond für Beamte

des Vereins. . 30 250|—

Rückständige Zinsen . 46 241196

292/50

88 312|—

162 082/19

| | Rückständige Dividende . Konto der Bürgschaften 1371 99406] 4 371 994106 Gewinn- und Verlust-Konto.

}944u0}04JOAagY

84 000

2 500 395 099

1 500 000 1110 479/98

Gewinn- u. Verlust-Kto.

Debet. Credit, #6 A M j

206 846 1 400

L ¿ 1914 j Immobilien- Konto Velbert. . . 1 229 Abschreibung auf Haus- T s 689 Abschreibung auf Haus- O 686 Abschreibung auf Immo- bilien-Konto Velbert . 1 499/27 Abschreibung a. Mobilar 1 833/96 Abschreibung a. Effekten- D ep 8 971/ Abschreibung für Verlust 3 500 Geschäftéspesen: Gehalte, Miethe, Seuern, Poiti 2c... s

Zinsen- und Provifionen- Bei S | Grtrag von Haus-Kto. I | TT |

39 862/52

57 013/2-] 211 390/16 .| 154 346/93 | E | E î

211 390/16 | 154 346/93

Reingewinn .

Nad s dazu Gewinn-Vortrag aus 1898 7 73526

Saldo wie vorstehend . 162 082/19

Vorstehende Bilanz wurde in heutiger General- versammlung genehmigt und der Gewinnantheil der Aktionäre auf 71/2 9% feftgeseßt. Die Aus- zahlung erfolgt vom 2. April d. J. ab mit

M 22,50 gegen Gewinnantbeilsheia Nr. 21 zu Altien à d 300,— 90,— gegen Gewinnantheilshein Nr. 10 zu Aktien à 4 12009,— in Neviges an unserer Kasse, in Velbert bei der Velberter Bauk, Zweig- nicderlassung tes Creditvereiu Nevige®s, in Berlin bei der Deutschen Genosscuschafts-

Bank vou Soergel, Parrisius «& Co.

Aus dem Aufficytêrath sind ausaeschieden die Herren F. W. Fri>enbaus, Aug. Ruhrmann, W Enzastfeld und W. Korff. Wieder- bezw. neugewählt wurden die Herren W. Enzstfeld, Fabrikant in ede Nabe W. Koiff, Fabrikant in Neviges;

ter Mohr, Kaufmann in Haan; A. Hoyer, Architekt in Velbert.

Neviges, den 10. März 1900.

Creditvereiu Neviges. Müller. Richter. Guftav Jahu.

(91784)

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am Dieustag, den 3. April d. Js., i Vormittag 94 Uhr, in unserem Gescä!télofkale zu Halbe s\tattfintenden außerordentlichen Generalversammluug unter Bezugnahme auf $ 2l des Statuts eingeladen.

Tagesordnung :

1) Erböbung tes Grundkapitals um einen von der Generalversammlung festzusegenden Be- trag, sowie die Modalitäten der Erhöhung.

9) Herabseßung des Grundkapitals und deren Modalitäten. :

(Es sollea bei der Dur<führung des Be- \{!usses zu 1 die bisherigen Aktien in Zahlung genommen und vernichtet, die dierbet nit in Zahlung gegebenen aber zusammengelegt werden.) N

3) Ermächtigung deé Aufsichisraths zu derjenigen Fassungsänderungen des Statuts, welche dur die Ausführung der Beschlüsse zu 1 und 2 be- dingt werden.

Berlin, den 13. März 1900.

Vereinigte Halbe'r Dampfziegeleicn Aktien Gesellschaft.

Der Aufsichtsrath. s ä Jul. Be>.

[191806] Metien- Vau- Verein „Unter den Linden“.

Die Herren Aktionäre werden bierdur< zu der am Sonnabend, deu 7. April 1900, Vormittags 10 Uhr, in den Sp:isesälen des Theaters „Unter den Linden“, Behrenstraße 57 Il (Eingang von der Linden Galerie), stattfindenden diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilanz E tes Gewinne und Verlusi-Fontos pro 1899.

2) Ectheilung der Decharge.

Diejenigen Aktionärz, welche ar der Generalver- fammlung theil;zunehbmen wünschen. haben ihre Aktien bis Douneré tag, deu 5. April cr.,, Nach- mittags 6 Uhr, bei der Direktion der Gesell- schaft, Berlin W., Bebrenstr. 57 T, zu deponieren.

Berlin, den 13. März 1900.

Der Auffichtsrath. Dr. Hirschel, Vorsitzender.

(91741) Actien-Gesellschaft Neußer Eisenwerk

vormals Rudolf Da: len. Bilanz per 31. Dezember 1899.

“M 14

Activa.

Grundftüe:

Borirag aus 1398 . # 130 000,

Zugang in 1899. . „7181,10 Gebäude:

Vortrag aus 1898 . 4 164 633,13

Zugang in 1899. . „490654 M. 169 539,67 » 9539,67]

137 181/10

Abschreibung . Maschinen:

Vortrag aus 1898 . #4159 503,51

Zugang in 1899. . 43 045,83 b Qu2 949,34 e 38 549,34

160 000|—

Abshreit ung . Werkgeräthe: : Vortrag aus 1898 . 4 225 334,40 Zugang in 1899. . 33 622,43

M 258 956,53 Abschreibung . ._, _ H8 956.83 Gas- und Elektrizitäts- Anlage: Vortrag aus 1898 . A 6978 68 Nbschceibung . . . 1978,68 5 000 Ans<lußgeleise: Boitrag aus 1898 . #4 10040,— Zugang in 1899. 3 828 50 e 13 068,00 3 868,50

209 0009|—

| | | | e j |

Abschreibung . . . , 10 000|— Mobilien : | Vortrag aus 1898 . M 7959,34 | Zugang in 1899. . , 607,65 M BO6O 99 |

252699 | 6040—

[91341] Ordeutliche Generalversammlung der

lautern. s Die Herren Aktionäre der Kammaarnspinnerei Kaiserslautern werden hiermit zu der Donuerstag, den 29. März a. c., Vormittags 11 Uhr, im Komtorgebäude der Fabrik abzuhaltenden General- versammlung höflihst eingeladen. Kaiserlautern, den 3. Februar 1900. Kammgarnspinnerei Kaiserslautern. Der Vorstand. Hans Schoen. Jacob Leonhard. Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz. 2) Geschäftsbericht. : 3) Bericht der Revisionékommission und De- <argeertheilung. : 5 Verwendung des Reingewinnes. 5) Neuwahl des Aufsichtsraths. 6) Wakbl der Revisionskommission. 7) Aenderung der Statuten nah Maßgabe des neuen

Aktiouäre der Kammazarnspiunnerei Kaisers-

+

Handezgeseßbuhs, insbesondere fol M tel Waben Seiten d ues rt. 3, Ergänzung: Verlustgehben o Enns von Aktien and Verjüheretelb Gewinnantbeilscheinen betreffend. M Art. 6, Grhöhung bezw. Verminderung Grundkapitals und Ausgabe neuer Aktien einem höheren áls dem Nominalbetrage. Art. 7, Bekanntmachungen der Ge\ellshait Art. 11, Berufung von Generalversamm,

lungen. Art. 16, Zuständigkeit der Generalversamm,

lungen. Art. 17 und 18, Beschlußfafsungen un stimmungen der Geueralverämarge Ls Art. 23, Befugnisse des Aufsichtsraths. - Art. 23, Inventaraufnahme. Art. 29, Verwendung des Reingewinnes, Für die Abänderung der Statuten if nah Art. 13 des bisherigen Statuts eine Mehrheit von mindesten drei Vierteln des in der Geaeralversammlung her, tretenen Grundkapitals erforderlich.

(91375) Bilanz am 31.

Dezember 1899.

. A 1265 171,20 25 303.42] 1 239 32204091 22 035,08] 344

148 830,20 14 889.02 29 5u4,80

4 470 65 25 26 149,36

Gebäude-Konto 20/0 Absch:eibung . . - Neubau-Konto .. . M Zugang 1899 Maschinen-Konto . . M 10% Abschreibung . Utersilien-Konto M 15% Abschreibung . » Formen- u. Modelle-Kto. 4 100% Abschreibung „. 26 148,36 Pferde- u. W2gen-Konto 6 1945,90 309/60 Abschreibung - 584 1 Mutungs-Konto Materialien-Konto 235 Waaren-Konto 199 Kassa-Konto 11 Wechsel-Konto 50 G a ae S 21 Patent-Konto » 2 Kontokorrent-Konto: A4 901 111,76

Debitoren 504 31251 1 1 405

M. An Grundflü>ke- Konto 277 580|—

134 001

A

M 1500 000 327 4995

611 #00 750 000 10 500

t ; 7 0) 3336: : 37 714): Delkredere-Konto . . . 15 24s); 1 Dividenden-Konto . . .. 240 Konto- Korrent-Konto :

363! Kredilorci 2 67 977 18 Gewinn- u. Verluft-Konto : 513167 Vortrag von 1898

L 1 560,39

c M n 2 Reingewinn , 617 004,19

523 87

729

232 96 |

Per Aktienkapital-Konto . . _. Reservefonds-Konto . . , 867 Prioritätsanleihe-Konto: Le da) oe 125 IT. Em. E I. Em. Tilgung Po B RS

618 5645

424/27

Bankguthaben 3918

Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1899.

404/32 3 918 401/32

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 13. März

M 64.

1900.

A ngs-Sachen. i p Untersu Berlust- und Funds\, en Boas u. dergl.

, und Invaliditäts- 2c. V erung. L us Verpachiunsen, Verdingungen 2c. 5, Be s x. von Werthpapieren.

Oeffentlicher Anzeiger.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

8. Riederlafsung 2c. von Rechtsanwälten.

9, E Sue,

10. Verschiedene

ekanntmachungen.

&) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsth.

; ier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden \i<h Die bisher hier aus\{ließli in Unterabtheilung 2.

[91357] Actienbaugesellschaft Krotoschin. Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. a8 M |S “14 Grund- und Boden-Konto . ... . .| 29500|— Aktien-Kapital-Konto . . ._. 1 33000|— Konto 14 739/62] Hypotheken-Konto 16 500|—

onds-Konto 1 000|— | Noch zu zahlende Rehnungen 301/43 mortisations-Konto 260/38] Ueberschuß T

Passiva.

hau- Konto 31 174/18 Fefsenbestand a a 222/15 49 896/34 Gewiun- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1899.

M | A M S 395/07] Vortrag aus dem vorigen Jahre . . . 260/29 86/59]| Eingegangene Miethen . …. . ... . „} 1276/75 E 1c} Kosteneingang i. S. c/a Stache . . …. 59/45 61/4

323/27

19 896/34

Debet. Credit.

insen-Konto Amortisations-Konto . Unkosten-Konto . . Steuern-Konto

Außerord. Unkosten 27 Reparaturen-Konto . 29375 Noch zu zablende Rechnungen . . . 301/43

Vortrag auf neue Re<hnung . . . « « » 94/91

1 596/45

Actienbaugesellschaft Krotoschin. Der Vorstaud. Der Auffichtsrath. Otto Hepner. Hahn.

Niefaer Straßenbahn-Gesellschaft.

Gewinn- und Verlust Konto 1899.

1 596/45

[81769]

Debet. Credit.

An Uxkosten, Salaire, Frachten, Skonti, Porti, Reisen, Diäten, Tantièmen, Dispositions- Fonds, Differenzen A E A

Steuern, Unafallversiherungs-, Krankenkafse- und Invaliditäts-Beiträgen E ensions-Beiträgen , . insen-Konto eparaturen-Konto Abschreibung: 29/6 auf Gebäude : 10% Maschinen . . . . - 14839,02 15% Utenfilien -.-. » 2470/65 100% Formen u. Modelle , 26 148,36 30% « Pferde und Wagen „, 584 55

Ueberweisung an die Wiitwerkafse Reingewinn

. #6 25 303,42

Kahla, den 18, Januar 1900. F. Bünzli.

Hildburgbausen, Nuhla und Salzungen und Kayÿla, den 9, März 1900. I. Bünzli.

M. A

4 [4 Dee Ba v s 1 560/39 Waaren-Konto . , } 1443 746/99 617 012/78

62 702|—

8 874 52} 40 992106 23 765944

71 396|—

2 000/— 618 564/58

1445 307/38 1445 307/38

Porzellanfabrik Kahla.

ppa Poßgler.

Hierdur<h machen wir bekannt, daß unser Dividendenschein Nr. 12 mit 25%, = # 250,— an unserer Gesellschaftskasse, sowie bei den Banflfirmen B. M. Strupp in Meiningen, Gotha,

Günther & Rudolph in Dresden und bei der

Mitteldeutschen Creditbank, Berlin, eingelöft wird. Der Vorftand.

ppa. Poßgsler.

[91747] Debet.

._ M 2395 238,03 107 176,02

M 2 002 414,05 38 729.94

Hacienda El Porvenir . —+- Neuanschaffungen

Abschreibungen BViebzucht- Konto

Credit.

M S

2 000 000— 1050 000|/— 202 460/54 3 576/36

Aktien-Kapital-Konto . Prioritäts: Anleibhe-Kto. Diverse Kreditores .

2463 684|11|| Reservefonds-Konto

M# S “M |S

9 603/69] Per Vortrag von 1838 . . 12/57 Betriebseinnahme

im Januar . . M 1 152,80

944 75

ebruar Z

ärz 1 070,40 April e 1 233,40 Mai . e 1389,15 E «o eam E ISODO E « e 1413/29

An Betriebskosten. .. . » - , Gehalt dem Direktor . . . 500 ¡ Veberweisung an den Refervefonds 59/0 von A 4709,99 . . 235/50 , Abschreibungen auf Gleisanlagen-Konto 4 580,— Gebäude-Konto. . „y 270,— Pferde-Konto . 1050,— Wagen- und Jn- ventar-Konto. . 620,— , 31/4 9/9 Dividende auf 50 000 #4 | , Vortrag auf neue Rehnung . 4

14 81368) Bilanz für 1899.

M S i M S Per Aktien-Kapital . S 50 000|— M 1 656,90

28 300|—| „, Reservefonds 235,50 1 892/40

August . 1 383,30 September . 1 371,40 Oktober . 1 201,55 November . 1 201,45 Dezember . 1 082.60

Ï Zinsen

14 G 176/51

14 813/68 Passiíiva.

Activa.

An Gleisanlage-Konto . H 28 880,— ca. 29% Abschreibung „580. —|

, Gebäude-Konto . . F 12 670,— ca. 2%/ Abschreibung „, 270.—}

Pferde-Kto.: Bestand 4 s 870,— Zugang 1080.—

50/0 von A 4709,99 ,

Dividenden-Konto: nicht erhobene Divi- dende für 1897 und E h 206 Dividende für 1899 - R l as iw L TDO r Di T 3000 S TCRAS UIABRRE TEY, s - nun G R Wagen: u, Inventar- x Rondo E 6020 ca. 15 9% Abschreibg. _620,— Guthaben beim Kredit - Berein zu R a 8 6 312/04 M S 58/85 D TR R 00 54 070/89 54 070/89

Carl Braune, Emil Gas<hüß,

12 400 ü

3 400|—

[91367]

Activa.

Bilanz der Verecinsbauk in

mit Einschluß der Zweiggeschäfte ultimo Dezember 1899.

Hamburg

Passiva.

Reichsbank-Saldo und Kafsa . . Portefeuille, Hamburger Wechsel .

Vorschüsse auf Werthpapiere . .

Bankgebäude . . Bankgebäude in Altona #4 145 A

Mobiliar Mobiliar in Altona, . #4 4009,—

Abschreibung . . . - Kassa . A A S Guthaben bei der Reichsbank . D s Guthaben beim Banquier

t

Fertige und Halbfabrikate E Magazinbestände und Rohmaterialien

Passiíva.

Aktien-Kapital . Kreditoren . Messer tfonds. a Arbeiter-Uaterstüßungê-Konto . Gewinnantheil-Vortrag . A Gewinn- und Verlust-Konto, Rein- gewinn Vortrag aus dem

Jahre 1898 . M 8877,98 ZikseleKontd „611320 abrikationé-Uebers{Wuß 558 726 60

MOTITLT,AS |

Handlungs-

Unkosten M 70 266,66 Abichreibungen M. 115 420,01 , 185 686,67

Reingewinn .

10 627/78 3 756/28 10 050 93 506 709/24 85 035|— 684/30 190 902/84 99 932/26

1 589 919/73

j

j 1 000 000|— 156 778/87 30 000|— 2 00)|— 13 103 75

| | | | |

388031 11

1 589 919/73

Die dur die beutige Generalversammlung fest- gesezte Dividende von 24% = 240 #4 kann geaen den Dividenden!<hein Nr. 2 bei der Gef llschofts- kaer, bei der Bauk für Handel und Judustrie in Berlin und bei dem Bankhause Deichmaun &

Co. i1 Kölu sofort erhoben weiden,

Heerdt b, Neuß, den 8 März 1909.

Der Vorftand.

Feldeisenbahn-Konto i

Waaren Konto El Porvenir Arxrbeiter-Vors>uß-Konto

Abschreibungen Bank-Konto ; Kassa-Konto

Abschreibung . Diverse Debitores

Debet.

Sit a6 Abj\chreibungen:

auf Hacienda El Porvenir .

« Feldeisenbahn-Konto. .

e. Arbeiter-Vorshuß-Konto

Utensilien-Konto in Hamburg

t R E Abschreibung . . . . 4,

K 254 230,52 152

Betriebskosten-Konto auf Ernte 1898/99 , Auf Prioritäts: Anleihe bezahlte bezw. vorgetragene

7 11 194,77

12 711,5

Betrietskosten-Konto auf Ernte 1899/1900 E Affekuranz-Prämien-Konto (vorausbezahlte Prämien) Utensilien-Konto in Hamburg .

2 000,—

200.— |

. M 33 729,94

11 19477 12711,52 200,—

47 2944

100 753|— 84 617/30

211 519|—

13 555/89 19 745/8

124 058/31 48 790/—

1 800) 109 524/04

Ÿ 3 256 036/90 Gewinn- und Verlust-Konto

G LA

446 93462 50 000|— |

62 8362:

_— 3 226 036/90

Credit. _

Vortrag von 1897/98 .

Kaffee-Konto . . .

Neservefonds-Konto Uebertrag

Baron Carl von Mer, Vorsitzender.

Hamburg, den 30 Sevtember 1899,

G t l z l t s i . ua eman ride ddes Gesellschast in Hamburg

559 770/35

Gduard L. Behrens, ft-llvertretender Vorsigender.

461 291/19

559 770/3%

Der Vorstand.

Lindo.

Die Uebereinstimmung mit ten Büchern bescheinigt

der beeidigte Bücherrevisor Gustav Warburg.

Klammer.

Aufsichtsraths-Vorsigzender. 7 und Verlust-Konto ift von uns geprüft und mit den Büchern

__ Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- übereinstimmend befunden worden.

Aen

(91743)

Vilanz der Deutschen Treuhand-Gesellscha

per 31. Dezember 1899,

Activa,

Kassa und Bankguthaben .

Debitoren abzüglih Kreditoren

e C5

Eigene Betheiligung an Konsortial- eshäften . S obilien .

Debet,

M Ta 81 401/03 21 058/78 1 089 122/25

451 495/92

| 1643 078| Gewinn- und

F. A. Bretschneider.

| |

j

98

Direktor.

C. Braune.

Aktien-Kapital . . Ordentliche Reserve . . - Gewinn- und Verlust-Konto

Verlust-Konto.

ft, Verlin

Passiva.

M S

1 000 000|— 72 935/48 570 143/50

1 643 078/98 Credit.

In Handlungs-Unkosten-Konto e Saldo: zur Vertheilung ver- bleibender Uebershuß . ,

Berlin, den 31. Dezember 1899.

Deutsche Treuhand-

Dernburg.

M S 49 304/89 570 143/50

619 448/39

Sees dart g r. H. Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto ist

Per Vortrag aus 1898

Gewinn auf Effekten L E Konsortial-Geschäfte rovisions-Konto . insen-Konto

führten Büchern der Deutschen Treuhand-Gesellschaft, hier, in Uebereinstimmung gefunden. F. Henninger, gerichtliher Bücherrevisor.

Berlin, den 1. März 1900. Adolph vom Rath.

S 31 677| 388 55270 1 209/38 69 743/85 84 253/05 44 012/41

619 448/39

ult. evt und mit den ordnungsmäßig

H 4 853 087/48 17 457 160/29 Auswärtige Wechsel . . | 8253 243/92 . 114 680 367/73 425 000|—

| 140 000|— 7335 | 3 835.—

Abschreibung .

Abschreibung . 4 000|—

2 000 /— 39 719 943/07

300 000|—

Abschreibung . „2 000,—

Auswärtige und hiesige Debitores . . Aktien der Vereinsbank in Kiel #6 300 000,— à 100 9/6 Aktien der Vereinsbank in Hannover | A6 500 000,— à 100 9/ 500 000|— Kuvons und rü>zablbare Obligationen | 73 927/28 Effekten- undKonsortial-Betheiligungen | 4 025 592/95 Immobilien (abzüglih Hypotheken) . | 986 371/86 Mipettetn 1 846 000|— üdständige Aktien-Einzahlung . « . 20 820 |—

86 287 514/18

Hamburg, den 31. Dezember 1899. Der Auffichtsrath. Fohs. Baur. Eduard Behrens. von Berenberg-Goßler. J. C. Ertel. B. Hahlo. W. H. Kaemmerer. Carl Laeisz. F. W. Lübbers. Arthur Lutterot h.

Hugo DIPQIIE W. Tb. Nein >e.

bestätige ih hiermit. Hamburg, den 19. Februar 1900.

Debet.

An Betriebskosten, als: Salaire, Einkommen- steuer , Aktienstempel, Bücher, Schreib- E G a a e S E L e Rü>fzinsen auf im Jahre 1900 fällige Wechsel und Depots Unkosten-Konto von 1900, no< zu zahlende Abschreibungen : i auf Bankgebäude in Altona, einstehend M 145 000,—

angenommen für. . ._. 140 000,— ; A 9 000,7

auf Mobiliar in Hamburg, einftehend . . H 7 835,— angenommen E A 000, » auf Mobiliar in Altona, ein- stehend angenommen E oe auf Immobilien Rü>kftellung auf Konsortial- Betheiligungen ¿

Reingewinn

vertheilt laut $ 25 der Statuten : auf Reserve-Konto . . .#& 119833,32 auf Dividendenscheine, 100 000 Stüd> à 420,30 , 2030 000,— auf Tantième-Konto . . 294 000,— auf Gewinn- und Verlust- Konto von 1900 . . 30 309,80

M. 2474 143,12

3 835,—

576 348 ï 294 081 M

340 835 2 474 143

M S Aktien-Kapital 6 30 000 000, davon eingezahlt 80 9/0 24 000 000|— Reserve-Konto 2 880 166/68 Spezial-Reserve-Konto 400 000|— Dividenden-Konto ¿ 1 091175 Accepten-Konto 9 907 352/33 Deposito-Konto 12 105 575/34 Unkosten-Konto von 1900 38 000|— Zinsen-Konto von 1900 294 081/95 Beamten-Unterstützungsfonds 6 280 806,32 davon in Hyvotheken und Prioritäten an- gelegt Diverse Kreditores : Giro- Konten Auswärtige Kreditores Gewinn- und Verlust-Konto . .

6 206

28 698 719 5 482 176 2 474143

86 287 514/18

Der Vorftand. F, A. S<hwarz. C. E. Frege. F. Heinemann. H. Gerson. W. Muus.

F. Vogler. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Vereinsbank in Hamburg

Gustav Warburg, beeidigter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Konto der Vereinsbank in Hamburg

mit Einschluß der Zweiggeschäfte für das Geschäftsjahr 1899.

Credit,

Æ# d M S Per Gewinn - Saldo von 1898 23 799 Gewinn an Zinsen . . | 2686 262 Gewinn an Kafsa . . 6 465 Gewinn an Provision 38 000 und Aufbewahrungs- Gebühren Gewinn an fremden Valuten, Effekten, Kon- fortial - Betheiligungen und Divi

596 962

449 919

Hamburg, den 31. Dezember 1899. Der Auffichtsrath. Fohs. Baur. Eduard Behrens. von Berenberg-Goßler. J. C. Ertel. B. Hahlo. W.H. Kaemmerer. Carl Laeisz. F, W, Lübbers. Arthur Lutteroth. Hugo Oppenheim. W. Th. Rein>e. E. F. Vogler. Die Uebereinstimmung des vorstehenden Vereinsbank in Hamburg bestätige ih hiermit. Hamburg, den 19. Februar 1900. Gustav Warburg,

[91368] i: Vereinsbank in Hamburg.

In der Aen Generalversammlung wurde die Bîlanz sowie die Gewinn- und Verlustre<nung für das Jahr 1899 genehmigt und die zur Vertheilung fommende Dividende auf 94% = Æ 20. 30 S für jede Aktie legen welhe vom 12. März a. c. an gegen Einreichung der Dividendenscheine nebst beigefügtem Nummernverzeichniß im Effekten- Bureau der Bank, gr. Bleichen 28, erhoben werden kann, Die im regelmäßigen Turnus aus\{eidenden Mitglieder des Aufsichtsraths, die Herren John von Berenberg-Goßler und

B. Hahlo, wurden wiedergewählt. Hamburg, den 10. März 1900. Der Vorstand.

3 723 408

3 723 408

Der Vorstand. F. A. Schwarz. C. E. Frege. F. Heinemann. H. Gerson. W. Muus.

Gewinn- und Verlust-Konto mit den Büchern der

beeidigter Bücherrevisor.

[91342] f Leipziger Musikwerke Euphonika. Die Aktionäre der Leipziger Musikwerke Euphonika werden zu der im kleinen Saale des Restaurants Kitzing und Helbig in Leipzig, Schloßgasse Nr. 22/24, abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen General- versammlung für den 30, März 1900, Nach- mittags 4 Uhr, hierdurh eingeladen. Das Versammlungslokal wird 34 Uhr geöffnet und pünktlich 4 Uhr geschlossen. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und des Recnungsabs{lu]ses für das Jahr 1899. 2) Ertheilung der Entlastung an den Auffichts3- rath und den Vorstand der Gesellschaft. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. 4) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsraths. AELNA den 9. März 1900. Leipziger Musikwerke Euphonika. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Zils, Vorsitzender. Bed>er.

tuns

ting P Sp N R E S n