1900 / 69 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Y e . ¿ u d

robenstein. Bekanntmachung. dv i Die auf Fol. 55 unseres Handelsregisters B; V A eingetragene ep „Mineral. und Eis L Lobenstein iengesellschaft in Lob : ist gelö\{cht worden. Lobenstein, den 16. März 19060 Fürstliches Anitsgericht. (gez.) Hoffmann. Beglaubigt und veröffentli@t: Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Arutêgerigtz: | Unglaub. “A

Jülich. : [93308]

Die unter Nr. 41 des hicsi; en Gesellshaft2registers eingetragene offene. Handelsgesellschaft „Joh. Nah- rings « C°““ zu Jülich ift gelöscht und unter Nr. 57 des Handelsregisters A. eingetragen worden, daß 1) Kaufmann Jokann Spölgen zu Düren, 2) Kaufmann Johann Macherey zu Arnoldsweiler das Ges{häft mit Aktivis und Passirs übernommen baben und dasselbe als offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Spölgen & Co.“ zu Jülich fortführen.

“X. fe « F O Rbr ochum.

13.

schaft Mutricia Apotheker F. Comp.“ Elberfeld. Inhaber A Schulte-Herweling zu Hamme bei Elberfeld, den 7. März 1900. Königl. Amtsgericht.

Dresden. [93291

Auf dem die ofene Handelsgesellschaft efad i Ofen- u. Chamottewaaren - Fabrik Hein Witte & Co. in Leuben betreffenden Blatt 9011 des Handelsregisters für das unterzeichnete Amts- i gerist ift heute eingetragen worden, Gaste Gesell-

i: Neunte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 69. Berlin, Montag, den 19. März 1900.

E œŒœ ; : ; ; T E I E I oa L B O E Blas M prote —————— er Inhalt dieser Beil@ge, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts- V , - - s örsen-Regi ü i Ï «R Pie die Tarif- und Fahrplan- Maine ber Leuten reh ereins», Genofsenshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs

isenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Lite

Elberseld. [93292]

Unter Nr. 52 des belege A. ift beute die offene Handelsgesellschaft in Ficma Niederlehner «& Dubois hier und als deren Gesellschafter die räuleins Minna Niederlehner und Katharina Dubois,

[öst ift, daß der Geselishafter Heinri val y E ies ausgeschi De

ats

eden und da Friedrih Paul Leuschner das Handelsges{chäft un die Firma fortführt.

Dresdeu, am 15. März 1909

Königliches Amtsgericht. Abth. Ie. Kramer.

Dülken. [93290]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 126, woselbst die Rheinische Webstuhlfabrik Aktien- gesellschaft zu Dülken eingetragen steht, Folgendes vermerkt worden :

Sn der Generalversammlung vom 13. Dezember 1899 ift beschlofsen worden, das Grundkapital von 800 000 A um 200000 Æ, also auf 600 000 M, herabzuseßen, und zwar in der Weise, daß von je vier Aktien je eine Aktie nebst den Dividenden- scheinen und dem Erneuerunosshein vom 1. Juli 1899 ab zur Vernichtung gelangt. Diese Herab- seßung findet statt zunächst zur Beseitigung der Unterbilanz, twoeiterhin, nah dem Grmefsen des Aufsichisrath3, zu Abschreibungen auf die Aktiv- bestönde oder zu Rüdcklagen.

Sodann ist beschlossen worden, nah erfolgter Durchführung der Kapitalsherabscßung den § 4 des Statuts dahin abzuändern, daß das Grundfapital der Gesellschaft sechshunderttausend Mark beträgt und in se{chshundert auf den Inhaber lautende Aktien zu je eintausend Mark eingetheilt ift.

ndlich ist das Gesellshaftsftatut zum Zweck der Anpafsung an die Bestimmungen des neuen Handels- gesezbuhs fowie aus Zweckmäßigkeitsgründen ab- geärdert worden, wie aus den hiermit in Bezug ge- nommenen, bei den Gerichtsakten befindlichen no- tariellen Akte vom 13. Dezember 1899 ersichtlich ift.

Dülken, den 15, März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bekauntmachung. [93485]

Es wurde heute eingetragen: Jn_ unser Handels» register A. unter Nr. 7 (F.-R. 471) bei Firma „J. Mecheruich““ zu Düren. Der Kausmann ranz Stephan Aubreville zu Düren ift in das Ge- chäft als persönlih haftender Gesellshafter am 12. März 1900 eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Gesellsafter ermächtigt. In unser Prokurenregister bei Nr. 150: Die dem Kauf- mann Franz Stephan Aubreville zu Düren für die Pee „J. Mecheruich“ ertheilte Prokura ift er- oschen.

Düren, den 12. März 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 6.

Düren.

Düren. Bekanntmachung. [93483]

In unser Handelsregister A. uuker Nr. 9 ift heute eingetragen : 2

„Kaiser's Kaffeegeschäft H. Kaiser «& Cie“ zu Dülken mit einer Zweigniederlassung zu Düren. Die Gesellshaft hat am 8. Februar 1900 begonnen Gesellschafter sind: 1) Heinrich Kaiser, Kaufmann zu Dülken, 2) Jakob Tummer, Kaufmann zu Viersen.

Düren, den 13. März 1900.

Königl. Amtsgeriht. Abth. 6.

Düren. Bet maiunte

Es wurde heute eingetragen: In unser Gesell- \chaftsregister zu Nr. 239: Firma „N. Pollak Nechflger‘“: Die Gesellschaft ift aufgelöft und T die Firma durch Kauf mit den Aktiva an den Kauf- mann Louis Jüdell zu Düren übertragen, roelher die Firma mit dem Zusaße „Junhbr. Louis Jüdell‘/ weiterführt. Unter Nr. 8 des Handelsreg. A. die Firma „N. Pollak Nckchflger Juhbr. Louis

üdell“ mit dem Siße zu Düren und als deren Tauber Kaufmann Louis Jüdell zu Düren.

Düren, den 13. März 1900.

Königl. Amtegeriht. Abtb. 6.

Durlach. i [92009] Firmenregister. 1. Rofine Altfelix in Durlacÿ. Eingetragen am 10. März 1900: Firma erloschen. 1]. S, E. Bär in Weingarten. Am 12. März 1900 eingetragen: Inhaber Kaufmann Simon Elkan Bär 1878 gestorben. Die Witiwe Friederike, geb. Weil, führt das Geschäft fort unter der Firma

S. E. Bär W. Gr. Amtsgeriht Durlach.

[93484]

[93295] In unserem Handelsregister Abtheilung A. sind heute folgende Firmen eingetragen : Nr. 1. Wilhelm Ziege in Schueidlingen, In- haber: Ziegeleibesißer Wilbelm Ziege daselbst. Nr. 2. Anua Liebscher in Egeln, Inhaberin: Ebefrau des Photographen Richard Liebscher, Anna, geb. Ludley, daselbs : Nr, 3. Louis Güuther in Egeln, Inhaber : Tapezierer und Kaufmann Louis Günther daselbst. Egeln, den 12. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Elberseld. [93293] Bei Nr. 2409 des Firmenreg. Firma C. Mute berg hier ist heute Folgendes eingetragen worden : Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Fabrikanten Wilhelm Mußberg in Elberfeld über- egangen, weler dasselbe unter der Firma „C. Mutz- bee Nachf.““ fortsczt. Die Firma ift nah Nr. 50 des Handelsregisters A. übertragen, und zwar Firma C. Mustberg Nachf.“, Elberfeld; Inhaber Fabrikant Wilhelm Mußherg, Glberfeld. Der ebergang der in dem Betriebe des Gesäfts be- ründeten Außenstände und der Handelsshulden sind bei dem Erwerb des Geschäfts dur den Fabrikanten Wilhelm Mußberg hier ausgeschloffen,

Elberfeld, den 5. März 1900.

Königl. Amtsgericht. 13.

EFElberrLTeld.

Bei Nr. 2821 des Ges.-Reg. Firma Gesell- \haft Mutricia Apotheker F. X. Fiuke & Comp. Elberfeld ist heute eingetragen :

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Apotheker Theodor Schulte-Herweling, i er zu Bochum, jeßt zu Hamme Bochum, et das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Die Firma if nah Nr. 51 des Handels-

Egeln.

93294]

eide hier, eingetragen. j Die Gesellschaft hat am 9. März 1900 begonnen. Elberfeld, den 10. März 1900.

i Königl. Amtsgericht. 183.

Eppingen. [93296] Nr. 5271. In das Firmenregister wurde heute zu O.-Z. 116, betr. Firma G. J, Friederich in Mühlbach, eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Eppingen, 14. März 1900.

Gr. Amtsgericht.

Ersart. j [93297]

Im Gesellschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 631 verzeichneten ofenen Handelsgesellschaft Thuringia Kaesefabrik Erfurt, Wiedling & Schreider hier vecmerkt, os die Gesellschaft auf- gelöst und das Handel8ge\{chäft mit Aktiven, obne Passiva, auf den Kaufmann Carl Lampreht hier übergegangen ift, der es unter der Firma Thuringia Käsefabrik Erfurt Carl Lamprecht fortführt. Letztere Firma is sodann im Handelsregister A. unter Nr. 29 eingetragen worden und als Inhaber der Kaufmann Carl Lamprecht hier. Erfurt, 15. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5,

Frauenstein, Erzgeb. [93298] Auf Blatt 43 des hiesigen Handelsregisters, die as E. Weise in Frauenstein betreffend, ist eute eingetragen worden, daß die dem Hutmacher Emil Heinrich Weise hier ertheilte Prokura er-

loschen ift. J Fraueceustein, am 13. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Nitsche.

Fürstenwalde, Spree. [93486] In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 172 die Firma B. Trebs Nachf. (Waldemar Thun) E steht, ift eingetragen: die Firma ift er- oschen.

Fürstenwalde, den 7. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Grossenhain. [93301 Auf Blatt 241 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma Eruft Lantsch in Großenhain geteiit worden. roßenhain, den 15. März 1900, Königliches Amtsgericht. Steche, A.-G.-R.

Guttentag. Bekaunutmachung. [93362] Die in dem bisherigen Firmenregister unter Nr. 22 eingetragene Firma H, Werner ist in „Hugo Werner“ geändert und in das neue Handelsregister Abth. A. unter Nr. 20 übertragen worden. Guttentag, den 19. März 1900. Königliches Amtsgericßt.

Halberstadt. [93307]

Die unter Nr. 894 des Firmenregisters verzeich-

nete Firma: Louis Eckert et Co. ist heute ges-

[öft worden.

Halberstadt, den 10. März 1900 Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

Hameln. [93363] Im biesigen Handelsregister ift auf Seite 148 zur Firma J. Steinberg Söhne in Hamelu ein- getragen: i Der Kaufmann Max Frankenstein in Hameln ist am 12. März 1900 in das Geschäft als Theilhaber clagertern, L ffene Handel8gesellschaft seit 12, März 1900. Hameln, den 13. März 1900. Königliches Amtsgericht. III.

Hannover. Befauntmachung. [933086] Im hiesigen Handelsregister if heute Blatt £614 zu der Firma Adler Fahrradwerke vormals Heiurich Kleyer eingetragen : Dur Beschluß der Generalversammlung vom 19. März 1899 is dem Sesellshaftsvertrage eine neue Fafsung gegeben. 5 Haunover, den 14. März 1900. Königliches Amtsgericht. 4A.

Bekanntmachung. [93304] Fm hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 55 ist heute eingetragen die Firma: Carl Rosenau & Cie. mit Siß in Hannover; persönlih haften- der Gesellshafter ist Kaufmann Carl Rofenau in Hannover ; Kommanditgesellschaft seit 10. März 1200 mit einem Kommanditisten. Haunover, den 14. März 1900. Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanuntmachung. [93305]

In das hiesige Handelsregister Abtbeilung B. Nr. 24 F heute zu der Firma Gasmotoren-Fabrik Deutz eingetragen :

Durch die Generalpersammlung vom 7. Dezember 1899 ift die Grhöhung des Grundkapitals um 4032 000 A durch Ausgabe von 3360 neuen In- haber-Aktien zu je 1200 4 beschlossen, und ift der Gesellschaftsvertrag mit Rücksicht auf das neue Handelsgesegbuch geändert.

Hanuover, den 14. März 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Isenhagen. Bekanntmachung. [93309] Fn das hiesige Handelsregifter Abtheilung A. Band I

ist heute eingetragen Nr. 2 die Firma:

). Piep, Knesebeck,

mit dem Niederlafsungsorte Knesebeck und als deren

Inhaber der Zimmermeister, Dampfsä ewerks- und

Baugeschäftsbesitzer Heinri Piep in nesebedck. Jsenhagen, 8 900

Hannover.

A

Jülich,

Kempen, Bz. Posen.

Bei der

hierher unter y y lung A. übertragenen Firma E. Pulvermanu ist beute eingetragen worden, Zweigniederlassung befindet.

Kempen (Posen), den 14.

Ak

Gemäß

20. Januar 1900 mit Nücksicht etretene neue Handel8gefeubuch as neue Statut befindet sih Blatt 173 der

In das

Erhöhung kapital bet

Nr. 264,

In unf

als deren

bestellt.

Gautsch daß

furiften v

Auf B die

Leivzig unter der

und als

MIE

Leip Auf

Mitglied

Doebner beide in

eip

4 at y Königliches Amtsgericht. I.

registers A, übertragen, und zwar Firma „Gesell-

Die Gesellschaft hat am 10. März 1900 begonnen.

oblenz.

In das Gesellschaftsregister ist unter Ne. 118, be- treffend \chaft, getragen worden: Die Firma ist i Aktiengesellschaft“ verändert.

die

akien, ohne wesentlite Aenderungen zu enthalten. Koblenz, 6. März 1900. Königliches Amtsgericht. 4.

Koblenz.

—” die Altiengesell{haft Mittelrheinische Bauk in Koblenz betreffend heute eingétragen worden: Die unter dem 12. Dezember 1899 beschlossene

zum Parikurse zur Ausführung gebracht. Das Grund- Koblenz, 12. März 1900.

Koblenz. In das hiesige

treffeud, heute eingetragen Durch Beschluß der l 3. März 1900 if ver Gesellschaftsvertrag den neuen Bestimmungen des seit 1. getretenen Handelsgeseßbuches angepaßt worden, daß wesentliche Koblenz, 14.

Königshütte. Firma KFeinrich Königsfeld in Köaigshütte und

feld daselbst heute eingetragen worden. Königshütte, den 13. ‘Närz 1200.

Kottbus. Fun unserem Gesellschaftsregister if unter bei der Handelsgesellschaft Lüdeke & Boehm beute vermerkt: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zum Liqui- dator ist der bisherige Gesellshafter Gustav Boehm

Kettbus, den 14. März 1900.

Landshut. Eintraaung im Handelsregister :

Max Kuauer, Seb. Faruhammers Nachf. Dieje Firma ift infolge Gesäftsaufgabe erloschen. Landshut, 15.

Leipzig.

Auf Blatt 7609 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß dem Ingeniéur Herrn Camille Geis in Gaußsch für die Kammgarnspiunerei

er die Gesellshaît nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Pro-

Bus den 15. März 1900 ôniglihes Amtsgericht. Smidt.

Leipzig

Firma Merseburger Sebaftian

Sebastiau

Sebastian Heilmann in Mersebur weiter verlautbart worden, Herrn Gmil Heilmann in Leipzig sür diese Zweig- niederlassung Prokura ertheilt worden ift.

Zig. eis dem die Aktiengesellhaft in Firma Leipziger Palmengarten in des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß der zeith

[oschen und theilt worden

meinschaft mit einem Mitglied des Vorstands zu zeichnen berehtigt sein foll.

den 15. März 1900. Königl. Am!sgericht. L.

[93320]

Bekauntmachung. aus dem früheren Firmenregister Nr. 302 Nr. 3 des Handelsregisters Abthei-

daß in Plauen {ich eine

März 1900. Königliches Amtsgericht.

[93313]

Mikttelrhcinische Brauecrcigesell- tiengesellschaft in Kobleuz, heate ein

in „Mittelrheiuische Brauerei

Bes&luß der Generalversammlung vom find die Statuten der Gesellschaft auf-das am 1. Januar 1900 in Kraft geändert worden. Bei-

[93312]

Gesellshaftéeregister ift unter Nr. 41

des Grundkapitals um 1200000 M ist rägt jeßt = 2 400 000 46 Königliches Amtsgericht. 4. [93311] Gesellschaftétregister iff unter oblenzer Bauk in Koblenz be-

worden : Generalversammlung vom

die

Januar 1900 in Kraft ohne Aenderungen vorgenominen wurden. März 1900.

Königliches Amtsgericht. 4.

[93575] ec Handelsregister A. ift unter Nr. 7 die

Inhaber der Kaufmann Heinri Königs-

Königliches Amtsgericht.

93321]

Belanutmachung. r. 332

Königliches Amtsgeriät.

Bekarintmachung. [93324]

März 19009. Kgl. Amtsgericht.

[93327]

Alttiengescls{haft in Firma Gaugtsch bei Leipzig in

Prokura in der Weife ertheilt worden ift,

ertreten dars. “Abth. 11 B.

iy : [aae latt 10 699 des Handelsregifter3 iît heute Buntpapierfabrik eilmann, Filiale Leivzig, in weigniederlaffung des in Merseburg Firma Merseburger Buuntpapierfabrik Heilmann bestehenden Hauptgeshäfts Snhaber der Fabrikbesiger Herr eingetragen, sowie dem Kaufmavn

deren da

g- den 15. Mäcz 1900. öniglihes Amtsgericht. Abth. II B. Schmidt.

z 3325]

Leipzig betreffenden Blatt 9416

erige Prokurist Herr Willy Riedel zum des Vorstands ernannt, seine Prokura er- den Herren Garten-Direktor Hermann und Betriebs-Direktor Johannes Miederer, Leiptig, Prokura mit der Beschränkung er-

ff, daß Jeder von thnen nur in Ge-

g- den 15. März 1900. óniglihes Amtsgeriht. Abth, I1 B. Schmidt.

Ludwigshafen, Rhein. [93498] Bekaututmachung. Ins Firmenregister wurde eingetragen: Die Firmg - Chocoladcuhaus F. Vücking. Juhaber Very, ara Berg mit dem Siy zu Neustadt g, d nhaber derselben ift der Kaufmann Bernbard Berg, allda, welher die von dem Kaufmann Ka Unglenk von Mannheim zu Neustadt a. H. unter der Firma Chocoladenhaus F. Bücking Juhaber Karl Unglenk betriebene, im Handelsregister uit eingetragen gewesene Handlung in Chokolade und den damit verwandten Artikeln mit Aktiven und assiven fäuflih erworben hat und unte obiger irma weiter betreibt. Ludwigshafen a. Rh., 19. März 1209, Kgl. Amtsgericht.

Luäwigshafsen, Rhein. [93497] Bekauutmachung.

Ins Firmenregister wnrde eingetragen die Firma

A Cron mit dem Sig in Neustadt a, ÿ

nhaber derselben ift Heinrih Cron alda, der unter

der gedabten Firma cine General-Agentnr für

eron t Unfall-, Haftpfliht- und Altersversicherungen

etreibîi.

Ludwigshafen a. Rh., 14. März 1900, Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [93495] Bekauutmachung.

Ins Firmenregister wurde cingetragen : die Firma

gr Agricola‘‘, mit dem Siye zu Dürk,

heim. Irhabér derselben ist Ludwig Agricola, allda,

De aus der gedachten Firma eine Weingroßhandlung

etreibt.

Ludwigshafen a. Rh., 15. Märi 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshasen, Rhein. [93434] Bekanutmachuug.

Ins Gesellschaftsregister wurde bei der offenen

Handelsgesellschaft unter der Firma Schwarz &

Albers mit dem Siß zu Lubwigshafen a, Rh,

eingetragen : Die Gesellschaft ist dur Beschluß de

Gelellshafter mit Wirkung vom 15. März 1900 e

gelöst, die Auseinandersezung ist vollzogen. D

Firma ift erloschen.

Ludwigshafeu a. Rh., 15. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshasen, Rhein. Bekanntmachung.

Ins Firmenregister wurde bei der Firma „Adam Masfsoti“

mit dem Siß ia Mutterftadt eingetragen:

Die dem Adam Mafssott junior, Kaufmann in

Mutterstadt, Sohn des #Firmeninyabers Adam

SDtafsott senior, erthcilte Prokura iît erloschen.

Ludwigshafeu a. Rh., 15. März 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befguntmachung. pen

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist unit Nr. 12 die Firma Th. H. Mennemaun Nas, Fra Hoppmanu mit dem Siye zu ste i. W. und als ihr Inhaber der Kaufmann Ft Hoppmann zu Münster i. W. heute eingetragen worden. Münster, den 14. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

(93493

Nortorf. Befkauntmachung. (9833| Die im hiesigen Firmenregister unter Nr. 14 ew getragene Firma „H. Michaelsen“ (Inhaber Apo theker Hermann Sulius Michaelsen in Nortorf) i heute gelöscht. Nortorf, den 12. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Pausa. [9333] Auf Blatt 60 des hier geführten Handelscezified ift heute eingetragen worden, daß die Firma Gebr, Wunschel in Schönberg erloschen ift. Pausa, am 16, März 1900. Königlich-s Amtsgericht. Dr. Seim.

[9334]

Pirna. __ „EED Auf dem die Firma H. Schmidt in Pirna fir treffenden Registerblatte 177- des Handeléregist?ts die Stadt Pirna ist heute das Erlöschen der Hern Oskar Emil Horft Schmeidler in Pirna erthei Prokura verlautbart worden. Königliches Amtsgericht Pirua- am 16. Mârz 1900. Jaeger.

Ratzeburg. Sefanutuachut!g- lew In das Handelsregister Abtheilung A- des h pie Amtsgerichts ift heute unter Nr. 2 als Inbs i der Firma W. E. Delling in Ratzeburg h ip Johanna Magdalena Sophte Delling dajelb d Réhebut 13. März 1900 aßevurg- 13. Ti » Königliches Amtsgericht. 93341 Stettin. [

In unserem Firmenregifter ist heute bie A Nr. 2801 vermerkte Firma „Hamburger Ztettit Lager Arnold Jablousky «& Co“ u gelösht worden.

Stettin, den 10. März 1900. 16

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor aco in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin

Druck der Nordd Buchdruckerei und u der Na En “Wilhelmftraße Nt

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle durch die N Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Berlin 5 Sw. Wilhelmstra

Handels-Register. ttin. [93346]

Ste L nser Handels-Register Abtheilung A. ift heute „E e, Ñ der Apotheker Emil Wieluner zu Stettin mit der Firma „Neustadt: Drogerie u. Kaiser Wilhelm-Drogerie Emil ieluner Apotheker“ und dem Orte der Niederlassung Stettin““ eingetragen. "Stettin, den 12. März 1900.

Kzniglihes Amtsgericht. Abth. 15.

e 32, bezogen werden.

ttin, {93345] ge unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unfer Nr. 32 bei der Firma „L, Stark“ zu Stettin eingetragen: j

L. Stark hat für seine Ghe mit Auguste, geb. Lot, die Gütergemeinschaft ausgeshlossen. Stettin, den 12. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth, 15.

Stollberg. [93340] Auf Blatt 123 des Handeléregisters ift heute ein- etragen worden, daf der Gesell\chaiter Herr Bruno

midt aus der Firma Carl Schmidt Söhue in Zwönitz ausgeschieden ift. Stollberg, am 13. Värz 1900. Königliches Amtsgericht. Petke, Aff.

Stollberg. [93339] Auf Blatt 390 des Handelsregisters ist heute die

ra Bruno Schmidt in Zwönitz und als deren nbaber der Kaufmann Herr Bruno Schmidt da-

slb früher Mitinhaber der Firma Carl Schmidt

Söhne in Zwönitz eingetragen worden. Stollberg, am 13. März 1900.

Königliches Amtsgericßt. Peyke, Aff

Strassburg. Bekanntmachung. [93343]

Zu dem Gesellschaftsregister Band Y Nr. 262, betreffend die Straßburger Druckerei uud Ver- lagöanstait, vormals N. Schultz «& Cie in Straßburg :

Durch Beschluß der außerordentlißen General- versammlung vom 29. September 1899 ist der Ge- sellhaftsvertrag den Bestimmungen des neuen Handelägeseßbuches entsprehend abgeändert bezw. m worden. Artikel 20 hat nunmehr folgende

afsung :

Vie Generalversammlung wird von dem Vor- stande eveatuell durch den Aufsichtérath durch einmaliges Ausschreiben in den Gesellschaftsblättern unter Angabe der Tagesordnung, der Zeit und des Orts der Versammlung berufen.

Das Aus\schreiben muß mindestens drei Wochen ver dem Tage, bis zu welchem die Hinterlegung der Aktien stattzufinden hat, erschienen sein. Der Auf- sihtsrath kann in Fällen, welche ihm dringlich er- Sinn, diese Frist von drei Wochen auf zwei Wochen

ürzen.

Bei Berechnung dieser Friften werden der Tag der Berufung und der leßte Tag der Frist zur Hinterlegung der Aktien nicht mitgezählt.

Straßburg, den 14. März 1900.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg. Handelsregifter [93341] des Kaiserl. Amtsgerichts in Straf;burg i. E.

In das Gesellschaftsregister Band VII rwourde heute eingetragen :

1) Unter Nr. 105 bei der Elsäßischen Schwemm- fieinfabrik, Gesellschaft mit beshräukter Haf- tung in Straßburg :

Die Gesellsc;aft ist seit dem 2. Februar 1899 auf- E Lauter ist der Rentner Edmund Heusch

traßburg. j 2) Unter Ne. 107 bei der Gesellschaft mit be- leser Oastung Vol, Weiss & Cie in E, Kaufmann Philipp Winling in Straßburg ft mit dem 20. Januar 1900 aufgehört, Geshäfts- ier der Gesellihaft zu sein. Durch die Mit- L ederversammlung vom 28. Februar 1900 ift der ufmann Charles Vol in Straßburg bestellt. gu inter Nr. 229: „Der Elsäsfische Volks- U de Gesellschaft mit beschräukter Haftung, E Siße in Straßburg i. E. t egenstand des Unternehmens if die Herau8gabe eer Betrieb von Zeitungen, sowohl im Inland bote Ausland, insbesoudere des Clsässischen Volks- % 000 Die Höhe des Stammkapitals beträgt 1900 e. Der Gesellschaftsvertrag. ist am 7. März

d geshlossen. Zum alleinigen Geschäftsführer bestellt Caentdümer Paul Linder in Straßburg

Ee nrern ne at et nidt beschränkt, ehmen ist auf eine gewisse Zeit

irafiburg, den 14. März 1900. Kaiserl. Amtsgericht.

Strassbur ;

VUuUTrg. Handelsregister [93342]

des Kaiserl, Amtsgerichts in Straßburg i. E. a Firmenregister wurde beute eingetragen :

Otto By fand IV unter Nr. 2975 bei der Firma aner, Ct mit der Zweigniederlassung E Zweigniederlassung ift erloschen.

in Gn Teand V Nr. 381: die Firma S. Schweizer

nann Juliug 2 und als Firmeninhaber der Kauf-

ualt Fo ius Mantheim in Straßburg, alter Wein-

; em erigen men

Weil dahier übernommen hat. E

afiburg, den 15. März 1900.

Bin - Anstalten, für Preußischen Staats-

Stuttgart. [92490] K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

In das Handelsregister für Ge]ellschaftsfirmen ist heute die offene Handelsgesells@aft Wilhelm Stern, Ir. u. Co. in Feuerbach eingetragen worden. Die persönlih haftenden Gesellschafter sind: Wilhelm Stern jr., Fabrikant in Feuerbah, und Sigmund Lion, Kaufmann in Stuttgart. Die Gesellschaft be- ginnt am 1. April d. Js.

Den 14. März 1900.

A.-N. Kallmann.

Tälsát. BEEKSTEMRENG: [93353] Sn unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 10 die ofene Handelsgesellschaft Philipp & Westphal mit dem Siß in Tilfit und als perfôn- lih haftende Gesellschafter : 1) der Maurermeister Emil Philipp in Tilsit. 2) der Maurermeister Wilhelm Westphal in Tilsit mit dem Vermerk, daß die Gesellshaft am 20. Fe- brvuar 1900 begonnen hat, eingetragen. Tilsit, den 10. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befairntmadchung. [91522]

Du: chh Gesellschaftsvertrag vom 31. Januar 1900 nebft Nachtrag vom 2. März 1200 wurde von den Herren

1) Andreas Esterer, Fabritbesiger und K. Kom-

merzienrath in Altötting,

: 2) Jakob Krapp, Bankdirektor und K. groß-

britannisher Konfvul in München,

3) Rudolf Büttner, Direktor ina München,

. 4) Hays Pensberger, K. Kommerzienrath

ünchen,

5) Max von Mayer, K. Offizial in Lindau als Gründern eine Aktiengesellsbaft mit der Firma : „„Maschineufabrik Efterer, Aktiengesellschaft““ und mit dem Siye in Altötting errichtet.

Zweck der Gesellshaft und Gegenstand des Unter- nehmens ist zunächst die Uebernahme und der Fort- betrieb der bisher unter der Firma „Maschinenfabrik & Gisengießerei A. Efterer“ in Altötting betriebenen Maschinenfabrik, die Herstellung, Lieferung und der Vertrieb von Maschinen und maschinellen Ein- richtungen jeder Art, insbesondere von Einrichtungen für Mahl- und Sägemühlen, von Dampfmaschinen und Damp!dreshmaschinen, sowie ferner die Ueber- nahme und der Fortbetrieb des schon bisher mit der Maschinenfabrik venbundenen Elektrizitätswerkes Alt- ötting. Die Gesellschaft ift außerdem berehtigt, ihren Wirkungékreis auch auf Herstellung, Lieferung und Bertrieb von Maschinen jeder Art zu ecrstrecken und überhaupt alle jene Geschäfte zu betreiben, welche ge- eignet sind, mittelbar oder unmittelbar die Erreichung des Gesellschaftszweckes zu fördern, wie zum Beispiel die Errichtung von Zweigniederlassungen im Inlande oder im Auslande unter der gleichen oder unters be- sonderer Firma, die Betheiligung an anderen gleich- artigen oder verwandten Unternehmungen und der-

gleichen. Das Grunkfkapital der Gesellschaft beträgt eingetheilt

in

1000000 M eine Million Mark in eintausend auf den Jahabern loutende Aktien zum Rennwerth von je 1000 4 eintausend Mark. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, welche für das erste Mal im Gesellshaftévertrage und sonst vom Aufsichts- rathe ernannt werden.

Zur gültigen Zeichnung der Gesellschaftsfirma ist erforderli:

a, Falls der Vorstand aus einem Mitgliede be- stebt, dessen Unterschrift ;

b. Falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die Unterschrift von zwei Direktoren, oder eines Direktors und eines stellvertretenden Direktors, oder eines Direktors und eines Prokuristen, Wer in Verhinderungsfällen oder bei eintretender Vakanz als Stellvertreter des Vorstandes zu fungieren oder zu firmieren hat, bestimmt der Aufsichterath. Die Legitt- mation des Vorstandes und dessen Stellvertreters erfolgt durch Vorlage des Ausfsic6tsrathsprotokolls. Durh Beschluß des Au!sichtörathes vom 31. Fanuar 1900 wur:e als Vorstand der Gesels{aft c d Herr Richard Hillmann, Oberingenieur in Alt- ôtting.

Die Berufung der Generalversammlung ist mindestens drei Wochen vor dem Versammlungstage unter Angabe der Tagesordnung in den gefeßlich und dur den Gesellschaftsvertrag für die Bekannt- machungen der Gesellschaft bestimmten öffentlichen Blättern auszuschreiben.

Die Generalversammlung hat am Sigze der Ge- fellschaft oder in München stattzufinden.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im ' Deutschen Reichs - Anzeiger. Dircfelben E erlassen vom Vorstande oder vom Aufsicht8- raidhe.

Sämmtliche Aktien sind voll einbezahlt,

Sie werden mit fortlaufenden Nummern von Nummer 1—1000, eins bis tausend, versehen und von dem Vorstande der Gesellshaft und einem Mitgliede des Aufsichtsrathes unterzeinet. Eine jeve Aktie ist mit auf den Jnhaber lautenden Gewinnantheil- scheinen und cinem Erneuerungsscheine versehen.

Im Falle der Echöhung des Aktienkapitals ist die Ausgabe neuer Aktien zu einem höheren als dem Nominalbetrage zuläsiz.

Die erwähnten fünf Gründer übernehmen sämmt- liche eintausend Stück Aktien, welhe zum vollen Betrage von je 1000.4 ausgegeben werden,

Die Einzahlung der yon Herrn Andreas Esterer

S beträgt L M

Insertionspreis für

Von den Gründern wird übernommen das kisher unter der Firma A. Esterer, Maschinenfabrik; und Eisengießerei in Altötting (Alleininhaber: Herr Kommerzienrath Andreas Efterer) betriebene Ge- äft einshließlih des damit verbundenen EGlek- trizitätswerkes mit Wirkung vom 1. Oktober 1899. Der Uebernahmspreis beträgt 1 159 261 4A 19 S. Dieser Uebernahmépreis wird augewtesen und be- ribtigt, wie folgt: 1) Es erhält Herr Kommerzienrath Esterer gegen Anrechnung am Üeberlassungspreis 996 Stück Aktien im Nennwerthe von je 1000 A das Stück und werden diese Aktien zum vollen Nennwerthe von ihm angenommen. SÂzcn) GOVE C R SEN 2) 4000 # in Baarem, welche aus den Baar- einzahlungen der übrigen vier Gründer zu be- zahlen find, 3) 100 000 M des Ueberlafsungspreises kreditiert err Esterer der Gesellshaft gegen hypoihekarische Sicherstellung auf den von der Gesellscwaft über- nommenen Immobilien, vom 1. Oftober 1899 an mit 49°/9 verzinslih, nach vier Jahren, gerehnet vom 1. Oktober 1899 an, halbjährig kündbar. 4) Die restigen 59 261 4A 19 4 werden dadur getilgt, daß die Gesellshaft die Guthaben der Ge- \cäftegläubiger des Herrn Andreas Esterer, welche in der Bilanz vom 1. Oktober 1899 mit 59 261 19 4 neunuadfünfzigtausend zweihundert ein und sechzig Mark neunzehn Pfennige berechnet sind, tin diesem Betrage zur weiteren Vertretung als Selbst- \{uldnerin und somit zur persönlichen Haftung über- nimmt mit der Verpflichtung, für die Zinsen daraus vom ersten Oktober vortgen Jahres an aufzukommen. Anlangend die Gründungskosten, fo - erhält Herr Esterer für die Führung des Geschäfis vom eriten Oktober vorigen Jahres an bis zur volständigen Durchführung der Aktiengesellshaft eine Pauschal- enishädigung von sechstausend Mark, welche zablbar war am ersten Januar neunzehnhundert, die übrigen Gründungskosten übernimmt Herr Esterer. va Mitglieder des ersten Aufsichtsraths sind die erren : 1) Andreas Esterer, Fabrikbesißer und K. Kom- méerzienrath in Altôtting, Vorfißender, 2) Jakob Krapp, Bankdirektor und K. groß- britannisher Konsul in München, Stellvertreter des Vorsitzenden, 3) Rudolf Büttner, Direktor in München, 4) Hans Pensverger, K. Kommerzienrath München, 5) Max von Mayer, K. Offizial in Lindau. Von den mit der Anmeldung dec Gesellschaft, welche unterm 7. März 1900 in das diesg. Gesellsh.- Register für das K. Amtsgericht Altöfftüg 11 eln- getragen wurde, eingereihten Schriftstücken, ins- besondere von dem Prüfungsbericht des Vorstandes, des Aufsichtsraths und der Revisoren kann bei dem E Registergeriht Einficht genommen werden. : Vom dem Prüfungsberiht der Revisoren vom 21. Februar bezw. 3. März 1909 kanu bei der Handels- und Gewerbekammer für Oterbayern in München Einsiht genommen werden. Trauustein, den 7. März 1900. K, Amtsgericht Traunstein als Registergericht.

in

Traunstein. Befauntmahung. {93352} Im diebgerichtl. Firmen-Reg. 1 240 wurde unterm 13. März cr. eingetragen: „Wegea Aenderung der Firma (A. Efterer, mit dem Siß in Altötting) und der Perjoa des Firmen-Jnhabers (Uebergang des Geichäfts auf die Firma „Maschinenfabri? Esterer, Aktizngesellshzft“ mit dem Sig in Altötting) wird das Registerblatt gelöscht. Neu- Eintrag siehe im diesz. Gesellsch.-Reg. für A.-G. Altötiüing I 1." Traunstein, am 13. März 1900. K. Amtsgertt Traunstein, als Registergericht.

Traunstein. Bcfanutmachung. [93351] Betr. Firma: Varkettfabriken Bruckmühl- Stuttgart Carl Daun. Im diesgerichtl. Firmenreg. T 462 wurde unterm Heutigen eingetragen : Wegen Aenderung der Firma (Parkettfabrikeu Bruckmühl-Stuttgart Carl Dauu) und des Firmeninhabers (Uebergang des Geschäits auf die Firma Parkettfabriken Brucckmühl-Stuttgart Netn- hold Spittler) wird das Registecblatt gelö\{t. Die Lö'chung im Handelsregister der Hauvtniederlassung (Stuttgart) ist am 12, Februar 1900 erfolgt. Traunftein, am 13, März 1300. K. Amtsgeriht Traunstein als Registergericht. Trebnitz. Bekanntmachung. [93350] In unser Handelsregister ist beute bei Nr. 10 des Geiellscaftsregisters Folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Rudolf Sammler zu Trebniy seßt das Handelsgeschäft unter der ursprüng- lihen irma fort. Ferner ist in Abtheilung A. des Handelsregisters eingetragen : Nr. 3. Firma: Auguft Sammler, Trebnitz. KFnhaber: Rudolf Sammîler, Kaufmann, Trebuth. Trebnitz, den 9. Vtärz 1900.

Königliches Amtsgericht.

Weinheim. [93356] Nr. 3081, Zu O.-Z. 96 des Gesellshaftsregisters wurde heute eingetragen die Firma:

„Granitwerke Hemsbach, Nüth «& Cie, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem

Kaiserl, Amtsgericht.

äbernommenen 996 Aktien erfolgt durh Sacheinlage,

das Deutsche Reih. 6.6;

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 ckS den Naum einer Drucfzeile 30 .

Gegenstand des Unternehmens ift die Gewinnung von Steinen aller Art, Au- und Verkauf derselben und Vornahwe aller hierzu nothwendigen Trans- aftionen. Das Stammkapital beträgt 60090 A Als Geschäftsführer wurden bestellt Kaufmann Ferdt- nand Sternheimer, Kaufmann Jakob Wetterhahn, beide in Mannheim, und Steinmetzmeister Johann Rüth 11. in Hemsbah. Je zwei derselben zeihnen die Firma fkollektiv. Der notarielle Gesellschafts- vertrag, von welhem si eine beglaubigte Abschrift im Beilagenband befindet, ift am 5. Mä:z 1200 er- richtet worden.

Weinheim, den 12. März 1900.

Großh. Amtsgericht. T. Wetzlar. {93355]

In das Handeleéregifter Abth. A. i} heute unter Nr. 4 die Zweigniederlaffung: Kaisers Kaffee-

eschäft H. Kaiser u. Cie mit dem Siye zu ehßlar eingetragen worden

Die Hauptniederlassung befindet ih in Dülken. Die Gesellschaft ift eine ofene Handel8ges: llschaft und hat am 8. Februar 1900 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter siad:

1) der Kaufmann Heinrih Kaiser ina Dülken,

2) der Kaufmann Jacob Tummer in Viersen.

Die hiesige Geschäftsstelle befindet ch in der Lahrstraße B 60.

Wetzlar, den 10. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wittenberge. [93354] Fn unser Handelsregister A. ift heute unter Nr. 2 die ofene Handelsgesellshast Heinricy & Co. mit dem Siy in Wittenberge eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 10, März 1900 begonnen. Gesellschafter sind der Kunft- und Handelsgärtner Bruno Heinricy und die Chefrau des Eisenbahn- Assistenten Bernhard Richter, Agnes, geb. Clausing, beide hier. Wiitenberge, den 14. März 1900. Königliches Amtsgericht.

W olsenbüttel [93358]

m htesigen Handelsregister Bd. 1 Bl. 324 Nr. 323 ift heute die Firma:

„Robert Lorenz‘ (Kurzwaarenhandlung)

als deren Inhaber: Kurzwaarenhändler Nobert Lorenz hier, als Ort der Niederlassung: Wolfen- büttel eingetragen.

Wolfenbüttel, den 13. März 1900,

Herzogliches Amtsgericht. Lohmann.

Wolkenstein. [93574]

Auf dcm die Firma Holzstofffabrik Hopfgarten Carl Wendler in Hopfgarten betreffenden Blatt 95 des Handelsregisters für den Bezick des unterzeiGneten Amtsgerichts ift heute eingetragea worden, daß Frau Agnes verw. Wendler, geb. Kunze, aus der Firma ausgeschieden und der T-ch- niker Herr Ka:l Paul Wendler in Hopfgarten Iu- haber der Firma is, soæwie daß die Profura des genannten Herrn Wendler erloschen ist. Wolkenstein, den 13. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Grünberg.

Würzburg. Befanntmachung. [93492] Der Kaufmann Moriy Schmidt hier betreibt seit 10. Januar 1909 dahier unter der Firma „Moritz Schmidt“ cin Geschäft in landwirth\chaftlihen und gewerblichen Maschinen. Würzburg, 14. März 1900.

F. Amtszericht. Registeramt.

Zoppot. i / [92630] JIn unser Zandelsregifter A. ift heute eingetragen : unter Nr. 26 die Firina Paul Gaugz in Zoppot und als Inhaber der Konditoreibejiger Paul Ganz in Zoppot, untec Nr. 27 die Firma _Oscear Fröhlich in Zoppot mit Zweigntederlässungen in Laugfuhr und Oliva und als Jnhader der Kaufmann BVsöcar Fröhlich in Zoppot. Zoppot, den 12, März 1900.

Königliches Ämtsgercicht.

Zwickau, {93360] Auf dem die ofenc Handelsgesellschaft unter dec Firma Friedri Meyer in Zwickau vetreffendeu Blait 215 des hiesigen Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Herrn Friedri Hermann Künstler daselbst ertheilte Pro- fuca erloschen, dagegen dem Kaufmanu Herrn Max Emil Mauerdberger ebendaselbst füc die Firma Prokura artheilt worden ijt. Zwickau, am 10. Yiäcz 1900. Köutgliches Amtsgericht.

Richter. Zwickau, [93359] Auf dem die Firma Max Albusberger in Lichteutanne betreffenden Biatt 1603 des htesigen Handeisregtiters is beute eingetragen worden, daß die Firma künftig Max Aibusberger, Juhaber Max Lehmaun lauter, daß der Kaufmaan Herr Max Beuno Albusberger daselöst niht mehr In- haber der Firma, dagegen der Glasec Herr Franz Dax Lehmann ebendaselbst, jeßt Inhaber der Firma ift. Zwickau, am 12, März 1900,

Königliches Amtsgericht. Richter.

Sitze in Hemsbach a. B.