1900 / 64 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

edcch bedarf es a. zum Erwerb, zur Veräußerung a6 elastung von Immobilien, Þþ. zur Anschaffung von Maschinen, c. zu Pabtungen und Verpachtungen, l d. zu Aenderungen und Ausbesserungen der Gebäude | Firma fortgeseßt. und Maschinen, 98. zur Verpfändung und Abtretung Ernst Harmsen & von Hypotheken und Grundschulden, Hergabe von Rudolvh Harmsen, Darlehnen, Zeichnung von Wewlhseln, f. zur An- 8. März 1900 aus ftellung und Cntlafsung von Beamten und Arbeitern, . zur Gewährung von Zugaben und Unterstüßungen an Beamte und Arbeiter, deren Familie und Hinter- blicbene der gemeinshaftlihen Genehmigung und Unterschrift sämmtlicher Geschäftsführer. Es können Stellvertreter der Gesellschafter ernannt werden. 1900, März 8

Gailderf. [91436] Königl. Württb. Amtsgericht Gaildorf. Fn dem Handelsregister A. für Einzelfirmen sind heute bei der Firma Gräfliþh Pückler - Lim- purgsches Sägwerk in Bröckingen als Inhaber der era der alleinige Besißer und Majoratsherr der räflich Pückler - Limpurgschen Standesherrschaft Herr Ludwig Graf von Püûdckler-Limpurg zu Schloß Burgfarrnbah, Bayzrn, und als Prokuristen in der

dem bisherigen In Firma fort. Deer ertheilte ierselbst, Prokura

Frauz Thumb. Alexander Thumb,

Art, daß jeder allein zur Zeichnung der Firma be- | Elektrizitäts - Aktiengesellschaft -

Schuckert

rechtigt jein \foll, Hamburg.

Oberförster Christof Wagner und Rentamtmann Gottlob Strenger, beide in Gaildorf, eingetragen worden. Den 8. März 1990. Oberamtsrichter Burger.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [91439]

In unser Handelsregister Abth. A. Nummer 14 it heute die Firma V Produktengeschäft, mit Siy in Untermhaus, und als Inhaber derselben der Agent und Kom- missionär Bruno Müller in Lusan und der Kauf- mann Friedrich Albert König in Untermhaus eîn- geiragen Mgrden, andte 1906

era, am 9. März 1900. ' Fürstlihes Amtsgericht. Des (gez.) Dr. Voelkel. Beglaubigt und veröffentlickt :

Gera, am 10. März 1900.

Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : Dix, A.-G.-Assist.

- Z David Rosenberg. Gross-Wartenbers. [91438]

Fn das Handelsregifter A. ist beute unter Nr. 33 i 1 die Firma „Conrad Kempa, Bralin“ und als | einz Eintragung ihr Inhaber der Kaufmann Conrad Kempa in Bralin erfolgt ift. eingetragen. j

Groß-Wartenberg- den 2. März 1900.

Königliches Amt?gericht.

Gumbinnen. Handelsregifter.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 30, die Gesellshaft Schulz & Heukies betreffend, zufolge Verfügung vom 8. März 1900 folgender Vermer eingetragen :

Die Handels8gesellhaft ist durch Uebereinkommen aufgelöst. ;

Gumbinnen, den 8. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Guttstadt. Bekanntmachung. [91441] Fn unser Handelsregister A. it unter Nr. 43 ein- getragen: E Sy. 2: Oskar Kuhnigk in Guttstadt. Sp. 3: Kaufmann Oskar Kuhnigk. Guttstadt, den 6. März 1900. Königl. Amtsgerichts. Abth. 1.

Guttstadt. Bekanntmachung. [91440] In unser Handelsregister A. ift unter Nr. 3 bei der Firma „J. F. Barwinski“ folgende EGintra- gung bewirkt: Sp. 1: Nr. 2. É Sp. 4: Dem Kaufmann Oskar Barwinski in Gutistadt is die Prokura eriheilt. Guttstadt, den 6. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Hadersleben. [91444]

In das hiesige Handelsregister A. is am heutigen

Tage sub Nr. 4 eingetragen die Firma :

Lorens P. Lorensen

Hadersleben

und als deren Jnhaber der Kaufmann Lorens Peter

Lorensen in Hadersleben.

Hadersleben, den 2. März 190909.

Königliches Amtégericht. Abth. 1.

Walberstadt. A

Schuckect &

Aktien ausgeführt.

kavital betreffend, ferneren

Die Gesellschaft

Yates Morrison, eriheilt.

eingetragenen Schmidt geführte nommen worden fortgefeßt.

erfolgten Ableben

fortgeseßt.

alleinigen

erfolgt ift.

Abtheilung

(gez.

Neröffentlicht : Hameln.

Auf Blatt 54 des

Firma:

eingetragen:

[91452] Hameln, den 6.

Die im Firmenregister Nr. 1329 verzeichnete Firma Königliches Amtsgericht. II[.

A. Könnemann-Schwanebeck ist auf Antrag des

Fnbabers Kaufmann Wilhelm Könnemann in | Hameln.

Wilhelm Könnemaun“ geändert und leßtere

Ferma mit dem gedachten Inhaber nah H.-R. A. | eingetragen die

r. 8 unterm heutigen Tage übertragen.

Halberstadt, den 2. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

S Hameln, den 6.

Hamburg. [91445]

Eiutragungen in das Haudelsregister des

Amtsgerichts Hamburg.

1900. März 7. In das hiesige

Nabe & Co. Diese Firma hat an Geora Wilhelm | is heute Nr 46 eingetragen die Firma: Peter Hagen mit dem Niederlassungsorte Haunover und als

Ludwia Bostelmann, Kaufmann, hierselb\, Prokura ertheilt. W. Kuhlmann, Diese Firma hat an Otto Kuhl- mann, Kaufmann, hierselbst, Prokura ertheilt. Bavaria-Brauerci. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 6. Dezember 1899 ist eine Abänderung verschiedener, die inneren Berhältnisse | Manmover. der Gesellschast betreffenden Bestimmungen des Statuts beschlossen worden.

Inhaber Kaufmann Haunover, den

beute unter Nr. 22

Fetedrich Garuholz. äFnhaber : Friedrih Garnholz, | toren Fabrik Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siy in Haunover.

Gegenjtand des Unternehmens ift die Herstellung und ter Vertrieb von Separatoren, Maschinen und Hoblweg, Kaufmann, hierselbst, ist am 8. März Maschinentheilen jeder Art, sowie der Erwerb der

Kaufmaun, hierselbst. März 8. R Cordua & Reichenbach. Wilkelm Oito Friedrich

1900 in das unter dieser Firma gihrie Geschäft | bislang von dem eingetreten und sett dasfclbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Carl Heinri Cordua, Kaufmann, hierselbst, unter der Firma Cordua «& Co. fort. Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeich- nung der Firma t nur der Gesellshafter C. H. I. Cordua berechtigt. J. Wulff. Diese Firma, deren Fnhaber Johann | 1908 erricht:t. Jacob Anton Wulff war, ist aufgehoben. i Josef Steiudecker. Nach dem am 19. Januar Bankdirektor Emil 1900 erfolgten Ableben von Josef Steind-cker is | Dieselben dürfen

Handelsgeshäfts. Das Stammfkapi fellshaftsvertrag ift

führten Geschäft ausgetreten; dasfelbe wird von dem bisherigen Theilhaber Emil Schulze, Kaufmann, hierselbst, als alleinigem Inhaber, unter E Firma fortgeseßt.

. H. Iven L

L Kaufmann, hierselbst, ist am 1. März 1900 in das unter dieser

: d sett dasselbe in eingetreten un lest 2 al ith elm Christoph Peter ie E oes

2 ne f 8. März 1900

öniglihes Amtsgericht.

&yen, Kaufmann, zu Altona, unter unveränderter

Diese Firma hat die an

Zweigniederlassung der Firma Elektrizitäts - Aktiengesellschaft

Co., zu Nürnberg. Generalversammlung der Aktionäre vom 12. Juli 1899 i} eine Grhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um M. 14 000 000,— durch Ausgabe von 14 000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je M 1000,— beschlossen worden. Dieser Bes{luß Müller & König Müllerei ift durch Zeichnung von 14000 Stück neuen

Das Grundkapital der Gesellichaft beträgt nun- mebr A6 42 000 000,—, eingetheilt in 42 000 auf den Inhaber lautende Aktien zu je M 1000,—.

Der Absay 1 des § 4 des Statuts, das Grund-

Generalversammlung der Aktionäre vom 22. Ja- nuar 1900 eine Abänderung vershiedener, die inneren Verhältnisse der Gesellschaft betreffenden Bestimmungen es S beschlossen worden,

dieser Firma darauf hingewiesen, daß bezüglich des alleinigen Inhabers David Berl Rosenberg

Otto & Neinh. Wildelau. Hermann Franz Wildelau und Reinhold Theodor Emil Wildelau, beide Buchhändler, hierselbft.

[91437] | C. Morrison. Diese Firma hat an FrederickWilliam

k | Friedrich Schmidt, Das unter dieser bisher nicht Firma von

3. Dezember 1889 erfolgten Ableben von Karl Wilhelm Bonnet, Fabrikant, hierselbst, über-

alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma J. E. Winzer. Nah dem am 27. November 1899

vas Geschäft von dessen Wittwe Catharina Sarah, geb. Graham, hierselbft, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgeseßt. E, A. Vogler & Co. Nach 1 1899 erfolaten Ableben von Ernst August Ludwig Vogler wird das Geschäft von deim überlebenden Theilhaber Leopold Heyn, Uhrmacher, hierselbst, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

Anua Koeppen. Durch einen Vermerk ist zu dieser Firma darauf hingewiesen, daß bezüglich des Fnhabers Heinrich Rönsch eine Eintragung in das Güterrehtsregister

Das AmisgeriŸt.

W. Krückeberg in Hamelu „Die Firma ift erloschen.“

n das hiesige Handelsregister A. ist unter Nr. 26 ie Firma:

Carl L. Pieper mit dem Niederlassungsöorte Hameln und als deren Fnhaber der Kaufmann Carl Pieper in Hameln.

Königliches Amtsgericht. III.

Hannover. Befanutmachung.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Sn das hiesige Handelsregister Abryeiluna B. ijt

Hannover unter der Firma „Georg Daseking“ da- Julius | selbft geführten Fabrik und des bislang unter der Firma Ohlhaver Gebr. zu Hamburg betriebenen

tal beträgt 20 000 4. Der Ge-

Geselischaft ift für die Zeit bis zum 1. März Geschäftsführer find Kaufmann Heinrich Ohlhaver zu Hamburg und

Co. Ernst Ludwig Conrad

das Geschäft von Moses Steindecker, Kaufmann, gemeinscaftli ausüben, sie zeihnen in der Weise, n Eo A worden und wird von dem- daß sie der Firma ihre selben, als alleinigem Inhäber, unter unveränderter

Haunover, den 7. Königliches

Kaufmann, hierselbst, ist am Hirschberg, S

dem unter dieser Firma ge-

ne. Johann Ernst Eduard |-

Gemeinschaft mit

riedri Christian rokura aufgehoben und an

ertheilt. Fnhaber: Ferdinand Franz Kaufmann, bierselbst.

Gere, Franz Alexander Thumb, Kaufmann, | Mungen-

vormals

Julius Dreßler &

r” - irschberg i. Scchl., den 8. März 1900. BeiG 9 önigliches Amtsgericht.

¿ft | Wötensleben. irma geführte Geschäf In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen

Nr. 29 vermerkten Firma Fr. Kirsten,

PRIERSLENES: den

Beka

seit dem 3. März

Co., Zweigniederlassung Hungenu, betreiben

ist dement\prehend abgeändert. ist in der außerordentlichen

tärz 9. Durch einen Vermerk ift zu

in das Güterrehtsregister Inhaber: Otto

hat begonnen am 8. März 1900. Kaufmann, hierselbst, Prokura

Fohann ian Geschäft ift nah dejjen am

und wird von demselben, als von Julius Ernst Winzer wird

dem am 1. März

Friedrich Louis

für das Handelsregister. Völckers, Dr. Wehrs, Gerichtsschreiber.

[91447] alten Handelsregisters ift zu der

März 1900.

[91446]

März 1900.

[91450) Handeloregister Abtheilung A.

Peter Hagen zu Hannover. 7. März 1900.

Bekanutmachung. [91449]

einaetragen: Fram, Separa-

íFngenieur Georg Daseking zu

am 3. März 1900 errichtet. Die zur Zeit

Schmidtmann zu Minden i. W.

Fn der | Häuten als ofene

„Simon un Hungeu, 6. Mär

Heute i} in unjerm

mann Friß

Die unter Nr. 691 getragene Firma Bitt

Insterburg, den

KoseL. eingetragene

Kosel, den 9. Mär

Krefeld.

eingetragenen Komma! \chaftern als ofene Han

Kyritz.

der unter Nr. 9 ver

worden. Königli Kyritz.

in Kyritz eingetragen Königl

Landau, Pfalz. Im Handelsregister

Kaufmann Hermann eingetreten int. Beide

ee ift einzeln z efugt.

Landau, Pfalz.

eder Gesellschafter Gesellschaft befugt. Laudau, Pf., 8.

und zu Laudeshut

mann Stephan zu Berlin, Friy Bork Joachim zu Berlin.

Die Unterschrift

Borstandsmitglieder erner unfec Abt irma Rudolf

Schles. und als In

zu Landeshut i. Sch

Leipzig. Aux Blatt 4964

ihre Vertretungsbefugniß nur

eingetragen worden,

März 1900

echles. Im Gesellschaf sregister ift die Aufhebung der unter Nr. 506 cingetragenen, hierselbst bestehenden | L Willi Louis David Zweigniederlafsung der offenen Handelsgesellschaft

In unsec Handelsregister wurde eingetragen: 1) Die Firma Salomon Kahn ia Hungen ist l. J. erloschen.

9) Simon Kahn und Julius Kahn, beide in

d Be ate [n A f l. Ee v ls | ei andelsgeschäft m ndvieh, erden un ne late | Handelsgesellschaft. Dem Salomon

Kahn in Hungen ift Prokura ertheilt.

j Großherzogliches Amtsgeticht. Insterburg. Handelsregifter.

die Firma „Frit Derkoru“ T

L "DHerkorn G Zeus gelöscht. ufterburg, den 9. Parz :

S Königliches Amts8gericht. Abth. 1.

Insterburg. Handelsregister.

Otto Reubekeul zu Insterburg ist gelöscht. 7. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 156 Firma Lohnau'er Dampfmühle A. von Reibuitz zn “agr ans gelöscht worden.

z ï Königliches Amtsgericht.

Bei der unter Nr. 41 des Gesellschaftsregisters

„Pelzer Gebr.“ hier ist heute eingetragen: Der Kommanditist ist am 31. Dezember 1899 ausgetreten. Die Gesellshaft besteht unter den anderen Gesell-

Krefeld, den 3. März 1900. Königl. Amtégericht.

In unser Firmenregister ift heute das Erlöschen in Schönermark Zerniß Bahnhof eingetragen Kyritz, den 28. Februar 1900.

In unser Firmenregister ift beute das Erlöschen der unter Nr. 48 vermerkten Firma Richard Block

Kyris, den 28. Februar 1900. G ches Amtsgericht.

seither von dem Kaufmann Gustav Benario in Landau unter der Firma „Guftav Benario‘‘ allda betriebene Weinhandlung der in Landau wohnhafte

d23 Geschäft unter der bisherigen Handel sge!ellshaft roeiter

Laudau, Pf., 5. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Im Handelsregister wurde eingetragen, daß die unter der Firma „A. triebene Blehwaarenfabrik nah Edesheim verlegt worden und der Bruder des bisherigen alleinigen Fnhabers Adalbert Wehr Namens Amandus Wehr, deide Blehwaarenfabrikanten in Edesheim, in das Geschäft als Gesellschafter eingetreten ist. Beide betreiben dasselbe seit 1. Januar 1900 in offener Bande agel Seit unter der bisherigen Firma weiter.

Kgl. Amtsgericht.

Landeshut. Befauntmahung.

Fn unser Handelsregister ijt eingetragen:

Unter Abtblg. B. Nr. 1:

Berliner Speditions- und Lagerhaus-Aktien- Gesellschaft (vormals Vary «& ) Berlin mit Zweigniederlassungen zu Freiburg in Schlefien

Vorstandsmitglieder: der Kaufmann Max Alfred Fiedler zu Berlin, der Direktor Karl Ludwtg Bra-

mann zu Berlin, der Kaufmann Eduard Prücker zu Berlin (lettecer stellvertretend). Prokuristen: Her-

Zeichnung der Firma, wenn eines der vorbezeichneten

blg. A. Nr. 3:

Landeshut (Schles.), den 27. Februar 1900. Königliches Amisçericht.

9 beifügen. | mann in Namensunterschrift beifügen lassang in Turn bei Tepl

Amtsgericht 4A. [91443]

Co ‘““ yermerkt worden.

[91451]

zu Warsleben, eingetragen.

untmachung. [91442]

daselbft unter der Firma

1900

91454]

Firmenregister unter Nr. 500 VFnhaber : Kauf“

[91455] unseres Firmenregisters ein- o Shulz“ Inhaber Hans

[91458]

[91461] ¡ditgesellshaft unter der Firma

delsgesellshaft unverändert fort.

[91456] merkten Firma W. Döriug

hes Amtsgericht. [91457]

worden.

{91465] wurde eingetragen, daß in die

Goldmann als Gesellschaster betreiven seit 15. Januar 1900 Firma in offener Feder der beiden Gesell- ur Vertretung der Gesellschaft

[91466] Wehr“ ¿u Annweiler be-

ist einzeln zur Vertretung der März 1900.

[91462]

in Schlesien.

Berlin, Johannes Nitschke zu zu Charlottenburg, Siegfried

einés Prokuristen “genügt zur

seine Unterschrift beifügt.

Baumert zu Laudeshut i. d Kaufmann Gustav Haacke les.

[91467] des Handelsregisters ift heute

eingetragen worden ,

Paul Helling aus der Firma Carl Walter «& in Leipzig ausgeschieden ift.

Leipzig, den 9. März 1900. j Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Schmidt.

B 2A

Benno Nehab aus der Firma Alcxander Ey

Leipzig - Neudniß, mit j iß, auggesdleben nid Leipzig- den 9. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

eipzig. Auf Blatt 6693 des Handelsregisters i 89 daß der Gesellschafter Hay Co,

Lengenfeld, Vogtl. (91463) Auf Blatt 232 des Handelsregisters ift Heute ein getragen worden, daß die Firma Robert Peholdt in Lengenfeld erloschen ift. Lengenfeld i. V., den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht. Hänig.

Lublinitz. Bekanntmachung. [91464 Sn unser Gesellschaftsregister ijt heute bei Nr, i eingetragen worden, daß zufolge Generalversamy, lung8be\schlusses vom 9. Februar 1900 auf Grund des Fusionsvertraaes vom 30. Januar 1900 die Aktiengesellschaft Stahlyammer Holzzellstoff- und Papier-Judustrie durch Veräußerung des Ver mögens an die Papierstoff-Fabrik Aktiengesellschaft Altdamm bei Stettin unter Ausschluß der Üqui dation aufgelöst worden ist.

Lublinitz, den 10. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshasen, Rhein. [91469] Bekauntmachuug. Im Firmenregister wurde die Firma S. Weil- heimer, nawdem die vom bisherigen Inhaber, Kauf, mann Samuel Weilheimer in Ludwigsbafen a. Ri, betriebene Handlung mit Haaren uad Friseurutensilin auf die neu gegründete Gesellschaft „S. Weilheim, Haarhandlung vnd Fabrik in Ludwigshafen a. Rh, Gesellschaft mit beschränkter Haftung" Übergegangen ift gelöscht. : Ludwigshafcu a. Rh., den 7. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [91470]

Bekanntmachung. Dur Gesellschafttvertrag vom 13, Februar 1900 und Nachträge hierzu vom d., 6. und 7: März 1900, errichtet vor dem Kgl. Notar Thecbald hier, wurde unter der Firma S. Weilheimer, Haarhandlun u. Fabrik in Ludwigshafen a. Rh., Gesell schast mit beschräukter Haftung, eine Gesell \haft mit dem Siye zu Ludwigshafen a. Rh, errihtet, deren Dauer unbestimmt ist. Gegenstand des Unternehmens bildet der Erwerb und Fortbetrieb des dem Kaufmann Samuel Vill: heimer in Ludwigshafen a. Rh. gehörigen Geschäf, d. i. der Handel mit Haaren und Frifseurntensilien, Das Stamm - Kapital der Gesellschaft beträgt 100 000 A i I Dieselbe wird dur einen Geschäftsführer ver treten, als welcher der Kaufmann Samuel Weil- heimer in Ludwigshafen a. Rh. bestellt i. Fn die Gejellschaft bat genannter Samuel Wil beimer seine zu Ludwigshafen a. Rh. betriebent Handlung mit Haaren und Friseurutensilien mit allen stiven und Passiven laut Bilanz vom 1, Janur 1900 zum P:eise von 50000 e in Anrechnung a! seine Stammeinlage von gleicher Höhe eingebradt. Als Gesellshaftsblatt is der Ludrigshafent General- Anzeiger bestimmt. j Ludwigshafen a. Rh., 9. März 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. 91471] Bekauntmachung- :

Ins Firmenregister wurde eingetragen : Die Firni Ph. Friedrich Breitling mit dem Sihe il Ludwigshafen a. Rh., Inhaber derselben i Philipp Frtedrich Breitling allda, der unter der (! dachten E eine Kesselschmiede betreibt. i

Dem Ingenieur Ludwig Paulus in Ludwi hafen a. Rh., wurde Profura ertheilt. Ludwigshafen a. Rh., 9. März 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. (9171) Am 9. März 1900 ift eingetragen : j auf Blatt 2218 di? Aktiengesellschaft unter

Firma „„Dresdner Bank“.

Sit der Gesellshzaft: Dresden. Î Zweigniederlassung Lübeck: „„Depofiteukass i

Dresdner Bank in Lübeck.“ 19 Der Gesell\hajtsvertrag ist am 12. Novbr. 9

festgestellt. Das jeyt gültige Statut ist vom 22.

zember 1899 ieb tf Gegenstand des Unternehmens: Der Ba

Bank- und Kommissions geschäftes in allen

Zweigen.

Grundkapital: 130 000 000 M. haba Dasjelbe zerfällt in 60000 auf den Ie j

lautende Aktien zu je 600 H, in 78 329 E J

Fnhaber lautende Aftiea zu je 1200 M, in p ,

den Inbaber lautende Aktien zu je 1600 h

einé auf dea Inkaber lautende Aktie zu 2 Beta Alle von der Gesellschast ausgehenden nil

mungen, welhe mit cer Firma der Ge did

und deren Zeichnung dur zwei zeiGnung® E nid

Personen zu verseben sind, ærfolzen, insow mali

das Gesey etwas anderes vorschreibt, durch ein

Insertion in

den Deutschen Reichs-Anzeiger-

das Dresdner Journal,

den Dresdner Anzeiger,

die Berliner Börsenzeitung,

den Berliner Börsen-Courier. die eid Der Auisichtsraty darf in Bezug auf Deut

\cwaftsblätter mit Ausnahme des 3 Ÿ

Reichs-Anzeigers jederzeit einen h

nehmen, und hat einen darauf gerichteten 5 /

in den verbleibenden Blättern bekannt t sungen d Die Einladung zu den Generalversam Ce

folgt durh einmalige Bekanntm1chung n Erscheint

schaftsblättern dergestalt, daß zwischen dem [yersad der Einladung und dem Tage der Generalve ir lung ein Zeitraum von mindestens drei

(i

daß der Gesellshafter Herr

zu liegen hat.

. @er Vorstand besteht aus zwei oder mehr Mikt-

, welche vom Aufsichtsrath ernannt werden. Nen Aufsichtsrathe steht das Recht zu, Stellvertreter Direktoren zu ernennen; auch kann derselbe einzelne seiner Mitglieder in den Vorstand auf eine im Vor- aus begrenzte Zeit delegiren. ; ur Gültigkeit der Gesellshaftszeihnung ift die ndzeihnung von zwei zeihnungsberechtigten Per- Men nothwendig. Vorstand: Kommerzienrath Konsul Eugen Gutmann in Beilin, i Kommerzienrath Konsul Georg Wilhelm Arn- städt in Dresden, Konsul Gustav Klemperer in Dresden, . Albert Friedri Dalhow in Hamburg, Geh. Oberfinanzrath a. D. Waldemar Mueller in Berlin. Lübeck. Dás Amtsgericht. Abth. Il.

Markneukirchen. 90237]

Im hiesigen Handelsregifter ift heute auf dem die Firma Dölling & Co. in Markaeukirchen ber treffenden Blatt 196 eingetragen worden, daß der Kaufmann Karl Otto Dölling in MarkneukirGen als persönlich haftender Gesellshafter in das Handels- geschäft eingetreten ift und daß die dadurch begründete offene Q am 12. Februar 1900 be- onnen hat. s Markneukirchen, den 16. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Römisch.

Mayen. [91472]

Fn unser Handelsregister is am 6. März 1900

„die Firma: „Antou Rittel“ mit dem Sitze in

Maven und als deren Inhaber der Anton Rittel,

Buchdruckereibesizer in Mayen, eingetragen worden. Königl. Amtsgeriht Mayen, 2

Meissen. [91475]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- gerichts sind heute auf Blatt 255, die Firma Lorenz Rabenecker in Coswig betresfend, folgende Ein- träge bewirkt worden:

Der Kaufmann Walter Hermann Eberhard Rey in Coswig ist ausgeschieden; Glisabetha Margaretha, verw. Rey, geb. Rabenecker, in Coswig ist Inhaberin.

Meißen, am 7. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Frese.

MeisSen. [91474] Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- erihts is heute auf Blatt 361, die Handelsgesell- {aft Brüder Brust in Coswig betreffend, ein- getragen worden, daß der Kaufmann Paul Richard Brust in Dresden ausgeschieden ift. Meiße, am 9. März 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Frese.

Melsungen,. [91473] Firma B. Braun in Melsungen, Handels- register Nr. 60.

Dem Apotheker Bernhard Braun in Melsungen ist „Prokura“ ertheilt. Melsungeu, den 8. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Metz. Bekanutmachung. [89465] Im Gesellschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts

O 1V Nr. 686 wurde heute cingetragen die rma:

Aktiengesellschaft „Mosel-Hüttenwerke“ (Hauts-Fourneaux de la Moselle) mit dem Siye in Antwerpen und einer Zweig-

niederlassung zu Maizières bei Mey.

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellshaft. Der Gesellschaftsvertrag is durch Notar von Halteren am 18, Dezember 1897 zu Brüssel errihtet worden. Gegenstand des Unternehmens der Firma „Mosel- Hüttenwerke" ift :

Die Gewinnung und der Verkauf des Eisenerzes, die Gußfabrikation, die Umwandlung des Gusses in Eisen und Stahl und im Allgemeinen alles, was si auf die Eisen- und Stahlindustrie, sowie verwandte Industrien, bezieht. Zur ganzen oder theilweisen Verwirklihung ihres Zweckes kann die Gesellschaft immerwährende oder nur zeitweise dauernde, gestattete Konzessionen nahsuchen, erhalten oder erwerben, in Verpachtung geben, nebmen oder veräußern.

Sie kann sich dur Einbringen, Zession oder jedes andere Mittel an ähnlichen Gesellshaften oder Unter- nehmungen, oder solchen, deren Zweck in der Lieferung von Rohmaterialien oder verarbeiteten Produkten ibrer Fabrikation besteht, betheiligen, alles sowohl in Belgien, wie in Deutschland und anderen Ländern.

Sie kann auch ihre Eisenkonzessionen ganz oder theilweise verkaufen. Sie kann- mit einem Worte alle Operationen vornehmen, welche mit dem Gegen- stande ihres Unternehmens in Verbindung stehen. See kann sih mit andern Gesellschaften verschmelzen, ihr? Werke und Besitzungen einbringen, das Ein- Aitgen anderer Güter und Werke annehmen, dur ablung in Aktien, Obligationen und anderen Werthen. Die Dauer der Gesellschaft is auf 30 Jahre, vom Tage des Vertrages an 18. De- zember 1897 festgesetzt worden. Das Grundkapital war ursprünglih auf sieben Millionen Franken fünf Millionen sechshundert tausend Mark fest- geleyt und dur vierzehntausend auf den Namen tende Aktien zu je 500 Franken vierhundert

ark geschaft.

b Herr Karl Bettenburg, Industrieller in Luxemburg, at in die Gesellschaft zwei CEisengruben, Heinrich Cn Marie Helene, gelegen im Bann St. Marie-aux- hi nes, St. Privat und Amanweiler eingebracht

ua wurden ihm hierfür 6000 sechstausend ae Aktien audaedändiak. Die übrigen urden von den Gründern bei der Errichtun

der Gesellschaft übernommen. N s ur Beschluß der außerordentlichen General- ersammlung der Aktionäre, vom 22. Februar 1899, peuckundet durch Notar von Halteren zu Brüssel, f E das Grandkapital von sieben Millionen Franken, seh zwölf Millionen Franken neun Millionen u hunderttausend Mark und. zwar durh Ausgabe iti zehntausend neuen, auf den Namen lautend:n

Bei! zu je vierhundert Mark erhöht.

Gel dieser Generalversammlung wurden von der do hast „Quint“ in Trier in die Gesellschaft osel- Hüttenwerke eingebracht, vier Konzessionen

1) die Konzession Prinz Auguft, 2) die Konzession Prinz August, Ecweiterung I, 3) die Konzession Prinz August, Erweiterung IL, 4) ein Theil der Konzession Otto Heinrich, gelegen in der Gemeinde St. Marie-aux-Chênes, Kreis Mey, mit cinem Gesammtifläheninhalt von 265 ha 19 a 20 gm und wurden derselben zur Zahlang dieser Konzessionen fünftauscnd voll- eingezahlte Aktien zugewiesen. Die übrigen fünftausend Aktien wurden von den anwesenden Aktionären sofort übernommen. Gleichzeitig wurde die Berichtigung der Statuten, bezüglich der Erhöhung und des Einbringens, beschlossen und von den anwesenden Aktionären genehmigt.

Die Gesellschaft wird verwaltet durch einen Rath von wenigstens fünf und böchstens sieben Mitgliedern und die Geschäfte der Gesellschaft werden beaussichtigt dur wenigstens zwei und höchstens fünf Kommissäre Aufsichtsräthe —-, von denen die einen sowohl wie die anderen von der Generalversammlung ernannt und von dieser entlassen werden. Die erstem, Ver- waltungsräthe und die ersten Kommissare bleiben im Amte bis nach der Generalversammlung von 1903.

Die Art und Weise, wie die Erneanung der Auf- sichtsräthe und der Verwmaltungsräthe stattfindet, er- giebt fi aus Artikel 14 des Statuts. °

Nach Artikel 18 des Statuts ernennt und entläßt der Verwaltungsrath die Direktoren und die Beamten der Gesellschaft.

Der Verwaltungsrath ist mit den weitgehendsten Befugnissen, bezüglih der Verwaltung und Leitung der Gesellschaft, au2gestattet. Alles was nicht aus- drücklih der Generalversammlung dur die Statuten oder das Geseg vorbehalten ift, gebört zu seiner Kompetenz. Alle Akte, welche die Gesellschaft ver- pflicten, außer jenen des täglichen Betriebes, werden unterzeihnet durch den Präsidenten des Verwaltungs- raths, oder dur zwei Verwaltungsräthe, oder dur einen Verwaltungsrath und einen Direktor.

Die Akte des täglichen Betriebes, die Korrespondenzen, Rechnungsstüdcke, Wechsel, Indossamente, die Verträge, Käufe und Verkäufe, in den dur den Verwaltungs» rath zu bestimmenden Grenzen, müssen unterzeichnet werden durch einen Verwaltungsrath, oder dur einen Direktor mit der Gegenzeihnung des durch den Rath bezeichneten Rechnungsbeamten.

Die ordentliche Generalversammlung der Gesell- {haft findet vom Fahre 1899 ab jedes Jahr am dritten Mittwoch des Monats Oktober, Vormittags 11 Uhr, in Brüssel, Antwerpen, cder im Brüsseler Weichbilde statt.

In welcher Weise außerordentliche Generalver- sammlungen einberufen werden, ergeben Artikel 28 und folgende der Statuten.

Sämmtliche Veröffentlihungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichs. Anzeiger.

Die Namen der Gründer der Gesellschafti sind in dem Gesellschaftsvertrage enthalten, welher bei den Akten des Amtsgerichts Metz hinterlegt is, und auf welhen “hier Bezug genommen wird.

Durch Beschluß der außerordentlihen General- versammlung, abgehalten zu Brüssel, am 2. Februar 1898, wurden zu Verwaltungéräthen bestellt, die Herren:

1). Carl Bettendorf, Jadustrieller in Luxemburg, 9) Armand de Lhoneux, Banquier zu Namur, 3) Gustay de Lhoneux, Banquier zu Huy,

4) Emil Nathan, Banguier zu Antwerpen,

5) Franz Philippfon, Banquier zu Brüffel,

6) Alexander Sohter, Industrieller zu ¿ouceau.

Bei Ns ter Gesellshaft wurden zu Auf- sihtsrätben erwählt die Herren: i

1) Joseph de Montpellier, Bürgermeister von Annevoie,

9) Alfred Fróderix, Advokat zu Irelles,

3) Georg Godehaux, Ingenieur zu Luxemburg.

Dur Beschluß des Verwaltungsraths vom 90. Dezember 1899, in Ixelles bei Brüssel, wurde Herr Karl Palgen zu Maizières bei Meh zum Direktor der Zweigniederlassung in Maizières bei Mey, mit dem Nechte, Prokura zu ertheilen und die Zweigniederlassung in jeder Beziehung zu ver- treten, bestellt.

Meg, den ‘3. März 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Bekanutmachung. [91476]

Im Firmenregister des hiesigen Amtsgerichts wurde beute in Band 111 Nr. 3018 eingetragen die Firma Samuel Levy mit dem Sißze in Metz und als De derselben der Kaufmann Samuel Levy n tB.

Met, den 10. März 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mittenwalde, Mark. (91478] In unser Handelsregister A. is unter Nr. 8 die Lire Paul Weife in Kallinchen und als deren nhaber der. Ziegeleibesißer Paul Weise in Kallinchen eingetragen worden. Mittenwalde, den 8. März 1500. Königliches Amtsgericht.

Mosbach. [91477] _Nr.- 6046. In das Gesellschaftsregister wurde eingetragen: Mosbacher Aktienbrauerei vor- mals Hübuer in Mosbach. Die Gesellschaft hat am 20. Dezember 1899 ihre Statuten geändert. Zweck der Gesellschaft ist der Betrieb der von den Perren Heinrich und Philipp Hübner erworbenen „Lagerbierbrauerei Hübner“ und der von Herrn Georg Weiner erworbenen Bierbrauerei in Mosbach; Herstellung und Verkauf von Bier, insbesondere au in eigenen und Pachtwirthschaften, und Verkauf der sich aus dem Brauereibetrieb ergebenden Neben- produkte. Das Grundkapital beträgt 759 000 M. und ist in 750 Aktien auf Inhaber zu je 1000 4 eingetheilt. Der Vorstand besteht aus“ einem oder mehreren Mitgliedern, deren Zahl der Aufsichtsrath bestimmt und die der Aufsichtsrath in notarieller Urkunde ernennt. Die Bekanntmachungen der Gesell- saft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Mosbach, 7. März 1900. Gr Bad. Amtsgertcht. München. Befanntmahung,. [89907] Betreff : Führung der Handelsregister. A. Neu eingetragene Firmen :

1) Bayerische Trockenplattenfabrik Franz Piller Kommauditgesellschaft. Unter dieser Firma betreibt der Fabrikant Franz Piller in Pafing als persönli hastender Gesellschafter seit 1. Februar 1900 mit 3 Kommanditisten eine Trockenplattenfabrik

isenwerke und zwar:

treibt- Baumeister Valentin Büchold in Münthen seit 20. Ayril 1898 eia Baugeschäft daselbft, Tumblingerstraße 48/IL. Ï B. Veränderungen. 1) Theodor Kirsch «& Söhne. Den Kaufleuten Hermann Lottmann und Carl JZunghanß, beide in Gehren, is Gesammtprokura erthetlt. 2) A. Heß. Der Ehefrau des Inhabers dieser Ra Therese Heß in München wurde Prokura eilt. 3) Osk. v. Miller. Dem Kaufmann Ewald Jacobs in München wurde Prokura mit der Be- \chränkuns ertheilt, daß derselbe nur in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Josef Heinrich zur Zeichnung

bere(tigt ift. C. Löschungen.

1) Gustav Adolf Sandmaun. Diese Firma ist infolge Geschäftsverkaufs erloschen. 2) Emil Martin «& Co. Diese Firma ist in-

folge Gesellschaftsauflöfung erloschen. München, den 3. März 1900. Î Kal. Amtsgericht München I.

Netra. [91482] Die Firmen laufende Nummern 36 und 59 unseres Handelsregisters N. Heilbrunu & C°_ zu Herleshausén und B. Rohmer zu Netra sollen, weil erloshen, von Amtswegen gelöscht werden. Die Kaufleute Ruben Heilbrunn und Selig Gold- \{mídt, früher in Herleshausen wohnhaft, oder deren Rechtsnacfolger, sowie die Rehtsnahfolger des Apo- thekers Benno Robmer von hier werden hievon benahrihtigt. Ein Widerspruch fann nur bis zum 30. Juni 1900 späteftens erhoben werden., Netra, 5. März 1900, Königliches Amts3gericht.

Neustadt, Main-Weserb. [91483] Fn das biesige Handelsregister A, ist heute unter Nr. 2 die Firma Ernft Dallwig und als deren Inhaber der Apotheker Ernst Dallwig in Neustadt einaetragen worden. Neustadt (M.-W.-B.), den Di März 1900. Königliches Amtsgericht.

Neustrelitz. [91720] E H Ad a OE E a ú eingetragene Firma s . Ve bier t Í Neustrelitz, den 8. März 1900. Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. I. R. Gundlach.

Neuwied. [91480]

Fn das Handelsregister ist bei der Firma Strüder «& Steib in Heddesdorf heute eingetragen: Mit dem 25. Februar 1900 ist der Gesellshaster Georg Steib aus der Gesellschaft ausgeshieden und die ofene Handelsgesellschaft aufgelöît. Das Handels- geshäft wird unter unveränderter Firma von dem Kaufmann Willy Strüder allein fortgeseßt. Ferner is bei der Firma Albert Welker in Neuwied im Handelsregister eingetragen: Der Firma ist der Zusaß „Cichorienfabrik“ gegeben, und heißt fie deshalb „Albert Welcker Cichorien- fabrif“. Neuwied, den 3. März 1900,

Königliches Amtsgericht.

Northeim. [91479] In das hiesige Handelsregister Band A. ist heute eingetragen : : 1) Blatt 1 die Firma Northeimer Cement- waaren- - und Kunststeinfabrik - Gebrüder Faegerz als Inhaber: Kaufleute Otto Jaeger und he Jaeger in Northeim. Rechtsverhältniß: offene andelsgesellschaft. 2) Blatt 2 die Firma August Gronemannu in Katlenburg; als Fahaber: Gastwirth August Gronemann in Katlenburg. L

3) Blatt 3 die Firma Hotel Deutscher Hof, Oskar Großhaus in Nörteu; als Inhaber: Hotelbesißer Oskar Großhans in Nörten. 4) Blatt 4 die Firma Oskar Meyer in Nort- heim; als Inhaber: Kaufmann und Agent Oskar Mey?r in Northeim. 5) Blatt 5 die Firma Hotél Soune, Hermann Neel in Northeim; als Inhaber: Hotelbesißer Hermann Neckel in Northeim. Northeim, 8. Mäcz 1900.

Königliches Amtsgericht. Ik.

Nossen. [91481] Auf Blatt 178 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Amtsgerichts, die Aktien- gesellschaft in Firma Consumverein für Ober- aruna und Umgegeud betreffend, ist heute das Erlöschen dieser Firma eingetragen worden. Noffeu, am 9. März 1900. Königliches Amtsgericht. Pôthfko.

Oberstein. [91484] Fn das hiesige Handelsregister ist in Abtheilung A. unter Nr. 4 eingetragen : : Firma und Siy: Ludwig Schütz, Herrstein. Inhaber: Schmied Ludwig Schüß zu Herrstein. Oberstein, 2. März 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Riesebieter.

Oberstein. [91486] In das hiesige Handelsregister is zu der Firma Rudolf Hahn zu Idar Nr. 54 der Firmen- aften etngetragen : 10) Der Firmeninhaber wohnt jeßt in London. 11) Der Prokurist Friedrich Philipp Rüdolf Hahn wohnt jet 1n Paris. Oberstein, 5. März 19060.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Riesebieter.

Oberstein. [91485] In das hiesige Handelsregister ist in Abtheilung A. unter Nr. 5 etngetragen:

Firma und S Peter Bittmaun, Oberstein. Inhaber : Fabrikant Peter Bittmann zu Oberstein. Obersteiu, 9. März 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht. Riesebieter.

Oebisselde. [91487] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 4 die

daselbft. P Valentin Büchold. Unter dieser Firma be-

famp“ und als deren Inhaber die Ehefrau des Kaufmanns Momsen, Marie, geb. Luth, und der Kaufmann Paul Strotkamp in Kaltendorf ein- S. Die Gesellschast hat am 15. Januar 1900

gonnen.

Dem Kaufmann Paul Momsen in Kaltendorf i Peokura ertheilt. p | O

Oebisfelde, den 6. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [91488] In Abtheilung A. des hiesigen Handelsregisters ist deute aen „1) Firma und Sih: H, Brandenbusch—Kaiser, Kaisers Kaffeegeschäft in Efsen (a. d, Nuhr). Eide 7 zu E einiger Inbaber: d Brandenbusch in Essen.“ (9 MOLNIOR SEIEE Oldenburg, 1900, Februar 27. Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. F.

Oldenburg, Grossh. [91489]

In das Handelsregifter ist heute zur Firma „JF- H. Trouchou“ in Oldenburg eingetragen:

„Dex bisherige Firmeninhaber, Kaufmann Iohann Heinrih Trouchon in Oldenburg, ist am 8. Februar d. F. gestorben. Das Geschäft ist mit dem 8. Fe- bruar d. J auf die nachbenannten Erben des bis- herigen Inhabers übergegangen :

1) seine Wittwe Margarethe Clara, geb. Pöbler, hieselbst,

2) seinen Sohn erster Ehe, Karl Elimar Anton

Franz Trouchon, Kaufmann in Frankfurt a. M.,

3) seine Tochter erster Che, Kathinka Wilhelmine

Antonie Trouchon hierselbst, und seine 5 Kinder zweiter Che als:

H Gretchen Auguste Henny Trouchon hierselbft, 5) Wilhelm Georg Heinrih Trouchon hierselbft, 6) Gertrud Magdalene Trouchon hierselbft,

7) Max Wilhelm Trouchon hierselbft,

8) Marie Elisabeth Trouchon hierselbst.

Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma in unveränderter Weise fortgesührt. Zur Zeichnung der Firma ist allein die unter 1 genannte Wittwe des bisherigen Inhabers berechtigt.

Oldenburg, 1900, März 5.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. V.

Passäu. ; [91495] Der Holzhändler Xaver Andorfer in Untergries- bach betreibt unter der Firma Xaver Andorfer in Untergriesbach einen Holzhandel. Kgl. Amtsgeriht Paffau.

Patschkau. _Vekanntmachung. [91490] In unserem Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 671 eingetragenen Firma Gebrüder Babin Folgendes eingetragen worden :

Das Handelsgeshäft ist mit der alten Firma „„Gebrüder Babin“‘“ durch Vertrag auf den Kauf- mann O? car Babin zu Patschkau übergegangen.

In unserem Handelsregifter Abtheilung A. Band Tz ist heute unter Nr. 2 die Firma Gebrüder Babin und als deren Inhaber der Kaufmann Oêcar Babin zu Patschkau eingetragen worden.

Patschkau, 8. März 1900.

Königliches Amtsgericht. PeisKretscham. Befauntmachung. [91494] In unsefem Firmenregister ift heut zu laufende Nr. 58 die Firma R. Goreßtzki in Peiskretscham gelöst worden.

Peiskretscham, den 7. März 1900,

Königliches Amtégericht.

Pseorzheim. Handelsregister. [91492] Zum Handelsregister wurde eingetragen :

a. Zum Firmenregister Band 111: 1) O.-Z. 615. hgbe Gafkenheimer «& Leber hier): Die Firma ist erloschen. 2) O.-Z. 376. (Firma Gebr. Bellmer ia Niefern): Kaufmann Theodor Schmidt, wohnhaft in Niefern, ift als Profurist bestellt. 3) D.-Z. 716. Firma John A. Hunnewell in Stuttgart mit. Zweigniederlassung hier: Inhaber is Kaufmann John Albert Hunnewell, wohnhaft in Stuttgart. 4) O.-Z. 717. Firma Emil Katz Ir. hier: JIn- haber i|st Kaufmann Emil Friedrieh Max Kaß, wobnhaft hier. b. Zum Gesellschaftsregister Band Il: 1) O.-Z. 1135. (Firma Lachmaun & Hoffmanu hier): Der Gesellschafter Jean Lachmann hier ift aus der Gesellschaft ausgetreten und Techniker Karl Pfaff, wohnhaft hier, als vertretungsberehtigter Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. 2) O.-Z. 1250 Firma Freund «& Cie. hier: Die Gesellschafter der seit 3. d. M. bestehenden offenen Handelsgesellschaft find die Kaufleute Guido Freund u. Siegfried Kohmann, beide wohnhaft hier. 3) O -Z. 1251. Firma Blum «& frères Meyer in Chaux dc-Fonds mit Zweigniederlassung in Pforzheim: Die Gesellshafter der seit 21. v. M. dahier bestehenden offenen Handelsgesellshaft sind: 1) Kaufmann Louis Blum Wittwe, Juliette, geb. Meyer, 2) Kaufmann Nephtali Meyer u. 3) Kauf- mann Emil Meyer, sämmtliche wohnhaft in Chaux- de-Fonds. c. 1) Zum Firmenregister Band ITx OD.-Z. 416 und Gesellschaftsreaister Band IT O.-Z. 1145 u. 1247. (Firma H. Külsheimer hier): Das Geschäft ging mit der Firma H. Küls- heimer Nachf. auf die Firma I. Pröôlsdörfer & Cie. hier über, Die Geshäftsausftände übernahm die Erwerberin niht. Die Firma J. Prölsdör fer «& Cie. hier betr. Diese “Firma wurde in H. Külsheimer Nachf. geändert. Die Gesell- schafter dieser offenen Handelsgesellschaft find die Kaufleute: Isaak Prölsdörfer u. Simon Rosenberger,

beide dabier. Kaufmann Emil Reis, wohnkaft hier, ist als Prokurist bestelt. 2) Zum Firmenregister

Band 111 O.-Z. 648 u. Gesellschaftsregister Band IT

O3, 1248. (Firma Maier Adler hier): Die

Firma ift am 1. Januar d. I. auf eine ofene Handels-

gesellshaft gleihen Namens übergegangen und wird

deshalb als Einzelfirma gelöst. Die Gesellshafter

sind die Kaufleute Falk Adler und Gugen Rothschild,

beide wohnhaft hier. 3) Zum Firmenregister Band IT

O.-Z. 1386 und Gesellschaftsregister Band11O.-Z.1249

(Firma Jouathan Gauß hier): Die Firma ift

am 1d. #§ebruar d. J. auf eine offene Handelsgesell-

schaft gleichen Namens übergegangen und wird des-

halb als Einzelfirma gelöscht. Die Gesellschafter

find die Kaufleute Karl u. Eugen Gauß, beide wohn«

haft hier. i

Pforzheim, den 9. März 1900.

ofene Handelsgesellschaft „Momsen «& Strot-

Gr. Amtsgericht. IL.

L E R L A Pet p ers Lit tf mt PA Ami E

H A E Lte: Pepe P

hie Frits di B E E

Bts ieunn arg c dis v en