1900 / 72 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1900 L. L E 2 Qualität arktort ng mittel A gut Verk urdhschni j m niedrigster E Preis für 1 Doppelzentner aus Begtouis- E p N ‘Markttage A urden | t g Missionen noch_ begègnen, . werden l en wenn er ,. werden lei J fter | niedrigster | höchster | niedri werth S i 1D (Spalte pland bat, wie E S M Dag 1 Y aeg inie t “u gster | höchst 1 Doppel- H) - Eickhoff ß nd. Auch d an ausländ i 21. | Dinkelsbühl i M “u Ex e zentner shnitts- Sbäguei hl li&er h Si ern ei Thei (Zuruf links it s seine Milizen bei entsprehendem ur Goldmünzen als solhen hält, um - ilde e O R E : £ M Ps dem | Dop el hie Mannschaften eil gezwungen auf Grund pa nicht alle frei- Die Bank von Gn rs wieder ins Ausland , um sie j tember v. I. bet dei» _+ » .| 16,00 No: R M pelzent ie d eingehen, w er Verpflicht gland giebt ih zu remittieren. | beinab ragen 1382 Mill ; [Siam i Mo E | 1550 | 4 (Preis unbekannt) hs, Be unlidst; w So bemttage besondere Abstimmun loo, | M ax; Me «a uête wall GEE v0 Maointtl vis Goldmünien Be Land dea. Bagivgei 0E Maine sv Sie E - aunschweig - « B J T i 14.00 ¡ | 15,60 das Wort „Un *. wenn dies ondere Abstimm j old liegt. Von denj , daß darunte nur 7 ; aarvyorrath u ganzen Jahres 11 i j Altenburg E n e 12.60 i, 2 S 19 985 E agen die Resolution. Wi eses angenommen wird ung über | wärti n denjenigen Posten d r manches deutsche ur 70 Millionen betru ngedeckten Noten, die i S a « f 183,20 13,20 18 13,20 13.20 s 15,40 152 gn hen Manns r bestreiten jedes R , stimmen wir | 40 auf fremden Bank eutsher Goldmünzen, di L ei Gelde —, sind. gel darauf kommt es 1 m Februar . W.. O 14,00 ' ,60 13.69 , 13,70 ¿ 23 14. 3. die deut! Gen annshaften auf G eht der Verwalt ein einzi anken liegen und di zen, die gegen- | tember; e —, sind gestiegez es wesentlih an neb N Breslau . e ' 14,00 its ' 14,00 14.00 s . : 3 jn Kiautschou längere Zeit rund der allgemeinen W Aa nziger von erheblih ie uns bekannt sind, i mber; die Spannung zwi! gen auf 664 Millionen am 3 E i i N G iw 2e M 15,20 ' : : ' G j n Standpunkt zu verwenden. Herr G ehrpfli@t | Goldmünzen b em Interesse: das ist die M , ist nur | 594 Millionen betra ¿wischen Maximum und Mini u E 12,50 12,80 15,20 | : . unfer? ebenfalls angen rôber hat dies j ei der russishzn R e Menge der deuts \chweigen i gen Das Metall nimum hat alf l 12, 13,10 13,20 | 13,20 . . i f cine Werbearmee, die genommen. Die engli esen | beträgt. Ih eich8banf, die etwas ü Gn en iff ja gefall j ich will das E 21. Prenz La ' 13,30 13/40 E \ . j 2 En Weh , mit unserem H glishe Armee glaube, daß di ' was über 100 Milli 4 aber im Durch en, weil viel in d nicht ver- i ¡ 70 ) ‘inen Wehrpflicht nicht vergliche eer und mit der all hohe Haus d ese Ziffern genü onen | geh schnitt des ganze en Verkehr gegangen i Ge v pa Ger : ; ° ; Yeomanry fan niht gezwun a werden kann. Auch die e ise | irgend en Wunsch äußern, so würde i gen werden. Sollte das Hr. Ar Maße, wie man E Jahres nicht in De f, é Frankfurt E! 12 12,50 12,50 f e. . s ¿ assen. Bisher war es ja aus werden, den englishen B N sche welcher Form die Veröff rde ih auh niŸt anstehen, i 895 rendt glauben fönnte ars der Darstellung des Heren 7 At O L 20 12, 13.00 120 13,00 13,00 , : ‘llen, unsere Heerespflihtige der Heeresverwaltung noch oden zu veranlassen. eröffentlihung der genauen Zi M4 ¿ Millionen, davon komm belief sich durchschnittlich ExTI i ¿ “ania e 5 S E j 13/60 1360 : iwillige abgesandt Yan nua Ms zu Abicken; i nicht ein- Ab Ziffern zu oldvorrath hat ih durch\ch© til etwa §722 auf das Gold auf M ° E A S di K 13,00 | : ? . ; n zuerst hat m - Auch für Kiautscho ; immer find a. Dr. Arendt ü egen das legte J nittlih nur um 10 Mi od, Zur ; : eme T A Ln Li E figen Dank aus €2 bof dah diese Gemltclungen ihre Horten Les Pas der Salbe, in Destisand Bank, nid m Lande | " aa ls e 6 ' 12,80 A : : ; . deutschen Truppen ¿Ur Ausübun t man die re ; : ungen ihre Fortse iff illionen im Jahre 1899. 2 nd über die Goldaus : S 11,30 A 1250 | 1 12,60 | 13,00 15 192 ; * Ï Ma der Dienst in Chi g, des Garnisondienstes eguláren | „Die bezüglichen Titel gung | Ufern, welGe ih Ihnen 9. Meine Herren, diese unr o Oftrowo . S 11.00 11,50 11,70 B s 11 141 12,80 12,60 17.3 ä plid mühsamer und bes für die Mannschaften na China. | die Etatsansäße für «a werden bewilligt. F chfenner hinreihend di vorgeführt habe, ren Bee E | * |Milith . 1100 | 110 | 1150 1100 1 10. 4300 4 50 12,80 | 1250 | 17.3. (liE Beweises. Wenn nu werlicher, auc gefährlicher ift, bedarf df iren Felistliang, der Ziffern, G e t D ermer red 1âheln wohl in Rüesiht a Reichsbank. - Breslau 13/00 11,50 11,80 13:00 12,00 12,00 18 156 12,60 h A so will er im Augenbli n Herr Vrêber prinzipiell st, bedarf | Forderun ellung der Ziffern vorbehaltlih der Diskont. Ich komme d eln wohl in Rücksicht Maa. E ' ' ,00 ' 10 11,96 j genblick der Entscheid mit uns geht von 2726 000 angenommen, ebz er | Reichsbank arauf noch zurück iht auf den hohen s rankenstein. E N 1130 13,00 13,50 13/50 12,40 12 80 115 1L 11,92 16.3 artige Rechtsfragen sollen do d ung ausreichen Ab , des deut hen Ei t für ie V , znso die u n hat seit 1890, wo ih - Ich füge noch hin u: ; N 1080 11,80 12/30 2 13,80 13.80 j 90 1160 | 17.3. 20 einuchen ; wird die Frage heat ann entschieden werden er der- | theidigun senbahnnezes im Jnt ervollständigung tal 12 selbständige Anstalten ¿U er Spiye stehe, 62 Neben e e D ‘1275 10,80 12,90 O 13,30 14:30 Gs f . ! Aci i niht zur Entscheidung A R so kommt si- überba fie | Die Ei nteresse der Landesver- ten. So is die Reichsba L tet, sie besigt im Ganze E daes “P 1180 13,00 | 13,25 A 14,30 | 14,30 . : . ; : : ersten Kriegöherrn die unbesHränkt rechts wahren ja jept erhaupt | 14 8545 Einnahmen aus d j pa ju reden. In der ga rheruntergekommen“, um mit vifen 4 O U 1 0 S O A9 14,00 ] y i : : lbs Dr, Dasse, (nl): inte LEUes, E 500 6 veranschlagt. Bankwesen sind agen, herrscht unfer den Sade D le Dire, mbit i E P 1360 14,00 14,50 N 12,80 13,00 . : : ; ' i yoa der Pr endigteit L Sea noch bis heute nicht ü Abg Dr. Arendt: n auf B S hohen S "S rine Stimme Fte ih E Duderstadt L E N 14.00 13,60 1370 1600 15,00 1800 j . : , y k fonte aus der K S ion D oe be überzeugt | Allen anderen größer : So bedauerlich es ift, daß i arüber bemerkte, ift so oft sfonts ift. Das, was ih #{ darüber, E Stinebitra E Ls 1525 15,00 1510 120 13,80 13/80 : . Z / b | lation rollt eine Frage U chts Neues erau. S Bankausweises nah Si Staatsbanken bei uns fei im Gegensay zu jeder Art überzeugend au8gefü in zahlreichen Berichten 0e s Z Limburg A: S 1276 15,50 1550 1E 16,10 17.00 900 9 749 é : é | weder nothwendig o ül welche jezt zum Austra . ie Re- | diese Frage nicht wied [ber und Gold stattfindet, d Trennung des zu e brauhe. Ih UBaeN Le daß ih darüber kaum [ättern Bieteblbt, - « « » C O 13,00 13.00 2 15,75 16/00 . 13,70 13,70 14.3 z keim alten gelassen. N ist. Nach der Resolution zu bringen | die größeren Grträ if anregen Wenn man i nd ih heute vative Blätter, wie der Reich bo anes davon vorlesen Selbst E i Altenburg C 1490 16,20 16.30 13/85 1200 y 15,67 15 67 i sche befiehlt, daß s außerdem besteht eine K annshaften | man nicht gla LIOen Noten zurüdck führ größeren Betra er „Reichsbote“ aus, sti nah der Diskonterböhung a f 70, haben 4 Ta D 0 A ' 14,60 N 16,60 16,70 ! 10 n | . 3. / wendet werden alihsstt nur Freiwilli abinetsordre, | genomm glauben, daß der N geführt hat, so d Aufschwungs , sie wäre unvermeidlich uf 7 9/9 sprah ga. W.. S 13.00 / 14,80 15 20 , 16,80 135 13 : s erden sollen. Jch weiß al ge in diesem Dienst ver- nmen hat, vielmeh otenumlauf arf |} Blätt ,„_ und ebenso die „S gewesen als Fol - Breslau R O Ad: 868 x 13,00 13,80 ' 15,40 156 bl 829 89 14,15 : Das Bestehen der Se eiß also nit, was die R enst ver- | Gewiß wird di r hatte der Metall erheblich zu- er der Zentrums „Schlesische Zeitung“ ge des Í C s an | 13,80 14/80 60 42% 16,40 j 14. 3. G für den D edataillone beweist do e Resolution soll. | bôhung i e Kapitalserhöhung der * vorrath abgenomm sch in dem l partei. Eine sehr bezei Îe auch einige | S l O, O 13,00 | 13,00 | 14, 14.80 6 350 149 1561 | 14.3 : au für den Dienst im Auslande b oh allein son, daß sie | b . ihrer Einnahmen fübren; aber, Bank au en. | Mittel egten Berichte der jeihnende Aeußerung find \ ' ? ,00 / . 94 14 98 Ó 10 ánmal gestellt ift, stti estimmt sind. D , daß sie | beriht der Bank ühren; aber nah _ zu einer Er- elpunkte der Mont Pan nee in E g findet 21. } Elbing 12,30 12,80 13.30 14,09 . . 14. 3. 2 , timmen wir dafür, wei . Da die Resolution | knüpf nk laffen sih befond dem jüngsten Jab wickelt word ontan-Industrie. D n Essen einem e S h: ' 14,30 f g , Ï nen neuen Zustand schaffen , weil die Ablehnung all pfen. In \hroffem G nders hohe Erwartu abres- | in d en, wie der Diskont info arin heißt es, nad / e E 7 E S Haf : : . , j Abg. Dr. von Lev e g allerdings | Reichsbank fteht die Si egensay zu den glänzenden r T ai E R nfolge der großen Ansprüche, n le Z Ala linde 1 A 28 E E er. ° ; Í . thunlich nur Freiwilli egow (d. kons.): Auch wir ihrer Verbindlichkeit icherheit, wel? die Reichsb en Ergebnissen der haftskonjunktur an T wärtig noch andauernden prüche, welche “L N 12,10 2 S 12,80 | 12,89 ; y : u lpunlicht* zu trei in anderen Walttheilen ver wünschen, daß | gesunken. D eiten aufweist; das V Reih8bank für die Decku E ncaäezeaben Umf E oe Wirth- E . Ï _ j ° „thunlichst“ zu streichen, eilen verwendet . Dabei bietet doch l erhältniß ift bi ng | „Daß enhängenden Umsftä , gestellt worden, u - otôdam . E O 12,30 | 12,30 12,00 | 12,00 B 490 her Fahneneid verpflichtet , müssen wir entschieden abl werden. | wirkliche Deckun do lediglich das Gold t air N | E E e is auf 79s gestiegen Dex i aar «D E E 13,75 1400 14.00 12,60 12.60 ; 12,80 12.00 17 ju Lande“, Die Mat et den Soldaten, zu dienen ehnen. Schon | Bank kann für L Nicht einmal der ga im Ernstfalle eine verlangsamenden Einfluß auf die gewerbliche Lat iegen sei : - f S 12,60 S 1440 | 14, 14,30 | 14,30 : ; : ; ch anderen Welitheilen osen sind do naturgemäß zum Wasser und | ein nit unerh fige sugeblilide Keisis herang S ber 1 Leven E ausüben müssen, liegt A N 2 8 S La 12,60 13:00 4,40 14/50 14 50 7 E ° y , legt, und das ist ee sonst würde ja unf ¡um Dienste in | besteht Diese Bi liher Theil aus Barre rangezogen werden, weil vorläufig keinen Anl gran aber geben dieselbe auf der Pank. : Pyriß - O / 12/80 13:00 13,00 13/40 E 21 14,00 u ® ba G ein Ding der Unmöglichk nsere Marine lahm | vermind r Betrag bat sich allerdi n und fremden Industrie und H aß, weil die überaus kräf n unseres Erachtens P N ¿ 2 S ¿ 13 ' 3,40 303 1 4,23 17.3 ; g. Gröôber: Wir ver glihkeit. ndert, von 319 Mill allerdings in den leßt nzen | y andel auf de kräftige Entwidck G Stargard L S A as ' Sia E Y 4,42 13/99 Ey der Frage keine Ent ¡ichten auf kein Recht, we : 1899. Durch di illionen im Jahre 1895 bi en Jahren erheblih orhandenen starken B r gesunden Grundlage ei elung in ; Schinelbein . C E E 12,00 12.30 18 282 : ' 17.3. . fritten, daß im F A treffen. Von fein wenn wir jeßt in | Export diefer e Uung in Reichsgoldmü s 185 Millionen Ende und weil e n hauptsächlih E F nes thatsächlich v es S 11,2 s 12,20 9 11,60 1169 . 12,89 12,89 , j auh außerhalb E kriegerisher Verwickelun N Seite wird be- | muß alles geth A wünshenswerther Wei würden wir den pboicére Me s 4 die Anstrengungen us S A n 18 Al 1200 12,60 1e 116 j E : bungen dagegen , Reichögebiets verwendet gen ane Ee R od anbe ja sériihen, Pente rider DHiSt iee Dieivabant tretenden Bedarf gerecht iu mannigsacsten Geben gens } pr A E A s 11,20 11/60 11,60 12,00 12.0 57 707 11,60 12,60 ; verwenden. Es i sie nah unserer Meinun nit Bei Friedens- | mission die A r ¡u shwächen. Deshalb h BALGEY der Reichsbank spannung aller Kräfte echt zu werden, zu d ebieten hervor- Ï Stolp s e : ' 11,00 2% 11,60 | 11,80 12 4 46 12,40 12:40 17.3. 4 Stif im Ausland ein großer Unterschied o U t im Auslande zu | 60 illionen, gegeben zur \ofortigen Erhöb e ih auch in der Kom- Inanspruhnahme des Ge und insbesondere au er starken An- » Lauenburg i. P. « E a a 11,40 T 10,80 9 11,60 11/60 11,60 11,40 S ; fremden Welttheil Ia efiadet, oder ob er als Eon auf dem | Einführung ei In, - TitOner plaidiert schliet des Banklapitals um hohen Zinssäge keines S NIIE ohen H S ad Le » G e E 11.60 11,40 11/60 11,20 E e 31 350 ° Z 17, 8. ; sind aber Teiueowegs ienste thun muß. Die Verhält elcgung in einem Prä ner Goldprämie. eßlich abermals für die gangs, sondern vieliedE als dak Zeiten eines ierungs Le e i t R E Le 11,00 11,60 11.80 11,60 12,00 12.00 4 4 11,30 11,30 . 2 bestreitet im Haus friedliche, sondern recht unruhi nisse in Kiautschou gei R des Reichsbank - Direk letzten Jahre zu era bten als die Folge der pi ree tes Nieder- E da R 11,4 11,70 11,80 R 12,00 12,00 29 875 11,00 10,81 JT deutschen Truppen. E für diesen Fall 16e Bee thatsählih | führlichk A, MTE, e erwarten toriums Dr. Koh: Mei hohe Zinesaß geradezu en Silbe: die Dinge heute li vaoigt u Ba 4 ¡ Militsch L 11 0 11,40 11,60 11:60 12,00 122 23 973 11,67 11.80 17.3. E erwähnten Kabinet nsere Resolution geht übe p erwendung der | eingeh eit auf die leßten Darstellur nit, daß ich mit voller Aug, und Vermehrung dee Œrao Sicherung gegen eine unges iegen, bildet der (it Velde do S a5 11,40 11.409 11,60 11.80 20 93 11,86 ! 17. 3. i Aba, D etsordre von 1898 noh hi r den Wortlaut der gehe. Sie sind {hon seh lungen des Herrn Abg. D us- | selbft, mit einem W rzeugung wie der gewerbl gesunde Seweiterung E A eds e / , 1150 11,80 7 274 1 11,80 17.3 g. Dr. Müller-Sa inaus. sondern auch ehr häufig, nicht bloß hi g. Dr. Arendt | bei ei orte gegen wirt rblihen Unternehm b rankenstein Geis s ub S 12,00 | 1230 | 12 11,50 | 11,60 s 870 L092 11,94 n 75 daß die Kommando gan (fr. Volksp.) : Wir sti ; absolut an anderen Orten hier im Reichst einem niedrigen Zins rthshaftlihe Ausshreit le Hb : idea S ; 11,70 11:80 2,30 12 60 12 ¿ 11,60 1160 16. 3. 25 bat. Das Volk ewalt des Heeres ihre Grenze nd der Meinung, | derselb nihts Neues. (Widers gemaht worden; es ag, | einen rashen und nssaße nicht hintanhalt ungen, die sih S s —- Gf ' G ' ¡ ° , L ' pruch rets.) ; es ist das Mit § nahhaltigen Rüdcks : en laffen würd : f En S S V L 12/00 125 12 60 Í | 17.3, S Een wirb m klar sehen, wie mit Tien eil deutschem Boden | lihun e indessen den Wunsch :) Nein! We Recht hat also di ückschlag im Gefolge h rden und : ° a its S E 11,50 1175 11,60 12,00 12; o : ° . 5 ° : völkeruag nicht E L Sie si keiner Täuschung gy im Auslande bemerf gewisser Ausweise aussp auf beshleunigte Beröff n. 1 Oa per Maat a ape rap or duo: von Effen Aben nten, j F Marne E Ss E O T 13 0 10,90 11/20 12,00 12 95 Nt - 2 - N . h ja auf Jahre N ch C daß n gegen ung ille daß die Be- dieser en. Was den Jahresbericht Pra, fo will ih Fol e Diskonterhöhung rtinrddas warnende und n e die von mir f - Goslar s R R 13,50 14.00 11 40 1160 Ln j . E ° s 9 unserm Rechte nit hina inausgeschickt wird G en auf Monate, } Er b mit allem seinem reihen Zable elangt, womit er begann e es Berlin Sie Ms ande: .__ Die Aeltesten der Kauf e Funktion der t Z T S s 13:00 13,00 13/10 14,00 14/50 D : : ° á 7 . E uaddein 3, wenn wir die vorgeschla ewiß vergeben wir | 312 3: an auf sehr umfassenden Z: E eine {chwierige Arb i ungefähr dasselbe über e vielleicht nicht als Autorität unsaft pon 4 s t N 12. 13,90 13.60 13,10 13,20 es s . ; s ° ° gegeben hat, wel aber die Rechte dieser Resoluti: Refolution an- | beschl weiganstalten. Die sammen enangaben der jeßt bestehe aja aus; ich will das nit ie Gründe der hoben Diskontsä an führen A A 1 | 1 1300 laio | 1600 200 262 : ? : ; “n menter ana S LUTE vecben Vie vet L Taba uad A ini ‘bah das chet | Berlin, E O E C UiRE bes Biccins, de as eule f 0 - E aal C mea 12 o 13,90 13,00 ppen 13,00 1 S i 0 13,10 13 i s Abg. Dr. A , werden wir da- | 1. A geht, indem nah dessen V hat anerkannt, daß das nicht ch | Berlin, an den Stell etiht des Vereins der In! hes ebenfalls 0 5 “E L ,90 12,50 13:60 13,60 13.60 3,33 18 Ls ; 3,10 | 14,3, N Frage für una Len, (Rp.) hält cs gerade bei lich pril nähsten Jahres fälli arien die Divirendé er so | im legten Jahre bejießén welche sich auf die La Rdunrienen uon Eu , s M R E: j 2 - 2 13,60 14.40 r 50 erf 12,83 ; : i fressen. Sodann rat, die Entscheidung bei el E Wichtigkeit der | da qn Seneralversauminna erst im M d ‘vie Abhaltung der ordent» | blo den Thatsachen nit G3 ift ja auch ganz fla! d h agr mai 4 , Biberach E E O s L e 14,00 14,60 275 685 13,70 12,83 | 17.3. : dez Abg. E hof vertheidigt er den Graf er Etatsberathung zu ¡u beigetragen, daß dieser T m März statifinden soll fhent» 7: MOB eite Zulivd nit seine Augen vers@li vil E83 ist nit » L V9 3,60 A ' 14,50 3 838 ' 1370 . Abg. E ckhoffff. Graf Arni afen Arnim gegen di zu | März hine r Termin, wel „soll. Ih habe | ist ärt8bewegung d „vershließen will. Es | | " | Ueberlingen R S 13, 14,00 | 14,40 13,00 j 64 13,96 j 17.3. garnicht Mitglied d E O P Tuer Sigurg det-Kr Angriffe | Was di imcnzlehen pflegte, nach Mögli ih früber tief in d tine Bewegung, die li auf Zinssäte, um die es f nit o S{werin i. M. R 1 I 13,20 13/40 15,80 1600 14,00 25 914 14/28 3,05 17. 3. G beigewohnt: D Ä gran gewesen, sondern hab Es der Kommission | den Wi Woghenausweise anbelangt Möglichkeit beschleunigt wi en | zeigt. Die Preise der auf allen Gebieten des es us handelt, es 4 E N : 00 | 1400 | 1448 1 P1100 l - Tabs 49 340 13,60 14,13 | 14.3. - E E be Le be fh in jener Siy hr nur als Zubörer | Abe Bunsh geäußert, ihr Gr! „fo bat au hier Herr Dr. A rd. | die Höhe gegangen. Di ohstoffe beispielsweise sind rtbsaftslebens E A. 132 U 129 e 526 727 14,83 13,63 | 20.3. y gission an S Eo betheiligt gung als Mitglied er | Nachwei Zufammenftellung der Zablen caöchte beschleunigt werden. _Sauerbe\chen Indexzah Gefe ollten haben sid früber oft au in H 22. Landaberg E e 13,20 13,20 ' 12,30 ' 15,00 7185 13 14,46 14.3 - da . von Staudy (d. kons.) pri z ahweise von allen A r Zablen erfordert, w gt werden. | 100 annim exzahlen bezogen; w früber oft auf die fe ga. W.. i a E O ' 13,60 | 13, 12,30 12,60 y 66 13,67 E 10 uern darüber aus, d ) spricht für seine Pers naturgemäß nstalten für die geseßlichen enn man genaue Q (7 fino gerade seit 1895 die Pre den Durh[ch 4 - Breslau . C A E f i 12,20 13,30 3,60 14,00 : t / s 14,3 tauhe, wohin ein di im Reichstag überha erson das Be- | mah einige Zeit; es ist nicht geseßlichen Sti(tage geben will nach diesen Indexzahle e seit 1895 die Preise d nitt mit : Bemerkun O L E S 115 E: 1260 13,30 14,20 14,00 ; s s S geshickt wetden 1D deutscher Soldat von v n ein Zweifel auf- | gea bei Es wird jedesmal mit V S, das in anderer Weise zu die Arbeitslöhne gan n um 36 vom Hundert gestie er PouviariBe Ein eteiber Bri ( verkaufte Men Í v0 11,60 117 12,60 12,80 14,20 ° i » Müller kein nne. Für eine entgegenge Hersten Kriegsherrn E eitet. Dann kam der Ab ollkcaft bei der Reichsbank ise zu | in großer Zahl A gewaltig gewahsen. Indust ie p etwa o ‘14 B (—) den Spalte wird auf volle Doppel 70 | 11,90 ' 12,80 y : : ° iner reineawets Zt o hinter sich. egte Meinung habe H? mmission gestellten Antrag Dr. Arendt auf de nk daran | Schaffen hat sich i eitert und neu errichtet cielle Anlagen find i - palten für Preise hat di pelzentner und der Verkaufswer 12,20 12,40 t i / e kein Zweifel darüber b er si. Bis heute bab err | der vorjähri ntrag zurück, di n son in der | gesehen bat. sih ia einer Weise et. Das ganze gewerbl s e Bedeutung, daß der b aufswerth auf volle M ' : l . ° gehen habe, woh r bestanden, daß der deutf e au im | Reich8b gen Bankgesetnovelle f e Auëgabe der gesehen hat. Von dem Lear ausgedeht, wie es die W rbliche E E i ian aar vg Mart fat g a abgerundet mitgetheilt. i : * , wohin es befohlen werde eutsche Soldat hinzu- | die N fantheile zu beichleunigen. I begebenden 60 Mi „nah | au die kolossale Emi DP bertorgerufenen Kapitalbedarf giebt | Deutscher R is nicht vorgekommen ist án P Der Durhs ; ° ° _ Nah einer k es e Behauptung, daß d nigen. Ich kann hier lionen | aktien Kund mission von Werthpapi apitalbedarf giebt R D eichêta ' unkt (.) in d nittspreis wird aus L die B urzen Erwiderung d j geführt werd adurh eine Verbilli nur bemerken: | wi nde. Eine ähnlihe Bli eren, besonders von Jnd ftri | 173. Sigung v p Webrpfli n den leßten sechs S den unabgerundet k e Bemerkung des Ab g des Abg. Eichof holt de, ist nicht begründet igung des Diskonts herb wir höchstens einmal i [utheperiode der Wi ndusirie- i : om 21. zhrpfliht ift palten, daß ents. en Zahlen berehnet, Die Resoluti Abg. Dr. Arendt {li ckhoff gegen olt ausgeführt word indet. Das ist schon hi erbei- | erlebt. D imal im neunzehnten Jah irthschaft baben j Zur Verhandl ärz 1900, 1 Uhr geschnitten. I auf Eroberungs3zwecke i prehender Bericht tesolution wird unt chließt die Disfussi noh ganz a en. Die Regierung f nreihend wieder- | d er jepige Aufschwung i rhundert um desse A | 7 / j : Kiautsh ede in fernen Weltthei fe blt. „thunlichst“ er Aufrechterhalt on. | S uf dem bei der Berat g steht in dieser Bezi agewesen ist. Natü g ist so gewaltig, wi n Mitte gebiet S auto an steht zunächst der Etat find nur Freiwill [hou wie in allen eilen nit zu- | i Der Rei angenommen, der Etat für Ki ung des Worts Standpunkt, daß d rathung des Bankgese eziehung | mehrt atürlih hat si , wie es kaum jemals uf das Re 7 Etat für das Schuß- | wenn i illige zu verwenden; zn anderen deutschen Kol n einer wohlgelüftet er Reichszushuß : tat für Kiautsch ¿m3 eine erheblid urch eine Erhöhun ges eingenommenen Tia und auch damit i auch der Volkswohl Referent der B chnungsjahr 1900 nicht etwa unsere Kol n; es wird an folche olonien | glaub en Kaserne in Kiaut stellt sih auf 9 780 000 ou bewilligt. | des Di che Vermehrung des B g des Stammkapitals gefitegen. Ih fa st der Bedarf an U stand ver- Udo zu Stolbe Ron ist der Ab erhebliche Ausdehnun onien plôöglih auch d n nit fehlen, | ische also, daß nah diese utshou unterworfen sind. I# Es folgen die rüständi M s Diskonts erreicht werden aarvorraths noch eine Ecmä E 1 Le von Alaun außer an Kapital ist n Umlaufsmitteln j Do erg - L er Abg. Dr. G Abg. F g erhalten. ort in China eine zwischen den b r Richtung ein j Reichs- ie rückständigen Ti böhung s{chon im l würde. Jene Anträ cmäßigung | bleibt _ Umlaufsmitteln ein ist auh der B | mission hat den E ernigerode (d. kons Jr. Graf | Der D ranken (nl.): Ih : n beiden Kategorien nicht grundfägliher Unterschied S -Schagamts il aus ‘dei Etat des | A Les aufenden Jahre zu bewirk räge, die volle Gr- bt mebr im Verkehr, es kommt i vermehrter. Das b Fl Resolution en Etat unverändert bewilli .). Die Kom- | Ki ampfer „Darmstadt“ b chte die Resolution befü auch in der Kommissio gemaht werden kann tempelabgab . Zu dem Ertrage aus d des | Herrn A ung des Bankges:es gestellt rken, sind bereits bei d zurück. Das sind die wah mmt in dem Maße nit an F zu Annahme ewilligt und fol autschou nah Deuts! brachte #. Z. den efürworten. | darüb n angeführt, daß . Jch habe des Ha en sind, entsprech A en Reichs- | d 1 Abg. von Leveßow; ellt worden ih gl er | der Diskont nicht ren Gründe, wesw mebr zur Bank t „Die verbündeten ! vorgeschlagen: gende | geäußert habe and zurück; die Leut ersten Ersay aus er, daß Wehrpfli ' geseßlihe Bestimmungen d Dies, 936 000 end früheren Beschlü Majorität abgelehnt 3 fie sind aber d glaube, vom | lehne, d allein, sondern auh d pegen der Zinsfuß fteigt i im Schußgebiet Kia en Regierungen zu ersuchen, di haven haben d direkt verlumpt aus, und e sahen, wie sogar Offizier wendet werden chtige niht im A x er Kommission zur zugesezt. Jm übrigen ist üssen | entsprehend beshl worden, und es wurde dem b F mals mit großer | lage ris Diskont nur zuerst und er Zins für langfristige Daz L dung zu bilden autshou thunlichst auf G en, die Schußtrupp- Wunsch, daß nit mit ihnen tanzen wolle die Mädthen in Wilbelms- nicht nnen, niht besteh Rande L Auf ei zur unveränderten Bewilligun alles von | vorshlage bereits ofen, daß außer den n ekannten Kompromiß Re E ere, die Staatspapiere, si r stärksten. Gute, sichere An: Bedacht zu nebiten, d auf eine Verstärkung n el, | ganzer Ue Matter den beirkkebröudi Ez ist doc ein berechtigter öglich sein wird en, und daß es aud eine Anfrage des Ab g empfohlen. für die zweit in diesem Jahre zu emi ah dem Regierungs- | i cravilität anderer Anlagen im K bei uns wegen der stei D f hineseafo ge und reinlicher Kleid ehrenden Reservist erehtigter nah dieser Ri , geseßlihe B Staats x g. Dr. Arendt Ä 190 eiten 30 Millionen M zu emittierenven 30 Milli ift. Das hängt eb gen tim Kurse mehr gefall eigenden Abg. Eickhoff (f mpagnie Freude an der Flott eidung wiedersieht. Wi en wenigstens in | ob es ihtung zu treffe estimmungen Thiel sekretär des Reichs-S erklärt der 5 gelassen werde Nark eine Frist bis ionen | vergefsen. L ven alles innerlih zus gefallen, als erwünscht | h i i e : "3 : -Schagamts Herr Rei n sollte. Hierbei zum 31. Dezemb n. Natürlich wird dabei zusammen; das l erren Hasse und Gr fa M Jn zweiter L wir können aber nur t an unseren Kolonien nit wollen úns die | od ih im einzelnen Fall um G denn die Unterschiede, mann: Dr. Freiherr vo j eihsfkanzler wird ja den ri i wird es bewenden mü} er | besonders au b rd dabei sehr viel mech ürfen Sie nicht / erathung bezweifelt ; af Arnim die Nothwendigkeit esung haben die | vtritärkt wird. ünschen, daß die Chin verderben lassen; | es, Vorbereitunge arnifondienst, um politische Dienste __ Dem von dem n | je nah der Lage des Geld richtigen Zeitpunkt für die üssen, Der | Notenbank aares Geld und Gold neben Geld gebrauht und i Wasser- und Kli elt; Graf Arnim fragte g b der Kommissions St esenkompagnie thunlichst feiner Art, daß gen zu einer kriegerishen Akti en ih fofort Genü Herrn Abgeordneten aus der Herr Ab Geldmarktes festf a iese Emissionen | Solidi . welche auf Solidität i ieben den Banknote E 10 i p 5 ¡ , L 9 Z i: gesprohenen W g. Dr. Arendt tseyen. Im übri olidität in dem ität in ihrem ei n. Jede : L Roariffión limaverbältaifse in Kiaut s mi, ob ih etwa die | Vize- aatssekretär des Reichs- L dess man sie garnicht mit ion handelt, sind fübrli enüge leisten. Die Rei unse kann | fr die bekannt ndt, wie ih wi gen hat | schaft dem gesammten Geldw : eigenen Zuftand berathunge ou verbessern ize-Admiral Tirpiß : ichs-Marineamts : en wird es dabei blei N Härfe treffen k rlihe Daten ü eihê-Finanzverwalt d nten, in gewisser Wei iederbole, eigentl sleben bält, ist genöthi esen, ja in dem , auf | wendig war, üb rathungen haben bewiesen, d nne. Nun irpiß: , Staats-Minist d ei bleiben müssen, wi ann. Infolge and n über das Eins altung besißt aus- en hohen Diskont r eise berehtigte gentlich Diskont in di genöthigt, unter sol gesammten Wirth- k Mariveperwaliung 1 diese Verhältaisse gena: es durchaus notb- Der Herr Vorredner er, | durchaus nit entgegen, daß , wie es jeyt ist, Dem steht aber eren Staaten bis melzen deutscher Goldmü widerlegten Behaupt nochmals erhoben, und baid Klagen über | heiten s{ ie Höbe zu gehen. Wir sind ni en Verhältnissen mit ihrem E agg “ane d tung ¡u verlangen; und mi uere Auskunft von der hebréâdeu M ner führte an, daß die : « | dem Wunsche der K s die Marineverwaltung beftreb ; Hauptziffern a zum Schluß des Jahres 1898 ünzen in | die üblichen V tungen über die Entsteh mit die genugsam | geber i on ausgeführt ist, die einzi nit, wie bei früheren Gele E i fch um Lan rnim sien alles di r haben diese auch erhal L BCR annshaften so \{lech aus Kiautschou zurück- | zieb ommission und d g bestrebt sein wird, Milli us dieser Uebersicht sof s , und ih kann die | wozu die Zei orwürfe verbunden, w ; ung desselten, sowie r im Lande. Nah de nzigen, sondern nur die H gen- 4 N dankäufe es nit zu interessieren ; alten. | die Mädels in Wi echte Kleidung a ung entgegenzuko es hohen Hauses in dieser Be onen Mark ofort anführen, natürli e Zeit nit geeignet ist, da eniger wegen der Wi ahre, auf G n ftatistihen Ber auptkredit- T E Beredsamkeit ; am Nyafsa bandelt sieren; wenn es ilhelmshaven ni ngehabt haben, daß | i mmen und nah ; eser De . , natürli in runden entscheidenden S st, da Amerika f c Währung, | Wesel î rund des Wesel ehnungen vom vori O ; hier aber , entwielt er ei - wollen. Ih bin ü n niht mehr hab , daß | für die Garnisont ; Möglichkeit illi Es sind ei d chritt zur Goldwä oeben au geseglih den echsel in Deutsl elstempels, find et DESEN L unserer Landéleute hand wo es sich um die G eine mächtige in über diese Frage ni aben mit ihnen ta ruppen in Kiautsh nur Freiwillige 184 eingeshmolzen worden: i er Reibsbank. Mein ährung gethan, als glich den | umlaufenden * and ausgestellt word wa 21 Milliarden 4 Debatte in der R handelt, hat er ta ‘bee esundheitsverbältnisse bemerken, daß ein Unt h rage nicht informiert ; ih nzen Aba. Gröb ou zu verwenden. Millionen, in G en: tîn Oesterreich-Un bobe Diskont i e Herren, unserer Uebe! gegen die Leitung set en Wechseln besißt die R en. Von den in Deutschl M E : ) in nt , öchte sei er (Zentr.) tritt für di noh \pezi E ngland 4 Milli garn zusammen | d nt im Wesen nih eberzeuguna nah i sten Theil. Sie begrei cihsbank durhschnittli and 4e unsere Bébenken em nicht einmal das Wo zen dreistündigen unserer Matrof ershied besteht zwischen d N nur | seinen Antrag beschl ritt für die von d ; speziell erläut ionen ich werde di er gewaltigen Aufwä ichts als der n st der | sache auf e begreifen, daß der D shnittlih etwa de O as) rt ergriffen ; ü U rosenmannschaften er Bekleidungsweis überflüssi q ofsene Resolution ei n der Kommission auf land rläutern —, in Fra k rde diesen Posten | saft, di ufwärtsbewegun natürlihe Ausdruck uf dem offenen Markt er Diskont sich also in d y E A (Präsident Graf vo B ch mit wohlfeilen Sch ; über nsere Matro und unserer Mari é 1 Ae, weil fie aus fi n ein. Die Resolution sei iht en 14 Mill Frankreich 15 Millio ft, die \ih in der g der gesammt Wagner einmal rkt bildet. Die Rei n der Haupt- 4 nit angemessen.) Die kl Leftrem erklärt solche Be. hinweggeseßt : senmannschaften ahe: Sufauterie, | E nanzielle Bedeutu lon (6 4 Milli ionen, in Belgi illionen, in den Niedere natürliche G ganzen Welt zeigt en Wirtb- j a al gesagt hat, womö eihsbank muß, wi B ;) Die ; r t, | gehört ihn 7 haben Selbstbeklei erie, | willi gkeit des Hauses ag habe und die eventuelle illionen Belgien fast 67 Milli L Qu egenwirkung eines zeigt, und außerd )- | angehen, darf aber di , womöglich etwas de „wie Ad. h waltung zugegeb Die klimatischen Eiaflüsse find, Bemerkungen für en eigenthümlich an, bstbekleidung, und das Z igen. Streng aussprehe, etwaige Mehrk i einige Länder mi oes, in Diibiait L U N e onat gesunden und rdem “die | suchen, Ih bin esem nit nahhink m ofenén Markt vor- | : De eettares Q hat, namentlich auf di nd, wie jegt die Ver- Bekleidungêwirth\h , während die Marine-JI _Veug dehnung dec V genommen, halte au g ehrkosten ju be in der Sh ex mit kleinen Einshmel die eben wesentli e übermäßiae Anf geordneten Geld- | lid bin wegen der Disk nken. Sie muß voraus us E: t ohne Ei ie zahlreihen Fäll aft hat wie di e-Infanterie dieselb Kol erpflihtung das Zentrum die Aus in de r Schweiz fast 3 Milli zungen übergebe entlih auf jenem Auf pannung des Kredi nlih angegriffen ; er Diskontpolitik der Rei i g T inesishen Schußzgebi influß gewes e von akute nah den Vorschui e die Armee, d ; 2 | Kolonien nach zur Ableistun ; n Vercin ionen, in Ital ¡M sahe, mein ufschwunge b redits, | der V en; aber die Angreife zih8bank ôft M4 f en Schußzebiet en. Ob die Mal P orshuiften d , daß ‘bei derselb der Art der g der Dienstpflicht auf die G a Sereinigten Laa alien 5 Milli e Herren, bedarf unge beruht. In d er Borsipende greifer mögen do bed E 4 fest. Die Mission et niht doh endemi alaria in unserem Bezü er leßteren verfahren wi elben genau | Wer die GnisGeid jenigen von Kiaut N 8 Milli aten von Amerika 8 j onen und | unseres leyte 1 rf es nur eines Hi der Haupt- | fagt ift eines Kollegiums v o bedenken, daß i De ; sthätigfeit- ift { it, steht noch la ezüglih der Ausfüh ren wird. Zukunft ü ung dieser Recht utschou für nicht zulässig onen. a 88 Millionen, insge D Mend vorgestern veröffentli nweises auf die Zahl gt it, von Buchhalter on aht Herren bin, nicht, wi E j maritime Macßtentf l offenbar durch di Ç n e nicht bemerk ußrungen des He i überlassen bleibe sfrage könne füglih einer späteren Nun ist ss , gesammt . rendt vorhin auch S (iten abresberichts en praltish dur n und Kassierera, onde s e WTe neulich ges r f stellt sich den Miss tung sehr geshädigt word e militärishe und en, daß ih keinen U rrn Abg. Eickhoff Ab CEREN grò es richtig, d : Reichsbank erwähnte. Die G , den Herr | Ge a Sten Herren, die di rn von wissenschaftlich : ; : ; Verpfli n Unterschied möte ih | Ret des obe! Kardorff (Rp.): ßten Theil der Eins diese Ziffern, w Jahre 18 welhe im Jah esammtum'äge d genstand ihres Studiums ger ie diese wichtigen F O V vorher. Es ift ja den jet unzweifelhaft feindli die Bevölkerung ihtung der Ma “erblidcken kann i echt des oberst (Rp.): Ih möchte d i ga ‘il der Einshmel , wenn sie au den weit Jahre 1894 110 M re 1890 ungefäh der | stetig über di udiums gemaht haben. * ragen auh zum M Mandarinen in ile denkbar, daß das Christi ndliher gegenüber als ihre Militärpfl nnshaften der Mari n der | Macht im Frieder Kriegt herrn über die Verfüg em gegenüber an den! nz vollständig find; zungen wiedergeben, doch viellei aus | Jahre auf 179 Mili illiarden betrugen, fi G 108, im | außerdem ie Festseßung des Diskonts n. Mit denen berathe ih L diese vershärfte Fei m Besfiyftande bedroht ; ianisieren der Masse die der Di pfliht außerhalb E ne -Infanteri e, | liegt allerdi rieden nicht im mindest erfügung üher die bewaffnet shmelzungen, die zur denn sie bringen natü ; vielleicht niht | 16 Miltarden illiarden Mark, in eine nd im leßten | Beirat , wenn wir etne Veränder . Wir erfreuen uns dabei ' dseligkeit 1 1 aber damit all ienstverpflicht uropas abzulei D ngs jeßt kein Anl en rütteln wollen. Thatsäclidh l gen, die zur K á a ürlih nur diejeni ; Nech 1 gestiegen, die Gi m Jahre allein raths des Z-ntrala URg beabsihtigen d avet C2) # egen die Resolution keit niht voll erklärt, Mei allein wird | unse : ung der Ma sten, und | Die, persönlihen Angri laß vor, sih über di i gelangt sind enntniß der betreffend gen Ein- nung des Reichs ro-Umsäße, mit d um | Geldmarfts ussusses, also der gew! , des gutachtlihen fi E illen in n. Die Verwendung Dien ‘eine Partei stimmt rer Schiffe ein i annshaften, die an B Arnim hat der Prâ ngriffe des Abg. Ei ese Frage zu err den d, also die Eins enden fremden Regie Mit diesen Giroumsä und der Bundesstaaten, enen für } den . Wir machen ja nih gewiegten Kenner des : O / , Die all unseren Kolonien findet i g Dienstyflichtiger gegen i besteht, sind : geshifft sind. S An Jord | hat at der Präsident {ch 9g. Eickhoff auf den Grafen hauptsächlichst melzungen bei den erungen | Summ roumsägen haben wir dem N , auf 156 Milliarden forgsam beobachtet nit den Diskont, so großen L 8 gemeine Wehrpfli ndet in der Verfassung k gen ihren , find Wehrpflichtige s . So lange die Mari insofern er}prießl on gerügt. Die Kommissionsberathuns bangui lichsten Banken. Es i ünzanstalten und bei | en anUmlaufsmitteln eih den Gebrauch v . | fonst würde es en Verhältnissen des G ndern müssen A E: wie wir sie in ihren iht widerstreitet auch ei g keine Grundlage Strapazen, di i an Bord, und ih arine | lungen ift cießlih gewirkt, al nes ers bei ir ist wohl mögli ci | nämlih mittels Buchü -an baarem Geld und B on großen | würd s{limm genug gehen; es Geldmarkts fol E 1M ° Matten edt 00 au einer Kolonialberr\{ ‘159 , die auf einem eisernen S p Un glaube, daß die zustand st, die weit verbreitete 9 „als es der Berwaltung 6 Einshmel gend welchen geschäftl gli, daß Privat- bei den Ab uchübershreibungen statt d Banknoten—erspart K rde niemand z!: uns ko gehen; stellen wir ihn oigen, M - 4 r uns sehen; die all aft, st-Asien, sei es in d L chifff in den Tro 5 stand in dem Pachtgebiet efürchtung über den Gesundheits- der S zungen vorgen ihen Konjunkturen ard rechnungéstellen, deren Umsä wirfliher Zabluagen Die reditquellen geruz. A mmen. Es giebt dan zu ho, fo e ; gemeine * vielfa sehr er Südsee, autzuh pen, sei es in | wie fie dort v et zu zerstreuen. Epidemische Erkrankun, Berehnung; ommen haben. Dies aid noch | Aen, TTRONn abgere msäße im Jahre 1884 12 Mi ie } wir den Di 1. Auch im Ausland n eben noh andere "E viel größer sind als tzuhalten sind, nit klei in | wann v orgefommen sind, k pidemishe Erkra ung l ung; ih glaube aber ni e entziehen sih natü 30 Milliarden gerechneten Beträge 1 12 Milli- | treten: iskont ¿s niedrig, so öffaen sich soldWe. H 8 dicjenigen, denen di einer, ja | in hei or. An Malaria erkrankt ommen eben überall dann und Aenderun; e aber nicht, daß sie i ; atürlih | den en gewachsen. Auch ge find auf mehr al eten; der Geldvorcath 6, jo würden die {limmsten Fo alten ' die Mannschaften n heißere Gegenven f rkrankt man oft, wenn mar unvermittelt Wie ib p der Schlußsummen rgendwie eine erheb ohne Baarzahlun diese Summen m als } die ungedeckte Not der Bank würde N el Fergen o wasserleitung diese A üFedenfalls wird di Quell“ L ie ih vorhin b men würden herbeiführen k - | rechnen. Was aber d ag ausgeglihenen Beträ man | die Folge totenemission würde gewal ih shnell erschôöpfen und erhâltnifse dauernd verb ie anzulegen nd nur 4 Millio, emerkte, betragen di f Zonen, die Ansprüch as Aktivgeschäft anla: cägen hinzu- ge fein? Geldfrisen gewaltig zunehmen. Was wÜü | effsern. Die Schwieri“ age 2, Millionen; e Einschmelzun hab ühe an die Rei anlangt, in welche naher eine um | ¡, Produftionsfci/en, A e LAN 4 the es wen ; das hängt vielleicht i gen in Eng- | 200en wir mehr als 8 Milli ecihébank am beften hem fi | einem and o größere Echöhung des Di 1, Absatkcifen; und B igftens —, daß damit zusammen im vergang? illiarden Mark, fast eine Mi ausdrüen, so | Shluß hin äu oerdurse bes, erra Abg Diskonts. Ich kom h, q die Bark von En : ih seh g g?nen Jahre, angekauft , ast eine Misltarde mehr chluß hin äußerte e Herrn Abg. Hrendt omme zu gland einen erheb ehr hohe waren. Die B , in welchem die Zahl r als | deutsche Goldmün, Es is eine alte Jd , den er gegen den - ! groß gewesen wie noh ni anknotenemission ist _i en auch hon | was oldmünzen brauen, W ee von ihm, daß wir m ie, sie hat an ci m vorigen Jahre so an Barren und . Was wir davon ee cinem Tage dem 30. Sep- An OUOT Zabresbetitt ersehen. Wir können hae e E N Goldmünzen gab erBeträge deutscher uter Ma