1900 / 67 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dr. A. Stange & Co., Gesellschaft mit be- | shräukter Haftung, Kölu: Franz Spohr, Kreseld. [92590] | hold (Firmeninhaber : der Kaufmann Moses Arden, a 2 2 - - t i et di [d Ù Li t i. W. r schräukter Haftung, in Köln, Fohlenhäudler n Rin) x a Am Ql Eri e Dar Dacdsel@aft Lifer ta Firma Minhorst E die ane. Nr. 9 Anletiageis irma G.

Gegenstand des Unternehmens ist: die Fabrikation | führer niedergelegt. seine Stelle ift Gabriel | ofene Handelsgesell\ z e - i 3. | & Schultes mit dem Siße in Krefeld. Gesell- (Firmeninhaber der Kaufmann Gustav Bceck und der Vertrieb photographischer Apparate und Be Leyendecker, Syezereihändler in Köln, zum Geschäft A e: Heinri ide n SheereloInhaber, S rrtamp bei a A erum A N e u n t e B e i l a g e

darfsartikel. führer bestellt. i 4 Das Stammkapital beträgt 20 500 ü Am 24. Februar 1900: Otto Stockhausen und Hugo Stockhausen, alle zu Ï 4 9 . E S Ï / xftefü : . 39, die Handelsgesellschaft uo t Die Gesellshajt hat am 1. März 1900 | Lichtenmstein. (23M m Il -A d K - Zum Gesäftesührer f desen etn. int © Stein & eie Ian indem sie das bisher von vem Gesell- | Auf Blait 289 des biesigen Handelsregiiters i 4 ul cll C cl 3- nzeiger Un 00mg l rel l en ad 3- nzeiger Dex Gesellsastsvertrag is am 17. Februar 1900 A Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, sGafter HeinriŸ Lloceshaft mit A Vetta aud hentt ves SOGen Lee Wagner M 7 l i errichtet. u, ler geor 2 Z : h ; 7 ; | 0 G e i "Poi as ; ; tf be t. | Lichtenstein, am 10. März 1900. | L Berlin, Freit Am 23. Februar 1900: Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Februar 1900 Verbindlichkeiten zur For Ta tiees Otto S de : chtenft tzniglicbes Amisg ericht. / d ag, den 16. März 1900.

unter Nr. 2 bei der Aktiengesellschaft unter der festaestellt. Die Prokura des jezigen Ge eran Inhalt dieser Beilage, in wel irma: d Bodencreditanstalt in Gegenstand des Unternehmens ift: Die Herstellung hausen für die Firma ift gelöst. Dr. £0we, . J Der Uu ge, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels8-, Güterrehts- Es 7 7 Z E E E T E E Firma: Westdeutsche Bodeuere B 9 M muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen entha ten fe ciSe i A E Ge 4 Bett unter A Ae SROR ei PIOE P

Köln, Bruno Mannsfeld, Bankbeamter in Köln, ist | und der Vertrieb von Baumaterialien aller Art. Krefeld, den 8. März 1900. zum Vorstandsmitgliede (stellvertretender Direktor) | Das Stammkapital beträgt: 100 000 Königl. Amtsgericht. Limburg. : [92595] 0 wr bestellt. Zu Geschäftsführern sind bestellt : i _In _das Handelsregister Abtheilung A. ift heute n 10 -Z 1611 c S 2 N 0 Die demselben früher ertheilte Prokura ift er- ie in Köln wohnenden Kaufleute Albrecht Stein | KreLselad. {92587] | eine Zweigniederlafsung der zu Dülken errihteten e ¿V UL 10 cu c cl N p loschen. Ÿ èi S0 Jane ano pan Le Iden i Ja steht ¿¿Deute i in s Gesellschaftsregiiter 2e de UOIe offeren Hande agel A per Zer Mena: Ralers Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich k L +4 ( r. 67 C.) 111. Im alten Handelsregister am 16. Februar die selbftändige Vertretung der GeseU]cha[l zu. r. 92308 verzeichneten offenen Handel8gejel|a affeegeschä . Kaiser ie eingeirage ‘ai - Dandets - er utshe Reih kann dur alle Post - A n L / 5 i: R is A: J H Am 3. März 1900: Nr. 20S eri e gitthoff & zu Kre- | worden. Die Gesel schafter sind: : gen Berlin au dur E Se EPeB ton des Deutschen Reichs- und Königlich e Sli Bezugsp 20 Senn 4 É0 S für bas dBierteljahr, E N der Regel tägli. Unter Nr. 6914: Die Firma „Carl Felsch“ in | unter Nr. 40 bei der Afktiengesellschast „All- | feld eingetragen: z 1) Kaufmann Heinri Kaiser zu Dülken, Anzeigers, SW. elmstraße 32, bezogen werden. Sufertion spreis für den Raum einer Druczeile §0 ® inzelne Nummern kosten 20 S Köln ift erloschen. D i E Betriebs-Aktiengese{@ai für Motor: | Die „Bee [Ben ap ; féteintarn n M P C bas t pu D g I j ° Königliches Amtsgericht, Abth. 111 1, Köln, fahrzeuge“ Kölu: 27. Februar 1 aufgelöst. Das Geschäjt der- e Gesellschaft hat am 8, Februar d. Z3. bes M ; Wene i B A L : n ome H _| "Der Ingenieur Gustav Magdeburg in Köln ist selber ist mit allen Rechten und Verbindlibkeiten | gonnen. 8 Handels-Regisier. [ls gie in den noch übrigen Blättern veröffent» | «ilhelm Kröble Ul, in Nieder-Saulheim b E liSec ator 1a Ocvubauses Köln. : {92584} | aus dem Vorstande augeschieden und zu dessen Stell- | auf den bisherigen Gesellschafter Heinri Witthoff Limburg, den 12. März 1900. rienbers, Westerwald. [92750] München, den 9. März 1900. irelbi albe L S ddtros fte: Fe Ie Ua s des Königlichen Amtsgerichts zu Oeynhausen. Lts ift u 7 S U O Aus Nie Ll Da L A id fr vir d WELURE IIFIGETE, IRIES R ADEIE S, Maric 3 unseres Gesellschaftsregisters Böhmer Kal. Amtsgericht Münen 1 n eia Mbl E A O R T Abrteaig A i ues eri eingetragen: n irma fortsührt. i 7 i zt ————— Í Ms Î i erhey, Oeyn- G 1. In Abtheilung A : Am 4. März 1900: : Krefeld, den 9. März 1900. Ludwigshasen, Rhein. [92410] 62, Gesen E L E: München. Befanntmahung. [92599] Gr. Amtsgericht Nieder-Olm, hausen, und als decen Iahaber der S Am 22. Februar 1200: unter Nr. 42 die Handelsgesellschaft unter der Firma Königl. Amtsgericht. Bekauntmachung m Ÿ Beschluß der Gesellshafterversammlung vom Betreff: Führung der Handelsregister. Nienburg, Weser. Befanntmachung. [92764] R S A 0A I Bes LO 6. Februar 1900 is der Siß der Gesellschaft von A. Neu eingetragene Firmen. In das hiesige Handelsregister ist heute ein A

unter Nr. 35 bei der Firma „Heinrich Jägers“, ¡(Gesellschaft zur Verwerthung der Patente betreffend die ofene Handelsgesell|chaft unter ter

Sah. Peter a L E Des. “Bi Bree Æ& Co. mt eschränkter Haftung“ SOO Alatura des Friedrih Riegel aus mvv Ser Tbeilhaber geit Bet Fry iet Sehee 1885 t s S T worden, Due Due vier Vicing eit vie Seer atte Philo: P) Blatt 28 zur Firma Wilh. Wörltje i Vas feitber e U i Sten Le imerlastcag, ift nad, Langertwebs verei, | On. esetigaftovertrag if am 21, Februar 1900 | ‘refeld, den 10. Nan Pen | versloiben, greteben trat die Œrbin deslen [f deffrn Berfammlung fitd die bisberigen GesSäi8- | ep ung felt Januar 1883 eine Wichs- und Ladfabrit Drakenbung: e Firma Will, Be n p Bno I: Walther geführte Geidóf i übertragen worden an den Kaufmann Peter Spicl- festgestellt. Die Dauer der Gesellschaft ift bestimm! “Königl. Azutsgericht. Johanna Strau in Lambre(t als Tbeilbaterin in fibrer: aufmann Josef Schüß zu Köln, daselbft, Radlíteg 2. Ain 2) 6 diema f Dit der Niederlaffung: Walther Dee acanden E Se aeEA

manns zu Langerwehe unter Ausschließung des Ueber- dis zum 31. Dezember 1915. die Gesellschaft ein. Im Jahre 1890 ftarb der h 9) Julius Kopp. ¡ ¿ t i j Theilhaber Jacob Strauch und im Jahre 1892 auh L ina Le S Tit Chrobor Böhmer der Kaufmann Ee Koop t N eC, eit und als eee S bauer A Sa age Ta ins Handelsregister

angs der in dein Geschäftsbetricbe begründeten Gegenstand bes Unternehmens ist: Die Ver- | nr esel1a [92588] Kaufmann un Passiva. werthung und Ausbeutung der auf die Namen | KEbie ift in das Handelsregister Abtbeilung A. | *“ Theilhaber Louis Strauch, © ju Erba 1. März 1900 ein Kunstverlagégeschäft daselbft, Carl Wöltj ; Am 23. Februar 1900: Beer, f H st D g g An Stelle der beiden letzteren succedierten in das axllaffcn, und is als alleiniaer Geshäftsführer der Gabelsbergerftrafie 36. E Nicubiera a. le Kum März Ls E NE l Aeaidccridit

owie Becker & Schreyer eingetragenen nadch- (D S: Nr. 36 eingetragen die Firma Magdalena Bried 2Ttni ; L U f elek Gesellshaftéverhältniß deren Kinder und zwar: B. Veränderungen. Königliches Amtsgericht. Oreog

vater Nr. 94 bei der Firma „Otto Cramer“, benannten 15 Patente für Gla8erzeugung auf ezet- A i dere | n zu Krefeld, als Inhaber Ehefrau Carl Bried, | 1) Hilda Strauch, jeyt in Landau, als Repiälen- Karfwann „Kar! von Saint-George zu Hachenburg 1) Otto Bail S Es. Diese Firina ‘wurdé L 2E 2 è G [92749]

Kölu: Das Handelageshäft ift mit Einschluß der | trishem Wege, in jeder Form, - Magdal b. EFert, zu Krefeld; dem Ehema Firma übertragen worden au den Kaufmann Carl 1) D. R.Pateat Nr. 101 176, agdalena, geb, Sa a Are Res em Ebemann } {gntin von Jacob Strauch; bestellt 1 mze, gon | in „Otto Bauer“ geändert. 1 : Depenheuer zu Köln unter Ausschließurg des Ueber- | 2) Engl. Patent Nr. 6944/98, en wat Carl Bried zu Krefeld, ift Prokura | 9) Heinrich, Adolf, Emil und Mina Strau, alle Marienberg (Wester ald) 10: Denrz 1900. 9) J. Maier. Dem ‘Techniker Hans Stauber o bi L [92691] N Louis S in Hirzenhain betreibt gangs der in dem Geschäftsbetriebe begründeten Forde» 3) Portugiesishes Patent Nr. 2763, Arefeld, den 10. März 1900. in Lambreht, als Repräsentanten von Louis Strau, in Münzen ist Peokura ertheilt. F iu N tesige Handeléregister ift heute auf dem an E der Firma seines Namens einen Handel mit rungen und Peisva S hruar 1900 5) Ital, Pate Patent 7 480/158, i Königliches Amtsgericht ¿Niikate Vertrags vom e aus h reue M mayen cóauoar 2) DATELDIDERFEN L DEUERMEN - B: L oer Däuser Actiengesellschaft in Nord D Uen, Élrtrag tas Hanbelreciiiée Abteilung a, 22. U: , J . 1 f U P b A e : n T ) N F j R B M Stun edi, gischeni@“, a S E pra a Eo? rie E Da S T G ec Aktiengesellschaft Mülbeim - Nieder- A Aicbetne c uptutederlailina Stuttgart, | einaetragen : orderney is exfolak g ins Handelsregister Abtheilung A. unter Nr er Ehefrau Johann Joseph Filchenih, | 7) Franz. Patent Nr. 275 L277 Labes. | f [92594] | Theilhaber führen das Geschäft unter der bisherigen meudiger Metten Tanerer Zu Vern E | zeiueter Firma betriebene Geschäst ie Durch Beshluß der Generalversammlung vom | Ortenberg, den 19. Me oi Anna Márgaretha, geborene Ludowig, zu Köln, ist 5 DaniiGes B E alier, bithecites Fiume D ttehende Siena ja Fi ia S ee i me e eelalsung io E E Kaufmann Reinhold Spittler in Bruckmühl über- +9 Ne 197 abgeändert Gesellschastsvertrag vom Großherzogl. ‘Amtsgericht. Prokura erthei E S Sedeude 1900; 10) Belg, Detent N. "54 ITE, Vornierke etngetragen: E att, r uh sind noch pri Generalver)awmlungsbeslusse vom 22 Des E aabeiten E, ü L LEruida Goa! Der Beschluß vom 20. ‘ZFanuar 1900 befindet si Pirmasens. Befanntmachung. [92608] unter Nr. 97 bei der offenen Haxudelsgesell saft 11) Finnländ. Patent Nr. 810, Nr. 53. F. Schrauk : „Die Firma ift erloschen.“ Zur Zeichnung der Firma it nur der volljährige zember 1899 im Vaude La Let vermerkt worden, | hold Spittler“. weiterführt. Die Beofnea Tas Pag. 958 der Registerakten. Johann Söller in Pirmasens betreibt daselbst „Schindler & Comp A: D Sreitans B Seb. Pun Nr. 9349, T W. Shcunemaun: „Die Firma ist Heinrih Strau, Tuchfabrikant in Lambreht, di E I aaben t 150 000 & | Kaufmanns Otto Leypoltt in Stuitgart is erloschen Bing, im L 18 Abs, 2 des Gt A O EO dci uad Dat berr Weatführer Fricdrich A O i ; eg. : , : : 2 ge : - Qz L : ¿2 En e i ; ei E R E O Der I 14) Schweiz. Patent Nr. 16 3954, Nr. 175. H. Worm, Wittwe: „Die Firma “Ludwigshafen a. Rh., 3. März 1909. Mayen, den 10. März 1900. 1) Erfte Ba Q N daß eine Generalversammlung oe e Pirmasens Prokuca ertbeilt. E S Am 1. März 1900: 15) Span. Patent Nr. 24899. ift erloschen.“ } Königl. Amts8gericht. Königliches Amtsgericht. 2. GUMOLCREaS E S, MuNecmagee Fee & | rufen ist, wenn die Einladung mindestens 3 Wochea Pirmaseus, 10. Mäcz 190.

unter Nr. 98 bei der offenen Handelsgesellschaft Das Stammkapital beträgt 63500 AG Nr. 195. Max Manasse: „Das Geschäft ift ade an a E ; A ist iofolge Geschästaverkaufs c eje Firma | vor dem für die Generalversammlung bestimmten Kal. Amtsgericht.

lagen find für das Einbringen mit der Firma durch Erbgang auf die verw. Kaufe | Ludwigshasen, Rhein. [92411] Mets cell 'haftéregifier des ‘biehige A ies 9) Frit Singer. Diese Firma ist infolge Ge lia i E MENE IMERAE Vers Posen Bek ut

j te}tgen AmTêgeri f . , ekanntmachung. [92610]

¿leme Hectographen Erf de Ee S d a ri L Beträge in Anrech mann Julie Manasse, geb. Salomon, den stud, mod Bek d

T 9., Köln: Die Firma ist in eyter & Co.“ | der Patente folgende Beträge in Anre nung ge- D nale, geo. 101, De E efauntmaZung. t ; ; ästsverkauf s :

t Martin Manasse und die minderjährige Zerina | Die im Handelsregister eingetragene Firma wurre heute in Band IV unter Nr. 688 eingetragen 18 Julius E Bai. Diese Firma if in- Norden, at ide À bote at T 0E Ne L SACU A. ist beute t niglihes Amtsgericht. 1. Nr. 22 die offene Handelsgesellszaft J. Eich-

geändert. braht worden: 2 „min 1 wurre Het Am 1. März 1990: a. 10 000 „6 dem Glasfabrikanten Franz Heinri Manasse übergegangen und die Firma deshalb hier | Shwabenlaud «& Erlenweiu, Inhaber Karl Ke sra: : E folge Geschäftéaufgab 5 unter Nr. 99 der Kaufmann Peter Johann Beer zu Köln-Nippes, gelöscht. H _| Grlenwein, Kaufmann in Ludwigshafen a. Rh,, mit t E A. Siebel München, Na 10 M900 ftaedt zu Posen, deren Gesellschafter die Kau!leute SSBultbeis, Köln, als Inhaber der Firma „Peter b. 10 000 A dem Kaufmann Gustav Becker zu Nr. 204, S. Joachimsthal: „Die Firma ist | dem Sitze zu Ludwigshafen a- Rh. wurde in af em Haup ne in MA nao einer Zweignieder- Kgl, Amtsgericht Müncben 1 Oberhausen, Rheinl. [92605] Johannes Eichstaedt und Wladislaus Bafkowski, erloschen. Karl Erleuwein umgeändert. assung in Düffeldorf und tet, E i Bekanntmachun [92600] | beide zu Posen, sind, eingetragen worden. Die Die Gesellschaft ist eine ofene Handelsgesellshaft E g. Gesellswaft hat am 1. Januar 1900 begonnen.

En G T 1300 R, 0 000 a dem Post lter H Hauck Labes, den 12. März 1900 Ludwigshaf Rh., 12. März 1900 m 1. März : C. « dem Postverwalter Hermann Haude | + , . . Ludwigöhafen a. Rh., 12. LVcarz , j - delére, ; L K und hat am 1. Januar 1895 begonnen. Nauen. Bekauntmachung. [92751] PRe tier V egi ug Ch ote E e, Posen, E P me E mMmISgeT! L

A i E “P. , «eli ; Königliches Antsgeriht. E iht. ; fein, Kölu: Ae Bam br ns Perlftein o A /EUEN Telegraphen-Direktor Friedrich p agi es s al Amte Die Gesellschafter sind: In unserem Gesellschaftsregister is bei der unter | Gesell - Köln, ist in das Geschäfi a!s persönlich haftender | Rühl zu Bochum, Labes. (92593] | ainz [92755] Arthur Ae. De Le Nes Ie Ee E ibren Sis in Ob: rhausen bat. A s Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige ofene o, 10 0C0 A dem Fabrikanten Hans Joften zu A0 ues ¿Danderea L A. sind in den letzten Zum Firmenregister eie fioufe todt 9 E E B Rath. E An: mit dem Sitze zu Tremmen Folgendes Gicenstand E E E t-vés: Ays imb E M RRES, S [92609] agen folgende Firmen eingetragen: 1) Reiner & Förste. Das unter dieser Firma S.ellichaft berechtigt. er ist zur Vertretung der Aus e ‘Hantelsgesellshast sind : A „po D Ses Ae und Metallen v e R E Aoeiiee A E E : ; nos erwandten Artikeln, die i E nes x

E E E L

er

rem Ad a E

E O ORE E IDS P L B I O I P I Se D uug id: ia iiós Smut E T C R Va A E Ene Sni R G

Handelgesellschaft kat begonnen am 28. Februar 1900. Mevelinghboven, t 1. März 1909: f 10 000 « dem Fabrik- Direktor Ludwig Schreyer 1) Nr. 44. Emil W. Thiem, Labes, In | hs e 14 | . Am 1. März 1 F g Shréy zu Mainz bestebende Handelsgewerbe ist auf den Als Prokuristen find bestellt: a. die Wittw: Karoline Kcause, geb. Sumpf, A N una R E La netragen worden, daß das Handelägeshäft nach dem

Q / ave S netterm e ) Karl s TTe bo Kaufma n in Düsseldorf L N y i h äf tri i n uf: : : b ber Em l h m h K ma L s d d e stt r Fr dr ch Aug f Schul U Mair 1) S d F, n Z ge, Geschäftsbetrieb mit dem Gegenstande de Unter f f eei B E i : 2 n E

ú ölu. F E el cig- 3500 4 dem Rechtsanwalt Dr. 2 9) Nr. 79, Max Manasse, Labes. O A 5es A ; Mans T: Herbesthal ijt eine Zrocig zu Köln. dem Rechtsan ali r. August Volker die Sts Ca hans ale, AEE L REFSEgange t, enver Si S iet eigne Reth 2) Werner Siebel, Kaufmann in Rath, c. die Kossäthenwittwe Marie Sommerfeld, geb. | nehmens in Bezi j A Am 3. März 1900: Die zfentliczen Bekanntmachungen der Gesell- | Salomon, in Lades in fortgeseßter Gütergemein- Wt Ph. Jos. Fink T In diese zu Mainz 3) Valther Siebel, Kaufmana in Meg. Stalkebrandt, E E be va Un AeAiA n Auslande, | Pr.-Stargard übergegangen if, der es unter unver- urter Nr. 103 bei der offenen Handelsgesellschaft : saft erfolgen durch Eiurückang in den Deutscheu [ant mit ihren Kinder an großjährigen stud. med. bestehende Firma i am 17. Februar 1900 der Kauf- Metz, den Rrllis ew } d. da R Karoline Kraas, geb. Krause, Agenturen. BNTESET BNBRIEn und änderter Yirma weiterführt. Die Firma ift alsdann Th. Lucas & Cie., Köln. Sibylla Stein, obne | Neihs-Anzciger. / b Laus Sage in Wilmersdorf und der am 24. Fe- | mann Franz Wien zu Mainz als zeihnunasbere#- Kaiferli@es Amtsgericht. Y Let auerwittwe Sophie Lemke, geb. Mesen« | Gesellschafter und zuglei Geschäfttführer sind, der in das Handelsregister Abtheilung A. Ne. 4 ein- Gesa Kan it ant 1, Min 1900 aus dee Ge | Pm Se ei? Anineas Sl | ect tültaiie: Zerina Manasse in Ube§, | fige Lellbaber eingetreten, word desta & || manenon. Vetamntmacung, [82598] | 1s Gai Ete testen uft Wuhartt acn. | Grorg Mi Sun 2ge d D ? un, per, f s L, E 7 S erige Prokura für die Firma erledigt ist. gr: E | ._ 29 C E A tEao a R oft v s | Georg üfseldorf hâfts- | Starzard

Oswald Teitelbaum, Kaufmann, Köln, an demselben |, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist die E nr an hrem Ae ano erh ot egen h M cia Kea 19. M aas s edigt if Betreff : Uy der Handelsregister. T Et » L führer kann für fich allein die Selii@eit vertreten. De Si aeb bei 9 Méci 4 Geiens E E i De U fab iweler deri O Ges bilteiütrer nesclihen Testament vom G tei 1808, eröffnet Großh. Amtsgericht. i) Martin Bieter ° Unfer dser Fir E AaE luboldU Eni Maus Das Stammkapital beträgt 500000 M De | s Königliches Amtsgeritht.

etreten. ' t l : : , / « Unter d C i : S erg ele S ute, meinlag , Tigler von 375 / A BIRS Es

cle Ia C 3. März 1900: oder eines Geshärtéführers und eines Prokuristen | am 13. Februar 1202, 1o lange sie si niht wieder- | #anmhei delsregistercinträge. [92774] Matin Bieler in München seit N Narénber , der Kossäth Emil Lange, Se N n E Sein Ves l unter Nr. 104 bei déx Firma : „P. A. Stenger | erforderlich, verheirathet, der Besih, Genuß, die er set und | Zum E oute rimgeiragen:, E 1897 ein Baugeschäft daselbft, Wurzer straße 10. . der Landwirth Otto Maaß, N Diacaausen: uter der Mt | A bas biet [92033] ir. Köin“, Dzr Ehefrau Peter Altzed Stenger Am 4. März 1900: freie Verfügung über die Substanz des beiderseitigen | 7) Zum Ges.-Reg. Bd. VI, O--Z “£06, Firma 9) Josef Burger. Unter dieser Firma betreibt . der Bauergutsbesier Albert Kraaß, Herm. Tigler zu Oberhausen betriebene Gesäst mit 2 Ner Hela Handekreguiter Es A. wurde 1 X ' E x e100! urter Nr. 7. zur Firma Nicol Müller in Schalkau

¡unior, Pauline, geborene Richter zu Köln, ift Pro- | unter Nr. 43 die Handelsgesellschaft Kölnische | Vermögens zu. u; S der Baumeister Josef Burger t ; . die verebelihte Bauergutebesiger Auguste e ivi mia t t E

junior, Sit, 5 ent as Privat- Telephou-Gesellschaft, Gesellschaft mit | Labes, den 12. März 1909, Mde A p n iG fu au8zeshteden. Juni 1891 ein Baugeschäft vaselon, Biamen, Schulze, gcb. Nickel, früher verivühdetz Semte. auen E O A insbesondere au mit | eingetragen, daß die Firma jeßt Ferdinaud

Königliches Amtsgericht, Abth. IIl 1, Kölu, beschränkter Hastung“, Kölu, Königliches Amtsgericht. Die Beschränkung in der Vertretungsbefugniß des Ma Nosenb | fämmlid D esip-r August Lehnhardt jun,, nachfolgenden ia ér Vai Dherbüisen belégeien N S s Salkau a alieluiger Inhaber E deiadat s ax Nosenberger. Unter diefer Firma be- 1 in Lremmen. Immobilien lur 4 Nr. 104, 103, 105 108 107 erselben Kaufmann Ferdinand * tüller bier ift, sowie

Der Gejellszartévertrag ist am 24. Februar 1900 L esellichafters Friedrih Mohr jr. is aufgehoben. ) Love derer atte E h , : [92583] | festgestellt. Leipzigs. [92203] Gesellschafters Friedrih Mohr ir. is au!g treibt der Kaufmann Vèax Rosenberger in München Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht | und Flur L. C. Nr. 4158/1 in die neue Gesells@oft e O T Ms N Mr

AIE L : j Ô j 2) Zum Ges.-Reg. Bd. VII, O.-Z. 71, Firma: eit 15 ] 5 Fs - T 2E+8

a3 Handelsregister des unterzeiGneten Amts- Gegenstand des Unternehmens ist: Aux Blatt 10 697 des Handelsregifters ist heute : ui u seit 15, Februar 1900 eine Metallwaarenfabri , | für das laufende Geschäftsjahr : i 5 NBetyaa 275 00 ;

tva Die Herstellung von Privat-Telephou-Installationen, | die Firma Emil Kühn in Leipzig und als deren „Lazarus Mayer @ Kauf ann ist t selbst, Balanstraße 21. E E a. tem Gutsbesiger Guftav Lebnkhardt, entfällt A E I alciióbilsta bis E Herzogl. Amtsgericht.

I. in Abtheilung A.: Licht- und Kraft-Anlagen, Telegraphen-Anlagen und Inhaber der Kaufmann Herr Emil Kühn daselbst storben; seine Wittwe Emilie, geb. Neuberger, in N Max Deschl. Unter dieser Firma betreibt b, dem Guisbeiig r Friedri Lehnhardt, von 101 250 4%, ‘auf die Norräthe Außenstände i

Am 2. Viärz 1900: dergleichen. i Í eingetragzn worden. Mannbeim if als persönlich haftende Gesellschafterin a dlimeisser Max Des{chl in Müncheu feit | ç; c. dem Bauergutsbesiger Hermann Sumpf, Mobiliar die Summe von 273 750 U ê, Schippenbeil. Handelsregister. [92623]

urter Ne. 102 bei der Firma: „G. Hecker Nach- | Yas Stautmkaritel beträgt 30000 „M Leipzig, den 12, März 1200. eingetreten, jedoch ohne Vertretungsbefugniß. i aguft 1899 ein Baugeschäft dáselbft, Weißen- Marne M Prers, De Die öffertlihen Bekanntmachungen der Gesell- Die Firma Adolf Levin in Schippenbeil

(lar A il ein Nen u die 2 S find A! Kauf i Königliches N Abth. I1B. §3) Zum Ges.-Reg. Bd. V1I, O--3. 70, Firma: Aae D G A Nauen, Mae hs e ie {aft erfolgen dur. den Beute MReicgs E des Firmenreg sters M gelt. :

runmebrize am 28. Februar 1900 begonnene Kom- Herz genannt Hermann Stern, Kausmann in midt. : “U j eim: Der Gesell- 1 e eftre. Uater dieser Firma be- n m18gerickt. A i E Abthellung A. Dand es Handelsregisters „H. Neuberger““ in Mannheim Tre Wittw treit der Baumeister Josef Del Mestre in nzeiger und Königlich Preußischen Staats- | it unter Nummer 1 die Firma Siegfried Jacoby

manditgesellshaft eingetreten. eben dem Hermann Fcankfurt a. M., lTafter Louis Kaufsmann ift j; A

N s : Laa ¿ j 5 “e s Gi t gestorben ; Mün : E E N nzeiger. : S i L OLE

Bloch ist dem Kaufmanne Osfar Porta in Kêln Pro- 2) Richard Stern, Kaufmann, daselbst, und ist | Leipzi [92202] | Smnili s ; [s per hen fit 1897 ein Baugeschäft j enburg, Donau. Befanntmachuug. [92604] er Gefell daf ¿c n F. eingetragen. Oct der Niederlassung Schippenbeil.

kura ertheilt. jeder derselben zur selbfländigen Vertretung Aux; dem die Firma Boswau «C Knauer in E get, Nenverger, in S etten, jedo êu R e 96. aa Modena L Im SOEI A e das Amtsgeriht Nörd- P T fing E Ga A0 IEDERRE LOOES Div Lee DUa der Kaufmann Siegfried Jacoby : - ) Nicolaus Debold. Unter dieser Firma be- | gen Uh OftertaE Dem Kaufmann Karl Herb und dem Kaufmann E han Tia”

Am 3. März 1900: der Gesellschast berehtigt. Leipzig, Zweigniede:laffung, betreffenoen Blatt 9425 : : J E ohne Vertretungsbefogniß. treibt der Baumeister Nicolaus Debold in München | Lma: Wilh, Oftertag. Heinrich Bötther beide zu Oberhausen ist R gliches ine R öniglihes Amtsgericht.

unter Nr. 81 bei der Firma: „Kölner Wäsche- 111. in das alte Handelöregister. des Handelsregisters if keute eingetragen worden, | 4) Zum Firm.-Reg, Bd. V, D.-3 347, Firm | Î i Versand:-Haus S. Meyer & Comp., Köln“. äm 22. Februar 1900: daß die (Einzel-) Profuren dec Herren Hermann mas“ in Maunheim. Inhaber Shraudola tats 1873 ein Baugesdäft daselbst, E O R Ed i : N e Der Kaufmann Isidor Oreyfuß in Büren bei Saar- unter Nr. 4049 des Gesellschaftsregisters: Die ce bbeeunk und Wilhelm Streigig erloschen find und «P Tpomate hi Manet Shraudolvhftraße B e E Siy ver Fi i i E A Der Kaufmann Isidor Drevfuß in Büren bei Sage, unte e E e Mor lici: pBébes S K Sesammtprokura ertheilt worden ist einmal den | '! eo eim a Ert 1000 v ) Jakob Dietz. Unter dieser Firma betreibt Siy der Firma: Nördlingen. Oberhausen, den 8. März 1900 Schneeberg. [91502] , : j . er Baumeister Jakob Dieg in München seit Neuburg a. D., den 1. März 1900. Königliches Amtsgericht bert Vie Mies 11S L Aagene l Sedaeer . rg, die Firma; T, Herman Angerer in Schnee-

GesellsGafter eingetreten. Die nunmehrige ofene | Curt“, Köln-Linventhal, if durhch gegen|citige Herren Hermann Kubbernuß, Kaufmann in Köln Großh. Amts C

S s A fe R c j e - ë geriht. L Janua 18 : m S 1

Handelegesellshaft bat am 1. März 1900 begonnen. } Uebereinkunft aufgelöst. a. Rb., uad Carl Harra, Architekt in Düffeldorf, E 98 cin Baugeschäft da z iere Königl. Amtsgericht. ir / haft g itraße 67, geshäft daselbft, Pariser berg betreffend, ist das Auzfcheiden des Mitinhabers

m 3. März 1900: Am 25. Februar 1900: sodann den Herren Wilhelm Streitzig, Architekt in 2 9773 "ei heim. trag. [92778] g : ; Oehringen. 7 ; di a Leipzig, und | Mannheim Gand tere g .:3.33h ) Michael Dietl. Unter dieser Firma betreibt | Neunkirchen, Bz. Trier. [92603] Königl, Württ. Amtsgericht Géhciten, Me ata R 1 E

unler Ne. 106, E adsmgua Heiris es iter A 144 E Fire I Die Firma Nd ta Ea Aaumano m ilde an Ne 10094 Zum Baemiiier Mea

Ivhons Lennar in Köln als Inhaber der Firma ¡ru ertsch““, Köln, it erlo|@zen ustao Kieß, Techniker in Dresden, den rei Leßt- if e : E g: ; er Michael Dietl in i ‘c L

„Theod. Lenuartz“‘, Köln. i: Am 1. März 1900: genannten mit der Maßgabe, daß je zwei von ihnen | Geell Manne DASE a ari Minel 1899 ein Baugeschäft daselbst, Bergmanne | In.das Handeleergifter A ist bie ofene Handels- L al ¿A . RTS e M E ai Q Mörs 1909,

Am 3. März 1900: __| unter Nr. 6465 des Firmenregisters: Die Firma gemeinshaftlich die Firma vertreten Föônnen. efe schaf in aunheim w 9) P [T gesellsha!t Gebrüder Wronker““ mit dea Sitze Bei M E Gutin Wei Königliches Amtégericht.

unter Ne. 107 bei der offenen Handelsgesellsckaft | „F. Vovermanu «& Co.“, Köln, ist erloschen. Leipzig, den 12, März 1900. be Ert K ler in Mannheim if als Profurift be r Architel Dietze. Unter dieser Firma betreibt | in Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, heute in wirtschaftlicher Maschi eipert, Fabrik land, Dr. Gilbert.

„Flammershcim & Steiumannu“, Köln: Den __Am 1. März 1900: E Königliches Amtsgericht, Abth. IIB. f A L ch echtigt die i init in Gemeinschaft mi 1889 Felt Paul Dieye in München feit 1. Mai | getragen worden. j} manu in Oehrin M Snfole, Verke ug Ams L

Kaufleuten Johann Peter Witt, Richard Wiegert unter Nr 6975 des Firmenregisters: Die Firma Schmidt. eut un d en Bi gt, E; O ies an zelner, straße iei0 Baugeschäft dase1bst , Prinzregenten- | Die Gesellschafter sind: Moriß Wronker und | schinenfabrik Virbe Vie Mi L z Ab as der Ma- | Tondern. Bekanntmachung. [91660]

uxd Josef Weidenfeld, sämmtli zu Köln, ift Ge | G. S. Hambert - Beht, Abth. U1 1; R L A c E eim, 10, März 1900. L AL David Wrontker, Kanfleute zu Neunkirchen. E O R Ma L Tau {92201] G Su . Veränderung: Die Gesellschaft hat am 8. März 1900 begonnen. | inhaber ift Gustav Weipert, Inhaber eines Elektri- nc- ge Taae: rafe des Kirchspiels Mögel-

arien dirt RHEE e S es por Aa Pia Königliches Amtszericht, Abth. 111 1, Köln. LotpE 1125 des Handelsregisters, die Fi Großh. Amtsgericht III Vayerische F

Firmenzeichnung die Unterschristen von Zweklen ezfor- & S i: Auf Bla es Handelsregisters, die Firma ' A mmobilien - Gesellschast in ° s ; 142 e i: f

derlih find. Königsberg, Pr. Handelöregifter de8 [92592] Ludwig Gerber «& Co. in Leipzig betr., ist Marggrabowa Handelsregister. it gien. Die ¿N der A ious tine S dka aat ist ein Jeder der ver E bete. veratils: Giciás (Nen mit beschräukter Haftung, Mögel- besblossene Aenderung des § 8 Neunkirchen, den 12. März 1900. Weipert, Hauptniederlassung in Oehringeu, “Weaeuftand des Unternehmens: Betrieb der Ge-

A As f SE Le Uschaft „Geb Een ag E E Me: wn engere Worden, Los M letdexzge u Sr. 13 des Handelsregisters X tatuten ift rech erter Nr. 103, vie offene Handelsgesell|cha! ebr. Am 10. ärz ist eingetragen: ndels3- | haber Herr Pau elm Otto äffer infolge L i , [ ] rechtswirkiam. Die Aa ; Le, % 1 Nieseu““, Kölu, welche am 2. März 1900 begonnen | register Abtheilung A. Nr. 44: Dem Leopold | Ablebens ausgeschieden und der Kaufmann Herr Firma Gottlicb Note A ee Si wie folgt: Die ftatutarisch nd L vor Königliches Amtsgericht. De ies uk Oelg O. - A. | schäfte einer Spar- und Leihfkasse, |owie überhaupt hat. Die persônlih haftenden Gesellschafter fiad die | Stengel zu Königsberg ift für die Firma F. R. | Max Otto Zschunke in Leipzig nunmehr nhaber ist, | Marggrabowa e M D bow ne R e Veröffentlihungen, insbesondere au | Neustadt, Meck. 92602) | eine E E Tes Y Ñ er ijt Karl Ebeim, Inhaber | Betrieb voa Bankgeschäften; Differenzgeshäfte dürfen Fouragektändler Anton Iosef Niesen in Köln-Ehren- | Haebler Ginzel-Prokura ertheilt. daß seine Pcokura erloshen und daß dem Kaufmann E A Konieyko in Parg gelten als Ta , etner Generalversammlung, | Ins biesige Handeléregist-r is Bl. 53 Nr. 100 | Oe E R S rik landwiithschaftlicher Maschinen in | nit gemacht werden.

getrag : natîteh sverbindlih erlafsen, wenn fie in | das Erléshen der Firma Karl Laudon hieselbst | Den 12. März 1900. r Dea

feld, Heinrich Niesen in Köln und Goltfried Niesen Herrn Grnst Andreas Riedel in Leipuig Prokura ärz 1900. Renken Air A S Sire 1600: M, o betîre fici v Kit de e: QUO) eriheltt worden ist, idi do MarggraL lea: den Abth. 5. n im DeutiGes L 0 eingetragen. Neu eingetragen is Bl. 55 Nr. 102 Amtsrichter Megenhart Peter Eskildsen Jensen, Küster und L zx 22. Februar ; g g le eipzig, den 13. rj aus {emeinen Z eihs-Anzeiger, b. in der | die Firma Wilhelm Gloede hieselbst (Inhaber : A : Sönderky sen Jensen, Küster un ehrer,

unter Nr. 95, der Fabrikant Gotthelf Berger, Köln, | Firma G. Hettlage zu Krefeld, Zweigniederlaffung Königliches Amtsgericht. Abth. Il B. Neu eitung in München, c. in d s ; als Inhaber der Firma „Köln-Ezreufelder Ge- | der in Dü| cidorf unter derselten Firma bestehenden Schmidt. V twortlicher Redakteur: fta rien veröffentlicht sed Waroener M e M S i E O Blebelbecälier Abtbeil _{91771] Jens Christian Abild, Hofbesizer, Sönderby, bläsefabrifkunD Eisengießerei GotthelsBerger““, offenen Handelsgesellschaft. Gesellschafter. sind: „Berantiwo * ¿n Berlin. Statuten nit b lt, soweit das Geseg oder die Großherzoglihes Amtsgericht Amtsgerichts zu O g: E U Hans Headrick Lâck Peker]en, Hofbesiger, Kölu- Ehren Gn Abtheilung B 1) Bernard Nee sleute ia Düsseldorf: Die Liehtemnn, Wont Bande elitenáli. W Direktor Siemenr 0) V Bei Mule al dae e Os Rubol nr R rere n Benn H. Brinkmann zu Oeynhausen: | Thomas Thomsen, Hofbesiger, Toghal

Ali eilung B : Gustav Nagrhast, Kausleule in üfseldors. e niglichenAmt®sg zu enaui. LW. lz) in. Der r u ng îin den genannten Blä ü c j 2 N eu- oma om}jen, Yofbe}1ßer, Y0ogHhate,

Am 23. Februar 1900: Beclishait bat am 28, Dezember 1898 begonnen. | s fino am 9, März 1900 im Firmenregifter Verlag der Expedition hee " e Veh M Bull einze nolich erfolgt hivamntes, Blátieza | Aloslow- Vim. VBeranntmatuns e U a Menn lantét Jens Laue Jensen, Hausbesiger, Vögeltonderv, urxter Nr. 38, bei der Handel sgesellshaft Gesell- Krefeld, den 6. März 1900. gelöst : - _| Druck der Norddeutschen Buchdru Nr. 3% tingeben sollte f 8ub b, und c. bezeihncten Blätter «im 12. Márz 1900. : o daé iat pon O Po f i D Sören Nieljen, Häusler, Sönderby, saft sür Arbeitervereinsweseu mit be- Königl. Amtsgericht. 1) die unter Nr. 2 eingetragene Firma M. Archen- Anstalt Berlin SW, W Belanderes wu E C Mer U IRnE Ludwig Wagner in Essenheim betreibt daselbst | ' Inhaber ist Kaufmann Serilidan Dau a Sn E nnimahu s dahin gelten die | eine Mehl- und Spezereihandlung unter der Firma ; E dd “ehe :

Hungen als rechtêverbindlich erlassen, | „Lubwig Wagner“. s R Es R cültie ISLUE x pie Gese S E I it dex

4 2 p ° 2a2n, 7 4 Tir S L S N 4 Slebritbeistier Henn n getrag20, und zwar ¿Ftrma S. Locffler, Br. Star- fißer Hermann Tigler und der Kaufmann | gard, Intaber Kaufmann Siegfried Loeffler, Pc.-