1900 / 64 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Margarine, Schmalz, Speisefett

ibniß: Margarine, Waarenverzeichniß: Anmeldung is eine Beschreibung

und Speiseôl. betaefüat.

Eingetragen für C. A. Herrmaun, 2. zufolge Anmeldung vom 28. 8. 99 am 13. Geschäftebetrieb: Vertrieb von Kaff-e.

verzeichniß: Kaffee. Nr. 42264. L, 2812.

Eingetragen für A. H. Linneukohl, Wiesbaden, zufolge Anmeldung vom 6. 6. 99 am 13. 2 1900.

Geschäftsbet1i-b: Vertrieb Spezereiwaaren, festen und fl Genuf mitteln.

Nr. 42 266. P. 2270.

D) 0 6 (S

Eingetragen für P. Piette, Mars@endorf (Böhmen) ; Vertr. : Ottomar N. Schulz u. Franz Schwenterlcy, Berlin, Leipzizerstr. 131, zufolge Anmeldung vom 97, 12. 99 am 13. 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabri-

ation und Vertrieb von Papi

Ziaarettenvavier und Umscläge für Zigaretten.

Nr. 42267. B. 5980,

Es é

» SCHUTZ- "g S M

| D C3

3 hart

JOFANN FABER

Nürnb

—E= t S Bleistiftfabrik vorm.

nu Faber, Act. Ges. , Nürnberg - nmeldung vom 30. 8. 99 aw 13. 2. 1900. Geschäfts-

Eingetragen für

betrieb: Fabrikation und Artikel. Waarenverzeichniß : Patent-, Kopier-, Zeichen-, halter.

Nr. 42268. B. 5982,

| j Laie: i / (6, A Homann

H| | Trocken aufzubewahren ! /

Waarenverzeichniß: Kaffee, Tk Kakao, Chokolate, Konserven, Spirituosen und Weine.

2 millel 4 etw harî L

und Speiseöl. Schmalz, Speisefett

Klasse 26e.

2 % e [f 1/2 Pfund | feinec gerösteter |F

KAFFEE.

QUEDLINBURG. _|} für Grossbetrieb. | E ;

Quedlinburg, 9. 1900, Waarens

Klasse 26 e.

von Ko!"onial- und üsfigen Nabrungs- und Thee,

Klafse 27.

er. Waarenverzeichniß:

Klafse 32.

MARKE s ;

F

CP q I

Jo- zufolge Vertrieb nacbenannter

Blei-, Farb-, Künstler-, Schieferstifte, Bleistift-

Klasse 32.

N. D facturedin Nürmbure

Faber, Act. Ges., Nürnberg, zufolge Anmeldung

vom 30. 8. 99 am 13. 2. Fabrikation und Vertrieb MWaarenverzei<niß: Blei-,

Kopier-, Zeichen, Schie Radiergummi.

1900. Ges>äftebeirieb: nachbenannter Artikel. arb-, Künftler-, Patent-,

Nr. 42265. H. 5374.

s V'1000. Geschäftsbetrieb: Brotfabrik. Waaren-

verzeichniß: Brot und Ba>kwaaren. Nr. 42 269. B. 5992,

Klasse 26 dl.

[K

Einaetragen für Haarmann & Keiser, Hagen h Rae Anmeldung vom 21. 10. 99 am

Klasse 32.

E

T

1 p S :

2 GR | 3

AD PENCGIL |: 2. Dilh 4

l er

A: SS

Tes t

neu 09 Le 0204

(BAVARIA.) .

Nr. 42270. B. 5979, Klasse 22,

Sa D S R l D R S Neu MITELEINE BLaISTIEFc tg Es

HANE FABER, :

JEDE ETIQUETTE TRÄGT De MEIN FABRIKZEICHEN M—A Nr. 42271, B. 5969. Klasse 32.

SEDE ETIQUETTB TRAEGT MEIN A Fa BRIK- h ZEZICHEN

Nr. 42272. B. 5981. LEAD PENCILS

“S with Dv

inserted Rubber

JOHANN FABER NÜRNBERG BAVARIA.

ALL LABELS BEAR MY - TRADE & MARK. -

Nr. 42273. B. 59783, Klasse 32,

IEDB ETIQUETTE TRAEGT MBIK FABRIK- B Z2BICHEN

Nr. 42 274, JE

a

TRAEGT MEINBE B SCHUTZMARKE

n bann A zer. « T A s 4 s Pat t de: A T s: Mori y

B. 5986, Klasse 32.

DE ETIQUETIE l

2 Pas Fi,

A C ESN L T A2

Nr. 42 275. ALL

(D TRA

Nr. 42 276.

D: Sr E ars

X A O Q A B70 t

TRADE S& MARK

MADE ! N NÜANBERG GERMARNY

L Sva

F I S f Res ;A

a S a I E S E A,

B. 5983. Klasse 32. LABELS BEAR MY

»“.

DE MARK

B, 5972. Klasse 32.

A IEDBZ

EBTIQUETTE TRAEGT MEIN f

PABRIK- ZEICHEN

HANN FABER f MANUFÄCTUI R ZZH R R D A S

C

Nr. 42247,

SCHUTZ- S MARKE S Ee s

JOHANN FABER

Nr. 42 278.

Ÿ CHAQUE ETIQUETTE PORTE LA MARQUE

B. 5978, Klasse 32.

Nürn berg.

=# =2—

V. 5975, Klasse 32.

MA FABRIQUE.

Nr. 42 279

MARQUE DE BBLA FABRIQUE?

. B. 5970, Klasse 32.

SEDE ETIQUETTE TRAEGT MEIN

evt BLEISTIp

JOHANN FABER

f ABRIKs« ZEICHEN

horn Leier

- £459771- Az,

——>— e -- MANUFACTURE®

?

erstifte Bleistifthalter,

S ————-—_———- / 9e

Gee

l S (7e S e

Nr. 42 280, B. 5987, Klasse 2z

YIUVAYA 418V] NNYHGN ¿zw opt ÁW Aeoq Sj0qe! [iy Ge

j > ) S : b Z a made in Bavaria. S Sf e [j

N I I I D R Nr. 42 283. B. 5976, Klasse 32,

E A oGNI LAPIS PORTA. LA A S MIA MARCA DI FABBRICA #

Stella X d'Jtalia \

Moni ral A NUOVI LAPIS }

Îiapis PER SCUOLE ED OFFICCI. B

Klasse 82,

| JOIANN EBER Y|

[N mDe eTIGORTTE TRARAT ux BS A FaBRIK- ZEICHBN

h Lo Zd E 4 NEUE BLEISTIFTE

| JOANN EABER |

Eingetragen für Bleistiftfabrifk vorm. ohaut

Faber, Act. Ges., Nücnberg, zukolge Anmeldung vom 30. 8, 99 am 14, 2. 1900. G-schäftsbetrieh: abrikation und Vertrieb nachbenannter Artile?. arenverzeihniß: Blei-, Farb-, Künstler-, / Kopier-, Zeichen-, Schieferstift:, Bleistifthalter, halter, Rati-rgummi. —— L Nr. 42 287, B. 6232. Klasse #-

M. Brockmann

Eingetragen für M. Broe>fmaun - Le Eutrit\{, zufolae Anmeldung vom 11 12. brik, 14. 2. 1900. Gesäftsbetrieb : Chemisde Fs, Waarenverzeichniß : Futtermittel für Geflüget,

v O ;

infektionsmittel, Seifen , Anstrimittel , Tr legungspräparate, Mittel gegen Ratten und

erfett, Thierheilmiitel, Vieh- und atis und Käf-farbe, L1bpulver.

s d Wufipulver. 42286. M. 3926. Kigafie 38.

*RAG NICHT-NIMM SIE!

en für Philipp Mühlhäusler, Fiiesen-

Ln wee Anmeldung vom 9. 9. 99 am 14. 2. ' Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Taba>fabrikaten. WaarenverzeiWniß: Z'garren.

Nr, 42 288, D. 2391, Klasse 3 a.

Eingetragen für die Danziger Taxamecter Fuhrgeselischaft R. G. Koliey & Co, Danzig, zufolge Anmeldung vom 31. 10. 99 an 14. 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Fuhrgeshäft. Waarenverzeichniß: Kutschechüte.

Nr. 42289, R. 3284, Klasse 3d.

„Prinzess JISe“

Eingetragen für Ernst Richard, Ilsenburg a. Harz, zufolge Anmeldung vom 9. 12. 99 am 14. 2. 1903. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Verkauf aahbenannter Waaren. Waarenverzcihniß : Gesund- Ee Normaikorfetts, Gürtel, Vêeieder und

inden.

Nr. 42 290,

E. 2200. AEICKC- \ FERLIM.

Eiagetragen für H. Cie, Berlin, Friedrichstr. 67, folge Anmeldung vom 16. 1. 1900 am 14. 2. 1900. schäftsbetrieb: Fabrifation und Vertrieb naH- genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kaffee-

maschinen, Theemasinen, Wärmapvarate. Klasse 6.

Nr. 42291. A. 2247,

ALAGIN

Eingetragen für die Allgem. Carbid- 14, Ace- wlen-Gesellschaft m. b, H., Berlin, zufolge An- meldung vom 7. 11. 99 am 14. 2. 1909. Geschäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Calcium- Carbid, soroie von Apparaten, Brennern und Zube- hôr zur Erzeugung und Verwendung von Acetylen. Waarenver:eicbnif : Reinignnasmass? für Acetylen.

Nr. 42293. C. 24783, Klafse 9 C. C E C0

Kiafse 4,

#7

4;

Ee L A

P B.

gi Cg 2 TLE S A ZR F AS

A Eingetragen für Carlowiß & Co., Shanghai hina); WVertr.: J. Ohunftede u. H. Behrens, amburg, zufolge Anmeldung vom 5. 5. 99 am 4, 2. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von aaren Waarenverzeichniß: Geschmiedete und ge- walzte Eisenwaaren, und zwar: Schienen, Ketten,

Träger, Achsen, Gestelle, Rohre, Façon- isen, Brü>ken- theile, Sch fffsplattcn, Kesselbleh2z, Bolzen, Niete, gelohte Bleche und Drahtgewebe, Räder, Fundament-

platten, Säulen und Ventile aus Eisen und Messing- guß, Telegraphenapparate. Lichte (mit Ausnahme

bon Natiichten).

Nr, 42 292, R. 2071. Klasse 9 b.

ONCÇÁ

Schutzmarke Marca registrada

Eingetragen für J. Rech, Hamburg, Trostbrü>ke 1, olge Anmeldung vom 7. 7. 99 am 14. 2, 1900. Si äftsbetrieb : Export. Waarenverzeichniß: Zangen, N riegil, Pflôge und Pflugtheile, Giiffe, Ringe, K de agen, Eimer, Ambosse, Pumpen, nôpfe, Wagenbuchsen, Kassetten, Bettitellen, Preifen, federhalter, Karren, Lampen, Knarren, Leuchter, ten, Schlüssel, Zirkel, Nägel, Glaserdiamanten, „gerbûte, Charniere, Ha>en, Maßstäbe, Haken, Bosen! Winkel, Riegel, Bügeleisen, KiftenöfFner, fd er Lôthkolben, Schnallen, Kocher, Herde, Hobel- til teheisen, Blafebälge, Sicheln, Sensen, Feuer- L f, Feilen, Bleiftiite, Aexte und Beile, Häwmer, en, Btillen, Shrauben, Schaufeln und Spa'en,

Giählfedern, Gewichte, Muttern, Pressen, Bohr-

drauben, Uhren, Schleiffleine, Zahnräder, Rollen, Korkzieher , orkmashinen, Sägen, oden, Scraubenschneider und Kluppen, Reibahlen, Scheren, Sägenseßer, Hähne, Ventile, Hobel, Waffen, Nadeln, Kämme, Kochgeshirre, Messer und Gabeln, Hauer, Säb:l, Slöfser, Reit- und Fahrbes<läze, Bügel, Sporen, Trensen, Gebiss-, Peitsh2nstô>2, Nähmaschinen, Holzbearbeitungs- maschinen, Blechb-arbeitungëmas<hinen, Brauerei- und KeUereimashinen, Bohrmaschiren, Göpel, Schrotmüßhlen, Lôkomobilen, Dampfkessel und Dampf- maschinen, Gas-, Petroleum- und Elektromotoren und Fleis<mascinen.

Nr. 42 2924. G, 3055, Klaße 14,

Eingetragen für

Offene Handelsgesell- wig « Söhne, Neufal; 28 a. b. Oder, zufolge An- meldung vom 15. 12. 99 am14. 2.1900. Geshäfts- betrieb : Leinen» und Hanf-

arn - Spinnerei und „Zwirnerei, Fabrik von leinenen Zwirnen, baum- wollenen Nähfäden und [S Hanfbindfäden. Waaren- |W

verzcihniß: Flas-, Baumwoll- und Hanf- Garne, fowie Zwirne aus demselben Material.

Nr. 42295. H. 5414, Klasse 16 a.

scHuTz E E

Eingetragen für Haake & Co., Brewen, zufolge Anmeldung vom 10. 11. 99 am 14. 2. 19009. Ge- äftsbetrieb: Bierbrauerei. Waarenverzeichniß: Bier.

Nr. 42 296. H, 5508, Klasse 16 a2.

Eingetragen für Haake &@ Co., Bremen, zufolge Anmeldung vom 16. 12. 99 am 14. 2. 1900. Ge- äftsbetrieb: Bierbrauerei. Waarenverzcihniß: Bier.

Berlin, den 13. März 1900.

Kaiserliches Pateutamt.

von Huber. [91315]

Die Entwi>kelung des Musterregisters im Monat Februar 1900.

Im Februar 1900 haben die nachstehend benannten Gerichte im „Reichs-Anzeiger“ Bekanntmachungen über neu geschüßie Muster und Modelle veröffentlicht:

Muster Amtsgericht

Ur- und heber Modelle 1) Berlin L... 60 11658 (Für Groß- Lichtcrfelde) 1 11 2) Leipzig... . 24 1253 3) Dresden .…. 14 671 7L D L 65 44 5) Barmen . . . 11 66 2 7) Solingen . . 11 26 26 7) Offenba .. 10 2422 68 8) Hamburg 214 199 9) Nürnberg . . 277 7L 10) Lüdenscheid . 120 120 11) Pforzheim . . 1105 1105 12) Gmünd 178 178 13) Annaberg 32 3L 14) Chemnitz. 42 1 15) Düsseldorf 23 14 16) Gotha 84 814 17) Oberstein 116 116 18) Stuttgart Stadt 111 19) Aachen... 115 20) Bamberg 168 21) Elberfeld 93 22) Frankfurt a. M. 52 23) Görliß... 308 24) Halle a. S. . 42 25) Hanau . .…. 141 26) Köln 7 27) Meerane . . . 343 28) Mülhausen, Els. 3

davon

plast. Flächenm. 7456 413

1009 600 13 64 184 15 206

11 344

G5 V5 V5 U VI U VUI UI UI He Ha He n e R M N [By Or DD

109

*) Schriften und Befte>ke unter nummer.

L 41 9 82 *) 111 16 93 BL 306 136 2 343 109 Fabrik-

z || aanBror |

davón plafst. Flähenm.

144 144 472 472 i 14

Jutogerit „Ute “is un heber 9odelle 29) München I. 30) Plauen 31) Arnstadt . . . 32) Bautzen 33) Bremen 34) Breslau . 35) Detmold . 36) Grenzhausen . 37) Hannover 38) Hof ohenstein- rnstthal 40) Jlmenau . 41) Kottbus . 42) Luckenwalde . 43) Mainz... 44) Mannheim . 45) Ogligs. 46) Reichenbach, Schlesien. . . 47) Schorndorf . 48) Stettin . 49) Triberg 60) Waldenburg, S 51) Werdau . 52) Altena .…. 2A Ansbach . 54) Apolda 05) Aschersleben . 56) Bayreuth 57) BéeEUm.. 58) Bergheim, Erft 59) Berleburg . . 60) Bielefeld . .. 61) Blankenhain 62) Brandenburg o S 63) Burgstädt . . 64) Coburg 65) Crimmitschau 66) Deggendorf . 67) Delmenhorst . 68) Döbeln 69): Döhlen... 70) Dortmund . . 71) Drossen 72) Ebersbach . 73) Eberswalde . 74) Ehrenfrieders- dorf 75) Eisenach . 76) Elze 77) Forst 18) Fulda . 79) Gelsenkirhen 80) Gera 81) Gießen... 82) Gräfenthal 83) Hagen i. W. 84) Halberstadt : Oa. 2 SO) QUEPE 87) Heidelberg . . 88) Heidenheim . 89) Jena 90) Jnowrazlaw . 91) Fserlohn . . . 92) Kamenz . . . 93) Karlsruhe . . 94) Klingenthal . 956) Kösien .……. 96) Lichtenstein . 97) Liegniy 98). Limbach . o) E. 100) Magdeburg . 101) Marbach. 102) Meinertshagen 103) Meißen . 104) Merzig. . 105) Mühlhausen, T 106) Mürchen IL . 10 E 6s 108) Neusalz . . : 109) Neustadt, Oberschles. . . 110) Neustadt, Orla 111) Neuwedell . . 112) Ob:rndorf . . 113) Oelsnig . 116) Oldenburg . . Oschatz. .

O DO DO DO PO PO D DO G O

ooo | | L Zoe BEaE

S)

32 507 6 203 40 3

8 51 56 88 1003 9

3

199 3

97 66

8 Et

70 20

Roi & |

olml lm Ian E oB| Sre Do O m | ami E ISE ml S lor l

pronk b

So No E Sre l S |œ|

berk fnr jed farm fk rank pen fer fran furt fremd fern fercplb pern prek Jr urn few prrncd fumek fand fork D) O DODO D Do O DO DO RO NO DO DO D CO bi

e pi D hi juni pi O I O D 0D DD bri F bt O pi

preuk bi vis C bel bai CO L

a mi | R [al ri l i O E E T oon mét m8 RSSEn

pad fri par pmk pam brei bad erch pk een Park bench Jrmk fk fork fend dara erk jed Pru bera pack jem Jom fem fee fark Peer Pork pre þuerk

Bol Il IESIeSl I azwol ml oll ell|

Som Bann R NB

p

N

m8 N S E | S Pa

m

115 116) Peiß

117) Pulsnitz . 118) Radeberg 119) Remscheid . 120) Riesa 121) Schweidniß . 122) Schwelm 123) Sebniß 124) Siegburg 125) Steinach. 126) Straßburg. . 127) Strausberg . 128) Treuen... 129) Ulm

180) Waldheim . . 131) Weiden 168) Weyßlar 133) Wolk-nstein .

Zusammen 362 11584 4727 6857

Soweit aus diesen Veróffentlihungen er- sichtlich ift, hat von dén obigen Gerichten das- jenige von Be>um zum ersten Male cine

o n D bi 0D o O O DO D O! R

J] bk

bmi fk fei prt bak fok fre Jeb i per prnn fer fok fk fnr fueed porn ferm brm pk fred jur fremd Pur frk pur hafen b a ad juni C) pi Q) J C pi J

ol larml Imam SBm| | T oaroSarm l |

[Sal lImol Sal IowBlIII I Se

pmk jer Non

Eintragung in das Musterregister bekannt ge-

geben.

Unter den Urhebern, welhe Muster und Modelle in Leipzig niedergelegt haben, befinden sich 4 Ausländer mit 484 Mustern: es sind 3 Oesterreicher mit 54 plastishen und 1 Schweizer ist mit 430 Flächenmustern ein- getragen worden.

Im Verglei< zum Januar 1900 stellt sih im Februar die Zahl der Gerichte um 2 geringer, während die Zahl der Urheber um 24, und diejenige der Muster um 733 (4- 1833 plastis<he, 1100 Flächenmuster) zugenommen hat.

Gegen den Februar des Vorjahres macht si< im F:bruar d. J. dur{gängig ein Anwachsen der Zahlen bemerkbar; es ist die Zahl der Gerihie um 3, die der Urheber um 39 und diejenige der Muster um 83348 (+ 2240 plastishe und 1108 Flächenmuster) gestiegen.

Seit der Eröffnung des Muster- registers, am 1. April 1876, sind im „Reichs - Anzeiger“ Bekanntmachungen über 1857000 neu geshüßte Muster und Modelle (512 208 plastishe und 1344792 E veröffentlicht worden; davon ind 20186 von Ausländern niedergelegt mit folgender Betheiligung der einzelnen Länder: Oesterreih-Ungarn 9487, Frankreich 1211, England 1867, Spanien 21, Nord- Amerika 262, Belgien 1069, Norwegen 12, Schweden 11, Jtalien 47, die Shweiz 6134, die Niederlande 1, Lichtenstein 12 und Australien 52.

Bolfkswirthschaftlihe Zeitschrift „Die Sparkasse“. Organ des Deutschen Sparkassen- Verbandes. (Hannover.) Nr. 432. Inhalt: Nnhaltis(er Sparkafsentag. Uikunden-Formaulare für Sparkassen. Die Kommunalkreditbank. Zur Einführung der Sparmarken in Rußland. Sparfassenwesen. Darlehen von Sparkaffen außer- halb ihres Bezirks. Nordamezrikanische Spark ffen. Schulsparkassen im Königreih Sachsen. Wöürttem- bergiswe Sparkassen. Aus Stade, Bonn, Saarburg, Lengenfeld, Mülheim am Rhein, Aachen, Schmölln. Geld- und Kreditwesen. Aenderungen im Münz- wesen, Wiederinkuréseßung von Zchuldverschrel- bungen. Goidproduftion im Jahre 1899. Oeffent» lihe Anleihen. 39/9 Reichs-Unlcihe. Anleihen der Städte Göttingen, Hameln, Karlsruhe, Detmold, Beed> hei Ruhrort, Neustadt in Westpreußen, Soeft, Stettin. Versicherungswesen. Kündigung der Ver- träge einer öéffentlihen Feuerversih:rung8anstalt. Die preußis<:n Versicherun gsgesellschaften auf Gegen- seitigkeit. Bücher|hau. Das Bürgerliche Recht, für die preußishen Kommunalverwaltungen bearbeitet von C. Gavyl. Sparkassenhandbu<h von C. Riedel und H. Rewpel. Jahrbuh des Allgemeinen Ver- bandes der deutschen landwirth{<haftliihen Genofsene- schaften für 1899. Sprechsaal. Sparkafssenbriefe. Mittheilungen der Vermittelungsstelle des Hanu- novershen Sparkfassen-Verbandes. Stellen-Nach- weis. Briefkasten. Berliner Börsenlage im Monat Februar 1900. Kursbericht.

Drogisten- Zeitung. Organ für ODrogisten und Farbwaarenhändler. (Leipzig.) Nr. Fnhalt: Apotheker als Konkurrenten. Ein sa{- lihcs Apothek:r-Gutachten. Arzneiverwehslung in einer Apotheke. Geheimmittelanpreisung durch eine W21smuth’[he Broschüre. Beleidigung vou Revisoren dur< einen Wasmuth? ichen Angestellten. Lebensmittelanalysen dur< sftaatlive Institute. Zur Zahlungspflißt von Krankenkafszn. Apothekenverkauf. Die Schaufenster-Dekoration an der Braunschweiger Drogiften-Akademie. NBo'ksheilmittel in Japan. [I. Diebstahl von Elektrizität. Eisenb1hnbeförderung von Chlorkalk. Frathtermäßigung von Rohbenzin.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihuug der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Flatow, Westpr. {91431} Die Eintragungen in das Vereins- und Güter- rechtóregifter werden im Jahre 1900 nur in dem öffentlihen Anzeiger des Regierungs-Amtsblat13 zu Pèarienwerder veröffentliht werden. Flatow, den 9. März 1900 Königliches Amtsgericht.

Rüthen. [91499]

Die unter dem 1. Dezember 1899 bekannt ge- machte Bestimmung, daß die Eintragungen in das BVereins- und Hüterrcechtsregister dur<h den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Westfälische Volksblatt be- kannt wecden sollen, wird hierdur< für die Zukunft zurü>genommen.

Nütheu, 10. Viärz 1900.

Königliches Amtsgericht.

Trier. {91519} Die Beröffentlihung der Eintragungen in das hiesize Vereins- und Güterrehtsregister erfolgen für die Zukunft nur dur den öffentlichen Anzeiger des Ne-.ierungsamtsblattes hierselbst. Trier, den 10. März i900. Abth. 4.

Kgl. Amtsgericht. Handels-Register. Aachen. [91384 Bei Nr. 2129 des Gesellschaftsregisters, woselb die Aktiengescllshaft unter der Firma „Städtisches Elektrizitätöwerk Aachen, Elektrizitäts-Afktien- gesells<aft vormals Schu>kert & C°“ mit dem Sihe zu Aachen als Zweignieoerlassung der Elektrizitäts - Aftiengeselischaft vormals Schuckert & C°_ zu Nürnberg verzeichnet steht,

wurde vermerkt: Die Generalversammlung vom 12. Juli 1899

hat die Erhöhung des Grundkapitals um 14 Millionen Mark dur< Ausgabe von 14000