1900 / 66 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Eisfeld. [92409] Die Firma Carl Grendel in Oberuneubrunu ist im Handelsregister Lees worden. Eisfeld, den 10. März 1900, Herzogl. Amtsgericht. Abth. I.

FElberseld. i [92172] Die dem Otto Birkenstcck hier für die Kommandit- gesellshaft in Firma Medckel & Cie. hier ertheilte Gesammtprokura ist erloschen. Dies ist heute unter Nr. 1580 des Prokurenregisters eingetragen worden. Elberfeld, den 2. März 1300. Könfgl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. (92170)

Unter Nr. 1930 des Gesellschaftsregisters Firma Wilh. Hebebraud Eiberfeld mit Zwvoeignieder- lassung Berlin ift heute eingetragen:

Durch den Eintritt cines Kommanditisten ist die offene Hantelsgesellhaft in eine Kommanditgesell- schaft umgewandelt worden. Der Gesellschafter Wilhelm Hebebrand wobnt in Berlin. Im übrigen find die Rechtsverbältnisse der Gesellshaft unver- ändert geblieben. Die Firma einschließlich der be- stellten Prokuren sind nah Nr. 49 des Handels- regifters A. übertragen.

Elberfeld, den 3. März 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 13.

Elberseld. (92171) Bei Nr. 1859 a. Ges.-Reg, Firma Hoeuing «& Co. hier ist heute eingetragen: Die Handelé- gesellshaft ist aufgelöst und die Firma erlosch:u. Elberfeld, den 3. März 1990. Königl. Amtsgericht. 13.

Elze. Bekanntmachung. [92174] In unser Handelsregister ist heute die Firma Heinrich Gramann, als Niederlafsungsort Elze, als Firmeninhaber der Fabrikant Heinrich Gramann in Glze eingetragen. Elze, den 3. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Elze. [92175] Fn unser Handelsregister ist heute das Erlöschen der Firma S. J. Steru in Elze eingetragen. Elze, den 7. März 1900. Königliches Amts3gericßt.

Erfsart. [92176] Die Firma Uhlig & Comp. Robert Tröbft hier, Nr. 925 des Firmenregisters, ist heute gelöscht worden. Erfurt, 12. März 1900, Königliches Amtsgeriht. Abth, 5.

Essen, Ruhr. [92169] Bei der unter Nr. 2 des Handelsregisters Abthla. A. eingetragenen Firma Hermann Schmidt zu Essen ist heute eingetragen, daß das Geschäft nebst Firma auf den Kaufmann Berthold Feder zu Elberfeld dur Vertrag übergegangen ist. Essen, 8. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Eupen. __ [92173]

Sn das hiesige Handelsregister, Abtheilung B,, ist heut: unter Nr. 2 cingetragen worden: In der am 14. November 1899 abgehaltenen Generalversamm- lung der Aktioräre der unter der Firma Deutsche Conatinental-Gas-Gesellschaft in Dessau be- stehenden Aktiengeselisckchaît mit Zweigniederlassung in Herbesthal ist die Abänderung des bestehenden Gesell|hafts\tatuts nebst Nachträgen und deren Er- seßung durch einen neuen, von derselben Versammlung gleichzeitig festgestellten, am 1. Januar 1900 in Nail getretenen Gesellschaftsvertrag beschlossen worden.

Hiernach gelten folgende Abweihungen vom früheren Gesellshaftsvertrage :

Sit der Gesellschaft ist Dessau.

Zweigniederlassungen sind errichtet in a. O., Potsdam, Luckeuwalde, Rheydt, Odenkirchen, Eckesey, Warschau, Erfurt, Nordhausen, Gotha, Herbesthal, Nuhrort.

Die Gesellshaft hat einen Vorstand und einen Aussihtsrath, welhe an die Stelle des früheren Direktoriums getreten sind.

Der vom Aufsichtsrathe unter gerichtliher oder notarieller Beurkundung zu bestellende Vorstand be- seht aus einem General-Direktor oder mehreren Direktoren.

Alleiniges Verstands-Mitglied ist bis auf weiteres der General-Direktor Wilhelm von ODechelhaeuser in

Defsau. le die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus einem General-Direktor besteht, entweder von diesem alleinigen Direktor oder von zwei Prokuristen, und wenn der Vorstand aus mehreren Direktoren besteht, entweder von zwei Mit- gliedern des Vorstandes oder von einem Mitglied des Vorstandes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen abgegeben werden. Mitglieder des ersten Aufsichtsrathes sind: 1) Geheimer Kommerzienrath Dr. Wilhelm Oechelhaeuser in Defsau; 2) Geheimer Kommerzienrath Ossent in Dessau; 3) Geheimer Kommerzienrath Conrad in Berlin; 4) Gebteimer Kommerzienrath Neubauer in Magdeburg ; 5) General-Direktor Bethe in Magdeburg; 6) Kommerzienrath und Konsul Gustav Gebhard in Berlin; 7) Geheimer Justizrath Albert Lezius in Côthen; 8) Geheimer Kommerzienrath Theodor Brumme in Bernburg. Der unter 3 genaunte 2c. Conrad ift inzwischen verperben, ie Berufung der Generalversammlungen erfolgt durch den Aussictsrath ober Vorstand, oder dur beide gemeinschaftlich; sie muß _in den Gesellschafts- blättern veröffeniliht sein. Deffentlihe Bekannt- machungen der Gefellschaft erfolgen im Deutschen Neiczs- und Königlich Precustischen Staats- Anzeiger und außerdem in den vom Aufsichtsrathe zu bestimmenden Zeitungen. Zur Gültigkeit der Bekanntmachungen genüzt deren Veröffentlichung im Neichs-Anzeiger. Eupen, den 6, März: 1900. Königliches Amtsgericht.

Frank sert, Oder. Bcfauntmachung. [92179] In unser Handelsregister A. 1 ift unter Kir, 26 als Firma mit Niederlafsungsort Fraukfurt a. O.

Frankfurt Gladbach,

beute eingetragen: Alois Burkert. Inhaber : Alois Burkert, Generalagent in Fraukfurt a. D. Fraukfurt a. O., den 12. März 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Friesoythe. Amtsgericht Friesoythe. [92178] . In das Handelsregister Abth. A. Band 1 ist ein- getragen Seite 1 Nr. 1: Firma Friedrich Lauwer Schwancburgermoor. Alleiniger Inhaber Fabrikant Friedrih Lanwer zu Schwaneburgermoor.

1900. Februar 24.

Fürstenwalde, Spree. [91432]

Der Gesellschaftsvertrag der . in unfer Handels- register Atth. B. unter Ar. 2 eingetragenen Schultheiß" Brauerei Aktien - Gesellschaft ift durch Beschluß vom 23. November 1899 ab- geändert und neu gefaßt worden. / Hiernach gilt jeßt u. A. Folgendes: Oeffentlice Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen RNeichs8- und Königlich Preußischen Staats - Auzeiger, Berliner Wörjenkourier, Berliner Börsenzeitung, Nationalzeitung, Vossischen Zeitung. Jede Bekannt- machung gilt als gehörig erfolgt, wenn sie durch den Deutschen Reichs - Anzeiger bewirkt ift. Die Generalversammlung wird berufen durch éffffentliche, mindestens 18 Tage vorher das Datum des die Bekanntmachung enthaltenden Blattes und das des Versammlungstages nicht mitgerehnet zu er- lassende Bekanntmahung. _

Fürstenwalde, den 5. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [92185] Auf Nummer 16 unseres Handelsregisters Ab- theilung A. die Firma Meinhardt & Bierling in Zwöten betreffend, ist beute verlautvart worden, daß der Kaufmann Walter Zimmermann in Zwögen Mitinhaber der Firma geworden, sowie daß die Firma in Meinhardt «& Zimmermaun geändert worden ift. N Gera, den 12. März 1900. Fürstlihes Amtsgericht. (gez.) Dr. Voelkel. Beglaubigt und veröffentlicht: Gera, den 13. März 1900. j Der Gerichtsshreiber des Fürstlichen Amis3gerichts. Dix, AyG.-Aisist.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [92184] Auf Nummer 17 unseres Handelsregisters Ab- theilung A., die Firma Julius Rieß in Gera betreffend, if heute die dem Alfred Paul Rieß, Kaufmann in Untermhaus, ertheilte Prokura ein getragen worden. Gera, den 13. März 1900. Fürstliches A (gez.) Dr. Voelkel. Beglaubigt und veröffentlicht : Gera, den 13. März 1900. Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : Dix, A.-G.-Assist.

Giessen. Bekanntmachung. ( [92180] In iynserem Handelsregister wurde bezügli der Firma 7,Gebrüder Rosenbaum“ zu Gießen ge- wahrt, daß Liebmann Bär von da aus der Gesell- schaft ausgetreten ist. _ Gießen, am 13. März 1900. i Großherzoglies Amtsgericht.

Glückstadt. [92382] Die unter Nr. 59 eingetragene Firma J. A. Peine hierselbst ist auf den Kaufmann tto Herminghausen hier unverändert übergegangen. Glückstadt, den 1. Mäcz 1909. Königliches Amtsgericht. Gollub. Bekanntmachung. _ [92182] In das Handelsregister A. Nr. 57 ist eingetragen die Firma: Erustine Blumenthal, Gollub, als Inhaberin die Kaufmannsfrau Ernftine Blumen- thal, geb. Müller, Gollub. Gollub, 8. März 1900. Königliches Amtsgericht. Grätz. Bekanntmachung. [92183] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der Gractz’er Dampfbierbrauerci Aktiengesellschaft Folgendes eingetragen worden : „Durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. Februar 1900 ift das Statut zum Zwecke der Anpafsung des bestehenden Statuts mit den Bestimmungen des neuen Handels- geseßbuches in verschiedenen Punkten geändert worden, indbesondere ist bestimmt worden, daß die Bekannt- machungen der Gesellschaftêorgane fortan nur in dem Deutschen Reichs-Anzeiger zu erfolgen haben.“ Grätz, den 9. März 19C0. Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Befanntmachung. [92181]

Die unter Nr. 100 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma „Güterstadtbahn Graudenz“ ift, nahdem die Gesellschaft in eine Aktienge]eUshaft umgewandelt, gelöscht.

Unter Nr. 1 des hiesigen Handelsregisters Ab- tbeilung B. if die Aktiengesellshaft in Firma „Aktieugesellschaft Gütereisenbahn Graudenz“ eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ift:

a. der Betrieb der normalspurigen Kleinbahn zu Graudenz, welche dazu dient, die Güterwagen von dem Staatsbahnhof nah der Stadt Graudenz und die entleerten oder wieder be- ladenen Waggons zurück nah dem Bahnhof zu befördern,

b. die Erweiterung der Bahn zunächst nah dem Königlichen Proviantamt und deu Kasernen,

c. die Spedition der Güter von und nah dem Bahnhof,

d. der Großhandel in Bau- und Brennmaterial.

Das Grundkapital beträgt 100 000 M

Der Vorstand besteht aus:

1) dem Ingenieur Adolf Liedtke aus Berlin und

9) dem Kaufmann Adolf Domke aus Graudenz.

Alle die Aktiengesellshaft verpflihtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, entweder von dieser allein oder von zwei Prokuristen, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, entweder von zwei Mitgliedern desselben oder von B Mitgliede und einem Prokuristen abgegeben werden.

Graudenz, den 7. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

f

Wagen, Westf. Befkanutmachung. [92187] Fn unser Handelsregister Abtbeilung B. ift unter Nr. 5 eingetragen worden: Deutsche Coutinental- Gas-Gesellshaft, Ecesey, Aktien esellschaft. Die De befindet sih in Dessau. Der Gesellsbaftsvertrag vom 12. März 1855 nebst Nachträgen ist durch Beschluß der Generalversamm- sung vom 14. November 1899 aufgehoben und dur einen neuen Gesellschaftsvertrag erseßt. i: Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Betrieb von Gasanstalten für Beleuchtung, Heizung, Krafter- zeugung und sonstige tehnische Zwecke, einschließli Verarbeitung und Nußbarmachung der Nebenprodukte, der De et voa Beleuchtungseinrihtungen und der fabrikmäßigen Anfertigung von Apparaten, Werk- zeugen, Vorrihtungen u. |. w., die bei der Er- zeugung oder dem Verbrauch des Gases in An- wendung kommen. Die Gesellschaft is ferner be- rechtigt, Gasanstalten in Pacht zu nehmen, fich auh mit Aktien oder in einer sonstigen handelsrehtlihen Gesellshaftsform an allen Unternehmungen zu be- theiligen, welche sie nah dem Gej|ellshaft8vertrage selbständig zu betreiben berehtigt ist, oder welche die Nuyzbarmachung oder den Verbrauch von Gas und seinen Nebenerzeugnissen zu fördern geeignet

sind. Die Gesellschaft ist in gleihem Umfange be-

rechtigt, ihren Wirkungskreis au auf andere Ge- biete der Beleuchtung, Heizung und Krafterzeugung, insbcsondere der Elektrizität, auszudehnen. Das Grundkapital beträgt 15 000 0009 M, eingetheilt in 50 000 auf den Inhaber lautende, die Nummer 1 bis 59 000 tragende alte Aktien zu je 300 M.

Der Vorstand besteht aus einem General-Direktor oder mehreren Direktoren. Alleiniges Vorstands- mitglied ist bis auf weiteres der General-Direktor Wilbelm von Oechelhaeuser in Dessau. Alle die Gesellschaft verpfl- chtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus einem General-Direktor besteht, entweder von diesem alleinigen Direktor oder von zwei Prokuristen und, wenn der Vorstand aus mebreren Direktoren besteht, entweder von zwei Mitgliedern des Vorstandes oder von einem Mit- gliede des Vorstandes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen abgegeben werden.

Prokura ist an folgende b riv ertheilt:

1) Kassierer Eduard Ackermann,

2) Rechnungsrevisor Friedrich Geier,

3) Ober-Ingenieur August Kemper,

4) Chef-Cbemiker Dr. Julius Bueb,

5) Ober-Ingenieur Moriß Niemany,

6) Ober-Jngenieur Gustav Fähndrich, sämmtlich zu Dessau.

Der Gesellschaftsvertrag befindet sich in der vom 1. Januar 1900 ab gültigen Faffung Blatt 11 der Registerakten H. R B. 9. : i,

Die Zweigniederlassung in Hagen ist gelöscht.!

Hagen, den 28. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Wests. Becfauntmachung. [92186]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist unter Nr. 559 zur Firma Jda Glaser heute eingetragen, aas die Gesellschafterin Marie Glaser aus der Gesell|haft ausgeschieden ist und das Geschäft von der Gefel- \hafterin Emilie Glaser unter unveränderter Firma fortgesezt wird. /

Sodann is in unser Handelsregister Abth. A. unter Nr. 20 die Firma Jda Glaser mit dem Sitze zu Hagen und als deren íFnhaber Fräulein Emilie Giaser daselbst eingetrazen.

Hagen, den 9. März 1900.

: Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. Befauntmachung. [92188] In unser Firmenregister ift bei Ne. 917, betreffend die Firma Killing & Sohn zu Eesey, Folgendes eingetragen: Der Inhaber der Firma, Kaufmann Friedrich Killing, ist gestorben und das Geschäft auf dessen Wittwe, Auguste, geb. Schulte, zu Hagen, welhe mit ihren Kindern Helene, Hugo, Eugen, Ewald, Aanes, Friedrih, Else und Georg in fort- geseztec Gütergemeinschaft lebt, übergegangen, die Firma is daher hier gelös{cht und nah Abth. A. Nr. 21 des Handelsregisters übertragen. Hagen, den 9. März 1200. Königliches Amtsgericht.

EHalberstadt. [92191]

Fn das Handelsregister A. is unter Nr. 9 heute Folgendes eingetragen:

Firma und Siy: Renken «& Knigge, Quedlinu- burg, mit einer Zweigniederlassung in Wegeleben.

Gesellschafter :

1) Kaufmann Hinrih Anton Renken,

2) Kaufmarn Ernst Carl Louis Knigge, beide in Quedlinburg.

Die Zweigniederlassung hat am 1. November 1899 begonnen. E

Halberstadt, den 6. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

Hamein. 91448]

Im alten Handelsregister is auf Blatt 62 ein- getragen zur Firma G, Wiebrock in Gr.-Berkel :

Spalte 3. Wittwe Wiebrock, Louise, geb. Nie- meyer, in Gr.-Berkel,

Hameln, 6. März 1900.

Königliches Amtsgericht. IIL.

Hanau. Handels8register. [92412] Die Firma Hoerner u. Craß in Hauau ist erloschen. : Hanau, den 8, März 1900, Königliches Amtsgericht. 5.

Hermsdorf, Kynast. [92190]

In dem bisherigen Firmenregifter ist bet der unter Nr. 21 eingetragenen Firma Theodox Hitze zu Petersdorf i. R. vermerkt worden, daß dieselbe durch Erbgang auf

1) die verehelite Generalmajor s. D. Jung-

blut, Barbara, geb. Hie, zu Hannover, 2) den Kaufmann Johannes Hiße ¿u Prters-

dorf i. R.,

3) die verwittwete Kaufmann Hitze, Diga, geb. Reh, zu Dreéden, und deren drei minder- jährige Kinder Charloite, Théodor, Josefine, Geschwister Hitze,

übergegangen ift, und daß der Kaufmann Johannes Hiße zu Petersdorf i. R. das Geschäft unter der bisberigen Firma fortführt.

Demnäcst ift diese Firma im Handelsregister

Die dem leßteren ertheilte und unter Nr. 11

u. K., den 28. Februar 1 Königl. Amtsgericht. me

Hermsders, Kynast.

In unser Handelsregister Abtheilung folaende Firmen:

Nr. 18. Hotel zum Reifträger. Adolf Glaubitz, zu Schreiberhau i. R,, Inhaber der Porerdesger Adolf Glaubitz daselbst,

Nr. 19. Kurhaus Lindenhof, Hotel und Pension. Carl Krebs, zu Schreiberhau i, R Inhaber der Hotelbesizer Carl Krebs daselbst, Nr. 20. Auguste Laske zu Petersdorf i. R, &nhaberin die verehelihte Hotelpächterin Laske, AIa geb. Weidmann, daselbst, f eingetragen worden. L Hermsdorf u. K., 6. März 1300.

Königl. Amtsgericht.

[92189 A. fint

Iserlohn. Bekanntmachung. [92194]

In unfer Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 614 eingetragenen Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung unter der Firma „Sundwiger Mesfingwerk, bisher Gebrüder vou der Bee, Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Sundwig““ die Erhöhung des Stammkapitals um 500 100 & auf eine Millioa Mark eingetragen. Iserlohu, den 7. März 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Iserlohn. Bekanntmachung. [92193]

In das hiesige Gesellschafstéregister ift unter Nr. 713 zur Firma Heitmanu & Schweizer heute eingetragen, daß die Gesellschaft infolge Ausscheidens des Gesellschafters Emil Heitmann aufgelöst ist und der Gesellschafter Carl Schweizer das Handelg- gewerbe unter der Firma Carl Schweizer fortseßt.

Sodann ift in unser Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 9 die Firma Carl Schweizer mit dem Sitze in Iserlohn und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Schweizer daselbst eingetragen.

Iserlohn, den 9. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. BSBefanntmachung. [92192]

Fn unjer Gesellschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 646 eingetragenen cffenen Handel8gesell- {aft unter der Firma F. W. de Fries zu Hemer vermerkt worden, daß die Gesellshaft zufolge Um- wandlung in eine Aktiengesellshaft aufgelöt und die Firma erloschen ift.

Iserlohu, den 9. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [92198] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Am 6. März 1900 ist eingetragen:

Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 41: die Firma Päul Gutzeit mit dem Sige in Köuigs- berg i. Pr. und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Gutzeit daselbst;

unter Nr. 42: die Firma W. Redottée und als deren Inhaberin die Kaufmannsfrau Martha Redottóe, geb. Kremv, mit dem Nizederlafsungtorte zu Königsberg i. Pr., nahdem im Firmenregister bei Nr. 37438 vermerkt worden, daß das Handels- eschäft mit unveränderter Firma von dem früßeren Snhaber Kaufmann William Redottóe übertragen worden. ä

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschästs durch Frau Martha MRedotté: aut

geshlofsen.

Königshütte. [92384] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. §5 die Firma Fedor Brauer zu Königshütte und als deren Inhabec der Kaufmann Fedor Brauer daselbst beute eingetragen worden. Königshütte, den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Königshütte. [92383] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 6 die Firma Julius Süf, mann zu Königshütte und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Süymann von bier heute eingetcagen worden

Königshütte, den 10. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Kyritz. [92197]

Die in unserem Firmenregister uater Nr. 41 ein- getragene, niht mehr bestehende Firma E. König in Kyritz Inhaber: Handelsmann E. F. König, früher in Kvrig soll gemäß § 141 des Reih?- geseßes vom 17. Mai 1898 von Amtswegen gelöst werden.

Der Handelsmann &. F. König bezw. dessen Rechtsnachfolger werden aufgefordert, etwatgen S spruch gegen die Löshung bis zum 1. Juli 190 geltend zu machen.

Kyritz, den 2. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kyritz. [92126] In unser Handelsregister A. ist heute unter O die Firma Carl Draeger mit dem Siße in Kyr h

und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Friedr Gottlieb Draeger ia Wittstock eingetragen worden. Kyritz, den 2. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Leutenberse. [92200]

Die Fol, 82 des kiesigen Handelsregifter? rir getrazene Firma: Fockendorfer Papierfa n L Aktiengesellschaft, Zweignieè erlafsung in Fils a dorf mit dem Haupisitze in Fockendorf ift he geiö\cht worden.

Leuteuberg, den 12. März 1900,

Fürstliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin- Dru der Norddeutshen Buchdrukerei und Verlagb-

Abtheilung A unter Nr. 17 und als Inhaber der genannte Sohannes Hitze neu eingetragen worden.

Anftalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

en Prokurenregisters eingetragene Prokura i /

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

N 66.

ee

Anzeigers, Qw. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

ehne. Bekanntmachung. [92199] Lipp ee Gesellschaftsregister ist beute bei Nr. 5, wolelbst die Firma „Gebrüder Albrecht“ ver- zeichnet stebt, eingetragen: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der Kaufmann Carl Albreht zu Lippebne set das Handelsgeschäft unter der Firma „Ge- brüder Albrecht Inhaber Carl Albrecht“ fort. Demnächst ist in unser Handelsregister Abth. A. ‘inter Nr. 2 die Firma „Gebrüder Albrecht Ju- haber Carl Albrecht““ mit dem Sig in Lippehne und als deren Es ter Kaufmann Carl Albrecht,

ipvehne eingetragen. achn; den 2. März 1900. Königliches Amtsgericht.

annheim. SHandelsregiftereiutrag. [91306] D 9627. Zum Gesellschaftsregister Band VII O.-Z. 286, Firma: ä

„Exter «& Cie.“‘ mit beschränkter Haftung in Mannheim wurde heute eingetragen :

Dur Beschluß der Gesellshzafter vom 29. Ja- nuar 1900 wurde der Gesellshaftsvertrag geändert. gn § 2 (Gegenstand des Unternehmens) ift das Mori „kommissionêweisen“ gestrichen; die übrigen Aenderungen sind aus der Anmeldung ersichtlich.

Mauunheim, 6. März 1900.

Großh. Amtsgericht. IIT.

Mannheim. Panbetaregistevetntrag, [92208]

Nr. 9820, Zum Ges.-NReg. Bd. VIII VD.-Z. 338, Firma „Oberrheinische Bank“ in Mannheim wurde eingetragen :

Dr. jur. Ferdinand von Zuccalmaglio in Mann- heim if als Prokurist bestellt und berechtigt, die Firma gemeinschaftlih mit einem anderen Zeichnungs- Ferechtigten zu zeichnen.

Mannheim, den 6. März 1900.

Großh. Amtsgericht. 3.

Mannheim. Sanbelêregiftereintrag. [92207] Nr. 9849, Zum Ges.-Reg. Band VIil, O.-3. 94,

Firma:

i „Pfälzische Bank““

in Mannheim als Zweigniederlafsung mit dem Hauptsize in Ludwigshafen a. Rh. wurde beute eingetragen :

Die Generalversammlung vom 15. April 1899 hat die Erböhung des Grundkapitals um 7 200 000 46 durch Ausgabe von 6000 auf Inhaber lautende Aktien zu je 1200 4 beschlofsen.

Die Erhöhung hat stattgefunden.

Die Generalversammlung vom 21. Dezember 1899 hat die Abänderung der Statuten beschlossen.

Nath § 4 beträgt das Grundkapital 42 200 000 #4 S einadwierns Millicnen zweihundert tausend

arf.

Die übrigen Aenderungen find aus der Anmeldun ersichtlich. Be :

Weiter wird bekannt gegeben :

Das Grundkapital ift eingetheilt in :

a, 7290 Namens-Aktien und zwar:

2000 Stück zu je 600 M, 5290 Stü zu je 1200 Æ, b, 28 917 Inhaber- Aktien und zwar: 28915 Stück zu je 1200 M, / 2 Stü zu je 1000 M

Die Generalversammlung wird vom Aufsichtsrath oder vom Borstande dur einmalige Bekanntmachun7 im Deutschen Reichs-Anzeiger mit Frist von mindestens 22 Tagen berufen.

Maunßzeim, 7. März 1900.

Gr. Amtsgericht. IIL.

Merseburg. [92210] ._ Im Handelsregister is bei der unter A. irüber Nr. 150 Gesellschaftsregister eingetragenen fenen Handelsgesellschaft ,„Carl Berger“ hier eute eingetragen: Den Kaufleuten Friy Rosenbaum und Hermann Vollrath in Merseburg ist Gesammt- prokura ertheilt. Merseburg, am 10. März 18900. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Metz. Bekauntmachun [92206 gÎM Gesell shaftéeregister des bielgen Amtéceridt and 4, Nr. 687 wurde heute eingetragen die Firma:

Î Mérot frères

Vierbrauerei und Weingrofß;handlung,

mit ; Akt.:Ges: : Sup: Sigze in Fentsch.

Gelell Gesellschafi if eine Aktiengesellshaft. Der uf shaftövertrag is dur Notar Ditsh in Been am 8, Februar 1900, errihtet worden.

egenstand des Unternehmens ift :

a, e Herstellung von Bier und Malz, sowie ber Handel mit diesen Produkten, mit den et deren Bereitung sich ergebenden Neben- Fetten; ferner der Handel mit Wein und

pirituosen.

b, lace Uebernahme oder Errichtung von An-

d Dauer der Gesellshaft ist unbestimmt. Mar? „Gruntkapital beträgt neunhunderttausend ei eingetheilt in neunbundert Aktien zu je tausend

! erde auf den Inhaber lauten. rrihtung der Gesellschaft haben die Gebrüder det fa Theophil Mérot, Jahaber der Firma fapital rôres, in Fentsh, Einlagen auf das Grund- Leisten femact, welche nicht dur Baarzahlung zu nd, es wurden ihnen als Gegenwerth, dem

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp L Dann

Achte Veilage

Berlin, Donnerstag, den 15. März

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

Einbringen entsprechend, zugetheilt fünfhundert voll- eingezahlie Aktien zu je tausend Mark. Die übrigen Aktien wurden von den Gründern bei der Errichtung der Gesellshaft übernommen und find gegenwärtig auf die restlichen 400 Altien 25 9/6 einbezahlt.

Die Gründer der Gesellschaft sind die Herren:

1) Pierre Mérot, Kaufmann in Fent\sch,

2) Theophil Mérvot, Kaufmann in Fent\ch,

3) Georg Ebect, Brauereidireltor in Mainz,

4) Georg Arnhold, Banguier in Dresden, als Mitinhaber und in Vertretung der Firma Gebrüder Arnhold,

5) Philipp Carclin, Kaufmann in Fentsch.

Der Aufsichtsrath bestebt, sofern die General- versammlung nicht eine höôhere Zahl bestimmt, aus drei bis sieben Personen.

Der erste Aufsichtsrath besteht aus den Herren:

1) Kaufmann Pierre Mérot in Fent\ch,

2) Kaufmann Theopbil Mérot in Fentsch,

3) Georg Arnhold, Banquier in Dresden,

4) Georg Ebert, Brauereidirektor in Mainz,

5) Rechtsanwalt Dr. William in Altshül zu Dresden. x

Die Zahl der Vorstandêmitglieder bestimmt der Aufsichtsrath. Die Mitglieder des Vorstandes und diz Stellvertreter von solchen werden durch den Aufsichtsrath ernannt.

Zur Zeit besteht der Vorstand aus den Herren :

1) Soda Carbin, Direktor in Fent\s,

2) Friedrih Müller, Kaufmann in Fents.

Willenserklärungen, insbesondere Firmenzeihnungen des Vorstandes für die Geschaft müfsen dur zwei Vorstandsmitglieder, oder ein Vorstandêmitglied und ein Vertreter eines solchen, oder Prokuristen oder Handlungsbevollmäctigten, oder ein stellver- tretendes Vorstandsmitalied und einen Prokuristen oder Handlungsbevollmächtigten, oder zwei Pro- kuristen, oder einen Profuriften und einen Handlungs- bevollmächtigten, oder endlih zwei Handlungk- bevollmächtigten abgegeben werden.

Die Zeichnung der Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß zwei nah vorstehendem Absatz zur Ver- tretung der Gefellshaft befugten Personen ihre Namentunterschriften der Firma beifügen. Stell- vertreter des Vorstandes, Prokuristen nnd Handlungs- bevollmächtigte haben ihrem Namen einen die Stell- vertretung u #. w. andeutenden Zusatz betzufügen.

Wenn der Vorstand aus einer Perfon besteht, e dessen alleinige der Firma beigefügte Unter-

rift.

Von den mit der Anmeldung der Firma ein- ereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfung8berichte des Auffichtsraths und der Revisoren kann bei dem hiesigen Amtsgericht Einsicht genommen werden. Von dem Prüfungsbericht der Revisoren fann au bei der hiesigen Handelskammer Einsicht genommen werden.

Als Revisoren waren von der Handelskammer bestimmt worden die Herren :

1) Chevalier, Ingenieur in Mey,

29) Iohann Baptist Unternehr, Versicherungs-

generalagent und Kaufmann in WVêeß.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen im Deutschen Reichs-An- zeiger und außerdem noh in einer anderen Zeitung, welche jedesmal vom Aufsichtsrath bestimmt wird,

Die Berufung der Generalvzrsammlunrg erfolgt durch den Vorstand oder den Aufsichtsrath durch Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger und in den von dem Aussichtsrathe bestimmten Blättern.

Meg, den 8. März 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregifter [92209] des Königlichen Amtsgerichts in Minden. Bei Nr. 524 des Firmenregisters, die Firma

Geschwister Flamme in Minden (Inhaber:

Kaufmann Robert August Flamme daselbst) be-

treffend, hat folgende Eintragung stattgefunden:

Die Firma ist durch Ueberiragung auf den Kauf- mann Hermann Schmieding in Minden übergegangen, daber hier gelöóscht und unter Nr. 7 des Handels- Eee Abtheilung A. neu cingetragen am 8. März

Handelsregister Abtheilung A. Nr. 7. Die Firma Geschwister Flamme in Minden und als deren JFnhaber ver Kaufmann Hermann Schmieding da- selbst. Eingetragen am 8. März 1900.

M.Gladbach. [92205] In unser bisheriges Gesellschaftsregister unter Nr. 209 bezw. jetziges Handelsregister B. unter Nr. 1, betreffend die Firma „Deutsche Continental- Gasgesellschaft zu Dessau mit einer Zweig- niederlassung in M.Gladbach“/ ift heute ver- merft worden, daß in der am 14. November 1899 obgebaltenen Generalversammlung der Aktionäre der Gesellshaft die Abänderung des bestehenden Gesfell- \chaftsstatuts nebs Nachträgen und deren Ersetzung durch einen-neuen, von derselben Versammlung gleich- zeitig festgestellten, am 1. Januar 1900 in Kraft ge- tretenen Gesellschaftêvertrag beshlofsen worden ist. Hiernach gilt unter anderem Folgendes: Sig der Gesellschaft ist Dessau. Zweignicder- lassungen find errihiet in M.Giadbach, Rheydt, Odenkirchen urd anderen Orten. Die Gesell- \haft hat einen Vorstand und cinen Aufsichtsrath, welhe an Stelle des früheren Direktoriums getreten

find.

Der vom Aufsichtsrath unter gerihtliher oder notarieller Beurkundung zu bestellende Vorstand besteht dus einem Generaldirektor oder mehreren Direktoren.

Alleiniges Vorstandsmitglied ist bis auf weiteres

en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zei (es deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint es einem Es Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das D

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Berlin auh durch die Kniglie Expedition des Deutschen Reichs- und Röbielide

Bezugspreis beträgt L 4 50 S

der Generaldirektor Wilhelm von Oechelhaeuser in

Deffau.

Alle die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus einem General- direktor besteht, entweder von diesem alleinigen Direktor oder von zwei Prokuristen, und wenn der Vorftand aus mehreren Direktoren besteht, entweder von zwei Mitgliedern des Vorftandes oder von einem Mitgliede des Vorstandes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen abgegeben werden.

Gegenstand des Unternehmens if: Bau und Be- trieb von Gasanstalten für Beleubtung, Heizung, Krafterzeugung und sonstige technische Zwede, ein- \{ließlich Verarbeitung und Nußbarmachung der Nebenprodukte, der Herstellung von Beleuchtungs- einrihtungen und der fabrikmäßigen Anfertigung von Apparaten, Werkzeugen, Vorrichtungen u. |. w., die bei der Erzeugung oder dem Verbrauche des Gases in Anwendung kommen. Die Gesellschaft ift ferner berechtigt, Gasanstalten in Pacht zu nehmen, sich auh mit Aktien oder in einer sonstigen handels- rehtlihen Gesellshaftsform an allen Unternehmungen zu betheiligen, welche sie nah dem Gesellshafts- vertrage selbständig zu betreiben berechtigt ist oder welche die Nußbarmahung oder den Verbrauch von Gas und seinen Nebenerzeugnissen zu fördern geeignet sind. Die Gesellschaft ist in gleihem Ane bes rechtigt, ihren Wirkungskreis auch auf andere Gebiete der Beleuchtung, Heizung und Kraft- erzeugung, insbesondere die Elektrizität auszudehnen.

Prokuristen sind:

1) Ackermann, Eduard, Kassierer,

2) Geier, Friedrih, Rehnungs-Nevifor,

3) Kemper, August, Ober- Ingenieur,

4) Busch, Dr. Julius, Chef-Chemiker,

5) Niemann, Vèoriß, Ober-Ingenieur, __6) Fähndrih, Gustav, Ober-Ingenieur, sämmtli in Dessau.

Denselben ist Kollektiv-Prokura in der Weise er- theilt worden, daß jeder derselben in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeihnen und die Gesellshaft zu vertreten be- rechtigt ift.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen im „Deutschen Reichs- und Kgl. Preußischen Staats - Anzeiger“ urd außerdem in den vom Aufsichtsrath zu bestimmenden Zeitungen Zur Gültigkeit der Bekanntmachungen genügt deren Veröffentlichung im „Reichs-Anzeiger““.

Der Gesellschaftsvertrag in der vom 1. Januar 1900 ab gültigen Faffung befindet si Bl. 22—31 der Registerakten und kann bei dem unterzeichneten Gericht eingesehen werden. Z

M. Gladbach, den 23. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht. 7. Neuhaldensleben. 92213]

Fn unserem Handeltregister B. Nr. 1 ift folgende Eintragung bewirkt:

Durch Statut vom 5. Dezember 1899 find die früheren Statuten der Eisenbahn-Gesellschaft Neuhaldensleben Aktiengesellschaft zu Neu- haldensleben vom 30. November 1886 dahin abs geändert: Die Wahl der Vorstandsmitglieder steht dem Aufsichtsrathe ¡u. Die Generalversammlung der Aktionäre kar.n, abgesehen von den hierzu nah dem Gesey oder der Allerböchsten Genehmigung Be- rechtigten, au turch den Vorsißenden des Auffichts- ratts berufen werden. Die öffentliden Bekannt» machungen der Gesellshaft müssen dur den Reichs- und Staats-Anzeigex und durch das Neuhaldens- lebener Wechenblatt, bei defjen Eingehen nur durhch erstgenanntes Blatt erfolgen. Urkunden, Erklärungen und Bekanntmahungen sind für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn sie, soweit sie vom Vorstande aus- zugehen haben, mit der Firma der Gesellschaft und dem Zusatze „die Direktion“ nebt Namensunterschrift der berehtigten Vorstandsmitglieder unterzeichnet find.

Neuhaldensleben, den 15. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Neustettin. SBecfanutmachung. [92401]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- geridts zu Neustettin (Abthl. . A.) sid unterm 12. März 1900 folgende Firmen je mit dem Sitze pu Reue elndeitogen: P

r. 14. Firma: Emma Potthoff, Inhaber: Gustav Wenk, Kaufmaun in N ustettin,

Nr. 15. Firma: Johann Schwanuke, Inhaber : Tat SŸwanke, Schuhmachermeister in Neus-

ettin,

Nr. 16. Firma: Albert Schramm, Inhaber :

Albert Schramm, Schuhmachermeister in Neustettin,

Nr. 17. Firma: Reinhold Sommer, Jnhabey:

Reinhold Sommer, Buchvinder in Neustettin,

Nr. 18. Firma: Heinrich Michow, Inhaber:

Heinri Michoro, Kaufmann in eustettin,

Nr. 19. Firma: Franz Brandt, Jahaber :

Franz Brandt, Buchdruckereibesiger in Neustettin,

Nr. 20. Firma: Hermaun Kuchenbecker, In-

r Hermann Kuchenbecker, Spediteur in Neu- ettin,

Nr. 21. Firma: Hermaun Lesser, Inhaber:

Pons Lesser, Kürschner und Kaufmann in Neu- ettin,

Nr. 22. Firma: Hermaun Schwarz, Inhaver:

Hermann Schwarz, Färbereibesizer in Neustettin.

Ferner sind gelösht im Firmenregist r fol-

gende Firmen:

Nr. 6. S. M. Behreud, Inhaber: der Kauf-

mann Salomon Moses Behrend in Neustettin,

Nr. 336, Neustettiner Holzbearbeitungs-

fabrik R. Schreiber, Inhaber: der Zivil - Inge- nieur Nobert Schreiber in Neustettin;

Staats-Anzeiger.

1900.

-, Muster- und Dinlen-Segisern, über Waarenzeichen, Patente, Gebraud}8-

eutsche Neich. (Nr. 66B.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih ersheint in der Regel täglih. Los pier Fr t late. r Mean O D

Insertionspreis für den Raum einer Drudcfzeile 30 3.

Einzelne Nummern kosten 20 §.

sowie im Prokurenregister: Die der Ehefrau Sreiber, Louise, geb. Puchstein, für die letzt t Firma Nr. 336 ertheilte Prokura. M

Nieheim. [92215] In unser Firmenregister iff zu Nr. 37 (Firma Samuel Katz zu Nieheim) am 3. März 18200 eingetragen : „Die Firma ift erloschen“. Nieheim, den 3. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Nordenburg. Sandel8register. [92402]

In unferm Handelsregister ift in Abtheilung A. bei der von Nr. 37 des bi3herigen Firmenregisters nah Nr. 2 übertragenen Firma B. Sandelowsky— Nordenburg, Inhaber Kaufmann Benjamin Sandelowsky daselbst, vermerkt worden, daß dem Kaufmann Siegmund Sandelowsky in Nordenburg Prokura ertheilt ift.

Nordeuburg, 10. März 1900.

Königl. Amtsgericht.

Nordhausen. [92214]

In unserm Gesellschaftsregister ift bei Nr. 230 Nordhäuser Bank von Moritz, Heinrich « C°_ zu Nordhausen heute eingetragen :

Der Gesellshaftsverirag is durch die Beschlüsse vom 17. Dezember 1899 und 25. Februar 1900 ab- geändert; insbesondere ift die Firma durch den Zusaß: „Fommaunditgesell schaft auf Actien“ geändert und die Befugniß des Aufsichtsraths, ein L S zum Stellvertreter eines behinderten persön- lih haftenden Gesellschafters zu bestellen, aufgehoben.

Die Berufung der Generalversammlung der Aktionäre geschieht jeßt durch zweimalige Einrückung in den Deutschen Reichs-Anzeiger, in den auch sonstige Bekanntmachungen, die durch öffentliche Blätter erfolgen follen, einzurücken find.

Nordhausen, den 9. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Northeim. [92212] _Zu der Blatt 149 des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma G, Hueg Söhne in Nort- heim ist eingetragen :

Das Geschäft wird nah dem Tode des Kaufmanns Georg Hueg in Northeim von dem bisherigen Mit- inhaber Kaufmann Adolf Hueg als allcinigem In- haber unter derselben Firma weitergeführt.

Northeim, 8. März 1900.

Königliches Amtsgericht. I.

North eim. [92211]

Zu der im hiesigen Handelsregister Abtheilung B. Seite 3 und 4 eingetragenen Firma Zuckerfabrik Nörteu, Gesellschaft mit besczräukter Haftuug, ist heute eingetragen:

Daß der Gesellschafter Graf Carl von Hardenberg zu Hardenberg verstorben und daß der Oberamt- mann Friy Stegemann zu Marienstein an seiner Stelle zum Vorstand8mitgliede bestellt ift.

Die Prokura des Dr. Sickel ift erloschen.

Northeim, 13. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Oberkaufsfangen. Bekanntmachung. [92216]

Handeléregister von Oberkaufungen, Abtbeilung A. Nr. 1: W. Sellui, Helsa früher Caffel. Der Fabrifant Johann Ferdinand Walter Sellnick zu Helsa ist Inhaber, cingetragen am 5. März 1900.

Oberkaufungen, den 5. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. Befanntmahung. [92217]

In dem Handelsregister, Abtheilung A., des unter- zeichneten Gerichts ijt heute unter Nr. 2 die offene Handelsgesellshaft Oranienburger Dampfmühle Nathan Cohn «& Sohn, mit dem Sitze in Oranienburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Nathan Cohn und der Kaufmann Moriß genannt Martin Cohn, beide zu Oranienburg, ein- getragen worden. Die Gesellschaft hat am 12. Fe- bruar 1900 begonnen; zu deren Vertretung ift ein jeder der beiden Gesellihafter berehtigt und ermächtigt.

Oranienburg, 22. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Osterholz. Auf Blatt 9 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma F- C. Wegener, Putz- und Weifss- waarengeschäft zu Scharmbeckck eingetragen : „Die Firma ift erloschen“. Osterholz, den 26. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. 2.

Bekanntmachung. E 8]

Posen. Bekanntmachung. [92219]

In unser Gefellschaftsregister ist heute unter Nr. 704 bei der Handelsgesellschaft „Expref Wröblewski & C°“ zu Posen Folgendes einge- tragen worden: Das Handelsgeschäft ist durch Ver- trag auf den Kaufmann Hieroiim Paul zu Posen übergegangen, wilcher tasselbe unter der Firma Expref: Hieronim Paul fortsczt. Demnächst ift die Firma unter Nr. 21 des Handelsregisters Abthei- lung A. neu eingetragen worden. Poseu, den 9. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

ReckKklinghausen. [92225] In unserem Gesellschaftsregister ist am 6. März cr. bei der unter Nr. 31 eingetragenen, hier domizilierten

offenen Handelsgesellschaft in Firma: A. Heidel- bah «& Sohn vermerkt, daß die Gesellschast dur