1900 / 67 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: 92771] d | : ° S

ael C afuvveriabten. [92437] | ioventarif TIL —Stettin B rf -YB

g D ee vas Vermögen des E bem Konfrerkaheen über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Dn me a2 1 pp E S A A Güterioc i 4 o EN- eilage In Konkursverfahren über E Neftaurateurs A. Schwagerus von hier ift zur | Zigarrenfabrikanten Adolf Goldstein in die Tarif ieren [11 (Berlin--Stettin) an Stell 4

praft. Arztes Dr. med. B L t Abnahnte der Schlußre<hnung des Verwalters der Schönlauke wird nah re<tsfräftiger Beftätigung | die Larifgru f

da d 9 9 , . 9 . E S E L, LEEO- Bee | u Srwn l D Bat ia B (R E pt E Deutschen Reichs-A d Königlich Preußischen Slaats-Anzeig lung mi d e La A Es S ltssang der B R 20 Ede. En a SLSUETLas vom 29. Januar 1900 au Die in den Tari Sierbibn-Balektetnn d 4 zul c en cl 8- nzeiger Un mg l cell l en ada 95 nl cl (T.

ttags , den 9. März 1900. 1) zwei zur Masse gehörige Lebensversiherungs- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. A Los : Sehbulauke, en Tes A n ia ht. gemäß den Vorschriften unter T (3) cui

Königsberg i. Pr., den 27. 08 eer ‘Kilometerzeiger weist gegenüba 4 : / i E v zur Masse gehörigen Im- “e D3etridh, Gerihtsichreiber [92783] Ausfertigung. seitherigen Entfernungen thilweise Grmäßigungen 4 M 67. Berlin, Freitag, den 16. Mrz 1900.

L A Verkauf eines des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7a. Beschluß in einzelnen Stationsverbindungen geringe G

Ï i ; über Neu aufgenommen ift der Seehafen, ; ; ] H 3) Erzwingung der Aufhebung einer Pfändung im z m Konkursverfahren über das Vermögen des | böhungen auf. u AacenerSt.-A.93/34| 1.4.10 é Sir A M zur Prüfung der nahträgli< ange- S: a IEn I Vermögen de Spenglermeisters Karl Meister von, S vecscadtung feewiris D ies e | Aus E a too to o, 57.89 veri 9000-5001 E do. 86 An E ä Adolf Sulz zu Lenzeu a. E. i rt wird auf Antr ] : M afen von den Stationen Alt-R j \ l E : : / “f meldeten Forderungen auf den 29. Mära L090, | n Abnahme % 8, jer als Vertreters des Gemeinschuldners zur Be- | deuten : anst, F Lei, 1 Peseta = 0,80 #6 1 ófterr. Goibd- | Apolda do. LLT : Solinger do. 99 Vormittags A1 Uhr, Kaiser Wilhelmstraße 12, S ap gr N trifnian (a g 0 O SRAE \&lußfafung über den von ibm eingereihten Zwangs- Tarstentenn S O. und Pillgram na< Stettin und b, bsterr. ¡70 ‘Augsf, do. v. 1889 7 Spandau do. 91 Zimmer Nr. 7, anberaumt. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigenden vergleihsvors<lag Termin auf Dienstag, den O ben find in Ermangelung eines Verkehyg, ; Î n o O 18073 11 i E L Düfseldorf, den 14. März 1962. “4. en und zur Beschlußfassung der Gläubiger | 3. April 1900, Vormittags 9 Uhr, im Ge- Inge Baden-Bad.do.98/3)| 1.4.10: ' u E Königliches Amtsgericht. fas “Vie nicht verwerthbaren Vermögensstücke der shäftszimmer Nr. 9 anhelaurnl, ata. Fie VrEDe O M Ausnahmetarifen 9, 95, E, Kl und i vgs io : g e HLLREN s 1900, Vormittags | Konkursgläubiger mit dem Demerken, e e Nayme. j Ae Sus A 1 0. do, 94 Litt.O- [92514] Konkursverfahren. d Ie ke, De pag Taietiten Amtsgerichte bier: daß der Vergleihsvorshlag mit der hierzu abgegebenen NE, e De a eramee Bhf Berlin, Stettiner Bi Berl.St.O. 66-75/34| 1.4. Lo Lo 19 TiEP. In dem Konkurse über das Vermögen es Tbft beilaimt Erklärung des Gläubigerauss<husses und des Ver- s E 16 Berlin) Gn A tf, e S 8769230 | L R Kausmanns Edithelm Bav val, S butae, m se Lenzen, den 8. März 1900. walters auf der Gerichtsschreiberei zur Einsichtnahme Mean ali da e arGiecbhf, Städt. Central. Vie pee do 18. | Lhorne: : do: irma / ohuyon, are 1 i it ift), Sekretär, aufliegt. i: , 7 bhf. Westend Of, do. Stadtsyo. audsbe>. do. Düsseldorf wird Termin ur Gläubigerversamm ung Gecidiosriie des Kékigliien Amtsgerichts. Schweinfurt, as 12 Ma O De, G wi angt A und Vik Bir elder Erl Weimar de do, i mit der 22g : . 6 . f Ber : ; U De S A M E E SrUd[es “e 2516 Konkursverfahreu ü i L ebener Ausfertigung mit ciafionent V R E S ‘do, do: f a N auf "den 29. März 1900, E O Farmen über das Vermögen der Pg e a A: Berliner Bahnhöfe wi DRog N aiten, Ans 1 Vilreis L ae "0 91 MBitie::ec do. 1839 Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 7, Kaiser | Eheleute Gastwirth Theodor Alfs und Autouie, | S<weiufurt, den 14. März 1909. rihshagen, A n Eera A eciee Sobaunioiks l gu Î . « |1 Milreis Bromberg do. 9 Wormier do. 1599 Wilhelmstraße 12, anberaumt. geb. Brinkmann, zu Hönningen wird, Lan Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. di ai O e lotcid, Wellmig wma 100 Pes. ma do. 99 Düsseldorf, den 14 März 1900. der in dem Vergleichstermine vom 14. Januar 1 (L. 8.) Eberth, Kgl. Ober-Sekretär. nienburg, Span e Tao deitets Beclia UP a er ; ._| 100 Ve!. Caffeler to 68/87 Königliches Amtsgericht. angenommene Zwangsverglei<h durch re<tskcästigen und Zeuthen des re n j T Ae am, E 13 Sre Do Bg Beschluß vom 24. Januar 1900 bestätigt ift, hierdurch [92434] Koukursverfahren. Barth, Lena. F rei Ms as Ja a b Abe i, A 18 L 1885 [91556] Konkursverfahren. : des aufgehobn. i  Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pa nis, E L S den : 100 Frs. e 1859 Das Konkursverfahren iber de mird, nas d e |* Linz a. Nheiu, den 12. März 1200. Kaufmauns Mox Tuch zu Särchen ift infolge | i. d. it 2 < den neuen Tarif Frachterböhungen a Ia E do. L I1 1595/3 Sattlers Franz Mahrt in Ofterby wird, nachdem Königliches Amtsgericht. eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags | Soweik duc uen tai be Be u [7/100 Kr. D N der in dem Vergleichstermine vom 20. Zur L i E zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den atn En E S s Ad N E Giteia do. 100 Le Coflenzer do.1886 angenommene Zwangsvergleich dur rets es [92780] KonkurSversahren. zen des | S- April 1900, Vormittags {L Uhr, vor Si ron as I S N ied bas! Auctuit 100 Kr. i Beschluß vom selben Tage bestätigt ift, bierdur Das Konkursverfahren Über dat Der Gs dem Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt. Der | Gütera erfigun ge eta P derplat, quut Brei do. 100 Kr. thue do: ausgeboben. be, den 7. Mürz 1900 Mestatr urs i leute wnd mie TA Bergleihsvorshlag liegt auf der Gerichtsschreiberei ove: N A E, x , Sweiz. Pläye ¿ 1 Is Gn do. 1890 ; nförde, den (. EE Ss ur Schiugver 2 ; x insiht aus. ' x M A . refelder do. . .[34 Eeruf Königliches Amtsgericht. I. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh E Ee den 9. März 1900. Berlin, den 8. et 1900. our ee Jtalien, Pläye „| 100 Lir Dammftädterdo.d7 orifevêverfahren aufge e 9. März 1900 Königliches Amtsgericht. a ea Sa für die Königliche Eisen- B dh ¿ 0 ee E Vesjauer do. aas [92442] oufurêverja ren. Lögen, den 9. März 1900. | T E / i P 9125 A B 1811 Konkursverfahren über das erng p Königliches Amtsgericht. Abtheilung 9. 2 L, ‘| 100 R. |3M.{212,50bz Dortmunderdo.91/3 Tibchfabrikanten Dav. Eberle in Forft ist zur : E R E P eas Konkursverfahren über das Vermögen des | [92772] Schlefish-Sächsischer Verbaud. E TION 8 L : E 98 Geld-Sorten, Bautuoten und upons Dresdner do. 1493/34 1

prr der nahträgli< angemeldeten Forderungen [91541] Bekanntmachung. Kaufmanns Jul. August Schneppe in Stettiu Mit Gültigkeit vom 1. April d. I. wird die L

ermin auf den 5. April 1900, Vormittags verfahren über das Vermögen der | hat der Gemeinshuldner die Einstellung des Ver- | Station Krappiy der Nebenbabn Neuftadt—Gogolin Münz-Duk | #/9,72et.bB [Engl.Bankn. 12/20,485bG | Dürener do, kv.93/3{| niglihen Amtsgerichte hier- In dem Konkursverfah sowohl binsihtli< dec regulären Tarifklafsen, als

103 Uhr, vor dem Kö: i iner | f s beantraat, Die zustimmenden Erklärungen : n Rand-Duk. f L|—,— Frz,Bkn. 100Fr.|81,30 64 Dujieudorfer do.76/31| selbt A par ers N eeE Aba, Mühlen: (ore E ukurogltabigee liegen auf der Gerichts- | au der Ausnahmetarife 1, H N U 9 [ur Ds Souvereigns .|20,47G oll.Bkn. 100 ./168,85bB do, do, 1838|3:| 1. Forft, den 12. März 1900. uan v ag h auf Antrag des Konkursver- | reiberei 5 zur Einsicht aus Verkehr mit den Stationen dex E Ren Cann Vfrs.-Stücke|16 27 bz tal.Bkn 100€r. 76/30 bzt.f. ¿n do, LS9OI3E 1.1.7 |2000—590|95,50bzB do, neuland\. Me, Taiie:s zur Beschlußfassung über den Verkauf des | Stettin, den 14. März 1900. eisenbahnen sowie Reichenberg D. 1. D D: in den 8 Guld, -St>.|—,— NordBkn.100Kr/112,10bz 1894/34/13 9 |:000—500l-— ,—— O O

E ‘ali its. 1 l P Ne L ; thei 5 i 3 d einbezogen. Der Frat- : s oft P U N LO | 20 be S YI-X Gerichtsschreiber des Königlichen Amifgeri@us zur Masse gehörige: Immobilars, Haus Muühlen- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 9. E E U N Séiteees, die Gai Gold-Dollars|—, Dest.Bk.p100K1 84,40bzB do, do. 1899| |5000—500|—,— O E [92455]

E traste 17 „Sladbah, in bestimmt auf S Ae i T. Juperial St.—,— do. 2000 Kr./84,85:2LG | Duisb.do.82,85,89|3 1000 |—,— 9, L Beste: ô des P A v0 S pril T, Sie [92522] Bekauntmachung. der Sen Gogolin unter Zuschlag von 6 km ju do. yr. 500 g —— Rufs.do. p.100R 216,10 bz 20, do. v. 96) 10 L do. Ser. O. Das Konkursverfahren über das Dem gen E 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 13, Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | Grunde gelegt. 9. März 1900 do. neue. . . [18 29G do. do. 500R.|216,10bz | Ferf. St.-Obl.| 1.7 |5000—200]92,00bz G do, e A Schiff8bauers August Hinzmanun zu Grabvo M Gladbach den 8. März 1900. Schmiedemeisters Friedrich Oberhekllmaun zu Breslau, den 9. Parz Ditecta do. do. 500 g|—,— ult. März —,— do. do. v. 9914 | 1.1.7 [5000—200 O E wird nach erfolgter Shlußpertheilung hierdur auf- : liches Amtsgericht. 5 Lengerich wird aufgeboben. Königliche Eisenbahn-Direktion, Amer, Not. gr./4,2025bz jult. April —,— Erfurter do. 93 I. 1000— Säfsishe gehoben. j MORIgIIOeE Ee i “Teeleuburg, 3, März 1900. namens der betbeiligten Verwaltungen. »e, Tleine/4,20G Schweiz.9N.100 Fr|80, 7b bz Sfiener do. 1V.V. 3000—200l—, d9, i Grabow, den 8. März 190. ri 92521 Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. 2 P E do, Gv. 3. N.Y.|—,— Russ. Zollkuvo n8|394 30bG | do. do, 1898 3000—20 do, lan Va E Großherzogliches Amtëgericht. E ) k fahren, betreffend das Vermögen E S E ATE f E [91704 Belg N.100#r|81,20 bz do. fleine|324,29bG | Fiensbg. St.-U.97 2000—200 Stßles, altland|>&. v Desto Nar Foeker, Eruft Goede>e | [92445] Konkursverfahren. : Deutsch-Rusfischer Getreide-Ausnaß metarif 7a Fouds und Staats- Papiere. S nta. M. do,99 5000—200|—,- do, do, [92449] Konkursverfahren. O ß Nachfolger, hier, ijt an Stelle des Rechtsanwalts In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des vom 1. O bi Tarif 5 für Königs Dt. <8.-Anl. ky.|34| 1.4.10/5000—200]96,C0 bz do. Interims\. / i: do, landsch. neue Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen Crus Rechtsanwalt Fahle hier zum Konkurs- | Kaufmanns Julius Bajorath in Tilfit ist zur Die in den Tariftabellen o igen # ib bb nig A V0, 34| vers<./5000—200/26,20 bz Fraustäbter do. 98 /5000—200 do, do. do. des Uhrmachers Robert Hamel in Halle a. S. e S Li rüfung der nahträgli< angemeldeten Forderungen | berg i. Pr. und Königsberg i. Pr. q nhof an G j vers. /10000- 200]86 60 bz Glaquchauer do. 94| [1000 1.500 do, do, Lit. A, ist zur Äbnahme der Schlußre<nung des Der O “Münster den 13. März 1900 Trinin auf den 7, April 1900, Vormittags gegebenen, über Wirballen geltenden Entfernungen »0, ult. März : 86,89à,70G | Graudenzex do.1900 200—1000|—, do, do, Lik, A, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- E i 142 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, | und Frachtsäße mit Ausnahme derjertgen Lon Prenß.Kons. A. kv./34| versch. 5000 15099 0 Gr.Lihterf.Ldg.A. 1000— 200}, wi do: Lit. 0. 3000—100 « 0, Lk, U,

Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften, Q. - Oftafr. Z.-O.|5 | 11.7 [1000—-30c{106,60G kl.f.

E «S y

Ausländische Fouds.

Argentinis<he Gold-Anl. [5 do. do, kleine do. do. abg.

4 do. do. abg.il.

5000—20 : do, TRNEIE oe

2000-——20c|—, do, do. fleine

1000—20€|—,- 00, äußere von 88

.12000—MW |----, do. do. 9500

2000—20C|—,--- do. do. 100L

2000— 20, ; Do, do. fleine 10C0 do. 1897

2000—500|—,— Barleitalooset.K. 20.5.97

s Berni Kant.-Anl. 87 konv.

Pfandbriese. Bosnis@e Landes -Anl.

3000—1501116,60G do. do. 1898

3000—300/106 10G Bozen u.Mer.St.-A.1897

3000—150/103 00G BufkarefterSt.-A.84 konv.

3000—15C]99.90 bz do. do. fleine

100—5000/101,90bz do, v. 1888 konv. 3000—-150]/94,20 bz do. do. fleine/4t|

3000—150183 60 bz 99. do. 0», 1895/44

10000 -150|—,— do. do. fleine/43

5000—150/294/,75 bz do. do. 1898/47

5000—150]83,90bz do' do, fIeine|4i

3000-15096 60G Budapester Stadt -Au1./4 |

3000—150/96 60G do, ttädt.Spark./4 |

3000—-150|-——,-- Buen. Aires Gold-Anl. 88/44]

3000——-7% [93,20B do. do, do. 5002/44

5000—-100183 60G do. do. do. 1008/4Ï|

3000——75 193 80bzŒ do. do. do. 20/4

3000—75 183 80G >9, Stadt-Ank, 1891 (6 |

3000—-7d5 |—,— N fleine'6 | 40 10G

3000—75 |—,— do, do, pr. ult.März| 40à39,90à40 bz

3000-—100/93,80G Bulg, Gold-Hyp.-Anl.92| |

3000—190/83,50G %r Nr. 241561—246560/6 | 88,40 bzG

3090—200/101 25G 5x Nr. 121561—136560'6 | 88 40bzG

5000——200]93 60 bz G 1r Nr. 1-— 20000] #| 38 40

5000——200/93,30G 2r Nr. 61561— 856501 $8,40bzG

9000—200/33,20G do, Nationalb.Pfdbr.I.T1./8 $0 20G

5000-—200/83,20G Chilen,@Sold-Anl.1889 îL. 44] 83,40 b; G

3000—75 |—,--- do. do, mittel|44/ 83,40 bz G

5000—75 195,60 bz do, große/41

5000—75 |83,80G | Chineßie Staats - Anl. 53 103 00G

3000—80 |-—,— dv, do. 18956 104,60 bz

104 60 bzd0r). 98,10bz 25f.

2E Q [l Bl K k

B wo ®

_.

I J

80,50 bz 80,75 bz 71,10G 71,25 bz 72.60 bz 72,70 bz 74,10 bz 64,90 bz 22,60 bz G

89,75 bz 98,30G 97,75 bz G 22,10bzG 92,10bzG 9210bzG 92,10bzG 91,40G 91,40G 91,90G 91,90G 90,40 bz 74,70 bz 75 25 bz 76,10 bz 40 19G

C S 1, 6. Norweg. P A P

b, u. Warschau 53, fabon «.

C B Q S OUHOGO B wed. i P i I f jf Lo Lo bd puri pad juack jrrk C C5 J A OOONS

C5 S C Gs Us fa G Er I V5 I I S I Ha C C P

eter dé: S Se

t “S

idr

: E D L, g bt bret O De P Le A O

m S

D

a Q Que

<3 J C L) pur pern puri jak jerud pur O F

T

fe

Cal e

Berliner

weiz 5. adrid 4, 5 S . et S T: S

C0 C2 Ea C55 C5 C Lf C0 C S 1 j

is 33, Si,

pt i D

do. 2000—100|- „— do, 1000—200|—,— oh 2 Lands@;tl. Zentra! 5000—100}— - do, do, 3 500: —200] - do. dô, ; 2000—20 Kur- u. Neumärk.|3 2000—260 do. neue , [i 5000—-200] —, -- B 3000—500|—, Oftpreußische . . . 23000—500491, do. i 5000—200 Bemmerihe 1000 i S 5.11'10000-200 do, Land.-Kr. .10/10009-20 do. de.

No E H] ELEREEE A

G

Par

Ftalien. Pl. 5.

Pl. F. Kopenhagen 53.

A D DD

u wrd derr D

brt jt n] J fri fri puri n) jt

Uo 0 5 5 O5 C0

und Fark Pk Dn Pk fra Jeruk Ford Tork Park Jank fark Pack fern Prm Premk Predk Parr Pun fer Juni eli Park jens, fr red derk juni C

I 4 j gy 20 J 24 <4 J I A A AA A AISA J 1A A A A UA I A SJ A I A NDA I

San ER Er

London é.

e F d e S

S

30 j

Bauf-Diskouto. Amsterdam 34. Berlin 5F. (Lombard 62.)

ffel 4. Wien 4k.

T E DS m S O0 TS UE D CE LS E L

S

Tr

[s 5)

jemmk pk bet pra je D: 6E

pmk pri fund fb CLÒ -

J cs

a

Fa pes Ls ek pes ps p-k Jed pot denk duke su hebtis Saal A hes 19° has (tr bes E Bs PRELSES r h D D En b Le bn fo s M D N E f DO Fi

«d d2 O

wt S S pk d)

pn prets ] J

r

G3 C I U O

port bark jerzet pak e dr

L 2 t J)

S2: W-M: pra juni

. 8

C pi prak juk

b A A R —NA P N N

e

wr -

M s BaE G B vi Butt Br Oée adi 0D rf A “rge 060 t Ra E Oi S R B S E R Ee

«api de ares

O

I

j

j j | j

|[3000—-60 |—,-— do, do, fTeine'6 3000—150|—,— do do. 1896/5 | 3000—150|—,—- du. p. ult. März) 5000—-100]/94 25G do, von 1898/4] 3000—100[100,60B Chriftiania Stadt -Anl.\4 | 5000—100/85,75G Vánis&e St.-Anl. 189713 | 5000—100/94,25G Dän, Landu,-B.-DbL. TV14 | /3000—-100/100,60B do, do. IV/34| /9000—100/85,50G Dän. Bodkredpfdbr. gar. |3z| |5000—100/94,25G Donau-Regulier.-Loo e .5| |[5000—100/100,60B Gayptise Anleibe gar, . !5000—100185 50G do. riv. Anl, 5000—-206100,30G o 0 ¡D000 —— ¿0 ]—,— do, d9. fleincia | 1,5.11 |5000—200|—,— do. do, pr. ult. März) /5000—100/120,70@ do. Daïra San.-Anl./4 | 15,4.10 5000—200/100,70G Finnländ.Hyp.-Ver.-Änl.|4 15,3,9 |5000-— 19193 80 bz t. fund. Hyp.-An[. .|32! 15.11 2000—-—,— d De e - |5000—200/94,00G do. St.-Gis.-Anl. . [3] |5000-——200|—,— Freiburger 15 Fr.-Loose|-—!| /5000—209C/96 C0 bz Galizische Landes-Anleihe'4 /5000—20/1/94,00 bz Galiz. Propinations-Anl.|4 | |5000—200/94 90 b: B Genua 150 Lire-Loose. .|—| p. |[5000——80 194.10 bz Gothenb. Si. v. 91 S. A./33 /5000—20(/83,90G Griechische Ank. 1881-84 |1,60| 7 |5000—-20(|83,90G d0. o, fleine|1,60 7 15090---80 183,90G do, ?2nf. G.-Rente49/0|1,20

fandbriefz. 99, do, mittel4°/0/1,30| 2000—-100[- -,- do do. kleine 2/0/1320

do, WMon.-Anleihe oll, T5 ./2000—-7% 193.75B

wie

bk prt pu pur buen jut m Irnl bk pel unk brr bend ak jucnte Jena Jab jeracks puank junck pern frank pru ferm Pran prr funk fands erch park jr ® . - . - s“ * . . * . * gad prunk fund pueud prak pruck jeuck jene b

fe m fi N I jt L

I 1 1 1 4 1 1 1 2 2

D 7 04 ) O c 6 i

j |

Á

Ee N 23 b P A b O0 00 4 A I

wr

d (ed pebii: dani da Ja m R p n b hn P P t m n

C0 C15 09 H Go iet dr Mrt O O T Lad aA 230 G38 1 C50 1 T9 f C15 G5 I f 5 V E 45 a C

“e «Le a Ds

C Gs

j

pk 1 jf erd

j \

verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sitigen- Ans M E immer Nr. 7, anberaumt. den nahstehenad unter 1—8 aufgeführten Sta-

; : : do, do, 37| 1.4,10/5000—150 den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu-

: . ; 95,90 bz Güstrower St.-A.| it, O ber die ni<t verweithbaren Vermögenéstü>e | [99699] Koukurêverfahren Tilfit, den 3. M A C Ee für den gleihen Bahnweg vom d A 13 | 1.4.10/5000—100]86 60G Halberft do. 1897| 117 2000-200 s M U LE biger über die ni er (92 s . L ugusti, I mz, Aen 4; Station Kuni do.do, ult, März —,-- esche do. 1886/31 0 O do, do, Lit, O. und über die Erstattung der Auslagen der Schluß. | Ju bem Konkureverabren über das Vermögen der | (Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 17, M E Badis St.Gis,A./34| versh./2000—200|- ,— Pee e e 1892/31 L1.7 (5000100 do: do. Lit. D. termin auf den 20. März 1900, Mien) | das Shneidergewerbe für gemeinlwa G A uno E Pregelbahnhof der Ostpreußischen Südbahn sowie dem do, Anl. 1892 u. 9434| 1.5.11/2000—200/94,25B Hameln do. 1898 34| 1.1.7 |3000—5C0 do, do, Lit. D. 12 Uhr, vor dem Königlichen Rentögeri@ee lerie be, | betreibenden Schneidermeister Va E luf [92518] Konkursverfahren. Königsberger Lagerhause daselbs zur Anwendung mil do. do. 96 1.2.8 |3000—200| —,— Hannov. do. 1895 3 5000200 doc do. Lit.D. Kleine Steinstraße Nr. 711, Zimmer Nr. 31, de- | Wezasek zu Rosdzin ist zur Abnahme er a 4 In dem Konkursverfahren über das Vermögen | einem Entferrungszuschlage von 4 km und. einem Bay, Staats-Anl./34| vers. |1000° -200/93,60 bz G Hildesh, do. 893 E E Slw.Hlft.L.Kr. stimmt. ari 1900 re<nung des R ETE, E AELITIE, bebe dét E der offenen Handelsgesellschaft Gather <«& | Frahtzus<lage von 2,70 4 für 750 Pud (12 285 kg) do. Cisb, Obl. . 2 2000—200 L do. do, Wis3 2000—200}—,— do. do. Halle a. S., den 13. März 1: iésébreiber wendungen gegen das S E ep eda d Sgehlechtendahl in Velbert if zur Prüfung der | oder 2,2 -$ für 100 kg. : : do.Ldst.Rentensh. 2000—200|—,— örter do. 97/3 5000-—500—-.— E 5 do. Dülßner, Sekretär, Geri) 'Abth E Vertheilung zu berüdsihttgenden ib a t na<trägtid angemeldeten Forderungen Termin auf Ausgesclossen sind die Stationen: / Brshw, Lün, S. 5000—200|—,— Snowrazlaw do. ‘4.10/2000— 200] eftfälise . des Königlichen Amtsgerichts. e zur Beschlußfafsung „der Giäubiger ü er E nicht | 27 28. März 1900, Bormittags 10 Uhr, 1) der Baltischen und Pikow-Rigaer Eisenbahn, T 5000 2C0/94.10bz G S 1012 1 18 wi E oerwerthbaren Bermögensstäke E Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 1, 2) der Libau - Romnyer Eisenbahn Es eld Bremer Anl. 1887 5000— 5001 —,— “do, bo. ae W08 2E do, [92444] Konkursverfahren. Nermögen des den 7, April 190 L E bien lbst Zimmer anberaumt. s Ga1shuny fowie von Kijena, bis Ratomka einschlie de, 1888 5000—500 93/50G Sie da 2000— 00 N In dem Konkuréverfahren über das Be bi 20 vor dem Königlichea Amtsgerichte hier]eL]l, Velbert, den 12. März 1900. und von Shado bis Abeli, Jelowka, , fenbab do, 1890 5000—500|—,— do, do. .1.7 |2000—500 S do, LL Folge , lte eines if 4 Gemeinschuldner gemachten N Myslowiß, den 7. März 1900 Königliches Amtsgericht. 1. S e Motfan- Jaroslaw Rears ri La 9 do, 1899 5000— 500 Kölner do. (000 u.500 Wtr ¿LBolges, lier Po g i i i R ils Zniali i E aroslaw a is Lom, Jaroslaw ' da, 25 5000—500]— „— A ha 01000 u. 500l9 Wftpr. ri .L'34 Vorschlags zu einem Zwangbvergleiche Bergte s Feist, Gerich1s|chreiber des Königlichen Amtsgerichts. (92785) Bekanntmachuug. Fosmodea.junsf, Ljutowo bis Kostroma Stadt und do. 1396 j hes Q-A 4,1011000 u.500 ps, ries 18.5 t termin auf den 2. April 190 z ble k A _ Mit diesgerichtlichem Bes<bluß vom Heutigen | Hafen, Pirogowo-Jermolino, Kineshma Wolgahafen do, 1898 ea R002 a &öniasb. 91 I-L: tain ba: 1184) : 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Hier- [92787] wurde das über das Vermögen der Eheleute | Gorkino, i ; i __ do, 1899 5000—500|—,— do, 1893 L-El!: do. neulndf IL/34 sel, Zimmer Nr. 17, anberaumt. “K, Württ. Amtsgericht Neuenbürg. Ludwig und Josefine Weiudl, Juhaber eines | 4) der Moskau-Windau-Rybinsker Eisenbahn, "i r.Hess. Si A.8/ 5000—-200|—,—- do 1893 IV do. 2 7 Infterburg, den 12. Pärz rate Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | Putzwaarengeschäfts dahier eröffnete Konkurs- | 5) der Nikolai-Eiscnbabn Kolpino bis Doro mans do, do, 96 til 5000—200|—,— do, 189% ee Hennig, Gerichtsschreiber 8 in Gräfenhausen, | verfahren als dur<h Schlußvertheilung beendet auf- | Okulow'a bis Klin sowie Borowitschi und Tereschkino, do, do. G. 3.10.96) 5000-—200]183,90 bz G do.99Ser. k... D Abth. 1 Ernft Glauner, Kaufmann f ps h j l des Königlichen Amtsgerichts. . 1, O.-A. Neuenbürg, is nah erfolgter Abhaltung des | gehoben. : 6) der St. Petersburg- Warschauer E ‘ticbadi do, l fr. Verk.| E E Landsb. do. $91.96 34 1.4.1602 Sächfis E Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung | Würzburg, am 13. März 1W0 7) der Poláflje’shen Eisenbahn Jashunyr® L Zier, t, Lenne F /9000—200[104,00B Laubaner do. II. 3 200|--- Landw.Kred.ll74, 1/4 | vers [92429] heute aufgehoben worden. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 8) der Riga-Oreler Eisenbabn Riga T n vambrg.St.-Rnt. 2000-—500/97 10 bz Liegniter do. 1892/34 : do. do. I4, T4, I, T, | “Im Kaufmann Wilhelm Beer'shen Konkurse | Den 15. März 1900, Der geschäftsleitende K. Ober-Sekretär: Riga 11 bis Hafendamm, „Bilderlingsbo! Lei do, St.-Anl.86 /5000—500|—,— Ludwh.St. 492,944 i vil, 4, XLAV . 34) vers wird zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- Gerichtsschreiber Keller. S) Andreae. Müblgraben, Ringmundshof bis Kuprino, Hg do, amort 87, 5000—500194 60bz Libeder do, 182513 | E E Er walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das i E bis Ringen. o do, 91

F ini i Nertheil zu berüd- l ° Bromberg, den s. März 1900. bo. dd 98 S Sérbecoigen Tad e Becklonsusseng [92441] Konkursverfahren. Tarif- U. Bekanntmachungen Königliche Eisenbahn-Direktion, do, do, 97/

La L thb Ber- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ° als ges{<äftsführende Verwaltung. „do, do, 99:

der e r, ‘26. April 1900; Vor, | Zigarrenhändlers Gustav Fubrmanu u Pots | der deutschen Eisenbahnen. ee ti, Staats-A, 9

E ; ; Nr. 5, | dam ijt zur Prüsung der 1 A 2768] ekanntmachung. 4 90, do, 29/3

Bas betaumt an Serb N ibeiligten hierdurd L E 00) e A öusaliles Aus: Ce 1. Mai d. I. ab treten im Verkehr mit MSüddeutsh-Oefterreichish Ungarischer Wed @in.SGl,

O ? S ini i ormitta , E d O, s bahu-Verbanud. ; Ton}, Anl, 86

E E dex Belüeon find. f ee Ge: gerichte dier, Aotheilung 1, Zimmer Nr. 10, an- Haa Payer eta E E ei (Theil 11 Sett 7 L Verbandtgütertarift ugen e) do, 90-94 MiHBred g ne i: ; er einsa@en AaHTiariell, L, ; ; ; . Arril ge Saw&f,-Alt.Lb.

b even, erger den 12. März 1909 Docoham, den 9. März 1900. Sommerkarten, 1,50 M bei 3tägigen Rü>fahrkarten E. E: E L ineweid bei Aufgabe N M OK

MIReLE u es Untigeridi z i Königliches Amtsgericht. Abtheil. 1. S Ps pg li h t bei d actes ais Frachtgut und Fraht¿ahlung für mindestens .St.-Anl.69

Uy l en ab Berlin D NGETeN : St, -Rent.

Zur Beglaubigung: ; , R e it Westerland erhöhen sich bei a. 5000 kg, “P

L / 438) Bekauntmachung. ein. Im Verkehr mit Westerland er l 5A Shw.-Rud. S.

(L. 8.) Klein, Aftuar, als Gerihtss{reiber. s ‘dem Ko«kursverfabren über das Vermögen | Benußurg des Wafserweges über Helgoland die Zu- fär p. Se E Frachtbrief ¡wischen Setteni, Weimar Cut

? Konkursverfahren des Kaufmanns F. A. Schmeil zu Rathenow | schläge bei den Sommerkarten 1. und 11. Klasse um | Sjgtion der K. K. priv. Aussig-Tepliver Cisenb ho, do. ?orv.,|:

[92504]) s on d iber das Vermögen des | soll in der auf den 28. ‘März 1900, Vormittags |. : f it __Wyk a. Föhr _ Gesells<aft einerseits und den Stationen Heilbronn Vürtt. St.A sat

n as Pugs Albu, Jahaber der Firma: | 10 Uhr, anberaumten ersten Gläubigerversammlung | 1e 0,50 4 und im Verkebr mil “Fzirtoün-Amrum | 4. Ne>tar sowie Stuttgart Haupt-, Nord- und Ses Drdb,Pr.-A.L-IV

Kaufman u öln wird na< erfolgter Ab- | über die Genchmigung des Verkaufs des Waaren- | ej den Sommerkarten II1. Kl. ebenfalls um 050 4 | h¿hnhof der K. Württembergischen Staatseisenbahn ° dan.Prov.1.S.1 baltung des Séflußtermins hierdur< aufgehoben. an des Gemeinschuldners im Ganzen Bel[<luß | Die „Preise der im, Lokalverkehr a Nene Ne andererseits nahstehende Frachtsäge zur Gin! ati V S (91A z : efaßt werden. ur Verau8gabung kommenden einfsa<en Faÿriarl A Stu t E 1

Köln, den L A A ¿ Abib 111 1. g Königliches Amtsgericht zu Rathenow. cridben sih um 0,70 Æ bis 250 # und der Rü>- ilb Stuttgart] Stuttgart E IX a

RIEIReS Ie: fahrfarten um 1,40 4 bis 4,00 M Vera | Haupt | Norde | abnhf. (E

[$2505] [92443] Konkursverfahren. Nähere Auskunft ertheilt unser Verkehrs-Bureau. Nach : bahnbf. _bahnhf. | en Ink

i 92000— 200 / LENR D C Mailänder 45 Bree fe : gent, Postfir. 18. -000—100|82,60bz fl. | Offenburger do. 95 2000—200 . «4 | 1.4,10/3000--8© 100, do, 10 Lire-Loose / h ; d<tsä 7 cil 1900, ancemeldet u E e / _— 906 ./3000---3i. I—,- Mexik. Anl. 1899 große Ï i i folge eines von dem Semein|<uldner gemachten Vor- 1 Ot Gn 10, Ap i 199 eten Forderu 5000-——200/93 50bz1000f, | do. do. 2000—200|—, AA : den Koften d e rfehreds entsprechenden Konkurs: [lags iu einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin | [92770] Setten - [3,63] 3,39] 3,7 “Offener Arret mit W- - 9, Vormittags 9. 1/9000 500|93,50bz , | Pfortheimer do 95/3 S E O N den T E e hs W3 4 4acaz4 | auf den 2. April 1900, Vormittags 11 Uhr, ae Nies Eisenbahn-Verband. . 1 3,03| e t 1909. do, L.UL-ITIL 7 |5000—200|93 50s ; irmasens do. 99 m 2, März 1900 ei E | vor dem Königtichen Amtsgericht hierselbst anberaumt. Zum Gütertarif tritt am 15. März d. I. der München, des : l-Dire e E eienLes Amtsgericht. Abth. I1[l 1,“ | Der Vergleihsborschlag und die Erklärung des Ver- | Nachtrag 3 in Kraft. Er enthält einen Ausnahme- enera

AUREE us a SLR

El

O N AI N A N L

5 a. G5 V2 Pa C

- bk pi e en” Ink un jut brd prak puedb jun

U C d.

Ls had Mai ul dul: 0S

s, d C

[N 75 Þ fa. ©5 G5 S

Go wr- Sr C

Pak prrrh frent ements Perez jene jut bem fernt fremd fra Perm sre pee frem E E .

btb ib D j O D O DO a fa Q D

«J S bri Pai QO Fb bat bi QO O O —Y F C0 > d

p drr O r S S

C

Ii

©. wr

i p C

pu bo

rede ur de O

A 29

[E

D it bmi O0

fi 7 C I 0N D O I

140,90G 3860 bz G 38,60bzG 33 30G 33:30G 33,30G 45,70G 45,70G 38,00 38 00G 38 00G

94 40G

Q: e. Qu

[U U C pk 3 J J N J U SY é n S 1

09e D LLiS F Ai do, ren TB.TT s B F

C9 CI5 C0 C20 C13 C5 Ca) C0 G I I C5 C5 þ—4 ral pak juni preerls ferde pan pr frerdk jam jant ju

A ry Sa

a

S

es

ä OOD

&_Di S

p n (fe jf jf “ad E R a J hrurk jk jk <}

s V5 G5 O

do, kleine 4°/o\l, 5000—100]93 75B do, Sold-Anl. (PL)

park

T5 ©S P C5 C

r

RND O dD D

pad jd

B d d itel M |5000—500]-—,— Magdb. do. 91, V |32| vers i do. do. Pfb.Kl.ITA|4 | versd,|1500 u.300|—,— 0% d MUleULO! 19. 5000— 500 —— Mainzer do 91/4 | 1.6.12 /2000-——200|-—; dodo: U TA Ser. do, do, fleine 60| 1: 5000—$500/84,20 bz do, do. 88/34| 1.3.9 i; LA-XA, XEXIL, XIT-ATI Helfingfors Stadt - ARNCIOI) rás do. do, 94 10/2000—200|-—, u. B, IVII u. 1134| vers. 2000-75 [93 75B L E au Seit “A Mannh. do. 1888/3 ( 2 -100/--, do. Pfd. 1B u.XIIA/34| 1,4.10/2000---10/]93 75B HoPänd. Staal < fr e E G Ea do, do, 1897| C do. X X 1/36] 1,17 |5000-—100][93 75B O ftr D O LR Li Nl ? 000—600) do, do 1898 do. Krd. IXBAu. XBA/3Z| 1.1.7 |2000—100]93 75B D R l Le 3000— 100 do, ‘do. -1899 o, ftfr. Zertif... . . \—| fr, Z. 3000-100 Mindener do. ..

G O a do, ftir. al-Bk.-Pivb. 95,30 bzGIL.f, .|5000—100197,00C Mülb. : da Hannoversche . . .|4 | 1,4. 3000— 00: o. do, ‘do. R D610 Tari 2000100 100 80G oe ber 1007 5000—500]—;,— R : - -/84| vers><./3000—-20 |-—,— do, Rente alte 20000 u. 10000! „1.7 194,75G 1500—75 |—,— do. do. 1899 ; Sefen-Naffan . ./4 | 1.4.103000-—d0 |—— po ta feind | LL? [4s6G

N d Pu O0 5000—20 V0. 1388| 0{r]0),/3000-—39 F o, do, pr. ult. März! E 2000 10A e 00 a5 5000—20V Kur- u. N. (Brdb.)/á | 1.4.10/3000—-30 |101,00G e a neue 94'406 3000u1090|—,— »0. 1897/34 1.3.9 |5000—200 do. bo, . 134 vers<./3000-—30 |-—,— do, amorüs. III. 19 ania 3000u1000|—,— do, 1329 .12/5000—200] --, Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000—30 |—,— Fütl, Kred.-V.-Obl. V. . ./2000—200|- .— M.Gladbaher do. 2000— 200/92 2 Pommerihe . . ./á | 1,4.10/3000—80 |101,25B E bi v ‘51 5000—100]-—,— do. do. 1899V. 2000-20091 ‘+184 verf. /3000—80 |94,20G R V 5000-—200|—,— do. do. 2000-200] 114 | 1.4.10/3000—8© [101,10G Karlsbader Stadt - Ar. 5000—200|-— -—- Münster do. 1897 5000—200 do. vers. /3000—3© |94,C0B Koyeuhagener do. 5000—500/95 50B Nürnb, do, 11. 96 2000-200 he. , ja | 1.4.10/3000—80 |101,00G R da: 1809 | 3000—100 91 75b kL.f do, 96—97 2000—200]--- d . _._-/34| vers<h./3000—3© 93,90G Lissab, St.-Anl. 86 I. 11/4 | 5000—200/93 20B 1000. do. 98S. I. 2000-200 w. Weftfäl.\4 | 1.4,10/3000---30 |101,60G do, do. fleine|4 5000—100/93 0B , | do, 98S. 111. 2000—200 . 34) versch./3000—80 |94,00G Luxemb. Staats-Anl. v. 22/4 5000—100/93,20B , | du, 99 S.Il.

Od Ot

ge G - oa

R oto

bm bn f D D f fe E LO f bnd J u} a5nf prach jumerk juni: 4} erni jererk punnk O) purnk

2 O

Wr

ora R t park jeh J J] J e EN £K * . . . ps j je bi CO A i OGOSD bes

,

,

98 50ct. bzbt.f 39 40GIL.f. 68/40 bzG

68 80 bz G

dD

+42 a H L uad jur deck I J

dO dO d

L

Eo

J] bad J fei pemd puri Þ D

Op

O mo d wW- Wr dp Dre

b A p i 1 b Fm bk k f p, 2 n F E t A A U bub j s

Ziehung 98,80 bz 99,25G 99, 25G 100,25 100,25G

103,10G

,

a——

@Q

j Ï

C3 C3 ib 0 C5 C3 I C10 ib 5 I 5 23 I I j G I C E I I

wrd

d s bi S

c p i T E funk bt fb rk prt jk Sd r

O Jai fri 1 jf

p

da

bed ram pur

pk prak pra Cy Qa C

omme

pru pan pmk

r r- R J

[,13000—30 194,00G do. do. a D

; 00, ILLlu,LIV, 000— ; e. | Posener do. I.u 11. Ansb.-Gunz, 7fl.L.|—|y, 12 141,90bz do, Staats-Gisd.-Vdl.|:

„ein S el isenbahuen. do, XVTIL, E 98 00 N 4 do. 1894 ILI, Sun er 7 fl,L.|-—|Þ. S: 12 [25,00bz do, O Eeine 5

L ti tine tain walters find auf der Gerichts\<reiberei zur Einsicht | tarif für Dextcin, Kartoffelmehl, Stärke u. f. w. zur der Kgl. Bayer. Sta E do, LL.uk.190 2000500 adéliantee da. 92 Bad, Pr. Anl, v.67 28 300 [1 43,00 bz Neuf&atel 10 Je aLOO e.

2507 Konkursverfahren der Betheligten niedergelegt. Falls der Vergleich | Ausfuhr über See, dessen Anwendung au für folche S 2h Al: 500—5000/101,70 bz egensburger do. Bayer, Präm. - A. 6. 800 163,10 bz A E s u e

R L k duerfah n über das Vermögen des | ni<t angenommen wird, soll in dem Termine über | Sendungen statthaft it, die seewärts ¡ollinländischen, Verantwortlicher Redakteur: «H.Prv.A.99 5000—200]/93,60 bz do. do. Braun e e|—\p. _$0 130,C0bz Nord. Pfandbr, as De us Aud reas Noth zu Köln wird nah | die Veräußerung des Waarenlagers des Gemein- | deutschen Verbrauchéplägen zugeführt werden. Direktor Siemenroth in Berlin. Westi ge er-Anl. 1000 u.500|]—, Rheydt do. 91-92 Gölr-Md.Pr.S@. . 300 1135,50bz d

eiolaiee Abhaltung des Sóblußtermins hierdurch | huldners im Ganzen Beschluß gefaßt werden. Der Nachtrag ift durch die betheiligten Abfertigungs- 1retior n Berlin d ql Prov,A. Il 5000— 200185 75B Rixdorf. Gem.-A.

Ce Gee B - Neetz, den 13. März 1900. stellen zu beziehn. Verlag der Expedition (Scholz) in :

e oca, Hoe 6. März 1900. i Scheffler, Altona, den 13. März 1900. erei un

o do, I rger Loose i 150 1130,60bz Norwegische S L 5000—200/93 00G Nofto>erSt.-Anl, Königliches Aiggericht. Abth. III 1. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliche Eisenbahn-Direktion, Dru> der Norddeutschen Bub lmnstraße Nr. 32.

O

A 0D =Y =stI J jn bri f O ft fi jt i N A O j + l D LL

wre

©

Co C50 C10 C3 C5 fa C0 G0 C33 Co u U I L vorn rêr-

prak CD O0 —J pk pi =J

1Þ> DO do b i. P b O

wor D.

Ce Pie des hes A E S 2

©D

—_—

O

G5 P S V5 U K Fa D

wr Prot

eder Loose .. i‘ 150 1131,70bz do, Staats-Anleihe 38 5000—200/93 00G do. do. c S 18 124,40G do, ittel u. fl namens der Verbands-Verwaltungen. Anstalt Berlin SW., W 5000—200/[101,50G Saarbrüd>er do.96

120 |[127,25bz do. do, 1892 3000—2001/92,75 bz - St, Johann do. y

Go V5 V5 I P I o Uo a 5 C2

—J bi 2 Jt

12 123,25 bz do, do. 1894

Es bs

J „K