1900 / 70 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

theilen vermögen, dert, | i N L | : Verschollenen zu ertheilen vermögen aufgefordert, | in Hengstfeld, vor zwanzig Jahren nach Amerika { 1) an die Verschollene, ih späteftens im Auf- r dh Aufgebot. E in 30 Jahren versollen, wird zu- | gereist und seit wenigstens 20 Jahren verschollen. | 34) Gottlob Ernst Vürkmai b ; . rn maier, geb. den 2. Juli 54) Karl August Haa g, geb. den 27. Januar

spätestens im Aufgebotstermine dem Gerichte An- | abgereist, 8) Johann M chael Baumann, geb. | cebotstermin, der auf ontag, den 19. No- Malermeister Ludwig Rakebrandt in Buy n und fenen Antrags seiner Schwester Louise | Vermögen ca. 14 #4 1836 in Renfrizhausen, O.-A. Sulz, S nfrizhausen, O.-A. Sulz, Sohn der verst. | 1847 in Berg bei Stutt gart, Sohn der verst. Jak.

14. Oktober 1832 in Wallhausen, 1857 Amecika | v 00, G h | Hag R eri ote 0. Vorm. S: Uhr, auf den Ge hat beantragt, seinen Vater, den Buthhalter n e Huttenlocher, Gosldarbeiterswittwe in | 12) Julius Schafer, geb. den 27. Juli 1835 in | Karl Ludwig Bürkmaier, gew Schul[meisters-Ch , d d i . ulmeisters-Che- | Haag, gew. Fabrikarbeiters-Eheleute in B i ums Jahr 1883 von id O-A. T

e zu mahen.

C O L A E

(93890) K. Württb. Amtsgericht R 10) oban 1 Geors Dümmler, geb: 29. gat 1889 ) ee Bersbollenen 11 “ertheilen verm 5 E M end E E f E Rud), Cogle Comh wi (ags 11 ive: E dem 4 Stuttgart Amerita ausgewandert und {ft mindesen AET 200 Siebenbürgen gereist und 1E wehe als 30 Jahren B n Amerika gereist und seitdem verschollen.

Gustav König, Friseur ta T in: but die Totes- | 1060 ae Nabe me as ba A i amb ns laervot eme Fem Gericht Anzeige zu machen. E Sollen E on B eker: Dearles Gd termin sich zu melden, widrigenfalls seire | _13) Regine Gaiser, E L uni 1843 in in Beine Gölz, geb. tea dl. Dezember 1861 L) obann 'Geore Naifle eb. den 2. Sevtemb

erklärung seines Bruders, des am 28. Dezember | lih seit lange vers{ollen sind und die ihren leßten Seifrig, Amtsrichter. ia dem auf Donnerstag, deu 28. Mär, ult Jodeferflärung eee B O E Mora, Le E M ae B gew, Gdls gew. Shhäfers-Gheleute daselbt ums Zube 1580 Raißle, t, Bani ohn ter verst, Job. Michael / eist und seither verschollen. Ver- | 1850 nah Amerika ausgewandert und angebli dort

1864 in Gmünd geborenen, im 1 ichte : “Hte ; : : Amerika E iahtetén seit E A us A ban Ae D aa De: M O Go E LT Uhr, vor dem unterzeichneten heilen vermÖgen, ergeht die Auffordcruag, spätestens | Amerika gere:| und seither verschollen Vermö Ö gollenen Wilhelm Guftay König, beanrase Due | mund Mestaural m er find: 1) der Vor- | [93922] Oeffentliche Aufforderung E erdenfalls die Todeder llten ertulcen! elte C E M T Civ dai 4 I L 06 Madtl, geb, ven L4 Movemfer | Minbem: wfiorbei, Vorbbes Nelibee fels Ice M ufge f r i ; E i o wird. A, ; , . i j , geb. . Novem - : J gebotstermin is auf | mund Mess aurateur Georg Le N in Niedéerstetten, | Der am 9. Februar 1823 in Kic-Brombags, | alle, welche Auskunft über Leben oder Tod Ves gin Den 9 EAA chtsrath Landauer. 1836 in S E, geb den 19 Pence L E Bempflingen, Sohn der verst. Jak. Si r e ernes, ieiiat Mui -60s kein leder Na(h- 1851 nach Amerika gereist und bisber veriWollen: gew. Shuhmachers-Eheleute -daselbst, im Jahre 1854 | 56) Konrad Dürr, geb. dea 24 Rovembee 1801

ntrag ist zugelassen; idt in Hilgarts: | Kreis Erbach i. O7 S o j g als Sohn des Tuchmachers | schollenen zu ertheilten vermögen, ergeht die Auf, nah Nordamerika gereist Anno 1867 i yt i ßli O n Dayton, | in Dußlingen, O.-A, Tübingen, Sohn dec verst

Samêtag, den 24. November 1900, Nach- | 2) Schuhmacher Leonhard mittags 3 Uhr, bestimmt worden. Syätestens in | hausen, Gde. Brettheim, Ehemann der Schwester Georg Morgen’ o1h daselbs geborene Johannes forderung, spätestens im Aufgebotstermine f g Aufgebot Vermögen ca. 14 d f . 14 M M j R (89 i Grafschaft Montgomery, Staat Ohio, wohnhaft ge- | Margarethe, geb. Wagner, gew. Ghefrau des Joh.

diesem Termine haben alle, welche Auskunft über | Aana Barbara, geb. Rohn, 3) und 4) der Vormund | Morgenroth, zuleßt wohnhaft gew { Gericht Anzei 34] Leben oder Tod des Versc{olleren zu ertheilen ver- | Zimmermeister und Gemeinderath Leonhard Ziegler Bromba, ist in dei 1840er Fahren en L ferde S vg 9. März 19 f Antrag des E R Mamu E PUeLien in 19) Negine Besch, ge®. den 4 November 1843 | wesen, seit 1872 jedoch 1 n Ene Bere Ao be E P hat der A ROE 2A une M) ehr De D Anla ee n seit dieser Zeit ist keine Nachricht Königliches Amtsgericht M halnl wir Thon She seit 1862 E Fry R e der Joh. Jakob Besch Ehc- | 243 jedoch verschollen, Vermögen ca. a I Sehe Oa in Riederich, seit mehr l / cin Vermögen von | Johann Georg Täuber in Schrozverg, üller | mebr von ihm ein . Auf j ; 37 in l , , früher in Sondelfingen, später i eri ahren verschollen. "35 68600 A vflegshaftlih verwaltet wird, sich zu melden, | Karl Kochendêrfer in Hornberg ind dessen Ebefrau | Volk I. befan, A, i h Mor, O E wsgefordert, sich svätestens in dem auf Montag, Jahre 1851 mit dem Vater E t N in i Ans Marie Kautt, geb. den 12. Februar 1830 |_ 97) Johann Jakob Hauber. Gi e, L widrigenfalls er für todt erklärt werden wird. Margarethe, geb. Ley, 8) Todtengräber - Michael Beerfelden, foll ter Verschollene todt erklä [94080] den 12. November d. J.- Vörmittags 10 Uhr, | und seither verschollen. Vermögen ca. 44 G 1 mpflinaen, Schwester von Ziff. 36, im Jahre | 24. September 1860 in Ried ih Sob gn 4 Den 10. März 1900. Baumann in Lendsiedel und dessen Chefrau Karoline, | werden. Termin hierzu vor dem vltericlnden Wes Ae am 5, Februar 1814 zu Glasin gebore ria unterzein en N A Awse }, 16) Maria Margarethe Schnurr, geb. Schäfer, 1872 bol d S Ee e jedenfalls feit | Joh g. Hauber, gew, Webers: Eheleute daselbst Veröffentlicht vie * Gau #6 E: O Si Dana 9) D 10) die Köblerswittwe | rit wird festgeseßt auf Donnerstag, den 4. Ok- Pee T S welcher seinen lehten eron N ied: Gleibzzitig weiden E BO Iob Sibuus 1834 in Sondelfingen, Ehefrau | 38) Marie Barbara Kücherer = Kühefuß m T 4908 nas Amerika gereist und feit 1886 atves vorne. | Bam Telbajta Baan, d, Vimalci e | bee l A0, worn tadt d Ns Pclee d S P ot’ Li. LEE s Gt eat B, S set f Gera Moe L E 0 N | fgr Def Mll uf r jo. Pee 100 verfdollen, angebli in einem Sechasen ertrunfen , . 4 ls e . E r E , 2 n s 2 ¿ § / , E e , T. al. i t Le i! ar . gm [92419] Unter Verbindung dieser Aufgebote wird Aufgebots- | in dicfem Termin zu melden, widrigenfalls die Ten, R A 1864 verschollen. Auf Antrag fett ertheicen vermidgen e Oi raa im Auf- Sihüser gew. Schneiders-Eheleute in Sondelfingen, E lee D R Fer icbael j 58) Jobs. Schäfer, verb. Weber, geb. den 12. Iuni Nr. 14 863. Landwirth Philipp Zapf in Dilsberg termin Po, O, Kovels ¿s Langenburg auf erflärnng erfolgen wird, auch ergeht an alle, welche bieielt s, Mrt hegers, E N Robert Adamy e e0wig den 19. Februar f oan N aan am Ade NE und | Kühefuß, gew. Bauers-Cheleute daselbt. S Li O V oR R oNN der verst, hat als Abw its ; l , . p or: efunft über Leben oder Tod des 7 f e aufgefordert, B E aao 7 | „Haven ansässig gewesen, seit | drei ‘ir Î n Ç N ; s , . egtnets, Gheleut H O E E a M Ubr, R Es ergeht de Auf- O ju ertheilen vermögen, die N LLALO Patenens e Daran MUELS, den 17, Oktobe Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. bestens 15 Jahren vershoüen. Vermögen 2 E A Mei n alien i at An E M a r nach gute E i h i rderung an die Verschollenen und an alle die- | |pätellens in em vorb : j , | L, vo : F O u either vershollen. ada I E Pn e Iabre 1880 in ‘ide Heimath jenigen, welche Auskunft über Leben oder Tod der | zeihneten Gericht Tvlr pat aa dem unter- } zeichneten Gericht anberaumten Aufgebotstermine (34038) SEUISEDOS, 17) Johann Martin Salzer, geb. den 1. Mai O Aera geb. allda 13. N 0 G N n fein Verschollenen zu ertheilen vermögen, spätestens er Großherzoglihcs Amtsgericht Höchst i. Odenw melden, widrigenfalls feine Todeserklärung erfol ju Folgende Personen : 1832 ia Glems. Sohn dec verst. Jakob David Salzer, | und H DeEe am 183. November 1839 | 59) Iako® Schäfer, verb. Steinhauer, geb. den M ' - wird. “Alle, welche Auskunft über Le gen 1) Gustav Vater aus Kapellendorf, gew. Bäkers-Gheleute daselbst, i ) Mari j 7. Mai 1838 in Oferdingen, D.- übingen, B: S Leben oder Tod dinand l felbît, im Frühjahr 1849 | e. Marie Katharine, geb. daselbst h ; gen, D.-A. Tübingen, Bruder Ferdinand Dennufiedt aus | nah Amerika aereist und seither verschollen. Ver- | 1841; , geb. daselbst am b. Oktober | von Ziff. 58, im Jahre 1885 mit Familie na

eingetroffen ist, die Todeser!lärung des Jultus S Brox beantragt. Es ergebt deshalb die Auf- Aufgebotstermine sich zu melden, bezw. dem Gericht des Verschollenen zu ertheilen vermöge 9) Handarbeiter gen, werten Peimar, geb. 1848 mögen ca. 8483 4 : Amerika gere! i f t j ; die Wittwe Kütberer - ist im Jahre 1854 mit der ilubests get Un N DETE gestorven, Je indeitens 10 Jahren fehlt jede Kunde. Vermö e. gen

forderung an alle, welhe Auskunft über Leben Anzeige zu machen, widrigenfalls die Todeserklärung | [93907] K. Amtsgericht Oberndorf. ; N oder Tod des Versczollenen zu ertheilen vermögen, I Le 1900 Aufgebot. i N iee ban R ichrieb spätestens im Auf 3) Johannes Robert Eiseuberg, an Kindesstatt | 18) Jakob Sei j spätestens im Termin vom Samstag, 24. No en 10, Lars c Der am 8. Oktober 1855 zu Lauterba s ersriebenen Gerich! Arjeige Nok i Dher 1854 1 6, vormals Ziegler, geb. den | Tohter Litt. c nah Amerika ausge ? vember 1909, Vormittags 9 Uhr, dem Gericht Amtsrichter Gerof. Oberndorf, geborene Xaver Bea Sohn des +8 fei P Een i i usen, pn L April Tr tas S: Oltober 1854 in Glems8, Sohn der erst. Sophie | 1nd die beiden Söhne Litt. a E, b im Jal c 1889 O) ob , i - dem , ‘ne ä , i ofe ernberg i. Meeckl. (Deut maróhaufen, gev. 2Æ. «Pt , Seit, ledig daselbst, im Jahre 1869 h Nord- im Zahre 9) Jobann Martin Schäf b F Anzeige zu magen. Gleichzeitig ergebt die Auf- Bea, gew. Taglöhners in Lauterbach, ist im Jahre 8s. März 1900 eutshland), den ann Tifchner aus Schwerstedt b / , nach Nord- | ebendahin ausgewandert, seit mehr als 20 Jah 1853 i t äfer, geb. den 5. Juni 5 : i: 1871 ; ; N . j . ; 4) Herman! zwerstedt, geb. | amerika ausgewandert und bisher verschollen. Ver- | bli i j U 20 Jahren | 1853 ia Oferdingen, O -A. Tübingen, B Een ax do Ver olen, 8 Pins, jm | (gxd131 K Amtoggzieht Mergentheim, |zerßosen, (Qr Mms led Bat u Großherzogliches Amtsgericht De 186 e Bertha Mathilde Rechen: | " 18) Wilieln Bie, gib. den 15 ile Ber e O pam antrat. Ber | L eza len. B mera zadgwarder g 2 ufgebot. A L : o lege | ; e A l . , geb. den 15. Dezember 1842 39) X ú @ i n. ermögen ca. 10 M. Pee ba 8. März 1900. L Ds e ici n dahier zum Zwecke R ia Sis die Deieitideing es Tuver Dee ili A? een Tobveserklärung naer, Linder Auguste Birtctait : ritte n Sd im Erh en DgNae O Wid, | nah L tg O s Mos Vai G Sol u e y ven f O L Großh. Antsgericht. er Todeserklärung eingetleileT gegen: Bea beantragt Es ergeht nun an den Berschollenen r am 14. April 1831 zu Stipsdorf geborene y, 23, März 1832 ‘Charlotte Dorothee Wilhelmi ' d , im Jahre 1894 na ordamerika aus- | Konrad Nagel, rormal. Webers und Gassenwirtts Slegel, „der verst. PVéarte Agnes, geb. (gez) Mittermaier. 1) Friedri Hollenbach, geb. am 7, November | die Aufforderung, si spätestens in Lori auf Sv: Jochim Christian Schütt, Sohn der weil. Eheleute O 14, Mai 1836, Gmmeline Malwine Fda M a S und seit mehr als 30 Jahren verschollen. | von Wannweil, O.-A. Reutlinaen, geb. den 19 Zuli frühere: | ia zweite Göefrau des Joh. Gg. Maier, Dies ‘veedftentiih, Vex -Geriitsschrtiber Hertel. | L L nanderl im Jahre 1854 nah Nord- | tag, 8, November 1900, Nachmittags £ U Halbhufner Jochim Schütt und Anna, geb. Dos gb 14. Mai 1939 Nernhardine Emilie Frievericke, | 20) Christi Doll 1820 in Bea pflingen, Tochter der verît. Joh. MiJael | nah No O E S ALE Amerika ausgewandert und sit 1860 verscholen, p. Mig de 6658 Prod , 984 Uhr, | zulegt wohnhaft gewesen in Kleir-Glatcb fe: ose, N, Februar j nhardine Emilte Friederidcke, 20) Christian Dollinger, geb. den 22. Feþruar Kühefuß, g2rwo Bauers-Ebeleut- das ¿f b ichael | nah Nordamerika gereist und seit mindesteas 15 Jahren C E 9) Josef Beet, geb. am 15. Zuli 1840 in en Ausg nin zu melden, widrigenfalls | angtblich im Jahre 1858 od Unge, der geb. d, Oktober 1839, aus Weimar, : 1849 in Blaichstetten, Sohn der verst. Joh. Ga. Le L: dein „Gheleut? aselbst, bezw. ihre | vershollen. Vermögen ca, 9013 A.

Pr V3. Karl A Minas am 3. März N im Jakre 1869 nach Amerika gereist A e bon Cbr Tab ves Bertbollenen L Mac ibt wo zulegt im Jahee 1861 a 4 a 7 aan Arold aus Tiesurt, Seele Ln ae allEh, ia E e s i den | in Md Wainer, Sobn B a E 1871 in Mosbach, zuleßt in Karlsruhe wohnhaft, | Un! cit 1 erschollen, geben können, aufgefordert, spätestens in dem A ew Wor achricht von ihm hierher gelangt sei E Moriß K «e z ¿ : n ndien ausgewandert und seit- | 26. Juli 1844 f pet rid 2, ner, Sohn der verst. Gottlieb e A ' 3 d j i 97. ; , , ufs oll, gt sein 7) Franz oriß Kräuter, frührer Lezrer, später | her verschollen. V i T 4 i Müller, gew. Bauzrs-Ehel s 22 Beni OSls t der dura Bart, Zen | @ tg fm Zur 1827 nah Amerita geri | Len 1d, Vi O S eeantec soll, und der seitdem veridollen if, witd erat, Ü gefkberungibzamte g e O O | S (Whann rech Schmatider, geb. den | 0; Sodann Nésine, gt). dastit ven 2°. Miri | ecgolen, 2 idamerla gerói un sel 1881

{e Si und seit 1860 verschollen, : x R des Halbhufners Hans Friedri Lüthje j d N ; . September 1858 in Glems, Sohn der verst. 4 i: R ita 4 ershollen, Vermögen ca. 1017 De eran Dad (aud S0 (e din Lt |) Sl Me 0 qn e q ma mm, | Lame n Sat n Serte, du le u 2 Bibin Degrsict i Bermbath 1, G3, | im Se 19 meh N zatléhnted-Ebeleto tas, | im Jahre 180 mit den det, Wadern ga No | 188 (u Milcltat, Toft ver et Jobs. a und ift seitdem weder über das Fahrzeug noch îibes | Mergentheim, im Zahre (2 nah Amerika gereist | [93908] K. Amtsgeri gebotsverfahren zwecks Todeterklärung eingeleitet it 3: Georg Eisenberg in Münd / ] y nah Nordamerika gereift und scither | amerika ausgewandzrt und seither verschollen. V äe f Moe ex veri, ZoIs, R, 5 it ei i und seit Mitte der 1870er Jahre verschollen, . Amtsgericht Oberndorf. aufgefordert, sih späteftens in d ; M: S: erg in Münden u. Gen. verschollen. Vermögen ca. 13 ó ; n. Ver- | gew, Bäers-Göeleute daselbst, in den 18602r Ja Tlaes Vaters S EE: Audteis: it 2 ied 5) Johann Georg Martin Siller vou Pfitingen, 3 Aufgebot. tober 1900, 12 Uhr " Mittags d din T aua i vir cpilag „Schwerstedt, 22) Johann Kaspar Oftwald, geb. den 19. Fe- 740) Satob "Friedrich Müller, Bäcker, gel nah Nordamerika gereist und Dritteln S am Leben ift, aufgefordert, si spätestens im Termin ge. ln e Mara Se Anfangs Jr R L Jahre E UE 2 D ie A Batiber Gel Aa bei dem unterzeineten Geri Ï B n B aeD OLIEE I MEUTRDE e Sh E R R Sth ci verst. Joh. | 5. November 1831 in Mäcertengen O-A, Reutlingen, Gitfalt in Newe-Hav N 173 S e I Se vom Samstag, 15. Dezember d. J.- Vorm. nah Amerika geretit und e! vec|olen, des Webers Andreas Schaber in Alpirs , Sohn | melden, widrigenfalls er für todt erklärt und se 6 Otto Arold in Tiefurt u. Gen G wald, gew. Webers-Cheleute daselbst, im | Sobn der verst, Jakob Friedrich Müller “gew. R aeciiéut & Gebe en Nr. 173, Dak Str. Staat 9 Uhr, vor Gr. Amtsgericht hier, Aka! emiestr. 2 6) Bernhard (Benels Strauß, geb. am 25. Sep- | dem Jahre 1881 vertcbollés. T Pa, ist seit | im Lande vorhandenes Vermögen alsèann feiren ju 7: L. Gerstenhauer in Dienstedt u. G aue e Rordamerite auggewa ert Und Bauers-Ebeleute in Bewpflingen, ums Jahr 1851 liefert w den konnt L n S 9 Uhr, L mmer Nr. 21, zu melden, widcigen- tember 1838 in Mattelsheim, im abre 1853 nah | d Peitepfleger Andreas e v ater und Ab- | bekannten und gehörig legitimierten Erben unter der beantragt, das Aufgebo!sverfahre s s [seit mindestens 20 Jahren verschollen. Vermögen | auf die Wanderschaft und seither vershollen. Ver OEL Mari en fonnte. Vermögen ca. 657 alls di art f f; 190° | Amerika gereist und seit 1870 verschollen. esenheitépfleger Andreas Schaber, Weber in Alpirs- | einzigen Bedirgung, da ; P, E Ties ren zum Zwecke der | ca. 131 M. Ög : M T ) Marie Müllerschön, geb. den 13. August 1840 E e na “über e ler Tod h 1s E3 ist Verbindung dieser 6 Aufgebote angeordaet bab, hat mit Genebmizung des Vormundschafts- j wenn er si denno L e v Toteterflärung einzuleiten, Demgemäß werden die | 23) Anna Barbara Reusch, geb. den 5, Oktober 4D Johannes Kühefuß hi ben. 16; J bil. MUEIa u, Be Der veri Zorg Mülleridhôn, \hollenen Auskunft zu ertheilen vermögen aufge: 25 Olieges b. A: Vor tas 0 UN s Ta "és P L ha Le Se e im Unterhalt, soweit das ererbte Vermözen nang E testens N N Stan Reusch, E E ien Ebel Ders S E Sohn der verst Jod, Zak na Kordameria ereist und auf nas der 1870er dect spätestens im Aufgebotstermin dem Gericht . Oktober d. I.- Vormittags 9 Uhr, fest- | Aufforderung, sih spätestens in d schollenen die | dazu hinreiht, und zu dem Behuf in jedem Falle e idrigenfalls die Todeserklä ns Reusch, gew. eingärtners- Eheleute daselbst, im | Kühefuß, gew. Webers-Ebeleute daselbst, un Jahre | Jahre angebli a gereist und anfanas der 1870er Ameige zu machen. gescht. Mit Gegenwärtigem ergeht nun die Auf- | (aas A e es A em auf Douners- | wenigstens die vollen Zinsen und Einkünfte desselben erfolgen wird. Alle, die Auskunft Fun eris n Jahre 1853 nah Amerika au2gewandert und an | 1873 nah Amerika abgegangen und 1875 aus dem Chica augeblih als Ehefrau des Gcorg Dölb in Ee he, 16. März 1900. forderung an: 8: L O w E / achmittags 4 Uhr, geden müssen, eigenthümlih verabfolgt und geseze Tod des Verschollenen N erthdler 2 15 eben oder | aeblich nach der Verheirathung mit F, Binnier, | Württ. Staats- und Gemeindeverband entlassen, seit- | Ve e ania gewesen, seither jedo verschollen. Kazenberger, Gerich!ssreiber Gr. Amtsgerichts a. die unter: Ziff. 1—6 genannten Verschollenen, Sabterklärun ufgebotstermin zu melden, widrigenfalls | mäßig zugetheilt oder, wenn dergleichen nit vor 5 i Ermogen, werden | Shuhmacher, im Jahre 1860 in Albany mit Hinter- | her jedoch rers{ollen. Vermö 1 L L A / t egebenen Aufg g erfolgen wird. Zuglei werden alle, A F aufgefordert, spätestens ina Aufgebotêtermine dem | lasung p iad i Ne u L 65) Johannes Decker, geb. den 24. Zuli i [93896] Aufgebot I Ne eigensauis L eitung nsolom Sn U über A i L oiefi E Ver- Mini bera Ms nett La N Genie Anieige Iu moGen ee Mia Worm. legaler Is 1 ae R etten n 1842 2 Bemollozen, Schiosee Sein dee. S Siena S Eb u fft: Heinri Dedter, gew. Se ¿ O würde, enen geben können, aufgrfordert, |parte ens in tem Segeberg, den 15. x i s » f, r d. J: Vorm. 6 f E At : 7 ° mermanrs- Eheleute daselbst, im Ja 1858 g S L O gang L u alle, welche Auékunst über bei ‘ader Tod Ausgeborgleeme Des Mer Anzeige zu machen. g O E Ai L "R Pgr, a i eb e e Setten geb. den 16. August Es n Sabre 1868 als L Tee O a0 gal und seither r Ver- enbü ; ceorflärun. | der genannien Ser ollene , spä n , i Ua tfi A Ï 38 in Neukausen, Tochter d i i illerieregi i Stad Ï L B : j alle von Pagen e L delia Brock, ‘ged. in Aufgtboëstermine Anzeige bieber A R Rampaer, Oberamtérichter. [93931] K. Amtsgericht Stuttgart - Amt E E E Sig, ges Sthubmabers-Gheleute „Matthias | aulileriereg ment in Ulm esciert und [eliher Ver | 41) ¡n Mistelsiadt, Sohn der verst, Zakob V Allee 5 ; E, ? fet en 17. Mär : P D S M R H T i - a di Z ; en er Jahren nah Amerika gerei i 3) Chri i a x elstadt, Sohn der verst. Jakob Müller- E E Ea Garita d | ‘9 f B n Sem, N A Maga, gocee, (0 LS B Wie as. ax s nt F 18 g mtegeriSe t ble Sena d n m ee, f B R P I | D A l tat vi ba n E sich spätestens in tem auf Freitag, deu 12, Ok- eröffentliht durh: Gerihts\chreiber Hauser. Der nit 4, Febriaë 1686 1) Karl Heinrih Vollm b 4 N ns Personen wurde von feiten | 25) Marie Agnes Schmied, aeb. ten 29. Sev- | ge». Dofter, Wiitwe des weild. Cbristian Fri fe, | nah Raßland gereift und seit mindestens 20 Jahren 6 . / M 4 zu Lauterbah O.-A. ) Det ollmer, geb. am 6. August er Betheiligten das ufgebot zum Zweck- der | tember 1826 in Neuhauf T N ild. Cbristian Friedri vershollen, derseibe soll dort mit Hinterl Ee tober 1900, Vormittags 84 Uhr, vor diesem Ob Aiborf: S lenli 1834 zu Plieningen ; Todeserkl be: :t: ; ; eubausen, Tochter der verst. | Hahn, gew, Bauers in Bempflingen, im J 1895 | Ki i E E DNNTe L es g r, Í 93891 Aufgebot. erndorf geborene Valentin Storz, Sohn des 5 ; i; odeserÉlärung beantragt : Michael Schmid, gew. Schneiders- y ' LB gen, ahce 1855 | Kindes gestorben sein. Vermögen ca. 185 B T eims ettcigen Wid: [ Georg Wilhelm o Die geboren am 29. Mai T Dominikus Storz in Lauterbach, it im Jahre | 9 Maa Adolf Volimer, geb. daselbst am Eg Maier, geb. den 24. Oktober 1833, | im Jahre 1853 ‘oemtidh P i L E D. PIONEE, MORI Mo Ne“ Det 67) Johann Martin Jetter, geb. den 24. Sep- Alle, welche Auékunft über Leben oder Tov des Vers | 1838 zu Michelstadt, und Iobann Ludwig Rexroth, | Her nach Amerika gereist und jeither verschollen. | * 3) Georg Gottlieb Voll frber, geb. das Gieleute E Jod. Gg. Maier, gew. Schäfer- | und seither versWAlen, Vermözen ca. 174 M. 44) Johannes Müller, geb. dea 4. I tember 1861 in Mittelstavt, Sobn der verf, Zohan ollenen zu ertheilen vermögen, werden aufgefordert gébaten das. ant G O lreer 1839, sind bescheintgter- Der A eam Arnold, E Fut E 2 oflmer, Färber, geb. vel G k r 4 fs Sabel W E r Es Anbdas Bm, geb. den 20. Februar | in Bempflingen, Sohn der Philipp Fa SMüller S E Bauers. Eheleute daselbst, im spätestens im Aufgebotstermine dem Gerichte Anzeige | !naen ggen ade des Jahres 1860 nah Amerika ds fts ichts di Tod enehmtgung des Se* | Genannten i i Vermözen ca. 256 len, | L9ue tun Bean E E id Ziff. 25, im Jahre Gemeinderaths-Eheleute daselbst, im Jahre 1882 | mindest Ls E ae CHESEWONZETT NYS zu maten. ledigen Standes auégewandert. Von ihrem Leben Sión: aftsgerihts die Todterklärung des Lalentin | sämmtlich im Jahre 1848 nah Amerika gereist 9) Johannes Mai L ; “1864 ray Amerika gereist und seither verschollen. | nah Amerika gereist und seither vershollen. Vcr- mindestens seit 15 Jahren verschollen. Vermögen / wi ist seit über zehn Jahren keine 'iacriht einge “| Storz beantragt. Es ergeht nun an den Verschollenen t Z na merila gerel ovanne aier, geb. den 8. März 1831 in | Vermögen ca. 129 M. 5 106! ollen. Vcr- | ca. 1238 4 ; Kaudel, den 16, Män 190 Auf Antrag der Ichann S Mever Wittwe die Aufforderung, sich spätestens in dem auf Uns u verschollen, / O Sondelfingen, Soha der verst. Joh. Gg. Maier, 97) Margarethe Schlotterbeck, geb. den 30. August wn e Noi Kuni 5 : 68) Anna Marie Deer, geb. den 23. Februar Fabricius K. Amtsrichter Auguste, geb. Rexroth, dahier und der Johann Bal- De S h M E A EERO Nach- Everle Röblewirths gers Fritrid M E A L IptS if AmarbE, 1834 in Bempflingen, Tochter des verschollenen Joh. | in B Gen, Rode der ab t V Iohs, Knöll, H. i id ee oi 4 Toier der vexst. U ; Bde: \ \ i zu das. j i mittag r, bestimmten Aufgebotstermi O i ; ; ; ; ordamerika gereist und seit | Iak. S erbe, . ülle i Shmieds-( i ROZ A E eder, gew. Zi A l s [93911] “Aufgebot s ihaser Devi ie eres Schwester E a ilte Bu leich wENIRLRs Topterflärung erfolgen wi, an Van U E a H ¿t Sees 30 Jahren verschollen. Vermögen ca. Diler Salaita tes. vere S bee im U e A KoagZis Aas a iber Vee: is Fabre 1871 pat Nordamerita gerei uad Mathias Doll 11 Ackerer in Rars{bah, hat find der Vorgenanrten, werden die vorgenannten Se T . des Vi alle, welhe Aufshluß über Leben | daselbst, nach einer vorli 1 Laue S 3) J , _—— | Jahre 1847 mit dem Vater nah Nordamerika aus- | sollen. - Vermögen ca. 37 4 “O 880 als Ehefrau eines gewissen Kaufmann L, va), I h llenen geben fönnen, aufgefordert elbt, einer vorliegenden an:erifanishen ür _3) Johannes Reinhardt, geb. den 4. April 1839 | gewandert und seit meh 9 9 ° in New-York ansässig gewesen, feith R beantragt, den Josef Doll, geb. 13. August 1827 Verschollenen aufgefordert, spät: sens im Aufgebote- \pätestens m E Mufceb ren, aufgefordert, | funde vom 12. September 1889 angeblich gestorben in Sondelfixgen, Sohn der verst. Johs. Rei pewandent „Mind [eis ede 910, 0 Jahren verschollen. | 46) Margarethe Knöll, geb. den 28. Februar | sollen, Vermöger Q: gewesett, “FEITDer LEVEM Ver ¡u Rana, Sobn der Eheleute Jakob Doll und tein Freitag, deu 5. Oktober 1900, Vorm. | Ytzeige zu maden. ufgebotstermin ‘dem Geriht | qm 7. November 1858 zu Glizabeth, Grafich. Union ev Webers Gheleute daselbt, in s. Reinhardt, | Vermögen ca, 105 1831 in Bempflingen, Schwester von Ziff. 45, in 69) Philipp Adam E : Eva Bosch, seit 1849 verschollen, für todt zu er- 10 Uhr, si zu melden, widrigenfalls ihre Todes- "Den 15. März Staats New Jersy "ines Adam Hei b e dafelbit, in den 1860er | 28) Marie Agnes Reusch, geb. den 9. Dezember | den 180er Jahren na N ereist „Philipp Adam Decker, geb. den 21, Dezember j ] ' ; i rz 1900. a Fersiy als Ebefrau eines Adam Hein, ahren nah Nordamerika gereist und seit wenigstea Sid R Î de ren na ordamerika gereist und | 1856 in Mittelstadt, Brud F GR 5 Ae estens im T La eztlaeung FATE E J EA ot Mau Rampager, Oteramwtsrichter. as SEEOl atc S Ste 8 geb, E Ga Vermözen ca, 1933 A 2 t L Sli tab, im Bali (1893 e em Pete KnöN, ged, den ‘10 gs ber 1833 Vern p mera geist und seither veriollen sten Î - 1 E Stellen veriidgen, fowie zl * ues P , Friedr. We 4 Christcphh Schuurr, geb. den 5. April 1837 rach Nordamerika gereist d m Dip en S » Ztovemver ermögen ca. 23 M j Pl Vena von 8: oveber 1906, Vor. | 1g vie V Anfeaisefor 1 hafen lauten, de (999101 M. Mitg s, ernnoue ri E A gin n I | 190 e Dabeen na Rotvamerits geri und sel: | 1860 ia Mitteladt, verm, Lhrgcblfe, Sohn der falls seine Todeserklärung erfolcen wird; 2) alle Aufforderung, hiervon spätestens im Aufgebotstermin | 12, Oft e 60D tober 1900, Nachmittags 3 Uhr, an eraumt. ordamerika gerei elbst, im Jahre 1855 na J) Johann Martin Flad, geb. den 19. No- | dem vershollen. Vermöz 37 - | 1860 in Mittelstadt, vorm. Lehrgehilfe, Sohn der ; r S Z ( j ¿ N ? , gereift und im Jahre 1868 in New- vember 1860 in N 5 ; ETMILYeN EYe M verst. Jakob Friedrih Ku Schrei e über Leben oder Tod des Verschollenen Autkunfi dem Gericht Aazeize zu machen und diese Erb- Oberad ra er 1839 zu Lauterbah O-A. } Fz ergeht nun die Aufforderung an die Verschollenen haven, Staat Connecticut ausässi R a Neuhausen, Sohn der verst. Joh. | 48) Friederike Knöll, geb. den 26. September } leute daselbst, i ri, gew. Schreiners-Che- zu ertheilen vermögen, spätestens im Aufgebotstermine ansprüche anzumelden. ç ve it And 6as Kin endelin King, Sobn des |} Fch spätestens im Aufgebotstermin zu me H Jahren jedo versch ile Meru gewesen, seit | Jakob Flad, gew. Bauers, Cheleute daselbst, im | 1889 in Bempfliagen, Schwester von Ziff. 45, in | gereist und felther Sanee ZIEn A Mh e Gericht Anzeige zu erstaiten. Michelstadt, am 15. März 1900, Seba n Ge an: gewesenen Leibgedingers in | ferner an alle, welhe A 5 l V. ver Tod J ollen. Vermögen ca. 1128 46 | Jabre 1883 nah Amerika entwichen und seither ver- | den 1850er Jahrcn nah N ¿i . 49, gereist und feither verschollen. Vermözen ca. 25 f. j , i y es - welche Auskunft über Leben oder ohannes Schneider, geb. den 29. j | ; n nah * ordamerifa gereist und 71) Marie 2 ael c e i K. Amtsgericht Landau, Pfalz, 6 E: RSN ttgerugs, Amaifa cudgewandert Ln seit ele als 30 Fahren der Verschollenen zu ertbeilen vermögen, spätestens L u Sondelfingen, Sobn da" erfi. Christian N Bernhard Schäser, geb den 3. April 1837 E Een, Bermdgen ca: S7 f in Dettingen, ‘Todter ‘der erst Ga, Friedr. Bed, (93935) Aufgebot. i Berdbffemzlugl:" My stellv. Gerichtofchreiber. M cdamin Ge idi wie Weg Mea a ry n Os Bâr 19C0 Gericht Anzeige zu malen Jbr 1869 nad Tee cecisi und \elther im | in Mena venn der verst. Gg. Veit Schäfer, SUIRAT, Barbara geb. in Zizithausen, O.-A A aas ‘Mon Gaei Gheleute daselbft, im Jahre I antrag des Köviglihen Hofrath Richard s 5: Hirten did Maotmaun, Jemeinderath in auterbah, hat mit ‘Aadecri@itoraih. Sobinil let A E En uy either ver- | gew. Bauers-Cheleute daselbst, im Jahre 1852 nah | Nürtingen, den 29. Fanuar 1843 i TvetGad Deeican ausgewandert und seit 1859 Küster zu Gr.-Lichterfelde, vertreten durch den Justiz- [93922 „Ausgebot. flérung, des We E Ra I S Stett : 6) Johann David Reinhard Amerika ausgewandert und seither verschollen. Ver- | b. Johann Jakob, geb. alloa So Uveil 1840, 1 29) Koncab: Vet, géb, raa u A ! De, i t H baer Si ; S r : , as 1 t, geb. den 22. De- | mögen ca. 776 M. ; b, geb, alloa den 22. April 1846, | 72) Konrad Be, geb. den 20. Oktober 183% 1 er is bier, wird der Bruder des Antrag- | R bea Tischler Georg Meyerbcff in Nettel- | erklärung des Bee b lenen beantragt. Es ergeót | [93930] Aufgebot eines Verschollenen jember 1865 in Zürich Seh 9 776 c. Anna Katharine, geb. daselbst den 5. Dezember | Dettingen, | ; 3 23. März 18: 2 20° | rede hat beantragt, den verscholl ettel- | nun an den Verschollenen die Aufforderung, si Gi Lud G “18, Aprl 35, in Zürich Schubmacher, Sohn dec | 31) Daniel Lehr, geb. den 16. N e 6 “h S - Dezember | Dettingen, Bruder von Ziff. 71, im Zabre 1B fielen E i 1879 d mat L Dee 1 Sohn F weiland Thterme,siærs nd ahrens Nas S U d A S 1834 n enes USO Meyer, geboren 15e E U E E anl ente in j in Reubausen, Sob der veri Joh. Gottfried Lebr, Datbia Gottlob, geb. dort den 15. Oktober 1853 llten, Vermögen co 1189 M Aa E uod ote seit dem Jahre 1882 verschollene Hermann äuélings Iobann Friedri ilhelm Méeyerhoff, | d totermi „Uhr, bestimmten Auf- | 1861 nah S e esindett, wird uf Antras Tite Bee tsen unbekanntem | gew. Bauers-Cheleute daselbst, im Jahre 1868 nach Kinder der Joh. Ga. Stephan, vorm Bauers- | 73) Chrifti O s ; - Va Gberbard Küster aufgefordert, sich späteslens geb. am 13, Oktober 1829, zuleßt wohnhaft in gehets E pn rp widrigenfalls Todterkiärung | feines Bruders Gotthilf Bayer , Maurers in 7) Katharine Ba d z i M b Amerika gereist und seither vecshollen. Vermögen | Eheleute in Zizishausen, später in Ameriko, sämmtlich | in D tin; Ee E g E i im Aufgebotstermin am 28, Dezember 1900, Rettelrede, für todt zu erklären. Der bezeichnete E über: Ub Zugleich werden alle, welhe Auf- | Bothnang, aufgefordert, sih spätestens im Aufgeb tember 1834 in Sond Ï A 1 Herde L ea S übef im Jahre 1854 mit den Eltern noh Amerika aus- | geb D ubel, j q E E A as n em 40 Uhr, zu melden, widrigenfalls derselbe Verschollene wird aufgefordert. sich svätestens in | ez über G oder Tod des Verschollenen A termin, 4, Dezember 1900 Nachuittags Jakob Säfer, ge ite Fugen, oMter der verst. | 32) Johannes Kühefufs, geb. den 13, November | gewandert und seit längerec Zit, jedenfalls seit mehr 0 it andel, gew erfte (hefrau des nun gleihfals für todt erflärt werden wir». tem auf den S. Oktober 1900, Vormittags E ROA ordert, spätestens in dem Aufgebo!s- | 4 Uh bei ; - Ulrichstraße 6 îm Jah , gew. G hners-Cheleute daselbst, | 1839 in Bempflingen, Sohn der verstorbenen | als 10 Jahren, verschollen Vermö : est. Samuel Beck, gew. Müllers dasel, ino Ï j m Gericht A c r, bei unterzeihnetem Gericht, Uri : re 1863 na merika | : : , ollen. Vermögen ca. 96 M Fahr 1853 nach Nord Lauenburg i. Mi eden Les 1900. 10 Uo N Lie 10 maden, Se oeafals Den 16 Mücz 1900, R Gee. zu melden, widrigenfalls eine Tobeter i dgegens 20 Jahren verscollen. Vermögen V5 jelbst, im Db L idralid aat Nordamerits in O Ds, DE L ee a de R vets@ollen, angeblich längst Allien Gade R die Todeserklärung erfolgen wird. An alle, welche ampacher, Oberamtsrichter. Bothne rdur L e Er M n d Mle 8) Mattbà : ausgewandert und seither versGollen. Vermögen ca. | gew. Bauers-Ebeleute daselbst, i deù 1850 ak. Claß, | Vermögen ca. 4034 A e unft über Leben oder Tod des Verschollenen zu othnang verwaltetes Elterngut eröffn? "7 Per 144 Matthäus Reinhardt, geb. den 16. Januar 14 349 M. nach Amerika gereist ft, in den 1860er Jahren | 74) Johannes Ege, geb. den 12. April 1827 in [93916] ertheilen vermögen, ergeht die Aufforderun 93917 A welhe Auskunft über Leben oder Tod. de “if Reinbars Sondelfingen, Sohn der verst. Kaspar | 33) Rosine M t i S gereist und seither verschollen. Ver- | Dettingen, Sohn der verst. Christoph Ege, gew i - 4 ' u . z den al nhard S osine Margarethe Reiff, geb. Shlotterbeck, | mögen ca. 96 M h g, gew. K. Württemb. ae Langenburg. E im Aufgebotétermine dem Gericht Sazeie Auf ) ntrag der A irie Friedri Reckling N oeet „iu elen Eo leemine det untet- RS 1862 L Su ama Gs P iustás Sea M E r él U vorma, BARs ¿0 51) Anna Marie Claß, geb. den 16. September Aidmermanns, S nb lobe TSMen, Eo, en. ilhelmine, geb. Schulze, zu Meßdorf wird d ¡ | zeichneten Gericht Anzei i 9 Jahren v 3 y er in Siebenbürgen, geboren den | 1830 in Bempflingen, SHwest 50, i Zen ca. 24 i Gegen nahbenannte Personen: 1) Fohann Georz | Münder, den 12. März 1909 Bruder: b , ß eren | zeichneten Gericht Anzeige zu maten. ershollen. Vermögen ca. 295 M 14. Dezember 1816 B i T 1 4 sée vou Zis, 20, in p Vermogen 00. E E j Deo , : / . ; 2. Dezember 1851 zu Meßdorf j Den 15. März 1900 | Anna Barb ; ‘a Dei in Bempflingen, Tochter der | den 1850er Jahren nah Amerika gereist und seit6 75) : inrih Friedri, geb. 18. Oktober 1832 in Könizliches Amtsgericht Ca Arb iter : Ï i _März j 1849 ‘¡na Barbara Jedele, geb. dén 98. November | verst. Philipp Jak. Shlotterbeck, gew. Shuhmaher®- | verschollen. Vermö G nd seither | 75) Margaretbe Ege, geb. den 16, Dezember 1829 “riellen 1854 rach Eagland uad dann nach alihes AmtsgeriQ!. ge Ubeiter é ohann Friedrih Schulze, der K. Amtsgericht Stuttgart-Amt. Marti n Sondel fingen, Tochtec der verst. Job. | Eheleute raselbst, sowie deren Kinder aus der Eh G E. ermögen ca. 96 M in Dettingen, Schwester von Ziff. 74, ums Jahr N itealion abgereist, 2) Geora Michael ohn, ged. | [94 077) Kgl. Amtsgericht Neresheim t em Jahre 1881 verschollen tit, aufgefordert, Amtsrichter Kallmann- A Jedele, gew. Taglöhners- Eheleute daselbst, | mit Reiff O GE E b ) Ne ann Gottlob Knecht, geb. den 26. Fe- | 1852 nah Nordamerika gereist und seit mindestens ist, geb. ; ¿ , i : : 59 in Bempflingen, Sohn d t. Joh. | 2 B D T ember 1834 in Reuta, 1848 nah Amerika U iCebot si Es d dem vor dem unterzeihneten Gericht f Stadt ahvetee als 10 Jahren mit unbekanntem Aufenthalt | a, Satob Friedrich, geb. in Riederich den 23. Juli Ga ; ; er verst. Joh. | 20 Jahren vershollen. Vermögen ca. 33 abgereist, 3) Johann Friedrih Wellhöfer, geb. | Die am 20. August 1834 als Tohter des ver- 1900, Vo ufgebotêtermin am 24, Ofktober | [98979] K, Amtsgericht Stuttgart-SA" Vermö: ; angeblich mit Heinrich Kenne verheirathet. | 1836 A 2 i A U Aae ua Sie mache:s-Cheleute daselbst, | 76) Bazten 8. März 1833 in Scrozbera, in den 1850er Jahren | storbenen Bauern Nikolaus Bayer tin Ihblin A - Vormittags 11 Uhr, zu melden, widri usgebot. 10) Sol Les þ. Wi'helm Friedrich, geb. allda den 7. Septemb pt t lt na Nordamerika gereist und seither | 5 Iohann Heinrich geb. den 23. April 1830 in ; nt in | i lingen, | falls die Todeéerflärung erfolgen wird. Alle, | Der ShuhmaWer Christof Friedrich ohann Marii , geb. i L A at - September | verschollen. Vermögen ca. 138 Meßingen, nad merila abges, 4) Kaxl Hei Welt, | Me Mere? „8° Ynerfe!‘zeeil Sei! den | solenen p ehilen venmdgen, werden augesocdet, | dex Stuttgart, geboren am 2. Dtteieid 14 in Sendelfingen, Beer «von Ziff d, im | e Johanne Rosine, geb. daselbsi den 13, Oftober "19 Johann Friedri® Kubi, geb. den 20, Der | gb) Vfegügegeoer gebr den 18: September nad Amerika abgereist, 5) Karl Grünfteudel, geb. | Jahre 1862 ist dieselbe vershollen. Der auf : s ufgefordert, j der Pflâstererseyeteute 7 os 4 nah Amerika gereist und seither ver- | 1842 vnd S | 5 5 ingen, Sohn der ver|oL enen n LceBingen, i , : , gestellte | spätestens im Aufgebotstermine dem b. ft en. Vermö * Ae Marie Barbara Knôll daselbst, , : i nad fnerta etger, 9) Mari Gene dgl, Lf: | Toenbeirscgee Loren Mull, “Mauer a | d en e S lia: | Ioh wn Rathe Mes, 1% bens o M „f Uma 2e Sietegecdt, gc den 1, S p-| am 2E Route 1862 f ie June Fall nas | Anertla geist a0 Sue egi ‘der Mule na | MVR, gerin, ged: den M. Zan 188 ÿ r 183 S Í x -j am 22. 9 r D ie ganze Familie na merika gereist ( i i ÿ in Sondelfingen, Tochter der verst. Joh. | Siebenbürgen ausgewandert, seit 1854 blieb jegliche | dabin Sie A E f detzunt. Ver- in Meßingen Faibatns, geb. hen: An I

208 mora A en S E Fe

L E R E Es MERE j E ad E

E

E E E S e E N! Pun n ra Ls g N

«fri rid idre Sa E E ns 4 L C E p ee L S

s

n. abgereist, 6) Johann Christian Ziegler, geb. 17 Ja- | Itlingen, hat den Antrag gestellt, dieselbe für todt Osterburg, den 3. März 1900. Asperglen S Schorndorf, von l , . . r od 1 1868 i ( list, inoecinhartt, gew: Tagelöhners-Eheleute da- | Nahriht von der Familie aus. Vermögen ca. | mögen ca. 258 s. Christoph, geb. den 27. April 1837 in

Jahre 1856 mit dem Vater na Amerika | 1358 Megtingen

nuar 1830 in Scrozberg, 1863 nah Amerika ab- | zu erklären, und ift mit diesem Antrag zugelasse i / gereist, 7) Georg Michael Ley, geb. 24, April 18: 0 | worden. Es ergeht deshalb die Uifotderitng: Ms Königliches Ert: Ob , Aar Tee bnd Bierwirth an