1900 / 70 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

theilen vermögen, dert, | i N L | : Verschollenen zu ertheilen vermögen aufgefordert, | in Hengstfeld, vor zwanzig Jahren na< Amerika { 1) an die Verschollene, ih späteftens im Auf- r dh Aufgebot. E in 30 Jahren versollen, wird zu- | gereist und seit wenigstens 20 Jahren verschollen. | 34) Gottlob Ernst Vürkmai b ; . rn maier, geb. den 2. Juli 54) Karl August Haa g, geb. den 27. Januar

spätestens im Aufgebotstermine dem Gerichte An- | abgereist, 8) Johann M <ael Baumann, geb. | cebotstermin, der auf ontag, den 19. No- Malermeister Ludwig Rakebrandt in Buy n und fenen Antrags seiner Schwester Louise | Vermögen ca. 14 #4 1836 in Renfrizhausen, O.-A. Sulz, S nfrizhausen, O.-A. Sulz, Sohn der verst. | 1847 in Berg bei Stutt gart, Sohn der verst. Jak.

14. Oktober 1832 in Wallhausen, 1857 Amecika | v 00, G h | Hag R eri ote 0. Vorm. S: Uhr, auf den Ge hat beantragt, seinen Vater, den Buthhalter n e Huttenlocher, Gosldarbeiterswittwe in | 12) Julius Schafer, geb. den 27. Juli 1835 in | Karl Ludwig Bürkmaier, gew Schul[meisters-Ch , d d i . ulmeisters-Che- | Haag, gew. Fabrikarbeiters-Eheleute in B i ums Jahr 1883 von id O-A. T

e zu mahen.

C O L A E

(93890) K. Württb. Amtsgericht R 10) oban 1 Geors Dümmler, geb: 29. gat 1889 ) ee Bersbollenen 11 “ertheilen verm 5 E M end E E f E Rud), Cogle Comh wi (ags 11 ive: E dem 4 Stuttgart Amerita ausgewandert und {ft mindesen AET 200 Siebenbürgen gereist und 1E wehe als 30 Jahren B n Amerika gereist und seitdem verschollen.

Gustav König, Friseur ta T in: but die Totes- | 1060 ae Nabe me as ba A i amb ns laervot eme Fem Gericht Anzeige zu machen. E Sollen E on B eker: Dearles Gd termin sich zu melden, widrigenfalls seire | _13) Regine Gaiser, E L uni 1843 in in Beine Gölz, geb. tea dl. Dezember 1861 L) obann 'Geore Naifle eb. den 2. Sevtemb

erklärung seines Bruders, des am 28. Dezember | lih seit lange vers{ollen sind und die ihren leßten Seifrig, Amtsrichter. ia dem auf Donnerstag, deu 28. Mär, ult Jodeferflärung eee B O E Mora, Le E M ae B gew, Gdls gew. Shhäfers-Gheleute daselbt ums Zube 1580 Raißle, t, Bani ohn ter verst, Job. Michael / eist und seither verschollen. Ver- | 1850 nah Amerika ausgewandert und angebli dort

1864 in Gmünd geborenen, im 1 ichte : “Hte ; : : Amerika E iahtetén seit E A us A ban Ae D aa De: M O Go E LT Uhr, vor dem unterzeichneten heilen vermÖgen, ergeht die Auffordcruag, spätestens | Amerika gere:| und seither verschollen Vermö Ö gollenen Wilhelm Guftay König, beanrase Due | mund Mestaural m er find: 1) der Vor- | [93922] Oeffentliche Aufforderung E erdenfalls die Todeder llten ertulcen! elte C E M T Civ dai 4 I L 06 Madtl, geb, ven L4 Movemfer | Minbem: wfiorbei, Vorbbes Nelibee fels Ice M ufge f r i ; E i o wird. A, ; , . i j , geb. . Novem - : J gebotstermin is auf | mund Mess aurateur Georg Le N in Niedéerstetten, | Der am 9. Februar 1823 in Kic-Brombags, | alle, welche Auskunft über Leben oder Tod Ves gin Den 9 EAA <tsrath Landauer. 1836 in S E, geb den 19 Pence L E Bempflingen, Sohn der verst. Jak. Si r e ernes, ieiiat Mui -60s kein leder Na(h- 1851 na< Amerika gereist und bisber veriWollen: gew. Shuhmachers-Eheleute -daselbst, im Jahre 1854 | 56) Konrad Dürr, geb. dea 24 Rovembee 1801

ntrag ist zugelassen; idt in Hilgarts: | Kreis Erbach i. O7 S o j g als Sohn des Tuchmachers | schollenen zu ertheilten vermögen, ergeht die Auf, nah Nordamerika gereist Anno 1867 i yt i ßli O n Dayton, | in Dußlingen, O.-A, Tübingen, Sohn dec verst

Samêtag, den 24. November 1900, Nach- | 2) Schuhmacher Leonhard mittags 3 Uhr, bestimmt worden. Syätestens in | hausen, Gde. Brettheim, Ehemann der Schwester Georg Morgen’ o1h daselbs geborene Johannes forderung, spätestens im Aufgebotstermine f g Aufgebot Vermögen ca. 14 d f . 14 M M j R (89 i Grafschaft Montgomery, Staat Ohio, wohnhaft ge- | Margarethe, geb. Wagner, gew. Ghefrau des Joh.

diesem Termine haben alle, wel<he Auskunft über | Aana Barbara, geb. Rohn, 3) und 4) der Vormund | Morgenroth, zuleßt wohnhaft gew { Gericht Anzei 34] Leben oder Tod des Versc{olleren zu ertheilen ver- | Zimmermeister und Gemeinderath Leonhard Ziegler Bromba, ist in dei 1840er Fahren en L ferde S vg 9. März 19 f Antrag des E R Mamu E PUeLien in 19) Negine Besch, ge®. den 4 November 1843 | wesen, seit 1872 jedoch 1 n Ene Bere Ao be E P hat der A ROE 2A une M) ehr De D Anla ee n seit dieser Zeit ist keine Nachricht Königliches Amtsgericht M halnl wir Thon She seit 1862 E Fry R e der Joh. Jakob Besch Ehc- | 243 jedoch verschollen, Vermögen ca. a I Sehe Oa in Riederich, seit mehr l / cin Vermögen von | Johann Georg Täuber in Schrozverg, üller | mebr von ihm ein . Auf j ; 37 in l , , früher in Sondelfingen, später i eri ahren verschollen. "35 68600 A vflegshaftlih verwaltet wird, sich zu melden, | Karl Kochendêrfer in Hornberg ind dessen Ebefrau | Volk I. befan, A, i h Mor, O E wsgefordert, si< svätestens in dem auf Montag, Jahre 1851 mit dem Vater E t N in i Ans Marie Kautt, geb. den 12. Februar 1830 |_ 97) Johann Jakob Hauber. Gi e, L widrigenfalls er für todt erklärt werden wird. Margarethe, geb. Ley, 8) Todtengräber - Michael Beerfelden, foll ter Verschollene todt erklä [94080] den 12. November d. J.- Vörmittags 10 Uhr, | und seither verschollen. Vermögen ca. 44 G 1 mpflinaen, Schwester von Ziff. 36, im Jahre | 24. September 1860 in Ried ih Sob gn 4 Den 10. März 1900. Baumann in Lendsiedel und dessen Chefrau Karoline, | werden. Termin hierzu vor dem vltericlnden Wes Ae am 5, Februar 1814 zu Glasin gebore ria unterzein en N A Awse }, 16) Maria Margarethe Schnurr, geb. Schäfer, 1872 bol d S Ee e jedenfalls feit | Joh g. Hauber, gew, Webers: Eheleute daselbst Veröffentlicht vie * Gau #6 E: O Si Dana 9) D 10) die Köblerswittwe | rit wird festgeseßt auf Donnerstag, den 4. Ok- Pee T S welcher seinen lehten eron N ied: Gleibzzitig weiden E BO Iob Sibuus 1834 in Sondelfingen, Ehefrau | 38) Marie Barbara Kücherer = Kühefuß m T 4908 nas Amerika gereist und feit 1886 atves vorne. | Bam Telbajta Baan, d, Vimalci e | bee l A0, worn tadt d Ns Pclee d S P ot’ Li. LEE s Gt eat B, S set f Gera Moe L E 0 N | fgr Def Mll uf r jo. Pee 100 verfdollen, angebli in einem Sechasen ertrunfen , . 4 ls e . E r E , 2 n s 2 ¿ $ / , E e , T. al. i t Le i! ar . gm [92419] Unter Verbindung dieser Aufgebote wird Aufgebots- | in dicfem Termin zu melden, widrigenfalls die Ten, R A 1864 verschollen. Auf Antrag fett ertheicen vermidgen e Oi raa im Auf- Sihüser gew. Schneiders-Eheleute in Sondelfingen, E lee D R Fer icbael j 58) Jobs. Schäfer, verb. Weber, geb. den 12. Iuni Nr. 14 863. Landwirth Philipp Zapf in Dilsberg termin Po, O, Kovels ¿s Langenburg auf erflärnng erfolgen wird, auch ergeht an alle, welche bieielt s, Mrt hegers, E N Robert Adamy e e0wig den 19. Februar f oan N aan am Ade NE und | Kühefuß, gew. Bauers-Cheleute daselbt. S Li O V oR R oNN der verst, hat als Abw its ; l , . p or: efunft über Leben oder Tod des 7 f e aufgefordert, B E aao 7 | „Haven ansässig gewesen, seit | drei ‘ir Î n Ç N ; s , . egtnets, Gheleut H O E E a M Ubr, R Es ergeht de Auf- O ju ertheilen vermögen, die N LLALO Patenens e Daran MUELS, den 17, Oktobe Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. bestens 15 Jahren vershoüen. Vermögen 2 E A Mei n alien i at An E M a r nach gute E i h i rderung an die Verschollenen und an alle die- | |pätellens in em vorb : j , | L, vo : F O u either vershollen. ada I E Pn e Iabre 1880 in ‘ide Heimath jenigen, welche Auskunft über Leben oder Tod der | zeihneten Gericht Tvlr pat aa dem unter- } zeichneten Gericht anberaumten Aufgebotstermine (34038) SEUISEDOS, 17) Johann Martin Salzer, geb. den 1. Mai O Aera geb. allda 13. N 0 G N n fein Verschollenen zu ertheilen vermögen, spätestens er Großherzoglihcs Amtsgericht Höchst i. Odenw melden, widrigenfalls feine Todeserklärung erfol ju Folgende Personen : 1832 ia Glems. Sohn dec verst. Jakob David Salzer, | und H DeEe am 183. November 1839 | 59) Iako® Schäfer, verb. Steinhauer, geb. den M ' - wird. “Alle, welche Auskunft über Le gen 1) Gustav Vater aus Kapellendorf, gew. Bäkers-Gheleute daselbst, i ) Mari j 7. Mai 1838 in Oferdingen, D.- übingen, B: S Leben oder Tod dinand l felbît, im Frühjahr 1849 | e. Marie Katharine, geb. daselbst h ; gen, D.-A. Tübingen, Bruder Ferdinand Dennufiedt aus | nah Amerika aereist und seither verschollen. Ver- | 1841; , geb. daselbst am b. Oktober | von Ziff. 58, im Jahre 1885 mit Familie na

eingetroffen ist, die Todeser!lärung des Jultus S Brox beantragt. Es ergebt deshalb die Auf- Aufgebotstermine sich zu melden, bezw. dem Gericht des Verschollenen zu ertheilen vermöge 9) Handarbeiter gen, werten Peimar, geb. 1848 mögen ca. 8483 4 : Amerika gere! i f t j ; die Wittwe Kütberer - ist im Jahre 1854 mit der ilubests get Un N DETE gestorven, Je indeitens 10 Jahren fehlt jede Kunde. Vermö e. gen

forderung an alle, welhe Auskunft über Leben Anzeige zu machen, widrigenfalls die Todeserklärung | [93907] K. Amtsgericht Oberndorf. ; N oder Tod des Versczollenen zu ertheilen vermögen, I Le 1900 Aufgebot. i N iee ban R ichrieb spätestens im Auf 3) Johannes Robert Eiseuberg, an Kindesstatt | 18) Jakob Sei j spätestens im Termin vom Samstag, 24. No en 10, Lars c Der am 8. Oktober 1855 zu Lauterba s ersriebenen Gerich! Arjeige Nok i Dher 1854 1 6, vormals Ziegler, geb. den | Tohter Litt. c nah Amerika ausge ? vember 1909, Vormittags 9 Uhr, dem Gericht Amtsrichter Gerof. Oberndorf, geborene Xaver Bea Sohn des +8 fei P Een i i usen, pn L April Tr tas S: Oltober 1854 in Glems8, Sohn der erst. Sophie | 1nd die beiden Söhne Litt. a E, b im Jal c 1889 O) ob , i - dem , ‘ne ä , i ofe ernberg i. Mee>l. (Deut maróhaufen, gev. 2Æ. «Pt , Seit, ledig daselbst, im Jahre 1869 h Nord- im Zahre 9) Jobann Martin Schäf b F Anzeige zu magen. Gleichzeitig ergebt die Auf- Bea, gew. Taglöhners in Lauterbach, ist im Jahre 8s. März 1900 eutshland), den ann Tifchner aus Schwerstedt b / , na< Nord- | ebendahin ausgewandert, seit mehr als 20 Jah 1853 i t äfer, geb. den 5. Juni 5 : i: 1871 ; ; N . j . ; 4) Herman! zwerstedt, geb. | amerika ausgewandert und bisher vers<ollen. Ver- | bli i j U 20 Jahren | 1853 ia Oferdingen, O -A. Tübingen, B Een ax do Ver olen, 8 Pins, jm | (gxd131 K Amtoggzieht Mergentheim, |zerßosen, (Qr Mms led Bat u Großherzogliches Amtsgericht De 186 e Bertha Mathilde Rechen: | " 18) Wilieln Bie, gib. den 15 ile Ber e O pam antrat. Ber | L eza len. B mera zadgwarder g 2 ufgebot. A L : o lege | ; e A l . , geb. den 15. Dezember 1842 39) X ú @ i n. ermögen ca. 10 M. Pee ba 8. März 1900. L Ds e ici n dahier zum Zwecke R ia Sis die Deieitideing es Tuver Dee ili A? een Tobveserklärung naer, Linder Auguste Birtctait : ritte n Sd im Erh en DgNae O Wid, | nah L tg O s Mos Vai G Sol u e y ven f O L Großh. Antsgericht. er Todeserklärung eingetleileT gegen: Bea beantragt Es ergeht nun an den Berschollenen r am 14. April 1831 zu Stipsdorf geborene y, 23, März 1832 ‘Charlotte Dorothee Wilhelmi ' d , im Jahre 1894 na ordamerika aus- | Konrad Nagel, rormal. Webers und Gassenwirtts Slegel, „der verst. PVéarte Agnes, geb. (gez) Mittermaier. 1) Friedri Hollenbach, geb. am 7, November | die Aufforderung, si spätestens in Lori auf Sv: Jochim Christian Schütt, Sohn der weil. Eheleute O 14, Mai 1836, Gmmeline Malwine Fda M a S und seit mehr als 30 Jahren verschollen. | von Wannweil, O.-A. Reutlinaen, geb. den 19 Zuli frühere: | ia zweite Göefrau des Joh. Gg. Maier, Dies ‘veedftentiih, Vex -Geriitsschrtiber Hertel. | L L nanderl im Jahre 1854 nah Nord- | tag, 8, November 1900, Nachmittags £ U Halbhufner Jochim Schütt und Anna, geb. Dos gb 14. Mai 1939 Nernhardine Emilie Frieveri>e, | 20) Christi Doll 1820 in Bea pflingen, Tochter der verît. Joh. MiJael | nah No O E S ALE Amerika ausgewandert und sit 1860 vers<olen, p. Mig de 6658 Prod , 984 Uhr, | zulegt wohnhaft gewesen in Kleir-Glatcb fe: ose, N, Februar j nhardine Emilte Friederid>e, 20) Christian Dollinger, geb. den 22. Feþruar Kühefuß, g2rwo Bauers-Ebeleut- das ¿f b ichael | nah Nordamerika gereist und seit mindesteas 15 Jahren C E 9) Josef Beet, geb. am 15. Zuli 1840 in en Ausg nin zu melden, widrigenfalls | angtbli< im Jahre 1858 od Unge, der geb. d, Oktober 1839, aus Weimar, : 1849 in Blaichstetten, Sohn der verst. Joh. Ga. Le L: dein „Gheleut? aselbst, bezw. ihre | vershollen. Vermögen ca, 9013 A.

Pr V3. Karl A Minas am 3. März N im Jakre 1869 na< Amerika gereist A e bon Cbr Tab ves Bertbollenen L Mac ibt wo zulegt im Jahee 1861 a 4 a 7 aan Arold aus Tiesurt, Seele Ln ae allEh, ia E e s i den | in Md Wainer, Sobn B a E 1871 in Mosbach, zuleßt in Karlsruhe wohnhaft, | Un! cit 1 erschollen, geben können, aufgefordert, spätestens in dem A ew Wor achri<t von ihm hierher gelangt sei E Moriß K «e z ¿ : n ndien ausgewandert und seit- | 26. Juli 1844 f pet rid 2, ner, Sohn der verst. Gottlieb e A ' 3 d j i 97. ; , , ufs oll, gt sein 7) Franz oriß Kräuter, frührer Lezrer, später | her verschollen. V i T 4 i Müller, gew. Bauzrs-Ehel s 22 Beni OSls t der dura Bart, Zen | @ tg fm Zur 1827 nah Amerita geri | Len 1d, Vi O S eeantec soll, und der seitdem veridollen if, witd erat, Ü gefkberungibzamte g e O O | S (Whann rech Schmatider, geb. den | 0; Sodann Nésine, gt). dastit ven 2°. Miri | ecgolen, 2 idamerla gerói un sel 1881

{e Si und seit 1860 verschollen, : x R des Halbhufners Hans Friedri Lüthje j d N ; . September 1858 in Glems, Sohn der verst. 4 i: R ita 4 ershollen, Vermögen ca. 1017 De eran Dad (aud S0 (e din Lt |) Sl Me 0 qn e q ma mm, | Lame n Sat n Serte, du le u 2 Bibin Degrsict i Bermbath 1, G3, | im Se 19 meh N zatléhnted-Ebeleto tas, | im Jahre 180 mit den det, Wadern ga No | 188 (u Milcltat, Toft ver et Jobs. a und ift seitdem weder über das Fahrzeug no< îibes | Mergentheim, im Zahre (2 nah Amerika gereist | [93908] K. Amtsgeri gebotsverfahren zwe>s Todeterklärung eingeleitet it 3: Georg Eisenberg in Münd / ] y nah Nordamerika gereift und scither | amerika ausgewandzrt und seither verschollen. V äe f Moe ex veri, ZoIs, R, 5 it ei i und seit Mitte der 1870er Jahre verschollen, . Amtsgericht Oberndorf. aufgefordert, sih späteftens in d ; M: S: erg in Münden u. Gen. verschollen. Vermögen ca. 13 ó ; n. Ver- | gew, Bäers-Göeleute daselbst, in den 18602r Ja Tlaes Vaters S EE: Audteis: it 2 ied 5) Johann Georg Martin Siller vou Pfitingen, 3 Aufgebot. tober 1900, 12 Uhr " Mittags d din T aua i vir cpilag „Schwerstedt, 22) Johann Kaspar Oftwald, geb. den 19. Fe- 740) Satob "Friedrich Müller, Bä>er, gel nah Nordamerika gereist und Dritteln S am Leben ift, aufgefordert, si spätestens im Termin ge. ln e Mara Se Anfangs Jr R L Jahre E UE 2 D ie A Batiber Gel Aa bei dem unterzeineten Geri Ï B n B aeD OLIEE I MEUTRDE e Sh E R R Sth ci verst. Joh. | 5. November 1831 in Mäcertengen O-A, Reutlingen, Gitfalt in Newe-Hav N 173 S e I Se vom Samstag, 15. Dezember d. J.- Vorm. nah Amerika geretit und e! vec|olen, des Webers Andreas Schaber in Alpirs , Sohn | melden, widrigenfalls er für todt erklärt und se 6 Otto Arold in Tiefurt u. Gen G wald, gew. Webers-Cheleute daselbst, im | Sobn der verst, Jakob Friedrich Müller “gew. R aeciiéut & Gebe en Nr. 173, Dak Str. Staat 9 Uhr, vor Gr. Amtsgericht hier, Aka! emiestr. 2 6) Bernhard (Benels Strauß, geb. am 25. Sep- | dem Jahre 1881 vertcbollés. T Pa, ist seit | im Lande vorhandenes Vermögen alsèann feiren ju 7: L. Gerstenhauer in Dienstedt u. G aue e Rordamerite auggewa ert Und Bauers-Ebeleute in Bewpflingen, ums Jahr 1851 liefert w den konnt L n S 9 Uhr, L mmer Nr. 21, zu melden, widcigen- tember 1838 in Mattelsheim, im abre 1853 nah | d Peitepfleger Andreas e v ater und Ab- | bekannten und gehörig legitimierten Erben unter der beantragt, das Aufgebo!sverfahre s s [seit mindestens 20 Jahren verschollen. Vermögen | auf die Wanderschaft und seither vershollen. Ver OEL Mari en fonnte. Vermögen ca. 657 alls di art f f; 190° | Amerika gereist und seit 1870 verschollen. esenheitépfleger Andreas Schaber, Weber in Alpirs- | einzigen Bedirgung, da ; P, E Ties ren zum Zwe>e der | ca. 131 M. Ög : M T ) Marie Müllerschön, geb. den 13. August 1840 E e na “über e ler Tod h 1s E3 ist Verbindung dieser 6 Aufgebote angeordaet bab, hat mit Genebmizung des Vormundschafts- j wenn er si denno L e v Toteterflärung einzuleiten, Demgemäß werden die | 23) Anna Barbara Reusch, geb. den 5, Oktober 4D Johannes Kühefuß hi ben. 16; J bil. MUEIa u, Be Der veri Zorg Mülleridhôn, \hollenen Auskunft zu ertheilen vermögen aufge: 25 Olieges b. A: Vor tas 0 UN s Ta "és P L ha Le Se e im Unterhalt, soweit das ererbte Vermözen nang E testens N N Stan Reusch, E E ien Ebel Ders S E Sohn der verst Jod, Zak na Kordameria ereist und auf nas der 1870er dect spätestens im Aufgebotstermin dem Gericht . Oktober d. I.- Vormittags 9 Uhr, fest- | Aufforderung, sih spätestens in d schollenen die | dazu hinreiht, und zu dem Behuf in jedem Falle e idrigenfalls die Todeserklä ns Reusch, gew. eingärtners- Eheleute daselbst, im | Kühefuß, gew. Webers-Ebeleute daselbst, un Jahre | Jahre angebli a gereist und anfanas der 1870er Ameige zu machen. gescht. Mit Gegenwärtigem ergeht nun die Auf- | (aas A e es A em auf Douners- | wenigstens die vollen Zinsen und Einkünfte desselben erfolgen wird. Alle, die Auskunft Fun eris n Jahre 1853 nah Amerika au2gewandert und an | 1873 nah Amerika abgegangen und 1875 aus dem Chica augeblih als Ehefrau des Gcorg Dölb in Ee he, 16. März 1900. forderung an: 8: L O w E / achmittags 4 Uhr, geden müssen, eigenthümlih verabfolgt und geseze Tod des Verschollenen N erthdler 2 15 eben oder | aebli<h na< der Verheirathung mit F, Binnier, | Württ. Staats- und Gemeindeverband entlassen, seit- | Ve e ania gewesen, seither jedo verschollen. Kazenberger, Gerich!ssreiber Gr. Amtsgerichts a. die unter: Ziff. 1—6 genannten Verschollenen, Sabterklärun ufgebotstermin zu melden, widrigenfalls | mäßig zugetheilt oder, wenn dergleichen nit vor 5 i Ermogen, werden | Shuhmacher, im Jahre 1860 in Albany mit Hinter- | her jedo< rers{ollen. Vermö 1 L L A / t egebenen Aufg g erfolgen wird. Zuglei werden alle, A F aufgefordert, spätestens ina Aufgebotêtermine dem | lasung p iad i Ne u L 65) Johannes Decker, geb. den 24. Zuli i [93896] Aufgebot I Ne eigensauis L eitung nsolom Sn U über A i L oiefi E Ver- Mini bera Ms nett La N Genie Anieige Iu moGen ee Mia Worm. legaler Is 1 ae R etten n 1842 2 Bemollozen, Schiosee Sein dee. S Siena S Eb u fft: Heinri Dedter, gew. Se ¿ O würde, enen geben können, aufgrfordert, |parte ens in tem Segeberg, den 15. x i s » f, r d. J: Vorm. 6 f E At : 7 ° mermanrs- Eheleute daselbst, im Ja 1858 g S L O gang L u alle, welche Auékunst über bei ‘ader Tod Ausgeborgleeme Des Mer Anzeige zu machen. g O E Ai L "R Pgr, a i eb e e Setten geb. den 16. August Es n Sabre 1868 als L Tee O a0 gal und seither r Ver- enbü ; ceorflärun. | der genannien Ser ollene , spä n , i Ua tfi A Ï 38 in Neukausen, Tochter d i i illerieregi i Stad Ï L B : j alle von Pagen e L delia Bro>, ‘ged. in Aufgtboëstermine Anzeige bieber A R Rampaer, Oberamtérichter. [93931] K. Amtsgericht Stuttgart - Amt E E E Sig, ges Sthubmabers-Gheleute „Matthias | aulileriereg ment in Ulm esciert und [eliher Ver | 41) ¡n Mistelsiadt, Sohn der verst, Zakob V Allee 5 ; E, ? fet en 17. Mär : P D S M R H T i - a di Z ; en er Jahren nah Amerika gerei i 3) Chri i a x elstadt, Sohn der verst. Jakob Müller- E E Ea Garita d | ‘9 f B n Sem, N A Maga, gocee, (0 LS B Wie as. ax s nt F 18 g mtegeriSe t ble Sena d n m ee, f B R P I | D A l tat vi ba n E si< spätestens in tem auf Freitag, deu 12, Ok- eröffentliht durh: Gerihts\<reiber Hauser. Der nit 4, Febriaë 1686 1) Karl Heinrih Vollm b 4 N ns Personen wurde von feiten | 25) Marie Agnes Schmied, aeb. ten 29. Sev- | ge». Dofter, Wiitwe des weild. Cbristian Fri fe, | nah Raßland gereift und seit mindestens 20 Jahren 6 . / M 4 zu Lauterbah O.-A. ) Det ollmer, geb. am 6. August er Betheiligten das ufgebot zum Zwe>- der | tember 1826 in Neuhauf T N ild. Cbristian Friedri vershollen, derseibe soll dort mit Hinterl Ee tober 1900, Vormittags 84 Uhr, vor diesem Ob Aiborf: S lenli 1834 zu Plieningen ; Todeserkl be: :t: ; ; eubausen, Tochter der verst. | Hahn, gew, Bauers in Bempflingen, im J 1895 | Ki i E E DNNTe L es g r, Í 93891 Aufgebot. erndorf geborene Valentin Storz, Sohn des 5 ; i; odeserÉlärung beantragt : Michael Schmid, gew. Schneiders- y ' LB gen, ahce 1855 | Kindes gestorben sein. Vermögen ca. 185 B T eims ettcigen Wid: [ Georg Wilhelm o Die geboren am 29. Mai T Dominikus Storz in Lauterbach, it im Jahre | 9 Maa Adolf Volimer, geb. daselbst am Eg Maier, geb. den 24. Oktober 1833, | im Jahre 1853 ‘oemtidh P i L E D. PIONEE, MORI Mo Ne“ Det 67) Johann Martin Jetter, geb. den 24. Sep- Alle, wel<e Auékunft über Leben oder Tov des Vers | 1838 zu Michelstadt, und Iobann Ludwig Rexroth, | Her na< Amerika gereist und jeither verschollen. | * 3) Georg Gottlieb Voll frber, geb. das Gieleute E Jod. Gg. Maier, gew. Schäfer- | und seither versWAlen, Vermözen ca. 174 M. 44) Johannes Müller, geb. dea 4. I tember 1861 in Mittelstavt, Sobn der verf, Zohan ollenen zu ertheilen vermögen, werden aufgefordert gébaten das. ant G O lreer 1839, sind bescheintgter- Der A eam Arnold, E Fut E 2 oflmer, Färber, geb. vel G k r 4 fs Sabel W E r Es Anbdas Bm, geb. den 20. Februar | in Bempflingen, Sohn der Philipp Fa SMüller S E Bauers. Eheleute daselbst, im spätestens im Aufgebotstermine dem Gerichte Anzeige | !naen ggen ade des Jahres 1860 nah Amerika ds fts ichts di Tod enehmtgung des Se* | Genannten i i Vermözen ca. 256 len, | L9ue tun Bean E E id Ziff. 25, im Jahre Gemeinderaths-Eheleute daselbst, im Jahre 1882 | mindest Ls E ae CHESEWONZETT NYS zu maten. ledigen Standes auégewandert. Von ihrem Leben Sión: aftsgerihts die Todterklärung des Lalentin | sämmtlich im Jahre 1848 nah Amerika gereist 9) Johannes Mai L ; “1864 ray Amerika gereist und seither verschollen. | nah Amerika gereist und seither vershollen. Vcr- mindestens seit 15 Jahren verschollen. Vermögen / wi ist seit über zehn Jahren keine 'iacriht einge “| Storz beantragt. Es ergeht nun an den Verschollenen t Z na merila gerel ovanne aier, geb. den 8. März 1831 in | Vermögen ca. 129 M. 5 106! ollen. Vcr- | ca. 1238 4 ; Kaudel, den 16, Män 190 Auf Antrag der Ichann S Mever Wittwe die Aufforderung, si< spätestens in dem auf Uns u verschollen, / O Sondelfingen, Soha der verst. Joh. Gg. Maier, 97) Margarethe Schlotterbe>, geb. den 30. August wn e Noi Kuni 5 : 68) Anna Marie Deer, geb. den 23. Februar Fabricius K. Amtsrichter Auguste, geb. Rexroth, dahier und der Johann Bal- De S h M E A EERO Nach- Everle Röblewirths gers Fritrid M E A L IptS if AmarbE, 1834 in Bempflingen, Tochter des verschollenen Joh. | in B Gen, Rode der ab t V Iohs, Knöll, H. i id ee oi 4 Toier der vexst. U ; Bde: \ \ i zu das. j i mittag r, bestimmten Aufgebotstermi O i ; ; ; ; ordamerika gereist und seit | Iak. S erbe, . ülle i Shmieds-( i ROZ A E eder, gew. Zi A l s [93911] “Aufgebot s ihaser Devi ie eres Schwester E a ilte Bu leich wENIRLRs Topterflärung erfolgen wi, an Van U E a H ¿t Sees 30 Jahren verschollen. Vermögen ca. Diler Salaita tes. vere S bee im U e A KoagZis Aas a iber Vee: is Fabre 1871 pat Nordamerita gerei uad Mathias Doll 11 Ackerer in Rars{bah, hat find der Vorgenanrten, werden die vorgenannten Se T . des Vi alle, welhe Aufshluß über Leben | daselbst, nach einer vorli 1 Laue S 3) J , _—— | Jahre 1847 mit dem Vater nah Nordamerika aus- | sollen. - Vermögen ca. 37 4 “O 880 als Ehefrau eines gewissen Kaufmann L, va), I h llenen geben fönnen, aufgefordert elbt, einer vorliegenden an:erifanishen ür _3) Johannes Reinhardt, geb. den 4. April 1839 | gewandert und seit meh 9 9 ° in New-York ansässig gewesen, feith R beantragt, den Josef Doll, geb. 13. August 1827 Verschollenen aufgefordert, spät: sens im Aufgebote- \pätestens m E Mufceb ren, aufgefordert, | funde vom 12. September 1889 angeblich gestorben in Sondelfixgen, Sohn der verst. Johs. Rei pewandent „Mind [eis ede 910, 0 Jahren verschollen. | 46) Margarethe Knöll, geb. den 28. Februar | sollen, Vermöger Q: gewesett, “FEITDer LEVEM Ver ¡u Rana, Sobn der Eheleute Jakob Doll und tein Freitag, deu 5. Oktober 1900, Vorm. | Ytzeige zu maden. ufgebotstermin ‘dem Geriht | qm 7. November 1858 zu Glizabeth, Grafich. Union ev Webers Gheleute daselbt, in s. Reinhardt, | Vermögen ca, 105 1831 in Bempflingen, Schwester von Ziff. 45, in 69) Philipp Adam E : Eva Bosch, seit 1849 verschollen, für todt zu er- 10 Uhr, si zu melden, widrigenfalls ihre Todes- "Den 15. März Staats New Jersy "ines Adam Hei b e dafelbit, in den 1860er | 28) Marie Agnes Reusch, geb. den 9. Dezember | den 180er Jahren na N ereist „Philipp Adam Decker, geb. den 21, Dezember j ] ' ; i rz 1900. a Fersiy als Ebefrau eines Adam Hein, ahren nah Nordamerika gereist und seit wenigstea Sid R Î de ren na ordamerika gereist und | 1856 in Mittelstadt, Brud F GR 5 Ae estens im T La eztlaeung FATE E J EA ot Mau Rampager, Oteramwtsrichter. as SEEOl atc S Ste 8 geb, E Ga Vermözen ca, 1933 A 2 t L Sli tab, im Bali (1893 e em Pete KnöN, ged, den ‘10 gs ber 1833 Vern p mera geist und seither veriollen sten Î - 1 E Stellen veriidgen, fowie zl * ues P , Friedr. We 4 Christcphh Schuurr, geb. den 5. April 1837 ra< Nordamerika gereist d m Dip en S » Ztovemver ermögen ca. 23 M j Pl Vena von 8: oveber 1906, Vor. | 1g vie V Anfeaisefor 1 hafen lauten, de (999101 M. Mitg s, ernnoue ri E A gin n I | 190 e Dabeen na Rotvamerits geri und sel: | 1860 ia Mitteladt, verm, Lhrgcblfe, Sohn der falls seine Todeserklärung erfolcen wird; 2) alle Aufforderung, hiervon spätestens im Aufgebotstermin | 12, Oft e 60D tober 1900, Nachmittags 3 Uhr, an eraumt. ordamerika gerei elbst, im Jahre 1855 na J) Johann Martin Flad, geb. den 19. No- | dem vershollen. Vermöz 37 - | 1860 in Mittelstadt, vorm. Lehrgehilfe, Sohn der ; r S Z ( j ¿ N ? , gereift und im Jahre 1868 in New- vember 1860 in N 5 ; ETMILYeN EYe M verst. Jakob Friedrih Ku Schrei e über Leben oder Tod des Verschollenen Autkunfi dem Gericht Aazeize zu machen und diese Erb- Oberad ra er 1839 zu Lauterbah O-A. } Fz ergeht nun die Aufforderung an die Verschollenen haven, Staat Connecticut ausässi R a Neuhausen, Sohn der verst. Joh. | 48) Friederike Knöll, geb. den 26. September } leute daselbst, i ri, gew. Schreiners-Che- zu ertheilen vermögen, spätestens im Aufgebotstermine ansprüche anzumelden. ç ve it And 6as Kin endelin King, Sobn des |} F< spätestens im Aufgebotstermin zu me H Jahren jedo versch ile Meru gewesen, seit | Jakob Flad, gew. Bauers, Cheleute daselbst, im | 1889 in Bempfliagen, Schwester von Ziff. 45, in | gereist und felther Sanee ZIEn A Mh e Gericht Anzeige zu erstaiten. Michelstadt, am 15. März 1900, Seba n Ge an: gewesenen Leibgedingers in | ferner an alle, welhe A 5 l V. ver Tod J ollen. Vermögen ca. 1128 46 | Jabre 1883 nah Amerika entwichen und seither ver- | den 1850er Jahrcn nah N ¿i . 49, gereist und feither vers<hollen. Vermözen ca. 25 f. j , i y es - wel<e Auskunft über Leben oder ohannes Schneider, geb. den 29. j | ; n nah * ordamerifa gereist und 71) Marie 2 ael c e i K. Amtsgericht Landau, Pfalz, 6 E: RSN ttgerugs, Amaifa cudgewandert Ln seit ele als 30 Fahren der Verschollenen zu ertbeilen vermögen, spätestens L u Sondelfingen, Sobn da" erfi. Christian N Bernhard Schäser, geb den 3. April 1837 E Een, Bermdgen ca: S7 f in Dettingen, ‘Todter ‘der erst Ga, Friedr. Bed, (93935) Aufgebot. i Berdbffemzlugl:" My stellv. Gerichtofchreiber. M cdamin Ge idi wie Weg Mea a ry n Os Bâr 19C0 Gericht Anzeige zu malen Jbr 1869 nad Tee cecisi und \elther im | in Mena venn der verst. Gg. Veit Schäfer, SUIRAT, Barbara geb. in Zizithausen, O.-A A aas ‘Mon Gaei Gheleute daselbft, im Jahre I antrag des Köviglihen Hofrath Richard s 5: Hirten did Maotmaun, Jemeinderath in auterbah, hat mit ‘Aadecri@itoraih. Sobinil let A E En uy either ver- | gew. Bauers-Cheleute daselbst, im Jahre 1852 nah | Nürtingen, den 29. Fanuar 1843 i TvetGad Deeican ausgewandert und seit 1859 Küster zu Gr.-Lichterfelde, vertreten durch den Justiz- [93922 „Ausgebot. flérung, des We E Ra I S Stett : 6) Johann David Reinhard Amerika ausgewandert und seither verschollen. Ver- | b. Johann Jakob, geb. alloa So Uveil 1840, 1 29) Koncab: Vet, géb, raa u A ! De, i t H baer Si ; S r : , as 1 t, geb. den 22. De- | mögen ca. 776 M. ; b, geb, alloa den 22. April 1846, | 72) Konrad Be, geb. den 20. Oktober 183% 1 er is bier, wird der Bruder des Antrag- | R bea Tischler Georg Meyerbcff in Nettel- | erklärung des Bee b lenen beantragt. Es ergeót | [93930] Aufgebot eines Verschollenen jember 1865 in Zürich Seh 9 776 c. Anna Katharine, geb. daselbst den 5. Dezember | Dettingen, | ; 3 23. März 18: 2 20° | rede hat beantragt, den verscholl ettel- | nun an den Verschollenen die Aufforderung, si Gi Lud G “18, Aprl 35, in Zürich Schubmacher, Sohn dec | 31) Daniel Lehr, geb. den 16. N e 6 “h S - Dezember | Dettingen, Bruder von Ziff. 71, im Zabre 1B fielen E i 1879 d mat L Dee 1 Sohn F weiland Thterme,siærs nd ahrens Nas S U d A S 1834 n enes USO Meyer, geboren 15e E U E E anl ente in j in Reubausen, Sob der veri Joh. Gottfried Lebr, Datbia Gottlob, geb. dort den 15. Oktober 1853 llten, Vermögen co 1189 M Aa E uod ote seit dem Jahre 1882 verschollene Hermann äuélings Iobann Friedri ilhelm Méeyerhoff, | d totermi „Uhr, bestimmten Auf- | 1861 nah S e esindett, wird uf Antras Tite Bee tsen unbekanntem | gew. Bauers-Cheleute daselbst, im Jahre 1868 nach Kinder der Joh. Ga. Stephan, vorm Bauers- | 73) Chrifti O s ; - Va Gberbard Küster aufgefordert, sich späteslens geb. am 13, Oktober 1829, zuleßt wohnhaft in gehets E pn rp widrigenfalls Todterkiärung | feines Bruders Gotthilf Bayer , Maurers in 7) Katharine Ba d z i M b Amerika gereist und seither vecshollen. Vermögen | Eheleute in Zizishausen, später in Ameriko, sämmtlich | in D tin; Ee E g E i im Aufgebotstermin am 28, Dezember 1900, Rettelrede, für todt zu erklären. Der bezeichnete E über: Ub Zugleich werden alle, welhe Auf- | Bothnang, aufgefordert, sih spätestens im Aufgeb tember 1834 in Sond Ï A 1 Herde L ea S übef im Jahre 1854 mit den Eltern noh Amerika aus- | geb D ubel, j q E E A as n em 40 Uhr, zu melden, widrigenfalls derselbe Verschollene wird aufgefordert. si< svätestens in | ez über G oder Tod des Verschollenen A termin, 4, Dezember 1900 Nachuittags Jakob Säfer, ge ite Fugen, oMter der verst. | 32) Johannes Kühefufs, geb. den 13, November | gewandert und seit längerec Zit, jedenfalls seit mehr 0 it andel, gew erfte (hefrau des nun gleihfals für todt erflärt werden wir». tem auf den S. Oktober 1900, Vormittags E ROA ordert, spätestens in dem Aufgebo!s- | 4 Uh bei ; - Ulrichstraße 6 îm Jah , gew. G hners-Cheleute daselbst, | 1839 in Bempflingen, Sohn der verstorbenen | als 10 Jahren, verschollen Vermö : est. Samuel Be>, gew. Müllers dasel, ino Ï j m Gericht A c r, bei unterzeihnetem Gericht, Uri : re 1863 na merika | : : , ollen. Vermögen ca. 96 M Fahr 1853 na< Nord Lauenburg i. Mi eden Les 1900. 10 Uo N Lie 10 maden, Se oeafals Den 16 Mücz 1900, R Gee. zu melden, widrigenfalls eine Tobeter i dgegens 20 Jahren verscollen. Vermögen V5 jelbst, im Db L idralid aat Nordamerits in O Ds, DE L ee a de R vets@ollen, angeblich längst Allien Gade R die Todeserklärung erfolgen wird. An alle, welche ampacher, Oberamtsrichter. Bothne rdur L e Er M n d Mle 8) Mattbà : ausgewandert und seither versGollen. Vermögen ca. | gew. Bauers-Ebeleute daselbst, i deù 1850 ak. Claß, | Vermögen ca. 4034 A e unft über Leben oder Tod des Verschollenen zu othnang verwaltetes Elterngut eröffn? "7 Per 144 Matthäus Reinhardt, geb. den 16. Januar 14 349 M. na< Amerika gereist ft, in den 1860er Jahren | 74) Johannes Ege, geb. den 12. April 1827 in [93916] ertheilen vermögen, ergeht die Aufforderun 93917 A welhe Auskunft über Leben oder Tod. de “if Reinbars Sondelfingen, Sohn der verst. Kaspar | 33) Rosine M t i S gereist und seither verschollen. Ver- | Dettingen, Sohn der verst. Christoph Ege, gew i - 4 ' u . z den al nhard S osine Margarethe Reiff, geb. Shlotterbe>, | mögen ca. 96 M h g, gew. K. Württemb. ae Langenburg. E im Aufgebotétermine dem Gericht Sazeie Auf ) ntrag der A irie Friedri Re>ling N oeet „iu elen Eo leemine det untet- RS 1862 L Su ama Gs P iustás Sea M E r él U vorma, BARs ¿0 51) Anna Marie Claß, geb. den 16. September Aidmermanns, S nb lobe TSMen, Eo, en. ilhelmine, geb. Schulze, zu Meßdorf wird d ¡ | zeichneten Gericht Anzei i 9 Jahren v 3 y er in Siebenbürgen, geboren den | 1830 in Bempflingen, SHwest 50, i Zen ca. 24 i Gegen nahbenannte Personen: 1) Fohann Georz | Münder, den 12. März 1909 Bruder: b , ß eren | zeichneten Gericht Anzeige zu maten. ershollen. Vermögen ca. 295 M 14. Dezember 1816 B i T 1 4 sée vou Zis, 20, in p Vermogen 00. E E j Deo , : / . ; 2. Dezember 1851 zu Meßdorf j Den 15. März 1900 | Anna Barb ; ‘a Dei in Bempflingen, Tochter der | den 1850er Jahren nah Amerika gereist und seit6 75) : inrih Friedri, geb. 18. Oktober 1832 in Könizliches Amtsgericht Ca Arb iter : Ï i _März j 1849 ‘¡na Barbara Jedele, geb. dén 98. November | verst. Philipp Jak. Shlotterbe>, gew. Shuhmaher®- | verschollen. Vermö G nd seither | 75) Margaretbe Ege, geb. den 16, Dezember 1829 “riellen 1854 ra< Eagland uad dann nach alihes AmtsgeriQ!. ge Ubeiter é ohann Friedrih Schulze, der K. Amtsgericht Stuttgart-Amt. Marti n Sondel fingen, Tochtec der verst. Job. | Eheleute raselbst, sowie deren Kinder aus der Eh G E. ermögen ca. 96 M in Dettingen, Schwester von Ziff. 74, ums Jahr N itealion abgereist, 2) Geora Michael ohn, ged. | [94 077) Kgl. Amtsgericht Neresheim t em Jahre 1881 verschollen tit, aufgefordert, Amtsrichter Kallmann- A Jedele, gew. Taglöhners- Eheleute daselbst, | mit Reiff O GE E b ) Ne ann Gottlob Knecht, geb. den 26. Fe- | 1852 nah Nordamerika gereist und seit mindestens ist, geb. ; ¿ , i : : 59 in Bempflingen, Sohn d t. Joh. | 2 B D T ember 1834 in Reuta, 1848 nah Amerika U iCebot si Es d dem vor dem unterzeihneten Gericht f Stadt ahvetee als 10 Jahren mit unbekanntem Aufenthalt | a, Satob Friedrich, geb. in Riederich den 23. Juli Ga ; ; er verst. Joh. | 20 Jahren vershollen. Vermögen ca. 33 abgereist, 3) Johann Friedrih Wellhöfer, geb. | Die am 20. August 1834 als Tohter des ver- 1900, Vo ufgebotêtermin am 24, Ofktober | [98979] K, Amtsgericht Stuttgart-SA" Vermö: ; angeblich mit Heinrich Kenne verheirathet. | 1836 A 2 i A U Aae ua Sie mache:s-Cheleute daselbst, | 76) Bazten 8. März 1833 in Scrozbera, in den 1850er Jahren | storbenen Bauern Nikolaus Bayer tin Ihblin A - Vormittags 11 Uhr, zu melden, widri usgebot. 10) Sol Les þ. Wi'helm Friedrich, geb. allda den 7. Septemb pt t lt na Nordamerika gereist und seither | 5 Iohann Heinrich geb. den 23. April 1830 in ; nt in | i lingen, | falls die Todeéerflärung erfolgen wird. Alle, | Der ShuhmaWer Christof Friedrich ohann Marii , geb. i L A at - September | verschollen. Vermögen ca. 138 Meßingen, nad merila abges, 4) Kaxl Hei Welt, | Me Mere? „8° Ynerfe!‘zeeil Sei! den | solenen p ehilen venmdgen, werden augesocdet, | dex Stuttgart, geboren am 2. Dtteieid 14 in Sendelfingen, Beer «von Ziff d, im | e Johanne Rosine, geb. daselbsi den 13, Oftober "19 Johann Friedri® Kubi, geb. den 20, Der | gb) Vfegügegeoer gebr den 18: September nad Amerika abgereist, 5) Karl Grünfteudel, geb. | Jahre 1862 ist dieselbe vershollen. Der auf : s ufgefordert, j der Pflâstererseyeteute 7 os 4 nah Amerika gereist und seither ver- | 1842 vnd S | 5 5 ingen, Sohn der ver|oL enen n LceBingen, i , : , gestellte | spätestens im Aufgebotstermine dem b. ft en. Vermö * Ae Marie Barbara Knôll daselbst, , : i nad fnerta etger, 9) Mari Gene dgl, Lf: | Toenbeirscgee Loren Mull, “Mauer a | d en e S lia: | Ioh wn Rathe Mes, 1% bens o M „f Uma 2e Sietegecdt, gc den 1, S p-| am 2E Route 1862 f ie June Fall nas | Anertla geist a0 Sue egi ‘der Mule na | MVR, gerin, ged: den M. Zan 188 ÿ r 183 S Í x -j am 22. 9 r D ie ganze Familie na merika gereist ( i i ÿ in Sondelfingen, Tochter der verst. Joh. | Siebenbürgen ausgewandert, seit 1854 blieb jegliche | dabin Sie A E f detzunt. Ver- in Meßingen Faibatns, geb. hen: An I

208 mora A en S E Fe

L E R E Es MERE j E ad E

E

E E E S e E N! Pun n ra Ls g N

«fri rid idre Sa E E ns 4 L C E p ee L S

s

n. abgereist, 6) Johann Christian Ziegler, geb. 17 Ja- | Itlingen, hat den Antrag gestellt, dieselbe für todt Osterburg, den 3. März 1900. Asperglen S Schorndorf, von l , . . r od 1 1868 i ( list, inoecinhartt, gew: Tagelöhners-Eheleute da- | Nahriht von der Familie aus. Vermögen ca. | mögen ca. 258 s. Christoph, geb. den 27. April 1837 in

Jahre 1856 mit dem Vater na Amerika | 1358 Megtingen

nuar 1830 in Scrozberg, 1863 nah Amerika ab- | zu erklären, und ift mit diesem Antrag zugelasse i / gereist, 7) Georg Michael Ley, geb. 24, April 18: 0 | worden. Es ergeht deshalb die Uifotderitng: Ms Königliches Ert: Ob , Aar Tee bnd Bierwirth an