1900 / 66 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[92379] Gewinn- und Verlust-Konto. [92370] Spree-Havel-Dampfschifffahrt-Gesellschaft „Stern, y : A S e ch ft e Beilage

Bilance per 31. Dezember 1899.

9 d E E I E E T R L L 4 : d t ° ° M V aae 130 547 66 Per Generalwaaren-Könto An Dampfschiff-Konto: ae I : zul Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

eme s Saone da tse Dnivsee , Srretai 11111 20 i d Geräthe-Nonto oj, | 19 977/16 gang pro 1899: Der verkaufte Dampfer „Spreea“ . . - - : 66. és Berlin, Donúerstag, den 15. März 1900.

E

G62 159 es - Inventar-Konto Abschreibung 22/0 Mee R aao ole at S S4 R RNES « Polni ne o Mori s at , Grundftück-Konto: e bungs-Sachen. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellid.

* Zeichnung- und Modell-Konto L futec n. : 6. A Werftgrundstück in Stralau. «eee oro 89 224 L [ust- und Fundsahen ustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. , Reingewinn . M Gl aue Sib 73 983 27 do. i Da ae a éo soo ai S Se S 30 000 [l- und erl ivitäts- X. Versiderung, entli cL A ci ¿L 8. Niederlaffung 2c. von D deewdlten 270 462/37 270 462 Immobilien-Konto: / Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4 9. Bank-Ausweise. Auf dem Stralauer Werftgrundftück befindliche Gebäude . K 18 252,30 er ; erthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1900 | Per Bilanz-Konto Zugang pro 1899: Das neue Werkstattgebäude . . . „10 150,02 28 402

, ï - F 1.Jan. Reingewinn 73 983 Auf dem Potsdamer Werftgrundftück befindliche Gebäude . ... .- 16 141 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien U. Aktien-Gesellsh. % Maschineubau- Actien- Gese (lf chaf i. Union“ in E fen.

Bilanz per 31. Dezember 1899. 11514 i : i M j N S Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verluft von Werthpapieren befinden \ich Die am 25 November 1899 abgehaltene Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft

H M F M |9 M. | t. 42 316 aus\{ließlih in Unterabtheilung 2. ift in Betreff des 6 Geaenstandes der Tagesordnung Abänderung des Statutes nicht bes{lußfähi An Grundstück-Konto . 198 891 |— ; Per Aktien - Kapital- | Anlegestellen und Hellinge L 6 35/609,— gewesen, weil die nach § 22 der Statuten zur Beschlußfaffung vocgeschriebene Zahl der Aktien in be +Zugang. . - - 51 252/80} 250 143/80 Konto . 541 750|— Zugang pro 1899: Neue Anlegestelle Elie Versammlung nit vertreten gewesen ift.

äude- a6 0/0 nacgezahlt 114,68 : (82484) 2 i lb ei N Ged E 89) ‘47900 84 | 24/0 L, E Neuer Ueberbau Potsdamer Helling . « -_- 2045,39 „, 3159,97 Deutsche Levante Linie Hamburg. außerordentlihe Geneëalversammlung unserer Aktionäre

738 141/29 | 500 Stück neue | M 38 568,97 ¿, neunte ordentliche Generalversammlung der Aktionäre findet am Freitag, deu auf Dienëtag, den 10 ril cr., Nachmittags 4{ Uhr, +Zugang. * - 181 178/76} 519 320/05 Aktien | 1 100 000 Abschreibung . C O 6 April 1900, um 24 Uhr Nachmittags, im Saale 14 der Börsenhalle in Hamburg statt. f h Dot den Ae Loi von Aug. Reue age e h Maschinen- u. Geräthe- | Hypotheken- , Mobilien- und Utensilien-Konto: ; Tagesordnung: einberufen, welhe ohne Rüksicht auf die Zahl der vertretenen Aktien zu beschließen hat.

on, i

E 199 T2188 | Anleihe-Konto 450 000 Werftgeräthshaften, Handwerkzeug und Komtor-Einrichtungen . . « - 1) Jahresberiht und Vorlegung der Vilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung zur Wir laden die Herren Aktionäre hierdurch zu dieser Generalversammlung ein und ersuchen die- Abschreibung 10°/o 19 977/16 | Obligationen- | Zugang pro 1899: Neu-Anschaffungen . « « «e e ee o L ) Genehmigung. N jenigen, die an derselben theil nehmen wollen, sh über ihren Aktienbesip gemäß F 20 alin. 3 des Gesell-

179 794 47 Zinsen-Konto. 2 290 9) Neuwabl für den Aufsichtsrath. \hafts\tatutes ; + Zugang. -. - * 511 312 044/98 Reservefond-Kto. 1464 Abgang pro 1899 gamburg, 14. März 1900. spätestens eine Woche vor der Versammlung | Der Vorstand. bei der Gesellschaft oder

Inventar-Konto Y :179 Tantièmen-Kto. 1 464 Abschreibung 10/6 84 | Die 60|— Abschreibung N : Fohs. Kothe. bei dem A. Schaaffhausen’schen Bank-Verein, Köln, = aution8-Konto 4 000 Bestände-Konto : i ——— auszuweisen. + Zugang | 10 128/82 N ediiores 343 454 Diverie Bestände (92474) Pes | Beschlußf über Abä V Fe e lellschanost tut tlih in den § 5, 6, 7, 9, 10 E Os A Seleial v eR T é : inial- î d 9 I 8, i T9, 107

Patent-Konto. «o: : “| - Gewinn und e, N rio Santi ° Mathildenhülte, Actien Gesellshaft Pommersche Provinzial-Bucersiederel | 19, 13, „DesMluß faffung e 20, 2, 22, 23, 24, eUshanoß att, besonderer Berücksichtigung des am Abschreibung20%/s 2 19 529|— Verlust-Konto | 109 745/16 Zugang pro : Kaution e E E für Bergbau & Hüttenbetrieb zu Neustadt- in Stettin. è 1. ‘Sanuar 1900 in Kraft getretenen neuen Handels- und Bürgerlichen Geseyzbuches. Zeichnung- und Modell- | Abschreibungen 35 761/899 73 983 : 4 Harzbur Die diesjährige ordentliche Generalversamm- Effen, den 13. März 1900.

od a S | | Abgang pro 1899: Kaution Kronprinzen-Brüde 3 82% arzourg. lung findet am 2. April 3. e., Vormittags Der Auffichtsrath.

Abschreibung 2009/0 (—| 12400/— Unfall-Versicherunas-Reserve- Konto: Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden | 10 Uhr, in der Börse im fleinen Saale der Abend- |

| : | ) B N j it des § 20 unseres Statuts | halle hier ftatt lver di Aktionä S A A | 5 648/61 4 Norausbezahlte Prämie auf 3 Jahre Ee 3 26 wir hierdur in Gemäßheit alle hier ftatt, zu welwer die Herren Aktionäre Ô ; 39 017! Konto-Korrent-Konto: der am Freitag, den 6, April d. J.,- Vor- | gemäß § 10 und § 12 unseres Ge|ellshaftêvertrags - -s Cffekten-Konto - - d E Guthaben bei der Deutschen Bank Berlin P. ags 10 Uhr, im Hotel Hartmann (Berliner | hiermit eingeladen werden. “H Cellulose- Fabrik Feldmühle. | |

- , : 1/15 Effekten-Zinsen-Konto 621) abzügalih Kreditores gel 114429 Hof) zu Cffen a. d. Rubr statifindenden ordenut- Tagesordnung: Bilanz am 31. Dezember 1899. N

Feuerversiherungs:? | 2 i i i ämien- x 1645/10 Kassa-Konto: lichen Generalversammlung ergebenst ein. 1) Bericht des Aufsichtsraths und der Direktion Activa. Prm eee al ano Tagesordnung : Ther ren Geschäftöbetrieb des Jahres 1899. R ————— 2

Diverse Debitores . 259 216/39 Baarbestand e400 a 909 n t s | 1) Geschäftsbericht nebst Bilanz per 31. De- 9) Bericht der Rechnungétprüfer über di s i : M S of, A Generalwaaren - Konto, 951 416): ) bder 1899. Prüfungsbericht und Ertheilung / Arte Dliaus ven, l, Dejember 1899 und Cellulose- und D 1

Bestände lt. Inventur | | 51696053 i i T8 der Entlaftung. Genehmigung der Bilanz uid d inn- Kosel (einschließli | 1 976 676/18 1 976 676) Per Aktien-Kapital-Konto: 9) Beschlußfafsung über Verwendung des Rein- s er nz u er Gewinn Grundstücke) : i Entlaftung für Aufsichtsrath Buchwerth am 1. Januar 1899 | 1829 43706

Riekliugen, den 31. Dezemb 1899. S+t0ck Aktien ? _ winnes aus 1899. 3 theil d T Ll 100 Sue R O N 3 s ahl von Aufsichteratbsmitgliedern. ) ion Amortisation pro 1899 (seit 1892

t î - Î Hypotheken-Konto : 5 5 eft i 5 Hannoversche Holzb Far gs Ba:A Waggonfabriken Hypothek auf dem Stralauer Werftgrundstück a 75 000 d Wahl der RechnungéprGer aris e 16 4) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths. bis inkl. 1899 í# 717 949,83) _ 134505 06 orm. tax De v E efellschast. Hypothek auf den aufgekauften 4 Oberspree-Dampfern . 80 000 155 000 5) Abänderung der §§ 15 Abf. 1 und 3, D416, 5) Wahl dreier Rehnungsprüfer. aide 5 1E | 1 OPO DOA—

A DEENE : Reservefond-Konto: L 10 ore zu Abs. 2 und 3 unserer A E ih Ca Wes wos, Zugang A Ee s ; e : : : O N “Statuten. i Z . | müßen ihre Aftien spätestens am Freitag, den rung der Bahn-Anlagen un : _Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den von Reserven bis 1898 inkl, i oen Sas 8 11 804 Die Aktien resp. ein Attest über den Besiß der- | 30. März cr., in de Geschäftöräumeu der Ge- der elektrishen Verbindung8- | mir geprüften, ordnungömäßig aria: GIMIIRERGN und den Inventuren bescheinige ich hierdur. v DampisWift-Bersußerungd, Nonta: L 18 488 selben kônnen in Gemäßheit des § 19 unserer sell schaft, Speiherstr. S während vér Ge bahn D N 174 550/27 ingen, den “e agtias 10 t et Bude: Gütler - Rälzäoinn s Vértbeilung, E G f 16 121 Y Statuten bei latiden SySha haitetleat aen: \hästéstunden von 9—12 Uhr Vormittags und | Papierfabrik 11, Kosel (seit Ende | | L Us È; ee g id , Â N e “eau Gi Reservefond-Konto : 1) bei der De A ane n Vors urg, 3—6 Uhr Abends abstempeln lafsen und erhalten August cr. im Betriebe) : | | Reservefonds 11 120 000|— T Ae LEIN SiGela rang E g T lait L o Stü 5 0/o geseglihe Reserve de M 16 E Ce 806107 9) bei der cue au j Ber Res 2 dagegen Stimmkarten, welche gleichzeitig zur Theil- Buchwerth am 1. Januar 1899 | | Delkcederefonds 30 000|— in de E O A E E S Givideuben-Kbritv: 3) bei L L aa fgan en schen Bank- | nahme an der Generalversammlung berechtigen. (reduziert um # 41 060,73 | | Woklfahrtsfstiftung . f 21 664/95 "Ne 601—1100 mit 4 20,— pro Stück 2.0/4 Dividende auf #4 750 000,— Aktien-Kapital = 750 Aktien berei in S Maierein in E Stettin, den 16. März 1900, durch Abbuchung eines Theils | || Beamten -Pensionsfonds . | 20843 10 bi dem Banthause Ephraim Meyer & Sohn in Hannover à M 20,— » s 15 000/— R S egten fen | aud, Abel M Dr D E Geibel) a0 Bahnanlage auf Anlage | e 666/19 | reren tälige Nes

e ; á * : S , A S : : | + D, . . . . r1ivel. | | Y s | Le Sri E E iel Berlin und P betes Sun Seibnnks 315 ¿A | An einer dieser Stellen ist auch das Nummern- Ful. Trestelt. Dr. Scharlau. 1539 353/92 | nungen für den Neubau 590 815/70 ¿ie Wigualtina er Gesellschafts-Kafse in Kiälingen | a A der zur Vertretung gelangenden Aktien [92129] Friedri 2 “Wilhel S WITTITIUNN Accepte 2 Ï 220 000|— Rickliugen bei Hannover, den 10. März 1900. m E Pr itiberichte und Vilanz nebs Gewinn- und Frie rich : he u : Amortisation pro rata tomporis 52 647/69 1973 372/42 Fragen O

951 415/% Preußische Lebens- und Garantltie- Papierfabrik Liebau:

a 3 &- î Verluft-Konto für 1899 stechen bei den genannten | A tänd 15 47965 H nuoversche Holzbearbeitungs und Waggonfabriken Depotstellen zur Verfügung. Persicherungs-Actien-Gesellschaft. Buchwerth am 1. Januar 1899| 389 165/24 Zu e Vhne . . 11 500|—

vormals Max Menzel, Aktiengesellschaft. - d = : x ; z ; j Harzburg, ne S Ln, Gemäß & 30 des Gesellschaftéstatuts L ble Mo 1ER 168) ‘8386| 14 | Zu_ teservierenver Beitrag | er ONTALe Aktionäre unserer Gesellichaft zu der am Mittwoch, / —7e775 T6 L N e I

. é s An Beitrieb8-Konio: B. Shône. Wiesmann. ; 7 | | o Hôtel Disch Act.-Ges., Köln a. Rh. Betlehs abzcben 19010 E | den L. Npril, Mittags X Ubr, i, Gejbili | gugan e] acta 10h 186 40 1 i au } Gewinn- und Verlust-Konto | 855 171/86

: 6 Handlungs-Unkosten-Konto 97 963/77 7 Í i Bilan 1 i D EA | [924771 ordentlichen Generalversammlung hierdurh er- Neue Wohnhaus-Kolonie Kosel : Actie. lanz per 31. Dezember 1399 ban tein Man n a e | o Mindener Straßenbahn-Gesellschaft. Vbeast eingelades: | A Buhwerth am 1. Januar 1899 | 137 292/24 La K Ünfall-Versi beru a Soito 9 469/10 Die Herren Aktionäre unferer Gescllschaft werden Tagesorduung : 51 220/87 | G N attlentablial-Monio -- »+ 1 800 000 Interessen- Konto 6 : 27078 biermit zu der Freitag, den 6. April d. J-- 1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- TS8 518TI | M d e A | | Abends 6 Uhr, im Saale des Herrn Job. rechnung pro 1899 nebst Bericht der Direktion | Amortisation pro 1899, . 1885/13] 186 627/98 | Goliberzuch „zum grünen Wenzel“ hier}elbs statt- und des Aufsichtsraths. Ziegelei Klodnih: E G E fig |

M |S Aktien-Kapital 2 500 000|— Obligationen 1. Emission |

(gegen Kautions - Hypo- |

| theken auf Kosel von

46 650 000,—) 4 600 000 | Obligationen aus- |

geloost 1898/99 »„, 40000 | 560 000|— Obligationen 11. Emis}ion |

(gegen Kautions-Hyotheken

| auf Kosel I. und IT. con-

1 860 482/27 junctim von 650 000) 600 000|—

| Reservefonds 491 112/41

aller

j |

mit 4% ,

Immobilien-Konto: M. S am L: Januar 1899 2 e R b # ugang: Gebäude . « - 1 100, Hypotheken-Konto . 1200 000,— Abschreibung . « de 6 662 459,90 Pri s : | Fabrftuhl . . 1 023 40 | ab Amortisation 6 000'— | 1194 véo— urtodilien Reat) iat L dies ordentlicheu Generalver- 2) Spt LET e LRLS Revision pes B ¿chwerth am 1. Januar 1899 58 819 13 Abschreib 2679 49,07 | 2 67% 479/07 Naserpesonr Lan : 1e 45 231/30 Abschreibung auf Gebäude . - de M 44 544,07 A Tagesordnung: Seilang ber e earge, Fest-] Amortisation pro 1399. . . 4227361 5491/77 schreibungen: : ortrag aus : 99,13 Abschreibung auf Anlegestellen, de X 389568,97 6 1) Vorlage d:r Bilanz und Berichte des Vor- ï italiederr Hausgrundstück Klodriß: auf Stets e Reparaturen 8 502 21 Neingerwinn aus1899 _103 179,89 116 935/02 M indi und tentlexestentnt P R R ads Und mus C N T E Q Dee Mitgliedaun des AuinGiea)hs. Buchwerth am 1. Januar 1899 17 355/75 | 10) pen 953 499 6 9528,92 _} Vertheilung: | Abschreibungen auf Werftgeräthschaften, Handwerkzeug und Komitor-Ein- 2) Beshlußiafsung über Genehmigung der Bilanz, des § 16 (Ersay der bisherigen Bestimmungen Amortisation pro 1899. « « - A O 40, O ce 2 892, ' 1) Rücklage in den | rihtungen 0 e 00e, I insbesondere über Vertheilung des Rein- durch die §§ 218 bis 220 Handelsgeseßbuchs) ; Vorräthe an Holz, fertigen und in | | " 1009/6 von . 4567185 4967,18 | statuten- u. geseß- | Dampfschiff-Vercerungs-Fonto: E | gewinns. Ertheilung der Entlastung an den 8 18 (Aenderung betreffs Ausgabe neuer Herstellung begriffenen Erzeug- Waschanstalt ; : | mäBigvorge res | Reserve pra 1899 y B und A M. Dividentenicdene Los 820 Degdetmge s Me G me a | | 281 480/95 E : f S 1 zum Aufsichtsrath. ; Bestimmung der Mündelsicher- eservetheilen : | | 109% von . 14762,2% 1476,28 fonds 5% - - 5 158,98 | Reservefónd-Konto : 206! NMiuden, den 14. Märi 1900. beit A L neuen Geseugebung); 8 31 | Vorausbezablte Feuer - Versiche- | 7 ed! | |

| e R T TEEER | m

Fahrstuhl 9) Statutenmäßige Reserve pro 1899 | Der Auffichtsrath. (Aenderung der Frist für die Ankündigung rungs-Prämien 797 337187 7187

| 2300/0 von . 15 342,16 _3068,40| 27 142/94 Dividenden 4% 72000,— Dividenden-Konto: B Nntrà L : 7648 336 13 3) Statuteno u. yer- 750 000,— Aktien-Kapital ernau. von Anträgen zur Generalversammlung gemäß Debitoren

2% de M en x | Del : en- t: 955 Handelsgeseßbuchs); § 32 Abj. 2 und Wechsel- und Kafsa-Bestände . | 26 874/68 Mobilien-Konto: | tragsmäßigeTan- | ie B neue Rechnung 31517 [92483] 33 A 1 dgeleg un (2. § 33 Abs. 3 Effekten (Kaution bei Behörden) . | 4 30 000|— M Bestand am 1. Ja- S tièmen E 4 602,10 ——- Die nah § 36 unserer Statuten alljährlih abzu- erhält die hierdurch nothwendig werdende 5 546 03767 5 546 037167 nuar 1899. . oe 293 952,94 4) Superdividende | | 304 29 Piinde „ordentliche Generalversammlung“ der redaktionelle Aenderung; § 32 Abs. 4 Saß 1 h | Pugang 0 L 56829 4s 403/78 A0: Ae 27 000,— / Credit. ionäre wird hierdurh auf (Gestaltung der Generalversammlungs-Präsenzs Verluste. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1899. Gewinne. gang - 2 3,7: 5) Vortrag auf neue | Per Saldo-Vortrag aus 1898 | Moutag, den 2. April a. er, liste gemäß § 258 Handelsgesegbuch8); § 35 t —_ O 250 416,67 Rechnung. « - 8 173 94 | Betriebs-Konto : E Vorm. 10¿ Uhr, (Einführung der Tantiòdmenberehnung gemäß # |S G «UR

Abschreibung 10% . . „_ 2504167] 229 375|— 116 935,02 A s-Ei 04 131/86 in den Bureaux der Gesellszaft, hier, Burgstr. 22 1, 245, 237 Handelsgeseßbuhs); § 36 leßter andlungsunkoften 120 021/07|| Vortrag aus 1898 As f r 26 und § H'legter Absay Vie fort. | Sconti 36 372 15|| Fabrifations-Konto . . | 812 10938

Me a E S EOIES 94 047/88 Sa: .

L 5 398/94 | 304 231/86 1) Tagesordnung: Eintrittskarten zur Generalversammlung können | Obligation8- und Banquter-Zinsen 35 649/43

R s 4 183 008/37 Berlin, den 25. Februar 1900. Entgegennahne des Geschästsberihts des Vor- | vom 31. März cr. au in uuserem Bureau in Obligations-Emissions-Uvkosten (11. Emission) . . 9 934/50

3 156 166/32 M Spree-Havel-Dampfschifffahrt-Gefellschaft Stern“. stands pro 1899, der Bilanz und der Gewinn- | Empfang genommen werden. Etwaige Vollmachten Beiträge für Arbeiter- Versicherung 1894380 |

Î i - 3 156 166/32 Die Direktion. Der Auffichtsrath. wud Verlust-Rechrung mit den Bemerkungen | zur Vertretung abwesender Aktionäre müssen nach | Feuerversicherungs-Prämien : |

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899. Haben Johannes Kins®. ; F. Bugge, Vorsitzender. zet j Aufsitsraths und der Revisions-Kom- | Vorschrift des Statuts spätestens 2 Tage vor der Amortisation pro 1899 .. . « -- | - _ , Daß vorstehende Bilance, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto mit den ordnungsma?!g 9 mis on. i i 4 Genexalversammlung der Direktion überreicht werden. Gewinn-Saldo pro 1899 „6 340 607,03 |

geführten Büchern der Spree-Havel-Dampfschifffahrt-Gesellshaft „Stern“ übercinftimmt, bescheinige hiermit. Beschlußfafung über die Bilanz und die | Berlin, den 12. März 1900 Vortrag aus 1898 14 564,83

M S M. P ; G 5 Ls NRotriehss g 195 & 75 Berlin, den 28. Februar 1900. Ed. Hannemann. ewinn- und Verlust - Rechnuna pro 1899 Die Direktion. An Betriebs-Auszaben « . - + +| 2581269} Per Saldo-Vortrag . + - + + «| 183759513 te Dividende M 1899 von 4 20,— bezw. über die Verwendung des Reingewinns. &Fuliusburger. Loebinger. 826 674/21

S | ‘Gi Die in der heutigen Generalversammlung festgese : x Ma R R N A Ï D T E Ln N pro Aktie kann gegen Einlieferung des ung ey Nr. 11 bei unserer Gesellschaftsfafe- d) dec uns über die dem Vorftand und Breslau, den 31. Dezember 1899. Ri encibungs-Konto . P 52184610 E Brüenstraße 13 1, und dem Bankhause Scheller & Degner Nachf., Stettin, vom heutigen Tage 9 Aufsihtsrath zu ertheilende Decharge. | [92475] Cenuese F “im

E - | i E tummert- Wahl um A - - . : S Ao A E n Empfang genommen werden. Den Dividentenscheinen i ein arithmeti eordnetes à ufsitsrath. N ti S A ch Dr. L. Gott\tetin. Bilanz-Konto h 116 935/02 st hmwetish 8 9 Dl der Revisions - Kommission für das f en- pinnerei achen Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Vérlust-Konto haben wir geprüft und mit den

—|— | verzeichniß beizufügen. ° T k p LOEE h / : 558 137/41 558 137/41 Berlin, den 12. März 1900. Die Bilan a AY v : in Aachen. ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend und richtig befunden. Köln, den 22. Februar Le : Die Direktion. so ¡¿ und die Gewinn- und Vèrlust-Rehnung | je Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir zu Breslau, den 21. Februar 1900.

0 21. j wie der B i Hôtel Disch, Actien-Gesell t. Fohannes Kins. Borstandsbericht mit den Bemerkungen des én ck L? V Max Czapski. Aug. Kopp, er Vorstand. schaf ri Aufsihtöraths und der Revisions-Kommission liegen e n Or hr D, deR e Slotal D A Dare gerichtlih vereideter Bücherrevisor.

om 19, : . Wwe J. Christoph. i ° ¿ ; ; Ersay dur neu f ärz d. J. ab in den Bureaux der Gesell- | Disconto-Gesellschaft, Kapuzinergraben Nr. 12/14 in In der am 12. dss. Mts. ftattgehabten Generalversammlung ift die Dividende für das s ¿Die vorstehende Bilanz as Gem, und Verlust-Rechnung habe ih eingehend geprüft und [74264 Nationalzeitun . |Ähtien O Be die. n bes (déx Spige) Benin, Li der Pert E x Aachen, findenden ordentlichen Generalver- | Geschäftsjahr 1899 auf 11/°/o festgeseut worden. Dieselbe gelangt mit mit den s vis E D Ee TeIn mmend gefunden. Unter Bezugnahme auf den Beshluß der General- und der Gesellschaft nicht zur Verwerthung ft Deutsche T ; 8p t V c! sammlung ein. j 4 220,— für den Denen Nr. 4 der Aktien do Nom. 2000 „& und , : Februar 190 (samm, vereideter Bügherrevisor. - versammlung vom 17. Juni 1899, welcher in den | nung der Beide iein zur Verfügung geste Aas ranspor ersiherungs Tagesorduung : : . 110,— für den Dividenden bein fte, 8 und 3 der Aktien de Nom. 1000 M ait des: Slibern vétalithei uud i, r Sraoben p Nummern 166, 167, 168 des Deutschen Reis - An- Wird diesen Ausforderungen nicht paces erflärt, Gesell ast 1) Genehmigung der Jahresbilanz sowie ter Ge- | von heute ab außer an unserer Gesellschaft asse bei den Herren

Die Revisions-Kommissi on des Auffi chts ths zeigers veröffentlicht ist, fordern wir diejenigen Aktio- | werden die betreffenden Aktien für kraft clver- De . winn- und Verlustrechnung. i G. v. Pachaly’'s Enkel | ¡, Breslau, sowie

es U raths. näre, welhe ihre Aktien behufs Zusammenlegung | und wird gemäß dem oben erwähnten Gener r Vorsizeude des Aufsichtsraths : 2) Beschlußfassang über die Vertheilung des und E. Heimann

, Werhahn. Dr. van Loof. von 3 Aktien zu einer bisher noch nit eingereiht | sammlungsbes{]l werden. : Ioseph Goldschmidt. Reingewinns. Abraham Schlefiager in Berlin ci unserer Kasse und au von der Kölnischen Wechsler & | baben, auf, o bei L e Gl rionalzeitung, Der Direktor : 3) Ertléfiung des Vorstandes und Aufsichtsraths. | zur Auszahlung, i

auf einge. 10. April 1900 bei uns einzureichen. Die Der Vorstand. Heinr. Shipmann. Aacheu, den 14. März 1900. y Breslau, den 13. März 1900.

gleihe Aufforderung ergeht hiermit bezüglich der- : Der Vorstand. Cellulose-Fabrik Feldmühle.

Pia ai G Ls r e f p z 2 à F E E T G E E E T E E Es Ec Em R z s