1900 / 68 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E R A Nea N d Ÿ rf:

N E E E E S B T E E E L Â nur t A E R Es Sankt S E R T +2 v ram 29 s 7 Sr ver G a mig E

ia Ci ifi an v S E E Ne E R L A Aki L P L É L Cc A0 S T EE I 2E

Wochen vor dem Versammlungstag erschienen sein muß, berufen. Das Ausschreiben foll den Zweck der Generalversammlung bekannt geben. II. Die Prokura des C. W. Kehrs in Maikammer ift erloschen. Landau, Pf., 13. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. : [92939] Im Handelsregister wurde eingetragen die Firma Georg Binder mit dem Siß in Germersheim, unter welcher der allda wohnhafte Kaufmann Georg Binder ein Manufakturwaarengeschäft betreibt. Landau, Pf., den 13. März 1900. Kal. Amtëgericht.

Landshut. Bekfauntmachung. [92949] Eintrag im Handelsregister.

Den Prokuristen der Bayerischen Vereinsbauk Filiale Landshut Franz Xaver Baumgartner und Ludwig Béßtler in Landshut ift Gesammtprokura ertheilt wordén mit der Befugniß, die Firma der genannten Zweigniederlassung gemeinschaftlich zu zeihnen und zu vertreten. Die denselben bereits früher ertheilte Ermächtigung, die Firma Bayerische Vereinsbank Filiale Landshut in Gemeinschaft mit einem Direktor oder Direktor-Stellvertreter zu zeichnen, wird hierdurch nicht berührt.

Landshut, 14. März 1900.

K. Amtégeriht Landshut.

Langensalza. [92940]

In unserem Handeléregister, Abtheilung A, ift heute unter Nr. 150 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Niemanu und Noack mit dem Sigze in Laugeusalza eingetragen worden. Die Gefellshaft hat am 1. Januar 1900 bégonnen. Gesellschafter find die Kaufleute Ernst Niemann und Willy Noack in Langensalza. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellshafter berechtigt. Langeu- salza, den 14. März 1900. Königliches Amtegericht.

Lauban. [92941]

Bet der unter Nr. 6 unseres Handelsregisters A. eingetragenen Firma Ernst Seibt zu Lauban ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Georg Seibt in Lauban am 1. März 1900 in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten und daß zur Vkrtretung der Gesellshaft nur der Maurer- und Zimmermeister Ernst Seibt in Lauban berechtigt ift.

Laubau, den 14. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [92945]

Auf Blatt 10698 des Handelsregisters ist heute die Firma Ferd. Flinsh, Gesellschaft mit be- \hräukter Hastung in Leipzig eingetragen und weiter Folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Januar 1900 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Geschäften der Papierbranche. Das Stammkapital beträgt 3 Millionen Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann Herr Alexander Ferdinand Flinsch jr. in Berlin und der Kaufmann Herr Emil Teichmann in Leipzig. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch zwei zur Firmenzeichnung berehtigte Personen. Berechtigt zur Firmenzeichnung sind die Geschäftsführer und die Prokuristen.

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch Folgendes veröffentlicht :

Die in die Gesellsaft eingeworfenen Aktiven der bisherigen offenen Handelsgesellshaft in Firma Ferd. Flinsh in Leipzig und Berlin betragen nah Maß-

abe der für den 30. Juni 1899 aufgestellten nvyentur und Bilanz 5227457 A 29 § In Anrechnung hierauf ükber- nimmt die Gesellshaft die nah dem Stande dieser Bilanz vor- handenen Passiven an

Von dem hiervon verbleiben-

den freien Bestande von

2 394 965 S 69 H werden 1000 000 A S dem Gesellshafter Herrn Heinrich Ferdinand Flinsch Sen, 134496 , 65 „, dem Gesellschafter Herrn Alexander Ferdinand Flinsch s30n., und 50000 , „, dem Gesellshafter Herrn Alexander Ferdinand \ Flir\ch jun. auf ihre Stammeinlage angerechnet.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gefellschaft er- folgen durch einmaligen Abdruck im Deutschen Reichsanzeiger; sie werden, soweit niht das Gese oder der Gesellicaftsvertrag andere Personen damit beauftraat, von den Geschäftsführern erlafsen.

Leipzig, den 13. März 19C0.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Schmidt.

2832491 „, 64 ,

Leipzig. [92946]

Auf dem die „Leipziger Tricotagenfabrik, Aktiengesellschaft“ in Leipzig betreffenden Blatt 10 064 des Handelsregisters is Heute einge- tragen worden, daß der Gesellshaftêvertrag vom 16. Juni 1898 durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 26. Februar 1900 abgeändert worden ift und daß die Zeichnung der Firma die Gesellschaft verpflichtet, wenn ihr, so lange der Vorftand aus einer Person besteht, die Unterschrift dieser, und wenn er aus mehreren Personen besteht, die Unter- {rift von zwet zur Firmenzeihnung befugten Per- sonen, als welche die Mitglieder des Vorftands und die Prokuristen zu gelten haben, beigefügt worden

nd.

Nach dem akgeänderten Gesellshaft8vertrag hat die Berufung der enera Rats mit einer Frist von mindestens 21 Tagen bisher nur 14 Tagen zu erfolgen.

Leipzig, den 13. März 1200.

Königliches Amtsgericht. Abth. I1B.

Schmidt.

Leipzig. [92942]

Auf dem die „Elektrizitäts-Afktiengesellschaft vormals Schuckert & Co., Zweiguiederlafsung Leipzig“/ hier betreffenden Blatt 8613 des Handels- registers ist beute Folgendes eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 12. Juli 1899 hat beshlofsen, das Grundkavital um 14000900 M durch Ausgabe pon- 14000 Aktien zu 1000 (A zu

erhöhen und den Mindestbetrag, für welchen diese Aktien auszugeben sind, auf den Nominalbetrag, zu- dati eines Spesenaversum3 von 3 9/9 festzuseßen. Diese Grhöhung des Grundkapitals ift erfolgt und es beträgt dieses nunmehr 42 000 000 , zerlegt in 42000 auf Inhaber lautende Aktien zu 1000 A Der Gesellshaftsvertrag vom 3. Juni e ift durch den gleihen Beschluß abgeändert worden.

Weiter i} eingetragen worden, daß der Gesfell- [Mertens vom 3. Juni 1893 mit seinen mehr- achen Abänderungen durch Beschluß der General- versammlung vom 22. Januar 1900 außer Kraft geseßt worden und an seine Stelle der am 22. Ja- Be E festgeseßte neue Gesellschaftsvertrag ge- reten ift.

Leipzig, den 13. März 1900.

Königliches Amtszgeriht. Abth. ITB. Schmidt.

Leipzig. [92943]

Auf Blatt 1158 des‘Handelsregisters is heute ein- aeiragen worden, daß der Inhaber der Firma Seiedrees Fleischer in Leipzig, Herr Wolfgang

riedrich Fleischer, ausgeshieden und" dagegen der Buchhändler Herr Gottfried Otio Nauhardt in Leipzig Inhaber geworden i}, sowie daß der neue Inhaber nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisberigen Inhabers haftet, daß auch die in dessen Geschäftsbetciebe be- gründeten Forderungen nicht mit auf ihn übergehen.

Leipzig, den 13, März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. ITB. Schmidt.

Leipzig [92947] Auf Blatt 10196 des Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß Herc Gustav Albert Sale aus der Firma Schale «& Lingmé in Leipzig- Lindenau ausgeschieden ist und diese künftig Carl Lingmé lautet. Leipzig, den 13. März 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. ITB. Schmidt.

Leipzig. [92944] Auf Blatt 10 652 des Handelsregisters, die Firma Grobecker «& Zander, Gesellschaft mit be- \schräukter Hastung in Leipzig, Zweignieder- lassung, betr., ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Max Jander in Halle a. S. Pro- kura mit der Maßgabe ertheilt worden ift, daß er die Gefellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer vertreten darf. Leipzig, den 13. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. TTB. Schmidt.

Lemgo. Bekanutmachung. [91714]

In unser Handelsregister B. if unter Nr. 1 ein- getragen die Firma:

„Verkaufsstelle des Bundes der Landwirthe“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlin,

| nFiliale Lemgo‘

e dem Sitze in Berlin, Zweigniederlassung

emgo. .

Gegenstand des Unternehmens ift die Errichtung von Ein- und Verkaufsstellen für landwirthschaftliche Produkte und Bedarfsartikel zu Berlin, sowie die Errichtung von gleihen Ein- und Verkaufsstellen (Filialen) in den vreußishen Provinzen wie in den übrigen Staaten des Deutschen Reichs.

Das Stammkapital ift in der Generalversammlung “e 1d November 1897 von 20000 6 auf 36000 M erhöht.

E GREIENIANE wird durch drei Geschäftsführer geleitet.

Zur verbindlihen Zeihnung der Firma genügt, daß zwei Geschäftsführer zu der Firma der Gesell- haft ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Geschäftsführer sind:

1) der Major a. D. Endell zu Kickrz,

2) der Dr. Gustav Roesicke zu Görsdorf,

3) der Direktor Paul Plaskuda zu Friedenau. E Gesellschaftsvertrag datiert vom. 30. Januar

Lemgo, den 3. März 1900. Fürstlihes Amisgericht. I. Piothmann.

Lemgo. Bekauntmachung. [91713] In unser Handelsregister B. ift heute eingetragen unter lfd. Nr. 2 die Firma:

„Verband der Ziegelwerke von Lemgo und Umgegend“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung,

mit dem Sitze in Lemgo.

Gegenftand des Unternehmens ist der Verkauf von Mauersteinen für die Jahre 1900 und 1901.

Das Stammkapital beträgt 20 600 4

e N wird durch zwei Geschäftsführer geleitet.

Me Geschäftsführer vertreten die Firma gemein-

aftlich. Geschäftsführer find: 1) Kaufmann 5 B. Thospann, 2) Kaufmann Heinrih Krüger, beide in Lemgo. Bu Gefell|haftsvertrag datiert vom 28. Februar

Lemgo, den 5. März 1900. Fürftlihes Amtsgericht. I. Piothmann.

Leonberg. Kgl. Amtsgericht Leonberg.

Im hiesigen Handelsregister wurde heute

: 1) gelö\fcht:

Register für Gesellshaftéfirmen :

Die unter Nr. 18 eingetragene Firma Gebrüder Kirchner, offene Handelsgesellschaft zum Betrieb der Staatêdomäne Solitude,

2) eingetragen:

Register für Einzelfirmen :

Nr. 132 die Firma Julius Kirchner, Päcbter «& Hotelier der Staatsdomäne Solitude und als deren Inhaber Julius Kirchner, Kaufmann daselbst. 9

Den 13. März 1900.

Amtsrichter Keppler.

Löbau, Sachsen, [92948] Auf Blatt 282 des Handelsregisters für die Stadt Löbau, die Firma :

[92937]

Löbauer Bauk, MERERKe Na? in Löbau betreffend, ist heute eingetragen worden, daß

1) die Generalversammlung vom 8, März 1900 die Erhöhung des Grundkapitals um drei Millionen Mark, in dreitausend Aktien zu tausend Mark zer- fallend, mithin auf sechs Millionen Mark, be- {losen hat,

2) der Gesellschaftsvertrag vom 26. Avril 1899 durch den gleichen Beschluß auch in dem § 6 abge- ändert worden ift und

3) die beschlossene Erhöhung des Grundkapitals in Höhe von einer Million Mark erfolgt ist.

Die auf den Inhaber lautenden Aktien zum Nenn- betrage von je tausend Mark der zu 3 erfolgten Er- Dobeng des Grundkapitals sind zum Kurse von 115%

egeben.

Löbau i: S., den 15. März 1900.

Das Königliche Amtsgericht. Dr. Hermann, Aff.

Magdeburg. Sandel8register. [92954]

1) In das Gesellschaftsregister is bei Nr. 897, be- treffend die Uktiengesell|chaft „Magdeburger Strafien - Eisenbahn-Gesellschaft“, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. De- zember 1899 ist § 2 des Gesellschaftsvertrages dahin abgeändert: Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 6 000000 A Sechs Millionen Mark und besteht a. aus dem uriprünglihen Stammkapitale der Gesellshaft von 1 200 000 4, geschrieben: Einer Million zweihunderttausend Mark, eingetheilt in 2400 Aktien à 500 46, bþ. aus den Aktien zweiter und dritter Ausgabe im Betrage von 4800000 #, ge- schrieben: Vier Millionen ahthunderttausend Mark, eingetheilt in 4800 Aktien à 1000 « Sämmtliche Aktien lauten auf den Jnhaber und find in zwei Serien unter fortlaufenden Nummern ausgefertigt, und zwar die Serie A. mit Nr. 1 bis 2400, die Serie B. mit Nr. 1 bis 4800.

2) Die Kaufleute Max Beneke und Fri Lattcy hierselb find als die versönlih haftenden Gesell- hafter der seit dem 1. März 1900 unter der Firma „Beneke & Lattey‘““ hier bestehenden offenen Handelsgefellshaft Handel mit Teppichwaaren, Möbelstoffen 2c. mit dem Sitze zu Magdeburg unter Nr. 21 des Handelsregisters Abtheilung A. eingetragen.

3) Das von dem Kaufmann Hugo Nehab hier unter der Firma „Hugo Nehab““ hierselbst be- triebene Handelsgeschäft ift auf den Kaufmann Ernft Landsberger hier übergegangen, welcher dasselbe für seine Rechnung unter der bisherigen Firma fortseßt. Eingetragen bei Nr. 19 des Handelsregisters Ab- theilung A.

Magdeburg, den 14, März 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Magdeburg. Sandel8regisfter. [92953]

In das Handelsregister Abtheilung B. Nr. 4 ift die „Gewerkschaft Burbach“ mit dem Siß in Magdeburg eingetragen. Der Gesellshaftsvertrag ist am 28. März 1896 und 9. Januar 1897 feft- gestellt. Gegenstand des Unternehmens if der Be- trieb des Bergbaues. Den Grubenvorftand bilden: a. Gerhard Korte, Kaufmann, Magdeburg, þ. Julius Scharlach, Rechtsanwalt, Dr. jur., Hamburg, c. Paul Schubart, Geh. Seehandlungsrath a. D,, Dr., Berlin, d. Karl v. d. Heydt, Banquier, Berlin. Jedes Borstandsmitglied ist berechtigt, für di: Gewerkschaft zu zetchnen.

Magdeburg, den 15. März 1900.

Königliches Amtsgeriht A. Abth. 8.

Mainz. Bekauuntmachung. [93126] Durh Beschluß der außerordentlihen General- versammlung der Aktiengesellschaft für Handel und Schifffahrt H. A. Disch zu Mainz vom 21. Dezember 1899 wurde dem Gesellschafts\statut eine neue Fassung gegeben. Von den Statuten- Aenderungen find Mies hervorzuheben:

1) Sezeniiuo des Unternehmens if Sghiffahrts- |

betrieb, Spedition und Waarenhandel, ferner die Be- theiligung bei Unternehmungen gleiher oder ähn- liher Art.

2) Zur Gültigkeit der Firmenzeihnung i} die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes oder eines Prokuristen erforderlich. Die Prokuristen zeihnen allein, sofern nicht bei ihrer Bestellung ein Anderes verfügt wird.

3) Die Einladung der Aktionäre zur ordentlichen wie zu einer außerordentlihen Generalversammlung erfolgt drei Wochen vorber durch Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger, der Tag der Berufung und der Tag der Generalversammlung sind hierbei nicht mitzurechnen.

4) Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen in dem Reichs-Auzeiger. Dem Vorstande bleibt es überlassen, die Bekanntmachungen au in anderen Blättern zu veröffentlichen, doch ift die Gültigfeit der Bekanntmachungen davon nicht abhängig.

E s zum Handelsgesellshaftsregister ist heute erfolgt,

Mainz, den 14. März 1900.

Großh. Amtsgericht.

Memmingen. Befauntmahung. [92952] Seit 1. März 1900 betreiben Alfred Miller, pens. Lebrer in Altenstadt a. J., und Josef Vogt, Kauf- mann dort, in offener Handelsgesellshaft unter der Firma „Miller «& Vogt“ mit dem Size in Altenftadt a. Jller ein Kostümgeschäft. Memmingen, 11. März 1900. K. Amtsgericht.

Mergentheim. [93128] K. Amrsgericht Mergentheim.

In das «Handelsregister füc Einzelfirmen wurde heute die Firma „J. Thomm'’sche Buchdruckereci, Verlag der Tauberzeitung“’, Siß in Mergent- heim, Inhaber Otto Reinhardt, Buchdruckereibesizer in Mergentheim, eingetragen.

Den 14. Vtärz 1900.

Amtsrichter Mezger.

Merzig. [92957]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. is am 10. März 1900 unter Nr. 1 die zu Merzig er- rihtete ofene Handelsgesellshaft in Firma Lazar Kahn Söhne mit dem Bemerken eingetragen worden, s Gesellschaster derselben 1) der Handels» mann Julius Kahn, 2) der Kaufmann Gabriel

am 7. Február 1900 begonnen. bat. Merzig, den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht. 2,

E g ge A deldregift (92059 n unser Handelsregifter A. i 1900 bei der unter Nr. 3 (irübers nd Min irmenregisters) eingetragenen, hierorts domi a des irma Peter Wolters vermerkt worden, A ra er j

Kahn, beide zu 1800 begon und daß die Ge B

aufmann August Bock in Mettmann Prokis,

theilt worden ift. Mettmann, den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Mörs. Vekauntmachuug. [929

In das Firmenregister ift heute eingetragen wy 6] daß dds unter dec Firma „W. Kamanme Nr. 69 d. Firm.-Reg. hierselbst bestehen Handelsgeschäft durch Vertrag auf den Kauf Heinrich Heger hier übergegangen ist, und dag pn selbe das Handelsgeschäft unter unveränderter t fortführt. Die Firma is nunmehr unter Nx 10 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu \ getragen worden, daß dieselbe für die Geht E Lu irma nicht baitet un rma- Fnhaver der Kausmann Hej s ¡u Mòrs ift. einri Hege:

Mörs, den 13. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Sandelêregifter [92951 des Kaiserlichen Amtëögericyts Mülhauseni Els Unter Nr. 575 Band 1V des Firmenregisters heute die Firma Loup Dreyfus in Mülhausen Fortseßung der glei{hnamigen Firma Nr. 175 Band 1V des Firmenregisters eingetragen worden E ift “p Zan L Dréyfus in ülhau]en, auf welchen das Handclege\chäf Uebertrags übergegangen ift. geschäft infolye Mülhausen, den 13. März 1900. Kaiserliczes Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [93017]

In unser Handelsregister is in Abtheilung 4 unter Nr. 2 die am 1. April 1899 begonnene offene Handelsgesellshaft Kalksaudsteiuwerk Ftechtingen Dörge «& Co. zu Fleehtiugen eingetragen.

Die Gesellschafter find:

1) der Kaufmann Wilhelm Dörge, hier,

2) e Kaufmann Gustav ‘Müller in Alvens

eben,

3) der Förstêr Carl Lüders in Emden,

4) der Rentier Christoph Lüders in Alvensleben

5) der Landwirth Wilhelm Lüders in Loitsche, |

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Gu felchafter Dörge und Müller, und zwar jeder allein, berechtigt.

Neuhaldensleben, den 2. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Neustettin. Befauntmachung. [92026]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Neustettin (Abtheilung A4,) sind unterm 6. März 1900 folgende Firmen je mit dem Sitze zu Neustettin eingetragen :

Nr. 2. Firma: Albert Rönfranz, Inhaber; Albert Rönfranz, Maurermeister tn Neustettin,

Nr. 3, Firma: Richard Mont, Inhaber: Ribard Montüû, Fabrikbesiger in Neustettin,

Nr. 4. Firma: Carl Fuhlbrügge, Inhaber: Carl Fublbrügge, Bildhauer in Neuttettin,

Nr. 5. Firma: Carl Herzberg, Inhaber: Carl Herzberg, Kaufmann in Neustettin,

Nr. 6. Firma: Albert Janke, Inhaber: Albert S Uhrmacher und Maschinenfabrikant in Neu

ettin,

Nr. 7. Firma: Ludwig Koch, Inhaber : Ludwig Koch, Kaufmann in Neustettin,

Nr. 8. Firma: Friedrich Koberftein, Inhaber: Friedrich Koberstein, Kaufmanu und Hotelbesißer in Neustettin,

Nr. 9. Firma: Richard Keun, Junhaber: Richard Keun, Hotelbesitzer in Neustettin,

Nr. 10, Firma: Frauz BVessert, Inhaber: Fran Des Kaufmann in Neustettin,

èr. 11. Firma: Max Michaelis, Inhaber: Marx O Kaufmann in Neustettin. ut nd im Firmenregister folgende Firmen geo!) :

Nr. 21. H. Bessert, Inhaber: Kaufmann Bogislav Hermann Bessect zu Neustettin,

Nr. 38. P. Ehreuwerth, Inhaber : Kaufmann Piyokus Ghrenwertb zu Neustettin,

Nr. 78. A. Wunderlich, Jnhaber: Kaufman Abraham Wunderlich zu Persanzig,

Nr. 177. Nathan Lewinthal, Inhaber: Kauf- mann Nathan Lewinthal zu Grünewald,

Nr. 195. M. Altmaun, Inhaber: Kaufmann Michael Altmann zu Grünewald,

Nr. 205. C. M. Heyer, Inhaber: die wp wittwete Gasthofsbesiger Ottilie Louise Heyer, g. Gößler, und die Geschwifter Heyer, Vornament: Hedwig Ida Elisabeth und Arthur Reinhold, 1 Neustettin,

Nr. 290. Otto Lindenberg, Inhaber: Kauf mann Otto Lindenberg in Neustettin,

Nr. 297. Max Levit, Inhaber: Kaufmann Mf Levit ins Dresden, i; ads S, [V- Manta, Inhaber: Kaufman

acob Gabriel zu Polzin,

Nr. 308. Theodor Sieg, Inhaber: Kaufmant Theodor Sieg zu Neustettin, 8 Nr. 310. Albert Wilcke, Inhaber: Kaufm Albert Wilke zu Neustettin, qi Nr. 319. Paul Krentz, Inhaber: Kaufma Paul Kreutz zu Neustettin, Bruno Nr. 325. B. Nickel, Inhaber : Kaufmann Dry Nickel zu Neustettin, Rufe Nr. 326. F. v. Grabows®ki, Inhaber. mann Anton Franz v. Grabowski zu Neustettin,

be N H. Mlemer, anes Brauerel ermann Riemer zu Neustettin,

'L dro ) Stubbe 1a R Stettin e, Inhaber: Kaufmann

‘Ludwig Stubbe zu Neustettin,

Nr. 361. Ernst Neizke, Inhaber: Kaufmann

Ernst Neizke zu Neustettin.

E

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

' Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin

Dru der Norddeutschen Buldruderei und Verlag" Anstalt Berlin e, Wilhelmstraße Nr. 32

zum Deutschen Reichs-An

M 68.

Achte Beilage zeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1900.

Berlin, Sonnabend, den 17. März

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen ays den andels-, Güterrehts-, Vereins-, muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der dresen Eisenb A de

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (Nr. 686.)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle erlin auch durch die N Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Ca cigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

tettin. Bekanutmachung. [93125] das Handelsregister des Königlichen Amtîts- gerichts zu Neustettin (Abth. A.) sind unterm 10, März 1900 folgende Firmen mit dem Sige zu Neustettin eingetragen:

Nr. 12. Firma SHermanu Streich, Inhaber Hermann Streich, Kaufmann in Neustettin, Ne, 13. Firma Theophil Wulff, Inhaber

Theophil Wulff, Kaufmann in Neustettin.

Ferner ist im Firmenregister unter Nr. 261 die Firma Wilhelm _Schukraft , Inhaber der Uhr- macher Wilhelm Schukraft in Neustettin, gelöscht.

Neuwied. : : [92959] In das Handelsregister A. ift beute unter Nr. 3

die Firma Louis Heuser’ sche VBuchdruekerei in

Ncuwied un» a1s deren Inhaber der Verlags-

huhhändler Louis Heuser daselbit eingetragen worden. Neuwied, den 7. März 1900.

Königliches Amtsgericht. 0eynhausen. Sr eater {92960] des Königlichen têgerihts zu Oeynhausen.

Die unter Nr. 7 des Handelsregisters Abtheilung A. eingetragene Firma S. Stern , Ocynhausen (Firmeninhaber der Kaufmann Samuel Stern zu Deynhausen) ist gelöscht am 13. März 1900.

Osnabrück. Befanntmachuug, [92607 In das hiesige Handeléregister Abtheilung B. ist heute unter Nr. 3 eingetragen: Die Aktiengesellschaft inter der Firma Osnabrücker Ziegelwerk Aktiengesellschaft, errihtet laut Gesellschafts- vertrags vom 27. Dezembec 1899 zur Errichtung und zum Betriebe von LTbonwaarenfabriken und sonstigen industriellen Anlagen aller Art, zum Be- triebe von Handel8geshäften und zum Erwerb und jur Veräußerung von Grundbesitz mit einem Grund- fayital von 300 000 A und mit dem Sitz in Hellern. Der Ziegeleibefißer Wilhelm Vollmer in Hellern ift der Voritand. Die Mitglieder des ersten Aufsichts: raths sind die Maurermeister Albert Finke, Wilhelm ropfe, Robert Thor, Rudolph Hemefoat und heodor Stucke, sämmtlic) zu Osnabrück Die vor- genannten Personen und der Kaufmann Georg Un- gewitter und der Bäckermeist-er Friß Berger, beide ¡u Osnabrück, und der Hofbesizer Carl Averdieck zu Eicken-Buer sind die Grüader und haben die sämmt- lihen Aktien übernommen, welche über je 1000 M auf den Inbaber lauten und zum Nennbetrage aus- gegeven werden. Der Vorstand besteht je nah Be- stimmung des Aussichtsraths aus einem oder mehreren Mitgliedern. Abgesehen von dem genannten ersten Vorstand obliegt die Bestellung der Mitglieder des Vorstands dem Aufsicht3rath. Willenserklärungen des Vorstands für die Gesellschaft müssen, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser allein, wenn der Vorstand aus mehreren Perfonen bestebt, entweder von zwei Mitgliedern tes Vorstands oder bon einem Mitglied desfelben und einem Prokuristen abgegeben werden. Die Generalversammlungen werden vom Aufsictêrath einberufen, vorbehaltlich des geseblichen Rechts des Vorstands hierzu. Die Berufung der Generalversammlung wird im Reichs-Anzeiger veröffentliht. Sie trägt die Unterschrift des Aussichtsraths oder des Vorstandes. Veröffentlihungen des Aufsichtèraths erfordern die Unterschrift des Vorsitzenden oder des Stellvertreters desfelten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft iehen dur den Deutschen Reichs-Anzeiger. Der genannte Vollmer erhält 182 Aktien, eine Baar- ablung seitens der Gesellshaft von 118 0C0 G und êine auf den nahbezeihneten Grundstücken an erfter Stelle bypothekarisch einzutragende und vom 1. Januar 900 an mit viereinhalb vom Hundert jährli ver- inslide Forderung an die GesellsHaft zum Betrage et 150 006 & al8 Vergütung dafür, daß er der- lben übereignet die Grundstüde Kartenblatt 4 Par- es 263/104, 280/104, 269/105, 284/98, 288/121, 97 122, 290/121, 291/122, 123, 124, 125, 126, de 144, 145 des Gemeiadebezirkes Hellern mit auf- thenden Gebäuden, Anlagen, Maschinen, Pressen, leitanlagen und dem gesammten beweglichen gleünventar der Ziegelei der offenen Handels- j cidaft Middendorf & C°_ in Hellern und Roh igem Zubehör, wobei als nicht übereignet gelten len und fonstige Waaren, gebrannie und un- rannte vorräthige Steine, Wagen für die Abfuhr idi Steine nah auswärts, Pferde und deren Ge- baff Von den mit der Anmeldung der Gesell- weg eingereihten Schriftstük-n, insbesondere von tuhg rüfungsberiht des Vorstandes, des Aufsihts- und der Revisoren kann bei dem Gericht Gin- “e Kommen werden, von dem Prüfungsbericht Dénahrgg ren auh bei der Handelskammer zu Oönabrück, 8. März 1900. Königliches Amtsgericht. I1.

Pirmasens. Bekanntmachuug. [92963] befreiht aufmann Hermann Wolff in Pirmasens olff daselbs unter der Firma „Hermann tim v, Shuhwaaren-Fabrikatiou“ die Fabrika- Bien Schuhwaaren. rmasens, 14. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

DASeNS, Bekanntmachung. [92961] treibt pg mann Otto Oefner in Pirmasens be- FoeOselbst unter der Firma „Otto Oefner“ Vir gtov geschäft. asen8, 14, März 1900. Kal. Amtsgericht.

ost - Anstalten, für reußischen Staats-

Pirmasens. SBefanntmachung. [92964] Der Kaufman Martin Flörhinger in Pirmasens, Schuhwaaren'- Engros -. Geschäft, hat seine Firma („Flörchin er u. Kleifinger“ umgeändert in „Martin Flörchinger““. Pirmaseus, 14. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Pirmasens. Befauntmachung. [92962] Die Firma „Hermann Wolff“, Manufaktur-, Movode- u. Seidenwaarengeshäft in Pirmasens wurde auf Antrag des Inhabers gelöscht. Pirmasens, 14. März 1900 Kgl. Amtsgericht.

Plauen. [91908] Auf Blatt 1344 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß Herr Pietro Lorenzo Lorenzt als Mitinhaber aus der Ge|ekllschaftsfirma Lorenzi u. Franceschina in Plauen aus geschieden ift. Plauen, am 9. März 1900. Königliches Amtsgericht. Steiger.

Radeberg. L [92967] Auf “Blatt 69 ‘des hiesigen | Handelsregisters ist eingetragen worden, daß bie Handelsgesellschaft Sugo Nöusch in Radeberg Herrn Frust Moritz Blumer, Kaufmann in Radeberg, Prokura er- theilt bat. Nadeberg, den 13. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. Sandel8registereintrag. [92965]

Nr. 3452. Zu O.-Z. 66 des Gesellschaftsregisters Firma Maggi, Ges. m. beschr. Haftung in Singen, wurde heute eingetragen :

Zu Geszäftsführer-Stellvertretern wurden ernannt : die Herren Alexander Epplen und John H. Harjes jr. Jeder dieser Geschäftéfüßrer - Stellvertreter zeichnet die Firma, indem er ihr seinen Namen gemeinsam mit einem anderen Geschäftsführer - Stellvertreter, Prokuristen oder Handlungsbevollmäthtigten beisetzt.

Die Prokura des Alexander Epplen ift erloschen.

Gr. Amtszeriht Radolfzell. Hoffarth.

Ranis. [92966] In unser Handeléregister Abtheilung A. ist bei der Firma Richard Zapfe Nr. 8 einge- tragen, daß dem Karl Hermann Zapfe in der Hakenmühle bei Göfsiß Prokura ertheilt ist. Ranis, den 10. März 1900. Könizl. Amtsgericht.

Rathenow. [92612] In unsec Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 4 die Zie Otto Nudolphi Rathenow und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Nudolphi zu Rathenow eingetragen. Nathenow, den 7. März 1900. Königliches Amt3gericht.

Rathenow. 92611] In unser Handelsregister Abtbeilung A. if unter Nr. 5 die Firma Carl Borg, Rathenow, und als deren Inhaber der Etuisfabrikant Carl Borg zu Rathenow eingetragen. Rathenow, den 8, März 1900. Kör.igliches Amtsgericht. Rathenow. [92613] In unser Handelsregister Abtheilung A. ift unter Nr. 6 die Firma Otto Jüch, Rathenoty, und als deren Inhaber der Brillensabrikant Otto Jüch zu Rathenow eingetragen. Natheuow, den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmahung. [92969] Betreff : Führung des Handelsregisters. _Die Firma „Egid Hacdler“ in Regensburg ift erloschen. Regensburg, den 14. März 1900. Kgl. Amtsgeriht Regensburg I.

Reinbek. BSBefanntmachung. [92968] Die unter Nr. 13 des hiesizen Firmenregisters ein- getragene Firma J. Pohl in Reiubek ift beute gelö\{cht worden. Reinbek, den 14. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Saarlouis. Befauntmachung. [92973] Die Firma W. D. Boudier ¡u Noden bis- heriges Firmenregister Nr. 181 ist gelö\{cht worden. Saarlouis, den 13. März 1900. Königliches Amtsgericht. 3.

Salzungen. [92975] Im Handelsregi#er Abth. B. if unter Nr. 2 zur FirmaKloster-Actien-Bierbrauerei inSalzungeu nach Uebertragung derselben aus dem bisherigen Register am 2. d. M. eingetragen worden, daß die Generalversammlung vom 10. v. M. das neue Statut beshlossen hat, in welbem u. a. bestimmt ist:

1) Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb der Bierbrauerei u. Mälzerei einschl. der zugehörigen Nebenerwerbe, sowie von Gast- u. Schankwirth- haften; auch Betheiligung der Gesellschaft an Unter- nehmungen, deren Betrieb zu ihren Zwecken in Be-

Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs nen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite ies, p rauchée

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. D Bezugspreis beträgt L K 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Voten 56 S. 2 Insertionspreis für den Naum einer Drucßzeile 20 4. L

ziehung. stebt, in jeder Form, u. Errichtung voa Zweigniederlafsungen.

2) Das Grundkapital von 242 100 M. bestebt aus I. 400 Aktien von je 100 Thlr. u. aus 100 Aktien I1. Serie von je 3009 M, alle unter fih glei{chbered- tigt, IT. aus 298 Stamm-Prioritäts-Aktien à 100 Thlr. v. 9 dgl. TI. Serie von je 300 M, auch die zu IT unter sih gleihberechtigt, jedo mit einem Borzugéanspruh auf 6 9/, Jahresdividende vor denen zu I u. zum Nennwerth amortisationsberechtigt, nah den näheren Bestimmungen des Statuts, zu L u. Il auf Namen lautend.

3) Bekanntmachungen erfolgen je ein:nal im Reichs-Anzeiger, Salzunger Tageblatt u. Sal- zunger Anzeiger, die des Vorstandes in der für die Firmenzeichnung geltenden Form, die des Aufsichts- raths sind von dessen Vorsißendem oder Stellvertreter zu unterzeihnen. 5

4) Die Generalversammlung wird vom Vorstand oder vom Aufsichtérath berufen.

Salzungen, 6. März 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. I1.

Schleswig. Befkauntmachung. [92616]

In das hiesige Handelsregister Abiheilung A. Band 1 Nr. 1 ist heute, betreffend die Firma: Her- ausgabe und Expedition der „Schleswiger Nachrichien“’ M. V okannlan, eingetragen :

Spalte 1: Nr. 2. :

Spalte 4: Dem Expedienten Christian Speck in Schleéwig if Prokura ertheilt.

Schleswig, den 9. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 2.

SchopFheim. Handelsregister. [92621] In das Handelsregister ist unter O.eZ. 94 Firma SURE Sehringer in Schopfheim eingetcagen worden : _Seit 4. März 1990 Inhaber Kaufmann Ferdinand Kleinhenz, verheirathet, wohnhaft in Ludwigshafen a . Die im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlickeiten und Forderungen des früheren Jn- habers wurden beim Erwerb des Geschäfts ausge-

\{hlofsen. Schopfheim, 7. März 1900. Gr. Amtsgericht.

Schweidnitz. {(92971]

In unserem Handelsregister Abtheilung B. ift bei der unter Nr. 2 verzeihneten Firma :

William Prym, Gesellschaft mit beschränkter Hastung zu Stolberg mit Zwéignicderlafsung zu Schweidnitz

eingetragen worden :

Spalte 5. Stelvertretender Geschäftsführer : Hans Prym, Fabrikant zu Stolberg.

Spalte 7. Der bisherige stellvertretende Ge- schäftsführer Heinrih Prym zu Lohe, Gemeinde Büs- bah, ift ausgeschieden, An. seiner Stelle ift der Fabrikant Hans ' Prym zu Stolberg zufolge Be- [Giulles der außerordentlißen Hauptversammlung der Gesellschafter vom 15, Mai 1899 zum ftellver- tretenden Geschäftsführer bestellt worden.

Schweidnitz, den 12. März 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Sontra. Handelêregister. [92615] In das diesseitige Handelsregister ist heute in der Abtheilung A. eingetragen worden : 1) Nummec der Eintragung: l. 2) Firma; Ort der Niederlassung; Siß der Ge-

sellschaft : Dieterich u. Hubeuthal. Berneburg. Soutra. __3) Bezeichnung der persönli haftenden Gefell- schafter : a Kaufmann Heinri Dietzrih in Sontra, b. Kalkbrenner Martin Hubenthal tn Berneburg. 4) Retsverhältnifsse bei Handelsgesellshaften : Offene Handelsgesellschaft. Sontra, den 6. März 1900. Kästner, Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriHts.

Spandau. [92974] In unserem Handelsregister Abtheilung B. ift beutr die bei Nr. 1 vermerkte Prokura des Kaufmanns Carl Ende zu Radeberg in Sachsen für die Aktien- gesellshaft in Firma „Radeberger Exportbier- brauerei“ gelö\cht worden. Spandau, dea 9. März 1990. Königliches Amtsgericht. Spandau. [92620] In unserem Firmenregister sind heute folgende Firmen gelöst worden: Nr. 229, Firma A. F. Peiser, Spandau. Ne. 295. Firma Rud. Schulte, Spandau. Nr. 397. Firma Hermann Goetze, Spandau, Spandau, 10. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [92970] In unserem Firmenregister sind heute folgende

Firmen gelöscht worden:

_Nr. 532; „Gustav Goldschmidt zu Stargard

1I+ Schmidt zu Freienwalde iu

4“ Nr. 320. „Wilhelm Streit“ zu rmühle bei Reichenbach in Pomm. E N BEROREE Stargard, Pomm., den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Stass fart. [92972]

Im Handeisregitter Abtheilung A. is unter Nr. § die Firma „Emil Heinemann“ mit dem Sitze in Staffurt und als deren Inhaber der Material- waarenbändler Emil Heinemann in Staßfurt heute cingetragen.

Staßfurt, den 10. März 1900,

Königliches Amtsgericht.

Stolp. Bekauntmachung. [92619]

Die in unserem Gesekllshaftsregister mit der Firma „Stolper Preßhefeufabrik und Kornbraunt- weinbrennerei, Aktiengesellschaft“ eingetragene üktiengesellshaft ift heute dur Eintragung ihrer Auflöfung und des Uebergangs ihrer Firma unter Ersaß des Beiworts „Aktiengesellschaft“ durh das Beiwort „Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ auf eine nun entstehende Gesellshaft im genannten Register gelöst worden. Gleichzeitig ist die soeben erwähnte neue Gesellschast in das Handelsregister B. mit folgenden Angaben eingetragen worden:

Firma: Stolper Prefthefenfabrik und Koru- brauntweinbrennerei, Geselsshaft mit be- shräukter Haftung. Sitz: Stolp. Gegen- stand des Unternehmens: Fabrikation von Preßhefe und Brennerei von Kornbranntwein Stamm- kapital: 50000 M. Geschäftsführer: Morig Philipsthal, Kaufmann, Stolp. Der Gesell schafts- vertrag ist am 22. Februar 1900 festgestellt. Falls künftig mehrere Geschäftsführer bestellt werden, fo steht nah dem Gesellschaftsvertrage jedem von ihnen die selbständige Vertcetung der Gesellshaft zu.

Wir machen diese Gintragungen hiermit bekannt und fügen hinzu, daß der Gesellschaftsvertrag be- stimmt: Der Sesellschafier Adolph Philipsthal ift Inhaber von 25 000 4 Aktien Littera A. und 11090 A Aftien Littera B., der Gefellshafter Moriß Pbilipsthal von 1400 (4 Aktien Littera B. der dur Beschluß vom 22. Februar 1900 aufgelösten Stolper Preßhefenfabrik und Kornbranntweinbrenneret Aktienzeselischaft. Auf jede dieser Aktien entfällt ein Antheil an dem Vermögen der aufgelösten Gesell- saît in festgestelltem Werthe von 1000 4

Diese ihrem Aktienbesize entspreWenden Antbeile am Vermögen der aufgelösten Aktiengesellsckaft bringen Herr Adolph Philipsthal mit 36 000 4 und Herr Moriß Philipsthal mit 14000 M in die neu errichtete Gesellschaft _als Sagteinlagen ein und werden dieselben dem Herrn Adolph Philipsthal mit 36000 # und dem Herrn Moriy Philipsthal mit 14 000 Æ auf ihre Stammeinlagen angerechnet, fo- daß diese damit vollständig gedeckt sind und das Stammkapital voll eingezahlt ift,

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Stolp, den 10. Vèärz 1900.

öniglices Amtsgericht.

Stolp. Bekanutmachunug. [92618]

Mit Bezug auf die Gesellschaft „Maschinenwerk Glowitz, Aktiengesellschaft“ zu Glowit sind folgende Eintragungen in das Handelsregifter beute bewirkt worden:

Zur Zeihaung des Vorstands für die Gesellschaft bedarf es nur der Mitwirkung entweder zweier Vor- standsmitglieder oder eines Vorstandsmitglieds und eines Aufsihtërathsmitglieds. Nah dem Beschlusse der Generalverfamnilung vom 23. Februar 1909 foll das Grundkapital um 12000 ÆM erhöht werden.

Stolp, den 10. März 19€0.

Köntgliches Amtsgericht.

StoIp. Vekanntmachung. {92617]

Wir haben beute im Firmenregister bei der Firma A. Alsleben Nachf., deren alleiniger Inhaber bisher der Kaufmann Ferdinand JIlgner hier war, vermerkt, daß die Firma fortan einer offenen Handels- gesellschaft gehört. Diese Gesellschaft haben wir heute mit folgenden Vermerken in das Handelsregister eine getragen: Firma und Siy: A. Alsleben Nachf., Stolp. Gesellschafter: Ferdinand Ilgner und August Ilgner, Kaufleute, Stoïv. Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Stolp, den 10. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Treptow, Rega. Bekanntmachung. [92977] In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 21 eins getragen worden, daß der Kaufmann Hermann Friedri Wilhelm Rüchel |jeine Handelsniederlaffung von hier nach Deep verlegt hat und das hier unter der Firma H. F. Nüchel bestandene Handels- aeschâft dort unter unveränderter Firma fortführt. Die Firma is unter Nr. 150 des Firmenregifters mit dem Bemerken eingetragen worden, daß jet Deep der Ort der Handelsniederlaffung ift. Treptow a. R., den 13. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Trier. [92976] Heute wurde bei Nr. 111 des hiesigen Handels- registers A, betreffend die Kommanditgesellschaft: Trierische Kork-Juduftrie Fr. Weber & Cie zu Trier eingetragen :

Der Kommanditist ift aus der Gesellschaft ausge- treten, und führt der persönlich haftende Gesellschafter ranz Weber, Kaufmann zu Trier, das Geschäft als inzelkausmann unter der biéherigen Firma weiter. Trier, ten 14. März 1900.

Kgl. Amtsgericht. Abth. 4.