1900 / 66 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[92051] [92415] Konkursverfahren. [92084] Konkursverfahren. [82053] Konkursverfahren. S L B o -B a e de3 isters Edwin | Ueber das Vermögen des Adolf Lauter, | Das Konkursverfahren über das Vermözen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen ; | eCN- cil s N E Aconit wird Saveciever in Worms, wurde heute, Vormittags | Luise Gerbig, Huthäudlerin in_ Markirch, offenen Handelsgesellschaft in Firma C. 6 g

ute, am 10. März 1900, Nachmittags 5 Uhr, das | 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | wird na erfolgter Abhalíung des Schlußtermins | Gölduer in Laugenhessen wird nah erfo 9 ? r I . î î L : . Hel dt, Anwaltsgehilfe in Worms. E ierdur aufgehoben. Abhaltung des Schlußtermins hierdu / D ut R A d Ä l 2 Î Q Sonfartoesabeen ergfnet, Kontur Vere | Hi nlaeesatumlung: 2 April 1900, Vor: | Markirehe den 10, Münz 1900. eva ter 12 Min tod fon M“ 2110 Veulchen Nel s-Anzeiger und Königlich Preupichén Stag 9-UnzelgeL.

21. April 1900. Wahltermin am 5. April 1900, mittags 11 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: Kaiserlihes Amtsgerilt. - Königlides Amtsgericht. Vormittags A0 Uhr. rüfungstermin am-4.3. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Beglaubigt: Schulz, Amtsgerihts-Sekretär. Bekannt gemact dur den Gerichtsschreiber : : - M, 10, Mai 1900, Vormittag xo Uyr: Sisener An 20. April 1900. Anmelde- (090A Sekr. Reichert. M Berlin, Donnerstag, den 15. März 1909, : 7 rift: 20. r B Í E O A Oi PBulsnis. Worms, den 13. März 1900. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des ° s Bekannt gemaht dur den Gerichtsschreiker : Gr. Amtsgerichtssreiberei. Laudwirths und Gutsbefitzers Richard Jo- Tari n M. Bekanntma u y AatenerSt.-A.93|34| 1.4.10/5000—500|—,— Swhönek. 8.-A.91/4 | 1.4.10/1000—100|[—,— Obligationen Deutscher Kolouialgeféllschafteu, ®Aftuar Hofmann. (L. 8.) Müller, H-Gerichtsschreiber. hanues Wilhelm Haupt in Ockrilla ist zur ; Amtlich festgestellte Kurse. Rae O E BOati eri (6000 hon Sa E 1:4.10/5000-500/93,10G E A e E R ands E eung der uaM N anae Semittags der deutshen Eisenbahnen, ner Börse vom 15. Mürz 1900, | do do. 15948}/ 1.410500 —— SéwerinSt-A.07 34 1-17 1000u. d00/100.00W D. - Oftafr. Z.-O.]5 | 1.1.7 [1000—30c[106,60G kf. Fursverfahren. 20 oufkursverfahreu. ‘| Termin auf den 5. ormittag : E olda do. 3L| 1.1. Ol olinger do. i; , E Ube das arine vont E qerniei ers l In da Konkursverfahren über das Vermögen des 10 Uhr, voor dem Königlichen Amtsgerichte hier | [92397] _ L gira, 5 Ses X Mieta 104 ne Augsb. do. v. 1889 x Spandau do. 91/4 |1, 1000—-200 109,50G Paul Traub zu Saargemünd ist am 12, Märi | Kaufma hier Rungeste: T4, GelGaftslotal | Meisen, den 7, März 1900 R E eerehr mit Norddeutschland. O get Hans = 180 d 1 ftand, Krone = LIV= | 5zaven-Bad.do98/31 1.4.10 2000— 200 Gt vartte vie ° 3E LC10/5000—20A —-— Ausländische Fonds. t morden, Konkursverwalter ift Gerichts- | Klosterstr. 64, ift jur Abnahme der Shlußrechnung " Königliches Amtsgericht. Am 1. April 1900 werden die Tarifbefte 1 und 3 r Barmer do. 31 versch. /0000— Stettiner do.1889/34| 1.1. Argentinishe Gold-Anl.|5 | vollzieher Naßhan in Saargemünd. Konkursforde- | des Verwalters und zur Beschlußfassung der Gläu- Bekannt gemacht dur den Gerichteschreiber : des Rumävisch-Deutschen Eisenbahnverbandes vom W do, do. 1299 do, do. 94 Litt.O./3#| 1,1, n E 0 Ane. rungen finh bis zum 2. April 1900 beim Serie anu | Corr tung einer Vergütung an die Mitglieder ded p s Lian Nadträgen ausgehoben, An deren Glei Roti,| 100 fl [167 90G Verl. GtO. 46-7508 E I o or Wale | D April 1D Erster Termin s lgeimetes Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den | [92076) Konkursverfahren. das „Tarifheft 1 des Rumänish-Deutschen Ge do. 11 3. 81,15B o 1908. Thorner d. . ? s do. H Prüfungêtermin am 11, April 1900, Vor- 27. März 1900, Nachmittags 12} Uhr, | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des babnverbandes, Verkehr mit Norddeutschland.“ Y do. . \2M.|80 55G do. Stadtsyn. 1900 Wand3Leck. do. 91 .4.10/2000—20C] —, do, mittags 10 Uhr. vor dem Königlichen Amtsgericht 1 hierselbst, Neue | Zigarreuhändlers, Kaufmanns Hugo Rohloff Durch das neue Tarifbeft werden Aenderungen i: z . |10T.111,60bz V ulerelbder St.- Weimaris(he do. - 1.7 [1000—200] —, - do. K. Amtsgericht Saargemünd. Friedrihstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer | zu Potsdam, ist zur Prüfung der nahträglih an- der mannigfahsten Art herbeigeführt. Es treten R. K C EBA Bonner do. Wiesbadener do. . 13000—2 - do. Nr. 26 bestimmt. gemeldeten Forderungen Termin auf den 30. März eilweile E für Eilgut, Maschinen aller 20,475G Bor rummelsb do. bo, 1896 2000 —200 e: do, [92092] Berlin, den 8. März 1900. 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Art, gewisse Eisenwaaren, für sperriges Stüdckgut, D. 1% 20,28G Br szu St.-A 80 do. do, 1898/34] 1.4.10/2000—200 4 1897 Fil Ueber das Vermögen des Hotelbefizers Her- Der Gerichtsschreiber Amtsgericht hier, Lindenstraße 54/55, Vorderhaus Papier, Glas und Glaswaaren, Thonwaaren) fehr G u. to| 1 Bilrei® E po. to 91 Wittener do. 1832/32 | 1,4. 1000 I —— N R D b mauu Ochlke in Schloppe ist seitens des hiesigen | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. | 1 Treppe, Zimmer 10, anberaumt. erhebliche Tarifermäßigungen, theilweise auch (ins, äf : [1 PVéilreis Bromberg do. 9 Wormser 53, 1299 101,00B ar 00 I Amtsgerichts heute, Vormittags 9 Uhr 50 Minuten, E Potsdam, den 2. März 1900. besondere für den Verkehr mit der Moldau) be, R .| 100 Pes. do. do. 99 dbri Bern- Kant Sn é aue das Konkursverfahren eröffnet. Zum Verwalter ift | [92413] Beschluf. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. trächtlihe Tariferhöhungen in Kraft. In den neuen ___| 100 Pe!. |2 Caffeler do. 68/87 Preufti Pfau Ge 06 Bosnishe Landes - 1898 der Amtsgerihte-Sekretär Bartsch hier ernannt. Es Das Konkuréverfahren über das Vermögen des E Tarif sind eine größere Anzahl deutscher und einzelne , N 1 Charlott-nb.do.89 5 |1,1.7 [3000—1%0]116, _do, do. N ist offener Arrest erlassen und die Anzeigefrist auf Kaufmanns August Panne zu Düsseldorf, In- | (990; rumänishe Stationen, die in den legten Jahr l 1 g. 1585 4i| 1,1.7 |3000—300 105 ,80G Bozenu.Mer.St.-A.1897\4 Grund desfelben bis 12. April 1900 festgeseßt. | babers der Firma A. Panne daselbst, Friedrihs- [92054] _, Konkursverfahren. keinen Verkehr aufzuweisen hatten, nit wied 2 "100 Fre d 169 4 3000—-150|102.90G BukaresterSt.-A.84 konv. 42) Konkursforderungen sind bis 26 April 1900 bei dem | straße Nr. 2a., wird nah rechtskräftiger Bestätigung In dem über das Vermögen des Oekonoms | genommen worden. Auggeschieden ift ferner aus den 100 Frs. do. I. 1. 195) 3000—150]99,40G do. do. fleine/42| Gericht anzumelden. Termin zur Beshlußfassung | des Zwangsvergleichs und Abhaltung des Schluß- Karl Gustav Louis Hungar in Hoheulauft er- | Klafsentarife und dea Ausnabmetarifen für Güt O o L 18080! 100—5000|101,75B do. y. 1888 fonv. 44 über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl termins bierdurch aufgeboben. dna E hat E Oa aller Art, Eisen und Papier die Station Herbesthal [7 {) 100.Kr, Govlenzez vo.1886|: 3000—150/93,50 bz do. do. Heine 4 cines andern Verwalters, sowie über die Bestellung | Düsseldorf, den 6. März 1900. Doakibdorb S ‘Einftellur n V E er Neu aufgenommen i dagegen eine größere An, Ee 100 Kr. do do. 1898|: 3000-—150/83,20bz do. do. v. 1899/44 eines Gläubigerautschufes und eintretenden Falls Königliches Amtsgericht. S L n E Di E Flée M d usti rens Sa zahl deutsher und rumänisher Stationen, i 100 Kr. Cottbuser do. „é 5000— 10Ul— „- Landschftl. Zentral 10000-1509 S do. do. E über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten —— , Gläubi: as f T hi sigen G ¡tes menden } Aufgehoben sind die Ausnabmetarife für Zement, do. * ne .| 100 Frs. fo, do 1896/3 | 1.4.10/5000—100 do, do, 5000—150 de 4 do. do. 1898/41 Gegenstände ift auf den 10, April 1900, Vor- | [92063] Konkursverfahren. Ei siht ni ls Gor qu L iee v rel gur | waaren (Nr. 20), Holzstifte (Nr. 62), Steinkohlen, de, do, «| 100 Frs. Crefelder do. . .|24| versh./500; —200| —,- do, do, 5000—150 83 0 do do. leine mittags 9 Uhr, und Termin zur Prüfung der | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des schrift A 203 Abs os Eoubiredorbiuita nail theerpech (Nr. 72). Neue Ausnahmetarife sind ein, ° rie | 100 Sir Darimstädterbo.27|2!| 1.1.7 |2000—200] —- Kur- u, Neumärk. s N 20 o S5 BOALES A E e L | angemeldeten Forderungen anf den 29. Mai 1900, Uhrmachers Johauues Riftel aus Festeuberg | „it dem Éröfnen bekannt gemat, daß die Gläubiger gerihtet für Marmorplatten und Müblsteine, Glas, „«___| 100 Lire Dessauer bo. 86 31 7 0000 M neue « -| 1117 (3 n 15 ie 3 Pie Mes G “Anl 8 8 u e A , . ole I 1E 32 : 2 : ¡ : 008 44! D -rtmunderdo,91/34 Dftpreufiide. . .|3#| 1,1.7 (3000—7% [92 90bz do. do, do. 5 | do

: : p do. do, Vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgerichte hier- ist zur Abnahme der SchlußreGnung des Ver- gegen den A lntrag des Germeinschuld ners binnen ats fand, Umzugtgut, Schlempe, Straßenbahnwagen, St. Petersburg 100 R. (9: 008 Schloppe, den 13. März 1900. Slußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- | L Moe Widerspru & E von | frishe Fische sind seitens der deutshen Ba E 110R ls Ti L bor GRISEH G0 : . « «13 |1,1.7 |6000—-100/83 30G do. do. do. 1002/44 ) E Gigas, Sekretär, rücfsihtigenden Forderungen und zur Beshluß- ene rigudes Amtsgericht Rebel, an 13. lediglich die Lokaltarife eingerechnet. M Ps Sorten. Banknoten uud Nuvous Dr-dner 0218933) d ) Pourmez iche . . -/34| 1.1.7 (3000—79 N A Un. Ln aut O c) e N Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. fassung der Gläubiger über die niht verwertbbaren | 90 8 9 - am 13. arz | Die Tariferhöhungen und Verkehr8sbeschrärkungen Münz-Dut (5 /9,72et.bB Engl.Bankn. 12/20,485bz | Dürener do, kv.93 3 090 do. eas p y e R 3 90d do. Stadi-Anl. E 8 | 20 bz Vermögens\tücke der SHlußtermin auf den 11. April ; ct i Frz.Bkn. 100Fr./81,30 b: k f. | Düfeldorfer do. (6 34] 1.5.11/100C 96 50G do, Land.-Kr.|44| 1.1.7 |3000—% F-,— d D fleine! ;

; A erlangen erft am 1. Mai Gültigkeit. i M 16 1 9) 4 7 f L [ | es [92049] Konkursverfahren. 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Bekannt gemact dur den Gerichtsschreiber : Der Tarif ist in den nächsten Tagen zum Preise nl Du. : oll.Bfn. 100 fl.|168,90bz o, do. L88831 1.4.10/10000-20 Bd P, 34| 1.1.7 |/3000—79 |—,— do, do. pr.ult.März! à40,C0 bz

E t: N e A S Gon V Cu, Vg N Hn, kft. Müller. von 2,20 M bei den betheiligten Abfertigungéftellen S Sie tal. Bkn 100Lr.|76 25 bzt.f. | toe. toe, 1890/33/11. 55G do. neulandi&.|3¿| 1.1.7 |3000—-100]93.50 bz Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 verehel. Tauscher, geb. Hartig, in mölln estenberg, den 12. März ; ér

j und den Verbands-Verrzaltungen zu beziehen. „Stck.|—,— NordBîïn.100Kc|112,30bB de. do. ‘94/31/1399 ? —,— da do. „18 LL 3000-—100/83,50B 2or Nr, 2415961 —246560 s | ift am 12. März 1990 das Konkursverfahren eröffnet | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [92073] Bekanntmachung. Breslau, den 28. Februar 1900. a ie 195 bz Det Bk p1002: (34,39ebG d 7 G0 ER 3. 4E Posens&e SV1-Z|s | 1.1.7 /3000—200 101.20G br Nr. 121661—1365606 | worden. Konkursverwalter is der Kaufmann Emil In dem Konkurse über das Vermöaen des Königliche Eisenbahn- Dircktion, Imperial St.|—— do. 2000 Kr.|384,352e6G | Duiteb.do.82,85,82/3 I 1 —,— do, Í SJONAeERe 2000— 200 33 56 Lr Ir. “E ep B 6) Ste ner in De s O O ct A F Ai Sidniutak G L Sia E U namens der Verbands - Verwaltungen. do. pr. 500 g|—,— Ruf\.do. p.100R|218,20bz co. do, D. 38/3 1050 e Ser. O.135/ 1.1. A SE aa BE F Ne E e E , pfliht und Anmeldefrist bis zum 14. April 1900. | In der Frauz Peissert' [hen Konlurs|ache wir . * eue. . « .[16/20ebG | do. do. 500R.|216,10b Elkecf, St.-Obl.|3 5000—200/92,75G 2. A3 | 1,1, —Z00 3: . : r.L, 11, ( Erste Gläubigerversammlung am 2. April 1900, | auf Antrag des Gemeinschuldners der Termin zur 1900, Vormittags 10 Uhr, statt. [92398] 4 A ©2%0 -/16,20e “i E Märi N N do. v. 994 5000—200|—,— 5000—200/83,00G Chilen.Gold-Anl.1889 kL 4] Vormittags 10 Uhr, Prüfungêtermin am 9. Mai | Verbandlung über den vom Gemeinschuldner ge- Ruhland, den 12. März 1900. Deutsch-Rusfischer Eisenbahnverband. Amer. Not. gr.|4,205 bz |ult. April —,— Ecfurter do. 93 I.

J

834 00 bz 80/60 bz 80,70B 71,20bz 71,30B

,

& Lal L

hau 54. a f t J 28S s mrs

Itorweg.

|

1 pk puri D fred jrrek . ct e p J bd

vombard 6¿.)

, War O0

U wed. Pl. 6.

i

72,79B 74,10G 65,00B 22 60bzG

[7 ed

Fa iome Tul d ar I

L Ln m O O AII=A

G S Ged Dies L j je fe je Lo bo

P EEEE Q; Ae

Fabon 4. O90

H S Si iatfartd Ea N A ta tri a irrt etersb.

t. P 5. S

4,

i

61,80bz

rp pt jmd J fri bd

e G

Berlin d5è. (

i T

r Ra D E E E A E R L E

2E E

SGSS

Ë

L g. s

98,30G 98,10G 92,10G 92,10G 92,.10G 32,10G 91, 50G 91,90 bz 91,90G 91,90G I3,75G 90,40 b3 74,30 bz 74,70 bz 75 40 bz

(

Berliner -.

2+ Fz

31 25G 80 75G

84'30 bz 80 60 bz 75 95 bz

s

,

U U fe I S S L C5 C O H pf

pt bk l S eri b b ft jl 4 Q I

Seel odrid b bA prdd J dert coo0 O P4 ) ja ber erd D

L Ÿ e

Cd e

2000—100 nene. 1000—200 do neue , » 5090-—20]— Lo, ede.

N D

wt

E S . b b J 2 w-

G S

London 4. Parts 33. talien. Pl. 5.

I Kopenhagen

) Gs 3 Lr da Go Go P

Sw

D D pk

en 41:

Us L O0 D O D Q Smn ERS Vauk-Diókonto. Anjterdam s

Ft f f ft O 3 A O CO fk js

üßel 4. T 66:

felbst anberaumt. walters, zur Erhebung ron Einwendungen gegen das In die Ausnahmetarife für Eier, Schlcmpe und 100 N.

Ä

Br F8i py F”

k jeh per fern pi Pee ernrà feme pern deme Perret por jer jeh ence freeak denk Prem Perrerk prak . DO

a pa D ip D I En bo Ln ia bs bus I P i Un En j BO F

38 60 bz 38 60 bz 38,60 bz

90 30G 33,80 bz G 83,80 bz G 103 00G 104,50 bz G 104,50 bzG 97 80ebG25f. 82 50B 2drf.

F

wr wr S

Do. D. |ch Le en 12. :10/1000—200|— Süfisde - 4 |1.1,7 (300076 m N 1900, Vormittags 10 Uhr. maten Vergleihsvorshlaa mit dem auf den öniglihes Amtsgericht. Zu dem Deuts&-Russishen Ausnahmetarif 24 für n fleine/4,2025 bz |S „weiz N.100Fr!80,7:GIL.f | Gfiener do. IV.V.|: 7 |13000—200|—,— do, 2 ]d N L. Os Ee f Schmölln, den 12. März 1900. 22. März 1900, 10 Uhr Vorm., anberaumten P R Holz und Holzbaumaterialien von Rußland nah Df do. Éo „N J. L'20bebiG Rufi-Zolikupons 324,40 bz sener do 1898/3È| LL.7 (3000-200|— „do. landschaftl. add Syineni@e Sa eie Gerichts\reiberei 2 des Herzoglichen Amtsgerichts. | Prüfungstermin verbunden. Der Vergleihsvorschlag | [92088] Konkursverfahren. und Westpreußishen Hafenpläßen wird mit Gültig, BelgN.100Fr|81,2bz | do. fleine|824,25bz | Flenbg.St -A.97 35 1.1.7 20ND e ELL —, do o. fleine 8 Berger, Assistent. ist zur Einsicht der Betheiligten auf der Gerichts- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | z; 2 Ge L “Fonds und Staats: Papiere. Frantf.a.Vt. do.99|34| 1.2.8 |5000—200|—,— do. do. 4 1,1. T do, do. 1896|: schreiberei niedergelegt. Gin Gläubigerausschuß is | Karl Peter, Schueider in Saarburg wird nah keit vom 2./15. März euen Stils 1900 der erfte Dt. R&8.-Anl, kv.|34] 1.4.10 5000 200s80-801 do. Interims. |35/ 1.2,8 93,70G Po LRREEs die do, ul i

00

00S dreh rend prurmk pomm emed Pak S I O E L [Ey

rir ut O drt p

ped jraek

A

[ERA dna en] J pu

A5 a)

I i

[92050) Konkursverfahren. nicht bestellt. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | Nachtrag eingeführt, enthalten 3 d co, 130] vers. /5000—200/95,80 bz Frauftádter do. 9834| 1.4.10/5000—200|—,— do, do. do. / E do, p. ult. März

Nr. 3600. Ueber das Vermögen des Wirths Goftyn, den 7. März 1900. gehoben. ; ies (er Mee 1e E “erien La i d, ia s vert ./10000-200]86,329G Dla auee do. 94/35] 1.1.7 |1000u.500|—,— do, do. Lit, À. 94,00B “ruf Stadt L 44 Mathias Schwald in Wies wurde heute, am Königliches Amtsgericht. Saarburg, den 10. März 1900. Aufnahme neuer Stationen und Berichtigungen. do, ult, März! —,— Graudenzer do.1900| 200—1000]-—,— do, do, Lab, M lA | Zofe 5000—100186 25G Chri) ang A l “1897s | 10. März 1900, Nachmittags 7 Uhr, das Konkurs- | L AXEis F I Das Kaiserliche Amtsgeritt. Mit Gültigkeit von demselben Tage wird zu dem Preaßi.Kons. A. kv. 34] versch./5000—150/95,75 bz Gr.Lichterf.Ldg.A.|24| 1.4.10|1000—200|—,— do, do, Lit. A-13 | 1.1.7 200194 .00B Dänishe Sb L IVia | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann | [920595] Konkursverfahren. Ruland. Deutsch - Nussishen Ausnahmetarif VI für Stein- do, do, |[34|1,4,10/5000—150]99,75 bz Güftrower St.-A. 3000—100|—,— do, do, Lit. O./34| 1.1.7 /9 E E Län. Landm.- L bLIV4 Adolf Hauser in Schcpfheim Offener Arrest und Das Konkursverfahren über das Vermögen des S AN P O E E kohlen von Oberschlesishen und Niederslesischen a Wis | 1.4.10 5000—100]86 40G Halberst. do. 1897| 2000—-200| —,— do. do. Lit. C./4 | 1,1, A 35 40G D¿ E éi d dbr ATIE

Anmeldungsfrist bis 2, April 1900. Gläubiger- | Brauereipächters Richard Marggraf in Haine- | [92085] Konkursverfahren. Stationen nah Rußland der erste NaWtrag ein- do.do. ult. März) “—— Hallesche do. 1886| 1000-200] —,— do, do. Lit 0.3 | 1.1.7 O T olo4 00B Dn O r Loole: ‘is versammlung uud Prüfungstermin Mittwoch, | walde wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | geführt, welcher neben Berichtigungen die Aufnahme Badish St.Eif.A.|34| vers.|2000-——200] —,— do. do, 1822| 5000—100| —,— dos ey e SE E17 12000-—1001100,60B Ecrvtishe inleibe A Y 11. April 1900, Vormittags 9 Uhr. termins hierdurch aufgeboben. Virginie Benoit, Ehefrau von Karl Joseph | neuer Stationen und alphabetishe Verzeichnisse der do. Ani. 1892 u, 24/34) 1.5.11/2000——200|94,25B Hameln do. 1898/3i| 1.1.7 |3000--b00|—,— do, do, 4 (1.17) E gyptihe E a2

Schopfheim, 10. März 1900. Grofß:schöunau, den 10. März 1900. Joannard aus Saales wird nah erfolgter Ab- | Deutshen Verfandstationen und Gruben enthält. do. do. 96 |3 | 1.2.8 |3000—200|—,— Hannov. do. 1895/31)

1 4, 1 T 5000—200 do. | 1.7 |5000—100/85,40S do. priv. Anl . . .|3i| 15.41 —_,— Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Druckstücke der Nachträge können durch Vermitte- Bay. Staats-Anl.|34| versh.| 10003 -200 93,80 bzG Pa do. 89: Î o. 4, 4

[S4

2

e deur orank prak r, = ©

a —_—_——

L S s L

O

2

bnd pr pr jth prub pemeh jer pr rers b 1A ckAA A =stA O

130,70B

rh ame Pet feme Pam jur, puri jenes gu fr feme Jrrma Poren fred red serm Pren sere sum D: 5 @ De Ee d D Ca M S-M Si

,

C30 ia A0 D Ld

jed A

Gs

Go wr- C O

do. | 2000—200|—. S#Hlsw.Hlst.L.Kr. 1.7 |5000—200/100,30G do i n E À V i i 2 9 q 7 150 Ta ia * (L. S:) Renkert. Bekannt gem S den Gerichts\hreiber : Szhirmeck, den 10. März 1900. lung der an jenen Auênahmetarifen betheiligten do. Eiib., Obl. (3 1.2,8 |2000—200]—,— 24 do. 9534| 1.1. a N [92070] Sveba M ortadei Akt. Puell. Kaiferlihes Amts3gericht. R bezogen merten, do.Ldsk.RentensG. 38) 6.15 N —— Ee 2e „M Ueber das Vermögen der Handelsfrau Bertha | [92062] Konkursverfahren. in tas L Eer E. O Visectain Sipettion Brschw. Lün, SG. 2 | 1-40-70 /2000 2094 10bG | Karlsruher do. 86/3 Schwenk, geborenen Mühlberg, zu Spandau, Das Konkursverfahren über das Vermögen der [ ] onfursverfahren. » als geschäftsführende Verwal : Bren Anl 188734 5900—50U|—,—A do do. 8 Breitestr. d ist beute, am 13. März 1900, Vor- | offenen Haudelsgesellschaft in Firma C. J. L. “ne D n at über das Vermögen des RENSI L, En, R M 1888 31 5090—500 H Kieler do, mittags 11 Uhr 18 Min., das Konkursverfahren | Wiebke (Hausmaklergeschäft) wird nach er- erer T MOIenN Joaunard „aus Saales do. 1890/31 5000—500 s “do. do, Ie eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Julius | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- N na t ater Abhaltung des Schlußtermins | (92136) _ Bekanntmachuug. do, 189231 5000—b00—,— Kölner do. 94 Hegert zu Spandau, Schönwalderstraße 9. Erste | gehoben. hierdurch aufgehoben. 5 Im Süd -Ostpreußishen Gütertarif treten am O 1892 (31 -000—50C 93 70G Ba do. 96: Gläubigerversammlung am 10, April 1900, | Amtsgeriht Hamburg, den 10. März 1900. Schirmeck, den 10. März 1900. 20. März 1900 direkte Frachtsäße für den Verkehr A 1896 1 0009-20034 C0OB bo. bo, ‘9818 Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Kaiserliches Amtsgericht. ¡wishen Alt-Sternberg und Konradswalde cinerseits So. 1838 31 5000-500 E Kzntgsb. 91 I-I! termin 15. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, E G E E und den Stationen der Königeberg-Kranzer Cisen- vo 189s|37 500—500133,70G do. 1893 1-111: vor dem unterzeihneten Gerihte, Potedamerstr. 34, | [92061] Konkursverfahren. [92067] Konkursverfahren. babn andererfeits in Kraft. s E: Sef St F 93/9 4 5000— 200] —,— do, 1893 IV|! Zimmer 28. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Ueber die Höhe der Frachtsäße geben die betheiligten do. do. 96 i138 5000—200|—,— bo A s 30. April 1900. offenen Handelsgesellschaft, in Firma Gebr. | Kaufmauus Otto Ohme in Schkeuditz wird na | Güter-Abferkigungsöstellen Auskanft. do. do, G. 3.10983 :000—200/33,90 bz G do,99Ser,I.iut. i1.) Königliches Amtsgericht zu Spandau. Levy (Wagenfabrik und Handlung), wird, | Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme der Königsberg i. Pr., den 8. März 1900. do, i, fr. Verk.| : es Landsb. do. 90 u.96| j E Ae nachdem der in dem Vergleichstermine vom 21. Fe- Sélußvertbeilung aufgehoben. Königliche Eisenbahu-Direktiou, do. St-Anl. 99/4 | 1.4.10/5000—200| 104 .40bz Laubaner V I [92074] Konkursverfahren. bruar 1900 angenommene Zwangévergleih durch | Schkeuditz, den 10. März 1900. als geshäftsführende Verwaltung. Hambrg.S1 Rut.|34| 12,8 |2000—500/97,50bz G Liegniger do. 1892|: (‘Au3zug.) rehtskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt Königliches Amtsgericht. E E do St „A; 1,883 1/5000—500|—,— Ludwh.St 392,94 Ueber das Vermögen des Gaftwirths8 und | ist, hierdurh aufgehoben. A E [92137] Vekauntmach do, “at 87132| 15 115000—-500| - 5 Lübeder do. 1895 Hökers Ernft Nicolai Sönnichsen zu Rosen- | Amtsgericht Hamburg, den 19. März 1900. [92069] Konkursverfahren. Am 1. Mai d. F. werd s adt hende Tarifsäße do do, S1I3LI 14.10|5000—500] Magdb. do. 91, V |34 R, De er wird beute gan On Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. aus Fonbertteiners über das Vermögen des Gitdeeni « J. werden naMileyende ba e 9313 L127 (5000—5 : Mainzer ‘do 91 00, Vor g è Uhr, da onkursverfahren rschnermeifters Robert Herz in Senften- e Taríiffä f iter-Nückfahr- do, o. 978 do. o. 8813; eröffnet. Konkurtverwalter: Rentner Lorenz Holm | [92091] Beschluf:. berg ift zur Abnahme der Scblubredinung des n 1) Eine Anzahl Tariffäge für Arbeiter Rühad e Mit Ls S 94 !

s ELIEE c Z é l do, do, 99/37

Andersen in Tondern. Erste Gläubigerversammlung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | walters, zur Erhebung von Einwendungen karten auf Entfernungen von über 50 km, zu dern 5 L198 |

L j 8, zur ? gegen das 1 Be- Lüb, Staats-A, 95) Mannh. do. 1888|

im Amtsgerichte Freitag, den 6. April 1900, | Baumeisters Hermaun Frißsche zu Czempin Sblußoerzeichniß der bei der Vertheilung zu be- Eo G: vortGnE, ier: Pram OR A ms 5912. M do. 1897| t do,

Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | rücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassun ine Rei tel isb. SGLId.|: frift an den Verwalter bis zum 1. Mai 1900. | 18. Novembec 1899 angenommene Zwangsvergleich | der Gläubiger - über die nicht S ralitia Per arf e rgan a A reg on N eee zt Lo. do. Konkursforderungen sind bis zum 1, Mai 1900 bei durh rechtsfkräftigen Beschluß vom 23. Februar 1900 mögens\tücke der Schlußtermin auf den 30, März St. Johaun-Saarbrücken, den 12. März 1900. do, do, 90-9434 ; Péindener do. | F f E 3 : dem Gerichte anzumelden. Prüfungstermin im | bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- * Königliche Eisenbahu-Direktion Saws.-Alt.W.Ob.|320| ve Mülh., Ruhr do. I, Hannovershe . - -/4 | 14.108002 [—— Use 2 on ru E T Amtsgerichte: Freitag, den 25. Mai 1900, Koften, den 10. März 1900. lihen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 8, be- E ORR Ee f Sachs. MeinLdécr.|4 | do. “vo 1897|: 1.4.10/5000—50C S do, , « 34\ vers. 3000-20 E do, Rente alte 2000 u. 10004 | 1.14 E Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht, stimmt, wozu alle Betheiligten geladen werden. \.St.-Anl.69 do. do. 1899 1.4 10| Z 100,20G Hefsen-Nafsau . .|4 | 1.4.10 3000—30 —,— do. do. kleine4 : 94,795G Königliches Amtsgericht zu Toudern. Abth. 11. E Schlußrechnung und Schlußveczeichniß find in der | [92399], Bekanntmachung. Sil St, -Rent München do.86-88|34| vers. /5000—20(|91,50 bz do. 34) versh./3000—80 |=—,— do. do, pr, ult. März, p N Veröffentlicht: Kuberg, Gerichtsschreiber. [92079] Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 9, ausgelegt. Der in den Transit-Tariren für die Beförderung S&w.-Rud. S. do, 90 u. 94/31 vers. (5000—200| —, Kut- u. N. (Grdb.)/4 | 1,4.10/3000—30 [101,20G do. do Ae E Nochmaliger Termin zur Prüfung der Mengtel’shen | Senfteuberg, den 5. März 1900. besonders benannter Güter belgisher oder holländisder Weimar Schuldv. s: 1897|34| 1.3.9 |5000—20C| —- bo, do. . „j 130000 [—,— do. amortif, 111. 19.4 i E [92087] Konkurseröffnung. s Forderung in dem Nehmert'chen Konkurs N. 2/99 Königliches Amtsgericht. Herkunft von Mannheim und Ludwigshafen a. Rb. E L T E 1899 ‘6.12/5000—200 Lauenburger .. .1.7 |3000--30 |—,— Jütl. Kred.-B.-Obl. V, .4 —,— Ueber das Vermögen des Jacob Länge, |am 27, März 1900, Mittags 12 Uhr, an S P R Ae nah Basel (Reichsbahn) vom 15. Juli 1894 por’ Württ. St.A, 81-53 ck 19000 ¿Gladbacher do 2000—200/92 Pommer’he . . „4 |1,4.10/3000-—-30 }101,40G I E s Dit Bauers auf dem Birkenhofe, Gemeinde Gächingen, | Gerichtsstelle. (92058) Koukursverfahren. gesehene Frachtsag von 0,83 4 für Getreide nad Dro S T E000 T0 do. do. 1899. 2000-—200 de, 134) vers. /3000—80 A, 5D R ist heute, am 12. März d. Is., Nachmittags 6 Uhr, Labes, den 12, März 1900. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Basel transit (Reichsbahn) is mit Gültigkeit vom ete ELIV 34) 5000— 100] --,-- A t / das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Königliches Amtsgericht. Krämers und Wirthes Mathias Schauen zu | 1- März 1900 auf 0,80 4 für 100 ks ermäßig d rov. IT.S.M. 000 Not.-Verweser Berttram in Urach. Anmeldefrist bis Launsdorf wird nah erfolgter Abhaltung des | worden. do, S. “1E 15000 Nürnb. do. II. 26 6. April d. Is. Wahl- und Prüfungêtermin am | [92089] Befanntmachung. Sclußtermins bierdur aufgehoben. Straf{burg, den 7. März 1900. Dsty IX. 3 9 500/95 50B “a / S697 23. April d. Js., Vormitt. 11 Uhr. Offener | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sierck, den 10. März 1900. Kaiserliche General-Direktion L BEE E a R T 0B Bee do. 98 S. I1 Arrest mit Anzeigefrist bis 6. April d. Is. Karl Koegel, Kutscherei betreibend, in Ludwigs- Das Kaiserliche Amtsgericht. der Eisenbahnen in Elsaf;-Lothringeu- ag rov.-A./34\ 1,4.10/5 200 93,20B 10001. do, 93 S. LiL. Urach, de 2 A0 O aid daten a. A, wurde Ee es ep eattiger Be- (ge¡.) Schreiber. E “g Pons E A100 R S i di 99 S. Il |1 erid;t¿chr. K. Amtsgerichts. gung des Zwangsvergleihs und Abhaltung des ur Beglaubigung: i . f E F K 000— : L t ». 95 Knöringen. Schlußtermins aufgebôben M G s Zar Beglau ausg: Lars» E RES Anzeigen. R D 3 (1.1.7 9 1 00/82 60 ba DIRRes N i vai Ä Mangan pg L Ludwigshafen & Bb. Ar 1900. (92080) Konkursverfahren. [69780] do E AON 4. ves E 2A O, Forth eime do 95|3 ì, h. L er K. Sekretär: Heist. n dem Konkursverfahren übe 7 T 74 LULIILSH L R ‘95 2 i Ueber das Vermögen des Christian Länge, | s Kaufmanns Otto Möller in Staßfurt ‘ist C Mel Deisslen/ do. LULITI./34| 1.1, R Pirmasens N R e e E M nel C Singen, Po Sous E U E Q y zur Abnahme der S{hlußrehnung des Verwalters, 4 2 / C do, E 34 j 3000 300 98.0063 E ebo 1804 ITL.|: , s rz d. Is, rmittag  a onkuréverfahren über das Vermögen des | zu ° Paténtburcau Bernt h a z 5 j damer 1 2. das Mer ee eröffnet worden. Verwalter: | Trödlers Alfred Höchfter in Mainz wird nah hre A Na ent Pee Seite D di lbt, d W. LIL.uT.1909 3 .1.7 |2000—500|—,— E voi Notariatsverwe]er Berttram in Urach. Anmeldefrist erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | aenden Forderungen der Schlußtermin auf den Le XX1 , 4 |1.1.7 |500—5000/101,70bz tgentOurger 3 bis 6. April d. Js. Wahl- und Prüfungstermin | aufgehoben. 31. März 1900, Vormitiags 9 Uhr, vor dem Verantwortlicher Redakteur: LeerO-Prv.A.99 34| 1.4.10/5000—200]93,60bz R w d 91-92: am 23, April d. Js., Vormitt. 11 Uhr. | Mainz, den 12. März 1900. Königlichen Amtsgerichte hierselbft bestimmt. Direktor Siemenroth in Berlin. Westf E 34 L 1000 u.500F O A G A ffener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. April d. J. Großherzogliches Amtsgericht. Stafifurt, den 8. März 1900. | lin 4 „A.11/3 | 1.4.10/5000—200/85,75D Bur orf. Gem.-=.| Den 13. März 1990. i (gez.) Boerel. Thierbach, Sekretär, Verlag der Expedition (Scholz) in Ber do. T1/34| 1.4. ne 2 Es? E Bet Greer M T, Veröffentliht: Haubach, H.-Gerichts\chreiber. Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei d B: do, Es a : O 2 101,606 Scarbrüder do.96 i Anftalt Berlin SW., Wilhelmftraße Ir. Prov.Anl.|34 3000—200192,75 bz St, Johann do.

2 20 e O dai ck0. O, TLet : l i (15000600 - 20. do. |3 |1.1.7 |2000—2v0] —,— do. v0, pr. ult. März! 0/2000—20C Btestfälische . « + |5000—100/100,30F do. Daïra San.-Anl.|4 O L ‘2-11/2000—200] —— do. 1.7 (5000—200/100,75G Sinuia..z Hyp.-Ver.-Anl.4 | 15.3.9 |—— ‘5.11/2000—200 do, 34) 1.1.7 |5000—100]93,80bz do. fund. Hyp.-Anl. .34| 1.5.11 |—,— ‘1.7 |2000—500}—,— do. R TTL? 15009—N Q —,— ic Loose. v, S2 [6450b1 :L7 |2000—50€|—,— do, 11 Folg: 3s) 11,7 (9000—2}93,00G ‘do, - St-Gis Anl, . .54| 1,612 |—— 4.10! 000 u. 5001] dae (L. Folge|s | LL 5000—200 Freibur er 15 Fr.-Loose —| p. —— 1 4.10|1000 u. 500 34 4 Wiipr. ritteri®. I.135| 7 L Galizis&ze Landes-Ankete i | 15,11 R 1.1.7 |5000—500/94,50 do. do. 1 B.34|1,L,7 | 200/93 90 vi Galiz. Propinations-Anl. 4 | 1.1. L 4 10/2000-—500|—, do, do, IL.3 | —200]/94,80 bz Genua 150 Lire-Loose .|— 4.10 20C0—500 do. neulndsch.11./3 5000—60 193.70 bz Gothrat, St. u. 91 ©.A 34 4 E do, rittsch. 1.3 V C84 50 bz Griechische Änl. 1881-84 |1,60| ‘4.10 /2000—-500 do, do. 17.13 | 1.1.7 |5000—20C814,50 bz do, do, fkleine|1,60| 4.10/2000—50C do. nealnds&.il.|s | L,1,7 |5000—60 184,50 bz du, tons, G.-Rente49/o|1,30 4, 4, L Â,

_— R —_— Od I I O T S I A2

00° O t

O

H

S

F

pt n j p t t i bn i jn

bt p (Pr C L fa E O O O A j S

Go

S wir Od brm C

R eran srl

C

US S LS Er S U S US I

D 10

Lai

'

38,60G 38,60G 33,30 bz S 33 30bzG 33,39 bzG 45,70 bz G 45,70bzG 38,29 33 25G

O r

p je bt pri enè b k bk (k pk j fmd jemk L J punk j O prt pmk pumt C) O QU —Y t

1 1 1 1 L 1

P P © G) bt t i I O

4 prt 7 T e do vo. mittel4°/|1,30 0/2000—20« Sächsische Pfandbriefe. L ine 40/64 20 0/1000—20C|—, Landw. Kred.il-IM4, 1/4 | vers.|2000—100| --.—- ge A S Gl 10 2000-—200|—, 60, do D R d, fleine 49/0|1,75| 0/2000—200|—, V, IXA, XATI . 13} verih./2000-—7% 193 20 bs do. Gold-Anl. (P.-L.) 1/60| 1.7 |2000—%00|— do. XYVII1,'35| 1,1,7 |5000-—-100/93 90bz La do MUOILIN r{Ÿ. 5000—10C 93,00G ho M O | veri./1500 u.300|—,—- lo "bo Fseine |1/60| 38,40G 6.12/2000—200|—,— do. do. Rl.IA, Ser.) Helsingfors Stadt - Ani 34 E 3,9 |1000-——200|—,— IA-XA, Xl-XIL, XIV-ATI j E Ua 1900/4 | 12 }4'40bzG [6./2000—76 122 20h Holländ. Staats-Anl. 96/3 | vers. |—— do. Komm.-Kred.-L./3 | 15, U

E EZ

a Lde

S ful hrud J J

mk pk pra QO H

j ? j j

k pea b ckJ O

4.1C|/2000—200| - u. WIB, Mil u. X34 L 1.7 2 |—,— do. Pfd. Bl u.Xil14/34| 1,4,10/2000—10 193 90 bz L 2 L

5.11 /2000—100|—,— do. XX1: 5000— 100/93 90 bz e, Komm: :| 5,112 I do. Krd. iXB4 u. XBL|3 2000-——100]93,90 bz Ital. stfr. Hyp. O. i.K.1,1,8 2.0 5000—200 E DD. fiir-Z T. 0 6 6.0 ol 4. —— teiteubriefr. do. ftfr, Nat.-Bt -Pfdb. :

,

/

1

L

L 1

É ve L L, L, L L, L L 1 L

pet ckJ A I O

—_-

D I

jun pu D 0) cen

Ï

c

D

Prt jr 2

4 3 3 3 3 3 3

1

J] 1 di

- O t D

' 5000- Posensche . . . . [4 |1.4.10/3000—30 [101,20G Karlsbader Stadt - A: L do, .,. . ./34| versch./3000-—30 193,70G Kopenhagener do. 39,75Bk1.f. Preußishe . - - .|4 | 1.4.10/3000—30 |101,00G do. do, 183: S do, 134] verjch./3000—30 |93 60G Liffab. St-Anl. 86 I. 11.4 | 68,40et.bzG Rhein, u, Weftfäl. 1.4.10/3000—30 |101,00G do. 0. Feine | 688,70bzG do. |34| versch./3000—30 |93,70G Luzemb.Staats-Anl. v. 82/4 —,— 1.4,.10/3000—30 |—,— Mailänder 45 Lire-Loose | —| A 1.4.10/3000-—-30 [100 90G do. 10 Lire-Loo!e|—| 13,25 bzG 9. S ./3000-—30 |—,„— Mexik. Anl. 1899 große| 3 | 39,00 bz S@lsw.- Holstein. 3000—30 |101,20B do. do. mitte! |5 | 99,25G do. do. |3 :.13000—3C 193,70G do. do. G tete 9950 Ansb.-Sunz. 7fl.L.|—|p. 12 |—-,-— do. Staats-Eish - 100,30 Au R L, » 13 125,00bz do, do, LUleine/5_| 100,30G Bad. Pr. Anl. v.67/4 | 1.2.3 | 300 |142,50bz | Neufhatel 10 Fr.-Loofe 26,40 bz Bayer. Präm. - A. 6. 800 1163,50bz New YPorkerx Gold - Ani. |6 103,00G Braun Qn So p. 60 1130,(0bz Nord, Mandbr. Wiborg 1. 1000 u.800/100,00W Hamb Ee D (1 | 1 139508 | Morwegisde Hopbk, Ob 3: u, j urger Loose .|: / 60 bz „Obl. 132) 3000 übeder Loose Gs s 131,09G do, Ela: [eibe 88 Meininger 7 f}l.-L2 G 24,70 bz do. mittel u. kl. Oldenburg. Locfe .|3 | 1,2, 127,25 bz do. do. 18924 Pappenhu:. 7fl.-L, 24,00 bz do. do. 1894

3 000—200| —,— do. do. 3 5 200 —,— Münster do. 1897

E E E A E E E L E E E U N E 2 g “drt R

G L S U I I I L L L O H i Gs "r

V3 U h Go I G S

L r Ö O rod T WH- O O Ör s b du E s V S _—— [P denk und deck denk [n Lp C D T D”

pk prek pre Pei R me, D D bad J] J = I drt ua La fs I

Au As

t Did badi 6 i t 227d 0 g E D 4) E 3 + t

——_ pt s P jf

F aa! °

CFE Is: doe C5 TIE E LIUEN ded Pal Les Pet S

I fi f O bt i A S A

bs O T T

p p A pad

b jk jk jt pen jk pné jk pu Pnb Ls

_—_—— OOO

——=2=I L

O @: _ a

P abo at 300 C

O0

1 Do do L P p t

p E p - _— O

bra O QD I prak pi J

rers J —A=I O

O

* pen