1900 / 69 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bil 81, De ver Meuselbacber Schméibmählen-Aefengelelichaft in Meuse h E “Rheinische Stahlwerke zu Meiderih (Kreis Ruhrort).

1a. A 31. De- M 10 An 19 Aktien à 360 4 Außerordentliche Generalversammlung

wir uy} Aktionäre zu der | Amtsgerichts Lublinig eingetragene Auflösung der | , Kreditoren-Konto . 1 867 Niederrad-Frankfurt a. Mai : d da A S f E am Dienstag, den 10. April 1900, Nahmittags 3} Uhr,

„Hiermit, laden wir uv e T6 LA Uhe, im | Stahihammer Holzzellftos- und Papier- | ; Dividende Konto, Generalversammlung Montag, den 9 tr, Wte 188: * * 7 “| 6 840/-| 7 Sieuern, Abgaben, Feuervers, Krankenkasse, Berufs ju Duisburg im otel Prin'Megent der frau Wiegand, luiverftübstcahe 1.

Frankfurter Hef dahier stattfiadenden ‘{echsten | in%ustrie, Actien-Gesellschaft, fordern wir die Kupons auf das Jahr 1896 . . 315|— | 1900, Nachmittags 24 Uhr, im Geschäteil E genb- s As x genossenschaft Grund- u Gb. ‘u Gemeindezinsen Da e8orduun A

ordentlichen Veneralversamae as ein. | ies Sia eien Seel ats hierdur< auf, ihre An- D ere E L 526|— a Sans Filiale der Deutschen Bank, Free f ov. 1401/13] , Gbäude-, Webr-, Gew i 5 Mgi D E 1) Bes&klußfafung über eine g L EAL A ec E l ver Vtlicadctalbkti Bera: ; i i ü melden. nn- - . . j

A gr M N n O Stiktn over Atteritue Rai i: ¡offabrik Actien-Gesellschast é 49 025,28 Tagesordnung : 9213| * i R werksgesellsdaft Centrum zu Wattenscheid dur Uebernahme sämmtlicher Aktiva und seine spätestens am 11, April d. J., Abends Pap ers 0 , “Sr , Abschreibungen . . „36 294,22 12 731/06 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilan T tten 50e ** Auägemein anes E B, e eukers Fegen Sewayenna von 12 692 000 6 Aktien der 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse oder bei der Altdamm bei Stettin, 713 439/21 und der Gewinn- und Verlustrechnung, " Weben s Kassebestand j E Ne 00H O IAOO, - len EIORE VE E

Commerz- und Discoutobank hier, oder bei Die Direktion Vorstehende Bilan : Beschlußfassung über Genehmigung der Bi —_ : C 5 ion. ¿ stimmt mit den ordnungs- und Ertheilung der Entlastung, nj 8 960/31 9) Erhöhung des Grundkapitals um vorbezeichnete 12 692 000 4 und weitere 508 000 an N Raa O fie ihre Dr. Max Müller. gemäß geführten Büchern überein und wird hier- die Vertheilung des Meinattolung. sowie über Die Gesellschaft hatte am 31. Dezember 1899 12 Mitglieder mit 19 Aktien. Aktien, Festsezung der Ausgabebedingungen und des Kurses für die leyteren, insbesondere Aktien oder Interimsscheine bei eincm Notar hinter- dur< nah ftattgehabter Revision als rihtig an- Beschlußfaffung über die Vergütung an dey i Der Vorftaud. 3 s O d s Gesellshaftsftatuts in B

B, E ' 93388 Î “bemni , den 16. Februar 1900. erse A E ribêmit lied Aug. Voigt. Gust. Jahn. Ern Jahn. ) kapitals f bén Man ber es Ca Sni benDeN Aftten (1000.4), O S i cut Tagesordnung : [ ] Chemnitzer A rbin Füli, Vorsigender. Wahl cines MeBuanatbtifeas. Eu das Stimmrecht (Abstimmung nah Aktienbeträgen).

1) Geschäftsberiht des Vorstands und Prüfungs- s L. Fris<, verpfl. Rev. E E 2 2 Die Herren Aktionäre werden hierzu mit dem Bemerken ergebenst eingeladen, daß behufs Aus- 9) L Ds O B aiinecGnuns Dünger- Abfuhr - Gesellschaft. Benno Sit. Set Diettri h. E N oe soneit t uf 562] Mitteldeutsche Creditbank. übung des Stimmrechts die Aktien oder ein die Nummern der Aktien enthaltendes 'Gefgicacnis beim 3) Beschlußfaffung über die Vertheilung des Rechnungs-Abschluß Gewinn- und Verlust-Konto Handelsgefegbuch hierzu Anlaß giebt ink Bilanz per 31. Dezember 1899. R aa n L Ee N R UREER oder bei einem der nahfolgenden Bankhäuser : D wi bis 31. Dezember 1899. pr. 31. Dezember 1899. P Satab, bitt Untgäbe- uet i 7 Direction der Discouto-Gesellschaft, Berlin,

fands und dea Aufsictoraths. Bilanz vom 31. Dezember 1899. ties, s s Deutsche Bank, Berlin,

K ; i T4 zu $ 6: redaftionelle Aenderung, c Nttien- 5) Neuwahl für die fatungsgemäß ausscheidenden Aires Soll. A zu 8 7: Ausgabe neuer Talons, „fsabestand 3 928 626/19} ? ktien Kapital .. 45 000 009 A. Schaaffhauseu’ scher Bankverein, Berlin und Köln, 3 Mitglieder des Aufsihtsraths. ¿ Í

An Löhne-Konto 60 333 } 2 BEA A ias 15 488 084 76] ieserve-Konto . . . #63 078 583,87 Ephraim Meyer & Sohn, Haunov M < zu $ 11: Willenserklärung des Vorst and an a A oll 9,6 ; Haunover, 1 z ; ttermittel-Konto 55 642 : E 27 Dorltands, Vor'hüsse auf Effekten | 15 599 268/2/} Außerordentliches Re- Duisburg-Ruhrorter Bauk, Duisbur h e - und [ustre<nung, | An Grundstü>ks-Konto Chemniß . . . 68 163 Futte zu $ 13: Ergänzungswahlen zum Auf bports und / t 1 , g- 4 („Die Bilani nebsi Gewinn und e O S raiódorf . . | 9860/68 | * Hejumaterial-Konto el und Veröffentlichung der Perso Fe 2 873 296 61h Spezial - Rose I E E N Prüfungöberiht des Aufsihtsraths liegen vom N ere / n Betriebsmaterial-Konto . . 6 527 R idr cevartionell jeiligungen Ao T a os 4 328 583 B. Simons «& Co., Düsseldorf, 29. März d. I. ab in unserem Ges<äftslotal zur » Hartmannsdorf 6571 Reparaturen-Konto 12 065 N 8 18: Einladung ta A häften 8 755 503/50} Laufende Tratten T1 aC A Deichmann «& Co., Köln, A L AR, ben: 18 Marz 1900, Gebäude-Konto Chemniy 4 Steuern-Konto 1 857 versammlungen, eneral vitoren in laufender Renn Geleistete Aval-Accepte 1 446 541 Westdeutsche Bank vormals Jonas Cahu, Boun und Köln, * Der: Vorstand. 137 003,30 E z a eue ¡u $ 19: Hinterlegung der Aktien bei einey M. ' Kreditoren in laufender Re<hnung Mont: Stceroudt F Cie., Aachen, Massenbach. Zugang . 106/20 tan F a) eh onto s 9 996 Notar, durhlaufende 3 614 595,05 ! 71718 664 A 37 481 755,41 L agelmackers S, Lüttich, , : —T5TTOS T Frahten-Konto Hartmannsdorf zu $ 9: Bekanntmahung der Tage, Pfi ab dur(Wlaufende s spätestens am 5. April dieses Jahres hinterlegt werden and bis nah Beendigung der Genecal-

[93393] Abschreibung 1/0 von : Ünfallversiherungs-Konto . 2 ees ordnung, d bitoren für Aval-Accepte . 1 446 541‘ Posten 3 614 595,05 | 33 867 160 versammlung hinterlegt bleiben müssen. Auch muß die Hinterlegung, falls sie niht beim Vorstand selbst

Actiengesellschast für Montanindustrie. 4 14796640 . 1479,65 | | 135 629

Die am 1. April 1900 fälligen Zinsscheine Anlage-Konto Drais-

Feldpacht-Konto heiligungen P 800 000 Unerhobene Dividenden 14 334 erfolgt, spätestens am 7. April dem Vorstaud unter Namhaftmahung der Nummern mitgetheilt

Nr. $ unserer 4°/9 Theil - Schuldverschrei- dorf 41 047,20 Sn C Wo, : 1150 in der Generalversammlung erschienenen legenden Aktionärs dem Vorstand rechtzeitig mitzutheilen. Wilhelmstr. 70b, Abschreibung 3 °/%0 von Bahan, S Generalversammlung, b. binsihtlih derjenigen neuen Aktien, für wel<he die Aktionäre das Bezugsrecht aus- in Aachen bei der Aachener Disconto. Ge- Konto gehörend. 967487 Bestand . 42 807/40 Aenderungen, welche nur die Fassung betreffen, auf abgeschriebene Forderungen M 27 115,47 {uß im Konto-Korrent | ausgeübt haben, die ursprünglichen Zeichner aber noh. nicht Vollzablung geleistet

92358] M | [93399] L, E T | DIE i A Aecumulatoren-Werke System Pollak | q nh Put aa nit as dund Bn 8 Bilea | per Utten- Ks „aag 2 | rankfurter Asbeslwerke Aktiengefellgg, Fd Aktiengesellschaft Frankfurt a. M. A in e Sau e En oren er des Königlichen M Hupothefen Konto E 98 000/— «_ (vormals Louis Wertheim) daf

activa-

E S E E 2 E A R n S E D E R A I I u M E E S E s

S 21: Beanstandungen von Ansä diteabet „s ¿eite : L : Wegegeld-Konto Hartmannsdorf 94 u F gen de Mpmman! r 7 Z L werden. Soweit das Gesetz die Hinterlegung bei einem Notar zuläßt, hat es dabei sein Bewenden, do Pferde-Konto, Verlustziffer , . . 2 814 E Aufnahme des Verzeichni nfgeba L Or epgE gender 9 836 6732: Gean a Das 101,77 ift au hier die re<tzeitige Benachrichtigung des Vorftandes zur Ausübung des Stimmrechts erforderlich. t Effekten-Konto, Kursrükzang . . 4 312 ; erzeinisses der M Immobilien 1 Vortrag aus 1898 208 31016 | 3 681 911/93 | Die vorbezeihneten Bankhäuser sind ersucht, die gesehene Hinterlegung au<h ohne Auftrag des hinter- bungen, fowie die am L. Oktober 1899 aus- Abschreibung 3 9/ von : Aktionäre qnfmobiliar s is geloosten, nit 199 0/4 AigEare. SIRZATREN V6 41S O 1 624,55 39 422 A a 4 zu 8 93: Bere<nung der Stimmenmeh 124 632 749/43 124 632 749/43 Als na E aller R E ReE j (8 M $ werden vom 20, d. c, av einge}: Anlage-KontoMarkers- anze-Konto 27: : ' winn- ust-Konto. a. binsictlid aller vollgejahlten Aktien: Hinterlegungssheine der Rei sbank oder einer in Berlin bei der Kasse der Gesellschaft, dorf 44 555,50 228 886 E36 Auslegung der Vorlagen an di gel: E E L E Dare Maa (Siaütde oder Canal) e in Berlin bei der Nationalbank für Deutsch- 57551,01 . 1726,55 L : i i 2 M S geübt, aber no< ni<ht Vollzahlung geleistet haben, die von den Einzahlungsftellen t ent L L Wia Sia as A Gia R 539152 a 174 223/32 ® wi e aba Abschreibungen ls Konto 1320 M Sewind-Borbeäg aus ¿va sidi1s auen Vese gungen über die Ausübung des Bezugsrehts und die Ein- rlin bei der Breslauer - / - y N reibungen: R , T ï "E ab auf Reparatur- Verkauf . . . . M 42 697,49 7) Antrag, den Aufsichtsrath zu ermähtigen, ür auf zweifelhafte Debitoren abzügli<h Eingänge | Zinsen - Konto: Ueber- | - E Le enen Aktien, für welhe die Aktionäre das Bezugsceht nicht | |

ellschaft, ; 44 243,38 Sfonto-Konto 123/70 vorzunehmen. d, auf Immobilien 29 149,42 und auf Lombard-Konto aben môlhten, die Zeihnungs|cheine. in Sea bei der Breslauer Discouto- Abschreibung 3% voa Mtiethzins-Konto 8950 | y De S E R L Ce acULIDD é, Mobiliar 9 829,— und D auf die 1642516/91 Die \ih a2 E E E Teedes Aktionäre erhalten an den Anmeldestellen ein Bauk, M 59318,70. . 177956 Zinsen-Konto 288/93 t ris Ren n Dini fes vid “Ra 'alfti egitimations M z, bauliche Veränderungen u. ega 99 717.1 | 7 Wesel r s E 29RIAG Drutexemplar des für die Generalversammlung bestimmten Aufsihtsrathsberichts, sobald derselbe im Dru> in Breslau bei dem Bankhause Jacob Anlage-Konto Hatt- Arealertrags-Konto Markersdorf 255/50 O a ea ‘Avril bei d T rihtungéfosten vonWechselstuben „2271718 84 8070 ever Ie e Ta 47 16d fertiggeftellt sein wird, sowie auf besondern M aieas au< den Geschäftsbericht der Bergwerksgesellschaft Landau Nachf., mannsdorf. . .. . 31753,30 7 Hartmanns- Bus FRSES p f ec Fraukfurta dung für Erwerbung der Firma S. Pflaum Provisions-Konto . . Centrum zu Wattenscheid für das Geschäftsjahr 1899, soweit der vorhandene Vorrath reit. in Bonn bei der Westdeutschen Bauk, | Abschreibung 3 0/9, von dorf 40 | Filiale der Deutschen Bank, Fraukfurt a. R, O Fürth i. B 126 000} Me unv qasortah Meiderich, den 14. März 1900. vorm. Jonas Cahn, M6 42946,72.. 1288,40 Rottluff . . 17 | bei der Oberrheinischen Bank in Maunhein F & L“ 7 Ausgabe } „Konto 848 186/92 Der Auffichtsrath. in Krefeld bei Peters & Co., Bankgeschäft, Konto- Glei8anlag ; Draisdorf . 45 oder bei den Herren L, Behreus & Söhne i sten bei der Au? Erträgnisse der Kom- | N

6 _ : - 12 014/50 E Kommanditgesellschaft auf Aktien, Althemniy .. . . 8199,35 Konto-Bassin Markersdorf . . . 2 544/75 | Hamburg abzufordern. B E} manditen unddauernden

; h theilt ih: Bankbetheili 226 950|— : s;

in Duisburg bei der Rheinischen Bauk, : S ictmannödorE 5 048— | Niederrad, den 15. März 1900. do bert 55 09 ankbetheiligungen . [93473]

in Düffeldo!f L dea Dausldusa V. ‘D, Gugang ae 2 ( Dare / (A f 667195 Der Yorsigende V Daran bh Beitrag zum Me N 00 M 173 655,0 | Y Versbiedene Uecine Ge- : Nationalbank für Deutschland.

Trinkaus, Abs@reibung bs von 2) Dim. l E E Attien-Kapital O 2700000,— 1979963 | Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva.

in Elberfeld bei dem Bankhause von der K 1108833. 55443 Wiegegebühren-Konto 369|— | [93583] Zantidèmen an Aufsichtsrath und | tee : E Heydt-Kersten & Söhne, | O Ee Actien - Gesellschaft Spinn & Weberei Vorstand . . 385 357,80 |

in Kölu tei dem Bankhause J. L, Elh- Ano Sage Bramsche. Beamten-Pensionskafse Lud 30 000,— An Kassa-Konto

M e ra 716 f Per Ae Us | | j eseßliher Reservefonds . D Ee, | S Guihaben hei Baulen u. | Allgemeiner Reservefonds Jouas Cahu, M 3942,29 A R A überein und wird nah tattgehabter Revision hier- | im Hôtel Schaumburg zu Osnabrück stattfindenden 4 9 224 175/76 Z N 5 224 175/76 Ba S o e 3 780 618/64 Konto-Korrent-Reservefonds . in Meiningen bei dem Bankhause B. M. Maschinen-Konto . . 9 531,79 dur für richtig erflärt. diesjährigen ordentlichen Generalversammlung, In der heute abgehaltenen 45. ordentlichen Generalversammlung unserer Aktionäre wurde dit | , Wechsel-Konto. . . 36918 123/15 Dividenden-Ergänzungs-Fonds Strupp, i Abschreibung 10 9% von Cheutmig, den 16. Februar 1900. Tagesordnung : vidende für das Geschäftéjahr 1899 auf 6 °/o festgeseßt. Der Dividendenschein für 1899 kommt | , Effekten-Konto: | Beamten-Pensions- undÜnter- in Mülheim-Ruhr bei der Rheinischen Bauk 4 1910970. .. 1910,95 L, Frisch, verpfl. Rev. 1) Erledigung der im $ 28 des Gesells<aft Mit 4 18 für jede Aktie à A 300 Eigene . . A 95 921 534 659 | stüßungsfond8. . . . 472 467/80 vorm. Gusft. Hanau, Wagen-Konto . . . 26 918,10 Der Vorstand. statuts vorgesehenen Geschäfte. S E e A200 Ur Auszahlung. In Prolon- Accepten-Konto . . . 27 802 459/99 in München bei der Bayerischen Bauk. Abdaid s f 9280,— C. Blumschein, Direktor. 2) Aenderung der Statuten nah Maßgabe der Die Einlösung der Dividendenscheine erfolgt von heute ab: gation ge- Rückständige Dividenden . . 5 613|— Berlin, den 17. März 1900. S Der Auffichtsrath. Bestimmungen des neuen Handelsgeseßbucht. in Frankfurt a. M., Berlin, Meiningen, Wiesbaden, Nürnberg und Fürth an “ommene , « 31819513,10 | 37741-047|75f} -;- Konto-Korrent-Konto: Actiengesellschaft für Montanindustrie. Suda e, 250 Albin Jülich, Vors. Bramsche, den 17. März 1900. seren Kafsen Vormittags zwishen 9 und 11 Uhr, Renfortial-Aonio_. 1 16087 371/99 Abit Ca 71 531 470/94 —SC 55510 Benno Schmidt. Albert Diettrich. Der Vorftand. in Baden-Baden bei der Bankcommandite Badeu-Baden, Meyer «& Dif, in Gotha Konto-Korrent-Konto: dabon M 38 700 000 auf (93551) Abschreibung 10 0/6 von ' [93585] der Firma B. M. Strupp, in Hamburg Le E Firma M 2. VLarnurs «& s p Leipzig gede>te Debitoren | feste Termine. A 5'(o Theil-Schuldverschrelbungen wurden folge | e e T E ao a parat & Gußwert Rain, P Erumera: (e Singen tel dee fia Doeriendas S Eo dee Namen des Ein T ais S] evo Nummern gezogen: N : Eisenbahnwagen-Konto 23 104,99 Sn der Tricotwaaren- & Watten-Fabrik \ Die Dividendenscheine find auf der Rückseite mit dem Firmenstempel oder dem Namen des Ein- nee . 10 700 000,— 73 691 1 ho |

a. 4} 0/9 Theil-Schuldverschreibungen Abschreibung 5 °/o von aiserslautern, in Kaiserslautern Ma u L N 2006; denden zu versehen. | 1 450 000|—

Litt. A. Nr. 17 93 143 150 171 197 198 263 #46 3136661 15683 p. S1, Dezember 1602. Virmittags 1A Uhr, Fraukfurt a. M., den 17. März 1900. Mitteldeutsche Creditbauk. , Eigenes Bankgebäude Voß- 302 310 316 323 à M 1000,— Betriebsinventar-Kto. 18 032,65 Activa. M im Geichäftslokale der Gesellschaft. Anbentar-Kouto | y Y ; 6 100|— |

straße 34 . 000,—. Litt. B. Nr. 393 463 467 481 576 602 648 1 8838,17 F, Ge enstände der Berathung sind: 3480] ° .. . . . «A ——

b. 5 %/ Theil-Schuldverschreibungen. Abschreibung 15 °/o von ; raths. Soll, Bilanz per 31. Dezember 1899. Haben. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899. Credit. ; R 19 28 29 37 64 77 80 97 129 183 #4 46471,38. . . 6970,72 On e Pal 2) Giciwana ee JeleetreGnung n E |— - —_ f _— P ê A E obilien-Konto . . 2384,40 nhâäuser 000 ilanz pro , Ertheilung der Vega! A Le M Die Rückzahlung der Ti 0 Fe See B C 16,85 arer lon L S 4 8803 und Beschlußfassung über die Verwendwi Wh afsa-Konto „e 9 414|4 || Per Aktienkapital-Konto . . . . . | 205 714/30 | vers<hreibunuen s at On ONA S las in T40LI5 Prov.-Kto. für Ansch. u. Aenderung. 10 283|159 des Reingewinns. t S 1019/16 Kreditoren-Konto. . « « « 9 441/99 Depeschen und Stempel . . 1362 785/47] Gewinn auf Wechsel-Konto . 1779 014/91 R utGeeHRCGE D l «A L Bltabés Abschreibung 10 °/6 von i Gesammtanlage T5 706/02| 8) Statutenmäßige Wahl eines Aufsichtsrath R Waaren-Konto. . . . . . « | 101776/20 Reserve-Konto. . . « « «+ + | 20600/— Stett e: e666 378 77066) - « » Zinsen-Konto . | 296084440 Se EEO Le War Ee La d B, if é 3396,16 339,60 Kassa und Wechseln O 9 519 mitglieds.- ypotheken-Konto. . . . « 22 024/47 Rü>klage-Kontis . . . « + 49 750|— Abschreib. auf Koato-Korrent- ¿ d s 1830 277/57 d. Js. an unserer Kasse oder ur< das Bank- E ——— Debitoren F Diejenigen Aktionäre, welh2 an der Gener Deo e C ha 3 866/44 Gewinn-Vortrag von 1898 . . 250/24 Gta E e 103091771 , s orten- und haus A, Spieg erg, B d art ferde-Konto. . . . 44 Zan = nid / versammlung theilzunehmen wünschen, werden a E Maschinen-Konto. . . . . 8 804/75 Gewinn- und Verlust-Konto . . 16 159/25 Abschreib. auf Inventar-Konto 9% 287054 Kupons-Konto . 41 751/50 Mit dem 1. Zu ezw. 1, Oftober d. Js. hôr mde R Fordergen. M 500,— gefordert, ivre Aktien gemäß $ 41 der Statute! S Debitoren-Konti . . . . . . |__162010/31 Reileavina S 6913 425/73} , Effekten- und | die Verzinsung au. | : 39 890,80 | L Delk d ' mindestens 6 Tage zuvor in L oLE7E 301915 915178 Konfortial-Konto 1 693 019/68 Fehlende no<h nit fällige Zinsscheine werden vom 3 582 2E re E L Áf ei V6 8 7 467 Mainz im Geschäftslokale der Gesellschaf, 301 91578 | ls R LEO laiikas

Betrage gekürzt. : tturt a. M. iliale der Ba 8 : | 8788 960/68 8 788 960/68 Höxter a. W., den 16. März 1900, Abschreibung 12 9/6 von O Vorräthen : Rohm., Halbfbkte. u. E Sue M ie, Gewinn- und Verlust Konto. Berlin, den 31. Dezember 1899, 29

Tf Portland-Cementwerke M 69 014,60. . 8281,74 Ge Bérlusi-Sio;: 118 429 Stuttgart bei der Württembergish e 14 Die Direction der Nationalbauk für Dentschland. Höxter-Godelheim A. G. ferdegeshirr-Konto . 6 635,69 v. 31. Dez. 1898 M 34 189 16 Vereinsbauk Dotation des Mobilien- und Ma- Per Bilanz-Konto v. 1898. . . i Magnus. Peter. Stern.

: ana a de 54,50 s anzumelden. j shinen-Konto . . 1267|11| , Bilanz-Konto v. 1899. . i Gleichzeitig machen wir bierdur bekannt, daß in der Generalversammlung vom 17. März 1900 oe S and. ie E G E TDE E N A 55 914,36] 90103 Mainz, am 19. März 1900. Dividenden-Konto. . . . . 12 343/20 die Herren F abritbe ger Dr. Georg Hahn in Biffeldorf, Geheimer Kommerzienrath Robert Kesselkaul in Abschreibung 10 9/6 von | : E APE R EEE [93590] Der Auffichtsrath. __— Gidmen O GOS L s er Aachen und Bauguler Carl Levy in L deriin als Mitglieder unseres Aufsihtsraths neu gewählt worden sind. : nz-Konato au E erlin, den 17. Mär | [93580] tr 1 ———— Akti Eme Ed Die Altioalts unserer Gesellschaft werden g 16 409/49 i Nationalbank für Deutschland. Dresdner Bau-Gesellschaft. Abschreibung 5 9/9 von i Per en a 115 000 duns zt einer Generalversammluns Schweinfurt, 15. März 1900

Die Aktionäre der Dresdner Baugesellschaft 46 171600 20, 8 ® Go in 105 000 au erar eas den 6, April cr.- Der Vorsitzende des Auffichtsraths der Aktiengesellschaft: [93474] (93397)

werden Vier Shtundzwanzigften aihg or O 1 ¿A 20A Te “en pdialitags 5 oe . Staedtische Kunstmühle Schweinfurt. Nationalbank für Deutshland. | Saalfelder Farbwerke, Akt-Ges.

E E Le im hiesigen Ressouxcenlokal eingeladen. tav Gräf

ordentlichen Generalversammlung, ° 673 876 : Gustav Gra. Unser Dividendenschein Nr. 19 pro 1899 ge- , Vohn «& Lindemanu,

welche < Aan Tas Áus- Gewinn- und Verlust-Konto 1) Genehmi Res Bectausd des Gutes Klär it Bed O Ta 19. März d. Is. an “Saalfeld a/Saale E

am 7. April 1900, Vormittags 10 Uhr, loosung G ; p. 31. Dezember 1899. mübl an Herrn Oberförster a. D. W- 45] Verlustre<nung, Genehmigung des Gewinn- bei der Kasse unserer Gesellschaft, Voßftr. 34, i -

im Sitzungsfaale der Gesellschaft, Morißstraße 17 I, G5 633 R 2) Statutenänderung der 8&8 3 (Publifationea) ôt ü vertheilungsplanes, Entlastung des Vorstands bei der Commerz- und Disconto-Bank in Bei der erfolgten Verloosung von Paritial-

in Dreéden stattfinden foll, ergebenst eingeladen. Zukauf im Jahre 1899 36 0% Soll. d 18 (Zahl der Aufsittsrathsmitglieder), 23 (22 „Ÿ el Actien Gesellschaft. und des Aufsichtsraths. Hamburg, | Obligationen unserer Gesellschaft wurden ges Tagesorduunug: R A E - An Verlust-Vortrag vom 31. Dezember gütigung für dieselben), 4 Aktienkapital) 1 Die ordentliche Generalversammlung findet Umfassende Aenderung der Gesellschafts- bei der Breslauer Disconto - Bank in | zogen:

Geschäftsbericht, Bilanz, Gewinn- und Vere ir LDEE 34 189 erabsehung des Aiatapitals. | Eamôtag, den 7, April 1900, Nach- statuten aus Anlaß der neuen Geseß- Breslau, : 1) von Anleihe vom 15. Dezember 1888 : lust-Rehnung für 1899. Verwendung des Rein- Kursrü>kgang 4831230 97 335 3) Beriöinao der Gesellschaft. ags 3 Uhr, im „Hotel zu den Vier Jahres- gebung, insbesondere Abänderung der $$ bei der Firma Gebrüder Sulzbach in Frank- | Nr. 29 34 133 215 262 282 284 300 304 326 gewinns. Entlastung des Vorstandes und Auf- Kautions-Konto . . 31 597,60 Konto 94 270) Die auf Mittwoh,- den 4. April cr., einberufen bier ftatt und werden die Herren Aktionäre (Zwe> der Gesellschaft [nur Fafsungs- furt a. M., z 332 347 384 395 476. sichtsratbs. Kursrü>kgang „115070 30 446 - Debitoren: außerordentlihe Generalversammlung findet nid! Rü>siht auf den $ 41 der Statuten, wonach änderung l]), 7 (Amortisation von Aktien), bei der Bayerischen Bank in München, 2) von Anleihe vom L. Juli 1891:

Der Geschäftsbericht für 1899 nebst Bilanz und Debitoren für Räumung 11 514 Delkredere-Konto . # 1457,85 ftatt \ültigen Beschlußfassung über die Aenderung der 9212 (Bilanz und Gewinnvertheilung), 13 bei der Leipziger Bank, Leipzig, Nr. 34 47 76 86 124 128 130 137 138 173. Gewinn - und Verluflre<hnung liegt in unserer Debitoren für Dünger 15 395,28 Nicht berüchsicht. Stimmberechtigt sind diejznigen Aktionäre, die ibe MEluten (s. Punkt 3 der Tagesordnung) mindestens (Verfall und Verlust von Dividendenscheinen), bei dem Bankhause Erttel, Freyverg «& Co., | Die verloosten Stü>ke sind den Anleihebedingungen Kasse aus. Abschreibung 5 9% 769,78 14 625 Forderungen. . . _„ 500—]}_197/8 | yttien spätestens am Mittwoch, den 4. "M i Hîlfte des Aktienkapitals in der Generalver- 17 und 18 (Bestellung und Zeichnung des Leipzig, E entsprehend vom L. Juli 1900 ab bei unserer

Hinterlegungöscheine über bei der Kasse der Ge- Bestände auf: : 90 41717 | cr., Abends 6 Uhr, bei dem Bankhause L ile, ¡mlung vertreten sein muß, um möglichst zahl- Vorstands), 22 und 23 (Honorierung und | mit 84 °/o = 25,50 auf die Aktien à #4 300,— | Gesellschaftskasse oder beim Bankhaus A. Call- sellschaft, bei einer deutschen Gerichtsbehörde, uttermittel-Konto 9 488 Haben. | Fliesbah's Wwe. zu Grünberg in Ten f Theilnahme an derselben gebeten. Die An- Amtsdauer des Aufsichtsraths), 28 und 29 , 102,— auf die Aktien Serie 11 | mann in Weimar zahlbar. bei einem deutschen Notar, bei einer Reichs- izmaterialien-Konto 189|— | Per Alte Debitoren, nachträglich eingegang. | 8313/65 | hinterlegt oder die anderweite ‘position auf Si 0 zur Theilnahme hat laut $ 32 unserer Beschlußfassung des Aufsichtsraths), 35 V à M 1200,— Restanten aus früheren Verloosungen von Ano baukstelle oder bei der Dresduer Bank in Betriebsmaterialien-Kont 4013 Verlust am 31. Dezember 1899 190 103/52 | dem Aufsichtsrath genügende Weis b : tuten spätestens am 4. April a. €-. in dem Leitung der Generalversammlung und Pro- jur Auszahlung. Die Dividendenscheine sind auf der | leihe vom 15. Dezember 1888:

Berlin hinterlegte Aktien berehtigen die Hinterleger Dün N Mou t 11 b i : [—=— | Grünberg i. Schles, den 17. März eei des Hotels oder bei der Bayerischen tokoll), 41 (Fälle der qualifizierten Beshluß- | Rückseite mit der Firma bezw. dem Namen des Ein- | Nr. 21, verloost per 1. Juli 1896, ; zur Theilnahme an der Versammlung. Debito q h E Bassins” 4388,56 E - 90 417/17 A ult ; h ank dahier dur< Ausweis über den faffung in der Generalversammlung). reichers zu versehen. Nr. 278 455 459 468, verloost per 1. Juli 1899, Dresden, am 17. März 1900. Abschreibun 50/ ajsins 219 42 4169 Kaiserslautern, den 20. Januar 1900. Schlesische Weidencu Ur- enbefiß zu erfolgen. 4) Neuwahl zum Aufsichtsrath. Berlin, den 17. März 1900. deren Verzinsung von diesen Terminen ab aufgehört hat. Dreôsduer Bau-Gesellschaft. O A Tricotwaaren- & Watten-Fabrik zu Grünberg |[. Sles. l Tagesordnung : München, 16. März 1900. Nationalbank für Deutschland. Saalfeld a. S., den 16. März 1900, Dr, Faul. Hammer. Beftände auf den Bassins 3 109 Kaiserslautern. Der Auffichtsrath. 9 abresberiht. Der Auffichtsrath. E ae E Der Vorstand. i G G H G R 713 439 S. Abraham, Vorsiyender- eststelung der Bilanz nebs Gewinn- und E S F. Kühnen,

bacher & Co., artmannsdorf. . . 3 013,29 Vorstehende Gewinn- und Verlustbere<nung Einladung der Herren Aktionäre zu der am Frei x F 99 04 | 3681 91193 | . Sorten- und K 'ons8-Konto L in Köln bei der Westdeutschen Bauk vorm, bschreibung 9 °/o von stimmt mit den orduumgenis geführten Büchern | tag, den 6, April 1900, 31 Uhr Nachmitreos Ma auf Os e _ aa

“4 e

| Verwaltungskoften inkl. Porti, Per Gewinn-Vortrag von 1898 . 484 052/62

L E, [7 R es e E