1900 / 69 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a Bilanz, für,das sech8undvierzigft Gaáia hr, abgeschlofsen am 31, D ember 16ÿ9 Passì Sihlésische imer Und Gas.-5, | : F ün \ te B c î la ge ————————— T l e O zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M Jh E An Kassa-Konto: Beftand an Per Bank-Aktien-Konto: v E, Gesellschaft werden h,

fursfä fa deutschen geprägten Gelbe . . . | 644785/90) : Grundkapital: 35 000 Aktien à 100 Thlr. 10 500000/— | °""® Donnerstag, den 12. April 1900, M G9. Berlin, Montag, den 19. März 1900.

Reichskafsenscheinen 6 380 « Reservefonds-Konto : : Vormittags 104 Uhr,

eigenen Banknoten in Abschnitten à 100 46 | 1 960 000 Bestand ult. Dezbr. 1898 ... im Sitzungssaal der Breslauer W as E Reichsbänknoten .. 106 400 dazu: 5 9/ vom Reingewinne. . « - Breslau, Ring 28, 1. Stock, fattfinpeeier- Buk 1. Untersuhu ngs-Sach Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

. i u en. J 6.

Noten andérer Bänken 26 Bestand ult. Dejbr. 18939 „. . : 450 414/60 | lichen Generalversammlung e ordent 9. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 4 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften.

sonstigen Sorten . . „. 8 786/95] 2726 352 Zypézial-Reservefonds-Konto: ° Tagesorduun s ag 2; ünfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. S cntli ér A ci ér 8, Riederlafsung 2c. Lon MeDian A gy E

Wechsel-Konto: Bestand än Bestand ult. Dezbr. 189399 „.. 399 440/10 1) Entgegennahme des Gelschüfts-Beriäh 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. +4 9. Bank-Ausweise.

Plaßwechseln: a. bis 15. Januar k F. fällig | 941 710 65) Delkredere-Konto: \hlußfassung über die Genehmigun; Yui 5, Verloosung 2c. von erthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. b. nahdem15.Januark.J. fällig|_3 658 329/70] 4 600 040 Bestand ult. Dezbr. 1898 .. 15| Bilanz für das Geschäftsjahr 1899 nebs t

Rimessenwewseln auf deutsche Pläße: dazu: nahträglihe Eingänge . 59) Gewinn- und Verluftrechnung, über die H [933831

a. bis 15. Januar k. I fällig | 691 065/65 Bestand ult. Dezbr. 1899 „. 63 811 winn - Vertheilung fowie über Crihelne 6) Kommandit-Gesellschaften auf Allien u. Aktien-Gesellsh. | Mechanishe Shuh & Schaeftefabrik Manz Act. Ges. Bamberg.

b. dem 15. k. fällig] 3 736 186/50} Banknoten-Konto : der Entlastung. nah dem 15.Januark.J. fällig Genehmi Die bisher „hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verluft von Werthpapieren befinden sich | _Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passtve : aus\chließlich in Unterabtheilung 2. | : M S M

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter be- Betrag der zur Kasse gegebenen Banknoten ung einer Abänderung des

Ó gebenen, im O zahlbaren Wechseln in Abschnitten à 100 A... „«.. 4 500 000 mit der Afgemtinen Eleftricitits.G.\itrs

T E E ie «l B Gutbaben der Konto-Korrent-Gläubiger 2 975 163 der Dberseblesichen ÜleferieitülsW An Sue o Per AtlRapitalRauto. 1 S .. . aven der Ñ Li S Î 5 2 - . s : s l , ¿ iciss

Ute v red Plüve s 2 815/35 4 430 373 Depositen-Konto: Beschlußtassung über Aufnahme einer Aale P Frankfurter Hypotheken-Kredit-Verein. E Et Uebergghine «cid ME e Ponte SEN S

a. Konto T mit kurzen Kündigungsfristen, Abänderung und Neufassung des gesammt, Die laut Prospekt Nr. 2 vom 3. Januar a. c. zur Notierung an der hiesigen Börse zugelassenen 19% Abschreibung . . . . 2650—]| 262350 A Arbeiter-Sparkfafsa- u. E l î

G D O S P A

E ——————————

Kautionen-Konto

Lombard-Konto: 3 Z N | / - Beirag der Eombart. Forderungrn, und war Se d 1900 1096 160 Seleigafts-Status, nament n Mf, 10 000 000,— 4°svige Hypothefen-Psandbriese Serie 40, | - Sud iei ücbenitme- : 82 860 n auf B E Ai Baukg Kraft gerretene Bürgerlih: und Hude unverloosbar und unkündbar bis 1. Januar 1910, Zugang i 5 843 47 kafsa-Konto 5:336/89

er 3 7 aut Reglement find folgende Kündigungs- a i L ; ; B r Axt fd be e Men Pet f fs S E g : M Geseybudh. A l gelangen E A Ga der Kommission für Zulassung von Werthpapieren dahier dergeftalt s T SS T0 D9 ; rage 859 t B ür Beträge u an einem ie Aenderungen betreffen meist nur di ur AUTga Ie, L ¿ 5 0 {rei 90 9: : M e n 9 62 s Le Me A 1270 220 | Tage ohne Kündiguna, Aenderungen des Inhalts werden bei den ‘i : Mf. 5 000 000,— 4°/«îge Hypotheken-Pfandbriefe Serie 40 K A v P a r rp | s reis für Beträge bis zu 15 000 6 siebentägige 88 6, 11, 20, 23, 27, 28, 30, 34, 35 vorgesdlan N orioddh E Me L Sanunr 1910 L Sa Die Ronfo. r G L Effekten-Konto: s Kündigung, und zwar _ im wesentlichen folgende: M Litt A p M 00 St. d R 500 000 Mere bu L K Iuft f Hl Bestand an eigenen Effekten . i 22 850 für Beträge über 15 000 A vierzehn- § 6. Streichung der bisherigen Bezugsredte d E H Ds N 00 ' Eng U N R Die Arbeiter-Untersiütßungs3- M 1900,— 39/0 Deutsche Reichsanleihe tägige Kündigung. ersten Aktienzeihner bezw. deren Rechtörafolze: s E 19 A s U # A 8 MWaaren- und Materialien-Konto .. f 22137591) xafa(Chr Müller Stiftun ) 4 à 88,700/0 . Konto Il mit längeren Kündigungsfristen : Zulässigkeit der Ausgabe. neuer Aktien über ; T 1700 1700 A 4 SEN 88 Debitoren _322 39261 besißt ein eigenes Kapital 650,— bg. 3F 9/o Prevsli@e 97,90°/0 mit 3 monatl. Kündigungsfrist, E „und der Ge dina von Bauzinsen bej ; 1—2500 9500 2 900 " 500 000 912 503|— von 4 8 614,—. , 3500,— 34/0 Preußische g r L, a A ao ces E zum Zwecke der Erweiterung da 2 12000 00, 100 = „_250 000 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899. Konsol s Ï [ 9300 S1. 6 5 VUO UUU 2 u

onjols 97,909/0 mit 6 nmonatl. Kündigungas- 8 ÉE Fetistellung des Rechts des |

3500,— 39% Frust frift, cil Aktie auf die neuen Gewinn-Antheilshäe » mit Zinskupons per 1. März und 1. September An Unkosten-Konto 102 617/20]| Per Brutto-Gewinn 165 294 f 0: h 9 ; s | L N

150,— 34 / Braunschw. Béstand ult. Dezbr. 1899 706 500,— —| 1 885 050 & 20. Genehmigung de3 Aufsichtsraths zur A, Mk. 5 000 000,— 4°/ige Hypotheken-Pfandbriefe, N E oiiien L 46268

onfols , 88,7C0/0] (e ofuß j. Z 4 0/ Steeitfalle. und Ld -Schldv. 95/0 nahme eigentlicher Anleihen 150,— 39/6 Braunschw. Conto a nuoyo : G - unverloosbar und unkündbar bis 1. Janvar 1905, 10% auf Maschinen? und | | * W.-Sihldv. 89/0 Betrag der ult. Dezbr. 1899 s{uldigen De- E A s e i On als Fortsetzung bereits zugelafsener «10000 000,— 4°/ige Hypotheken-Pfandbriefe Serie 39 Betriebs-Inventar . . 9: | 900,— 49/0 do. Komm.- a pon S A G 37 175/40 | Fhtsrattbs. s Vi Litt. K. Nr. 4001-7200 3200 St. à 4 1009 = #4 3 200 000 Kursverlust auf Effekten . _, 59030} 12061/23 Anl. v. 1880 , 1019/6 Be Es antième un ergütungen an die L8 27, 28 und 30 statt des „muß“ wird ein „sol! L. , 4001—6200 2200 , A 5 500 « 1 100 000 , Reingewinn 50 615/82 900,— 49/0 do. Komm.- für ALcewilésénè 71 863 vorgeschlagen. s N K 4501— 6500 2000 à , O ï 400 000 R Dem Anl, v, 1884 , 1019/0 E M e e Udinis: G0 9 Festseyung der Mehrheit und te B M. ; 5001—8C09 3000 . à , 100 300000 165 294/15 165 294/15 R Saldo ult. Dezbr. 1899 dingungen he E tis berei Y mili: Sinsfupous pit! 1: April und 1 S S [93550] CTEN, «Save W- 8, Aenderung des Statuts, Herabseßung de E : x O : E : eins-Oblig. 98/6 dazu: überwiesene j ari j ausgefertigt und im hiesigen Börsen-Kursblatt notiert werden. Activa. Bilanz 1899. 6700,— 49/0 do. Hanne E 1899 28 651 ut nr e Sn des Pegealiguds und A Frankfurt s M, den 16 e e E Sei ce 7 i E oth.-Di.- Me f L 8 35; - Festseßung der Grundsätze über Vertheilun raukfurter - Hypotheken - Kredit - Berein. #M d E 100,500/a E E E .. des Reingewinns. u ; Greß. A. Menges. RAnstalts-Konto inkl. Inventar 90 00C —}| Aktien-Kapital

1600,— 34 9/0 do. -Hannov. - T a 5) Festseßung der Zahl der Mitglieder des Ag E Zugang 1894 2 249/06} Reserve-Konto Zugang 1897 254/8C Spezial-Reserve

Hypoth.-Bk - 6 é e 109 | 1337 d s IMitaliedern d i E A E 300 40 R 7E d de , Gewinn- und Verlust-Konto „. „.. « | 651 049 Pen 1OR D MDODE-DOO: MRIOUT N [93391] Gumumersbacher Volksbank. T7 505|36[| Dividende-Konto: , gu lo A Si adt- wol nOE Veran Bes Er. 000 dd i Zur Theilnahme an der Generalversammlung u Bilanz am 81. Dezember 1829. Abschreibungen 1892—1898 _4 503/86 1 von 1892 500,— 34 0/6 Wolfenbütt. Y “« 18.50 6/6 ‘au en L zur Ausübung ia aron He in derselben su Activa. (Genehmigt in der Senecralversamm!ung vom 14 März 1900.) Passiva. 18 000|— x as 5

Feen e Stadt-Anl. , 93/0 Gewinn-Ukbertrag auf das Jahr 1900 . . au E E Sens vor Le, anbei M e M 1A “A 1 Rate N 5 von 1898 ;

S: s ; | i | n 9 66458 8 von 1898. . . . r t Ba | 8213 11050 Versammlungstage, entweder ihre Aftien An Kassa-Konto, Bestand 32 987|88|| Per Aktien-Kapital-Konto .. . | 510 000/— f Gewinn 1 16008 davon: auf Reichsbank-Giro-Konto und bei | | in Breslau bei der Breslauer Wechsler-V Wechsel-Konto (Mark-Wechsel) . | 446 604/78} , Reservefonds-Konto aus 1898 .| 85 030— eas Bankhäusern 937 765 70 | T AGcauie m, f v R 7 : Bt ina 15 894 70 n 60S xd 4 327 23 , E l E

; ; | i . ; es 5 894 7 Delkredere-Konto aus t 2 M §99,

gegen bypothekarische Sicherheit E A L 48 2 in Berlinbeider BerliuerHandels- Gesellsch . Effekten-Konto*) 155 457 71 Uebertrag 1899 ; 5 Brale7 L und i Verlust Konio 1899 : : Haben. 3 942 708|— ee dee DeutsVen Dele Saittäátuà S ebitoren A 46 58783 Esaminlagen-Honsg: ige lug 3

¡ : S unt ortoeKorrent-Konto : | inlage mit 6 monailicher Botrieh8s 5 834/56 ç aa cia R, Bautgebluibe od bede dem Bankhause Delbrü, Leo & Co, gedeckte Vorschüsse 476 583/34 De o N 599 157 20 Betriebs-Ausgaben . Lea As Grundstück-Konto I1 85 000| —q hinterlegt oder ebendaselbst die Bescheinigungen über ungedeckte Vorschüsse . . . „| 346 64645 Einlage mit kurzer Kündigung 71 292/63 Zinsen 2 434/59 Mobiliar-Konto i L 6 702/70 die Niederlegung bei einer anderen geseblih geleifdte Avale.» 7 30 460 Konto-Korrent-Konto, Kreditoren | 244 310/23 e S S —_— Conto a nuovo: rofe O Ä E / :ebei, ét rzt i 1 S BanteziRoulo: Kreditoren « ze ee B „4. L-T7. 447157 7 44757

nem einger aven. mmobilien-Konto 8 0009|— I ccepien-KFonto 25 737/30 - é E & 2s E Le E Betrag der, ult, Dezember 1809 noch zu A MEIO Dor Geschäitöbericht, die Bilanz, sowie dit : L 30A Bade- & Schwimmaustalt für Frauen & Mädchen Lct.-Ses. ——— Dividenden-Konto 1898 . . 160/50 Mannheim

Zinsen vom Wecselbestand .. 4 360|— S D Voz d d B iaî Bank Breslau, Ring 28, 1. Stock, zur Eixsiht 4 163 200 Preuß, Konfols u. Reich S Nie 2Fidlos 2 D O ENECSAMRTLZ E S O M T L 7 S : E L SAAACEA ONTSS S E - lau, n As , R tel 200 Preuß, Konfols u. Reichs- | Hewinn- Antheile 2 6305 2 : E ck 2 - er otstan er raunschweigischen ant. Aruviare gus, DUEeEraptaee on sind den E pin 4 3000 Hypotheken- Dividenden-Konto e I 30 600 [93561] Ilse, B rgbau-LÜetiengesellshaft. j : J. j i ( i Z n ei den Anmeldestellen er . sandbrtefen. 2E ewinn auf neue Rechnung . . 2 643/64 Ausgabe ncuer Aktieu. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Büchern der Braunschweigischen Bank wird auf Grund vorgenommener Prüfung hier- | Breslau, den 16. März 1900, “T r60 392/69 —T 560 222/69 Nachdem die in der außerordentliden Generalverammlung vom 26. Februar ds. J. gefaßten

durch bescheinigt. Der Aufsichtsrath N a h : É 2 : s q L v, F —. / / & \ 2 0 3 s li elatain dts vei L Bie 1h00 Drei E S Or es usgaben. Gowinn- und VeliiNonts am 81. Dezember 1899. Ginnahmen | HG Ss hter L et Hes nomat fneiteriib ringetazen town fn, ergeht, biemit an d

Der Au tsrath der Braun weigtisczen Bank. Geselischaft. Herren Aktionäre die Aufforderung, das Bezugsre@t auf neue Aftien zum Kurse von 1212 9/0 bei Ver- M 4 A le AU!]! l l In dessen Auftrage: agnus. Geshäftsunkoften und St ¿961/77l] Vortrag aus 1898 4 las meidung des Verlustes dieses Nehtes in der Zeit vom ; a fr. v, Voigtländer, Otto Lüitge. Otto Gierlings. Beate ern * 2 7 *| 18 106/65s| Geschäfteertcägniß 69 367 40 Diénibtas- den 20, Bürg A900 dis Montag, den L. pt 0 ClusGemts orsigender. S E CE T : Ai | LELGYE | ‘in Berlin bei der Mitteldeutschen Creditban x [93592] Bank ZiemskKi tal au bie 8 020110 | ! während der üblien Geschäftsstunden unter nahstebenden Bedingungen auézuüben:

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto für das sechsundvierzigfte Geschäftsjahr, abgeschlossen am 31. Dezember 1899. Credit. 198/89 1) Bebufs Ausübung des Bezugsrehts sind die alten Aktien ohne Dividendenbogen mi i 22S | A es Bezugs 2 e ie ident gen mit “« @ « F Aktiengesellshaft in Posen. Uebertrag auf Delkredere-Konto . . . .| 9672/74 | arithmetisch geordneten Nummernverzeichnissen zur Abstempelung einzureichen. Gleich-

M A M Jo ideG l l m Douneré Gratifikationen 170|—- | zeitig ist. ein Zeichauungsschein in duplo zu unterfertigen, wozu Formulare bei der Bezugs- An Staatsaufsichts-Abgabe und Steuern . . 47 822/35} Per Gewinn-Vortrag vom Jahre 1898 2 218 0 | Ordentliche Generalversammlung 2 Gewinn-Antheile 2 630/58 "or aanbaatie E C2 : s Betriebskosten : Lombard-Konto : tag, den 5. April 1900, Vormittags 11 Uhr stelle zu haben find,

Gehalte, Vergütungen und allgemeine Unkosten 90 609/05 Empfangene Zinsen 78 303/10 im Bazar zu Posen. Dividende pro 1899 mit 6°/o 30 600|— 3) Bei der Zeichaung sind auf jede neue Aktie einzuzahlen :

| R

S E E E E L S:

f | h LE

4 F

_—_—__ —— |Gewinn- und BVerlustrehnung und Eatwurf zu 21 563 956/85 21 563 956/85 | Neufassung des Gesellschafts-Statuts liezea vos 19. März ab im Bureau der Gefellshaft i *) Die Effekten bestehen in

Braunschweig, den 31. Dezember 18

Zuschreibung jum Reservefonds . . . .} 300%— 2) Auf j2 & 2000 nomiaal alte Aktien entfällt eine neue Aktie zu 4 1600 nominal. Tagesorduung :

Konto-Korrent-Konto: Noch zu empfangende Zinsen 9 306/30} 87 609/40 i: d Vortrag auf neue Rechnung 2 643/64 | 0/ Vial ia Mbita cal j | 1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- 18 ieten (nit ritt vas 25 9/6 des Nominalbetrages der Aktie mit . e Deo 98 631/70 Pn eamte: 181 810/95 : Vezrlafi-Rechnung und Vortrag des Jahre“ 70 304/38 70 394/38 das Agio von 212 9/9 des Nominalbetrages der Aktie mit . u L L e | in en E ie E A Ai Arad berihts. Di äß Statut ss idend Mitglieder des A its 2ths d iederazwählt 2 E ezahlte Zinsen B 25 094 Autwärtige Wechsel-Konto: 2) G : i fassun ie gemä atut ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths wurden wiedergewTtk. in Summa A 465, : h enehmigung der Bilanz, Beslußsahunz Der Dividendenschein Nr. 8 wird mit 4 18,—, derjenige Nr. 10 (B.) wird mit 4 72,— bezahlt. 0/4 Alnféri-an S e 28 ŒebvunE ée. cins@Ticilid bis 41 Ü ae fa Zinsen 37 176 62 269/90 E pr has N Eb 189 797/40} 371 608 über die Verwendung des Reingewinns und Res E Le 15. Märt 1900. jenig (B.) wird m ¡ zah vin t lo Zinsen auf e M A 2 Februar cr. einshlicßlich bis zum Tage der i | L rtheilung der ZeMarsf. Der Vorstand. 4) Die Resteinzablung von 75 % = 4 750,— für jede Aktie is bis spätestens 1. Juli Mobiliar-Konto 744 744 Vereinnahmte Zinsen ¿[465 360/85 3) Wahl eines Biitgliets des Aufsihtäralil ) eee ittldeutshen Creditbank in Berlin zu leisten. Ueber die geleisteten Tin

Reingewtnn E Dm S 0 66 770 317 Vereinnahrmte Provision 86 573/25] 551 934 (8 7 des Statuts). zablungen roird auf dem einen Zeichnungsschein, welcher dem Einreicher zurückgegeben

welcher vertheilt wird wie folgt : Effekten-Konto: S 4) Wahl der Revisoren der Bankgeschäfte. [93389] : : ; wird, quittiert. Creditverein Dettelbach A. G. qu Hcneil ctalós, wae fe Ui

Reservefonds 5 °%/o von M4 768 098,89 . . 38 404 Zinsen und Gewinn 6574 5) Abänderung des Gejellshaft2vertrags: 5) Die neuen Aktien sollen -_ 1900 eine ' | ( für das Jahr 1900 eine

L Een Botstand WE Besorgung, Aufbewahrung und Verwaltung Î 2 soll fortan lauten : Aktiengesellhaft Sms Bilanz pro 31. Dezember 1899. F'aestvra, Aktie die Hälste desi nigen Betrazes ausmacht, der auf eine Aktie der bisher bestehenden

0 E E S P P von Wertbpapieren : Das Grundkapital der leng 4 2500 000 Aktien unserer Gesellschaft als Dividende cntfallen wird. Vom Zahre 1901

Tantiòème an den Aufsichtsrath 33 550 Vereinnahmte Gebühren 43 500: besteht aus 3000 auf den Inhaber [autenden M L e A follea sämmtliche Aktien gleichberechtigt sein Vergütungen an die Beamten 9 125 Haus-Cinkünfte 6 950 Aktien zu je 1000 , gleich 3 000 000 An restl. 750%/ Einzahlung des Per Aktienkapital 200 C00— 6 Die ‘Aus E A ric S S itica erfolat vom 7E e ü - b e A C 1 / : y L ZuNi ginal-Aktien erfolgt vom 7. Juli ds. F. an gegen Rückgabe Ü | Tantidme det Aktienkapitals 150 000 Neserve-Fond 4 700|— ) des quittiertén Zeichnungssch?iaes. |

S KAIIEIENNOS 4 S e S Aue A E ais Kai e Sa E ic 40 6 °/a Super: gde » ufsihtóraths, wird ge]trichen. a-Konto, L DetrievSze]erDe Fon las 7) Die Notierung der neuen Aftien an der Berliner Börse wird alsbald nach erfolgter Voll- Gewinn-Uebertrag auf das S S 7 E Weadeitung E 15 i D OE at 671 es 4 Pee I EAA der E L E Mitteldeutsche Creditbank beantragt werden. d “E s d F Ae 0 g c , D . ä . Immobilien-Konto 17 a D Reingewinn 3 831/70 rube Ilse, den Ilse, Bergbau-Actiengesellschaft.

E 5 __ Der Vorstand.

Mobili-n-Konto 191 991 Bürkner. Schumann.

Zinsen-Konto 2173/6‘ SSER E AEN

8 14 joll fortan lauten:

| Von dem Mana ge Reingewin Peioo

50 . vorweg 9 9/9 dem orden s

i 1 070 395/50 1070 395 J me emb 3 e Le 0s) Mer-W fonds dngelricken und Be" fte

99, er Vorstand der Braunschweigischen Bank. b. von dem etwaigen S ereien

Bewi nächst 309% dem außeror

g. ebbenjohanns. : _— | “E Die Uebereinstimmung des vorstehenden Auszuges mit den Büchern der Bank wird L Grund vorgenommener Prüfung hierdurh bescheinigt. Reservefonds jugeschr! T alsS 881 879/47 881 879/47 | [93987] Deutsche Levante Linie Hamburg.

h / c. der Rest dagegen N Braunschweig, den 22, Februar 1908 dividende unter die Aktionäre ver! —Soll. Gewinuy- und Verluft-Kouto. Haben. Lie neunte ordentliche Geueralversammluug der Aktionäre findet am Freitag, den

9 Der Auffichtsrath Dex Braunschweigischen Bank. und zu 2/7 als Tantiòme dem L L « [4 | s. April 1900, um 24 Uhr Nachmittagè, im Gaale 14 der Börsenhalle in Hamburg ftatt. M | Tagesorduung :

In dessen Auftrage : zugetheilt. A ] l ; a : l : Fr. v. Voigtländer, Otto Lüttge. Otto Gierlings. 6) Berathung, enb B L es onto Taoilza V D ouG Kent Ö a n 1) Fahregberiät und Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust - Rehnung zur Vorsißender. zeitig 11 al. 6 de - Delkredere-Konto . . 520/54 , EffcLten-Konto 2 608/43 9) Neuwahl fün de n Aufsichtsratb.

- - Anträge. i E egen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. 3 er- is Theilnahme an der G amm Reingewinn zur Verfüg. der General- Zur Theilnahme an der Geaeralversammlung sind Stimmkarten im Bureau der Gesell-

R y 3 e oben werden, welchen ein nah Littera und Nummern- Actien-Gesellsha ur Raecuberhöhle eingeladen. L! versammlung . . . « « « + + «|_3 831,70 R i ü raunschweigis e Vank. folge geordnetes, vom Inhaber unterschriebenes Vér- {93394] n ih t Î h ÿ Den Stth Vorlage ihrer Aktien in d 9 758/60 9 758/60 Gd A hie 14 März 1900. Die für das Geschäftejahr 1899 festgestellte Divi- | zeichniß beizufügen ist. f n Mannheim, versammlung zu legitimieren. D : Der Vostaud. deude beträgt 61/6%/%0 = 18S « 50 9 pro | Daselbst können gedruckte Geschäftsberichte und | _ An Stelle des ausgeschiedenen Herrn Peter Iosef | Posen, dea 16. Vêärz 1900. e aeD, Qu id Qenetas 1900, Der Vorstand Johs. Kothe. Aktie und kann von heute ab außer Rechnungsabs{lü}se in Empfang genommén werden. Osterhaus if Herr Rechtsanwalt Friedrich König Der Vorstand. ; B G. B a % N M T f L 1 Di ftor an unserer Kasse Braunschweig, den 16. März 12C0. hiec in den Auffichtsrath gewählt worden. Al. v. Chrzanowski. Dr. Th, v. y . G. Bosch, Vorsitzender. Franz Then, I. Direktor. au bei Der Vorstand, Maunheim, 16. März 1900. Herrn S. Bleichröder, Berlin, Bewig. Tebbenjohanns. Der Vorftand.

z 25M L PEEATEER, E Ai S Ib ar L S Ke 4 E R aaa s —_ xa P Een: L 96 - Ee L A E E E “Bes s E E s eer De r. Hes 3 V y A A 20 IIR aw S ie M: “en A4 - 4 T j: E